Curly lila Dolichos: Geheimnisse des Wachstums aus Samen

Dolichos ist ein gutaussehender Mann aus Übersee, der aus den Tropen und Subtropen in unsere Region gekommen ist. Sein heimischer und natürlicher Lebensraum ist Ostafrika, Kilimandscharo und Asien. Dolichos hat viele Namen: Lobia, Hyazinthe oder ägyptische Bohnen, Kokornik, lockiges Flieder.

Beschreibung

Dolichos kommt vom Klettern von Hülsenfrüchten. In seiner Heimat, wo der Sommer die ganze Zeit regiert, blüht es das ganze Jahr über und gilt als Staude. Und unter unseren natürlichen Bedingungen durchläuft Dolichos in 12 Monaten alle Lebenszyklen.

In der Höhe dehnen sich Hyazinthenbohnen im Durchschnitt um 3-4 Meter, aber es gibt Exemplare, die bis zu 10 Meter oder mehr wachsen, was natürlich viel seltener vorkommt..

Blüten konzentrieren sich auf einen Zweig und bilden clusterartige Blütenstände. Und nachdem sie heruntergefallen sind, hinterlassen sie Schoten in einem hellen Schatten. Die Blütenstände sind selbstbestäubend und können je nach Sorte eine Vielzahl von Farben aufweisen: lila, lila, pink, weiß, kaltrot, lila, gelb usw. Darüber hinaus unterscheiden sich Dolichos-Sorten auch in den Schattierungen der Blätter..

Die Schoten sind breit, leicht abgeflacht und mit angehobener Spitze hell, so dass sie den Busch nicht schlechter schmücken als Blumen. Die Schoten enthalten durchschnittlich 2 bis 5 ovale Bohnen, leicht abgeflacht und mit einer Rippe an der Seite. Die Früchte reifen im Spätsommer oder Frühherbst und bleiben bis zum ersten Frost.

Wachsende Sämlinge aus Samen

Mit dem Anbau von Dolichos-Setzlingen zu Hause fertig zu werden, ist eine echte und machbare Aufgabe für Gärtner aller Könnensstufen. Es wird nach dem allgemeinen Schema für Früchte mit einer dichten Schale durchgeführt. Betrachten Sie die Phasen der Vorbereitung und des Wachstums von Sämlingen genauer.

Samenvorbereitung

Das Saatgut kann leicht selbst gesammelt werden, aber wenn wir zum ersten Mal einen Kokornik auf der Baustelle pflanzen, ist es einfacher, Bohnen in einem Geschäft zu kaufen. In der Regel verkauft der Hersteller bereits vorbereitetes Material zum Verkauf, dies ist jedoch keine Voraussetzung - daher lesen wir die Anweisungen und Beschreibungen auf der Verpackung sorgfältig durch. Dolichos-Früchte haben wie andere Hülsenfrüchte eine lange Haltbarkeit und verlieren bis zu 5-7 Jahre nicht die Keimung. Sowohl für zu Hause als auch für gekauftes Saatgut muss jedoch das Erntedatum überprüft werden..

Nachdem wir die richtige Qualität der Bohnen sichergestellt haben, fahren wir mit ihrer Herstellung fort, und der erste Schritt ist die Skarifizierung, d.h. Verletzung der Integrität der dichten Schale. Ohne dieses Verfahren gelangen Feuchtigkeit und Nährstoffe nicht gut in die weichen Schichten der Bohnen, und die Wahrscheinlichkeit einer Keimung nimmt mehrmals ab..

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Samen zu vertikutieren:

  • den dicken Film mit einer Nadel durchstechen;
  • mit einer Nagelfeile verarbeiten;
  • mit einem Messer schneiden;
  • Sand mit Sandpapier;
  • andere Optionen.

Eine wichtige Frage ist, wann mit der Zubereitung der Früchte begonnen werden soll. Grundsätzlich wird empfohlen, Samen für Setzlinge im März oder April einzuweichen und zu pflanzen. Dolichos-Sprossen vertragen Kälteeinbrüche nicht gut, daher müssen Sie die Zeit erraten, damit die Sämlinge aufsteigen und stärker werden, aber nicht herauswachsen, wenn die Hitze hergestellt ist, und sie müssen auf offenes Gelände gebracht werden.

Wir tränken die geschälten Früchte, um Wurzeln zu bilden:

  1. Wir befeuchten eine Serviette, eine Gaze oder Wattepads reichlich mit warmem, festem Wasser, verteilen die Samen in einiger Entfernung voneinander und bedecken sie mit einer Serviette, damit keine Luftblasen darunter bleiben. Nach einigen Tagen (in der Regel am dritten Tag) sollten weiße Wurzeln erscheinen.
  2. Anstelle von Bettzeug nehmen wir gehacktes Moos. Wir befeuchten es auch, legen die Bohnen aus, bedecken es mit einer Serviette und legen es an einen warmen Ort..

Rat
Erfahrene Gärtner empfehlen, die Bohnen in Kartoffelsaft zu legen. Einfrieren und auftauen. Es stellt sich als natürliches Wachstumsstimulans heraus.

Wachsende Sämlinge

Nachdem die Wurzeln auf den Bohnen erscheinen und bevor wir uns auf offenem Boden bewegen, züchten wir Dolichos in temporären Böden, in Torftöpfen, Sämlingskästen oder separaten Behältern.

Regeln für das Pflanzen und die Pflege von Setzlingen:

  1. Wir wählen den Boden mit einer neutralen Zusammensetzung oder leicht alkalisch. Um dies zu korrigieren, fügen Sie eine kleine Menge Kreide hinzu - 1 EL. l. auf einem Eimer schwarzer Erde - oder Holzasche.
  2. Wir schließen die Bohnen bis zu einer Tiefe von 3 cm.
  3. Wir stellen an einem gut beleuchteten Ort, aber ohne direktes Sonnenlicht.
  4. Temperaturbereich - + 20 ° C..
  5. Die Bewässerung ist mäßig - ein- oder zweimal pro Woche ist ausreichend. Wir erlauben nicht sowohl das Austrocknen des Bodens als auch übermäßige Feuchtigkeit.
  6. Wenn die Sprossen drei vollwertige Blätter gebildet haben, fangen wir an, ihre Spitzen zu kneifen, um üppigere Pflanzen zu bilden.

Offene Bodentransplantation

Damit junge Pflanzen leichter auf die Baustelle gebracht werden können, müssen sie im Voraus gehärtet werden. Daher nehmen wir die Sämlinge in Töpfen regelmäßig an die frische Luft und verlängern so allmählich die "Spaziergänge"..

Sämlinge von Kletterflieder sollten 50-55 Tage nach der Keimung in den Boden geschickt werden. Dieses Stadium sollte im Mai oder Juni fallen, wenn es warm ist, aber die Erde immer noch mit Feuchtigkeit gesättigt ist. In den südlichen Regionen kommt das erforderliche Wetter natürlich früher, in den nördlichen Regionen später..

Rat
Es ist gut, Dolichos an Orten zu pflanzen, an denen in der letzten Gartensaison Kohl, Gurken und Wurzelgemüse gewachsen sind.

Kokornik ist eine sehr unprätentiöse Pflanze und entwickelt sich ruhig in gewöhnlichen Gartenböden. Es ist jedoch notwendig, den pH-Wert zu überwachen: Erhöhte Alkalität oder Beeinträchtigung des Wachstums ägyptischer Bohnen und Zerstörung der Pflanze.

So pflanzen wir dekorative Bohnen nach folgendem Schema:

  1. Wir gießen und düngen den Boden mit gewöhnlichen organischen Gemischen - das reicht zum ersten Mal.
  2. Wir planen nach dem Pflanzplan und graben Löcher. Wir berechnen ihre Größe anhand der Abmessungen des Rhizoms. Im Durchschnitt hat es einen Durchmesser von 5 bis 8 cm und eine gleiche Tiefe. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte mindestens 30-40 cm betragen.
  3. Wir gießen die Sämlinge gut - dies ist notwendig, damit der Wurzelklumpen den Behälter leicht loswerden kann.
  4. Wir übertragen junge Pflanzen durch Übertragung auf offenes Gelände. Es ist wichtig, alles sorgfältig zu machen, damit die Sämlinge keine Energie für die Wiederherstellung beschädigter Wurzeln verschwenden müssen, aber sie haben genug Kraft, um in den Boden zu "graben" und bis zu einer Tiefe von 100 cm zu wachsen.
  5. Zwei Wochen später, wenn die Sämlinge relativ stärker werden und sich ein wenig ausdehnen, bedecken wir ihren Stamm mit einer Erdschicht von bis zu 20 cm, um die Pflanze zu stärken.
  6. Wenn sich die Lobia schließlich an den neuen Lebensraum anpasst, kann der Boden für eine bessere Sauerstoffpenetration gelockert werden, ohne befürchten zu müssen, die Wurzeln zu beschädigen..

Pflanzenpflege

Da der Dolichos eine Kletterliane ist, ist es offensichtlich, dass er eine starke Unterstützung braucht, für die er sich an seine Antennen klammern, sich strecken und schön flechten kann. Der Support kann in Fachgeschäften gekauft oder selbst hergestellt werden.

Interessante Tatsache
Bohnen aus hellvioletten Dolichos-Schoten - unglaublich lecker und gesund.

Die Pflege von lockigen Fliedern umfasst:

  • rechtzeitige und regelmäßige Bewässerung ohne Staunässe;
  • Fütterung der Pflanze einen Monat nach dem Pflanzen mit Mineraldüngern und Superphosphat sowie alle zwei Wochen abwechselnd mit Kali- und stickstoffhaltigen Düngemitteln, um eine reichliche Blüte zu erreichen;
  • Jäten;
  • Hilling;
  • Prävention und Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen.

Dolichos ist eine großartige Dekoration für jedes Gartengrundstück. Die Pflanze sieht besonders im Frühherbst beeindruckend aus, wenn gleichzeitig junges Grün und gelbliches Laub darauf kombiniert werden, Knospen und helle Blütenstände bürsten, lila Bohnen mit ihrer Helligkeit anziehen.

Lianas dolichos oder "lockiger Flieder": Kultivierungsmerkmale

Dolichos Lianen sind eine Kletterstaude aus der Familie der Hülsenfrüchte. Die anderen Namen sind ägyptische Bohnen, Kokornik, lockiger Flieder.

Diese Pflanze stammt aus den subtropischen Regionen Ostafrikas. In Regionen mit warmen Wintern wächst Dolichos mehrere Jahre, in Russland wird er jedoch häufiger als jährliche Ernte angebaut. Dolichos beginnt Mitte Juli zu blühen. Aus langen Trieben entstehen lange Trauben mit vielen Blüten. Die Blume ist charakteristisch für alle Hülsenfrüchte mit einem angenehm zarten Aroma..


Da Dolichos eine Zierkletterpflanze ist, erreicht ihre Höhe 3-4 Meter, aber manchmal gibt es Exemplare von 10 Metern Höhe.

Beschreibung

Hyazinthenbohnen (ägyptische Bohnen) sind eine mehrjährige Rebe in tropischen und subtropischen Regionen der Welt. Unter den Bedingungen Zentralrusslands wächst die Schmerle während einer Saison.

Es gehört zur Familie der Hülsenfrüchte und ist ein Futter, Getreide. Es wird für seinen beabsichtigten Zweck in den Ländern Asiens und Südamerikas verwendet. An derselben Stelle begann die Tradition, das Lobium in der Nähe der Gebäudewände zu platzieren, Bögen und verschiedene Stützen damit zu umwickeln.

Die Höhe des Dolichos-Busches beträgt 3 Meter (unter natürlichen Bedingungen bis zu 10 Meter), daher benötigt er ein Strumpfband. Die Blätter sind groß, herzförmig, trifoliate. Sie sind grün und haben rote Streifen. Aus den Blattachseln bilden sich lange Blütenstände, die aus vielen duftenden bizarren Blüten bestehen.

Ihre Farbe ist rosa oder lila, lila oder gemischt.

Interessant! Die Blütenstände hängen nicht herab, sie blicken frech aus dem üppigen Laub.

Auf einem Stiel befinden sich mehrere Dutzend Blüten, je nach Sorte haben sie eine andere Farbe. Meine Sorte (ich kenne den Namen nicht) blüht in rosa-lila Körben, ihre Stängel sind lila und die Blätter sind rötlich.

Die Frucht der Pflanze ist eine Schote mit Bohnen, sie reift anstelle der Blume. Glänzende lila-lila Schoten fügen sich harmonisch in Laub und Blüten ein. Dieser Anblick ist großartig: ein Farbenrausch in allen Teilen der Pflanze. Die Blüte beginnt im Juli und endet mit dem ersten Frost..

Bohnen verschiedener Farben (braune, schwarze, bräunliche Oberfläche) mit einer weißen Narbe haben eine ovale abgeflachte Form und eine Länge von 6 bis 10 mm.

Es wird nützlich sein! Hyazinthenbohnen können den Boden düngen. Schneiden Sie den verblassten Bodenteil der Dolichos im Herbst ab (Sie können ihn mahlen) und vergraben Sie ihn bis zu einer Tiefe von 15 bis 20 Zentimetern im Boden. Gras und Blumen haben vor und nach der Blüte den größten Wert, aber es ist schade, solche Schönheit im Boden zu vergraben!

An den Wurzeln der Pflanze befinden sich Knötchen stickstofffixierender Bakterien, die Stickstoff aus der Luft in eine andere Form umwandeln, die für die Assimilation von Pflanzen notwendig ist. Hyazinthenbohnen sind Gründüngung.

Hervorragende Dolichosorten (mit Foto)

Bei den Sorten konzentrieren wir uns auf die beliebtesten. Hervorragende Dolichosorten wurden von erfahrenen Blumenzüchtern seit langem identifiziert. Die Pflege erfordert keine großen Anstrengungen.

Schauen Sie sich die Dolichos-Sorten auf dem Foto genauer an und lesen Sie die Kurzbeschreibungen, um die richtige Wahl treffen zu können.

"Pink Moon" - genau die Sorte, die Flieder ähnelt. Die Blätter sind hellgrün und die Blüten sind hellviolett. Die Stängel dieser Sorte erreichen eine Höhe von bis zu 4 Metern, können aber etwas höher sein. Der Vorteil dieser Sorte ist, dass die Stängel hängen, noch bevor der erste Schnee erscheint..

"Lilac Cascade" - die Sorte eignet sich für den Anbau auch unter städtischen Bedingungen auf dem Balkon. Pflanzen sind sehr widerstandsfähig gegen Kälteeinbrüche. Es ist eher eine Ziersorte als eine produktive, da es für seine Verzweigung geschätzt wird..

"Lila Girlanden" - diese Sorte zeichnet sich dadurch aus, dass die Höhe der Stängel 6 Meter erreicht. Seine Besonderheit sind riesige Blätter und leuchtend lila Blüten, die wie Girlanden aussehen (daher der Name)..

Einige Außendesigner verwenden mehrere Sorten gleichzeitig. Dieser Ansatz wird jede Fassade perfekt mit Schönheit ergänzen, die nun auch eine Unterstützung für eine erstklassige und schmackhafte Ernte darstellt..

Wo und wie man pflanzt

Dolichos ist ein Liebhaber sonniger Gebiete mit diffusem Schatten. Ein aufgewärmter Ort mit lockerem, fruchtbarem Boden passt sehr gut zu ihm. Unter unseren klimatischen Bedingungen wird diese Pflanze nur aus Samen gezüchtet..

Da unser Sommer kurz ist, säen wir im März oder April Hyazinthenbohnen für Setzlinge. Ich pflanze im April (Ural), bis zum Sommer bleibt genug Zeit, damit sich die Sämlinge bilden und stärker werden.

Am Tag vor der Aussaat tränke ich die Bohnen in einer kleinen Menge klarem Wasser. Einige Leute raten, die Bohnen einer Skarifizierung (Beschädigung der Außenschale) auszusetzen, aber ich habe dies nie getan, ich habe immer frische Samen und sie keimen perfekt.

  • Ich nehme einen Behälter mit Drainagelöchern (Sie können Torftöpfe oder Tabletten verwenden);
  • Ich fülle es mit Gartenerde, gemischt mit Sand und Humus (natürlich ist auch ein gekauftes Substrat geeignet);
  • Geben Sie eine Bohne in Tabletten und Tassen und legen Sie sie in einem Abstand von 6 bis 10 Zentimetern in Behälter.
  • Ich vertiefe mich bis zu einer Tiefe von 1-1,5 Zentimetern, streue und wässere;
  • Sie können ein Cover mit einem Film verwenden.
  • Das Keimen der Sprossen dauert eine Woche oder etwas länger.
  • Wenn das Wetter noch kühl ist, sind die Sämlinge bereits gewachsen, aber das Einpflanzen in den Boden wird noch nicht erwartet, ich kneife die Spitze;
  • Ich lande auf offenem Boden, wenn es draußen warm ist und die Frostgefahr vorbei ist.

Rat! Pflanzen Sie Dolichos am Abend oder an einem wolkigen Tag, es wird leichter Wurzeln schlagen.

Es kommt vor, dass die Pflanzen in den Boden gepflanzt werden und die Lufttemperatur stark sinkt. Zum Beispiel ist es jetzt Anfang Juni, Hyazinthenbohnen wurden bereits gepflanzt (und außerhalb von 2-3 Grad), sie stehen - sie rühren sich nicht, nur die Blätter werden angehoben. An einem besonders kalten Abend bedecke ich die Pflanzungen mit nicht gewebtem Gartenmaterial.

Wie ich oben sagte, wählen wir einen dauerhaften Platz in der Sonne für Setzlinge. Wir versorgen das Land im Voraus mit organischer Substanz (ich habe Humus), graben und nivellieren.

Dolichos braucht unbedingt Unterstützung, deshalb wächst er in meinem Garten nahe der Wand des Badehauses. Ich pflanze Pflanzen in runden Blumenbeeten in einem Abstand von 15-20 Zentimetern (Sie können mehr aushalten). Sofort bereite ich die Stützen vor - ich habe Pfähle von 30 cm Länge und Schnur ist daran gebunden (oder ein anderes synthetisches Seil).

Wenn die Liane zu wachsen beginnt (sie gibt keine Antennen), findet sie selbst Unterstützung, nur am Anfang helfe ich ihr beim "Klettern"..

Auf offenem Boden können Hyazinthenbohnen auch in der Mittelspur gesät werden, aber die Sommerperiode ist so unvorhersehbar und kalt geworden, dass ich es nicht riskiere. So wenig Zeit, um die Blüte zu bewundern.

In den südlichen und südwestlichen Regionen wird die Pflanze jedoch direkt auf der Straße in den Boden gesät. Das Prinzip ist das gleiche: Wir wählen einen Ort und bereiten den Boden vor, machen Stützen.

Vorteil

Die medizinischen Eigenschaften von Dolichos sind seit der Antike bekannt. Regelmäßiger Verzehr von Bohnen hat eine signifikante entzündungshemmende Wirkung auf den Körper. Das Produkt richtet sich an:

  • Stärkung der Schutzfunktion des Immunsystems;
  • verbessert Stoffwechselprozesse;
  • reguliert Herzkontraktionen;
  • verbessert den Blutdruck.

Reife Bohnen haben eine ausgewogene Proteinzusammensetzung und sind für ihre Aminosäurezusammensetzung bekannt. Seine Früchte werden als nützliche Aminosäuren und Mineralien verwendet. Seine komplexe Zusammensetzung enthält Lysin, das eine aktive antivirale und energetische Wirkung hat und die Geweberegeneration fördert.

Es ist mit Sicherheit bekannt, dass reife Dolichosbohnen die Funktion des Magen-Darm-Trakts positiv beeinflussen, zur Normalisierung der Nahrungsverdauung beitragen, übermäßige Gasbildung und schwere Koliken im Darmbereich beseitigen. Die Bohnen von unprätentiösen Dolichos enthalten Bestandteile, die zu einem gleichmäßigen Gewichtsverlust beitragen und dem Körper Ton verleihen.

Dolichosbohnen gehören zur Gruppe der langsam wirkenden Kohlenhydrate. Der Körper braucht länger, um sie aufzunehmen und in Energie umzuwandeln. Einheimische glauben, dass ein natürlicher Sud aus den frischen Blättern der Pflanze die Fortpflanzungsfähigkeit einer Frau effektiv wiederherstellt. Dolichos normalisiert den Menstruationszyklus, eliminiert interne Prozesse und hilft, den Konzeptionsprozess zu beschleunigen. Die praktischen Vorteile von Dolichos sind in der Praxis bekannt.

Kochgebrauch

Reife Früchte zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an Stärke und Proteinen aus. Bohnen haben im Vergleich zu Bohnen eine zartere Textur und einen milderen Geschmack. Unreife Bohnen werden für Lebensmittel verwendet. Reife Früchte werden als Beilagen, Salatzutaten und Suppen verwendet. Vor dem Kochen der Bohnen werden sie gründlich eingeweicht. Viele Rezepte enthalten Bohnen als Hauptbestandteil in herzhaften Mahlzeiten..

Warum ägyptische Bohnen einweichen??

Das Einweichen der Bohnen ist notwendig, um die Bioverfügbarkeit des Produkts zu erhöhen und den Nährwert der Früchte zu erhöhen. Es gibt mehrere Argumente für das Einweichen von Bohnen:

  • Erhöhung der ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Produkts;
  • Verringerung des Entzündungsrisikos und Erleichterung der Verdauungsprozesse;
  • Verhinderung der Entwicklung von Insulinadhäsionen, die aufgrund einer Verringerung der Zuckermenge in Hülsenfrüchten nach dem Einweichen möglich wurden;
  • Füllen Sie die Bohnen mit Lebensenergie.

Wie reife Dolichos Bohnen richtig einweichen? Wählen Sie dazu die Früchte aus, legen Sie sie in einen Behälter und füllen Sie sie mit Wasser, so dass ihr Volumen doppelt so groß ist wie sie. 1 Teelöffel Apfelessig beschleunigt den Einweichvorgang. Die gesamte Einweichzeit beträgt 12 Stunden.

Wie man sich kümmert

Diese Rebe liebt das Gießen, besonders vor und während der Blüte. Ich gieße es an der Wurzel. Neben dem Gießen können Sie die Dolichos mit mineralischen Lösungen füttern, die Phosphor und Kalium enthalten. Wir führen alle Manipulationen durch, ohne die Blätter zu berühren. Sie können körnige Dünger verwenden, die sich allmählich auflösen und den Busch füttern.

Ich mulche den Boden unter dem Busch mit Humus, bestreue ihn mit Asche. Wenn Sie keine Samen benötigen, reißen wir die getrockneten Schoten ab und werfen sie weg.

Sie können gesammelt, getrocknet und zum Pflanzen verwendet werden. Mit der Zeit entfernte Trockenfrüchte fördern den Eierstock neuer Stiele.

Um Bohnen zu essen, müssen sie in großen Mengen gepflanzt werden, was für uns ungewöhnlich ist. Obwohl Hyazinthenbohnen zum Kochen verwendet werden und in der nationalen Küche vieler asiatischer und südamerikanischer Völker enthalten sind.

Was ist krank?

Durch Staunässe, Trockenheit oder Verdickung von Pflanzungen sowie durch benachbarte Pflanzen wird Dolichos von Mehltau und Fleckenbildung befallen.

Dies kann widerstanden werden, wenn Sie zu Beginn eine Krankheit bemerkt haben. Wir besprühen die Pflanze mit einer Seifenmischung mit Kupfersulfat. Wir verwenden auch Bordeaux-Mischung.

Hyazinthenbohnen werden manchmal von Blattläusen oder Nematoden befallen. Eine chemische Methode - insektizide Präparate - hilft bei ihrer Invasion. Zur Vorbeugung sind Volksmethoden gut: Bestäuben oder Besprühen mit Holzasche oder Tabak.

Auf eine Notiz! Ich rate Ihnen, keine Angst vor dem Anbau von Hyazinthenbohnen zu haben, sie werden selten krank. Durch Erfahrung bewiesen!

Die Verwendung der Pflanze für kulinarische und dekorative Zwecke

Dolichos-Früchte sind essbar und werden nach den gleichen Rezepten wie Bohnen zubereitet

Dolichos-Früchte werden wie Bohnen oder Bohnen gekocht und sind reich an Eiweiß und nahrhaft. In Georgien wird eines der Nationalgerichte daraus hergestellt - Lobio.

Für mehrere Stunden eingeweichte Bohnen werden zur Zubereitung der ersten Gänge verwendet. Sie werden dem Gemüse in Beilagen zugesetzt. Grüne Schoten werden mariniert, gebraten, gebacken, als separate Beilage oder als Teil einer komplexen Beilage für Fleisch verwendet und sind in Salaten enthalten. Getrocknete Bohnen werden gut und lange gelagert, während gekochte Bohnen gefroren oder in Dosen abgefüllt werden.

Amerikanische Wissenschaftler empfehlen die Verwendung von Dolichos-Früchten bei Diäten zur Gewichtsreduktion.

Zierpflanzen schmücken hohe Zäune, sie werden häufig für die vertikale Gartenarbeit von Häusern verwendet, schattige Pavillons, sie werden zum Dekorieren von Garten- und Parkschmiede- oder Holzbögen, Pergolen verwendet. Mit Hilfe verschiedener Stützen können Reben beliebig geformt werden. Alte Obstbäume sehen originell aus, auf denen beispielsweise Äpfel oder Birnen und Fliederschoten gleichzeitig wachsen.

Dolichos sieht im Frühherbst besonders bunt aus. Gleichzeitig können Sie an den Büschen junges Grün der Triebspitzen, vergilbte untere Blätter, zarte Knospen und helle Blütenstandbüschel sowie farbige Hülsenfrüchte beobachten.

In einem Videoclip lernen Sie die Feinheiten des Pflanzens und Züchtens von Dolichos kennen. Viel Spaß beim Betrachten!

Hyazinthenbohnen pflanzen

Die Hauptbedingung für den Anbau einer Kultur ist die richtige Bodenwahl. Am besten wählen Sie einen fruchtbaren Boden mit neutraler Säure..

Wichtig! In keinem Fall sollten Sie Bohnen in sauren Boden pflanzen. Dies wird das Wachstum der Pflanze erheblich verlangsamen und höchstwahrscheinlich nicht blühen..

Um die Bohnen zu keimen, wählen Sie einen warmen Ort mit ausreichendem Zugang zu Sonnenlicht ohne Zugluft. Der Boden zum Pflanzen von lockigen Fliedern kann unabhängig voneinander hergestellt werden, indem die folgenden Komponenten zu gleichen Anteilen gemischt werden:

  • Tschernozem;
  • Geschredderter Humus;
  • Flußsand;
  • Eine Mischung aus Hochmoor- und Tieflandtorf.

Die Aussaat von Hyazinthenbohnen wird empfohlen, um mit der Wärmebehandlung des Bodens zu beginnen. Bei einer Temperatur von 200 Grad wird der Boden 40 Minuten im Ofen erhitzt. Der behandelte und desinfizierte Boden wird in spezielle Sämlingsbehälter gegossen und leicht angefeuchtet. Als nächstes werden 2-3 Dolichosamen bis zu einer Tiefe von 1 cm in jeden Behälter gepflanzt und mit Frischhaltefolie bedeckt, bis die ersten Triebe erscheinen.

Wenn zum Pflanzen scharfe Samen von Hyazinthenbohnen bei einer Keimtemperatur von 22 bis 25 Grad verwendet wurden, erscheinen die ersten Triebe in einer Woche. Wenn die ersten Sprossen erscheinen, müssen die Behälter mit den Sämlingen an einem Ort angeordnet werden, der bei Tageslicht gut beleuchtet ist. Weitere Pflege besteht in einer mäßigen Bewässerung, wenn der Boden austrocknet. Aus Samen gewonnene Sämlinge sollten Ende Mai oder Anfang Juni gepflanzt werden, wenn der Boden vollständig aufgewärmt ist.

Kletterbohnen sind sehr thermophile Pflanzen. Der Landeplatz muss vor kaltem Wind geschützt und ausreichend von der Sonne beleuchtet sein. In den ersten Tagen nach dem Pflanzen der Sämlinge muss der Boden gründlich angefeuchtet werden. Bei heißem Wetter wird täglich gegossen.

Während der Blütezeit muss die Pflanze wöchentlich mit Superphosphat gefüttert werden. Dies fördert ein üppigeres Blühen der Dolichosblüten. Die Blüte beginnt im Hochsommer und dauert bis zum Spätherbst. Üppige Blüten des Strauchs werden in großen Blütenständen gesammelt.

Tatsache! Ein Blütenstand kann etwa 50 duftende Pflanzenblüten enthalten.

Ein großer Vorteil gegenüber anderen blühenden Sträuchern ist die Resistenz der Pflanze gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge. Das einzige Problem, mit dem Gärtner konfrontiert sein können, sind gelbe Punkte auf den Blättern, die auf einen Mangel an Kalium im Boden hinweisen. Die gebräuchlichsten Düngemittel helfen, es zu beseitigen..

Der Anbau von Hyazinthenbohnen schmückt nicht nur das Sommerhaus mit üppigen duftenden Blumen, sondern bietet auch viel ästhetisches Vergnügen!

Dolichos LabLab (Lablab purpureus, Dolichos lablab) - Gattung Lablab wurde von Botanikern auf eine andere oligotypische Art übertragen, obwohl es zuvor als Gattung Dolichos angesehen wurde.

Dolichos schmalblättrig

Dolichos angustifolius - schmalblättriger Dolichos, gekennzeichnet durch lange, fast kahle Reben, der Stiel verzweigt sich schlecht, mit komplexen schmallanzettlichen Blättern. Stiele sind kurz von 2 bis 4 Blüten, fadenförmig, lila.

Dolichos trinervatus

Dolichos trinervatus - Dolichos hat aufrechte Stängel, die bis zu 1,3 m hoch aus einem mehrjährigen Holztrieb sprießen. Die Blätter sind gefiedert, dreiblättrig, eng elliptisch und länglich. Blumen lila Lavendel.

Dolichos Trilobus

Dolichos trilobus ist ein kriechender, webender Stamm, der manchmal in den Internodien sprießt. Einjährige Stängel sprießen aus einem verholzten Stängel in der Nähe der Wurzeln. Blätter, 3 Stück pro Griff, breit, eiförmig. Rötlich-lila bis lila-blaue Blüten.

Kompetent verlassen

Weitere Pflege für die gepflanzten Hyazinthenbohnen (Lobio) besteht darin, die Pflanzen bei unerwarteten Temperaturabfällen mit Plastikfolie abzudecken, rechtzeitig zu gießen, mit Insektiziden gegen Blattläuse oder andere blattsaugende Insekten zu behandeln.

Einmal alle 10 Tage werden die Beete oder Blumenbeete, in denen die Liane gepflanzt wird, gejätet, um den Boden von Unkraut zu reinigen. Zwei Wochen nach dem Pflanzen müssen junge Reben bis zu einer Höhe von 20 bis 25 cm mit Erde bedeckt werden. Dadurch kann die Pflanze zusätzliche Wurzelmasse aufbauen, was sich positiv auf ihre Entwicklung und ihr Wachstum auswirkt.

Bewässerung

Alle Hülsenfrüchte in trockenen Böden oder Böden mit schlechter Bewässerung verlangsamen sich oder stoppen ihr Wachstum ganz. Lassen Sie die Wurzelschichten der Dolichos nicht austrocknen. Wenn der Gärtner nicht die Möglichkeit hat, die Reben regelmäßig zu gießen, müssen Maßnahmen getroffen werden, um die Feuchtigkeit zu speichern. Zum Beispiel, um das Beet am Fuße der Pflanzen mit Mulch zu bedecken. Zum Mulchen können Sie alte, unnötige Reste von Rollentapeten verwenden. Papier verhindert die Verdunstung von Wasser aus dem Boden, lässt Wasser während der Bewässerung und Verzögerungen durch oder verhindert sogar vollständig das Wachstum von Unkraut.


Für eine nicht arbeitsintensive und langfristige Bewässerung verwenden Gärtner Plastikflaschen aus Mineralwasser. Eine Flasche, die zuvor mit Wasser gefüllt war, wird unter jede Liane auf ein Fass gestellt. Lösen Sie zum anschließenden Gießen den geschlossenen Verschluss der Flasche leicht. Stellen Sie die Öffnung des Deckels so ein, dass die Pflanze tropfenweise mit Wasser versorgt wird. In der Flasche befindet sich genug Wasser für sieben Tage Bewässerung, während sich die Feuchtigkeit nicht ausbreitet und die oberen Schichten des Bodens benetzt. Die Tropfbewässerung befeuchtet den Boden in der Nähe der Reben allmählich bis in die tiefen Untergrundschichten, was bedeutet, dass Wasser zu den Wurzeln fließt.

Unterstützung

Sobald alle Reben Spud sind, müssen Sie in der Nähe jeder Anlage einen zuverlässigen Träger installieren. Das Klettern von Flieder wird so genannt, weil diese Pflanze während der Entwicklung nach oben tendiert. Zu diesem Zweck haben Hyazinthenbohnen spezielle Ranken, mit denen sich Pflanzen an einem Träger festhalten, in der Nähe wachsende Pflanzen, Aussparungen in den Wänden von Häusern oder Öffnungen eines Netzgeflechts.

Es ist notwendig, Kletterpflanzen bequem anzuordnen, damit sie ungehindert aufwachsen und sich in all ihrer Pracht zeigen können.


Hier sind verschiedene Optionen für solche Stützen für Reben:

  • der Stamm eines trockenen Baumes wächst in der Nähe;
  • Metallgitter mit breiten Zellen;
  • drei Meter hohe Holzstifte;
  • stationäre hohe Gitter (wie bei Tomaten);
  • schöne tragbare Pyramidenstützen aus Holzgitter.

Top Dressing

Einen Monat nach dem Pflanzen der Sämlinge auf der Straße muss die Pflanze gefüttert werden. Jeder komplexe Mineraldünger für Blumen oder Gemüse ist zur Fütterung geeignet..

Sie können natürliche organische Düngung verwenden:

Option Nummer 1

Füllen Sie die Hälfte des 10-Liter-Eimers mit Hühnerkot. Füllen Sie den Inhalt des Eimers bis zum Rand mit Wasser. Gründlich mischen. Stellen Sie den Eimer für die anschließende Gärung an einen sonnigen Ort und decken Sie ihn mit einem Deckel ab. Nach einer Woche ist der konzentrierte Dünger fertig.


So düngen Sie Pflanzen an der Wurzel: Fügen Sie 0,5 Liter Konzentrat zu 10 Litern Wasser hinzu. Rühren. Der Dünger ist gebrauchsfertig. Die verdünnte Lösung muss sofort verwendet werden, da bei längerer Lagerung die wichtigste Komponente - Stickstoff - aus ihr verschwindet..

Wichtig! Dieser Dünger eignet sich nicht nur für Hülsenfrüchte, sondern auch für Blumen und Gemüse..
Option Nummer 2
Ein großer Behälter ist zur Hälfte mit Unkraut aus dem Garten gefüllt. Brennnesseln sind sehr gut für die grüne Düngung, aber jedes Unkraut reicht aus. Als nächstes wird das Fass bis zum Rand mit Wasser gegossen und das abgedeckte Fass zwei Wochen lang fermentieren gelassen. In regelmäßigen Abständen wird der Inhalt des Behälters mit einem Holzpfahl gerührt, da die Lösung mit Sauerstoff angereichert werden muss.

Die fertige Lösung ist auch ein konzentrierter Dünger. Vor dem Gießen muss der obere Verband verdünnt werden: Zum vierten Teil des vorliegenden grünen Konzentrats drei Teile Wasser geben.

allgemeine Charakteristiken

  1. Die Kletterpflanze hat ein verzweigtes Rhizom mit Trieben, die Schnüren mit Robben ähneln. Die Stängel sind schwach verzweigt und mit rotbrauner Rinde bedeckt. Es gibt keine Antennen an den Trieben und sie drehen die Stütze in einem Kreis gegen den Uhrzeigersinn.
  2. Petiolate ledriges und raues Laub befindet sich über die gesamte Länge des Triebs. Dunkelgrüne Farbe. Manchmal befinden sich lila Streifen in der Mitte des Blattes.
  3. Die lockige Fliederblüte beginnt im Hochsommer. Die Pinsel haben viele Farben und blühen an den oberen Trieben in den Achselhöhlen oder an den Enden der Stiele.
  4. Es gibt 35 - 40 Knospen und sie sind ziemlich groß. Die Blüten haben einen zarten und süßen Duft. Jede der Bürsten blüht bis zu 3 Wochen aktiv. Dann wird es durch einen anderen Dolichos-Blütenstand ersetzt, und so erfreut sich die Pflanze bis zum ersten kalten Wetter mit wunderschönen rosa, weißen und lila Mottenblüten.
  5. Wenn die Bestäubung endet, werden die Früchte gebunden - flache Burgunder-Schoten mit einer Länge von bis zu 6 cm. Die Bohnen sind sehr originell: schwarz, beige oder creme mit weißen Rändern an den Rändern.

Eine Blume wachsen lassen

Hyazinthenbohnen sind eine unprätentiöse Pflanze, die keine ständige Aufmerksamkeit erfordert. Um jedoch ein wirklich würdiges Exemplar zu erhalten, ist noch einige Sorgfalt erforderlich.

Die Dolichos-Blume wird in Sämlingen gezüchtet, da sie thermophil ist und kein kaltes Wetter verträgt. Die optimale Temperatur für die normale Entwicklung der Pflanze beträgt 20-30 ° C. Hyazinthenbohnen bilden extrem schwach zusätzliche Wurzeln, daher ist die Vermehrung durch Stecklinge eine sehr mühsame und undankbare Aufgabe..

Um eine Blume auf offenem Boden zu pflanzen, müssen Sämlinge vorbereitet werden.

Sämlingsvorbereitung

Für ein normales Blütenwachstum wird ein neutraler oder leicht alkalischer Boden benötigt. Es ist ratsam, dem Boden etwas Holzasche oder Kreide hinzuzufügen. Die Samen werden bis zu einer Tiefe von 3 cm in einem Abstand von 4 bis 5 cm voneinander gepflanzt. Die Bewässerung erfolgt nach Bedarf, normalerweise um den gewünschten Zustand des Bodens aufrechtzuerhalten. Es reicht aus, ihn einmal pro Woche zu befeuchten.

Lagern Sie Töpfe mit Setzlingen an einem gut beleuchteten Ort bei Temperaturen über +20 Grad, z. B. auf einem Balkon oder auf einer Fensterbank. Bereits beim Anbau von Sämlingen müssen junge Pflanzen kleine Stützen installieren. Das Pflanzen von Kletterflieder kann auch kernlos erfolgen. In diesem Fall werden die Bohnen im Mai an einem vorbereiteten Standort gepflanzt, wenn sich der Boden ausreichend erwärmt, die Sämlinge jedoch lange keimen und sich zunächst langsam entwickeln.

In diesem Fall beginnt die Blüte später, etwa Ende August, und die Bohnen reifen nicht vollständig, was eine Bedrohung für die Sammlung hochwertiger Samen für die Verwendung im nächsten Jahr darstellt..

Blumenpflege

Die optimale Zeit für das Pflanzen von Sämlingen auf offenem Boden ist Ende Mai - Anfang Juni, dafür wählen sie einen sonnigen, nicht schattierten Ort. Wenn nicht genügend Licht vorhanden ist, verlangsamt sich das Blütenwachstum erheblich und es kommt möglicherweise überhaupt nicht zu einer Blüte. Dolichos ist sehr thermophil, kalte Zugluft und böige Winde sind für ihn ebenfalls inakzeptabel..

Hyazinthenbohnen vertragen keinen stark sauren oder alkalischen Boden, der optimale pH-Wert für sie ist neutral. Es ist nützlich, es zu lockern und Humus hinzuzufügen, bevor Sie in den Boden pflanzen. Das Gießen erfolgt häufig: 2-3 Mal pro Woche mit einer kleinen Menge Wasser, noch häufiger bei starker Dürre, während übermäßige Feuchtigkeit nicht zugelassen werden sollte - es erschwert dem Sauerstoff den Zugang zu den Wurzeln.

Der Boden sollte nur an der Oberfläche trocknen. Um die Belüftung zu verbessern, sollten Sie regelmäßig Unkraut entfernen und entfernen.

Früchte reifen und ernten

Wenn die Pläne eine ständige Kultivierung dieser Kultur beinhalten, ist es besser, Bohnen für die Aussaat zu Hause zu ernten als in einem Geschäft zu kaufen, da im zweiten Fall keine Garantie dafür besteht, dass reife Sämlinge in der Verpackung gesammelt werden. Obwohl die Dolichos ziemlich groß werden, blüht sie nicht reichlich..

Nach der Ernte der ersten Ernte ist es wünschenswert, die Hauptstiele zu halbieren, dies stimuliert das Wachstum der Blume und ermöglicht es, die Früchte mehrmals zu ernten..

Krankheiten und Schädlinge

Lockige Flieder sind in ihrer Pflege unprätentiös, aber trotz ihrer relativ hohen Resistenz gegen Krankheiten und Insektenschädlinge können sie ihnen gelegentlich ausgesetzt sein. Mehltau manifestiert sich in Form von weißen Flecken auf den Blättern, und Sie können ihn auf verschiedene Arten entfernen:

  • unter Verwendung systemischer Fungizide;
  • mit natürlichen Heilmitteln wie einem Sud aus Schachtelhalm oder Knoblauch.

Um das Auftreten dieses Pilzes zu verhindern, ist eine einfache Pflege erforderlich:

  • Entfernung von abgefallenen Blättern;
  • Bewässerung direkt unter der Wurzel der Pflanze.

Mit dem Auftreten gelber Flecken reagiert die Blume auf einen Kaliummangel, dann erfolgt die entsprechende Düngung mit kaliumhaltigen Düngemitteln. Von Insekten, die die Pflanze schädigen - Blattläuse, Raupen, knotige Wurzelnematoden, rote Spinnmilben und Weiße Fliegen können im Schatten erscheinen. Sie können sie zerstören, indem Sie die Pflanze mit Insektiziden behandeln..

Aus Dolichosamen wachsen: alles, was Sie wissen müssen, um anzufangen

Dolichos - Hyazinthenbohnen erhielten diesen Namen aufgrund ihrer dekorativen Eigenschaften. Nach der Blüte erscheinen die ersten Früchte, die in Form von breiten, abgeflachten Schoten vorliegen..

Sie sind sehr schön - in einer eleganten Burgunderfarbe gemalt. Manchmal haben sie eine ausgeprägte violette Tönung. In Geschäften, auch unter dem Namen "Hyacinth Beans" verkauft.

Der Anbau von Dolich aus Samen beginnt mit der richtigen Auswahl des Pflanzmaterials. Samen werden in kleinen Paketen verkauft. Normalerweise gibt es nicht mehr als 3-4 davon pro Packung. Dies liegt daran, dass die erstgeborenen Hülsen für die Aussaat verwendet werden, die am besten reif sind..

Hyazinthenbohnen zu Hause anbauen

Der Anbau von Hyazinthenbohnen aus Samen liegt in der Macht eines jeden Anfängers. Die Pflege besteht aus wöchentlicher Fütterung und mäßiger Bewässerung. Es ist möglich, hausgemachte Hyazinthenbohnen nicht nur auf dem Land, sondern auch zu Hause anzubauen. Mit der richtigen Pflege schmücken die Mottenblätter dieser Pflanze den Balkon bis zum sehr späten Frost..

Für die Balkonpflege ist die Sorte Lilac Cascade am besten geeignet. Der Strauch wird durch Sämlinge gezüchtet. Die Aussaat beginnt im April oder Anfang März. Anfang Mai sind die Sämlinge bereits vollständig für die Verpflanzung auf offenem Boden bereit..

Auf eine Notiz! Die Blüte eines erwachsenen Dolichos beginnt im Mai und dauert bis Ende August. Die Blütezeit einer Blume beträgt 3-5 Tage, und die Bürste beträgt etwa drei Wochen.

Um Dolichos im Winter zu erhalten, ist es ratsam, eine geräumige Wanne für die Wartung zu verwenden..

Ausbreitung

Der natürliche Lebensraum der Kokornik beruht darauf, dass sich die Pflanze im warmen Klima der Tropen oder Subtropen befindet. Unter warmen Bedingungen ist die Pflanze mehrjährig und blüht ständig. Die Pflanze kann in gemäßigten Klimazonen gefunden werden, aber in diesem Fall wächst der Dolichos als hybrider jährlicher Vertreter der Gattung. Sie können eine Rebe treffen, die in ihrer natürlichen Umgebung im östlichen Teil Afrikas und in Westasien wächst. Bestimmte Arten wachsen in Ägypten.

Die Pflanze überwiegt in felsigen Berggebieten. Dolichos wurzelt gut, sowohl in trockenen als auch in feuchten Umgebungen. Es ist möglich, die Kokornik sowohl an den Hängen der Berge, in den Hügeln als auch im Tiefland der Flüsse zu treffen.

In Europa wächst das Klettern von Flieder in hybrider Form. Dolichos wird häufig in den südlichen Regionen Russlands, im Kaukasus oder im Krasnodar-Territorium angebaut..

Ende der Saison und was am Ende passiert

Dolichos können sowohl einjährig als auch mehrjährig sein. Es hängt alles von der Vielfalt ab. Seine Sämlinge können einem Gärtner sehr lange dienen..

Darüber hinaus können Sie aus den Bohnen, die die Pflanze bringt, köstliche und gesunde Gerichte zubereiten..

Dolichos erfordert viel Sorgfalt, aber diese Bemühungen sind das Ergebnis wert!

Das Ende der Sommerhaussaison kommt und was als Ergebnis im Korb eines fleißigen Floristen passiert, ist eine wunderbare Ernte von Hülsenfrüchten.

Sie müssen sie wie normale Bohnen kochen, zuerst in Wasser einweichen und eine Stunde lang kochen. Aufgrund ihres hohen Proteingehalts, der in Pflanzen nicht vorkommt, eignen sich diese Bohnen hervorragend zur Wiederauffüllung der Stärke. Sie erneuern die menschliche Energie, füllen die Vitaminspeicher im Körper auf und senken den Cholesterinspiegel im Blut..

Gerichte aus diesen Bohnen sind sehr nützlich für diejenigen, die an Diabetes mellitus und verschiedenen Lebererkrankungen leiden. Alles dank des Proteins, das in seiner Struktur tierischem Protein ähnelt. Es ist bekannt, dass das Protein in Pflanzen fehlerhaft ist, aber in diesen Bohnen ist alles anders. Daher sind Gerichte, die auf diesen Früchten basieren, bei Vegetariern beliebt..

Bohnenkapseln sind genauso gesund und können gegessen werden, indem man sie direkt aus dem Garten zu Salaten gibt. Sie können diese Bohnen auch einfrieren. Wissenschaftler haben bewiesen, dass diese Bohnen im gefrorenen Zustand noch nützlichere Eigenschaften erhalten, was auch für Pflanzen nicht typisch ist..

Durch das Pflanzen einer solchen Pflanze wird Folgendes erreicht: Schönheit im Sommer und Herbst sowie eine köstliche Ernte. Wenn Sie sich die ganze Zeit um die Sämlinge kümmern, können Sie eine sehr reiche Ernte erzielen, die Sie das ganze Jahr über begeistern wird. Sie können ein Stück Sommer für den Winter speichern.

Dolichos

Dolichos (aus dem Lateinischen Dolichos) ist eine schöne, wilde, verzweigte Hülsenfrucht, die oft zur Dekoration der Landschaft verwendet wird. Lianen haben ungewöhnliche Blüten, aus denen andere Pflanzennamen hervorgehen. Die dekorative Verwendung einer mehrjährigen Pflanze hilft, den Zaun mit einer schönen Kletterpflanze zu dekorieren..

Botanische Beschreibung der Pflanze

Dolichos ist eine mehrjährige Kletterpflanze, die im Volksmund als Kletterflieder, Kokornik, bezeichnet wird. Ein Merkmal der Liane, die während des Wachstums von Dolichos gebildet wird, ist ein langer Stiel, der eine Länge von 10 Metern erreicht. Das Kokorn hat große schöne Blütenstände, die lange Zeit am Stiel vorhanden sind. Die Wurzeln der Pflanze sind gerade mit einer großen Anzahl von zufälligen Wurzeln. So bleibt der Dolichos im Boden und erhält Nährstoffe..

Der Stiel der Dolichos ist eine lockige, verzweigte Schnur. Die Struktur des Stiels ist sehr dicht, so dass er schweren Gewichten in Form von Laub und Blütenständen standhalten kann. Der Stiel ist sehr stark, so dass es ziemlich schwierig ist, ihn einfach mit den Händen zu brechen, da er dichtes Wachstum aufweist. Dolichos-Stämme sind Strukturen, die in viele Prozesse verzweigt sind. Die Oberfläche des Stiels ist mit rotbrauner Rinde bedeckt. Der Stiel ist ungefähr 5 Meter lang, aber einige Sorten werden bis zu 10 Meter lang. Ein Merkmal des Dolichos-Stiels ist das Fehlen von Antennen zur Befestigung am Träger. Die Pflanze wickelt sich gegen den Uhrzeigersinn um den Träger.

Auf der gesamten Oberfläche des Stiels ist die Kokornik mit dichtem grünem Laub bedeckt, das auf langen Stielen wächst. Die Form der Blattplatte ähnelt einem Herzen. Die Blattplatte der Kokornik erreicht 10 cm. Die Oberfläche der Blattplatte ist mit Adern bedeckt, die auf der Oberfläche ein Netz bilden. Die Farbe der Blätter ist dunkelgrün, manchmal mit violetten Schattierungen in der Mitte des Blattes.

Die größte Dekorationskraft der Pflanze ergibt sich aus dem Blütenstand, der im Hochsommer auf der Kokornik erscheint. Blütenstände erscheinen an den Enden der Triebe oder an den Basen der oberen Blätter in Form langer Bürsten. Dolichos hat eine große Anzahl von Blüten, ähnlich wie Blütenstände von Hülsenfrüchten von Pflanzen - Erbsen, Bohnen. Ein Blütenstand kann bis zu 40 Blüten in verschiedenen Farben wachsen lassen. Kokornik-Sorten können weiße, violette, lila oder gemischte Kombinationen von Blütenstandstönen aufweisen. Die Blüten haben ein zartes Aroma, wodurch sie die Aufmerksamkeit von Insekten auf sich ziehen.

Dolichos-Blüten blühen für kurze Zeit. Jede Knospe verblasst am dritten Tag nach dem Öffnen. Anstelle der Knospe treten jedoch schnell neue Blütenstände auf, die ein Gefühl ständiger Blüte erzeugen. Im Durchschnitt blüht jeder Zweig mit Blütenständen 2-3 Wochen lang. Einige Blütenstände ändern sich jedoch ständig mit anderen, so dass die Dolichos bis zum Einsetzen des Frosts weiter blühen.

Nach dem Ende der Blüte und Bestäubung der Blüten an der Pflanze bilden sich Früchte in Form von Bohnen, die bei jedem Blütenstand 2-3 Kopien umfassen. Die Schoten sind bohnenförmig, die Innenseite enthält ca. 2-4 Dolichosamen. Die Länge jeder Frucht erreicht 6 cm. Die Früchte der Pflanze sind auch ein Merkmal der Dekorationen, da sie eine schöne schillernde lila Farbe haben. Die Schoten sind abgeflacht und zeigen zum Rand. Im Inneren befinden sich schwarze Bohnen - Dolichosamen, die zur Vermehrung der Pflanze verwendet werden. Kokornik-Samen sind essbar.

Ausbreitung

Der natürliche Lebensraum der Kokornik beruht darauf, dass sich die Pflanze im warmen Klima der Tropen oder Subtropen befindet. Unter warmen Bedingungen ist die Pflanze mehrjährig und blüht ständig. Die Pflanze kann in gemäßigten Klimazonen gefunden werden, aber in diesem Fall wächst der Dolichos als hybrider jährlicher Vertreter der Gattung. Sie können eine Rebe treffen, die in ihrer natürlichen Umgebung im östlichen Teil Afrikas und in Westasien wächst. Bestimmte Arten wachsen in Ägypten.

Die Pflanze überwiegt in felsigen Berggebieten. Dolichos wurzelt gut, sowohl in trockenen als auch in feuchten Umgebungen. Es ist möglich, die Kokornik sowohl an den Hängen der Berge, in den Hügeln als auch im Tiefland der Flüsse zu treffen.

In Europa wächst das Klettern von Flieder in hybrider Form. Dolichos wird häufig in den südlichen Regionen Russlands, im Kaukasus oder im Krasnodar-Territorium angebaut..

Die besten Sorten von Dolichos

Bis heute sind etwa 75 Dolichos-Arten bekannt. Von diesen kann nur eine Sorte im europäischen Teil Wurzeln schlagen - gewöhnliche Dolichos. Landschaftsarchitekten haben Hybriden aus gewöhnlichen Dolichos geschaffen, mit denen Sie eine wunderschön blühende Pflanze in verschiedenen Farbvarianten züchten können.

Rubinmond oder Rubinmond

Ein jährlicher Vertreter der Dolichos-Hülsenfrucht. Es ist eine kriechende oder verzweigte Pflanze mit dichten, starken Trieben. Der Stiel erreicht eine Länge von 5 Metern. Ein Merkmal der Pflanze ist die Farbe der Knospen, die sich im Juli auf dem Kletterflieder gebildet haben. Die Pflanze sieht aus wie lila Blüten, aber Dolichos hat nichts mit diesem Busch zu tun. Die Dolichos-Sorte wurzelt gut in gemäßigten und heißen Klimazonen, da sie unprätentiös ist und einer leichten Dürre standhält.

Die Blätter der Sorte sind dunkel mit glatten Rändern der Blattplatte. Die Blattplatte des Rubinmondes ähnelt in ihrer Form einem Herzen. Befinden sich über die gesamte Oberfläche des Stiels an langen Blattstielen.

Von den Basen der oberen Blätter und von den Trieben bis zur Mitte des Sommers erscheinen helle lila Blütenstände, die sich auf langen Trauben befinden. Ein Cluster kann ungefähr 35 Blüten mit einem Durchmesser von jeweils ungefähr 5 cm haben. Der Rubinmond blüht bis Mitte September. Danach bleiben anstelle der Blütenstände Früchte von violetter oder violetter Farbe zurück. Die Früchte bleiben bis zum Ende des Herbstes an der Pflanze, und einige bleiben auch bei Schneefall auf dem Ast.

Dolichos Labor Labor oder Lobia

In ihrer natürlichen Umgebung wächst die Pflanze in den Bergen am Fuße des Kilimandscharo. Die Pflanze hat einen zweiten Namen - lila Schamlippen. Ein Merkmal der Sorte ist die violette Farbe der Blütenstände oder Pink. Es gibt Sorten mit weißen oder cremefarbenen Blütenständen. In diesem Fall kann die Länge einer Knospe mit Blütenständen bis zu einem halben Meter betragen.

Die Sorte wird bis zu 5 Meter lang. Stängel verzweigen sich entlang nahegelegener Bäume und Zäune. Die Stängel geben eine Vielzahl von Prozessen ab, wodurch die Dolichos lobia stark wächst.

Die Blattspreite der Sorte ist dunkelgrün, es gibt jedoch Sorten mit violetten Blättern. Die Blätter sind dreilappig.

Die Kokornik blüht vom Beginn des zweiten Sommermonats bis zum ersten Frost. Blütenstände erzeugen eine ungewöhnliche Farbe und dekorative Wirkung der Blume. Nach der Blüte bilden die Knospen abgerundete Schoten mit mehreren Bohnen im Inneren. Dolichosfrüchte sind runde Samen mit einem Durchmesser von 1 bis 1,5 cm.

Fliederkaskade

Es ist eine jährliche Hybride, die unter fast allen Wachstumsbedingungen gute Wurzeln schlägt. Ein Merkmal der Pflanze ist die Anzahl der Triebe am Stiel, die 30 Stück pro Zweig erreichen können. Jeder Trieb produziert eine große Anzahl von Blütenständen, wodurch die Pflanze voll zu blühen scheint.

Die Sorte verträgt leicht Frost und wird daher häufig unter mäßigen Bedingungen angebaut. Darüber hinaus verträgt Dolichos leicht windiges Wetter, wodurch es in offenen Gebieten landen kann..

Blumen und Früchte

Blumen und Früchte von Dolichos sind für Designer am dekorativsten. Sie haben Schönheit und Einzigartigkeit, und die Größe und Anzahl der Blütenstände hilft, Dolichos bis zum Frost zu bewundern.

Wann und wie es blüht

Je nach Aussaatzeit können Dolichos ab Anfang Juli oder August blühen. Die Kokornik blüht mit Blütenständen in Form von Bürsten, auf denen sich etwa 40 Knospen befinden. In ihrer Form ähneln die Blüten denen, die während der Blütezeit von Bohnen oder Erbsen auftreten. Die Größe der Knospen kann jedoch bei einigen Sorten einen Durchmesser von 5 cm erreichen..

Dolichos blüht mit verschiedenen Blütenständen. Einige Arten können weiße, rosa und violette Töne haben. Jede Blume verblasst jedoch schnell und an ihrer Stelle bildet sich ein neuer Blütenstand. So können Dolichos bis zum Einsetzen des Frosts Farbe behalten. Die Blüten verdünnen den zarten Blumenduft, so dass sich ihr Duft im Sommer bei leichtem Wind über weite Strecken gegen den Wind ausbreitet.

Nach dem Beginn des Herbstes vergießt Dolichos allmählich seine Blütenstände. An ihrer Stelle bildet sich eine Frucht. Die Corniche-Frucht ist ein essbarer Samen, der Schoten wie Erbsen oder Bohnen ist. Jede Schote enthält bis zu 4 Erbsen mit einem Durchmesser von bis zu 1 cm und einer halbkreisförmigen Form. Reife Dolichosamen sind halbkreisförmige schwarze oder braune Früchte. Auf der Oberfläche der Bohne befindet sich ein weißer Fleck, der Dolichos von anderen Hülsenfrüchten unterscheidet..

Dolichos-Samenreproduktion

Bei der Zucht von Dolichos ist die beliebteste Methode, neue Pflanzen aus Samen zu züchten. Das Pflanzen und Vervielfältigen eines Kokorniks aus Trieben und Trieben führt zu keinen guten Ergebnissen und nimmt viel Zeit in Anspruch. Ein Merkmal von Pflanzensamen ist ihre Sicherheit und die Fähigkeit, innerhalb von 5 Jahren nach der Sammlung zu sprießen..

Die Samen werden im Mai nach dem Ende konstanter Fröste und dem Einsetzen der Hitze im Freien auf offenem Boden gepflanzt. Samen sollten in warmen, gut durchlässigen und feuchten Boden gepflanzt werden. Nach dem Pflanzen wird der Dolichos mit einem Abdeckmaterial bedeckt, bis Triebe erscheinen. Bei dieser Pflanzmethode blühen Dolichos jedoch selten und geben keine nachfolgenden Früchte..

Die beste Methode, um eine Pflanze aus Samen zu entfernen, besteht darin, die Blume früh zu Hause zu keimen. Hierzu wird eine lose Torfmischung hergestellt. Starke Samen werden als Aussaat verwendet und fühlen sich dicht an.

Samen für das Pflanzen vorbereiten

Vor dem Pflanzen sollten Sie die Bohnen sorgfältig auswählen und für das Pflanzen vorbereiten. Hierzu werden stark dichte Hülsen ausgewählt. Holen Sie sich die richtige Menge Bohnen von ihnen. Dann werden kleine Schnitte oder Einstiche auf jeden Samen gemacht, um das Quellen der Frucht zu beschleunigen. Dann werden die Bohnen in Wasser gelegt und einen Tag in diesem Zustand belassen. In diesem Fall muss die Flüssigkeit alle zwei bis drei Stunden gegen eine saubere ausgetauscht werden. Stellen Sie den Behälter mit den eingegossenen Bohnen an einen dunklen, kühlen Ort, um Wasseroxidation und Samenfäule zu vermeiden.

Gut geschichtete Bohnen werden auf das Moos gelegt und mit Stoff bedeckt. Der resultierende Beutel wird in Polyethylen gegeben und 3-4 Tage in dieser Form belassen. Während dieser Zeit erscheinen kleine Triebe, die in den Boden gepflanzt werden müssen..

Samen in Töpfe pflanzen

Dolichos-Sämlinge werden stufenweise gepflanzt. Zuerst müssen Sie den Boden und die Töpfe für die Pflanze vorbereiten. kleine Container für jeden Zweck können als Landeplatz verwendet werden. In den Behälter muss eine Bodenmischung gegossen werden, die aus den gleichen Teilen Torf, Sand und Gartenerde besteht. Die Töpfe sollten unten abgelassen werden. Für ein besseres und schnelleres Wachstum können dem Substrat Dünger oder Humus zugesetzt werden..

Gekeimte Samen werden bis zu einer Tiefe von ca. 3-4 cm in angefeuchtete Erde gepflanzt. Gleichzeitig muss der Abstand zwischen den Sämlingen ca. 5 cm eingehalten werden. Der Topf mit den Sämlingen muss mit einem Film bedeckt und an einen dunklen, aber warmen Ort gebracht werden. Die optimalen Bedingungen sind Schränke in den Zimmern..

Für ein besseres Samenwachstum ist es notwendig, die Sämlinge regelmäßig zu lüften, indem der Topf während der warmen Jahreszeit geöffnet wird. Nach der Bildung mehrerer bleibender Blätter am Stiel wird der Film entfernt und der Behälter an einen hellen Ort gestellt. Gleichzeitig werden die Pflanzenspitzen eingeklemmt, so dass die Dolichos aufblähen.

Ein wichtiger Punkt vor dem Pflanzen auf offenem Boden ist das Aushärten der Kokornik. Zu diesem Zweck setzen sie einen Monat nach dem Zeigen der Sämlinge die Pflanze der Straße aus und verlängern die Zeit allmählich. Nachts sollten die Pflanzen in den Raum gebracht werden. Wenn es zu Hause heiß ist und die Außentemperatur nachts über Null liegt, können Sie die Pflanzen nachts auf den Balkon oder die Veranda stellen. Bewurzelte Triebe werden mindestens zweimal pro Woche gewässert.

Landung im Boden

Bevor Sie Dolichos an einem offenen Ort pflanzen, müssen Sie sicherstellen, dass das Wetter draußen nicht frostig wird. Kokornik verträgt keinen Frost, so dass junge Sämlinge auch bei geringstem Frost sterben.

Dolichos sollten in einem offenen Raum gepflanzt werden, der vor Zugluft geschützt ist. Die Pflanze liebt viel Licht, was auch beim Pflanzen berücksichtigt werden muss. Das beste ist die Südost- oder Südseite des Gartens, Blumenbeete. Es ist notwendig, Dolichos-Sämlinge in gedüngten und lockeren Boden zu pflanzen, um die Pflanze mit Nahrung zu versorgen.

Beim Pflanzen von Dolichos in offenem Boden wird der Abstand zwischen den Trieben berücksichtigt. Es ist optimal, die Sämlinge in einem Abstand von einem Meter voneinander zu platzieren. Die Wurzeln der Sprossen der Kokornik sind zart, daher sollten die Sämlinge direkt mit einem irdenen Klumpen gepflanzt werden, der sich beim Herausnehmen aus dem Topf bildet. Es ist wichtig, die Masern beim Pflanzen und Graben in der Erde nicht zu berühren, da die Pflanze sterben kann.

Unmittelbar nach dem Pflanzen der Triebe wird ein Vorhang oder ein Stock neben den Dolichos-Busch gelegt, um sicherzustellen, dass die Blume wächst und nicht am Boden entlang.

Aus Trieben wachsen

Das Wachsen aus Trieben wird bei der Zucht von Dolichos selten verwendet. Dies liegt an der Tatsache, dass die Pflanze in gemäßigten Klimazonen wie ein Jahrbuch wächst. Es stirbt innerhalb einer Saison nach dem Wachstum.

Sorten mit langfristigem Wachstum können jedoch durch Triebe vermehrt werden. Zu diesem Zweck werden im Frühjahr nach dem Einsetzen der konstanten Hitze junge Triebe an der Pflanze abgeschnitten und an einem separaten Ort platziert. Sie können Triebe sofort nach Ablehnung von der Mutter pflanzen..

Das Pflanzen von Trieben sollte in einem warmen Klima in gedüngten Böden erfolgen. Bei richtiger Pflege wurzeln Dolichos-Sprossen schnell und wurzeln, wodurch das Wachstum eines neuen Individuums entsteht.

Kompetent verlassen

Dolichos ist eine ziemlich unprätentiöse Pflanze, die nicht viel Pflege erfordert. Je mehr Aufmerksamkeit der Liane geschenkt wird, desto dekorativer wird sie der Landschaft. Daher sollten Sie beim Anbau einer Pflanze auch die Regeln nicht vernachlässigen..

Kokornik wächst am liebsten an sonnigen, warmen Orten. Die optimale Temperatur für das ständige Vorhandensein von Dolichos im Boden sollte mindestens 20 Grad Celsius betragen. Für das Pflanzen auf offener Fläche wird ein saures oder neutrales Substrat ausgewählt, das die Pflanze mit Nahrung versorgt. Beim Pflanzen ist zu beachten, dass Dolichos keine großen Mengen an Stickstoff und Gülle im Boden verträgt. Nach dem Pflanzen muss der Boden ständig gelockert werden, um die Dolichoswurzeln mit Sauerstoff zu sättigen.

Bewässerung

Für das Wachstum und Flusen von Blättern verzweigter Flieder ist es notwendig, den Boden regelmäßig zu gießen. Übertreiben Sie es gleichzeitig nicht mit der Menge Wasser für die Bewässerung. Bei optimaler Lufttemperatur wird also mindestens zweimal pro Woche in kleinen Portionen gewässert. Bei extremer Hitze wird die Bewässerung von Dolichos bis zu 4-5 mal pro Woche erhöht.

Wenn die Wurzeln stark angefeuchtet sind, können sie anfangen zu faulen und Pflanzenkrankheiten verursachen. Das Wurzelsystem der Kokornik ist ziemlich schwach, daher ist es notwendig, die Blume zu gießen, wenn der Boden trocken wird.

Unterstützung

Um zu verhindern, dass die Pflanze nach dem Pflanzen auf dem Boden hängt und sich ausbreitet, ist es wichtig, sofort Stützen bereitzustellen. Auf diese Weise kräuseln sich die Dolichos um die Stützstelle und kriechen nicht über den Boden, was zu Unannehmlichkeiten führt. Ein wichtiges Kriterium für die Unterstützung ist ihre Länge - sie sollte den ungefähren Abmessungen der Rebe entsprechen. Auf diese Weise wird ein optimales Wachstum von Trieben, Blättern und Zweigen der Linie erreicht..

Als Unterstützung für Dolichos werden häufig die Wände eines Pavillons, Zauns oder einer Veranda verwendet. Darüber hinaus bauen einige Gärtner Dolichos auf Balkonen an und verwenden Wandverkleidungen als Stütze..

Top Dressing

Für ein optimales Wachstum und schöne gesunde Formen sollte der Busch regelmäßig gefüttert und gedüngt werden. Dolichos mag keine große Menge Stickstoff, daher sollte Dünger mit dieser Neigung ausgewählt werden. Die optimale Wahl ist für mineralisiertes Futter für Hülsenfrüchte. Darüber hinaus eignen sich Düngemittel mit einer großen Menge Phosphor in der Zusammensetzung hervorragend für Dolichos..

Kokornik sollte etwa zweimal im Monat früh morgens vor Beginn einer heißen Zeit gedüngt werden. Dazu wird Phosphordünger im richtigen Verhältnis in Wasser verdünnt und bewässert.

Krankheiten und Schädlinge

Die Pflanze ist ziemlich resistent gegen Krankheiten, jedoch können Schmetterlinge in dichten Blättern wachsen, das Laub nagen und verderben. Darüber hinaus kann die Pflanze durch pulverförmiges Gras beschädigt werden. Daher ist es notwendig, das Laub rechtzeitig mit chemischen Insektiziden zu behandeln. Bei starker Feuchtigkeit oder übermäßiger Hitze können Verbrennungen in Form von gelben Flecken auf den Blättern auftreten. Die gefleckten Blätter der Corniche sagen auch, dass die Zellen des Stammes nicht genügend Kalium enthalten.

Das Kokorn kann von Blattläusen oder Raupen befallen werden. In diesem Fall hilft die Behandlung des Busches mit Insektiziden, das Problem zu lösen. Die chemische Behandlung hilft, Parasiten zu vermeiden, ohne die Gesundheit der Dolichos zu beeinträchtigen.

Anwendung

Die Verwendung von Dolichos beruht auf seiner Schönheit und Fähigkeit, an den ungewöhnlichsten Orten zu wachsen. Meistens wird Kokornik als Zierpflanze verwendet, jedoch haben die Bestandteile des Busches ihren Zweck im kulinarischen und medizinischen Geschäft gefunden..

Für dekorative Zwecke

Der Anbau von Dolichos bestimmt das ganze Jahr über das dekorative Erscheinungsbild. So gefällt die Pflanze zunächst mit ihren überwucherten Blättern, die unterschiedliche Grün- und Purpurtöne haben. Dann blüht der Busch, wodurch eine ungewöhnliche Kombination von sich ständig ändernden Knospen entsteht, die über dem Boden hängen.

Die dekorative Verwendung von Dolichos ist auf die Art des Wachstums zurückzuführen. So können Sie mit Hilfe eines Kokornik-Busches auf dem Balkon und der Veranda eine ungewöhnliche Atmosphäre schaffen. Es ist bekannt, Dolichos zu verwenden, wenn eine Hecke oder ein Pavillon im Garten dekoriert wird.

Dolichos in der Landschaftsgestaltung

In der Landschaftsgestaltung wird Dolichos häufiger als Mittel zur Landschaftsgestaltung verschiedener Teile eines Gartens oder Parks verwendet. Kokornik wird also zum Pflanzen in der Nähe von Gemüsegärten und zum Erstellen einer Hecke verwendet.

Landschaftsarchitekten verwenden Dolichos als Pflanze, die städtische Kulturdenkmäler und dekorative Orte in Parks und Gärten begrünt. Gleichzeitig passen Dolichos-Büsche gut zu Pflanzen wie Dahlien und Gladiolen, Pfingstrosen und Tulpen..

Beim Kochen

In den kulinarischen Rezepten einiger Länder werden Kokornik-Samen für Lebensmittel verwendet. Die chemische Zusammensetzung von Bohnen beruht auf dem hohen Gehalt an Stärke und pflanzlichen Proteinen. Der Geschmack der Früchte wird mit Bohnen verglichen, aber Feinschmecker bemerken, dass die Dolichosbohnen eine weichere Struktur und einen delikaten Geschmack haben..

Unreife Früchte werden auch für Lebensmittel verwendet, da sie beim Kochen das zarte Aroma verdünnen. Bei der Wärmebehandlung erweicht die Pflanze schnell und wird zu einem Nährstoff, der verschiedenen Salaten, Suppen und Beilagen zugesetzt wird..

Die Vorteile von lockigen Fliedern für den Körper

Die chemische Zusammensetzung von Teilen der Korona beruht auf der großen Menge an Nährstoffen, einschließlich Magnesium, Phosphor, Zink und Proteinen, die für die Aufrechterhaltung eines normalen menschlichen Lebens erforderlich sind..

Die traditionelle Medizin verwendet Dolichos als Heilmittel gegen Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße, Erkrankungen des Magens und des Darms. im letzteren Fall reguliert Dolichos das Säure-Base-Gleichgewicht im menschlichen Körper. Darüber hinaus helfen die in der Zusammensetzung enthaltenen Substanzen einer Person, den Fett- und Zuckergehalt im Blut zu senken und die Entwicklung von Diabetes mellitus und Cholesterinplaques zu verhindern..