Kletterpflanzen für den Garten

Viele Gärtner wählen Kletterpflanzen, um Gemütlichkeit und eine anmutige, exquisite Gartendekoration zu schaffen. Sie werden verwendet, um das persönliche Grundstück zu dekorieren:

  • zum Dekorieren von Pavillons, Pergolen, Bögen, Zäunen und vertikalen Oberflächen von Gebäuden;
  • eine Absicherung schaffen (mehr);
  • schattenliebende Pflanzen im Garten zu schützen;
  • Insekten anzulocken, die Pflanzen bestäuben;
  • für die Zonierung der Website.

Vertikale Landschaftsgestaltung ist bei Landschaftsgestaltern beliebt, um unschöne Bereiche oder Objekte zu maskieren. Die Reben sehen auf gewölbten Strukturen organisch und attraktiv aus, wenn mehrfarbige Blütenstände oder ausgefallene Früchte von oben hängen.

Lianenähnliche Pflanzen schützen Hinterhöfe vor neugierigen Blicken, Staub und Lärm sowie Sonnenlicht. Dank der schnellen Wachstumsraten entstehen einzigartige Zusammensetzungen, die in kurzer Zeit keine besondere Pflege erfordern. Solche Pflanzentypen sind aufgrund zweier Funktionen gleichzeitig beliebt: Dekorativität und Praktikabilität..

Sie unterscheiden sich in verschiedene Typen:

  • kriechend (wächst ohne zusätzliche Unterstützung, ähnlich wie Teppich);
  • Festhalten (Reben mit einer großen Anzahl von Antennen, mit denen sie sich an den Träger klammern und in der Höhe wachsen);
  • Klettern (Luftwurzeln mit Saugnäpfen, an jeder Oberfläche haften, nach oben und in der Breite wachsen).

Kletternde Gartenbaukulturen werden in einjährige und mehrjährige Pflanzen unterteilt. Unter ihnen gibt es blühende Sorten und Beeren..

Mehrjährige Kletterpflanzen für den Garten

Praktische Gärtner, die Wartungskosten und -zeit minimieren möchten, bevorzugen es, mehrjährige Reben mit einer langen Lebensdauer zu pflanzen. Dekorative Kletterpflanzen für den Garten bilden seit vielen Jahren ungewöhnliche Kompositionen.

Unter den mehrjährigen Kletterpflanzen sind einige dekorative Sorten besonders beliebt:

    Klematis. Auf einem Träger befinden sich Lianen mit großen Blüten von bis zu 10 cm Durchmesser in einer Vielzahl von Farbtönen. Sie wachsen schnell, sie lieben helles Sonnenlicht. Für die Winterperiode werden Weinreben abgeschnitten und mit Torf, Agrofaser, Laub und Stroh vor Frost geschützt.

Referenz! Mehrjährige Reben werden in zwei Arten unterteilt: holzig und krautig.

Um sich den Aufwand des jährlichen Anbaus von Kletterpflanzen zu ersparen, sollten Sie unprätentiöse Kletterstauden für den Garten für die Landschaftsgestaltung wählen, die Ihnen beim Wachsen über viele Jahre hinweg ein attraktives Aussehen verleihen.

Schattenliebende Kletterpflanzen für den Garten

Pflanzen, die keine Angst vor dem Mangel an Sonnenlicht haben, eignen sich perfekt für die vertikale Gartenarbeit und schaffen Gemütlichkeit in abgelegenen Ecken des Gartens. Schattenliebende Lianen sind unprätentiös, aber gleichzeitig genauso dekorativ und attraktiv wie andere ähnliche Gartenfrüchte.

    Gestielte Hortensie. Diese seltene Art wird bis zu 20-25 Meter lang. Unterscheidet sich in einer schnellen Wachstumsrate und der Fähigkeit, jedes Objekt zu flechten, auch ein rundes. Bei unzureichendem Sonnenlicht ist die Farbe etwas geringer, verliert aber nicht an Attraktivität und Aroma. Eine unprätentiöse Hortensienart ist resistent gegen Krankheiten und praktisch nicht von Schädlingen betroffen.

Schattenliebende Pflanzen werden zur Dekoration in Parks mit starker Schattierung verwendet. Aufgrund dieser Eigenschaft entstehen Kompositionen im Garten, im Schatten von Häusern und Nebengebäuden.

Schnell wachsende Kletterpflanzen für den Garten

Um in kurzer Zeit einen dekorativen Effekt zu erzielen, wählen Gärtner schnell wachsende Pflanzen. Pflanzen flechten vertikale Flächen von 1-3 Metern in 1-2 Monaten. Darunter befinden sich Jahrbücher, die zu jeder Jahreszeit gewechselt und neu gepflanzt werden können, sowie Stauden, die keine zusätzlichen Investitionen und Pflege erfordern..

Solche schnell wachsenden Pflanzen sind in der Lage, das Innere des Geländes zu dekorieren und in einer Saison ohne große Investitionen ein einzigartiges Image zu schaffen..

  1. Edelwicke. Ein Jahrbuch der Hülsenfruchtfamilie vermehrt sich nur durch Samen. Erreicht eine Länge von 2-2,5 Metern. Zarte, dünne, lianenförmige Stängel sind mit Antennen ausgestattet, die sich an Hindernissen festhalten. Die Pflanze ist thermophil, verträgt keine Zugluft. Die Form und der Schatten der Blumen unterscheiden sich voneinander..
  2. Winde. Weinreben mit großen Blättern und Blüten in Form einer Grammophonröhre sind in verschiedenen Farben erhältlich. Sie öffnen am Morgen und schließen am späten Nachmittag. Stängel bis zu 5-6 Meter lang, mit einem Schnurrbart. Fortpflanzung durch Selbstsaat.

Referenz! Ohne aktives Sonnenlicht und angemessene Pflege werden die Blüten in Pflanzen kleiner..

Auf Wunsch können jedes Jahr schöne Kletterpflanzen für den Garten gepflanzt werden, die für Stil und Geschmack geeignet sind. Je nach Gebietsstandort unterscheidet sich die schnelle Auswahl der Pflanzen in den technischen Merkmalen und der Anbaumethode.

Kletterobstpflanzen für den Garten

Rationale Gärtner bevorzugen den Anbau von Pflanzen, die praktische Vorteile bieten. Obstreben werden gepflanzt, um zwei Aufgaben zu kombinieren: Dekor und Ernte.

  1. Trauben. Aufgrund ihres hohen Geschmacks und ihrer Langlebigkeit werden verschiedene Rebsorten gepflanzt, um Bögen, Pavillons, ein Haus oder einen Zaun zu schmücken.
  2. Actindia. Bevorzugt Halbschatten und fruchtbaren Boden. Das Wachsen erfordert die Installation starker Stützen für die vertikale Gartenarbeit. Regelmäßiger Schnitt sorgt für eine vollständige und reichliche Ernte. Am Ende des Sommers bilden sich auf den Reben grüne Früchte, die äußerlich Stachelbeeren ähneln. Hohe Schmackhaftigkeit sorgt für die Beliebtheit von frischen Actindia-Früchten, Konservierung und Kochen.

Referenz! Baumartige Reben sind an Grundstützen gebunden, Gitter und Stützen bestehen aus Metall und Holz. Einjährige Kräuter werden mit künstlichem Garn zusammengebunden, das an einer Drahtbasis befestigt ist.

Fruchtlianen sind besonders in kleinen Hinterhofparzellen beliebt. Reben werden zu hellen Akzenten im Design. Dank der einzigartigen Formen, Farben und Besonderheiten können sie den Garten während der gesamten Vegetationsperiode schmücken.

Kletterpflanzen für den Garten im Süden sollten nicht in Regionen mit strengen Wintern angebaut werden. Es besteht die Gefahr, dass selbst bei erwärmten Pflanzungen wärmeliebende Gartenfrüchte absterben..

Lianen für den Garten - mehrjährige und frostbeständige Pflanzen für die Gartendekoration (125 Fotos)

Gartenreben werden nicht nur von Fachleuten in der Landschaftsgestaltung verwendet, sondern auch bei der Dekoration eines Sommerhauses. Eine solche Popularität ist verdient, denn es sind diese Pflanzen, die spektakulär und nicht launisch aussehen und für die Wanddekoration geeignet sind.

Schöne Reben können das Erscheinungsbild der Vorstadt völlig verändern.

Kurzer Inhalt des Artikels:

Sorten von Kletterpflanzen

Lassen Sie uns gleich feststellen, dass Weinreben eine Lebensform von Pflanzen sind, keine Sorte. Alle von ihnen sind in zwei Hauptgruppen unterteilt: Stauden und Jahrbücher. Beide Arten können sowohl dekorativ als auch fruchtig sein.

Heute erfahren Sie, welche Kletterpflanzen in unserem Land weit verbreitet sind..

Es ist gut, wenn Sie trotz der wechselnden Jahreszeiten über das Pflanzen von Blütenpflanzen nachdenken - vom Frühling bis zum Spätherbst, damit einige Blumen andere ersetzen. Niedrig wachsende Zwiebeln eignen sich zum Pflanzen früh blühender:

  • Krokusse,
  • Schneeglöckchen,
  • Hyazinthen,
  • untergroße Iris.

Ein immergrüner Teppich wird von Sukkulenten erzeugt, sie sind auch dürreresistent - Echeveria, Pachyveria, Sedum, Sempervivum, verjüngt.
Krautige Wiesen - Maiglöckchen, Enzian, Gypsophila, Iberis, Steinbrech, Hartnäckigkeit, Sedum, Gänseblümchen, Yaskolka, Thymian, Immergrün, Bergenia.

Jährliche Rebsorten

Solche Pflanzen sind pflegeleicht, darunter hervorzuheben: Winde, Passionsblume, Zierbohnen. Es gibt viele weitere Sorten, die bei der Dekoration eines Sommerhauses gefragt sind. Sie unterscheiden sich im Aussehen, können aber durch gemeinsame Merkmale charakterisiert werden, zum Beispiel haben einjährige Reben lange Stängel, an denen es keine seitlichen Äste gibt.

Alle Pflanzen dieser Art sehen besonders während der Blüte attraktiv aus. Einjährige können das beste Dekor für Balkone, Terrassen, Zäune im Allgemeinen für den gesamten Standort sein..

Es ist besser, Weinreben an sonnigen Orten zu pflanzen. Denken Sie daran, dass die Samen beim Pflanzen nicht mit anderen Blüten gemischt werden sollten. Ein kleiner Spross kann die benachbarte Kultur vollständig verdrängen.

Mehrjährige Reben

Vertreter dieser Gruppe eignen sich zur Dekoration des gesamten persönlichen Grundstücks. Schauen wir uns die beliebten mehrjährigen Weinreben für den Garten genauer an..

Kletterrose

Die lang anhaltende Blüte beeinflusste die weit verbreitete Verbreitung. Die Knospen blühen nur einmal, ohne bis zum Herbst ihr ursprüngliches Aussehen zu verändern.

Sorgen Sie für geeignete Lebensbedingungen für die Rose und wählen Sie einen Pflanzort mit konstant warmen Sonnenstrahlen. Die Pflanze ist nicht anspruchsvoll, so dass Sie Samen sicher in gewöhnlichen Boden pflanzen können.

Wenn der Frost beginnt, müssen Sie sich um die Reben kümmern. Wickeln Sie die Pflanze vorsichtig ein und bewahren Sie neue Triebe auf. Nächstes Jahr werden sie Sie mit der Schönheit neuer Blüten erfreuen. Die Wurzeln mit Sägemehl bestreuen und die Zweige in einem Vlies verstecken.

Die Rebsorte fühlt sich auch in Sibirien gut an. Eine unprätentiöse Pflanze überlebt trotz unterschiedlicher Temperaturen. Für manche ist Efeu eine dekorative Verzierung, und manchmal werfen Gärtner sie mit Unkraut weg..

Dank des dichten Laubes wird es eine schattige Ecke im Hof ​​geben, aber die Wand, an der sich die Liane webt, wird niemals nass sein. Wenn Sie den Look mögen, schaffen Sie normale Bedingungen für volles Wachstum. Stretchdrahtstützen horizontal und vertikal.

Sobald die ersten Triebe im Boden erschienen, befestigen Sie sie am Boden der Struktur. Sie müssen das Laub nicht ausdünnen, sondern können nur die Triebe beschneiden, die außerhalb des Trägers zu wachsen beginnen.

Klettertrauben

Eine Wildpflanze kann an allen rauen Oberflächen haften. Unprätentiösität beeinflusste den Anbau von Trauben. Es wird verwendet, um verschiedene Gegenstände und Zäune zu dekorieren..

Passt perfekt in ein Sommerhaus in der Nähe eines Hauses oder eines Pavillons. Die Pflanze gefällt zunächst mit schönen hellgrünen Blättern. Sie werden im Herbst rot.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Struktur für wilde Trauben bauen. Dies sorgt für ein gutes und schnelles Wachstum. Wenn Sie ein zweistöckiges Landhaus mit einer Pflanze dekorieren möchten, sollten Sie wissen, dass das Gewicht der Rebe groß ist. Befestigen Sie die Stützen also sicher mit Schrauben.

Was das Verlassen betrifft, ist alles so einfach wie das Schälen von Birnen: Im Frühjahr müssen Sie alte Zweige abschneiden, die den Frost nicht überleben konnten, und solche, die in der Breite wachsen.

Geißblatt

Diese Art von Pflanze unterscheidet sich von ihren Verwandten durch blühende Knospen. Einige haben Blüten in voller Blüte, andere haben schöne Blätter. Daher gehören einige Arten von Geißblatt zu blühenden Reben für den Garten..

Die Knospungszeit ist etwas Besonderes - nachts strahlt die Pflanze ein angenehmes Aroma aus, das in der gesamten Region spürbar ist. Geißblatt ist im Allgemeinen nicht anspruchsvoll, es wurzelt gut in allen Böden. Damit das Wachstum jedoch intensiv ist, ist es besser, die Pflanze in sandigen oder lehmigen Boden zu pflanzen..

Liana widersteht Angriffen durch schädliche Garteninsekten. Junge Wurzeln können mit Beginn des Winters gefrieren. Aber schon im Frühjahr erscheinen neue Triebe und wachsen ziemlich schnell.

Damit Geißblatt problemlos Frost verträgt, muss es im November auf Sägemehl gelegt und in Vlies eingewickelt werden. Im Frühjahr, wenn neue Sämlinge erscheinen, werden sie auf die Unterstützung des letzten Jahres festgelegt. Wenn die Anlage länger als zwei Jahre lebt, muss sie nicht isoliert werden..

In unserem Artikel gibt es eine Fotogalerie von Reben für den Garten. Sie zeigen populäre Ansichten und zeigen auch, wie sie auf Stangen aussehen, Häuser und Zäune dekorieren..

Klematis

Wahrscheinlich eine der wenigen Pflanzen mit schönen Blüten. Der Schatten der Blütenstände hängt von der Art der Clematis ab. Dank der Sorten haben Gärtner die Möglichkeit, genau zu wählen, was am besten in das Sommerhaus passt.

Im Gegensatz zu anderen Lianen ist Clematis anspruchsvoll und launisch. Er braucht viel Wärme und Sonnenstrahlen. Normaler Boden funktioniert nicht. Pflanzen Sie die Pflanze mit Beimischungen aus Sand oder Ton in den Boden.

Eine erwachsene Rebe ist schwer, bauen Sie also eine solide vertikale Struktur auf. Ein Konstruktionspolymergewebe, in dem sich große Zellen befinden, ist zur Unterstützung geeignet. Bevor Sie das Material an die Wand nageln, befestigen Sie es an der Holzkiste.

Überschüssige Zweige, die sehr zerbrechlich sind, werden abgeschnitten, wenn die Höhe der Rebe mehr als 2 Meter beträgt. Dank des Schnittes werden sehr bald neue Triebe erscheinen. Aber wenn Sie alte Zweige löschen, müssen Sie einige Nuancen kennen. Wenn Sie gesehen haben, dass es Zeit ist, Clematis auszudünnen, laden Sie einen Spezialisten ein und erklären Sie die Situation..

Jetzt wissen Sie, wie Sie dekorative Reben für den Garten auswählen. Dank neuer Erkenntnisse können Sie jetzt ganz einfach Ihre eigene Vorstadt von außergewöhnlicher Schönheit schaffen. Darüber hinaus gibt es viele Arten von Pflanzen, die ohne großen Aufwand selbst gezüchtet werden können..

Ein wenig Geduld und alles wird klappen. Lassen Sie Ihren Garten ein neues Aussehen bekommen. Kümmere dich um die Reben, und sie werden dich mit ihrer Schönheit begeistern.

Kletterpflanzen für den Garten: mehrjährige und jährliche Optionen

Suchen Sie Kletterpflanzen für Ihren Garten? Einjährige und Stauden haben ihre eigenen Vorteile. Die ersteren zeichnen sich durch eine üppige Blüte aus, die bis zum Einsetzen des Frosts andauert. Letztere wachsen viele Jahre auf dem Gelände und erfreuen sich mit Beginn des Frühlings am Grün. Welche Art von Webblumen sollten Sie für Ihren Garten wählen? Lass es uns herausfinden.

Schmerlenpflanzen dienen als wunderbare Dekoration im Garten und können die Unvollkommenheiten des Standortes verbergen. Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Vorteile beider Arten von Webblumen werfen:

  • Einjährige Samen sind preiswert, leicht zu säen und wachsen schnell. Außerdem sind Jahrbücher nicht langweilig, da Sie jedes Jahr neue Kompositionen erstellen können..
  • Stauden benötigen keine jährliche Bepflanzung, Winterbrunnen, viele Sorten brauchen keinen Schutz. Dichtes Pflanzendickicht spendet den ganzen Sommer über angenehmen Schatten.

Welche Kletterpflanzen für eine Sommerresidenz und einen Garten zur Auswahl? Folgendes ist zu beachten:

Lockige Blumen: Winde

Wenn Sie ein unerfahrener Hobbygärtner sind, experimentieren Sie mit dem Pflanzen von Winde. Es ist eine der beliebtesten und unprätentiösesten Pflanzen, die Lichtschirme aus dünnen Stielen bildet. Die Zwirnpflanzen zeichnen sich durch grüne herzförmige Blätter und Grammophonblüten aus, meist lila und rosa..

Wie man zu Hause für ein Veilchen sorgt

Die Merkmale der Pflanzenpflege sind recht einfach:

  • sonniger und ruhiger Ort;
  • regelmäßige Bewässerung;
  • Ausbringung von Mineraldüngern während der Wachstumsphase.

Säen Sie die Samen Ende Mai, wenn sich der Boden gut erwärmt. Sie können auch Ipomoea-Sprossen pflanzen, die von Sämlingen gezüchtet wurden.

Creeper blüht von Ende Juni bis September. Zum Formen können die Triebe geschnitten werden. Wenn Sie die Blume nicht unterstützen, dient die Winde als Bodendecker.

Haben Sie keine Angst, den Weinstock entlang der Baumstämme zu lassen: Er ist nicht aggressiv. Dient als hervorragende Abdeckung für einen Pavillon, einen Zaun, dekoriert eine Pergola und versteckt Problembereiche.

Kletterpflanzen für den Garten: Erbsen

Eine zart duftende Pflanze wird Ihr Herz für immer gewinnen, wenn Sie jemals versuchen, sie auf der Baustelle zu pflanzen. Blumen, die wie Miniaturkopien von Orchideen aussehen, strahlen einen Vanille-Duft aus, und die Farbvielfalt ist nicht skalierbar - von Weiß über Lila bis Braun.

Dies sind ideale lockige Blumen für Sommerhäuser, die von Ende Mai bis zum ersten Frost zu blühen beginnen. Hier sind die Bedingungen für die Anlage:

Top 10 ganzjährig blühende Zimmerpflanzen

  • sonniger und ruhiger Ort;
  • regelmäßige Bewässerung;
  • Fütterung mit organischen Düngemitteln.

Die Pflanze hat keine Angst vor Frost und kann daher im zeitigen Frühjahr gesät werden. Denken Sie daran, dass Liane fünf Jahre lang keinen trockenen Boden und keine ständige Registrierung an einem Ort akzeptiert. Achten Sie darauf, die Erbsen gut zu stützen, da sonst die Stängel stark miteinander verflochten sind..

Wählen Sie Sorten, die bis zu 1,5 Meter groß werden. Lesen Sie dazu die Informationen auf der Verpackung, um keine untergroßen Reben zu kaufen.

Lockige Gartenblumen für: Dolichos

Diese Rebe wird auch Hyazinthenbohne, lockiger Flieder genannt. In unseren Breiten wird Dolichos einjährig angebaut und ist ideal für die Verfeinerung von Hecken, Landschaftsgestaltung von Mauern und Bögen, da die Pflanze eine Höhe von 4 Metern erreicht.

Von Juli bis September erscheinen zarte weißviolette Blütenstände, danach bilden sich lila Bohnen. Dolichos-Blätter sind nicht weniger dekorativ - groß mit einem violetten Farbton. Die Anlage bevorzugt folgende Bedingungen:

  • geschützter sonniger Ort;
  • regelmäßige Bewässerung;
  • Ausbringung von Mineraldüngern während des Wachstums und der Blüte.

Die Pflanze hat ein wunderbares Aroma, bildet einen dicken grünen Teppich. Interessanterweise drehen sich diese Blumen gegen den Uhrzeigersinn um die Stützen und haben keine Antennen. Je nach Sorte können die Blütenstände zweifarbig sowie weiß, rosa und himbeerfarben sein. Aus Bohnen gewonnene Samen werden für das nächste Jahr als Sämlinge dienen.

Tulpenparadies: Merkmale der Herbstpflanzung

Kletterpflanzen für den Garten: Kobea

Eine der spektakulärsten und schönsten Lianen, die sich durch große weiße und lila Blüten auszeichnet. In warmen Klimazonen wird der Kobei als Staude angebaut und seine Farben sind vielfältiger. In unseren Breiten muss die Pflanze Ende Mai gepflanzt werden, vorzugsweise in Sämlingen, damit sie bis Juli blüht.

Empfindliche Triebe werden bis zu 4 Meter groß und weben mit Antennen entlang des Trägers. Verblasste Blüten zerbröckeln von selbst und bald erscheinen neue Knospen.

Lockige Blumen, von denen Sie Fotos mögen, lieben diese Bedingungen:

  • sonniger Platz;
  • mäßige Bewässerung;
  • Anwendung von Kali- und Phosphordüngemitteln.

Kobei-Samen haben eine harte Schale und es dauert lange, bis sie keimen. Daher ist es notwendig, sie bereits im Februar mit vorläufiger Keimung für Setzlinge zu säen..

Wenn Sie direkt auf offenem Boden säen, müssen Sie bis August lange auf die Blüte warten. Üppiges Grün und große Blumen sehen auf Hecken, Veranden und Pavillons großartig aus.

Hängende Pflanzen für den Garten: dekorativer Kürbis

Bevorzugen Sie Originalität? Dann pflanzen Sie unbedingt einen dekorativen Kürbis auf die Baustelle. Diese Kletterliane dient als ausgezeichneter Bildschirm für Pergolen, Pavillons und Bögen, und helle, bizarre Früchte machen den Garten einzigartig.

Begonienpflege nach der Blüte

Von Juni bis Anfang November erfreuen sich lockige Triebe am Auge, und die Früchte erscheinen im Hochherbst. Eine pflegeleichte Pflanze bevorzugt:

  • heller Ort oder Halbschatten;
  • mäßige Bewässerung;
  • Befruchtung mit Nitrophosphat während des Wachstums.

Schnell wachsende Kletterpflanzen sind nicht nur schön, sondern auch nützlich. So werden Kürbisfrüchte auf jeden Fall im Handwerk nützlich sein. Ihre bizarren Formen sind auffällig - sternförmig, birnenförmig, orangeartig, gerippt, flaschenförmig, warzig. Und dies ist nicht die ganze Liste, daher gibt es eine große Auswahl.

Große Samen sind leicht zu pflanzen und keimen schnell. Die beste Zeit zum Säen ist Ende Mai.

Lockige Stauden für einen Zaun: Actinidia

Eine Zierfruchtpflanze gilt als Strauchrebe. Diese schöne Pflanze ist eine ausgezeichnete Dekoration für eine Hauswand, einen Pavillon oder einen Zaun. Die Einzigartigkeit von Actinidia liegt nicht nur in den Früchten, sondern vor allem in der ungewöhnlichen Farbe der Blätter.

Während der Blütezeit der Pflanze werden die Blattspitzen weiß, dann rosa und im Herbst gelb und rot. Von Mai bis Juni ist Actinidia mit weißen duftenden Blüten bedeckt, und dann erscheinen essbare Früchte..

So züchten Sie Gänseblümchen in Ihrer Nähe?

Wenn Sie Blumen lieben, werden Kletterpflanzen definitiv Ihrem Geschmack entsprechen. Hier sind die Bedingungen, die Actinidia erfordert:

  • ein ruhiger Ort im Halbschatten;
  • mäßige Bewässerung;
  • Bodenmulchen, Düngung.

Actinidia ist mit Sämlingen bepflanzt. Denken Sie daran, dass die Pflanze nach 3-4 Jahren Früchte trägt. Die Produktionszeit beträgt jedoch über 20 Jahre. In diesem Zusammenhang ähneln die Früchte der Pflanze der Kiwi.

Kletterpflanzen für den Pavillon: Geißblatt

Diese schöne Zierpflanze zeichnet sich durch eine reichliche Blüte aus, die an eine Wolke erinnert. Erstaunliches Zitrusaroma breitet sich über mehrere Meter aus.

Die am weitesten verbreitete Sorte ist "Geißblatt". Liana vergießt Grün für den Winter und blüht Ende Mai oder Anfang Juni reichlich mit weißen, gelben und rosa Blüten. Dies dauert 3 Wochen und dann erscheinen Orangenfrüchte. Geißblatt muss mit folgenden Bedingungen versehen sein:

  • sonniger Platz;
  • mäßige Bewässerung;
  • Ausbringen von organischen Düngemitteln;
  • Beschneiden nach sechs Jahren.

Browns Geißblatt ist nicht weniger dekorativ. Diese halb immergrüne Rebe mit roten Röhrenblüten bevorzugt Halbschatten. Es blüht bis zum Frost, danach erscheinen Früchte. Ideal für die Zonierung eines Standorts, die Erstellung eines Baldachins und die Dekoration eines Zauns.

Vorboten des Frühlings: wachsende Krokusse

Kletterpflanzen für einen Zaun: Clematis

Lockige Reben mit luxuriösen Blumen in allen Farben sorgen für spektakuläre Grünflächen. Es wird angenommen, dass Clematis ziemlich skurril zu pflegen ist. Wenn Sie sich jedoch an bestimmte Regeln halten, wird Sie der gutaussehende Mann mit einer reichlichen Blüte erfreuen, die im Frühsommer beginnt und im Herbst endet..

Die Höhe der Liane kann 3 Meter erreichen und der Durchmesser der Blüten beträgt 15 Zentimeter. Einige Sorten zeichnen sich durch flache Blütenblätter aus, andere wachsen in Form von Glocken. Hier sind die Bedingungen, die Clematis bevorzugt:

  • sonniger Platz;
  • regelmäßige Bewässerung;
  • Anwendung von organischen Düngemitteln.

Denken Sie daran, dass die Pflanze nicht unter einem Dach gepflanzt werden sollte, da die Rebe keine stehende Feuchtigkeit mag. Es ist besser, fertige Sämlinge zu nehmen und sie im Frühjahr auf die Baustelle zu bringen.

Clematis fühlt sich großartig, wenn sie sich am Gitterzaun entlang schlängelt und Pergolen und Bögen bedeckt. Stellen Sie es jedoch nicht gegen eine Wand oder einen Metallzaun..

Mehrjährige Schmerlen: Glyzinien

Eine baumartige Liane bildet einen Wasserfall aus duftenden Blumensträußen. Die Pflanze stammt aus China und Japan, wo sie das ganze Jahr über problemlos wächst. In unseren Breiten ist die Sorte Blue Moon ziemlich frostbeständig und kann bis zu -40 Grad aushalten.

Wie man schöne und helle Gladiolen züchtet?

Glyzinien, die große vertikale Bereiche flechten, können prächtige Bögen und Tunnel schaffen und die Wände von Gebäuden bedecken. Ihre hängenden Blumenpinsel sind rosa, lila, weiß, blau. Die Pflanze blüht von Mai bis Juni, aber wenn Sie sie gut pflegen, kann sie wieder blühen.

Liana bevorzugt folgende Bedingungen:

  • Halbschatten für die Wurzel;
  • regelmäßige Bewässerung;
  • Anwendung von Kali- und Phosphatdüngern.

Für eine reichliche Blüte im August wird das jährliche Wachstum verkürzt. Unmittelbar nach der Blüte müssen Sie die Triebe abschneiden, damit die Triebe 5-10 cm bleiben, da Sie sonst keine üppige Blüte erzielen.

Glyzinien leben seit vielen Jahren auf dem Gelände. Während dieser Zeit entwickelt die Pflanze ein starkes Wurzelsystem, so dass es schmerzhaft ist, Transplantationen zu übertragen. Es ist besser, der Liane im Voraus einen festen Platz zu geben und zuverlässige Unterstützung zu bieten.

Klettersträucher: Pyracantha

Pyracantha ist ein immergrüner dorniger Strauch, der auch als "Feuerdorn" bezeichnet wird. Diese Pflanze verleiht dem Garten das ganze Jahr über dekorative Effekte. Die sich ausbreitenden Zweige des Strauchs werden bis zu 6 Meter hoch. Sie sind mit seltenen Dornen und kleinen Blättern bedeckt, die im Winter einen braunen Farbton annehmen..

Die besten dürretoleranten Blumen für Blumenbeete

Im Frühjahr blüht der Pyracantha sehr üppig: Der Busch ist ein kontinuierlicher Blütenstand kleiner weißer Blüten. Später erscheinen kleine rote Früchte, ähnlich wie bei Äpfeln. Pirakanta bevorzugt folgende Bedingungen:

  • Halbschatten;
  • seltenes Gießen;
  • Ausbringung von Mineraldüngern im Frühjahr.

Wichtig! Die Pflanze mag keine Transplantationen. Suchen Sie sich daher im Voraus einen Platz unter Berücksichtigung des Buschwachstums. Der Halbschatten in der Nähe der Haus- oder Pavillonwand ist am besten geeignet.

Dank der Unterstützung wächst der Pyracantha nach oben und Sie können die Zweige führen, um das gewünschte Muster zu bilden. Mit der Gittermethode können Sie einen kleinen Baum erstellen, der zum Highlight des Gartens wird..

Wir empfehlen, solche einjährigen und mehrjährigen Pflanzen an Ihrem Standort anzubauen. Sie können problemlos mehrere Rebsorten kombinieren, wenn Sie einen geeigneten Ort auswählen.

Die schönsten Kletter- und Kletterpflanzen für den Garten

In der Hinterhoflandschaft werden zunehmend einjährige und mehrjährige Kletterpflanzen für den Garten verwendet. Dekorative Kletterkulturen, die den ganzen Sommer über blühen, stehen im Frühling, Sommer und Herbst im Mittelpunkt der Datscha.

Kletterpflanzen für den Garten

Lockige Stauden und Einjährige werden in der Landschaftsgestaltung verwendet. Schöne dekorative Jahrbücher ermöglichen es Ihnen, zu dekorieren:

  • Bögen;
  • Hecken;
  • Terrassen und Veranden;
  • Balkone und Loggien;
  • Steingärten und Blumenbeete;
  • Pavillons und Erholungsgebiete;
  • Gartenkompositionen, darunter Bäume und hohe Sträucher.

Feste Webpflanzen können eine gemütliche, schattige Ecke in einem Gartengrundstück oder in einem Garten bilden und solche Pflanzen im vertikalen Gartenbau verwenden, wodurch das Gartengrundstück oder die Gebäudefassade neue Farben und einen individuellen Stil erhalten.

Kletterpflanzen: Sorten (Video)

Beliebte mehrjährige Kletterpflanzen

Die besten und beliebtesten Sorten und Hybridformen von Kletterpflanzen bei Blumenzüchtern zeichnen sich durch ihre Unprätentiösität, Winterhärte, ihr schnelles Wachstum und ihre Beständigkeit gegen ungünstige äußere Faktoren aus. Solche Pflanzen können blühend oder dekorativ-laubabwerfend sein, wodurch Sie die beste Option für die Landschaftsgestaltung auswählen können.

Funktion und Beschreibung

Die Vorteile sind eine reichhaltige Farbpalette, eine reichhaltige und langblühende, anspruchslose Pflege und eine ausreichende Trockenresistenz. Für die Winterperiode wird empfohlen, die Halterung und Abdeckung zu entfernen

Lila, rosa, weiße oder blaue Blüten passen sehr gut zu den meisten Zierpflanzen. Das Wachsen beinhaltet die Verwendung von Stützen und das kompetente regelmäßige Beschneiden des oberirdischen Teils

Die lockige Staude wächst auch in schattigen Bereichen sehr gut. Bildet relativ kleine duftende Blüten, die sich in attraktiven Blütenständen sammeln

Eine sehr unprätentiöse und lebensfähige Kletterpflanze, deren Hauptvorteile die Fähigkeit sind, jede Art von Oberfläche zu flechten, schnelles Wachstum und Beständigkeit gegen ungünstige Boden- und Klimabedingungen

Eine Staude wird vom frühen Frühling bis zum späten Herbst zu einer echten Dekoration für Pergolen, Lauben und Zäune. Sie muss jedoch systematisch beschnitten werden, was auf die Tendenz zu übermäßiger Verdickung zurückzuführen ist

Winterharte blühende und fruchtbare Liane, perfekt für die Landschaftsgestaltung von Hinterhofgebieten in den nördlichen Regionen. Sehr flexible Stiele erfordern vertikale Unterstützung

Die lianenartige Pflanze der Sorte "Blue Moon" zeichnet sich durch ihre erstaunliche Winterhärte aus und bildet wunderschöne rote oder blaue Blüten. Wird bei der Gestaltung von Pavillons und Veranden sowie Pergolen und Bögen verwendet

Die zweihäusige Pflanze vom krautigen Typ, die im Uhrzeigersinn nach oben klettert, hat gegenüberliegendes palmenartiges Laub und Zwischengitter

Krautige Staude mit glatten aufrechten oder lockigen Trieben. Diese holzigen Lianen eignen sich hervorragend für die Gartengestaltung und mutige Landschaftslösungen.

Eine flechtende lichtliebende tropische mehrjährige Pflanze, die nur in Gebieten angebaut werden muss, die hell vom Sonnenlicht beleuchtet werden

Schöne lockige Blumen im Land

Pflanzenkompositionen sind besonders dekorativ in mehrstufigen Datschen, die sich erfolgreich vom Hintergrund der Gebäudefassade abheben.

Funktion und Beschreibung

Unprätentiöser und frostbeständiger Holzstrauch mit langen Trieben. Es wächst gut nicht nur in der Mittelspur, sondern auch in Sibirien und im Fernen Osten. Sehr schnell wachsende Liane mit dunkelgrünem Laub und langblühenden lila Blütenständen, ähnlich wie Gartenkartoffelblüten.

Bildet längliche giftige Früchte von leuchtend roter Farbe

Diese Art von Liane gehört zu den eng verwandten Arten der Ackerwinde, ist jedoch sowohl in der Größe als auch in der Form der Blüten sehr unterschiedlich und erinnert an üppige und ungewöhnlich attraktive Doppelrosen. Es erreicht eine Höhe von drei Metern, wodurch es in großem Umfang zur Dekoration von Hecken sowie zur Schaffung grüner und reichlich blühender Bögen am Eingang des Gebäudes verwendet werden kann. Die Kultur ist aggressiv und kann sehr stark wachsen. Daher ist es beim Pflanzen in persönlichen und vorstädtischen Gebieten unbedingt erforderlich, den Raum für das Wachstum des Wurzelsystems zu begrenzen. Liana ist unprätentiös, aber es ist schwer genug, Schattierungen zu tolerieren

Es zeichnet sich durch ein extrem schnelles Wachstum und eine äußerst aktive Entwicklung des Luftteils aus. Es hat sehr attraktive, eigenartige Wellpappenblätter, mit deren Hilfe große Bereiche von Zäunen, Terrassen und Veranden sowie die Vorderseite von Gebäuden dekoriert werden. Die Blüte ist gekennzeichnet durch die Bildung einzelner Blüten mit einer äußerst zarten Cremefarbe. Die Früchte ähneln übergroßen Gurken. Für Wachstum und Entwicklung benötigt die Pflanze fruchtbaren Boden, gutes Sonnenlicht und regelmäßige Bewässerungsmaßnahmen

Liana zeichnet sich durch sehr ungewöhnliches dekoratives Laub aus, das eine violette Farbe hat, sehr ausgeprägte Adern, die vor einem satten grünen Hintergrund deutlich sichtbar sind. Am Ende der Saison ändert das Laub dieser lianenartigen Ernte seine Farbe und kann rot, gelb oder creme werden. Weiterwachsen

leichte sandige Böden bei gutem Sonnenlicht

Dolichos sind in der Liste der ungewöhnlichsten und sehr exotischsten Gartenlianen-ähnlichen Pflanzen enthalten. Ein Merkmal ist die Bildung von großen trifolierten Blättern von hochdekorativer violetter Farbe. Die Stängel sind lila gefärbt. Langblühende, racemose rosa Blüten, ähnlich wie Motten. Die durchschnittliche Länge der Triebe überschreitet oft vier Meter. Die Pflanze braucht fruchtbare Böden und gute Beleuchtung sowie häufiges Gießen und Lockern

Behälter oder Topfpflanze, die zu Hause überwintern. Der oberirdische Teil wächst und entwickelt sich sehr schnell. Es hat saftig verdickte grüne oder bunte Blätter, in denen sie während des Gießens eine große Menge Feuchtigkeit ansammeln können. Übermäßige Bewässerungsmaßnahmen tragen zu einer spürbaren Verdunstung der Feuchtigkeit durch das Laub bei

Behälter- oder Topfkultur, Überwinterung ist nur zu Hause obligatorisch. Die Blüte ist relativ lang, mit zarten schneeweißen Blüten, die ein unglaublich angenehmes und zartes, exquisites Aroma haben. Es müssen Leitern oder Drahtbögen verwendet werden

Behälter- oder Topfkultur, Überwinterung ist nur zu Hause obligatorisch. Es verfügt über einen sehr dekorativen oberirdischen Teil. Relativ unprätentiös in der Pflege und anspruchslos für die Bodenverhältnisse im Anbaugebiet.

Es hat dicht belaubte Triebe, die Lauben oder Terrassen sehr gut vor der Sommerhitze schützen können. Kolomikta ist besonders im Hochsommer schön, da sich die Bronzefarbe der Blätter in grüne und bunte Farben ändert. In der letzten Phase der Vegetationsperiode nimmt das Laub eine ungewöhnliche Himbeerfarbe an. Die Blüten sind sehr duftend, groß und befinden sich auf langen Beinen

Jährliche Bindekraut im Gartendekor

Jährliche Webkultur ist weniger beliebt als mehrjährige. Trotzdem haben sich solche Schmerlen in vielen Regionen unseres Landes perfekt bewährt und ermöglichen es jedes Jahr, das Design der Landschaftsgestaltung zu ändern.

Wachsende Kletterpflanzen im Garten (Video)

Funktion und Beschreibung

Eine beliebte einjährige lianenförmige Blume. Solche Bindekraut mit Grammophonblüten wird oft in Behältern gezüchtet, kann ein ausgezeichneter Bildschirm für einen Balkon oder eine Gartenterrasse werden und wird auch eine würdige Dekoration für einen Pavillon oder Zaun

Die Bindekraut einer solchen blühenden Pflanze ist optimal für die vertikale Gartenarbeit und bildet einen echten "Wasserfall", der durch bunte Glocken dargestellt wird. Nach der Blüte bilden sich dekorative Samen.

Eine ideale Pflanze für Anfänger und unerfahrene Züchter, die unprätentiös und mit hoher Dekorativität erfolgreich kombiniert. Die Ernte hält im Frühjahr sehr gut Frost stand und ist für den Boden anspruchslos

Bohnen reagieren sehr empfindlich auf Frühlingsfröste, was sich auf den Zeitpunkt des Pflanzens auf offenem Boden auswirkt. Der feurige rote Sommer wird von Landschaftsarchitekten häufig als Hintergrund für niedrig wachsende Blumenarrangements verwendet

Dolichos oder Hyazinthenbohnen

Sehr dekorative, langblühende einjährige Liane mit lila oder weißen Blüten, gruppiert in razemosen Blütenständen und lila oder dunkelvioletten flachen Bohnen

Bildet schnell viele Triebe. Es hat helle, langblühende Blüten, die in sehr attraktiven losen buniformen Blütenständen und doppelt plumosen Blättern gesammelt sind.

Bildet riesige Blätter, die Zäune, Pavillons und Veranden, Pergolen und Markisen mit einer dicken Schicht bedecken. Die Blüten eines solchen Kürbises sind hell und groß, orange oder gelb gefärbt.

Ein strahlender Vertreter der Kürbisfamilie braucht fruchtbare und gut beleuchtete Gebiete mit Sonnenlicht und zu jeder Vegetationsperiode kompetente Pflege.

Einjährige und mehrjährige krautige Reben zeichnen sich durch einen sehr verzweigten und saftigen Stammteil aus und haben auch helle, unglaublich bunte Blütenstände

Graslustige Liane mit einem sehr ausgeprägten und gut entwickelten faserigen Wurzelsystem sowie attraktiven Landtrieben

Lianen, um einen Bogen, Pavillon Dekor und Fassade zu schaffen

Liana Kletterkulturen können durch verschiedene Arten dargestellt werden, die sich in Aussehen und Eigenschaften unterscheiden:

  • kriechende Einjährige und Stauden, die ohne besondere Unterstützung in Form eines Teppichs auf dem Boden wachsen. Am beliebtesten sind Kletterrose und lockiger Euonymus;
  • anhaftende Einjährige und Stauden, dargestellt durch Reben mit Antennen, durch die sie an den Stützen befestigt werden. Die auffälligsten Vertreter sind Edelwicken, Echinocystis und Amur-Trauben;
  • Klettern von Einjährigen und Stauden mit Luftwurzeln in Form von Saugsprossen, mit deren Hilfe sie auf einer rauen Oberfläche wachsen. Solche Pflanzen umfassen Efeu, Kampse und fünfblättrige Trauben..

Alle drei Typen eignen sich hervorragend zum Dekorieren von Bögen, Pavillons, Zäunen und der Vorderseite von Wohngebäuden und Nebengebäuden.

Mit Hilfe geeigneter Lianenblüten kann jedem Vorort ein sehr ästhetisches und schönes Aussehen verliehen werden. Bevorzugt werden die spektakulärsten und störungsfreiesten Arten im Anbau, und durch rechtzeitiges Beschneiden entstehen eine schöne Hecke, malerische gewölbte Gartenkompositionen oder ein leicht schattierter und reichlich blühender Pavillon.

Rebsorten für den Garten

Lange und flexible Stiele von Lianen können sich nicht alleine aufrecht halten, sie brauchen definitiv Unterstützung. Andererseits haben sie die Eigenschaft, steile Oberflächen zu erklimmen und eine malerische Wohnwand zu schaffen. Die dicht miteinander verflochtenen Äste bilden einen durchgehenden grünen Vorhang, hinter dem sich reparaturbedürftige Gebäude oder eine trübe Landschaft leicht verstecken lassen. Dank dieser einzigartigen Eigenschaft nehmen Weinreben einen besonderen Platz in der Landschaftsgestaltung von Sommerhäusern, Städten und Plätzen ein.

Rebsorten für den Garten

Weinreben wachsen hauptsächlich in tropischen Wäldern, wo sie sich von Baum zu Baum ausbreiten und unpassierbare Dickichte bilden. In Gebieten mit gemäßigtem Klima kommen sie häufiger nicht in ihrer natürlichen Umgebung vor, sondern in der Landschaft privater und botanischer Gärten und Parks. Alle in Gärten kultivierten Lianen werden in zwei Gruppen eingeteilt: mehrjährige Pflanzen mit Holzstämmen, die ohne Schutz Winterschlaf halten, und krautige Pflanzen mit dünnen Stielen, die in den meisten Fällen im Winter absterben.

Holzige Reben sind immergrün, werfen in der kalten Jahreszeit kein Laub ab und sind laubabwerfend. Immergrüne Pflanzen haben selten eine gute Beständigkeit gegen Gefriertemperaturen, daher ist ihre Liste viel kürzer als die von Laubbäumen. Einige Lianen werden für das dekorative Laub geschätzt, das im Herbst einen schönen Schatten annimmt, während andere für die Pracht der Blüte. Einige Pflanzen produzieren essbare Beeren (Trauben), daher werden sie für die Früchte angebaut.

Jährliche Kletterpflanzen zeichnen sich als besondere Gruppe aus. Sie vermehren sich mit Samen und werden zusammen mit ihren mehrjährigen Verwandten für die Landschaftsgestaltung von Privatland verwendet..

Die Verwendung von Reben in der Gartenlandschaft

Da die Stängel von Reben instabil sind, ist ihr Einsatzbereich in der Landschaftsgestaltung etwas begrenzt. Sie werden dort angebaut, wo es Unterstützung gibt: in der Nähe der Gebäudewände, in der Nähe von Zäunen, Schuppen. Pergolen sind auch speziell für lange Wimpern konstruiert..

Pergola zum Klettern von Pflanzen

Die Flexibilität lianenförmiger Wimpern kann genutzt werden, um einen malerischen Bogen über dem Tor, der Veranda und dem Eingang zum Pavillon zu schaffen.

Bögen mit Clematis

Durch die Konstruktion eines einfachen Baldachins aus vertikalen Pfosten und mehreren horizontalen Balken können Sie ein Gründach anstelle eines Daches erstellen. Natürlich wird es Sie nicht vor starkem Regen bewahren, aber es wird an einem heißen Tag Schatten spenden..

Jungfern-Traubenpavillon

Kletterpflanzen werden auch als Hecken für die Standortzonierung verwendet. Ihre Peitschen sind entlang Gitterzäunen gerichtet, um den Hof oder die Ruhestätte vor neugierigen Blicken zu schließen.

Winde als Hecke

Ein weiterer Einsatzbereich von Lianenpflanzen ist die Herstellung bunter Teppiche auf dem Boden. Geißeln laufen einfach ohne Unterstützung auf dem Boden, wachsen schnell und füllen den leeren Raum.

Mehrjährige Laubreben

Dies ist die zahlreichste Gruppe aller Arten von Reben. Ihr Vorteil ist Unprätentiösität, Wartungsfreundlichkeit sowie ein hohes jährliches Wachstum. Unter günstigen Bedingungen für die Entwicklung in 2-3 Jahreszeiten können einige Laubkletterpflanzen den Zaun, den Pavillon oder die Wand des Hauses vollständig flechten. Der Nachteil der meisten von ihnen ist die Fähigkeit, Triebe zu bilden, die schwer zu bewältigen sein können. Um das Wachstum des Wurzelsystems zu kontrollieren, wird empfohlen, jede Pflanze von einem Rand zu umgeben, der bis zu einer Tiefe von 30 cm gegraben wurde.

Aconitol Weinberg

Ampelopsis (Weinrebe) ist ein Aconitolblatt, eine Liane, die eine Länge von 8 m erreicht. Während einer Vegetationsperiode beträgt sie 3 m. Der Vorteil sind schöne, tief geschnittene Blätter. Der Weinberg ist besonders im Herbst großartig, wenn das Laub eine satte goldene Farbe annimmt..

Dekorativ sind auch kleine Beeren, die in schönen Trauben hängen, die während der Reifung mehrfarbigen Perlen ähneln. Liana ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, verträgt perfekt das Beschneiden. Für die Landschaftsgestaltung reicht es aus, pro 4 m Zaun 1 Pflanze zu verwenden.

Jungfrau Trauben

Die häufigste in gemäßigten Breiten ist die fünfblättrige und angebrachte Jungfrau. Es wächst schnell, reagiert nicht auf staubige Luft und wird durch Schädlinge und Krankheiten fast nicht geschädigt. Wenn Sie eine unprätentiöse Pflanze benötigen, ist es besser, sich für eine fünfblättrige Unterart zu entscheiden. Es wächst auf fast allen Bodenarten und ist tolerant gegen Bodengefrieren. Ein auffälliger Vertreter der fünfblättrigen Traube ist die Sorte Murorum. Es zeichnet sich durch eine starke Blattbildung der Rebe und eine gleichmäßigere (im Vergleich zur spezifischen Jungfrau-Traube) Oberflächenbedeckung aus. Im Herbst erhält das Laub eine satte rote Farbe und einen glänzenden Glanz..

Die Würde der angebrachten Jungfrau ist ihre einzigartige Fähigkeit, auf einer flachen vertikalen Ebene ohne Verwendung einer Stütze zu klettern.

Die abgeflachten Ranken beißen buchstäblich in die Oberfläche und halten die Rebe sicher unter den stärksten Windböen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass diese Art von mädchenhafter Traube im Boden wählerisch ist: Sie muss locker, trocken und leicht sein. Die Pflanze verträgt Trockenheit leichter als schwerer Boden mit stehender Feuchtigkeit.

Clematis traubenblättrig

Ein unprätentiöser lianenartiger Strauch, der einen üppigen undurchdringlichen Schleier bildet. Clematis (Clematis) Weinblüten blühen reichlich und lange Zeit: von Ende Juni bis August. Zahlreiche weiße oder milchige Blüten werden in flauschigen Blütenständen gesammelt. Kletteräste müssen nicht gebunden werden, da die Pflanze mit langen Blattstielen an den Stützen haftet.

Traubenblättrige Clematis können in offenen, sonnigen Gebieten wachsen, aber in ihrer ganzen Pracht manifestiert sie sich in hellem Halbschatten. Liebt mäßig wässernde, entwässerte Erde. Es verträgt Gasverschmutzung und Staubigkeit und wird daher häufig als Hecke am Straßenrand mit starkem Verkehr eingesetzt.

Gemeiner Hopfen

Der Hopfen ist mit kleinen Dornen bedeckt, die es der Pflanze ermöglichen, schnell auf nahegelegene Stützen zu klettern und feste grüne Wände zu bilden.

Die Anlage hat zwei Nachteile. Erstens erobert das ständig wachsende Wurzelsystem rasch Neuland. Zweitens sterben die während der Saison gewachsenen Triebe im Winter ab. Aus diesem Grund eignen sich Hopfen nicht zum Dekorieren von hässlichen Zäunen und alten, unansehnlich aussehenden Gebäuden, da sie kahl sind und für den Winter unordentlich aussehen..

Hopfen wird hauptsächlich verwendet, um Schatten in Sommerpavillons und anderen Erholungsgebieten zu schaffen. Die Dekorativität besteht aus ziemlich attraktiven geschnitzten Blättern und Blütenständen: weibliche Zirbeldrüse und männliche Panik, die ein angenehmes Aroma ausstrahlen. Besonders schön ist die Sorte Aurea, deren Laub einen ungewöhnlichen goldenen Farbton hat..

Woodlip

Die flexible Liane des Holzwurms umschlingt die Baumstämme fest und verursacht häufig ihren Tod. Daher wird es verwendet, um leblose Gegenstände zu dekorieren: alte Zäune, ausgetrocknete Baumstämme und hohe Stümpfe, die schwer von der Baustelle zu entfernen sind. Die Blätter und Blüten des Holzwurms sind unauffällig. Der Wert liegt in üppigem Grün, das praktisch keine Lücken hinterlässt und alle Fehler von Gebäuden und einem Garten verdeckt.

Es wird häufig bei der Landschaftsgestaltung von steilen Hängen und Ufern verwendet. Die chaotisch miteinander verflochtenen Stängel bilden einen üppigen Teppich, der das Keimen von Unkraut verhindert. Die Pflanze ist ideal für die vertikale Landschaftsgestaltung von festen Zäunen, um abgeschiedene Pavillons im hinteren Teil des Gartens zu schaffen.

Alle Arten von Holzwürmern (lockig, rundblättrig, peitschenartig) sind frostbeständig, wurzeln schnell und sind wählerisch in der Pflege. Nachdem Sie eine Pflanze einmal gepflanzt haben, können Sie sie nur pflegen, wenn Sie überschüssiges Wachstum beschneiden und entfernen.

Mehrjährige immergrüne Reben

Der Spätherbst kommt und der ganze Charme der Laubpflanzen verschwindet - nur noch kahle Zweige sind übrig. Nicht so bei immergrünen Reben, behalten sie ihren Geschmack alle 24 Monate des Jahres. Natürlich gibt es nicht so viele im Vergleich zu Laubbäumen, aber sie können den Garten jederzeit wiederbeleben..

Der häufigste Vertreter immergrüner Reben ist gewöhnlicher Efeu..

Eine unter natürlichen Bedingungen ausgegrabene Pflanze wurzelt leicht im Garten. Im Gegensatz zu Laubreben wächst es etwas langsamer, zeichnet sich jedoch durch eine gute Frostbeständigkeit und eine hohe dekorative Wirkung der Blätter aus. Die Pflanze kann mit Luftwurzeln große Höhen erklimmen. Sie wachsen zu Holz, Gips und Mauerwerksnähten heran und halten die Pflanze fest gegen steile Wände. Unter natürlichen Bedingungen wächst Efeu in schattigen Wäldern, daher ist es ratsam, der Pflanze im Garten mindestens einen diffusen Schatten zu geben..

Es gibt verschiedene Efeusorten, die sich in Form und Farbe des Blattes unterscheiden. Colchis Ivy ist besonders dekorativ mit buntem Laub. Aber es ist weniger winterhart und wächst langsamer als die Artenpflanze. Außerdem brauchen junge Triebe ein Strumpfband..

Wichtig. Colchis Ivy sollte in sonnigen Gebieten gepflanzt werden, da die Laubvielfalt im Schatten abnimmt.

Akebia

Die wärmeliebende südliche Liane begann vor nicht allzu langer Zeit in gemäßigten Breiten zu wachsen. In ihrem natürlichen Lebensraum ist dies eine winterharte immergrüne Pflanze, die eine Länge von bis zu 10 m erreicht. Akebia ist ziemlich frosthart und überlebt, wenn die Temperatur auf 20 ° C unter Null fällt. Der Nachteil ist, dass die Rebe bei rauen Wetterbedingungen Laub abwirft und sich wie eine gewöhnliche Laubpflanze entwickelt. Das für die südliche Liane ungewöhnliche Klima wirkt sich auch auf die Blüte aus - es ist deutlich reduziert. Clustered herabhängende Blütenstände haben einen angenehmen Schokoladengeruch, für den die Pflanze ihren zweiten Namen erhielt - Schokoladenrebe.

Rat. Damit sich die Akebia in den Bereichen der Mittelspur wohler fühlt, sollte sie in der Nähe der Wand an der Südseite des Hauses angebaut werden, wo sie genügend Sonnenlicht erhält. Für den Winter sollte die Liane mit einer Baudämmung bedeckt und mit einer Schneeschicht bestreut werden.

Geißblatt Geißblatt immergrün

Geißblatt, Geißblatt, ist ein Strauch mit geraden Trieben, der eine Länge von 6 Metern erreicht. Die Blätter sind klein, ledrig und tiefgrün gefärbt. Die Blüten sind röhrenförmig, in razemosen Blütenständen von Rot, Gelb oder Orange (je nach Sorte) geruchlos gesammelt. Lange Blüte vom späten Frühling bis zum frühen Herbst. Kleine rote Beeren sind auch dekorativ..

Die Art ist frostbeständig. Bei anhaltend niedrigen Temperaturen können jährliche Triebe manchmal leicht gefrieren. Dies schadet der Pflanze jedoch nicht irreparabel, da sie sich nach dem Frühjahrsschnitt schnell erholt. Geißblatt wächst lieber auf fruchtbaren Böden, liebt sonnige Orte.

Blühende dekorative Reben

In Fällen, in denen Sie nicht nur eine Weinhecke, sondern ein vertikales Blumenarrangement erstellen müssen, werden blühende Kletterpflanzen verwendet. Sie sind launischer als Hopfen oder mädchenhafte Trauben und erfordern mehr Aufmerksamkeit. Aber Sie sollten ihnen die Schuld geben, denn mit guter Sorgfalt können Sie auf kleinem Raum einen wunderschönen Blumengarten anlegen.

Gestielte Hortensie (Klettern)

Dies ist eine Art Gartenhortensie, die sich nicht als Strauch, sondern als Liane entwickelt. Sie hat dunkelgrüne Blätter und duftende weiße Schilddrüsenblütenstände mit einem rosa Farbton. Es wächst langsam, kann aber bis zu einer Höhe von 25 m klettern und eine ziemlich große Fläche flechten. Junge Setzlinge brauchen Schutz im Winter, und reife Pflanzen mit einem verholzten Stamm können starken Frösten ohne offensichtliche Schäden standhalten..

Petiolate Hortensie ist feuchtigkeitsliebend, verträgt aber keine stagnierende Feuchtigkeit. Bevorzugt sauren Boden (pH 5,0), verträgt leicht hellen Schatten, entwickelt sich jedoch besser in offenen, sonnigen Gebieten.

Beliebte Sorten von Blattstielhortensien:

  • Petiolaris. Die höchste Sorte, die eine üppig grüne Masse ohne Lücken bildet;
  • Cordifolia. Die Sorte ist mit großen Blütenständen ausgestattet, die aus Blüten unterschiedlicher Größe bestehen und ein starkes Aroma haben.
  • Lockig. Reichlich blühende Sorte mit breiten weißen Blütenständen;
  • Miranda. Geißeln erreichen eine Länge von 10 m, helle Streifen sind auf dunkelgrünen Blättern deutlich sichtbar.

Campsis

Eine schöne und kräftige Pflanze mit großen röhrenförmigen Blüten, die in Bündeln von mehreren Stücken gesammelt sind. Die Blüten sind rot und orange, sie bilden sich von Juni bis August, und während dieser Zeit ist die Rebe am attraktivsten. Aber auch nach dem Ende der Blüte ist Kampsis aufgrund der großen, ungeraden gefiederten Blätter mit einem gezackten Rand ziemlich dekorativ..

Es entwickelt sich gut in sonnigen Gebieten mit fruchtbarem Boden. Schwere Äste sind an robuste Stützen gebunden, die ausreichend belastet werden können. Kampsis verträgt frostige Winter perfekt und baut im Falle des Einfrierens der Triebe im letzten Jahr schnell neue auf.

Klematis

Charmante Clematis unterscheiden sich in Größe und Farbe der Blüten. Sie kommen in allen Schattierungen von Rot, Blau und Weiß, schlicht, voll und doppelt. Der Unterschied ist auch im Zeitpunkt der Blüte zu beobachten: Einige blühen im Juni, andere im Hochsommer und wieder andere näher am Herbst. Nachdem Sie mehrere Sorten mit unterschiedlichen Blütezeiten aufgenommen haben, können Sie den Garten mit luxuriösen Blumen füllen, die lange Zeit wie riesige Sterne aussehen.

Am Ende der Blüte werden die Reben abgeschnitten. Eine Peitsche mit einer Länge von ca. 50-100 cm bleibt übrig, diese Länge hängt jedoch von der Art der Clematis und der Blütezeit ab - je später sie endet, desto kürzer wird der Trieb geschnitten.

Ein wichtiger Schritt bei der Pflege von Clematis ist die Vorbereitung auf den Winter. Wenn Sie einen trockenen, schönen Tag kurz vor dem Einsetzen des Frosts wählen, werden die Wimpern zu Boden gebogen, mit Fichtenzweigen, Blättern oder Torf bedeckt und mit (atmungsaktivem!) Material bedeckt. Im Frühjahr lohnt es sich nicht, die Entfernung des Tierheims zu verzögern, damit die Pflanzen nicht verschlossen werden.

Kletterrosen

Rosen können als Lianen mit einer Dehnung bezeichnet werden, aber sie werden trotzdem für die Gestaltung von Veranden, Toren, Pavillons, Pergolen und Holzzäunen verwendet. Kletterrosen oder Wanderer sind dafür am besten geeignet. Blumen haben unterschiedliche Größen und Farben, in der Regel werden sie in Sträußen von 3-6 Stück gesammelt. Rosa Wimpern können nicht unabhängig voneinander an den Stützen haften, obwohl sie mit gebogenen Dornen ausgestattet sind. Sie sind an Gitter gebunden, die an den Wänden, den Sprossen von Pergolen und Lauben befestigt sind.

Beliebte Sorten von Kletterrosen:

  • Florentina. Rote Blüten mit einem Durchmesser von 9 cm werden geruchlos in 3-4 Stücken gesammelt. Buschhöhe bis 3 m;
  • Allegro. Niedrig wachsende Sorte - 160 cm. Zarte rosa Blüten haben ein angenehmes Aroma;
  • Sommergold. Leuchtend gelbe, anmutige Blüten mit einem Zitrusaroma werden in wunderschönen Sträußen von 3-5 Stück gesammelt. Der Busch erreicht eine Höhe von 2,5 m;
  • Mehrjähriges Blau. Hoher Busch (3-4 m), hellrosa Blüten mit 2 cm Durchmesser bilden zahlreiche Blütenstände;
  • Dukaten. Reparierte Sorte mit schönen gelben Blüten, hoher Busch, ca. 3 m;
  • Bayazzo. Reparierte Klasse. Nicht zu üppig, aber zahlreiche leuchtende Blüten mit gelber Mitte. Wächst bis zu 3 m hoch.

Wichtig. Normalerweise ist bei rosa Trieben, die sich in horizontaler Position befinden, die Knospenbildung intensiver als bei vertikal gerichteten Zweigen. Daher müssen Sie sich nicht bemühen, die Wimpern so hoch wie möglich anzuheben, da dies die Blütenfülle verringert..

Jährliche Lianenpflanzen

Jährliche Kletterpflanzen, die den ganzen Sommer über blühen, sorgen für lebendige Blumenarrangements. In nur 2-3 Wochen flechten sie mit dünnen, flexiblen Stielen, die bis zu 3 Meter hoch sind. Ipomoea ist ein brillanter Vertreter von Bindekraut..

Von Juni bis September blühen täglich mehrfarbige "Grammophon" -Blumen. Der Stiel der Winde selbst findet Unterstützung und windet sich von selbst um ihn herum. Wenn Sie Grün an eine Wand oder einen festen Zaun pflanzen müssen, werden vertikale Schnüre gespannt, entlang derer die Pflanze leicht aufsteigen kann.

Interessant für die Erstellung von Landschaftsgrundstücken sind lila Dolichos (Hyazinthenbohnen). Unregelmäßig geformte Blüten sammeln sich in großen, spektakulären Blütenständen und haben ein reiches, anhaltendes Aroma. Die Blüte dauert von Mai bis September und im warmen Herbst bis Oktober. Ab August erscheinen am Rebstock nicht weniger attraktive lila Schoten mit Bohnen, die in großen Trauben hängen..

Die Wimpern der dekorativen Bohnen werden in einer Saison bis zu 3 m lang. Blumen lodern den ganzen Sommer über in feurig roten Laternen vor dem Hintergrund von grünem Laub auf. Die Pflanze verträgt perfekt schattige Bereiche, was für die meisten einjährigen Reben nicht typisch ist..

Wenn Sie eine niedrige Hecke dekorieren müssen, können Sie süße Erbsen verwenden. Es haftet mit langen, sich drehenden Ranken am Zaun, blüht fast ununterbrochen und füllt den Garten mit einem angenehmen Aroma, das Nostalgie für die Kindheit zurückbringt..

Rat. Mehrjährige Reben benötigen möglicherweise Zeit, um unmittelbar nach dem Pflanzen zu wurzeln und sich zu akklimatisieren. Während sie Triebe anbauen, wird empfohlen, neben ihnen einjährige Reben zu pflanzen. Sie werden den vorübergehenden Mangel an grüner Masse ihrer holzigen Verwandten füllen.

Welche Reben im Schatten zu pflanzen

Die Frage, was im Schatten gepflanzt werden soll, ist immer relevant. Schön blühende Reben sind für diesen Zweck nicht geeignet, da die Blütenfülle im Schatten abnimmt. Daher sollte die Auswahl bei Pflanzen gestoppt werden, deren Dekorativität in den Blättern enthalten ist. Zuallererst ist dies gewöhnlicher Efeu. Unter den natürlichen Bedingungen des Waldes verträgt es Schatten perfekt, daher fühlt es sich im Garten, im Schatten von Bäumen "zu Hause"..

Es sollte nicht mit Colchis Ivy verwechselt werden, der für eine normale Entwicklung ausreichend Sonne benötigt..

Kirkazon ist eine schattenliebende Pflanze. Aber nicht alle Arten sind für den Anbau in der Mittelspur geeignet. Der großblättrige Kirkazon, eine in Nordamerika beheimatete Strauchrebe, ist gut frostbeständig.

Die Blätter haben einen Durchmesser von bis zu 30 cm und sehen ziemlich exotisch aus. Für einen überwucherten Kirkazon ist es schwierig, einen Unterschlupf für den Winter zu organisieren, daher ist er nur für 2-3 Jahre alte Sämlinge gedacht. Beim Einfrieren werden Triebe ausgewachsener Pflanzen mit der Ankunft des Frühlings einfach abgeschnitten.

Schisandra chinensis verträgt schattige Bereiche gut, jedoch nur bis zu einem bestimmten Alter. Wenn die Liane in der Heimat eine Länge von 15 m erreicht, verringert sich unter Bedingungen mittlerer Breiten ihr "Wachstum" um fast das Dreifache.

Das immergrüne Zitronengras wird in den südlichen Regionen angebaut, und in den westlichen Regionen werden Laubreben angebaut. Die Pflanze hat ein angenehmes Zitronenaroma, nach dem sie benannt wurde..

Auch ein nützliches Video als allgemeine Referenz: