Briefe und Rezensionen von Menschen über den Goldenen Schnurrbart

„Im Frühjahr in der Datscha trat sie auf einen Nagel, der aus dem Gewächshausfundament ragte, und erreichte kaum die Sommerküche. Sofort schmierte ich mein Bein mit leuchtendem Grün, verband es und ging, um die Betten fertig zu machen. Abends machte ich eine Kompresse aus frischem Urin, aber bald schmerzte mein Bein so sehr, dass ich nicht wusste, wo ich es hinstellen sollte. Sie schnitt ein Blatt vom goldenen Schnurrbart ab, legte es auf einen Verband, zerknitterte es mit einem Nudelholz und band es an ihr Bein. In zwanzig Minuten war der Schmerz weg und ich schlief die Nacht durch. Jeden Morgen band ich ein frisches Blatt und arbeitete im Garten. Noch ein paar Tage humpelte ich und alles heilte ".

Yarmolina Yaroslava Viktorovna

„Meine Tochter hatte einmal eine Temperatur von 39, einen starken Husten. Ich rieb ihre Brüste mit Tinktur aus dem goldenen Schnurrbart und gab ihr einen Löffel zum Trinken für mehrere Tage. Die Tochter erholte sich bald. ".

Ganicheva Svetlana Gennadievna

„Es war meine Katze, die in die Irre geführt hat. Ich packte seinen Kratzer und er packte meinen Arm mit Krallen und Zähnen und hinterließ zwei tiefe Wunden. Meine Tochter ließ mich in die Notaufnahme gehen, wo sie Antibiotika, Physiotherapie und Verbände verschrieb. Aber ich behandelte die Wunden mit Wodka-Tinktur, gebundenen Blättern vom Goldenen Schnurrbart. Ich habe nichts getrunken und bin nicht zu Prozeduren gegangen. Ich band ein Blatt zusammen, bandagierte es, zog einen Handschuh an und arbeitete auf dem Land - eine heiße Zeit. Die Wunden heilten sehr schnell. ".

Nastyushkina Svetlana Anatolyevna

„1990 wurden Polypen in meinem Dickdarm gefunden. Ich hatte eine schwierige Operation, um sie auf wundersame Weise zu entfernen. 1997 wuchsen die Polypen wieder, 2001 blieben sie noch. Und 2003 wurde sie erneut untersucht (dieses Verfahren ist sehr schwierig, Gott bewahre es jedem) und - was denkst du? - Es wurden keine Polypen gefunden! Warum? Wahrscheinlich, weil ich seit 2001 die Heilpflanze Golden Moustache trinke, trinke ich ohne Unterlass, mache nur dann eine Pause, wenn ich die Pflanze wieder anbaue. Meine Leber schmerzte, und seit dem Krieg hatte ich keine Säure mehr im Magen und meine Bauchspeicheldrüse schmerzte. Aber jetzt tut mir nichts mehr weh. Ich mache die Infusion mit Wodka, wenn nicht, dann mit Mondschein. Ich schneide 15 oder 17 Ringe aus dem Anhang ab (eine ungerade Zahl wird benötigt), gieße Wodka ein - 0,5 Liter, bestehe 12 Tage an einem dunklen Ort und 30-40 Minuten vor dem Frühstück nehme ich einmal am Tag einen Dessertlöffel. Ich bin 77 Jahre alt und lebe nur, weil ich diese Komposition trinke. Es wurde mir von meiner Großmutter aus einem Dorf in der Region Kurgan gegeben. "Hier", sagt er, "trinkt das ganze Dorf, also trink es, mein Lieber." Und jetzt trinke ich seit 14 Jahren. Als der Arzt während der Untersuchung keine Polypen in mir fand, glaubte ich nicht und bat sie, mir die Wahrheit zu sagen - mich nicht zu täuschen, nur um mich zu beruhigen. Aber der Arzt antwortete: "Ich habe keinen Grund, Sie zu täuschen." Und dann dachte ich, dass es bedeutet, dass der Goldene Schnurrbart seinen Job gemacht hat. Aber ich akzeptiere diese Tinktur immer noch. Im gleichen Maße, aber als vorbeugende Maßnahme. Folgendes weiß ich über den Goldenen Schnurrbart. Er heilt alles ".

Grigorash Alexandra Emelyanovna

„Vor acht Jahren hatte ich plötzlich schreckliche Schmerzen im Unterarm und in der Region vom 4. bis 6. Halswirbel. Es gab keine Kraft, meinen Kopf zu drehen und meine Hände zu heben. In der Bezirkspoliklinik wurde ich untersucht und festgestellt - Osteochondrose der 4-6. Halswirbel, mir wurde die II. Nicht arbeitende Behindertengruppe gegeben. Vorgeschrieben: Injektionen, Massage, Reiben. Aber all dies hat das Leiden nicht gemindert.

Ein Angestellter kam zur Rettung. Zu Hause hatte sie lange Zeit einen goldenen Schnurrbart (es gab immer eine fertige Tinktur). Nachdem ich 3-4 Mal die Halswirbel und Schultern gerieben hatte, trennte ich mich von dieser Krankheit, bis meine Schultern bliesen. Dann faltete ich den Verband in 4 Schichten, befeuchtete ihn mit Tinktur, machte zweimal eine Kompresse - und alles ging ".

Petrowitsch Fedor Nikolajewitsch

„Diese Blume wächst seit 3 ​​Jahren für mich. Ich erfuhr von seiner Heilkraft, als ich im Krankenhaus mit der Diagnose Angina Pectoris war. Ich beschloss, mich selbst zu behandeln. Sie schnitt den Stamm mit Blättern ab und führte ihn durch einen Fleischwolf, drückte den Saft aus und mischte ihn mit Honig. Ich habe 2 mal am Tag getrunken - morgens und abends einen Esslöffel. Und weißt du, ich fühle mich besser. Im Jahr 2002 wurde bei mir ein Glaukom am linken Auge diagnostiziert. Ich beschloss, den frischen Saft des Goldenen Schnurrbartes in meine Augen zu stecken. Ich werde ein Stück abreißen, den Saft in einen Löffel drücken und 2 Tropfen mit einer Pipette abtropfen lassen. Sechs Monate später ging ich zum Augenarzt und sie fragte mich: "Sind Sie zu einer Operation mit Glaukom gegangen?" - Solche Operationen werden nicht in unserer Stadt durchgeführt, sondern nur in Wladiwostok. Ich antwortete: "Nein". "Und womit wirst du behandelt?" Und ich habe dir vom goldenen Schnurrbart erzählt. Der Arzt war überrascht - schließlich hatte sich mein Sehvermögen verbessert. Sie trug eine Brille: +3 auf einem Auge, +3,5 auf dem anderen. Und jetzt sind 2 Jahre vergangen, ich vergrabe meine Augen weiterhin mit dem Saft des Goldenen Schnurrbartes - mein Sehvermögen fällt nicht und ich trage nur eine Brille zum Lesen. ".

Tsareva Natalia Ivanovna

„Ich verwende die Golden Whisker-Anlage seit 1987 in Behandlung. Ich habe ihn vor vielen Jahren von meiner Großmutter erfahren. Wenn Sie ein Stück von einem Blatt des goldenen Schnurrbartes abreißen, folgt "Haar" - die dünnsten Fäden von grüner Farbe. Meine Großmutter sagte zu mir: "Erzähl niemandem davon, bis es dir hilft." Und dann wurde meine Schwester krank - ein Knoten in der linken Brust. Die Ärzte rieten zu einer Operation. Hier halfen die Kompressen aus den Blättern des Goldenen Schnurrbartes. Außerdem machte sie eine Tinktur aus dem Schnurrbart: Für 0,5 Liter 70 Prozent Alkohol setzte ich 13-15 Teilungen eines lila Schnurrbartes ein. Sie bestand 10 Tage lang an einem dunklen Ort und gab ihr einen Esslöffel, um eine Stunde vor den Mahlzeiten zu trinken. Ich habe auch Lotionen mit der gleichen Tinktur hergestellt und sie mit Kompressen aus Blättern abgewechselt. Allmählich löste sich der Tumor auf. Mit Hilfe dieses Wunders habe ich selbst das blutende Magengeschwür beseitigt. Nachts kaute ich eine Abteilung einer dunkelvioletten Antenne und spuckte den Kuchen aus. Am Morgen auf nüchternen Magen tat ich dasselbe, nach einer Stunde frühstückte ich. Beeilen Sie sich übrigens nicht, um den nackten Kofferraum wegzuwerfen. Wenn die Pflanze groß wird und die Schnurrhaare und Blätter für die Medizin verteilt werden, ist dies auch nützlich, insbesondere bei Magen- oder Darmkrankheiten. Der Kofferraum kann auch nachts und morgens vor dem Essen gekaut werden - um den Saft zu schlucken und den Kuchen auszuspucken. Nach dieser Behandlung hat mich mein Magen seit vielen Jahren nicht mehr gestört. Einmal tauchte eine Walnuss von der Größe einer Walnuss am Handgelenk des Sohnes meines Freundes auf. Wir beschlossen, mit ihr Kompressen zu machen - wir legten ein Blatt auf Polyethylen, Watte und verbanden es. Der Verband wurde nach 12 Stunden gewechselt. Nach anderthalb Wochen löste sich der Klumpen auf. Ein Nachbar hatte Parodontitis. Ich riet, nachts ein Blatt, das leicht in eine Zelle eingeschnitten war, aus Polyethylen und Watte auf das Zahnfleisch zu legen, damit sie einschlief. Nach zwei Wochen waren die Zähne nicht mehr locker und das Zahnfleisch blutete nicht. Zu Hause entfernte ich in zwei Wochen die Beulen von den großen Zehen. Auf meinen Rat hin haben sich auch unsere anderen Bekannten von Beulen an den Beinen erholt. Der goldene Schnurrbart hilft - egal welche Blätter - bei Hämorrhoiden, Verbrennungen, bei Erkrankungen der weiblichen Organe - Juckreiz, Ausfluss. Meine 87-jährige Mutter hat einmal Gicht an ihren Händen geheilt - ihre Finger waren verdreht und funktionierten nicht. Und jetzt waren sie gerade, gerade - ich habe die Blätter aufgetragen. Das ist so eine wundervolle Zimmerpflanze. Ich würde jeder Familie raten, es im Haus zu haben ".

Dubova Julia Anatoljewna

„Meine Tochter hat aus der Zeitung erfahren, dass Golden Moustache bei vielen Krankheiten hilft. Ich habe in der lokalen Zeitung angekündigt, dass wir diese Zimmerpflanze kaufen wollen. Und bald wurden wir bereits seine Besitzer. Ich wartete, bis der "Schnurrbart" wuchs und machte eine Tinktur. Nach dem Rezept des Boten wurde empfohlen, 15-17 Ringe dunkelvioletter Farbe (ungerade Menge) fein zu hacken und 0,5 Liter Wodka einzuschenken, den Deckel zu schließen und 12 Tage lang an einem dunklen Ort zu schütteln. Nach 3 Tagen schütteln. Trinken Sie morgens 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten einen Dessertlöffel. Ich nehme bereits die zweite Portion und die dritte ist fertig. Nachdem ich angefangen hatte, die Tinktur zu trinken, gab ich die Pillen gegen Bluthochdruck und Arrhythmie allmählich auf. Jetzt ist es nicht mehr nötig, nach wie vor einen Krankenwagen zu rufen, ich fühle mich viel besser, der Druck hat sich wieder normalisiert. Ich kann nicht einmal glauben, dass Golden Whisker geholfen hat ".

Goreva Olga Sergeevna

„1974 bekam ich eine allergische Rhinitis. Der Arzt entschied, dass es sich um eine Sinusitis handelte, und sie machten im Krankenhaus mehrere Punktionen. Aber es machte es nicht einfacher. Von Juli bis Oktober waren die Allergien besonders schwerwiegend. Identifizierte sieben Pflanzen, auf die der Körper besonders aktiv reagierte. Mir wurden Antiallergene injiziert, aber es half nicht. Auf Anraten des behandelnden Arztes zog er in den hohen Norden. Die laufende Nase verschwand, aber als er 17 Jahre später zurückkam, ergriff die Allergie, so dass nichts zu atmen war. Medikamente schwächten nur den Körper. Eines Tages brachte meine Tochter eine goldene Schnurrbartblume nach Hause. Daraus wurde eine Tinktur hergestellt. Die ganze Anlage wurde genutzt. Ich schneide die Blätter, den Stiel und die Schnurrhaare in Stücke und lege alles in ein Drei-Liter-Glas. Ich schenkte zwei Liter Wodka ein. Ich legte es an einen dunklen Ort, bedeckt mit einem Tuch. Bestanden für einen Monat. Ich begann die Tinktur zum Zeitpunkt eines weiteren Allergieanfalls einzunehmen. Das hat geholfen. Wenn das Ersticken gequält wird, dann trinke 2 Schlucke. Dann wurde es veröffentlicht, aber nur für zwei Stunden. Ich fing an, das ganze Jahr über die Tinktur zu nehmen, einen Schluck morgens, eine Stunde vor den Mahlzeiten. Und nach drei Jahren vergaß er seine Krankheit. Und dann hatte meine Frau einen Schlaganfall und die Tinktur war ihr schon nützlich. Jeden Abend einen Monat lang rieb ich es von Kopf bis Fuß. Die Verzerrung des Mundes ist vergangen. Jetzt schlägt die Frau beim Gehen weniger. Zu diesem Zeitpunkt nahm ich das Medikament nicht ein, aber es gab keine allergische Rhinitis mehr. ".

Irteniev Victor Konstantinovich

„Seit fast drei Jahren trinke ich genau auf Empfehlung von V. Ogarkov einen Aufguss der Blätter des Goldenen Schnurrbartes: Ich zerreiße ein Blatt, mindestens 20 cm (oder zwei kleiner), in Stücke, fülle es in ein steriles Literglas, fülle es mit kochendem Wasser und bedecke es mit einem gedämpften Nylondeckel und wickeln Sie es für einen Tag ein. 3 mal täglich 50 g 40 Minuten vor den Mahlzeiten warm einnehmen. Ich lagere die Infusion bei Raumtemperatur. Die Blätter müssen jedoch von einer erwachsenen Pflanze stammen, bei der mindestens 9 Gelenke am Schnurrbart gewachsen sind. Zunächst war es mein Ziel, den Beginn der Gastritis zu behandeln, aber zu meiner Überraschung spürte ich allmählich positive Veränderungen bei der Behandlung anderer Krankheiten. Sie litt mit der Hälfte ihres Lebens (35 Jahre) an chronischer rheumatoider Arthritis. Jeder, der daran krank ist, weiß, was es ist - unerträgliche Schmerzen, große Steifheit, die Bewegung, Entzündung und Schwellung der Gelenke einschränkt. Dann haben sie mich einfach nicht behandelt. Jedes Jahr oder sogar zweimal im Jahr wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie ein oder zwei Monate lag. Alle zwei Jahre nahm sie in Khmilnik Radonbäder (insgesamt 14 Mal). Sie trank eine große Menge an Medikamenten, einschließlich hormoneller, nahm jahrelang Delagil ein, was sich negativ auf ihr Sehvermögen auswirkte. Nichts half, und im Alter von 48 Jahren boten die Ärzte an, mich für eine Behinderung anzumelden, mit der ich nicht einverstanden war. Ich wollte keinen profitablen Job verlieren, was sich in Zukunft in meiner Rente niederschlagen würde. Ich habe auch alle Arten von Volksbehandlungsmethoden ausprobiert, aber alles ohne Erfolg. So habe ich mein halbes Leben lang gelitten. Manchmal fragte ich mich sogar, ob ich etwas trinken sollte, damit ich nicht aufwache. Und im Jahr 2000 begann sie, Golden Moustache zu nehmen. Bald verschwand die Gastritis, die Zunge klärte sich, die Schwere des Magens verschwand. In Bezug auf Polyarthritis gab das erste Behandlungsjahr jedoch nichts. Die Gelenke schmerzten und schwollen weiter an, die Steifheit nahm nicht ab. Ich habe nicht einmal auf eine Besserung gehofft, weil ich wusste, dass die Krankheit unheilbar ist. Nach einem Jahr bemerkte ich jedoch, dass die Schmerzen allmählich schwächer werden, die Steifheit abnimmt und ich immer weniger Pillen benutze. Seit Anfang 2001 ist der Bedarf an Pillen vollständig verschwunden und ich lebe seit mehr als zwei Jahren ohne Schmerzen. Die Gelenke sind flexibel geworden und drehen sich nicht einmal, um das Wetter zu ändern. Ich selbst glaube nicht, dass dieser Albtraum vorbei ist. Und mein Sehvermögen wurde wiederhergestellt. Ich habe fast 30 Jahre lang eine Brille benutzt, zuerst +1,5, dann +2,25 Dioptrien. Und plötzlich bemerke ich, dass beim Lesen mit Brille alles schlecht im Nebel liegt. Ich wollte zum Augenarzt gehen, eine stärkere Brille nehmen, aber der Zufall half. Die Brille verschwand irgendwo und ich nahm die schwächeren - +1,5, weil ich das Gefühl hatte, sie normal zu sehen! Und nach einer Weile wiederholte sich die Geschichte: Ich konnte mit +1,5 Brillen schlecht sehen, aber ohne sie war es besser. Jetzt lese ich ohne Brille, stricke, fädle eine Nadel ein usw. Ich muss Ihnen mitteilen, dass Golden Moustache selektiv auf den Körper einwirkt und nicht jedem hilft. Zum Beispiel wollte eine Freundin ihre Sehkraft verbessern, aber sie hat dies noch nicht erreicht, obwohl ihre Leber aufgehört hat zu schmerzen. In einer anderen Familie werden ein Ehemann und eine Ehefrau behandelt. Die Nieren und die Leber meiner Frau hörten auf zu schmerzen, sie ließ ihre Brille fallen und mein Mann hatte keine Ergebnisse, wahrscheinlich weil er nicht an Heilung glaubt. Ich bin bald 72 Jahre alt, aber ich möchte nicht sterben. Ich glaube, dass Gott mir helfen wird, zu heilen, und ich möchte, dass andere durch mein Beispiel geheilt werden. ".

Dumcheva Svetlana Mironovna

„Ich habe viele Krankheiten mit der wundervollen Pflanze Golden Moustache geheilt. Ich begann mit dem Pilz auf den Zehennägeln und heilte die Hornhaut mit meinem goldenen Lieblingsschnurrbart - ich trug das Blatt 2-3 Tage lang auf, nachdem ich meine Beine gedämpft hatte. Es ist schon mein zweites Jahr. Sobald der Schnurrbart die Spitze erreicht hat, schneide ich die Oberseite ab und lege sie ins Wasser. Und wenn die weißen Wurzeln erscheinen, lege ich sie in einen neuen Topf. Das ist schon dreimal passiert. Es bleiben nur Blätter übrig. Ich schneide sie ab, hacke sie fein und fülle sie mit einem Liter Wodka (Mondschein) und lasse sie 15-20 Tage stehen, aber je mehr desto besser. Ich verteile die Tinktur an meine Verwandten und Freunde, und ich verteile auch den Schnurrbart, den ich anbaue. Die Tatsache, dass der Goldene Schnurrbart viel perfekt heilt, wurde bereits gesagt. Aber ich hatte einen Fall. Eine Nachbarin an der Datscha pflückte Erdbeeren und steckte sich eine Beere in den Mund. Und dort in der Beere ist eine Wespe. Sie biss dem armen Mann in die Kehle. Sie kam zu mir gerannt und sprach kaum. Ich schenkte ihr lieber ein halbes Glas Tinktur ein, sie spülte sich dreimal die Kehle und am Morgen ging alles weg. ".

Blagova Irina Anatolyevna

"Mit 68 fühle ich mich nicht alt, ich bin es nicht gewohnt, langsam zu gehen und auf unsere Füße zu schauen - und hier ist die Rückzahlung. Es war in der Datscha. Wie immer eilte sie an einem Sommerabend zur Veranda, stolperte und krachte auf die Stufen. Ich habe mir das linke Knie verletzt und meinen Kopf gegen den Türrahmen geschlagen. Natürlich gibt es hier und da Beulen. Am Morgen des nächsten Tages hatte ich wieder Pech: Ich beschloss, die Vorhänge zu schließen und fiel auf den Rücken. Ein schrecklicher Schmerz durchbohrte meinen ganzen Körper, schrie ich. Mein Sohn kam gerannt und trug mich irgendwie ins Bett. Ich bat ihn sofort, mir einen Lehmkuchen zu machen. Sie legte sich mit dem Rücken auf den Lehm (nun, das Bett besteht aus ebenen, harten Brettern) und schickte ihren Sohn ins Dorf, um einen Chirurgen aufzusuchen. Und ich selbst denke: Wie kann ich mir sonst noch helfen? Und ich erinnere mich, dass ich am 14. Tag einen goldenen Schnurrbart hatte. Ich lag zweieinhalb Stunden auf dem Lehm, und dann kam der Chirurg Alexander Nikolaevich Kuznetsov. Er untersuchte mich und sagte, dass es keine Brüche gab, aber die himmlischen Kräfte halfen, aus einer solchen Höhe zu fallen und meine Wirbelsäule nicht zu brechen. Kurz gesagt, er diagnostizierte eine Quetschung der Rückenmuskulatur. Alexander Nikolaevich sagt: "Morgen werden sich Hämatome auf dem Rücken bilden, es wird unerträgliche Schmerzen geben, also werde ich Sie mit Schmerzmitteln zurücklassen." Ich erinnerte mich an die Tinktur des Goldenen Schnurrbartes. Ich habe mich entschlossen, 2-3 Stunden lang Ton aufzutragen, dann wird mein Sohn die Tinktur auf mich reiben. Und so tat sie es. Ich erinnerte mich an die Unebenheiten an Kopf und Bein und drückte auf sie „Quetschungen“ des Goldenen Schnurrbartes (der verbleibenden Rohstoffe nach dem Filtern der Tinktur durch Gaze), die ich 2 Stunden lang aufbewahrte. Wie überrascht war ich, als nach diesem Eingriff keine Beule auf meinem Kopf war! Am Morgen verschwand auch der Knoten unter dem Knie. Ich fragte meinen Sohn, ob ich blaue Flecken auf meinem Rücken habe. Und er sagte mir: "Mama, mein Rücken ist sauber." Hier sind Wunder - es gab keine Hämatome auf dem Rücken. Natürlich hat Ton auch eine kolossale Absorptionswirkung, und der Golden Whisker hat geholfen. Jetzt bin ich mir definitiv sicher, dass dies tatsächlich eine Wunderpflanze ist! Wenn Sie es direkt nach einem blauen Fleck reiben, sind dies möglicherweise keine blauen Flecken. Verzweifeln Sie deshalb nicht, wenn Sie in solche Schwierigkeiten geraten, sondern versuchen Sie sofort, sich selbst zu helfen. ".

Popova Evgeniya Nikolaevna

„Ich persönlich verwende die Golden Moustache-Infusion für das Glaukom. Ich schneide ein 20 cm großes Blatt und fülle es mit einem Liter kochendem Wasser. Nachdem ich es eingepackt habe, bestehe ich auf einem Tag. Bei Raumtemperatur lagern. Ich trinke 3-4 mal täglich 50 g, notwendigerweise 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten. Sie braute auch eine Freundin: einen Liter für sie, einen Liter für sich. Nachdem ich einen Monat lang getrunken hatte, fand ich auch eine Ruhe in meinem Darm, und davor gab es ein Murmeln. Ein Freund sagte, dass die Leber aufgehört habe, sie zu belästigen. Ich trinke weiter die Blätter und mache auch eine Tinktur aus dem Schnurrbart. Eine Freundin ist nach Wladiwostok gegangen. Sie schreibt, dass die Leber sie nicht stört. Jetzt fing ich an, meine Augen zu begraben (ich hatte Katarakte in beiden Augen, einer wurde für mich operiert und der andere behandle ich so). Ich vergrub vier Monate lang Honig und ging durch einen Apfel. Die Zubereitungsmethode ist wie folgt: Machen Sie eine Aussparung oben auf dem Apfel und stechen Sie mit einer Ahle von oben in die Mitte der Aussparung nach unten. Geben Sie 0,5 TL in das Loch. Honig, vorzugsweise Mai, setzen Sie den Apfel auf ein Glas. Am Morgen sollte Honig durch den Apfel ins Glas gelangen. Wenn der Honig nicht passiert ist, versuchen Sie ihn erneut mit einer Ahle zu durchbohren und mit einer Ahle nach rechts und links zu verbreitern. Der Honig wird sicherlich auslaufen. Ich habe morgens und abends einen Tropfen in beide Augen gegeben. Das Sehvermögen des nicht operierten Auges verschlechterte sich nicht. ".

Zarova Galina Grigorievna

„Ich bin Arzt, ich bin 74 Jahre alt. Ich litt mehr als ein Jahr lang unter Gelenkschmerzen (Knie, unterer Rücken, Hinterkopf). Viel versucht (Löwenzahn, indische Zwiebel, Apfelessig, Selen usw.). Ich habe über 1000 Rezepte zur Behandlung des Bewegungsapparates. Ich abonniere über 20 Zeitungen über Volksheilmittel und Gartenarbeit. Ich suchte mein eigenes Mittel und fand es! Das beste, einfachste und billigste Mittel zur Behandlung von Gelenken ist das Reiben und Komprimieren (nachts) mit einer Infusion einer Innenblume mit goldenem Schnurrbart (Venushaar) auf Bischofit. Die Blume wächst gut zu Hause. Es vervielfacht sich leicht. Jeder Teil davon kann zur Behandlung verwendet werden. Menschen mit Gelenkschmerzen sind Chroniken. Sie müssen sich Ihr ganzes Leben lang mit Behandlung und Prävention befassen. Dieses Produkt ist nicht giftig, immer zur Hand und reizt die Haut nicht. Schmerzen werden gut gelindert. Ich rate allen Patienten in der Stadt und im Dorf, den mit Bischofit angereicherten Goldenen Schnurrbart zur Behandlung von Gelenken zu verwenden. Bischofit kann günstig gekauft werden ".

Goldener Schnurrbart: medizinische Eigenschaften, Anwendung, Rezepte

Goldener Schnurrbart - eine tropische Pflanze, die aus Südamerika nach Russland kam, erwies sich als echtes Gesundheitselixier. Es wird als Zimmerpflanze angebaut und heißt hausgemachter Ginseng. Bis heute erforschen Biochemiker diesen "Tropikaner", der nicht alle ihre Geheimnisse preisgeben will. Die heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen des goldenen Schnurrbartes werden für Menschen von Interesse sein, die traditionelle Medizinrezepte auf ihrem Körper erfahren.

Chemische Zusammensetzung

Der wissenschaftliche Name eines Krauts aus der Familie Kommelinov ist duftender Kallis. Für sein ungewöhnliches Aussehen wurde der goldene Schnurrbart mit verschiedenen Spitznamen ausgezeichnet: Japanischer Schnurrbart, Korbpflanze, Spinnenpflanze, Mais. Alle Pflanzenteile werden zur Behandlung verwendet, aber die Wurzel des goldenen Schnurrbartes ist für diese Zwecke nicht geeignet..

Die Zusammensetzung des goldenen Schnurrbartes umfasst:

  • Flavonoide;
  • Tannine;
  • Phytosterole;
  • Kachetier;
  • Steroide;
  • Phytoncide;
  • Pektine;
  • Vitamine C, A, PP, Gruppe B (Riboflavin, Pantothensäure).

Mineralische Substanzen werden vorgestellt:

Warum ist goldener Schnurrbart nützlich?

Die einzigartige Zusammensetzung bestimmt die heilenden Eigenschaften des goldenen Schnurrbartes:

  • Reinigt die Blutgefäße und stärkt die Wände, verbessert die Herzfunktion.
  • Entfernt Giftstoffe aus dem Blut.
  • Lindert Anzeichen von Allergien, Entzündungen und Muskelkrämpfen.
  • Hat eine harntreibende und choleretische Wirkung, eine milde beruhigende Wirkung.
  • Es ist ein starkes Antioxidans, das freie Radikale begrenzt und die Zeichen des Alterns verlangsamt.
  • Bekannt für adstringierende und bakterizide Eigenschaften, lindert entzündliche Prozesse im Magen-Darm-Trakt.
  • Normalisiert die Verdauungs-, Atmungs- und endokrinen Funktionen.
  • Stellt den Hormonspiegel wieder her.
  • Entfernt "schädliches" Cholesterin und beteiligt sich an der Vorbeugung von Arteriosklerose.
  • Hilft bei Vergiftungen und chronischen Vergiftungen.
  • Beseitigt das Schmerzsyndrom, heilt Wunden.

Das goldene Schnurrbartkraut verbessert die Immunität und hat eine Antitumoraktivität. Dies ist auf die kombinierte Wirkung von Vitamin C und Flavonoiden zurückzuführen, die die schützende Immunbarriere stärken.

Dank ihrer antioxidativen Wirkung wurde die Pflanze zum Elixier der Jugend ernannt. Die einzigartige Zusammensetzung der Substanzen ermöglicht die Verwendung von duftenden Kallis "von hundert Krankheiten"..

Was heilt einen goldenen Schnurrbart

Die Pflanze ist zur Behandlung indiziert:

  • Kreislauforgane;
  • Magen und Darm;
  • Diabetes Mellitus;
  • Fettleibigkeit;
  • Bewegungsapparat und Gelenke;
  • Stoffwechselstörungen;
  • Hautläsionen.

Gegenanzeigen und Einschränkungen

Es gibt keine toxischen Substanzen in duftenden Kallis, aber die Konzentration der meisten Komponenten ist hoch. Dies erklärt die Liste der Kontraindikationen. Es ist unmöglich für Menschen, Mittel mit einem goldenen Schnurrbart zu verwenden:

  • allergieanfällig;
  • an Prostataadenom leiden;
  • mit einer Vorgeschichte von Nierenerkrankungen;
  • mit individueller Intoleranz;
  • mit asthmatischen Manifestationen;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • bei Kindern unter 14 Jahren.

Bei der Behandlung mit Kallisie sind Nebenwirkungen der Pflanze möglich:

  • Kopfschmerzen;
  • die Schwäche;
  • trockener Mund;
  • trockener Husten;
  • Heiserkeit der Stimme;
  • Schwellung der Schleimhäute und des Nasopharynx;
  • Hautausschlag.

Unterbrechen Sie die Behandlung sofort, wenn diese Symptome auftreten..

Das Rezept für den goldenen Schnurrbart ist reichhaltig und wird von Kräuterkennern verschrieben, erprobt, aber von der offiziellen Medizin nicht bestätigt.

Achten Sie bei der ersten einmaligen Einnahme auf Ihren Zustand und das Vorhandensein einer allergischen Reaktion auf die mexikanische Pflanze.

Verwenden Sie jedes Produkt mit Vorsicht und halten Sie sich strikt an die vorgeschriebenen Proportionen..

Herstellung von Arzneimitteln

Die Pflanze wirkt auf viele Arten auf den Körper. Es gibt fertige pharmazeutische Präparate, aber viele Menschen ziehen es vor, zu Hause Kallis zu züchten und Medikamente aus dem goldenen Schnurrbart selbst zuzubereiten..

Es wird angenommen, dass sich die heilenden Eigenschaften des goldenen Schnurrbartes in erwachsenen Exemplaren manifestieren. Wenn mehr als 9 "Gelenke" - Internodien am Stiel gewachsen sind, ist die Pflanze zur Behandlung geeignet.

Alkoholinfusion

Traditionelle Heiler wissen, wie man auf einem goldenen Schnurrbart besteht:

  • Schneiden Sie 7-10 "Gelenke" vom Stiel ab.
  • In 100 ml eintauchen. Alkohollösung (40-50%) oder Wodka.
  • 3 Wochen an einen dunklen Ort stellen, um die Extraktion zu ermöglichen.

Die resultierende Tinktur aus goldenem Schnurrbart auf Wodka wird in einer dunklen Flasche an einem kühlen Ort aufbewahrt. Auf seiner Basis tun:

  1. Kompressen und Lotionen. Ein in Tinktur getauchter Mulltupfer wird auf die wunde Stelle aufgetragen. Der Stoff ist mit Folie überzogen und eingewickelt. Genug 1-2 Stunden, um Erleichterung zu verspüren.
  2. Reiben. Reiben Sie den Problembereich durch Mischen mit warmem Pflanzenöl (1: 5)..
  3. Verschlucken. Fügen Sie ein paar Tropfen Tinktur oder frischen Callisia-Saft zu warmem Wasser hinzu und trinken Sie. Die Dosierung, der Zeitpunkt und die Häufigkeit der Verabreichung hängen von der jeweiligen Krankheit ab (Rücksprache mit einem Arzt ist wichtig)..

Vor der Herstellung des „Arzneimittels“ wird Callisia in einen Film eingewickelt und in den Kühlschrank gestellt, wodurch stressige Bedingungen entstehen.

Es ist wichtig, dass die Extraktion von Arzneimitteln aus der Pflanze erfolgreich ist. Es reicht aus, die Blätter 3 Tage in der Kälte zu halten, den Stamm und die Stängel - 2 Wochen.

Das Blatt des goldenen Schnurrbartes wird zerdrückt und in jede Fettbasis injiziert. Für diese Zwecke sind Babycreme, Vaseline, Butter und Ghee geeignet. Eine gründlich gemischte Zusammensetzung wird sofort verwendet oder bei Bedarf für kurze Zeit im Kühlschrank aufbewahrt.

Dekokt

Das Abkochen eines goldenen Schnurrbartes hilft bei der Bewältigung von Entzündungen:

  1. Wählen Sie ein großes Blatt.
  2. Mit kochendem Wasser dämpfen.
  3. 5 Minuten kochen lassen. in 0,5 l. Wasser.
  4. Bestehen Sie 24 Stunden an einem warmen Ort.

Hilfe bieten Abkochlotionen.

Wovon hilft der goldene Schnurrbart?

Die Blume ist eine der einzigartigen Pflanzen mit vielseitiger Wirkung. Die Behandlung mit einem goldenen Schnurrbart ist in vielen Fällen wirksam..

Vorteile für die Gelenke

Goldener Schnurrbart zur Behandlung von Gelenken bietet die maximale Wirkung, wenn er intern und extern eingenommen wird:

  • Die Tinktur wird 1 Stunde vor den Mahlzeiten getrunken, 1 EL. l. 3 mal täglich. Ein wöchentlicher Kurs wird empfohlen, dann wird eine zweiwöchige Pause eingelegt.
  • Kompressen werden täglich auf die gleiche Weise angewendet. Die wunde Stelle wird 7-10 Minuten gerieben.

Fersenspornbehandlung

Hilft einem goldenen Schnurrbart von einem Fersensporn in einer Kombination aus Kompressen und Infusion. Eine alkoholische Infusion (0,5 TL) wird in 40 Minuten getrunken. vor dem Essen. Schema - 3 mal am Tag. Ein 5-tägiger Kurs und eine 5-tägige Pause werden empfohlen. Falls erforderlich, wiederholen Sie die Behandlung.

Hilfe bei der Onkologie

Die Behandlung von Callisia-Krebs wird als Zusatz verwendet. Der Haupteffekt ist chirurgisch oder therapeutisch. Goldener Schnurrbart in der Onkologie wird in Form eines Ölbalsams verwendet:

  • 40 ml mischen. Sonnenblumenöl und 30 ml. Alkoholtinktur.
  • Inhalt schütteln.
  • Trinken Sie in einem Zug.

Rezeption - 10 Tage, 3 Mal am Tag für 20 Minuten. Vor dem Essen. Dann eine 10-tägige Pause. Der Zyklus wird dreimal wiederholt.

Konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung und bei schweren Beschwerden einen Onkologen..

Kampf gegen Nagelpilz

Die vorteilhaften Eigenschaften des goldenen Schnurrbartes zeigen sich auch bei der heute üblichen Onychomykose. Betroffene Nägel können auf drei Arten geheilt werden:

  1. Eine alkoholische Tinktur nach traditionellem Rezept. Reiben Sie den Nagel 2 Wochen lang 3-4 mal täglich mit einem Wattepad ein.
  2. Mit Hilfe von Tabletts. Alkoholtinktur wird in eine Schüssel mit Wasser gegeben (1 Esslöffel pro 1 Liter Wasser). Die Füße werden 5-7 Minuten in die Lösung getaucht und trocken gewischt.
  3. Lotionen verwenden. Frische Blätter werden zerkleinert und stehen gelassen, bis Saft erscheint. Die grüne Masse wird auf die Nagelplatte aufgetragen, mit einem Mulltupfer und Zellophan umwickelt und über Nacht stehen gelassen.

Goldener Whisker aus Nagelpilz hilft bei der richtigen Vorbereitung und regelmäßigen Anwendung. Patienten berichten von einer positiven Dynamik in der Behandlung, die sich schnell entwickelt.

Auswirkungen auf die Pankreatitis

Im Falle einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse wird eine wässrige Infusion verwendet, die aus einem großen Blatt Callisia hergestellt und mit einem Liter kochendem Wasser gefüllt wird. Der Inhalt wird zur besseren Extraktion gebrüht, filtriert und dreimal täglich warm getrunken, jeweils 50 ml. in 40 Minuten vor dem Essen.

Goldener Schnurrbart mit Pankreatitis hilft, den Körper von Toxinen zu reinigen, verbessert die Aufnahme von Nährstoffen im Verdauungstrakt und normalisiert die allgemeine Gesundheit.

Bei längerer oraler Einnahme von Infusionen oder Abkochungen bekommt die Stimme eine leichte Heiserkeit. Stimmbänder werden gereizt und es dauert lange, bis sie verheilt sind.

Hämorrhoidenbehandlung

Ein goldener Schnurrbart wirkt sich positiv auf Hämorrhoiden aus. Ein Sud hilft bei äußeren Hämorrhoiden. Es wird oral in 100 ml eingenommen. am Tag vor den Mahlzeiten und Lotionen machen, Gaze auf die betroffene Stelle auftragen. Die goldene Schnurrbart-Salbe hilft:

  1. Drücken Sie den Saft aus dem geschnittenen Stiel des Triebs.
  2. Fügen Sie Olivenöl hinzu (1: 3).
  3. Mischen Sie den Inhalt gründlich.
  4. Verschließen Sie den Behälter.
  5. Bestehen Sie auf Monat.

Spülen Sie vor dem Auftragen den Anusbereich aus und tragen Sie ein Mullkissen auf den betroffenen Bereich auf. Während der Prozedur ist es besser, sich eine Stunde hinzulegen. Wenn dies nicht möglich ist, verwenden Sie eine Dichtung.

Bei inneren Hämorrhoiden werden Kerzen aus zerkleinerten Blättern einer Pflanze hergestellt und in das Rektum gestellt.

Verwendung in der Kosmetologie

Das Vorhandensein von Vitaminen und Mineralstoffen, eine starke antioxidative Wirkung, wurde von Kosmetikerinnen übernommen. Der goldene Schnurrbart in der Kosmetik ist nicht neu. Auf der Basis der Pflanze werden Masken, Balsame, Cremes, Lotionen und Shampoos hergestellt.

Gesichtsfrische

Auf Basis von Callisia werden ein Gesichtspeeling, Masken für trockene Haut, Salben für Sommersprossen und Pigmentierung hergestellt. Goldener Schnurrbart für das Gesicht hilft, keratinisierte Partikel der Epidermis loszuwerden, trockene Haut zu befeuchten und zu erweichen, Altersflecken aufzuhellen.

Akne in der Jugend oder unter Verletzung von Stoffwechselprozessen ist eine echte Geißel der modernen Jugend. Goldener Schnurrbart gegen Akne wird in Form von Saft verwendet, der mit Wasser im Verhältnis 1: 3 oder 1: 5 verdünnt ist.

Sie wischen sich regelmäßig das Gesicht. Die Zusammensetzung wird nicht länger als einen Tag gelagert, dann wird eine frische Portion hergestellt.

Verbesserung des Haaransatzes

Goldener Schnurrbart für Haare wird bei folgenden Problemen mit Locken verwendet:

  • abbrechen;
  • schwaches Wachstum;
  • öliger Glanz;
  • frühes graues Haar;
  • langweiliger Blick.

Es wird Öl mit Kallis verwendet, das in reiner Form oder in Kombination mit anderen Mitteln angewendet wird. Der Saft wird in die Haarfollikel gerieben. Die Tinktur ist nützlich bei Kahlheit und die Wasserinfusion stärkt die Locken von innen..

Golden Schnurrbart Medikamente

Es wurden Medikamente entwickelt, in denen sich die Vorteile des goldenen Schnurrbartes manifestieren. Sie sind kostengünstig, aber effektiv in Aktion. Beispiele für einige Arzneimittel:

  • Goldene Schnurrbartcreme für Füße von Hühneraugen, Rissen, um Fersensporn zu bekämpfen.
  • Balsam goldener Schnurrbart mit Cinquefoil und Bärenfett, um den Zustand des Bewegungsapparates zu verbessern und Schmerzen in Muskeln und Gelenken zu lindern.
  • Sahnetrank mit goldenem Schnurrbart, Dachsfett und Pfeffer. Es wird bei Osteochondrose und Radikulitis angewendet, lindert Schmerzen und Entzündungen und verbessert die Durchblutung.
  • Balsam goldener Schnurrbart mit Bienengift. Reduziert Entzündungen, lindert Schmerzen.

Jedes Werkzeug wird von Anweisungen für die Verwendung eines goldenen Schnurrbartes begleitet, in denen die medizinische Wirkung und die Verwendungsregeln klar dargelegt sind.

Bewertungen

Bewertungen des goldenen Schnurrbartes zeugen für ihn:

  • Rostow am Don, Olga, 40 Jahre: Ich habe das Rezept für die Tinktur eines goldenen Schnurrbartes in einem Magazin für gesunden Lebensstil gelesen. Die Gelenke taten sehr weh, ich beschloss, ein Wundermittel zu probieren. Verdrehte alle Teile der Pflanze und bestand einen Monat lang auf Alkohol. Ich machte Kompressen und rieb wunde Stellen. Der Effekt ist atemberaubend: Der Schmerz ist weg und ich fühle mich wie neu.
  • Voronezh, Natalya, 47 Jahre alt: Ich leide unter Druck und Kopfschmerzen und vor diesen Augen befinden sich „dunkle Fliegen“. Auf Drängen eines Freundes versuchte ich, einen wässrigen Extrakt eines goldenen Schnurrbartes zu trinken. Dauerte eine Woche und fühlte Erleichterung. Die Fliegen waren verschwunden und der Allgemeinzustand verbesserte sich. Jetzt mache ich eine Pause und nehme einen weiteren Kurs.
  • Kursk, Maria, 52 Jahre alt: Ich leide an Nagelpilz und habe gleichzeitig mit Medikamenten begonnen, der erkrankten Nagelplatte einen Brei goldener Schnurrbartblätter aufzuerlegen. Wickeln Sie einen Finger und lassen Sie ihn über Nacht. Der alte Nagel löste sich und alle Anzeichen des Pilzes verschwanden. Ich hoffe, gesund zu werden.

Die Verwendung des goldenen Schnurrbartes bei der Behandlung einer bestimmten Krankheit muss vom behandelnden Arzt genehmigt und unter seiner Aufsicht durchgeführt werden..

Dies ist kein Allheilmittel gegen Krankheiten, sondern eine einzigartige Pflanze, die aus dem fernen Mexiko zu uns kam, um uns bei der Behandlung komplexer Krankheiten zu helfen. Mittel mit duftenden Kallis konsolidieren die medikamentöse Behandlung und verlängern die Remissionsdauer.

Lesen Sie hier über die medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen von Aloe.

Goldener Schnurrbart, seine nützlichen medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen

Goldener Schnurrbart oder duftende Kollision ist seit der Antike für seine wunderbaren Eigenschaften bekannt. Die Bestandteile der Pflanze sind in der Lage, viele schwere Krankheiten, einschließlich Krebs, zu bewältigen.

Die Tinktur daraus wurde von Heilern mit besonderer Sorgfalt hergestellt und nach einem streng definierten System verwendet, das bis heute überlebt hat..

Die Heilkraft der Pflanze

In der wissenschaftlichen Welt wird diese Pflanze häufiger unter dem Namen duftende Kollision gefunden. Seine vorteilhaften Eigenschaften wurden seit mehr als einem Jahrhundert untersucht und sind heute von der traditionellen Medizin anerkannt. Aber der goldene Schnurrbart wird in der Volksmedizin am häufigsten verwendet. Es wird am häufigsten bei der Behandlung von Gelenkerkrankungen in Form einer Alkoholtinktur eingesetzt, die unabhängig hergestellt werden kann..

Die goldene Schnurrbartpflanze ist ein Lagerhaus für nützliche Mikroelemente, Pflanzenflavonoide und Biphenole. Nur es enthält eine so nützliche Substanz wie Beta-Sitosterol. Es wird effektiv zur schnellen Behandlung von Gelenkschmerzen eingesetzt.

Fast alle Teile der Blume haben heilende Eigenschaften. Jeder von ihnen sollte jedoch nur unter bestimmten Bedingungen verwendet werden:

  • Es wird empfohlen, Knie oder Gelenke nur von einer erwachsenen Pflanze zu verwenden, wenn sie einen violetten Farbton angenommen haben, der das Grün ersetzt.
  • Blätter können sowohl von einer erwachsenen als auch von einer jungen Pflanze geerntet werden;
  • Der Stängel der Pflanze darf erst verwendet werden, nachdem mindestens 7 Gelenke darauf erschienen sind.

Je nachdem, wofür Sie die Tinktur aus der Pflanze verwenden möchten, werden nur einige oder alle Teile davon verwendet.

Wachsende Regeln

Wachsende Regeln

Um zu Hause einen goldenen Schnurrbart wachsen und vermehren zu können, ist ein gesunder und starker Stiel erforderlich, der sich auf dem Schnitt in Form eines kleinen Schnurrbartes bildet. Es muss sorgfältig geschnitten und zur Keimung in Wasser gelegt werden. Nachdem die ersten Wurzeln auf der Pflanze erscheinen, kann sie in den Boden gepflanzt werden.

Die Pflanze muss sorgfältig vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Unter dem Einfluss der sengenden Sonne verdunkeln sich die Blätter der Pflanze und werden spröde..

Die Pflanzenhöhe kann zwischen 70 cm und 2 Metern liegen. Damit die Blume nicht unkontrolliert wächst, sollte sie geschnitten werden. Um ein üppiges Grün zu bilden, müssen sie regelmäßig gefüttert und gegossen werden. Im Sommer wird empfohlen, die Pflanze in offenes Gelände zu verpflanzen. Im Herbst können Sie Tinkturen aus Trieben, Stielen und Blättern herstellen..

Hauptvorteileigenschaften

Die therapeutische Wirkung einer Kollision beruht auf den Komponenten, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt.

Die nützlichsten sind:

  • Biphenole, die die antiseptischen Eigenschaften der Pflanze liefern.
  • Beto-Sisosterol, das hormonähnliche Aktivität hat. Diese Substanz ermöglicht es, die Pflanze effektiv bei der Behandlung von onkologischen Erkrankungen einzusetzen..
  • Chrom - der Mensch muss den Kohlenhydratstoffwechsel regulieren. Es ist dieses Mineral, das hilft, den Blutzuckerspiegel zu normalisieren, die Aktivität der Schilddrüse und die Herzaktivität wiederherzustellen.
  • Schwefel hilft, den Alterungsprozess des Körpers zu verlangsamen und das Blut zu reinigen, hilft, eine Person vor Strahlenexposition zu schützen.
  • Phytosterole helfen bei Prostatakrankheiten, stellen die Aktivität des endokrinen Systems wieder her und helfen auch bei der Bewältigung der Onkologie.
  • Flavonoide - wirken entzündungshemmend und tumorhemmend.
  • Kupfer hilft, den Hämoglobinspiegel im Blut zu normalisieren und die Zellen mit Sauerstoff zu versorgen.

Dank dieser einzigartigen Zusammensetzung kann die Pflanze bei vielen Krankheiten eingesetzt werden. In den meisten Fällen empfehlen Ärzte die Verwendung für:

  • Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Darm- und Magenpathologien;
  • Lungenpathologien;
  • Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule, Osteochondrose;
  • Diabetes Mellitus;
  • Stoffwechselstörungen im Körper;
  • Fettleibigkeit;
  • verminderte Immunabwehr;
  • Atherosklerose;
  • Thrombophlebitis;
  • Prellungen; Frakturen.

Bevor Sie das Medikament zur Behandlung einer der Krankheiten verwenden, müssen Sie unbedingt einen Arzt konsultieren..

Tinkturvorbereitungsmethode

Um eine heilende Zusammensetzung aus einem goldenen Schnurrbart herzustellen, wird die Pflanze nicht vollständig benötigt. Es reicht aus, 15 Gelenke von einem Schnurrbart zu nehmen und sie mit einem halben Liter Wodka zu gießen, nachdem das vorbereitete Material in kleine Stücke geschnitten wurde. Nach den Empfehlungen von Experten ist es erforderlich, die Zusammensetzung an einem dunklen und kühlen Ort in einem Glasbehälter mit fest verschlossenem Deckel zu bestehen.

Rühren Sie die Tinktur täglich. Nach zwei Wochen muss das Produkt sorgfältig gefiltert und in einen dunklen Glasbehälter abgelassen werden. Sie müssen die fertige Tinktur längere Zeit an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren..

Goldene Whisker aus Wodka-Tinktur sind weit verbreitet. In den meisten Fällen wird empfohlen, das Arzneimittel zwei- bis dreimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, anzuwenden. Das Arzneimittel muss mit etwas Wasser aufgeschrieben werden..

Sie müssen mit der Verwendung der Mindestmenge des Arzneimittels beginnen. Die Dosierung wird schrittweise erhöht. Die Mindestmenge an Medikamenten beträgt 10 Tropfen. An jedem folgenden Tag müssen Sie einen Tropfen mehr nehmen. Wenn die Dosis 38 Tropfen erreicht, beginnt ab diesem Zeitpunkt eine tägliche Verringerung der Arzneimittelrate um eine Einheit.

Wenn eine Wiederholung des Kurses erforderlich ist, müssen Sie die Tinktur nach einem Monat erneut trinken. In Fällen, in denen radikale Hilfe erforderlich ist, wird empfohlen, ab dem ersten Behandlungstag 30 Tropfen des Arzneimittels zu verwenden. Das Produkt löst sich in einem Glas Wasser und wird zweimal täglich angewendet..

Der Therapieverlauf sollte mindestens 10 Tage dauern. Nach einer Pause von 10 Tagen darf das Arzneimittel erneut eingenommen werden..

Die beliebtesten Rezepte

Die beliebtesten Rezepte

In der Volksmedizin wurden viele Heilmittel auf der Basis des goldenen Schnurrbartes entwickelt. Jedes Arzneimittel wird für eine bestimmte Krankheit angewendet. Eine Salbe mit einer Kräuterkomponente hilft also bei trophischen Geschwüren und Ekzemen. Es ist ziemlich einfach, es vorzubereiten. Es reicht aus, die Blätter und Stängel der Blume zu nehmen und den Saft aus ihnen herauszudrücken. Der resultierende Saft wird im Verhältnis 1: 3 mit Babycreme ohne Aromen gemischt.

Um Gelenkschmerzen zu lindern, müssen Sie eine Tinktur aus 25 Kollisionsgelenken und 1,5 Litern Wodka vorbereiten. Eine solche Zusammensetzung wird 2 Wochen lang an einem dunklen Ort aufbewahrt. Sie können einen goldenen Schnurrbart als Tinktur auf Wodka für Gelenke in Form von Lotionen, Reiben oder Kompressen im Bereich des betroffenen Gelenks verwenden. Wenn wir die Infusion mit Arzneimitteln vergleichen, ähnelt ihre Wirkung der des Sabelnik-Balsams..

Ein Abkochen aus den Stielen und Blättern der Pflanze hilft bei Darmkrankheiten und Erkältungen. Zur Zubereitung benötigen Sie ein Blatt eines goldenen Schnurrbartes und zwei Gläser kaltes Wasser. Legen Sie die Pflanze in einen Behälter mit Wasser und kochen Sie sie 5 Minuten lang. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ziehen. Danach muss die Brühe abgelassen und gefiltert werden. Sie müssen das Medikament dreimal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen. Sie können das fertige Produkt bis zu sieben Tage im Kühlschrank lagern..

Zur Herstellung einer beruhigenden Tinktur werden verschiedene Arten von Pflanzen benötigt, die der Heilpflanze zugesetzt werden:

  • Hopfenzapfen;
  • Baldrianwurzel;
  • Pfefferminze;
  • goldenes Schnurrbartblatt.

Alle Komponenten werden zu gleichen Teilen gemahlen und gemischt. Gießen Sie zwei Esslöffel der Mischung mit warmem Wasser und bestehen Sie eine Stunde lang darauf. Es wird empfohlen, das Arzneimittel dreimal täglich in einem Viertelglas einzunehmen..

Um die Entwicklung eines Vitaminmangels zu verhindern, müssen Sie regelmäßig ein pflanzliches Vitamingetränk einnehmen. Zur Zubereitung benötigen Sie rote Eberesche, Hagebutten und ein Pflanzenblatt. Alle Komponenten werden in einem Esslöffel aufgenommen und mit drei Gläsern kochendem Wasser gefüllt. Das resultierende Produkt wird drei Stunden lang infundiert und filtriert. Sie können viermal täglich eine viertel Tasse vor den Mahlzeiten einnehmen. Sie können das medizinische Getränk 10 Tage lang verwenden..

Damit alle Mittel, die auf dem goldenen Schnurrbart basieren, funktionieren, müssen schlechte Gewohnheiten aufgegeben werden. Die Hauptsache ist, zu diesem Zeitpunkt nicht zu rauchen oder Alkohol zu trinken..

Ernährung während der Therapie

Während der Behandlung mit Tinkturen oder Tees auf der Basis einer Heilpflanze müssen Sie Ihre Ernährung leicht ändern.

Es ist erforderlich, von der täglichen Ernährung auszuschließen:

  • alkoholische Getränke;
  • tierische Fette;
  • Getränke mit Gasen;
  • frisch gebackenes Brot;
  • Dosen Essen;
  • Kuchen, Gebäck, Brötchen;
  • Milchprodukte.

Außerdem müssen Sie während der gesamten Behandlungsdauer den Verbrauch von Zucker und Salz sowie die Anzahl der Kartoffeln in der Ernährung reduzieren. Aber im Tagesmenü müssen Sie unbedingt Folgendes eingeben:

  • rohes Gemüse und Obst;
  • Käse und Kräuter;
  • Nüsse und Mandeln;
  • Fisch.

Allen gekochten Gerichten muss Olivenöl zugesetzt werden. Andere Öle funktionieren nicht.

Gegenanzeigen zur Anwendung

Gegenanzeigen zur Anwendung

Viele haben einen goldenen Schnurrbart in der Wohnung. Das Wachsen dieser erstaunlichen Blume zu Hause ist kein Problem. Es wird erfolgreich in vielen Bereichen der Medizin eingesetzt. Diese Pflanze hat jedoch eine Reihe von Kontraindikationen für die Anwendung, die bei der Einnahme der Tinktur berücksichtigt werden sollten..

Während der Tinkturtherapie ist daher eine Schädigung der Stimmbänder möglich. Und diese Krankheit wird für eine lange Zeit behandelt und Sie müssen sich viel Mühe geben, um Ihre Stimme wiederherzustellen.

Es ist verboten, Präparate zu verwenden, die auf einer duftenden Kollision unter folgenden Bedingungen beruhen:

  • Adenom der Prostata;
  • Alter bis zu 18 Jahren;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • eine allergische Reaktion auf die Bestandteile der Fonds;
  • Nierenerkrankung.

Duftkollision bezieht sich auf giftige Pflanzen. Daher sollte bei der Behandlung mit darauf basierenden Arzneimitteln die Dosierung genau eingehalten und nicht unnötig überschritten werden. Wenn Vergiftungssymptome mit Pflanzenbestandteilen auftreten, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren und mit der Einnahme von Enterosorbentien beginnen.

Überprüfungen von Fonds

Diese Pflanze ist wirklich einzigartig. Auf diesen Mitteln basierende Mittel ermöglichen es einer Person, Jugend und Gesundheit zu erhalten. Dies ist, was zahlreiche Bewertungen sagen:

Diese Pflanze ist wirklich einzigartig. Oma kam mit Knieschmerzen mit Schnurrbart-Tinktur-Lotionen zurecht. Nach dem Kaiserschnitt hatte ich eine große Narbe auf dem Bauch. Oma riet, das Produkt in Form von Kompressen zu verwenden. Sie selbst glaubte es nicht - sechs Monate sind vergangen, und die Narbe ist vollständig verschwunden. Jetzt ist die Haut darauf die gleiche wie am ganzen Körper. Ich empfehle es allen meinen Freunden für Narben - es hilft perfekt. Jedes Haus sollte einen goldenen Schnurrbart haben! Traditionelle Medizin ist weit verbreitet - nicht nur Knieschmerzen und Narben.

Vor langer Zeit wurde bei mir Polypen im Darm diagnostiziert. Sie machten eine sehr schwierige Operation, nach der ich kaum überleben konnte. Nach einer Weile wurden wieder Polypen gefunden. Sie stimmte der zweiten Operation nicht zu. Ich beschloss, es so zu lassen, wie es sein wird. Aber letztes Jahr wurde ich erneut getestet - das Verfahren ist sehr unangenehm. Die Polypen haben sich aufgelöst. Die Ärzte waren geschockt.

Als ich zum zweiten Mal von der Krankheit erfuhr, fing ich an, Tinktur aus goldenem Schnurrbart zu trinken. Ich mache nur eine Pause, während sich die Pflanze erholt. Heute erinnere ich mich nicht einmal an die Krankheit. Der Arzt sagte, dass dies ein echtes Wunder ist, das einfach nicht sein kann. Und ich glaube an meinen wunderbaren grünen Arzt und bereite die Infusion wieder vor.

Ein vertrauter Arzt riet mir, die Infusion aus den Blättern der Pflanze zu verwenden. Er selbst wurde lange mit seiner Hilfe behandelt. Und ich wollte nur Gastritis mit einer Kollision heilen. Aber nach einem Monat bemerkte ich Verbesserungen in vielen Bereichen meiner Gesundheit. Der Druck normalisierte sich wieder, die Magenschmerzen verschwanden.

Bei mir wurde Polyarthritis diagnostiziert. Die Ärzte sagten, es sei unheilbar. Ich trank eine Handvoll Pillen pro Tag, damit ich mich nur im Haus bewegen konnte. Aber ein Jahr nach Beginn der Tinkturentnahme bemerkte ich, dass die Steifheit der Gelenke viel geringer wurde, die Schmerzen nachließen und es möglich wurde, die Pillen mindestens zur Hälfte abzulehnen. Und nach einem weiteren Jahr konnte sie überhaupt auf Pillen verzichten. Seit mehr als 2 Jahren habe ich keine Mittel aus der Apotheke zur Behandlung meiner Gelenke verwendet..

Nur Tinktur half mir, mit einer so schweren Krankheit fertig zu werden. Jetzt empfehle ich das Produkt gerne meinen Freunden..

Forum zur Zerstörung des Glaskörpers des Auges

Navigationsmenü

Benutzerdefinierte Links

Nutzerinformation

Behandlung. Goldener Schnurrbart

Beiträge 1 bis 40 von 83

Share12008-12-06 23:43:27

  • Autor: brk
  • Spiderman
  • Ort: Rostow am Don
  • Registriert: 2008-12-06
  • Beiträge: 273
  • Respekt: ​​+19
  • Positiv: +5
  • Geschlecht männlich
  • Alter: 43 [1977-01-25]
  • Letzter Besuch:
    2016-07-07 21:13:25

Zeitung "Herald of Healthy Life" (HLS) Nr. 22 (372), November 2008 Seite 9.

Hier habe ich den Artikel mit meiner eigenen Hand gescannt und im Finreader erkannt:

Ich werde Ihnen erzählen, wie ich ab 2003 mit einem goldenen Schnurrbart behandelt wurde, indem ich die Rezepte "gesunder Lebensstil" verwendete..
Nachdem ich zu Hause eine Pflanze gezüchtet hatte, pflückte ich sie, wusch sie, schnitt die Blätter, Schnurrhaare und sogar den Stiel. Ich habe alles zusammen in einem Fleischwolf laufen lassen. Dann goss 1 Glas der resultierenden Masse unter Mischen 2 Gläser Alkohol und 1 Glas Wasser. Nochmals mischen und 21 Tage an einem dunklen, kalten Ort aufbewahren. Manchmal umrühren. Angespannt. Ich habe 1 Dez genommen. Löffel 3 mal täglich vor den Mahlzeiten für 30 Minuten für 6 Monate. Und hier sind die Ergebnisse:

• Ich hatte schwarze Fliegen in meinen Augen. Sie verschwanden.
• Die Knie schmerzten und knarrten wie ein nicht geschmierter Wagen. Der Zustand hat sich verbessert, aber ich habe das Knarren vergessen.
• Lange Zeit waren die Finger nachts taub, am Morgen waren sie aufgeblasen. Alles ist weg.
• Ich hatte auch einen schwarzen Fleck im Gesicht, der bei einer Lebererkrankung von der Größe einer Nuss auftritt. Was auch immer ich tat, ich konnte ihn für eine lange Zeit nicht loswerden. Verschwand plötzlich, so wie es schien.

Seitdem sind 5 Jahre vergangen. Diese Beschwerden traten nie wieder auf.

Ein goldener Schnurrbart ist auch gut für Zahnkrankheiten. Es ist notwendig, das Blatt zu kauen und es eine Weile im Mund zu halten. Es ist besser, es nachts zu tun. Es hilft mir.
Sie sagen die ganze Zeit, dass ein goldener Schnurrbart nicht mit einem Messer geschnitten werden kann, aber ich habe geschnitten, in einem Fleischwolf gemahlen und nicht verstanden, was los war. Ich habe den Unterschied nicht gesehen.
Ich bin 83 Jahre alt und hoffe, noch mit Hilfe von Pflanzen wie goldenem Schnurrbart leben zu können.

Adresse: Achmizova Yulia Nikolaevna, 354202 Krasnodar-Territorium, Sotschi, L-202, pos. Akhin-tam, Haus 32.

Share22008-12-07 00:12:25

  • Verfasser: Tallarna
  • Ehrenhafte Fliegenklatsche
  • Ort: Deutschland
  • Registriert: 2008-09-15
  • Beiträge: 292
  • Respekt: ​​+10
  • Positiv: +22
  • Geschlecht männlich
  • Alter: 44 [1976-03-21]
  • Letzter Besuch:
    2009-10-23 16:57:37

"HLS" ist natürlich zweifelhafte Literatur, aber dieses Rezept wird nicht schlechter sein, können Sie versuchen

Share32008-12-07 00:14:59

  • Verfasser: Vlad
  • Ehrenhafte Fliegenklatsche
  • Ort: Ukraine
  • Registriert: 2008-04-11
  • Beiträge: 430
  • Respekt: ​​+12
  • Positiv: +2
  • Geschlecht männlich
  • Alter: 37 [1983-03-06]
  • Letzter Besuch:
    2013-11-22 18:06:37

Es gibt viele Informationen zu dieser Anlage im Internet, es gibt sogar eine Website.
http://www.callisia.org/
Goldener Schnurrbart oder Callisia-Duft gehört zur Familie der Commelin und zählt etwa 50 Gattungen und 500 Pflanzenarten, von denen die bekannteste Tradescantia ist. Callisia Heimat - Südamerika.
Die medizinischen Eigenschaften von Callisia werden durch das Vorhandensein von biologisch aktiven Substanzen aus der Gruppe der Flavonoide und pflanzlichen (harmlosen) Steroide in der chemischen Zusammensetzung dieser Pflanze erklärt. Darüber hinaus wurden im Saft der Kallisie so wichtige Elemente für das normale Funktionieren des menschlichen Körpers wie Eisen, Chrom und Kupfer gefunden..
Flavonoide sind eine Gruppe natürlich vorkommender biologisch aktiver Verbindungen. Das therapeutische Einsatzspektrum von Pflanzen, die Flavonoide enthalten, ist recht breit, da letztere sowohl äußerlich als auch innerlich für den menschlichen Körper nicht toxisch sind..
Die im goldenen Schnurrbart enthaltenen Flavonoide haben P-Vitaminaktivität, verringern die Zerbrechlichkeit der Blutgefäße, wirken beruhigend, verstärken die Wirkung von Vitamin C. Darüber hinaus wirken diese Substanzen entzündungshemmend, helfen bei der Heilung von Wunden, Verbrennungen und Blutergüssen. Bei interner Anwendung tragen sie zur Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren bei, dienen als choleretisches Mittel und wirken antitumoral.
Callisia-Saft enthält zwei Arten von Flavonoiden: Quercetin und Kaempferol.
Quercetin hat P-Vitamin-Aktivität und ist ein wirksames Antioxidans, Diuretikum und krampflösend.
Es wird bei Allergien, hämorrhagischer Diathese, kapillarer Fragilität, Nephritis, Rheuma sowie bei einigen Herz-Kreislauf-, Augen- und sogar Infektionskrankheiten eingesetzt.
Kaempferol stärkt die Blutgefäße, wirkt tonisierend, entzündungshemmend, entfernt schädliche Substanzen aus dem Körper und ist ein wirksames Diuretikum. Es wird zur Behandlung verschiedener entzündlicher Erkrankungen, Allergien und Störungen des Harnsystems eingesetzt.
Die in Pflanzen vorkommenden Steroide werden Phytosterole genannt. Sie haben eine östrogene Aktivität sowie antibakterielle, antisklerotische und Antitumorwirkungen..
Phytosterole werden bei onkologischen Erkrankungen sowie zur Behandlung von Erkrankungen der Prostata, des endokrinen Systems und von Stoffwechselstörungen eingesetzt.

Meine Meinung ist einen Versuch wert, jetzt möchte ich eine solche Blume bekommen

Share42008-12-07 00:28:53

  • Autor: brk
  • Spiderman
  • Ort: Rostow am Don
  • Registriert: 2008-12-06
  • Beiträge: 273
  • Respekt: ​​+19
  • Positiv: +5
  • Geschlecht männlich
  • Alter: 43 [1977-01-25]
  • Letzter Besuch:
    2016-07-07 21:13:25

Meine Gedanken zur Behandlung von Fliegen:

Jeder will sie loswerden. Aber meiner Meinung nach ist es zunächst einfacher, sie dazu zu bringen, unter das Sichtfeld zu gelangen. Ich habe wirklich die bösesten unten (ich hoffe, sie werden nicht zurückkommen). Ich habe sie von Netzhaut-Mikrobluten (ich sitze viel am Computer bei der Arbeit und bin irgendwie sehr nervös geworden - sie erschienen) - einige sind bräunlich, einige sind transparent (sie erschienen gleichzeitig am 16.07.08, seitdem sind sie langsam gewachsen). Warum sind sie untergegangen? Und die Hölle kennt sie. Erstens gingen nicht alle unter - sondern nur in den "inneren" (in der Nähe der Nase) Augenhälften.
Jeden Tag mache ich mich seit mehreren Monaten nach den Prinzipien, die in "Das Prinzip eines Narren oder der Schlüssel zur Erleuchtung" von Norbekov dargelegt sind - ich freue mich künstlich 15 bis 20 Minuten am Tag mit dem fiktiven Bild "Ich bin ohne Fliegen". Es scheint, dass sie dadurch etwas blasser wurden (oder bilde ich es mir schon ein?).

Vor kurzem fing ich an, mir (ziemlich reichlich) Wasser für die Nacht zu tropfen - meine Mutter brachte das Dorf aus einer Quelle. Große Ewigkeit des Krasnodar-Territoriums - es gibt nur Wasser in der Quelle aus den Gelenken, Rheuma usw. - aber sie sagten, es sei auch gut für die Augen. Ich weiß es nicht - aus dem Wasser oder nicht - aber die Fliegen in einer Woche sanken scharf nach unten (und seitlich zur Nase) - und die ekelhaftesten - die im Licht am bräunlichsten sind. Das Leben wurde sofort einfacher.

Meine Meinung zur Behandlung von Fliegen: Ausbrechen mit einem Laser ist eindeutig unrealistisch. Überlegen Sie - wie geht das theoretisch? Manuell einzeln schießen? Dies ist unrealistisch - es gibt einige von ihnen, und aus der Sicht eines externen Beobachters sind sie sehr schwach ausgedrückt - versuchen Sie, sie alle zu erkennen. Lassen Sie den Laser sie automatisch abschießen? Dies ist eine Herausforderung für künstliche Intelligenz - Sie müssen die Mustererkennung verwenden -, um Fliegen zu erkennen. Nun, der gleiche Finerider, grob gesagt. Sie selbst verstehen, wie viele Fehler es geben wird und wie die Qualität sein wird. Also die Netzhaut für kurze Zeit verbrennen.

Ich habe von dem sogenannten gehört. "Energiewelle" oder "Informationsmedizin". Dies ist das Prinzip eines Hellsehers: Verwendung elektromagnetischer Wellen einer bestimmten Frequenz, Wellenlänge usw. Spezielle Informationen werden an das erkrankte Organ übertragen, wodurch sich das erkrankte Organ daran erinnert, wie es vor der Krankheit war, und sich in diesen Zustand zurückversetzt. Ich habe das auch im Fernsehen gesehen - sie haben an der Akademie der Wissenschaften experimentiert - sie haben ein Gerät hergestellt, das dem Patienten (mit Em-Wellen) die Heilkraft der Pille überträgt - der gleiche Effekt wird erzielt, als ob er ihn getrunken hätte.

Nach diesem Prinzip gibt es eine experimentelle Methode zur vollständigen Heilung von Diabetes jeglicher Schwere (die zerstörte Bauchspeicheldrüse heilt sich selbst) - nur dies ist natürlich von der medizinischen Mafia nicht auf dem Markt erlaubt. Ich werde weiterhin nach Links zum Thema suchen.

Ich bin sicher, aus Sicht der modernen Wissenschaft ist die Aufgabe, Fliegen vollständig zu heilen, eine nette Kleinigkeit. Es ist nur so, dass es für die medizinische Mafia nicht rentabel ist - für uns, gesund zu werden. Also reden sie miteinander: "Sie leben damit", "es kann nicht behandelt werden" und "Sie bemerken sie nicht - Fliegen." Versuchen Sie, Sie Bastarde, bemerken Sie sie selbst nicht.

Ich habe auch diese Idee: Wie Sie wissen, erinnert sich Wasser an Informationen. Es gab mehr als eine Sendung darüber im Fernsehen. Nehmen Sie eine Flasche, gießen Sie dort geschmolzenes Wasser ein (dh mit gelöschten Informationen) und kleben Sie ein Etikett mit der Aufschrift "Augenreiniger von Fliegen" (oder ähnlichem) auf die Flasche. Lassen Sie es ein paar Tage stehen - und tropfen Sie es dann über Nacht ab. Deshalb heilt natürliches Wasser aus dem Untergrund - mit seinen Informationen. Ebenso - wenn Sie selbst Wasser "sprechen" - ist der Effekt stärker.
Ich habe es noch nicht selbst versucht - aber ich werde es tun. Look - glasig ist Wasser. Dieses Wasser muss in der Lage sein, solche Informationen zu übermitteln, die zur Selbstreinigung von Fliegen führen. Theoretisch sollten die Augen (mit einem externen Hellseher) mit einer besonderen Art von Gebet gesprochen werden. Oder versuchen Sie, einige "Torsions" -Felder zu verwenden - schließlich werden sie genau als Mittel zur Informationsübertragung beschrieben.
Im Allgemeinen habe ich versucht, das allgemeine Prinzip der "informativen" Heilung zu skizzieren - und in welcher spezifischen Form es aussehen könnte -, damit jeder für sich selbst entscheiden kann.
Vielleicht sind das alles blöde Fantasien - aber noch eine Chance.