8 besten Sorten von Kirschtomaten für den Anbau in Gewächshäusern

Vor einigen Jahren waren Kirschtomaten nicht weit genug verbreitet - sie wurden in Gemüsegärten gepflanzt, als es freien Platz gab. Jetzt haben die Sommerbewohner alle Vorteile dieses Gemüses erkannt: Pflegeleichtigkeit, süßer Geschmack und frühe Reife. Dank dessen begann das Gemüse nicht nur auf offenen Flächen, sondern auch in Gewächshäusern zu wachsen. Hierzu werden die am besten geeigneten Sorten verwendet..

Papagei F1

Hybridsorte mit früher Reifezeit. Die Früchte sind kirschförmig und haben einen angenehmen Geschmack. Die ersten Früchte erscheinen nach 90 Tagen. Der Busch kann eine Höhe von 2 Metern erreichen. Der Papagei wird genau als Gewächshauskultur verwendet, er wird selten auf offenem Boden gepflanzt. Die Früchte reifen in Trauben auf den Zweigen und wiegen etwa 20 Gramm.

Boule Cafe

Eine früh reife Sorte von Kirschtomaten. Der Busch besteht aus 3-4 Stielen, die eine Höhe von 2 Metern erreichen. Daher muss die Anlage gebunden werden. Die Früchte sind birnenförmig und braun gefärbt. Sie können bis zu 30 Gramm wiegen. Aufgrund der frühen Reifezeit leidet die Pflanze nicht an Spätfäule.

Kirsche B355 F1

Ein Hybrid für den Anbau unter Gewächshausbedingungen. Es gehört zu den frühreifen Sorten von Kirschtomaten. Der Busch hat eine große Größe und eine große Anzahl von Blättern, daher ist es besser, ihn mit einem Stiel zu formen. Es wird empfohlen, es am Gitter zu befestigen. Die Früchte reifen in Gruppen von 60 Stück. Tomaten sind pflaumenförmig und wiegen nicht mehr als 15 Gramm. Kirsche B355 liefert auch bei unzureichender Pflege eine gute Ernte und wird häufig als dekorative Dekoration für Gewächshäuser verwendet..

Weiße Muskatnuss

Es hat einen der höchsten Erträge unter den Kirschsorten. Es wird hauptsächlich in Gewächshäusern oder Gemüsegärten in den südlichen Regionen angebaut. Der Busch kann bis zu 2,2 Meter groß werden. Es besteht aus mehreren Stielen und ist an ein Gitter gebunden. Die Früchte sehen aus wie eine kleine gelbe Birne mit einem Gewicht von etwa 40 Gramm.

Mexikanischer Honig

Ein früh reifer Vertreter von Kirschtomaten. Der Busch besteht aus 2-3 Stielen und ist gebunden. Es wird empfohlen, Stiefkinder zu entfernen, um eine Überlastung der Pflanze zu vermeiden. Rote Früchte wiegen bis zu 25 Gramm und sind rund. Der Geschmack des Fruchtfleisches rechtfertigt den Namen der Sorte. Gärtner mögen mexikanischen Honig wegen seines hohen Ertrags.

Monisto Bernstein

Abgesehen von den südlichen Regionen wird die Sorte nur in Gewächshäusern angebaut. Der Busch erreicht eine Höhe von 1,8 Metern, erfordert ein Strumpfband am Gitter und das Entfernen von Stiefsöhnen. Auf langgestreckten Trauben können bis zu 16 Früchte mit einem Gewicht von 30 Gramm gleichzeitig reifen. Das Fruchtfleisch bekommt beim Reifen einen orangefarbenen Farbton. Um die Produktivität zu steigern, wird empfohlen, einen Busch mit einem Stiel zu bilden..

Margol F1

Cocktail-Hybrid für den Anbau in Gewächshäusern. Die Pflanze muss gefesselt und die Stiefsöhne entfernt werden. Es sollte mit einem Stiel gebildet werden. Kleine Tomaten reifen in Bündeln von 16-20 Stück. Die kugelförmigen roten Früchte wiegen etwa 20 Gramm. Aufgrund der Tatsache, dass sie bei Behandlung mit kochendem Wasser keine Risse bekommen, wird Margol häufig zur Konservierung verwendet.

Däumelinchen

Gewächshausfreundliche Sorte. Däumelinchen erreicht eine Höhe von 1,5 Metern. Es besteht aus mehreren Stielen und bis zu 15 Tomaten können auf einem Bund reifen. Die Früchte sind rund und wiegen 20 Gramm.

Solche Sorten sind eine ausgezeichnete Option für das Pflanzen in einem Gewächshaus. Mit der richtigen Pflege werden sie dem Besitzer eine gute Ernte liefern..

Kirschtomaten. Beschreibung, Merkmale, Anbau und Sorten von Kirschtomaten

Beschreibung und Eigenschaften von Kirschtomaten

Gemüse ist in der Küche jeder Hausfrau unverzichtbar, ohne es ist es einfach undenkbar, viele Gerichte zuzubereiten: lecker oder täglich. Zu den beliebtesten und am häufigsten auf dem Tisch servierten gehören natürlich zunächst Tomaten..

Oft werden diese Gaben der Natur Tomaten genannt, weil genau so der ursprüngliche Name einer Pflanze klingt, die andere mit saftigen, so geliebten Früchten verwöhnt.

Diese Gemüsepflanze gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und sieht äußerlich aus wie ein krautiger Strauch mit einem geraden Stiel, kartoffelartigen Blättern, einer entwickelten und starken Wurzel.

Und obwohl es viele Tomatensorten gibt und ihre Früchte sich manchmal in Größe und fantastischen Formen unterscheiden, benötigt die Farm oft kleine Produkte, mit denen sich exotische kulinarische Kreationen, Salate, Snacks und Zubereitungen für den Winter zubereiten lassen.

Dies sind die Kirschtomaten. Diese Miniaturversion der üblichen Tomaten, die einen hohen Nährwert, einen süßeren Geschmack, einen Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen sowie die Fähigkeit, lange Zeit frisch zu halten, aufweist, wird manchmal viel höher bewertet als ihre großen Gegenstücke.

Bei der Beschreibung von Kirschtomaten ist zu beachten, dass die Nachkommen dieser Kultur die interessantesten Formen haben, sie sind länglich, oval und tropfenförmig.

Und die Farbe der Frucht kann nicht nur rot sein, Kirschtomaten überraschen mit Orange, Himbeere, Gelb und anderen Farben. Große Exemplare können etwa 30 g wiegen, aber es gibt sehr kleine Früchte mit einem Gewicht von 10 g und nur etwa die Fingerspitze.

Italiener nennen Tomaten goldene Äpfel, aber Botaniker sagen, sie seien nur Beeren oder Früchte. Da Tomatenfrüchte unter anderem zum Mittagessen und nicht zum Nachtisch als eine Art Delikatesse serviert werden, gelten sie offiziell als Gemüse..

Wenn Sie sich das Foto von Kirschtomaten ansehen, können Sie von der Originalität des äußeren Erscheinungsbilds der Kultur überzeugt sein, die Miniaturtomaten ergibt, die im wahrsten Sinne des Wortes durchaus für Früchte oder Beeren gelten können, während sie einen geeigneten Geschmack haben.

Früchte an den Büschen dieser Kultur wachsen in Trauben und werden meistens während der Ernte direkt mit Bürsten entfernt, auf denen bis zu 20 Miniaturtomatenstücke gebildet werden, die fast gleichzeitig reifen. Ähnliche Eigenschaften einer Pflanze mit exotischem Aussehen werden häufig als dekorativ verwendet.

Anbau und Pflege von Kirschtomaten

Die ersten Sorten von Miniatur-Kirschtomaten (Kirsche in englischer Übersetzung), die im Aussehen Beeren ähneln, wurden vor etwa einem halben Jahrhundert von israelischen Züchtern gezüchtet.

Heute umfasst die Kultur eine Gruppe moderner Hybriden und Sorten. Bei der Charakterisierung von Kirschtomaten ist zu beachten, dass diese Sorte für den Anbau in Gebieten mit heißem Klima geeignet ist..

Die Kultur verträgt perfekt die Wechselfälle des Wetters, die Temperatur sinkt und fühlt sich auch bei unregelmäßiger Bewässerung gut an, da sie die Eigenschaft hat, Feuchtigkeit anzusammeln.

Gleichzeitig reifen die Früchte der Pflanze bei den meisten Sorten eher langsam, so dass die erste Ernte frühestens Mitte Juli entfernt wird..

Aufgrund der Besonderheiten dieser Flora ist es nicht sinnvoll, Kirschsamen im Frühjahr direkt in einem Sommerhaus oder Garten zu pflanzen, da das entsprechende Wetter erst Ende Mai in gemäßigten Breiten herrscht und eine thermophile Pflanze vor der Herbstkälte keine Zeit hat, eine Ernte zu geben..

Da Kirschtomaten nicht für offenes Gelände geeignet sind, gibt es keinen anderen Ausweg als Sämlinge zu züchten. In diesem Fall werden Kisten mit Torf- und Rasenboden verwendet, die mit Holzkohle, Humus und anderen Düngemitteln angereichert sind. Zum Pflanzen werden tiefe Rillen in den Boden geschnitten, in die Kirschtomatensamen gelegt werden.

Sie sind mit einer dünnen Erdschicht bedeckt, bewässert und in Behältern auf einer Fensterbank mit Blick auf die Sonnenseite der Straße platziert, wo die Temperatur mindestens 25 ° C beträgt. Bei Mangel an Wärme und Licht muss zusätzliche Heizung und Beleuchtung bereitgestellt werden.

Die ersten Triebe erscheinen nach einer Woche, und dann kann die Box an einen kühleren Ort gebracht werden. Sämlinge sollten nach Bedarf regelmäßig, aber nicht übermäßig bewässert werden..

Und wenn mehrere Blätter erscheinen, werden die Sprossen in separate kleine Behälter gepflanzt: Tassen oder Töpfe, während Sie denselben Boden verwenden können.

Bei konstant warmem Wetter können solche Sämlinge auf einen Balkon oder eine Veranda gestellt werden, wo sie regelmäßig gewässert werden sollten. Vergessen Sie nicht, den Boden zu lockern und zu lange Triebe mit sauberen Werkzeugen zu entfernen, die für diesen Fall geeignet sind.

Auf der Straße können Sämlinge erst Mitte Mai gepflanzt werden, wenn die Frostgefahr vorbei ist, nachdem zuvor ein Härtungsverfahren für junge Pflanzen durchgeführt wurde. Gleichzeitig werden die Pflanzen bei gutem Wetter mehrere Tage an die frische Luft gebracht..

Am Tag vor dem Pflanzen sollte die Bewässerung gestoppt und der Boden auf der Baustelle vorbereitet werden, um ihn bis zu einer Tiefe von mehreren Zentimetern zu lockern. Dann müssen Sie flache Löcher in einem Abstand von einem Meter voneinander graben. Nachdem die Sämlinge in die Gruben gepflanzt wurden, sollten sie mit Wasser gefüllt werden. Nachdem die Feuchtigkeit aufgenommen wurde, sollte der Boden verdichtet und erneut gewässert werden.

Kirschtomaten werden auch oft für Schönheit auf Balkonen und in hängenden Körben angebaut, die Veranden schmücken und oft in den Räumen von Wohngebäuden platziert werden. Gleichzeitig wirkt der exotische Look von hängenden Miniatur-Tomatensträußen originell und beeindruckend..

Kirschpflege hat eine Reihe von Funktionen. Die Vielfalt dieser Tomaten liebt Feuchtigkeit, daher ist tägliches Gießen in Maßen erforderlich. Lösen Sie auch regelmäßig den Boden um die Pflanzen. Die Zweige dieser Kultur mit signifikantem Wachstum sind normalerweise an ein Gitter gebunden.

Wenn alle Sorgfaltsregeln genau eingehalten werden und die Früchte vollreif geerntet werden, ist dies eine Garantie dafür, dass Kirschtomaten mit ihren vorteilhaften Eigenschaften und ihrem reichen Geschmack begeistern werden. Darüber hinaus ist eine solche Kultur durchaus in der Lage, den Eigentümern von Gemüsegärten ein greifbares Einkommen zu verschaffen..

Arten von Kirschtomaten

Heute gibt es etwa hundert Arten von kleinfruchtigen Tomaten, die sich in der Höhe der sich ausbreitenden Büsche hinsichtlich der vollständigen Reifung, der Form und Farbe der Früchte unterscheiden.

Je nach Größe der Stängel werden verschiedene Kirschtomaten in untergroße, mittlere und große Sorten unterteilt. Alle von ihnen eignen sich gut für den Anbau auf privaten Parzellen und in Gewächshäusern, aber häufig werden niedrigere Arten für die Hauszucht ausgewählt..

Einige Kirschtomatenhybriden können fast Rekorderträge erzielen. Unbestimmte Sorten entwickeln sich bei jeder geschlossenen oder offenen Anbaumethode intensiv, und die Büsche bestimmter Sorten können eine Höhe von fünf Metern erreichen und riesige Fruchtbüschel bilden.

Hybride Süßkirsche f1 - eine Tomate, die bei Gemüsebauern aufgrund der frühen Reifung der Bürsten, der Fähigkeit, über einen langen Zeitraum Früchte zu tragen, und des ausgezeichneten Geschmacks sehr gefragt ist. Süßkirschtomaten haben die Form eines Tennisballs und die Stängel können bis zu 4 m lang sein.

Kirschrot ist eine in Russland gezüchtete Sorte, die in unserem Land häufig in Gärten und Sommerhäusern vorkommt. Die Kultur wird als Zierpflanze angebaut, aber ihre abgerundeten Früchte, die Lycopin enthalten (aus dem die charakteristische Farbe dieser Sorte gewonnen wird), können Feinschmecker nicht weniger als eine exotische Art dieser Flora erfreuen.

Kirschgelb ist mit einer frühen Reife ausgestattet. Die Büsche dieser Kultur werden zwei Meter hoch. Die glatten, abgerundeten Früchte der Pflanze haben einen süßen Geschmack, sind aber im Schatten normalerweise leicht sauer.

Die Farbe der Tomaten ist, wie der Name schon sagt, gelb. Kirschtomaten dieser Sorte sind sehr gut frisch, da sie eine originelle Dekoration des Tisches darstellen, aber sie können auch erfolgreich für Wintervorbereitungen verwendet werden..

Es gibt auch eine Gruppe von Sorten, die aufgrund des Anthocyaningehalts in den Früchten eine schwarze, genauer gesagt dunkelviolette Farbe haben. Diese Substanz hat außerdem die Fähigkeit, schädliche Bakterien abzutöten..

Und die Verwendung solcher Gemüsesorten erhöht die Immunität des Menschen und hilft bei der Bekämpfung von Virusinfektionen. Darüber hinaus stärkt die Schwarzkirschtomate das Sehvermögen und ist nützlich für Krebspatienten. Solche Tomaten werden erfolgreich verwendet, um kulinarische Kreationen zu dekorieren und zu konservieren.

Und die geringe Größe des Gemüses ist praktisch, um die Hohlräume zwischen Gurken, Auberginen und großen Tomaten in Gläsern zu füllen, wenn Gurken für den Winter zubereitet werden. Die ungewöhnliche Farbe der Früchte ist besonders attraktiv für Kinder und macht Lust auf ein vitaminreiches Produkt..

Erdbeer-Kirschtomaten-Sorte ist sehr gut für Liebhaber der frühen Ernte geeignet. Mit der Schönheit des Aussehens und des Geschmacks der Früchte kann eine solche Kultur im Übermaß gefallen.

Dies ist eine mittelgroße Hybride, die eine Höhe von etwas mehr als einem Meter erreicht und auf der die Tomaten nach hundert Tagen nach dem Pflanzen vollständig reifen. Die Früchte der Kultur sind besonders originell, haben eine leuchtend rote Farbe und sehen im Aussehen wie Erdbeeren aus..

Das Gewicht von Tomaten kann bis zu 40 g betragen. Der einzige Nachteil dieser Sorte ist die Notwendigkeit, die Ernte unmittelbar nach der Ernte zu verzehren, da dieses Gemüse nicht über einen längeren Zeitraum gelagert werden kann..

Krankheiten von Kirschtomaten und der Kampf gegen sie

Diese Kultur ist sehr resistent gegen Krankheiten, und rechtzeitige vorbeugende Maßnahmen können die Ernte von Gemüse vor unnötigen Verlusten bewahren. Wie Testimonials zeigen, leidet Kirschtomate häufig an Spätfäule.

Das auffälligste Symptom dieser sehr unangenehmen Krankheit sind vergilbte und fallende Blätter. Der Grund ist meistens eine übermäßige Luftfeuchtigkeit, daher muss das Bewässerungssystem in diesem Fall ordnungsgemäß geregelt werden.

Wenn die Pflanze in einem Gewächshaus gezüchtet wird, sollte der Raum bei Auftreten dieser Symptome häufiger belüftet und erkrankte Blätter entfernt werden..

Zur Bekämpfung der Spätfäule funktionieren verfügbare und bewährte Volksmethoden gut. Hier kann normale Molke helfen, die zur Hälfte mit Wasser verdünnt wird, indem sie auf die betroffene Ernte gesprüht wird..

Es ist auch wichtig, eine Woche nach dem Pflanzen der Sämlinge auf der Baustelle die Gänge mit Asche zu bestreuen, was vorbeugend hilft. In einigen Fällen werden Bordeaux-Flüssigkeit und Zubereitungen verwendet: "Mikosan" und "Fitosporin", die gemäß den Anweisungen auf den Packungen verwendet werden.

Kirschen neigen auch zur Fäulnis. Diese Krankheit ist nicht schwer zu erkennen und die Spitzen der Früchte werden braun oder schwarz. Um dies zu verhindern, wird beim Pflanzen von Sämlingen Calciumnitrat in einer Menge von einem Esslöffel und etwas Holzasche in jedes Loch gegeben.

Mangelnde Bewässerung und Mikroelemente können dazu führen, dass sich die Blätter in der Pflanze kräuseln, was durch hochwertige Pflege verhindert werden kann. Oft wird die Kultur von Blattläusen befallen, was dazu beiträgt, das Medikament "Verticillin" sowie die Infusion von Schafgarbe, Tabak und Kamille loszuwerden.

Eine ziemlich gefährliche Krankheit kann ein brauner Fleck sein, der die Pflanze vollständig zerstören kann. Wie der Name schon sagt, sind die Symptome der Krankheit das Auftreten brauner Flecken auf den Blättern. Um sie loszuwerden, sollten Sie "Fitosporin" verwenden.

Natürlich ist es beim Anbau einer Kultur besser, die Chemie nur in extremen Fällen anzuwenden und vor allem vorbeugende Maßnahmen, hochwertige Pflege und Volksmethoden anzuwenden.

Meistens reicht dies aus, um die besten Kirschtomaten anzubauen. Es kommt jedoch vor, dass man nicht auf eine ernsthafte Behandlung verzichten kann, und hier ist es notwendig, moderne wirksame Medikamente zu verwenden..

Wenn Sie die Geschichte über eine erstaunliche Pflanze beendet haben, sollten Sie zum Schluss kommen. Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Kirsche eine ausschließlich dekorative Pflanze ist, die nur zum Kochen verwendet wird, um ein würziges Aussehen zu verleihen. Sie wird auf dem Tisch, im Geschirr serviert und zur Dekoration von Gärten, Blumenbeeten, Designterrassen und Balkonen angebaut.

Aber wir sollten nicht vergessen, dass Süßkirschtomaten, die viel Zucker und Vitamine enthalten, nicht nur schön, sondern auch gesund sind und einen reichen Geschmack haben, der oft durch das Aroma von Blaubeeren, Himbeeren und Melonen ergänzt wird..

Kirschtomaten: Sorten mit Beschreibungen, Fotos und Bewertungen

Diese Seite enthält die besten Sorten von Kirschtomaten, die die meisten positiven Bewertungen von Gärtnern in verschiedenen Regionen erhalten haben. Es gibt rote, gelbe, schwarze Kirschtomaten mit unterschiedlichen Geschmackseigenschaften und Erträgen. Darunter befinden sich Kirschtomaten sowohl für offenes Gelände als auch für Gewächshäuser, klein und groß, früh, in der Zwischensaison und spät - für jede Farbe und jeden Geschmack.

Klicken Sie auf die Sorte, die Sie mögen - eine Seite wird geöffnet, auf der ein Foto und eine Beschreibung dieser Tomate angegeben sind, und am Ende ein Hinweis, bei wem Sie sie kaufen können. Auf der Website des Verkäufers können Sie die Samen der gewünschten Sorte bestellen.

Viel Spaß beim Betrachten. Wir hoffen, dass unser Katalog Ihnen bei der Auswahl der Tomaten zum Pflanzen hilft. Die Bewertung jeder Sorte kann anhand der Sterne angezeigt werden, die von denjenigen gesetzt wurden, die diese Tomate angebaut haben.

Und wenn Sie eine dieser Tomaten angebaut haben, hinterlassen Sie bitte Ihre Kommentare und Fotos dazu in den Kommentaren..

Bauern von Russland

Gemeinschaft russischer Bauern

Sorten (Tomaten) Kirschtomaten für den Anbau auf dem Land und zu Hause

Tomaten gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten. Ihre weit verbreitete Beliebtheit wird durch ihre Präsenz in vielen Gerichten bestätigt, die traditionell in verschiedenen Ländern der Welt zubereitet werden..

Feinschmecker lieben Tomaten für die Vielfalt der Geschmackspaletten und die Fülle an Formen und Farben von Früchten.

Unter den Vertretern dieser Art gibt es rote und gelbe Exemplare, süß und sauer, mit weichem oder dichtem Fleisch, rund und oval usw..

Jedes Jahr steigt der Verbrauch von Miniaturfrüchten, die leicht in den Mund passen..

Die Macher von Werbespots und Postern entscheiden sich meistens für appetitliche Kirschtomaten, die Menschen mit ihrem spektakulären Aussehen und ihrer Vielseitigkeit anziehen..

Die Konservierung winziger Tomaten auf dem Tisch kann den Geschmack der Gastgeberin subtil betonen. Frisches Obst, das zu Salaten hinzugefügt wird, verleiht alltäglichen Gerichten einen Hauch von Pikantheit.

Miniaturschönheiten eignen sich auch zum Backen von Fleisch oder Fisch. Festfleischige Sorten können verwendet werden, um essbare Dekorationen herzustellen.

Der Reichtum an Geschmack und die Leichtigkeit des Anbaus haben Kirschtomaten zu Pflanzen gemacht, die erfolgreich auf Loggien, Balkonen und Fensterbänken kultiviert wurden..

Die kompakten Proben ermöglichen die Ernte auch für Personen, die keine Zeit hatten, ein eigenes Grundstück zu erwerben.

Graduierung von Kirschtomaten

Die zahlreichen Kirschtomatenfamilien lassen sich grob in mehrere Kategorien einteilen..

Ähnlich wie bei großen Brüdern ist es je nach Größe üblich, sie zu unterteilen in:

  • Kinder (untergroße oder bestimmte Sorten);
  • Halbwertszeit (mittelgroße oder halbdeterminante Sorten);
  • Indies (große oder unbestimmte Sorten).

In der Gruppe der untergroßen Kirschsorten werden die sogenannten Superkinder unterschieden. Pflanzen in dieser Kategorie wachsen nicht höher als 30-40 cm. Oft sind diese Exemplare am besten für das Wachsen in Töpfen auf Fensterbänken und Kisten auf Balkonen geeignet.

Züchter werden nicht müde, neue Sorten von Kirschtomaten zu entwickeln. Hybridsorten sind üblicherweise mit der Abkürzung F1 gekennzeichnet.

Hobbygärtner sollten sich an die Sinnlosigkeit erinnern, Samen von Hybridtomaten zu sammeln, die keine elterlichen Eigenschaften behalten.

Sie können die Samen, die Sie mögen, an spezialisierten Verkaufsstellen für Samen kaufen. Sie können auch eine Bestellung auf den Seiten der jeweiligen Online-Shops aufgeben. Beim Kauf einer Kirschtomatensorte können Sie sich darauf beschränken, die attraktivste Frucht auszuwählen, um Samen zu entfernen und weiter zu pflanzen.

Die Fülle an Kirschsorten auf dem Markt ist bemerkenswert. Die überwiegende Mehrheit der in diesem Bereich tätigen Saatgutunternehmen ist bereit, den Verbrauchern verschiedene Sorten kleinfruchtiger Tomaten anzubieten..

Bei der Auswahl eines geeigneten Saatguts ist es ratsam, die Vorzüge der gewünschten Sorte unter Berücksichtigung des Anbauortes (Gewächshaus, Balkon, persönliches Grundstück) zu untersuchen. Das Kennenlernen der Empfehlungen für die Agrartechnologie wird begrüßt.

Hohe Sorten werden für den Gewächshausanbau gezüchtet. Die Markierungen "für die Loggia" und "für den Balkon" zeigen an, dass die Sorte für den Anbau zu Hause verwendet werden kann.

Die in dieser Phase verbrachte Zeit wird nicht verschwendet. Wie die Praxis zeigt, ist es nicht möglich, die Versorgung hoher Kirschbäume mit einer ausreichenden Menge an Nahrung und Licht unter Wohnungsbedingungen sicherzustellen..

Niedrig wachsende Vertreter der Familie

Oft sind es die Kleinen, die sich der schnellen Reifung der Früchte rühmen können. Sie eignen sich sowohl für den Anbau auf freiem Feld als auch in Filmunterkünften und auf engstem Raum in Wohnungen.

Viele landwirtschaftliche Betriebe bieten den Kauf einer Mischung aus Kirschsamen an, dank derer sich Gärtner mit gelben und roten Früchten erfreuen können. Nachfolgend sind die Merkmale mehrerer "untergroßer" Sorten von Kirschtomaten aufgeführt.

Ampelny Sorte

Früchte mit Tomaten mit einem Gewicht von 15 g. Überraschung ist die inhärente Fähigkeit der Pflanze, Pinsel anstelle von Stiefsöhnen zu bilden. Der Zierstrauch ist resistent gegen Cladosporium und Fusarium. Gewächshausanbau bevorzugt.

Variety Balkon Wunder

Die Höhe des Balkonwunders überschreitet 50 cm nicht. Es ist kein Schälen erforderlich, was nicht über das Strumpfband gesagt werden kann (insbesondere bei einer großen Ernte). Frühe Sorte, Cocktail (das Gewicht einer Frucht kann 30-50 g erreichen). Rote Früchte sind rund.

Bonsai-Sorte

Fühlt sich sowohl auf dem Balkon als auch auf der Oberfläche der Fensterbank wohl. Eine Besonderheit des Vorhandenseins kurzer Internodien.

Beim Beißen von harten roten Früchten ist ein süß-saurer Geschmack zu spüren. Salatsorte.

Babyvielfalt

Fensterbänke und Balkone eignen sich auch für den Anbau der Standard-Determinante Baby-Sorte.

Vielfalt Vnuchkina Liebe

Sie werden als ultra-früh reifende Sorten klassifiziert. Die Höhe des Busches kann 50 cm erreichen. Das Gewicht der Frucht variiert zwischen 20 und 50 g. Die Form der Tomaten ist flach rund.

Grigorashik-Sorte

Es ist eine Vielzahl von sibirischen Auswahl. Es gibt eine äußere Ähnlichkeit mit dem Balkonwunder.

Sort Tomato Kinder süße "Sahne"

Die frühe Reife ist auch charakteristisch für die süße Baby-Tomate "Cream", die auf freiem Feld gepflanzt wird. 8-10 Pflaumenfrüchte bilden einen Cluster. Die Masse einer Tomate erreicht 30 g.

Aufgrund der mangelnden Artikulation und der schönen Form wurde der Pflanze der Status einer dekorativen Pflanze verliehen. Der Busch ist zu klein (bis zu 50 cm). Die Tomate braucht kein Strumpfband und keine Prise, da sie sich im Wachstum begrenzt.

Die Sorte zeichnet sich durch einen schnellen Ertrag und Beständigkeit gegen erhebliche Fruchtbelastungen aus..

Sorte Tomaten Perle gelb

Die kriechende Sorte Zhemchuzhinka gelb ist in der sehr frühen Kategorie enthalten. Geeignet für Balkon und Innenanbau. Die Reife der Frucht zeigt sich in einer satten gelben Farbe.

Sorte Goldener Haufen

In der Gruppe der Salatsorten sticht der Goldene Haufen hervor. Büsche mit Orangenfrüchten können sicher in Innenräumen angebaut werden, einschließlich Balkonen und Loggien.

Rosine F1 Sorte

In Filmgewächshäusern ist eine Zwischensaison-Hybrid-Rosine F1 gefragt, die kleine (15 g) rosa elliptische Tomaten trägt.

Cranberry in Zucker

Die frühe Reife ist einer der Hauptvorteile der Cranberry in der Zuckersorte, die für den Anbau auf offenem Boden, in Innenräumen und auf den für Filmgewächshäuser vorgesehenen Flächen gezüchtet wird.

Die bestimmende Sorte, die kein Strumpfband benötigt, erfreut Gärtner mit abgerundeten kleinen Früchten von dunkelroter Farbe, die eine glatte Oberfläche haben.

Kompakte Pflanzen sehen dekorativ aus und zeigen Beständigkeit gegen wechselnde Wetterbedingungen und Spätfäule.

Preiselbeeren in Zucker gelten aufgrund ihres süßen Geschmacks und ihres saftigen Fruchtfleisches als ideale Zutat für Salate. Diese Sorte ist mit hochwertigen Rohstoffen verbunden, die für die Konservierung von ganzen Früchten geeignet sind..

Sortenknopf

Zur Gruppe der dekorativen Kirschsorten gehört auch die Knopka-Tomate. Der Zeitraum zwischen dem Auflaufen und der ersten Ernte überschreitet häufig 95-105 Tage nicht. Konzentriert sich auf den Anbau im Freien.

Die Höhe der bestimmenden Pflanzen liegt zwischen 50 und 60 cm. Die Früchte, die nicht zu Rissen neigen, ähneln Pflaumen. Sie fühlen sich dicht und glatt an und wiegen 30-40 g nicht.

Sorte Beerenkorb

Die Kirschsorte Berry Lukoshko am Fenster erhielt ausgezeichnete Empfehlungen, die sowohl für Innenräume als auch für offenes Gelände geeignet sind. Von den charakteristischen Merkmalen ist die frühe Reife und die schnelle Rückkehr der Ernte zu beachten..

Der Beginn der Reifung fällt 80-85 Tage nach dem Auflaufen der Sämlinge. Die Anzahl der Früchte im Cluster erreicht 8-10 Exemplare, deren Gewicht jeweils 20-30 g nicht überschreitet. Die Form ist abgerundet und ausgerichtet.

Es gab keine Beschwerden über den Geschmack. Ein niedrig wachsender superdeterminanter Busch (bis zu 40 cm) wird als dekorativ eingestuft. Aufgrund der Selbstbeschränkung des Wachstums ist kein Strumpfband und kein Feststecken erforderlich.

Sortenmünze

Von den ultra-frühen Sorten ist auch die Monetka-Kirschsorte gefragt. Der Beginn der Fruchtreife liegt am 85-90 Tag nach der Keimung. Pflanzen fühlen sich sowohl in Filmschutzräumen als auch auf offenem Boden großartig an.

Auf die Determinantenprobe kann ohne Strumpfband verzichtet werden. Geeignet für ganze Obstkonserven und frische Gemüsesalate.

Die Sorte zeichnet sich durch die gleichzeitige Bildung von Früchten aus, die es ermöglichen, die Ernte vor dem Zeitpunkt der weit verbreiteten Verbreitung von Phytophthora abzuschließen. Kleine (10-15 g) abgerundete gelbe Früchte haben einen süßen Geschmack.

Pygmäensorte

Ornamental Pygmy ist ein prominenter Vertreter der Topfkultur. Für den Anbau können Behälter mit einem Volumen von 1-2 Litern verwendet werden..

Die Früchte sind rot, rund und der Geschmack ist süß. Der kleine Stamm erhebt sich 25 cm über dem Boden..

Pinocchio-Sorte

Die Sorte mit dem schelmischen Namen Pinocchio ist auch eine "verkümmerte" Sorte, die kleine rote Früchte hervorbringt.

Die Höhe der Büsche überschreitet nicht 25 cm, wodurch der Anbau in den Wohnungen und Balkonen gezeigt wird.

Ebereschenperlenvielfalt

Die Sorte mit dem romantischen Namen Rowan Beads wird als Zwischensaison klassifiziert und konzentriert sich auf den Balkon und den Indoor-Anbau. Die Masse der roten Früchte überschreitet 25 g nicht.

Florida Petite Sorte

Der klangvolle Name Florida Petit wird einem Miniaturbusch gegeben, dessen Höhe 25 cm erreicht. Die Pflanze kann mit roten runden süßen Früchten als Topfkultur gezüchtet werden.

In der Preisliste der Firma Semko gibt es auch mehrere Hybriden, die sich in der Farbe der Früchte und ihrer Form voneinander unterscheiden.

Der große Maxik kann sich der Anwesenheit sehr kurzer Internodien rühmen.

Die Sorten Lycopa, Kira und Ira zeichnen sich durch einen hohen Lycopingehalt aus. Mio-Früchte sind für die Langzeitlagerung (mehr als 3 Wochen) ausgelegt..

Hohe Kirschsorten

Von der Vielzahl der großen Sorten von Kirschtomaten ziehen die folgenden Arten die Aufmerksamkeit auf sich:

  • Rosa Kirsche trägt, wie der Name schon sagt, Früchte mit rosa Tomaten, deren Masse 23 g nicht überschreitet. Die Sorte eignet sich für Filmgewächshäuser.
  • Schwarzkirsche wird auch in Gewächshäusern angebaut, was sich von der oben genannten Sorte bei kleineren Früchten (18 g) und deren Farbe unterscheidet. Letztere sind in dunkelvioletten Tönen gehalten.
  • Dessertpflanzen können in Plastikgewächshäusern gepflanzt werden. Im Stadium der Reifung sind die Büsche mit roten Früchten bedeckt, deren Gewicht jeweils 20 g nicht überschreitet.
  • Offenes Gelände ist für Exemplare der Sorte Zloty Deshch vorzuziehen, die gekniffen und Strumpfband benötigt werden. Der Name der Sorte weist auf die Farbe der Frucht hin. Kleine (7 g) birnenförmige Exemplare sind gelb gefärbt.
  • Auf dem offenen Boden und bedeckt mit einer Folie aus Gewächshäusern wachsen Hybriden der Magic Cascade F1 und 6 Punto 7 F1 mit roten Tomaten. Beide Sorten eignen sich gut für die Konservierung von ganzen Früchten.
  • Die zylindrische Form der Frucht ist ein charakteristisches Merkmal des Zwischensaison-Hybrids Caprice F1. Was das Gewicht betrifft, so erreicht diese Zahl für eine Tomate 25 g..
  • Eine ähnliche Masse ist den roten Früchten des Madeira F1-Hybrids eigen, der einen ausgezeichneten Geschmack hat. Verticillium-resistente Pflanzen wurzeln in Filmgewächshäusern, die nicht über eine Heizfunktion verfügen.
  • Zur Gruppe der großen Hybriden gehört auch Elow Mimi F1, der Resistenz gegen Fusarium zeigt. Kleine (bis zu 15 g) gelbe Früchte reifen in Filmgewächshäusern.

Krankheiten

Die Resistenz gegen Fäulnis und durch Pilze verursachte Krankheiten ist einer begrenzten Anzahl von Kirschtomatensorten eigen.

Infolgedessen ist es äußerst wünschenswert, geeignete Behandlungen durchzuführen, die die Entwicklung von Spätfäule und anderen Mikroorganismen verhindern..

Die an Miniaturtomaten durchgeführten Verfahren sind identisch mit denen, die für Standard- und große Gegenstücke entwickelt wurden..

Feinheiten der Pflege von Kirschtomaten

Die geringe Größe der Früchte beeinflusste ausschließlich die Größe der Samen. Die Saatgutbehandlungstechnologie in der Phase vor der Aussaat reproduziert das bei herkömmlichen Tomaten verwendete Verfahren. Ein ähnlicher Ansatz wird während der Wachstumsperiode der Sämlinge angewendet..

Gleichzeitig muss berücksichtigt werden, dass Pflanzen, die auf offenem Boden und in Gewächshäusern wachsen, Strumpfbänder und Formen benötigen. Bei der Bildung von Büschen mit hohen Ernten sind sie auf 1-2 Stängel begrenzt.

Für Determinantenproben ist der Indikator auf Nummer 2 beschränkt. Der Wachstumspunkt wird dann auf den Stiefsohn übertragen, der zur Seite geht. Die Notwendigkeit eines Strumpfbandes ist auf das erhebliche Gewicht der Hände zurückzuführen, von denen einige zu Boden sinken.

Beim Waschen von mit Erde kontaminierten Früchten ist die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung der Haut, die das Fruchtfleisch schützt, nicht ausgeschlossen.

Kirschen haben den Spitznamen Miniatur-Sissies verdient. Die Nachlässigkeit des Gärtners ist mit der Bildung von Rissen in den Früchten behaftet. Selbst Bewässerung hilft, eine solche Katastrophe zu verhindern..

Eine weitere Nuance ist mit dem Stadium der Ernte von Kirschtomaten verbunden. Nur reife Früchte können aus dem Busch entfernt werden. Nur mit diesem Ansatz ist es möglich, den Geschmack kleiner Tomaten voll zu genießen.

Versuche, auf Balkonen und Loggien große Sorten anzubauen, sind gescheitert. Solche Tomaten können ihr inhärentes Potenzial selbst in Behältern von 6 bis 10 Litern nicht offenbaren. Oft kann eine qualitativ hochwertige regelmäßige Fütterung die Situation nicht korrigieren..

Die Eimer sind für mittelgroße Sorten geeignet (mit Büschen bis zu 70 cm Höhe). Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie auf den Fensterbänken miteinander auskommen..

Für den Ampelanbau ist die von Amateuren gezüchtete Maskottchensorte ideal..

Kirschtomaten, die für den Anbau in Gewächshäusern angekündigt wurden, können auch auf offenem Boden wachsen.

Im letzteren Fall wird empfohlen, sie in Form einer Gitterkultur zu züchten. In Gewächshäusern gepflanzte Fälle müssen Stiefkinder aufgrund ihrer Neigung zur Verdickung rechtzeitig entfernen.

Bewertungen von Kirschtomaten

Das Agrophon an Orten, an denen Kirschtomaten angebaut werden, beeinflusst den Geschmack der Früchte. Kaliummangel ist für Babytomaten am schädlichsten.

Viele Verbraucher sind mit dem negativen Phänomen der Neubewertung konfrontiert. Es gab Fälle, in denen Gärtner Samen niedrig wachsender Sorten erwarben und daraus echte Riesen züchteten, deren Höhe das menschliche Wachstum überstieg.

Einige Fans von Kirschtomaten mochten die Pugovka-Tomate nicht. Bitterkeit wurde als Nachteil festgestellt.

Sorten mit so kleinen Früchten sind sehr spezifisch, dass die Größe der letzteren mit der einer Erbse vergleichbar ist. Hier gingen die Meinungen auseinander: Einige Menschen drücken Freude aus, während andere negativ sprechen..

Viele Sorten von Kirschtomaten haben verdientes Lob erhalten. Neben dem Black Moor enthält diese Liste gelbe und rote Kirschen, Ladies 'Fingers, Pizzeria und Sweet Pearl-Tomaten..

Bicolor Curiosity wurde entwickelt, um die Bedürfnisse von Fans exzentrischer Farben zu befriedigen. Süße und Ertrag sind die Markenzeichen von Süßkirsche. Die sibirische Auswahl wurde von Barberry angemessen vertreten.

Unter den hybriden Kirschsorten kann man Honigtropfen F1, Kisch-Mischrot F1 und Orange F1, Goldperle F1, Rotes Datum F1, Ildi F1, Tomatenpapagei F1 feststellen.

Verwendung von Kirschtomaten

Kirschtomaten passen perfekt in frische Salate und zum Einlegen, werden aber normalerweise nicht zur Massenkonservierung verwendet. Niedrige Ausbeute ist schuld.

Beim Salzen wirken Kirschtomaten normalerweise als eine Art Versiegelungsmittel, wodurch die Effizienz beim Befüllen von Behältern erhöht wird. Und hier ist ein Foto mit meiner Salzmethode. Winzige Tomaten in verschiedenen Formen und Größen erfüllen ebenfalls eine ästhetische Funktion.

Für die Zubereitung von Salaten ist es ratsam, Früchte von Cocktailsorten oder Hybriden auszuwählen, die Früchte mit einem Gewicht von 30-50 g tragen.

Frisch ist es ratsam, die kleinsten Früchte zu konsumieren, die für Kirschsorten charakteristisch sind.

Die besten Sorten von Kirschtomaten für Gewächshäuser

Kirsche zeichnet sich durch einfache Kultivierung, frühe Reife, Größe und einen einzigartigen süßen Geschmack aus. Kirschtomaten können nicht nur in offenen Beeten, sondern auch in Gewächshäusern angebaut werden, wodurch ihr Wachstum das ganze Jahr über, auch im Winter, sichergestellt wird..

Welche Kirschsorten eignen sich am besten für Gewächshäuser?

Um Kirschtomaten richtig zu pflanzen und in einem Gewächshaus anzubauen, müssen Sie wissen, was für die ausgewählten Wachstumsbedingungen am besten geeignet ist.

Zuweisen:

  • Determinante (untergroße) Sorten;
  • Halbdeterminante (mittlere) Sorten;
  • Unbestimmte (große) Sorten.

Die besten Kirschsorten für den Anbau in Gewächshäusern gelten als unbestimmte Sorten, die ihr Wachstum nicht stoppen. Wir dürfen nicht vergessen, dass sie eine gründlichere und zeitnahere Pflege erfordern als Straßensorten..

Bestimmende Sorten dürfen auch in einem Gewächshaus, beispielsweise Punto-7 F1, kultiviert werden.

Die Höhe großer Sorten von Kirschtomaten beträgt ungefähr 2-3 m. Es ist am besten, solche Pflanzen während des Strumpfbandes in 1-2 Stielen zu formen und sie an einen Träger geeigneter Größe zu binden.

Auswahl von Kirschtomaten für Gewächshäuser

Damit die Aussaat Früchte tragen kann, müssen die Besonderheiten jeder Kirschtomatensorte berücksichtigt werden und bekannt sein, welche in einem Gewächshaus und nicht in einem offenen Garten oder auf einem Balkon effizienter angebaut werden können..

Die besten und häufigsten Sorten von Kirschtomaten für den Anbau in einem Gewächshaus sind Sorten wie:

  • Madeira F1;
  • Rosa Kirsche;
  • Schwarzkirsche;
  • Kira F1;
  • Kaskade;
  • Marishka F1;
  • Grozdevye Ildi;
  • Laune F1;
  • F1 Goldperle;
  • Likopa F1;
  • Punto 7;
  • Ylow Mimi F1.

Madeira F1, Kira F1, Likopa F1, Rosa Kirsche, Goldene Perle F1 und Grozdyevye Ildi sind früh reifende Sorten. Sie reifen innerhalb von 90-95 Tagen nach dem Erscheinen der ersten Sämlinge..

Schwarzkirsche gehört zu den Sorten von Kirschtomaten in der Zwischensaison. Ihre Reifezeit beträgt 112-120 Tage nach der Keimung.

Die überwiegende Mehrheit der Kirschsorten für Gewächshäuser sind Hybriden, weshalb sie nicht vielen Krankheiten ausgesetzt sind, einschließlich Cladosporium, TMV und Fusarium. Auch Kirschgewächshaussorten sind berühmt für ihren hohen Ertrag. Alle Arten von unbestimmten Kirschtomaten haben einen reichen süßen Geschmack, und die Sorten Black Cherry und Pink Cherry zeichnen sich dadurch aus, dass sie solche Namen nicht nur aufgrund ihrer geringen Größe (10-12 g), sondern auch aufgrund ihres erstaunlichen Beerengeschmacks haben..

Samen für das Pflanzen von Kirschtomaten für Gewächshäuser vorbereiten

Es gibt heute eine Vielzahl von Kirschtomaten auf dem Markt. Bei der Planung des Anpflanzens von Tomaten ist es am wichtigsten, die Anbaumethode für den Kauf von Saatgut festzulegen.

Für Gewächshäuser sind unbestimmte Hybriden die besten Sorten, da für sie die Gewächshausbedingungen am günstigsten sind. Nachdem Sie die Samen von Kirschtomaten für Gewächshäuser ausgewählt haben, müssen Sie im Voraus Setzlinge herstellen.

Dafür braucht man:

  1. Geh durch die Samen;
  2. Die Samen einige Minuten in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat einweichen.
  3. Kirschsamen mit sauberem Wasser abspülen;
  4. Bewahren Sie die Samen mehrere Tage lang an einem warmen Ort in einem feuchten Tuch auf, damit sie keimen können.
  5. Pflanzen Sie die Samen von Kirschtomaten in den dafür vorbereiteten Nährboden.

2 Wochen bevor die Tomaten im Gewächshaus gepflanzt werden, müssen sie ausgehärtet werden, dh die Tomaten sollten für kurze Zeit an einem schattigen Ort auf der Straße herausgenommen werden. Die Verweilzeit der Sämlinge sollte im Laufe der Zeit erhöht werden..

Um die größtmögliche Ernte zu erzielen, müssen Sie die Regeln für das Pflanzen von Sämlingen befolgen. Lesen Sie dazu: https://homeli.ru/dvor-i-sad/teplitsy/vysadka-rassady-pomidor-v-teplitsu

Richtiger Anbau von Kirschen in einem Gewächshaus

Der Anbau von Kirschtomaten in einem Gewächshaus garantiert frühere Ernten, und mit einem voll beheizten Gewächshaus können Sie auch im Winter eine Tomatenernte erzielen. Wenn das Gewächshaus nicht beheizt ist, ist es besser, Kirschtomaten Ende März (unter klimatischen Bedingungen, die das Pflanzen von Tomaten ermöglichen) oder Anfang April zu pflanzen.

Um das Auftreten von Krankheiten zu vermeiden, wird empfohlen, das Gewächshaus gut zu lüften..

Ein wichtiger Punkt beim Pflanzen von Kirschen ist es, den richtigen Abstand zwischen den Pflanzen zu bestimmen - er sollte mindestens 40 cm und der optimalste Abstand von 50 bis 60 cm betragen. Wenn Sie Kirsche zu oft oder umgekehrt zu selten pflanzen, nimmt der Tomatenertrag spürbar ab.

Beginnen Sie am besten 10-15 Tage nach dem Pflanzen im Gewächshaus mit dem Gießen von Kirschtomaten. Beim Gießen müssen Sie den Boden lockern, damit er nicht austrocknet. Die richtige Zeit, um mit dem Binden von Pflanzen zu beginnen, ist 12 Tage nach dem Pflanzen. In diesem Fall sollte die Anzahl der Blumenpinsel etwa 7-8 Stück betragen, nicht weniger.

Damit Tomaten bestäubt werden können, müssen Sie die Bürsten schütteln, dann den Boden mit sauberem Wasser gießen und die Kirschblüten besprühen. Nach 2 Stunden muss das Gewächshaus belüftet werden, um die Luftfeuchtigkeit zu verringern. Wie oben erwähnt, müssen Kirschsorten, die für den Anbau in einem Gewächshaus bestimmt sind, sorgfältig und schonend gepflegt werden. Sie müssen alle für den Anbau dieser Pflanze erforderlichen Verfahren regelmäßig und zeitnah durchführen..

Es ist wichtig zu wissen:

  1. Es lohnt sich, nicht nur große Kirschsorten, sondern auch niedrig wachsende Sorten zu binden, da mit hoher Wahrscheinlichkeit schwere Früchte zu Boden sinken, was zu Fäulnis oder Rissbildung der Früchte führt.
  2. Das Knacken von Früchten ist bei unzureichender Bewässerung möglich, da Kirschsorten, die für den Anbau in einem Gewächshaus bestimmt sind, extrem wasserempfindlich sind.
  3. Es braucht viel Licht, um Kirsche zu züchten. Wenn dies nicht ausreicht, müssen Sie zusätzlich Leuchtstofflampen für zusätzliche Beleuchtung verwenden.
  4. Es ist notwendig, den Feuchtigkeitsgehalt im Gewächshaus zu überwachen, da Kirschen bei Staunässe wässrig und sauer werden und bei unzureichender Feuchtigkeit überhaupt keine Ernte abgeben.

Kirschtomaten können keinen Gärtner oder Gärtner gleichgültig lassen. Der Anbau von Kirschtomaten in einem Gewächshaus versorgt uns nicht nur in der Wintersaison mit Vitaminen, sondern kann auch kommerzielle Vorteile bringen, da Tomaten im Winter ein sehr beliebtes Produkt sind. Heute ist ein Tisch ohne Kirsche nicht mehr vorstellbar, die Hauptleute sind mit kleinen Früchten dekoriert, sie werden als Zutat für einen Salat verwendet, sie bereiten das Salzen vor.

Bewertung der besten Sorten von Kirschtomaten für Gewächshäuser (Video)

Die Vorteile von Kirschtomaten sollten ebenfalls erwähnt werden. Sie enthalten viele Elemente, die für ein normales Leben notwendig sind, wie Chrom, Phosphor, Kalium, Eisen, Jod, Schwefel, Folsäure, Natrium und andere. Kirschtomaten sind auch mit den Vitaminen E, C, B1-B3, B6, B9, K gesättigt, die die Absorption von Kalzium unterstützen, sich positiv auf die Funktion der Nieren, des Herz-Kreislauf-Systems auswirken und die Entwicklung von Magen-, Darm-, Speiseröhren- und Lungenkrebs verhindern.

Die besten Sorten von Kirschtomaten und Anbauempfehlungen

In letzter Zeit sind erstaunliche winzige Sorten von Kirschtomaten bei den Sommerbewohnern besonders gefragt. Sie haben nicht nur ein ungewöhnliches Aussehen, sondern auch einen delikaten Tomatengeschmack. Die Sorten sind in niedrig und hoch unterteilt, sie unterscheiden sich alle in ihren produktiven Indikatoren, aber eines verbindet sie - die Miniaturgröße der Früchte.

Geschichte des Aussehens

Heute sind Kirschtomaten sehr beliebt, aber bis 1980 war wenig über sie bekannt. Wissenschaftler konnten feststellen, dass die ursprünglichen Sorten in den Anden vorkamen. Im Laufe der Zeit lernten die Bewohner des heutigen Mexiko, diese Kultur zu züchten.

Die ersten Tomatenbäume wuchsen in freier Wildbahn in kleinen, isolierten Gruppen, aber im 15. Jahrhundert lernten die Europäer, auf dem Territorium des modernen Amerika Tomaten mit unterschiedlichem Geschmack und unterschiedlicher Fruchtgröße anzubauen. Unter ihnen waren Kirschen.

Bis heute weiß niemand, wer Kirschen aus Amerika nach Europa gebracht hat. Viele Historiker neigen dazu zu glauben, dass dies Vertreter der Columbus-Expedition waren. Die ersten Erwähnungen in den Werken der Europäer stammen aus dem Jahr 1623.

Zwei Orte gaben sofort an, eine Ernte kleiner Tomaten in Europa zu erhalten: Israel und die Insel in Griechenland Santorini. Die Meinungen der Wissenschaftler sind geteilt, einige glauben, dass Tomaten nicht aus Amerika gebracht werden konnten, sondern von Züchtern aus Israel gezüchtet wurden. Andere argumentieren, dass Santorini eine großartige Option für den Kirschanbau ist und der Ort ist, an dem die Pflanze geschaffen wurde..

Trotzdem sind sich Historiker in einer Sache einig: Bis 1980 wussten nur wenige etwas über die Pflanze, und in verschiedenen europäischen Ländern wurden Tomaten punktuell angebaut. Die Entwicklung von Kirschtomaten begann mit einem wohlhabenden Makler in England, der davon träumte, alle seine Geschäfte mit köstlichen, saftigen und vor allem präsentablen Tomaten zu füllen.

Wissenschaftler in Israel erhielten einen Auftrag von ihm und begannen, Kirschtomaten zu perfektionieren. Sie haben es geschafft, die Früchte süßer zu machen. Sie fanden heraus, wie Tomaten am besten gelagert werden können, und entwickelten spezielle Methoden für einen besser organisierten Prozess des Kirschanbaus. Miniaturtomaten erfreuten sich bei Gemüseliebhabern sofort großer Beliebtheit und werden heute noch verwendet..

Hauptmerkmale und Aussehen von Kirschtomaten

Fast alle Sorten sind Hybriden. Sie tolerieren plötzliche Temperaturänderungen und den Klimawandel perfekt. Pflanzen können angesammelte Feuchtigkeit für lange Zeit speichern und verwenden, insbesondere wenn sie nicht bewässert werden.

Nach Größe werden die Büsche in drei Haupttypen unterteilt: untergroß, mittelgroß und hoch. Die Früchte werden in Trauben gesammelt. Bis zu 22 Tomaten können gleichzeitig auf 1 Zyste wachsen. Gleichzeitig reifen, so dass die Ernte mit dem gesamten Pinsel geschnitten wird.

Kirschen unterscheiden sich nicht in der Reifung von einfachen Tomaten, sie kommen auch früh, mittel und spät. Merkmal - Tomaten zeichnen sich durch eine verlängerte Reifezeit aus, sodass die erste Ernte erst im Hochsommer erfolgt.

Pflanzen können sowohl im Gewächshaus als auch auf offenem Boden gezüchtet werden. Alles hängt direkt von der Anbauregion und der Kirschsorte ab. In den letzten Jahren konnten Wissenschaftler Tomatensorten herstellen, die Sie problemlos auf Ihrem Balkon anbauen können. Der Geschmack der Früchte ist ausgezeichnet, viele Sorten haben einen für Tomaten charakteristischen süßen Geschmack, einige haben einen bitteren Geschmack.

Die besten Sorten

Die Züchter hören nicht auf, neue Kirschsorten zu züchten, und heute wurden bereits mehr als hundert geschaffen. Werfen wir einen Blick auf die besten:

Tomaten - "eins zu eins". Beispielhafte Sorten von Kirschtomaten für das Gewächshaus und das offene Feld

Es kommt oft vor, dass kleine Tomaten nicht der Fall sind, wenn Sie Ihrem Nachbarn eine Ernte von zehn Eimern vorweisen können, aber es gibt immer noch etwas zu beneiden - keine andere Art hat ein solches Aroma und einen solchen Geschmack wie Kirsche. Und die Zweige, dicht mit Tomaten bedeckt, wie rote Perlen, sehen sehr schön aus. Das ist natürlich auch eine ästhetische Belohnung für die Arbeit.

Kleine Tomatensorten werden seit sehr langer Zeit angebaut - etwa 200 Jahre. In dieser Zeit wurden Hunderte von Kirschsorten gezüchtet - leuchtend rot, gelb, orange, länglich und abgeflacht. Übrigens gibt es sogar Sorten, die für die Schönheit angebaut werden - für dekorative Zwecke. Wenn Ihre Aufgabe jedoch der Anbau zu Hause ist, wurden empirisch die optimalen Optionen für verschiedene Pflanzbedingungen ermittelt..

Auserlesene Tomaten - die besten Sorten von Kirschtomaten

Süßkirsche, Hybride - kleine und süße Tomaten, die sowohl auf offenem Boden als auch in einem Gewächshaus gepflanzt werden können. Diese Sorte ist kältebeständig, aber Sie sollten sie nicht sofort nach dem Frost pflanzen. Warten Sie besser, bis sich der Boden erwärmt hat, da Sie sonst einen Teil der Ernte verlieren können.

Süßkirschtomaten. Foto: vsevsad67.ru

Der Geschmack der Früchte und ihre Struktur sind ideal zum Salzen - die Haut ist hart und das Fruchtfleisch hat einen ausgeprägten Tomatengeschmack und eine charakteristische Säure. Sie verschlechtern sich nicht lange, weshalb die Samen solcher Tomaten bei erfahrenen Sommerbewohnern gefragt sind.

Octopus Cherry ist eine fruchtbare Sorte kleiner Tomaten. Der Kirschkrake wächst in vielen Zweigen und trägt reichlich - jeder Zweig steckt herum, was wie Tentakeln aussieht, daher der Name. Diese Sorte eignet sich für den Anbau in Gewächshäusern, wo sie sich deutlich besser anfühlt. Benötigt häufiges Kneifen, aber hohen Ertrag - bis zu 8 kg Obst pro Quadratmeter, es lohnt sich.

Die Tomatensorte Cherry Octopus macht ihrem Namen alle Ehre. Foto: botanichka.ru

Der Unterschied zwischen dem Cherry Octopus und anderen Sorten besteht darin, dass diese Tomaten langfristig gelagert werden, ihre Haut dick und elastisch ist und nicht länger reißt als andere. Daher lohnt es sich, diese nützliche Nuance bei der Lagerung und beim Einmachen zu Hause zu berücksichtigen..

Kiss Geranium ist eine frühe Tomatensorte. Die Früchte sind klein, länglich und haben eine stachelige "Nase". Geeignet für Gewächshäuser und offene Beete, wächst aber unter Schutzbedingungen zu einem ziemlich großen Busch und trägt reichlich Früchte. Es ist erwähnenswert, dass Geranium Kiss unter Straßenbedingungen einen niedrigen Busch bildet. Empirisch wurde festgestellt, dass sich diese Kirschen in einer Stadtwohnung wohl fühlen und Früchte tragen. Dies ist ein häufiger saisonaler Besucher von Fensterbänken und verglasten Balkonen.!

Dies ist eine ertragreiche Sorte, die für den Anbau in einer Wohnung beliebt ist. Foto: agrognom.ru

Kirschrot - ist auch vielseitig in Bezug auf die Auswahl eines Platzes zum Pflanzen von Sämlingen. Kirschrote Büsche sind normalerweise mit Früchten bedeckt, viele kleine Tomaten sind vorhanden. Rote Kirsche ist eine gute Investition in die zukünftige Ernte, aber vor allem eignet sich die Sorte zum Beizen, da sie den Geschmack jeder Gurke akzeptiert, die bei dieser Art der Konservierung eine grundlegende Rolle spielt. Das ist aber auch ein Minus - viele beklagen, dass der Geschmack angeblich nicht ausdrucksstark ist.

Kirschrot ist eine beliebte Sorte von Kirschtomaten. Foto: agrognom.ru

Super Schneewittchen - bleibt trotz des Namens immer noch hinter der Farbe Weiß zurück. Dies ist eine gelbe Tomate, die auf freiem Feld und im Gewächshaus angebaut wird - sie ist vielseitig in der Art der Bestäubung. Früchte mit dünner Haut sind "hier und jetzt" zum Verzehr geeignet, dh sie sind nicht zur Lagerung und zum Transport geeignet. Leider ist die Haut dünn. platzen wie auf dem Foto zu sehen. Aber sie sind sehr lecker, deshalb ist es besser, solche Kirschtomaten in einem Salat zu verwenden oder einfach zu servieren. Hellgelbe Tomaten sehen sehr beeindruckend aus.

Die besten Sorten von Kirschtomaten für Gewächshaus und Boden

Kirschtomaten ziehen Gärtner mit ihrer frühen und freundschaftlichen Reifung, ihrem hohen Geschmack und ihrer Dekorativität an. Darüber hinaus eignen sich alle Sorten perfekt für Winterzubereitungen jeglicher Art (Beizen, Beizen, Salate). Jedes Jahr erscheinen neue Sorten. Wie kann man den Vorzug geben, was soll man für einen Anfänger wählen, was sind die Merkmale des Wachstums? Beschreibungen der beliebtesten und besten Sorten sowie Fotos und Videos helfen bei der Lösung dieses Problems.

Kirschtomaten

Merkmale der Kultur

Kirschsorten unterscheiden sich wie andere Tomaten im Wachstum:

  • groß oder unbestimmt;
  • mittelgroß oder halbdeterminant;
  • niedrig oder determinant.

Kirschtomaten haben Hauptsorten (Rebsorte) und Hybriden (Markierung F1).

Es sollte daran erinnert werden, dass es unmöglich ist, Samen von einem Hybrid zu erhalten, der die gleiche Sorte ergibt. Von der Hauptsorte können Sie eine schöne reife Frucht für Samen hinterlassen.

Kirschbüsche brauchen Formgebung und Strumpfbänder. Normalerweise bleiben 2 Stängel übrig, aber es gibt Tomaten, die nicht festgesteckt werden müssen. Die Bewässerung erfolgt regelmäßig, weil In dieser Hinsicht sind Tomaten sehr launisch. Die Kirsche sollte im Stadium der vollen Reife geerntet werden, dann sind die Früchte süß und lecker.

Beschreibung der Kirschtomatensorte

Hier sind Beispiele für verschiedene Sorten mit unterschiedlichen Merkmalen hinsichtlich Pflanzenhöhe, Anbauort und Reifezeit. Das Foto von Tomaten hilft bei der visuellen Beurteilung der Qualität der Sorte. Die Eigenschaften und die Beschreibung der Kirschtomatensorte geben einen Eindruck von den besten Arten dieser Pflanze..

Die besten Sorten von Kirschtomaten für Gewächshäuser

Madeira F1

Die Sorte ist früh reifend, groß und resistent gegen Verticillium. Geeignet für ungeheizte Gewächshäuser. Eigenschaften der Früchte: rot, 25 g schwer, guter Geschmack. Früchte vor dem Einsetzen des kalten Wetters.

Süßkirsche F1

Sehr früh reifende Tomate, reift 75 Tage nach der Keimung. Geeignet zum Pflanzen nicht nur in einem Gewächshaus, sondern auch auf offenem Boden und auf einer Fensterbank. Süßkirschfrüchte sind sehr süß. Eine Bürste besteht aus 40-50 Tomaten zu je 20-30 g. Geeignet zum Einmachen.

Kirschrosa

Beliebte Sorte mit mittleren Früchten und rosa süßen Früchten. Bis zur Reifezeit - mittel früh. Die Bürste besteht aus etwa 30 Tomaten zu je 20-23 g. Hohe Büsche bilden 2 Stängel.

Grozdevye Ildi

Eine sehr produktive Tomate, wenn ein Busch aus 2 Stielen gebildet wird. Bis zu 100 Früchte zu je 10-15 g können gleichzeitig auf einem Bund reifen. Eigenschaften der Früchte: gelb, oval, haben einen guten Geschmack. Der Busch nimmt viel Platz ein, daher ist es besser, ihn in der Nähe des Ausgangs oder Durchgangs zu pflanzen.

Kirschschwarz

Es wird von russischen Züchtern als eine der besten Kirschsorten angesehen. Die Sorte reift früh, die Höhe des Busches beträgt bis zu 2 m. Der Busch ist zu 2-3 Stielen geformt. Die Früchte sind klein, jeweils 18-20 g, haben eine dunkelviolette Farbe und einen ausgezeichneten süßlichen Geschmack. Früchte vor Frost.

Däumelinchen

Früh reifende Sorte, die erste Ernte kann in 90 Tagen ab dem Auflaufdatum geerntet werden. Die Höhe der Büsche überschreitet 150 cm nicht. Die Pflanze ist notwendigerweise ein Stiefkind und zu 2-3 Stielen geformt. In einem Pinsel befinden sich bis zu 15 Tomaten, jeweils 20 g, kugelförmig, rot.

Ampelny

Bildet untergroße Büsche. Die Besonderheit der Sorte ist die Bildung von Pinseln anstelle von Stiefsöhnen. Hoch dekorativ, krankheitsresistent.

Kira F1

Früh reifende Sorte, gezüchtet von russischen Züchtern. In Trauben bilden sich bis zu 20 Früchte von 20-30 g, die einen ausgezeichneten fruchtigen Geschmack haben. Früchte werden sehr lange bis zu 2,5 Monate gelagert

Magische Harfe

Es gehört zu den früh reifenden Kirschsorten. Der Busch wächst bis zu 2 Meter hoch, so dass die Zweige an Gitter gebunden sind, es erfordert ein Kneifen und die Bildung eines Busches in 2 Stielen. Früchte bis zu 20 Stück in einem Cluster reifen gleichzeitig. Das Gewicht einer Tomate beträgt 20-25 g. Wird in Dosen verwendet.

Indigo Blaubeere

Eine sehr interessante Tomate. Unterscheidet sich in hoher Ausbeute und ausgezeichnetem süß-fruchtigem Geschmack. Auf einem hohen Busch reifen bis zu 20 Bürsten mit 20 Früchten, das Gewicht jeder Tomate beträgt 15-25 g. Die reifen Früchte werden lila-lila.

Kirschtomatensorten für offenes Gelände

Magische Kaskade F1

Die frühreifende Sorte ergibt einen hohen Ertrag, der für Freiland und Gewächshäuser geeignet ist. Hoher 2-Meter-Busch wird zu 2 Stielen geformt. In der Bürste wachsen bis zu 30 Tomaten für 20-30 g. Sie wird lange in den Bürsten gelagert. Ideal zum Einmachen.

Honigtropfen

Mittlere frühe Sorte, sehr hoher Busch bringt viele Stiefkinder hervor. Sie bilden einen Busch mit 2-3 Stielen. Es bilden sich Bürsten mit 20 bis 25 Früchten mit einem Gewicht von jeweils bis zu 15 bis 30 g. Gelbe Früchte haben einen ausgeprägten süßen Geschmack, Honigaroma und sind birnenförmig.

Rotkäppchen

Frühreife Tomaten von einheimischen Züchtern. Die Früchte sind mittelgroß und von intensiver roter Farbe. Es schmeckt süß.

Schokoladenperlen

Die Sorte ist interessant für ihre schokoladenfarbenen Früchte und ihren süßen Geschmack. Die Sorte ist Zwischensaison. Immer eine gute Ernte, nicht anfällig für Krankheiten. Es gibt 8-12 Früchte in einem Bündel von jeweils 20 g. Früchte werden gebildet und reifen bis zum Spätherbst.

SwiaPia

Eine ungewöhnliche Sorte, die oft als grüne Hecke verwendet wird. Die Früchte sind sehr klein, aber lecker.

Gärtnerfreude

Der Busch wird durchschnittlich 130 cm hoch und bildet 2-3 Stängel. Die roten Früchte sind kugelförmig. Eine sehr süße Frucht wiegt bis zu 35 g. Die Pflanze trägt Früchte vor kaltem Wetter auf freiem Feld, noch länger in einem Gewächshaus.

Volltreffer

Vielleicht die beliebteste Rebsorte Kirsche nach Gärtner Bewertungen. Kann im Freien und in einem Gewächshaus angebaut werden. Sehr hohe Pflanze - wächst bis zu 2 Meter. Die Reifezeit ist Zwischensaison. Bis zu 12 Stücke à 30 g werden in einem Bündel geformt. In Ausnahmefällen bis zu 40. Das Erscheinungsbild ist sehr dekorativ.

Berberitze F1

Die frühreifende Sorte hat einen hohen Ertrag. Wächst bis zu 2 Meter, daher ist ein Strumpfband erforderlich. Die Pflanze besteht aus 2-3 Stielen und manchmal aus 4 Stielen, gemessen an den Bewertungen der Gärtner. Einfache Bürsten ergeben 50-60 Früchte zu je 30-40 g. Die Form der Tomate ist oval, sie haben einen ausgezeichneten Geschmack und eignen sich zum Einmachen.

Ozean

Wenn wir die besten Sorten von Kirschtomaten nennen, dann hat der Ozean einen hohen Ertrag und einen ausgezeichneten Geschmack. Bezieht sich auf die Zwischensaison. Der Busch ist mittelgroß, kräftig und besteht normalerweise aus zwei oder drei Stielen. Die Bürsten wachsen lang, 10-15 Früchte für jeweils 30-35 g. Die Pflanze trägt Früchte vor dem kalten Wetter. Wenn sie in einem Gewächshaus angebaut wird, kann die Ernte bis zum Spätherbst geerntet werden.

Alle Kirschsorten sind süß, viele von ihnen haben einen fruchtigen Geschmack. Normalerweise pflanzen Gärtner 4 Büsche pro 1 m² in einem Gewächshaus oder auf offenem Boden. Diese Menge an Tomaten für den persönlichen Verzehr wird als ausreichend angesehen.