Brombeerpflanztechnik im Herbst

Blackberry ist eine Beere von ungewöhnlicher Schönheit! Und wie viele Vitamine enthält es, wie nützlich es ist! Jeder kennt seine fiebersenkenden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Brombeeren sind hell, saftig und Sie möchten sie nur pflücken und essen. Dafür muss aber zuerst die Beere angebaut werden.

Reife Beeren wiegen etwa sieben Gramm und reifen gut in der Sonne. Eine hohe Fruchtbarkeit kann nur mit der richtigen Pflege erreicht werden..

Beschreibung und Arten von Brombeeren

Es gibt viele Arten und Sorten dieser Beeren..

Nach der Methode des Stängelwachstums werden zwei Arten unterschieden - aufrechte (kumaniki) und kriechende Brombeeren (Tau). In Bezug auf den Ertrag sind Mehltau wertvoller als Kumaniks, jedoch machen ihre kriechenden Triebe den Wachstumsprozess mühsamer und kostspieliger.

Kumaniks haben Stängel, die vertikal wachsen, einige von ihnen sind leicht hängend und aschfarben. Ihre Höhe beträgt etwa drei Meter. Junge Pflanzen wachsen aus Knospen an den Wurzeln. Normalerweise sind dies dornige, winterharte Formen. Kumanik-Blüten sind selbstbestäubend. Die Früchte sind groß und zeichnen sich durch ihre Brillanz aus.

Rosyaniki haben längliche kriechende Stängel mit senkrecht angeordneten Fruchtzweigen. Das Vorhandensein von Dornen wird durch ihre Vielfalt und Art bestimmt. Aus dem Tau werden die dornlosen Brombeersorten hergestellt. Die Früchte sind schwarz oder dunkelrot, sehr groß, saftig und haben bei aufrechten Sorten Vorrang im Geschmack..

Betrachten Sie die beliebten Brombeersorten:

  1. Agavam ist die frostbeständigste Sorte. Überlebt auch bei 40 Grad Frost. Pflanzen haben hohe, gewölbte Triebe mit starken Dornen. Die Beeren wiegen ungefähr drei Gramm, schwarz, süß mit Säure, wahnsinnig aromatisch. Die Reifung beginnt im August. Ein Busch kann Ihnen mit vier Kilogramm Beeren gefallen. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten.
  2. Darrow ist auch eine ziemlich widerstandsfähige und ertragreiche Sorte, die 30-Grad-Frösten standhält. Der Busch ist groß, die Triebe sind gerade und mit Dornen bedeckt. Die Beeren wiegen bis zu vier Gramm, ihre Form ist konisch, die Farbe ist schwarz, glänzend, der Geschmack ist leicht sauer.
  3. Wilsons Earley ist eine der frühen Erntesorten. Die Früchte beginnen im Juli zu reifen. Es verträgt Frost relativ gut. Die Triebe sind gerade, stellenweise hängend, haben mittelgroße Dornen und erreichen eine Höhe von bis zu zwei Metern. Die Beeren sind klein, schwarz mit einer violetten Tönung, eiförmig, wiegen etwa zwei Gramm.
  4. Lucretia ist eine schleichende Sorte. Der Busch ist groß, stark und hat eine große Anzahl von Trieben, die mit dornigen Dornen bedeckt sind. Diese Sorte ist überhaupt nicht winterhart, sie eignet sich für Infektionen mit Krankheiten. Sein Vorteil sind große Beeren, die früh reifen.
  5. Reichlich vorhanden ist eine ertragreiche Sorte. Es hat einen großen Strauch mit langgestreckten Trieben. Sie breiten sich über den Boden aus und sind mit gebogenen Dornen bedeckt. Die Beeren sind groß, wiegen bis zu zehn Gramm, sauer, reifen spät.

Während des Züchtungsprozesses wurden Brombeersorten ohne Dornen gezüchtet, die sich durch eine geringe Winterhärte auszeichnen, aber eine ziemlich hohe jährliche Fruchtbildung aufweisen. Es gibt eine remontante dornlose Brombeere, die bis zum Frost sehr lange Früchte tragen kann.

Eine Geschichte und ein Video darüber, wie man eine Brombeere richtig pflegt

Selbst ein unerfahrener Gärtner kann lernen, Brombeeren zu pflanzen, zu züchten und zu vermehren, da diese Kultur keine hohen Anforderungen stellt und das Notwendigste, was man darüber wissen muss, in diesem Artikel erfahren wird.

Abholzeit

Die Frühlings- und Herbstbedingungen eignen sich zum Anpflanzen von Brombeeren. Im Frühjahr wird empfohlen, dies früh zu tun, während die Nieren noch nicht zu wachsen begonnen haben. Und im Herbst ist die beste Option Ende September - Anfang Oktober, also spätestens 3-4 Wochen vor Beginn des Frosts. Erfahrene Gärtner empfehlen, im Herbst Brombeeren zu pflanzen. Bei der Auswahl des Pflanzmaterials müssen Sie jedoch besonders vorsichtig sein: Wenn Sie eine unreife Pflanze pflanzen, wird sie keine Wurzeln schlagen. Die Reifung ist nicht schwer zu bestimmen - am Wurzelkragen sind große Ersatzknospen sichtbar. Die Reifezeit hängt von der Sorte ab: Die ersten sind bis Mitte September fertig, die späten bis Ende oder Anfang Oktober.

Die Herbstpflanzzeit ist dem Frühling vorzuziehen, da der Boden im Frühjahr durch die Entstehung von heißem Wetter schnell austrocknet und die Lufttemperatur im Herbst viel kühler ist, was zum schnellen Wachstum neuer Wurzeln beiträgt.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung für die Bepflanzung im Herbst

Bevor Sie eine Brombeere pflanzen, müssen Sie sich mit deren Anforderungen vertraut machen:

  1. Brombeeren sind sehr lichtintensiv. Sie wird ihre Besitzer mit hohen Erträgen nur in der Sonne oder im Halbschatten begeistern. Die Folgen eines Mangels an Sonnenlicht sind kleine Beeren und eine Verschlechterung ihres Geschmacks. Junge Stängel im Schatten strecken sich stark nach oben, näher an den Sonnenstrahlen, und beschatten Fruchttriebe.
  2. Diese Kultur verträgt keine übermäßig feuchten Böden. Es tut nicht weh, die Tiefe des Grundwassers zu berücksichtigen, sie sollten nicht näher als 1 Meter sein.
  3. Es ist wichtig zu bedenken, dass nicht alle Brombeersorten winterhart sind. Daher muss die Plantage gut beheizt und vor Zugluft und starkem Wind geschützt sein..

Für Brombeeren ist es besser, lehmige Böden als kalkhaltige zu wählen. Daher sollte die Plantage für den Anbau von Brombeeren leicht und nicht nass und windgeschützt sein..

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Büsche entlang des Zauns zu platzieren, ist es besser, sich einen halben Meter davon zu entfernen, und der Reihenabstand sollte einen Meter betragen. Somit befinden sich die Pflanzen weniger im Schatten und es ist viel bequemer zu ernten..

Der Boden muss mit nützlichen Substanzen angereichert und frei von allen Arten von Unkräutern und Parasiten sein. Vor dem Pflanzen von Brombeeren im Herbst wird die Plantage mit verrottetem Mist, Phosphor und Kalium gedüngt.

Bodenbearbeitung und -vorbereitung

Nachdem Sie einen Ort für den Anbau von Brombeeren ausgewählt haben, müssen Sie den Boden richtig verarbeiten und vorbereiten. Eine Plantage mit einer ebenen Fläche, die vor kalten Winden geschützt ist, muss zunächst von Unkraut befreit und Schädlinge vernichtet werden. Danach wird Top Dressing aufgetragen.

Verrottet sind Gülle, Superphosphat und Kaliumphosphat. Wenn die Böden reich an Humus sind, muss nicht mit organischer Substanz gedüngt werden. Es ist ratsam, das Land bis zu einer Tiefe von 40 bis 50 Zentimetern zu pflügen, und es ist ratsam, den Boden vor dem Pflanzen auszurichten.

In Zukunft ist es jeden Herbst notwendig, das Land in den bis zu zwanzig Zentimeter tiefen Gängen zu pflügen. In den Reihen, in denen sich die Hauptanzahl der Wurzeln befindet, müssen Sie das Unkraut sorgfältig jäten, um die Brombeerwurzeln nicht zu beschädigen. Entfernen Sie gegebenenfalls überschüssige Nachkommen.

Um die Rhizome nicht zu verletzen, ist es besser, eine Heugabel zu verwenden. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem neue Triebe zu keimen beginnen, müssen die Bereiche, auf denen sich die Hauptwurzeln befinden, mit organischer Substanz bedeckt werden.

Offener Pflanzprozess

Für den Anbau von Brombeeren im Herbst auf offenem Boden ist es besser, einjährige Sämlinge mit einem ausreichend entwickelten Wurzelsystem, zwei mindestens 50 Millimeter dicken Trieben und einer bereits festsitzenden Knospe an den Wurzeln zu kaufen. Dies sind die Hauptanforderungen.

Die Parameter der Grube hängen von der Qualität und dem Alter des Sämlings ab. Es ist besser, einen Strauch in einem Abstand von mindestens einem Meter von anderen Pflanzen oder Nebengebäuden zu pflanzen. Der Abstand zwischen den Büschen variiert in Abhängigkeit von den schussbildenden Eigenschaften der Sorte und der Art des Pflanzens der Brombeere.

Sie können die Band- und Buschmethode verwenden. Wenn die Sämlinge eine geringe Sprossbildung aufweisen, ist es besser, die Buschmethode zu bevorzugen (mehrere Sämlinge sitzen in einem Loch)..

Wenn die Sämlinge kräftig Triebe bilden, werden sie in eine Gürtelmethode eingetaucht (nacheinander jeden Meter)..

Wenn der Busch in das Loch sinkt, muss er über die Wurzeln ausgebreitet und so mit Erde bedeckt werden, dass sich die Knospe zwei bis drei Zentimeter über dem Boden befindet. In diesem Fall ist es wünschenswert, zur Erleichterung des Gießens eine Vertiefung zu bilden..

Brombeeren beschneiden

Blackberry ist ein Strauch mit einem Entwicklungszyklus von zwei Jahren. Daher werden im Herbst die Büsche beschnitten, um beschädigte und fruchtbare Triebe loszuwerden, da es sich nicht mehr lohnt, auf die Ernte zu warten.

Außerdem werden extra junge Triebe und nicht ausreichend reife, dünne und kurze Stängel entfernt.

Der erste Schnitt erfolgt im Spätsommer oder Herbst zwei Jahre nach dem Pflanzen und dann regelmäßig einmal im Jahr. Feste, reife junge Triebe werden um etwa ein Viertel gekürzt. Nachdem wir die Stärke des Wurzelwachstums analysiert haben, berechnen wir die zukünftige Belastung des Strauchs.

Ein durchschnittlicher Busch kann sechs bis acht Fruchtstiele mit nützlichen Elementen in ausreichenden Mengen versorgen. Daher ist es besser, etwa zehn Triebe für den Winter zu lassen, um auf Nummer sicher zu gehen, falls nicht alle Stängel den Winter überleben..

Brombeeren sind ein enger Verwandter von Himbeeren und ihr Entwicklungszyklus ist der gleiche, dh Fruchttriebe entwickeln sich zwei Jahre lang. Im ersten Jahr wachsen jährliche Triebe aus dem Rhizom, und im nächsten Jahr bildet sich eine Ernte auf ihnen. Nach der Ernte müssen diese Triebe in Bodennähe abgeschnitten werden. Anstelle von alten Trieben erscheinen neue, und je früher die Fruchttriebe beschnitten werden, desto stärker werden die Jungen, da nur sie Nahrung und Feuchtigkeit erhalten.

Top Dressing

Regelmäßige Fütterung von Brombeeren verbessert die Erträge erheblich. Im Frühjahr werden unter jedem Strauch fünf bis acht Kilogramm Kompost oder Humus und fünfzig Gramm Ammoniumnitrat ausgebracht. Zu Beginn des Sommers werden die Sträucher mit einer Königskerzenlösung gedüngt.

Es wird im Verhältnis eins zu fünf mit Wasser verdünnt. Sie können es durch verdünnten Vogelkot ersetzen (zehn Teile Wasser für einen Teil Kot). Oder Sie bestreuen die oberste Bodenschicht einfach mit Agrolife. Nach der Ernte werden die Brombeeren mit Holzasche und Superphosphat gefüttert. Profitiert vom organischen Bodenmulchen.

Bewässerung

Blackberry ist ein völlig dürreresistenter Strauch. Dies liegt daran, dass seine Wurzeln eine beträchtliche Tiefe erreichen. Es braucht besonders Feuchtigkeit während der Blüte und Reifung von Beeren. Es ist jedoch besser, die Normen einzuhalten, da übermäßige Feuchtigkeit den Tod der Pflanze verursachen kann..

Bildung von Büschen

  1. Es müssen drei Drahtreihen gezogen werden. Schießt Schnur zwischen ihnen. Alle Triebe, die nach der Bildung nachwachsen, werden von der Basis des Busches nach rechts und links geteilt, was zur vierten Reihe des Tropfens führt. Es wird über alle Reihen gezogen.
  2. Blackberry-Triebe werden in Form eines Fächers verteilt und fixiert. An der obersten Trommelreihe sind gesunde und junge Stängel befestigt. Diese Methode ermöglicht es den Trieben, freier zu wachsen, sie sind besser beleuchtet. Durch diese Maßnahmen wird eine größere Ausbeute erzielt. Diese Methode erfordert mehr Arbeit und Zeit als die erste..
  3. Fruchttriebe werden von jungen Trieben in verschiedene Richtungen verteilt und in einer Höhe von etwa einem Meter an einem horizontalen Draht befestigt. Sie können etwas Weiches anbringen (Seil, Geflecht, Schnur).

Fortpflanzung von Garten Brombeeren

Um Brombeeren zu vermehren, können Sie auf vegetative Methoden zurückgreifen oder Samen verwenden.

Die Samen werden vier bis fünf Zentimeter in den Boden eingetaucht. Es ist besser, diese Verfahren im Herbst durchzuführen, damit sie im Boden überwintern..

Vegetative Züchtungsmethoden sind vielfältiger. Zum Beispiel können kriechende Sorten vermehrt werden, indem die Spitzen der einjährigen Triebe verwurzelt werden. Im Hochsommer wird der obere Teil des jungen Triebs vorsichtig auf den Boden gebogen und in eine 10 cm tiefe Rille gelegt, so dass die Spitze auf der Oberfläche bleibt. Die Rille wird mit fruchtbarem Boden bedeckt und bewässert, dann bleibt die Luftfeuchtigkeit konstant. Am Ende des Sommers wird es möglich sein, eine junge Pflanze zu trennen und zu verpflanzen, aber es ist besser, sie im Frühjahr zu trennen.

Mit Hilfe von Wurzelsaugern sowie Wurzel- und Grünstecklingen werden aufrechte Brombeeren vermehrt. Es wird mitten im Sommer durch Stecklinge vermehrt. Aus dem mittleren Teil eines jährlichen Triebs werden Stecklinge geschnitten, so dass jeder 2-3 Blätter hat, das untere Blatt wird entfernt. Legen Sie den Schnitt an einem schattigen Ort in Erde oder Sand und bedecken Sie ihn mit einem Glas. Überwachen Sie ständig die Luftfeuchtigkeit unter dem Schutz. Nach einem Monat wurzeln die Stecklinge und das Tierheim kann entfernt werden.

Vorbereitung auf den Winter

Am Ende des Herbstes werden Brombeersträucher auf den Boden gelegt. Um die Pflanzen nicht zu beschädigen, können Sie sie direkt auf das Gitter legen. Dazu werden die Stützen vorsichtig entfernt und die gesamte Struktur auf den Boden gelegt. Bei kriechenden Sorten werden die Stängel in Trauben gesammelt, zum Boden gebogen und mit Haken befestigt.

Von oben werden sie mit Torf und Laub bestreut und dann mit einer Schneeschicht bedeckt.

Die Brombeere kann mit folgenden Materialien bedeckt werden:

  • Maisblätter und ein dichter Film darüber;
  • Dachmaterial;
  • Sägespäne;
  • Heu oder Stroh.

Im Frühjahr ist es wichtig, den Moment der Nierenschwellung nicht zu verpassen. Da müssen die Büsche vorher geöffnet werden.

Brombeeren pflanzen, beschneiden und pflegen

Brombeeren gehören zur Familie Pink. In Bezug auf die Anzahl der nützlichen Eigenschaften übertrifft die Beere Himbeeren - ihren nahen Verwandten. Brombeeren sind in Amerika hoch geschätzt. Es wird aus Mexiko nach Europa gebracht. Die Pflanze sieht aus wie ein Strauch oder eine Liane. Seine Wurzeln sind entwickelt, die Triebe sind Stängel. Die Züchter arbeiten daran, neue Sorten zu schaffen.

Brombeeren ohne Dornen sind gefragt. Wenn Sie sich richtig darum kümmern, wird es Sie mit einer reichen Ernte erfreuen. Eine dornlose Ernte ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Je nach Sorte kann die Pflanzenhöhe zwischen 1,20 und 2 m liegen. Die Brombeerblätter sind röhrenförmig oder beuteltisch und hellgrün gefärbt. Die Pflanze ist eine Honigpflanze. Blumen öffnen im Sommer. Brombeeren sind schwarz mit einem charakteristischen Geruch.

Folgende Sorten sind beliebt:

NameBeschreibungFoto
Schwarzer SatinDie Pflanze hat keine Dornen. Die durchschnittliche Höhe seiner Zweige beträgt 1,8 m. Schwarzer Satin ist ein aufrechter Strauch. Während des aktiven Wachstums erreicht die Größe der Triebe 3 m. Schwarze Satinbeeren sind rund. Bei richtiger Pflege bringt die Pflanze mehrere Ernten hervor. Die Frucht hat einen süß-sauren Geschmack, der oft zur Herstellung von Marmelade verwendet wird
NatchezDie Sorte wurde 2007 in Amerika gewonnen. Die Beeren der Pflanze sind mittelgroß und reifen früh. Fast den ganzen Sommer bis Anfang September geerntet. Natchez-Beeren haben eine längliche Form und eine schwarze Farbe. Sie haben ein charakteristisches Aroma und einen Dessertgeschmack. Natchez verträgt den Transport gut
AgaveDie Beeren dieser Sorte reifen im August und werden zur Herstellung von Marmelade verwendet. Die Pflanze bildet kräftige, lange Triebe. Die Fruchtbildung erfolgt im zweiten Jahr. Die Sorte ist nicht frostbeständig und daher nicht für den Anbau in Sibirien und im Ural geeignet. Bei Anbau in der Region Moskau wird empfohlen, den Winter abzudecken
Blackberry Ruben (Reuben)Es ist eine Hybridsorte, die im ersten Lebensjahr Früchte trägt. Rubenbeeren sind groß, das durchschnittliche Gewicht eines Stückes beträgt 13 g. Von Hochsommer bis Mittherbst geerntet. Ruben Busch ist aufrecht. Der Vorteil der Pflanze ist, dass sie Frost normalerweise verträgt.
Dreifache KroneDie Sorte wurde in Amerika, Oregon entwickelt. Damit die Kultur gut wächst, müssen Sie sie auf die Gitter richten. Triple Crown ist für den Langzeittransport geeignet. Die Pflanze ist frostbeständig, sodass Sie sie im Ural und in Sibirien pflanzen können. Die Beeren haben einen leichten Dessertgeschmack. Es wird empfohlen, die Gartenkultur für den Winter zu isolieren.
ChesterDie Früchte reifen spät. Mit der richtigen Pflege bekommt der Gärtner eine reiche Ernte. Geerntet im August oder Oktober, je nach den Bedingungen der Region.
Karaka BlackDie Anlage wurde in Neuseeland entwickelt. Die Züchter führten Experimente durch und kreuzten Brombeeren mit Himbeeren. Infolgedessen gelang es ihnen, große Beeren von Karaka Black zu erhalten. Früchte sind für den Transport geeignet, Durchschnittsgewicht beträgt 1 Stk. - 11 g. Die Ernte ergibt eine Ernte von 1,5 Monaten
Goof-teyDie Gartenbaukultur ist eine Hybride und hat keine Dornen. Die Beeren zeichnen sich durch dichtes Fruchtfleisch aus, sie sind für den Transport geeignet. Bei richtiger Pflege der Pflanze erhält der Gärtner eine reiche Ernte: über den Sommer - bis zu 15 kg aus einem Busch

Der Anbau von Brombeeren auf freiem Feld ist ein mühsamer Prozess. Um gesunde, duftende Beeren zu erhalten, müssen Sie die Regeln der Pflege befolgen. Vor dem Pflanzen müssen Sie sicherstellen, dass der Boden aufgewärmt ist. Brombeeren wurzeln in einem beleuchteten Bereich. Wenn der Wind in einem bestimmten Bereich ständig weht, kann er die Blätter und Blüten verletzen, wodurch der Gärtner seine Ernte verliert. Es wird empfohlen, die Pflanze in einem geneigten Bereich zu platzieren. Es ist unerwünscht, in kalkhaltigen Böden zu pflanzen. In diesem Fall fehlt der Pflanze Magnesium. Der optimale pH-Wert des Bodens beträgt 6.

Es wird empfohlen, den Boden vor dem Pflanzen zu düngen. Sie sollten die Stelle im Herbst vorbereiten - ausgraben, von Unkraut und Insekten befreien. Es ist erwähnenswert, dass Letzteres zu Krankheiten führen kann. Wenn der Gärtner organische und mineralische Düngemittel für andere Pflanzen verwendet, ist es nicht erforderlich, Brombeeren separat hinzuzufügen. Ein Nährstoffüberschuss ist schädlich, da er zu einem aktiven Wachstum der Kultur führt. In diesem Fall bilden Brombeeren viel Grün, während sich die Frucht verschlechtert. Wenn der Boden erschöpft ist, lohnt es sich, organische Stoffe und Mineralzusammensetzungen zu verwenden. Für 1 sq. Ich nehme 10 kg Mist.

Um eine reiche Ernte zu erzielen, müssen Sie hochwertiges Pflanzenmaterial kaufen. Erfahrene Gärtner wählen einjährige Sämlinge mit entwickelten Wurzeln. Brombeeren befinden sich in einer Entfernung von 1,2 m von Bäumen und Sträuchern. Es gibt zwei Pflanzmethoden: Klebeband und Busch. Mit Busch werden 2 Sämlinge in einen Graben gelegt. Solche Sämlinge sollten eine geringe Sprossbildung aufweisen. Die Gruben sind nach dem Schema 2 mal 2 m groß.

Wenn die Sämlinge aktiv Triebe bilden, werden sie in einer Kette in die Furche gepflanzt. Der Abstand zwischen den Exemplaren beträgt 1 m, zwischen den Reihen - 2,3 m. Bevor Sie den Sämling in den Graben absenken, müssen Sie die Wurzeln vorsichtig ausbreiten. Die Grube ist mit fruchtbarem Boden bedeckt. Um eine effiziente Bewässerung zu gewährleisten, wird empfohlen, den Boden so aufzufüllen, dass 2 cm unter der Erde eine Kerbe entsteht. Dank dieser Kerbe ist die Brombeere besser mit Wasser gesättigt. Dann wird der Boden verdichtet. Für jeden Sämling wird 4 Liter Wasser mit einer Häufigkeit von 1 Mal pro Woche aufgetragen. Nachdem das Wasser absorbiert ist, müssen Sie mit Torf, Mist oder Kompost mulchen. Die Triebe werden auf eine Höhe von 20 cm geschnitten, Fruchtzweige entfernt.

Damit Brombeeren hochwertige Früchte produzieren, müssen Sie:

  • Unkraut entfernen;
  • die Baustelle mulchen;
  • Top Dressing machen;
  • vorbeugende Behandlungen durchführen.

Damit die Brombeere gut wachsen kann, müssen Gitter installiert werden. Als solche werden Säulen mit einer Höhe von 1,5 m verwendet. Eine Säule befindet sich am Anfang der Reihe, die andere am Ende. Die erste Drahtreihe wird in einer Höhe von 70 cm über dem Boden gezogen, die zweite in einer Höhe von 130 cm, die dritte in einer Höhe von 170 cm. Triebe, die bereits 2 Jahre alt sind, werden an einen Draht gebunden, der hoch gespannt ist. Junge Leute fesseln nicht, sondern lenken sie nur in die Höhe.

Im Gartenbau werden aufrechte Pflanzen kultiviert, die im ersten Jahr keine Früchte tragen. Um eine qualitativ hochwertige Ernte für das nächste Jahr zu erzielen, müssen Sie junge Triebe kneifen, die eine Höhe von 1 m erreicht haben. Die Spitzen sind um 10 cm gekürzt. Sobald die jungen Triebe eine Höhe von 50 cm erreichen, müssen sie gekürzt werden. Die Korrektur verbessert die dekorativen Eigenschaften der Pflanze, verbessert die Photosynthese und vereinfacht die Pflege. Junge Büsche werden reichlich bewässert, ebenso solche, die Früchte tragen und intensiv wachsen. Wasser aus einem Brunnen wird nicht zur Bewässerung verwendet. Es wird empfohlen, Wasser oder Regenwasser zu verwenden.

Es ist wichtig, Unkraut zu entfernen und den Boden zwischen den Reihen mehrmals pro Saison zu lockern (optimale Tiefe 12 cm). Für Mulch werden Stroh, Nadeln und Sägemehl verwendet. Das Mulchen schützt die Pflanze vor Krankheiten und Schädlingen. In diesem Fall wird verrotteter Mist, Kompost oder Torf verwendet, die Schichtdicke beträgt 5 cm. Dank des Mulchs sind die Brombeeren mit Nährstoffen gesättigt. Wenn die Pflanze Früchte bildet, müssen Sie sie mit einem Netz bedecken. So werden die Beeren vor der sengenden Sonne geschützt..

Im Frühjahr werden Stickstoffverbindungen eingeführt, 20 g Harnstoff pro 1 m². m. Brombeere benötigt organische Substanz mit einer großen Menge Stickstoff. Dank Kalidünger entwickelt sich die Pflanze während der Vegetationsperiode gut. Kaliumsulfat wird mit einer Geschwindigkeit von 40 g pro 1 Quadratmeter eingeführt.

Die Brombeere wird mit einer Astschere geschnitten. Entfernen Sie im Frühjahr trockene, betroffene Stängel und Triebspitzen. Es wird empfohlen, auf eine gesunde 5-cm-Knospe zu schneiden. Schwache und gefrorene Triebe sollten entfernt werden. Während der Vegetationsperiode werden im Sommer gebildete Wurzeltriebe entfernt. Lassen Sie diejenigen, die im Frühjahr gewachsen sind, sie sind für die Frucht geeignet.

Um eine reife Pflanze zu züchten, müssen Sie mit Torf beschneiden und mulchen. Zu diesem Zeitpunkt ist eine vorbeugende Behandlung erforderlich, Kupfersulfat wird verwendet. Um das Auftreten von Schädlingen zu vermeiden, werden sie mit dem Medikament "Actellik" behandelt..

Wenn der Winter hart ist, müssen Sie die Büsche im Land bedecken. Aus dem Gitter entfernte Zweige dienen als Unterschlupf. Sie können die Pflanze mit Maisblättern bedecken und oben mit Plastikfolie abdecken.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  1. 1. Apikale oder horizontale Triebe.
  2. 2. Nach Teilung.
  3. 3. Stecklinge und Wurzelsauger.

Die Reproduktion durch apikale Schichten wird wie folgt durchgeführt. Im Frühjahr machen sie einen Klettertrieb und nageln ihn an den Boden, lassen ihn dann fallen und bedecken ihn mit Erde. Nach einer Weile schießen die oberen Formen. Es ist erforderlich, das Kind von der Mutter zu trennen. Die Brombeere wird durch horizontale Schichten vermehrt. Sie sind zu Boden gebogen und mit fruchtbarem Boden bedeckt. In Zukunft werden Büsche gebildet. Sie werden getrennt und an einem festen Ort gepflanzt.

Wurzelsauger erscheinen in der Nähe des Busches. Wenn der Nachwuchs eine Höhe von 10 cm erreicht hat, ist er für die Zucht geeignet. Es wird Anfang Juni getrennt und an einem festen Ort gepflanzt. Pflanzen wurzeln schnell und bilden bald ein Wurzelsystem. Wenn die Brombeere keine Nachkommen bildet, müssen Sie den Busch teilen. Zuerst graben sie es aus, dann bekommen sie den Schnitt. Jeder ist an einem festen Ort gepflanzt. Wenn die Wurzeln alt sind, müssen Sie sie beschneiden.

Stecklinge werden auch im Juni durchgeführt. Die Oberseite des Triebs wird in Stecklinge geschnitten. Ein Stück sollte einen Teil des Stiels und ein Blatt haben. Die Stecklinge werden in eine Torfmischung gepflanzt. Pflanzen bilden nach 30 Tagen Wurzeln, dann werden sie an einem dauerhaften Ort gepflanzt.

Bei unsachgemäßer Pflege können Brombeeren rosten. Mit fortschreitender Krankheit sind Blätter und Triebe betroffen. Auf den Blättern bilden sich braune Flecken. Rost stört die Photosynthese. Wenn die Läsion groß ist, verliert der Züchter 40% der Ernte. In diesem Fall fallen die Blätter von selbst ab, im nächsten Jahr trägt die Pflanze keine Früchte. Um Krankheiten zu vermeiden, müssen Sie rechtzeitig düngen und Unkraut entfernen.

Wenn die ersten Anzeichen von Rost sichtbar sind, muss die Behandlung mit Wolfsmilchsaft durchgeführt werden. Nehmen Sie 1 Glas Stängel und Blätter, mahlen Sie es und legen Sie es auf Polyethylen. Nach einigen Stunden erscheint Saft. Es wird abgelassen und mit Wasser in einer Menge von 900 ml gemischt. Die Lösung wird 5 Stunden aufbewahrt und dann filtriert. Der verdünnte Milchsaft wird auf die betroffenen und gesunden Stellen aufgetragen. Damit sich die Pflanze erholt, müssen Sie 4 Behandlungen durchführen.

Zur Bekämpfung von Rost wird eine Infusion von Mariendistel verwendet. Um es zuzubereiten, müssen Sie 3 kg gehackte Blätter und die gleiche Menge Stängel nehmen. Diese Menge erfordert 1 Eimer Wasser. Die Mischung wird 7 Stunden lang aufbewahrt, filtriert und aus einer Sprühflasche aufgetragen. 4 Behandlungen werden im Abstand von einer Woche durchgeführt.

In extremen Fällen werden Medikamente mit Schwefel verwendet. Schwefellösung beugt Krankheiten vor und ist auch bei der Schädlingsbekämpfung wirksam. Diese Lösung wird bei kaltem Wetter nicht verwendet. Bordeaux-Mischung 1% ist zum Rostschutz geeignet. Es wird auf junge, blühende Blätter aufgetragen. Die Lösung sollte korrekt vorbereitet sein. Bordeaux-Flüssigkeit sollte hellblau und neutral sein. Vor dem Auftragen auf die Pflanze muss ein Test durchgeführt werden: Tauchen Sie das Lackmuspapier hinein. Wenn es rot wird, ist die Reaktion sauer und die Lösung ist unbrauchbar. Wenn Sie ein solches Mittel verwenden, wird die Pflanze verbrannt..

Anthracnose entwickelt sich unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit. Die Krankheit überholt nicht nur Brombeeren, sondern auch Himbeeren. Bei Anthracnose sind Luftteile der Pflanze betroffen, hauptsächlich Triebe und Blätter. Anthracnose entwickelt sich im Mai. Auf den Trieben erscheinen lila ovale Flecken. Mit dem Krankheitsverlauf werden sie größer, tiefe Strukturen sind betroffen. Später verwandeln sie sich in Geschwüre..

Die Gefahr von Anthracnose besteht darin, dass sie zum Tod des Gewebes führt. Auf unreifen Beeren bilden sich graue Geschwüre. Um Krankheiten zu vermeiden, müssen Sie hochwertiges Pflanzenmaterial wählen. Brombeeren sollten in fruchtbaren, gut durchlässigen Böden wachsen. Um die Krankheitsresistenz zu erhöhen, müssen Sie eine Lösung aus Torf und Mist auftragen. Berechnung - 3,5 kg pro 1 sq. m. Es ist notwendig, eine vorbeugende Behandlung durchzuführen, junge Triebe zu entfernen und zu verbrennen. Im Frühjahr oder Herbst graben sie den Boden aus, so dass die Infektion zerstört werden kann.

Sie sollten alles über Brombeeren wissen. Gartenbaukulturen können Schädlingen ausgesetzt sein. Medwedka lebt im Boden. Der Schädling frisst Wurzeln und Stängel. Medwedka befällt nicht nur Brombeeren, sondern auch Himbeeren. Das Insekt frisst gerne junge Wurzeln, die sich in Bodennähe bilden. Solche Schädlinge werden mit Wärmeködern gefangen. Um einen Bären zu fangen, müssen Sie einen 40 x 40 cm großen Graben graben und heißen Humus hinein gießen. Am besten im Herbst gefangen. Insekten gehen auf die Hitze aus der Grube. Wenn kaltes Wetter einsetzt, wird Gülle verstreut. Bären leben daher lange im Garten - sie sterben an der Kälte.

Die Brombeere ist vom Maikäfer betroffen. Es frisst reife und junge Wurzeln auf. Das Fortschreiten von Erwachsenen führt zu ausgedehnten Wurzelschäden. Wenn viele Maikäfer angreifen, trocknen die Triebe aus. Frauen legen ihre Eier in den Boden. Der Käfer ist ein hartnäckiger Schädling. Es ist seit 4 Jahren im Boden. Der Kopf des Insekts ist braun, der Kiefer ist kräftig. In der warmen Jahreszeit dringen die Larven bis zu einer Tiefe von 15 cm, im Winter bis zu 60 cm ein. Um den Schädling zu überwinden, müssen Sie den Bereich 1,5 Jahre lang unter schwarzem Dampf halten, bevor Sie die Brombeere pflanzen. Senf wird zur Bekämpfung des Schädlings verwendet..

Brombeeren sind von Himbeer-Blattläusen betroffen. Der Schädling schreitet bei trockenem Wetter fort. Wenn die Läsion groß ist, gefriert die Pflanze (manchmal gefriert sie vollständig). Die Blattlaus ist ein kleines Insekt. Seine Körperlänge beträgt 3 mm. Insekteneier sind schwarz, glänzend. Der Schädling frisst die Knospen, ernährt sich vom Saft der Pflanze. Es ist notwendig, die Brombeere rechtzeitig zu inspizieren. Wenn die Läsion unbedeutend ist, sollten die Triebe geschnitten und verbrannt werden, und eine 1% ige Lösung von Nitrafen sollte auf die geschlossenen Knospen aufgetragen werden. Das Tool ist wirksam bei der Bekämpfung verschiedener Schädlinge. "Nitrafen" wird zweimal im Jahr angewendet. Wenn die Quelle trocken ist, gießen Sie die Pflanze reichlich, bevor Sie Chemie verwenden..

Wie man im Frühjahr Brombeeren pflanzt: Tipps und Tricks

Jeder weiß, dass Brombeeren eine Waldbeere sind, weshalb wahrscheinlich die meisten Gärtner Himbeeren ihnen vorziehen. Tatsächlich kann es jedoch erfolgreich in einem Sommerhaus angebaut werden, weil Dies ist eine eher unprätentiöse Kultur, die keine besondere Sorgfalt und spezifische Kenntnisse ihrer Agrartechnologie erfordert.

Als nächstes erfahren Sie, wann und wie Sie im Frühjahr einen Garten-Brombeersämling auf offenem Boden in Ihrem Landhaus pflanzen, damit die Pflanze schnell beginnt und aktiv wächst..

Apropos! Die meisten modernen Brombeersorten haben keine scharfen Dornen - sie sind dornlos, was bedeutet, dass die Pflege von Beerensträuchern nicht mehr so ​​gefährlich ist wie früher.

Eine andere Sache ist, dass es sehr aktiv und aggressiv wächst, daher besteht Ihre Hauptaufgabe darin, sein Wachstum zu kontrollieren..

Wann im Frühjahr Brombeeren gepflanzt werden sollen, in welchem ​​Monat: optimales Timing

Sie können Brombeersämlinge in den Boden pflanzen, sobald der Schnee auf der Baustelle schmilzt, die Temperatur über Null stabil ist und sich der Boden etwas erwärmt (mindestens bis zu + 5... + 7 Grad)..

Es ist ratsam, Zeit zu haben, um die Landung selbst zu pflanzen, bevor die Knospen blühen, dh vor dem Beginn des aktiven Saftflusses.

Wenn Sie jedoch einen Sämling in einem Behälter gekauft haben (mit ZKS - einem geschlossenen Wurzelsystem), hat er höchstwahrscheinlich bereits Blätter und vielleicht sogar Blüten - dies ist normal.

Abhängig von den klimatischen Bedingungen Ihrer Region werden für bestimmte Daten von April bis Mai Brombeeren gepflanzt..

Pflanztermine im Frühjahr in verschiedenen Regionen

Abhängig von den klimatischen Eigenschaften der Region kann der Zeitpunkt der Frühjahrspflanzung von Brombeeren variieren:

  • In Südrussland können Sie Ende März bis Anfang April Brombeeren pflanzen.
  • Gärtner des Mittelstreifens (Region Moskau) sollten bis zur zweiten Hälfte von April bis Anfang Mai warten.
  • In Sibirien und im Ural können Himbeeren erst ab Mai auf offenem Boden gepflanzt werden. Wie im Nordwesten (Leningrader Region).

Nach dem Mondkalender für 2020

Der Mondkalender kann Ihnen bei der Auswahl des optimalen Datums für das Pflanzen von Sämlingen helfen.

Günstige Tage für die Frühjahrspflanzung von Brombeeren im Jahr 2020 nach dem Mondkalender sind also:

  • im März - 26-29;
  • im April - 11-15, 24, 25;
  • im Mai - 2-10.

Natürlich ist es nicht immer möglich, an günstigen Tagen zur Datscha zu gelangen. Daher ist es wichtig, nicht an ungünstigen Daten gemäß dem Mondkalender zu landen - den Tagen des Neumondes und des Vollmonds sowie der Zeit, in der sich der Mond im Wassermann befindet, weil es ist ein karges und trockenes Zeichen - kursiv.

Nach dem Mondkalender für 2020 sind die folgenden Daten ungünstige Tage für das Pflanzen von Brombeersämlingen im Frühjahr:

Laut Mondkalender aus der Zeitschrift "1000 Tipps für den Sommerbewohner".

Wann ist es besser zu pflanzen - im Frühling oder Herbst

Brombeeren müssen, wie die meisten Pflanzen, während der Ruhephase gepflanzt werden - im frühen Frühling oder Herbst..

Brombeere ist jedoch eine sehr, sehr unprätentiöse Pflanze (die später nur sehr schwer loszuwerden ist). Mit anderen Worten, sie kann zu jeder warmen Jahreszeit (außer im Winter) gepflanzt werden. Darüber hinaus gilt dies für Sämlinge mit geschlossenem Wurzelsystem (in Behältern).

Wenn Sie sich entscheiden, im Herbst eine Brombeere zu pflanzen, sollte vor dem Einsetzen des Frosts eine monatliche Versorgung (oder mindestens 3-4 Wochen) vorhanden sein. So viel Zeit wird für die erfolgreiche Wurzelbildung des Sämlings benötigt.

Apropos! In der Regel wird empfohlen, Sorten mit geringer Winterhärte im Frühjahr (insbesondere in kühlen Regionen) zu pflanzen. Winterharte Sorten können jedoch sowohl im Herbst als auch im Frühling gepflanzt werden..

So pflanzen Sie Brombeeren im Frühjahr: Schritt für Schritt Anleitung

Was sollte ein Sämling sein, Sorten und Sorten

Bei der Auswahl eines Brombeersämlings sollten Sie zunächst auf sein Wurzelsystem achten: Er muss gut entwickelt sein (die Länge der Wurzeln beträgt mindestens 10 cm) und das Aussehen selbst muss gesund sein. Für das Alter sind sowohl 1-jährige als auch 2-jährige Sämlinge geeignet..

Natürlich ist es am einfachsten, eine Kübelpflanze (mit einem irdenen Klumpen) zu kaufen, aber sie ist normalerweise teurer als mit einem offenen Wurzelsystem, obwohl ihre Überlebensrate höher ist.

Apropos! In Zukunft können Sie die Brombeere auf eine der vegetativen Arten problemlos unabhängig vermehren. Zum Beispiel apikale Schichten (die beliebteste und einfachste Methode).

Außerdem sollten Sie auf jeden Fall herausfinden, um welche Art von Sorte es sich handelt und welche Merkmale (Eigenschaften).

Wichtig! Brombeeren sind eine Ernte mit einem zweijährigen Entwicklungszyklus, die an den Trieben des letzten Jahres Früchte trägt. Mit anderen Worten, Sie sollten auf die Frostbeständigkeit der Sorte achten. Wenn sie (Triebe) schlecht überwintern (ausfrieren), ist die Ernte schließlich sehr mittelmäßig (die Pflanze erholt sich auf jeden Fall)..

Brombeeren gibt es in verschiedenen Sorten: aufrecht, kriechend und halbkriechend (oder halb aufrecht).

Gleichzeitig haben aufrechte Sorten in der Regel immer Dornen (Dornen) und kriechende und halbkriechende - dornlose.

Die beliebtesten Brombeersorten:

  • Kriechen - Loganbeere (Himbeer-Brombeer-Hydrid = Jemalina), Texas, Boysen, Dornloses Immergrün, Karaka Schwarz, Helen, Silvan, Marion, Dornfrey.
  • Aufrecht - Darrow, Aghavam, Erie, Comanche, Cherokee, Ruben.
  • Halbkriechend - Smutstem, Schwarzer Satin, Kiova (mit Dornen), Loch Ness, Chester, Natchez, Dreifachkrone, Brzezina.

Beachten Sie! Dornenfrei ist die älteste und sauerste Sorte. Wenn Sie Brombeeren pflanzen, dann hochwertige (schmackhafte und süße) neue Sorten. Zum Beispiel Thornless Evergreen oder Black Satin.

Vielleicht ist es für die Amateur-Gartenarbeit am besten, genau halbkriechende oder kriechende dornlose Sorten zu wählen..

Landeplatz

Wenn Sie einen Ort zum Pflanzen von Brombeeren auswählen, sollten Sie an der maximal beleuchteten - sonnigen Stelle anhalten, die vor kalten Winterwinden geschützt ist (z. B. damit die Büsche durch eine Struktur oder Bäume vor dem Norden geschützt sind). In diesem Fall ist es ratsam, Brombeeren auf den oberen, vorzugsweise südlichen Teilen des Abhangs zu platzieren.

Pflanzen Sie Brombeeren nicht einmal im Schatten (maximal im hellen Halbschatten), ohne gute Beleuchtung gibt es keine reichlichen Früchte.

Wenn Sie befürchten, dass es in der Sonne sehr heiß und trocken sein wird, sollten Sie wissen, dass die Büsche aufgrund eines starken Wurzelsystems Trockenheit gut vertragen und in der Regel kein häufiges Gießen erfordern (insbesondere wenn Sie sie mulchen)..

Jedoch! Nicht häufig bedeutet nicht sehr selten. Die Bewässerung sollte sehr reichlich sein: Sie sollten versuchen, die Erdkugel bis zu einer Tiefe von 40 cm einzuweichen.

Der Grundwasserspiegel sollte nicht näher als 1,5 m von der Bodenoberfläche entfernt sein. Tatsache ist, dass das Wurzelsystem bis zu einer Tiefe von 1,5 Metern reichen kann..

Rat! Wenn Sie dem Wachstum der Brombeere nicht folgen, wird sie sich buchstäblich über das gesamte Gebiet ausbreiten und es wird sehr schwierig sein, sie loszuwerden. Daher müssen Sie das Wachstum sofort begrenzen, nämlich Schieferplatten, altes Dacheisen oder ähnliches Material in den Gängen bis zu einer Tiefe von 40-50 Zentimetern vergraben.

Welcher Boden wird benötigt?

Brombeeren sind nicht die anspruchsvollste Ernte, aber wenn Sie hohe Erträge erzielen möchten, muss der Boden fruchtbar und gut durchlässig sein. Es ist optimal, wenn es einen lehmigen oder sandigen Lehmboden mit einer hohen Feuchtigkeitskapazität gibt. Schwarzer Boden ist perfekt.

Aber auf Lehmböden versagen Brombeeren, weil verträgt keine stagnierende Feuchtigkeit.

Gleichzeitig beträgt der optimale Säuregehalt des Bodens 5,7-6,5 pH. Mit anderen Worten, Brombeeren benötigen einen Boden mit enger oder neutraler Säure..

Wichtig! Trotz der Tatsache, dass Brombeeren als Waldkultur gelten, benötigen sie keinen sauren Boden.!

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass Brombeeren sehr empfindlich auf den Salzgehalt des Bodens reagieren und einen erhöhten Gehalt an Calciumcarbonat im Boden nicht tolerieren können..

Landeloch und Pflanztiefe

Eine geeignete Pflanzgrube für Brombeeren ist 40 cm tief und 40 cm breit (Durchmesser), obwohl im Allgemeinen eine 30 cm große Grube (50 cm tief (Breite)) funktioniert. Oder Sie können einfach eine Grube machen, die doppelt so groß ist wie der Behälter, wenn Sie haben einen Sämling mit ZKS (Closed Root System) gekauft..

Apropos! Denken Sie daran, dass Brombeeren die Wurzeln nicht gerne einweichen. Wenn Sie also Lehmboden haben, müssen Sie auf jeden Fall eine Drainage durchführen (Sand gießen, Blähton), d. H. grabe ein noch tieferes Loch.

Was in das Pflanzloch zu bringen ist, um nahrhaften Boden vorzubereiten:

  • Kompost oder Humus;
  • die oberste Schicht des fruchtbaren Landes (die nach dem Graben eines Lochs übrig blieb);
  • Kali- und Phosphordünger.

Mineral: Superphosphat (50-80 Gramm) und Kaliumsulfat (30-50 Gramm) oder nur 80-100 Gramm Nitroammophoska oder Diammophoska.

Wir mischen alles gründlich und bereiten eine Mischung aus Humus (Kompost) und Gartenerde vor, um anschließend den Sämling aufzufüllen.

Rat! Bei dieser Vorbereitung und Befüllung der Grube mit nahrhaftem Boden ist es ratsam, dies mindestens 1-2 Wochen vor dem Pflanzen im Voraus zu tun..

In welcher Entfernung zur Pflanze

In der Regel finden Sie in verschiedenen Quellen die Meinung, dass das optimale Pflanzschema für Brombeeren 2-3 Meter zwischen den Pflanzen und 1,5-2 Meter zwischen den Reihen beträgt. Dies gilt jedoch für kriechende und halbkriechende Sorten, aber aufrechte Sorten sollten näher platziert werden - in einem Abstand von 1 bis 2 Metern zwischen Büschen und 1 bis 1,5 Metern zwischen Reihen.

In jedem Fall sollte berücksichtigt werden, dass Brombeeren sehr aktiv wachsende Triebe sind, weshalb der Abstand zwischen den Pflanzen ausreichend sein sollte, damit die Triebe bequem auf dem Spalier platziert werden können.

Video: Brombeere - Beschreibung, Pflanzung und Pflege

Bestäubung

In Bezug auf die Bestäubung weisen die meisten Brombeersorten in der Regel eine gute Selbstfruchtbarkeit auf und eignen sich für Einzelpflanzungen (d. H. Alle Sämlinge können von derselben Sorte sein). Übrigens gibt es auf Ihrer Website bestäubende Insekten..

Wenn Sie jedoch die Einstellung erhöhen möchten, können Sie andere Brombeersorten in der Nähe zur Fremdbestäubung pflanzen..

Eine gute benachbarte Ernte für Brombeeren sind Himbeeren, weil Pflanzenpflege und Anforderungen an die Wachstumsbedingungen sind sehr ähnlich.

Direkte Landung

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Pflanzen von Brombeersämlingen im Frühjahr auf offenem Boden:

  • Es ist ratsam, die Pflanzung bereits in feuchten Boden zu pflanzen, was bedeutet, dass der Boden vor dem Pflanzen der Sämlinge reichlich mit Wasser verschüttet werden muss.
  • Setzlinge sollten so gepflanzt werden, dass sich der Wurzelkragen auf Bodenniveau oder 2-3 cm darunter befindet. Auf leichten Böden ist jedoch eine Tiefe von 5-7 cm zulässig.

Andernfalls entwickelt sich die Pflanze langsam, die Nachkommen erscheinen im Laufe der Zeit und es ist auch möglich, dass die Wurzeln im Sommer in der Hitze austrocknen und im Winter gefrieren..

  • Wenn Sie einen Sämling mit offenem Wurzelsystem haben, müssen Sie zuerst einen kleinen Hügel aus dem Gartenboden ausfüllen und dann die Wurzeln in verschiedene Richtungen verteilen, damit sie sich nicht biegen.
  • Als nächstes müssen Sie den Boden um die Wurzeln der gepflanzten Pflanze verdichten..
  • Wieder gießen, um die Hohlräume zwischen Wurzeln und Boden zu füllen.
  • Am Ende den Stammkreis mit Torf oder Kompost (optional mit Sägemehl) mulchen..

Video: Wie man im Frühjahr einen Brombeersämling in den Boden pflanzt

Interessant! In einigen Quellen finden Sie Hinweise, dass es nach dem Pflanzen ratsam ist, einen Brombeersämling zu beschneiden. Dieses Verfahren ist jedoch völlig optional..

Pflege von Brombeeren nach dem Pflanzen im Frühjahr

Die Pflege von Brombeersträuchern nach der Pflanze sollte darauf abzielen, ihre hohe Überlebensrate sicherzustellen. Dies bedeutet, dass Sie folgende agrotechnische Maßnahmen durchführen müssen:

  • Zunächst müssen Sie ein optimales Wasser- und Luftgleichgewicht sicherstellen. Bewässern und lockern Sie den Boden regelmäßig, damit die Wurzeln der Pflanze normal atmen und Nahrung erhalten können.

In den ersten Monaten ist es notwendig, Brombeersämlinge besonders oft zu gießen, damit die Pflanze schnell an einem neuen Ort Wurzeln schlägt (Wurzeln schlägt).

  • Die Bewässerung muss jedoch mit Zurückhaltung angegangen werden. Brombeeren tolerieren keine Staunässe des Bodens, wodurch die Saugfunktionen seiner Wurzeln gestört werden und ihr Absterben auftritt, die Wachstumsperiode der Triebe verlängert wird, ihre (Trieb-) Reifung verzögert wird, was zu einer Abnahme der Winterhärte und Produktivität der gesamten Ernte führt.

Apropos! Wenn Sie Ihre Pflanzungen mulchen, verschwindet die Notwendigkeit einer Lockerung und Sie können weniger oft gießen, weil Mulch hält die Feuchtigkeit gut.

  • Überwachen Sie die Unkrautbildung durch Unkraut.
  • Außerdem ist es im ersten Jahr unbedingt erforderlich, alle Blumen abzuschneiden, damit der Sämling seine Energie nicht verschwendet, da er sonst in der Entwicklung weit zurückbleiben kann..
  • Biegen Sie die Triebe zu Boden und decken Sie sie für den Winter ab. Und im Frühjahr, um das Tierheim rechtzeitig zu entfernen.

Auf der Website finden Sie bereits einen ausführlichen Artikel über die Pflege von Brombeeren im Herbst, um sich richtig auf den Winter vorzubereiten, einschließlich des Schutzes von Büschen für den Winter.

  • In Zukunft (für das 2. Jahr und in den Folgejahren) müssen Sie die gekeimten Triebe regelmäßig beschneiden, optimal nach der Ernte (im Herbst) oder bereits im Frühjahr.
  • Büsche an Gitter binden.

Die Hauptsache ist, dass das Gitter stark sein muss, weil die Triebe ziemlich schwer sind.

  • Nach der Fruchtbildung im Frühjahr und Sommer füttern,
  • Führen Sie gegebenenfalls Vorbeugung und Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen durch.

Jedoch! Im Gegensatz zu Himbeeren weisen die meisten modernen Brombeersorten ein höheres Maß an Krankheits- und Schädlingsresistenz auf.

Nun kennen Sie den Hauptpunkt und die Feinheiten des Pflanzens eines Brombeersämlings auf offenem Boden. Sie müssen nur die Zeit, den Ort auf dem Gelände, die Landegrube und die Landung gemäß allen Regeln auswählen. Viel Glück!

Video: Brombeeren - Pflanzen und Pflege, alle Geheimnisse einer großen Ernte

Wann und wie man Brombeeren pflanzt

Jetzt gewinnen Brombeeren bei vielen Sommerbewohnern und Gärtnern wohlverdiente Beliebtheit. Immer mehr Menschen sind bestrebt, es auf ihrer Website anzupflanzen und anzubauen. Darüber hinaus wurden jetzt hervorragende dornlose Sorten gezüchtet, mit denen Sie dornlose Sträucher bequem pflegen und ernten können. Wir können definitiv sagen, dass Brombeeren im Garten eine Freude für den Gärtner sind, weil die Beeren einen unvergleichlichen Geschmack haben..

Wann ist es besser, Brombeeren zu pflanzen - im Frühling oder Herbst

Sie haben beschlossen, dass es Zeit ist, Gartenbrombeeren in Ihrer Nähe zu pflanzen, wissen aber nicht, wann es am besten ist, dies zu tun? Sie können einen Sämling sowohl im Frühjahr als auch im Herbst auf offenem Boden pflanzen. Es wird jedoch angenommen, dass für diese Kultur der Frühling der optimale Zeitpunkt für eine Veranstaltung ist..

Sie können im Herbst pflanzen, aber erfahrene Gärtner sind sich in einer Sache einig - dies ist nicht die beste Zeit. Insbesondere für Sorten mit geringer Kältebeständigkeit wird dringend davon abgeraten, sie im Herbst zu pflanzen. Es gibt aber winterharte Sorten, aber es ist besser, sie auch im Frühjahr zu pflanzen. Wenn dennoch eine Herbstpflanzung eines Sämlings auf offenem Boden durchgeführt wird, ist es äußerst wichtig, die Pflanze gut abzudecken und vor der Winterkälte zu schützen..

Jeder Sommerbewohner und Gärtner muss selbst entscheiden, wann es für ihn besser ist, Brombeeren zu pflanzen - im Frühjahr oder Herbst. Vergessen Sie jedoch nicht, dass für diese Kultur das Frühlingsverfahren vorzuziehen ist..

Pflanztermine für Brombeeren im Herbst

Wann, in welchem ​​Monat, ist es besser, im Herbst eine Beerenernte anzupflanzen? Der Sämling sollte 2-3 Wochen vor dem Frost gepflanzt werden. In diesem Fall sollte die Lufttemperatur tagsüber und nachts etwa 10 bis 15 Grad Celsius betragen - etwa 5, nicht niedriger.

Der Zeitpunkt für das Pflanzen von Brombeeren im Herbst in verschiedenen Regionen ist unterschiedlich:

  • In der Middle Lane (Region Moskau) - Ende September und Anfang Oktober;
  • In Sibirien, im Ural, Nordwesten (Region Leningrad) - den ganzen September;
  • Im Süden (Krasnodar-Territorium (Kuban), Nordkaukasus) - den ganzen Oktober.

Darüber hinaus können Sie sich bei der Auswahl der Daten auf den Mondkalender 2019 konzentrieren:

  • Glückverheißende Tage:
    • im September - 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 30;
    • im Oktober - 2, 3, 4, 12, 13, 21, 22, 23, 24, 25, 30, 31.
  • Ungünstige Tage:
    • im September - 14, 15, 28, 29;
    • im Oktober - 14, 28.

Pflanzzeit im Frühjahr

Der optimale Zeitpunkt für das Pflanzen von Brombeeren im Frühjahr ist, wenn die Lufttemperatur tagsüber mindestens 15 Grad Celsius beträgt und sich der Boden erwärmt. Geschätzte Ausschiffungszeiten in verschiedenen Regionen:

  • In der Mittelspur (Region Moskau) - Mitte und Ende April.
  • In Sibirien, im Ural, Nordwesten (Leningrader Region) - Ende April, Anfang Mai.
  • Im Süden (Krasnodar-Territorium (Kuban), Nordkaukasus) - Anfang April.

Frage - Antwort: Für welches Jahr trägt die Garten Brombeere nach dem Pflanzen Früchte? Die Fruchtbildung beginnt im zweiten Lebensjahr!

So pflanzen Sie Brombeeren in Ihrem Garten - Schritt für Schritt Anleitung

Wenn Sie zum ersten Mal auf diese Kultur stoßen, sollten Sie zum Pflanzen nach allen Regeln eine Schritt-für-Schritt-Anleitung verwenden, die ausführlich über die Grundsätze für die Auswahl eines Sämlings, des Bodens, des Ortes, der Grubenvorbereitung und des Verfahrensschemas selbst informiert.

Wie man einen Sämling wählt

In diesem Fall wird empfohlen, die für die Auswahl der Sämlinge absolut aller Kulturen geltenden Hinweise zu verwenden - kaufen Sie Pflanzenmaterial nur in bewährten und zuverlässigen Baumschulen, Gartencentern und Geschäften! Der Kauf bei nicht verifizierten Verkäufern ist mit unangenehmen Überraschungen behaftet: Ein Garten-Brombeersämling wird nicht von so hoher Qualität sein, dass er keine vom Verkäufer beschriebenen Sorteneigenschaften und -eigenschaften aufweist.

Aber auch wenn Sie Pflanzenmaterial in einem zuverlässigen Geschäft kaufen, vergessen Sie nicht - Sie dürfen Ihre Wachsamkeit nicht verlieren, achten Sie darauf, das Aussehen des Sämlings zu überprüfen und zu analysieren. Die folgenden Tipps und Tricks helfen Ihnen bei der Auswahl eines hochwertigen und gesunden Brombeersämlings:

  • Es ist am besten, jährliche Sämlinge zu wählen.
  • Das Wurzelsystem muss gut entwickelt sein, drei bis vier starke Wurzeln haben und eine Wurzellänge von mindestens 10 Zentimetern haben.
  • Wenn ein Sämling ein offenes Wurzelsystem hat, sollten Sie die Wurzeln sorgfältig untersuchen - sie sollten ein gesundes Aussehen haben, sie sollten nicht beschädigt, ausgetrocknet oder verfault sein.
  • Auf dem Luftteil des Sämlings sollten sich zwei Triebe befinden (ihre Dicke beträgt mindestens 5 Millimeter), und es sollten grüne Blätter vorhanden sein.
  • Der Stiel sollte normal aussehen, es gibt keine faltigen Stellen, keine Beschädigungen (Risse, Kratzer usw.), die Rinde ist intakt.
  • An den Wurzeln muss sich eine gebildete Knospe befinden.

Ein Sämling kann sowohl mit offenem als auch mit geschlossenem Wurzelsystem (pflanzliches Pflanzmaterial) gekauft werden. Die Hauptsache ist, dass er gesund ist und die oben genannten Anforderungen erfüllt..

Rat! Ein kleiner Trick hilft Ihnen bei der Auswahl eines gesunden Brombeersämlings - Sie müssen die Rinde am Stamm sorgfältig kratzen. Wenn der Sämling unter der Rinde grün ist, lohnt sich der Kauf. Und wenn die Farbe braun ist, lohnt es sich, einen solchen Sämling zu umgehen..

Fragen Sie bei der Auswahl eines Garten-Brombeersämlings unbedingt Ihren Verkäufer nach den Merkmalen der Sorte, die Sie kaufen möchten. Die erhaltenen Informationen helfen Ihnen, nach dem Pflanzen auf freiem Feld die richtige Pflege zu finden..

So wählen Sie einen Landeplatz

Es gibt keine besonderen Anforderungen für den Ort, an dem Gartenbrombeeren angebaut werden. Die Pflanze fühlt sich im Halbschatten gut an, es wird jedoch empfohlen, sie an einem warmen Ort zu pflanzen, der von der Sonne gut beleuchtet wird (in der Sonne werden die Beeren süßer und größer). In diesem Fall muss ein Ort ausgewählt werden, der vor kaltem Wind und Zugluft geschützt ist..

Sie sollten sich auch an ungünstige Vorgänger erinnern! Sie können keine Brombeeren an der Stelle pflanzen, an der zuvor Erdbeeren und Himbeeren angebaut wurden. Die Landung neben Hagebutten und Rosen ist ungünstig. Tatsache ist, dass die aufgeführten Pflanzen die gleichen Krankheiten und Schädlinge haben..

Die Ernte liebt Feuchtigkeit, es wird jedoch nicht empfohlen, eine Pflanze in einem Gebiet zu pflanzen, in dem das Grundwasser zu nahe an der Erdoberfläche liegt. Feuchtgebiete oder übermäßig feuchte Gebiete sind kontraindiziert.

Wenn Sie alle Empfehlungen für die Auswahl eines Ortes befolgen, können Sie eine wunderbare, süße und schmackhafte Ernte erzielen..

Rat! Ein Platz an der Südseite eines Gebäudes oder Zauns ist ideal.

Wie man den richtigen Boden wählt

In Bezug auf den Boden kann die Kultur nicht als launischer Strauch bezeichnet werden. Gleichzeitig hat die Kultur bestimmte Vorlieben, die erfüllt sein müssen, wenn Sie große und schmackhafte Erträge erzielen möchten..

Zum Anpflanzen und Züchten von Gartenbrombeeren eignen sich neutrale oder leicht saure Lehmböden (pH 5,5-6,5) hervorragend. Außerdem sollte der Boden gut gedüngt und entwässert sein..

In welcher Entfernung Brombeeren pflanzen

Die Einhaltung des optimalen Abstandes zwischen den Büschen ist der Schlüssel zu einem kompetenten und produktiven Garten. Beim Anpflanzen von Brombeeren ist ein Abstand zwischen den Pflanzen von etwa 1 Meter erforderlich. Und zwischen den Sträucherreihen beträgt der optimale Abstand 2 bis 2,5 Meter.

Zwischen Brombeeren und anderen Sträuchern und Bäumen sollte ein Abstand von 2 Metern bestehen.

Rat! Wenn Sie einen Strauch in der Nähe eines Zauns oder Gebäudes pflanzen möchten, sollte zwischen ihnen ein Abstand von mindestens einem Meter bestehen.

Wenn Sie die Regeln bei der Auswahl einer Lücke vernachlässigen und Sträucher zu nahe beieinander oder zu anderen Bäumen pflanzen, kann sich die Brombeere im Laufe der Zeit in Dickicht verwandeln, was es dem Gärtner erschwert, die Pflanze zu ernten und zu pflegen. Eine übermäßige Nähe zu Bäumen und anderen Sträuchern ist gefährlich, da sich die Pflanzen gegenseitig stören, Schatten spenden, Nährstoffe fehlen und auch eine andere Pflanze flechten kann.

So bereiten Sie eine Landegrube vor

Es wird empfohlen, die Website einen Monat vor der geplanten Veranstaltung vorzubereiten. Entfernen Sie Schmutz, Steine ​​und Unkrautwurzeln von der Baustelle. Graben Sie ein Loch nach folgenden Parametern: Breite - 40 Zentimeter, Tiefe - 50 Zentimeter. Die oberste fruchtbare Bodenschicht muss zu einem separaten Stapel gefaltet werden.

Jeder Grube müssen Düngemittel zugesetzt werden, die als unersetzliche Nahrungsquelle dienen:

  • 6 Kilogramm Kompostschlammhumus;
  • 30 g Superphosphat;
  • 15 Gramm Kaliumsalz;
  • fruchtbarer Mutterboden.

Düngemittel werden zur Hälfte in die Pflanzgrube eingebracht.

Wie man Brombeersämlinge vor dem Pflanzen vorbereitet

Die Vorbereitung eines Brombeersämlings ist ebenfalls ein wichtiger Prozess. Je nach Art des Pflanzmaterials unterscheidet sich der Vorbereitungsprozess geringfügig..

Um einen Sämling mit einem offenen Wurzelsystem (o.s.s.) vorzubereiten, muss das Wurzelsystem sorgfältig untersucht werden. Zu lange Wurzeln müssen mit einem vordesinfizierten Messer abgeschnitten werden, der Schaden muss herausgeschnitten werden. Schnittstellen sollten mit Holzasche oder zerkleinerter Aktivkohle behandelt werden. Es wird empfohlen, die Wurzeln der Pflanze eine Stunde lang in einer Lösung eines Arzneimittels zu tränken, das die Wurzelbildung stimuliert (z. B. "Heteroauxin", "Kornevin")..

Es ist sehr einfach, einen Sämling mit einem geschlossenen Wurzelsystem (c.s.s.) vorzubereiten - Sie müssen kurz vor dem Eingriff einen irdenen Klumpen gießen. Und kurz vor dem Pflanzen müssen Sie den Sämling zusammen mit einer Erdscholle aus dem Behälter entfernen.

Pflanzschema für Brombeersämlinge

Die folgenden schrittweisen Anweisungen helfen beim Pflanzen von Brombeeren nach dem richtigen Schema:

  • Legen Sie den Sämling in das Loch. Wenn es ein offenes Wurzelsystem hat, müssen Sie die Wurzeln vorsichtig verteilen, damit es keine Falten gibt und sie sich nicht verbiegen.
  • Wenn ein Sämling ein geschlossenes Wurzelsystem hat, senken Sie einfach die Scholle in das Loch.
  • Der Wurzelkragen des Sämlings sollte 2-3 Zentimeter vergraben sein (aber nicht mehr!).
  • Füllen Sie den Sämling vorsichtig mit der obersten fruchtbaren Erdschicht. Es wird empfohlen, es leicht zu schütteln, damit der Boden besser zwischen die Wurzeln eindringt (wenn der Sämling mit o.s.s.).
  • Dann müssen Sie den Boden sorgfältig verdichten.
  • Wir machen ein Loch zum Gießen um den Sämling.
  • Jetzt müssen Sie gießen (10 Liter unter einem Busch) und den Platz mulchen.

Pflege von Brombeeren nach dem Pflanzen

Sorgfalt nach dem Pflanzen ist äußerst wichtig, es ist für die erfolgreiche Wurzelbildung von Brombeeren und den normalen Anbau im Folgenden notwendig, es ist besonders wichtig im ersten Jahr. Um den Strauch richtig zu pflegen, müssen Sie eine Reihe einfacher Aktivitäten ausführen, die im Folgenden beschrieben werden..

Nach dem Pflanzen der Garten Brombeere ist es notwendig, den Sämling zu beschneiden. Schneiden Sie es 25-30 Zentimeter in eine gut entwickelte Niere.

Das Mulchen ist ein unverzichtbares Element der Pflege, Mulch speichert die Feuchtigkeit im Boden, verhindert die Bildung einer Erdkruste, verhindert das Wachstum von Unkraut und wirkt sich im Allgemeinen positiv auf den Boden und damit auf den Strauch selbst aus. Als Mulch können Sie Sägemehl, Rinde, Torf verwenden. Eine Schicht Mulchmaterial - 3-4 Zentimeter.

Die richtige Bewässerung ist für Brombeeren sehr wichtig. Da die Wurzeln der Pflanze jedoch tief eindringen, lohnt es sich oft nicht, sie zu gießen, und insbesondere Staunässe sollte nicht erlaubt sein. Der Strauch liebt besonders Feuchtigkeit während der Reifung der Beeren und der Blüte. Während dieser Zeit muss der Boden getrocknet werden, während der Boden trocknet.

Die Bindung an den Träger erfolgt im zweiten Jahr nach dem Pflanzen. Die Aktivität ist für diese Ernte notwendig, da das Strumpfband dem Strauch hilft, sich normal zu bilden, gleichmäßig Sonnenlicht zu erhalten, das Risiko von Pilzkrankheiten verringert, die Pflege von Brombeeren erleichtert und die Ernte erleichtert. Es gibt verschiedene bequeme Möglichkeiten zum Binden, zum Beispiel können Sie es an ein Gitter, einen Bogen, binden.

Schutz für den Winter sollte in Regionen mit kalten Wintern geschaffen werden, zum Beispiel in der zentralen Zone, Sibirien, in der Region Leningrad, im Ural. Aber im Süden kann man die Büsche nicht bedecken. Um es vor Kälte zu schützen, muss die Pflanze mit einer dicken Schicht (z. B. Sägemehl, Torf) gemulcht und mit Agrofaser- und Fichtenzweigen bedeckt werden. Wenn die Winter sehr kalt sind, können Sie die Oberseite auch mit einer Folie abdecken. Wenn die Pflanzen bereits an den Träger gebunden sind, müssen Sie sie vor der Winterkälte vom Träger entfernen, vorsichtig biegen und abdecken.

Der Anbau von Gartenbrombeeren auf dem Gelände eines Sommerhauses oder eines Privathauses ist eine aufregende und nützliche Aktivität. Sie werden nicht nur wertvolle Erfahrungen in der Pflege des Strauchs sammeln, sondern auch eine wunderbare Ernte köstlicher Beeren erhalten. Und vergessen Sie nicht, dass das Pflanzen eines im Frühjahr oder Herbst nach allen Regeln und Empfehlungen gemachten Sämlings für den erfolgreichen Anbau einer Kultur sehr wichtig ist!