Wie man Veilchen füttert, um zu Hause reichlich zu blühen

Violett oder auch Saintpaulia genannt, gehört zur Familie Gesneriev. Die Art ist pflegeleicht und äußerst pingelig. Um Probleme mit der Pflanze zu vermeiden, müssen die Wachstumsbedingungen angepasst werden. Wie Sie Veilchen für eine reichliche Blüte zu Hause füttern, wird im folgenden Material ausführlich beschrieben.

Wie man versteht, dass ein Veilchen gefüttert werden muss

Die Notwendigkeit eines Top-Dressings macht sich vor allem im äußeren Erscheinungsbild der Blume bemerkbar..

  • Schwache und lethargische Veilchen erfordern ein dringendes Eingreifen.
  • Eine Änderung der Farbe der Blattplatte, Welken oder sogar Fallenlassen ist ein weiterer Grund für eine dringende Anpassung der Pflanzennahrung..
  • Mangel an Knospen und Blüten - das Ergebnis eines Mangels an Mineralien.

Welche mineralischen Bestandteile brauchen Veilchen?

Bevor Sie Geld verdienen, müssen Sie untersuchen, wie Sie Veilchen für eine reichliche Blüte am besten düngen können. Spezielle, eng abgestimmte Düngemittel eignen sich perfekt für Saintpaulias. Es ist notwendig, Präparate auszuwählen, die minimale Stickstoffwerte enthalten. Ein Überschuss davon im Boden führt zu einer Veränderung der Laubfarbe und dem Auftreten ungewöhnlicher Flecken auf ihnen..

Floristen empfehlen die Verwendung von flüssigen Zubereitungen für Veilchen. Sie sind viel bequemer und einfacher zu bedienen. Aufgrund ihrer flüssigen Struktur sind sie auch während der Anwendung besser verteilt.

Die Herstellung nützlicher Zubereitungen in Form eines trockenen Pulvers dauert viel länger und sie lösen sich weniger leicht auf. Sie müssen im Voraus vorbereitet und gründlich gemischt werden, bevor sie dem Boden hinzugefügt werden. Feinverteilte Düngemittel, die sich schneller auflösen, sind bequemer zu verwenden. Es wird dringend davon abgeraten, Medikamente mit einer langen Wirkdauer zu verwenden. Sie erleichtern natürlich die Pflege, können aber für ein sehr empfindliches Veilchen tödlich sein..

Rechtzeitige Fütterung von Saintpaulia

Wie kann man Veilchen nach Hause füttern, um ihren Zustand und ihre harmonische Entwicklung zu verbessern? Um mehr Blumen zu erhalten, wird empfohlen, das Veilchen mit einer Zusammensetzung zu gießen, die Phosphor und Kalium enthält. Um den erforderlichen Chlorophyllgehalt aufrechtzuerhalten, sollte das Substrat mit Schwefel- und Magnesiumpräparaten gedüngt werden..

Auf eine Notiz! Die rechtzeitige Einführung von Kalzium wird das Wurzelsystem anreichern und heilen.

Wann man Veilchen füttert

Die Art ist wählerisch in Bezug auf die Fütterung und reagiert nicht nur sehr empfindlich auf den Zeitpunkt der Einführung, sondern auch auf ihre Zusammensetzung.

Zwei Faktoren beeinflussen die Fütterung von Veilchen zur Blüte zu Hause:

  • Sehr lange Vegetationsperiode. Violette Blüten können fast das ganze Jahr dauern. Dies führt zu einer langfristigen Anwendung von Verbänden während des Frühlings, Sommers, Winters, dh während der gesamten Periode der Blütenbildung.
  • Erschöpfung des Bodens. Aufgrund der empfohlenen Verwendung kleiner Behälter zum Pflanzen und Wachsen verliert das Land schnell seine Nährstoffe.

Gemeinsame Düngemittel für diese Art

Rat! Größere Töpfe sind unerwünscht. Das Veilchen kann nicht blühen. bis der ganze Behälter voller Wurzeln ist.

Befruchtungshäufigkeit mit fast kontinuierlicher Blüte pro Monat

Erfahrene Erzeuger verwenden seit vielen Jahren das allgemein anerkannte monatliche Fütterungsschema. Es enthält die folgenden schrittweisen Anweisungen:

  • März. Sofort nach der Transplantation zweimal im Monat düngen..
  • April. Das Top-Dressing wird dreimal im Monat angewendet.
  • Kann. Die Fütterung von Veilchen erfolgt einmal alle 10 Tage.
  • Juni Juli August. Dünger für Veilchen wird wöchentlich angewendet.
  • September. Saintpaulia sollte nicht mehr als dreimal im Monat gefüttert werden..
  • Oktober. Sie müssen das Veilchen alle 15 Tage mit Dressings gießen..
  • November. Dies ist die Zeit, in der die gesamte Düngung reduziert werden muss. Das Top-Dressing wird zweimal im Monat durchgeführt.
  • Dezember Januar Februar. Vom Beginn bis zum Ende des Winters wird empfohlen, die Pflanze nicht mehr als einmal pro Monat zu füttern.

Wie man hausgemachte Veilchen gießt, um reichlich zu blühen

Düngemittel können zum Wurzelverband oder zum Besprühen von Saintpaulia verwendet werden. Der Gebrauch bestimmter Medikamente sollte gute Gründe haben. Um Veilchen zu düngen, wird empfohlen, entweder fertige Zubereitungen oder eigenständige Zubereitungen aus natürlichen Zutaten zu verwenden..

Die Pflanze richtig gießen

Fertige komplexe Düngemittel

Die Verwendung von vorgefertigten Zubereitungen verkürzt die Zeit erheblich und erleichtert den Fütterungsprozess.

Im Gegensatz zu Volksheilmitteln müssen sie nicht im Voraus vorbereitet werden, um die Konzentration zu beobachten. Für Veilchen wird Folgendes empfohlen:

  • Peters (Peters Professional). Nach Anwendung dieses Mittels verbessert sich der Zustand des Wurzelsystems und der violetten Blätter. Empfohlen für die Anwendung beim ersten Anzeichen eines Kalziummangels. Die Anwendung im Winter fördert eine bessere Knospung in der Zukunft.
  • Etisso. Das Produkt ist mit Vitamin B und nützlichen Mikroelementen angereichert. Hilft, die Knospung zu verbessern und die Anzahl der Blütenstände zu erhöhen.
  • Der Universaldünger Fasco verbessert das Aussehen der Blume. Die Verwendung dieses Arzneimittels ermöglicht es Ihnen, die Blütezeit von Veilchen zu Hause zu verlängern..
  • Das Medikament Fort wird nicht nur für Veilchen, sondern auch für Begonien verwendet. Es hilft, den Boden wiederherzustellen und die Gesundheit der Blumen zu erhalten. Der Hersteller empfiehlt, die wöchentliche Fütterung von Frühling bis Herbst und die monatliche Fütterung von Herbst bis Winter durchzuführen..

Auf eine Notiz. Komplexe Düngemittel gelten als produktiver und wirksamer als Volksheilmittel.

Eine weitere interessante Frage ist, wie man Veilchen zur Stimulation während der Brutzeit füttert. Experten empfehlen die Verwendung von Cytokininpaste für diese Zwecke. Wenn ein künstlich zerkratzter Pflanzenstamm mit diesem Mittel behandelt wird, wachsen Kinder in 10-12 Tagen auf der Blume.

Mineralfütterung von Veilchen

Bio

Das Veilchen sollte nacheinander im Wechsel zwischen organischen und mineralischen Zubereitungen zugeführt werden. Saintpaulia liebt jede organische Substanz sehr. Die Auswahl der erforderlichen Düngemittel sollte so sorgfältig wie möglich erfolgen. Erfahrene Floristen empfehlen:

  • Mist, Vogelkot. Es ist bevorzugt, trockene Zubereitungen zu verwenden.
  • Konzentrierter oder trockener Biohumus.
  • Zubereitungen mit mikrobiologischen Bestandteilen.
  • Spezielle organische Substanzen speziell für Veilchen.

Folk Dressing Rezepte

Für Kenner von "Volksheilmitteln" gibt es mehrere Möglichkeiten für wirksame Rezepte. Ihre Verwendung kann eine großartige Ergänzung sein, um die Gesundheit von Veilchen zu unterstützen..

Schlaftee

Zum Zeitpunkt der Transplantation wird starker schwarzer Tee in den Boden eingebracht. Es ist besser, Teeblätter zu verwenden, wenn man sie mit einem Nährstoffsubstrat in einem Verhältnis von 1/3 mischt, ist das Austrocknen der Erde nicht unheimlich.

Beachtung! Sie können für diese Zwecke keine Tees mit Zusatzstoffen verwenden..

Verwendung von Teeblättern zur Düngung

Kaffeesatz

Wenn Sie es verwenden, wird der Boden lockerer. Kaffeereste im Verhältnis 1: 3 mischen. Das Gießen einer Blume mit Kaffeezusatz kann nicht mehr als einmal pro Monat verwendet werden.

Hefelösung

Die Verwendung von Hefe erhöht nicht nur die Immunität von Saintpaulia, sondern stärkt auch das Wurzelsystem.

Die Zusammensetzung für die Fütterung ist wie folgt: 5 g Trockenhefe, gemischt mit 2 Esslöffeln Zucker und gelöst in 5 l Wasser. Der Fermentationsprozess sollte mindestens 3 Stunden dauern.

Vor dem Gießen wird das Konzentrat im Verhältnis 1: 5 verdünnt. Die Düngung mit diesem Werkzeug sollte das ganze Jahr über durchgeführt werden..

Glucose

Die Einführung zuckerhaltiger Zubereitungen in den Boden muss einmal im Monat erfolgen. Es ist ratsam, Glukose in der Apotheke zu verwenden, oder Sie können sich auf normalen Zucker beschränken. Lösen Sie dazu 2 Esslöffel Zucker in einem Liter Wasser auf.

Beachtung! In Wasser gelöste Glukose darf nicht gelagert werden. Die Lösung wird unmittelbar vor Gebrauch hergestellt..

Vitamine und Jod

Bei Stress, zum Beispiel während der Transplantation, wird empfohlen, die Blume mit Präparaten mit Vitamin B zu nähren. Sie muss 1 bis 10 verdünnt werden.

Um die Gesundheit zu erhalten, sollten Sie einige Tropfen Jod in warmem Wasser auflösen. Es ist wichtig, die richtige Konzentration beizubehalten. Ein hoher Jodgehalt kann die Blume schädigen.

Eierschalen-Kalziumpulver

Die Verwendung von zerkleinerten Eierschalen hilft dabei, den Säuregehalt des Bodens zu korrigieren. Dieses Additiv wird mit Vorsicht zugesetzt, da es eine lange Zersetzungszeit und damit Wirkung hat.

Beachtung! Spülen Sie die Schalen vor Gebrauch gründlich aus..

Sie müssen Dünger um die Pflanze streuen.

Bananenschale

Es gibt zwei Möglichkeiten, Bananenschalen zu füttern:

  • Fein gehackter Abfall wird im Boden vergraben. Die Verwendung dieser Methode ist umstritten. Ein Überangebot an lang zersetzbarem Kalium kann zu Wurzelfäule führen.
  • Vorgetrocknete Häute werden zu Pulver gemahlen. Es kann trocken verwendet oder in Wasser verdünnt werden.

Zwiebel Dressing

Die Verwendung von Zwiebelschalen hat sich nicht nur in der Blumenzucht, sondern auch in der Landwirtschaft seit langem bewährt. Dazu wird der Rest der Zwiebel 2-3 Stunden gekocht. Die Lösung vor Gebrauch abseihen..

Zitrusschalen

Sie können Teile der Schale jeder Zitrusfrucht verwenden: Orange, Grapefruit, Mandarine. Sie schützen die Pflanze nicht nur perfekt vor schädlichen Parasiten, sondern stärken auch die Immunität des Veilchens..

Fein gehackte Zitrusschalen werden mit kochendem Wasser gegossen. Vor Gebrauch muss das Konzentrat 1:10 verdünnt werden.

Aufguss von Knoblauch

Knoblauchwasser schützt sowohl Saintpaulia als auch die Pflanze mit essentiellen Mineralien.

Eine halbe Knoblauchzehe muss in kochendes Wasser getaucht werden. Die Lösung wird 30 Minuten lang infundiert. Vor dem Gebrauch werden 60 ml des Konzentrats in einem Liter Wasser verdünnt.

Die Verwendung von Holzasche wird dazu beitragen, die Saintpaulia mit Kalium und Phosphor anzureichern. Auch seine Verwendung führt zur Bildung von mehr Blüten..

Beim Kochen werden 20 Gramm Asche in einem Liter Wasser verdünnt.

Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat besteht aus Kalium und Mangan. Dank ihnen wird das Wachstum der Pflanze beschleunigt und nicht nur der Boden desinfiziert, sondern auch das Veilchen selbst.

Es kann nur eine schwache Lösung verwendet werden. Häufigkeit - einmal alle 2 Wochen.

Wie man düngt

Es gibt zwei allgemein anerkannte Düngemethoden: Wurzel und Blatt. Es wird angenommen, dass Wurzelverband effektiver ist. In diesem Fall erhält das Stammsystem die maximale Menge nützlicher Spurenelemente..

Wurzelverband

Die Lösung sollte mit warmem Wasser hergestellt werden. Kaltes Wasser ist schädlich für Veilchen. Beim Wurzelverband mit gekauften Düngemitteln sollte die Konzentration der Lösung reduziert werden. Die Hauptsache ist, zu verhindern, dass das Medikament auf die Blätter und Blüten gelangt..

Wurzeldüngung

Blattdressing

Dieser Vorgang wird nur mit besonderen Mitteln durchgeführt. Verwenden Sie Sprühgeräte, die "Nebel" sprühen können..

Bei der Streuung von Veilchen ist maximale Sorgfalt erforderlich..

Beachtung! Staunässe auf der Blechplatte ist nicht zulässig.

Das Sprühen kann nur an gesunden und unbeschädigten Pflanzen und nur abends durchgeführt werden. Die Konzentration des Arzneimittels sollte im Vergleich zur Wurzelspülung halbiert werden. Diese Fütterungsmethode kann in der gesamten Frühjahr-Sommer-Saison nicht mehr als viermal angewendet werden..

Dochtfütterung

Die Fütterungstechnik mit der Dochtmethode ist einfach. Durch den Docht nimmt das Veilchen nur die notwendige Menge an Nährstoffen auf. Der Behälter mit Mikronährstoffen befindet sich unter dem Topf mit Veilchen, und die Spitze ist die Quelle für die Abgabe von Flüssigkeit an die Wurzeln.

Dochtbewässerung mit Düngemitteln

Die Verwendung der Dochtfütterung ist während der gesamten Entwicklungszeit von Saintpaulia zulässig.

Muss ich nach dem Umpflanzen Veilchen füttern?

Wie füttert man Veilchen nach dem Umpflanzen und ist dies notwendig? Es wird nicht empfohlen, die Blume unmittelbar nach dem stressigen Eingriff mit Dünger zu füttern..

Nach 2-3 Wochen muss die erste Fütterung durchgeführt werden. Bevor Sie es ausführen, müssen Sie die Saintpaulia sorgfältig untersuchen. Die Blume darf nur gefüttert werden, wenn sie "gesund" ist. Wenn das Veilchen ein träge und herabhängendes Aussehen hat, kann dies auf unsachgemäße Pflege oder Beschädigung durch schädliche Insekten zurückzuführen sein.

Wichtig! Krankheiten, die während des aktiven Wachstums aufgetreten sind, erlauben keine Fütterung, bis die Art vollständig genesen ist.

Häufige Fehler

Die Nichtbeachtung der Pflegeempfehlungen kann katastrophale Folgen haben. Es ist wichtig, die folgenden Fehler zu vermeiden:

  • Top Dressing sollte nur für gesunde und sich gut entwickelnde Blumen durchgeführt werden..
  • Übermäßiger Nährstoffeintrag in den Boden kann zu violetten Erkrankungen führen.
  • Die Befruchtung erfolgt erst nach der Vorbewässerung.
  • Nichteinhaltung der Ernährungsregeln von Saintpaulia.
  • Durch unsachgemäßes Sprühen können die Blattplatten beschädigt werden.

Gesunde Blüte von Saintpaulia zu Hause

Die Pflege von Veilchen besteht nicht nur in der Einhaltung der Anbauregeln, sondern auch in der rechtzeitigen Einführung von Verbänden und Düngemitteln. Die Methoden können sehr unterschiedlich sein. Wurzel- oder Blattapplikation kann verwendet werden. Die Wahl der Mittel hängt nicht nur von der spezifischen Situation ab, sondern auch von den Vorlieben des Erzeugers. Die Einhaltung aller Regeln ermöglicht es Ihnen, eine echte Dekoration für jedes Haus zu erhalten, die Sie viele Jahre lang mit ihren schönen Blumen begeistern wird.

Wir füttern Veilchen richtig für eine reichliche Blüte

Veilchen (Saintpaulias) blühen unter günstigen Bedingungen bis zu neun Monate im Jahr. Dafür brauchen sie aber regelmäßige Fütterung. Für diejenigen, die vor kurzem mit dem Anbau dieser Zimmerpflanzen begonnen haben, geben wir Empfehlungen zu den Regeln für die Düngung.

Muss ich Veilchen füttern?

Veilchen sind nicht zu anspruchsvoll zum Füttern. Es gibt eine Meinung, dass sie überhaupt nicht gedüngt werden können. Experten sagen jedoch, dass es ohne eine richtige, ausgewogene und rechtzeitige Fütterung nicht möglich sein wird, gesunde Pflanzen mit üppigen und leuchtenden Blüten zu züchten..

Es ist schwierig, eine Qualitätspflanze ohne den Einsatz von Düngemitteln zu züchten.

Dünger Timing

Veilchen beginnen einen Monat nach der Transplantation mit der Fütterung. Während der aktiven Zeit (mit Beginn des Frühlings und bis zum Spätherbst) wird in Abständen von 2-3 Wochen ein Top-Dressing angewendet, und während der Ruhezeit (Winter) ist ein Dressing pro Monat ausreichend.

Welche Düngemittel werden für Veilchen benötigt?

Wie jede Pflanze benötigen Veilchen Grundelemente für die Entwicklung - Stickstoff, Phosphor und Kalium sowie Spurenelemente und organische Stoffe. Lassen Sie uns kurz zeigen, wofür sie verantwortlich sind:

  • Stickstoff trägt zum Wachstum der grünen Masse bei, daher ist seine Einführung besonders wichtig für junge Pflanzen. Wenn die Blume in Zukunft stärker wird und eine ausreichende Menge an grünen und üppigen Blättern erhält, werden stickstoffhaltige Verbände reduziert.
  • Phosphor und Kalium sind für die Bildung von Knospen und die Blüte von Veilchen verantwortlich;
  • Mikronährstoffdünger und Huminsäuren sind auch für Pflanzen für eine ordnungsgemäße Entwicklung erforderlich. Wenn der Ernährung eines der Elemente fehlt, reagiert die Blume darauf entweder durch Vergilben der Blätter oder durch Ändern der Farbe der Blütenblätter, ihres vorzeitigen Welkens und anderer Abweichungen.

Die Gelbfärbung der Blätter des Veilchens kann auf einen Mangel an Fütterung hinweisen.

Gekaufte Düngemittel

Am einfachsten ist es, komplexe Düngemittel zu kaufen, die der Hersteller aus allen für Veilchen notwendigen Elementen zusammengestellt hat. Der Florist muss eine solche Zusammensetzung nur mit der im Handbuch für einen bestimmten Dünger angegebenen Geschwindigkeit in Wasser auflösen. Gleichzeitig können Sie kein Leitungswasser verwenden - es enthält Chlor, das für Pflanzen schädlich ist. Besser aufgetautes oder Regenwasser verwenden. Geeignet ist auch gefiltertes, abgefülltes oder abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur..

Tabelle: beliebte Düngemittel für Veilchen

Name des DüngemittelsHerstellungslandKompositionFreigabe FormularDosierungAnwendungsfunktionen
Bona ForteRusslandBasische (Stickstoff (N) - 5%, Phosphor (P) - 5%, Kalium (K) - 9%) und 9 Mikroelemente in chelatisierter (leicht assimilierbarer) Form sowie HuminsäurenFlasche 285 ml10 ml für 1,5 l WasserNicht verwendete Lösung kann bis zu zwei Wochen gelagert werden
MeisterUkraineNPK 3: 8: 5%, 6 SpurenelementeFlasche 300 ml1 Kappe (5 ml) für 1 Liter WasserHaltbarkeit - 3 Jahre
EtissoDeutschlandNPK 3,8: 7,6: 7,5%, 6 Spurenelemente, Vitamin B1Spenderflaschen von 250, 500 und 1000 ml1 Dosis (10 ml) für 1,5 l Wasser
Gute KraftRussland7 Spurenelemente in chelatisierter Form, Vitamine B1, PP, Bernsteinsäure, HuminsäurenFlasche 500 ml1 Kappe (5 ml) für 0,5 l WasserDie fertige Lösung wird bis zu drei Tage gelagert. Haltbarkeit - 5 Jahre.
FascoRusslandNPK 4: 5: 6%, 8 SpurenelementeFlasche 250 ml1 Kappe (10 ml) für 1,5 l WasserDie fertige Lösung wird bis zu zwei Wochen gelagert
IdealRusslandNPK 5: 10: 10%, Huminsäuren - 2%Kunststoffbehälter 0,5; 1; 3 Liter2 Kapseln (9 ml) für 0,5 l WasserAnwendungsintervall 1-2 Wochen

Die Dosierungen für die Wurzelfütterung sind in der Tabelle angegeben. Wenn Blatt verwendet wird, wird die Dosierung halbiert.

Fotogalerie: Düngemittel für Veilchen

Hausmittel

Viele Amateur-Blumenzüchter ergänzen die Fütterung mit gekauften Düngemitteln mit verschiedenen Volksheilmitteln, und einige schaffen es sogar nur mit ihnen. Die am häufigsten genannten:

  • Hefe. Zum Dressing 5 g Trockenhefe und 2 EL auflösen. Esslöffel Zucker in 5 Liter warmem Wasser. 3-4 Stunden gären lassen und mit Wasser im Verhältnis 1: 5 verdünnt auftragen;
  • Lösung von 1 EL. Esslöffel Zucker (oder 1 Teelöffel Glukose) in 1 Liter Wasser werden einmal im Monat zum Gießen verwendet;
  • Schwarzer Tee. Trockene Teeblätter, gemischt mit Erde (1: 3), machen beim Pflanzen von Veilchen den Boden leicht und locker, wodurch er vor dem Austrocknen geschützt wird.
  • Kaffeesatz kann auf ähnliche Weise verwendet werden, oder Sie können ihn einfach regelmäßig zur Wurzel hinzufügen.
  • Die Infusion von Zitrusschalen erhöht die Immunität von Pflanzen und weist auch einige Schädlinge ab. Die Schale wird mit kochendem Wasser gegossen, das einen Tag lang besteht. Die resultierende Infusion wird mit einer zehnfachen Menge Wasser verdünnt und zur Spülung verwendet;
  • Ein Abkochen von Zwiebelschalen füttert nicht nur das Veilchen, sondern schützt auch vor Krankheiten und Schädlingen. Ein oder zwei Handvoll Schalen werden in 1,5 Liter kochendes Wasser gegossen und 5-7 Minuten gekocht. Dann wird 2-3 Stunden darauf bestanden und abgekühlt. Die Pflanze und der Mutterboden werden einmal im Monat mit einer frisch zubereiteten Infusion besprüht.

Video: wie man Veilchen richtig düngt

Für die vollständige Entwicklung eines Violetts werden alle Makro- und Mikroelemente in ausgeglichenen Mengen benötigt. Vorbehaltlich des Zeitpunkts und der Regeln der Befruchtung werden wunderschön blühende Saintpaulias das Auge erfreuen und alle Haushalte aufmuntern.

LiveInternetLiveInternet

-Stichworte

-Kategorien

  • Stricken (3398)
  • süßes Leben (3285)
  • zur Freude der Fleischesser (2830)
  • wund Punkt (2481)
  • erstaunliche Backwaren (2246)
  • Ich werde besser sein. (2082)
  • einen Snack haben (1982)
  • Lassen Sie uns das Gemüse schlagen (1482)
  • Keller (1288)
  • Tipps fürs Leben (1178)
  • kein Tag ohne Salat (1058)
  • ungewöhnliches Dessert (785)
  • Fischtag (765)
  • im Garten, im Garten. (734)
  • Poesie der Farben (708)
  • Nähen und Schneidern (537)
  • Urlaub (498)
  • verführerische Welt der Blumen (439)
  • Gewicht verlieren 100% (437)
  • handgemacht (389)
  • Was ist das Erste? (378)
  • der Schmerz der Seele tropfte auf das Papier (356)
  • Musik in uns (304)
  • interessante Geschichte (279)
  • Weinkeller (254)
  • nach dem Boden fragen (245)
  • Fasten lecker, befriedigend, mit Vergnügen (166)
  • Innenraum (165)
  • PunchMorsCocktail (146)
  • Bücher, Filme (127)
  • als Echo vergangener Tage (Foto) (115)
  • Pizzeria zu Hause (107)
  • Brot für den ganzen Kopf (100)
  • Teepause (77)
  • Aromen von Kaffee (76)
  • es gab einen Gedanken (73)
  • Kochen aus. von der Vorspeise bis zum Dessert (58)
  • wir lernen selbst (32)
  • Krümel von Hand (23)
  • Computerhilfe (4)

-Tagebuchsuche

-E-Mail-Abonnement

-Statistiken

Wie und was man Veilchen füttert?

Donnerstag, 09. Mai 2019 03:15 + im Zitatblock

Lieblings-Saintpaulias haben nicht nur ein besonderes Aussehen, sondern auch einen ganz bestimmten Charakter. Der Anbau dieser Pflanze hat wenig Ähnlichkeit mit der klassischen Pflanzenpflege in Innenräumen. Und selbst Verwandte der Uzambar-Veilchen unter den Gesnerievs benötigen einen etwas anderen Ansatz. Die Bewässerung wird oft als der „seltsamste“ Behandlungspunkt für Veilchen bezeichnet, die eine nicht standardmäßige Bewässerung der klassischen Methode vorziehen. Aber der Ansatz muss bei der Fütterung geändert werden. Das schnelle Wachstum von Rosetten und die reichliche Blüte führen dazu, dass alle Veilchen stark von der Häufigkeit der Wasserverfahren und der Zusammensetzung der Düngemittel abhängen. Und Fehler mit ihnen sind absolut unverzeihlich.

Beleuchtung;

Lufttemperatur (die Fütterung von Saintpaulias sollte gestoppt werden, wenn die Lufttemperatur auf 16-17 Grad und darunter fällt, da die Entwicklung der Pflanze und die Absorptionsprozesse von Makro- und Mikroelementen vom Substrat in der Kälte vollständig aufhören);

Anpassen der Größe und Form des Behälters an die Pflanze selbst;

Qualität und Regelmäßigkeit der Bewässerung.

im März werden nach der Transplantation alle 2 Wochen Düngemittel für Saintpaulias ausgebracht;

im April erfolgt die Fütterung mit einer Häufigkeit von 1 Mal pro 10 Tage;

im Mai wird die Fütterungshäufigkeit alle 9-10 Tage beibehalten;

Während des ganzen Sommers wird wöchentlich für Saintpaulias gefüttert.

im September wird die Häufigkeit der Fütterung innerhalb von 10 Tagen auf ein Mal reduziert;

im Oktober wird die Fütterung 2-3 mal im Monat durchgeführt oder die Häufigkeit wird 1 Mal in 10 Tagen beibehalten;

im November erfolgt die Fütterung einmal in 2 Wochen;

Von Dezember bis zur Transplantation Ende Februar oder März wird für Saintpaulias 1 Fütterung pro Monat durchgeführt.

Klassisches Dressing. Düngemittel können ab der dritten Woche nach dem Umpflanzen und bis zum Ende der Blüte zweimal im Monat mit der gleichen Häufigkeit ausgebracht werden, mit einer Pause für einen Zeitraum nach der Blüte und vor dem Umpflanzen.

Dauerfütterung. Niedrig konzentrierte Düngemittellösungen werden ständig angewendet und zusammen mit der Bewässerung gefüttert (tatsächlich stattdessen). In diesem Fall ist die Dosierung im Vergleich zur üblichen um das 6-8-fache reduziert. Normalerweise wird diese Strategie für die Dochtbewässerungs- und Fütterungsmethode verwendet..

Flüssigkeit;

langwirksame Düngemittel in Form von Granulat oder Stäbchen.


Saintpaulias aus organischen Düngemitteln können gefüttert werden:

trockene Königskerze (Mist, Vogelkot);

trockener Vermicompost;

mikrobiologische (EM) Arzneimittel;

kaufte organische Düngemittel (Humisol usw.) für Saintpaulias.

Nicht konzentrierte Fütterung ist immer besser

Die richtige Wahl der Düngemittelkonzentration ist ein Schlüsselfaktor für die Pflege von Saintpaulia. Der geringste Überschuss an zulässigen Dosierungen und der Kontakt der Wurzeln mit konzentrierten Präparaten verursachen Verbrennungen und schwere Schäden an den Wurzeln. Es ist besser, Saintpaulias mit nicht konzentrierten Düngemitteln zu füttern, als das Risiko einer Dosiserhöhung einzugehen.

Der Standard für Saintpaulias ist die Dosierung komplexer Mineraldünger, die speziell für eine Pflanze entwickelt wurden und sowohl Makro- als auch Mikroelemente enthalten:

1 g Verbände, verdünnt in 1 Liter Qualitätswasser zur Spülung mit einer Häufigkeit von 15 bis 20 Tagen (oder der vom Hersteller angegebenen vollen Dosis);
1 g pro 2 Liter Wasser zur Düngung mit einer Häufigkeit von 7-10 Tagen (oder die Hälfte der empfohlenen Portion um die Hälfte reduziert);
1 g pro 3 Liter Wasser zur Düngung mit einer Häufigkeit von 5-6 Tagen (oder dreimal so viel wie empfohlen);
1 g pro 6-8 Liter bei konstanter Düngung zusammen mit Gießen (die Dosierung wird um das 5-8-fache reduziert).


Bei organischen Düngemitteln sollte die Dosierung durch die Art des Düngemittels und seine Eigenschaften bestimmt werden. Gekaufte Zubereitungen, insbesondere Spezialdünger für Saintpaulias, werden gemäß den Empfehlungen des Herstellers verwendet.

Mikrobiologische Präparate werden in einer Konzentration von 50 ml pro 10 l Wasser verdünnt. Trockener Humus wird in Form von Mulch auf dem Boden verwendet, wobei etwa 2 Esslöffel pro Pflanze gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt werden, gefolgt von reichlich Wasser.

Königskerze, Mist, Vogelkot werden zuerst zu einem Konzentrat verdünnt (200 g Trockenmist oder 50 g Vogelkot pro 10 Liter Wasser unter Zusatz von 1 g Kupfersulfat), der Dünger wird 1 Monat aufbewahrt und dann werden 100 g pro 3 Liter Wasser verwendet.

Kategorien:verführerische Welt der Blumen
Tags: Zimmerpflanzen Veilchen Fütterungspflege

15 mal zitiert
Gefiel: 13 Benutzer

Dünger für Veilchen: besser - weniger!

Veilchen brauchen eine angemessene Ernährung für normales Wachstum und üppiges Blühen..

Der Boden ihrer kleinen Töpfe ist nach 2 Monaten vollständig erschöpft. Nährstoffmangel führt zu verzögerter Entwicklung, Blüte, verminderter Resistenz gegen Veilchen- und Schädlingskrankheiten.

Es ist jedoch zu beachten, dass Nährstoffe von Veilchen langsam aufgenommen werden und überschüssige Düngemittel nicht gut vertragen. Die Hauptregel beim Düngen von Veilchen: besser - weniger!

Nährstoffbedarf von Veilchen

Die Hauptelemente sind: Stickstoff (N), Phosphor (P), Kalium (K). Für das Pflanzenwachstum wird Stickstoff benötigt, der den Blättern eine satte grüne Farbe verleiht. Mit einem Überschuss an Stickstoff warten Sie nicht auf die Blüte. Phosphor fördert die Wurzelentwicklung, fördert das Knospen, mangels Phosphor blüht auch das Veilchen nicht. Kalium fördert auch die Blüte und erhöht die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

Es werden geringe Mengen Schwefel benötigt, Magnesium (für das Wachstum, die Bildung von Chlorophyll), Kalzium (stärkt das Pflanzengewebe, die Stärke der Stiele), Eisen, einen Komplex von Spurenelementen (Mangan, Bor, Zink, Kupfer, Kobalt, Silizium)..

Nährstoffkonzentration

[ads1] Das erforderliche Verhältnis der Elemente hängt vom Entwicklungsstadium des Violetts ab. Für ein intensives Wachstum benötigen junge Verkaufsstellen einen erhöhten Stickstoffgehalt (Hauptdünger N: P: K 20:20:20). Seien Sie vorsichtig mit bunten Sorten - Stickstoff kann das Wachstum von rein grünen Blättern verursachen!

Düngemittel für Veilchen, nämlich zur Blüte, sollten mehr Phosphor, Kalium und gleichzeitig weniger Stickstoff enthalten (Düngemittel - Saintpaulia 3: 8: 5, Master 13:40:13)..

Düngemittel für Veilchen

Es gibt drei Arten von Düngemitteln, mit denen alle Pflanzen, einschließlich des Veilchens, gefüttert werden..

  1. Einfaches Mineral. Es wird Superphosphat verwendet, das die Blüte stimuliert und den Säuregehalt des Bodens erhöht. Hergestellt in Granulat, schwer wasserlöslich. Wird als Zusatz zum Boden beim Pflanzen einer Pflanze verwendet (1 TL pro Liter Blumenerde).
  2. Komplexes Mineral (mehrfarbige transparente Flüssigkeiten, Pulver). Verwenden Sie universell oder spezialisiert. Überprüfen Sie beim Kauf von Dünger das Etikett. Wenn seine Zusammensetzung alle wichtigen Makro- und Mikroelemente enthält (achten Sie auf das NPK-Verhältnis), passt es definitiv zu Veilchen. Wenn die Zusammensetzung nicht angegeben ist, ist es besser, sie nicht zu kaufen, auch wenn der Hersteller "luxuriöse Blüte" verspricht. Die häufigsten Düngemittel für Veilchen: Master, Uniflor, Pokon, Etisso, Bona Forte, Fertika.
  3. Bio - Mist, Humus, Humuspräparate (schwarze oder dunkelbraune Flüssigkeiten). Unter Wohnungsbedingungen ist es einfacher, fertige Humusdünger (Rainbow, Ideal, Gumi) zu verwenden..
    Um den Bedarf an Veilchen vollständig zu decken, wird empfohlen, mineralische Düngemitteltypen durch organische zu ersetzen und regelmäßig mikrobiologische Düngemittel (Baikal EM1) zu verwenden..

Veilchen reagieren positiv auf monatliches Gießen mit einer Lösung aus hellrosa Kaliumpermanganat.

Dies versorgt die Pflanze mit Kalium, Mangan, erhöht leicht den Säuregehalt des Bodens und wäscht überschüssige Salze aus.

Aus den Abflusslöchern fließendes Wasser muss abgelassen werden.

Düngerfreigabeform.

Die Form der Düngemittel ermöglicht eine bequeme Lagerung, einfache Dosierung und gleichmäßige Verteilung im Boden..

  1. Sticks. Einfach zu bedienen - einfach um die Blume kleben. Mit jeder Bewässerung erhält das Veilchen Nahrung. Ein Stock ist in 2-3 Töpfe unterteilt.
  2. Granulat, Pulver. Es ist nicht sehr bequem zu lagern (es kann feucht werden, zerbröckeln), es braucht Zeit, manchmal beträchtlich, um sich aufzulösen. Sehr effektiv. Einige Düngemittel werden jedoch nur in dieser Form hergestellt (Superphosphat, Kaliummonophosphat, Kaliumpermanganat)..
  3. Flüssige Konzentrate.
zurück zum Inhalt ↑

Fütterungstechnik

Es ist auch sehr wichtig, genau zu verstehen, wie Sie eine violette heimische Pflanze füttern müssen, da die Qualität ihrer Existenz davon abhängt. Es sollte beachtet werden, dass die Techniken für alle Arten von Veilchen gleich sind. Zusätzlich zu ampelösen Sorten, die je nach Position der Töpfe gefüttert werden müssen: stehen oder hängen.

Wurzelverband.

Das Wasser sollte einen Tag lang gefiltert, gekocht oder abgesetzt werden. Die Wassertemperatur liegt leicht über Raumtemperatur. Das Medikament wird gemäß den Anweisungen in Wasser gelöst - wenn es sich um einen speziellen Dünger für Veilchen handelt. Mit einem Universaldünger wird die Konzentration zweimal gesenkt.

Das Top-Dressing von Miniatursorten wird mit einer Lösungskonzentration hergestellt, die halb so hoch ist wie bei normalem Gebrauch. Top Dressing wird nicht mehr als einmal im Monat verwendet.

Die vorbereitete Lösung wird auf die übliche Weise mit den Blumen gewässert - gießen Sie sie vorsichtig unter die Blätter, um die Mitte des Auslasses nicht zu berühren.

Bei einer großen Anzahl von Pflanzen ist es bequemer, von der Palette zu füttern. Eine Nährlösung wird in eine Schale mit ausreichender Tiefe gegossen, Töpfe mit Veilchen werden gestellt. Die Pflanzen bleiben 15-30 Minuten. Die Erdscholle muss vollständig gesättigt sein. Dann werden die Töpfe entfernt, überschüssiges Wasser muss ablaufen.

Blattdressing.

Veilchen reagieren sehr schnell auf Blattfütterung, Nährstoffe dringen schneller in die Pflanze ein. Dies muss jedoch sehr sorgfältig unter Beachtung aller Regeln erfolgen..

Eingeschlossene Wassertropfen können zu Blattfäule oder Sonnenbrand führen. Die Blattbehandlung erfolgt abends, nach Sonnenuntergang oder an einem wolkigen Tag auf sauberen Blättern.

Die Konzentration der Lösung ist 2-mal schwächer als bei Wurzelbehandlungen.

Das Sprühen erfolgt am besten auf der Unterseite der Blätter, wo mehr Stomata Nährstoffe aufnehmen und keine Gefahr besteht, dass die Lösung auf die Blüten gelangt.

Fütterungsmodus

Die Fütterung beginnt 1-2 Monate nach der Pflanzentransplantation. Wenn Veilchen auf die Fensterbank gelegt werden, werden sie alle 15 Tage von Februar bis November gefüttert..

Veilchen in Regalen mit künstlicher Beleuchtung werden das ganze Jahr über alle 2 Wochen oder bei jeder Bewässerung gefüttert (die Konzentration der Lösung nimmt dann um das Vierfache ab)..

Die Fortpflanzung von Farnen kann vegetativ sein. Sie können diese Pflanze aus Sporen selbst züchten, indem Sie diesen Artikel lesen.

Bei Verwendung der Dochtbewässerung wird jedes Mal Dünger ausgebracht, die Konzentration wird jedoch um das 4-fache reduziert (8-fache gegenüber der ursprünglich auf der Verpackung empfohlenen Konzentration)..

Pflanzen können nicht gedüngt werden, wenn:

  • seit der Transplantation ist weniger als ein Monat vergangen;
  • Der Boden ist vollständig trocken - gießen Sie die Pflanze im Voraus mit Wasser, um Verbrühungen der Wurzeln zu vermeiden.
  • die Pflanze wird durch Krankheit, Schädlinge geschwächt;
  • zu heiß oder zu kalt;
  • die Sonne scheint.
zurück zum Inhalt ↑

Veilchen düngen

Ein Wurzelblatt nicht düngen. Die Heimat der Veilchen ist so beschaffen, dass der Boden dort anfangs sehr nährstoffarm ist..

Nur in einer schlecht nahrhaften Bodenmischung entwickelt es Wurzeln, ergibt starke junge Pflanzen, die einen Monat nach der Trennung vom Mutterblatt mit Düngemitteln mit hohem Stickstoffgehalt und nach 3-4 Monaten gefüttert werden können - mit einer verringerten Menge an Stickstoff, aber erhöhtem Phosphor.

Die richtige Pflege von Veilchen zu Hause und die rechtzeitige Düngung erzeugen eine Vielzahl von Farben und Farben in Ihrem Garten..

Neuigkeiten von Partnern:

2 Kommentare

Guten Tag! Ich züchte mir verschiedene Veilchensorten. Vor dem Kauf dieser wunderschönen Blumen habe ich viele Artikel und Empfehlungen gelesen. Ich hatte Angst, dass ich nicht damit fertig werden könnte, weil Ich habe gelesen, dass Veilchen sehr wählerisch sind... ABER! Alles erwies sich als einfacher als ich dachte. Natürlich müssen alle Blumen gefüttert werden, aber ich habe es nicht benutzt. Veilchen wurden wie gewöhnliche Blumen gezüchtet: Bei gewöhnlicher Bewässerung wurde beim Trocknen des Bodens meistens kein Top-Dressing verwendet. Wachsen Sie also Veilchen, sie sind sehr schön und nicht so wählerisch!

Hallo zusammen! Ich möchte mich sofort beim Autor für einen interessanten und informativen Artikel bedanken. Ich bin ein Anfänger in der Blumenzucht. So kam es, dass ich das Veilchen als Geschenk bekam. Die Blume ist wirklich schön und verleiht dem Haus Gemütlichkeit. Ich bin sicher, dass nach all den Regeln und Empfehlungen, die ich in diesem Artikel gelesen habe, das Veilchen blühen und mich und meine Lieben erfreuen wird.

Wie man Veilchen füttert, um zu Hause reichlich zu blühen

Saintpaulias kann in vielen Häusern gefunden werden. Sie erfordern keine besondere Aufmerksamkeit für sich. Mit der richtigen Pflege sind sie bereit, das ganze Jahr über zu blühen. Mit der Zeit wird der Pflanzboden jedoch erschöpft und die Blume spürt den Bedarf an Dünger. Das Problem kann auf verschiedene Arten gelöst werden. Für eine nickende Blüte eines Veilchens reichen gewöhnliche improvisierte Mittel aus.

Wie man versteht, dass ein Veilchen gefüttert werden muss

Das Fehlen oder Fehlen der notwendigen Spurenelemente kann anhand des Aussehens der Pflanze beurteilt werden. Bei den Veilchen drückt sich der Bedarf an Fütterung aus in:

  • Unterbrechung der Entwicklung (neue Blätter und Stiele wachsen nicht);
  • verminderter Turgor der Stängel;
  • Elastizitätsverlust der Blattstiele und der Blattplatte;
  • Abwesenheit oder unzureichende Blüte;
  • Knospendefekte.

Muss ich wissen! Die gleichen Anzeichen können auftreten, wenn die Pflanze falsch gehalten wird. Dies kann eine Schädigung der Blume durch Schädlinge, eine Verletzung der Temperatur und des Bewässerungsregimes umfassen.

Welche mineralischen Bestandteile brauchen Veilchen?

Wann und wie Veilchen für eine reichliche Blüte gedüngt werden, hängt von den Bedürfnissen der Kultur ab. Der vielseitigste Dünger ist Superphosphat. Stickstoff in seiner Zusammensetzung trägt zum Wachstum der grünen Masse bei, und Phosphor sorgt für die Blüte.

Granular Top Dressing wird in einer Menge von 1 TL angewendet. pro Liter Bodenmischung. Bei jeder Bewässerung löst sich ein bestimmter Anteil des Düngers auf und füttert die Blume. Um zu blühen und lange unter dem Kopf der Knospen zu bleiben, benötigt das Veilchen auch Kalium..

Es ist am bequemsten, spezielle Düngemittel für Hausheilige zu verwenden. Sie unterscheiden sich in den Bewerbungsfristen. Vor der Blüte ist es besser, stickstoffhaltige und die gesamte Blütezeit - Kalium, Phosphor - einzuführen.

Wichtig! Alle Düngemittel müssen streng nach den Anweisungen verwendet werden. Sie müssen auch wissen, dass am Tag vor dem Füttern die Blumen reichlich gewässert werden sollten..

Wann man Veilchen füttert

Veilchen düngen beginnen ab dem zweiten Monat nach dem Pflanzen. Top Dressing wird zweimal im Monat angewendet. Befruchtetes Wasser kann durch die Tropfschale hinzugefügt oder an der Wurzel gegossen werden. Blattfütterung wird nicht empfohlen.

Düngemittel für Saintpaulias

Dünger sollte aufbewahrt werden bei:

  • Schädigung der Blume durch Schädlinge;
  • bei sehr niedrigen oder hohen Umgebungstemperaturen;
  • direktes Sonnenlicht.

Befruchtungshäufigkeit mit fast kontinuierlicher Blüte pro Monat

Wenn Sie vom durchschnittlichen Düngeplan abweichen, können Sie diese monatlich detaillierter verteilen. Schema für lange oder ganzjährige Blüte:

  • März - zweimal im Monat;
  • April - dreimal;
  • Mai - dreimal;
  • Sommermonate - jede Woche;
  • September - dreimal im Monat;
  • Oktober - dreimal;
  • November - zweimal;
  • Winter - einmal im Monat.

Ein einfacher akzeptabler Zeitplan - das ganze Jahr über zweimal im Monat.

Muss ich wissen! Wenn die Blume im Hintergrund beleuchtet wird, ist der Sommerdüngungsmodus dafür geeignet..

Wie man hausgemachte Veilchen gießt, um reichlich zu blühen

Das Füttern von Veilchen für eine reichliche Blüte zu Hause ist sowohl für erfahrene Floristen als auch für Anfänger von Interesse. Um die Gesundheit und die üppige Blüte zu erhalten, eignen sich verschiedene Düngemittel für eine Innenblume. Zusätzlich zu speziellen Einkäufen können Sie organische Zusatzstoffe und Volksheilmittel verwenden. Es ist wichtig, dass sie darauf abzielen, die Verzögerung der Blütenentwicklung zu beseitigen..

Beachten Sie! Ein Überangebot an Dünger führt nicht zu einem guten Ergebnis. Für Saintpaulias ist ein Mangel an Spurenelementen ein geringeres Übel als ein Übermaß an ihnen..

Fertige komplexe Düngemittel

Komplexe Düngemittel können körnig (Superphosphat) und flüssig sein. Flüssige Verbände sind mit speziellen Inschriften gekennzeichnet: "für Veilchen" oder "für Saintpaulias". Alle zu verwendenden Anteile sind in der Beschreibung angegeben. Es reicht aus, den Anweisungen zu folgen.

Für eine lange, üppige Blüte verwenden Blumenzüchter die folgenden Mittel:

Ihre Zusammensetzung ist speziell für Indoor-Saintpaulias ausgewogen. Das Überwiegen von Kalium und Phosphor sorgt für eine helle, lange Blüte.

Organische Substanz (Gülle, Vermicompost usw.)

Gülle kann aus organischen Düngemitteln verwendet werden. Tierische Abfälle werden stark verdünnt verwendet. Zunächst wird eine konzentrierte Lösung hergestellt, 3-5 Tage warm gehalten und im Verhältnis 1:10 mit Wasser zur Spülung verdünnt.

Fertiger Vermicompost ist ebenfalls erhältlich. Düngemittel auf der Basis von Huminsäuren verstärken die Wirkung von Mineralien, verbessern die Struktur des Bodens. Es wird empfohlen, die in der Anleitung angegebenen Proportionen einzuhalten.

Hausmittel

Im Laufe der Jahre haben Blumenzüchter, die Veilchen anbauen, gelernt, Nährlösungen aus improvisierten Mitteln herzustellen. Verwenden Sie Obstabfälle, Teeblätter und Kaffeesatz. Zuckerwasser zeigte eine gute Leistung.

Auch Apothekenprodukte wie Bernsteinsäure werden nicht umgangen. In Wasser verdünntes Pulver fördert eine bessere Aufnahme von Bodennährstoffen. Darüber hinaus hilft Bernsteinsäure dem Veilchen, dem Einfluss einer aggressiven Umgebung zu widerstehen. Für die Fütterung reichen 0,5 g pro Liter Wasser.

Schlaftee

Ein nützlicher Dünger für Veilchen sind Teeblätter. Sie können die Blume mit nicht getrunkenem Tee gießen oder trockene (ruhende) Teeblätter verwenden. Tee enthält viele nützliche Elemente. Ein paar Mal im Monat zu gießen bringt zweifellos Vorteile..

Die flüssige Phase der Infusion sollte einfach unter die Wurzel der Blume gegossen werden, und die schlafenden Rückstände sollten in den Boden eingegraben werden. Nach jedem Gießen gibt er Nährstoffe ab..

Beachten Sie! Manchmal wird empfohlen, Teeblätter auf den Boden zu gießen, aber oft führt dies zur Vermehrung von Mücken.

Kaffeesatz

Kaffeesatz enthält auch viele nützliche Dinge. Darüber hinaus erhöht es den Säuregehalt des Bodens und verbessert seine Struktur. Es ist besser, das Dicke während des Umpflanzens in den Boden zu mischen oder es unter die Wurzel der Blume fallen zu lassen.

Hefelösung

Hefe enthält eine große Anzahl nützlicher Bakterien, die die Aktivierung des Wachstums und die Blüte der Kultur beeinflussen.

  • Trockenhefe - 5 g;
  • Wasser - 0,5 l;
  • Ascorbinsäure - 1 g;
  • Zucker - 15 g.

Hefelösung wird nur einmal im Monat und dann nur im Sommer verwendet.

Beachtung! Die Hefelösung löst Kalzium und Kalium aus. Daher sollte ihre Nummer aufgefüllt werden..

Glucose

Eine starke Energiequelle ist Glukose. Es kann das ganze Jahr über als Top-Dressing verwendet werden. Es ist besonders wichtig, die Pflanzen bei der Winterbeleuchtung zu unterstützen. Sie müssen es nicht übertreiben. Es reicht aus, die Büsche einmal im Monat zu füttern. Die Lösung wird aus 0,5 Litern Wasser und 1 EL hergestellt. Esslöffel Zucker.

Der Bedarf an Glukose kann verstanden werden, wenn:

  • Blätter verlieren Farbe;
  • keine Blüte;
  • Der Busch wächst nicht.

Interessant! Junge Saintpaulias brauchen besonders Zucker.

Vitamine und Jod

Jod kommt in Düngemitteln selten vor. Darüber hinaus ist es äußerst wichtig für Veilchen. Die Verwendung dieses Spurenelements:

  • beschleunigt Stoffwechselprozesse;
  • stimuliert das Wachstum der grünen Masse;
  • sorgt für reichlich Blüte;
  • Verleiht der Farbe der Knospen Helligkeit.

In der natürlichen Umgebung erhalten Pflanzen Jod aus der Luft, in der häuslichen Luft jedoch nicht. Daher muss es separat eingegeben werden. Die Lösung wird aus 1 Tropfen Jod und drei Litern weichem Wasser hergestellt. Es reicht ihnen, die Blume zweimal im Jahr zu düngen (im Frühjahr und Sommer).

Jod als Top-Dressing

Eierschalen-Kalziumpulver

Kalziummangel kann durch die Verwendung von Eierschalen ausgeglichen werden. Es kann auf verschiedene Arten verwendet werden:

  • Bestehen Sie auf Wasser zur Bewässerung;
  • in einem Blumentopf statt abtropfen lassen;
  • Mischen Sie das Schalenpulver in die Pflanzerde.

Um eine Kontamination des Bodens zu vermeiden, muss die Schale vor dem Gebrauch gründlich gewaschen und getrocknet werden..

Bananenschale

Bananenschalen sind reich an Kalium und Mangan. Zur Fütterung wird eine Infusion der Schale verwendet. Die Lösung ist einfach herzustellen - eine beliebige Anzahl von Häuten wird mit einem beliebigen Volumen Wasser gegossen. Sie müssen es nur 2-3 Tage warm halten. Dann kann es zum Füttern verwendet werden, aber auf dem Boden mit sauberem Wasser bewässert. Verwendungshäufigkeit - einmal im Monat.

Zwiebel Dressing

Zwiebelschaleninfusion ist auch reich an Nährstoffen. Es ist nicht schwer, es zu kochen - die Schale wird mit heißem Wasser gegossen, abgekühlt, die Blume gießen. Kann monatlich verwendet werden.

Zitrusschalen

Es gibt viele verschiedene Vitamine in Zitrusschalen. Sie können nützlich verwendet werden, um Blumen nach Hause zu füttern. Die Fruchtschale wird mit kochendem Wasser gegossen, einen Tag lang aufbewahrt und mit sauberem Wasser im Verhältnis 1:10 verdünnt. Die Lösung ist fertig. Alle 2-3 Wochen gießen.

Zitrusschaleninfusion

Aufguss von Knoblauch

Knoblauchinfusion ist bei einer Wassertemperatur von + 34-36 Grad nützlicher. Für einen Liter warmes Wasser reicht 1 zerkleinerte Knoblauchzehe. Die Infusion wird 2-3 Stunden aufbewahrt, filtriert und auf die Anfangstemperatur erhitzt. Die Blume kann 1-2 mal im Monat mit einer Lösung gewässert werden..

Asche enthält eine beeindruckende Menge an Phosphor und Kalium. Darüber hinaus ist Asche reich an Magnesium, Bor, Schwefel und Kalzium. All dies ist sehr nützlich für das Veilchen. Die Lösung wird aus 1 EL hergestellt. l Asche und 1 Liter Wasser. Kann nach drei Stunden Infusion angewendet werden. Es ist akzeptabel, alle 10 Tage anzuwenden.

Kaliumpermanganat

Die Hauptbestandteile von Kaliumpermanganat sind Kalium und Mangan. Beide Elemente sind für das Veilchen von entscheidender Bedeutung. Es ist sehr nützlich, die Blume alle 2 Wochen mit einer leicht rosa Manganlösung zu gießen.

Wie man düngt

Das Veilchen kann unter der Wurzel oder durch die Palette gefüttert werden. In Ausnahmefällen wird Blattdünger eingesetzt. Wie andere Pflanzen mit einer pubertierenden Blattplatte verlieren die Blätter bei Veilchen ihre dekorative Wirkung, wenn Feuchtigkeit auf sie gelangt..

Wurzelverband

Beim Wurzelverband wird dem Bewässerungswasser ein Konzentrat zugesetzt. Das Wasser sollte abgetrennt und warm sein (wärmer als der Raum). Die Lösung kann unter die Wurzel eines Busches oder in eine Schale gegossen werden. Im letzteren Fall wird empfohlen, die Blume in eine tiefe Palette mit Dünger zu pflanzen und dort mindestens 30 Minuten lang aufzubewahren. Dann muss der Topf wieder in sein Tablett gestellt werden, die überschüssige Flüssigkeit muss abgelassen werden.

Veilchen mit gekauften Lösungen düngen

Blattdressing

Es ist notwendig, sofort zu klären - Top-Dressing auf einem Blatt erfordert einige Erfahrung in der Zucht von Saintpaulias. Für Anfänger ist es besser, von dieser Methode abzusehen. Der ganze Grund liegt in der Struktur der Blechplatte. Es ist locker und flauschig. Auf der Oberfläche verbleibende Feuchtigkeit kann zu Folgendem führen:

  • zu brennen, wenn die Sonnenstrahlen darauf fallen;
  • Zerfall, wenn die Temperatur verletzt wird.

Es gibt jedoch auch positive Aspekte dieser Methode. Blattdünger schützen den Boden vor dem Versalzen. Sie dringen schneller in die Pflanzenzellen ein. Besonders bei einem schwachen Wurzelsystem.

Bevor Sie ein Blatt mit Veilchen füttern, sollten Sie bestimmte Regeln beachten:

  • Die Blätter der Blume müssen sauber sein.
  • Der Eingriff wird nur bei bewölktem Wetter morgens oder abends durchgeführt.
  • Die Haftbedingungen sollten für diese Kultur optimal sein.
  • Die Konzentration der Nährstoffmischung sollte zweimal schwächer sein als in der Beschreibung angegeben.

Erfahrene Experten empfehlen die Verwendung von Medikamenten wie:

  • "Mister Color-Wagon" - 1 Produktkappe für 6 Liter Wasser.
  • "Mr. color-saintpaulia" - 1 Kappe für 4 Liter Wasser.

Konzentrate sind auch bei Veilchenbauern gefragt:

  • die Serie "Doctor Foley";
  • Bona Forte für Veilchen und Begonien;
  • Peters Professional.

Wie man Veilchen füttert, hängt von den Fähigkeiten des Besitzers und der Verfügbarkeit von Medikamenten ab. Übermäßiges Füttern von Veilchen ist gefährlich. Befolgen Sie daher die Gebrauchsanweisung..

Dochtfütterung

Die Dochtfütterung eignet sich besonders für transplantierte Babys. Das Design der Dochtfütterungsoption ist sehr einfach. Dies ist ein Behälter (Glas, Glas) mit Dünger, in den ein Blumentopf eingesetzt wird. Um die Nährlösung aufzunehmen, wird eine beliebige Schnur aus dem Drainageloch des Blumentopfs freigesetzt. Es sollte fast bis zum Boden des unteren Behälters reichen..

Merken! Die Nährlösung sollte doppelt so schwach wie in der Anleitung angegeben hergestellt werden.

Es ist wichtig, zwischen Fütterungs- und Ruhezeiten zu wechseln. Eine junge Pflanze wird eine Woche lang mit einer Schnur (Docht) aus dem verdünnten Dünger gefüttert. Dann wird in den nächsten drei Wochen sauberes Wasser in ein Glas gegossen..

Muss ich nach dem Umpflanzen Veilchen füttern?

Der Bedarf an Verbänden, deren Menge und Häufigkeit hängen weitgehend vom Volumen des violetten Topfes ab. Es wächst am besten in einem engen Behälter. Der Durchmesser des Topfes sollte 1/3 des Durchmessers des Blattkorbs betragen. Dies bedeutet, dass die Pflanze die Versorgung mit Bodenspurenelementen schnell erschöpft. Daher muss es bereits 3-4 Wochen nach der Transplantation seine Nährstoffreserven auffüllen. Langzeitblüte erfordert auch viel Nahrung. Das Signal zum Füttern ist das Auftreten neuer Blätter. Die Blume hat sich also an neue Bedingungen angepasst.

Sehr wichtig! Eine geschwächte Pflanze, die mit Schädlingen und Krankheiten infiziert ist, kann nicht gedüngt werden. Zunächst sollten Sie die Ursache für die Verschlechterung des Veilchens beseitigen..

Häufige Fehler

Bei der Zucht von Saintpaulias werden oft einige Fehler gemacht. Dies gilt insbesondere für Anfänger. Um sie zu vermeiden, müssen Sie Folgendes beachten:

  • Violett ist eine langblühende Blume, was bedeutet, dass sie ständig gedüngt werden muss. Aus dem gleichen Grund werden jährliche (manchmal zweimal im Jahr) Transplantationen angezeigt..
  • Die Blätter der Kultur haben eine lockere Struktur und eine kurz weichhaarige Oberfläche. Dies bedeutet, dass das Eindringen von Feuchtigkeit auf die Blechplatte zu einem Verlust der Attraktivität führt..
  • Das Wurzelsystem ist oberflächlich, daher ist es unerwünscht, den Mutterboden austrocknen zu lassen.

Interessant! Erfahrene Züchter bevorzugen es, die Pflanze in einer Mischung aus Torf und Perlit (Vermiculit) zu pflanzen. Komponenten werden in gleichen Mengen genommen.

Wenn es nicht möglich ist, den Boden selbst vorzubereiten, können Sie für Saintpaulias vorgefertigten Boden verwenden.

Es gibt einen weiteren häufigen Grund für die schlechte Entwicklung und Blüte von Veilchen - dies ist die totale Kontrolle. Ständig zu berühren, zu wässern, die Blume zu düngen ist nutzlos. Es ist notwendig, einen Abflugplan für sich selbst zu definieren und diesen einzuhalten.

Violett ist eine sehr zarte, aber anhaltende Blume. Sie kann einen Mangel an Nahrung für eine lange Zeit tolerieren. In diesem Fall lohnt es sich nicht, auf die Blüte und das reichliche Wachstum neuer Blätter zu warten. Daher stellt sich früher oder später die Frage, wie man hausgemachte Veilchen füttert. Wenn es nicht möglich ist, kommerzielle Konzentrate zu verwenden, kommt eine große Anzahl von Hausmitteln zur Rettung. Es ist nicht schwierig, nahrhafte Lebensmittel für die violette Blüte zu Hause zuzubereiten. Der Prozess erfordert keine besonderen Kenntnisse. Wenn Sie nicht faul sind und zumindest sie verwenden, wird Sie das Veilchen mit einem gesunden Aussehen und einer langen, üppigen Blüte erfreuen.