Gatsania Blume. Wachsen und pflegen

Mittagsgold. So wurde Gatsania in Europa genannt. Es gibt zwei Gründe für den Namen. Das erste sind die warmen Töne der Pflanzenknospen. Der zweite Grund ist, dass die Blumen nicht morgens, sondern erst mittags blühen..

Im Westen wurden diese Merkmale im 17. Jahrhundert bemerkt, als die Blume aus Afrika gebracht wurde. Daher ein anderer Name für die Pflanze - afrikanische Kamille. Ein ähnliches Erscheinungsbild ist eine Folge der Verwandtschaft. Sowohl Kamille als auch Gatsania gehören zur Asterfamilie.

Interessant! Der wissenschaftliche Name der Heldin des Artikels wird zu Ehren von Theodor von Gaza gegeben. Es ist also richtiger, die afrikanische Kamille Gazania zu nennen.

Von Gas war Priester, wurde aber berühmt für seine literarischen Aktivitäten. Der Mann übersetzte die Werke von Aristoteles und Theophrast. Der Name des Priesters ist ebenfalls seit Jahrhunderten erhalten. Schauen Sie sich die Blume genauer an.

Beschreibung und Funktionen

Die Heldin des Artikels ist nicht eine Pflanze, sondern eine Gattung. Es enthält sowohl einjährige als auch mehrjährige Blüten. Gatsania beider Typen ist zu klein und nicht höher als 30 Zentimeter. Diese Länge fällt auf die Rosette der Grundblätter. Der Stiel fehlt oft oder wird kaum vom Boden abgehoben.

Das Laub in Gazania ist immer dunkel. Grün kann rein oder grau getönt sein. Die Rückseite der Blätter ist oft mit Zotten bedeckt, samtig. Bei kaltem Wetter erwärmt der silberne "Pelzmantel" das Grün und hält bei Hitze die Feuchtigkeit zurück. Es ist kein Geheimnis, dass in den Wüstenlandschaften Afrikas starke Temperaturabfälle zwischen Tag und Nacht häufig vorkommen..

Um nicht schnell zu gefrieren und nicht sofort Feuchtigkeit zu verlieren, wurden die Gatsania-Blätter dicht und leicht fleischig. Die Form des Grüns ist vielfältig. Es gibt federförmige, abgerundete, längliche, einzelne und paarweise auf einem Ast versammelte. Für 40 der Wissenschaft bekannte Gatsania-Arten gibt es etwa 8 Laubvarianten.

Gazania-Blätter können wie die Form von Blüten unterschiedlich sein

Die Farbe der Gatsania-Knospen ist ebenfalls unterschiedlich. Fotos von Vertretern der Art zeigen rote, gelbe, orangefarbene Blüten. Die Farbe der Blütenblätter kann weiß, rosa sein, aber nur in Kombination mit warmen Tönen.

Sie "verlaufen" entlang des Kerns oder der Peripherie der Knospen und liegen in Form von Flecken vor. Gatsania-Knospen sind übrigens nicht eine, sondern viele Blüten, die in einem Korb gesammelt werden. Es kann ungefähr 30 solcher Assoziationen auf einer Pflanze geben. Der Durchmesser der Blütenstände erreicht 9 Zentimeter. Minimum - 50 Millimeter.

Die mehrjährige Gatsania verblasst wie einjährig und bildet Achänen. Sie haben ein haariges Wappen wie das Laub einer Blume. Achänen sind die Früchte der Pflanze, mit denen Sie eine neue Generation von Astern züchten können. Ihre Blütenblätter sind wie Grüns samtig.

Die Wurzel aller Gatsania ist länglich, nicht verzweigt. Die Stangenform hilft, in die Tiefe einzudringen und von dort lebensspendende Feuchtigkeit zu ziehen. Bedeutet dies, dass die Blume einen länglichen, hohen Topf benötigt??

Die Samenkapsel von Gatsania wird mit einer Art "Flusen" gebildet.

Wachsende Gatsania

Gatsania zu Hause ist in großen und tiefen Töpfen wirklich glücklich. Sie müssen entwässert sein, zum Beispiel Blähton. Diese porösen Tonkörnchen nehmen überschüssige Feuchtigkeit auf und lassen die Wurzel nicht verrotten.

Wenn Sie das Gießen überspringen oder der Pflanze nicht genügend Wasser geben, erhält die Blume alles aus derselben Drainage. Die Wurzel zieht Feuchtigkeit aus dem Speichergranulat. Vorübergehende Dürre ist bei Gatsaniya häufig und wird von Gärtnern geliebt, die nicht regelmäßig gießen können..

Unter Berücksichtigung der Gewohnheit von Gatsaniya auf ausgetrockneten Böden wird die Blume in den Steppenregionen gepflanzt oder ein ähnlicher Boden dafür ausgewählt. Es sollte fruchtbar sein, aber ¼ Sand enthalten.

In solchen Böden wächst Gatsania aus Samen und Stecklingen. Das Wurzeln der Seitentriebe einer Pflanze kann der einzige Weg sein, sie zu vermehren. Es gibt Sorten afrikanischer Kamille, die keine Samen produzieren..

Aus einem Gatsania-Auslass kommen mehrere Stiele

Das Schneiden von Gatsania-Sämlingen wurzelt erfolgreich, wenn starke, hohe Triebe mit einer Ferse an der Basis genommen werden. Dies ist der Name für die Verdickung an den Stielen. Sie sammeln Feuchtigkeit und Nährstoffe.

Dieses Material hilft beim Wurzeln des Schneidens und beschleunigt den Prozess. Vielmehr blühen die Knospen. Beim Pflanzen von Stecklingen folgt die Blüte nach 1,5 bis 2 Monaten. Wenn mit Samen gesät wird, werden die Knospen gebunden, normalerweise 2,5 bis 3,5 Monate nach der Keimung.

Wenn man die Wartezeit für die Blüte kennt, wird klar, wann man Gating mit Samen oder Stecklingen pflanzen muss. Gärtner legen das Material im März, April, um das Gelände bis zum Hochsommer zu dekorieren. Stecklinge können Anfang Mai gemacht werden.

Wichtig ist nicht nur die Pflanzform, sondern auch die Wachstumsbedingungen. Eine üppige Blüte ist nur an den Sonnenseiten zu erwarten. Das Pflanzen von Gatsania im Schatten führt zu Biegestielen, einem mageren Blattauslass und keinen Knospen.

Mittagsgold kann auch bei Temperaturen unter 18 Grad verdorren. Dies ist eine Zeit des aktiven Wachstums. Während der Überwinterung halten viele Gatsania Temperaturen von +10 stand.

Um die Temperatur in den Saatgutschalen aufrechtzuerhalten, werden diese mit Folie abgedeckt. Am Polyethylen bildet sich Kondenswasser. Es muss geerntet werden, sonst können die Samen verrotten..

Wenn Sie den Film entfernen, müssen Sie die Sämlinge auslüften lassen. So gewöhnen sich die Pflanzen an die Umgebungsbedingungen, härten aus. Die Sendezeit wird schrittweise erhöht und beginnt bereits bei wenigen Minuten.

Bei richtiger Pflege dauert es ungefähr 7 Tage, bis die Stecklinge Wurzeln schlagen, und 1,5 bis 2 Wochen, bis die Samen keimen. Angesichts der Buschigkeit von Gatsania werden die Sämlinge in tiefe und geräumige Kisten gelegt..

Von diesen lassen sich überwachsene Blumen sowohl in Töpfen als auch in einem Garten leicht verpflanzen. Die benachbarte afrikanische Kamille ist unprätentiös und wächst neben allen anderen Blumen und Kulturen gleich gut.

Gatsania, eine niedrige Blume, dies sollte bei der Erstellung eines Blumengartens oder Blumenbeets berücksichtigt werden

Gatsania Pflege

Die Wachstumsbedingungen für Grace sind hell, aber nicht in direktem Licht. Wenn erwachsene Pflanzen immer noch in der Lage sind, ihren "Angriff" abzuwehren, sind die Stecklinge dies nicht. Für junge Tiere müssen Sie nach sonnenverwöhnten Orten suchen, in die das Licht nicht im rechten Winkel eindringt.

Dank der Pfahlwurzel und der sich ausbreitenden Blattrosette müssen Sie sich keine Gedanken über das Gießen machen. Grüns bilden einen Schatten, der die Verdunstung von Feuchtigkeit aus dem Boden unter der Blume verlangsamt.

Selbst bei längerer Dürre verringert das Gating nur die Größe der Knospen und die Anzahl der Blütenstände. Die Hauptsache ist, Ihr Haustier vor dem Regen zu schützen. Sie schwächen die Immunität der afrikanischen Kamille, machen sie anfällig für Schädlinge und Viren.

Gatsaniya wird während der Vegetationsperiode alle 2 Wochen gefüttert. Im Winter reicht es aus, nur dreimal Dünger hinzuzufügen. Es werden Vollspektrum-Mineralmischungen verwendet. Wenn es auf offenem Boden gattert, wird es mit einer Geschwindigkeit von 20-25 Gramm pro Quadrat verteilt.

Wenn es nicht möglich ist, Gatsania in einem Blumenbeet zu züchten, können Sie es in Straßentöpfe oder Blumentöpfe pflanzen

Bewertungen über Gatsaniya

In einem der Foren gibt es eine Überprüfung einer bestimmten Lika-22. Sie erwarb 2012 Gatsania-Samen. Ich beschloss, es erst nach 3 Jahren zu pflanzen. Die Samen sprossen, was die Frau glücklich machte. Oft wird das Material nicht länger als 2,5 Jahre gelagert. Aber die Samen verlieren erst im 5. Jahr ihre Kraft. Dies trotz der Tatsache, dass die Körner selbst klein sind. Am liebsten gefiel Lika jedoch der Farbwechsel der afrikanischen Kamillenknospen..

Die Frau schreibt: „Jeden Tag der Blüte ändert der Korb mit Blütenblättern seine Sättigung. Im Laufe der Zeit produziert eine Pflanze ein ganzes Kaleidoskop von Knospen unterschiedlicher Töne. Svetlana K. sprach auch in einem der Internetforen. Das Mädchen bemerkte, dass „Gatsania die Knospen sofort öffnet. Stille, Stille und eines Tages blüht plötzlich die ganze Pflanze.

Es ist so cool wie ein Märchen. " Darüber hinaus stellt Svetlana fest, dass veraltete Gänseblümchen rechtzeitig abgeschnitten werden müssen. Andernfalls verhindern verwelkte Knospen, dass neue knospen. In der allgemeinen Masse der Bewertungen über Mittagsgold gibt es verschiedene Informationen, aber keine negativen. Schwierigkeiten mit der Pflanze treten nur bei denen auf, die Sorten wählen, die nicht an das russische Klima angepasst sind.

Etwa 15 Arten von Gatsania können dem standhalten. Es wird empfohlen, beispielsweise Hybridsorten Daybreak Red Stripe, Talent und Ministar zu kaufen. Die erste zeichnet sich dadurch aus, dass sie bereits in den Morgenstrahlen blüht und bereits in der Dämmerung schließt.

Die zweite Gatsaniya schließt ebenfalls nur nachts und zeichnet sich durch die Helligkeit der Farbe und die spitze Form der Blütenblätter aus. Die Sorte "Ministar" zeichnet sich durch ihre geringe Statur aus. Die meisten Pflanzen erreichen nicht einmal 20 Zentimeter.

Gatsania Preis

Eine Packung afrikanischer Kamillensamen kann 20 oder 700 Rubel kosten. Es hängt alles vom Gramm ab. In einigen Fällen wird die Anzahl der Samen in einer Packung angegeben..

Teure Verpackungen sind ein sogenanntes professionelles Angebot. Es enthält aus 100 Samen. Der genaue Preis hängt vom Prestige der Sorte, ihren Eigenschaften und der Anpassung an das raue Klima ab.

Sie verlangen 20 Rubel für kleine Packungen mit 5-10 Samen von Sorten, die keine große Popularität gefunden haben. In Form von Sämlingen werden diese selten verkauft. Der Schwerpunkt liegt auf beliebten Sorten.

Für Kassetten mit 6 Sprossen verlangen sie in der Regel 220 Rubel. Gatsaniya wird nicht nur im Kindergarten, sondern auch während der Entbindung betreut. Bei Bestellungen ab 10 Stück erhalten Sie in der Regel 5% Rabatt.

Bei einer Charge von 25 Sämlingen werden bereits 10% abgeworfen. Dies ist nicht die Jahreszeit. Wenn es Zeit ist, mit der Gartenarbeit zu beginnen, werden die Preisschilder angehoben und die Rabatte beseitigt, sodass nur noch Großeinkäufe von Hunderten von Gats möglich sind.

Gazania (Gatsania) - Pflanzen und Pflege, Wachstum aus Samen

Gatsaniya Blume - Beschreibung

Wir treffen einen hellen Vertreter der Familie Astrov, einen Gast aus Südafrika - Gazania (Gatsania). Gazania ist in der Indoor-Blumenzucht und auf freiem Feld durch viele Hybriden vertreten.

Gatsania-Blume (Gazania)

Gazania gilt als mehrjährige Pflanze, aber nur dort, wo es keine kalten Winter gibt, bauen wir sie jährlich an. Wenn Ihnen eine bestimmte Sorte wirklich gefallen hat, können Sie sie speichern, indem Sie sie in einen Topf pflanzen und bis zum Frühjahr auf die Fensterbank stellen. Wenn Sie die Pflanze gut beleuchten, blüht Gatsania im Winter..

Die Blütenstände in Gazania öffnen sich nur bei sonnigem Wetter. In der Dämmerung und an Regentagen schließen sich die Blütenstände.

Gazania ist eine verkümmerte Pflanze, bei der es sich um dichte grüne Blätter handelt, die in einer Rosette gesammelt sind. Es gibt auch Arten, bei denen die Blätter mit einer silbernen Daune bedeckt sind. Gazania und Blattform sind je nach Sorte unterschiedlich.

Über den Blättern erheben sich zahlreiche Gatsania-Blütenstiele, auf denen sich schöne, große Blütenstände bilden. Die Blüte von Gatsania beginnt im Hochsommer und dauert bis zum Frost. Es gibt Gazania-Sorten, die kurzfristigen Frösten standhalten können.

In der Blumenzucht werden Hybrid-Gazanias am häufigsten bevorzugt, da sie eine dichtere und kompaktere Blattrosette sowie große Blütenstände mit einer ungewöhnlichen Farbe aufweisen.

Warum ist Gazania es wert, angebaut zu werden:

  1. Der Anbau von Gatsania eignet sich besonders für Züchter, die den Garten nicht regelmäßig gießen können. Übermäßige Feuchtigkeit für Pflanzen ist zerstörerisch, da die Blume mit Hilfe der Blätter, nämlich der Kanone, die den unteren Teil des Blattes bedeckt, lange Zeit Feuchtigkeit speichert. Dieser Flaum hilft, die Pflanze in der Kälte zu halten..
  2. Gazania hat keine Angst vor starken Winden.
  3. Gatsania verträgt leicht Fröste bis minus 7 ºC.
  4. Gazania ist ein Merkmal wie eine gute Nachbarschaft zu anderen Pflanzen. Es wächst an jedem Ort gut, ohne mit kultivierten Sämlingen in Konflikt zu geraten.
  5. Das ganze Jahr über kann Gazania mit seiner Blüte erfreuen. Es kann in Balkonkästen, Blumentöpfen usw. angebaut werden. Gazania Winter gut im Haus.
  6. Die Keimung der Gatsania-Samen dauert 3-4 Jahre.

Gazania in der Landschaftsgestaltung

Von Frühling bis Herbst hat diese blühende, niedrig wachsende Pflanze ein dekoratives Aussehen, und jeder von der Sonne gut beleuchtete Blumengarten eignet sich für den Anbau. Gatsania wird bei der Gestaltung von Alpenrutschen verwendet.

Gatsania in der Landschaftsgestaltung

Gazania wächst gut in Töpfen auf einer sonnigen Veranda, in Gartenvasen, in hängenden Körben. Es kann in den gleichen Behälter mit Pelargonie, Petunien, Lobelien gepflanzt werden. Große helle Gazania-Gänseblümchen sehen sowohl unter weniger hellen Blumen als auch auf einem grünen Rasen großartig aus.

Wachsende Gatsania - Pflanzen und Pflege

Gatsania Pflanzstelle im Garten

Gazania ist dürretolerant und liebt die Sonne. Um eine reichliche Blüte zu gewährleisten, müssen Sie es an einem von der Sonne gut beleuchteten Ort pflanzen. Beim Pflanzen von niedrig wachsenden Sorten sollte ein Abstand von 15 bis 20 cm zwischen den Rosetten eingehalten werden. Hohe Sorten haben große Rosetten, daher werden sie in größerem Abstand gepflanzt.

Gatsania Boden

Gazania kam aus Wüstenregionen zu uns, wo der Boden kiesig, sandig und locker ist. Die Pflanze wird über eine lange Pfahlwurzel mit Wasser versorgt, die in die Tiefe geleitet wird. Dies ermöglicht es, Gazania in unseren Gärten auch auf armen Böden anzubauen, nur schwere Lehmböden, Feuchtgebiete und feuchte Orte sind dafür nicht geeignet.

Gatsania nach der Blüte (Überwinterung)

Gatsaniya kann nur in Gebieten überwintern, in denen die Winter nicht nass und frostfrei sind. Diese Pflanzen sind kältebeständig und halten kurzzeitig Frost stand. Unter unseren Bedingungen mit kalten Wintern kann Gazania nur einjährig angebaut werden. Gatsania-Samen werden im zeitigen Frühjahr ausgesät. Sie können die Büsche natürlich bewegen, um in Innenräumen zu überwintern. Dies ist jedoch möglich, wenn sie in Containern wachsen..

Wachsende Gatsania in einem Blumenbeet

Vor dem Einsetzen des kalten Wetters werden Behälter mit Blick ins Haus gebracht und mehrere Wochen an einem kühlen Ort aufbewahrt. Erst wenn sich die Pflanze an die Bedingungen des Hauses gewöhnt hat, kann sie in einen warmen Raum gebracht werden..

Reproduktion von Gatsania

Wachsende Gatsania aus Samen

Gazania vermehrt sich durch Samen und Stecklinge. Für Setzlinge werden Gatsania-Samen im März in einem warmen Gewächshaus oder Gewächshaus ausgesät. Sie können direkt in offenes Gelände oder kalte Gewächshäuser säen, jedoch nur im April. Bei 18-20 ºC können Sämlinge in 5-14 Tagen erscheinen. Hybride Gazania-Sorten erben, wenn sie mit gesammelten Samen gesät werden, nicht die Eigenschaften ihrer Eltern und können eine abwechslungsreiche Blütenfarbe ergeben. Das Pflücken von Sämlingen erfolgt in Töpfen, da die Transplantation von ihnen schlecht vertragen wird, ist es besser, Pflanzen zu transferieren. Für den Anbau von Gazania ist eine Temperatur von 12-15 ºC akzeptabel.

Sämlinge von Gatsania aus Samen

Fortpflanzung von Gatsania durch Stecklinge

Die Vermehrung von Gazania durch Stecklinge erfolgt mitten im Sommer. Dazu müssen Sie an der Basis des Stiels Seitentriebe nehmen. Dann werden sie mit einem Wurzelbildungsstimulans, zum Beispiel Kornevin, behandelt und in Töpfe gepflanzt, die dann vor der Sonne schützen. Wenn der Wurzelbildungsprozess abgeschlossen ist, sollten die Pflanzen an einen dauerhaften Ort gepflanzt werden, um die Erdscholle um die Wurzeln nicht zu zerstören..

Gatsania wächst aus Samen

Sehr spektakuläre Gatsania- (oder Gazania-) Blumen tauchten vor relativ kurzer Zeit in unseren Datschen auf, haben aber gleichzeitig bereits immense Popularität erlangt. Diese Stauden der Familie Astrov, manchmal auch als "südafrikanische Kamille" bezeichnet, werden in unseren Breiten jährlich angebaut. Schöne und unprätentiöse Blumen sind pflegeleicht. Nachdem Sie sie auf dem Land gepflanzt haben, können Sie die lange Blüte von Gatsania zusammen mit Lupinen vor dem Einsetzen des Frosts und sogar nach ihnen genießen..

Diese Blumen werden oft von Landschaftsgestaltern verwendet. Sie können Gatsania in fast jedem Bereich pflanzen. Sie sehen toll aus auf Sommerhütten, Mixborders und Rabatkas. Sie werden auch verwendet, um Grenzen zu schaffen. Da die Pflanze dürretolerant ist, wird sie häufig auf alpinen Hügeln angebaut..

Vorteile beim Anbau von Gatsania gegenüber vielen Blumen

Die großen Blüten der Pflanze begeistern mit einer Vielzahl von leuchtenden Farben. Von den vielen neuen Sorten werden auf den Parzellen am häufigsten hybride Formen von Gatsania angebaut. Die Vorteile seiner Kultivierung umfassen:

  • Einfache Samenvermehrung.
  • Trockenheitstoleranz, die es ermöglicht, auf trockenen Böden zu wachsen, und die Möglichkeit einer seltenen Bewässerung bietet.
  • Kältebeständigkeit, so dass Gatsania bis zum Spätherbst ein schönes dekoratives Aussehen hat. Sie halten Frösten bis zu -5 -7 Grad stand.
  • Gute Verträglichkeit mit anderen Pflanzenarten,
  • Luftwiderstand.
  • Hervorragende Samenkeimung (dauert bis zu 3-4 Jahre).
  • Vielzahl von Farben.

Blumensorten

Es gibt mehr als 40 Arten von Gatsin. Die wichtigsten Blumensorten für den Anbau auf dem Land und persönliche Parzellen:

  • Einblütig;
  • Gefiedert;
  • Glänzend oder hart;
  • Pfau;
  • Langer Schnitt;
  • Weiß.

Hybrid Gating ist das Beste

Pflanzen durch Samen und Anbau von Gatsania auf freiem Feld

Das Pflanzen von Samen und die Pflege einer erwachsenen Gatsania ist nicht schwierig. Gleichzeitig ist es besser, neue Hybridsorten zu verwenden, die nicht nur eine Vielzahl von Farben aufweisen, sondern auch gestreifte und gefleckte Blütenblätter, die sie noch attraktiver machen. Außerdem blühen Hybrid-Gatsania länger und halten schlechtem Wetter besser stand. Die Blüten dieser Pflanze öffnen sich tagsüber und wenn die Sonne untergeht, kräuseln sich ihre Blütenblätter und schließen sich. Am nächsten Morgen öffnen sie sich wieder vollständig. Züchter haben eine Reihe von Gats namens Talent entwickelt. Ihre Blütenblätter sind zu jeder Tages- und Nachtzeit geöffnet.

Sämlinge säen, wann gepflanzt werden soll

Wir bauen Gatsania durch Samen und vegetativ (Stecklinge) an. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie Samen auf offenem Boden säen, da dies oft vergeblich endet. Daher verwenden wir die Sämlingsmethode, um in unserem Sommerhaus Blumen zu züchten. Nachdem wir die Sorten ausgewählt haben, die wir mögen, säen wir die Samen von Januar bis Anfang Februar in einem torfsandigen Untergrund. Der Boden zum Pflanzen muss gut angefeuchtet sein. Drücken Sie die Samen in den Untergrund oder bestreuen Sie sie leicht mit Erde. Wir gießen den Boden und bedecken ihn mit Plastikfolie. Die optimale Temperatur für das schnelle Auflaufen von Trieben beträgt 20-22 Grad. Die ersten Sprossen von Gatsania brechen nach einer Woche durch. Wir entfernen den Film 2-3 Tage nach der Keimung. Für eine gute Entwicklung der Sämlinge halten wir die Temperatur auf einem Niveau von 16 bis 18 Grad.

Wenn die ersten 2 Blätter erscheinen, tauchen wir die Sämlinge in Torftöpfe. Geeignet sind auch Plastikbecher mit atmungsaktivem Untergrund. Wir gießen die Sämlinge erst, nachdem der Boden getrocknet ist. Wir füttern junge Pflanzen mit komplexen Düngemitteln. Wir verwenden zusätzliche Beleuchtung, um starke Sämlinge zu züchten. Die Blüte erfolgt 80-110 Tage nach der Keimung.

Sämlinge umpflanzen

Wir pflanzen Sämlinge in einem offenen, gut durchlässigen Sommerhausboden erst, nachdem sich die Lufttemperatur stabilisiert hat (wenn der Frost aufhört). Pflanzen werden in Abständen von 15-25 cm platziert. Sie sehen am vorteilhaftesten aus, wenn sie in einem Schachbrettmuster gepflanzt werden. Bei der Aussaat im Februar blüht Gatsania im Juni. Sie wird bis zum Spätherbst mit einer Fülle von Blumen begeistern.

Vermehrung durch Stecklinge

Für die vegetative Vermehrung verwenden wir Rosettenstecklinge (Stängel mit einer Ferse von einem Seitentrieb), deren Länge 10 cm beträgt. Wir schneiden sie mit einem scharfen Messer aus gut entwickelten Büschen. Entfernen Sie die unteren Blätter. Wir verarbeiten den Schnitt mit "Kornevin". Wir pflanzen Gatsania-Stecklinge in getrennten Behältern (Bechern) mit einem Durchmesser von bis zu 10 cm, die mit einem angefeuchteten Nährstoffsubstrat gefüllt sind. Wir legen Plastiktüten darauf und legen sie zum Wurzeln an einen warmen, schattigen Ort. Nach 5-6 Wochen sollten sie Wurzeln schlagen. Wir pflanzen gewachsene und gereifte Pflanzen in Blumentöpfen oder auf offenem Boden, wenn keine Frostgefahr besteht. Wir vermehren Gatsania-Frotteesorten nur vegetativ (durch Stecklinge).

Gatsania Pflege

Die Pflege dieser Pflanze reduziert sich auf das rechtzeitige Gießen, Jäten und Lösen des Bodens. Gatsania ist resistent gegen verschiedene Krankheiten und durch Schädlinge praktisch nicht geschädigt.

Die Torpflege kann von jedem unerfahrenen Floristen gemeistert werden. Wir pflanzen diese warmen und lichtliebenden Pflanzen auf offenen Flächen mit gutem Sonnenlicht und lockerem, sandigem Boden. Da diese Blumen im Gegensatz zu Gänseblümchen als zu klein angesehen werden, haben wir nur kurze "Nachbarn" neben sich. Andernfalls kann es bei Gazania zu einer unzureichenden Beleuchtung kommen, was zu einer Verringerung der Blüteintensität führt. Wir gießen es, während der Boden austrocknet. An trockenen Tagen befeuchten wir den Boden häufiger. Wir füttern die Pflanzen zweimal im Monat während ihrer Vegetationsperiode.

Herbstvorbereitung für die Lagerung

Sie können bis zum nächsten Jahr weiterfahren. Dazu pflanzen wir im Frühjahr die Sämlinge in Blumentöpfe, die wir an den richtigen Stellen des Sommerhauses platzieren. Die Pflege solcher Exemplare unterscheidet sich nicht vom normalen Wachstum in Blumenbeeten. Mit Beginn des Herbstes bringen wir die Blumentöpfe ins Zimmer. Auf Wunsch können Sie auch die in Blumenbeeten wachsenden Pflanzen retten. Im Herbst (vor dem Frost) graben wir die besten Exemplare sorgfältig aus und verpflanzen sie in Töpfe, wobei wir darauf achten, die Pfahlwurzel nicht zu beschädigen. Wir bringen die Blumentöpfe mit in einen kühlen Raum mit einer Lufttemperatur von 12-14 Grad. Schneiden Sie die Blütenoberseiten ab und gießen Sie den Boden, wenn der Boden trocknet. Im Frühjahr bringen wir die Blumentöpfe zu dem Ort, an dem die Gatsania wieder zur Landschaftsgestaltung beitragen und uns mit ihren schönen Blättern und luxuriösen Blüten begeistern wird.

Wachsende Gatsania-Sämlinge aus Samen und Pflanzen im Boden

Gazania (Gatsania) ist eine Pflanze der Familie Aster. Diese Blume stammt aus Südafrika und Mosambik. In freier Wildbahn wächst es in Australien an den Küstendünen. Diese Pflanze hat eine erstaunliche Fähigkeit, sich im Licht ziemlich schnell zu öffnen und im Dunkeln zu schließen. Eine Möglichkeit, Gatsania zu züchten, besteht darin, aus Samen zu wachsen. Wenn Blumen auf offenem Boden gepflanzt werden, verwenden sie normalerweise vorgewachsene Sämlinge, da die Pflanze sonst keine Zeit zum Blühen hat.

Beschreibung der Farben

In Europa wurden diese Blumen im 17. Jahrhundert entdeckt und nach Theodore Gaza, einem Geistlichen aus Italien, benannt. Obwohl die Pflanze klein ist und nur 25 bis 30 cm hoch ist, scheint sie ihre ganze Kraft in die Schönheit gesteckt zu haben. Während der Blütezeit wird der Busch buchstäblich mit hellen Blumen überschüttet, ähnlich wie Gänseblümchen. Blütenstände haben einen Durchmesser von 5 bis 10 cm. Ihre Farben können je nach Typ unterschiedlich sein: gelb, orange, rot, weiß.

Die Blätter der Pflanze sind dünn, grün. Pfahlwurzel, die es der Pflanze ermöglicht, Wasser aus den Tiefen des Bodens zu extrahieren. Zu Hause gilt die Gatsania-Blume als mehrjährige Pflanze, in Russland wird sie jedoch einjährig gepflanzt, da sie starken Frösten nicht standhält. Es stimmt, einige Gärtner pflanzen Blumen in Blumentöpfen, um sie für den Winter bis zum nächsten Jahr nach Hause zu bringen..

Pflanzen Spezies

Derzeit gibt es etwa vierzig Arten dieser Pflanze. Besonders beliebt in der Blumenzucht sind:

  1. Schneewittchen. Diese Blüten werden aufgrund ihrer großen Ähnlichkeit afrikanische Kamille genannt. Diese Pflanze wird verwendet, um Blumenbeete und Ränder zu dekorieren. Unterscheidet sich in langer Blüte und unprätentiöser Pflege. Wird häufig bei Gruppenpflanzungen mit anderen Pflanzen verwendet.
  2. Einblütig. Vertreter dieser Art werden bis zu 10-15 cm groß und haben kriechende Stängel, auf denen sich schmale dunkelgrüne Blätter befinden. Gelbe Blütenstände erreichen einen Durchmesser von 5 cm. Die Blüte dauert von Juli bis September.
  3. Glänzend. Es gilt als die schönste und eleganteste Art. Wenn Gatsaniya Brillant im Garten blüht, ist es einfach unmöglich, es an einem sonnigen Tag nicht zu bemerken. Bei bewölktem Wetter sind diese Blüten geschlossen.
  4. Gatsaniya Pfau. Diese Art hat einen kurzen Stiel, der nicht höher als 20 cm ist. Orangefarbene Blüten sind ziemlich groß und haben einen Durchmesser von etwa 8 cm.

Und es gibt auch hybride Arten dieser Blüten, die durch Kreuzung von Sorten von Gatsania mit harten und langen Pfeilen erhalten werden. Diese Arten sind frosthart und widerstehen gut verschiedenen Krankheiten..

Wachsende Sämlinge

Erfahrene Blumenzüchter bestimmen normalerweise den Zeitpunkt der Aussaat von Sämlingen. In den nördlichen Regionen beginnen die Samen im Februar zu pflanzen, andernfalls ist die Blüte nur von kurzer Dauer. Vor der Aussaat sollten Sie Sämlingserde und Samen in einem Fachgeschäft kaufen. Da Blumen sehr lichtliebend sind, müssen Leuchtstofflampen hergestellt werden. Die Kapazitäten müssen tief genug sein, damit sich das Wurzelsystem frei entwickeln kann.

Der erworbene Boden muss in Behälter gegossen werden, die zuvor im unteren Teil entwässert wurden. Der Boden muss geebnet und reichlich angefeuchtet werden. Legen Sie die Samen in einem Schachbrettmuster auf den Boden und bedecken Sie sie mit einer 0,5 cm dicken Schicht weichen Bodens. Sprühen Sie die Sämlinge vorsichtig mit einer Sprühflasche ein. Decken Sie die Behälter mit Plastikfolie mit kleinen Löchern ab und lassen Sie sie an einem warmen und hellen Ort. In regelmäßigen Abständen sollte gesprüht werden, bis die ersten Triebe erscheinen.

Dies geschieht normalerweise nach zwei Wochen. Sobald die Aufnahmen erschienen sind, kann der Film entfernt werden. Mit Hilfe von Lampen ist es notwendig, die Tageslichtstunden auf die Sämlinge auszudehnen. Nach dem Erscheinen des vierten Blattes werden die Sämlinge gepflückt. Es muss in tiefere Behälter umgepflanzt werden, da die Wurzel bereits ziemlich lang ist. Mit dem Einsetzen warmer Tage können die Sämlinge gehärtet werden, indem sie auf die Loggia oder den verglasten Balkon gebracht werden.

Pflanzen und Pflege auf freiem Feld

Mit dem Einsetzen warmer Tage können Sie Gazania-Setzlinge auf dem Gartengrundstück pflanzen. Das Pflanzen und Pflegen im Freien erfordert Sorgfalt und Aufmerksamkeit. Die Wurzel der Pflanze ist ziemlich mächtig und es ist schwierig, sie zu beschädigen, aber außerdem gibt es viele kleine Prozesse. Sie können nicht beschädigt werden, da die Pflanze atmen kann. Zuerst müssen Sie den Boden für das Pflanzen am ausgewählten Standort vorbereiten.

Dieser Bereich muss den ganzen Tag über hell sein. Der Boden muss sorgfältig ausgegraben und organischer Dünger ausgebracht werden. Als nächstes sollten Sie die Löcher in einem Abstand von 20 cm voneinander vorbereiten. Der Boden in Behältern mit Sämlingen muss reichlich angefeuchtet werden, um das Erhalten der Sprossen zu erleichtern. In jedes Loch muss ein Sämling gesenkt und mit einer Mischung aus Torf und Kompost bestreut werden. Alle Pflanzungen müssen sofort gewässert werden.

Pflanzenpflege

Diese Pflanze ist sehr pflegeleicht. Die einzige Bedingung ist eine Fülle von Licht, dennoch sollten einige Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Liste der Aktivitäten:

  1. Gatsania mag wirklich keinen zu feuchten Boden, daher ist es notwendig, die Bodenentwässerung sicherzustellen.
  2. Das Gießen der Pflanze sollte mäßig sein, während versucht wird, das Wasser so tief wie möglich zu halten.
  3. Lösen Sie nach jedem Gießen und Regen den Boden um die Blumen.
  4. Entfernen Sie getrocknete Blüten regelmäßig, damit sich schneller neue Knospen bilden.
  5. Die Pflanze sollte zweimal pro Saison gefüttert werden. In diesem Fall werden mineralische Komplexdünger verwendet.

Es ist ratsam, um die Blüten herum zu mulchen, um die Häufigkeit des Gießens und Unkrauts zu verringern. Für eine reichliche Blüte wird empfohlen, oft verwelkte Blütenstände zu pflücken.

Krankheiten und Schädlinge von Gatsania

Sehr oft sind Blüten von Graufäule befallen, die sich von alten Blättern zu verbreiten beginnt und sich zum Stiel und zu den Blüten bewegt. Diese Krankheit wird durch das Auftreten hellbrauner Flecken auf den Pflanzen bestimmt. Zur Verhinderung von Graufäule wird im Frühjahr Trichodermin in den Boden eingebracht. Tritt dennoch eine Krankheit auf, wird die Pflanze mit Fungiziden behandelt.

Von den Schädlingen sind folgende besonders gefährlich: Blattläuse, Schnecken, Spinnmilben. Blattläuse und Schnecken werden von Hand aus der Pflanze entfernt. Zur Prophylaxe wird empfohlen, Knoblauch in der Nähe von Blumen zu pflanzen, um Schädlinge abzuwehren. Um Spinnmilben loszuwerden, werden Blumen mit Insektiziden behandelt. Nach dem Sprühen muss die Pflanze zwei Tage lang mit Folie bedeckt werden..

Gärtner sollten sich daran erinnern, dass Gatsania am besten auf offenem Boden mit einheimischen Sämlingen gepflanzt wird. Es wird leicht sein, sich um sie zu kümmern, da die Blumen aufgrund der Bedingungen Wärme, einen sonnigen Ort und mäßiges Gießen erfordern. Eine unprätentiöse, dürreresistente Pflanze wird den Standort schmücken und den ganzen Sommer über reichlich blühen.

Wachsende Gatsania aus Samen, Pflanzen und Pflege

Gatsania oder Gazania ist eine niedrig wachsende Pflanze der Familie Aster, die auf der ganzen Welt für ihre leuchtenden Blumen und ihre Unprätentiösität geliebt wird. Es wurde Mitte des 18. Jahrhunderts aus Südafrika nach Europa gebracht und wird daher oft als afrikanische Kamille bezeichnet. Der afrikanische Name dieser Pflanze wird mit "Ölblume" übersetzt, weil die Blütenblätter nach Öl schmecken.

Beschreibung der Anlage

Gazania ist ein bis zu 15-50 cm hoher Busch. Dichte schmale dunkelgrüne oder graugrüne Blätter werden in einer Basalrosette gesammelt, aus der Stiele mit einzelnen Blütenstandskörben mit einem Durchmesser von 3-9 cm hervorgehen.

Gatsania-Blütenblätter haben verschiedene Farben: Rosa, Rot, Weiß, aber meistens Gelb oder Orange, oft mit Längsstreifen in dunkleren und helleren Tönen mit einem dunklen Fleck an der Basis. Die äußere Oberfläche der Blütenblätter ist oft glänzend. Auf Gatsania können bis zu 30 Stiele gleichzeitig sein. Blumen öffnen sich nur bei hellem Sonnenlicht und bleiben bei bewölktem Wetter geschlossen. Samen sind haarige Achänen mit einem Büschel.

Gatsania ist eine mehrjährige Pflanze, aber in den nördlichen Breiten wird sie einjährig angebaut. Die Blütezeit dauert vom Frühsommer bis zum Frost..

Reproduktion von Gatsania

Blumenzüchter können Gatsaniya mit bereits gewachsenen Sämlingen kaufen. Es ist jedoch viel interessanter und billiger, Setzlinge selbst mit Samen oder Stecklingen zu züchten.

Wachsende Gatsania aus Samen

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Ihre eigenen Gatsania-Samen sammeln können, da diese hier nur im sehr heißen Sommer reifen. Aber sie zu kaufen ist nicht schwierig. Die Aussaat erfolgt im Februar mit der Erwartung, dass Gazania Ende Mai oder Anfang Juni, drei Monate nach dem Auflaufen, zu blühen beginnt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Gatsania-Sämlinge zu züchten: mit und ohne Pickel. Im ersten Fall wird zum Pflanzen eines eher flachen Behälters eine Kiste mit einer Tiefe von mindestens 10 cm benötigt, da Gatsania normalerweise eine lange Pfahlwurzel hat.

Der Aktionsalgorithmus lautet wie folgt:

  • eine leichte Bodenmischung wird in die Schachtel gegossen, angefeuchtet, Rillen werden gezogen;
  • Samen werden ziemlich selten gepflanzt, der Mindestabstand zwischen den Reihen beträgt 3 cm in einer Reihe - 2 cm;
  • Nach dem Pflanzen werden die Samen mit einer Schicht Erde oder Sand von nicht mehr als 5 mm bedeckt,
  • aus einer Sprühflasche gesprüht,
  • Mit einem transparenten Deckel oder Beutel abdecken und an einen hellen Ort stellen.

Die optimale Temperatur für die Keimung beträgt 18-20 ºC. Jeden Tag muss die Box mit den Sämlingen durch Entfernen von Kondenswasser vom Deckel belüftet werden. Samen keimen in 1-2 Wochen.

Wenn die Sämlinge zu oft gekeimt sind oder die Sämlingsbox flach ist, werden die Sämlinge getaucht und in separate Töpfe oder Kassetten umgepflanzt, wenn 2-4 echte Blätter wachsen. Nach dem Umpflanzen benötigen die Pflanzen eine Temperatur von 12-16 ºC, unter wärmeren Bedingungen können sie sich ausdehnen. Wasser, während das irdene Koma austrocknet, ohne zu überfluten.

Vermehrung durch Stecklinge

Hybride Sorten von Gatsania produzieren keine reifen Samen, daher werden sie durch Stecklinge vermehrt. Zu diesem Zweck wird am Ende des Sommers ein Teil des verholzten Stiels von einem gut gewachsenen Busch abgeschnitten und, nachdem der Schnitt mit Wurzel gepudert wurde, in ein Mini-Gewächshaus gestellt. Nach 1,5 bis 2 Monaten wachsen auf dem Schnitt Wurzeln, und es ist möglich, ihn zur Überwinterung in einen Topf zu verpflanzen und im Frühjahr auf ein Blumenbeet zu pflanzen.

Pflanzen und verlassen

Die Pflege von Gatsania ist einfach. Sie müssen lediglich die grundlegenden Empfehlungen für die Bewässerung, die Bodenzusammensetzung und die Platzierung der Pflanzen auf dem Gelände befolgen.

Landeregeln

Wenn sich der Boden im Gartenbereich von Mai bis Juni ausreichend erwärmt, können die Sämlinge in einem Abstand von 25 cm voneinander in offenes Gelände gepflanzt werden..

Diese afrikanische Pflanze bevorzugt leichte, arme sandige und steinige Böden. Gazania kann sich normal entwickeln und nur in sonnigen Gebieten, in denen das Wasser nicht stagniert, reichlich blühen.

Gatsania Pflege

Die Pflanze ist extrem dürreresistent, Bewässerung ist nur erforderlich, wenn lange Zeit kein Regen fällt. Die Pflege von Gazania besteht darin, alte Stiele zu entfernen sowie zu jäten und zu lockern, was durch Mulchen ersetzt werden kann.

Auf armen Böden ist es nicht überflüssig, Gazania 1-2 mal im Monat mit komplexen Mineraldüngern zu füttern. Auf fruchtbarem Boden können Sie auf Dünger verzichten oder 2-3 mal pro Saison auftragen.

Krankheiten und Schädlinge

Gatsania wird praktisch nicht krank und ist nicht von Schädlingen betroffen. Das einzig mögliche Problem ist Grauschimmel, der Fäulnis verursacht. Um die Pflanze zu retten, wird sie mit Fungiziden behandelt. Um die Krankheit zu vermeiden, müssen Gats nur in leichtem, gut durchlässigem Boden gepflanzt werden..

Überwinterung

Als mehrjährige Ernte wächst diese afrikanische Kamille nur in warmen Ländern, in denen die Temperatur normalerweise nicht unter Null fällt. Eine kurzfristige Abnahme auf -5-7 ºC überlebt jedoch das Gating. Unter russischen Bedingungen ist es jedoch unmöglich, diese Pflanze auf freiem Feld anzubauen..

Die stärksten Büsche werden zum Überwintern ausgewählt und von Oktober bis November in Töpfe gepflanzt, die in einen hellen Raum mit einer Temperatur von 8-10 ºC gebracht werden. Gelegentlich gießen, wenn der Boden vollständig trocken ist. Im Frühjahr werden überwinternde Gazania nach dem Beschneiden der Triebe auf offenem Boden gepflanzt.

Zu Hause wachsen

Gatsania kann auch als Zimmerpflanze gehalten werden. Intensive Beleuchtung ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Kultivierung. Im Sommer fühlt sich die Pflanze auf dem Balkon besser an..

Beliebte Arten von Gatsania

In der Natur sind 18 Arten von Gazania bekannt, von denen die beliebtesten als dekorativ angebaut werden.

Gatsania ampelös

Eine sehr dekorative Sorte von Gazania aufgrund der fließenden Wimpern mit silbrigen, kurz weichhaarigen Blättern und leuchtend gelben Blüten von 2,5 bis 4 cm. Die Farbe der Blüten ist fest, ohne Flecken an der Basis der Blütenblätter.

Gatsania hart (glänzend)

Dies ist die bekannteste Sorte von Gatsaniya. Es kommt in der Natur nicht vor. Büsche bis zu einer Höhe von 40 cm sind mit leuchtend goldgelben oder orange glänzenden Blüten mit einem Durchmesser von 4 bis 8 cm verziert. Es gibt dunkle Flecken an der Basis der Blütenblätter. Blätter ganz, manchmal mäßig geschnitten, oben dunkelgrün und unten weiß weichhaarig.

Lineare Gatzania (Langgewehr oder Potsey Gatzania)

Die Büsche dieser bis zu 10-15 cm hohen Gazania-Sorte bestehen aus einer Rosette aus schmalen Blättern mit einer Länge von bis zu 13 cm und gelben und orangefarbenen Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 8 cm. Die Blätter sind außen grün und glänzend und innen weiß weichhaarig. Es gibt oft dunkle Flecken auf den Blüten an der Basis der Blütenblätter..

Gatsania Krebsa (Pfau)

Eine niedrig wachsende Art von Gatsania, die bis zu 15 cm hohe Büsche bildet. Die Oberseite der Blätter ist dunkelgrün glänzend, die untere weiß weichhaarig. Das Wurzelsystem ist eher schwach, ohne Pfahlwurzel. Blüten 5-9 cm groß, dunkelrot oder orange mit dunkelbraunen Flecken an der Basis der Blütenblätter.

Gatsania Hybrid

Es gibt viele Hybridsorten, die auf glitzernden, linearen und anderen Arten basieren. Sortenpflanzen haben größere Blüten mit verschiedenen auffälligen Farben, und die neuesten Hybriden blühen auch bei bewölktem Wetter. Die interessantesten Gruppen von Gatsania-Sorten:

Tagesanbruch

Einige Sorten dieser Gruppe mit goldgelben, orangefarbenen und rotbraunen Blütenständen weisen kontrastierende Längsstreifen auf den Blütenblättern oder Ringen verschiedener Farben auf. Foto - rote Streifensorte.

Easy Grow, Sonnenschein, Auslese

Alte Sorten; Büsche bis 30 cm hoch mit großen Blüten in leuchtenden Farben. Das Foto zeigt die Sorte Easy Grow.

Ministar

Pflanzen bis zu 20 cm hoch mit gelben, orangefarbenen und weißen Blütenständen

Talent

Eine Reihe von Sorten mit silbernen Blättern und Blüten, die auch an bewölkten Tagen nicht schließen; rechts - Talent White.

Zierwert

Aufgrund seiner geringen Statur, Trockenresistenz und Unprätentiösität ist Gatsania ideal für alpine Rutschen und Steingärten, wo es gut zu blauen Lobelien und Ageratums passt. Kriechende Arten können einen festen Teppich bilden, während kompakte Sorten ideal für den Behälterbau auf Balkonen sind. Ampel Sorten sind sehr dekorativ in hängenden Töpfen.

Gatsaniya Blume: Foto mit Beschreibung, Sorten, Pflanzung und Pflege

Gatsania hat mehrere Namen gleichzeitig (Gazania, afrikanische Kamille). Diese Pflanze gehört zur Familie der Aster, umfasst etwa vierzig Arten, die in Südafrika, Mosambik, in freier Wildbahn vorkommen und auch häufig in den australischen Dünen vorkommen. Gatsania erhielt seinen modernen Namen bereits im fernen 17. Jahrhundert und gelangte dann auf das Territorium Europas. Die Pflanze wurde nach einem italienischen Priester, Theodor von Gaza, benannt. Er war weithin bekannt für die Übersetzung der Werke so großer Philosophen wie Aristoteles und Theophrast. In Westeuropa wird die Blume etwas anders genannt - "Mittagsgold", weil sie in warmen Farbtönen gemalt ist und genau mittags öffnet. Als nächstes werden wir die Merkmale der Pflege und des Pflanzens einer Gatsania-Blume, ein Foto dieser Pflanze, betrachten und auch viele interessante Dinge darüber lernen..

allgemeine Beschreibung

Bevor Sie alle Funktionen des Wachstums kennenlernen, müssen Sie verstehen, worum es geht. Eine Beschreibung der Gatsania-Blume ohne Foto ist kaum vorstellbar, daher werden sie im folgenden Artikel vorgestellt..

Gatsaniya ist also eine einjährige oder mehrjährige Pflanze, die nicht höher als dreißig Zentimeter wird. Gazania hat basale Blätter, die in einer Rosette gesammelt sind, der Stiel ist ziemlich kurz und in einigen Fällen fehlt er vollständig. Die Blätter können zwei Farbtöne haben: graugrün und dunkelgrün. Ziemlich dicht, haben eine abwechslungsreiche Form, bedeckt mit dicken silbernen Zotten, die sich nur auf der Innenseite der Blattplatte befinden. Diese Zotten sind für die Pflanze sehr wichtig, da sie sie vor Kälte schützen und für eine bestimmte Zeit Feuchtigkeit speichern können, wenn die Trockenzeit gekommen ist..

Blumen

Die Blütenstände werden in Form von Einzelkörben dargestellt, deren Durchmesser neun Zentimeter nicht überschreitet. Sie bestehen aus Schilfblüten, die orange, rot oder gelb sind. An der Basis sind dunkle Flecken sichtbar, die eine Art Muster um das gelbe Zentrum bilden, das übrigens durch röhrenförmige Blüten dargestellt wird. Bitte beachten Sie, dass bis zu fünfunddreißig solcher Blütenstände auf einer Pflanze wachsen können. Hat Gatsaniya und Frucht, die in Form einer Hemikarp mit einem Büschel präsentiert wird.

Als nächstes schauen wir uns das Foto von Gatsania genauer an, auf dem diese Pflanze auf dem Gelände wächst, sowie ihre Merkmale.

Wie man Gatsania aus Samen züchtet?

Viele Menschen stellen oft die Frage: Wie kann man Gatsania aus Samen züchten und gute Pflanzen bekommen? Die Aussaat hängt zunächst davon ab, in welchem ​​Gebiet Sie die Pflanze pflanzen werden. Wenn es in Ihrer Region spät im Frühling ist, müssen Sie die Sämlinge zusätzlich beleuchten, damit die Sämlinge wachsen und sich gut entwickeln. Wenn Sie die Samen zu spät pflanzen, zum Beispiel im Mai, blüht Ihre Gatsania später als wenn Sie früh pflanzen. Deshalb ist es besser, die beste Option zu wählen und die Samen Mitte März zu pflanzen. Oder Sie können ein wenig warten und es näher an Mitte April machen.

Es ist notwendig, Container für die Ausschiffung im Voraus auszuwählen. Dies sollten tiefe Kisten sein. Sie werden benötigt, damit sich die Pfahlwurzel der Pflanze normal entwickeln und nicht verformen kann. Sie sollten sich auch um den Boden kümmern, der gut entwässert sein sollte und einen pH-Wert aufweist, der nicht höher und nicht niedriger als pH 5,5-6,5 ist. Samen müssen in der Schachtel verteilt werden, nicht sehr dick. Erfahrene Gärtner empfehlen, sie einfach in einem Schachbrettmuster über die gesamte Bodenoberfläche zu verteilen. Der Abstand von Samen zu Samen sollte zwei bis drei Zentimeter betragen. Es ist nicht notwendig, die Samen mit Erde zu bestreuen. Es wird ausreichen, wenn Sie sie zu Boden drücken.

Gießen Sie die Samen nach dem Pflanzen vorsichtig mit einer Sprühflasche, damit das Wasser sie nicht aus dem Boden auswäscht. Nach dem Gießen sollten die Behälter mit einem dicken Film oder dickem Glas abgedeckt und in dieser Position in einem gut beleuchteten Raum bei einer Lufttemperatur von mindestens 18 Grad belassen werden. Vergessen Sie nicht, täglich Kondenswasser, das sich auf Glas oder Folie bildet, zu lüften und zu entfernen. In ein paar Wochen werden Sie die ersten Triebe sehen.

Was tun mit Setzlingen??

Wenn Sie auf den Rat gehört haben und eine tiefe Kiste zum Züchten von Sämlingen genommen haben, müssen Sie die Sämlinge nicht tauchen, da sich das Wurzelsystem recht wohl fühlt. Wenn Sie jedoch noch eine flache Kiste genommen haben, müssen Sie die Sämlinge verpflanzen. Die Transplantation wird durchgeführt, wenn das vierte echte Blatt auf den Sämlingen erscheint. Torfbecher werden zum Pflücken verwendet. Wenn die Sämlinge diese Größe erreichen, müssen sie an einen kühleren Ort gebracht werden, wo die Lufttemperatur bei etwa 13-15 Grad gehalten wird. Hierfür eignet sich am besten ein verglaster Balkon oder eine Loggia. Auch während dieser Zeit sollten die Sämlinge an die Außentemperatur gewöhnt sein. Zu diesem Zweck wird empfohlen, das Fenster für eine Weile zu öffnen, aber darauf zu achten, dass die Sämlinge nicht in einen Luftzug geraten.

Abgabezeit

Mitte Mai können Sie Gatsania-Setzlinge sicher auf offenem Boden pflanzen. Damit die Pflanze rechtzeitig blüht, sollte dieser Vorgang bis Mitte Juni abgeschlossen sein. Weitere Pflege für diese Pflanze wird absolut keine Probleme verursachen. Sie sollten jedoch zuerst eine gute Seite dafür finden. Es sollte ein offenes Gebiet mit viel Sonnenlicht und nahrhaftem, fruchtbarem Boden sein. Gatsania braucht dringend Sonnenlicht, daher ist seine Verfügbarkeit die Hauptbedingung für den Anbau dieser Blume. Bitte beachten Sie, dass selbst direktes Sonnenlicht die Pflanze nicht erschrecken kann. Gatsania ist eine der dürretoleranten und lichtliebenden Pflanzen..

Wie man Gatsaniya pflanzt?

Etwas früher in dem Artikel wurde gesagt, dass Sämlinge in Torftöpfe getaucht werden sollten. Während des Pflanzens auf offenem Boden werden die Sämlinge direkt mit ihnen in den Boden gepflanzt, um die Wurzel nicht zu stören. So verträgt Gatsaniya eine Transplantation besser. Wenn sich Ihre Sämlinge in tiefen Kisten befinden, nehmen Sie eine lange Kugel. Mit seiner Hilfe wird es einfacher sein, die Pflanze zusammen mit der erdigen Scholle zu entfernen, ohne das Wurzelsystem zu beschädigen. Der Abstand von einem Busch zum anderen sollte zwanzig Zentimeter betragen. Gazania, gepflanzt durch Setzlinge, blüht ziemlich schnell, aber Pflanzen, die nur drei Monate nach der Aussaat mit Samen gepflanzt wurden.

Wachsende Gatsania

Die Fotos der Gatsania, die oben vorgestellt wurden, zeigen, dass dies eine ziemlich attraktive Pflanze ist. Dies ist jedoch nur eine äußere Schönheit, aber die einfache Pflege dieser Blume macht sie für Gärtner noch attraktiver..

Es müssen keine besonderen Bedingungen für das Gating geschaffen werden. Helles Sonnenlicht und eine gute Drainageschicht im Boden werden ihr ausreichen. Denken Sie nicht, dass Gatsaniya, wenn sie Sonnenlicht liebt, keinen Frost verträgt. Die Blume ist ganz normal, wenn die Temperatur auf -7 Grad fällt..

Die Pflege von Gazania im Garten ist ganz einfach. Es muss nur rechtzeitig gewässert und gelockert werden, um Unkraut zu beseitigen. Sie sollten auch Blütenstände entfernen, die bereits rechtzeitig verblasst sind, damit neue Blumen an ihren Stellen erscheinen können. Es ist nicht überflüssig, den Boden in der Wurzelzone zu mulchen. Auf diese Weise können Sie die Feuchtigkeit in der Region länger speichern und die Anzahl der wachsenden Unkräuter verringern. Vergessen Sie nicht die Fütterung. Es reicht aus, einmal im Monat Dünger aufzutragen. Hierzu werden Mineraldünger eingesetzt. Für einen Quadratmeter benötigen Sie etwa zwanzig Gramm Top-Dressing. Bitte beachten Sie, dass Gatsania, das auf schlechtem Boden wächst, häufiger gedüngt werden muss - alle zwei bis drei Wochen.

Blütezeit

Gatsania beginnt im Juni zu blühen und dauert bis November. Außerdem dauert diese Zeit für jeden Korb ungefähr drei Wochen. Die Pflanze erfreut sich nur an sonnigen Tagen mit Schönheit, und nachts und bei bewölktem Wetter schließen sich die Blüten und verstecken die röhrenförmigen Blüten. Wenn es vorkommt, dass Ihre Gatsania schlecht blüht oder überhaupt keine Knospen freisetzen möchte, hat sie möglicherweise nicht genug Sonnenlicht oder Sie gießen es zu viel, und das späte Umpflanzen von Sämlingen in offenes Gelände kann der Grund sein. Wenn Sie nicht gegen agrotechnische Anforderungen verstoßen, blüht Ihre Gatsania immer pünktlich und reichlich. Fotos von Gatsania-Blumen, siehe unten.

Krankheiten und Schädlinge

Keine Pflanze kann hundertprozentig vor dem Auftreten verschiedener Krankheiten und Schädlinge geschützt werden. Viele Gärtner sagen jedoch, dass Gatsania überhaupt nicht krank wird. Ja, das stimmt, aber nur unter günstigen Bedingungen. Andernfalls kann eine Krankheit wie Graufäule auftreten. In diesem Fall werden alle erkrankten Proben einfach aus den Beeten genommen und verbrannt, und alle anderen Pflanzen werden mit Phytosporin behandelt. Insekten, Schnecken, Spinnmilben und Blattläuse schädigen Gatsania. Es gibt kein Mittel gegen Schnecken, deshalb müssen Sie sie nur von Hand sammeln. Aber Blattläuse können mit Hilfe von "Fitoverma" oder "Akarina" entfernt werden, die Spinnmilbe hat Angst vor "Aktellik", "Ditoks". Die Behandlung mit diesen Medikamenten schützt Sie vor unerwünschten Gästen in Ihren Blumenbeeten.

Saatgutsammlung

Leider lassen unsere klimatischen Bedingungen nicht zu, dass Gatsania-Samen bis zum Ende reifen. Dies geschieht nur in Einzelfällen, wenn der Sommer etwas länger dauert und besonders trocken und heiß ist. Darüber hinaus finden Sie in der Kultur am häufigsten Hybridsorten, die nach der Aussaat mit geernteten Samen ihre Sortenqualitäten nicht beibehalten. Das Haupthindernis beim Sammeln von Gatsania-Samen ist jedoch, dass sie nach der Reifung einfach wie Löwenzahn wegfliegen. Deshalb beobachten erfahrene Gärtner Gatsania und wickeln die Blumen, sobald sie zu verblassen beginnen, in einen Beutel oder eine Gaze, um die Samen nicht zu verlieren..

Überwinternde Gatsania

Wenn Sie Gatsania für eine Saison pflanzen, reicht es nach der Blüte aus, alle Büsche aus den Beeten zu entfernen und den Bereich auszugraben. Stauden können Sie speichern, aber Sie müssen sich ein wenig anstrengen. Die schönsten Blumen, die Sie behalten möchten, sollten ausgegraben, in Töpfe oder Kisten gepflanzt und den ganzen Winter über in einem gut beleuchteten Raum mit einer Lufttemperatur von mindestens acht Grad und höchstens zehn Grad gelagert werden. Vergessen Sie nicht, die Büsche regelmäßig zu gießen, damit der Boden nicht austrocknet. Mit Beginn des Frühlings werden die Büsche wieder in die Betten zurückgebracht. Denken Sie daran, die Triebe vor dem Pflanzen etwas zu kürzen..

Arten und Sorten

Betrachten wir die beliebtesten Arten von Gatsania, die in unserem Gebiet angebaut werden:

  • Langgewehr Gatsaniya. Es ist ein kleiner jährlicher Strauch, der eine Höhe von nur zwanzig Zentimetern erreicht. Es hat ganzkantige Grundblätter, die von unten leicht gespalten und kurz weichhaarig sind, aber von oben haben sie eine hellgrüne Tönung. Der Korb, dessen Durchmesser sieben Zentimeter erreicht, enthält Schilf- und Röhrenblüten von überwiegend hellgelbem Farbton. Interessanterweise ist an der Basis jede Zunge braun gefärbt..
  • Gatsania ist hart. Hat auch einen zweiten Namen - brillant. Diese Pflanze hat höhere Stängel - bis zu dreißig Zentimeter. Die Körbe sind jedoch kleiner - nicht mehr als sechs Zentimeter im Durchmesser. Schilfblüten haben verschiedene Schattierungen: Rot, Orange, Hellgelb. Die Farbe der Flecken an der Basis unterscheidet sich ebenfalls: schwarz, dunkelbraun, weiß. Die röhrenförmigen Blüten sind immer blutschwarz. Die Blätter sind in den meisten Fällen ganz, aber auch gefiedert.
  • Gatsania Pottsi. Es ist eine exakte Kopie der harten Gatsaniya, aber größer. Sein Korb erreicht einen Durchmesser von 12 Zentimetern..
  • Gatsaniya Pfau. Es unterscheidet sich von anderen Sorten in der Form seiner Blätter. In Pfau Gatsania sind sie lang und schmal. Der Korb ist Standard - acht Zentimeter. Schilfblüten haben eine schwarze Basis und einen gelb-orangefarbenen Blütenblattton, und die Mitte ist in Form von röhrenförmigen gelben Blüten dargestellt.

Zusammenfassen

Basierend auf all dem, was gesagt wurde, können einige kurze Schlussfolgerungen gezogen werden..

  • Das Pflanzen von Gatsania kann durch Samen oder Sämlinge erfolgen. Die Landung auf offenem Gelände erfolgt frühestens Ende März, spätestens jedoch Mitte April.
  • Die ersten Blüten erscheinen im Juni und die letzten im November. Gatsania verträgt ganz normal einen Temperaturabfall und blüht daher bis zum Spätherbst.
  • Gatsania liebt helles Sonnenlicht sehr.
  • Bevorzugt nahrhafte, leichte Böden, mag keine überschüssige Feuchtigkeit.
  • Benötigt mäßiges und rechtzeitiges Gießen. Befeuchten Sie den Boden nicht, um die Pflanze nicht zu schädigen.
  • Verwenden Sie zum Füttern eine Lösung aus Mineraldüngern. Dieser Vorgang wird einmal im Monat durchgeführt..
  • Die Fortpflanzung erfolgt ausschließlich durch Saatgut.
  • Unter Insekten sind Schnecken, Blattläuse, Schnecken und Spinnmilben besonders gefährlich.
  • Es wird selten krank. Von den Krankheiten kann es nur von Graufäule befallen werden, die nur auftritt, wenn der Gärtner gegen agrotechnische Regeln verstößt.

So können Sie eine zweite Sonne in Ihrem Blumenbeet wachsen lassen, die immer das Auge erfreut. Wir haben das Foto von mehrjähriger Gatsania überprüft, die diese Pflanze gepflanzt und gepflegt hat. Bitte beachten Sie, dass Gazania auch als einjährige Pflanze angebaut werden kann, um keine Zeit und Energie für ihre Konservierung zu verschwenden..

Regeln für den Anbau von mehrjähriger Gazania zu Hause

Um die volle Entwicklung der mehrjährigen Gazania zu gewährleisten, ist es notwendig, das Pflanzen im Garten richtig zu organisieren und die richtige Pflege zu gewährleisten. In diesem Fall können Sie die dekorative Blume nicht nur auf dem Foto bewundern. Es wird mit seiner üppigen Blüte von Juli bis zum Frost erfreuen.

Beschreibung der Anlage

Gazania ist ein mehrjähriges Kraut der Familie Aster. Die Blume hat einen anderen Namen - Gatsaniya. Einige Züchter nennen es gerne afrikanische Kamille, da die Pflanze in Afrika heimisch ist..

In der Mitte des Busches bilden sich Stiele in Form von Blütenstandskörben. Sie ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und bewundern ihre leuchtenden Farben. Die häufigste Farbe ist gelb. In Blumenbeeten sind Exemplare mit Blütenblättern in Rot-, Rosa-, Weiß- und Orangetönen jedoch alles andere als selten..

Auf jedem Blütenblatt fallen Längsstreifen auf, die sich durch helle, aber gesättigte dunkle Farbtöne auszeichnen.

Gazania bevorzugt helles Sonnenlicht, daher können Sie erst mittags zusehen, wie die Knospen aufwachen (offen). Abends schließen sie wieder und schlafen ein. Bei bewölktem Wetter bleiben die Blumen geschlossen.

Reproduktion von Gazania

Viele unerfahrene Blumenzüchter möchten unbedingt afrikanische Kamille in ihrem Blumenbeet oder auf ihrem Balkon anbauen. Dieser Wunsch ist durchaus machbar. Gatsania braucht nicht die schwierigste Pflege, außerdem ist seine Zucht nicht problematisch.

Der einfachste und kostengünstigste Weg, Gazania zu züchten, ist der Kauf von Sämlingen in spezialisierten Handelsbetrieben. Setzlinge können nur in einem bestimmten Bereich gepflanzt werden und warten, bis die ersten Knospen erscheinen.

Es ist jedoch viel interessanter, Sämlinge unabhängig voneinander aus Samen und Stecklingen herzustellen. Mit dieser Option können Sie weiterhin Geld sparen, Sie müssen die finanziellen Kosten für das Pflanzenmaterial nicht tragen..

Wachsen durch Samen

Gatsania-Samen können nur von Landwirten gesammelt werden, die in einer Region mit heißem Klima leben. In anderen Regionen haben die Samen aufgrund klimatischer Merkmale einfach keine Zeit zum Reifen. Saatgut kann jedoch immer in Fachgeschäften gekauft werden..

Ab dem Zeitpunkt der Aussaat muss viel Zeit vergehen, bis die Gazania zu blühen beginnt. Nach dem Erscheinen der ersten Triebe vergehen mindestens drei Monate.

Der Anbau von Gazania-Sämlingen aus Samen kann durchgeführt werden:

Sie müssen sich sofort für die bevorzugte Methode entscheiden, da dies davon abhängt, welchen Behälter Sie im Voraus vorbereiten müssen. Insbesondere im ersten Fall können Sie mit einem flachen Behälter arbeiten, und im zweiten Fall muss ein Behälter mit einer Tiefe von mehr als 10 cm vorbereitet werden. Diese Anforderung wird gestellt, da Gazania eine lange Pfahlwurzel hat.

Der Algorithmus zum Züchten einer Zierpflanze aus Samen umfasst die folgenden Aktionen:

  1. Die Bodenmischung wird in den vorbereiteten Behälter gegossen.
  2. Der Boden wird angefeuchtet und es werden Rillen hergestellt (zwischen benachbarten Rillen muss ein Abstand von mindestens 3 cm eingehalten werden)..
  3. Die Samen werden in einem Abstand von 2 cm zwischen ihnen in die vorbereiteten Rillen eingetaucht.
  4. Die Rillen sind mit Erde bestreut.
  5. Zum Befeuchten wird der Boden aus einer Sprühflasche gesprüht.
  6. Der Behälter ist mit einer Plastiktüte oder einem transparenten Deckel abgedeckt.
  7. Der Behälter mit den Samen wird an einen hellen Ort gebracht.

Der Ort sollte nicht nur hell, sondern auch warm sein, da Gazania eine wärmeliebende Pflanze ist. Die empfohlene Keimtemperatur beträgt 18 Grad Celsius..

Jeden Tag sollten die Erzeuger nicht nur die Keimung der Samen beobachten, sondern den Deckel leicht öffnen oder den Film entfernen, um das gebildete Kondenswasser zu beseitigen. Die ersten Triebe erscheinen in ein bis zwei Wochen.

Wenn die Samen während des Pflanzens zu nahe beieinander verteilt wurden oder der Behälter zum Pflanzen der Samen flach genommen wurde, müssen die Sämlinge getaucht werden. Nach solchen Manipulationen werden die Sämlinge in separate Töpfe verpflanzt..

Nach dem Umpflanzen werden Behälter mit Pflanzen an einem anderen Ort bestimmt, dessen Temperatur niedriger sein wird, ungefähr gleich 12-16 Grad. Wenn die Sämlinge in einen wärmeren Raum gestellt werden, werden die Sämlinge übermäßig gedehnt..

Sämlinge müssen nicht täglich gewässert werden. Der Boden wird nach Bedarf angefeuchtet, um ein Austrocknen des Bodens zu verhindern.

Wachsen durch Stecklinge

Sie können Gazania zu Hause durch Stecklinge bekommen. Diese Züchtungsmethode eignet sich für Gärtner, in deren Gebiet Hybridsorten wachsen..

Solche Pflanzen sind selbst in heißen Klimazonen nicht in der Lage, eine vollständige Samenreifung sicherzustellen. Aus diesem Grund bleibt die einzige Möglichkeit - die Reproduktion der Begasung durch Stecklinge.

Ende August wird der am meisten bewachsene Busch ausgewählt. Ein Teil des verholzten Stiels wird davon abgeschnitten. Der Schnitt wird mit Kornevin gepudert, und dann werden die Stecklinge in einen warmen Raum gebracht.

Nach zwei Monaten können Sie bereits die Wurzeln auf ihnen sehen. Damit sich das Wurzelsystem normal entwickelt und die Pflanze ruhig überwintern kann, werden die Stecklinge in vorbereitete Töpfe gepflanzt. Mit Beginn des Frühlings werden sie in offenes Gelände verpflanzt..

Eine Pflanze pflanzen

Es wird empfohlen, Gazania in ein Blumenbeet zu verpflanzen, wenn der Boden bereits Zeit hatte, sich gut aufzuwärmen. In den meisten Fällen treten solche Bedingungen von Mai bis Juni auf. In dieser Zeit bevorzugen erfahrene Floristen den Anbau der afrikanischen Kamille auf freiem Feld..

Für das Blumenbeet müssen Sie im Voraus den richtigen Platz zuweisen. Sie können ein Blumenbeet in einem abgedunkelten Bereich nicht zerbrechen. Andernfalls bleiben die Knospen dieser erstaunlichen Blume dauerhaft geschlossen. Bei der Auswahl eines Platzes für ein Blumenbeet ist es auch wichtig, Bereiche auszuschließen, in denen das Wasser ständig stagniert..

Es ist wichtig, auf die Qualität des Bodens zu achten. Einige Züchter kaufen speziell einen Boden für Blütenpflanzen. Sie können jedoch auf unnötige finanzielle Kosten verzichten. Mischen Sie gleiche Mengen Erde, Sand und Torf. Füllen Sie das Blumenbeet mit dieser Bodenmischung.

Sämlinge aus Gazania werden so in den vorbereiteten Boden gepflanzt, dass ein Abstand von mindestens 25 cm zwischen ihnen verbleibt.

Blumenpflege

Zum ersten Mal, wenn Gazania auf ein Blumenbeet gepflanzt wird, bemühen sich die Blumenzüchter zu verstehen, wie sie es pflegen müssen, damit es über einen ausreichenden Zeitraum mit seiner üppigen Blüte zufrieden ist. Wenn Sie den Empfehlungen folgen, können Sie dies ohne unnötigen Aufwand erreichen..

Bewässerung

Afrikanische Kamille ist eine dürretolerante Blütenpflanze. Es muss nicht täglich gewässert werden.

Das Gießen von Gazania ist nur in Fällen erforderlich, in denen längere Zeit kein Niederschlag fällt.

Top Dressing

Wenn die Blumen in einem Gebiet mit abgereichertem Boden gepflanzt wurden, ist es unbedingt erforderlich, die Fütterung zu organisieren.

Es wird empfohlen, zweimal im Monat mineralische Nährstoffe oder Flüssigdünger für Blütenpflanzen auf den Boden aufzutragen. Königskerzenlösung ist ein guter Dünger.

Wenn Gazania in einem Gebiet mit fruchtbarem Boden gepflanzt wurde, sollten Düngemittel nicht mehr als zwei- oder dreimal pro Saison ausgebracht werden..

Lockerung

Wenn das Lösen systematisch durchgeführt wird, ist ein gutes Wachstum der Begasung gewährleistet. Es ist am besten, den Boden nach jedem Gießen zu lockern..

Es wird empfohlen, während der gesamten Saison eine bis zu 8 cm dicke Mulchschicht aufzubewahren. Ideal als Mulch:

Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Gazania ist äußerst selten Krankheiten ausgesetzt. Insbesondere kann es von Graufäule befallen sein, die Zerfall hervorruft. Dies geschieht, wenn bei der Auswahl eines Standorts für ein Blumenbeet Fehler gemacht wurden oder eine übermäßige Bewässerung organisiert wurde..

Es ist möglich, Graufäule mit Hilfe von Fungiziden zu bekämpfen, mit denen die Pflanze behandelt wird.

Vorbereitung auf den Winter

Am Ende der Saison müssen Sie die gesündesten und stärksten Büsche auswählen. Danach bereiten die Blumenzüchter Behälter (Töpfe) vor, in die Gazania-Büsche gepflanzt werden.

Sie werden in einen Raum gebracht, in den ausreichend Licht eindringt und die Lufttemperatur bei 8-10 Grad gehalten wird. Während der Winterperiode wird der Topfboden nur dann bewässert, wenn er austrocknet..

Merkmale von wachsenden Blumen zu Hause und auf freiem Feld

Sie können Gazania auch in einer Wohnung anbauen. Es gibt keine besonderen Unterschiede zum Pflanzen und Pflegen von Blumen auf freiem Feld. Bei Hitzeeinbruch wird empfohlen, Blumentöpfe auf den Balkon zu bringen.

Die Hauptanforderung beim Wachsen einer Blume in einer Wohnung ist eine intensive Beleuchtung..

Bei der Zucht von Gazania ist Folgendes zu beachten:

  • Die Blume liebt den Raum mit viel Licht.
  • benötigt kein häufiges Gießen;
  • verträgt keinen Winter in offenen Gebieten.

Daher werden Blumen für den Winter in Töpfe gepflanzt und in einen geschlossenen Lichtraum gebracht..

Das Pflanzen von mehrjähriger Gazania im Garten ist ein realisierbarer Traum für jeden Erzeuger. Wenn alle Empfehlungen zur richtigen Pflege umgesetzt werden, sind Ihre Blumen so hell und schön wie auf dem Foto..