Alles über den Familienbogen: Beschreibung, Pflanz- und Pflegegeheimnisse, Vor- und Nachteile

Die Familienzwiebel zeichnet sich dadurch aus, dass die Qualität erhalten bleibt und die nützlichen Eigenschaften langfristig erhalten bleiben. Es gibt Sorten mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, die in warmen und kalten Klimazonen angebaut werden können.

Was ist ein Familienbogen?

Familien- oder Mehrknospenzwiebeln werden als Unterarten von Zwiebeln bezeichnet. Der Hauptunterschied: Beim Pflanzen eines Satzes wachsen mehr als drei Zwiebeln in einer Wurzel (Nest)..

Das Gemüse ist reich an Flavonoiden, Vitaminen C, A, Gruppe B, Phytonciden, Magnesium, Kalium, Phosphor, Kalzium, Natrium. Es gibt Eisen, Zink, Selen, Chrom. Kaloriengehalt - 72 kcal / 100 g.

  • produktiv, 3–12 Zwiebeln werden in einem Nest gebildet;
  • eine Zwiebel wiegt 20–150 g (je nach Sorte);
  • Der Geschmack von Grün ist im Vergleich zu gewöhnlichen Zwiebeln weicher.
  • stabil, mindestens sechs Monate gelagert.

Das Gemüse kam aus Spanien und Asien nach Osteuropa. Die Slawen nannten ihn scherzhaft eine Familie, da die Ansammlung von Rüben in einer Wirbelsäule mit einer Familie verbunden war.

Die besten Sorten

Zu den frühen Sorten gehört eine Familie mit Rüben, die 2-3 Monate nach dem Pflanzen reifen. Die Feder wird nach 20 Tagen und bis zum Ende der Vegetationsperiode abgeschnitten..

Die besten frühreifen Sorten:

Sorten mit mittlerer Reife umfassen Sorten mit Rübenreife in 100 bis 115 Tagen. Geeignet für Winterpflanzungen.

Die besten Familienzwiebeln der Zwischensaison:

  • "Knyazhich";
  • "Garantie";
  • "Favorit des Urals";
  • Koinarsky;
  • "Berezovsky Aristokrat";
  • "Kubangelb";
  • "Altgläubige";
  • "Velikoustyugsky";
  • "Albik";
  • Tscheljabinsk rosa ";
  • Weiße Königin "(Zwischensaison).

Rüben von späten Sorten von Familienzwiebeln reifen mindestens 120 Tage und zeichnen sich durch eine erhöhte Frostbeständigkeit aus. In Regionen mit kaltem Klima und kurzen Sommern wird nur in Gewächshäusern angebaut..

Die besten spät reifenden Sorten:

  • "Belozersky";
  • "Kunak";
  • "Prometheus";
  • Sibirischer Bernstein;
  • "Krepish" (Mitte bis spät).

In den nordwestlichen Regionen wächst die Mehrfamilienzwiebel "Albik", "Starobelichny", "Krepysh", "Sibirisch" besser. Im Süden und für die Mittelspur wird empfohlen, eine süße weiße oder farbige Sorte "Rostovsky", "Kubansky" zu pflanzen..

Sehen Sie eine Übersicht über die Zwiebel vom Gärtner:

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Zwiebeln

Die Zusammensetzung der Familienzwiebel hilft, den Blutdruck zu normalisieren, verbessert das Gedächtnis und die Gefäßelastizität. Es erhöht den Appetit, lindert Entzündungen, hemmt die Entwicklung von Bakterien, Viren und Pilzen, hilft bei der Wiederherstellung des Sehvermögens und zerstört Würmer.

Sie können nicht viele Familienzwiebeln essen: Die Magenschleimhaut kann sich entzünden. Aus dem gleichen Grund wird es Kindern unter 3 Jahren nur gekocht oder sautiert gegeben. Ein rohes Gemüse wird bei Verschlimmerungen von Erkrankungen der Verdauungsorgane oder Drüsen, des Darms und der Nieren von der Ernährung ausgeschlossen. Kontraindiziert mit extraintestinalen Würmern.

Familienbogenanwendung

Das Gemüse wird nicht nur zum Kochen oder für die traditionelle Medizin verwendet. Die Fähigkeit, Oberflächen zu reinigen, ermöglichte den Einsatz im Alltag. Entzündungshemmende, infektiöse Eigenschaften sind auch in der Kosmetik nützlich.

Beim Kochen

Weiße oder farbige halbheiße und süße Familienzwiebeln eignen sich besser für Vorspeisen, Salate, Saucen und Marinaden. Ein Gemüse mit scharfem Geschmack oder Bitterkeit wird zur Zubereitung von Borschtsch, Suppe, Eintopf oder anderen Lebensmitteln verwendet, die einer Wärmebehandlung unterzogen werden.

Zuhause

Mit Familienzwiebeln mit weißem Fruchtfleisch reinigen sie Stoff oder Schuhe von Schimmel, Kleidung von Eisenverbrennungen. Art der Anwendung: Reiben Sie den Problembereich mit einer halben Rübe ein und spülen Sie ihn unter fließendem Wasser ab.

Eisengeschirr, ein Spiegel und Glasoberflächen werden ebenfalls mit Gemüse eingerieben. Dann spülen und polieren sie mit einem Tuch. Es entfernt Schmutz, Rost und Glanz.

In Behandlung

In Volksheilmitteln wird eine Rübe verwendet, um Atemwegserkrankungen, eitrige Wunden, Verstauchungen, Erkrankungen des Rachens und der Augen zu behandeln.

Möglichkeiten zur Verwendung des Familienbogens:

  • Atmen Sie mit ARVI oder Grippe das Aroma einer frisch geschnittenen Zwiebel ein.
  • bei einer Erkältung wird Saft in die Nase geträufelt;
  • Bei Bindehautentzündung die Augen mit gekühlter Zwiebelbrühe mit Borsäure einreiben.
  • Beim Dehnen der Sehne wird die zerkleinerte Rübe mit 1 EL gemischt. l. Salze, machen Sie eine Kompresse an einer wunden Stelle.

Sehen Sie die Geschichte über die gesundheitlichen Vorteile der Pflanze:

In der Kosmetologie

Familienzwiebelsaft wird häufig Haut- und Haarpflegeprodukten zugesetzt. Bei Haarausfall oder schlechtem Zustand wird es mit Rizinusöl (1: 1) gemischt und in die Wurzeln eingerieben. Nach einer Stunde abwaschen.

Bei Akne werden Pickel zweimal täglich mit Zwiebelsaft eingerieben. Eine Lotion wird hergestellt, um Sommersprossen aufzuhellen oder die Haut zu reinigen. Mischen Sie den Saft aus frischer Gurke und Zwiebel (1: 1) und reiben Sie das Gesicht bis zu 6 Mal am Tag.

Sie können eine Haarkosmetik aus dem Video vorbereiten:

Merkmale wachsender Familienzwiebeln

Die Fortpflanzung und Pflege der Pflanze unterscheidet sich nicht wesentlich vom Anbau anderer Zwiebelsorten. Aber seine multi-ursprüngliche Natur erfordert die Einhaltung des Pflanzschemas..

  • gepflanzt in leichtem nicht saurem Boden;
  • keine Enge zwischen den Sätzen;
  • eine konstante Bodenfeuchtigkeit aufrechterhalten, aber nicht überfluten;
  • Schädlinge und Unkraut zerstören.

Es wird sich also herausstellen, dass ein Gemüse groß wird.

Es wird angenommen, dass die Zwiebeln im Nest groß sind, wenn die Sätze beim Pflanzen vertikal in zwei gleiche Hälften geschnitten werden.

Bodenvorbereitung

Zum Pflanzen wird ein sonniger Bereich vorbereitet, auf den die Zwiebeln seit mehr als 3 Jahren nicht mehr gepflanzt wurden. Humus wird eingeführt (5 kg / 1 m 2), bis zu einer Tiefe von 30 cm gegraben und gelöst.

Das Gemüse wächst am besten in neutralen sandigen Lehmböden mit guter Drainage. Holzasche wird zur Desoxidation verwendet..

Landetermine

Für Gemüse können Familienzwiebeln in jedem Monat auf Fensterbänken angebaut werden. Die Pflanzzeit für eine Rübe oder Feder ist auf der Verpackung der ausgewählten Sorte angegeben.

  • Die Aussaat von Nigella erfolgt im Februar in Mini-Gewächshäusern.
  • Für eine Rübe auf offenem Boden werden fertige Sämlinge gepflanzt, wenn sich der Boden auf mindestens +5 ºC erwärmt hat (15. März - 15. April).
  • Für die Feder werden die Sämlinge Ende April gepflanzt.

In den südlichen und zentralen Regionen dürfen im Oktober Familienzwiebeln gepflanzt werden. Die Ernte reift früher als bei einer Frühjahrspflanzung.

Der Gärtner spricht über den Anbau einer Ernte:

Zwiebeln zum Pflanzen vorbereiten

Wählen Sie eine glänzende Nigella oder dichte Sätze von 2,5 bis 4 cm Größe ohne Flecken, ungewöhnlichen Geruch und Feuchtigkeit. Dann werden sie durch 6-stündiges Erhitzen auf eine Temperatur von +40 ºC "geweckt". Vor dem Pflanzen werden sie eine halbe Stunde in einer 3% igen Manganlösung eingeweicht. Nachhängende Schalen werden vorab von den Sämlingen entfernt.

Landeplan

Das Gemüse wird in Reihen angebaut. Um einen Familienbogen zu pflanzen, werden flache Rillen gezogen. Bei der Frühjahrskultivierung wird der Boden zum ersten Mal mit heißem Wasser verschüttet, um die Erde zu desinfizieren, dann mit warmem Wasser (20-30 ºC)..

Sevok wird nach dem Schema gepflanzt und 1 cm mit Erde bedeckt (kann nicht gestampft werden). Dann mit trockenem Sägemehl oder Laub mulchen, Stroh 5 cm dick.

So pflanzen Sie ein Gemüse richtig auf eine Rübe:

  • Reihenabstand - 30 cm;
  • Tiefe der Rillen - 3 cm (für Chernushki - 1 cm);
  • Abstand in einer Reihe zwischen den Sämlingen - 15 cm (Samen werden fest gesät).

Bei der Landung auf einer Feder werden Rillen mit einem Reihenabstand von 20 cm hergestellt. Sevki werden in einem Abstand von 8-10 cm voneinander gepflanzt.

Sehen Sie, wie man eine Pflanze richtig pflanzt:

Familienzwiebelpflege

Sie müssen sich 1-2 mal pro Woche darum kümmern. Standardarbeiten - Bewässerung, flache Lockerung, Unkrautbekämpfung, geplante Ausdünnung. Mulch wird Ende Juni geerntet.

Wenn eine Zwiebelfliege erscheint, bestreuen Sie die Sämlinge und den Boden mit trockener Asche und Tabakstaub. Es ist erlaubt, mit Bordeaux-Flüssigkeit zu zerstören, jedoch mindestens 2 Wochen vor der geplanten Reinigung.

Bewässerung und Lockerung

Sie können nicht füllen. Während der Bildung und des Wachstums von Zwiebeln (Grünlänge ab 8 cm) wird der Boden alle 3 Tage und bei bewölktem Wetter wöchentlich angefeuchtet. Einige Stunden nach dem Gießen flach lösen.

Einen Monat vor der geplanten Ernte wird der Boden reichlich angefeuchtet, der Mulch erneuert und die Bewässerung eingestellt. Nach 1,5 bis 2,5 Wochen wird der Boden zum Trocknen geöffnet.

Top Dressing

Wenn der Boden erschöpft ist, wird das Gemüse 1-2 Mal während des Wachstums des Grüns gefüttert, wobei die Zwiebeln reifen.

  • 1 kg Hühnermist in 15 Litern Wasser;
  • 1 Teil Königskerze / 10 Liter Wasser;
  • universeller Mineraldünger (Stickstoff + Schwefel + Phosphor + Kalium).

Einen Monat vor der Ernte ein Gemüse düngen.

Um die Geheimnisse einer guten Ernte zu sehen:

Familienzwiebeln ernten und lagern

Zuvor wurden am Tag von Peter und Paul (12. Juli) Zwiebeln mit Knoblauch geerntet. Es gibt jedoch viele Gemüsesorten mit unterschiedlichen Reifezeiten. Die Sammlung beginnt nach der Unterbringung und Vergilbung der Grüns.

Die Reinigung beginnt bei trockenem Wetter, wenn der Tau getrocknet ist. So bleibt die Ernte besser erhalten.

Merkmale des Sammelns von Familienzwiebeln:

  • verwelkte Grüns werden nicht geschnitten;
  • grabe das Nest mit einer Heugabel, schüttle es vom Boden ab;
  • Für die Primärtrocknung werden sie in einer Schicht auf dem Gartenbett ausgelegt, ohne die Zwiebeln zu teilen.
  • 2 Wochen unter einem Baldachin oder auf dem Dachboden getrocknet;
  • Schneiden Sie die Blätter und lassen Sie die Schwänze länger als 1 cm.

Für den Winter bleiben trockene ganze Rüben ohne Anzeichen von Fäulnis und Krankheiten. In einer Holzkiste in einem dunklen, trockenen Raum aufbewahren und gelegentlich das Gemüse aussortieren. Unter solchen Bedingungen wird er 6-8 Monate ohne Verderb liegen..

Video über die frühe Sammlung von Zwiebeln aus dem Garten:

Kulinarische Experten empfehlen, 2-3 Sorten mit unterschiedlichem Geschmack zu pflanzen. Das Gemüse ist leicht zu züchten. Wenn Rüben richtig geerntet und gelagert werden, verschlechtern sie sich erst bei der nächsten Ernte.

Magst du Familienbogen? Welche Sorte ist Ihrer Meinung nach die beste? Kommentieren Sie den Artikel, teilen Sie Ihre Erfahrungen mit und veröffentlichen Sie ihn erneut in sozialen Netzwerken. Alles Gute.

Bogenfamilie - Pflanzen und Pflege auf freiem Feld

Die Familienzwiebel ist eine der beliebtesten Pflanzen, die Sommerbewohner und Hobbygärtner auf dem Gelände anbauen. Dies liegt nicht nur an der Leichtigkeit des Pflanzens und der Pflege, sondern auch an der außergewöhnlichen Saftigkeit, dem Aroma und dem hellen Geschmack des Gemüses. Es ist nützlich, es sowohl in der warmen als auch in der kalten Jahreszeit zu verwenden. Darüber hinaus hat die Kulturpflanze einen hohen Ertrag bei minimalen Kosten..

Eigenschaften:

Die Familienzwiebel wird auf andere Weise als Schalottensorte bezeichnet, und zwar für die Art der Rübenbildung (Nester). Sie wird als Multi-Ur-Urgruppe bezeichnet. Gleichzeitig ist der Geschmack des Gemüses praktisch nicht bitter, sodass es für warme Gerichte, Salate und kalte Snacks geeignet ist. Über andere Sorten von Salatzwiebeln können Sie hier lesen.

Die Pflanze hat eine Reihe weiterer positiver Eigenschaften:

  1. In jedem Pflanzloch bildet sich eine Art Nest aus mehreren Zwiebeln (bis zu dreißig Stück). Jeder von ihnen hat eine Masse von bis zu fünfzig Gramm..
  2. Zwiebelfedern sind relativ dünn und mit einer dünnen Wachsschicht bedeckt.
  3. Zwiebelrüben vertragen den Winter gut und die Langzeitlagerung im Keller.

Aufgrund der Besonderheit des Wachstums der Zwiebeln kann eine hohe Ausbeute erzielt werden. Die Farbe, Größe und der Geschmack des Gemüses hängen von der Sorte ab.

Bei Familienzwiebeln werden Grüns besonders geschätzt. Die Feder ist weniger scharf als eine Rübe, aber gleichzeitig saftig und süß, reich an Nährstoffen. Bereits zwanzig bis dreißig Tage nach dem Pflanzen können Sie damit beginnen, es zum Essen abzuschneiden. Hier erfahren Sie, wie Sie zu Hause Zwiebeln auf einer Feder züchten.

Pflanzen und verlassen

Familienzwiebeln werden ähnlich wie jede andere Zwiebel angebaut. Es gibt jedoch einige Nuancen in seiner Passform. Diese Gemüsesorte ist für Temperaturbedingungen relativ unprätentiös und hat keine Angst vor Kälte. Sie sollten jedoch nicht auf das Auftreten hoher Temperaturen warten, da in diesem Fall ein aktives Wachstum des Grüns beobachtet wird und Rüben aufgrund mangelnder Ressourcen ihre Entwicklung verlangsamen..

Vorbereitung des Pflanzmaterials

Zum Pflanzen ist es zunächst erforderlich, einen hochwertigen und sauberen mittelgroßen Sämling auszuwählen. Kleine Einheiten bringen die gleiche magere Ernte.

Samenmaterial ist wichtig, um zu wissen, wann und wie die Zwiebel vor dem Pflanzen richtig verarbeitet werden muss, um sie vor Fäulnis und Krankheiten zu schützen. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schälen Sie die Zwiebeln von überschüssiger Schale.
  2. Bereiten Sie eine Kupfersulfatlösung vor (verwenden Sie zehn Liter Wasser pro Esslöffel Pulver) und befeuchten Sie das Material damit.
  3. Bereiten Sie einen komplexen Dünger gemäß den Anweisungen vor. Die Zwiebel zehn bis zwölf Stunden darin einweichen.
  4. Legen Sie das Set in einen Behälter und schließen Sie es mit einem Deckel. Suchen Sie das Pflanzenmaterial an einem kühlen Ort zum Keimen. Warten Sie auf den Moment, in dem die Länge der Wurzeln einen halben Zentimeter erreicht.

Um größere Zwiebeln zu erhalten, sollte jede Pflanzknolle in zwei Hälften geschnitten werden. Aber in diesem Fall werden die Grundlagen weniger herauskommen.

Pflanzen im Freien

Es wird empfohlen, den Boden im Herbst für Zwiebeln im Garten vorzubereiten. Es ist am besten, wenn zuvor Hülsenfrüchte oder Kartoffeln auf den Kämmen wachsen. Der Boden sollte ziemlich locker und nicht fettend mit mittlerer Säure sein. Im Herbst sollten 25 g Superphosphat und 15 g Kaliumsalz hinzugefügt werden. Vor dem direkten Pflanzen werden sieben Gramm Nitrat pro Quadratmeter auf den gepflügten Boden aufgetragen.

Die Landung erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Lösen Sie den Mutterboden.
  2. Rillen nach Schema bilden. Verschütten Sie sie gründlich mit Wasser.
  3. Mit Holzasche belegen oder düngen.
  4. Ordnen Sie die Lampen im empfohlenen Abstand zueinander an.
  5. Das Pflanzenmaterial mit Erde bestreuen. Spud.

Das Gießen der Beete ist nicht unmittelbar nach dem Pflanzen erforderlich. Das folgende Verfahren sollte nur durchgeführt werden, wenn die Keimlingshöhe zehn Zentimeter erreicht.

Wenn die Wahrscheinlichkeit von Frost und einem starken Abfall der Bodentemperatur hoch ist, wird empfohlen, den Boden zu mulchen. Auch gemähtes Unkraut ist dafür geeignet. Es ist wichtig, dass sie Sauerstoff frei an den Boden und das Wurzelsystem des Gemüses abgeben kann..

Dann müssen Sie die Zwiebel einmal pro Woche gießen. Dafür können pro Quadratmeter Kamm etwa zwanzig Liter Wasser verbraucht werden. Während der Wachstumsphase muss der Boden nicht zusätzlich gedüngt werden. Wenn jedoch die Federn zu verblassen beginnen und mit gelben Flecken bedeckt sind, kann eine Lösung aus Ammoniumnitrat oder Holzasche in den Boden eingebracht werden. Gegen Schädlinge und Volkskrankheiten können Sie das Verfahren zum Besprühen des Bodens und der Zwiebeln mit einer 1% igen Lösung von Bordeaux-Flüssigkeit anwenden.

Das Besprühen mit Chemikalien muss zehn Tage vor dem Schneiden des Grüns abgebrochen werden. Andernfalls ist es nicht möglich, es zu essen..

Sorten

Es sind verschiedene Sorten von Familienzwiebeln bekannt, die für den Eigenanbau beliebt sind:

  1. Knyazhich. Acht bis zehn Früchte bilden sich in einem Nest. Das Gemüse ist resistent gegen Krankheiten und Fäulnis während der Lagerung, hat einen angenehmen Geschmack und einen rosa-braunen Farbton. Das Fruchtfleisch ist saftig und zart. Die Masse einer Zwiebel erreicht achtzig Gramm.
  2. Velikoustyugsky. Die Zwiebeln der Sorte haben eine abgerundete regelmäßige Form, einen rotbraunen Farbton und einen scharfen Geschmack. Jedes wiegt bis zu achtzig Gramm, im Nest werden bis zu zehn Einheiten gebildet.
  1. Altgläubiger. Das Produkt ist reich an ätherischen Ölen, weshalb es einen scharfen Geschmack und andere nützliche Substanzen hat. Daher wird es häufig in der traditionellen Medizin verwendet. Zwiebelfarbton - kupferrosa, Form - leicht abgeflacht.
  2. Prometheus. Die Sorte hat einen hohen Ertrag (bis zu zwölf Zwiebeln pro Nest) und einen außergewöhnlich milden süßlichen Geschmack. Gut nach der Ernte lagern.

Sie können Sorten von Familienzwiebeln nach Geschmack und Art der Anwendung in der Küche und Medizin auswählen..

Agrotechnik

Die Agrotechnik von Familienzwiebeln hat praktisch keine Schwierigkeiten. Zunächst müssen Sie auf die Struktur der Zwiebel dieser Art von Sorten achten. Durch Trimmen der Ferse der Zwiebel kann eine hufeisenförmige Wurzelanordnung gefunden werden. In einem Querschnitt sehen Sie die Grundlagen zukünftiger Tochterzwiebeln..

Wenn Sie eine große Zwiebel pflanzen, können Sie erwarten, dass alle Knospen sprießen und eine Ernte bringen. Je größer die Pflanzfrucht ist, desto größer ist die Tochter.

Video

Schlussfolgerungen

Der Anbau von Familienzwiebeln auf freiem Feld ist eine aufregende und interessante Aktivität, die keine besonderen Fähigkeiten und Anstrengungen des Gärtners erfordert. Die Kultur kann auch bei niedrigen Temperaturen und frühen Pflanzungen wachsen, wobei alle nützlichen Eigenschaften und die Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge erhalten bleiben. Darüber hinaus können Familienzwiebeln eine ungewöhnlich große Ernte produzieren und können nach der Ernte lange gelagert werden. Die Funktionen zum Lagern von Zwiebeln zu Hause werden unter diesem Link beschrieben..

Wachsende Familienzwiebeln: Tipps für eine gute Ernte

Die Agrotechnik von Familienzwiebeln unterscheidet sich nicht wesentlich von der von Rübenzwiebeln.

Zwar wird seine Sorte - Schalotten - normalerweise in einer mehrjährigen Kultur angebaut, hauptsächlich für Grüns, aber die meisten Sorten - um relativ mittelgroße Zwiebeln zu erhalten.

Beschreibung der Anlage

Die Familienzwiebel heißt so, weil sie ein ganzes Nest aus mehreren oder sogar vielen relativ kleinen Zwiebeln bildet. Sein richtiger Name ist Mehrknospenzwiebel, aber der Begriff „Familie“ hat unter Gärtnern Wurzeln geschlagen. Das Zwiebelgewicht überschreitet selten 50 g, aber es gibt auch größere. Sie können verschiedene Farben und Formen haben. Die Blätter sind scharf aber zart, nicht sehr breit.

Bei Familienzwiebeln sind sowohl die Blätter als auch die Zwiebeln essbar. Sie können scharf oder halbscharf sein und das Fleisch ist weiß bis rosa gefärbt. Wenn Schalotten alle paar Jahre einmal gepflanzt werden, werden die meisten anderen Sorten von Multifilamentzwiebeln, die hauptsächlich für Rüben angebaut werden, in der üblichen zweijährigen Kultur kultiviert. Zuerst wird ein Set aus Samen gezogen, dann werden sie auf eine Zwiebel gepflanzt. Zwar beschäftigen sich Hobbygärtner selten mit Samen: Sie pflanzen Familienzwiebeln mit Zwiebeln und bekommen bis zum Ende des Sommers ein neues Nest von ihnen.

Familienzwiebelsorten

Es gibt mehrere Dutzend Sorten von Familienzwiebeln, aber welche davon genau Schalotten sind, ist aus der Literatur nicht leicht herauszufinden. So sind im Staatsregister der Russischen Föderation alle mehrzackigen Zwiebeln unter der Überschrift "Schalotte" aufgeführt. Wenn man sich mit spezifischen Beschreibungen von Sorten befasst, kann man diejenigen herausgreifen, die jährlich gepflanzt werden, um ein Nest von Zwiebeln zu erhalten. Die beliebtesten Sorten sind:

  • Altgläubiger. Die Zwiebeln sind dunkelrot, klein, bis zu 8 Zwiebeln pro Nest, halbscharfer Geschmack. Produktivität ca. 1 kg / m 2.
  • Velikoustyugsky. Runde Zwiebeln mit einem Gewicht von bis zu 25 g, dunkelbraun, 6 Zwiebeln pro Nest. Halbscharf in der Zwischensaison mit einem Ertrag von weniger als 1 kg / m 2.
  • Knyazhich. Ellipsentrainer, bis zu 25 g, dunkelbraun, 8 pro Nest, halbscharf. Produktivität 0,9 kg / m 2.
  • Albic. Die Zwiebeln sind quer elliptisch, wiegen bis zu 20 g, gelb, halbscharf. Der Ertrag ist höher als bei anderen, die Sorte kann langfristig gelagert werden.
  • Ohrring. Die Zwiebeln sind rund, wiegen bis zu 25 g, gelb, mit einem würzigen Geschmack. Es wird sowohl für Rübe als auch für Grün angebaut (der Ertrag der Blätter liegt über 2 kg / m 2). Hält gut.

Höhepunkte des Wachstums

Wenn Sie sich entscheiden, eine Familienzwiebel in Ihrem Garten zu pflanzen, müssen Sie verstehen, dass sie definitiv wachsen wird. Ein gutes Ergebnis kann jedoch nur erzielt werden, wenn alle erforderlichen Bedingungen sorgfältig erfüllt sind: vom Pflanzen und Pflegen bis zur Ernte. Familienbogen erfordert:

  • Solarbeleuchtung;
  • mäßige Luftfeuchtigkeit;
  • streng definierte Pflanzung in den Boden der gewünschten Zusammensetzung;
  • regelmäßige Fütterung;
  • Pflanzenbildung (Rationierung der Anzahl der Zwiebeln);
  • rechtzeitige und korrekte Reinigung und Trocknung.

Anfänger sollten verstehen, dass Zwiebeln die Kultur sind, anhand derer Sie die Ernsthaftigkeit Ihrer Absichten, Gemüse auf Ihrem persönlichen Grundstück anzubauen, überprüfen können: Hier sind Fehler möglich, aber die Anwendung bestimmter Anstrengungen wird sicherlich zum Erfolg führen.

Familienzwiebeln pflanzen

Familienzwiebeln werden ungefähr zur gleichen Zeit wie Karotten gepflanzt; Es ist sogar gut, dies in einem oder einem angrenzenden Gartenbett zu tun. In der mittleren Spur sind die ungefähren Landetermine die zweite Aprilhälfte. Es lohnt sich nicht, später zu pflanzen: Die Zwiebeln sollten vor dem Einsetzen der echten Hitze Wurzeln schlagen, und erst dann ist es Zeit, dass die Blätter wachsen.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung

Penumbra reduziert den Zwiebelertrag stark: Sie müssen ein gut beleuchtetes Gartenbett wählen. Der Boden sollte leicht, neutral, lehmig oder sandig sein. Die besten Vorgänger sind Hülsenfrüchte, Kohl, Kartoffeln. Während des Herbstgrabens werden die Rhizome von Unkräutern gründlich zerstört, für 1 m 2 nehmen sie einen halben Eimer Humus und 1 EL. ein Löffel Superphosphat sowie eine gute Handvoll Holzasche. Füllen Sie den Boden kurz vor dem Pflanzen der Zwiebeln im Frühjahr mit einem Rechen mit 1–2 EL. Esslöffel Ammoniumnitrat.

Vorbereitung des Pflanzmaterials

Meistens dienen die Zwiebeln des letzten Jahres als Pflanzmaterial: Das Züchten dieser Zwiebel aus Samen ist trostlos und unpraktisch. Die Lampen müssen jedoch ernsthaft vorbereitet werden. Sie werden von den Schuppen gereinigt, die sich bereits leicht selbst entfernen lassen, und die Unversehrtheit und Abwesenheit von Schädlingen überprüft. Die Zwiebeln werden desinfiziert, indem sie eine halbe Stunde lang in eine rosa Kaliumpermanganatlösung gegeben und dann mit Wasser gespült werden.

Entfernen Sie als nächstes den trockenen Hals und Boden und versuchen Sie, die Wachstumspunkte zukünftiger Wurzeln nicht zu beeinflussen. Die Zwiebeln werden 12 Stunden lang in Wasser getaucht und 1 EL Wasser in 1 Eimer Wasser gegeben. ein Löffel Azofoska oder Nitrophoska. All dies geschieht auf die gleiche Weise wie beim Pflanzen von Zwiebeln, aber für eine Familie gibt es einen Zusatz: Es wird nicht ganz gepflanzt.

Der Trick, um viel größere Zwiebeln zu erhalten, besteht darin, die Zwiebeln vor dem Pflanzen in zwei gleiche Teile (mit ihrem zukünftigen Wurzelsystem) zu schneiden. Besonders große Glühbirnen lassen sich in vier Teile unterteilen. Die geschnittenen Zwiebeln keimen ein wenig: Ohne zu trocknen werden sie zu einem Eimer mit Deckel gefaltet und an einem kühlen Ort aufbewahrt, bis bis zu 5 mm lange Wurzeln erscheinen. Zwiebelfragmente werden mit kleinen Wurzeln gepflanzt..

Zwiebeln pflanzen

Das Pflanzen von Familienzwiebeln ist fast dasselbe wie das Pflanzen eines gewöhnlichen Zwiebelsets, nur dass es etwas tiefer gepflanzt wird. Nachdem Furchen in einem Abstand von 20 cm hergestellt wurden, wird ein wenig Humus in ihnen verstreut, mit Asche bestäubt, und dann werden die Zwiebeln ausgelegt und leicht in den Humus gedrückt, so dass nach dem Einschlafen mit Erde etwa 2 cm davon über ihnen liegen. Der Abstand zwischen den Zwiebeln kann je nach Größe und erwarteter Größe des Busches 15 bis 30 cm betragen. Bei Bedarf wird aus einer Gießkanne gewässert: wenn der Boden bereits trocken ist. Das bewässerte Gartenbett ist leicht mit Humus gemulcht.

Samen in den Boden säen

Das Säen von Samen wird viel seltener verwendet, aber es gibt einen Grund dafür. Vor der Aussaat werden Familienzwiebelsamen mit Wachstumsstimulanzien in Wasser eingeweicht und am Ende des Sommers bis zu einer Tiefe von etwa 1,5 cm ausgesät, wobei zwischen den Reihen die gleichen 20 cm verbleiben. In diesem Fall sprießen sie im September und bilden durch die Kälte kleine Zwiebeln. Sie werden vor dem Frost Wurzeln schlagen und im Frühjahr wieder wachsen..

Das einzige Problem, das bei dieser Option auf der Lauer liegen kann, ist eine zu lange kalte Quelle: In diesem Fall ist ein reichliches Schießen der Zwiebel anstelle des Wachstums normaler Zwiebeln möglich.

Weitere Zwiebelpflege

Die Hauptpflegemaßnahmen sind Gießen, Jäten, Füttern. Die Bildung des Nestes ist ebenfalls erforderlich. Die Bewässerung sollte begonnen werden, wenn die Schneewasserreserven im Boden aufgebraucht sind. Bei normalem Wetter benötigen Sie einmal pro Woche etwa eineinhalb Eimer Wasser pro 1 m 2. Nach dem Gießen und Regen wird der Boden leicht gelockert, Unkraut wird systematisch entfernt. Hören Sie einen Monat vor der Ernte der Zwiebeln auf zu gießen.

Sie werden nur auf nassem Boden gefüttert. Bei normalem Wachstum kann eine Familienzwiebel nur bei regelmäßiger Verwendung von Ammoniak ausreichend sein: 30 ml pro Eimer Bewässerungswasser zweimal im Monat. Wenn der Boden nicht ganz gut ist, lösen Sie, wenn 3-4 Blätter zur Bewässerung in einem Eimer Wasser wachsen, 30 g Harnstoff und 15 g Kaliumsulfat auf und geben Sie nach weiteren 2 Wochen 15 g Kaliummonophosphat zu dieser Mischung. Sie können sowohl Kräutertees als auch Asche verwenden.

Damit die Zwiebeln größer werden, werden Mitte Juni die kleinsten vorsichtig aus dem Nest gezogen, wobei für die meisten Sorten 3-5 Exemplare übrig bleiben.

Wie sich Familienzwiebeln vermehren

Familienzwiebeln werden durch Pflanzen von Zwiebelfragmenten (genau das wurde besprochen) oder Samen vermehrt. Es wird selten speziell für Samen angebaut, aber Blütenpfeile können von Zeit zu Zeit auf einzelnen Pflanzen erscheinen. Wenn sie nicht abgebrochen werden, haben sie meistens Zeit zu blühen und Samen zu geben. Am Ende des Sommers wird die Zwiebel mit einem Pfeil herausgezogen und in einem Raum über einem Behälter aufgehängt, in den die Samen, sobald sie fertig sind, von selbst herauslaufen.

Krankheiten und Schädlinge

Familienzwiebeln haben die gleichen Krankheiten und Schädlinge wie Zwiebeln, aber die meisten Sorten sind sehr krankheitsresistent, manchmal wird nur Fusarium gefunden. Übermäßige Feuchtigkeit am Ende der Vegetationsperiode trägt dazu bei. Zuerst verrottet die Glühbirne von unten, dann bewegt sich die Fäule höher. Eine der vorbeugenden Maßnahmen ist die obligatorische Desinfektion des Pflanzenmaterials. Sie müssen sofort mit dem Gießen aufhören, die infizierten Pflanzen herausziehen und an ihrer Stelle mit einer 1% igen Kupfersulfatlösung wässern. Im Falle einer Masseninfektion wird Kupferchlorid verwendet.

Von den Schädlingen sollten Zwiebelfliegen und Zwiebelmotten mehr gefürchtet werden als andere..

Zwiebelfliegenlarven nagen zu Beginn des Sommers sowohl an Blättern als auch an Zwiebeln. In der Nähe gepflanzte Karotten vertreiben zuverlässig die Fliege. Spart und bestäubt den Boden mit Asche und Tabakstaub. Wenn die Dinge weit gegangen sind, verwenden sie Iskra oder Inta-Vir. Zwiebelmotten werden auf die gleiche Weise bekämpft.

Ernte und Lagerung

Ende Juli sind die meisten Sorten zur Ernte bereit. Es ist unmöglich, damit zu spät zu kommen. An einem sonnigen Tag werden die Nester sorgfältig ausgegraben. Bei Bedarf können sie sofort in separate Glühbirnen unterteilt werden. Zwiebeln mit Blättern werden mindestens 2 Wochen lang getrocknet, bis der Hals vollständig trocken ist. Dann werden die Zwiebeln sorgfältig aussortiert und gelagert..

Familienzwiebeln werden unter den gleichen Bedingungen wie Zwiebeln gelagert: in der Kälte oder bei Raumtemperatur. Die Lagerung sollte dunkel und trocken sein. Viele Sorten können 8-9 Monate gelagert werden.

Video: Familienzwiebeln ernten

In vielen Kulturen sind Familienzwiebeln hoch angesehen, zumal es nicht schwieriger ist, sie anzubauen als gewöhnliche Zwiebeln. Trotzdem ist es wichtig, einige der Nuancen seiner landwirtschaftlichen Techniken zu kennen und anzuwenden..

Top 5 der besten Familienzwiebeln

Die Auswahl der Familienzwiebeln (Schalotten) begann in den nördlichen Regionen Russlands. Seit jeher wird in den Wologda-Gärten Gemüse angebaut, um unter den rauen Bedingungen der nördlichen Taiga zu überleben. Kohl, Familienzwiebeln und Rüben vor Skorbut und Krankheit gerettet. Moderne Züchter studieren Schalotten und entwickeln ihre bemerkenswerten Eigenschaften: außergewöhnliche frühe Reife und lange Haltbarkeit. Schalottenzwiebeln reifen 65-70 Tage nach dem Pflanzen. Die Zwiebel wird bis zu 12 Monate gelagert, ohne dabei ihre Eigenschaften zu verlieren. Die Zwiebeln sind mehrknospenartig. Wenn Sie also im Frühjahr eine Zwiebel pflanzen, können Sie am Ende des Sommers bis zu ein Dutzend handelsübliche Zwiebeln erhalten. Und auch der unbestreitbare Vorteil der Familienzwiebel ist die Winterhärte. Sie kann sowohl vor dem Winter als auch während des Februar-Tauwetters gepflanzt werden und wurzelt gut. Die Leute nennen ihn Sorokozubka, Kushchevka, Semeyka. Wir bieten Ihnen an, sich mit den besten Schalottensorten der heimischen Selektion vertraut zu machen.

Familienschalotten

Ryzhik. Mittlere Spätklasse. Längliche Zwiebeln von leuchtend roter Farbe mit schneeweißem Fruchtfleisch von scharfem Geschmack. Im Nest bilden sich bis zu zehn Zwiebeln mit einem Gewicht von 55-70 g.

Monastyrsky. Frühreife Familienzwiebel. In der Provinz Kostroma gezüchtet. Abgerundete, längliche Zwiebeln mit einem Gewicht von bis zu 70 Gramm in rosafarbenen Hemden reifen in einer Familie von 7-8 Teilen. Der Geschmack ist leicht würzig, geradezu köstlich.

Interessant! Der Klosterbogen wurde von den Mönchen des Ipatiev-Klosters gezüchtet. Derjenige, in dem der erste der Romanov-Dynastie, der junge Michail Fedorovich, gekrönt wurde.

Altgläubiger. Die marktfähige Reife erreicht 65-70 Tage nach dem Pflanzen. Der scharfe Geschmack schützt Sie vor Beschwerden in der Winterkälte. Abgerundete, längliche kupfergelbe Zwiebeln mit jeweils 60-80 Gramm bilden eine Familie von 8-10 Teilen. In den Vologda-Sketen gezüchtet und von modernen Gemüsebauern verbessert.

Velikoustyugsky. In der Heimat von Pater Frost in Veliky Ustyug entstand diese ungewöhnlich produktive Zwiebel der nationalen Selektion. Die Familie bildet 8-10 große, 70-80 g, abgerundete Zwiebeln. Die Fleischschuppen sind dünn, ziemlich scharf. Rotbraunes Hemd.

Prometheus. Die abgerundeten rotbraunen Zwiebeln haben einen milden Geschmack. Acht bis zehn Stücke werden im Nest geboren und wiegen bis zu 80 Gramm. Das Fruchtfleisch ist schneeweiß.

Merkmale der Agrartechnologie

Die Familienzwiebel liebt lockere, humusreiche, neutrale Böden und einen sonnigen Standort. Hervorragende Vorgänger sind Erbsen, Bohnen, Kartoffeln, Karotten. Es wird empfohlen, im Frühjahr 3-4 Kilogramm verrotteten Mist und ein Glas Asche pro Quadratmeter hinzuzufügen.

Familienzwiebeln müssen in einem viel größeren Abstand voneinander gepflanzt werden als gewöhnliche Zwiebeln. Dies liegt an der Tatsache, dass Schalottennester stark wachsen und in geringer Entfernung gepflanzt werden, weil es an Nahrung und Licht mangelt. In einer Reihe werden die Zwiebeln in einem Abstand von 20 bis 25 cm voneinander bis zu einer Tiefe von mindestens 3 cm gepflanzt. Der Reihenabstand wird bei 35 bis 40 cm gebildet.

Auf eine Notiz! Vor dem Pflanzen werden die Zwiebeln 10 Minuten in einer rosa Kaliumpermanganatlösung und dann 10 Minuten in einer Natriumchloridlösung aufbewahrt: 1 Esslöffel pro Liter Wasser. Beendet die Behandlung durch Bestäuben nasser Zwiebeln mit Holzasche.

Die Gänge werden gemulcht, um das Keimen von Unkraut zu verhindern. Die Bewässerung erfolgt beim Austrocknen des Bodens, er sollte immer nass sein.

Ernten Sie die Schalotten, wenn etwa die Hälfte der Spitzen bedeckt ist. Im Schatten trocknen, bis die Blätter vollständig trocken sind, die dann manuell entfernt werden. Wenn Sie landwirtschaftlichen Techniken folgen, ist die Familienzwiebel nicht von Krankheiten betroffen und wird perfekt gelagert..

Stellen Sie sicher, dass Sie alte und köstliche Schalottensorten nationaler Auswahl auf Ihrer Website platzieren. Sie wurden durch die Zeit und die Erfahrung vieler Generationen von Gärtnern getestet..

Familienzwiebeln: Pflanzen, Wachsen und Pflege auf freiem Feld

Die Familienzwiebel ist eine der Sorten der bekannten Zwiebel. Es hat viele Namen: Gärtner nennen es "Familie" oder einfach "Familie", aber auf buchstäbliche Weise ist es richtig, "Multi-Ur-Zwiebel" zu sagen. Zweifellos ist der Hauptwert der Familienzwiebel ihre Saftigkeit, ihr unauffälliges Aroma und ihr angenehm milder Geschmack. Aber viele haben Angst, diese Pflanze im Garten anzubauen, da die Zwiebel kleine, zahlreiche Zwiebeln produziert. Wenn Sie jedoch die Merkmale der Agrartechnologie und die Nuancen des Anbaus einzelner Sorten untersuchen, können Sie saftige Zwiebeln mit einem Gewicht von mindestens 150 g sammeln.

Charakteristisch

  • Lampen der richtigen länglichen Form
  • Zwiebeln wachsen in Nestern
  • Ein Nest enthält 25-30 Zwiebeln
  • Federn sind nicht scharf, mit dünnen Wänden
  • Kann lange gelagert werden: 7-8 Monate
  • Sehr delikater, milder Geschmack
  • Die meisten Sorten reifen früh
  • Sie zeichnen sich durch hohe Produktivität aus
  • Die Farbe der Zwiebeln ist sehr unterschiedlich: lila, burgunderrot, golden, weiß, rot, bronze.

Die besten Sorten

  1. Knyazhich. Das Gewicht eines Nestes erreicht 75-80 g, darin wachsen bis zu zehn Zwiebeln. Die Schuppen dieser Sorte sind entweder hell oder braun mit einem roten Farbton. Und im Kontext eines Bogens von zarter rosa Farbe. Der Geschmack ist nicht bitter, weich.
  2. Velikoustyugsky. Es handelt sich um eine Vielzahl von Familienzwiebeln mit großen Zwiebeln, die jeweils bis zu 80 g wiegen. Sie sind rund, leicht länglich und haben eine rotbraune Farbe. Gute dichte Köpfe, die sehr lange gelagert werden können. Die Sorte ist aufgrund ihres hervorragenden Ertrags bei unseren Gärtnern wertvoll und beliebt..
  3. Weiße Königin. Schöne große Zwiebeln mit schneeweißen Schalen. Eine Zwiebel kann 150-170 g wiegen. Der Geschmack dieser Sorte ist halbscharf, leicht pikant, völlig ohne Bitterkeit. Guter Ertrag, siehe Zwischensaison-Sorten.
  4. Altgläubiger. Diese Sorte wurde in der Region Wolgograd gezüchtet. Es wird oft von den Altgläubigen als wirksames Mittel in der Volksmedizin verwendet, weshalb die Sorte ihren Namen erhielt. Sein Geschmack ist ziemlich scharf und die Zwiebeln haben eine schöne Kupferfarbe mit einem rosa Überlauf..
  5. Kuban gelb. Bezieht sich auf früh reifende Sorten. Die Zwiebeln sind sehr klein - sie wiegen nicht mehr als 25 g. Die Waage ist zweifarbig: außen - gelb, innen - weiß. Die Sorte ist sehr resistent gegen verschiedene Krankheiten, kann lange gelagert werden..
  6. Smaragd. Diese Schalotten zeichnen sich durch dichte kleine Zwiebeln aus - nicht mehr als 20 g schwer. Die Zwiebel ist sehr saftig, hat ein zartes Aroma und einen milden Geschmack. Es gehört zu den halbscharfen Sorten. Zu den Hauptvorteilen gehört - es reift schnell und fast 100%, es wird lange gelagert, ergibt eine stabile Ernte..
  7. Schneeball. Frühreifung der Sorte. Die Zwiebeln sind eiförmig, eher klein und wiegen 30 g. Der Geschmack ist würzig, aber die Zwiebeln sind sehr saftig. Aufgrund der weißen Schuppen erhielt diese Sorte ihren ursprünglichen Namen. Kann 7-8 Monate gelagert werden.
  8. Sprint. Es verfügt über eine kurze Vegetationsperiode. Diese früh reifende Sorte kann 45 Tage nach dem Pflanzen geerntet werden. Die Zwiebeln sind klein, 9-10 Zwiebeln wachsen in einem Nest. Es ist eine vielseitige Sorte, da sie sowohl für den Anbau auf freiem Feld als auch unter Gewächshausbedingungen geeignet ist.
  9. Seerose. Für Liebhaber süßer Familienzwiebeln. Die Form der Zwiebeln ähnelt wirklich Seerosen, weshalb die Sorte einen so wunderbaren Namen bekam. Das Fruchtfleisch der Zwiebeln ist nicht bitter, saftig. Im Nest wachsen 5 Zwiebeln mit einem Gewicht von jeweils nicht mehr als 70 g.
  10. Prometheus. Ziemlich große Vielfalt - immerhin wiegen die Zwiebeln 80 g. Die Nester sind ebenfalls massiv, sie enthalten mindestens 10 Stück. Der Geschmack ist weich, ohne Bitterkeit. Sehr hohe Ausbeute.
  11. Gewähren. Wertvoll nicht nur für Zwiebeln, sondern auch für hervorragende Kräuter, die häufig in Salaten und Vorspeisen verwendet werden. Die Zwiebeln sind klein, innerhalb von 20-25 g. Sie haben eine abgerundete flache Form. Farbe - klassisches Hellbraun mit grauem Überlauf.
  12. Andreyka. Diese Sorte wird nicht in großem Umfang angebaut, sondern kommt bei privaten Sommerbewohnern vor. Zwischensaison-Sorte, kleine Zwiebeln von 25 g. Durchschnittlicher Ertrag, aber lange gut gelagert.
  13. Kaskade. Wird verwendet, um eine zweijährige Ernte aus Sevka anzubauen. Nest mit 5-7 Zwiebeln mit einem Gewicht von jeweils 30 g. Ihre Form ist breit und leicht flach. Die äußere Schale ist rosa. Hohe Ausbeute, gute Qualität.
  14. Ohrring. Diese Familienschalotten haben im Gegensatz zu den meisten Sorten einen sehr scharfen Geschmack. Gut lagern - mindestens 8 Monate. Die Farbe ist gelb, die Zwiebel ist dicht und wiegt 25 g.
  15. Kunak. Die Zwiebeln sind mittelgroß, 4-5 Zwiebeln werden im Nest gesammelt. Ihre Form ist rund oder flach. Die Farbe ist gelb. Geschmack ohne Bitterkeit.
  16. Starker Kerl. Zwiebeln mit rosa Schuppen gehen nicht eins zu eins: Das Gewicht der Zwiebeln kann selbst in einem Nest stark zwischen 25 und 55 g variieren. Es wachsen 4-5 Zwiebeln. Sehr hohe Ausbeute.

Wachsen und pflegen

Um einen hohen Ertrag an Familienzwiebeln, die besten Indikatoren für die Sorte, zu erzielen und das Krankheitsrisiko zu verringern, müssen alle Merkmale der Agrartechnologie berücksichtigt werden. In vielerlei Hinsicht ähneln sie dem Anbau traditioneller Zwiebeln, aber es gibt auch wichtige Nuancen..

Landetermine

Alle Sorten von Familienzwiebeln gehören ausnahmslos zur Gruppe der kältebeständigen Pflanzen. Sie haben keine Angst vor Frühlingsfrösten, deshalb pflanzen Gärtner von Mitte März bis Anfang April Zwiebeln auf offenem Boden. Die ersten Grüns werden Mitte Mai zum Schneiden bereit sein.

Wichtiger Rat! Wenn Sie früh ernten möchten, sollten die Schalotten im Herbst gepflanzt werden. Das Pflanzen kann den ganzen Oktober über erfolgen, jedoch nicht später. Vor den ersten starken Frösten haben die Zwiebeln Zeit, sich gut zu verwurzeln, aber ein scharfer Kälteeinbruch verlangsamt ihr Wachstum. Die Zwiebeln überwintern gut im Boden und mit dem Eintreffen des Frühlings wachsen sie sofort aktiv. Sie müssen nicht raten, wann es besser ist zu landen - die Zwiebel selbst bestimmt das optimale Temperaturregime für sich. Und in diesem Fall können Sie bereits im April Grüns schneiden.

In den nördlichen Regionen unseres Landes wird das Pflanzen im Herbst immer noch nicht empfohlen. Hohe Gefahr des Einfrierens der Glühbirnen. Bitte beachten Sie, dass Anfänger im Sommer spät aussteigen - Ende April. Und das ist falsch. Die Hitze führt zu einem vermehrten Wachstum des Grüns, aber die Zwiebeln haben keine Zeit, Wurzeln zu schlagen. Infolgedessen erhalten Sie eine schlechte Ernte - die Zwiebeln sind sehr klein und locker. Ein solcher Bogen kann nicht lange gelagert werden..

  • Ab dem zweiten März-Jahrzehnt können Sie alle Arten von Familienzwiebeln pflanzen.
  • Die Landung für den Winter ist nur für zentrale und südliche Regionen geeignet.
  • Das Pflanzen im späten Frühling führt zu einer schlechten Zwiebelernte.

Bodenvorbereitung

Alle Sorten von Familienzwiebeln stellen hohe Anforderungen an die Qualität des Substrats. Sie lieben es, auf fruchtbaren Böden zu wachsen. Da die Zwiebeln klein sind, benötigen sie einen feuchten, lockeren Boden. Diese Kultur benötigt neutrale Böden, wächst in sauren Böden sehr schlecht. Zwiebeln beginnen in der Regel zu faulen. Bevor Sie Familienzwiebeln pflanzen, können Sie den Boden im Herbst vorbereiten. Fügen Sie dem Boden Humus in einer Menge von 5 kg pro 1 m² hinzu. Die Zugabe von Kaliumsalz (10 g pro 1 m²) und Superphosphaten (25 g pro 1 m²) ist nicht überflüssig. Ein wichtiger Punkt ist die gründliche Lockerung des Bodens unmittelbar vor dem Pflanzen..

  • Familienzwiebeln können nach Hülsenfrüchten, Kartoffeln, Rüben, Karotten in Beete gepflanzt werden.
  • Es ist unerwünscht, Zwiebeln an Orten zu pflanzen, an denen Kürbiskerne gewachsen sind (Zucchini, Gurken, Melonen, Kürbis, Kürbisse)..
  • Nach der Familie Zwiebeln pflanzen Erdbeeren, alle Arten von Kohl, Radieschen, Senf, Salatgemüse (Spinat, Rucola), Gurken, Paprika, Tomaten.

Glühbirnen vorbereiten

Dies ist eine wichtige Nuance, die sich in Zukunft auf die Qualität der Ernte auswirkt. Hier beginnt die Landung. Familienzwiebeln müssen aussortiert werden, überschüssige trockene Schalen von den Zwiebeln entfernen. Überprüfen Sie, ob alle fest auf Anzeichen von Fäulnis sind. Bereiten Sie eine Kupfersulfatlösung vor: 20 ml pro 1 Eimer Wasser. Tauchen Sie die Zwiebel in die Lösung und lassen Sie sie 15-20 Minuten ruhen. Dann in einem Behälter mit sauberem Wasser abspülen.

Wichtiger Rat! Wenn der Boden an Ihrem Standort trocken genug ist, können die Zwiebeln 10 Stunden vor dem Pflanzen in einer schwachen Lösung mit Dünger eingeweicht werden. Zwiebeln mindestens 8 Stunden in einem Eimer aufbewahren. Die Lampen füllen die während der Lagerzeit verlorene Feuchtigkeit wieder auf. Und selbst in trockenen Böden werden sie schnell Wurzeln schlagen und wachsen..

Landeplan

Das Wachsen von Familienzwiebeln erfordert ein klares Pflanzmuster. Dieses Gemüse muss in Reihen angebaut werden. Da die Nester mit Zwiebeln kompakt sind, sollte der Abstand zwischen den Reihen jeweils 20 cm betragen. Der Abstand zwischen den Löchern in einer Reihe beträgt jedoch 10 cm. Bilden Sie mit einer Hacke die Furchen der gewünschten Länge und füllen Sie sie mit viel Wasser. Lassen Sie das Wasser ein wenig laufen und verteilen Sie die Zwiebeln dann in geringer Tiefe - legen Sie sie nur 3 cm weit. Wenn Sie sehr tief pflanzen, wachsen die Zwiebeln nicht intensiv mit Federn, sondern haben nur sehr wenig Grün. Wenn sie sehr oberflächlich gepflanzt werden, haben die Pflanzen schwache Wurzeln. Dies bedeutet, dass es an Nährstoffen mangelt..

Sie können Holzasche in jede Furche auf die Zwiebeln streuen. Die Löcher erneut gießen und mit Erde bestreuen. Es ist nicht notwendig, den Boden zu stopfen, der Boden muss von oben gemulcht werden. Ohne dies gibt es keine korrekte Passform. Schalotten sind sehr wählerisch in Bezug auf ein loses Substrat.

Zwiebeln mulchen:

  • Sägespäne
  • Sen.
  • Papier- oder Pappchips
  • Trockenes Laub

Bewässerung

Bis Triebe mit einer Höhe von 8-10 cm über dem Boden erscheinen, müssen Familienzwiebeln überhaupt nicht zurückgelassen werden. Auch beim Gießen. Es ist sehr wichtig, die Pflanze während der ersten Wachstumsphase nicht zu gießen. Dies stimuliert ein tieferes Wurzelwachstum. Auf der Suche nach Feuchtigkeit wurzeln Zwiebeln gut und halten im Boden Fuß. Lange Wurzeln werden es ihm ermöglichen, in Zukunft mehr Nährstoffe aus den tiefen Schichten des Substrats zu erhalten..

Wenn die Zwiebel ihr 10-Zentimeter-Wachstum erreicht hat, müssen Sie im Gegenteil intensiv mit dem Gießen beginnen und dürfen den Boden in den Beeten auf keinen Fall austrocknen lassen. Wenn sich die Pflanzen trocken fühlen, wird ihre Vegetationsperiode stark verkürzt. Die Glühbirnen sind unterformt.

1 Monat vor der geplanten Ernte müssen Sie die Mulchschicht erneuern, reichlich gießen und das Gießen vollständig einstellen. Die vom Mulch zurückgehaltene Feuchtigkeit reicht für die Zwiebeln.

Top Dressing

Diese Kultur verträgt eine gute Fütterung. Es können verschiedene Arten von Düngemitteln verwendet werden. Eine organische und sichere Option, die eine große Wirkung hat, ist Vogelkot. Verdünne es 1:15 mit Wasser. Eine weitere gute Option ist die Königskerze. Es wird im Verhältnis 1:10 in Wasser verdünnt.

Sie können auch Mineraldünger verwenden. Dies können sowohl universelle komplexe Verbände als auch spezifische Substanzen (Superphosphate, Kalium) sein. Alle Mineraldünger müssen gemäß den Anweisungen des Herstellers auf der Verpackung hergestellt werden. Die universelle Formel für Mineraldünger lautet wie folgt: 40 g des Produkts pro Eimer Wasser (10 l).

Zu beachtende Tipps:

  1. Während des intensiven Wachstums werden die Zwiebeln alle 3 Tage gewässert.
  2. Wenn bewölktes Wetter herrscht, jedoch ohne Regen, erfolgt die Bewässerung alle 7 Tage
  3. Sie fragen sich, wie Sie eine große Familienzwiebel anbauen können? Sie müssen den Boden 1-2 Mal während der Woche lockern.
  4. Die geplante Ausdünnung der Zwiebeln im ersten Jahrzehnt des Juli wird zu einer hervorragenden Ernte beitragen.
  5. Der ideale Mulch für die Sommersaison ist frisch geschnittenes Gras
  6. Wenn die Zwiebel von Schädlingen befallen ist, müssen Sie mit einem Raster auf Basis der Bordeaux-Mischung sprühen
  7. Nach der Verarbeitung mit Bordeaux-Mischung werden die Grüns 5 Tage lang nicht gegessen
  8. 14 Tage vor der Ernte der Zwiebeln nicht verarbeiten
  9. Düngemittel müssen spätestens 30 Tage vor der Ernte ausgebracht werden. Dann beginnen die Zwiebeln, das Volumen der Zwiebeln zu gewinnen und das intensive Wachstum der Grüns zu stoppen..

Pflegeprobleme

Der Familienbogen gilt als eine sehr unprätentiöse Kultur. Es ist sehr resistent gegen Schädlinge, verträgt Temperaturänderungen gut. Es gibt kein aktives Wachstum von Unkraut in seinen Beeten. Aber manchmal brauchen auch diese Pflanzen Hilfe. Welche Probleme sind mit dem Anbau verschiedener Arten von Familienzwiebeln verbunden, die Gärtner am häufigsten beobachten??

Zwiebelfeder wird gelb

Warum passiert dies? Wenn die Familienzwiebel gelb wird, ist dies ein Zeichen für einen Mangel an Nährstoffen im Boden..

Entscheidung. Futter. Sie können dem Substrat eine Lösung aus Kaliumsalz (10 g pro 10 l Wasser) und Ammoniumnitrat (10 g pro 10 l Wasser) hinzufügen. Wenn Sie nicht auf Mineraldüngung zurückgreifen möchten, ersetzen Sie diese durch Holzasche, Mist oder Mist.

Traditionell werden Zwiebeln nur einmal gefüttert - während des intensiven Wachstums von Grüns. Wenn die Ernte auf armen Böden angebaut wird, erfolgt die zweite Fütterung 3 Wochen nach der ersten.

Der Bogen ging zum Pfeil

Warum passiert dies? Landetermine nicht eingehalten.

Das Bogenschießen erfolgt durch frühes Pflanzen, wenn die Zwiebeln auf den kalten Boden treffen. Um nicht mit Pflanzdaten verwechselt zu werden, wird empfohlen, eine Ernte für den Winter, also auch im Herbst, zu pflanzen. In diesem Fall bestimmt die Pflanze unabhängig ein sicheres Wachstumsregime. Sobald im Frühjahr eine stabile Temperatur von +5 erreicht ist, beginnen die Zwiebeln zu sprießen.

Bitte beachten Sie, dass Familienzwiebelsorten praktisch nicht geschossen werden dürfen! Daher tritt dieses Problem praktisch nicht auf. Wenn auf den Betten Pfeile erscheinen, schneiden Sie alle sichtbaren Stiele ab.

Zwiebelfliege

Dies ist der häufigste Schädling dieser Kultur. Kleine Fliegen, die auf die Beete treffen, verringern sehr schnell die Intensität des Federwachstums. Dies wirkt sich in Zukunft auf die Bildung von Glühbirnen aus..

Die Betten können mit Holzasche, Tabakstaub, Ammoniak behandelt werden. Die Behandlung von Pflanzen mit Bordeaux-Flüssigkeit wird ebenfalls als wirksames Instrument angesehen..

Um das Auftreten von Zwiebelfliegen zu verhindern, wird die Pflanze neben Karotten gepflanzt. Entlang der Beete mit Zwiebeln können Sie Wermut und wilden Rosmarin pflanzen. Diese Kräuter sind mit ihrem Geruch sehr abstoßende Schädlinge..

Ernte und Lagerung

Wenn die meisten Federn im Garten verwelkt sind, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass es Zeit für die Ernte ist. Laut Kalender fällt die Ernte von Familienzwiebeln Ende Juli. Es kann Abweichungen für 5-7 Tage geben, die durch die Wachstumseigenschaften verschiedener Sorten bestimmt werden. Sie können die Ernte von Zwiebeln nicht verzögern. Sobald die Glühbirnen reif sind, sich aber weiterhin in feuchtem Boden befinden, verringert dies ihre Fähigkeit zur Langzeitlagerung in der Zukunft. Wie Sie wissen, kann übermäßige Feuchtigkeit das Wachstum von Federn während der Reifung auslösen..

Sie müssen die Zwiebeln bei trockenem Wetter graben. Die Zwiebeln gleichmäßig im Garten verteilen und bis zum Abend trocknen lassen. Dann werden sie in einem trockenen, aber dunklen Raum versteckt. Hier sollte sich die Zwiebel hinlegen und innerhalb von 2 Wochen vollständig trocknen. Jetzt können Sie trockenes Grün schneiden. Sortieren Sie die Glühbirnen, um sicherzustellen, dass sich keine faulen unter ihnen befinden. Dann muss die Ernte in Holzkisten gelagert und in einem Raum mit geringer Luftfeuchtigkeit aufbewahrt werden..

In Anbetracht der Tatsache, dass die landwirtschaftliche Technologie der Familienzwiebel selbst für Anfänger im Sommer sehr einfach und verständlich ist, gilt diese Pflanze als sehr unprätentiös. Die Pflege von Familienzwiebeln kostet den Sommerbewohner nicht viel Zeit und Aufmerksamkeit. In der Praxis gibt es nur sehr wenige Probleme beim Pflanzen oder Verlassen. Daher sind Familienzwiebeln, deren Sorten sehr unterschiedlich sind, eine wertvolle und unersetzliche Gemüsepflanze in jedem Garten..

Familienbogen: wie man pflanzt und wächst

Familienzwiebeln werden nicht so oft angebaut wie gewöhnliche Zwiebeln. Dies ist hauptsächlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass es keine sehr großen Glühbirnen hat. Bei guter Pflege können einige Sorten jedoch recht gut angebaut werden, entsprechend Zwiebelknollen..

Familienbogen: Unterschiede und Merkmale

Das Hauptmerkmal, das die Familienzwiebel von der gewöhnlichen Zwiebel unterscheidet, ist, dass sie ein Nest aus vielen Zwiebeln bildet. Ihre Anzahl reicht von drei bis zwanzig, das Gewicht beträgt gewöhnlich 15 bis 50 g, aber manchmal können 150 g Proben erhalten werden. Die Form und Farbe der Zwiebeln sind unterschiedlich: von rund bis länglich, von golden bis lila. Variiert in Farbe und Fleisch, aber dies sind Übergangsfarben von reinem Weiß zu Pink. Die Blätter der Familienzwiebel sind nicht breit, bis zu einem halben Meter lang, der Geschmack ist scharf, die Konsistenz bleibt lange zart.

Es gibt erhebliche Probleme bei der Klassifizierung und Terminologie, und "Familienzwiebeln" sind ein Begriff, der bei den Menschen Wurzeln geschlagen hat, aber selbst im Staatsregister der Russischen Föderation, in dem verschiedene im Land angebaute Sorten von Kulturpflanzen aufgeführt sind, fehlt. Richtiger ist der Begriff "mehrzackige" Zwiebel: Dies bedeutet, dass viele mittelgroße Zwiebeln, die normalerweise eng nebeneinander liegen, vom gemeinsamen Wurzelsystem einer solchen Zwiebel abweichen.

Die mehrjährige Zwiebel mit mehreren Wurzeln besteht aus Schalotten. Es wird hauptsächlich aus Gründen des Grüns angebaut, aber kleine Zwiebeln werden auch für Lebensmittel verwendet. Schalotten sind wie eine Knoblauchzehe, und nach dem Trocknen zerfallen die einzelnen "Nelken". Diese Schalotten werden mit solchen Nelken vermehrt. Unter der Überschrift "Schalotten" im Staatsregister sind zahlreiche Sorten von Urzwiebeln aufgeführt, die wir für Zwiebeln anbauen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass in der Beschreibung der meisten Sorten angegeben wird, dass es für den Anbau in Form einer zweijährigen Kultur und nicht einer mehrjährigen Kultur empfohlen wird..

Mehrjährige Schalotten haben eher kleine Zwiebeln.

Daher sind die Begriffe "Familienzwiebeln" und "Schalotten" nicht identisch, aber da sie selbst im offiziellen Dokument in einem Abschnitt zusammengefasst sind, sollte es keine weitere Verwirrung geben. Schalotten sollten als eine Art Mehrkieselzwiebel betrachtet werden, die sich durch eine relativ kleine Zwiebel und zarte Blätter auszeichnet. Es sind Schalotten, die Gourmet-Zwiebeln genannt werden und in verschiedenen Ländern Europas und Asiens beliebt sind. Es wird sowohl der Würger als auch der Strauch genannt. Es ist jedoch wichtig, dass er ein Vertreter der Zwiebeln mit mehreren Knospen oder einfacher der Familie ist.

Familienzwiebelsorten, Bewertungen über sie

Im Staatsregister sind mehr als fünfzig Sorten der Zwiebel in Betracht gezogen, die sich in Parametern wie Geschmack, Zwiebelgewicht, Reifezeit usw. unterscheiden. Der erste Eintrag (über die sibirische gelbe Sorte) erfolgte 1093, zwei Sorten (Altai Gold und Krasnoobsky). erschien im Jahr 2018. Alle Sorten werden für alle Klimaregionen empfohlen. Zehn von ihnen gelten als akut, der Rest auf der Halbinsel. Die vielleicht bekanntesten sind die folgenden.

    Altgläubiger. Rote Zwiebeln, klein, bis zu 8 in einem Nest, halbscharfer Geschmack. Produktivität ca. 1 kg / m 2.

Die Zwiebeln der Altgläubigen sind den Zwiebeln gewöhnlicher Zwiebeln ziemlich ähnlich.

Velikoustyug-Lampen sind wie Lampen, aber nicht sehr groß

Knyazhichs Zwiebeln sind süß, aber klein

Albic hat die übliche Farbe, die in den meisten Zwiebelsorten zu finden ist.

Bogen Seryozha ist einer der leichtesten

Über einige Sorten können Sie die Meinungen von Gärtnern in den entsprechenden Fachforen lesen.

Ich habe einen länglichen Knyazhich-Bogen, aber ich mag diese Form nicht, sie ist natürlich zu klein. Ich denke, dass es länglich oval sein sollte, so etwas wie ein dickes Ei.

Gvaspol

http://forum.vinograd.info/showthread.php?p=588637

Old Believer Familienbogen. Die berühmte Vologda Zwiebelsorte. Der Geschmack ist ziemlich scharf, sehr angenehm. Die Sorte ist fest gestrickt, zuverlässig. Im Nest liegen normalerweise 8 - 10 runde Zwiebeln mit einem Gewicht von jeweils bis zu 75 g gleichmäßig und schön. Die Farbe ist ungewöhnlich, kupferrosa. Diese scharfe Zwiebel schützt Sie vor Erkältungen. Diese verwenden die Altgläubigen, um ihre Gesundheit zu erhalten..

Ksyu

http://forum.tomatdvor.ru/index.php?topic=1343.0

Familienbogen Velikoustyug. Dieser Bogen ist völlig ungewöhnlich, besonders, ein echtes Meisterwerk, das vom Norden gespendet wurde. Die Glühbirnen hier sind von einer beispiellosen runden Glühbirne. Kräftig, kräftig, bräunlich-rot gefärbt, ziemlich scharf, jede Zwiebel wiegt bis zu 80 g. Eine sehr produktive Zwiebelsorte, im Nest befinden sich 6 bis 10 schöne Zwiebeln.

Ksyu

http://forum.tomatdvor.ru/index.php?topic=1343.0

Albic ist gut, aber klein, weil es viele 6-9 im Nest gibt, duftend und würzig, die Blätter sind dünn, saftig. Ich liebe kleine Zwiebeln in frischen Salaten, wir verwenden große aus Sets nur zur Wärmebehandlung.

Perlen

https://www.forumhouse.ru/threads/84772/page-18

Zwiebeln vom Typ "Altrussisch" werden nicht durch Sevk, sondern durch eine marktfähige Zwiebel vermehrt. Theoretisch können Zwiebelsätze von Zwiebeln ähnlicher Größe für mehrzackige Zwiebeln durch das folgende Merkmal unterschieden werden: Der Wurzelteil eines gewöhnlichen Zwiebelsatzes hat einen einheitlichen Umfang, der Wurzelteil der Zwiebeln aus einer mehrzackigen Zwiebel sollte nicht symmetrisch sein und zu einer Seite abgeschrägt sein (zur Mitte des Nestes, in dem die Zwiebel gewachsen ist) ). Dies ist deutlich bei Schalotten zu sehen..

SE

http://dacha.wcb.ru/index.php?showtopic=6531

Familienzwiebeln pflanzen

Hochwertige Familienzwiebeln sind genauso schwer zu züchten wie Einzelknospen, egal was sie über diese Gartenernte sagen: Alle Arten von Zwiebeln erfordern einen bestimmten Boden, streng kontrollierte Feuchtigkeit und eine gute Beleuchtung.

Landetermine

Familienzwiebeln sind wie alle Zwiebelpflanzen kältebeständig, sie haben absolut keine Angst vor niedrigen Temperaturen bis -6 ° C. Bereits bei einer minimalen positiven Temperatur beginnen Zwiebelwurzeln zu wirken, aber Zwiebeln wachsen besonders gut bei mäßiger Hitze: von 15 bis 25 ° C. Es wird normalerweise zur gleichen Zeit gepflanzt, zu der Karotten gesät werden. In der mittleren Spur kann dies normalerweise in der zweiten Aprilhälfte erfolgen..

Es ist besser, nicht mit Pflanzungen zu ziehen: Die Wurzeln können mit minimaler Hitze wachsen, und wenn sich der Boden erwärmt, beginnen die Blätter zu wachsen; Zu diesem Zeitpunkt sollten die Zwiebeln gut verwurzelt sein.

Einige Arten von Zwiebeln, insbesondere mehrjährige, werden erfolgreich vor dem Winter gepflanzt. Dies gilt nicht für Familienzwiebeln: Die meisten Sorten gehen, wenn sie im Winter gepflanzt werden, leicht in den Pfeil, ohne wirklich Grün oder Zwiebeln zu geben. Unter diesem Gesichtspunkt ist eine zu frühe Frühlingsbepflanzung riskant, insbesondere wenn sich das Eintreffen von echter Wärme um eine lange Zeit verzögert..

Garten vorbereiten

Familienzwiebeln werden nur an sonnigen Orten auf leicht gedüngten Böden angebaut, immer neutral. Es kann Lehm oder sandiger Lehm sein; Zwiebel wächst schlecht in Ton, und auf Sand erfordert es sehr häufiges Gießen. Es ist gut, wenn letztes Jahr an der gewählten Stelle Erbsen, Kartoffeln oder Kohl gewachsen sind. Das Gartenbett wird im Herbst ausgegraben, wobei die Rhizome des Unkrauts sorgfältig ausgewählt und Dünger ausgebracht werden. Nehmen Sie für 1 m 2 einen halben Eimer guten Humus und einen Esslöffel Superphosphat. Kalium wird am besten mit Asche in einem halben Liter Glas versetzt. Im Frühjahr, kurz vor dem Pflanzen, lockern sie den Boden mit einem Rechen, nachdem sie etwas Ammoniumnitrat (1-2 Esslöffel pro 1 m 2) eingestreut haben..

Vorbereitung des Pflanzmaterials

Familienzwiebeln können wie andere Arten durch Samen vermehrt werden, aber Gärtner erledigen diese schwierige Aufgabe normalerweise nicht und erwerben sofort Zwiebeln zum Pflanzen. Bereiten Sie sie ernsthaft vor, sonst können Sie nur Blätter bekommen. Zunächst reinigen sie die Abdeckschuppen und prüfen gleichzeitig, ob dort Anzeichen einer Krankheit verborgen sind. Desinfizieren Sie das Produkt 20 bis 30 Minuten lang in einer rosa Kaliumpermanganatlösung und spülen Sie es dann mit Wasser ab.

Das Baden in einer Kaliumpermanganatlösung tötet viele Krankheitserreger ab

Nachdem der trockene Zwiebelhals und der Boden abgeschnitten wurden, werden die Zwiebeln 10-12 Stunden in Wasser eingeweicht. Dies ist mit einer kleinen Zugabe eines beliebigen komplexen Düngers (1 EL. Löffel in einem Eimer Wasser) möglich. Alle diese Operationen werden wie bei einem herkömmlichen Satz ausgeführt, und dann gibt es Nuancen.

Damit die Familienzwiebel größer wird, wird sie nicht mit ganzen Zwiebeln bepflanzt. Sie werden in zwei und manchmal vier gleiche Teile zugeschnitten und gekeimt. Nachdem die Zwiebeln in einem Behälter, beispielsweise in einem mit einem Deckel verschlossenen Eimer, platziert wurden, werden sie an einen kühlen Ort gebracht, wo sie auf die Bildung kleiner Wurzeln warten (nicht mehr als 5 mm). Schneiden ist nicht erforderlich. Nur mit den Wurzeln der Wurzeln wird die Zwiebel in ein vorbereitetes Beet gepflanzt.

Tiefe und Landemuster

Familienzwiebeln werden fast wie normale Sets gepflanzt, jedoch etwas tiefer. Die durchschnittliche Pflanztiefe beträgt 5 cm. Es ist notwendig, solche Furchen so zu machen, dass sich nach dem Füllen der Zwiebeln mit Erde eine Schicht von etwa 2 cm über ihnen befindet. Trotz der Tatsache, dass das Gartenbeet bereits mit Dünger gefüllt ist, können die Zwiebeln nicht einfach genommen und eingeklebt werden. Es ist möglich, aber die Ernte wird nicht maximal sein.

Furchen mit der erforderlichen Tiefe werden in einem Abstand von etwa 20 cm voneinander hergestellt. Eine dünne Schicht Humus wird in sie gegossen und dann mit Holzasche pulverisiert. Wenn der Boden bereits vollständig trocken ist, gießen Sie die Furchen aus einer Gießkanne ohne Sieb. Die Zwiebeln werden je nach Größe und Sorte in einem Abstand von 15 bis 30 cm gepflanzt. Zu dichtes Pflanzen spart möglicherweise keinen Platz, aber geringere Erträge..

Das Pflanzen der Zwiebel selbst unterscheidet sich nicht vom Pflanzen des Sets bei einer normalen Rübenzwiebel

Es ist nicht notwendig, die Zwiebeln stark in den Boden zu drücken, um die bereits vorhandenen Wurzeln nicht zu beschädigen. Sie werden nur geringfügig in den Boden eingeführt, damit sie aufrecht stehen und nicht fallen. Die Zwiebeln werden bei Bedarf mit Erde bedeckt, mit einem Sieb aus einer Gießkanne gewässert und die Erde mit einer dünnen Schicht losen Materials gemulcht.

Familienzwiebelpflege

Sie kümmern sich fast wie gewöhnliche Zwiebeln um die Familie, aber es gibt auch Besonderheiten. Neben den üblichen Aktivitäten für den Gärtner ist es auch notwendig, Nester zu bilden.

Bewässerung, Lockerung

Normalerweise ist das Aprilwetter so, dass das Gießen der Zwiebeln zunächst nicht erforderlich ist. Die Bewässerung beginnt, wenn die Blätter etwa 10 cm groß werden. Diese Größe der Pflanze zeigt an, dass sich die Wurzeln bereits normal entwickelt haben und die erforderliche Menge an Feuchtigkeit aus dem Boden aufnehmen können. Bei normalem Wetter (ohne anhaltenden Regen und anhaltende Dürre) werden Familienzwiebeln wöchentlich gegossen und geben bis zu eineinhalb Eimer Wasser pro 1 m 2 aus. Die Wassertemperatur spielt keine Rolle.

Nach jedem Gießen oder Regen ist es notwendig, den Boden flach zu lockern und gleichzeitig Unkraut zu zerstören. Wenn die Ernte unter einer Mulchschicht gehalten wird, kann eine Lockerung je nach Bodenart fast unnötig sein, was die Keimung von Mulch und Unkraut verzögert. Diejenigen, die erscheinen, werden mit ihren Händen herausgezogen. Die Bewässerung erfolgt bis zum Hochsommer und wird etwa einen Monat vor der Ernte gestoppt. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Bogen bereits angezogen sein und keine neuen Grüns wachsen lassen.

Top Dressing

In einem mit Düngemitteln gefüllten Bett halten die Hauptnährstoffe lange, daher ist das Füttern von Familienzwiebeln episodisch. Jeder obere Verband wird auf den angefeuchteten Boden aufgetragen, und nachdem die Nährlösung absorbiert wurde, muss das Bett erneut gewässert werden. Das Top-Dressing wird morgens oder abends und bei bewölktem Wetter jederzeit durchgeführt.

Wenn die Zwiebel normal wächst, können Sie sich nur auf die Zugabe von Ammoniak zum Bewässerungswasser beschränken: Zweimal im Monat werden 30 ml Ammoniaklösung für 10 Liter Wasser eingenommen. Dies ist eine Stickstoffergänzung und ein Schädlingsbekämpfungsmittel. Wenn der Boden nicht sehr fruchtbar ist, werden die Zwiebeln bereits im Stadium von drei Blättern mit Stickstoff und Kalium (30 g Harnstoff und 15 g Kaliumsulfat pro 10 l Wasser) gefüttert. Phosphor wird später gegeben: Im Fünfblattstadium kann beispielsweise Kaliummonophosphat zugesetzt werden (15 g pro Eimer Wasser).

Ammoniak ist eine 10% ige wässrige Lösung von gasförmigem Ammoniak

Natürlich mögen viele Sommerbewohner Mineraldünger nicht. Zwiebeln reagieren auch gut auf Bio-Fütterungen. Sie können eine verdünnte Königskerze oder eine Infusion von geschnittenen Kräutern verwenden. Es ist besser, Asche trocken zu verwenden und sowohl Zwiebelblätter als auch die Oberfläche des Gartens damit zu bestäuben. Asche weist viele Schädlinge von Zwiebelpflanzen ab.

Nestbildung

Wie bei Apfelbäumen und Trauben ist die Ernte normalisiert, so dass bei Familienzwiebeln einige der Zwiebeln häufig aus dem Nest entfernt werden. Diese Technik führt dazu, dass die verbleibenden Proben größer werden. Vom 10. bis 15. Juni wird deutlich, wie viele Zwiebeln sich im Nest gebildet haben. Da für die meisten Sorten die Verfügbarkeit von 3-5 Stück optimal ist, werden die zusätzlichen sorgfältig entfernt.

Dies ist optional, aber die Technik ist sehr verbreitet. Halten Sie die Pflanze mit der anderen Hand vom Herausziehen ab und entfernen Sie vorsichtig die Rudimente vom Boden, die sich in der Mitte des Nestes befinden. Trotz der Tatsache, dass sie buchstäblich aus der Pflanze gerissen werden müssen, bedroht dies die Zwiebel nicht. Natürlich ist immer noch nichts in der entstehenden Glühbirne, aber die gesamte grüne Masse ist sowohl frisch als auch zum Beispiel zum Einfrieren oder Beizen perfekt essbar.

Video: Ein Nest bilden

Verarbeitung von Familienzwiebeln aus Krankheiten und Schädlingen

Familienzwiebeln haben absolut die gleichen möglichen Krankheiten und Schädlinge wie alle anderen, aber die meisten Sorten sind sehr resistent gegen Krankheiten, so dass Sie sich im Grunde nur mit Schädlingen befassen müssen. Von den Krankheiten können sich nur in den ungünstigsten Jahren nur wenige Zwiebeln mit Fusarium infizieren. Von den Schädlingen sind Zwiebelfliege, Zwiebelschwebfliege, Zwiebelmotte sowie der Schädling aller Gartenfrüchte - Medwedka - am aktivsten.

Die Methoden des Umgangs mit dem Bären sind allen Gärtnern bekannt, aber es ist fast unmöglich, ihn vollständig zu zerstören. Dies muss jedoch ständig geschehen: sowohl mit Hilfe von Fallen als auch unter Verwendung von Chemikalien, beispielsweise Medvetox. Insekten sind sowohl komplizierter als auch einfacher..

Am gefährlichsten ist die Zwiebelfliege, die im späten Frühjahr Eier legt, oft direkt in den Boden. Nach 7-10 Tagen beginnen die weißen Larven, die aus den Eiern schlüpfen, sowohl an den Blättern als auch an den Zwiebeln zu nagen. Neben Zwiebeln gesäte Karotten sind sehr hilfreich bei der Bekämpfung der Fliege - dies sind die besten Nachbarn. Das Bestäuben der Betten mit einer Mischung aus Asche und Tabakstaub sowie Paprika macht der Fliege Angst. Es ist wichtig zu bestäuben, wenn die Fliege erscheint, und dann noch zweimal im Abstand von 5-7 Tagen zu wiederholen.

Das Aussehen der Zwiebelfliege unterscheidet sich kaum von gewöhnlichen Hausfliegen

Wenn die Larven bereits gefunden wurden, müssen Sie Insektizide verwenden: Iskra, Inta-Vir usw. Der Kampf gegen Schwebfliegen und Motten, die weniger häufig sind, ist völlig analog.

Ernte und Lagerung

Die meisten Sorten sind Anfang August zur Ernte bereit. Das indikative Signal ist das Welken der Hälfte der Blätter. Die Verzögerung beim Graben der Zwiebeln droht sie schlecht zu konservieren. Die Reinigung sollte an einem sonnigen Tag geplant werden. Aus leichtem Boden wird die Zwiebel einfach herausgezogen, in schwererem Boden wird eine Schaufel oder Heugabel verwendet. Ausgegrabene Zwiebeln werden nicht sofort weggetragen, sondern zusammen mit den Blättern mehrere Stunden unter der Sonne stehen gelassen.

Blätter und Wurzeln bleiben jedoch lange Zeit auf den Zwiebeln. Abends werden die Pflanzen unter einem Dach oder in einem gut belüfteten Bereich geerntet, in dem die Zwiebeln mindestens zwei Wochen lang trocknen. Während dieser Zeit trocknet alles, was überflüssig ist, aus und ein einfaches manuelles Schrubben kann unnötige Fragmente entfernen. Es ist wichtig, dass der Hals vollständig trocken wird. Nach dem Trocknen lassen sich die Lampen sehr leicht voneinander trennen..

Video: Ernte

Familienzwiebeln werden wie Zwiebeln gelagert. Es ist wichtig, alle verdächtigen Proben sorgfältig zu sortieren und zu trennen, bevor sie zur Lagerung geschickt werden: beschädigt, trocken und noch fauler. Zwiebeln mit dickem Hals werden ebenfalls nicht zur Aufbewahrung geschickt. Es ist wichtig, dass der Laden trocken, dunkel und belüftet ist. Für die Temperatur gibt es zwei Möglichkeiten: Die Zwiebel wird warm gehalten (ca. 20 ° C) oder umgekehrt sind in der Kälte (bei 0 ° C) Schwankungen von 2-3 Grad möglich. Wenn die Luftfeuchtigkeit über 80% liegt, werden die Zwiebeln nicht gelagert. In der Nähe liegende Kartoffeln oder Kohl tragen zum Verfall der Zwiebeln bei.

Der Bogen bleibt oft hängen

Vorratsbehälter können alles andere als klein sein (1-2 Eimer), wie z. B. Pappkartons. Die Zwiebeln werden monatlich aussortiert. Es gibt keine Familienzwiebelsorten, die garantiert bis zur nächsten Ernte gelagert werden, aber 8-9 Monate sind normal.

Die Familienzwiebel ist weniger verbreitet als die gewöhnliche Zwiebel, aber in einigen Gebieten sehr beliebt. Der Anbau ist nicht schwieriger als bei herkömmlichen Sorten. Darüber hinaus haben viele Sorten sehr empfindliche Grüns, die lange essbar bleiben..