Was bedeutet determinante Tomate??

Die Zuchtarbeit hat Fortschritte gemacht und viele Hybriden von Tomaten hervorgebracht, die sich in Aussehen, Geschmack und Reifezeiten unterscheiden. Alle diese Unterschiede sind auf der Verpackung mit Samen angegeben, jedoch in einer Sprache, die für einen normalen Menschen verschlüsselt ist. Die Markierung "bestimmende Tomatensorte" zeigt an, dass die Pflanze in der Höhe begrenzt ist und "unbestimmt" keine bestimmten Wachstumsgrenzen aufweist. Dies sollte berücksichtigt werden, insbesondere wenn die Aussaat unter Gewächshausbedingungen erfolgt..

Beim Kauf von Saatgut achten viele Gärtner auf den Namen der Sorte und ihr Bild, wobei sie den Zeitpunkt der Fruchtbildung und die Wachstumskategorie völlig vergessen. Aus diesem Grund treten häufig Probleme mit der Reifung der Ernte und der Bildung des Busches auf. Späte Sorten in den nördlichen Regionen reifen nicht, und große Sorten leiden unter schlechtem Wetter und benötigen besondere Unterstützung. Aus diesem Grund muss die Sortenbeschreibung auf der Rückseite der Verpackung sorgfältig gelesen werden..

Tomaten haben mehrere Kategorien, die die Höhe der Pflanze bestimmen:

  • Superdeterminate - 30-60 cm untermaßig.
  • Standard - 40-60 cm (Strumpfband und Stecknadel nicht erforderlich).
  • Determinante - Pflanzen bis zu 1 Meter, Unterstützung und Bildung sind erforderlich.
  • Halbdeterminante - 120-170 cm, meistens handelt es sich um späte Sorten.
  • Unbestimmt - nicht begrenzt, die Kofferraumhöhe erreicht zwei oder mehr Meter.

Wenn mit den Standardprodukten alles klar ist - sie sind unprätentiös und werden auf freiem Feld angebaut -, sollte die Determinantenkategorie gründlicher behandelt werden.

Das Wort "Bestimmung" in der Übersetzung ins Russische bedeutet "Begrenzung", daher haben Pflanzen mit einer solchen Markierung ihre eigene Höhenbeschränkung. Die Oberseite des Tomatenstiels endet mit einer Blumenbürste, und ihr Wachstum stoppt, sie benötigen obligatorische Unterstützung und die Entfernung von Stiefkindern. Bis zur Endbürste bilden sich unten am Busch 4-5 weitere Eierstöcke, die den Ertrag bestimmen.

Bei unbestimmten Büschen erstreckt sich der Stiel unendlich nach oben, und an den Seitenästen bilden sich Blütenrosetten. Solche Sorten haben eine hohe Fruchtbildung, aber es gibt Schwierigkeiten beim Anbau, insbesondere langsames Wachstum und späte Reifung von Früchten. Meistens werden solche Tomaten unter Industrie- oder Gewächshausbedingungen angebaut, wo ein günstiges Umfeld für sie geschaffen wurde, in dem Tomaten reifen können, starke Unterstützung und Schutz vor Wind, Regen und Hagel.

Die Höhe unbestimmter Tomaten kann durch Abbrechen der Oberseite gesteuert werden. Dann wächst der Hauptstiel nicht mehr und alle Säfte werden an die Seitentriebe und Früchte abgegeben..

Um eine reiche Ernte bei minimalen Kosten zu erzielen, lohnt es sich, nicht Sorten, sondern Hybriden zu wählen. Sie sind resistenter gegen Krankheiten, Klimawandel und reifen schneller. Auf freiem Feld werden determinierende Arten bevorzugt, und alle anderen sind für Gewächshäuser geeignet..

Ein großes Plus an unbestimmten Sorten, die das ganze Jahr über reichlich Früchte tragen. Während der gesamten Vegetationsperiode bildet ein Busch bis zu 40-50 Bürsten mit Tomaten.

Besonderheiten der Art sind bereits im Alter der ersten Triebe und Sämlinge erkennbar. Unbegrenzte Sämlinge haben ein längliches Keimblattknie (5-7 cm), während es bei dem anderen Typ bis zu 3 cm beträgt. Im Stadium der Eierstockbildung ist auch ein Unterschied erkennbar - große bilden es nach 8-9 Blättern und begrenzte - haben 5-6 echte Blätter. Weitere deutliche Unterschiede sind in der Tabelle zu sehen:

Der UnterschiedBestimmendUnbestimmt
Keimblatt knielang1-3 cm3-7 cm
Erster EierstockNach dem fünften BlattNach 8-9 Blatt
Abstand zwischen den Bürsten2-3 BlattNach jeweils 3 Blättern
Buschhöhe40-170 cm2-4 Meter
FruchtreifezeitFrühreifungSpät
AnbaumethodeAuf offenem und geschlossenem BodenNur in Gewächshäusern
Anzahl der Fruchtbürsten5-10 StückMehrfach (bis zu 40 Stück)

Wenn Sie Tomaten auf offenem Boden pflanzen, ist es sehr wichtig, die Art der Tomaten zu kennen, da die Wetterbedingungen und die Regionalität nicht für alle Sorten geeignet sind. Einige werden ausschließlich in Gewächshäusern angebaut.

Vorteile von determinanten Tomaten:

  • Frühe und mittlere Reifung.
  • Kleinwuchs.
  • Die Fähigkeit, auf offenem Boden und in Gewächshäusern zu wachsen.
  • Freundliche Frucht.
  • Große Auswahl an Sorten.
  • Universelle Verwendung von Früchten.

Die negativen Aspekte sind: häufiges Füttern, obligatorisches Einklemmen und Installieren von Stützpfeilern, durchschnittlicher Ertrag.

Unbestimmte Tomaten sind fruchtbarer, die unbegrenzte Bildung von Bürsten ermöglicht es Ihnen, allmählich und in großen Mengen zu ernten, und Tomaten können auch im Winter in beheizten Räumen geerntet werden. Ein wesentlicher Nachteil ist die Schwierigkeit, Büsche und deren Bildung richtig zu züchten oder besser zu pflegen. Solche Sorten werden in Gewächshäusern aus Polycarbonat angebaut, die perfekt vor Wind und Hagel schützen, aber das Sonnenlicht perfekt durchlassen und die gewünschte Feuchtigkeit und Temperatur aufrechterhalten.

Nachdem die Sämlinge aufgetaucht sind, beginnt sich der Busch zu bilden, er ist mit einem Stützpfosten ausgestattet, die Stiefsöhne werden entfernt und die Blüten werden bei Bedarf manuell bestäubt.

Wenn alle agrotechnischen Anforderungen erfüllt sind (Strumpfband, Schnitt, Düngung, Mulchen, Bewässerung), übersteigt der Ertrag die Ernte gewöhnlicher Tomatenbüsche um das Vierfache.

Determinante Tomaten werden in einer Vielzahl von Sorten und Hybriden angeboten, deren Früchte sich in Form, Farbe, Zweck und Reifezeit unterscheiden. Um herauszufinden, welche besser ist und welche die richtige ist, sollten Sie sich mit der Liste der für erfahrene Gärtner optimalen Sorten vertraut machen.

Die Bewertung der bestimmenden Sorten umfasst die folgenden Kulturen:

SortennameCharakteristischAusbeuteBuschhöheAnbaugebiet
TurbojetSuperbestimmte, kompakte Buchse. Die Früchte sind klein und wiegen nur 70 Gramm, aber es gibt viele davon, mit denen Sie eine solide Ernte sammeln können. Hervorragende Beständigkeit gegen Kälte- und Temperaturänderungen. Die Fruchtreife beginnt Anfang JuliHoch40 cmOffenes Gelände in der mittleren Zone und im Ural
ValentinstagDeterminante früh reifende Sorte (105 Tage). Da es wenig Grün gibt, richtet sich die Zonierung an die nördlichen Regionen. Die Früchte sind orangerot, pflaumenartig mit dichtem Fruchtfleisch, ideal für die Konservierung von ganzen Früchten und die Verarbeitung zu SäftenDurchschnittlich60 cmNördliche Regionen (offenes Gelände)
ExplosionEin früher Hybrid mit hohen Erträgen verträgt leicht die Launen der Natur, Dürre und Kälte. Die Aussaat erfolgt sofort kernlos an einem festen Ort. Das Gewicht der Tomaten erreicht 250 GrammHoch65 cmUniverselle Anpassung an jedes Klima
DubokEine universelle determinante (nicht standardmäßige) Sorte kommt in offenen Gebieten und in Gewächshäusern gut zurecht. Die Reifung erfolgt 105 Tage nach der Aussaat. Früchte 50-100 gr, für den universellen Gebrauch geeignet (Konservierung als Ganzes, Herstellung von Säften und Salaten)Mittel (6 kg pro 1 m²)40-60 cmGewächshausanbau
Goldenes HerzGroße (bis zu 200 g), frühe, fleischige, saftige Tomaten mit einem angenehm süßlichen Geschmack. Die Früchte haben eine ovale Form mit einer spitzen Spitze und ein farbenreiches GelbMittel (7 kg pro 1 m²)100 cmGewächshaus und offenes Gelände in allen Regionen außer den nördlichen

Die häufigsten und produktivsten Sorten des unbestimmten Typs sind: Glück F1, Major, Sprut, Alkor F1, Andryushka F1, Verlioka F1, Wunder der Erde und viele andere. Mit der richtigen Agrartechnologie liefern diese Hybriden hohe Erträge an leckeren und großen Tomaten, deren Verwendung universell ist..

Determinante Tomatensorte - was ist das??

Beim Kauf von Tomatensamen sollten Sie nicht nur auf die Zeit der Ähnlichkeit und des Pflanzens von Früchten achten. Auf fast jeder Packung mit Tomatensamen finden Sie die Inschriften bestimmende oder unbestimmte Sorte. Diese Konzepte sind wichtig, da sie die Eigenschaften von Tomaten und die Besonderheiten ihres Anbaus anzeigen..

Unterschiede zwischen unbestimmten und determinanten Sorten

Die Determinanten zeichnen sich durch eine kleine Statur von durchschnittlich 70-100 cm aus. Der erste Stiel am Stamm erscheint nach der Bildung von fünf Blättern. Danach werden nach der Bildung der nächsten zwei Blätter neue Bürsten gebunden.

Der Hauptvorteil dieser Tomatensorte ist ein sehr früher Ertrag, die Früchte bilden sich und reifen fast gleichzeitig. Gleichzeitig muss der Gärtner nicht viel Zeit mit einem Strumpfband verbringen und einen Busch beschneiden..

Manchmal kann man bei der Beschreibung einer Vielzahl von Determinanten einen Vorteil finden, wie das Fehlen eines Strumpfbandes. Das Befolgen dieses Hinweises wird jedoch nicht empfohlen. In den meisten Fällen erhält der Züchter einen Strauch mit vielen Tomaten, die jedoch alle klein sind..

Beachtung! Eine Ausnahme können die sogenannten Standard- oder Superdeterminanten-Tomaten sein, die eine sehr niedrige Höhe von nicht mehr als 40 cm haben. Sie haben einen dicken Stiel und eine klare Form. Aufgrund dieses Vorteils bilden sich jedoch nicht mehr als drei Blütenbürsten am Busch, was den Ertrag erheblich einschränkt..

Unbestimmt sind nicht auf irgendeine Art von Wachstum beschränkt, sie wachsen ständig. Dieses Merkmal erfordert die ständige Bildung des Busches und seines Strumpfbandes. Bei richtiger Pflege tragen unbestimmte Tomaten das ganze Jahr über Früchte. Der erste Stiel erscheint nach der Bildung von 9-12 Blättern am Stiel. Bei richtiger Pflege können Sie pro Saison etwa 5-10 Liter Ernte aus einem Busch sammeln. Die Merkmale beider Sorten finden Sie im Video..

Video - Tomaten. Unbestimmte und bestimmende Sorten

Arten von Determinantensorten und ihre Eigenschaften

In der Pflanzenproduktion gibt es vier Arten von Tomaten, die zum Determinantentyp gehören. Sie zeichnen sich durch ihre maximale Höhe und eine Reihe von Merkmalen aus, die nur einer bestimmten Art eigen sind..

Halbdeterminante

Dieser Typ sollte von unbestimmt unterschieden werden, da er unter Berücksichtigung der Art der Verzweigung des Busches einen Zwischenplatz einnimmt. Halbrestige Tomaten stoppen ihr Wachstum, sobald 10-12 Bürsten mit Blumen erscheinen. Ihr Satz wird alle zwei echten Blätter notiert, aber manchmal wachsen Büsche, in denen drei Blätter fehlen. Unter Berücksichtigung dieses Merkmals haben die Pflanzenzüchter den Wert gemittelt und die Tomatensorten, die durch 2-2,5 Blätter einen Eierstock bilden, als semi-determinant betrachtet. Die erste Bürste mit einer Blume befindet sich in 8 Blättern am Stamm.

Bestimmend

Diese Art von Pflanze unterscheidet sich leicht von anderen Arten, da bei ihnen der Eierstock in einem Abstand von weniger als drei Blättern gebildet wird. Das Pflanzenwachstum endet unmittelbar nach dem Wachstum von 5-6 Blütenbüscheln. Die Spitze des Busches endet ebenfalls mit einem Eierstock. Der erste Stiel bildet sich nach dem Auftreten von 6-7 echten Blättern am Stamm.

Superbestimmt

Tomaten dieser Art zeichnen sich durch ihre frühe Reife aus. Der Stiel erscheint nach 1-2 Blättern. Sobald 4-5 Blätter am Stamm erscheinen, erscheint oben ein Blüten-Eierstock, der das Wachstum von Tomaten vollständig einschränkt.

Super super Determinante

Diese Tomatensorte zeichnet sich durch das kleinste Buschwachstum und eine sehr frühe Reife aus. Ein Merkmal dieser Art ist die Bildung von 2-3 Blüten-Eierstöcken gleichzeitig, während sich keine Segmente mit Blättern dazwischen befinden. Das Wachstum von super-super-determinanten Trieben hört nach dem Auftreten von 3-4 Frucht-Eierstöcken auf. Der erste Stiel bildet sich unmittelbar nach dem fünften echten Blatt.

Beachtung! Bei jeder Art von determinanten Sorten endet der Busch immer mit einem Eierstock. Bei unbestimmten Sorten ist die Oberseite mit Blättern verziert..

Vor- und Nachteile determinierender Sorten

Wie jede Tomatensorte hat auch diese Sorte Stärken und Schwächen..

Die positiven Eigenschaften sind die folgenden.

  1. Frühe Reifung der Früchte, die durch ein häufigeres Legen der Stiele als in unbestimmten Büschen gewährleistet ist. Aufgrund dieses Merkmals tritt das Auftreten reifer Früchte viel früher als gewöhnlich auf, was sich insbesondere bei Sorten mit Super-Determinanten und Super-Super-Determinanten bemerkbar macht..
  2. Hohe Produktivität des Busches im Frühstadium der Ernte, was auch durch die Bildung eines Blütenhaufens durch eine geringere Anzahl echter Blätter erklärt wird. Der Stamm hat eine größere Anzahl von Stielen, was sich letztendlich positiv auf die Anzahl der geernteten Früchte auswirkt..
  3. Fast gleichzeitige Fruchtreife. Dieses Merkmal wird durch das nahezu gleichzeitige Verlegen der Stiele gewährleistet..

Die negativen Aspekte des Anbaus determinierender Sorten umfassen Folgendes.

  1. Geringerer Gesamtertrag an Büschen, da der Busch viel früher als gewöhnlich aufhört zu wachsen und keine neuen Eierstöcke mehr bilden kann.
  2. Tomatensorten dieser Art müssen viel häufiger mit mineralischer Nahrung gedüngt werden. Dies ist auch auf die häufige Bildung von Stielen am Rumpf zurückzuführen. Damit sich eine ausreichende Anzahl von Früchten bildet, benötigt der Busch zusätzliche Unterstützung..
  3. Es ist unbedingt erforderlich, eine größere Anzahl von Stiefkindern zu entfernen, die sich im Busch gebildet haben. Dies ist notwendig, um eine rasche Erschöpfung der Pflanze zu verhindern..
  4. Determinante Sorten sind anfällig für Krankheiten, einschließlich infektiöser. Dies ist auch auf das Vorhandensein einer großen Anzahl von Eierstöcken zurückzuführen. Um die Pflanze vor Krankheiten zu schützen, müssen sie mit speziellen Chemikalien behandelt werden. Solche Behandlungen werden häufiger durchgeführt als beim Pflanzen unbestimmter Sorten..

Beachtung! Determinante Sorten sind am häufigsten von Spätfäule betroffen. Es betrifft den unteren Teil des Stammes und beginnt sich höher auszubreiten, auch auf die Früchte, wodurch sie verrotten.

Preise für bestimmende Tomatensorten

Sämlinge züchten und pflanzen

Um Sämlinge zu erhalten, sollten die Samen zwischen März und April gepflanzt werden. Es wird empfohlen, sie vorab von Schadorganismen zu beizen..

  • Mischen Sie in einem 500-ml-Behälter Wasser und 15-20 g Asche. Die Flüssigkeit sollte die Ränder der Dose berühren. Nach 24 Stunden wird das Wasser gefiltert und die Samen werden vier Stunden lang darin abgesenkt.
  • Löse mehrere Kristalle Kaliumpermanganat in 100 ml Wasser, um eine dunkle Lösung zu erhalten. Legen Sie die Samen für 10-15 Minuten in Flüssigkeit.
  • In 50-100 ml frisch gepresstem Kalanchoe- oder Agavensaft werden die Samen zwei bis drei Stunden lang eingeweicht.

Nach dem Einweichen werden die Samen leicht getrocknet, so dass sie sich leicht voneinander lösen können. Danach können sie einfach in den Boden gepflanzt werden oder eine effektivere Methode anwenden..

  • Ein mit Wasser angefeuchtetes Tuch wird auf die Untertasse gelegt. Samen werden darauf gelegt. Darauf wird auch dünne feuchte Gaze gelegt..
  • Dann sollte der Teller in eine Plastiktüte oder ein Wachstuch gewickelt werden.
  • Der Behälter wird an einen warmen Ort gestellt, bis einige Millimeter Sprossen erscheinen..
  • Nach ihrer Bildung werden die Sämlinge in den Boden gepflanzt..

Jeder Spross muss in einem Abstand von 0,4 m voneinander gepflanzt werden. Es wird empfohlen, einen Abstand von einem halben Meter zwischen den Reihen einzuhalten. Um eine gute Keimung zu erzielen, muss bei einer Tagestemperatur von mindestens +18 Grad und nachts bei einer Temperatur von mindestens +16 Grad gepflanzt werden.

Außerdem können Sie mit der richtigen Pflege eine schnelle und schmackhafte Ernte erzielen..

Beachtung! Um das Samenwachstum zu stimulieren, gibt es auch spezielle Präparate, die in Gartengeschäften erhältlich sind..

Preise für Kaliumpermanganat

Merkmale der Pflege für determinante Sorten

Um eine gute Ernte zu erzielen, sollten Sie eine Reihe von Empfehlungen befolgen:

  • Das Bewässern des Busches erfolgt selten, jedoch mit einer großen Menge Flüssigkeit.
  • Wenn Stiele auftreten, wird alle drei Tage gewässert.
  • Wenn der Sommer sehr heiß ist, können Sie die Bewässerung auf einmal alle zwei Tage erhöhen..
  • Die erste Fütterung erfolgt 14 Tage nach dem Einpflanzen der Sämlinge in den Boden.
  • Die ideale Option für die Instandhaltung der Pflanze ist die Verwendung von Königskerze und Nitrofosk, die in einem klaren Verhältnis in Wasser verdünnt werden. In ihrer Abwesenheit können Sie Superphosphat oder Kaliumsulfid verwenden, sie gehören zu Mineraldüngern.
  • Die zweite Fütterung erfolgt nach vollständiger Beendigung der Blütezeit. In der zweiten Phase ist es besser, Hühnermist oder Kaliumsulfat zu verwenden.
  • Die dritte Fütterung erfolgt während der vollständigen Reifung der Tomaten. Die beste Option wäre die Verwendung von Harnstoff.

Beachtung! Wenn Sie die Büsche sehr oft oder zu selten gießen, werden sie winzig und rissig..

Welche Sorte sollten Sie zum Pflanzen wählen??

Welche Sorte im Einzelfall angebaut werden soll, hängt von mehreren Faktoren ab..

  • Bestimmende Tomatensorten eignen sich ausschließlich zum Anpflanzen auf offenem Boden. In diesem Fall können die Büsche auch nach einer kurzen Warmzeit eine gute Ernte bringen. Wenn ein Gewächshaus zum Anpflanzen von Tomaten verwendet wird, ist es besser, unbestimmte Sorten anzubauen. Bei richtiger Pflege ergeben sie im Allgemeinen höhere Erträge..
  • Die Klimazone ist von großer Bedeutung. Wenn der Sommer kalt ist und sich der Boden nicht gut erwärmt, werden selbst für das Gewächshaus bestimmende Typen ausgewählt oder mit anderen Sorten gemischt..
  • Das Intervall, für das reife Früchte erhalten werden können, ist ebenfalls wichtig. Der bestimmende Busch bildet zunächst alle Eierstöcke und trägt erst dann Früchte.
  • Unbestimmte Tomaten sollten für hohe Gesamterträge ausgewählt werden. Sie benötigen Langzeitpflege, zahlen sich aber gut aus. Wenn keine Zeit zum Verlassen ist oder Gartenarbeit nur ein Hobby ist, ist es besser, Determinanten zu pflanzen..

Beachtung! Wenn Sie genug Land haben, wird empfohlen, beide Tomatensorten anzubauen. Auf diese Weise können Sie die Merkmale jeder Art bestimmen und dürfen definitiv nicht ohne Ernte bleiben..

Tabelle 1. Beliebte Sorten determinierender Tomaten.

VielfaltBeschreibung
Bei einer kernlosen Anbaumethode beginnt die Fruchtreife bereits am 85. Tag nach der Aussaat. In der Mittelspur wird die Sorte in offenen Beeten angebaut, in einem strengeren Klima in Filmunterkünften.
Im Süden trägt die Sorte im Frühsommer Früchte, im Norden Mitte Juli. Die Tomate hat dicke, gerade Stängel, die Blätter ähneln Kartoffeln. Um einen starken Stiel zu bilden, wird der Stiefsohn vom Boden des entfernt.
Der Busch bringt leuchtend rote Tomaten von kleiner Größe mit einem Gewicht von etwa 55 g und runder Form. Empfohlen zum Kochen oder frisch.

Determinante früh reifende Sorte, kein Standardbusch mit wenig Laub, was auf die Zonierung in den nördlichen Regionen Russlands hinweist. Die Höhe des Busches beträgt bis zu 0,6 m. Die Tomaten reifen 105 Tage nach der Aussaat. Die Sorte erfordert Kneifen und Binden. Die Blütenstände sind einfach und in 1-2 Blätter gelegt.

Im reifen Zustand haben die Früchte eine orangerote Farbe. Die Form der Tomaten ist pflaumenförmig, wiegt bis zu 90 g. Der Zweck der Sorte: Vollfruchtkonservierung und kulinarische Verarbeitung.

Es zeichnet sich durch die Möglichkeit des kernlosen Wachstums, Kälte-, Feuchtigkeits- und Trockenresistenz, eine ruhige Einstellung zu extremen Temperaturen und eine Abneigung gegen Gewächshäuser aus. Die Höhe des Busches überschreitet 65 cm nicht. Nach 105 Tagen nach der Aussaat bringt die Tomate runde, leicht gerippte Tomaten mit einem Gewicht von 250 g. Ein Busch gibt bis zu 3 kg leckere Tomaten.
Wird zur Konservierung, zum Kochen und zur Zubereitung von Salaten verwendet.

Der Busch kann eine Höhe von 1,5 m erreichen. Er ist eine thermophile Sorte und eignet sich besser für den Anbau in einem Gewächshaus, aber eine gute Ernte kann auch im Freien erzielt werden. Kein Hybrid. Die durchschnittliche Reifezeit der Früchte beträgt normalerweise etwa 110 Tage. Resistent gegen Phytophthora. Ausreichend große und schwere Früchte, in Form und Farbe ähneln sie einer echten tropischen Orange (rund und orange). Nach Gewicht kann jede Frucht 400 g erreichen, aber häufiger wiegt eine Tomate 200-300 g. Sie hat eine fleischige Struktur sowie einen saftigen und süßlichen Geschmack. Die Frucht ist mittelkammerig mit einem hohen Trockenmassegehalt. Nicht für die Langzeitlagerung von Frischwaren geeignet.

Früh reifende Sorte: von der Keimung bis zur Reifung 95-105 Tage. Pflanzen 70-100 cm hoch (abhängig vom Anbauort und der Art der Bildung). Früchte mit einem Gewicht von 80-110 g, glatt oder leicht gerippt, gerundet, reif rot. Empfohlen für den Anbau auf Freiland- und Filmunterkünften. Pflanzdichte 3,5 Pflanzen / m2. Vorteile der Sorte: freundliche, fast gleichzeitige Abfüllung und Reifung der Früchte an den ersten 3-4 Blütenständen und damit eine hohe Frühernte.
Die Höhe des Busches beträgt 1,2 Meter, während der Wachstumsphase ist ein Strumpfband erforderlich. Es gibt ein paar Blätter im Busch. Die Pflanze darf sich in 2-3 Stielen bilden. Die Sorte zeichnet sich durch frühe Reifung aus. Die Landezeit beträgt 60 Tage vor dem Aussteigen auf offenem Boden. Der Ertrag an Tomaten ist gut. Bis zu 4 Kilogramm rote reife Früchte reifen aus 1 Tomatenstrauch. Die Sorte verträgt Trockenheit gut und kann einige Zeit ohne Bewässerung auskommen. Tomaten vertragen auch leichte Fröste..
Mittelgroße Früchte haben eine Masse von 200 Gramm und sind rot gefärbt. Die Tomate hat eine flache, runde Form mit einer glatten, glänzenden Haut. Die Sorte hat keine Rissneigung. Das Fruchtfleisch ist saftig, aber dicht. Beim Schneiden einer Tomate fließt es nicht heraus, sondern bleibt im Inneren.

Beachtung! Beim Kauf von Sorten determinierender Tomaten müssen nicht nur deren Hauptmerkmale berücksichtigt werden, sondern auch die Klimazone, in der die Sämlinge gepflanzt werden.

Bevor Sie eine bestimmte Tomatensorte pflanzen, ist es wichtig, sich mit all ihren Eigenschaften vertraut zu machen, um die Feinheiten ihres Anbaus und ihrer Pflege zu verstehen. Mit der richtigen Herangehensweise an das Geschäft wird es möglich sein, eine große und schmackhafte Ernte anzubauen, die lange hält.

Hat dir der Artikel gefallen? Speichern, um nicht zu verlieren!

Determinante und unbestimmte Tomatensorten - was ist das??

Die Auswahl der besten Tomatensorten für Ihren Garten ist jetzt keine leichte Aufgabe. Die Schaufenster sind voller verlockender Bilder und fast jede Tasche sagt, dass diese Sorte die produktivste, größte und leckerste ist.

Und auf den Beuteln mit Tomatensamen finden Sie so lange und schwer auszusprechende Wörter wie determinante oder unbestimmte Sorte. Was ist das? Egal? Vor allem, welche Sorte passt zu Ihnen? Wir werden versuchen, Antworten auf diese Fragen zu finden..

Unbestimmte Tomatensorten


Dies ist der Name für Sorten und Hybriden mit unbegrenztem Wachstum. Wenn Sie mit der Situation vertraut sind, in der ein Tomatenstrauch auf dem Dach des Gewächshauses ruht, aber weiter wächst und Bürsten „bis zum letzten“ bindet, dann haben Sie es mit einer unbestimmten (großen) Sorte zu tun.

Solche Sorten können in einem geeigneten Klima länger als ein Jahr wachsen, 2-3 Meter hoch werden und bis zu 50 Tomatenbüschel ergeben.

Die Blüte unbestimmter Sorten beginnt nach 9-12 Blättern, alle drei Blätter werden Blütenpinsel gelegt. Das empfohlene Alter der Sämlinge beträgt 60-65 Tage, die Fruchtbildung erfolgt in 105-130 Tagen.

Determinante Tomatensorten


Im Gegensatz zu den oben genannten können diese Sorten und Hybriden nicht unbegrenzt wachsen. Sie bilden eine bestimmte Anzahl von Bürsten (von 4 bis 8) und hören auf zu wachsen.

Determinante Tomaten wiederum werden in untergroße (Standard) und mittelgroße Tomaten unterteilt.

Standardtomaten - niedrig, mit einem dicken Stiel, am frühesten. Das empfohlene Alter der Sämlinge beträgt 40-45 Tage, die Fruchtbildung beginnt in 75-90 Tagen, aber sie ergeben durchschnittlich drei Trauben aus einem Busch.

Mittelgroße Tomaten können eine Höhe von einem Meter erreichen. Das empfohlene Alter der Sämlinge beträgt 50-55 Tage. Sie treten nach 90-105 Tagen in die Fruchtphase ein, ergeben jedoch einen höheren Ertrag (bis zu 8 Bürsten pro Busch)..

Der erste Blütenhaufen in determinanten Tomaten erscheint nach 5-7 Blättern, dann bilden sich alle zwei Blätter die Büschel.

Unterschiede im Anbau unbestimmter und bestimmender Tomatensorten

Die erste Abbildung zeigt determinante Tomaten, die zweite - unbestimmte. Welche Tomaten sind am besten? Was solltest du wählen? Die Antworten auf diese Fragen hängen wie immer davon ab, für welchen Zweck Sie Tomaten anbauen und wie viel Arbeit Sie bereit sind, in sie zu investieren..

Der Hauptvorteil unbestimmter Sorten ist die Verbreitung von Früchten. Sie geben die Ernte während der gesamten Saison in Teilen ab, und bei richtiger Pflege können Sie aus jedem Busch einen Eimer Obst und noch mehr erhalten. Diese Tomaten erfordern jedoch die obligatorische Bildung in einem Stiel, die rechtzeitige Entfernung von Stiefkindern und zusätzlichen Blättern sowie ein konstantes Strumpfband.

Mittelgroße Determinantensorten beginnen früher Früchte zu tragen, geben die Ernte freundlicher. Es reicht aus, sie einmal zu binden, und es ist durchaus möglich, sie zu zwei Stielen zu formen (der Rest der Stiefsöhne muss wieder entfernt werden). Sie sind „kompakter“, bilden keinen „Dschungel“ im Gewächshaus und Blumenbürsten werden häufiger gelegt. Solche Sorten können auch bis zu einem Eimer aus einem Busch stammen, jedoch nur im besten Fall..

Standardsorten und Hybriden können Sie mit den ersten Früchten im Juni erfreuen. Sie erfordern kein Strumpfband oder Kneifen, wachsen gut in Töpfen - im Allgemeinen erfordern sie nur minimale Arbeit. Aber es gibt auch ein Minus: Diese Tomaten geben eine kleine Ernte ab und hören dort auf.

Überlegen Sie sich daher vor dem Kauf dieser oder jener Sorte, warum und wie viele Tomaten Sie benötigen: Verwöhnen Sie sich einfach, zum Essen im Sommer oder zum Einmachen...

Außerdem müssen Sie die Klimazone und die Wachstumsbedingungen (offener oder geschlossener Boden) berücksichtigen, ohne die es keinen Weg gibt.

Für die nördlichsten Regionen, in denen es keinen Sinn macht, Tomaten auf freiem Feld anzubauen, ist es besser, bestimmende Sorten für Gewächshäuser zu wählen. In einem kurzen Sommer haben sie nur Zeit, ihre gesamte Ernte aufzugeben. In der Mittelspur wird empfohlen, determinante Sorten auf offenem und unbestimmtem Boden anzubauen - geschützt. In den südlichen Regionen, sowohl in Gewächshäusern als auch auf der Straße, können Sie sicher unbestimmte Tomaten anbauen.

Wenn Sie Sorten aus verschiedenen „Kategorien“ probieren möchten, achten Sie unbedingt auf das empfohlene Alter der Sämlinge. Es ist unterschiedlich für niedrige, mittlere und große Sorten. Dies bedeutet, dass es besser ist, Samen für Sämlinge schrittweise zu pflanzen, um den maximalen Ertrag zu erzielen. Ab dem geschätzten Datum des Pflanzens von Sämlingen an einem dauerhaften Ort müssen Sie das empfohlene Alter abziehen und 5-7 Tage für die Samenkeimung hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise normalerweise Anfang Mai Tomaten in einem Gewächshaus pflanzen, sollten Ende März Standardtomaten für Setzlinge gepflanzt werden, mittelgroße Mitte März und große Anfang März. Vergessen Sie nicht, dass die Aussaat von Samen zu früh für Setzlinge der Pflanze vorzeitig Energie entzieht und zu spät nicht in der Lage ist, ihr volles Potenzial auszuschöpfen..

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und große Ernten!

Der Autor des Artikels: Dudko S.G. Der Artikel ist urheberrechtlich geschützt. Das Nachdrucken und Kopieren ohne Zustimmung des Autors stellt einen Verstoß gegen das Gesetz dar. © Dachnye-sovety.ru

TEILEN SIE MIT IHREN FREUNDEN LANDTIPPS UND GARTENTIPPS:

Determinante Tomaten: Warum sie gut sind und wie man sie anbaut

Tomaten selbst anzubauen macht Spaß, aber viele geben das Vergnügen wegen des kurzen Sommers oder des Zeitmangels auf. Schließlich gibt es die Meinung, dass alle Tomaten ständige Pflege benötigen. Dies ist jedoch nicht der Fall. Es gibt Tomaten, die ein Minimum an Aufmerksamkeit erfordern - zu klein oder genauer gesagt mit begrenztem Wachstum - bestimmend. Mit den richtigen Sorten bewaffnet, gewinnt auch ein unerfahrener Gärtner den Kampf um die Ernte..

Was sind bestimmende Sorten?

Die Welt der Tomaten ist sehr vielfältig. Die Früchte unterscheiden sich in Farbe, Form, Größe und Dichte. Und Tomatenbüsche haben zwei Arten von Wachstum:

Sie werden im Volksmund Indets und Kinder genannt. Die ersteren wachsen unbegrenzt an Höhe, solange das Wetter es zulässt. Das sind große Tomaten. Letztere sind unabhängig voneinander im Wachstum begrenzt - sie tun dies, indem sie die Anzahl der für die Sorte charakteristischen Blütenbürsten herauswerfen.

Determinante Tomaten sind für eine Reihe von Vorteilen bekannt:

  • wartungsarm im Vergleich zu großen;
  • bitte mit einer schnellen und freundlichen Ernte;
  • am häufigsten produzieren Früchte der gleichen Größe.

Wenn der Sommer in der Region kurz ist, sind Kinder die beste Option. Tomaten reifen wahrscheinlich vor den kalten Augustnächten. Und die gleichzeitige Reifung einer großen Anzahl identischer Früchte ist sehr praktisch, wenn Tomaten für die Ernte für den Winter angebaut werden. Solche Pflanzen eignen sich gut für unerfahrene Gärtner. Ein schnelles, erfolgreiches Ergebnis inspiriert schließlich zu einem weiteren unabhängigen Anbau von Gemüse..

Bestimmende Tomaten, die eine bestimmte Höhe erreichen, wachsen nicht mehr heran

Die Nachteile von Kindern sind:

  • geringe Produktivität;
  • bescheidener Geschmack;
  • schlechte Haltbarkeit der Früchte;
  • Anfälligkeit für Krankheiten.

Wenn wir die Gesamternte für die Saison nehmen, wird viel weniger Obst von untergroßen Tomaten geerntet als von hohen Tomaten. Dies ist auf die kurze Vegetationsperiode zurückzuführen. Die Früchte von Kindern gewinnen weniger Zucker und trockene Substanzen, so dass sie einen eher schlechten Geschmack haben, aber diese Sorten eignen sich hervorragend zum Einmachen ganzer Früchte.

Die Früchte determinierender Sorten werden nicht lange gelagert: Nach der Ernte ist es besser, sie sofort zu essen oder zu konservieren.

Es gibt zwei Hauptsorten von determinanten Tomaten:

  • überbestimmt (Superkinder);
  • semi-determinant (semi-determinant).

Diese Typen variieren auch in der Höhe. Superkinder sind die kleinsten Vertreter der Tomatenwelt mit einer Höhe von 30 bis 60 cm. Sie verschwenden keine Energie bei der Bildung eines großen Busches und von Blättern und geben daher eine sehr frühe Ernte. "Zwerge" bilden ungefähr 3–7 Bürsten in 1–2 Blättern und dann verschwindet der Wachstumspunkt. Stattdessen bildet sich oben am Trieb ein Pinsel mit Früchten. Wenn Sie die Stiefsöhne nicht entfernen, bilden sich auch 2 oder mehr Pinsel, woraufhin der Schuss selbst gemacht wird. Superbestimmte Tomaten zeichnen sich durch eine kurze, aber freundliche Fruchtwelle aus, die 80-100 Tage nach der Keimung beginnt.

Standard-Superkids sind beeindruckend - die pflegeleichteste unter den Tomaten. Sie sind leicht von allen anderen zu unterscheiden. Dies sind kleine, robuste Pflanzen mit einem dicken Stamm, ähnlich wie Bäume. Ihre Blätter sind bemerkenswert - stark gewellt, aber mit kurzen Blattstielen. Süße "Zwerge" sind beständig gegen Kälte, Hitze, Wind und reifen schnell. Aufgrund ihres kompakten Wurzelsystems werden sie häufig in Töpfen gezüchtet..

Topfkinder können auf der Fensterbank oder auf dem Balkon gezüchtet werden

Trotz der Tatsache, dass die bestimmenden Sorten als verkümmert gelten, erreichen Mischlinge manchmal 1,3 m und benötigen ein Strumpfband. Es ist ein Zwischentyp zwischen kleinen und großen Tomaten. Der Ertrag von Halbfrüchten ist höher als der der "Zwerge" und die Früchte sind größer, aber die Reifung erfolgt später. Sie können nicht als unprätentiös bezeichnet werden, sie brauchen kompetente Agrartechnologie.

Tomaten stammen aus Südamerika. Sie kamen erst im 18. Jahrhundert nach Russland. Tomaten wurden zunächst als exotische Zierpflanze angebaut, da die Früchte keine Zeit zum Reifen hatten..

Tabelle: Unterschiede zwischen unbestimmten und determinanten Sorten

Determinante TomatenUnbestimmte Tomaten
Die Höhe des Keimblattknies bei Sämlingen1 bis 2 cm für Superkids und Kinder, ca. 3 cm für Halbkinder3 bis 5 cm
BuschhöheHöhen von 0,3 bis 1,3 m erreichen,
Der Hauptstiel ist kantig
Der Hauptstamm wächst von 1,5 bis 4 m
Bildung der ersten BlütenbürsteÜber 5-7 BlattÜber 8-9 Blatt
Die Lücke, durch die sich Blütenstände bildenAlle 1-2 Blätter oder überhaupt kein PlatzAlle 3 oder mehr Blätter
BlätterKlein bis mittel mit kurzen Internodien, manchmal gekräuseltGroße Blätter und Internodien
Anzahl der Bürsten am HauptstielFür Kinder - von 4 bis 6, für Superkinder - von 2 bis 4, für Halbkinder - 7 und höher in GewächshäusernNicht limitiert
Fruchtgröße und GewichtKlein bis mittel: 50 bis 100 g für Superkinder, 100 bis 300 g für halbe KinderGroße Früchte - von 100 bis 1000 g, außer Kirsche und feine Sahne
GeschmackBefriedigend und gut für Kinder und Superkinder, ausgezeichnet für HalbkinderEin großer
AusbeuteKlein für Kinder und Superkinder und mittel für HalbkinderHoch
KrankheitsresistenzSchwach (außer bei speziell gezüchteten Hybridsorten)Mittel und hoch
FruchtzeitAbkürzung für Super Kids und Kids, ausgestreckt für halbe KinderGestreckt

Buschbildung in Freiflächen und Gewächshäusern

Wie bei anderen Tomaten wachsen Babys je nach Klima und Zielen des Gärtners in einem oder mehreren Stielen. Normalerweise wird die Bildung von Büschen mit einem Strumpfband von Pflanzen kombiniert. Um die Fruchtreife zu beschleunigen und Krankheiten vorzubeugen, werden bei jeder Anbaumethode die unteren Blätter allmählich bis zum ersten Blütenstand entfernt. Einmal pro Woche werden 1-2 Blätter geschnitten. Ein solches Regime ist notwendig, um die Anlage nicht zu schockieren..

Das Schneiden oder Abbrechen eines Tomatenblattes hinterlässt einen Stumpf von 0,5 cm

Hören Sie sich bei der Rationierung eines Busches die Empfehlungen von Experten an:

  • Das Kneifen wird bei trockenem Wetter am Morgen durchgeführt, damit die Abschnitte schneller austrocknen.
  • Es ist vorzuziehen, Stiefkinder vor dem Blühen von Blumen zu entfernen.
  • Im Idealfall brechen Sie sie mit den Fingern bis zur Basis aus, wenn sie 4–7 cm erreichen.
  • Überwachsene Achseltriebe von größerer Länge werden am besten mit einer Astschere geschnitten, wobei ein Stumpf von 1 cm verbleibt.
  • Am Vorabend des Schnittes werden Tomaten nicht gewässert oder gefüttert.
  • Selbst wenn auf einer Tüte Samen steht, dass die Sorte kein Stiefkind ist, lohnt es sich dennoch, die Anzahl der Seitentriebe zu rationieren, um die Reifung zu beschleunigen.

Agronomen sagen, dass der Hanf, der nach dem Kneifen zurückbleibt, das Wachstum neuer Achseltriebe nicht beeinflusst. Beim Beschneiden eines überwachsenen Stiefsohns bleibt der Stumpf übrig, um Verletzungen des Hauptstiels zu minimieren.

Stiefsöhne wachsen aus den Achseln der Blätter, sie verdicken den Busch und ziehen Nährstoffe ab, so dass sie geschnitten werden müssen

In einem Fass

Wenn das Hauptziel die frühe Reifung von Früchten auf freiem Feld ist, werden Kinder in einem Stamm gezüchtet. Dies bedeutet, dass alle Seitentriebe von den Blattachseln entfernt werden müssen. Es ist normalerweise nicht notwendig, den Hauptstiel einzuklemmen - er endet von selbst und vervollständigt das Wachstum mit einem Blumenpinsel oben am Trieb. Leider bringt das Wachsen auf diese Weise keine große Ernte..

In Gewächshäusern wird ein Stamm anders angebaut. Zupfen Sie alles in den Nebenhöhlen aus, außer 1-2 apikalen Stiefsohn. Sie bleiben übrig, um die Tomate wachsen zu lassen. Anschließend wird der schwächste Spross entfernt. Der verbleibende Stiefsohn wird als Folgeflucht bezeichnet.

Um frühe Früchte zu erhalten, ist es wichtig, früh reifende und ultra-frühe Sorten für den Anbau auszuwählen. Informationen zur Reifung finden Sie auf der Saatgutverpackung.

Zwei Fässer

Ungefähr 2 Wochen später reifen Tomaten auf Exemplaren, die in 2 Stielen aufbewahrt werden. Die Methode eignet sich sowohl für Gewächshäuser als auch für Gemüsegärten. Alle Stiefsöhne werden hier entfernt, außer dem, der unter dem ersten Blumenpinsel wächst. Dies wird der zweite Lauf sein, auf dem wiederum alle Stiefsöhne herausgerissen werden. In einem kurzen Sommer muss der zweite Stiel die Spitze einklemmen, wenn er 2-3 Fruchtbüschel herauswirft. Dies ist notwendig, damit die Früchte reifen können..

Formen in 2 Stielen - das beliebteste Schema unter Gärtnern

Drei Koffer

Die Reifung verzögert sich merklich, wenn sie in drei Stielen gezüchtet wird. Diese Methode liefert die reichste Ernte, jedoch nur, wenn sie im Süden oder in einem Gewächshaus angebaut wird. Bei der ersten Blütenrasse sind nur zwei Achseltriebe erhalten. Wenn sich der erste Pinsel darauf bildet, werden die Triebe eingeklemmt.

Wenn Sie einen abgeschnittenen Stiefsohn in Wasser legen, wird er schnell Wurzeln schlagen. Dann kann der Trieb in den Boden gepflanzt werden, aber die Ernte wird gering sein.

Mit der Übersetzung, um der Fortsetzung zu entkommen

In Gewächshäusern wird eine Methode verwendet, um den Wachstumspunkt auf den Stiefsohn zu übertragen. Es wird eine Fortsetzung Flucht. Unter dem ersten Blütenstand verbleibt ein Achseltrieb. Wenn 2 Fruchtbürsten darauf gebildet werden, kneift es. Dann bleibt der stärkste Seitentrieb auf diesem Stiefsohn, der Rest wird entfernt. Nach der Bildung von 2 Bürsten wird auch die letzte umrandet.

Für einen kurzen Sommer ist es besser, eine Tomate in 1 Stiel zu führen

Der gesunde Menschenverstand ist ein guter Leitfaden für die Rationierung von Stielen. Wir schauen uns an, wie viele Blütenpinsel sich gebildet haben und korrelieren sie mit der Größe des Busches. Wenn es nur wenige Blumen gibt, aber viele Spitzen, dann lohnt es sich, 1-2 weitere lebensfähige Stiefsöhne zu hinterlassen. Somit wird die Ernte zunehmen, aber die Reifung wird später kommen..

Zu Beginn meines Tomatenanbaus war es für Anfänger eine übliche Verlegenheit. Ich pflanzte früh reifende Superkinder, aber die Büsche wurden so schön, dass meine Hand sich nicht hob, um die zusätzlichen Triebe und Blätter zu entfernen. Infolgedessen reiften sie erst, als die eingeklemmten halben Tage bereits zu reifen begonnen hatten. Fazit: Wenn Sie nicht früh reifende Tomaten rationieren, ernten sie nicht sehr früh, unabhängig davon, was auf der Verpackung steht.
Obwohl ich in einer Region mit warmen langen Sommern lebe, bilde ich immer halbe Tage in nur 2 Stielen. Mir ist aufgefallen, dass die Tomate auf diese Weise einen vollmundigen Pinsel mit großen Früchten bildet. Der Busch ist besser belüftet und weniger krank.

Tomatenblätter grasen und entfernen - Video

Die besten Sorten determinierender Tomaten

Natürlich hat jeder erfahrene Gärtner seine eigene "goldene Liste" der beliebtesten niedrig wachsenden Tomaten. Aber es ändert sich oft von Jahr zu Jahr. Dies liegt an der Tatsache, dass Tomatenbauern zu der Kategorie der Menschen gehören, die auf der ewigen Suche nach ihrer idealen Tomate sind. Nachdem jedoch alle neuen Produkte ausprobiert wurden, kehren viele zu den alten bewährten Sorten zurück..

Betta

Für diejenigen, die nicht bereit sind, lange auf einen Salat mit frischen Tomaten zu warten, wurde 1997 eine ultra-früh reifende Sorte gezüchtet - Betta. Von der Keimung bis zur Reifung vergehen nur 78-83 Tage. Die Pflanze hat einen dicken Stiel von 0,5 m Höhe und mittelgroße, leicht gewellte Blätter. Die roten, runden Früchte haben einen guten Geschmack und wiegen zwischen 55 und 70 g. Der maximale Ertrag beträgt 2 kg pro Busch. Leider infiziert sich die Sorte leicht mit Cladosporiose, Fusarium und Tabakmosaikvirus, aber meistens trägt sie Früchte, bevor Tomatenkrankheiten auftreten..

Bonnie MM

Favorit bei vielen frühreifen und sehr ertragreichen Sorten - Bonnie MM. Erreicht die Reife 83–88 Tage nach der Keimung. Dies ist eine Standardpflanze, die nicht höher als 50 cm ist. Die Blätter sind klein, dunkelgrün. Über 6–7 Blättern bildet sich ein einfacher Blütenstand. Es ist merkwürdig, dass nachfolgende Pinsel nicht durch das Blatt getrennt werden. Flache, leicht gerippte Früchte mit einem Gewicht von etwa 60 g erhalten im reifen Zustand eine leuchtend rote Farbe. Wenn Gärtner auf offenem Boden oder unter einer Filmdecke wachsen, erhalten sie bis zu 6,5 kg Tomaten pro 1 m 2. Es wird hauptsächlich frisch verzehrt.

Tomatensorte Bonnie MM - garantierte Ernte bei jedem Wetter

Kämpfer (Schläger)

Früh reifende vielseitige Tomaten werden hoch geschätzt, die für Salate und Konserven geeignet sind. Eine dieser Sorten ist der Fighter. Standardbusch, ca. 45 cm hoch, bedeckt mit stark gewelltem Laub. Rote zylindrische Früchte mit einem Gewicht von 67 bis 88 g passen gut in ein Glas. Die Sorte ist berühmt für ihre Trockenresistenz. Manchmal ist es von bakteriellen Infektionen betroffen. In Gewächshäusern und auf freiem Feld gewachsen.

Dubok (Dubrava)

Wenn die Sorte fruchtbar und früh reif ist, warum sollte man sie ändern? Die beliebteste Sorte von Dorf-Oldtimern ist Eiche, die 85-100 Tage nach der Keimung reift. Zu den Vorteilen zählen Ertrag, frühe Reifung, guter Geschmack. Mittelbeständig gegen Spätfäule.

Tomateneiche gilt als kältebeständig

Sanka

Gärtner in Regionen mit kurzen Sommern sind der frühreifen, untergroßen Sanka-Sorte treu. Dies ist eine Tomate ohne Überraschungen: Die marktfähigen roten Tomaten reifen gleichzeitig. Dann trocknen die Büsche aus. Das Fruchtgewicht variiert zwischen 70 und 90 g. Es wird in Salaten und Zubereitungen verwendet..

Es wird nicht schaden, dem Tisch etwas Exotisches hinzuzufügen. Die mittelfrühe Dina-Sorte wächst zwischen 50 und 70 cm. Ihre Schale besteht aus orangefarbenen runden Früchten mit einem Gewicht von 100 bis 120 g. Die Reifezeit beträgt etwa 100 Tage. Die Tomate ist bekannt für ihren guten Ertrag und ihren guten Geschmack. Geeignet zum Salzen. Resistent gegen Septorien, aber anfällig für andere Nachtschattenkrankheiten.

Dinas Tomaten von ungewöhnlicher Farbe schmücken jeden Sommersalat

Stierherz und seine Derivate

Und die letzte Sorte ist geschmacklich führend unter den halben Tagen. Dies ist eine mittelspäte Tomate - Rinderherz. Es ist jedoch schwer zu pflegen: Es braucht ein Strumpfband, Stiefkinderrationierung und regelmäßige Fütterung. Tomaten zeigen ohne angemessene Pflege nicht ihre besten Eigenschaften. Der Busch erreicht eine Höhe von 1 m und mehr. Mit dem Auftreten von kaltem Tau ist es das erste, das an Krankheiten erkrankt. Aber große rosa Zuckerfrüchte werden ein Leben lang in Erinnerung behalten. Viele erfolgreiche Determinantensorten mit dem gleichen reichen Geschmack, aber früherer Reifung und erhöhter Beständigkeit gegen ungünstige Bedingungen wurden auf der Basis des Ochsenherzens gezüchtet:

  • Rosa Honig;
  • Edelmann;
  • Adlerherz;
  • Nastenka;
  • Stierherz kompakt.

Herzförmige Tomaten, einschließlich rosa Honig, sind die köstlichsten

Ich habe in meinem Leben viele frühe Determinantenstämme erlebt. Aber ich erinnere mich an die sibirische Frühreifung, das Balkonwunderrosa und die Kibits. Die erste Sorte liefert recht anständige Früchte in Geschmack und Größe, aber ich bin auch beim Kneifen nicht früh herausgekommen. Es scheint, dass die Anzahl der Früchte auch rationiert werden sollte. Trotz der Höhe von nur 40 cm mussten die Büsche zusammengebunden werden. Die Masse der Tomaten schlägt sie von den Füßen. Es ist unmöglich, die Büsche zu spucken, da die Fruchtbürsten bis zum Boden hängen.
Ich säe immer noch manchmal das Balkonwunder. Ich habe noch nie den Geschmack von frischer Kirsche in einer Tomate getroffen. Die Sorte gibt sehr kleine Früchte, wie rosa Perlen, aber sie halten gut und sind bei Kindern sehr beliebt. Nicht zur Konservierung geeignet, platzen sie. Dank weicher lianenförmiger Triebe sieht es in einem hängenden Korb großartig aus.
Kibits - bekannt für seine reiche Ernte. Der Berg der Früchte ist 60 cm hoch, auch die Blätter sind nicht sichtbar. Die pfefferförmigen Früchte sind schön und fotogen, aber völlig geschmacklos. Außerdem begannen die Samen in den Früchten nach einer Woche zu keimen - ein schrecklicher Anblick. Dies war die enttäuschendste Belastung in meiner Praxis..
Von den bestimmenden Sorten züchte ich jetzt hauptsächlich ein halbes Jahr mit unterschiedlichen Reifezeiten: vom unübertroffenen Bullenherz bis zu verschiedenen ausländischen Familiensorten, zum Beispiel Morado, Amana Orange. Von Zwergen bin ich zu größeren Tomaten übergegangen, weil sie viel schmackhafter sind, obwohl sie länger reifen. Wahrscheinlich kommen mit Erfahrung viele Tomatenbauern zu diesem Schluss. Frühe frische Tomaten können im Laden gekauft werden, aber anständige Salatsorten müssen selbst angebaut werden. Wegen der dünnen Haut bauen die Bauern sie nicht zum Verkauf an. Leider sind die leckersten Sorten nicht transportabel..

Die Keimung von Samen in einer Tomate erfolgt aufgrund der Tatsache, dass nach einem langen Kälteeinbruch warmes Wetter kam und Tomaten dies als einen natürlichen Zyklus "Winter-Frühling" wahrnahmen.

Die produktivste bestimmende Tomatensorte - Video

Wachsende Eigenschaften

Bei Sämlingen werden bereits gekeimte Samen gängiger Determinantensorten 60–70 vor der beabsichtigten Pflanzung in einem Gemüsegarten oder Gewächshaus ausgesät. Die Aussaat früh reifender, sehr früher Sorten erfolgt jedoch später, 35 bis 45 Tage vor dem Umzug in den Garten. Schließlich wachsen solche Pflanzen sehr schnell und tragen Früchte..

Halbkinder und große Kinder werden auf die gleiche Weise wie die Indets gepflanzt und aufgezogen. Pflanzschema - 50x60 cm. Sie müssen zu Beginn des Wachstums mit Stickstoffdüngern und Kalidüngern düngen - während der Fruchtbildung. Diese Sorten benötigen auf jeden Fall eine zuverlässige Unterstützung, um den Stamm zu unterstützen und das regelmäßige Zupfen der Achselprozesse zu unterstützen. Vergessen Sie nicht, gegen Krankheiten zu sprühen. Die wirksamsten Medikamente basieren auf Kupfer.

Ultra-frühe Superbabys sind leichter zu züchten. Aufgrund ihrer kompakten Größe benötigen sie meistens kein Strumpfband und beziehen sich normalerweise auf eine verdickte Bepflanzung nach dem 30x50-cm-Schema. Bei einer hohen Ladung Büsche mit einer Ernte sind sie wie Kartoffeln. Die optimale Anordnung der Betten erfolgt von Nord nach Süd. Aufgrund der kurzen Vegetationsperiode werden Düngemittel für Zwerge, Humus mit Asche oder Nitroammophos direkt in das Loch eingebracht. Normalerweise werden solche Tomaten nicht mit Chemikalien gegen Krankheiten behandelt. Als vorbeugende Maßnahme werden nur die unteren Blätter entfernt, damit sie den Boden nicht berühren.

Die sibirische Frühreifensorte strickt zu viele Früchte, sie muss an eine Unterlage gebunden werden

Nach der Reifung bilden Superkids normalerweise keine neuen Früchte, daher sollten sie so schnell wie möglich aus den Beeten entfernt werden. Aufgrund ihrer Anfälligkeit für Krankheiten können sie gegebenenfalls zu einer Infektionsquelle für spätere Sorten werden..

Bestimmende Tomaten werden wie die anderen nur dann gewässert, wenn der Boden austrocknet.

Damit die Beete, in denen die Büsche der frühen Tomaten bis zum Ende des Sommers wuchsen, nicht leer sind, werden sie mit Dill, Salat, Rucola oder Daikon gesät.

Tabelle: Aussaatdaten für die frühe Reifung ultrafrüher niedrig wachsender Tomaten auf offenem Boden

RegionSaatgut für SetzlingeSämlinge auf offenem Boden pflanzen
Süd- und Nordkaukasischer Bundesdistrikt1. bis 10. Märzab dem 15. April
Weißrussland, Wolga-Bundesdistrikt5.-15. Märzab dem 20. Mai
Zentraler und nordwestlicher Bundesdistrikt15. bis 25. Aprilab dem 1. Juni
Ural Bundesdistrikt15. bis 25. Aprilab dem 1. Juni
Sibirischer und fernöstlicher Bundesdistrikt25. April - 5. Maiab dem 10. Juni

Samenloser Weg

Früh reifende Tomaten werden zunehmend durch direkte Aussaat in den Boden angebaut. Ende April oder Anfang Mai wird ein mit Humus gefülltes Hochbett mit einem Film bedeckt, damit es sich erwärmt. Nach einer Woche werden Rillen mit einer Tiefe von mindestens 10 cm umrissen und mit kochendem Wasser oder einer Lösung von Kaliumpermanganat verschüttet. Mit einem Stock werden 1,5 cm Vertiefungen in die Furchen gemacht, wo 2-3 Samen ausgelegt und mit Torf oder Sand bestreut werden. Zwischen den Samen bleibt je nach Sorte ein Abstand von 30 bis 50 cm. Dann wird das Bett mit zwei Schichten Film und Agrofaser bedeckt, die Kanten werden gepresst. Sämlinge erscheinen in 7-10 Tagen.

Hohe Beete eignen sich gut für den kernlosen Tomatenanbau

Wenn die Tomaten zu einem Film wachsen, werden Bögen gesetzt und das Abdeckmaterial darüber gespannt. Bei der Hitze werden die Ränder der Folie angehoben, um das Gewächshaus zu lüften. An kalten Tagen werden dunkle Plastikflaschen mit Wasser zwischen die Reihen gestellt, um die Sämlinge zu erwärmen. Tagsüber erwärmen sie sich in der Sonne und nachts geben sie Wärme an die Tomaten ab..

Samenlose Tomaten reifen 2-3 Wochen später als Innentomaten, aber sie erfreuen sich einer höheren Immunität und Trockenresistenz.

Ich habe keine Tomaten speziell durch direkte Aussaat im Garten angebaut. Aber eines Tages im August begrub ich Kirschbäume, die unter einem Apfelbaum vom Regen geplatzt waren, und im Frühjahr stiegen sie auf. Wir konnten sie nicht verpflanzen oder fesseln, also wuchsen sie den ganzen Sommer in einem gleitenden Schatten und lagen auf dem Boden. Es ist bemerkenswert, dass diese Tomaten bis zum Herbst nichts verletzt haben und eine anständige Ernte gebracht haben..

Bewertungen

Die Betta-Sorte ist früh reif und kurz, empfohlen für den Außenbereich, aber wir haben sie in einem Gewächshaus angebaut, wo sie hervorragende Ergebnisse zeigte. Ein kleiner Strauch - ca. 60 cm, mit dickem Stiel und reichlicher Blüte. Besitzt eine gute Resistenz gegen Spätfäule und hält länger als andere Sorten. Tomaten wachsen in Gruppen von 6-8 Stück. Die Früchte sind klein, haben einen Durchmesser von 5 bis 6 Zentimetern und eignen sich perfekt zum Einmachen (das Fruchtfleisch ist dicht, lecker und saftig). Das Hauptmerkmal dieser Sorte ist, dass diese Büsche ihre gesamte Ernte "auf einmal" geben. Sie beginnen reichlich zu blühen und wachsen sofort mit Tomaten bewachsen (wir haben 2–2,5 Kilogramm pro Pflanze gegeben). Nach der Bildung aller Pinsel hört die Farbe auf und die Büsche gehen in den Tomatenreifemodus über, nach dem Sammeln können sie sicher herausgezogen werden (es gibt keine neuen Blumen mehr)..

igorter

http://otzovik.com/review_3991753.html

Ich versuche, ultrafrühe und niedrig wachsende Tomaten auf offenem Boden zu pflanzen, um die ersten Tomaten direkt aus dem Busch zu holen. Eine dieser Sorten ist Boni-MM. Diese Tomaten können geerntet werden, bevor die Spätfäule auftritt. Die Sorte ist zu klein, unprätentiös, so dass es sehr einfach ist, sie anzubauen. Die Sorte ist bestimmend, aber ich bilde sie trotzdem und beschränke sie so, dass die Früchte größer sind und alles Zeit hat, am Busch zu reifen. Tomaten sind nicht groß, aber wenn sie gebildet werden, können Sie bis zu 100-120 g erreichen, obwohl die Beschreibung besagt, dass die Masse nicht mehr als 80 g beträgt. Boni-MM-Tomaten gehören zu den ersten, die reifen, und sind ideal zum Beizen und Einmachen. Wenn der Geschmack mit mittelfrühen Sorten verglichen wird, sind Bonnies ihnen natürlich unterlegen, sie haben Säure. Dank guter Pflege steigt unser Ertrag um 20%. Wenn normalerweise nicht mehr als 2 kg aus einem Busch entnommen werden können, entfernen wir etwa 2,5 kg. Und ich möchte auch sagen, dass ich im ersten Jahr, als ich diese Sorte zum ersten Mal säte, mit der Aussaat zu spät kam. Ich habe es erst am 23. April gesät und deshalb haben meine Tomaten im Juli Früchte getragen. So hat er Boney MM!

Foxi1502

http://irecommend.ru/content/samye-pervye-pomidorchiki-s-otkrytogo-grunta-super-rannii-ultroskorospelyai-sort-v-odin-god

Meine Favoriten unter den Tomaten waren schon immer große salatrosa Sorten. Aber zwei Jahre hintereinander ist der Sommer eher ein verlängerter Frühling, der sich nahtlos in den Herbst verwandelt. Die Ernte im Freien von meinen Favoriten ist praktisch Null. Unwillkürlich im Frühjahr musste ich an früh reifende Sorten mit gutem Fruchtset denken. Nachdem ich die Bewertungen gelesen hatte, entschied ich mich für zwei Sorten, Sanka und Boni MM. Sanka hat vorher gepflanzt. Die Ausbeute und Wetterbeständigkeit sind ausgezeichnet. Aber MM hat Boni zum ersten Mal gepflanzt, 10 Büsche auf offenem Boden und ein paar auf geschlossenem Boden. Ich habe nicht wirklich mit der Ernte gerechnet. Auf den Betten standen fast alle Büsche leer, und nur Boney MM legte Mitte Juni Büschel kleiner Früchte auf, die fest aneinander gepresst waren. Aufgrund der unaufhörlichen Regenfälle konnte nur einmal gekniffen werden. Am 15. Juli war das Tomatenbeet üppiges, dunkelgrünes Dickicht. Die meisten Büsche brachten nie eine Ernte hervor, aber Boney MM überraschte nicht so sehr mit der Anzahl der Früchte als mit ihrer Größe. Stellen Sie sich einen kleinen Busch mit einem großen dicken Bein vor, von dem zwei oder drei gleich starke Zweige, die mit ausgekleideten Tomaten von jeweils 150 Gramm bedeckt sind, abzweigen. Die Büsche im Gewächshaus erwiesen sich als lockerer und breiter, und die Tomaten selbst sind viel kleiner. Boni MM hat einen durchschnittlichen Geschmack, vor allem nicht aus Holz. Frisch aßen wir immer noch lieber Salattomaten. Aber sie waren sehr gut für die Erhaltung. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass frühreifende Sorten für unsere Region mit einem kurzen Sommer einfach notwendig sind. Und die besten von ihnen sind meiner Meinung nach BONY MM und SANKA.

nechaevatu

https://otzovik.com/review_2831143.html

Letztes Jahr, mit sonnigen Tagen von März bis Mai, war es nicht sehr glücklich, so dass sich alle Sämlinge auf der Fensterbank stark ausstreckten. Ich war begeistert von der Tomatensorte Fighter (Buyan) - dies ist der einzige Sämling, der ohne Probleme zur Datscha gebracht wurde. Die Büsche waren kompakt, es gab viel Grün, aber da der Sommer spät war und wir als Sommerbewohner Anfänger waren, haben wir keine Gewächshäuser errichtet, sie haben eine anständige Ernte geerntet, aber er hat schon zu Hause gesungen. Dieses Jahr habe ich diese Samen wieder bestellt. Ich empfehle auch dem Hersteller "Siberian Garden", der letztes Jahr alle Samen dieser Firma genommen hat, sie haben alles angebaut. Über die Tomaten selbst: rote, länglich-ovale frühe Reifung untermaßig.

Abelair

http://irecommend.ru/content/semena-tomata-boets-buyan-otlichnaya-rassada

Ich mag es, Tomatensorten anzubauen, die ein Minimum an Pflege erfordern. Eine solche Sorte stellte sich als "Dubok" heraus. Die Pflanze ist kurz, kompakt und kann unter einem provisorischen Schutz gezüchtet werden. Ich lege 6 Bögen zu je 4 Metern und bedecke sie einfach mit einem 6 Meter breiten Film. Wenn Belüftung notwendig ist, öffne ich 1 Ende. Es wächst auch gut im Freien, trägt aber später Früchte. Die Sorte erfordert kein Feststecken, aber ich habe die Stifte für das Strumpfband verwendet. Für mich war es wichtig, dass die Sorte gegen Spätfäule resistent ist. Es stellte sich heraus, dass die Eiche genau das war, die späte Seuche "mähte" sie zuletzt. Die Früchte sind universell, können zum Nähen und in Salaten verwendet werden. Gefiel der Geschmack. Sein Fleisch ist dicht, fleischig, er reifte vor allen gepflanzten Sorten und die geerntete Ernte gefiel.

orxideay

https://otzovik.com/review_1911483.html

Einmal kaufte ich eine Vielzahl von Ginu-Setzlingen, bekam aber Dina. Mochte leckere Tomaten für Early Adopters.

Gina

http://www.tomat-pomidor.com/newforum/index.php?topic=4538.0

Ich wurde vor zehn Jahren von Tomaten als Gemüsegarten mitgerissen. Für mich ist es wichtig, dass die Tomate fleischig, zuckerhaltig und fruchtbar ist. All diese Eigenschaften besitzt die Sorte Pink Honey. Ich habe 2013 Samen vom Produzenten Siberian Garden gekauft. Die Keimung ist sowohl im Kaufjahr als auch nach einem Jahr hervorragend. Der Busch ist locker, ich würde sogar sagen, dünn, breit, etwa einen Meter hoch auf offenem Boden und etwa zwei Meter in einem Gewächshaus, erfordert ein Strumpfband. Umso überraschender ist es, dass darauf riesige Tomaten bis zu 700 Gramm geboren werden. Die Frucht ist rosa, herzförmig. Der Geschmack ist großartig, besonders in heißen, trockenen Sommern. Es passt perfekt, ich habe 5,5 kg aus dem Versuchsbusch gesammelt. Die Resistenz gegen Krankheiten wie Cladosporium und Spätfäule ist durchschnittlich. Tomatenrosa Honig wurde sofort ein Favorit.

nechaevatu

http://otzovik.com/review_1259235.html

Jedes Gewächshaus muss ein rosa Herz haben. Rosa Tomaten sind immer Salat, süß und die Herzform ist einfach lustig. Und ich habe ein Adlerherz zum Testen gekauft. Ich hatte noch Samen mit dieser Form von einem Nachbarn gepflanzt, aber die Früchte reiften in diesem kalten Sommer nicht vollständig, sondern blieben mit grünen Schultern und die Hälfte musste einfach abgeschnitten werden. Eagle Heart hatte kein solches Problem, sie reiften perfekt. In der Größe - etwas kleiner als Rinder. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum der Name eines solchen Vogels entstand. Die Tomate ist in der Mitte der Reife, halber Tag, ich bin ca. 1,5 m im Gewächshaus gewachsen. Schmecken Sie nach einer festen Fünf: saftig, süß. Ich erinnere mich, dass jedes Mal, wenn ich eine reife Tomate an einem Busch pflückte und aß, der Gedanke aufkam: die Samen zu sammeln und sicher zu säen! Die Haut ist nicht dick, was bedeutet, dass sie nicht lange gelagert wird. Aufgrund des Wetters war der Tomatenertrag durchschnittlich. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit waren die Blätter an Cladosporia erkrankt, die Früchte waren jedoch nicht betroffen. Ja, ich habe es in zwei Stämme geformt und nach und nach die unteren Blätter entfernt.

Olga SN

https://otzovik.com/review_6202134.html

Auf Wunsch können Sie schnell Tomaten anbauen, ohne viel Zeit und Arbeit zu investieren. In diesem Fall lohnt es sich, die am meisten zwergartigen, früh reifenden Superkinder zu züchten. Aber wenn Sie wirklich leckere fleischige Früchte genießen möchten, müssen Sie die Agrartechnologie skurrilerer semi-determinanter Sorten beherrschen..