Mimose: wo es wächst, Arten, Beschreibung mit Foto, Anbau und Pflege

Im Frühjahr sind Mimosenblüten in Russland beliebt, die als wahres Symbol des Internationalen Frauentags gelten. Unglaublich anmutig, hell, es ist am besten dafür bekannt, dass es bei jeder Berührung sofort beginnt, die Blätter zu falten, und daher die Wirkung von schüchternen Bewegungen auftritt. In diesem Artikel wird erläutert, wo Mimosen in Russland und auf der ganzen Welt wachsen, sowie über die wichtigsten Arten und Anbaumerkmale..

Anbaufläche

Um die Frage zu berücksichtigen, wo die schüchterne Mimose wächst, sollten Sie zunächst verstehen, woher sie stammt. Der ursprüngliche Wachstumsort war nur Australien, genauer gesagt die Insel Tasmanien. Schon jetzt gilt das Klima als das optimalste für diesen Strauch, da es nicht nur heiß, sondern auch ziemlich feucht ist. Dies führt dazu, dass die Pflanze in freier Wildbahn eine Höhe von 45 Metern erreichen kann - aber täuschen Sie sich nicht, sie kann nicht als Baum betrachtet werden, da sie trotz ihrer Größe immer noch als immergrüner Strauch gilt.

Danach wurde es allmählich außerhalb Tasmaniens nach Afrika, Asien und in die USA exportiert. Erst Ende des 19. Jahrhunderts tauchte diese Pflanze in Russland auf. Die optimalsten Wachstumsbedingungen wurden an der Schwarzmeerküste gefunden. Wenn Sie sich also fragen, wo Mimosen in der Russischen Föderation wachsen, müssen Sie in Sotschi, im Kaukasus und in Abchasien, das in der Nähe unseres Landes liegt, danach suchen. Hier ist mi moza fast überall zu finden, obwohl sie nicht die Größe australischer Originale erreichen können. Der höchste Strauch in diesen Ländern, in denen Mimosen wachsen, erreicht nur 12 Meter, was dreimal weniger ist.

Beschreibung

Nachdem herausgefunden wurde, wo Mimosen wachsen, sollte diese Pflanze kurz beschrieben werden. Hier werden nur allgemeine Informationen angegeben, und die Merkmale werden in der Beschreibung der verschiedenen Typen angegeben. Diese beinhalten:

1. Die gesamte Krone, die sich sehr ausbreitet, besteht aus braunen Trieben mit kleinen Rissen.

2. Die Blätter der Mimose haben eine zerlegte Form und der Stamm ist sehr dornig.

3. Die Blütezeit dieser Pflanze beträgt Mitte Januar bis Mitte April. Während dieser Zeit erscheint eine große Anzahl kleiner gelber Blüten, die in Kugeln gesammelt werden. Im Laufe der Zeit verwandeln sie sich in Blütenstände und verbinden sich zu Bürsten..

Silberne Akazie

Mittlerweile gibt es eine große Anzahl verschiedener Mimosensorten, die in Russland jedoch recht selten vorkommen. Eine der bekanntesten ist die Silberakazie, die von Menschen oft als Mimose bezeichnet wird..

Die Besonderheit dieser Art sind die bemerkenswerten Blätter mit durchbrochener Form, die oft Farnblättern ähneln. Ihre Farbe kann vollständig variiert werden - im Spektrum von Silbergrün bis Blau, das den Namen gab. Die Blüten sind ziemlich normal - klein, mit vielen gelben Staubblättern, die sich in süße, flauschige Kugeln verwandeln.

Wenn Sie sich fragen, wann diese Mimosenart blüht, ist der Zeitraum Standard - vom Ende des Winters bis zum Frühling, sodass Sie lange Zeit nicht bewundern können.

Mimosa schüchtern

Es gibt jedoch tatsächlich eine bestimmte Blume, die den ursprünglichen Namen Mimose trägt. Es gilt als schüchterne Mimosenblüte, die aus Brasilien stammt. Es ist etwas anders, da es normalerweise nicht einen Meter groß wird und normalerweise ein Jahr lang ist, da es im zweiten Jahr seines Wachstums alle dekorativen Eigenschaften verliert. Die Blüten stehen auf einem kleinen Strauch und sind rosa-lila gefärbt. Im Gegensatz zu Silberakazien ist die Blütezeit Sommer. Diese Mimosenblume ist eine Gartenblume. Wenn Sie möchten, können Sie sie problemlos zu Hause und sogar auf Ihren eigenen Parzellen anbauen..

Andere Haussorten

Neben der schüchternen Mimose können zu Hause zwei weitere Arten angebaut werden:

1. Lazy Mimosa, ein ungewöhnlich schöner Zierstrauch. Es ist relativ klein - etwa einen halben Meter, und seine Stängel sind gerade oder verzweigt. Die Blätter sind extrem empfindlich, daher ist es interessant, sie zu berühren. Es hat weiße Blüten, sie sammeln sich auch in Blütenstandkugeln.

2. Raue Mimosen sind in Russland selten anzutreffen, da der Ort, an dem Mimosen dieser Art wachsen, Südamerika in der tropischen Zone ist. In der Höhe kann es 20 Meter erreichen, und seine Blüten sind auch weiß. Sie sammeln sich in großen Rispen.

Wachstumsprozess

Wenn Sie sich das Foto ansehen, auf dem Mimosenblüten wachsen, können Sie sofort feststellen, dass optimale Bedingungen dafür geschaffen werden müssen, da die Pflanze ursprünglich tropisch war. Ansonsten ist es ziemlich unprätentiös und erfordert keine besondere Pflege, da nach der Schaffung natürlicher Bedingungen festgestellt werden kann, dass es den Besitzer mit reichlich vorhandenen und üppigen Blütenrispen erfreut.

Licht und Lage

Wenn Sie sich dazu entschließen, selbst schüchterne Mimosen zu züchten, müssen Sie einen Ort für seinen Standort sorgfältig auswählen. Die beste Option wäre ein Ort, der direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Zu Hause ist es daher am besten, den Topf auf die Südseite zu stellen. Natürlich ist es im Sommer auf dem Höhepunkt der Sonne am besten, den Topf mit der Pflanze für ein paar Stunden im Schatten zu entfernen, aber im Allgemeinen reagiert Mimose sehr gut auf helles Licht. Nach dem Winter ist es am besten, Ihren Strauch allmählich an die Sonne zu gewöhnen, da dies dazu beiträgt, Blattverbrennungen vorzubeugen..

Temperatur

Die Lufttemperatur ist auch ein sehr wichtiges Thema für das Wachstum von Mimosen. Diese Art wächst am aktivsten in der Zeit vom Frühling bis zum Mittherbst, daher lohnt es sich, die Temperatur bei 25 Grad zu halten. Im Winter kann sie jedoch auf 18 gesenkt werden, da ein Ruhezustand einsetzt und die Blätter bei dieser Temperatur auch nicht mehr auf Berührungen und Kräuselungen reagieren. Es ist auch erwähnenswert, dass Mimosen große Angst vor Kälte und Zugluft haben. Daher müssen Sie den Raum mit großer Sorgfalt lüften, während Sie den Mimosentopf für diese Zeit von der Fensterbank nehmen. Außerdem kann die Pflanze den Geruch von Tabak und schmutziger Luft nicht ertragen..

Bewässerung

Mimose ist eine tropische Pflanze und benötigt daher für ein normales Wachstum sehr viel Feuchtigkeit. Sie sollten sich darauf vorbereiten, dass Sie sehr oft gießen müssen - jeden Tag morgens oder abends. Es ist notwendig, diese Regel während der Blütezeit zu befolgen, aber im Winter müssen Sie die Wassermenge leicht reduzieren, obwohl es unmöglich ist, den Boden austrocknen zu lassen. Die Bewässerung sollte nur mit weichem, bereits abgesetztem Wasser bei Raumtemperatur erfolgen, das keine Verunreinigungen oder Chlor enthält.

Empfohlener Boden

Sie sollten auch den aufgetragenen Boden sorgfältig prüfen. Es muss locker sein, damit das Wasser später nicht stagniert. Jetzt können Sie eine geeignete fertige Mischung finden oder sogar selbst herstellen, indem Sie gleiche Teile Torf, Humus, Sand, Rasen und Laubboden sowie Perlit kombinieren. Zu Hause wächst Mimose ausschließlich als einjährige Pflanze, daher wird sie nicht transplantiert.

Düngen

Damit Mimosen zu Hause gut wachsen können, muss unbedingt ein komplexer Mineraldünger verwendet werden, der für Blüten- und Zierpflanzen geeignet ist. Vor dem Gebrauch muss die Mischung verdünnt werden, da die Konzentration die Hälfte der Norm betragen sollte. Das Top-Dressing sollte zweimal im Monat durchgeführt werden.

Anbau im Freien

Es wird ziemlich schwierig sein, Mimosen im Garten zu züchten, und dies ist nur in Südrussland in mehreren Regionen möglich, in denen die Temperatur im Winter nicht unter 10 Grad fällt, da die Pflanze sonst einfach gefriert. Die Pflanze wird in lockerem Boden auf der Sonnenseite des Geländes gepflanzt, der gut vor Wind und Zugluft geschützt ist. Danach sollte es ständig gewässert werden, bis klar wird, dass der Strauch vollständig Wurzeln geschlagen hat. Zweige müssen nicht beschnitten werden: Sobald die Pflanze Wurzeln geschlagen hat, ist bei geeigneten klimatischen Bedingungen nur minimale Pflege erforderlich.

Fazit

Mimosa ist ein sehr schöner und zarter Strauch, der durch sein elegantes Aussehen begeistert. Es lohnt sich, die Blätter mindestens einmal in Ihrem Leben zu berühren, um zu sehen, wie sie sich zusammenrollen. Es wird jedoch sehr schwierig sein, es in Russland anzubauen, insbesondere in den nördlichen Regionen, da die Pflanze als tropisch gilt und geeignete Bedingungen für ein normales Wachstum erfordert, wie gute Sonne, feuchte Luft und nahrhafte Böden. Aber wenn Sie es schaffen, es zu züchten, wird Mimose Sie lange Zeit mit lustigen Blütenkugeln begeistern, die interessante Rispen bilden..

Wenn Mimosen in Abchasien blühen

"Mimosa Blossom Festival"

Ein Regenbogen voller Farben und ein unglaublicher Kontrast aus gelben Mimosenblüten und dem faszinierenden Blau des Meeres sowie ein einzigartiges und bezauberndes Aroma. Wir verbinden Abchasien mit Mimosen, Meer, Sonne, luxuriöser Natur, gastfreundlichen Menschen und natürlich erstaunlich leckerem kaukasischem Essen!

Wir laden Sie für 3 oder 5 Tage zu einer Tour nach Abchasien ein!

Treffen am Bahnhof / Flughafen in Adler. Transfer zum Hotel, vorbei
Grenzen. Reiseexkursion "Hallo Abchasien!" - Gagra: Kolonnade,
Seaside Park, "Gagripsh" (Restaurant 1909, aus Stockholm und gebracht
ohne einen einzigen Nagel zusammengebaut).

Ausflug ins Zentrum von Bzyb Abchasien, in das Dorf Lykhny, in den Palast der abchasischen Könige und
Sommerresidenz der Fürsten Chachba, Tempel Mariä Himmelfahrt der X - XI Jahrhunderte.
Besuch einer Teefabrik mit Verkostung verschiedener Teesorten.
Ankunft im Hotel.

09:00 Frühstück. Ausflug in den Ritsa Relikt Nationalpark.

Besuch des Ritsasees, der Bzybskoe-Schlucht, der Wasserfälle "Männer- und Frauentränen",
Yupsharsky Canyon, Chagbar Gesims, geschützter Blue Lake, Besuch
Honigbienenhaus und Weinkeller mit freier Verkostung von Honig, Wein.
Rückkehr zum Hotel. Freizeit.

09:00 Frühstück.

11:00 Check-out. Abfahrt für einen Ausflug nach New Athos. Besuch
Simon vom kanonitischen Kloster, ein Spaziergang am Schwanensee,
künstlicher Wasserfall, Besuch der N. Afonskaya Höhle.
Transfer zum Bahnhof Adler.

Tourkosten in Rubel. für 1 Person:

Gästehaus "U Rezo" - ein Platz im 2. Raum 9200 Rubel, Einzelzimmer - 10300 Rubel.

Kind unter 12 Jahren für den Hauptplatz - 8300 Rubel.,

Hotel "Inter-Sukhum" - ein Platz im 2. Raum 10300 Rubel. Single - 11100 Rubel.

Kind unter 12 Jahren für den Hauptplatz: 9400 Rubel. (Zustellbett: 8800 Rubel)

Der Tourpreis beinhaltet: Transfer, Hotelunterkunft für 2 Tage, Mahlzeiten - 2 Frühstücke, Ausflüge gemäß Programm,
Natursteuer, Versicherung von NS.

Der Tourpreis beinhaltet nicht: Reise nach Adler / Psou, zusätzliche Ausflüge, Eintrittskarten für die Höhle in N. Afon 500 r.

Error

Festival der blühenden Mimosen in Abchasien

1 Tag
2. Tag
Tag 3

Treffen am Bahnhof / Flughafen in Adler. Transfer zum Hotel, vorbei

Grenzen. Reiseexkursion "Hallo Abchasien!" - Gagra: Kolonnade,
Seaside Park, "Gagripsh" (Restaurant 1909, aus Stockholm und gebracht
ohne einen einzigen Nagel zusammengebaut).

Ausflug ins Zentrum von Bzyb Abchasien, in das Dorf Lykhny, in den Palast der abchasischen Könige und
Sommerresidenz der Fürsten Chachba, Tempel Mariä Himmelfahrt der X - XI Jahrhunderte.
Besuch einer Teefabrik mit Verkostung verschiedener Teesorten.
Ankunft im Hotel.

09:00 Frühstück. Ausflug in den Ritsa Relikt Nationalpark.

Besuch des Ritsasees, der Bzybskoe-Schlucht, der Wasserfälle "Männer- und Frauentränen",
Yupsharsky Canyon, Chagbar Gesims, geschützter Blue Lake, Besuch
Honigbienenhaus und Weinkeller mit freier Verkostung von Honig, Wein.
Rückkehr zum Hotel. Freizeit.

09:00 Frühstück. Freizeit.

19:00 Auto-Walking-Tour "Evening Sukhum". Sie werden das Alte sehen
Die Hauptstadt Abchasiens in ihrer ganzen Pracht, der Dschaddschow-Damm, das berühmte Café
"Brekhalovka", machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch den Stadtpark, eingetaucht in
Magnolien und Oleander.

09:00 Frühstück - Ausflug nach Tschernigowka. Spazieren Sie entlang der malerischen Schlucht,

Wasserfälle, Besuch der Merheul-Quelle. Baden in Thermalquellen in
Kyndyge. Rückkehr zum Hotel. Freizeit.

09:00 Frühstück.

11:00 Check-out. Abfahrt für einen Ausflug nach New Athos.
Besuch des kanonitischen Klosters Simon, ein Spaziergang am Schwan
See, künstlicher Wasserfall, Besuch der N. Afonskaya-Höhle.
Transfer zum Bahnhof Adler.

Tourkosten in Rubel. für 1 Person:

Gästehaus "U Rezo" - ein Platz im 2. Raum 12.700 Rubel, Einzelzimmer - 14.400 Rubel.
Kind unter 12 Jahren für den Hauptsitz - 11.600 Rubel.,

Hotel "Inter-Sukhum" - ein Platz im 2. Raum 14800 Rubel. Single - 16100 Rubel.

Kind unter 12 Jahren für den Hauptplatz: 13.700 Rubel. (Zustellbett: 12.500 Rubel)

Der Tourpreis beinhaltet: Transfer, Hotelunterkunft für 4 Tage, Mahlzeiten - 4 Frühstücke, Ausflüge gemäß Programm,
Natursteuer im Ritsinsky-Park, Eintrittskarten in Tschernigowka, Versicherung der Nationalversammlung.

Der Tourpreis beinhaltet nicht: Reise nach Adler / Psou, zusätzliche Ausflüge, Eintrittskarten für die Höhle in
N. Afone - 500 Rubel, Thermalquelle 200 Rubel.

1 Tag
2. Tag
Tag 3
Tag 4
Tag 5
Das Hotel "U Rezo" befindet sich im modernen Zentrum von Suchum, neben dem Bahnhof und dem zentralen Markt der Stadt. Jedes Hotelzimmer verfügt über ein separates Badezimmer mit Dusche und eine Reihe notwendiger Haushaltsgeräte: Split-System, Kühlschrank, TV, Haartrockner. Das Hotel bietet seinen Gästen eine Küche mit den notwendigen Geräten,
Geschirr und Essmöbel.
Das Hotel "Inter-Sukhum" zeichnet sich durch mehr Komfort und günstige Lage aus - es liegt am zentralen Damm. Jedes Hotelzimmer verfügt über ein separates Badezimmer mit Dusche, Balkon und einer Reihe notwendiger Haushaltsgeräte: Split-System, Kühlschrank, TV. Mahlzeiten - Frühstücksbuffet.

Bei allen Fragen wenden Sie sich bitte an 8-800-511-10-04 oder (8442) 39-60-39

Verrückter Blumentag. Oder was ist Mimose in Kamtschatka?

Heute habe ich in Petropawlowsk-Kamtschatski Mimosen gekauft. Sagen Sie, was Sie mögen - eine Frühlingsblume wie Schneeglöckchen, die in Kamtschatka nicht wachsen. Mimosen haben eine angenehme gelbe Farbe, ein eigenartiges Aroma und behalten im Gegensatz zu Tulpen ihre Form länger. Schöne Tulpen von Stärke 1-3 Tagen.

Für uns in Kamtschatka werden Mimosen wie andere importierte Blumen nur auf dem Luftweg geliefert. Ich hoffe, Ihre Geografie ist in Ordnung und im Gegensatz zu den Sachalin leben wir auf der Halbinsel, aber zumindest gibt es eine Eisenbahn nach Sachalin, aber nicht zu uns.

Gestern, am 7. März, ging ich zum Hauptblumenfleck von Petropalovsk-Kamtschatski. Viele lokale Gewächshaus-Tulpen. Preise ab 200 und mehr pro Stück. Sie werden selten aus Holland genommen. Zu launische Blume. Schön, aber ein oder zwei Tage wert. Und manchmal beginnt er am Tag des Kaufs, die Blätter wegzuwerfen. Außerdem habe ich letztes Jahr Tulpen gekauft und meine Katze Senka mochte sie. Ich bemerkte es spät, als er eine Blume fertig stellte. Ich machte ein Foto und ließ ihn den Rest erledigen. Anscheinend ist der Mangel an Vitaminen im Frühling nicht nur bei Menschen. Unten auf dem Foto speiste Senka mit drei Blumen für 450 Rubel.

Die größte Aufregung war beim exotischen Mimosenhändler. Was nirgendwo in einem Gewächshaus angebaut werden kann.

Mimosa wird aus Abchasien nach Russland gebracht, dessen Preis im Einzelhandel um das 30- bis 40-fache überbewertet ist. Darüber hinaus wird in Abchasien Mimosen von der Bevölkerung als landwirtschaftliche Zubereitung nach Gewicht in ganzen Zentnern akzeptiert. Die Präsentation von Mimosen in Abchasien gilt als schlechte Form. Nicht verkaufte Haufen von Mimosen nach dem 8. März gehen, um Vieh zu füttern. Es beginnt im Februar zu blühen und blüht nicht länger als einen Monat. Zu diesem Zeitpunkt wird es am Vorabend des 8. März abgeschnitten und auf den Markt gebracht. Die Hauptsache ist, Zeit zu haben, um Mimosen zu verkaufen. Obwohl es eine unprätentiöse Pflanze ist, ist sie sehr empfindlich. Wird in einem Augenblick verblassen und Sie werden keine Zeit haben, es zu bemerken.

Was wir Mimose nennen, ist es übrigens nicht. Jeder sachkundige Botaniker wird Ihnen dies sagen. Diese gelben, duftenden Blüten wachsen auf großen Büschen, silbernen Akazienbäumen, die im 19. Jahrhundert aus Australien in den Kaukasus gebracht wurden. Echte Mimose ist ein tropischer Strauch mit rötlichen oder violetten Blüten. Echte Mimosen werden nicht nach Russland gebracht.

Bereits geschnittene Äste, die sogenannte Mimose, lieben die Kühle und protestieren gegen die Enge. Damit die Blumen in ansehnlicher Form an den Ort gelangen, müssen sie zu Pappkartons gefaltet werden, um sie nicht zu zerdrücken. Es ist ratsam, Trockeneis in die Kartons zu geben. Die Kühle hilft den Blumen, auf der Straße zu überleben. Unterwegs muss die Mimose ständig überprüft und sogar belüftet werden. Wenn es warm wird, beginnt es sofort zu "brennen" (so nennen sachkundige Leute diesen Prozess). Dies ist, wenn hellgelbe Kugeln schrumpfen, sich verdunkeln, zerbröckeln, der Zweig selbst verdorrt und im Handumdrehen austrocknet.

Abchasen dürfen übrigens keine Zweige mit einer Größe von weniger als 60 cm verkaufen, und nur große schicke Zweige sind für Käufer vorbereitet. Es ist bereits mit der Ankunft von Mimosen auf dem Markt, russische unternehmungslustige Second-Hand-Händler brechen die abchasische Niederlassung ab, zerlegen sie in mehrere erbärmliche "Besen" und verpacken sie in Pappkartons. Der Preis für den luxuriösesten Mimosenzweig in Abchasien beträgt etwa 15 Rubel. Dann wird es in mehrere "Besen" aufgeteilt, von denen jeder, wenn er an die Verkaufsstelle geliefert wird, mehrmals im Preis steigt. Beim russischen Zoll müssen Sie für jedes Kilogramm Mimose, das Sie bezahlen müssen, an jedem Verkehrspolizeiposten, wenn Sie mit einer Menge Mimosen anhalten, je nach Gewicht einhundert Rubel oder mehr bezahlen.

Selbst "verbrannte" und verwelkte Mimosenzweige beeindrucken russische und Kamtschatka-Frauen sowie Rosen, Tulpen und andere Blumen. Für die Natur offenbar speziell geschaffen diese lebenden Pflanzen mit schönen Blumen, duftenden Gerüchen, so dass die Menschen sie einander geben würden.

Nach Berechnungen russischer Ökonomen beträgt der Gewinn aus dem Verkauf von Blumen bis zu 1000%. Wenn die Blumen in den Norden und über den Polarkreis hinaus gebracht werden, können Sie 2000% verdienen. Ich habe ein paar Tage gearbeitet und mich sehr lange ausgeruht!
Blumen sind besonders zweimal im Jahr beliebt - am 7. und 8. März und am Vorabend des 1. September. Wie es sich gehört, erhöhen russische Farbhändler im Gegensatz zu Verkäufern in anderen Ländern die Preise vor den Feiertagen, anstatt Rabatte zu gewähren.

Nach Angaben russischer Zulieferer senken die Eigentümer ausländischer Blumenplantagen als anständige Großhändler heutzutage die Preise für Russen und dienen außerhalb der Reihe. Und sie verstehen nicht, warum russische Firmen heutzutage die Preise erhöhen, da für sie erhebliche Rabatte gewährt wurden..

Ein luxuriöser, frisch geschnittener Orchideenzweig aus Costa Rica oder Sri Lanka kostet etwa 1 US-Dollar. In unserer Kamtschatka wird er für durchschnittlich 30 bis 40 US-Dollar in Währung verkauft. Bei Tulpen und Rosen wird der Preis in der Regel um das 15- bis 20-fache überbewertet. Überlegen Sie selbst, in Holland kostet der Durchschnittspreis einer wunderschönen Rose in Rubel für einen Großhandelskauf 15 bis 20 Rubel. In Ländern mit einer großen Anzahl von Gewächshäusern wie Polen, Holland, Ecuador werden Blumen nach Gewicht verkauft. Grundsätzlich zahlt eine verkaufte Blume neun weitere. Das heißt, selbst wenn Sie die Hälfte verkauft und die Hälfte weggeworfen haben, bleiben Sie immer noch fett.

Unsere Blumenmagnaten sind eifersüchtig auf europäische und amerikanische Blumenunternehmer, weil unser Märzurlaub fünf Tage dauert und sie ständig Blumen kaufen. In Schweden zum Beispiel hat jede Familie einen durchschnittlichen Blumenstrauß pro Woche. Der durchschnittliche Russe kann sich solche Abfälle natürlich nicht leisten..


Fachleuten zufolge werden in Petropawlowsk-Kamtschatski Blumen hauptsächlich aus Holland, Kolumbien und Ecuador verkauft. In den Gewächshäusern von Kamtschatka werden bis zum 8. März hauptsächlich Rosen und Tulpen angebaut. Es ist einfacher und billiger, sie anzubauen..

Die Menschen kaufen gewöhnlich weiterhin rote Blumen und betrachten sie als Symbol für Liebe und warme Gefühle. Zuvor hatten wir zum Beispiel nur Baku-Nelken zum Verkauf. Übrigens wird fast das gesamte Blumengeschäft in Russland von Einwanderern aus Aserbaidschan kontrolliert. Kamtschatka ist keine Ausnahme. Jetzt werden vielfältigere Waren nach Kamtschatka gebracht - mehr Farben...

Natürlich möchte ich, dass unsere Blumen billiger sind, damit wir sie so oft wie möglich an Frauen weitergeben und nur Blumensträuße für die Schönheit zu Hause oder im Büro kaufen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie jemals billiger werden. Wo haben Sie gesehen, dass ein Kapitalist Gewinne von 1000% oder mehr aufgab??

Diesen virtuellen Strauß Mimosen gebe ich in der ersten Runde allen Frauen des Radiosenders "ECHO of Moscow". Leider wird es in Kamtschik nicht akzeptiert, aber dank des World Wide Web, das im Auftrag des Pentagon erfunden wurde, können wir Sie im Internet lesen.

Ich wünsche „EKH“ -Frauen Glauben, Hoffnung, Liebe und Verehrung von Männern. Damit Sie sowohl materiell als auch geistig mehr erhalten.

Gleichzeitig schlage ich Alexei Venediktov vor (vielleicht nicht den ersten), dass es Zeit ist, das Echo-Abzeichen zu prägen. Ich wäre stolz darauf, es und Tausende von Fans des Radiosenders zu tragen. Wie Nordkoreaner ein Führerabzeichen tragen. Und lassen Sie sich Zeichen aus Gold, Platin, Silber einfallen, um Journalisten, Bloggern usw. einmalige Exemplare an die besten "ECHO-Mitglieder" zu übergeben. Sie können immer stolz auf dieses Zeichen sein.

Die ganze Wahrheit über Mimosen: richtiger Name, Symbole und Wachstumsverbot

Luxuriös, zart, duftend, sonnig, flauschig, grün, Frühling. Lassen Sie das Traditionelle, wenn auch nachgebildet, für lange Zeit zu einem unveränderlichen Symbol des 8. März werden und auf alle Plakate, Postkarten und Schachteln mit Pralinen gelangen, die für den Frauentag freigegeben wurden. Ist sie eine Mimose??

Welche Farbe ist echte Mimose??

Tatsächlich wird das, was wir früher als „Mimose“ bezeichnet haben, in der russischen Klassifikation offiziell als silberne Akazie angesehen..

Es gibt einen anderen Namen dafür - australische Akazie, sie wurde aus Australien gebracht.

Echte Mimose - zum Beispiel schüchterne Mimose - von ganz anderer Farbe - rosa-lila. Sie werden auch bei ihren engsten "Verwandten" keine gelben Blütenstände finden - die Blüten der Mimosen haben normalerweise einen lila Farbton. Es gibt keine so luxuriösen Blütenstände, obwohl es zur selben Familie gehört wie die Akazie. Obwohl der italienische Name für diese Pflanze nach Mimose klingt.

Es hat jedoch die interessante Fähigkeit, seine Blätter zu falten, wenn es beispielsweise mit einem leichten Fingerdruck berührt wird. Dies ist auf das Vorhandensein empfindlicher Haare an der Basis der Blätter zurückzuführen, die auf Berührungen reagieren, wodurch sich die Blätter kräuseln. Es gibt eine Überzeugung, dass sich Mimosen so verhalten, wenn sie eine listige Person spüren. Sie öffnen sich erst nach 30-60 Minuten wieder. Diese zarte Blume bleibt nicht gern im Dunkeln. Nachts falten sie sich und entfalten sich mit den ersten Sonnenstrahlen wieder.

Der Name der Gattung stammt vom griechischen Wort mimos - "Pantomime", "Schauspieler" - und spiegelt die Fähigkeit der Pflanze wider, "zu spielen". Aber nur wenige Arten zeigen unter ihnen ihre charakteristische Reaktion auf Berührungen - jedermanns Lieblingsmimose schüchtern.

In Innenräumen wird es als einjährige Pflanze angebaut, in seiner Heimat ist es ein verzweigter dorniger Strauch.

Keine Mimose, sondern Silberakazie

Unsere "gelbe Mimose" gehört zur Gattung Acacia (Acacia dealbata), sie gehört zur Familie der Hülsenfrüchte. Es ist ein schnell wachsender immergrüner Baum mit einer Höhe von bis zu 12 m. Sein Stamm ist stachelig und sein Laub ist silbrig-grün. Die Struktur der Blätter und Blüten von Akazien und Mimosen ist ziemlich ähnlich. Akazienblätter sind ordentlich, silbrig-grün gefärbt und ähneln auch Farnen. Blumen - klein und flauschig aufgrund der großen Anzahl von Staubblättern, gelben Kugeln - werden in sich ausbreitenden Blütenständen gesammelt. Im Gegensatz zur schüchternen Mimose ist die silberne Akazie ein Baum. In ihrer Heimat auf der Insel Tasmanien können silberne Akazienbäume eine Höhe von 45 Metern erreichen. In Russland wird es speziell für die Dekoration und für den Feiertag des 8. März angebaut, sodass die Höhe der Bäume in der Regel 10-12 Meter nicht überschreitet. Die Blüte der Silberakazien beginnt Mitte des Winters - im Frühjahr. Sie beginnen im Februar damit, es zu verkaufen. Die Winterblüte deutet darauf hin, dass die Silberakazie aus der südlichen Hemisphäre stammt..

Silberakazien wachsen an der Südostküste Australiens, Südeuropas, Südafrikas, im Westen der Vereinigten Staaten, auf den Azoren und in Madagaskar.

Der Hauptlieferant von Mimosen (Silberakazien) für den russischen Markt ist Abchasien.
Die Mimose in Abchasien wächst wie ein Unkraut und erfordert keine besondere Pflege. Sie sammeln es ganz einfach: Sie schneiden es mit einer Gartenschere in mittlere und große Zweige, und dann werden diese Zweige nach Gewicht verkauft. In einer Box, die nach Russland geht - 7 Kilogramm.

Mimosen werden in der Regel nachts geerntet und verpackt, wenn es kühl ist, da sonst die Akazie ihre Präsentation verlieren kann. Jede Zweigschicht wird mit Papier verlegt, damit sie nicht knittert. Anschließend werden die Kartons verpackt und in Lastwagen transportiert. In einem solchen Auto kann man hundert Kilogramm füllen.
An der Grenze beginnt der Preis einer Blume zu steigen.

Symbole der "gelben Mimose" in verschiedenen Ländern

Diese schillernde gelbe Blume mit silbernen Blättern wurde vor mehr als zwei Jahrhunderten aus Australien gebracht..
Im alten Ägypten galten flauschige gelbe Mimosenkugeln als Symbol für Sonne und Wiedergeburt..

In Frankreich findet seit 1931 jährlich in der zweiten Februarhälfte das Mimosenfestival in der Stadt Mandelieu la Napoule statt. Die Eröffnungsfeier beginnt in der örtlichen Kirche Notre Dame de Mimosa, dann wird die Königin von Mimosa ausgewählt und das Festival beginnt mit fantastischen Straßenparaden. Zahlreiche Prozessionen von mit Mimosen geschmückten Karren fahren mit Musik durch die Straßen der Stadt. Das Programm des Urlaubs umfasst eine Ausstellungsmesse, Paraden, einen Kostümball.

Seit 1946 ist Mimose das Symbol des italienischen 8. März, das am 8. März vom Rat der italienischen Frauen als erste Blume vorgeschlagen wurde, die den Frauenurlaub kennzeichnet.
In Italien wurden diese bezaubernden, flauschigen Blütenstände aus einem bestimmten Grund als Symbol für den 8. März ausgewählt, da diese zerbrechliche und zart aussehende Pflanze extrem robust ist und fast allen Bedingungen außer Gefriertemperaturen standhält. Dank italienischer Frauen wurde ein Strauß gelber und flauschiger Mimosen zu einem traditionellen Geschenk für den 8. März.

Trotz der Tatsache, dass Mimosen in Italien fast überall angebaut werden und es in der Nähe von San Remo spezielle Plantagen gibt, ist Sardinien das wahre Königreich der Mimosen.

Der ursprüngliche Duft der Mimose wurde auch von Parfümeuren geschätzt und machte gelbe Blumen zu einem Symbol des Frühlings und des Erwachens der Natur. Parfüm mit einem Hauch von Mimose ist bei Frauen verschiedener Altersgruppen gefragt, was die Vielseitigkeit des Duftes bestätigt. Der zarte Duft der Mimose dringt in das Aroma des berühmten französischen Parfums "Chanel No. 5" ein..

In der Sprache der Blumen symbolisiert Mimose Unveränderlichkeit und Beständigkeit. Der Duft dieser sonnigen Blume baut Stress ab, beruhigt und sorgt für Optimismus. Mimosa ätherische Öle tragen zur Etablierung zwischen Liebhabern eines vollständigen Verständnisses und vertrauensvollen Beziehungen bei..

Stimmt es, dass Mimosen nicht mehr frei wachsen können??

Seit dem 25. Juli 2017 sind laut Regierungsverordnung der Russischen Föderation Substanzen wie Benocyclidin, Methoxyketamin, Furanylfentanyl usw. sowie die Pflanze Mimosa Hostilis, deren getrocknete Teile die psychoaktive Substanz Dimethyltryptamin enthalten, verboten..

Das Verbot der Pflanze wurde durch die zunehmende Beliebtheit und die hohe Nachfrage nach Mimosa-Khostilis-Samen ausgelöst, deren getrocknete Teile als Arzneimittel verwendet werden.

Die gelistete Pflanze hat jedoch nichts mit der Mimose zu tun, die am 8. März verkauft wird..

Wann rufen wir Mimosa richtig an??

Die Gewohnheit, duftende gelbe Zweige als Mimose zu bezeichnen, die zu einer Art Symbol des Internationalen Frauentags geworden ist, ist tief in der Bevölkerung verwurzelt. Es ist unwahrscheinlich, dass die Silberakazie schnell das Recht auf ihren richtigen Namen wiedererlangen kann. Aber wir glauben daran.

Die abchasische Mimose konnte es erst am 8. März aushalten

Am Vorabend des Frauentags importieren Käufer die südliche Blume in Tonnen.

Die Zollbeamten von Sotschi meldeten einen starken Anstieg der Zahl der großen Mimosensendungen, die am Vorabend des Internationalen Frauentags über die russisch-abchasische Grenze verlegt wurden. Jeden Tag verarbeiten Zollbeamte etwa 7 Tonnen Mimosen aus Abchasien, berichtete der Pressedienst des Sotschi-Zolls..

Quellen zufolge blühte die Mimose in Abchasien aufgrund des warmen Winters fast drei Wochen früher als geplant. In diesem Jahr exportieren Käufer es in sehr großen Mengen, da sie sich Sorgen über den möglichen Verlust der Präsentation für den Urlaub machen.

Jetzt wird die launische Blume, die die Weiblichkeit verkörpert, gemäß den Gepflogenheiten im Notfall aus der südlichen Republik importiert. Am vergangenen Sonntag wurden im Rahmen einer Zollanmeldung mehr als 11 Tonnen Blumen importiert.

Live-Übertragung

Hauptnachrichten

Sie können atmen, aber in einiger Entfernung: Rospotrebnadzor darf an den Stränden Masken abnehmen

Sie können atmen, aber auf Distanz: Rospotrebnadzor erlaubte den Bewohnern Russlands, sich ohne Masken an den Stränden zu entspannen, erinnerte jedoch an die Notwendigkeit, soziale Distanz zu wahren.

Abonnieren Sie Benachrichtigungen, damit Sie wichtige Ereignisse nicht verpassen

Der Netzwerkmedienausgang "Tsargrad / Tsargrad" ist beim Bundesdienst für die Überwachung von Kommunikation, Informationstechnologie und Massenmedien registriert. Registrierungszertifikat für Massenmedien EL Nr. FS 77 - 63691 vom 10. November 2015.

Chefredakteur - Tokareva D.I..
Gründer - NJSC "Tsargrad media"
Adresse der Redaktion - 125375, Moskau, st. Twerskaja, 7, Etage 5, Raum I, Raum 37

Das Kopieren und Verwenden von vollständigen Materialien ist untersagt. Eine teilweise Zitierung ist nur unter der Bedingung eines Hyperlinks zur Website tsargrad.tv möglich. Der Hyperlink sollte direkt in den Text eingefügt werden, der das Originalmaterial tsargrad.tv wiedergibt. Die Herausgeber sind nicht verantwortlich für die Informationen und Meinungen, die in den Kommentaren der Leser und in den Nachrichtenmaterialien auf der Grundlage der Botschaften der Leser zum Ausdruck kommen.

© 2020, alle Rechte vorbehalten. NJSC "Tsargrad media".

In Abchasien blüht die Mimose vorzeitig

In Abchasien blühte die Mimose aufgrund des ungewöhnlich warmen Wetters fast einen Monat früher als geplant. Im Kaukasus wird diese Blume als "strategische Pflanze" bezeichnet. Schließlich hat es nicht nur wissenschaftlichen Wert, sondern bringt auch ein gutes Einkommen..

Mitarbeiter der Abchasischen Akademie der Wissenschaften untersuchen seit mehreren Jahrzehnten silberne Akazienblüten. Aus wissenschaftlicher Sicht ist dies ein Unkraut, aber so schön, dass Botaniker nicht damit kämpfen, sondern darüber nachdenken, wie es erhalten und vermehrt werden kann. Experten bewundern die leuchtend gelben Blüten, die wir normalerweise als Mimosen bezeichnen, auf kaukasisch-poetisch.

Der Direktor des Instituts für Botanik der Akademie der Wissenschaften Abchasiens, Eduard Gubaz, sagt: "Ein Symbol der Schönheit, es blüht wunderschön, sieht zu dieser Zeit wunderschön aus, wenn Blätter herumfallen, kahle Bäume stehen. Und hier ist ein wunderschöner Baum, der bis zu 10 Meter hoch ist und in dieser Winterzeit blüht.".

Die Einstellung zu Mimosen in Abchasien ist manchmal pompös, aber häufig sehr praktisch, da es sich im Wesentlichen um eine strategische Pflanze handelt und das Interesse daran nicht nur wissenschaftlich, sondern auch wirtschaftlich ist. Die Zweige dieser Art von Akazien sind eine der wenigen Exportgüter Abchasiens. An der Grenze zu Russland ist Mimose gefragt - 40 Rubel pro Kilogramm.

Diese Pflanze wurde vor hundert Jahren aus Australien in den Kaukasus gebracht und ist heute eine der am weitesten verbreiteten an der Küste und sogar hoch in den Bergen Abchasiens..

"Die örtlichen Bedingungen erwiesen sich für diese Kultur als so günstig, dass sie die Kultur verließ und sozusagen ein Flüchtling wurde und ein Element der lokalen Flora wurde", sagte Saveliy Dzhdanav, Forscher am Institut für Botanik der Akademie der Wissenschaften Abchasiens.

Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Anzahl der Mimosenbäume in den letzten Jahren rapide zugenommen hat. Höchstwahrscheinlich, weil ihre Blüten viel seltener als zuvor gepflückt werden. Mimosen sind seit langem nicht mehr gefragt und erfreuen sich weniger großer Beliebtheit als andere Blumen. Aber in der Erinnerung von Millionen von Menschen ist sie immer noch das Symbol des Frauenurlaubs..

Verrückter Blumentag. Oder was ist Mimose in Kamtschatka?

Heute habe ich in Petropawlowsk-Kamtschatski Mimosen gekauft. Sagen Sie, was Sie mögen - eine Frühlingsblume wie Schneeglöckchen, die in Kamtschatka nicht wachsen. Mimosen haben eine angenehme gelbe Farbe, ein eigenartiges Aroma und behalten im Gegensatz zu Tulpen ihre Form länger. Schöne Tulpen von Stärke 1-3 Tagen.

Für uns in Kamtschatka werden Mimosen wie andere importierte Blumen nur auf dem Luftweg geliefert. Ich hoffe, Ihre Geografie ist in Ordnung und im Gegensatz zu den Sachalin leben wir auf der Halbinsel, aber zumindest gibt es eine Eisenbahn nach Sachalin, aber nicht zu uns.

Gestern, am 7. März, ging ich zum Hauptblumenfleck von Petropalovsk-Kamtschatski. Viele lokale Gewächshaus-Tulpen. Preise ab 200 und mehr pro Stück. Sie werden selten aus Holland genommen. Zu launische Blume. Schön, aber ein oder zwei Tage wert. Und manchmal beginnt er am Tag des Kaufs, die Blätter wegzuwerfen. Außerdem habe ich letztes Jahr Tulpen gekauft und meine Katze Senka mochte sie. Ich bemerkte es spät, als er eine Blume fertig stellte. Ich machte ein Foto und ließ ihn den Rest erledigen. Anscheinend ist der Mangel an Vitaminen im Frühling nicht nur bei Menschen. Unten auf dem Foto speiste Senka mit drei Blumen für 450 Rubel.

Die größte Aufregung war beim exotischen Mimosenhändler. Was nirgendwo in einem Gewächshaus angebaut werden kann.

Mimosa wird aus Abchasien nach Russland gebracht, dessen Preis im Einzelhandel um das 30- bis 40-fache überbewertet ist. Darüber hinaus wird in Abchasien Mimosen von der Bevölkerung als landwirtschaftliche Zubereitung nach Gewicht in ganzen Zentnern akzeptiert. Die Präsentation von Mimosen in Abchasien gilt als schlechte Form. Nicht verkaufte Haufen von Mimosen nach dem 8. März gehen, um Vieh zu füttern. Es beginnt im Februar zu blühen und blüht nicht länger als einen Monat. Zu diesem Zeitpunkt wird es am Vorabend des 8. März abgeschnitten und auf den Markt gebracht. Die Hauptsache ist, Zeit zu haben, um Mimosen zu verkaufen. Obwohl es eine unprätentiöse Pflanze ist, ist sie sehr empfindlich. Wird in einem Augenblick verblassen und Sie werden keine Zeit haben, es zu bemerken.

Was wir Mimose nennen, ist es übrigens nicht. Jeder sachkundige Botaniker wird Ihnen dies sagen. Diese gelben, duftenden Blüten wachsen auf großen Büschen, silbernen Akazienbäumen, die im 19. Jahrhundert aus Australien in den Kaukasus gebracht wurden. Echte Mimose ist ein tropischer Strauch mit rötlichen oder violetten Blüten. Echte Mimosen werden nicht nach Russland gebracht.

Bereits geschnittene Äste, die sogenannte Mimose, lieben die Kühle und protestieren gegen die Enge. Damit die Blumen in ansehnlicher Form an den Ort gelangen, müssen sie zu Pappkartons gefaltet werden, um sie nicht zu zerdrücken. Es ist ratsam, Trockeneis in die Kartons zu geben. Die Kühle hilft den Blumen, auf der Straße zu überleben. Unterwegs muss die Mimose ständig überprüft und sogar belüftet werden. Wenn es warm wird, beginnt es sofort zu "brennen" (so nennen sachkundige Leute diesen Prozess). Dies ist, wenn hellgelbe Kugeln schrumpfen, sich verdunkeln, zerbröckeln, der Zweig selbst verdorrt und im Handumdrehen austrocknet.

Abchasen dürfen übrigens keine Zweige mit einer Größe von weniger als 60 cm verkaufen, und nur große schicke Zweige sind für Käufer vorbereitet. Es ist bereits mit der Ankunft von Mimosen auf dem Markt, russische unternehmungslustige Second-Hand-Händler brechen die abchasische Niederlassung ab, zerlegen sie in mehrere erbärmliche "Besen" und verpacken sie in Pappkartons. Der Preis für den luxuriösesten Mimosenzweig in Abchasien beträgt etwa 15 Rubel. Dann wird es in mehrere "Besen" aufgeteilt, von denen jeder, wenn er an die Verkaufsstelle geliefert wird, mehrmals im Preis steigt. Beim russischen Zoll müssen Sie für jedes Kilogramm Mimose, das Sie bezahlen müssen, an jedem Verkehrspolizeiposten, wenn Sie mit einer Menge Mimosen anhalten, je nach Gewicht einhundert Rubel oder mehr bezahlen.

Selbst "verbrannte" und verwelkte Mimosenzweige beeindrucken russische und Kamtschatka-Frauen sowie Rosen, Tulpen und andere Blumen. Für die Natur offenbar speziell geschaffen diese lebenden Pflanzen mit schönen Blumen, duftenden Gerüchen, so dass die Menschen sie einander geben würden.

Nach Berechnungen russischer Ökonomen beträgt der Gewinn aus dem Verkauf von Blumen bis zu 1000%. Wenn die Blumen in den Norden und über den Polarkreis hinaus gebracht werden, können Sie 2000% verdienen. Ich habe ein paar Tage gearbeitet und mich sehr lange ausgeruht!
Blumen sind besonders zweimal im Jahr beliebt - am 7. und 8. März und am Vorabend des 1. September. Wie es sich gehört, erhöhen russische Farbhändler im Gegensatz zu Verkäufern in anderen Ländern die Preise vor den Feiertagen, anstatt Rabatte zu gewähren.

Nach Angaben russischer Zulieferer senken die Eigentümer ausländischer Blumenplantagen als anständige Großhändler heutzutage die Preise für Russen und dienen außerhalb der Reihe. Und sie verstehen nicht, warum russische Firmen heutzutage die Preise erhöhen, da für sie erhebliche Rabatte gewährt wurden..

Ein luxuriöser, frisch geschnittener Orchideenzweig aus Costa Rica oder Sri Lanka kostet etwa 1 US-Dollar. In unserer Kamtschatka wird er für durchschnittlich 30 bis 40 US-Dollar in Währung verkauft. Bei Tulpen und Rosen wird der Preis in der Regel um das 15- bis 20-fache überbewertet. Überlegen Sie selbst, in Holland kostet der Durchschnittspreis einer wunderschönen Rose in Rubel für einen Großhandelskauf 15 bis 20 Rubel. In Ländern mit einer großen Anzahl von Gewächshäusern wie Polen, Holland, Ecuador werden Blumen nach Gewicht verkauft. Grundsätzlich zahlt eine verkaufte Blume neun weitere. Das heißt, selbst wenn Sie die Hälfte verkauft und die Hälfte weggeworfen haben, bleiben Sie immer noch fett.

Unsere Blumenmagnaten sind eifersüchtig auf europäische und amerikanische Blumenunternehmer, weil unser Märzurlaub fünf Tage dauert und sie ständig Blumen kaufen. In Schweden zum Beispiel hat jede Familie einen durchschnittlichen Blumenstrauß pro Woche. Der durchschnittliche Russe kann sich solche Abfälle natürlich nicht leisten..


Fachleuten zufolge werden in Petropawlowsk-Kamtschatski Blumen hauptsächlich aus Holland, Kolumbien und Ecuador verkauft. In den Gewächshäusern von Kamtschatka werden bis zum 8. März hauptsächlich Rosen und Tulpen angebaut. Es ist einfacher und billiger, sie anzubauen..

Die Menschen kaufen gewöhnlich weiterhin rote Blumen und betrachten sie als Symbol für Liebe und warme Gefühle. Zuvor hatten wir zum Beispiel nur Baku-Nelken zum Verkauf. Übrigens wird fast das gesamte Blumengeschäft in Russland von Einwanderern aus Aserbaidschan kontrolliert. Kamtschatka ist keine Ausnahme. Jetzt werden vielfältigere Waren nach Kamtschatka gebracht - mehr Farben...

Natürlich möchte ich, dass unsere Blumen billiger sind, damit wir sie so oft wie möglich an Frauen weitergeben und nur Blumensträuße für die Schönheit zu Hause oder im Büro kaufen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass sie jemals billiger werden. Wo haben Sie gesehen, dass ein Kapitalist Gewinne von 1000% oder mehr aufgab??

Diesen virtuellen Strauß Mimosen gebe ich in der ersten Runde allen Frauen des Radiosenders "ECHO of Moscow". Leider wird es in Kamtschik nicht akzeptiert, aber dank des World Wide Web, das im Auftrag des Pentagon erfunden wurde, können wir Sie im Internet lesen.

Ich wünsche „EKH“ -Frauen Glauben, Hoffnung, Liebe und Verehrung von Männern. Damit Sie sowohl materiell als auch geistig mehr erhalten.

Gleichzeitig schlage ich Alexei Venediktov vor (vielleicht nicht den ersten), dass es Zeit ist, das Echo-Abzeichen zu prägen. Ich wäre stolz darauf, es und Tausende von Fans des Radiosenders zu tragen. Wie Nordkoreaner ein Führerabzeichen tragen. Und lassen Sie sich Zeichen aus Gold, Platin, Silber einfallen, um Journalisten, Bloggern usw. einmalige Exemplare an die besten "ECHO-Mitglieder" zu übergeben. Sie können immer stolz auf dieses Zeichen sein.

Mimosen wurden massiv aus Abchasien nach Russland importiert

Am Vorabend der Feiertage am 23. Februar und 8. März wurde Mimose (Silberakazie) massiv von Abchasien nach Russland geliefert. Dies wurde vom Pressedienst des Zolls von Sotschi gemeldet.

„In diesem Jahr begann die Blumensaison aufgrund des warmen Wetters früher als gewöhnlich“, sagte das Zollamt. „Die ersten Mimosensendungen wurden bereits am 3. Februar importiert. Mimosen werden sowohl in kleinen Blumensträußen für persönliche Zwecke als auch in gewerbliche Sendungen importiert. Die erste "Blumen" -Erklärung für 150 Kilogramm duftende Fracht wurde am Adler-Kontrollpunkt des Sotschi-Zolls ausgestellt.

Um die Registrierungszeit zu verkürzen und die Zollverfahren für gewerbliche Warensendungen zu beschleunigen, wird ein vereinfachtes Anmeldeverfahren angewendet.

Die Hauptlieferungen von Mimosen werden traditionell Mitte Februar - Anfang März erfolgen.

Inzwischen

Laut Zollbeamten ist geplant, in diesem Jahr etwa 150 Tonnen "goldene" Blumensträuße zu arrangieren. Im vergangenen Jahr wurden rund 100 Tonnen Mimosen aus Abchasien importiert, 2018 - mehr als 90 und 2017 - mehr als 33.

Mimosenlieferungen von Abchasien nach Russland halbiert

Foto von Ekaterina Lyzlova, "Kuban 24"

Dies ist auf niedrige Ausbeuten zurückzuführen.

„Mimosa hat dieses Jahr einen Monat früher als geplant geblüht. Bereits Mitte Januar waren an den Bäumen leuchtend gelbe Trauben zu beobachten. Dies ist auf das warme Wetter zurückzuführen, das im Winter in Sotschi herrschte. In den Regalen tauchten diese Pflanzen Anfang Februar massenhaft auf ", berichtet die eigene Korrespondentin Yana Kuleshova.

Blumen werden aus Abchasien in Blumensträußen, Bündeln und ganzen Lastwagen gebracht. Zollbeamte überprüfen jede Charge. Unter den Angestellten sind Frauen.

„Wir arbeiten in Schichten, deshalb haben wir leider keine Ferien. Wir schaffen eine Stimmung für uns selbst bei der Arbeit, wir freuen uns über diese Autos mit Blumen ", sagt Marina Polezhaeva, leitende staatliche Zollinspektorin der Zollabteilung in Sotschi..

Manchmal ist der Schmuggel in Blumen versteckt, aber gefälschter Alkohol und Tabak werden von einem Diensthirten rechtzeitig gefunden. Und wo ihr Instinkt nicht ausreicht, werden Röntgenstrahlen eingesetzt. Große LKWs passieren diese Vorrichtung, was den Überprüfungsprozess erheblich beschleunigt.

„Wir prüfen Warensendungen mit Hilfe eines Inspektionskomplexes. Nicht angemeldete oder illegal bewegte Waren werden identifiziert. Letztes Jahr fanden sie beim Transport einer Charge Mimosen illegale alkoholische Getränke ", sagt Maria Rudenko, Leiterin der Zoll- und Kontrollabteilung des Adler-Grenzkontrollpunkts..

Wenn Mimosen nicht gemäß den Regeln ausgestellt werden, können sie nach Abchasien zurückgeschickt werden. Im Jahr 2020 kamen etwa 300 kg dieser Blumen nicht in die russischen Regale. Drei Filialen können ohne Dokumente transportiert werden.

Wenn in Abchasien Silberakazie (dies ist der wissenschaftliche Name der Mimose) etwa 100 Rubel pro 1 kg kostet, dann steigt der Preis in Russland stark an. Buchstäblich ein paar hundert Meter vom Kontrollpunkt entfernt für 1 kg Blumen verlangen sie bereits etwa 500 Rubel. Auf dem Markt wird Mimose stückweise verkauft. Dies bedeutet, dass die Kosten wieder steigen werden. Die Preise sind auf niedrige Ernte zurückzuführen.

„Während der Blüte gab es Fröste. Einige Pflanzen sind gefroren, das heißt, sie werden dieses Jahr nicht blühen. Gleichzeitig gibt es Pflanzen, die überhaupt nicht gelitten haben “, betont Galina Soltani, führende Forscherin des Sotschi-Nationalparks.

Guten Morgen

Mimosen blühen! Guten Morgen. Fragment der Veröffentlichung vom 03.02.2017

Videocode einbetten

die Einstellungen

Der Player startet automatisch (wenn technisch möglich), wenn er auf der Seite sichtbar ist

Die Größe des Players wird automatisch an den Block auf der Seite angepasst. Seitenverhältnis - 16 × 9

Der Player spielt das Video in der Wiedergabeliste ab, nachdem das ausgewählte Video abgespielt wurde

Erika blühte rötlich, Hartriegel flockte, Primeln versteckten Tau. Für uns, die wir den Frühling so sehr vermissen, ist es eine Freude, diese Farben zu betrachten. Aber die Arbeiter des Arboretums in Sotschi sind nicht glücklich. Zu diesem Zeitpunkt sollten dreimal mehr Blumen vorhanden sein. In einem Garten mit kontinuierlicher Blüte kann nichts gesammelt werden. Im Wald gibt es Blumen auf jedem Zentimeter, aber Sie können sie auch nicht pflücken. Voronovs Schneeglöckchen, Kosky Cyclamen, kaukasische Überwinterung - alles im Roten Buch.

Es ist bereits Tradition für Sotschi-Bewohner, auf dem Weg zu den Eagle Rocks Primeln zu fotografieren. Um die blühende Mimose zu sehen, musste ich nach Abchasien. Zu dieser Jahreszeit liegt noch Schnee. Und die Mimose war spät - sie blühte zwei Wochen später als gewöhnlich. Suren Andronikovich wird von den Einheimischen der König der Mimosen genannt. Er weiß alles über diese Blumen und schickt Blumen an alle Frauen in Russland. Mimose ist nicht nur schön, sondern hat auch eine heilende Wirkung - heilt Kopfschmerzen und hat beruhigende Eigenschaften.