Fotos und Beschreibungen aller Ziersträucher für den Garten

Sommerbewohner verwenden oft Ziersträucher, um ihre persönlichen Grundstücke zu dekorieren. Es gibt viele von ihnen, sie sind unprätentiös, sie gelten als universell, sie sind nicht an eine Region gebunden. Sie sind sowohl in Sibirien als auch im Ural zu sehen. Es gibt sonnenliebende, schattentolerante, wilde, große Sorten. Schwierigkeiten bei der Auswahl der Pflanzen, die in Art und Farbe geeignet sind, treten normalerweise nicht auf.

Beim Pflanzen von Ziersträuchern verfolgen Gärtner mehrere Ziele gleichzeitig: Zum einen soll eine einzigartige Landschaft geschaffen werden, zum anderen sollen niedrig wachsende Pflanzen vor Wind, Staub und heißer Sonne geschützt werden. Bei der Planung eines Entwurfs muss der Bedarf an Sträuchern für "persönlichen" Raum berücksichtigt werden.

Sie brauchen mehr Platz als andere Gartenpflanzen.

Sorten von Ziersträuchern

Die Klassifizierung basiert auf den charakteristischen Merkmalen von Ziersträuchern. Darunter sind Lichtbedarf, Farbe, Kronenform und -dichte, Aussehen, Höhe. Letzterer Indikator ist bei der Schaffung einer Absicherung von besonderer Bedeutung. In diesem Fall können die Büsche nicht nur Blumen, sondern auch Dornen haben..

Anhand dieser Faktoren werden Blüten-, Frucht-, untergroße und frostbeständige Sträucher unterschieden. Sie werden auch nach der Jahreszeit klassifiziert. Gärtner, die Frühlingssorten bevorzugen, können Forsythien, Mandeln, Spirea, Irgu und Kerria pflanzen..

Jasmin, Berberitze, Hortensie und Rose zeichnen sich im Sommer durch ein hohes Maß an Dekorativität aus. Im Herbst kann das Gartengrundstück mit Abelia, Viburnum, Eberesche und Weißdorn geschmückt werden.

Der Wintergarten wird von Hagebutten, Stechpalme und Beeren-Eibe verzaubert. In Gebieten mit mildem Klima sind Pflanzen wie japanischer Ahorn, Kamelie, Azalee, Magnolie und Hamamelis sehr beliebt..

Ziersträucher für die Region Moskau

In der Region Moskau dauert der Winter 5 Monate. Nur die frostbeständigsten Ziersträucher können unter solch längerer Exposition gegenüber niedrigen Temperaturen überleben. Es ist wünschenswert, dass sie unprätentiös sind, wir werden im nächsten Abschnitt darüber schreiben..

Zusätzliche Bedingungen sind Anpassungsfähigkeit an die Gasverschmutzung und Zugehörigkeit zu Jahrbüchern. Wachsende Probleme treten normalerweise im Sommer nicht auf. In Gebieten mit gemäßigtem Kontinentalklima liegt die durchschnittliche Lufttemperatur nicht unter +21 ° C..

Winterharte Ziersträucher

Diese Kategorie umfasst Sträucher und Halbsträucher, die das ganze Jahr über ihre dekorative Wirkung behalten. Sie zeichnen sich durch starken Wind und kalte Winter aus.

Lila

Unterscheidet sich in reichem Aroma, hellem Laub und ursprünglicher Farbe. Es gibt viele Sorten. Während der Blütezeit schmücken sie den Garten mit lila, weißen und rosa Quasten. Besonders beliebt ist Flieder, dessen Blütenstände durch gemischte Farbtöne gekennzeichnet sind..

Chubushnik

Es wird oft als Jasmin bezeichnet. Zu den Vorteilen zählen leuchtend weiße Blütenkrone, ein verführerischer Geruch, reichlich Blüten, unprätentiöse Pflege und Ausdauer. Die Sorte "Schneesturm" wird häufig im Garten- und Parkbereich gepflanzt. Sein Hauptmerkmal ist Terry Whisk.

Clematis (Clematis)

Dekorative Lianen mit Blüten in verschiedenen Farben können lila, pink, blau, lila, purpurrot, burgund und weiß sein. Sie sind mit alpinen Rutschen und Hecken geschmückt. Der Durchmesser der Krone beträgt 8 bis 20 cm. Ihre Form ist ebenfalls unterschiedlich: Frottee, sternförmig und glockenförmig.

Spirea

Aufgrund der reichlichen Blüte ist die Pflanze mit rosa und weißen Blütenkronen bedeckt. Verschiedene Sorten sind sich oft nicht ähnlich. Große und kompakte Blütenstände werden zur Hauptdekoration des Frühlingsgartens. Sie können sowohl im Halbschatten als auch in der Sonne wachsen.

Hortensie

In der Mittelspur können nur winterharte Sorten angebaut werden. Schönheiten, deren Heimat die südlichen Regionen sind, können in einem rauen kontinentalen Klima nicht überleben. Zu den Besonderheiten zählen eine hohe Dekorativität, beeindruckende Blütenstände und saftiges Laub. Ausgedehnte und kugelförmige Büsche sind mit roten, weißen und blauen Blütenblättern verziert.

Heidekraut

Es ist ein Strauch mit einer großen Anzahl von Zweigen und Blättern von dreieckiger Form. Letzteres kann grau, grün, braun, orange und burgund sein. Jeder Blütenstand besteht aus Becherblüten von lila, grauweiß, blassrosa. Sie erfreuen sich von Juli bis November.

Buddlea

Staude mit leuchtenden Farben. Äußerlich ähnelt es einem Frottee-Flieder. Die Länge der Pinsel erreicht oft 45 cm. Die Höhe des Busches beträgt ca. 3 m. Dank einer Vielzahl von Farbtönen wird die Landschaft mit ihrer Hilfe viel eindrucksvoller.

Immergrüne Sträucher für den Garten

Zu den beliebtesten Arten, die im Winter grün bleiben, gehören:

  • Aukubu ist ein wunderschöner giftiger Strauch, der eine Höhe von 2 m erreicht.
  • Erdbeerbaum - nach dem Auftreten von rosa und weißen Kronblättern bilden sich Früchte, die nach wilden Beeren schmecken;
  • Buchsbaum - es gibt sowohl große als auch Miniatursorten;
  • Callistemon - lange Blattspreiten, dunkelrosa oder zitronengelbe Blütenstände;
  • Choisia - abgerundete Kronenform, verführerisches Aroma;
  • Cistus - gekennzeichnet durch flüchtige Blüten und lebendiges Laub.

Für das Pflanzen im Frühjahr werden immergrüne Sträucher empfohlen. Dank ihnen verwandelt sich der Garten in ein Erholungsgebiet. Auf großen Hinterhöfen fungieren Pflanzen dieser Kategorie als Bindeglied zwischen niedrig wachsenden Pflanzen und Bäumen..

Bunte Sträucher für den Garten

Bunte Gartenfrüchte zeichnen sich durch atypische Farben aus. Sie werden mit monochromatischen Zusammensetzungen verdünnt, wodurch die Dekorativität erhöht wird..

Derain

Ein immergrüner Strauch, der sich durch weiße Blüten und lebendiges Laub auszeichnet. In der Herbstperiode erscheinen blaue Steinfrüchte darauf. Die Pflanze behält auch im Winter ihre dekorative Wirkung. Seine Triebe, grün, burgunderrot, gelb und leuchtend rot gestrichen, machen den Garten malerischer. Derain ist unprätentiös und frostbeständig.

Stechpalme

Laubpflanze, geschmückt mit Beerenfrüchten und achselständigen Blütenständen. Der Strauch liebt Feuchtigkeit, verträgt Schatten gut. Schlecht anpassungsfähig beim Umpflanzen. Um der Krone die gewünschte Form zu geben, wird beschnitten.

Weigela

Gehört der Familie Honeysuckle. Zu dekorativen Zwecken werden 10 Sorten angebaut. Es sind Laubsträucher, die leicht zu pflegen sind. Zu den charakteristischen Merkmalen zählen glockenförmige und trichterförmige Blüten, Blattstielblätter und aufrechte Stängel.

Hasel

Die Höhe des Busches beträgt 7 m. Die Krone hat eine eiförmige oder kugelförmige Form. Große Blätter sind an den Rändern mit Zacken verziert. Nach der Blüte bilden sich dunkelbraune Nüsse. Sie reifen bis zum Ende des Sommers.

Scumpia

Unterscheidet sich in flauschigen Blütenständen, helle Farbe der Blätter. Sie können burgunderrot, gelb, rot, orange und sogar scharlachrot sein. Letztere fallen besonders im Herbst auf. Skumpia gilt als Mitglied der Sumakhov-Familie. Beide Arten sind sehr dekorativ..

Blase

Dieser Zierstrauch schmückt jeden Garten. Die kugelförmige Krone besteht aus sich ausbreitenden Zweigen, die mit großen Blattspreiten verziert sind. Die Pflege des Vesikels dauert nicht lange. Es ist unprätentiös für Boden und Luft. Der Strauch kann neben Straßen gepflanzt werden. Sein Aussehen wird davon nicht betroffen sein.

Exotische Sträucher für den Garten

Jedes Grundstück kann einzigartig gemacht werden. Um ein ungewöhnliches Landschaftsdesign zu erstellen, müssen Sie Exoten pflanzen, die den Vorlieben des Sommerbewohners entsprechen. Ihre Liste ist ziemlich umfangreich..

Baumpfingstrose

Es gehört zur gleichen Gattung wie die Staude usw. Pfingstrose. Die Höhe des Busches beträgt nicht mehr als 1,5 m. Die Blüten, die die Büsche schmücken, sind rosa, burgunderrot und gelb. Kronendurchmesser 30 cm.

Frotteenblüten variieren in der Farbe. Die Anzahl der Triebe an einer Pflanze liegt zwischen 3 und 5. Die Büsche können bis zu 2 m breit sein. Zu den Unterscheidungsmerkmalen gehören ein charmantes Aroma, Unprätentiösität und Beständigkeit gegen widrige Wetterbedingungen.

Kamelie

Die Blüten dieser Pflanze bestehen aus dichten Blütenblättern. Das Spektrum enthält alle Rot- und Cremetöne. Mischfarbene Kamelien ähneln Gardenien. Ovale Blattspreite haben eine ledrige Oberfläche.

Hibiskus (chinesische Rose)

Das Angebot an Fachgeschäften umfasst einjährige und mehrjährige Sorten. Die ersteren sind Blütenpflanzen, die letzteren sind Sträucher. Während der Blütezeit sind die Büsche mit leuchtend großen Blütenblättern bedeckt.

Akazie

Die Pflanze, die Bienen mit ihrem ungewöhnlichen Aroma anzieht, gehört zur Familie der Hülsenfrüchte. Höhe 30 m. Zu den Merkmalen gehören weiße Blütenstände und Dornen an den Zweigen.

Rhododendron

Ziemlich skurril. Benötigt eine saure Umgebung, Feuchtigkeit und Dünger. Frostresistente Sorten und ihre Hybriden eignen sich für den Anbau in der Region Moskau.

Obststräucher für den Garten, die als Zierpflanze verwendet werden können

Sie sind auf jedem Haushaltsgrundstück zu sehen. Durch das Pflanzen erhält der Sommerbewohner nicht nur ein interessantes Element der Landschaftsgestaltung, sondern auch köstliche gesunde Beeren. Diese Vielseitigkeit ist sowohl ein Plus als auch ein Minus. Dies ist auf eine schwierigere Pflege zurückzuführen. Wenn die agrotechnischen Anforderungen nicht eingehalten werden, ist es unwahrscheinlich, dass die Ernte reichlich ist. Obststräucher sollten im Herbst gepflanzt werden. Die beste Zeit, um sofort nach dem Fall der Blätter zu pflanzen.

Derain

Eine Pflanze aus der Familie Kizilov, die sich durch Winterhärte und Unprätentiosität auszeichnet. Auf dem Gartengrundstück kann seidiger, blutroter und weißer Rasen gepflanzt werden. Die Höhe des Zierstrauchs überschreitet 3 m nicht.

Dank seiner kompakten Form und üppigen Blüte kann es sogar einen kleinen Garten schmücken. Reife Früchte schmecken nicht gut.

Euonymus

Es ist als immergrüne Pflanze klassifiziert. Charakteristische Merkmale sind längliche Blätter, bürstenförmige Blütenstände und feurige Früchte. Auch nach fallenden Blättern behält es seine dekorative Wirkung..

Ein Strauch mit starken medizinischen Eigenschaften. Die Liste der beliebtesten Sorten umfasst Sorten wie Yukigoten, Fascination, Nicoline, Pinklady, Zubutlinskaya. Benötigt fruchtbaren Boden, Sonnenschein und ausreichende Feuchtigkeit.

Cotoneaster

Es wird verwendet, um Hecken im Garten und im Park zu erstellen. Nach reichlicher Blüte erscheinen viele helle Beeren.

Berberitze

Hat eine sich ausbreitende Krone. Es besteht aus langen Zweigen von rötlichem Farbton. Die Höhe beträgt 1,5 m. Corollas schmücken es ziemlich lange. Die Früchte sind hell und groß..

Magnolie

Eine immergrüne Pflanze aus der Familie der Magnoliaceae. Es umfasst etwa 80 Sorten. Blumen, die im zeitigen Frühjahr erscheinen, sind gelb, rosa und weiß. Zu den Merkmalen gehören auch ein reiches Aroma, braune oder aschgraue Rinde.

Hagebutte

Ein wunderschöner unprätentiöser Strauch. Die wilde Rose wird oft als dornige Hecke gepflanzt. Es zeichnet sich durch bogenförmige Äste, scharfe halbmondförmige Dornen und grünlich-rote Triebe aus.

Weißdorn

Es sieht ähnlich aus wie die vorherige Pflanze. Die dekorative Wirkung kann durch Trimmen gesteigert werden. Am Ende der Saison reife Beeren werden häufig für medizinische Zwecke verwendet.

Geißblatt

Eine schöne Staude, die Früchte mit einem bestimmten Geschmack hervorbringt. Marmelade und Kompotte werden aus Beeren hergestellt. Bögen werden verwendet, um Klettersorten anzubauen.

Ältere

Hat einen reichen Geruch und heilende Eigenschaften. Die Höhe beträgt ca. 10 m. Mit Hilfe des richtigen Schnittes erhält die Buchse die gewünschte Form.

Viburnum

Unterscheidet sich durch reichliche Blüte, starke Heilwirkung und hohe dekorative Wirkung. Gehört der Familie Honeysuckle. Die Liste der beliebtesten Sorten umfasst Sorten wie Bul-de-Nezh, Uralskaya süß, Altai. Die letzten beiden Sorten ergeben große Früchte mit gutem Geschmack..

Mr. Summer Resident: Grundlegende Tipps zum Pflanzen von Sträuchern

Vor dem Pflanzen müssen Sie einen Ort auswählen, an dem eine neue Komposition erstellt werden soll. In dieser Phase sollten Sie sich auf agrotechnische Anforderungen konzentrieren. Sämlinge verschiedener Sorten benötigen viel Sonnenlicht.

Monochromatische Kulturen sind meist schattenliebend. Pflanzen können einzeln oder in Gruppen gepflanzt werden. Die ideale Option ist eine Komposition aus drei Ziersträuchern.

Die Landung erfolgt wie folgt:

  • Bereiten Sie den Boden vor (Graben, Entfernen von Steinen und Abfall, Düngen).
  • Machen Sie Löcher für Setzlinge.
  • Gartenpflanzen werden gepflanzt.

Der Abstand zwischen den Sträuchern hängt davon ab, wie groß der Busch wird. Der verbleibende Raum kann mit Rhizomen und Knollenfrüchten gefüllt werden. Wenn Sie diese Empfehlungen ignorieren, stören sie sich gegenseitig..

Sträucher werden in der Nähe von Hecken und Nebengebäuden gepflanzt. Auf Blumenbeeten können sie sowohl in der Mitte als auch in der hinteren Reihe platziert werden. Jede Option ist auf ihre Weise original. Ein exklusives Ensemble von Gartenpflanzen unterschiedlicher Höhe wird zum "Highlight" des persönlichen Grundstücks.

Wie man dekorative und Obst- und Beerensträucher wählt

Das Angebot an Pflanzen, die zur Dekoration des Gartens gepflanzt werden, ist ziemlich umfangreich. Zu den bestimmenden Faktoren gehören:

  • persönliche Vorlieben des Sommerbewohners;
  • der Bereich des persönlichen Grundstücks;
  • die geschätzte Lage der Büsche;
  • die Komplexität der Pflege;
  • Boden- und Klimabedingungen;
  • Strauchleben (einjährig und mehrjährig);
  • Kompatibilität mit anderen Gartenbaukulturen, um Dissonanzen zwischen Farben, Aromen und Formen zu vermeiden;
  • dekorative Merkmale.

Üppige, sich ausbreitende Sträucher eignen sich zur Einrichtung eines Landschaftsparks. Für diejenigen, die ein kleines Grundstück haben, sind diese kaum geeignet. In diesem Fall werden minimalistische Kompositionen bevorzugt, Sorten werden ausgewählt, die jede Form annehmen können. Ihre Besonderheit ist das Fehlen von Haarschnittproblemen..

6 beliebte Sträucher, die den ganzen Sommer über blühen

Ziersträucher können eine gute Ergänzung für die Landschaftsgestaltung sein. Wenn wir solche Arten auswählen, die den ganzen Sommer über blühen, wird es besonders schön aussehen..

Darüber hinaus ist zu beachten, dass Sie mit solchen Pflanzen nicht nur ein schönes Design hervorheben können, sondern dies auch mit minimalen Kosten. Gleichzeitig erfordern die meisten dieser Pflanzen nur die einfachste Pflege und sind in ihren Anforderungen sehr unprätentiös..

Arten und Merkmale von Sträuchern, die den ganzen Sommer über blühen

Lassen Sie uns genauer über die Sorten solcher Pflanzen und ihre Merkmale sprechen..

Buddlea

Diese Pflanze ist bekannt für ihre Unprätentiösität. Ein weiteres wichtiges Merkmal dieses Strauchs ist seine Fähigkeit, reichlich zu blühen. Äußerlich ähnelt es einem Flieder.

Buddleya ist eine ziemlich große Pflanze. Ein erwachsenes Exemplar kann eine Höhe von 3 m erreichen. Darüber hinaus zeichnet es sich durch ein leichtes und angenehmes Aroma während der Blüte aus. Schmetterlinge lieben den Geruch von Buddleya und strömen in diesen Busch. Dies verleiht der wunderschönen Landschaft einen zusätzlichen Touch..

Die Blütezeit beginnt mit dem Ende des Frühlings und des Frühsommers. Es geht weiter bis zum Einsetzen des ersten Frosts. Diese Art von Zierstrauch wird oft verwendet, um Hänge oder Ränder zu schmücken..

Buddleya wächst gut an Orten, die von der Sonne gut beleuchtet werden. Diese Pflanzen wachsen aber auch gut im Schatten..

Hortensie

Dieser Strauch ist nicht schwer zu pflegen. Sein Aussehen zeichnet sich durch schöne weiße Blüten mit einem angenehmen Aroma aus. Es ist mehrjährig.

Es wächst nicht nur in hellem Sonnenlicht, sondern auch in schattigen Bereichen. Eine der schönen Eigenschaften dieser Pflanze ist die Fähigkeit, ihre Farbe zu ändern, wenn sie verblasst..

Weigela

Die luxuriöse Blüte von Weigela ist ein markantes Merkmal dieser Vielzahl von Zierpflanzen. Im Gegensatz zu einigen anderen Arten wächst es am besten bei hellem Sonnenlicht. Es wird nicht empfohlen, es im Schatten zu pflanzen. Erwachsene Exemplare sind ziemlich groß. Ihre Höhe kann 2-3 Meter erreichen..

Eine der häufigsten Anwendungen ist die Erstellung von Hecken. Ein weiteres interessantes Merkmal ist die hervorragende Kompatibilität mit anderen Pflanzen bei der Gestaltung der Landschaft. Niedrig wachsende Sorten dieser Art können erfolgreich zum Dekorieren von Blumenbeeten verwendet werden, zusammen mit der Verwendung verschiedener Farben..

Wenn man sie zurücklässt, muss man bedenken, dass es notwendig ist, sie zu trimmen, um ihr schönes Aussehen zu bewahren und die alternden Triebe an der Basis abzuschneiden. Dieses Verfahren muss auf reife Pflanzen dieser Art angewendet werden. Dieser Vorgang wird am besten im Sommer durchgeführt. Dieser Strauch wird normalerweise im April gepflanzt..

Spirea

Es ist auch als Mädesüß bekannt. Seine Unprätentiösität ist weithin bekannt. Von den Zierpflanzen dieser Art gilt sie als eine der anspruchslosesten. Wir betrachten hier zunächst die dekorativen Merkmale von Pflanzen, aber es sollte beachtet werden, dass Spiraea auch für seine medizinischen Eigenschaften bekannt ist..

Darüber hinaus kann es als Gewürz für einige Gerichte verwendet werden. Aber seine Funktionen enden nicht dort. Spirea ist bekannt für sein starkes Aroma, das manchmal sogar berauschend sein kann.

Diese Pflanze ist mehrjährig. Im Laufe der Zeit werden seine Zweige im Laufe der Jahre immer hölzerner. Die Höhe des Strauchs kann variieren. In einigen Fällen darf die Höhe der Pflanze nicht mehr als 50 cm betragen, und einige Exemplare können eine Höhe von 2,5 m erreichen.

Die Form des Busches selbst kann in verschiedenen Fällen sowohl aufrecht als auch kugelförmig sein oder eine andere Form annehmen. Es kann zum Beispiel pyramidenförmig oder kaskadierend sein. Die Blüte erfolgt den ganzen Sommer über, aber der Beginn und das Ende dieses Zeitraums können in verschiedenen Fällen unterschiedlich sein..

Fast Spirea kann in der Landschaftsgestaltung für fast jeden Zweck verwendet werden..

Lila

Einfache Flieder sind eine gute Wahl für die dekorative Landschaftsgestaltung. Eines seiner berühmten Merkmale sind die üppigen Blumen mit ihrem eigenen charmanten Duft. Wenn Sie blühende Zweige abschneiden und zu Hause aufbewahren, stehen sie lange und erfreuen alle mit ihrem schönen Aussehen und ihrem wunderbaren Aroma.

Japonica

Dieser Busch kommt aus Japan. Er kann sowohl groß als auch klein sein. So können Sie die für Sie am besten geeignete Sorte auswählen..

Die Quitte braucht keine besondere Pflege. Insbesondere ist es sehr kältebeständig. Die Blüte beginnt im zeitigen Frühjahr und dauert normalerweise bis Mitte August. Der Strauch sieht klassisch und anmutig aus.

Die leuchtenden Blüten dieser Pflanze passen gut zur leuchtend grünen Farbe der Blätter..

Wie man wählt?

Wie wählt man die richtige Strauchart? Es gibt 2 Hauptanforderungen:

  • Es muss für diese Klimazone geeignet sein.
  • Diese Pflanzen sollten keine besondere Pflege erfordern und in ihren Anforderungen unprätentiös sein..
  • Es wird allgemein angenommen, dass Sie Arten auswählen müssen, die ihre ästhetischen Eigenschaften für mindestens 2-3 Jahreszeiten pro Jahr beibehalten. Die ideale Option kann als Option angesehen werden, wenn sie das ganze Jahr über ihr Aussehen behält und Interesse weckt..

Wie und wo man pflanzt?

Wunderschön blühende Sträucher im Landschaftsbau eignen sich für verschiedene Funktionen. Sie eignen sich nicht nur zum Pflanzen von Blumenbeeten, sondern können auch dazu beitragen, die Aufteilung in bestimmte Zonen durchzuführen..

Um dies bestmöglich zu erreichen, müssen Sie sich mit den Sorten solcher Sträucher auskennen. Dann wird es nicht schwierig sein, im Einzelfall die am besten geeignete Option zu wählen..

Wo kann man solche Sträucher am besten pflanzen? Es stehen verschiedene Optionen zur Auswahl. Solche Pflanzen können die Farbpalette des Blumenbeets günstig hervorheben. Sie sehen auch schön aus, wenn sie in der Nähe des Tors oder der Terrasse gepflanzt werden..

Blühende Sträucher schaffen eine festliche Atmosphäre und können manchmal die Proportionen einiger Teile der Landschaft optisch verändern..

Ziersträucher für den Garten und Gemüsegarten mit Namen und Fotos

Guten Tag allerseits!

Jetzt hat fast jeder sein eigenes Sommerhaus. Jemand baut Gemüse an, Beeren darauf, jemand beschäftigt sich ausschließlich mit Blumenzucht.

Aber jeder verleiht seinem Standort auf die eine oder andere Weise ein ästhetisches Aussehen, indem er Ziersträucher darauf pflanzt.

In vielen Zeitschriften und im Internet wird jetzt erklärt, wie man es richtig macht.

Wissenschaftlich wird dies als Landschaftsgestaltung bezeichnet. Unsere heutige Aufgabe ist natürlich etwas anders, wir werden dieses Thema nicht viel ansprechen, obwohl wir diesen Aspekt ein wenig ansprechen werden. Und wir werden überlegen, welche Sträucher im Allgemeinen existieren und was sie sind.

Ich denke, diese Informationen helfen Ihnen bei der Entscheidung, was Sie pflanzen möchten und was nicht in Ihrer Freizone. Und für den Anfang möchte ich einige Tipps für die Auswahl dieser Pflanzen geben..

  • Achten Sie bei der Auswahl auf die Region, in der diese oder jene Art angebaut werden kann. Welche klimatischen Bedingungen sind für ihn geeignet?.
  • Achten Sie darauf, ob Sie sonnenliebende oder schattenresistente Setzlinge kaufen. Pflanzen Sie entsprechend. Zum Beispiel werden letztere oft im Schatten der ersteren gepflanzt. Oder sie bereiten spezielle Orte für sie entsprechend der Lichtverteilung über den Tag vor..
  • Die Größe der Pflanze ist wichtiger. Wenn das Gelände also klein ist, lohnt es sich nicht, sehr weit verbreitete, üppige Pflanzen zu pflanzen, die in solchen Gebieten viel freien Platz benötigen..
  • Wenn Sie vorhaben, eine Hecke zu bauen, sind untergroße Vertreter dieser Art perfekt dafür..
  • In letzter Zeit verkaufen viele Geschäfte viele schöne Bögen. Für ihre Gestaltung sollten Sie Kletterpflanzenarten wählen.

Mehrjährige, sommerblühende Sträucher für ein Sommerhaus

Viele Menschen versuchen, diese Pflanzen in ihren Gebieten zu pflanzen. Sie sind in der Regel recht unprätentiös und erfordern daher keine ständige Pflege. Und wenn sie gleichzeitig den ganzen Sommer oder das meiste davon blühen, dann ist eine solche Pflanze einfach perfekt..

Natürlich blühen nicht alle die ganze Saison über, aber wenn Sie sie richtig mit denen platzieren, die die meiste Zeit der warmen Jahreszeit blühen, können Sie einen solchen Effekt erzielen, dass der Garten während der gesamten Sommersaison schön ist.

Schauen wir uns die erfolgreichsten Pflanzmöglichkeiten im Garten an. Beginnen wir mit den beliebtesten und am häufigsten verwendeten.

Lila

Diese prächtige Pflanze wird fast überall gepflanzt. Der Höhepunkt seiner Blüte tritt im Mai und etwas Anfang Juni auf. Sein angenehmer Frühlingsduft wird jeden begeistern, und ein Zweig Flieder, der zu Hause in eine Vase gestellt wird, verleiht immer ein Element der Frühlingsstimmung.

Flieder ist nicht nur lila, sondern auch mit weißen Blüten sowie Sorten wie einfach, doppelt und super doppelt.

Selbst wenn sie bereits verblasst ist, sind ihre Blätter immer frisch und schön, und sie ist bei Pflanzungen sehr gefragt..

Jasmin

Ein anderer Name für diese schöne und interessante Pflanze ist Chubushnik.

Dieser Strauch wird wegen seines unvergleichlichen Aromas geliebt. Während der Blütezeit zieht es viele Insekten in den Garten - Hummeln, Bienen... Seine Größen sind unterschiedlich und hängen von der Sorte und Art ab und können in Höhe und Breite von einem Meter bis vier reichen.

Dies ist meistens eine südliche Pflanze. Obwohl es bestimmte Sorten gibt, die im Ural und in Sibirien wachsen. Es gibt einige Arten und Sorten von Jasmin (ca. 60). Und auf der Baustelle können Sie mehrere verschiedene Sämlinge pflanzen. Dies liegt an der Tatsache, dass sie alle zu unterschiedlichen Zeiten blühen können..

Grundsätzlich blüht Jasmin natürlich von Mitte Juni bis Ende Juli. Eine der beliebtesten Sorten ist eine flauschige Scheinorange aus Nordamerika..

Es gibt jedoch viele andere beliebte Typen, einschließlich frostbeständiger. Betrachten wir sie auch.

Gewöhnlicher Chubushnik (hat ein sehr duftendes Aroma). Er kommt aus Westeuropa, hat aber bei uns gute Wurzeln geschlagen. Unterscheidet sich in einer ziemlich hohen und sich ausbreitenden Krone bis zu 3 - 3,5 Metern, reichlich blühend. Die Stiele haben eine angenehme, leicht cremige, weißere Tönung. Kann Frösten bis zu 25 Grad standhalten.

Shrenks Chubushnik - seine Heimat ist China und der Ferne Osten. Es ist auch eine ziemlich große Pflanze, die bis zu 3 Meter hoch werden kann. Die Blüten sind rein weiß, schön und haben ein unvergleichliches Aroma. Sie beginnt Mitte Juni zu blühen und blüht fast bis Mitte Juli mit einer durchschnittlichen Blütezeit von 25 Tagen. Es ist auch ziemlich winterhart und kann mit einer Temperatur von -25 Grad überwintern.

Chubushnik geruchlos - der Name spricht für sich. Leider..., aber die Blumen riechen überhaupt nicht, obwohl sie sehr schön sind und gleichzeitig auch in Quasten gesammelt werden. Die Blütezeit ist ab Ende Juni recht lang und beträgt 30 Tage. Dieser winterharte Strauch, der eine Höhe von 3 Metern erreichte, kam ebenfalls aus Nordamerika zu uns..

Fluffy Chebushnik stammt ebenfalls aus Nordamerika, ist aber etwas niedriger als sein "Landsmann" und erreicht eine Höhe von 2 Metern. Die Blüten haben helle, fast weiße Blütenstände mit einem hellen Cremeton, die im Gegensatz zu ihren Verwandten einen schwachen, angenehmen Geruch haben. Sie blüht Ende Juli, also später als alle Vertreter dieser Art..

Chebushnik Gordon ist der höchste von allen, seine Höhe kann unter guten Bedingungen 5 oder sogar 6 Meter erreichen. Es beginnt in der zweiten Julihälfte zu blühen, die Blüten sind zart, weiß und haben einen leicht angenehmen Geruch.

Baumpfingstrose

Fast jeder Gärtner baut auf dem Gelände eine Pfingstrose an. Aber diese krautige Pflanze hat einen Strauchverwandten, der Baumpfingstrose genannt wird..

Diese schöne Pflanze unterscheidet sich nicht viel von dem krautigen Verwandten. Es blüht etwas früher. Erreicht Größen bis zu 1,5 Metern.

Es gibt viele Sorten davon und sie unterscheiden sich in der Farbe der Stiele: Es gibt Burgunder, Gelb und Rosa. Und alle von ihnen sind wunderschön und unglaublich schön.

Kamelie

Wenn Sie ein Rosenliebhaber sind, werden Sie diese Pflanze auf jeden Fall mögen, da ihre Blüten den Blüten einer Rose etwas ähnlich sind. Wenn Sie sich richtig um ihn kümmern, spart er nicht an der Blüte und erfreut die Besitzer lange Zeit mit seinem Aussehen.

Kamelie fühlt sich übrigens auch als Topfpflanze im Haus gut an..

Der Busch wächst sicherlich nicht so groß wie im Garten, aber die Blumen sind auch angenehm, wie die Kamelie selbst als Ganzes.

Viburnum

Dies ist eine weitere Pflanze, die Gärtner gerne in ihrer Gegend pflanzen. Er wird nicht nur wegen seiner schönen, reichhaltigen Blüte geliebt, sondern auch, weil diese Blumen später reichlich nützliche Früchte ernten.

In der Tat machte dies die Kalina fast zu einem ständigen "Mieter" in den Datschen.

Ältere

Diese Pflanze hat ein sehr gutes angenehmes Aroma. Zusätzlich zu den dekorativen Eigenschaften hat dieser Strauch auch medizinische Eigenschaften, wodurch er auf dem Land gepflanzt wird..

Holunder hat eine sehr nützliche Eigenschaft - Mücken und Fliegen mögen seinen Geruch nicht. Wenn Sie sie unter dem Fenster absetzen, schützen Sie sich vor ungebetenen Gästen..

Das einzige ist, dass viele diese Pflanze wegen ihres hohen Wachstums nicht gerne anbauen. Die Höhe kann sogar 10 Meter erreichen. Wenn Sie es jedoch richtig schneiden, können Sie nicht nur eine dekorativ schöne Form geben, sondern auch die Höhe anpassen..

Die Blüte beginnt im Mai, manchmal im Juni, je nach Wetterlage. Beachten Sie, dass die Früchte rot und schwarz sind, aber nur schwarz essbar..

Schwarzer Holundersaft ist vorteilhaft für die Erhaltung der Gesundheit und wird in der traditionellen Medizin häufig verwendet. Der Anwendungsbereich ist ziemlich breit - es ist ein Tonikum, Antipyretikum, Expektorans, Antivirusmittel und Antimykotikum..

Spirea

Diese Pflanze ist seit kurzem sehr beliebt und beliebt bei Gärtnern und Sommerbewohnern. Dies ist ein wunderschöner mehrjähriger Strauch mit geschwungenen Zweigen, die mit Blumen bedeckt sind. Darüber hinaus kann es auf einer Pflanze nur eine weiße Blume geben, und es kann sowohl weiße als auch rosa Blüten geben..

Es hängt alles von der Art des Sämlings ab.

Im Gegensatz zu einem hohen Holunder kann der höchste Spirea eine Höhe von nur zwei Metern erreichen. Und es gibt auch untergroße Sorten, denen viele den Vorzug geben..

Spirea blüht von Natur aus im Frühling und im Sommer. Daher ist es am besten, verschiedene Sorten so zu pflanzen, dass ihre Blüte konstant ist..

Es hat auch eine andere Form - dies muss beim Pflanzen berücksichtigt werden, indem ein dauerhafter Platz dafür gewählt wird. Kriechende und weinende Formen unterscheiden sich, beide sind wunderschön.

Sorten mit dekorativem Laub sind auch sehr schön. Diese sehen sogar farblich sehr beeindruckend aus..

Geißblatt

Es ist eine mehrjährige Pflanze, die nicht nur schön blüht, sondern auch ihre ersten köstlichen Beeren produziert. Natürlich sind sie geschmacklich etwas spezifisch, aber sie haben viele nützliche Eigenschaften..

Dieser Strauch wird sowohl in aufrechter als auch in lockiger Form präsentiert, wodurch seine dekorative Verwendung vielfältiger wird..

Beispielsweise können lockige Formen auf Bögen gezüchtet werden. Es sieht einfach unglaublich aus..

Die Geißblattbeere ist sehr nützlich. Es ist sowohl in natürlicher Form als auch in Kompott und Marmelade gut.

Weißdorn

Der Strauch ist dornig und eignet sich daher gut als grüner Zaun. Es wird oft nicht nur auf dem Gelände, sondern auch außerhalb gepflanzt. Wenn Sie etwas umzäunen müssen.

Im Gegensatz zu anderen Sträuchern müssen Weißdorn regelmäßig geschnitten werden, um sie zu formen. Auf diese Weise sieht es schöner aus.

Die Weißdornbeere ist ebenfalls sehr nützlich und wird sowohl in der Volksmedizin als auch in der traditionellen Medizin häufig verwendet..

Hagebutte

Wir kennen diese Pflanze als die häufigste, die sowohl im Wald als auch wo immer sie will wachsen kann. Beim Pflanzen und Dekorieren von Parzellen hat es jedoch auch einen besonderen dekorativen Zweck..

Seine Bedeutung kann kaum überschätzt werden - es ist schön, wenn es blüht, nützlich, wenn es Früchte trägt. Und genauso gut wie eine schöne Hecke.

Es ist dorniger als Weißdorn, und daher wird eine Hagebuttenhecke von ungebetenen Gästen viel effektiver.

Und wie Sie wissen, ist eine Hagebutte eine wilde Rose, und wer liebt sie nicht ?! Deshalb brachten sie Gartenstrauchrosen heraus.

Strauch stieg auf

Diese Pflanze kommt in fast jedem Sommerhaus vor. Es kann sowohl als Hecke als auch einfach in Blumenbeeten gepflanzt werden; sowohl separat als auch in komplexen Landungen. Und sie sind auch sehr schön auf speziellen Bögen.

Zum Beispiel ist hier eine wunderbare Hecke, die sich beim Pflanzen verschiedener Rosensorten herausstellt. Es ist schwer, die Augen von solch einer Schönheit abzuwenden.

Sie sieht im Garten großartig aus und schmückt nur die Wand auf der Straße.

Dies waren beliebte und weit verbreitete Pflanzen. Aber es gibt immer noch solche Arten, von denen man nur hören kann.

Sie sind jedoch sehr schön, blühen gut und schmücken jeden Garten..

Hibiskus

Es gibt viele Arten und Sorten von Hibiskus. Es gibt auch Einjährige - das sind einfach blühende Pflanzen und Stauden - wunderschöne Sträucher.

Unter allen Sorten ist Duc de Brabant beliebt. Es blüht sehr reichlich und schön.

In jungen Jahren ist Hibiskus ein großer Strauch. Wenn es reift, nimmt es eine holzige Form an..

Ein anderer Name dafür ist übrigens die chinesische Rose..

Magnolie

Diese Pflanze ist in China sehr beliebt und kommt von dort. Es ist sehr schön und hat ziemlich große Blüten beim Blühen..

Magnolie beginnt im zeitigen Frühjahr zu blühen, wenn die ersten Blätter noch nicht einmal erschienen sind. Und es sieht immer toll aus, ich möchte dieses Wunder der Natur anschauen und anschauen.

In der Farbe kann Magnolie rosa, weiß oder gelb sein. Wenn Sie etwas Exotisches wollen, dann ist Magnolie genau das, was Sie brauchen!

Cotoneaster

Dieser Strauch ist ziemlich unprätentiös und findet sich oft nicht nur im Gartenbereich, sondern auch auf der Straße und im Parkbereich. Oft wird es dort als Hecke gepflanzt..

Es blüht wunderschön und üppig und produziert im Herbst bunte, zahlreiche Beeren, was es auch sehr attraktiv macht..

Es gibt viele Arten und Sorten von Cotoneaster, so dass es je nach Aufgabe in verschiedenen Zonen auf dem Gelände gepflanzt werden kann.

Wenn Sie Hecken anlegen und rechtzeitig schneiden, erhalten Sie ein wunderbares Erscheinungsbild.

Mit diesen Hecken können klassische Designs erstellt werden..

Berberitze

Diese weitläufige Pflanze mit rötlichen Zweigen kann eine Höhe von anderthalb Metern erreichen, während dornige Zweige einen ziemlich großen Raum einnehmen können.

Eine reichliche Blüte beginnt im Sommer und kann ziemlich lange dauern. Und im Herbst erscheinen rote, nicht sehr große Früchte auf den Zweigen.

Es sieht neben anderen Pflanzen, insbesondere Nadelbäumen, sehr gut aus. Dies wird daher bei der Planung von Pflanzungen berücksichtigt..

Es kann zugeschnitten werden, um vollkommen akzeptable Formen und Größen zu erzeugen..

In diesem Kapitel haben wir uns verschiedene Arten von Sträuchern angesehen, aber leider können nicht alle in kalten Klimazonen Wurzeln schlagen. Deshalb konzentrieren wir uns speziell auf Pflanzen, die keine Angst vor Kälte haben und jeden Winter perfekt überleben..

Dekorative frostbeständige Sträucher für das Gartengrundstück

Im letzten Kapitel haben wir uns bereits mit Pflanzen wie Spirea und Berberitze befasst. Sie haben keine Angst vor Frost und Winter gut, deshalb pflanzen sie sie gerne in kalten Regionen. Aber hier sind noch einige Pflanzen, die es wert sind, beachtet zu werden..

Derain weiß

Eine interessante frostbeständige Pflanze, die gut wächst und schön aussieht und das Auge erfreut.

Die Pflanze zeichnet sich durch eine leuchtend rote Rinde aus. Um diese Farbe zu erhalten, muss der Busch jedes Jahr abgeschnitten werden, damit sich nur kleine Stümpfe über dem Boden befinden..

Gleichzeitig gibt es auch breite Dickichte.

Derain ist nicht wählerisch in Bezug auf die Wachstumsbedingungen, er wächst auf verschiedenen Böden, sowohl im Schatten als auch in der Sonne. Diese unprätentiöse Pflanze kann sowohl einzeln als auch in gemeinsamen Pflanzungen mit anderen Sträuchern sowie als Hecke angebaut werden.

Rote Triebe dieser Pflanze sehen im Winter am besten aus..

Stimmen Sie zu, dass diese Farbe für einen düsteren, grauweißen Winter ziemlich positiv aussieht und Sie möglicherweise aufheitert, wenn Sie nur darüber nachdenken.

Hortensie

Diese Pflanze hat eine reiche Geographie. Einige seiner Sorten stammen aus Japan, andere aus China und wieder andere aus Nordamerika. Und vielleicht können nur letztere die kalten Winter überleben.

Geben Sie daher nicht nach und holen Sie sich die notwendigen Sämlinge, die keine Angst vor kaltem Winter haben, so sehr Sie südländische Schönheiten auf dem Gelände pflanzen möchten.

Hortensienblüten sind ab etwa Hochsommer sehr reichlich vorhanden. Bei rechtzeitiger Fütterung sind die Blütenstände groß und bestehen aus vielen einzelnen Blüten.

Der Busch hat ein ziemlich voluminöses schönes Aussehen, was auf das dichte und saftige Laub und natürlich die großen Blüten zurückzuführen ist.

Hortensien erfordern reichlich Wasser, entwickeln sich gut und wachsen in der Sonne, können aber auch im Schatten vorkommen..

Es kann entweder als separater Busch oder in der Nähe anderer Pflanzen, einschließlich Blumen, gepflanzt werden..

Die Pflanze ist einfach fabelhaft! Es kann eine völlig andere Farbe von Blumen haben - diese sind sowohl weiß als auch blau. und rot und all ihre Schattierungen. Und wenn Sie sie neben Nadelbäumen pflanzen, sieht es immer toll aus..

Kelchblättrige Blase

Es ist ein ziemlich großer, großer und sich ausbreitender Strauch. Kann goldene oder lila Blätter haben, die es in zwei verschiedene Arten trennen.

Die Blüte beginnt im Hochsommer, die Blüten sind klein und können von weiß bis rosa gefärbt sein.

Ein bemerkenswertes Merkmal des Anbaus ist, dass die Pflanze völlig unprätentiös ist, gut im Schatten wächst und auch trockene Sommer perfekt verträgt, ohne dass eine spezielle Bewässerung erforderlich ist.

Es wird oft in einem schattigen Gebiet angebaut, in dem sonst nichts wächst. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Hecken auch perfekt daraus erstellt werden können..

Wie Sie sehen können, sieht es ziemlich anständig und sehr schön aus..

Strauch Cinquefoil

Diese Pflanze ist besser als krautig bekannt, obwohl es auch Arten gibt, die zur Kategorie der Sträucher gehören. Die bekanntesten unter ihnen sind Fünfblatt-Tee und Kuril-Tee..

Strauchsorten von Potentilla können eine recht anständige Höhe von eineinhalb Metern erreichen. Und sie lieben es besonders zum Blühen, obwohl die Blüten nicht sehr groß sind, gibt es immer einige von ihnen, und das Cinquefoil ist einfach mit gelben Blütenblättern übersät, die in einem einfachen Blütenstand gesammelt werden.

Blüht von Sommer bis Herbst.

Es ist erwähnenswert, dass dies eine lichtliebende Pflanze ist, und wenn Sie sie im Schatten pflanzen, dann möchte sie dort wahrscheinlich nicht wachsen. Dürre verträgt es jedoch gut, was ein Plus ist..

Wenn es nicht möglich ist, es einfach mit einem separaten Sämling zu pflanzen, können Sie die Pflanze als Bordstein verwenden und den Gartenweg damit trennen.

Wir haben uns einige Pflanzensorten angesehen, aber es gibt noch eine andere Kategorie. was Sie nicht der Aufmerksamkeit berauben wollen - das sind Beerenvertreter dieser Art.

Dies ist ein bis zu 3 Meter hoher Busch mit aufrechten Trieben. Manchmal denken sie, dass dies ein Baum ist, aber tatsächlich gehört er nicht zu einem solchen.

Blüten aus dem späten Frühling, blühen sehr schöne Blüten. Es ist eine wertvolle Honigpflanze und sammelt immer viele Bienen um sich herum.

Mit Beginn des Herbstes wird die Irga in mehrfarbigen Tönen gemalt, was sie sehr malerisch macht..

Blüte und Laub sind nicht alles, was diese Pflanze hat. Es trägt auch reichlich Früchte. Die Beeren haben einen bemerkenswerten, unvergleichlichen Geschmack. Darüber hinaus sind sie nicht nur lecker, sondern auch gesund..

Japonica

Die Pflanzenhöhe kann 3 Meter erreichen, obwohl sie ziemlich langsam wächst.

Wunderschöne rote Blüten, in Knospen gesammelt, blühen im Alter von 3 Jahren. In dieser Zeit ist sie unglaublich schön und attraktiv. Photophil und trockenheitstolerant.

Das einzige ist, dass Quitten speziell vorbereiteten Boden bevorzugen. Zur Vorbereitung auf den Winter gehört das Grillen und Biegen der unteren Äste.

Sie können die Pflanze jedoch nur einmal alle fünf Jahre trimmen..

Es wächst ziemlich weit und benötigt daher freien Speicherplatz. Berücksichtigen Sie dies bei der Landung.

Buchsbaum

Trotz ihrer Toxizität ist diese Pflanze der Höhepunkt der Fantasie der Gartenlandschaftsarchitektur. Schauen Sie sich diese Bilder an.

Durch Trimmen des Buchsbaums können Sie verschiedene Figuren und ganze Kompositionen erstellen. Sie können es auch als Absicherung verwenden..

Die Pflanze ist extrem schattenliebend. Es ist eine immergrüne Pflanze, die unter dem Schnee Winterschlaf hält. Es ist vorzuziehen, es im Frühjahr zu pflanzen..

Wie Sie sehen, gibt es viele Ideen für den Anbau in einem Sommerhaus. Wählen Sie also nicht nur das, was Sie mögen, sondern auch die Pflanzen, die in Ihrem Klima am besten wachsen.

Merkmale der Pflanzung von Pflanzen auf dem Gelände

Das Pflanzen von Sträuchern im Land sieht ihre Platzierung nach einer bestimmten Planung vor. Hauptsache aber ist die Pflanzenverträglichkeit..

Das heißt, es ist besser, Pflanzen in der Nähe zu pflanzen, die gut miteinander auskommen. Die Kompatibilität einiger Gartenvertreter ist in der folgenden Tabelle aufgeführt..

Grün und Weiß - Pflanzen sind kompatibel, Rot - nicht kompatibel.

Das Platzieren von Sträuchern, Beeten und anderen Dingen auf dem Gelände wird jetzt als Landschaftsgestaltung bezeichnet. Obwohl die Menschen schon immer an einer solchen Aktion beteiligt waren.

Beim Kauf eines Grundstücks beginnen wir zunächst zu planen, was und wo gebaut und bepflanzt wird.

Selbst Obst- und Beerenpflanzen sowie Gemüsepflanzen, die einfach in einer bestimmten Reihenfolge gepflanzt werden, verleihen Ihrem Standort bereits ein sehr attraktives Erscheinungsbild..

Die Platzierung von Wegen, Erholungsgebieten in Form eines Pavillons, eines Pools oder eines Miniteichs verleiht dem Gelände ein wohnlicheres Aussehen.

Beim Pflanzen von Sträuchern werden zwei Methoden angewendet: geometrische und landschaftliche.

Bei Verwendung einer geometrischen oder regulären Methode werden Pflanzen in symmetrischen Formen wie Quadraten oder Rechtecken platziert..

Es werden auch Gassen angelegt, zwischen denen sich Wege befinden. Die gestaffelte Platzierung funktioniert sehr gut.

Der Landschaftsstil wird auch als natürlich bezeichnet. In dieser Variante werden die Pflanzen gepflanzt, während sie in der Natur wachsen, d.h. etwas zufällig, ohne einen bestimmten, ausgesprochenen Plan.

Dieser Stil ist ideal für Gebiete, die in Bezug auf das Gelände nicht ganz flach sind..

Die Hauptsache ist, einen Plan des Standorts zu zeichnen, der angibt, was und wo gepflanzt wird. Sie können natürlich auf einen Plan verzichten, aber dann können Sie nur verwirrt werden.

Entscheiden Sie bei der Planung eines Standorts zu Beginn: Sie haben nur einen Gemüsegarten oder möchten mindestens einen Teil des Gebiets für ein Erholungsgebiet reservieren.

In einem solchen Gebiet müssen Sie dann entweder alle oder einen Teil der aufgeführten Elemente platzieren: einen Pavillon oder einen anderen Erholungsbereich, einen Teich, einen Pool, einen Grillplatz oder einen Grillplatz und möglicherweise eine Sommerküche.

Als nächstes können Sie die Landung planen: Was und wo möchten Sie sehen. Und das sind nicht nur Sträucher, sondern auch die Platzierung von Blumenbeeten, das Pflanzen von Bäumen und alles andere.

Eines der Anliegen eines jeden Websitebesitzers ist der Zaun, nämlich was er sein sollte. Einige sind mit verschiedenen Baumaterialien blockiert, andere wählen eine Hecke.

Dies ist auch eine Überlegung wert, wenn Sie alle Ihre grünen Haustiere pflanzen..

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten. Hier sind mehr Fantasie und Begierde erforderlich, und alles wird klappen. Und natürlich ist Landschaftsgestaltung eine ganze Wissenschaft. Dies ist ein sehr interessantes Thema, das Wissen, Vorstellungskraft und den Wunsch erfordert, dies zu tun..

Video, wie man in Ihrem Sommerhaus Pflanzungen bildet

Und wenn Sie interessiert sind, dann endlich ein kurzes Video zur Landschaftsgestaltung.

Sehen Sie, ob Sie Ideen für Ihren Garten bekommen können. Immerhin ist das alles unglaublich interessant und aufregend.!

Und hier beende ich heute unsere Geschichte. Es stellte sich als nicht klein heraus, aber ich hoffe, es ist nützlich und interessant. Nachdem Sie über Sträucher gelesen und ihre zahlreichen Fotos angesehen haben, können Sie leicht Pflanzen finden, die Ihre Augen erfreuen werden.

Blühende Sträucher für den Garten, mehrjährig und unprätentiös

Auf dem persönlichen Grundstück helfen blühende Sträucher, viele Probleme zu lösen: Sie ermöglichen es Ihnen, eine gemütliche Atmosphäre im Erholungsgebiet zu schaffen, den leeren Raum auf dem Gelände zu füllen und das Gelände in mehrere verschiedene Zonen zu unterteilen. Einige Arten eignen sich hervorragend als Honigpflanzen. Unabhängig davon, welche Ziele der Sommerbewohner verfolgt und solche Pflanzungen auf dem Gelände anpflanzt, werden sie nicht nur adeln, sondern auch bestäubende Insekten anziehen.

Sträucher blühen den ganzen Sommer für den Garten

Damit der Standort lange Zeit in Blumen vergraben ist, sollten Sträucher für den Garten in Betracht gezogen werden, die den ganzen Sommer über blühen. Solche Pflanzen sind normalerweise unprätentiös. Sie müssen nicht einmal für den Winter geschützt werden, wie es viele Sommerbewohner tun, um Fruchtsämlinge vor Frost und Wind zu schützen..

Ziersträucher für den Garten

Mehrjährige Sträucher für den Garten, die den ganzen Sommer über blühen, machen die Landschaft schön und einzigartig. Bevor Sie jedoch den Garten und die Umgebung mit Ziersträuchern dekorieren, sollten Sie sich mit den Arten von Stauden vertraut machen, die die meisten Gärtner wählen.

Sträucher mit rosa Blüten

Sträucher mit rosa Blüten können jeden Bereich bis zur Unkenntlichkeit verändern, insbesondere wenn Pflanzen mit anderen Zierpflanzen Gruppenpflanzungen bilden. Es gibt viele Sträucher, die den Sommergarten mit reichlich blühenden Rosenknospen füllen können. Hier sind einige beliebte Arten von Zierpflanzen.

Henomeles oder japanische Quitte

Die Kultur gehört zur Familie der Rosaceae. Der Strauch erfreut das Auge mit sehr schönen Blüten von leuchtend rosa Farbe. Es wird nicht nur als blühende Zierkultur verwendet, sondern auch, um schmackhafte und gesunde Früchte zu erhalten. Damit Chaenomeles Früchte tragen können, müssen 2-3 Büsche derselben Pflanze auf dem Gelände wachsen. Der Strauch eignet sich hervorragend für niedrige Hecken und Bordsteine. Sieht in der Komposition mit anderen blühenden Sträuchern sehr gut aus. Japanische Quitten sind unersetzlich, selbst wenn Sie den Hang verstärken müssen.

Japanische Quitte Pink Lady

Für Ihre Information! Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass Quitten und Chaenomeles ein und dieselbe Kultur sind. Obwohl die Früchte dieser beiden Kulturen sehr ähnlich sind, sollten Sie sie nicht miteinander verwechseln. Japanische Quitte ist eine Buschpflanze, und gemeine Quitte wächst bis zu 30 m und ist ein Baum.

Magnolie

Es wird als Strauch betrachtet, obwohl der Baum in freier Wildbahn eine Höhe von 30 m erreichen kann. Die Kultur wächst hauptsächlich in den südlichen Regionen. Aber solche Ziersträucher wie Kobus, ausgewählt für die Region Moskau, zeigten sich gut. In St. Petersburg, auf freiem Feld, fühlt sich Siebolds Magnolie großartig an, und in Fernost werden die Sorten Sulange und Kobum gepflanzt.

Die Kultur gehört der Familie Magnolia. Es sind mehr als 120 Arten bekannt, von denen 25 frostbeständig sind. Es gibt sowohl Laubbäume als auch Sträucher und immergrüne Pflanzen. Magnolienblüten sind sehr duftend und können je nach Pflanzenart variieren.

Rhododendron

Ein wunderschön blühender Strauch der Familie Heather. Unter den Bedingungen des russischen Klimas können bis zu 18 Arten dieser Pflanze wachsen. Die Kultur kann entweder laubabwerfend oder immergrün sein. Es gibt auch halbblättrige Sorten.

Es ist unmöglich, eine so herrlich blühende Staude nicht zu lieben. Es zieht sofort mit seiner reichhaltigen Blüte und seinem sehr angenehmen Aroma an. Pflanzen blühen in der Regel 1,5 Monate. Das Ausdünnen fördert eine reichliche Blüte. Einige Arten blühen so, dass selbst Äste und Laub nicht sichtbar sind. Sommerbewohner, die diese Ernte auf ihrem Gelände gepflanzt haben, können sicher sein, dass eine solche Honigpflanze ständig Insekten in den Garten lockt.

Hagebutte kann

Ist ein Vertreter der Familie Pink. Früchte, Blüten, Wurzeln, Blätter und Zweige werden in der Volksmedizin verwendet. Es ist bekannt, dass die Pflanze das Immunsystem stärkt und vor verschiedenen Infektionen schützt. Gleichzeitig wird ein frostbeständiger Strauch als Zierpflanze verwendet..

Hagebutte Mai Blume

Eine mehrjährige Pflanze erreicht eine Höhe von 2 m. Ihre Zweige sind zweigartig und mit Dornen bedeckt. Dornen fehlen normalerweise bei blühenden Trieben. Der Busch beginnt im Mai zu blühen und endet im Juli. Die Knospen der Hagebutte im Mai sind duftend und groß. Die Früchte sind entweder kugelförmig oder länglich und reifen im August. Wächst im europäischen Teil Russlands und in der zentralen Zone (insbesondere in der Region Leningrad), im Ural, in Ost- und Westsibirien.

Schöne Kolquition

Gehört der Familie Honeysuckle. Der Strauch kann bis zu 3 m hoch werden. Die Blüte erfolgt im zweiten Pflanzjahr. Die Blüten sind weiß-rosa mit einem perlmuttartigen Schimmer. In Russland haben nur wenige Menschen diesen entzückenden Zierbusch. Aber die Gärtner und Sommerbewohner, die ihn blühen sahen, pflanzen gerne Colquia auf ihrem Gelände.

Kamelie

Die Pflanze gehört zu den Sträuchern, die für schattige Plätze geeignet sind. Äußerlich sehen die Blumen aus wie eine Rose oder Pfingstrosen. Das Aroma der Stiele fehlt. Wird als ziemlich launisch angesehen. Erfordert eine sorgfältige Einstellung und besondere Sorgfalt. Wenn Sie alle Voraussetzungen für die Pflanze schaffen, wird die Kamelie Ihnen mit üppiger Blüte danken.

Sträucher blühen mit weißen Blüten

Der Garten, der von weißen Blumen umgeben ist, wirkt sehr sanft und luftig. In einem Pavillon zu sitzen, umgeben von Büschen, die mit schneeweißen Blütenständen blühen, ist ein wahres Glück. Nachfolgend sind die Ernten aufgeführt, die viele Sommerbewohner für ihren Standort auswählen.

Spirea

Die Pflanze gehört zur Familie Pink. Sehr unprätentiöse dekorative Kultur. Es gibt ungefähr 100 Arten dieser Pflanze. Ein anderer Name für Sträucher ist Mädesüß.

Je nach Art kann die Spirea in Büschen mit einer Höhe von 15 bis 20 cm und in einem Busch mit einer Höhe von bis zu 2,5 m wachsen. Die Blütenstände der Pflanze können sein:

  • Corymbose;
  • spitzenförmig;
  • pyramidenförmig;
  • in Panik geraten.

Beachten Sie! Die Kultur wird verwendet, um Hecken zu bilden oder in Gruppen gepflanzt zu werden, sieht aber auch als einzelne Mädesüßpflanze gut aus.

Aktion

Sie begannen vor nicht allzu langer Zeit, es in mittleren Breiten zu kultivieren. Je nach Art unterscheidet sich jede Sorte in Größe, Form, Farbe der Blätter und Blüten. Der Busch kann sich ausbreiten oder aufrecht stehen. Einige Arten werden bis zu 4 m lang. Ein Busch, der noch nicht geblüht hat, sieht Geißblatt sehr ähnlich. Blumen haben keinen Geruch.

Deyzia blüht mit weißen Blumen

Weißer Flieder

Es gibt bis zu 30 Arten von Flieder. Sie können in Höhe und Form der Blütenstände variieren. Übliche Sorten von gewöhnlichem Flieder, blühenden weißen Blüten, sind:

  • Flora-53 ist eine Kultur, die als die dekorativste gilt.
  • Erinnerung an Kolesnikov. Ich habe mich wegen der großen, doppelten Blütenstände in Flieder verliebt;
  • Fräulein Ellen Wiltmott. Niedriger Busch mit weißen gefüllten Blüten.

In Zentralrussland gibt es den Amur-Flieder, einen sich ausbreitenden Busch mit einer ziemlich dichten Krone, der mit schneeweißen Blüten blüht.

Chubushnik

Es wird oft mit Jasmin verwechselt. In Wirklichkeit haben sie jedoch nichts gemeinsam. Darüber hinaus kräuseln sich viele Sorten von Jasmin, und die Scheinorange wächst nur als Busch..

Für Ihre Information! Es erhielt seinen Namen aufgrund der Tatsache, dass Hohltriebe früher als Schäfte und Mundstücke verwendet wurden.

Die Kultur gehört zu Laubpflanzen. Die Büsche sind nicht sehr dicht, aber anmutig und attraktiv. Sie erreichen eine Höhe von bis zu 2,5 m, in Regionen mit starkem Winter können sie bis zu 4 m wachsen. Chubushnik blüht mit weißen, duftenden Blütenständen, aber sie kommen unter Sträuchern einer Sorte vor, deren Blüten völlig geruchlos sind.

Blühende winterharte Sträucher Stauden zum Verschenken

Die Züchter arbeiten ständig daran, dass viele Sträucher, die hauptsächlich in den südlichen Regionen verbreitet sind, in Regionen Wurzeln schlagen, in denen die Winter lang und frostig sind. Die folgende Liste von Ziersträuchern ist für diejenigen von Interesse, die unprätentiöse, winterharte Sträucher an ihrem Standort pflanzen möchten:

  • Weigela. Solch ein blühender Strauch kann niemanden gleichgültig lassen. Seine Blütenstände ähneln Glocken, sind aber viel größer;
  • Der Hartriegel ist weiß. Es zieht mit seiner sehr leuchtend roten Rinde an. Darüber hinaus werden die Sträucher jährlich abgeschnitten, damit es ständig so bleibt, und hinterlassen kleinen Hanf.
  • Laubberberitze. Ein im Fernen Osten heimischer Strauch. Ziersträucher sind allgegenwärtig. Die Blätter der Pflanze sind schwammig oder gerundet, je nach Sorte können sie in roten, gelben und grünen Tönen gefärbt sein;
  • Hortensie. Ein Busch wächst bis zu 3 m. Die Blätter sind elliptisch oder eiförmig. Die Blütenstände sind zunächst grün gefärbt und färben sich beim Öffnen rosa. Die Blüte beginnt im Juli und dauert bis Oktober;
  • Strauch Cinquefoil. Es ist berühmt für seine lange Blüte. Wenn das Wetter günstig ist und die Pflege des Strauchs korrekt war, wird er von Juni bis zum Frost mit einer Fülle von Blumen erfreut sein.
  • Finne Ein Laubstrauch wächst bis zu 3 m hoch. Die Kultur blüht im Juni. Die Blätter sind auf der einen Seite grün und auf der anderen heller. Im Herbst werden sie gelb. Ein sehr schöner Strauch, der nicht nur Blumen, sondern auch die Früchte und die Krone der Pflanze selbst anzieht;
  • Schneebeere. Andere Namen für den Strauch sind Wolfsbeere oder Schneebeere. Die Hauptdekoration sind Beeren, die je nach Sorte einen unterschiedlichen Farbton haben können. Kann in Pink, Weiß oder Purpurrot gesehen werden. Die weiße Schneebeere kann sich einer besonderen Winterhärte rühmen, die sich nicht in der Schönheit der Blumen unterscheidet, aber ihre schneeweißen Früchte sehen sehr attraktiv aus.

Diese Pflanzen sind normalerweise unprätentiös zu pflegen. Nach dem Pflanzen müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass die Pflanze keine Wurzeln schlägt oder ständig gepflegt werden muss..

Beachten Sie! Solche Pflanzen eignen sich für diejenigen Sommerbewohner, die Schönheit auf dem Gelände mit minimalen Investitions- und Arbeitskosten schätzen.

Welche Pflanzen können im Schatten des Landes gepflanzt werden

Oft gibt es auf der Baustelle leere Stellen, an denen im Laufe des Tages Schatten oder Halbschatten erzeugt werden. Und viele unerfahrene Gärtner sind verwirrt, welche Art von Pflanzen im Schatten des Landes gepflanzt werden können. Es gibt aber auch eine Antwort auf diese Frage. Unten finden Sie schattenliebende Sträucher für den Garten, die ebenfalls mehrjährig und unprätentiös sind:

  • euonymus. Sieht im Herbst besonders schön aus. Es ist unmöglich, an einem solchen Busch vorbeizukommen, als ob er vor Feuer lodert;
  • derain. Dieser Strauch eignet sich auch für schattige Plätze. Sie können es entlang der Zäune pflanzen, von denen aus die Stelle noch besser aussieht.
  • Berberitze. Seine Beschreibung besagt, dass niedrig wachsende Sorten unter Bäumen gepflanzt werden können und diejenigen, die hoch genug wachsen, zu Hause gut aussehen werden;

Schattentolerante Sträucher für den Garten

  • Viburnum. Schattentolerante Sträucher sind ebenfalls unprätentiös zu pflegen. Sieht im Herbst sehr attraktiv aus;
  • Schneebeere. Wie Sie wissen, sieht der Strauch in der Zeit, in der die Beeren zu reifen beginnen, einfach fantastisch aus. Darüber hinaus kann es im Schatten oder Halbschatten gepflanzt werden;
  • Magonia. Eine immergrüne Pflanze ist nicht nur schattentolerant, sondern auch winterhart. Darüber hinaus überlebt der Strauch die Dürre gut;
  • ältere. Unprätentiöse mehrjährige Sträucher können in sonnigen Gebieten und an schattigen Orten wachsen.
  • Haulteria. Langsam wachsender Strauch, blüht aber wunderschön. Wird für 50 Jahre wachsen.

Schattenliebende Sträucher sind eine hervorragende Lösung für diejenigen, die ihre teilweise oder vollständig schattierte Fläche verbessern möchten. Mit diesen Pflanzen können Sie den Standort nicht nur im Frühjahr, Sommer, sondern auch im Herbst dekorieren..

Der Garten sieht sehr schön aus, in den verschiedene Arten von Buschpflanzen gepflanzt werden. Vom Beginn der Blütezeit bis zum Frost wird die Stelle in Blumen vergraben. Ein Strauch wird verblassen, es ist an der Zeit, mit der Pracht der Blumen einer anderen Zierpflanze zu gefallen. Die Hauptsache ist, die richtigen Arten und Sorten auszuwählen und angemessene Pflege zu bieten..