Wie man Vermiculit für Pflanzen im Land verwendet

Es ist kein Geheimnis, dass die normale Entwicklung von Pflanzen direkt von der Bodenqualität abhängt. Während sich die Pflanze entwickelt, verschlechtert sich der Boden: Sie backt allmählich zusammen, wird fest, Wasser- und Luftdurchlässigkeit, die Nährstoffmenge nimmt ab. Mit zunehmender Bewässerung kann es zu Staunässe im Boden kommen, und eine zusätzliche Düngung mit Mineraldüngern führt manchmal zu einem Überschuss einiger Bestandteile. Aufgrund all dessen entwickeln sich Pflanzen schlechter, die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten steigt..

Um diese Probleme zu vermeiden, können Sie Vermiculit auftragen, indem Sie es dem Boden hinzufügen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Vermiculit gute, starke Sämlinge züchten können..

wie man Vermiculit verwendet

Vermiculite Information

Obwohl die Entdeckung des natürlichen Materials Vermiculit zu Beginn des 19. Jahrhunderts erfolgte, wurde es erst Ende des 20. Jahrhunderts als nützlich befunden..

Was ist das für ein Material? Dieses geschichtete natürliche Mineral gehört zur goldbraunen Hydromica. Es gilt als umweltfreundliche organische Substanz. Mit hoher Temperatur behandelt, wird es modifiziert, verwandelt sich in wurmartige Fäden und wird in der Landwirtschaft verwendet.

Das Mineral hat eine schuppige Struktur, die es ihm ermöglicht, viel Luft zurückzuhalten, was für Pflanzen so notwendig ist. Das dem Boden zugesetzte Mineral erhöht die Belüftung, verändert die Struktur und verhindert das Zusammenbacken. Darüber hinaus enthält das natürliche Material Magnesium, Silizium, Kalium, Aluminium, Calciumoxid, Lithium und Mangan, die Elemente des normalen Pflanzenwachstums sind. Das Mineral kann überschüssiges Wasser im Boden aufnehmen und bei Bedarf an Pflanzen abgeben.

Vermiculite Sorten

Das in Fabriken verarbeitete Mineral wird durch die Größe der Fraktionen in sechs Gruppen von 0 bis 5 unterteilt. Alle Gruppen werden in der Energie-, Bau-, Leichtindustrie, Flugzeug- und Automobilindustrie eingesetzt. In der Landwirtschaft wird expandiertes Vermiculit verwendet, auch Agrovermiculit genannt (GOST 12865-67). Im Ausland gilt das Material als Ertragsmineral.

Mineralische Eigenschaften

Positive Eigenschaften von Vermiculit

Es verbessert die Struktur des Bodens und verringert seinen Salzgehalt.

Reduziert den Säuregehalt des Bodens, nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf und hält das Wassergleichgewicht im Boden aufrecht, das sich hervorragend für die Entwässerung eignet.

Schützt vor Temperaturschwankungen und schützt Pflanzen vor dem Einfrieren oder Überhitzen des Wurzelsystems bei Hitze.

Das Mineral ist haltbar, es verrottet oder zersetzt sich nicht, es ist geruchlos, resistent gegen Mikroorganismen, verringert die Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit Pilzkrankheiten, Wurzelfäule, verhindert Schimmel.

Das Mineral erhöht die Bodenfruchtbarkeit, ist ein passives Biostimulans für Pflanzen, erhöht deren Produktivität, Beeren, Gemüse und Obst werden besser gelagert.

Das Material nimmt Schwermetalle und Giftstoffe aus dem Boden auf und ermöglicht Ihnen so umweltfreundliche Früchte.

Nachteile von Vermiculit

Wenn Pflanzen mit hartem Wasser bewässert werden, verschiebt sich der Säuregehalt des Bodens auf die alkalische Seite. Um dies zu verhindern, müssen Sie das Wasser mit speziellen Mitteln erweichen oder mit gekochtem Wasser gießen..

Bei Verwendung des Minerals wird seltener gewässert, um das Risiko einer Staunässe im Boden zu verringern.

Vermiculite, Anwendung im Pflanzenbau

Das Mineral ist im Gartenbau und im Blumenzucht weit verbreitet.

Keimende Samen und Wurzelkeimlinge

Bei diesem Verfahren werden Samen zur Keimung mit einem feuchten Mineral gemischt und in einen Polyethylenbeutel gegeben, um ein Mikroklima zu erzeugen. Es wird bemerkt, dass die Samen schnell keimen, sie werden in eine Mischung aus Erde und Vermiculit im Verhältnis 1: 2 verpflanzt. Die Sämlinge sind gesund, stark, stämmig und unterscheiden sich radikal von denen, die nur im Boden wachsen. Die Wachstumsrate der Pflanzen ist viel höher und die Wachstumszeit der Sämlinge wird um 8-10 Tage verkürzt. Das Substrat sättigt die Sämlinge mit Nährstoffen und verringert das Risiko einer Infektion mit verrottetem, schwarzem Bein. Bereiten Sie für Pfeffer, Tomaten, Gurken die folgende Mischung vor: 2 Teile Vermiculit, 5 Stunden Erde, 3 Stunden Humus, 40 g / 10 l "Nitrofoski".

Wenn Sie Setzlinge in den Boden pflanzen, geben Sie 3-4 EL in das Loch. l. Vermiculit. Und in einem Kartoffelloch 0,5 Tassen.

Ein natürlicher Vermiculit wird auch zum Wurzeln von Stecklingen verwendet. Die Wurzelbildung erfolgt aufgrund des optimalen Feuchtigkeitsgehalts schnell, das Verrotten der Stecklinge tritt aufgrund der absoluten Abwesenheit von Mikroorganismen nicht auf. Sie können eine 1: 1-Mischung aus Torf und Mineral für Stecklinge vorbereiten.

Drainage

Die seltene Fähigkeit des natürlichen Materials, Feuchtigkeit aufzunehmen und bei Bedarf an Pflanzen weiterzugeben, ermöglicht die Entwässerung von Pflanzen, die unter Staunässe leiden.

Bodenverbesserung

Eine Mischung aus Boden und Mineral wird locker und leicht mit ausgezeichneter Luftdurchlässigkeit erhalten. Die Mischung bildet keine harte Kruste und backt nicht zusammen. Es wird nicht sauer, hat einen neutralen Charakter. Pflanzen entwickeln sich gut, das Wurzelsystem ist gleichmäßig über das Volumen des Behälters verteilt. Die Mischung hat eine gute Wärmespeicherkapazität und schützt die Wurzeln vor Überhitzung und Abkühlung. Durch die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und weiterzugeben, können Sie die Sämlinge seltener gießen.

Mulchen

Mit Vermiculite als Mulch können Sie die Anzahl der Bewässerungen reduzieren und den Boden feucht halten.

Lagerung von Knollen und Zwiebeln

Hier hat sich Vermiculit bewährt. Es hält eine konstante Temperatur aufrecht, stört den Gasaustausch nicht und schützt vor Krankheiten. Dazu werden die Zwiebeln oder Knollen mit einer Mineralschicht von 2-5 cm bestreut.

Mineral im Garten

Gartenbeerensträucher und Obstbaumsämlinge reagieren gut auf Vermiculit. Wenn es in die Brunnen gegeben wird (bis zu 3 Liter), wachsen sie schneller und werden nicht krank.

Die Verwendung des Substrats beim Mulchen der Stämme liefert ebenfalls hervorragende Ergebnisse. Sie müssen zuerst den Boden vorsichtig lockern und mit Vermiculit mulchen, wobei Sie ihn leicht vertiefen. Aufwandmenge für Bäume 6-10 l / m2, für Sträucher 3-5 l.

Nachdem Sie verstanden haben, was das Mineral ist, können Sie entscheiden, wie Vermiculit auf dem Land oder im Garten verwendet werden soll.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Vermiculit und Perlit für Pflanzen - wie man es aufträgt, was besser ist?

Vermiculit und Perlit sind für viele immer noch eine Neuheit, obwohl Yakob Akhtyamov bereits 1979 mit dem Preis des Ministerrates der UdSSR für die Entwicklung und Verwendung von Vermiculit in der Industrie ausgezeichnet wurde. Ich erwähne oft Vermiculit und Perlit in meinen Artikeln. Es wird empfohlen, sie beim Anbau von Gemüse und Zimmerpflanzen dem Boden zuzusetzen. Aber was es ist, welche Funktion sie erfüllen, wissen höchstwahrscheinlich viele noch nicht. Weitere Informationen zu nützlichen Eigenschaften und deren Verwendung finden Sie im Artikel.

Vermiculit und Perlit - was ist das und was ist der Unterschied??

Vermiculit - expandierter (geschäumter) Glimmer in Form kleiner Kristalle, ein leichtes Backpulver aus vielen Flocken. Vor der Verarbeitung war es ein Mineral mit einer Schichtstruktur. Beim Erhitzen und Schäumen - wurmartige lose Säulen. Es hat seinen Namen vom lateinischen Wort - Vermiculus, was Wurm bedeutet.

Äußerlich sieht es aus wie leichte Kristalle von 2-7 mm Größe. Je größer die Krümel, desto besser, aber soweit Sie Vermiculit pflanzen. Wenn Sie also große Samen (Gurken, Paprika, Tomaten usw.) pflanzen, sind große Krümel geeignet. Bei kleinen wie Kohlsamen ist es besser, eine kleine Fraktion zu verwenden.

Eine andere Substanz, die von Gärtnern und Gärtnern zum gleichen Zweck verwendet wird, ist Perlit. Es ist ein Felsen vulkanischen Ursprungs. Es hat seinen Namen vom französischen Wort "perlo", was Perle bedeutet. Auch Pulver, nur weiß.

Beide werden in der Agroindustrie eingesetzt. Nach der Verarbeitung werden die Gesteine ​​ultraleicht und porös. Die verarbeiteten Mineralien vermischen sich mit dem Boden und machen ihn luftiger und bröckeliger.

Was ist besser?

Vermiculit und Perlit sind praktisch die gleichen Substanzen und müssen daher nicht gleichzeitig verwendet werden. Wenn Sie eine Bodenmischung für den Anbau von Sämlingen herstellen, reicht es aus, eine davon zu verwenden.

Sie müssen nur bedenken, dass:

  • Gesteine ​​sind inerte Substanzen, die die Bodenzusammensetzung in keiner Weise beeinflussen, da sie keine Düngemittel sind. Ihre Funktion ist die gleiche wie die von Sand. Sand gilt jedoch nicht als Dünger. Sie lockern nur den Boden und verändern seine Struktur..
  • Die Gesteine ​​verändern den Säuregehalt des Bodens nicht, da es sich, wie ich wiederhole, um inerte Substanzen handelt. Um den Boden zu desoxidieren, ist es besser, Kreide, Kalk und Dolomitmehl zu verwenden.
  • Die Verwendung als Mulch ist nicht gerechtfertigt, da das Pulver sehr leicht ist und bei Verwendung in den Betten einfach vom Wind weggeblasen oder beim Gießen oder Regen aus dem Garten weggespült wird. Ja, und weiße Farbe beim Mulchen mit Perlit reflektiert die Sonnenstrahlen. Infolgedessen erwärmt sich das Boden- und Wurzelsystem nicht.

Vorteilhafte Eigenschaften

  • Besteht aus den für die Pflanze notwendigen Elementen (Kalzium, Kalium, Magnesium, Eisen);
  • Verhindert die Versauerung des Bodens durch Verringerung der Wasserstagnation;
  • Steril, da das Brennen bei einer Temperatur von 870 ° C erfolgt;
  • Es wird verwendet, um ein leistungsfähiges Wurzelsystem zu entwickeln, das Wachstum und die Reifung von Gemüse zu beschleunigen und dadurch den Ertrag um 10-25% zu steigern.
  • Verbessert die Samenkeimung und Stecklinge;
  • Fördert ein besseres Überleben der Sämlinge während der Transplantation;
  • Sämlinge lassen sich leicht entfernen, ohne die Wurzeln zu beschädigen.
  • Die Effizienz der aufgebrachten Düngemittel steigt.

Wie Vermiculit und Perlit wirken

Warum wurden diese Rassen im Gartenbau und Gartenbau eingesetzt? Vermiculit und Perlit wirken in ihren Eigenschaften fast gleich. Ihre Hauptfunktion ist es, den Boden zu lockern. Beim Kauf von Erde in einem Geschäft haben Sie wahrscheinlich auf weiße und graue Einschlüsse geachtet. Diese klumpigen Einschlüsse verhindern das Zusammenbacken des Bodens, die Verdichtung durch Bewässerung und erleichtern den Zugang der Luft zu den unteren Bodenschichten. Darüber hinaus haben Mineralien eine Reihe anderer nützlicher Funktionen..

  1. Glättung der täglichen Temperaturschwankungen. Geschäumter Stein speichert perfekt Wärme und gibt nachts langsam ab. Wenn die Temperatur sinkt, gefriert das Wurzelsystem der Pflanzen daher nicht..
  2. Hohe Feuchtigkeitsadsorption in Verbindung mit der Struktur der Materialien. Wenn Sie die Pflanzen gießen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der erdige Klumpen austrocknet. Mineralien nehmen Wasser auf und geben es dann allmählich an die Pflanzenwurzeln zurück. Und der größte Teil des Flüssigdüngers, der normalerweise durch die Drainagelöcher austritt, wird an der Oberfläche der Materialien adsorbiert. Und dann erhalten die Pflanzen sie nach und nach zurück..
  3. Perlit und Vermiculit eignen sich hervorragend zum Pfropfen. Stecklinge unterliegen aufgrund ihrer Inertheit keiner Zersetzung durch Pilze und Bakterien. Mikroorganismen setzen sich nicht auf ihnen ab und vermehren sich nicht. Aus dem gleichen Grund eignen sich Mineralien hervorragend zum Schneiden von Zimmerpflanzen. Darüber hinaus wurzeln die Stecklinge schneller in ihnen, ihr Wurzelsystem ist stärker entwickelt als nur in Wasser und verrottet nicht.

Wachsende Sämlinge in Vermiculit

Diese Methode hat mir sehr gut gefallen. Versuchen Sie auch, auf diese Weise Setzlinge zu pflanzen. Da beide Substanzen umweltfreundliches Material sind, können sie nicht nur zum Lockern des Bodens verwendet werden, sondern in ihrer reinen Form auch zum Wachsen von Sämlingen vor der Pflückphase.

Diese Methode zum Züchten von Sämlingen ist gut, weil sie viele Vorteile hat..

  • Wenn Sie Setzlinge züchten, brauchen Sie überhaupt keinen Boden. Es ist bekannt, dass Böden, insbesondere solche, die aus dem eigenen Garten stammen und nicht desinfiziert wurden, eine Krankheitsquelle für Sämlinge darstellen. Aufgrund des mangelnden Bodenkontakts verweilen die Sämlinge nicht am schwarzen Bein.
  • Die Bewässerung erfolgt einmal pro Woche. Vermiculit nimmt Feuchtigkeit gut auf und gibt sie innerhalb von 7 Tagen ab. Wenn Sie die Sämlinge gießen, können Sie sicher eine Woche in den Urlaub fahren oder in dieser Zeit nicht aufs Land.
  • Auf diese Weise können Sie jede Gemüseernte anbauen: Gurken, Tomaten, Paprika, Auberginen, großsaatige Blumen..

Die Essenz der Methode zum Züchten von Sämlingen ist recht einfach. Vermiculit wird in eine flache Schale gegossen, die mit Wasser gefüllt ist. Warten Sie eine Weile, bis das Wasser absorbiert ist, und säen Sie dann die Samen. Sorgfalt vor dem Pflücken von Samen ist nur regelmäßiges Gießen, bis das Pflücken erforderlich ist.

Anwendungsmethoden

  1. Beim Anbau von Sämlingen werden dem Boden bis zu 20-50% des Volumens der Bodenmischung zugesetzt;
  2. Die Keimung von Samen und Stecklingen von Pflanzen erfolgt in Vermiculit oder Perlit nur in reiner Form (100%);
  3. Pflanzen Sie die Pflanze in den Boden, geben Sie 1-2 Gläser Mineralien in jedes Loch und mischen Sie sie mit dem Boden.
  4. Zum Pflanzen von Zimmerpflanzen nehmen sie 10-30% des Topfvolumens ein;
  5. Wenn Sie Sträucher pflanzen, geben Sie 2-3 Liter Vermiculit oder Perlit in jedes Loch und mischen Sie es mit dem Boden.

Wo zu kaufen, kosten

Geschäumte Mineralien können in jedem Gartengeschäft, Supermarkt oder Markt gekauft werden. Ihre Kosten sind relativ niedrig. Ich kaufte eine 0,5-Liter-Packung für 40 Rubel. Ich denke, der Preis in anderen Regionen unterscheidet sich kaum von dem, für den ich gekauft habe.

Liebe Leser! Vielen Dank für Ihren Besuch! Ich würde mich freuen, wenn Sie in den Kommentaren Ihre Erfahrungen mit dem Anbau von Gemüse, Methoden zur Bekämpfung von Krankheiten und Pflanzenschädlingen teilen. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie diese Informationen bitte Ihren Freunden mit. Bitte klicken Sie auf die sozialen Schaltflächen. Netzwerke, die sich links vom Artikel befinden. Ich werde dir sehr dankbar sein.

Ich hoffe wirklich, dass wir noch lange miteinander kommunizieren werden, es werden noch viele weitere interessante Artikel auf dem Blog sein. Abonnieren Sie die Blog-News, um sie nicht zu verpassen. Gute Ernten für Sie!

Vermiculite - was ist das, was ist das Geheimnis der Popularität und wie man es anwendet (SIX Anwendungsarten)

Im Pflanzenbau wird Vermiculit in allen Stadien ihrer vegetativen Entwicklung für den Anbau von Pflanzen verwendet. Vermiculit nimmt leicht Feuchtigkeit auf und gibt sie ebenso leicht ab, wodurch eine optimal feuchte Umgebung für die Entwicklung des Wurzelsystems geschaffen wird. Pflanzen werden robust und stressresistent, was einen indirekten Schutz gegen Krankheiten und Schädlinge bietet.

Inhalt

In diesem Material werden wir herausfinden, was Vermiculit ist, was das Geheimnis seiner Popularität ist, was passiert, wofür es ist und wie man es verwendet.

Diejenigen, die versucht haben, Vermiculite zum Spaß für den Anbau von Pflanzen zu verwenden, sind mit dem Ergebnis zufrieden. Und sie nutzen es in Zukunft kontinuierlich. Ich habe es vor ungefähr fünf Jahren für mich entdeckt, und jetzt kann ich mir nicht vorstellen, Pflanzen, Setzlinge und Innenblumen ohne es zu züchten.

Was ist Vermiculit?

Vermiculit ist ein natürliches Mineral mit einer Schichtstruktur. Vor der Verarbeitung wird es durch Lamellenkristalle dargestellt. Vermiculit ist uns jedoch in Form eines luftigen, locker schuppigen Materials in Grau-Beigetönen mit einer silbrig-goldenen Tönung bekannt. Es fühlt sich elastisch an, ist aber gleichzeitig weich, frei fließend und zerbröckelt leicht. So wird es nach der Wärmebehandlung..

In der Landwirtschaft wird nur verarbeitetes Vermiculit verschiedener Fraktionen verwendet. Die größte Fraktion (die Größe einer Erbse), aber in der Pflanzenproduktion werden häufig Fraktionen verwendet - kleine oder mittlere.

Farbtöne und Vermiculitfraktionen

Wofür ist Vermiculit?

Der Hauptzweck von Vermiculit für den Pflanzenbau besteht darin, Wasser im Boden aufzunehmen und zurückzuhalten. Darüber hinaus Vermiculit für Pflanzen:

  • verlängert die Wirkung von Düngemitteln;
  • hat Wärmedämmeigenschaften;
  • verbessert die Struktur des Bodens - der Boden wird locker, luftig, luft- und wasserdurchlässig;
  • fördert die aktive Entwicklung des Wurzelsystems und macht die Pflanze stark und stressresistent, auch aufgrund ihrer isolierenden Eigenschaften.

Vermiculit hat einen hohen Wasserabsorptionskoeffizienten von 400-530% (100 g Vermiculit absorbieren 400-530 ml Wasser). Es nimmt leicht Feuchtigkeit auf und gibt sie ebenso leicht ab, wodurch eine optimal feuchte Umgebung für die Ernährung der Pflanzenwurzeln geschaffen wird.

Die Anwendungsbereiche von Vermiculit sind vielfältig und nicht auf die Pflanzenproduktion beschränkt. Vermiculite wird zur Herstellung von Wärmedämmprodukten, schallabsorbierenden Materialien, einschließlich solcher in der Luftfahrt und der Automobilindustrie, Leichtbeton und dekorativen Putzlösungen verwendet. Darüber hinaus wird es als Füllstoff bei der Herstellung von Tapeten, Kautschuken, Kunststoffen, Farben, Pestiziden und bei der Herstellung von Antifriktionsmaterialien verwendet. Vermiculit ist ein gutes Adsorbens für gasförmige und flüssige Industrieabfälle.

Wie man Vermiculite auf Pflanzen aufträgt

Vermiculit wird beim Pflanzen von Samen und Sämlingen und in allen Stadien der vegetativen Entwicklung verwendet.

Werfen wir einen Blick auf sechs Möglichkeiten, Vermiculite aufzutragen:

Methode 1. Verwendung von Vermiculit zum Keimen von Samen und Wurzelstecklingen

Vermiculit wird in einen Behälter gegossen, mit Wasser verschüttet, dann werden Samen ausgesät oder Stecklinge zur Keimung gelegt. Es ist besser, feines Vermiculit für Samen und größere für Stecklinge zu verwenden. Da Vermiculit die Feuchtigkeit gut speichert, ist eine Bewässerung selten erforderlich. Vermiculit darf mit Torf und Sand im Verhältnis 2: 1: 1 gemischt werden.

Methode 2. Verwendung von Vermiculit beim Pflanzen von Sämlingen, Sämlingen, Sämlingen

Wenn Sie nach dem Pflücken Setzlinge in den Boden pflanzen und die Sämlinge an einem festen Ort pflanzen, wird Vermiculit in Pflanzkästen oder Zwiebeln gegeben und gründlich mit dem Boden gemischt. Verbrauchsrate - nicht begrenzt und kann bis zu ¼ des Bodenvolumens in einer Box oder einem Landebalken betragen.

Es ist auch notwendig, auf die Qualität des Bodens zu achten und ihn vor dem Pflanzen von Sämlingen von Bakterien- und Pilzinfektionen zu desinfizieren. Weiterlesen: "Methoden zur Bodendesinfektion vor der Aussaat und Pflanzung von Sämlingen"

Beispiele für Vermiculit für den Pflanzenbau verschiedener Marken

Methode 3. Vermiculit als Mulch verwenden

Diese Methode zum Mulchen des Bodens wird häufiger beim Anbau von Innen- oder Gewächshausblumen angewendet. In der Gartenpraxis ist dies selten, da große Mengen benötigt werden. Sie können Vermiculit und die Stämme von Gartenbäumen (Verbrauch 6-8 l / 1 m2), Beerensträucher (Verbrauch 3-5 l / 1 m2) und Blumen in Blumenbeeten (Verbrauch 2-3 l / 1 m2) mulchen. Vermiculit ist gleichmäßig über die Bodenoberfläche verteilt, und selbst eine kleine Schicht davon speichert effektiv Feuchtigkeit. Persönlich mulche ich in meiner Praxis Erdbeerbetten mit Vermiculit und schütze so die Beeren wirksam vor Fäulnis.

Methode 4. Verwendung von Vermiculit zur Verbesserung der Bodenzusammensetzung

In Gewächshäusern und Gewächshäusern wird Vermiculit zugesetzt, um die Bodenqualität zu verbessern. Im Herbst nach der Ernte oder im Frühjahr vor dem Pflanzen der Pflanzen wird Vermiculit mit einer Schicht von bis zu 10-15 cm über die Bodenoberfläche gestreut und ausgegraben.

Methode 5. Vermiculit als Drainage verwenden

Eine dicke Schicht groben Vermiculits (bis zu ¼ des Topfvolumens) wird auf den Boden von Blumentöpfen und Sämlingskästen gelegt. Am Boden des Topfes wird es zu einer hervorragenden Drainage - es verrottet nicht, nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf, verbessert den Luftaustausch und bietet hervorragende Bedingungen für die Entwicklung des Wurzelsystems.

Methode 6. Verwendung von Vermiculit beim Transport und bei der Lagerung von Pflanzenmaterial (Knollen, Sämlinge usw.)

Wenn Pflanzenmaterial transportiert oder gelagert werden muss, wird das Wurzelsystem der Sämlinge von Früchten oder Zierpflanzen in Vermiculit gelegt und mit Wasser bewässert. Danach wird es in einen schwarzen Stretchfilm gewickelt. In dieser Form kann der Sämling bis zu 2-6 Wochen offline sein. Machen Sie auch Zwiebeln und Knollen. Sie werden in Behälter oder Kisten gegeben, mit Vermiculit bestreut und mit Wasser besprüht. Es ist besser, nicht mit einem Film abzudecken, und während er trocknet, sollte er mit Wasser aus einer Sprühflasche angefeuchtet werden. In diesem Fall beträgt die Haltbarkeit bis zu 4-6 Monate..

Möglichkeiten zur Verwendung von Vermiculit im Pflanzenbau

Vorteile und Einschränkungen der Nutzung

Als unbestreitbare Vorteile bei der Verwendung von Vermiculit kann man Folgendes feststellen:

  • absorbiert Wasser bis zum 3-5-fachen seines Volumens;
  • nicht phytotoxisch, geruchlos;
  • umweltfreundlich, hat keine Giftstoffe und gibt diese nicht ab;
  • reagiert neutral im Boden, reagiert nicht mit Säuren und Laugen;
  • hat wärmeisolierende Eigenschaften;
  • enthält und reichert den Boden mit Mikroelementen an - Kalium, Magnesium, Eisen, Kalzium usw.;
  • Langzeitgebrauch - zersetzt sich nicht, brennt nicht oder sinkt nicht;
  • fördert die Entwicklung gesunder Pflanzen und trägt so zum Schutz vor Krankheiten und zur Erzielung einer qualitativ hochwertigen Ernte bei.

Als Einschränkungen können wir Folgendes sagen:

  • Vermiculit kann den Boden alkalisieren, insbesondere wenn es mit hartem Wasser bewässert wird. Daher wird empfohlen, die Pflanzen mit Wasser mit einem neutralen pH-Wert zu gießen und den Zustand des Bodens regelmäßig zu überwachen.
  • Vermiculit kann mit Asbest kontaminiert sein, da die geologischen Prozesse der Bildung beider Mineralien ähnlich sind. Vermiculit-Minen auf der ganzen Welt werden nun regelmäßig inspiziert und es wird erwartet, dass sie asbestfrei sind..

Als Empfehlung

Einige praktische Richtlinien:

  1. Bei der Arbeit mit Vermiculit, insbesondere feinen Fraktionen, kann Staub entstehen. Verwenden Sie zum Schutz der Atemwege eine Maske oder eine andere Schutzausrüstung.
  2. Um ein Abstauben zu vermeiden, können Sie Vermiculit vor der Arbeit anfeuchten. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf die Eigenschaften.
  3. Vermiculit kann wiederverwendet werden. Zum Beispiel kann Vermiculit nach dem Pflücken und Pflanzen von Sämlingen im Boden kalziniert und zum Mulchen verwendet werden..
  4. Es ist besser, mit trockenen Handschuhen zu arbeiten, weil feuchtes Vermiculit haftet stark an den Händen und ist unbequem zu arbeiten.
  5. Es gibt keine Einschränkungen beim Mischen mit Erde, Sand, Torf - Sie können sicher experimentieren.

Verwenden und experimentieren Sie aktiv mit Vermiculit, wenn Sie Pflanzen züchten - und sie werden Sie mit aktivem Wachstum, Blüte und einer reichen Ernte belohnen!

Die ganze Wahrheit über Vermiculit für Setzlinge, Forschungsergebnisse

Es wurde viel über die Wirksamkeit von Vermiculit für Pflanzen gesagt, aber bis vor kurzem wurde der Einflussmechanismus auf Sämlinge nur unzureichend untersucht. Darüber hinaus müssen Sie die Dosierung für jede Erntegruppe kennen. Nicht jeder wird experimentieren und Geld für das Substrat ausgeben wollen, ohne sich eines positiven Ergebnisses sicher zu sein..

Die russischen Wissenschaftler Ismagilov R. R., Doktor der Agrarwissenschaften, Akhiyarov B. G., Kandidat für Agrarwissenschaften, und Rakhimov R. R., Agronom, haben experimentell die Vorteile der Verwendung von Vermiculit für Sämlinge von Gurken, Tomaten, Kohl und Pfeffer nachgewiesen. Die Keimrate, Keimrate, Pflanzenhöhe und Anzahl der Blätter wurden berücksichtigt. Aus Gründen der Genauigkeit wird der Durchschnittswert von vier Experimenten verwendet, um Schwankungen der Indikatoren auszuschließen.

Wofür sind Setzlinge??

Viele Gemüsesorten werden in Setzlingen angebaut. Dies geschieht, um das Wachstum zu beschleunigen und schneller zu ernten. Außerdem wird die Vegetationsperiode verkürzt und das Volumen der Gemüseproduktion erhöht. Einige Gemüsesorten können nicht auf andere Weise angebaut werden, da nicht genügend Zeit vorhanden ist, um die optimale Lufttemperatur und die optimalen Tageslichtstunden festzulegen. Vergessen wir nicht, Samen zu retten. Die Pflanzrate beim Anbau von Gemüse direkt auf freiem Feld ist höher.

Etwa 25% der Gesamtproduktionskosten entfallen auf die Kosten für die Gewinnung von Sämlingen. Aber alles zahlt sich schnell aus, da die frühe Ernte von Tomaten und Gurken zu einem höheren Preis verkauft wird..

Die Aussaatzeit der Samen wird so berechnet, dass die Sämlinge zum angegebenen Zeitpunkt bereit sind, auf offenem Boden zu pflanzen. Die Hauptparameter, die die Qualität des Pflanzenmaterials beeinflussen, sind Lufttemperatur und Beleuchtung. Es ist ratsam, beheizte Foliengewächshäuser zu verwenden. Sein Bau ist billiger als ein Gewächshaus, und die resultierenden Pflanzen vertragen leicht wechselnde Bedingungen und wurzeln gut. Für Setzlinge werden nahrhafte Bodenmischungen hergestellt, Düngemittel ausgebracht. Der Boden sollte Wasser gut aufnehmen, aber gleichzeitig leicht bleiben, damit die Luft leicht tief eindringen kann.

Was ist Vermiculit??

Vermiculit ist ein natürliches Mineral, das auf natürliche Weise aus Glimmer gebildet wird. Gefärbt in Farben von Silber, Gelblich bis Rot und Braun. Die Farbe hängt davon ab, welche chemischen Elemente in der Struktur vorherrschen.

Diese Substanz wird durch große Lamellenkristalle aufgebaut, die während der Hydrolyse und der anschließenden Verwitterung von dunklem Glimmerphlogipit und Biotit gebildet wurden..

Vermiculit-Granulate haben eine schuppige Struktur. Bei einer starken Erwärmung auf 1000 ° C verdampft das gesamte Wasser, einschließlich des mit austauschbaren Ionen verbundenen Wassers. Das Granulat quillt und wächst zehnmal. Es treten viele offene Poren auf und die Saugfläche nimmt zu, wodurch Vermiculit wirksam ist, um Wasser im Boden zu halten. 1 m 3 eines solchen Substrats wiegt nur etwa 100 kg. Die Anteile von Vermiculit und Erde sollten den Pflanzen die optimale Menge Wasser liefern, jedoch ohne übermäßige Anwendung.

Vermiculiteigenschaften, die die Bodenstruktur verbessern:

  • Luftdurchlässigkeit. Der Boden ist mit Luft gesättigt, wodurch die Entwicklung pathogener Flora und Schimmelpilze verhindert wird.
  • Wasserhaltende und puffernde Eigenschaften. Vermiculit nimmt bis zu viermal mehr Wasser auf als seine Masse. Dann gibt es es allmählich weg, verhindert Staunässe. Es ist auch in der Lage, übermäßig ausgebrachte Mineraldünger zu konzentrieren. Da die einzelnen Elemente von Sämlingen aufgenommen werden, werden die notwendigen Substanzen in den Boden freigesetzt. Die Verwendung von Vermiculit reduziert die Anzahl der Bewässerungen um die Hälfte.
  • Enthält Kalium, Magnesium, Eisen und Kalzium, die Pflanzen zur Verfügung stehen.
  • Fördert die Bodenstrukturierung. Die granulometrische Zusammensetzung der Böden verbessert sich. Auch schwere Böden werden luftdurchlässig. Das Wurzelsystem entwickelt sich besser, was besonders für Sämlinge wichtig ist. Auf der Bodenoberfläche bildet sich keine Kruste.
  • PH neutral. Beeinflusst nicht den Säuregehalt des ursprünglichen Bodens, verhindert jedoch aufgrund seiner hohen Ionenaustauschkapazität die Oxidation.
  • Verletzt nicht die Wurzeln.
  • Sterilität. In Vorbereitung auf die Verwendung in der Agronomie ist es hohen Temperaturen ausgesetzt und daher frei von Sporen von Pilzen und Krankheitserregern.

Untersuchung der Wirksamkeit von Vermiculit und Dosisauswahl

In einem Experiment zur Untersuchung der Wirksamkeit von Vermiculit wurden fünf verschiedene Anteile verwendet, um die am besten geeignete Option herauszufinden:

  • Aussaat in Vermiculit ohne Zugabe von Erde.
  • Herstellung des Substrats mit 75% Vermiculit und 35% Torfmischung.
  • Jeweils 50% Vermiculit-Torf-Mischung.
  • 25% Vermiculit, 75% Torfmischung.
  • Steuerung. Samen werden in Torfmischung gepflanzt.

Die Kassetten wurden mit Erde gefüllt, die in fünf Varianten hergestellt worden war, die Samen wurden platziert. Alle sechs Tage gewässert. Das Temperaturregime wurde im Gewächshaus auf dem für Sämlinge optimalen Niveau beobachtet.

Parameter, anhand derer die Wirkung von Vermiculit bewertet wurde:

  • Keimrate (Prozentsatz der aufstrebenden Sämlinge an der Gesamtzahl der gepflanzten Samen).
  • Pflanzenhöhe von der Bodenoberfläche bis zum Wachstumspunkt.
  • Anzahl der Blätter.

Wie Vermiculit den Boden und die Sämlinge beeinflusst?

Nach den Forschungsergebnissen erhöht Vermiculit die Bodentemperatur um 2 ° C und schützt vor plötzlichen Temperaturänderungen. Die Wurzeln sind nicht unterkühlt. Verbessert die wasserphysikalischen Eigenschaften. Der Boden nimmt Feuchtigkeit leichter auf und speichert sie, bleibt luftdurchlässig und mit Sauerstoff und Stickstoff gesättigt.

Vermiculit verbessert die Samenkeimung verschiedener Kulturen nicht gleichermaßen. Für diese Zwecke wird es beim Anbau von Sämlingen aus Pfeffer, Gurke und Tomate verwendet. In diesem Fall werden 25% Vermiculit aus dem Gesamtvolumen des Bodens hinzugefügt. Das untersuchte Substrat hat keinen positiven Einfluss auf die Keimung von Kohlsamen..

Keimung von Gemüsesamen bei Verwendung von Vermiculit in verschiedenen Dosen

Vermiculite DosisGurkeTomatePfefferKohl
einhundert%93849185
75%94859288
50%95879789
25%97929890
0%95909690

Vermiculit fördert schnelles Wachstum und Entwicklung. Sämlinge mit seiner Verwendung sind größer und haben mehr Blätter. Während des Versuchs waren die Sämlinge in einer Dosis von 25% Vermiculit 10 cm höher als die Kontrollprobe und hatten 2 weitere Blätter. Eine Erhöhung des Vermiculitanteils um mehr als 50% verringert jedoch die Nährstoffversorgung bei ausreichender Feuchtigkeitsversorgung.

Verwendung von Vermiculit für Sämlinge?

Gemüsepflanzen brauchen Wasser für ein normales Wachstum. Sie sind in den frühen Wachstumsphasen besonders anfällig. Mangel an Feuchtigkeit während der Keimung und Bildung von Blättern kann die Pflanze zerstören. Um einen konstanten Wasserfluss zu gewährleisten, wird Vermiculit eingepflanzt.

Vermiculit fördert die Keimung der Samen und beschleunigt das Wachstum der Sämlinge. Holen Sie sich lebensfähigere und stärkere Sämlinge, das Wachstum solcher Exemplare ist höher als die Kontrolle, die Anzahl der Blätter ist größer.

Um gute Kohlsämlinge zu erhalten, ist es optimal, 25% Vermiculit aus dem Gesamtvolumen des Bodens zu verwenden. Um Sämlinge aus Gurke, Tomate und Pfeffer zu erhalten, sind etwa 30% erforderlich.

Verwendung von Perlit und Vermiculit zum Umpflanzen von Pflanzen und zur Aussaat von Sämlingen

Perlit und Vermiculit gehören zur Gruppe der anorganischen Bodenverbesserer. Ihr Hauptvorteil ist, dass sie jetzt in jedem Gartencenter sehr leicht zu bekommen sind. Und deshalb können Sie mit ihrer Hilfe Ihre Angelegenheiten schnell verbessern, dh die Leistung des Bodens, der zum Umpflanzen von Pflanzen oder zur Aussaat von Sämlingen bestimmt ist, schnell verbessern.

Perlit oder Vermiculit? Was ist besser? Was ist der Unterschied? Hier finden Sie Antworten auf alle Fragen!

Was ist Vermiculit??

Vermiculit ist ein Mineral aus der Gruppe der Hydromica, äußerlich ist es ein expandierter Glimmer. Aus chemischer Sicht ist es "Hydrat aus Magnesium-Ammonium-Aluminium-Eisen und Silizium". In Abhängigkeit von der Größe der Fraktionen wird Vermiculit in Gruppen eingeteilt (1, 2, 3, 4, 5 - d. H. Vom größten zum kleinsten). Für die Blumenzucht werden die Fraktionen 2, 3 und 4 verwendet, für große landwirtschaftliche Betriebe und Landschaftsarbeiten ist auch eine größere Fraktion geeignet.

Zum Pflanzen von Zimmerpflanzen und Sämlingen wird dem Boden feines und mittelgroßes Vermiculit beigemischt, dessen Zugabe die Struktur des Bodens verbessert. Insbesondere erhöht sich die Luftdurchlässigkeit und die Wasserhaltekapazität des Bodens. Aufgrund dessen wird Vermiculit sogar als "agronomisches" Gestein bezeichnet.

auf dem Foto: Vermiculit

In trockener Form ist Vermiculit ein sehr leichtes Material, sein poröses Granulat hat eine hohe Feuchtigkeitskapazität. Sie sind in der Lage, große Mengen Wasser schnell aufzunehmen (sie nehmen 400-530 ml Wasser pro 100 g ihres eigenen Gewichts auf), nehmen jedoch aufgrund der geringen Hygroskopizität keine Feuchtigkeit aus der Umgebung auf (bei 100% Luftfeuchtigkeit beträgt die Luftfeuchtigkeit von Vermiculit etwa 10%)..

Eine weitere großartige Eigenschaft von Vermiculit ist, dass es selbst eine Quelle für nützliche Mineralien wie Kalium und Magnesium ist, die von Pflanzen leicht aufgenommen werden. Darüber hinaus kann Vermiculit die während der Befruchtung in das Substrat eingebrachten Nährstoffe zurückhalten. Gleichzeitig bindet er sie nicht für immer, sondern gibt sie allmählich zurück, wodurch der Nährstoff- und Wasserfluss zu den Wurzeln der Pflanze verlängert wird.

Es ist zu beachten, dass Vermiculit nicht nur als Zusatz zu Böden aktiv verwendet wird: Durch Pressen wird es zur Herstellung von wärme- und feuerhemmenden Materialien verwendet, die bei der Zusammensetzung feuerhemmender Beschichtungen verwendet werden, sowie als wärme- und schallisolierender Füllstoff.

Was ist Perlit und warum wird es benötigt??

Perlit ist ein Mineral (expandiertes Glas) mit einer sterilen Umgebung. Es ist ein inerter, hochwirksamer Lockerungszusatz für den Boden, arm an nährstoffchemischen Elementen und völlig frei von organischen Stoffen. Ursprünglich als Ersatz für Sand verwendet, der in städtischen Umgebungen schwer zu finden ist.

Die Partikelgröße von Perlit kann 1 bis 5 mm betragen, Agroperlit enthält Fraktionen von 2,3 bis 5 mm. Kleinere Partikel (Perlitsand) haben eine hohe Schüttdichte und sind weniger luftverbrauchend, größere sind zerbrechlich.

Die Haupteigenschaften von Perlit sind die Lockerung des Bodens und die Verbesserung seiner Struktur. Perlite ist in der Lage, das 3-4-fache seines Eigengewichts an Feuchtigkeit zu speichern und verfügt über hervorragende Hitzeschutz-Eigenschaften. Die optimale Zusammensetzung der Mischung wird durch Zugabe von 15-35% Agroperlit erhalten. Die Grobfraktion kann als Drainage verwendet werden, indem bis zu 5 cm feuchter Agroperlit auf den Topfboden gegossen werden. Ein großes Plus von Agroperlit ist, dass es nicht zerbröckelt oder zusammenbackt. Zu den Vorteilen von Perlit gehört auch seine vollständige Sterilität: Vor der Verwendung ist keine spezielle Desinfektion erforderlich..

Perlitpartikel sind sehr leicht, weshalb sie im Gartenbau von Behältern beliebt sind. und wird auch aktiv zur Begrünung von Dächern von Häusern verwendet, bei denen leichte Substrate verwendet werden müssen, um die Belastung des Daches zu minimieren.
Allergiker sollten jedoch sehr vorsichtig mit Perlit umgehen: In trockenem Zustand ist es sehr staubig. Um Staub von Perlit zu entfernen, befeuchten oder spülen einige Züchter vor dem Auftragen. Eine große Menge Perlitstaub macht den Boden dicht, atemlos und dementsprechend ungeeignet für die Entwicklung des Wurzelsystems von Pflanzen.

Was ist vor dem Auftragen von Perlit zu tun??

Wie jeder bereits verstanden hat, besteht die Hauptzubereitung von Perlit zur Verwendung darin, es zu waschen. In trockenem Zustand ist Perlit sehr staubig und sein Staub ist nicht ganz harmlos. Nase und Rachen können nach dem Einatmen noch lange jucken. Schalten Sie daher vor dem eigentlichen Waschen des Perlits 5-10 Minuten lang heißes Wasser im Badezimmer ein. Die entstehende Feuchtigkeit "nagelt" den Perlitstaub fest, der beim Öffnen des Beutels sicher fliegen wird.

Einige Züchter empfehlen, ein kleines Loch in den Beutel zu schneiden und ihn mit Wasser aus einer Kugelpistole zu bestreuen. Danach können Sie das Perlit in einen Mullbeutel gießen (die Gaze muss in 2-3 Schichten gefaltet werden) oder in ein Mehlsieb gießen und ruhig abspülen.

Stecken Sie auf keinen Fall Ihre Nase in den Beutel, während Sie nach Staub suchen.

Wie sind Agroperlit und Vermiculit ähnlich und voneinander verschieden??

Agroperlit und Vermiculit sind ähnlich und unterscheiden sich gleichzeitig voneinander.

  • Vermiculit ist speziell verarbeiteter Glimmer, ein Mineral, und Perlit ist geschäumtes Vulkanglas..
  • Vermiculit erzeugt im Gegensatz zu Perlit keinen Staub. Gleichzeitig raten viele erfahrene Floristen, es vor dem Gebrauch zu spülen, aber nicht zu lange, zu lange Spülung zerstört die Vermiculitplatten. Sie können ohne Spülen einfach das Vermiculit durch ein Mehlsieb sieben.
  • Perlit ist unter dem Gesichtspunkt der Pflanzenernährung inert (alle darin enthaltenen Substanzen befinden sich in einem gebundenen Zustand, der von Pflanzen nicht aufgenommen werden kann), Vermiculit enthält jedoch Kalium und Magnesium in zugänglicher Form.
  • Die Farbe des Perlits ist weiß, was das gute Reflexionsvermögen des Materials bestimmt, dh der Perlit in der oberen Schicht des Substrats kann leicht Licht auf der Unterseite der Blätter reflektieren (als würde er die Pflanzen von unten weiter beleuchten). Vermiculitfarbe ist Silber oder Gold, sein Reflexionsvermögen ist geringer.
  • Das Vorhandensein beider Komponenten im Boden lässt das Substrat bei heißem Wetter nicht überhitzen und schützt bei kaltem Wetter vor Unterkühlung.
  • Perlit ist aufgrund seiner Inertheit für die Verwendung in der Hydrokultur sehr beliebt. Hier wird es sowohl in reiner Form als auch in einer Mischung mit Vermiculit verwendet..
  • Beide werden häufig zum Wurzeln von Stecklingen und zum Keimen von Samen verwendet..


abgebildet: Lagerung von Samen in Perlit

  • Beide sind nicht dem Verfall und der Fäulnis ausgesetzt: Ihre Verwendung verringert das Risiko von Schädlingen und Schimmelpilzbefall, was besonders für Sämlinge wichtig ist. Sie können auch zur Winterlagerung von Zwiebeln und Knollen verwendet werden..
  • Beide werden als Drainageschicht verwendet, große Fraktionen sind dafür geeignet. In den Boden 5 cm hoch gegossen. Kann mit Blähton gemischt werden.
  • Wie bei Perlit ist die Reaktion von Vermiculit nahezu neutral, so dass ihre Zugabe zur Bodenmischung den Säuregehalt verringern kann (in Verbindung mit Torf verwendet)..
  • Vermiculit und Perlit können theoretisch wiederverwendet werden (Vermiculit nach dem Kalzinieren, Perlit nach dem Dämpfen), sind jedoch praktisch unrealistisch, da es sehr schwierig ist, sie zu Hause vom Boden zu trennen.

Warum Perlit zusammen mit Vermiculit verwendet werden sollte?

Perlit mit Vermiculit ergänzen sich perfekt: Perlit leitet das Wasser gut, speichert aber die Feuchtigkeit nicht gut. Im Gegenteil, Vermiculit speichert Feuchtigkeit, wird jedoch dicht und erschwert den Zugang von Sauerstoff. Zusammen ist es die perfekte Bodenverbesserungsverbindung.
Sie werden von jeweils 15% in den Boden eingebracht, wodurch sich die Gesamtpräsenz im Substrat auf 30% erhöht. Für Blumenzüchter ist es üblich, Pflanzen in einer Mischung aus reinem Torf, Perlit und Vermiculit zu züchten. In diesem Fall hilft der Mangel an Nährstoffen, die erforderlichen Düngemitteldosen und den Zeitpunkt ihrer Anwendung genau zu berechnen..

Sie sollten jedoch Substraten für Kakteen und Sukkulenten nicht viel Vermiculit hinzufügen. Für diese dürreresistenten Pflanzen ist es besser, Perlit als Lockerungskomponente zu verwenden..

Anwendung von Vermiculit für Blumen und Pflanzen

Vermiculit wird vor allem von Bauherren und Landarbeitern wegen seiner wasserabsorbierenden Eigenschaften nachgefragt. Es wird von Bauherren zur Herstellung von Leichtbeton, Schall- und Wärmeisolierplatten sowie Zierputz in der Elektrotechnik als äußerst widerstandsfähiger Isolator verwendet. In der Landwirtschaft im Pflanzenbau wird es als Mulch, Substrat in der Hydrokultur und als ausgezeichneter Belüfter für jeden Boden, genannt Agrovermiculit, verwendet..

Wir interessieren uns für es in seiner verarbeiteten Form, nachdem es einer hohen Temperatur von 700 bis 900 Grad ausgesetzt wurde, weshalb wir expandiertes Vermiculit erhalten, wenn es das Volumen um das 15 bis 25-fache erhöht. Diese Eigenschaft impliziert eine hohe Porosität und ein geringes spezifisches Gewicht (expandiertes Vermiculit sinkt nicht, schwimmt frei und taucht durch seine obere Schicht nur geringfügig in Wasser ein)..

Anwendung in der Pflanzenproduktion

Die Verwendung von Vermiculit in der Tierhaltung ist aufgrund der darin enthaltenen Mikroelemente, die auf den Tierkörper als biologisch aktive Zusatzstoffe wirken, und auf das Mischfutter selbst als ein Faktor, der die Fermentationsprozesse in ihm hemmt, auf Zusatzstoffe in gemahlener Form in Mischfutter beschränkt..

Vermiculit wird mehrmals mit Erde vermischt und erhöht das Volumen von Sauerstoff und Wasser in der Erde. Gleichzeitig zeigt es seine antiseptischen Eigenschaften, die die Vermehrung von Schädlingen und Pilzen verhindern.

In einer bestimmten Art der Landwirtschaft wie der Hydrokultur zeigt Vermiculit seine positiven Eigenschaften am schnellsten. Es enthält viele schwach gebundene und freie Radikale von Kalzium, Magnesium, Aluminium, Eisen, Silizium und Kalium. Dient als ausgezeichneter Wärmeisolator für die Wurzeln von Sämlingen in den frühen Stadien des offenen Pflanzens auf offene Weise - in diesem Fall müssen die Sämlinge nur über Nacht mit Kunststoff bedeckt werden.

Ertragstabelle

KulturpflanzenEinheitenProduktivität mit VermiculitBodenertrag
Calla ÄthiopierSTCK. ab 1m. sq. in einem Jahr16346
Alsträmie-HybridSTCK. ab 1m. sq. in einem Jahr21780
Gurken "Virenta"Kg von 1 sq. M. in einem Jahr5620
Tomaten "Portland"Kg von 1 sq. M. in einem Jahr32neun

Sämlingsboden

Die Fähigkeit von Agrovermiculit, Wasser mit darin in seiner Struktur gelösten Nährstoffen anzusammeln und diese dann nach Bedarf an Pflanzenwurzeln zu verabreichen, macht es zu einem idealen Material für den Anbau von Sämlingen und reduziert die für die Bewässerung benötigte Wassermenge erheblich. Es wird nicht verschwendet.

In Bezug auf die Effizienz kann die Verwendung von Vermiculit in dieser Hinsicht mit einer Tropfbewässerung gleichgesetzt werden, mit dem Unterschied, dass es billiger ist. Es gibt aber auch "Fallstricke" in seiner Verwendung, die besonders für Liebhaber von Zimmerpflanzen nützlich sein werden.

Ein bisschen Chemie

Ehrlich gesagt - ziemlich viel. Nur um zu verstehen, wie wichtig es ist, Vermiculit zu Hause zu verwenden, wenn das Ziel darin besteht, Sämlinge und Stecklinge zu züchten. Wenn Sie es als dauerhaften Boden verwenden, werden Sie definitiv Innenblumen ruinieren..

Die Formel von Vermiculit in irgendeiner Form sieht folgendermaßen aus: (Mg + 2 - Fe + 2 - Fe + 3) 3<(Al,Si)4O10>x (OH02 - 4H2O. Achten Sie besonders auf das Vorhandensein von zweiwertigem Magnesium Mg + 2 und zweiwertigem Eisen Fe + 2 in der Struktur. Das Vorhandensein von dreiwertigem Fe + 3 kann im Pflanzenstoffwechsel vernachlässigt werden, wenn es eine Rolle spielt, ist es unbedeutend und rein negativ.

Magnesium und Eisen sind aktiv an den Photosyntheseprozessen beteiligt. Insbesondere Magnesium ist ein Katalysator für die Photosynthese und Teil von Chlorophyll - einer organischen Substanz, die Kohlendioxid aus der Atmosphäre in reinen Sauerstoff umwandelt. In Vermiculit gibt es jedoch einen deutlichen Überschuss an Magnesium für diesen Zweck. Auf offenem Boden, in einem Gemüsegarten, in einem Gewächshaus oder sogar auf Plantagenfeldern ist es nicht kritisch, Magnesiumsalze werden schnell ausgelaugt und die für die Photosynthese erforderliche Menge dieses Elements normalisiert sich wieder.

Unter häuslichen Bedingungen wird der Boden in einem begrenzten Volumen eines Blumentopfs mit Magnesiumverbindungen alkalisiert, die unter den Bedingungen des geringsten Lichtmangels die Photosynthese weiter stimulieren. Das ist unnatürlich, was bedeutet, dass sich die Pflanze durch übermäßige Produktion von Chlorophyll erschöpft.

Calcium (Ca) wird in der Hauptformel nicht erwähnt, ist jedoch in Vermiculit praktisch immer als begleitende Verunreinigung vorhanden. Ca ist auch ein Mesoelement, und zusammen mit Kalium (K), einem Nährstoff in Düngemitteln, bilden ihre Oxide in Gegenwart von Wasser Alkalien. Dies ist nicht kritisch für offene Pflanzungen in einem Gewächshaus, Garten, Gemüsegarten, Plantage; Vermiculit mit seiner chemischen Beständigkeit wird langsam an der Luft und im Licht ausgelaugt.

Beim Anbau von Topfkulturen zu Hause kann Alkali jedoch nirgendwo hingehen, und nach einigen Monaten seiner Anreicherung in einer begrenzten Menge für Pflanzen, die sauren Boden bevorzugen, wird der Alkaligehalt kritisch.

In Anbetracht der Tatsache, dass Bodenhersteller manchmal eine kleine Menge Vermiculit in fertige Mischungen einbringen, müssen Sie die Anmerkungen auf der Außenverpackung solcher Beutel sorgfältig lesen..

Alkalität als Segen

Es stellt sich heraus, dass Vermiculit in Töpfen für die meisten Garten- oder Gartenpflanzen (oder Topfpflanzen zu Hause), die angesäuerten oder neutralen Boden bevorzugen, schädlich ist.

Ein völlig anderes Bild ergibt sich, wenn Vermiculit zum Keimen von Samen oder Wurzelstecklingen verwendet wird, auch wenn diese ohne Erde in reiner Form aufgenommen werden..

Was ist die Aufgabe eines Samens oder von Stecklingen, die zur Keimung erwacht sind? Wurzeln schlagen, Nährstoffe aus der Umwelt aufnehmen. Eines der Elemente, die zur Wurzelbildung beitragen, ist Kalium. Wie wir bereits herausgefunden haben, verhält es sich in Gegenwart von Vermiculit mit seinen wasserabsorbierenden Eigenschaften wie ein Alkalikonzentrator.

Die alkalische Umgebung ist jedoch genau das, was junge Pflanzenwurzeln benötigen, die am häufigsten von pathogenen Pilzen betroffen sind, wenn der pH-Wert des Bodens unter 5 liegt, was zu einer sauren Reaktion führt. Daher liefert eine Mischung aus Vermiculit-Torf-Mischung, die häufig zum Keimen von Samen und Wurzelstecklingen verwendet wird, beeindruckende Ergebnisse..

Es wurden zwei Gruppen von Pflanzen genommen und in der ersten behandelten sie die Stecklinge mit Kornevin, das das Wurzelwachstum stimulierte, und die zweite wurde einfach in eine Mischung aus Torf und Vermiculit gepflanzt. In der zweiten Gruppe war die Wurzelbildung eineinhalb Mal schneller!

Vermiculite Auswahl

Dieses Substrat weist je nach Abbauregion einen unterschiedlichen Grad und eine unterschiedliche Zusammensetzung an Verunreinigungen auf. Vermiculite, die aus Ablagerungen im Ural gewonnen wurden, gelten zu Recht als die besten für den Pflanzenanbau in Russland..

  1. In der Formel des Ural-Vermiculits überwiegt das für die Photosynthese notwendige Eisen und die optimale Menge an Magnesium. Die Alkalisierung von Vermiculit aus dem Ural ergibt eine kleine, völlig unkritische Lösung, mit der Sie Mischungen mit saurem torfneutralisierendem Alkali herstellen können, ideal für Hydrokulturen.
  2. Das zweitwichtigste kann als Vermiculit angesehen werden, das in Kasachstan in den geologisch jungen Bergen abgebaut wird. Eisen, ein Stimulans der Photosynthese, enthält wenig - aber weniger - und hemmt den Wachstumsprozess von Eisen (III). Sie können es ohne Einschränkungen in Gemüsegärten und Gartengrundstücken sowie für Samen, Setzlinge und Setzlinge verwenden. In Töpfen - als trockener Hydrokulturfüller für Pflanzen, die eine alkalische Umgebung lieben oder Pflanzen, die zumindest eine solche Umgebung vertragen.
  3. Altai Pink und European gelten als die besten in Bezug auf den Gehalt an Eisen, Kalium und Magnesium. Ideal zum Wurzeln von Nachtschatten, Tomaten und Paprika.
  4. Skandinavische und Kola Vermiculite. Diese Rasse funktioniert am besten, wenn sie mit Torf gemischt wird, um Samen und Sämlinge zu keimen oder zu wurzeln. Ähnlich wie der Ural und Kasachstan, jedoch mit einem hohen Gehalt an Magnesium, Eisen aller Art, Kalium und Kalzium in der Formel.

Wachsende Samen in Vermiculit

Es gibt zwei Möglichkeiten zu wachsen:

  • Wenn robuste Pflanzen benötigt werden. In diesem Fall wird Vermiculit eingeweicht, mit Samen gemischt und darauf gewartet, dass die ersten beiden echten Blätter erscheinen. Dann werden die Sprossen in den offenen Boden gepflanzt..
  • Um staubartige Samen zu keimen, werden sie zu einer Spitzhacke herangewachsen.

In beiden Fällen wird feines Vermiculit verwendet, bis es vollständig von Wasser absorbiert und mit feuchtem zerkleinertem Torf gemischt wird. Wenn Torf aus den oberen Moorschichten stammt, wird er zum Mischen im Verhältnis 1: 1 verwendet. Wenn er aus sauren Tieflandablagerungen stammt, dann 2: 1.

Zur Keimung wird Vermiculit in alle lichtdurchlässigen Schalen mit einer Schicht von 3 bis 5 cm gegossen. Für die Kultivierung - mit einer Schicht von 7 bis 10 cm. Die Schalen sind mit einem dünnen "Atem" -Film bedeckt. Sie können ein dünnes "nasses" Lebensmittel verwenden. In einem solchen Gewächshausklima erfolgt die Keimung und Keimung der Samen schnell und freundlich..

Zu diesem Zweck ist es jedoch immer noch besser, kleine Plastikbecher zu nehmen und Stück für Stück Samen darin zu keimen. Auf diese Weise können Sie die Wurzeln nicht verletzen, sodass sie später, wenn sie stärker werden, in den Boden gepflanzt werden können, ohne befürchten zu müssen, dass die dünnen, filamentösen Fütterungswurzeln beschädigt werden.

Vermiculit für Gewächshäuser und Grundstücke

  1. Zur Aussaat durch Verteilen wird das Saatgut mit eingeweichtem feinkörnigem Vermiculit im Verhältnis 1: 2 oder 1: 4 gemischt.
  2. Wenn die durchschnittliche Verdunstungsrate im Sommer der Feuchtigkeitsmenge während der Vegetationsperiode entspricht oder diese innerhalb von 20% überschreitet, kann bis zu einem Esslöffel angefeuchtetes leichtes Vermiculit mit einer durchschnittlichen Schuppengröße in die Pflanzlöcher gegossen werden.
  3. Zum Pflanzen von Obstbäumen und Beerensträuchern werden Pflanzenwurzeln in eine Lösung aus gereiftem und fermentiertem Kuhmist getaucht und anschließend Vermiculit zu dieser Lösung gegeben. Das Verhältnis ist wie folgt: Für 3-4 Liter Königskerze wird feuchtes Vermiculit jeglicher Art, selbst das billigste und ungewöhnlichste, in einer Menge von 1 bis 5 cm pro Eimer Düngervolumen zugesetzt. Die auf diese Weise hergestellte Mischung wird in ein Loch zum Pflanzen mit einer Geschwindigkeit von einem Viertel Eimer für einen Busch oder einem halben Eimer für einen Baumsämling gegossen. Bis zu 20 cm Erde werden von oben hinzugefügt, eine Pflanze wird gepflanzt, mit Erde bedeckt, bewässert, gestampft. Mit einem solchen "Sicherheitskissen" nimmt die Anfälligkeit von Pflanzen für Pilzkrankheiten stark ab.
  4. Durch Hinzufügen von buntem, braunem oder Ingwer-Vermiculit zur Mulch-Königskerzen-Mischung wird sie desinfiziert und gelockert. Vermiculit-Fraktionen können zwischen 0,5 und 3,0 cm betragen. Fügen Sie sie dem Stammkreis mit einer Menge von 5 bis 6 Litern Füllstoff pro Kreis mit einem Radius von 50 cm vom Stamm hinzu.
  5. In schweren Böden liefert die Verwendung von Vermiculit hervorragende Ergebnisse, wenn es als Bodenlockerungsmittel und Sorptionsmittel für Rasen verwendet wird.

Es ist höchst unerwünscht, Vermiculit für Erdbeeren oder ähnliche Pflanzen zu verwenden. Sie vertragen keine alkalischen Böden, die notwendigerweise in Gegenwart von Vermiculit gebildet werden.!

Vermiculite für Topfblumen

Nehmen Sie für Topfpflanzen ein Substrat mit einer Größe von bis zu 1 cm, rosa, gelblich oder rosa. Nehmen Sie keine sehr leichten - sie werden einen Mangel an Fe + 2 und einen Überschuss an Magnesium und Kalium spüren. Sie können hohes Vermiculit herstellen, bis zu 1/3 des Topfvolumens entwässern - diese Art der Anwendung eignet sich für Sukkulenten (Geldbaum, Aloe, Kakteen), sie sind für den Salzgehalt des Bodens und ihre erhöhte Alkalität. Die Bruchgrößen hierfür sollten im Bereich von 1,5 bis 2,0 cm liegen, dh groß.

Für Azaleen, Hortensien und Gloxinien ist diese Methode jedoch nicht geeignet - selbst wenn das gesamte Wasser, das durch die Vermiculitschicht gelangt ist, durch die Pfanne gelangt und in die Pfanne sickert, steigt es aufgrund der Kapillareffekt wieder zu den Wurzeln auf und die Pflanze verwendet diese tödliche alkalische Lösung weiterhin.

Eine andere Sache ist der Anbau dieser Blumen in trockener Hydrokultur, wo die saure Reaktion von Nährlösungen verwendet wird..

Vermiculite Regeneration

Einer der Vorteile eines solchen Sorptions- und Füllstoffs ist seine Fähigkeit, sich auch nach vielen Jahren des Gebrauchs zu regenerieren. Zu diesem Zweck wird Vermiculit vom Boden getrennt, indem einfach seine großen Anteile im Vergleich zum Boden gesiebt und in weichem Wasser gewaschen werden.

Stark kontaminierte können zusätzlich eine halbe Stunde gekocht und dann durch ein Sieb passieren. Dann wird es getrocknet und in einem Ofen oder Ofen kalziniert. Verluste bei dieser Verarbeitungsmethode betragen nicht mehr als 10% der ursprünglichen Menge an Vermiculit, und alle ursprünglichen Eigenschaften werden vollständig wiederhergestellt.

Fazit

Die Verwendung von Vermiculit löst viele Probleme beim Wachsen und Keimen von Samen, Stecklingen und Alkalisierung des Bodens anstelle der herkömmlichen Kalkung. Letzteres neutralisiert nicht nur den erhöhten Säuregehalt, sondern spart auch Düngemittel, die auf den Boden aufgebracht werden. Und in trockenen Regionen - es spart Wasser, das sich in der Dicke von Vermiculit ansammelt.

Welchen Mineraldünger haben Sie verwendet??

Sie können mehrere Antworten auswählen oder Ihre eigene Version eingeben.