Die Legende der Trauerweide.

Die Legende wird das Geheimnis der Weiden enthüllen,
Wir werden das Geheimnis von tausend Jahren lernen.
Das Geheimnis um den Baum, seine Tränen,
Das Geheimnis, das längst vergessen wurde.

In einem Dorf am Rande der Erde,
Über dem Horizont, am blauen Wasser
Lebte, lachte und wurde geliebt
Menschen, die keine Tränen am Grab kannten.
Menschen, die den Schrei eines Kindes nicht kannten,
Diejenigen, die das Leben eines alternden Nörgels nicht kannten.

Dort lebte ein Mädchen Iva im Dorf,
Klug und schlank, anmutig, schön.
Haar - Kastanienlocken,
Augen tief, die Farbe des Ozeans.
Sie liebte und wurde geliebt,
Fast alles, was das Leben ihr gegeben hat.
Raoul war der Name ihrer Geliebten,
Er träumte vom Glück mit seiner Weide.

Eine Nacht im tiefen Wald
Eine alte Frau erschien und umklammerte einen Zopf.
Sie erfuhr von der irdischen Ecke,
Wo Glück, Liebe - bis zur Decke.
Sie wollte mit Menschen Verstecken spielen,
Die alte Frau ist schlau und die Leute sind dumm.
Sie hörte von Raoul und Iva,
Es gibt keine heißere Liebe als diese auf der ganzen Welt.
Nun, wenn nichts auf der Welt die Liebe zerstören kann,
Wie wäre es mit dem Tod?.

Willow saß da ​​und bewunderte den Fluss,
Ich sah die Sonne mit Wasser spielen.
- "Schönheit, hey, warum bist du allein??
Vielleicht kennt der Fluss das Vergehen? "-
Fragte die alte Frau und setzte sich neben die Weide.
- "Du bist wirklich eine lokale Diva!"
- "Ressentiments. Ressentiments. Was ist das für ein Wort?"
- "Ist Beleidigung neu für dich?"
- "Ja, es ist neu. Sag mir, wer bist du?"
- "Ich bin der Tod... ich... nicht von dieser Seite.
Hast du gehört, mein Lieber?,
Dass in deinem Fluss ein Stein des Guten ist.
Freundlichkeit und Liebe, was Sie wünschen,
Alles wird wahr, was du ihn zum Nachdenken bringst ".
- "Behalte es für dich, ich brauche es nicht,
Morgen wird Raoul mein Ehemann sein,
Ich bin glücklich, froh, geliebt, liebe,
Ich habe ohne Stein gelebt und werde leben ".

Nun, hier ist der Hochzeitstag,
Braut - Blume.
Ihre Liebe ist wunderschön wie ein zarter Spross.
Und was ist mit Raoul? Er entschied sich für die Braut
Gib einen Stein der Liebe von unten.
Stand am selben Ort am Fluss,
Wo Iva versuchte, den Tod zu verführen...
- "Aber es gibt eine Bedingung, mein Freund, du bist selten,
Zusammen fliegen wir ins Unendliche,
Du wirst meine Hand festhalten,
Und mit Willow wirst du für immer sein! ".
Und Raoul sprang auf seine Weide zu
Mit dem Tod am Grund dieses Flusses.
Das Wasser schloss sich und es wurde dunkler.
Die Kirchenkerzen gingen aus.

Iva Raul wartete und rief an,
Gesucht, bis es dunkel wurde.
Mit seltsamen Gefühlen ging der Fluss,
Wo ich nachts mit Raul saß.
Und ein Tropfen Wasser rollte von meiner Wange,
Salzwasser sind Tränen.
Sie rollten und fielen in den Fluss,
Verwelkte Hochzeitsrosen.

In den Worten dieser alten Frau gab es wirklich -
Raoul stand neben der Weide.
Aber Iva sieht nicht,
Raoul ist nur eine Seele.
Jetzt sind sie für immer eins.

Willow wartete und lila Tränen.
Haare wurden zu Laub.
Du kannst deine Augen nicht sehen, du kannst dein Gesicht nicht sehen -
Die Haut ist mit Rinde bedeckt.

Bis heute wartet sie auf ihren Verlobten,
Weinen, taub vor Trauer,
Ich weiß nicht, dass Raouls Seele
Die Ewigkeit steht neben ihr.

Warum weint die Weide in der 2. Klasse?

Der Amazonas (Amazonas) ist ein Fluss in Südamerika, der hinsichtlich Becken und Wassergehalt der größte der Welt ist. Gebildet durch den Zusammenfluss der Flüsse Marañon und Ucayali. & Nbsp

Es handelt sich um eine akute Infektionskrankheit, die mit einem Anstieg der Körpertemperatur einhergeht. Schwäche, Fieber, Appetitlosigkeit,

Ich habe mehr als einmal gehört, dass für die Tatsache, dass das Kind nicht unmittelbar nach der Geburt des Wohnungsamtes verschrieben wird, die Zahlung von Nebenkosten für alle Jahre erforderlich ist

Ich war immer daran interessiert, wie viel Fleisch in modernen Würstchen und Würstchen steckt?

Guten Tag. Ich interessiere mich für die Frage, wie ich von einem Handy oder Festnetz aus dem Ausland in die Ukraine telefonieren kann?

In welcher Stadt der Welt gibt es derzeit (01.2008) die maximale Anzahl von U-Bahnlinien?

Welcher der Gesetzgeber des antiken Griechenland hat die strengsten Gesetze verabschiedet??

Warum heißt Bluetooth so?.

Wissen Sie, was Polyandrie ist und wo dieses Phänomen beobachtet wird??

Warum weint die Weide in der 2. Klasse?

Iva (Verba) ist seit jeher ein Zeichen für die Ankunft des Frühlings. Die alten Slawen betrachteten es als heilig und symbolisierten die Beständigkeit der Lebenszyklen.

Weide war unter verschiedenen Völkern ein Symbol für Reinheit und Unsterblichkeit, Schönheit und Verfeinerung und gleichzeitig mit Traurigkeit verbunden. In den Mythen des antiken Griechenland wurde Weide immer mit der Welt der Toten in Verbindung gebracht..

Unter den Indianern Südamerikas stand Weide für Freundschaft und Gastfreundschaft. Als die Gäste auftauchten, wurde die Rinde dieses herrlichen Baumes der Pfeife des Friedens hinzugefügt.

Weidennamen

Der lateinische Name für Willow ist Salix. Aus den lateinischen Wörtern sal - water, lix - close.

In Russland ist Iva unter den Namen Verba, Loza, Vetla bekannt.

Die gleichen Wurzelwörter für Willow kommen in vielen Sprachen vor. Das Wort ist ziemlich alt, daher gibt es mehrere Theorien über seine Herkunft..

Eine der Versionen des Ursprungs ist, dass das Wort vom Verb vit stammt. In der Tat brachten die Bauern früher eine große Menge wertvoller Dinge von Willow. Und heutzutage ist Weide ein ausgezeichneter Rohstoff für Korbmöbel..

Nach einer anderen Version stammte das Wort aus alten Sprachen und bedeutete "rötliches Holz"..

Wo wächst Weide?

Es gibt ungefähr 550 Weidenarten, die sich hauptsächlich auf der Nordhalbkugel konzentrieren. Sibirien, Nordchina, Nordeuropa, Nordamerika - Orte, an denen Sie diesen Baum finden können.

Willow ist in Zentralrussland weit verbreitet.

Ein Baum kann bis zu 15 Meter hoch sein, aber es gibt Arten über 35 Meter mit einem Stammumfang von mehr als einem halben Meter.

Willow liebt Feuchtigkeit sehr, so oft findet man diesen großen Baum oder seine kleineren Arten in der Nähe der Ufer von Flüssen und Seen.

Wie Girlanden hängen grüne Zweige an den Ufern und berühren sanft die Wasseroberfläche.

Wie sieht Weide aus?

In Russland gibt es eine große Anzahl von Weidenarten, die bekannteste ist jedoch die Trauerweide. Sie war oft die Heldin vieler Märchen, Gedichte und Geschichten in der russischen Folklore..

Die Höhe dieses Baumes beträgt bis zu 25 Meter. Die Rinde ist silbergrau. Die Krone ist gespreizt, leicht transparent und lässt Licht gut durch. Die Zweige sind dünn und anmutig, ebenso wie die Kurven des Stammes.

Wenn die Weide blüht

Weidenknospen erscheinen im Winter. Rot-gelbe und braune Triebe sind das erste Zeichen des Frühlingserwachens.

Im April, wenn der Schnee noch nicht geschmolzen ist, beginnen die Knospen mit gelbem Licht zu leuchten. Frühe Bienen, Fliegen und Schmetterlinge eilen zum Fest. Immerhin sind diese Blumen eine großartige Quelle für Honig.

Weidenheilende Eigenschaften

Ein Sud aus Weidenrinde lindert rheumatische Schmerzen und wird auch zur Behandlung von Erkältungen und Fieber eingesetzt.

Weidenrinde ist reich an Tanninen und wird daher zur Herstellung von Arzneimitteln mit desinfizierenden und fiebersenkenden Eigenschaften verwendet. Darüber hinaus ist die Rinde harntreibend und diaphoretisch..

Salicin (übersetzt aus dem Lateinischen "Weide") wird auch aus der Rinde dieses Baumes gewonnen. Salicin ist die Basis von Aspirin.

Weidenrindenpräparate haben auch hämostatische Eigenschaften. Für entzündliche Prozesse der Haut und Abszesse wird eine Salbe aus zerkleinerter Rinde und einer Fettbasis verwendet.

Nehmen Sie bei Thrombophlebitis Fußbäder aus Weidenbrühe.

Schuppen, juckender Haarausfall sind Probleme, mit denen ein Abkochen von Klette und Weidenrinde umgehen kann.

Sie sollten jedoch keine Weidenbrühen wegen der großen Menge an Tanninen in der Rinde missbrauchen..

Weidenanwendung

Weide ist für die Landwirtschaft von großer Bedeutung und spielt eine große Rolle bei der Wiederauffüllung der natürlichen Ressourcen.

Willow wird als Schutzplantage genutzt, um ein eigenes Mikroklima und einen Schutzbereich vor den Winden zum Pflanzen zu schaffen..

In verarmten und verarmten Bodenzonen wird Willow oft zum "Pionier" und verbessert die Bodenbedingungen für andere Pflanzen. Gefallene Weidenblätter verbessern die Zusammensetzung der Substanzen. Aus diesen Gründen ist der Anbau von Weiden eine der Techniken zur Verbesserung der Gesundheit der Forstwirtschaft..

Willow ist ein schnell wachsender Baum und eine ausgezeichnete Materialquelle. Einige Arten können eine jährliche Ernte produzieren.

Weidenruten werden zur Herstellung von Korbmöbeln, Körben und anderen Haushaltsgegenständen verwendet. Die einfache Wiederauffüllung dieser Ressourcen schont die Kräfte der Natur und ermöglicht die Erhaltung wertvoller Waldplantagen.

Tischler verwenden Weidenrinde, wenn sie Holz färben, um teureres und wertvolleres Holz nachzuahmen.

Interessante Fakten

In der Volksmedizin war und ist Weide ein natürliches Heilmittel gegen Malaria, da sie eine wertvolle Chininquelle darstellt..

Willow ist eine sehr zähe Pflanze und wächst auch in den verarmten und versengten Gebieten..

Willow ist eine sehr alte Pflanze. Dies wird durch die Ablagerungen der Kreideformation belegt..

Die Trauerweide hat ihren Namen von der Tatsache, dass sie buchstäblich weinen kann. In der Nähe von Gewässern sind Weidenwurzeln häufig in Wasser getaucht. Willow entfernt überschüssige Flüssigkeit von den Blättern und bellt durch die Blätter.

LiveInternetLiveInternet

-Musik

-Stichworte

-Fotoalbum

-Kategorien

  • Es ist interessant (171)
  • Hilfreiche Tipps (160)
  • Über uns. (124)
  • Für Freunde (120)
  • Fröhlich (84)
  • Für das Tagebuch (79)
  • Unsere Kinder (76)
  • Poesie (73)
  • Fotos (71)
  • Reflexionen (62)
  • Natur (55)
  • Videos (54)
  • Reisen (53)
  • Mach es selbst (51)
  • Urlaub (50)
  • Unsere Gesundheit (49)
  • Wunderschönen. (48)
  • Wirtschaft (43)
  • Musik (42)
  • Mann und Frau (41)
  • Fakten (33)
  • Politik (32)
  • Wichtig (32)
  • Meinungen (31)
  • Geschichte (29)
  • Online-Dienste (22)
  • Geld (22)
  • Computer (21)
  • Sprichwörter (21)
  • Kochen (20)
  • Technologie (16)
  • DEKOR / Innen (15)
  • Sport (14)
  • Karteikarten (12)
  • Vorhersagen (12)
  • Photoshop (11)
  • Religion (10)
  • Mode (10)
  • Literatur (9)
  • Architektur (7)
  • Malerei (7)
  • Programme (6)
  • Gesetz (6)
  • Kino (4)
  • Art. (2)
  • Nachrichten (2)
  • Zitate und Sprüche (2)
  • Puzzle (2)
  • (0)

-Zitatbuch

ARBEITEN SIE MIT TEXT. HTML-Codes für Text.

Lektion für alle, die sich mit FREE ONLINE IMAGE EDITOR vertraut machen möchten.

Raucherrechner. Raucherrechner. Daten eingeben.

5 Gewohnheiten von Menschen, die in Armut aufgewachsen sind Armut ist kein Laster. Dies ist die Schule des Lebens. Wenn du bestanden hast.

WIE DIE GROSSEN KLASSIKER FRAUEN VERFÜHREN Du bist so göttlich schön, so majestätisch und süß. VON.

Präsentation für das wissenschaftliche Projekt "Ivushka"

Gespräch mit Alexander Myasnikov. Speziell für das Projekt "Infourok"

So machen Sie die Sommerferien Ihres Kindes sicher?
Die Bedrohung durch die zweite Welle des Coronavirus "

am Internationalen Kindertag

1. Juni 2020 19:00 (MSK)

Beschreibung der Präsentation durch einzelne Folien:

"Naturkenner der Heimat" Projekt "Ivushka weint" Projektleiter: Grundschullehrer VG Redkina. Staatliche Einrichtung "Forest Secondary School" 2015 Inhaltslayouts

Ich wollte Antworten auf folgende Fragen finden: Warum heißt die Weide Weinen? 2. Warum weint die Weide??

Tränen (Guttation) von Weiden Forschungsthema: "Trauerweide" Forschungsgegenstand: Forschungsthema: Weide Inhaltslayouts

Zweck: herauszufinden, warum die Weide Weinen heißt und warum sie weint? Meine kreative Arbeit Produkt: Weint die Weide? Hypothese:

Besuch der Bibliothek bei kreativer Arbeit Forschungsplan: Suche nach Informationen im Internet

Sie senkte ihre Locken in den Fluss und war traurig über etwas. Und worüber sie traurig war, erzählte sie niemandem. Weide

Warum heißt die Weide Weinen? Die Natur hat viele Geheimnisse. Nicht jeder weiß, warum die Weide weint. Sie verzaubert mit ihrem Aussehen und vergießt traurige Tränen in die transparente Wasseroberfläche. Wonach sehnt sich dieser Baum? Gibt es gute Gründe für diese Traurigkeit? Für die Antwort können Sie sich an die alten Legenden der Menschen oder an einen gewöhnlichen Biologen wenden! Die schöne Metapher „Trauerweide“ und der Beiname „Trauerweide“ haben mehrere Geschichten über ihren Ursprung: poetisch, dh folkloristisch und wissenschaftlich. Beginnen wir mit dem poetischen. Sie ist sowohl hübscher als auch interessanter. Viele Legenden und Überzeugungen sind mit Weiden verbunden. Warum genau dieser Baum? Tatsache ist, dass die Weide seit langem magischer Kraft zugeschrieben wird. Warum weint sie? Stellen Sie sich den frühen Morgen vor: Tautropfen glitzern auf dünnen Blättern einer Weide, eine Brise wehte, spielte damit, die Tropfen begannen zu fallen - und es scheint, dass die Weide weint. Hat sie einen Grund, Tränen zu vergießen??

Warum heißt die Weide Weinen? Erstens gilt die Weide als eines der mächtigsten Amulette gegen böse Geister. Sie weint, weil sie ständig das Haus und die Kinder beschützen muss. Und wer oder was wird ihren schlanken Körper und ihre schönen lockigen Zweige schützen? Zweitens, wenn nach der Weihe kleine Weidenzweige übrig bleiben, können Sie nicht darauf treten, sondern sie nur in Brand setzen. Eine Weide schreit vor Schmerz und Groll. Drittens gibt es eine Überzeugung: Wenn ein starker Hagel auf der Straße lange anhält, nicht aufhört, dann müssen Sie einen Weidenzweig in den Hof werfen, dann hört der Hagel auf. Und das bringt auch Tränen in diesen wunderbaren Baum. Viertens schlugen sie am Palmsonntag ihre Freunde mit Zweigen von Trauerweiden und sagten: „Die Weide ist rot - Schläge umsonst, die weiße Weide - Schläge für die Sache“. Obwohl sie es leichtfertig versuchten, senkte die Weide, die diesen Brauch vorwegnahm, den Kopf und weinte. Fünftens machten sie auf Ivan Kupala aus Weiden Krapp, schmückten sie mit Kränzen und Bändern, und dann segelten die Mädchen in die Mitte des Flusses und ließen sie dort zurück. Sie konnte nicht mehr an die Küste gelangen und dort Wurzeln schlagen. Dies ist ein weiterer Grund, über dein Schicksal zu weinen.

Eine alte Legende über einen weinenden Baum Es gibt eine Legende, nach der die Weide in der Antike ihre Zweige hoch in den Himmel hob. Grünes Laub raschelte im Wind und lud Vögel ein, ihre Nester zu bauen. Der Baum streckte sich höher in Richtung Sonne und breitete seine Zweige nicht nur zur Seite, sondern auch nach oben aus. Für die Weide war es egal, warum der Himmel blau war, denn die Pflanzen kümmerten sich mehr um guten Boden an den Wurzeln und warme Strahlen an den Zweigen. Zu dieser Zeit verliebte sich ein schönes Mädchen in einen jungen Jäger. Ihre Treffen fanden unter einem Weidenbaum statt, der bei jedem Wetter von weitem gesehen werden konnte. Die Gefühle des Paares waren gegenseitig, also schickte der Mann Heiratsvermittler zu den Eltern seiner Verlobten. Beide Parteien freuten sich über die bevorstehende Hochzeit und freuten sich auf den geschätzten Tag. Leider hat die Schönheit seit langem einen Räuber angezogen, der über die Nachricht von ihrer bevorstehenden Ehe wütend war. Er entschied, dass niemand es wagt, seine Wünsche und Gefühle zu behindern, und entwarf einen heimtückischen Plan. Zusammen mit seinen Handlangern beobachtete der Bandit den Jäger, um den Rivalen zu töten, und stahl dann ruhig das Mädchen..

Eine alte Legende über einen weinenden Baum Ein junger Mann wurde schwer verwundet, konnte aber den Räubern entkommen. Mit seiner letzten Kraft versuchte er, rechtzeitig zu seiner Geliebten zu sein, um sie vor der drohenden Gefahr zu warnen. Der Jäger starb in den Armen des Mädchens und bat die Schönheit, an einem sicheren Ort Zuflucht zu suchen. Auf der Suche nach Schutz eilte die unglückliche Frau zu der Weide, wo die besten Momente des Lebens vergangen waren. Bittere Gebete wirkten ein Wunder: Das Mädchen verwandelte sich in einen jungen Baum. Jetzt hatte sie keine Angst vor den Räubern, denn in dieser Form erkannten sie die Schönheit nicht. Als die Angst vor Missbrauch durch die Banditen verschwand, begann das Mädchen um ihren Geliebten zu trauern. Alle Tränen hörten nicht auf und flossen die Zweige der grünen Weide hinunter. Infolgedessen bildete sich in der Nähe ein Teich, der an die Ereignisse vergangener Tage erinnerte. Seitdem sind Gerüchte darüber verbreitet, warum die Weidenschreie weit verbreitet sind. Jeder neue Baum unterstützte die unglückliche Geliebte in ihrem Groll gegen das Leben..

Erklärungen der Biologen Willow ähnelt in der Tat einer traurigen weinenden Jungfrau, deren Haarzweige sich traurig über das Wasser beugen und Tränen von ihren Blättern fallen und zahlreiche, divergierende Kreise auf der Wasseroberfläche bilden. Die Weide weint nachts oder näher am Morgen, ebenso wie die getäuschten Mädchen, die tagsüber wach sind und versuchen zu "schauen" und nachts vor melancholischen und unerfüllten Hoffnungen in ihr Kissen weinen. Welche Art von Traurigkeit bringt die Weiden zum Weinen? Was geschah in ihrem Leben, dass sie in einem traurigen und niedergeschlagenen Bogen erstarrten und ihre Tränen nicht zurückhalten konnten? Natürlich hat dieses Phänomen eine unverzichtbare wissenschaftliche Erklärung, denn ohne solche Erklärungen in unserem Leben - nichts. Die Erklärung ist dies. Da die Weide hauptsächlich in der Nähe von Flüssen, Teichen und Seen wächst, sind ihre Wurzeln in Wasser getaucht, das die Weide im Überfluss erhält. Dies bedeutet, dass Sie das überschüssige Wasser irgendwie loswerden müssen. Und die Luft in der Nähe eines Sees oder Flusses ist feucht. Natürliche Verdunstung tritt nicht auf oder ist äußerst unbedeutend, und Wasser mit nützlichen Mineralien erreicht die Krone nicht. (Es ist wie bei einem Wasserhahn: Schalten Sie ihn aus, und das Endergebnis wird nicht erzielt, und es hat keinen Vorteil: Spülen Sie weder das Geschirr noch kochen Sie den Wasserkocher mit Wasser.)

Die interessantesten Fakten über Weiden

Die häufigsten Bäume in Sümpfen und in der Nähe anderer Gewässer sind Weiden. Ein gewöhnlicher Baum, auf den nur wenige Menschen achten. Schließlich ist Weide nicht so schön wie Herbstahorn, nicht so nützlich wie Birke mit Saft und Besen, sie hat kein so starkes Holz wie Eiche oder Kiefer. Es gibt jedoch Tatsachen, die uns zwingen, die Haltung gegenüber diesem unauffälligen Baum zu ändern..

Andere Namen

Die meisten Menschen nennen den gewohnheitsmäßigen Baum „Weide“, und nur wenige wissen, dass er auch andere Namen hat. Und sicherlich wird niemand alle 8 Weiden-Spitznamen nennen:

Dies ist zusätzlich zu dem lateinischen Namen des Baumes - Salix, was auf keltisch "nahe am Wasser" bedeutet.

Arten und Lebensraum

Nicht viele Bäume können sich einer solchen Artenvielfalt rühmen. Die Weide hat mehr als 550 von ihnen. Einige Arten werden in der Landschaftsgestaltung verwendet, die bekannte Trauerweide, andere in der Industrie: Viehfutter, Baumaterialien und andere in der Medizin. Interessanterweise ist Weide nicht nur ein Baum, sondern auch ein Busch..

Die meisten Arten kommen auf der Nordhalbkugel vor (Eurasien, Nordamerika), aber im Süden und sogar in den Tropen wachsen Exemplare. Der Baum vermehrt sich sehr leicht. Es reicht aus, einen jungen Trieb abzubrechen und in feuchten Boden zu stecken, da die Weide Wurzeln schlägt und zu wachsen beginnt.

Weide oder Aspirin?

Interessanterweise wurde Acetylsalicylsäure oder einfacher Aspirin im 19. Jahrhundert aus Weidenrinde gewonnen, die reich an dem natürlichen Schmerzmittel Salicin ist. Wenn Sie während der Kampagne Kopfschmerzen haben, aber keine Medizin vorhanden ist, können Sie daher sicher Weidenrinde brauen. Das gleiche tun diejenigen, die keine Pillen einnehmen möchten. Jetzt ist Acetylsalicylsäure natürlich ein synthetisches Mittel, niemand verwendet Weide als Salicinquelle.

Was heilt der Baum sonst noch??

Die Pflanze ist eine echte Apotheke. Kräuterkenner, Kräuterkenner und Touristen sind sich der medizinischen Eigenschaften von Weiden bewusst. Zusätzlich zu den Kopfschmerzen behandelt Weide die folgenden Krankheiten:

  • Skorbut.
  • Fieber, Schüttelfrost, Temperatur.
  • Arthritis und Arthrose.
  • Muskel- und Menstruationsschmerzen.
  • Mit Würmern besiegen.
  • Schleimbeutelentzündung und Tendinitis.

Orthodoxie und Weide

Anstelle von Palmenzweigen verwenden orthodoxe Christen Weidentriebe - Weiden. Am Palmsonntag vor Ostern werden Weidenzweige in Kirchen geweiht. Die geweihte Weide wird als Symbol für Freude und Gesundheit zu Hause gehalten und schützt das Haus vor bösen Geistern. Die Weide wurde aus einem bestimmten Grund ausgewählt. Sie ist es, die zu dieser Zeit in unseren Breiten blüht, was dem Eintritt Jesu Christi in Jerusalem entspricht.

Der Palmsonntag hat jedes Jahr ein anderes Datum. Es kann Anfang oder Ende April sein, aber es ist interessant, dass die Weide zu diesem Zeitpunkt blüht, wenn es einen Feiertag gibt. Als ob der Baum das genaue Datum des Feiertags kennt.

Magie und Weide

Magie widerspricht der christlichen Symbolik der Weide, aber seit der Antike galt der Baum als magisch. Willow ist ein weiblicher Baum. Aus dieser Pflanze wurden Hexenstäbe hergestellt. Und jetzt gibt es eine Reihe von Zeichen und Zaubersprüchen mit Weide:

  • Binden Sie einen Weidenzweig mit einem Knoten - Reichtum. Wenn Geld im Haus erschien, sollte der Knoten gelöst werden.
  • Wenn Sie Weidenzweige mit sich führen, verschwindet die Angst vor dem Tod.
  • Hilft bei unerwiderter Liebe.

Verschiedene Völker haben ihre eigenen Mythen und Legenden über diese Pflanze..

Zeichen

Neben Zaubersprüchen gibt es auch Volkszeichen, die mit einem Baum verbunden sind. Jeder hat die Möglichkeit zu prüfen, ob sie wahr werden oder nicht:

  • Die Weide gefror früh - im langen Winter.
  • Palmsonntagsfrost - für eine gute Broternte.
  • Eine Weide in der Nähe des Hauses pflanzen - zu Tränen und Tod.
  • Der Flaum flog von der Weide - es ist Zeit, Hafer zu pflanzen.
  • Eine Weide im Traum zu sehen ist eine unangenehme Reise.
  • Wo sich der Weidenzweig zum Boden beugte, ist dichtes Wasser.

Was sind die Körbe aus?

Aufgrund der Tatsache, dass Weidentriebe lang sind und sich gut biegen, werden sie häufig beim Weben von Weiden verwendet. Interessanterweise wird die Rebe nicht nur zum Weben von Körben verwendet. Willow wird auch verwendet, um Kisten, Geschirr, Skulpturen, Spielzeug und sogar Möbel herzustellen. Es wird zur Herstellung von Hecken verwendet, einschließlich lebender. Das Material ist nicht nur einfach herzustellen, sondern auch sehr erschwinglich.

Warum "weint" die Weide??

Viele haben gesehen, wie sich Tropfen auf den Blättern der Weide gebildet haben. Deshalb nennt man es Weinen. Willow ist ein Baum, der an den Ufern von Flüssen, Seen und Sümpfen wächst. Seine Wurzeln sind ständig im Wasser, daher die überschüssige Feuchtigkeit. Und die Tröpfchen, die sich auf den Blättern bilden, sind der Weg der Pflanze, überschüssiges Wasser loszuwerden. Dieser Prozess vertraute den Namen Guttation an und der Baum wurde "weinend".

Vor Jahrtausenden

Willow ist eine alte Pflanze. Fragmente von Blättern und Zweigen finden sich in Sedimenten der Kreidezeit, und das ist 65 Millionen Jahre her! Die ältesten Fischernetze, etwa 8.000 Jahre alt, wurden aus Weidenzweigen und Rinde hergestellt. Im alten Rom wurden Matten aus Weidenzweigen hergestellt und Stühle im Grab von Tutanchamun aufbewahrt.

Wir essen Weide?

Viele Menschen verbinden Weide mit einem bitteren Geschmack, aber trotzdem werden viele Teile der Pflanze (Rinde, Blätter, Triebe) als Nahrung verwendet..

Die gekochten Blätter werden zerkleinert, Meerrettich und Salz hinzugefügt und zu einer Paste verarbeitet. Frische Blätter werden auch für Salate verwendet. Junge geschälte Triebe werden in süßem Sirup gekocht, um eine köstliche Marmelade zu erhalten. Viele Menschen lieben den adstringierenden Geschmack von Rinden-Tee.

Zum Wohle der Natur

Aufgrund der Tatsache, dass die Weide schnell wächst und starke Wurzeln hat, wird die Pflanze häufig verwendet, um die Ufer dort zu stärken, wo sie benötigt wird. In einigen Ländern werden Bäume in Ölfeldern gepflanzt, um den Boden zu reinigen.

Was ist sonst noch interessant an Weide??

  • Die Blätter der Pflanze haben verschiedene Formen: breite, schmale, gezackte oder sogar Kanten. Sie unterscheiden sich auch in der Farbe: von silberweiß bis rötlich und burgunderrot.
  • Die Blätter eines Astes sind nicht chaotisch angeordnet, sondern in einem bestimmten Winkel und in einem bestimmten Abstand. Dadurch kann die Pflanze Feuchtigkeit und Sonnenlicht gewinnbringend aufnehmen..
  • Willow ist eine wohlriechende Pflanze. Es blüht sehr früh, dank dessen der erste Honig von diesem Baum gewonnen wird. Die besten Honigpflanzen sind: Ziegenweide und Weiß.
  • In der Ukraine, in Weißrussland und Schweden wird Weide als Brennstoff verwendet.
  • Es gibt Zwergweiden im Polarkreis.
  • Ein Jahr lang kann eine Weide um 1 Meter wachsen - dies ist ein Rekord für die Wachstumsrate.
  • Viele Lieder, Gedichte und Gemälde sind der Weide gewidmet.
  • Weidenrinde wird zum Veredeln und Gerben von Leder verwendet.

Hier ist, wie viele ungewöhnliche und interessante Dinge in einer vertrauten Baumweide versteckt sind.

Aliffa

Alles dreht sich um mich

Sag mir warum, oh Trauerweide,
Du runzelst die Stirn und wischst dir eine Träne mit einem Ast ab?
Dass er dich verlassen hat, links, links,
Ich konnte nicht die Kraft finden, bei dir zu bleiben.

Ich könnte frei in deinen Zweigen schwingen,
Sie könnten ruhiges Glück genießen.
Er würde Schutz in deinem ruhigen Schatten finden,
Jetzt wird sein Lachen niemals nachlassen.

Weine nicht, oh Trauerweide, warte.
Die Antwort auf all diese Fragen ist einfach.
Der Tod hat dich auseinander gerissen, aber vergebens und jetzt,
Er wird niemals in deinem Herzen sterben.

Iva, Zusammenfassung der Beobachtungsstunde in einheimischer Natur für das Vorschulalter im mittleren Alter

Zusammenfassung der Lektion, um Kinder mit der Natur vertraut zu machen, das Thema "Willow"

Autorin der Lektion: Davydova Svetlana Alekseevna, Pädagogin-Methodologin der höchsten Qualifikationskategorie.

Software-Inhalt:

Kinder mit Weiden bekannt machen (Merkmale von Wachstum und Bedeutung für Mensch und Tier).
Erweitern Sie das Verständnis der Kinder für die Verwendung von Weidenzweigen in der christlichen Kultur und für die körperliche Bestrafung.
Bringen Sie den Kindern bei, die Bilder von Rätseln und Sprüchen zu verstehen.
Neugierde entwickeln, nachdenken.
Das Interesse am Pflanzenreich fördern.

Ausrüstung:

Bilder eines Baumes.

Verlauf der Lektion:

Leute, wie heißt dieser Baum? Weide. Dieser Baum hat viele Namen und Verwandte. Weide, Weide, Weide, Weide, raschelnder Baum - dieser Baum hat viele Namen und Arten. Wenn unsere lokalen Weiden die Idee gehabt hätten, zu ihren Verwandten zu reisen, hätten sie die ganze Welt gesehen. Weil in allen Regionen viele verschiedene Weiden wachsen. Es war einmal, dieser Baum wurde in unsere Region gebracht. Und jetzt hat sich die Weide in unserer Region niedergelassen.

Weidenrätsel

Sie senkte ihre Locken in den Fluss
Und ich war traurig über etwas,
Worüber ist sie traurig?,
Erzählt niemandem.

Dies ist ein Trauerweidenrätsel. Lassen Sie uns darüber nachdenken, warum diese Weide Weinen heißt. Was sie denken lässt, dass diese Weide traurig ist?
Am frühen Morgen erscheinen winzige Tröpfchen auf den dünnen Blättern der Weide. Und sobald der Wind die Zweige des Baumes leicht bewegt, beginnen Tropfen wie Tränen zu fallen. In diesem Moment ähnelt die Weide einer traurigen weinenden Jungfrau, die ihre langen "Haar" -Zweige heruntergelassen hat. Deshalb nannten die Leute den Baum "Trauerweide".

An feuchten Orten in der Nähe von Wasser wächst Weide gern. Damit ein neuer Baum wachsen kann, reicht es aus, einen geschnittenen Weidenzweig in den feuchten Boden zu stecken. Die Leute sagen darüber: "Ein überlebender Weidenbaum: Er wächst aus einem Hintern." Willow ist ein feuchtigkeitsliebender Baum. Was bedeutet das? Liebt Feuchtigkeit, Wasser. Und die Weide liebt Wasser so sehr, dass sie nicht einmal Angst vor Überschwemmungen hat. Es kommt vor, dass im Frühjahr eine Weide lange überflutet wird, so dass nur die Spitze des Baumes herausragt. Und die Weiden kümmern sich nicht darum.
Der Name der Weide kommt von den lateinischen Wörtern "nah" und "Wasser"..

Wenn die Weide blüht, bedeutet dies das Ende des Winters. Willow, ein Symbol für Sonne und Frühling, ist einer der ersten Bäume, die ihre flauschigen Knospen unter den Strahlen der Frühlingssonne blühen lassen.
Die ersten Bienen eilen zur Weide. Blumen und andere Bäume haben es immer noch nicht eilig zu blühen. Die Bäume, von denen Bienen Nektar sammeln und dann Honig herstellen, werden "Honigpflanzen" genannt. Wiederholen Sie dieses Wort und versuchen Sie sich zu erinnern.

Weidenknospen sind im Winter mit einer engen Kappe bedeckt. Im Frühjahr werfen die Knospen sie ab und es werden Ohrringe gezeigt oder sie werden auch "Lämmer" genannt. Sie werden wegen ihrer Flauschigkeit Lämmer genannt. Es gibt sogar ein Rätsel: "Weiße Schafe springen auf eine Verjüngung." Weiße Schafe sind Weidenknospen, und ein dünner Weidenzweig wird als Verjüngung bezeichnet..

Alle Weiden sind photophil, und Sie können sich vorstellen, was dies bedeutet. Das Wort selbst wird dir sagen - "lichtliebend". Lichtliebend bedeutet, Licht zu lieben.

Weiden wachsen schnell, aber nach den Maßstäben der Bäume leben sie nicht lange. Erinnerst du dich, welchen Baum wir "Langleber" nennen? Eiche. Und die Weide lebt ungefähr so ​​viele Jahre wie Menschen (bis zu 70). Aber für ein kurzes Leben bringt dieser Baum viele Vorteile..

Weidenknospen und Kätzchen werden von einigen Vögeln gefressen. Und dichtes Dickicht von Weiden - Weiden - Vögeln zum Leben.
Weidenzweige mit Blättern werden verwendet, um Tiere, insbesondere Ziegen und Schafe, zu füttern.

Die heilenden, medizinischen Eigenschaften von Weiden sind dem Menschen seit langem bekannt. Weideninfusionen und Brühen behandelten Wunden, Krankheiten.

Durch Flüsse und Tiefland
Sie wachsen immer,
Ihre Stangen auf Körben
Und die Kisten kommen.

Weidenrinde und Zweige werden zum Weben von Körben und Möbeln verwendet. Sie machten auch Farbe aus Weidenwurzeln.

Es war einmal in Schulen und Militäreinheiten, als Kinder und Soldaten wegen Ungehorsams geschlagen wurden. Sie schlugen mich mit Weidenruten. Lehrer für Kinder und Offiziere für Soldaten, die mit Weidenzweigen bestückt waren, wurden "Stangen" genannt. Die Schuldigen wurden mit Stangen geworfen und verurteilt: "Die Weide ist weiß, schlägt für die Sache" oder "Ich schlage nicht, die Weide bestraft." Erinnerst du dich, dass Weide ein anderer Name für Weide ist?.

Vor mehr als zweitausend Jahren betrat Jesus die heilige Stadt Jerusalem... Das Volk begrüßte ihn freudig und legte geschnittene Palmenzweige unter seine Füße.
Aber Palmen wachsen nicht in allen Ländern, so dass viele Menschen diesen Tag nicht mit Palmenzweigen in ihren Händen begrüßen können. In Russland und der Ukraine werden sie durch Weidenzweige ersetzt. Bei der Sonntagsliturgie werden sie gesegnet und sorgfältig nach Hause getragen, um... ihre Kinder mit ihnen zu peitschen. Aber es tut nicht weh, sondern damit die Kinder gesund und gehorsam sind.

Fragen:

1. Warum Bienen Weide lieben?
2. Wo Weiden gerne wachsen?
3. Warum heißt die Weide "feuchtigkeitsliebender Baum"??
4. Wie lange lebt die Weide??
5. Für welche der Arten dieses Baumes wurde "Trauerweide" genannt??
6. Was ist das: "Weiße Schafe springen auf eine dünne Kerze"?
7. Fressen Tiere Weiden??
8. Wie Menschen Weiden benutzen?
9. Ist Weide eine Honigpflanze? Warum?
10. Wie die Weide benutzt wurde, um die Schuldigen zu bestrafen?

Literatur für die Lektion "Willow":

In der Nähe des Flusses, in der Nähe der Klippe
Die Weide weint, die Weide weint.
Vielleicht tut ihr jemand leid?
Vielleicht ist sie heiß in der Sonne?
Vielleicht ist der Wind verspielt
Ich zog die Weide am Zopf?
Vielleicht hat die Weide Durst?
Vielleicht sollten wir fragen gehen?

"Old Willow's Gespräch mit dem Regen"

- Acht - an der Straße,
Neun - auf der Wiese.
- Was denkst du, Rain??
Vielleicht kann ich helfen?
- Zwei - unter der alten Fichte,
In der Nähe des Heus - sechs.
-Was denkst du, Rain?,
Du kannst nicht zählen?
- in Eile Kamille
Zähle alles,
Zehn - am Rande,
Unter der Espe - fünf.
Nun, wie falsch ich bin,
Wie lange vor dem Ärger!
Plötzlich nicht mehr genug für alle
Ich habe Wasser!
(I. Tokmakova)

1930 wurde in den USA The Rogue Song veröffentlicht, ein Film über die Entführung eines Mädchens im Kaukasus. Die Schauspieler Stan Laurel, Lawrence Tibbett und Oliver Hardy spielten in diesem Film lokale Gauner. Überraschenderweise sind diese Schauspieler Helden sehr ähnlich.

Wenn die Weiden weinen...

Die Frau senkte tief den Kopf und bedeckte ein dunkles Tuch. Sie flüsterte ein Gebet. Jeden Sonntag kam sie in die Kirche, um ihren Blick auf die heiligen Gesichter zu richten. Von Zeit zu Zeit zog sie ein Taschentuch in die Hände und seufzte schwer und wischte sich die Tränen ab. Derjenige, der sie zum ersten Mal sah, warf mitfühlende Blicke mit dem Gedanken: „Etwas in meiner Seele schmerzte. "Andere flüsterten jedoch:" Für den Sohn, Sühne für Sünden. "

Nadia - Nadezhda

Die Siebtklässlerin Nadia hatte kein Ende für ihre Fans. Das Mädchen liebte schöne Outfits und ihr langes, hellblondes Haar war immer in einer modischen Frisur gestylt. Wiederholt bemerkte Nadya, wie die Jungen in der Pause ihr Foto in der Ehrenbehörde der Schule bewunderten. Der wichtigste "Trumpf" von Nadia war das Tanzen. Mehrere Jahre lang besuchte sie einen choreografischen Kreis, und ohne ihre Teilnahme war kein einziger Schulurlaub vollständig. Anmutiger Tanz zu rhythmischer Musik eroberte immer mehr junge Herzen. Längerer Applaus ließ die Bühne nicht los und das Mädchen wiederholte den Schlag mehrmals. Von allen Seiten "strömten" Zeichen der Aufmerksamkeit. Sie wollte keinen der Jungs herausgreifen, um andere nicht zu beleidigen.
Als Nadya auf den zehnten Platz vorrückte, erschien ein Neuling in der Klasse. Niemand war mit Andrey befreundet. Viele hatten Angst vor ihm. Hin und wieder wurden hinter ihm Hooligan-Possen beobachtet. Nach einiger Zeit kam eine Zeitung der Polizei in die Schule. Das erste Mal vergeben. Aber als die Fälle wieder auftraten, wurde die Klasse beauftragt, eine Entscheidung über den weiteren Schulaufenthalt zu treffen. Die Klassenlehrerin Olga Stepanovna beschloss, jedem Schüler die Möglichkeit zu geben, seine Meinung zu äußern. Mehr als die Hälfte der Klasse stimmte dafür, Andrei von der Schule auszuschließen. Nadia konnte nicht widerstehen:
- Wie können Sie eine Person bewerten, wenn Sie sie nicht kennen? Jemand wurde Andreys Freund?
- Ihr seid also Freunde! Jemand schrie. - Hilf ihm, menschlich zu werden.
"Es ist leicht zu beleidigen, es ist schwerer zu verstehen", hörte Nadia nicht auf. - Sie können nicht so behandeln. Helfen wir Andrey zusammen. Wer stimmt dem zu"?
Nadia stand von ihrem Schreibtisch auf, um alle zu sehen, die sie unterstützen würden. Ich fuhr mit den Augen durch das Klassenzimmer und warf versehentlich einen Blick auf den Täter. Andrei stand an der Tafel und nahm seinen überraschten Blick nicht von Nadia. Ein paar Minuten lang herrschte Stille. Niemand dachte daran, zu helfen. Olga Stepanovna zuckte verwirrt mit den Schultern. Nach allem, was sie gehört hat, muss sie ein "Urteil" fällen. Andrei beobachtete Nadia weiter. Ich sah, wie meine Augen vor Wut aufleuchteten. Das Mädchen hatte eine solche Wende nicht erwartet.
-. Das machen sie nicht! Sie würgte wütend. - Wenn ja, werde ich selbst die Schirmherrschaft über Andrey übernehmen. Sie werden sehen, dass er sich in einem Monat verbessern wird. Lass es eine Probezeit für ihn sein.
Die unfreundlichen Blicke ihrer Klassenkameraden "aßen" Nadia von allen Seiten. Olga Stepanovna war froh, dass mindestens eine Person aus der Klasse die richtige Entscheidung getroffen hatte.

Cooler Typ

Nadya kehrte alleine nach Hause zurück. Es wurde klar, dass sie sie nach allem, was passierte, hassten..
Ein Hurrikan tobte in meiner Seele. Hinterher waren Schritte zu hören. Jemand hat sie eingeholt. Das Mädchen dachte nicht einmal daran, sich umzudrehen.
„Jetzt hat die ganze Klasse gegen dich rebelliert. - Es war Andrey. Mit seinem Herzen machte er sich Sorgen um Nadia. - Warum hast du für mich interveniert??
- Es wurde schade, - Nadia benahm sich kalt und gelassen. - Mach dir keine Sorgen. Ich werde irgendwie überleben.
Wir erreichten schweigend Nadyas Haus. Beide waren überrascht zu erfahren, dass sie nebenan wohnen..
- Nach dem Tod meines Vaters haben wir beschlossen, ins Mutterland zu ziehen. In diesem Haus - Andrey zeigte mit der Hand auf ein Hochhaus - mieten wir eine Wohnung. Komm mich besuchen!
Nadia dachte nicht einmal daran, sich zu weigern. Die schlechte Laune verschwand.
In der Wohnung eines anderen sah sich das Mädchen neugierig um. Andrei rannte sofort in die Küche, um den Tee aufzuwärmen. Einige Minuten später wurde er gastfreundlich an den Tisch eingeladen. Während des Gesprächs bemerkten die jungen Leute nicht, wie die Dämmerung vor dem Fenster herrschte. Nadia eilte nach Hause.
- Morgen komme ich für dich. In Ordnung? - bot Andrey an. Das Mädchen nickte zustimmend. Ich lächelte freundlich am Ausgang.
- Du bist übrigens ein cooler Typ.
An diesen Satz erinnerte sich Andrey lange.

Umerziehung durch Tanzen

Jeden Morgen traf Andrey Nadya am Eingang.
- Hallo Beschützer! Was sind deine Pläne für eine Umerziehung heute? - er scherzte.
Gestern hat das Mädchen über viele Möglichkeiten nachgedacht, wie man die Freizeit des "Tyrannen" nutzen kann. Ich kam nur zu einem Schluss: mich in einen choreografischen Kreis einzuschreiben. Zu Nadias großer Überraschung stimmte der "Kunde" sofort zu.
Das erste Training fand unmittelbar nach dem Unterricht statt. Einige Bewegungen wurden zu Hause verfeinert. Das schulweite Elterntreffen rückte näher. Nadia und Andrey beschlossen, alle mit der Produktion einer Musik- und Tanznummer zu überraschen.
Als der Moderator des Konzertprogramms seine Nummer bekannt gab, erstarrte das Publikum vor Erwartung. Auf der Bühne, zur Musik, "schwebte" ein Paar aus. Andreys Hand drückte Nadia um die Taille. Ihre Hand war auf Andrei's Schulter. Die untersuchten Bewegungen und Maßnahmen wurden fehlerfrei wiederholt. Das Publikum konnte nicht wegsehen, und als das junge Paar anhielt, ertönte lauter Applaus. "Bravo!" - schrie der Klassenlehrer zuerst.
Sie kehrten Händchen haltend nach Hause zurück. Andrey umarmte das Mädchen an einer großen, sich ausbreitenden Weide. Er zog sich vor sich hin und küsste sich. Der erste Kuss und die Liebeserklärung verwirrten beide. Ein üppiger Baum versteckte sich vor Liebhabern menschlicher Augen, die lange Zeit im Dunkeln flüsterten.
- Weißt du, warum die Weide "Weinen" heißt? - Andrey hat Nadia einmal gefragt.
- Weil sie weint, - sagte das Mädchen und fügte träumerisch hinzu, - wenn es weh tut.
„Tili, Tili-Teig. "
Nadia und Andrei versteckten ihre Beziehung nicht und bald begann die ganze Schule über sie zu reden. Erstklässler und solche kamen nicht vorbei, um nicht zu schreien: "Tili, Tili-Teig - Braut und Bräutigam!"
Zwei Jahre vergingen schnell. Die Prüfungen wurden bestanden. Am Vorabend des Abschlussballs war die gesamte Schule mit Plakaten bedeckt: "Auf Wiedersehen, Schule!", "Abschiedsball der Absolventen". In den Ferien waren Nadia und Andrey das schönste Paar. Zu Beginn des Abends wurden sie feierlich zur Königin und zum König des Balls erklärt. Aus diesem Grund wurden einige der Jungs eifersüchtig. Einige brutzelnde Blicke entkamen Nadia nicht. Inmitten eines langsamen Tanzes zog eine Klassenkameradin sie an der Hand.
- Hey Königin, lass uns tanzen?
Er roch nach Dämpfen. Nadia schüttelte den Kopf.
- Nichts für ungut. Sashka, aber ich werde diesen Abend mit Andrey verbringen. Und dann kann man kaum noch auf den Beinen stehen. Trink nicht so viel, triff immer noch die Morgendämmerung.
Sasha hörte nicht auf. Andrei konnte es nicht ertragen und stieß ihn weg, so dass er nicht auf den Beinen stehen konnte und unter das allgemeine Lachen fiel. Sasha blitzte heftig mit den Augen und drückte wütend aus: - Dafür wirst du mich bezahlen.

Grausame Rache

Der Abschlussball wurde langweilig. Liebhaber wollten allein sein.
- Lass uns von hier verschwinden. - bot Andrey an, - unserer Weide.
Nadia nickte zustimmend.
Es regnete und das junge Paar versteckte sich unter dem üppig grünen Laub. Regentropfen liefen wie Tränen über die dünnen Blätter.
- Als würde ich weinen - sagte das Mädchen.
Andrei und Nadia hörten ein unterstelltes Rascheln im Dunkeln und versteckten sich. Bald erschien das betrunkene Gesicht eines beleidigten Klassenkameraden im dichten Grün.
- Haben die Tauben hier ihr Nest gebaut? - sagte Sasha wütend.
Niemand hat ihn jemals so gesehen. Nadia verspürte eine unbekannte Angst.
- Lass uns reden? - Er nickte Andrey zu.
Als Andrey zwei weitere Fremde hinter Sashas Rücken sah, wurde ihm klar, dass ein unerwarteter "Besuch" nicht gut enden würde. Nadia kaum hörbar geflüstert:
- Geh weg.
Das Mädchen erkannte die Gefahr und verstand den Hinweis auf Hilfe. Sie hob mit der Hand den Saum ihres Abendkleides auf, trat in die Dunkelheit und zog unterwegs ihre hochhackigen Schuhe aus. Sie wollte gerade zum nächsten Münztelefon laufen und die Polizei rufen.
- Und wo gehst du hin? - Ein kräftiger Kerl blockierte die Straße und packte schmerzhaft den Arm. - Du und ich haben noch nicht getanzt.
Nadia versuchte sich zu befreien, aber nichts passierte. Mein Herz pochte ängstlich in meiner Brust. In der Nähe, in der Dunkelheit, gab es Schreie, dumpfe Schläge. Nadya sammelte ihre Kräfte und rief:
- Hilfe!!
Die Hand eines Mannes schloss grob den Mund. Es folgten mehrere Schläge in den Magen, wodurch sie das Bewusstsein verlor. Als ich wieder zu Bewusstsein kam, überwältigten Schmerz, Scham und Ekel meinen Geist. Drei Abschaum verspotteten ihren Körper. „Passiert mir das wirklich? - blitzte durch meinen Kopf. - Nein, das ist ein böser Traum. "
. Als der Morgen des nächsten Tages näher rückte, erschütterte ein Schrei den Stadtrand:
- getötet!
Andrey wurde tot in der Nähe eines Weidenbaums gefunden. Nadia - kaum lebendig in einem schmutzigen Keller eines Hauses.

Geistesschock

Nadya verbrachte mehrere Wochen im Krankenhaus. Als sie über Andreys Tod informiert wurde und in die Ferne blickte, sagte sie:
- Es ist alles meine Schuld.
Jeden Tag folgte Nadia eine Albtraumnacht. Sie konnte nicht dasselbe Leben führen. Klassenkameraden legten Aufnahmeprüfungen an Universitäten und Hochschulen ab. Nadia träumte von nichts mehr. Horror besuchte sie sogar zu Hause, als sie allein war. Aus Angst, blamiert zu werden, ging sie nirgendwo hin. Die wahre Folter für Nadia und ihre Mutter, Valentina Ivanovna, war das Gerichtsverfahren, in dem das ehemalige Opfer in allen Einzelheiten über alles berichten musste, was in dieser Nacht passiert war. Solche Erinnerungen endeten mit einem Nervenzusammenbruch. Von einem Blick in Richtung "Käfig" verwandelte sie sich in ein gejagtes Tier. Nadya wollte rennen, nur um diese Gesichter nicht zu sehen, die ihren Körper und ihre Seele verstümmelten.
Valentina Ivanovna hatte den Verdacht des geistigen Wahnsinns ihrer Tochter, aber sie hatte Angst, es zuzugeben. Die Mutter verstand den ganzen Schmerz der Seele ihres Kindes. Als sie sah, wie ihre Tochter vor ihren Augen verschwand, beschloss sie, sie einem Psychologen zu zeigen. Der Spezialist redete lange und warf nach einer Weile die Hände hoch:
- Wenn auch nur etwas früher. - erklärte er Valentina Ivanovna. - Vielleicht hilft deine Liebe ihr, aus der "Krise" herauszukommen.
Valentina Ivanovna war eine liebevolle Mutter für ihre einzige Tochter, die alleine aufgewachsen war. Es war schmerzhaft zu sehen, wie immer fröhlich, fröhlich Nadya sich in eine mürrische, zurückgezogene Kreatur verwandelte.
- Nichts. Alles wird vergehen und die Wunde wird heilen. Dies ist ein "schwarzer Streifen" Ihres Lebens - die Mutter streichelte sanft den Kopf ihrer Tochter und ließ Tränen fallen. - Du bist stark, du wirst stehen.
Die ungewollte Schwangerschaft störte den bereits nervösen Zustand des Mädchens weiter. Am schlimmsten war, dass das Kind des Vergewaltigers geboren werden musste - die Frist für eine Abtreibung war zu lang. Valentina Ivanovna bestritt nicht die feste Entscheidung ihrer Tochter, das Kind sofort bei der Geburt zu verlassen. Wenn das Kind, das sie geboren hat, an diese schreckliche Nacht erinnert, worüber sollte man dann sprechen??

"Du bist mein Ein und Alles. "

Valentina Ivanovna stand unter den Fenstern des Entbindungsheims und beobachtete neidisch die freudigen Gesichter junger Mütter, die liebevoll Schlafsäcke in den Händen hielten. Ihre Tochter hatte ein anderes Schicksal. Nadias erschöpftes Gesicht, das im Fenster des fünften Stocks der postnatalen Station erschien, ließ mich zusammenzucken. Die Tochter wischte sich endlos die Tränen weg und versteckte ihre Augen. Valentina Ivanovna fragte nach nichts. Die Trennung von der neugeborenen Tochter erwies sich als nicht so einfach wie erwartet.
Valentina Ivanovna verbrachte den ganzen Abend in Angst. Das "Beruhigungsmittel" hat nicht geholfen. Ein nächtlicher Anruf bestätigte die Vorahnung der Mutter:
- Deine Tochter warf sich aus dem Fenster. - sagte die Krankenschwester.
Alles drinnen brach zusammen, wurde kalt.
Nach der Beerdigung ihrer Tochter konnte Valentina Iwanowna lange Zeit nicht zur Besinnung kommen. Die einsame Frau wurde von einer kleinen Kreatur gerettet, ihr eigenes Blut ist ihre Enkelin. Trotz der Schwierigkeiten des Schicksals beschloss die Großmutter, das Mädchen unter ihre Obhut zu nehmen. Ein unschuldiges Baby ersetzte Nadia. Als sie aufwuchs, begann das Baby, ihre Großmutter Mutter anzurufen. Valentina Ivanovna war darüber froh. Wenn die Enkelin erwachsen wird, wird sie alles herausfinden.

Blumen auf dem Bürgersteig

Valentina Ivanovna saß in der ersten Reihe des Auditoriums. Nadya lud zu dem Schulkonzert zum Muttertag ein. Nach einer anderen musikalischen Nummer rannte sie in einem leichten Ballkleid auf die Bühne:
- Liebe Mama, mein kostbarer Mann! - sagte Nadia ins Mikrofon. - Danke, dass es dich gibt. Ich gebe dir diesen Tanz.
Die Melodie ertönte und das Mädchen drehte sich sanft im Tanz und wiederholte alle gelernten "Pas". Valentina Ivanovna bewunderte ihre Enkelin. Langes hellblondes Haar fiel ihm zu Locken von den Schultern, ein anmutiger Gang, ein süßes Lächeln. Wie sie aussieht wie ihre Mutter! Sie ist genauso fröhlich, fröhlich und liebt es zu tanzen. Langer Applaus ließ das Mädchen die Bühne nicht verlassen. Bald tauchte sie wieder auf, aber mit einem Partner. Es scheint ihre Klassenkameradin zu sein. Die Gesichtszüge des Mannes erinnerten die Frau an einen jungen Mann - Andrey.
- Schönes Paar, - flüsterte aus dem Publikum.
Dieser Satz hallte von Schmerz im Herzen der Mutter wider. Erinnerungen fluteten. Valentina Ivanovna hielt die Tränen zurück und eilte zum Ausgang.
Eine ältere Frau kam an einer weitläufigen Weide vorbei und bemerkte einen Blumenstrauß auf dem Asphalt. Nadenka versuchte es.

Trauerweide

Ein großer Baum wächst in der Nähe von Flüssen und Gewässern, deren Äste sich bis zum Boden erstrecken - wir sprechen von einem Baum wie Trauerweide. Diese Pflanze ist nicht wählerisch, so dass auch unerfahrene Gärtner sie anbauen können. In diesem Artikel werden wir eine detaillierte Beschreibung der Trauerweide, ihrer häufigsten Arten sowie der Pflegeberegeln und Anwendungsbereiche betrachten..

Botanische Beschreibung

Willow ist ein Laubbaum und eine der häufigsten Vegetationen auf der Nordhalbkugel. Willow gilt als eine alte Pflanze, da einige ihrer Arten bereits vor Beginn der Eiszeit auf der Erde gewachsen sind. In Russland hat Weide mehrere Namen gleichzeitig:

Trauerweide oder babylonische Weide - bezieht sich auf Holzpflanzen der Familie Willow. Weidenlebensdauer - nicht mehr als 100 Jahre.

Holz Aussehen

Das Aussehen eines Weidenbaums kann je nach Art unterschiedlich sein, aber wir werden uns den Trauerweidenbaum genauer ansehen. Die Höhe eines durchschnittlichen Baumes beträgt 16-20 Meter.

Die Krone eines Weidenbaums besteht aus langen, hängenden Zweigen. Die Zweige selbst haben einen glänzenden roten oder gelbgrünen Farbton.

Die Blätter sind länglich, sie werden bis zu 10-16 cm lang und bis zu 2 cm breit. Über ihre gesamte Länge haben die Blätter eine andere Farbe: an der Basis sind sie dunkelgrün, am Ende sind sie graugrün und ihre Kante hat eine graue Farbe.

Die Trauerweide hat sogenannte Kätzchen, die entweder vor oder nach dem Erscheinen der Blätter erscheinen. Ohrringe wachsen auf kleinen Zweigen und sind eiförmig. Ihre Farbe ist gelbgrün.

Wurzelsystem, Früchte und Blüten

Das Wurzelsystem ist gut entwickelt, es kann sogar den Boden stärken. Je höher die Feuchtigkeit im Boden ist, desto weniger entwickelt ist das Wurzelsystem.

Weidensamen befinden sich in einer kleinen Frucht, die wie eine Kapsel geformt ist. Die Samen sind klein und mit einem kleinen Flaum bedeckt.

Trauerweidenblüten sind weiß-gelb gefärbt. Der Baum blüht im späten Frühling oder Frühsommer.

Trauerweidenarten

Trauerweide hat wie jede andere Pflanze bestimmte Arten, die sich manchmal voneinander unterscheiden können. Im Folgenden werden wir uns die gängigen Arten von Trauerweiden ansehen..

Trauerweide

Weiße Trauerweide ist ein frostharter großer Baum, der eine Höhe von 25 Metern erreicht. Junge Bäume haben eine schmale Krone und im Laufe der Zeit „blüht“ sie und breitet sich aus. Die Haupttriebe wachsen gerade nach oben, aber die Triebe, die sich an den Seiten befinden, hängen herunter. Weidenblätter haben zunächst eine silbrige Farbe und werden mit der Zeit leicht grünlich. Photophil, verträgt aber auch den Schatten.

Gelbe Trauerweide

Gelbe Weide ist ein Baum, der ziemlich schnell und hauptsächlich an sonnigen Orten wächst. Die Blätter sind mittelgroß - ca. 12 cm. Sie vertragen den Winter gut und können bei einer Temperatur von -40 ° C wachsen. Die Triebe sind dünn und flexibel, haben eine helle Farbe, weshalb die Weide diesen Namen hat. Nicht wählerisch im Boden.

Tauweide

Die feuchte Weide wird auch Sibirische Shelyuga genannt. Der Baum wächst zu einer mittleren Größe von etwa 8 bis 12 Metern. Wächst am Flussufer entlang. Die Blätter sind grün, innen gelblich. Zweige sind dunkelbraun gefärbt, können blühen.

Gelbe Weide

Die gelbbraune Weide (golden) ist eine große Pflanze, die eine Länge von 20 m erreicht. Es ist nicht wählerisch im Boden, es kann sogar in unfruchtbaren Böden wachsen. Es wächst am besten im Sommer, verträgt aber auch den Winter ruhig.

Ganzblättrige Weide

Die ganzblättrige Weide ist eine Zierzwergart. Es hat ein schönes Aussehen, daher wird es häufig bei der Gestaltung von Gärten verwendet. Ganzblättrige Weide gilt als niedrig wachsende Sorte, da ihre Größe kaum 3 m erreicht. Während der Blüte riecht sie nach einer Hyazinthe. Es beginnt Ende Mai zu blühen. Sieht sowohl alleine als auch mit anderen Pflanzen wunderschön aus.

Ausbreitung

Experten zählen etwa 500 verschiedene Weidenarten, die alle auf der ganzen Welt verbreitet sind. Sie konzentrieren sich jedoch hauptsächlich auf die Nordhalbkugel. Trauerweide wächst in Nordchina, Sibirien, Nordamerika und Europa. Der Baum ist auch im zentralen Teil Russlands verbreitet. Sicherlich haben die meisten Bewohner einen Weidenbaum am Fluss oder am See gesehen..

Pflanzen und verlassen

Natürlich müssen sowohl Anfänger als auch erfahrene Gärtner die Beschreibung der Pflanze kennen und wissen, welche Sorten am häufigsten vorkommen, aber es ist viel wichtiger, alle Feinheiten des Pflanzens und Pflegens eines Baumes zu kennen.

Fortpflanzung und Pflanzung von Trauerweiden

Das allererste, worauf Sie vor dem Pflanzen achten müssen, ist der Boden. Wie bereits erwähnt, kann Weide in jedem Boden wachsen, aber es ist am besten, wenn Sie Weide in lehmigen oder sandigen Boden pflanzen. Bodenfeuchtigkeit kann auch beliebig sein, es ist jedoch vorzuziehen, den Baum in feuchten Boden zu pflanzen.

In freier Wildbahn vermehrt sich Weide unabhängig durch Samen, aber um einen Baum in ihrem Gebiet wachsen zu lassen, verwenden Gärtner Setzlinge oder Stecklinge. In der Regel gibt es fast keine Fragen zum Anbau von Trauerweiden mit Setzlingen, da es nicht schwierig ist, einen fertigen Sämling zu kaufen und in geeigneten Boden zu pflanzen. Aber über die Methode der Transplantation müssen Sie genauer sprechen..

Stecklinge

Stecklinge müssen in der Wintersaison vorbereitet werden. Am besten wählen Sie den mittleren Teil der Triebe, dessen Alter 2 Jahre nicht überschreitet..

Hier einige weitere Tipps zum Vorbereiten und Züchten von Stecklingen:

  • Die Länge des Schnitts sollte etwa 30 cm betragen, jedoch nicht mehr.
  • Sie müssen in einem Gewächshaus, Gewächshaus oder in einem warmen Raum gepflanzt werden.
  • Damit der Sämling schnell stark wird, müssen Sie häufig die Weide gießen und den Boden lockern. Sie können verschiedene Verbände verwenden, um das Wurzelsystem zu bilden.
  • Nachdem der Stiel bereits stärker geworden ist und dies schnell genug geschieht, ist es nicht erforderlich, ihn in offenes Gelände zu verpflanzen. Lassen Sie ihn einen Winter in einem warmen Raum verbringen, aber nach einem Jahr kann er sicher transplantiert werden.

Baumpflege

Arten der Baumpflege
PflegeBeschreibung
BewässerungIm Sommer und bei heißem Wetter muss die Weide reichlich gewässert werden. Wenn die Art ein Zwerg ist, wird empfohlen, die Krone selbst in die Hitze zu sprühen. Die Trauerweide im Sommer zu gießen ist täglich notwendig. Im Winter können Sie sich auf eine Bewässerung pro Woche beschränken..
Top DressingSie müssen die Pflanze erst zuerst und unmittelbar nach dem Einpflanzen in den Boden füttern (und selbst dann ist dies optional). In guten Böden wächst die Weide ohne zusätzliche Düngung.
BeschneidungNicht alle Weiden können aufgrund ihrer Höhe beschnitten werden. Wenn Sie sich dennoch entschlossen haben, die Weide zu beschneiden, sollte dies im Frühjahr erfolgen. Das rechtzeitige Beschneiden verbessert nicht nur das Aussehen, sondern wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit des Baumes aus.

Krankheiten und Schädlinge

Es ist fast unmöglich, einen auf offenem Boden wachsenden Baum vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen. Daher ist es wichtig, im Voraus zu wissen, auf welche Probleme Sie beim Wachsen und Pflegen einer Trauerweide stoßen können und wie Sie mit Schädlingen und Krankheiten umgehen können.

Die schlimmsten Krankheiten sind:

  • weiße herzförmige Fäule (wirkt sich von innen auf den Stamm aus);
  • brauner oder schwarzer Blattfleck;
  • Kronengalle;
  • Mehltau;
  • Weidenschorf und so weiter.

Um Schädlingsbefall und die Entwicklung verschiedener Krankheiten zu vermeiden, lohnt es sich, den Baum rechtzeitig zu inspizieren: trockene Blätter entfernen, Stammbögen verarbeiten, nur bei Bedarf gießen.

Mit einer speziellen Holzverarbeitung, die in Blumengeschäften erhältlich ist, können Sie sich vor Insektenbefall schützen.

Bedeutung und Anwendung

Trauerweide ist nicht nur ein schöner Baum, sondern auch ein nützlicher Baum. Lassen Sie uns einige seiner nützlichen Eigenschaften auflisten:

  • Die Pflanze wird aktiv als Zaun genutzt und kann eine große Fläche mit Schatten versorgen.
  • In unfruchtbaren Böden wurzelt die Weide und verbessert sie, wodurch alle Bedingungen für das Wachstum anspruchsvollerer Pflanzen geschaffen werden.
  • Zweige aus Trauerweide (Rebe) werden verwendet, um das Weben von Möbeln herzustellen;
  • Weidenholz ist auch bei Tischlern sehr beliebt.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Trauerweide kann jeden Garten oder Gemüsegarten schmücken, der einen kleinen Fluss oder einen künstlichen Teich hat. Holz sieht neben Wasser gut aus und deshalb verwenden Landschaftsarchitekten es für diesen Zweck..

Eine ausgezeichnete Dekoration, nicht nur im Garten, sondern auch zu Hause, können dekorative und zwergartige Trauerweidenarten sein.

Trauerweide ist ein mächtiger Baum, der in jedes Design passt und nicht nur durch seine Schönheit verzaubert, sondern auch alle günstigen Bedingungen für ein komfortables Leben und den Anbau neuer Pflanzen schafft.