Anleitung zum Pflanzen von mehrjährigen Eisenkraut, Fotos und Nuancen des Blumenzuchtes und richtige Pflege

Eisenkraut ist eine einzigartige Zierpflanze, die nicht nur das Auge mit einem attraktiven Aussehen erfreut, sondern auch keine erhöhte Aufmerksamkeit für sich selbst in Bezug auf die Pflege erfordert.

Eisenkraut kann sowohl auf freiem Feld als auch auf dem Balkon angebaut werden, wodurch einzigartige Zweigzusammensetzungen entstehen.

In diesem Artikel werden wir die Regeln für das Pflanzen und die Pflege von Eisenkraut im Detail betrachten.

Was ist diese mehrjährige Pflanze??

Eisenkraut ist eine mehrjährige Pflanze, die in Russland jährlich angebaut wird. In der Gartenblumenzucht ist die Hybridverbene besonders gefragt, deren Höhe 25 cm erreicht.

Eisenkrautblüten sind klein, aber ihre Farbe ist ziemlich breit:

Alle von ihnen bilden Blütenstände in Form von Rillen. Die Kultur zeichnet sich durch lange Blüte aus. Sie können die ersten Blumen in der zweiten Junihälfte sehen, die Sie und Ihre Umgebung bis zum ersten Frost erfreuen werden.

Anforderungen an den Anbauort

Die Besonderheit dieser Kultur ist, dass sie überall im Garten perfekt Wurzeln schlägt. Sie eignen sich perfekt zum Dekorieren eines Bereichs, der nach der Blüte der Frühlingspflanzen leer ist..

Es gibt jedoch eine Reihe von Bedingungen, unter denen die Eisenkraut perfekt Wurzeln schlägt und alle mit farbenfrohen und langen Blüten erfreut. Dies erfordert:

  1. Wählen Sie einen Bereich mit gutem Sonnenlicht. Pflanzenknospen und Blätter verblassen auch bei direkter Sonneneinstrahlung nicht.
  2. Lehm ist perfekt für den Boden. Dies ist jedoch keine Voraussetzung. Die Hauptsache ist, dass der Boden durchlässig und locker ist. Dies kann auch auf schweren Böden erreicht werden. Sie müssen nur Sand auf den Boden geben.
  3. Achten Sie auf die Entwässerung. Hierfür sind Ziegelbruch, Steinbruchstücke, Blähton oder Schutt geeignet. Eine solche Schicht schützt die Eisenkrautwurzeln perfekt vor den schädlichen Auswirkungen übermäßiger Feuchtigkeit. Wasser dringt frei in die Entwässerung ein und es kommt zu keiner Stagnation.

Regeln für das Pflanzen von Eisenkraut

Saat

Auf offenem Boden

Das Pflanzen von Eisenkrautsamen auf offenem Boden sollte in speziell vorbereiteten Rillen erfolgen. Sie sollten sich in einem Abstand von 0,7 m befinden. Mit Erde und Wasser bestreuen. Nach 10-14 Tagen bilden sich die ersten Triebe. Jetzt ist es an der Zeit, flüssiges Mineral-Dressing hinzuzufügen.

Zuhause

Da Eisenkraut hervorragend zum Wachsen auf dem Balkon geeignet ist, werden die Samen wie folgt gepflanzt:

  1. Verteilen Sie das vorbereitete Pflanzenmaterial auf der Oberfläche. Der Boden sollte weich und locker sein. Sie können ein wenig mit Sand bestreuen.
  2. Befeuchten Sie den Untergrund, aber fluten Sie ihn nicht. Für diese Zwecke ist eine Sprühflasche geeignet..
  3. Decken Sie den Behälter mit Glas oder Folie ab, um einen Treibhauseffekt zu erzielen.
  4. Wenn zuvor die Schichtung der Samen nicht durchgeführt wurde, stellen Sie die Behälter 2-3 Tage lang in den Kühlschrank. Unter dem Einfluss niedriger Temperaturen werden die Samen angeregt, wodurch die ersten Triebe früher erscheinen, sie wachsen schnell und blühen reichlich.
  5. Die Sämlinge sollten sich in der Nähe der Batterie befinden. Das Temperaturregime vor der Keimung sollte 20-25 Grad betragen.
  6. Der Boden muss regelmäßig mit einer Sprühflasche angefeuchtet werden. Austrocknen oder übermäßige Feuchtigkeit der Erde dürfen nicht zugelassen werden. Es wird möglich sein, die ersten Triebe in 1-3 Wochen zu sehen.
  7. Jetzt können Sie den Film entfernen und den Behälter an einen gut beleuchteten und kühlen Ort bringen.
  8. Pflücken Sie die Sämlinge in Töpfe, wenn die Sämlinge bis zu 2-3 echte Blätter wachsen und ihre Höhe 8-10 cm erreicht.

Sämlinge

  1. Es ist notwendig, fertige Sämlinge in Löcher in einem Abstand von 20 cm zu pflanzen. Wenn die Arten kriechen, sollte der Abstand auf 25-35 cm erhöht werden.
  2. Wenn der Boden übermäßig trocken ist, senden Sie 1,5 Liter Wasser an jedes Pflanzloch.
  3. Warten Sie, bis es absorbiert ist, und legen Sie dann die Wurzeln der Pflanze in den resultierenden Brei.
  4. Streuen Sie nun eine feuchte Kugel mit einer Sämlingsblume auf trockenen Boden und drücken Sie den Boden in der Nähe der Kultur leicht an.
  5. Gießen Sie die Pflanze in den ersten 1-2 Wochen gründlich. Dadurch kann es schnell Wurzeln schlagen und früher blühen..

Wann kannst du es tun??

Wenn die Sämlingsmethode gewählt wird, sollten die Samen Anfang März in einen vorbereiteten Behälter und Substrat gepflanzt werden. Beim Anbau von Eisenkraut in den südlichen Regionen kann das Pflanzenmaterial Ende April bis Anfang Mai direkt in den Boden geschickt werden.

Sehen Sie sich ein Foto an, wie Eisenkraut-Sämlinge wachsen und wie sie in offenes Gelände verpflanzt werden.

Transplantationsspitzen

Damit die Eisenkraut nach einer Transplantation schnell Wurzeln schlägt, sollten einige Empfehlungen befolgt werden:

  • Wenn Eisenkraut nach der Sämlingsmethode auf offenem Boden gepflanzt wird, legen Sie die Pflanze zusammen mit einem irdenen Klumpen in das Loch. Dadurch kann das Wurzelsystem besser Wurzeln schlagen und sich aktiv entwickeln..
  • Pflanzen Sie nicht in Böden, die mit organischen Stoffen übersättigt sind. Dies verhindert, dass sich die Kultur vermehrt und blüht..
  • Wenn Sie eine Pflanze im Schatten pflanzen, wird sie sich dehnen und eine aktiv grüne Masse bilden.

Eisenkraut Pflege

Bodenlockerung

Nach dem Pflanzen müssen Sie bei der Pflege von Eisenkraut darauf achten, die Erde zu lockern. Dieses Verfahren sättigt die Wurzeln mit Sauerstoff, daher ist ihre Entwicklung aktiver. Es lohnt sich, nach dem Gießen zu lockern. Darüber hinaus ist es wichtig, Unkräuter, die Nährstoffe aus dem Boden aufnehmen, unverzüglich zu entfernen..

Bewässerung

Eisenkraut reagiert positiv auf Flüssigkeitszufuhr, aber Sie sollten es nicht übertreiben. Stellen Sie sicher, dass der Boden in der Nähe der Büsche nicht zu trocken ist. Ein Busch sollte bis zu 5 Liter Wasser aufnehmen. Das Beste von allem ist, dass es verteidigt werden sollte. 2-3 mal pro Woche genug gießen.

Top Dressing

Sie sollten nicht eifrig mit Dünger sein. Während der gesamten Vegetationsperiode 3-4 mal zusätzlich düngen. Tragen Sie Bio einmal 1 pro Saison auf. Tragen Sie 2-3 Mal öfter Mineral Make-up auf.

Reproduktionsmethoden

Saat

Die Aussaat von Pflanzenmaterial erfolgt Anfang März, da es langsam und ungewöhnlich keimt. Lagern Sie die Samen an einem kühlen Ort. Ein Kühlschrank ist dafür am besten geeignet. Eisenkraut-Sämlinge zeichnen sich durch eine lange Jugendzeit aus..

Eisenkraut hat keine sehr kleinen Samen, daher macht es keinen Sinn, sie mit Sand zu mischen. Legen Sie sie in Kisten, die mit lockerem, durchlässigem Boden gefüllt sind. Dann bedecken Sie die Samen mit Erde und den Behälter mit einer Folie.

Beim Anbau von Sämlingen ist die Mäßigung beim Gießen zu beachten. Andernfalls können die Pflanzen mit einem schwarzen Bein krank werden. Das Pflücken von Sämlingen in getrennte Behälter erfolgt nach Bildung von 2-3 echten Blättern.

Nach einer erfolgreichen Ernte, wenn die Pflanze an einem neuen Ort Wurzeln geschlagen hat, müssen die Spitzen eingeklemmt werden, um Triebe zu bilden. Dann sind die Eisenkrautbüsche dick und blühen reichlich.

Stecklinge

Diese Vermehrungsmethode eignet sich für bereits reife Pflanzen..

Dazu lohnt es sich, die apikalen und mittleren Stecklinge aus der Mitte der Triebe zu verwenden..

Vorbereitete Pflanzenstecklinge bilden nach 10-15 Tagen leicht Wurzeln in einem Glas Wasser. Pflanzen Sie die Stecklinge nach der Bildung von Wurzelrudimenten in einzelne Behälter.

Lesen Sie hier mehr über die Vermehrung von Eisenkraut durch Samen und über das Wachsen aus Stecklingen.

Krankheiten und Probleme

Wenn Sie sich vollständig um die Pflanze kümmern, ist sie vollständig resistent gegen Krankheiten. Bei übermäßiger Bodenfeuchtigkeit kann Mehltau auftreten. Pilze sind die Ursache für seine Entwicklung..

Sie infizieren den grünen Teil der Pflanze, wodurch die Blätter austrocknen und abfallen. Entfernen Sie die betroffenen Blätter und behandeln Sie den Busch mit besonderen Mitteln.

Überbewässerung der Pflanze führt auch dazu, dass sie zu welken und zu verdorren beginnt. Dies weist auf den Verfall von Wurzeln, Blättern und Stängeln hin. Es ist notwendig, das Gießen zu beenden und mit Fungiziden zu behandeln.

Eisenkraut kann durch Insekten wie Bergmannohren beeinflusst werden. Sie essen die Blätter und stören den Stoffwechsel. Um dem entgegenzuwirken, lohnt es sich, Eisenkraut mit Schädlingsbekämpfungsmitteln zu behandeln, die Sie in einem Fachgeschäft kaufen können.

Fazit

Eisenkraut ist eine Pflanze, deren Blüten sich durch eine breite Farbpalette auszeichnen. So können Sie ein einzigartiges Blumenarrangement in einem Blumenbeet mit verschiedenen Farben erstellen. Nur dafür müssen Sie alle Regeln der Agrartechnologie genau befolgen. Jetzt wissen Sie alles, was Sie über das Pflanzen und Pflegen Ihres Eisenkraut wissen müssen..

Wachsen aus Samen, Pflege und Pflanzen von Eisenkraut auf Video:

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Anbau von Eisenkraut aus Samen

Nachdem ich mehrere Eisenkrautbüsche auf dem Markt gekauft hatte, waren sie einfach bezaubernd.


Eisenkraut 2015

Ich beschloss, meine Sämlinge für die nächste Saison zu züchten. Ich habe Taschen gekauft, viel Literatur über den Anbau gelesen, aber nicht so viele meiner Sämlinge sind aufgetaucht. Ich habe immer mehr bestochen, aber in der letzten Saison wurden 12 Büsche gepflanzt. Mit Ausnahme der Bonarskaya-Eisenkraut wuchs sie und wuchs gut, aber dann achtete ich nicht auf ihre Höhe, sondern pflanzte sie wie einen Bordstein.
Nun, wer weiß, sie können verstehen, welche Art von Bordstein ich habe - die Büsche sind mehr als einen Meter hoch.


Verbena Bonarska - meine gescheiterte Grenze

Dieses Jahr habe ich die Idee, Eisenkraut zu säen, nicht aufgegeben. Und hier ist das Ergebnis:
Dies ist Eisenkraut aus Samen gekauft - Mix, verschiedene Sorten 7 Beutel.

Saatgutbeutel

Wie Sie sehen können, sind dies die Lieferanten Gavrish, Aelita und Sedek.
Dies ist Eisenkraut, ich weiß noch nicht, welche Art, wie es aussehen wird, ich habe es zum Testen gekauft.

Saatgutbeutel

Wie Sie sehen können, ist das Ergebnis nicht sehr beeindruckend. Vielleicht sind diese Samen schlecht oder ich weiß immer noch nicht, wie ich sie anbauen soll? Teile deine Erfahrung.

Eisenkraut: wächst aus Samen, wann gepflanzt werden soll

Eisenkraut ist eine unprätentiöse Blütenpflanze, die in weiten Teilen Amerikas, Asiens und Europas in freier Wildbahn gedeiht. In warmen Klimazonen wachsen mehrjährige Arten in freier Wildbahn und in Gärten. In der gemäßigten Zone und im Norden werden jährlich in Sämlingen angebaute Sorten immer häufiger..

Selbst für einen unerfahrenen Gärtner ist es einfach, Eisenkraut-Setzlinge zuzubereiten. Damit es in dieser Angelegenheit überhaupt keine Fragen gibt, haben wir einen Artikel vorbereitet, der auf den Erfahrungen der besten Hausgärtner basiert.

So bestimmen Sie die Aussaatzeit?

Die allererste Aufgabe, vor der Sie stehen, wenn Sie Eisenkraut anbauen möchten, besteht darin, den genauen Zeitpunkt des Pflanzens zu bestimmen..

In den meisten Situationen ist die beste Zeit, um mit Samen zu arbeiten, der März..

In diesem Fall findet die Transplantation Mitte Mai statt, da die Pflanze mindestens 60 Tage benötigt, um zu wachsen und stark genug zu wachsen. Es ist sehr wichtig, dass die Rückfröste bereits nach dem Winter auf der Straße vergangen sind und die Temperatur nachts im positiven Bereich stabil ist..

AUF EINEM HINWEIS. Klimamerkmale: Die Aussaatdaten können sich je nach Region des Eisenkrautanbaus verschieben.

Im Süden werden die Samen Mitte Februar gepflanzt und von Anfang bis Ende April nach draußen gepflanzt. In den nördlichen Regionen, im Ural, in Sibirien, werden im April Samen gepflanzt, um Ende Mai oder sogar im Frühsommer eine Blume zu verpflanzen.

Vorbereitung des Pflanzmaterials für die Aussaat

Das Problem der Samenvorbereitung ist normalerweise kein akutes Problem. Zum Beispiel sind gekaufte Samen, die in Säcken verpackt sind, sofort zum Pflanzen bereit (es ist jedoch ratsam, sie vorzuweichen und gegen Infektionen und Pilze zu behandeln)..

AUF EINEM HINWEIS. Verbena kann sich auf offenem Boden selbständig vermehren - durch Selbstsaat. Oder Sie können die Samen, die in kleinen braunen oder hellgrünen Nussfrüchten vorkommen, sorgfältig sammeln..

Selbst gesammelte Samen können bis zu 5 Jahre gelagert werden. Während dieser Zeit verlieren sie praktisch in keiner Weise die Keimung. Sie müssen an einem trockenen Ort ohne Zugang zu Licht gelagert werden. Es ist optimal, sie in einem undurchsichtigen Beutel zu sammeln und in einen Trockenschrank zu legen..

Wann Verbena-Setzlinge nach dem Mondkalender 2020 zu säen sind?

Erfahrene Gärtner raten Ihnen immer, günstige Pflanztage nach dem Mondkalender einzuhalten..

Die beste Zeit für die Aussaat von Samen und das Umpflanzen von Pflanzen ist der wachsende Mond. Schlimmer noch - abnehmend. Und während des Vollmonds und Neumondes ist es besser, überhaupt keine Arbeit mit Sämlingen durchzuführen (einschließlich: nicht düngen, nicht gießen, nicht tauchen usw.)

Je nach Monat günstige Tage für die Aussaat von Eisenkraut im Jahr 2020

Nach diesen Regeln ist der beste Zeitpunkt für die Aussaat von Eisenkraut im Jahr 2020:

  • im Februar: 24, 25, 26, 27, 28, 29;
  • im März: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 - 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31;
  • im April: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 - 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30.

Es ist besser, eine Transplantation auf offenem Boden durchzuführen:

  • im Mai: 1, 2, 3, 4, 5, 6 - 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31;
  • im Juni: 1., 2., 3., 4...

Schlechte Tage

Ungünstige Tage für das Pflanzen einer Pflanze im Jahr 2020 sind:

  • im Februar: 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 plus 9. Februar - Vollmond, 23. Februar - Neumond;
  • im März: 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 plus 9. März - Vollmond, 24. März - Neumond;
  • im April: 9., 10., 11., 12., 13., 14., 15., 16., 17., 18., 19., 20., 21., 22. sowie 8. April - Vollmond und 23. April - Neumond.

Es ist besser, die Transplantation zu verschieben:

  • im Mai: 8. - Vollmond, 22. - Neumond;
  • 5. Juni - Vollmond.

Wann nach Region zu pflanzen?

Im Großraum Russland, der Ukraine, Weißrussland werden im März Eisenkraut-Samen gepflanzt. Nur die seltenen, erfahrensten Gärtner beginnen ihre Arbeit im Februar. Sie tun dies, um die Blüte dieser Pflanze Anfang Mai und manchmal sogar im April in ihrem offenen Garten zu beobachten. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es sich lohnt, die Büsche nur dann neu zu pflanzen, wenn es nachts keinen Frost gibt. Wenn im April nach Prognosen für die mittlere Zone der Beginn einer stabilen Frühlingshitze erwartet wird, können Sie auch frühzeitig mit dem Anbau von Sämlingen beginnen.

Denken Sie daran, dass den Sämlingen im Februar in der mittleren Gasse möglicherweise noch Licht fehlt und Verbena eine lichtliebende Pflanze ist. Ausweg - Organisation einer künstlichen Zusatzbeleuchtung für 4-8 Stunden am Tag (insgesamt werden bis zu 12 Lichtstunden benötigt).

Im Süden Russlands und der Ukraine werden Eisenkraut-Samen normalerweise Ende Februar und seltener Anfang März gelegt. Dies liegt daran, dass es bereits im April warm und leicht genug ist, um die Pflanze ruhig auf die Straße zu verpflanzen.

In den nördlichen Regionen werden die Daten jedoch voraussichtlich später kommen. Nördlich der Region Moskau sowie im Ural und im Großraum Sibirien werden diese Blumen Anfang April ausgesät, um von Mai bis Juni verpflanzt zu werden, wenn mehr oder weniger stabiles Wetter ohne Temperaturabfall einsetzt.

Schritt für Schritt Pflanzensamen pflanzen

Eisenkraut gilt als eine sehr unprätentiöse Pflanze, und ihre Sämlinge erfordern keine übermenschlichen Anstrengungen in Bezug auf die Pflege. Alle Arbeiten sind ganz normal.

Wählen Sie die Behälter im Voraus und bereiten Sie den Boden vor. Erst dann weiter pflanzen.

Jeder Behälter ist geeignet: flach, breit, tief, einfach. Es ist jedoch am besten, Torftöpfe und eine separate Methode zum Züchten jedes Samens zu verwenden. Dann nimmt die Transplantation fast keine Zeit und Mühe in Anspruch (Sie können die Löcher direkt in einen Torfbehälter pflanzen)..

Fast jeder Boden ist geeignet. Beginnend mit universell gekauften Mischungen, endend mit gewöhnlichem Chernozem oder fruchtbarem Lehm. Sie können die folgende Mischung zubereiten: Flusssand, Torf, Gartenerde im Verhältnis 1: 4: 2. Falls gewünscht, darf Holzasche hinzugefügt werden: 1 Glas pro 1 Liter Volumen.

Kalzinieren Sie jeden Boden und sieben Sie durch ein Sieb.

HINWEIS: Die Hauptanforderungen an den Boden für Eisenkraut sind eine gute Feuchtigkeit und Luftdurchlässigkeit sowie eine neutrale Säure.

  • Schritt 1: Verbena-Samen in sauberem Wasser einweichen, aber besser in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat für eine desinfizierende Wirkung. Der Vorgang dauert 30 Minuten - 1 Stunde.
  • Schritt 2: Es wird empfohlen, die Samen zusätzlich in wachstumsstimulierenden Präparaten ("Epin", "Zirkon") einzuweichen. Dies ist jedoch kein erforderlicher Schritt..
  • Schritt 3: Gießen Sie den Boden über die Behälter, gießen Sie ihn mit sauberem und warmem Wasser.
  • Schritt 4: Pflanzen Sie jeweils einen Samen (Pinzette, Zahnstocher, Messer). Wenn die Sämlinge in einem gemeinsamen Behälter wachsen, halten Sie 2-3 cm zwischen den Samen.
  • Schritt 5: Streuen Sie die Sämlinge buchstäblich mit 2-3 mm Erde.
  • Schritt 6: Befeuchten Sie die Pflanzung mit einer Spritzpistole und bedecken Sie sie mit Glas oder Kunststoff.

Unmittelbar nach dem Pflanzen ist es ratsam, das Geschirr mit Eisenkraut an einem warmen und hellen Ort zu lassen. Optimale Temperatur für die Samenkeimung: + 22-25C o. Die Tageslichtstunden sollten 8-12 Stunden betragen.

Wie man Verbena-Setzlinge pflegt, was sind die Tricks?

Normalerweise erscheinen die ersten Sprossen der Eisenkraut 10 Tage nach dem Einpflanzen in den Boden..

REFERENZ. Eines der Hauptgeheimnisse des schnellen Wachstums von Eisenkraut-Sämlingen ist die Fülle an Licht..

Die Umgebungstemperatur sollte ebenfalls gesenkt werden, da Verbena keine extreme Hitze mag. Die Sprossen fühlen sich an einem kühlen Ort gut an: + 15-18C ungefähr. Da es problematisch ist, in Wohngebäuden eine so niedrige Temperatur zu halten, bringen einige Gärtner Setzlinge mit Verbenasprossen auf die Veranda, den Balkon oder einen anderen überdachten, aber nicht beheizten Raum.

Denken Sie auch daran, dass die Pflanze Feuchtigkeit liebt, aber in Maßen. Es ist am besten, die Samen fast täglich und strengstens ein wenig aus einem Sprühgerät zu gießen. Damit der Boden feucht, aber nicht feucht ist. Jede nachfolgende Bewässerung ist nach leichtem Trocknen des Oberbodens erforderlich.

Die Sprossen sollten bereits an der Wurzel gewässert werden, damit keine Feuchtigkeit auf die zerbrechlichen Blätter gelangt.

Eisenkraut Samen sind gekeimt, was als nächstes zu tun ist?

Im Allgemeinen ist die Pflege von gewachsenen Eisenkraut-Sämlingen ebenfalls einfach. Es steht für regelmäßige Bewässerung, regelmäßige Fütterung und Ernte, die pünktlich durchgeführt werden.

Aber während die Samen im Behälter keimen, müssen sie immer intensiver belüftet werden. In den ersten Tagen wird der Deckel für 20-30 Minuten vom Behälter entfernt. Und dann wird jeder Tag für 5-10 Minuten hinzugefügt. Infolgedessen tragen die Sämlinge leichter Stress, wenn sie vollständig geöffnet werden müssen. Dies geschieht in dem Moment, in dem die Sprossen zu einem Abdeckmaterial wachsen..

Somit wird eine Härtung durchgeführt. Näher am Mai können Container mit Setzlingen zuerst für eine Stunde, dann länger auf die Straße gebracht werden. Vor dem Pflanzen werden die Sprossen gehärtet, so dass sie über Nacht in ihrem Behälter verbleiben.

Eisenkraut-Sämlinge werden mindestens 2 Monate lang gezüchtet. Danach kann es auf eine offene Fläche transplantiert werden..

Wie man Eisenkraut-Setzlinge füttert

Füttere Verbena etwa 2 Wochen nach dem Erscheinen der ersten Triebe zum ersten Mal.

Sie können einen komplexen Mineraldünger gemäß den Anweisungen des Herstellers verwenden (Mischungen, die Stickstoff, Kalium und Phosphor enthalten, sind geeignet)..

Nach der ersten Auswahl benötigen Sie auch ein Top-Dressing. Konzentrieren Sie sich in diesem Fall auf Düngemittel, die reich an stickstoffhaltigen Verbindungen sind..

Regeln für die Eisenkrautauswahl

Sie müssen gewachsene Sämlinge tauchen. Es ist besser, es sofort in separate Behälter zu pflanzen, damit Sie die Büsche später nicht erneut tauchen müssen.

Die Sitzcontainer werden im Voraus vorbereitet. Sie verwenden dieselbe Bodenzusammensetzung, in der die Samen gewachsen sind. Außerdem werden im Voraus kleine Löcher vorbereitet. Es ist erforderlich, die Sprossen bis zu den Keimblattblättern zu vertiefen.

2 Stunden vor der Ernte wird der Boden leicht angefeuchtet und sprüht Feuchtigkeit aus der Sprühflasche. Wenn das Wasser absorbiert ist, können Sie Sämlinge pflanzen. Da sie noch nicht ausgereift sind, ist es wichtig, sehr vorsichtig zu sein. Die Ernte erfolgt mit einem kleinen Erdklumpen, beispielsweise mit einem kleinen Eiscremespatel oder einer kleinen Gabel.

Wenn die Sämlinge anfänglich in einem einzelnen Behälter wachsen, wird die Ernte in den Töpfen durchgeführt, in denen mehrere Sprossen aufgetreten sind. Sie müssen den stärksten Spross lassen und den Rest wegwerfen oder an einen anderen Ort verpflanzen.

Ist es möglich, Samen sofort auf offenem Boden zu säen??

Eisenkraut kann nur in einem schmalen Gürtel Südrusslands direkt auf offenem Boden gepflanzt werden. Tatsache ist, dass Samen 10-12 Stunden Sonne pro Tag benötigen, um zu keimen. In diesem Fall sollte die Temperatur nicht unter +15 ° C liegen.

In den Regionen der Mittelspur kommen solche Bedingungen dem Sommer nur näher. Daher blüht die kernlose Verbena dort zu spät und die Blüte selbst ist von kurzer Dauer..

Wann man Setzlinge auf offenem Boden pflanzt?

In den meisten Situationen ist das Wetter gut, damit Verbena bis Mitte Mai draußen wachsen kann. Wenn wir über das südliche Gebiet sprechen, dann kommt dieses Datum manchmal sogar Mitte April. Im Norden - später Ende Mai oder Anfang Juni.

Das Wichtigste ist, dass es nachts keinen Frost gibt.

Sämlingsbüsche werden zusammen mit einem irdenen Klumpen gepflanzt. Es ist ratsam, einen Abstand von 30 cm zwischen den Büschen einzuhalten..

REFERENZ. Verbena im Freien im Auge zu behalten ist einfach. Versuchen Sie zunächst, die Büsche nicht zu überfluten, da die Blume dürretolerant ist. Der optimale Modus ist etwa 1 Bewässerung pro Woche bei normalem Wetter und bis zu 2 bei heißem Wetter. Zweitens jäten die Betten häufiger und lockern sich.

Interessante Fakten

  • Zuvor wurde Eisenkraut nur in einer mondlosen Nacht gesammelt, wenn man bedenkt, dass alle wundersamen Eigenschaften der Pflanze auf diese Weise erhalten bleiben..
  • Die Alten glaubten, dass Eisenkraut sowohl Krankheiten als auch Misteln heilt..
  • Der gesamte Luftteil des Busches und der Blumen wird als Rohstoff für die Herstellung einiger Antipyretika und Diaphoretika verwendet.
  • Die Leute glaubten, dass die Pflanze böse Geister abschreckt. Es wurde auch für Liebestränke verwendet..
  • Getrocknete Eisenkrautbüsche wurden im Badehaus aufgehängt, um Glück zu locken.

Häufig gestellte Fragen

Trotz der Tatsache, dass die Pflege von Eisenkraut häufig ist, sind einige Fragen zu seiner Kultivierung häufiger als andere. Versuchen wir, die beliebtesten zu behandeln..

Wie kaufe ich Erde für den Anbau von Sämlingen??

Vielseitig für Blütenpflanzen. Stellen Sie sicher, dass es fruchtbar genug und vorzugsweise leicht sauer ist.

Wie können Samen für weiteres Wachstum angeregt werden??

Standardpräparate: "Epin", "Zirkon" oder "Heteroauxin".

Warum Samen nicht keimen?

Höchstwahrscheinlich gibt es nicht genug Sonnenlicht. Sorgen Sie für zusätzliche künstliche Beleuchtung.

Warum sind Samen eingeweicht??

So wecken sie die ruhenden Wachstumsprozesse.

Wie man Eisenkraut-Sämlinge härtet?

Öffnen Sie zuerst den Behälter mit Samen für 30 Minuten und dann immer mehr. Vor dem Pflanzen sollte der Behälter draußen gelassen werden..

Was tun, wenn Eisenkrautkeimlinge nicht wachsen??

Bewegen Sie es zuerst an einen hellen Ort. Zweitens senken Sie die Temperatur auf optimale Werte: + 15-20 о С.

Ausgabe

Zunächst muss ich sagen, dass Eisenkraut wirklich eine unprätentiöse Blume ist. Tatsächlich braucht sie nur viel Licht, und das ist alles..

Aus diesem Grund ist diese Pflanze für unerfahrene Gärtner nützlich. Erstens können Sie Ihre Blumenbeete gut dekorieren. Zweitens wird sich herausstellen, dass man in den nächsten Saisons entweder wieder Eisenkraut bevorzugt oder sich dafür entscheidet, Blumen zu züchten, die schwieriger zu pflegen sind, aber bereits auf Schwierigkeiten vorbereitet sind und meisterhaft damit umgehen.

Eisenkraut-Hybride: Wachstum aus Samen, Sorten, Ideal

Seit jeher wird Eisenkraut in den Gärten gepflanzt und als Pflanze verehrt, die der Göttin der Liebe und Schönheit gewidmet ist. In Ägypten wurde es in religiösen Ritualen verwendet. Moderne Blumenbeete sind mit der dekorativsten Vielfalt dekoriert - Hybrid, gekennzeichnet durch die saftigsten und vielfältigsten Schattierungen von Blütenblättern.

Allgemeine Informationen zur Anlage

Eine Blume aus der Familie der Verbenaceae wird auf ihren Samenverpackungen als "Verbena x Hybrida" bezeichnet. Eine Staude, die durch Kreuzung mehrerer Eisenkrautarten gewonnen wird (es gibt mehr als 250 davon). Aufgrund der geringen Frostbeständigkeit in Gärten wird es als jährliche Ernte angebaut.

Farbvielfalt der Hybridverbene

Kompakte Büsche werden 15 bis 60 cm hoch, wodurch die Erzeuger die Sorten in Zwerge, Standard und Groß unterteilen können.

Für Ihre Information! Bei der Betrachtung von Sorten mit der Bezeichnung "Verbena vegetative" im Laden ist zu berücksichtigen, dass sie auch zwischen Ampullen- und Bodendeckertypen (Ideal, Karussell, Mix, Freak usw.) unterscheiden.

Der zentrale Stiel produziert zahlreiche Seitentriebe. Die tetraedrischen Zweige an den Stellen, an denen sie den Boden berühren, bilden leicht zufällige Wurzeln. Die Gesamttiefe des Wurzelsystems ist mit nur 20 cm gering, wodurch Blüten in Töpfen und Blumentöpfen gezüchtet werden können.

Zwergverbene Hybride

Das gegenüberliegende, längliche herzförmige Blatt mit einem geschnitzten Rand von saftiger dunkelgrüner Farbe hat eine harte Pubertät. Die Blüte dauert den ganzen Sommer bis zum Herbst. An den Enden der Triebe bilden sich Corymbose-Blütenstände, in denen sich eine sehr unterschiedliche Anzahl von Knospen befinden kann. Die Größe der Blütenstände variiert ebenfalls stark. Die Farbe der Blüten ist vielfältig: lila, rosa, weiß, blau, orange, rot, sowohl einfarbig als auch mit einem hellen Fleck (Sternchen) in der Mitte. Das Aroma ist stark, angenehm und intensiviert sich bei Sonnenuntergang.

Verwendung in der Gartengestaltung

Kriechende, ampelöse Sorten werden hauptsächlich in Töpfen angebaut und zur Dekoration von Balkonen, Loggien und Terrassen verwendet. Aufrechte Buschsorten werden auf offenem Boden gepflanzt.

Beachten Sie! Die besten Begleiter in Blumenbeeten für Hybridverbenen sind Cineraria, Pelargonie und Petunien.

Pflanzgefäß mit Pelargonien, Eisenkraut und Petunien

In der hellen Sonne wird ein Landeplatz gewählt. Nur in diesem Fall kann die Pflanze das volle Potenzial ihrer Blütenstände nachweisen. Blumen werden im Schatten kleiner.

Sie schmücken den Garten mit einer Eisenkraut und wählen für jede Sorte die optimale Platzierung:

  • Zwergblumen werden entlang der Bordsteine ​​gepflanzt;
  • kompakte mittelgroße Büsche werden in Arrays sowie in Blumentöpfen und Töpfen platziert;
  • Ampel-Sorten werden in hängenden Balkonkästen gepflanzt und auch im vertikalen Gartenbau verwendet.
  • Alle Sorten brauchen Windschutz, wodurch hohe Büsche auf den Boden fallen können und Zwerge und Ampullen ihre dekorative Wirkung verlieren.

Wichtig! Das Schneiden während des ganzen Sommers erfolgt nur aus buschig hohen Eisenkraut, aber unabhängig von der spezifischen Sorte gibt es Blumensträuße in Vasen für nur 2-3 Tage und verblassen dann.

Fortpflanzung eines Krauts für offenes Gelände

Die Pflanze kann leicht vegetativ vermehrt werden: Stecklinge und Samen. Der zweite Weg ist der häufigste. Die angebotenen Samen bleiben 2-3 Jahre lebensfähig. Beim Kauf ist es wichtig, nicht nur den Schatten und die Größe der Blütenstände zu berücksichtigen, sondern auch die Abmessungen einer erwachsenen Pflanze..

Für Ihre Information! Sie sollten Ihre Samen im Juli in einem Blumenbeet oder Blumentopf sammeln. Zu diesem Zeitpunkt die höchste Qualität und stärkste Reife. Aber nur für Pflanzen, deren Saatgutverpackungen nicht die F1-Marke hatten.

Wächst aus hybriden Eisenkrautsamen

Berücksichtigen Sie bei der Wahl des Aussaatzeitpunkts für Sämlinge, dass vom Zeitpunkt des Auflaufens bis zum Auftreten der Blüten je nach Sorte 10 bis 14 Wochen vergehen. Sie können Ende Januar oder sofort Mitte Mai auf offenem Boden in Töpfen säen. Da die Samen sehr klein sind, werden sie für optimale Ergebnisse mit Sand gemischt und als flache Methode ausgesät..

Aus Stecklingen wachsen

Triebe zur Vermehrung werden aus Pflanzen geschnitten, die im Haus überwintern. Im Herbst können Sie an einem warmen Ort Büsche zum Überwintern ausgraben. Die Triebe werden im April mit jungem Laub ohne Flecken, Spuren von Krankheiten und Schädlingen geschnitten. Wenn sich Blütenknospen und Knospen am Griff befinden, müssen diese entfernt werden. Verwurzelt im Substrat, wodurch Gewächshausbedingungen geschaffen werden (den Behälter mit einer Kappe abdecken). Normalerweise dauert der Wurzelbildungsprozess je nach Beleuchtung und Temperatur 2-4 Wochen.

Junge wurzelnde Setzlinge werden in der zweiten Maihälfte zusammen mit Mutterpflanzen und Setzlingen in offenem Boden oder in Blumentöpfen im Freien gepflanzt, wenn stabiles warmes Wetter herrscht.

Wie man Eisenkraut-Setzlinge züchtet

Die Schritt-für-Schritt-Methode besteht aus folgenden Schritten:

Sämling Hybridverbene

  1. Eine Mischung aus fruchtbarem Boden und Torf zu gleichen Anteilen mit einem Säuregehalt von pH = 5,8-6,0 wird in Behälter zur Aussaat von Samen geladen. Fügen Sie für eine bessere Atmungsaktivität etwas sauberen Flusssand hinzu.
  2. Damit die Samen sofort wachsen können, werden sie 2 Stunden lang eingeweicht und dann 3-4 Tage lang im Kühlschrank geschichtet.
  3. Die ideale Temperatur für die Samenkeimung beträgt 22-24 ° C. Sämlinge erscheinen in 4-7 Tagen. Die Samen werden nicht begraben, sondern über die Bodenoberfläche verteilt.
  4. Sämlinge tauchen im Stadium eines echten Blattes in einzelne Töpfe oder Tassen. Dies geschieht normalerweise fünf Wochen nach der Keimung. In der Phase der Samenkeimung und vor der Ernte wird empfohlen, die Behälter unter Gewächshausbedingungen zu halten, die mit einer Kappe bedeckt sind, unter der die Luftfeuchtigkeit auf 100% gehalten wird. Die Samen und jungen Sprossen selbst nehmen Wasser extrem langsam auf, aber wenn sie sich in einem feuchten Zustand befinden, treten Fäulnis und Schimmel auf. Mit der Kappe können Sie dieses Problem lösen und Pflanzen zu aktivem Wachstum und Entwicklung anregen..
  5. In der fünften Entwicklungswoche werden die Sämlinge von den Spitzen abgequetscht. Auf diese Weise stimulieren sie die Bestockung von Pflanzen und die Bildung einer kompakten symmetrischen Krone..
  6. Sämlinge werden in der zweiten Maihälfte bei gutem Wetter auf offenem Boden gepflanzt, wobei ein Abstand von 20 bis 25 cm zwischen den Pflanzen eingehalten wird. Die Zeit wird so gewählt, dass die Lufttemperatur nachts nicht unter 12 ° C fällt.

Pflege, Bewässerung und Fütterung

Wenn das Anbaugebiet im Sommer einen normalen Niederschlag hat, ist zu oft keine Bewässerung erforderlich, höchstens einmal pro Woche. Der Hybrid mag keinen feuchten Boden.

Wichtig! Eine kurze Dürre fördert nur die Destillation neuer Knospen.

Zu Beginn der Vegetationsperiode werden die Sämlinge 1 Mal pro Woche mit Flüssigstickstoffdüngern gedüngt. Beim Umpflanzen wird ein komplexer Mineraldünger mit der optimalen Formel ausgebracht: Stickstoff (N) - Phosphor (P) - Kalium (K) = 17: 5: 17. Wenn die Wetterbedingungen ungünstig sind, es viele bewölkte Tage gibt, wird in monatlichen Abständen Calciumnitrat in dem empfohlenen Verhältnis hinzugefügt: Im Sommer ist eine Düngung alle 2 Wochen erforderlich, während der Stickstoffgehalt in ihnen allmählich verringert wird, anstatt die Kaliummenge zu erhöhen.

Behandlung von Betten

Der zeitaufwändigste Teil der Eisenkrautpflege ist das systematische Beschneiden. Es wird empfohlen, den Blumengarten jede Woche zu inspizieren und in Ordnung zu bringen. Sorgfalt besteht darin, verwelkte Blütenstände, vergilbte oder getrocknete Triebe zu finden und zu entfernen. Infolgedessen beginnen sich die Büsche aktiv zu verzweigen und setzen immer mehr neue Knospen frei.

Hybride Eisenkraut in Blumentöpfen

Beachten Sie! Um zu verhindern, dass der Boden zu schnell austrocknet, wird der Blumengarten gemulcht, wenn das Pflanzen und Gießen nicht regelmäßig überprüft werden kann. Aufgrund des oberflächlichen Auftretens des Wurzelsystems ist es möglich, den Boden nur bis zu einer Tiefe von 2-3 cm zu lockern.

Im Winter Eisenkraut im Haus halten

Hybride Eisenkraut kann zu Hause überwintern, so dass der Gärtner sie bei Eintreffen der Hitze wieder an ihren ursprünglichen Platz in einem Straßenblumentopf oder Blumengarten pflanzen kann. Die Pflanze verträgt keinen Frost und auch keinen leichten Frost. Daher wird die Arbeit mit ihm im Voraus durchgeführt, ohne auf wirklich kalte Nächte zu warten..

Ein Topf mit blühender Eisenkraut auf der Fensterbank

Im Herbst (September) werden alle beschädigten, gebrochenen und welken Triebe und Blütenstände aus dem Busch geschnitten. Der Busch wird ausgegraben und in einen Topf geeigneter Größe überführt. Dann werden sie in einen hellen Raum gebracht, wo während der kalten Jahreszeit eine stabile Temperatur von 4 bis 7 ° C aufrechterhalten wird. In regelmäßigen Abständen muss der Erdklumpen angefeuchtet werden, damit er nicht vollständig austrocknet.

Wichtig! Es ist möglich, die Pflanze im Winter nur durch regelmäßige Fütterung und zusätzliche Beleuchtung warm zu halten, wodurch eine Tageslänge von 10-12 Stunden entsteht.

Hybride Eisenkrautkrankheit

Die häufigsten Krankheiten:

  • Mehltau. Es tritt bei feuchtem, kühlem Wetter oder mit einem Überschuss an Stickstoff im Boden auf. Wirksame Medikamente dagegen sind Topas, Foundationol. Die vorbereitete Lösung wird nicht nur auf die Pflanzen, sondern auch auf den Boden um sie herum gesprüht;
  • Blattfleck ist eine Pilzkrankheit, die durch den Pilz Mycosphaerella fragariae Lind verursacht wird. Zur Prophylaxe wird es eine Woche nach dem Pflanzen der Sämlinge mit einer 1% igen Lösung von Bordeaux-Flüssigkeit behandelt;
  • Wurzelfäule ist eine Pilzkrankheit, die sich in der Schwärzung des Wurzelteils der Pflanze, dem Verfall und dem Tod der Blume manifestiert. Es kann aufgrund von Staunässe im Boden oder Verunreinigung des Bodens mit Sporen auftreten. Helfen Sie bei der Verarbeitung von Pflanzungen mit Topas oder Fundament.

Eisenkrautblatt infiziert mit Spinnmilben

Von den Schädlingen ist Eisenkraut von der mehligen Milbe betroffen. Es ist am besten, mit vorbeugenden Behandlungen mit geeigneten Akariziden umzugehen..

Die Hybridverbene hat viele Vorteile: die erschwinglichen Kosten für Saatgut, die Vielseitigkeit hell und langblühender Pflanzen sowie die Unprätentiösität gegenüber Boden und Pflege. Die Vielfalt der Sorten und Farben nimmt von Jahr zu Jahr zu und eröffnet die breitesten Möglichkeiten für die Landschaftsgestaltung. Daher wird jeder Florist finden, was er für sich selbst auswählen und wie er oben pflanzen soll.

Wie man Eisenkraut aus Samen zu Hause züchtet

Eisenkraut wächst aus Samen

Eisenkraut ist eine krautige Pflanze mit schönen, regenschirmförmigen Blüten. Es ist berühmt für seine Vielfalt an leuchtenden Farben und langen Blüten von Juni bis Frost. Es ist nicht schwierig, den Garten mit einer Blume wie Eisenkraut zu dekorieren. Das Wachsen aus Samen zu Hause steht auch Anfängern zur Verfügung. In ihrer Heimat Südamerika ist es
mehrjährig, aber in nördlichen Breiten ist es ein Jahr.

Beschreibung beliebter Sorten

Bei der Züchtung von Ziersorten wird häufig Hybridverbene (Verbena hybrida) verwendet. Eine Kletterpflanze, Triebe 30-45 cm lang, Blumen werden in Regenschirmen gesammelt, bis zu 60 Stück pro Blütenstand. Um die gleiche Länge der Zweige zu erhalten, werden sie am Boden befestigt..

  1. Ein ausgezeichneter Vertreter dieser Hybridgruppe ist die Sorte Ideal. Sphärische Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm in verschiedenen Farben: blau, weiß, pink, lila, kirsch, creme. Höhe 30 cm. Mix sieht gut aus.
  2. Hybridsorte "Image". Ideal für Ampel-Kompositionen. Formen, dichte Triebe bis zu 0,5 m Länge, bedeckt mit dichten lila Blütenständen. Kleine Blüten bis 1 cm Durchmesser.
  3. Aufrechte niedrige Sorten erfordern kein Feststecken (Verbena hydrida compacta). Die Höhe der Stängel beträgt 20-25 cm. Zum Beispiel Pfirsiche und Sahne ("Pfirsiche und Sahne") - hybride, kompakte Kletterverbene. Attraktiv mit ungewöhnlichen Pastelltönen. Die Blüten sind klein, die Farbe der Blütenblätter variiert je nach Alter von rosa-creme bis blasser Aprikose. Knospen - orange, bis zu 25 cm groß. Hat keinen Geruch. Photophil. Trockenheitstolerant.
  4. Die Zuckerwattesorte ist ein würdiger Vertreter der Hybrid-Kompaktverbena-Gruppe. Höhe - 20 cm, Blüte bis 8 cm Durchmesser. Bemerkenswert für die reichliche und lange Blüte üppiger weißer Blütenstände mit einem ziemlich starken Aroma..
  5. Die großblumige Mammutverbene (Verbena hydrida grandiflora) zeichnet sich durch eine Fülle verschiedener Farben mit einem Blütendurchmesser von 10 cm aus. Das leuchtende "Mammutrosa" ist sehr verzweigt, halbkriechend und bis zu 35 cm hoch. Auch berühmte Sorten: "Ätna", "Shneekenigin", "Cyclops", "Konigsblau", "Rosakenigin" und andere
  6. Eisenkraut faltig (Verbena venosa) oder hart, mit aufrechten Trieben, die vollständig mit violettblauen Blüten bedeckt sind, Formen mit blauen und weißen Blüten, Höhe 30 cm. Kulturelle Sorten: "BlutenmeerViolet", "Lilacina", "Polaris".
  7. Die kanadische Eisenkraut (Verbena Aubletia-canadensis) blüht mit roten und lila duftenden Blüten. Die Höhe der Pflanze beträgt 20-40 cm. Ihre Heimat ist Mexiko und im Süden der USA wurde sie versehentlich als kanadisch bezeichnet. Beliebte Sorten: Abbelville, Appleblossom, BluePrincess, Drummondii, GreystoneDaphne, HomesteadPurple.

Andere Arten von Eisenkraut sind in Gärtnergärten viel seltener anzutreffen, einschließlich patagonischer Eisenkraut mit einer Höhe von bis zu 1,5 m.

Wachsende Eisenkraut aus Samen zu Hause

Wann Samen für Setzlinge gepflanzt werden müssen, hängt von der Klimazone ab. Wenn Sie sie im Januar - Februar säen, ist eine Hintergrundbeleuchtung erforderlich, da sich die Sämlinge sonst ausdehnen und gebrechlich sind. In den nördlichen Breiten erfolgt die Aussaat im ersten bis zweiten Märzjahrzehnt.

Saatgutbehandlung vor der Aussaat - der Vorgang ist in mehrere Phasen unterteilt:

  1. Kalibrierung. Es ist ratsam, wenn Sie Ihre Samen säen und kleine, beschädigte und verdächtige Samen aussieben.
  2. Desinfektion. Die Samen werden eine halbe Stunde lang in einer 1% igen Lösung von Kaliumpermanganat aufbewahrt und dann mit Wasser gewaschen.
  3. Schichtung. Die Samen werden in einen Behälter auf einem feuchten Tuch gelegt und mit Polyethylen bedeckt. Der Behälter wird eine Woche lang auf das untere Regal des Kühlschranks gestellt. Die beste Temperatur liegt zwischen 0 und +2 Grad C. Der Zweck des Verfahrens besteht darin, die Keimung von Hartschalensamen zu erleichtern.
  4. Optimale Ergebnisse werden durch abwechselnde Kälte und Wärme erzielt. Tagsüber - die Samen werden gekühlt, nachts - haben sie Raumtemperatur. Mit dieser Behandlung keimen die Samen schneller und freundlicher..
  5. Behandlung mit einer Nährlösung. Die Samen dieser Blüten sprießen in 15-30 Tagen, daher wird empfohlen, ihre Keimung mit Wachstumspräparaten (Heteroauxin, Zirkon, Wurzel) zu stimulieren. Eine Lösung aus Holzasche, 1 Esslöffel in 0,5 Liter Wasser ist geeignet. Die Samen werden 6 Stunden in Lösung eingeweicht und dann vor der Aussaat getrocknet.

Aussaatutensilien, Erde

Verwenden Sie zur Aussaat Kisten, Torfmist und andere Töpfe, Pappbecher und schneiden Sie Beutel aus Saft. Auf dem Boden des Behälters befindet sich eine mehrere Zentimeter dicke Drainage. Es kann feiner Kies, Blähton, zerbrochene Scherben sein.

Wichtig! Lassen Sie überschüssiges Wasser ablaufen, um eine Versauerung des Bodens zu verhindern.

Die Drainageschicht ist mit einer Bodenmischung aus Gartenerde und Sand im Verhältnis 1: 1 bedeckt. Um die Luftigkeit zu erhöhen, ist es gut, Kokosnusssubstrat hinzuzufügen. Ein Glas Asche wird zu 4 Litern der fertigen Mischung gegeben. Das Land für die Aussaat wird ohne große Klumpen genommen, es ist nicht notwendig, es zu sieben - solches Land wird nach der Bewässerung zu verdichtet und schnell sauer.

Der Boden wird locker gegossen und durch Klopfen auf das Geschirr verdichtet. In der Nähe der Wände des Geschirrs wird die Erde mit Ihren Fingern gedrückt. Der Boden wird vorab von möglichen Schimmelpilzen und verschiedenen Pilzen desinfiziert. Die Erde wird 1-2 mal mit kochendem Wasser verschüttet oder es werden fertige Fungizide ("Maxim", "Fundazol") verwendet. Sie kultivieren den Boden bereits im Saatbehälter. Das Medikament "Fitosporin" zeigte hervorragende Ergebnisse..

Beachtung! Für Eisenkraut sind die Struktur der Erde und ihre Säure wichtig. Der Boden sollte locker und locker sein, pH 7,0.

Nehmen Sie kein großes Geschirr zur Aussaat. Das Keimlingswurzelsystem kann nicht die gesamte Feuchtigkeit verbrauchen, die Verdunstung aus den unteren Schichten ist gering, es kommt zu Versauerung und Moosbewuchs auf der Erde. Die Düngung des Bodens vor der Aussaat ist mit Flüssigdüngern - Kali und Stickstoff - effektiver.

Verbena-Setzlinge säen und Setzlinge pflegen

Bei der Aussaat werden die Samen nicht mit Erde bestreut, der Sämlingsbehälter wird mit Polyethylen oder Glas abgedeckt und dann an einen warmen Ort gestellt.

Hinweis! Auf dem Behälterdeckel gebildetes Kondenswasser muss entfernt werden.

Die Samen keimen nicht gleichzeitig. Die Samenkeimung ist gering und für Mammuts erreicht sie 40%. Die Samenkeimung bei sachgemäßer Lagerung dauert bis zu 3 Jahre.

Wenn Triebe erscheinen (mindestens 30%), wird das Polyethylen oder Glas entfernt. Ein Behälter mit Sämlingen wird an einen hellen Ort gestellt, um ein Dehnen zu vermeiden. Direkte Sonneneinstrahlung kann empfindliche Triebe zerstören, sodass die Sämlinge mit Papier oder Sieben abgedunkelt werden.

Wasser durch Besprühen des Wassers mit einer Sprühflasche oder Tröpfchen am Rand des Behälters. Sie können Behälter mit Sämlingen in ein Gefäß mit Wasser stellen, dann wird das Gießen durch die Drainagelöcher von unten erfolgen. Übertrocknendes Keimen von Samen, das mindestens einmal erlaubt ist, kann die gesamte Aussaat zerstören, aber übermäßige Feuchtigkeit ist schädlich, die Sprossen können verrotten.

Sämlinge härten und pflücken

Damit sich die Sämlinge nicht zu stark dehnen, werden sie gehärtet, indem die Kiste mit den Sämlingen bei einer Temperatur über +5 ° C auf den Balkon gebracht wird. Die Aushärtezeit wird allmählich erhöht, bei einer konstant positiven Temperatur werden Kisten mit Sämlingen draußen gelassen. Pflanzen müssen jedoch vor Wind und Regen geschützt werden..

Nach der Bildung von zwei echten Blättern tauchen die Sämlinge in die Töpfe ein. Je nach Sorte werden ein bis drei Pflanzen in einen Topf gepflanzt. Der Stiel ist in die Keimblattblätter eingegraben. Wenn die Sämlinge stark länglich sind, wird der Stiel in einer breiten Spirale gebogen und mit leichtem Boden bedeckt.

Hinweis! Die transplantierten Sämlinge werden an einem hellen Ort bei einer Temperatur von 17 bis 20 ° C gehalten.

Eisenkrautsprossen sprießen nicht gleichzeitig, daher wird die Ernte mit der Zeit verlängert. Wenn die Sämlinge nach der Ernte wurzeln, werden sie mit Mineraldünger gedüngt.

Es gibt einen fertigen Dünger für Blumen. Während der Wachstumsphase ist eine Düngung mit hohem Stickstoffgehalt geeignet. Düngemittel von Agricola, Buiskiye udobrenia, Kemira Lux und anderen sind perfekt. Wachstumsstimulanzien eignen sich auch zur Fütterung.

Um üppige Büsche zu erhalten, stimulieren sie das Wachstum von Seitentrieben durch Kneifen. Dies ist besonders wichtig für Ampelsorten. Das Kneifen erfolgt nach dem Erscheinen des 5. echten Blattes.

Auswahl eines Pflanzplatzes, Erde

Die gewachsenen Eisenkrautkeimlinge vertragen Kurzzeitfröste gut, insbesondere wenn sie mit Ultraschall bedeckt sind. Sämlinge werden Mitte Mai gepflanzt. Eisenkraut wächst gut an offenen, sonnigen Orten, verträgt aber auch Schatten gut, es ist nicht anspruchsvoll für den Boden. Es wird im Schatten wachsen, aber eine Blüte wird seltener sein..

Übermäßige Feuchtigkeit ist für diese Blumen gefährlich. Auf sandigen, wenn auch nicht sehr fruchtbaren Böden fühlt sich Eisenkraut wohl, auf schweren Torfböden tut es weh. Daher müssen Sie beim Pflanzen von Sämlingen entweder eine Drainage durchführen, damit die Wurzeln nicht ins Wasser gelangen, oder das Niveau des Blumenbeets erhöhen.

Einige Tage vor dem Pflanzen müssen Mineraldünger auf den Boden aufgetragen werden. Frühlingsfütterung ist die Hauptfütterung. Wenn der Boden sauer ist, fügen Sie im Herbst Kalk- oder Dolomitmehl hinzu und graben Sie es aus. Im Frühjahr ist es nützlich, Dolomitmehl zum Graben hinzuzufügen. Asche entsäuert den Boden und ist reich an Kalium, aber seine Wirkung ist von kurzer Dauer.

Wichtig! Auf sehr fruchtbaren Böden beginnt die Eisenkraut zu "mästen", um die grüne Masse zum Nachteil der Blüte zu erhöhen.

Verbena im Freien pflanzen

Sämlinge mit einem irdenen Klumpen werden in einem Abstand von 30-40 cm für hohe Sorten und 20-25 cm für kompakte Sorten gepflanzt. Vor dem Pflanzen fruchtbaren Boden oder Kompost, komplexe Dünger in das Loch geben, mischen, mit Wasser füllen, warten, bis das Wasser austritt, und nachfüllen. Bis das Wasser verschwunden ist, legen Sie die Pflanze vorsichtig in das Loch und bedecken Sie sie erneut mit Erde und Wasser.

Es ist hilfreich, den Boden zu mulchen, um das Unkrautwachstum zu schwächen und die Feuchtigkeitsverdunstung aus dem Boden zu verringern. Dekorativer Mulch eignet sich für Blumenbeete, eine Rabatok-Rinde, Kies, Torf, Kompost, Kokosnusssubstrat, auch zum Schlafen von Kaffee.

Merkmale der wachsenden Ampelverbene

Ampel Eisenkraut sind entweder fließende, dichte Triebe, die mit Blütenständen bedeckt sind, oder sie kriechen und bilden einen dichten, farbigen Pflanzenteppich. Sie verwenden ampelöse Sorten, häufiger hybrider Sorten..

Es ist wichtig, eine dekorative Komposition zu erstellen - die blühenden Pinsel sollten in einer malerischen Kaskade an einem Blumentopf hängen. Um ein Blumenvolumen zu erzeugen, kombinieren Sie kompakte und kletternde Sorten in einem Blumentopf.

Wichtig! Es sollte viele Triebe geben, ihre Verteilung ist gleichmäßig, sie sollten gleich lang sein.

Merkmale wachsender Ampelsorten:

  • Ampullen in Blumentöpfen sollten häufiger gewässert werden als auf Blumenbeeten;
  • Der Boden wird aus Unkrautsamen gemulcht und um Feuchtigkeit zu speichern.
  • Blumentöpfe werden mit leichten Substraten (Blütenschwämmen, Kokosfasern) gelegt, um die Feuchtigkeit zu speichern.
  • Entwässerung ist erforderlich;
  • Pflanzen sollten genügend Platz haben.

Im Gegensatz zu im Boden gepflanzten Blumen können Ampelsorten früher in Blumentöpfe gepflanzt werden. Vasen können im Gewächshaus aufgestellt oder auf der Veranda stehen gelassen werden.

Pflanzenpflege

Es ist nicht schwer, Eisenkraut zu pflegen. Es ist darauf zu achten, dass der Boden frei von Unkraut ist. Dazu reicht es aus, den Boden einmal pro Woche zu lockern. Wenn eine kriechende Sorte gepflanzt wird, wurzeln die Triebe und wachsen zu Boden. In diesem Fall bildet sich ein grüner Teppich, der das Wachstum von Samenunkräutern verhindert. Das Lösen wird gestoppt und das Wachstum der Zweige nur in die richtige Richtung gelenkt.

Wenn eine große Sorte gepflanzt wird, können die Pflanzen an dekorative Träger gebunden werden. Andernfalls werden sie bei starkem Wind und Regen auf den Boden genagelt oder gebrochen.

Auf eine Notiz! Für eine üppige und kontinuierliche Blüte müssen verblasste Blütenstände abgeschnitten werden.

Eisenkraut verträgt Trockenheit gut, aber wenn es keine Feuchtigkeit gibt, stimuliert es die Reifung der Samen und die Blütenstände verblassen schnell, was die dekorative Wirkung des Blumengartens verringert. Gießen Sie die Blumen, wenn der Boden früh morgens oder abends austrocknet..

Das abendliche Gießen gilt als optimal, wenn die Sonne nicht mehr backt. Zu diesem Zeitpunkt ist die Verdunstung von Wasser von der Bodenoberfläche geringer als tagsüber und die Pflanze erhält die Menge an Feuchtigkeit, die sie benötigt. Wenn Wassertropfen auf die Blätter fallen, tritt kein Sonnenbrand auf.

Wichtig! Es ist nützlich, trocken zu gießen, um einen kleinen Rechen zwischen Blumen zu führen, der die Bodenkruste zerstört. Durch Risse im Boden verdunstet die wertvollste Bodenfeuchtigkeit im Inneren.

Nach dem Pflanzen von Blumen an einem festen Ort müssen Sie sich nicht beeilen, um Dünger aufzutragen. Beim Pflanzen waren sie bereits in den Boden eingebettet. In Zukunft wird mit Düngemitteln gedüngt, wenn die Erde erschöpft ist. Um das Wachstum zu steigern, werden stickstoffhaltige Düngemittel und Phosphordünger verwendet, um die Blüte zu stimulieren. Kalidünger werden von der Pflanze während der gesamten Wachstums- und Blütezeit benötigt..

Das Top-Dressing kann durchgeführt werden, indem eine Mischung von Düngemitteln über die Erdoberfläche gestreut und anschließend gewässert wird. Oder gießen Sie Flüssigdünger in das Loch um den Stiel, aber immer nach dem Gießen.

Im ersten Fall müssen Düngemittel gut löslich sein, beispielsweise ist Superphosphat in Wasser sehr schlecht löslich. Bei der losen Methode besteht die Gefahr einer Vergiftung von Haustieren, insbesondere von Katzen. Nachdem sie durch Chemikalien gegangen sind und ihre Pfoten geleckt haben, riskieren sie eine Verbrennung des Kehlkopfes..

Mögliche wachsende Probleme

Die Hauptschwierigkeiten treten im Stadium der Entstehung auf. Wenn Sie das Glas oder Polyethylen frühzeitig aus dem Behälter nehmen (wenn die ersten Sprossen erscheinen), sprießen die restlichen Samen unter den schlechtesten Bedingungen und der Vorgang dauert lange..

Die Sprossen sind sehr schwach und Wassertropfen können sie auf den Boden fallen lassen. Wenn sie nass geworden sind, werden sie sich nicht von selbst erheben und sterben. Es ist notwendig, sie vorsichtig mit einem Streichholz oder einem Zahnstocher zu begradigen. Es ist besser, an der Seite des Behälters zu gießen..

Wenn Sie die Sämlinge nicht rechtzeitig gießen, trocknen sie einfach aus. Bei unzureichender Beleuchtung und übermäßiger Hitze werden die Sprossen gedehnt. Sie haben einen dünnen, schwachen Stiel mit Keimblattblättern. Beim Tauchen wird der Stiel spiralförmig gefaltet und mit Erde bedeckt, manchmal bis zu echten Blättern. In diesem Fall wird ein stärkeres Wurzelsystem gebildet, aber zunächst wird das Wachstum von Sämlingen gehemmt..

Beim Pflücken von Sämlingen wird es mit Wasser gegossen, der Stiel des Stiels verrottet, bricht und stirbt. Der Boden in der Nähe des Stiels sollte locker und atmungsaktiv sein. Kann nicht an der Wurzel bewässert werden.

Bewässern Sie die Sämlinge nur mit abgesetztem Wasser (wenn es aus der Wasserversorgung stammt), die Wassertemperatur (nicht eiskalt) ist nicht so wichtig wie in Wasser gelöstes Chlor, das das Wachstum von Blumen hemmt. Wenn die Sämlinge draußen nicht gehärtet sind, sind die Triebe zu lang und zu schwach. Sie müssen gekürzt werden.

Wichtig! Beim Transport zur Datscha müssen die Sämlinge nicht gewässert werden. Dann werden ihre Stängel lethargischer und brechen auf der Straße nicht..

Wenn Setzlinge an einem festen Ort gepflanzt werden, besteht die Gefahr des Austrocknens bei heißem Wetter oder dass sie durch Frost "geschlagen" werden. Um dies zu verhindern, können Sie die Pflanzen mit leichtem Ultraschall abdecken. Es lässt Luft durch und verhindert Überhitzung, verhindert die Bildung einer Erdkruste und hält Feuchtigkeit im Boden.

Krankheiten und Schädlinge

Blackleg. Pilzkrankheit, die junge Sämlinge betrifft. Der Grund ist saurer, überbenetzter Boden.

Virusinfektion. Eine Infektion mit Tospoviren äußert sich in einer Wachstumsverzögerung, einer Verformung der Blätter und Triebe. Das Blühen ist depressiv. Auf den Blattspreiten sind nekrotisch-braune, abgerundete Flecken sichtbar. Sie gruppieren sich um die Zentralvene, die bräunlich ist..

Kranke Pflanzen werden sofort zerstört. Es gibt keine Maßnahmen des Kampfes. Die Krankheit breitet sich durch Gartengeräte (Scheren, Scheren, Messer) aus. Insekten verbreiten auch die Infektion.

Phytophthora. Späte Fäule befällt Stängel und Blätter. Graubraune Flecken erscheinen, die Blätter werden stumpf und verdorren dann. Der Stiel und die Blütenstände werden schwarz. Anschließend wird die Wurzel schwarz. Die Entwicklung der Krankheit wird durch starke Luftfeuchtigkeit, Änderungen der Tag- und Nachttemperaturen erleichtert..

Die betroffenen Blätter werden frühzeitig abgeschnitten und mit Fosetil oder Metalaxyl-M behandelt. Wenn die Krankheit die Stängel erfasst hat, muss die Pflanze zerstört und gesunde Pflanzen mit den notwendigen Präparaten behandelt werden..

Mehltau. Auf den Blättern erscheint eine weiße Blüte von Pilzmyzel. Bei einer signifikanten Infektion färben sich Teile der Blätter und des Stiels lila und sterben dann ab.

Beachtung! Der Temperaturunterschied und die hohe Luftfeuchtigkeit provozieren die Entwicklung der Krankheit. Zur Vorbeugung und Zerstörung von Pilzinfektionen werden die Pflanzen mit Topaz, Fundazol, Tiovit Jet, Topsin und anderen besprüht..

Mit Stickstoffdünger überfütterte Blumen sind anfälliger für Krankheiten. Phosphor und Kalium erhöhen die Resistenz gegen Mehltau.

Bergmann fliegt. Sehr kleine Fliegen, die durch Blätter beißen und Eierkupplungen darin hinterlassen. Die Larven tauchen aus den Eiern auf und nagen an den Passagen. Stark betroffene Pflanzen zerstören.

Blattläuse kleben um Blätter, Triebe, Blütenstände, die Pflanze verformt sich, wird schwarz und stirbt bei schweren Schäden.

Wichtig! Das Entfernen von Ameisen und das richtige Gießen (oben) verhindern das Auftreten von Blattläusen.

Das Besprühen mit Pestiziden wirkt kurzfristig, jede nächste Blattlausgeneration ist immuner gegen Gifte. Zerstörung infizierter Pflanzen nur durch Verbrennen.

Die Liste der für Eisenkraut gefährlichen Schädlinge ist ziemlich breit: Thripse, Weiße Fliege, Schnecken, Schnecken, Zecken und andere. Die richtige landwirtschaftliche Technologie wird dazu beitragen, diese schönen Blumen zu erhalten..

Verbena officinalis. Foto

Verbena officinalis L. Medizinische Eisenkraut findet man häufig an Straßenrändern, auf Ödlanden, an Zäunen. Es ist eine mehrjährige Pflanze mit einem geraden 4-seitigen Stiel. Pflanzenhöhe von 20 cm bis 1 m. Die Blüten sind klein und sammeln sich in spitzenförmigen Blütenständen. Färbung von hellblau bis hellrosa und weiß. Die Blätter der Eisenkraut sind gegenüberliegend, die oberen sind ganz, lanzettlich, gezahnt, die unteren und mittleren sind 3 getrennt.

In der Volksmedizin wird der Grundteil verwendet - Blütenstände und Blätter. Wurzeln werden seltener verwendet. Verbena officinalis L. blüht von Juni bis September wie eine Zierpflanze.

Leer

Blumen und Blätter werden während der Blüte gesammelt. Ein subtiler Kampfergeruch kann verwendet werden, um die beste Sammelzeit zu bestimmen. Die Wurzeln werden im zeitigen Frühjahr oder Herbst am Ende des Saftflusses geerntet.

Wichtig! Blätter und Blüten müssen nur bei trockenem Wetter nach dem Schmelzen des Taus gesammelt werden.

Die geernteten Pflanzen werden entweder zu einem Bündel zusammengebunden und unter einem Baldachin aufgehängt, oder die Blätter und Blütenstände werden getrennt und in einer dünnen Schicht ausgebreitet. Von Zeit zu Zeit müssen die Schichten gerührt werden.

Getrocknetes Grün sollte leicht brechen und zerbröckeln, die Farbe der getrockneten Blätter ist grün verblasst. Es ist besser, in Gläsern zu lagern, damit getrocknete Kräuter keine Gerüche aufnehmen..

Medizinische Eigenschaften

Abkochungen aus der Apothekenverbene wirken beruhigend, antiseptisch, fiebersenkend, krampflösend und entzündungshemmend. Hier sind einige Rezepte.

Bei Hautkrankheiten und Furunkulose

Bereiten Sie eine Mischung aus Eichenrinde, Eisenkraut, Schachtelhalmkraut, Hagebuttenblättern, je 20 g, Kamille, Salbei je 10 g vor. Mit kochendem Wasser brauen, einige Stunden ziehen lassen und als Lotion verwenden.

Kochen Sie einen Esslöffel Eisenkraut um 5 Minuten, nachdem Sie in 0,5 Liter Wasser gekocht haben. Bestehen Sie auf 45 Minuten, filtern Sie, geben Sie 0,5 Liter Wasser hinzu und trinken Sie viermal täglich ein halbes Glas Brühe.

Bei Thrombose, Bronchitis, Leberentzündung, Arteriosklerose, zum Gurgeln

Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser über 2 Teelöffel gehackte Eisenkrautblüten, lassen Sie es 1,5 bis 2 Stunden einwirken, filtern und trinken Sie jede Stunde.

Wirkstoffe: Iridoidglykosid (Verbenalin), ätherisches Öl (etwas), Tannine, Bitterkeit, Schleim.

In der Antike wurde Eisenkraut als Talisman verehrt, der zur Herstellung von Liebestränken und Medikamenten verwendet wurde. Heutzutage werden diese Blumen mehr für ihre dekorativen Eigenschaften geschätzt - eine reiche Farbpalette und Blütezeit. Sie können Setzlinge kaufen, aber der Anbau von Eisenkraut aus Samen zu Hause ist nicht schwierig und ermöglicht es Ihnen, Ihren eigenen einzigartigen Blumengarten anzulegen.