Kirschtomaten. Beschreibung, Merkmale, Anbau und Sorten von Kirschtomaten

Beschreibung und Eigenschaften von Kirschtomaten

Gemüse ist in der Küche jeder Hausfrau unverzichtbar, ohne es ist es einfach undenkbar, viele Gerichte zuzubereiten: lecker oder täglich. Zu den beliebtesten und am häufigsten auf dem Tisch servierten gehören natürlich zunächst Tomaten..

Oft werden diese Gaben der Natur Tomaten genannt, weil genau so der ursprüngliche Name einer Pflanze klingt, die andere mit saftigen, so geliebten Früchten verwöhnt.

Diese Gemüsepflanze gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und sieht äußerlich aus wie ein krautiger Strauch mit einem geraden Stiel, kartoffelartigen Blättern, einer entwickelten und starken Wurzel.

Und obwohl es viele Tomatensorten gibt und ihre Früchte sich manchmal in Größe und fantastischen Formen unterscheiden, benötigt die Farm oft kleine Produkte, mit denen sich exotische kulinarische Kreationen, Salate, Snacks und Zubereitungen für den Winter zubereiten lassen.

Dies sind die Kirschtomaten. Diese Miniaturversion der üblichen Tomaten, die einen hohen Nährwert, einen süßeren Geschmack, einen Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen sowie die Fähigkeit, lange Zeit frisch zu halten, aufweist, wird manchmal viel höher bewertet als ihre großen Gegenstücke.

Bei der Beschreibung von Kirschtomaten ist zu beachten, dass die Nachkommen dieser Kultur die interessantesten Formen haben, sie sind länglich, oval und tropfenförmig.

Und die Farbe der Frucht kann nicht nur rot sein, Kirschtomaten überraschen mit Orange, Himbeere, Gelb und anderen Farben. Große Exemplare können etwa 30 g wiegen, aber es gibt sehr kleine Früchte mit einem Gewicht von 10 g und nur etwa die Fingerspitze.

Italiener nennen Tomaten goldene Äpfel, aber Botaniker sagen, sie seien nur Beeren oder Früchte. Da Tomatenfrüchte unter anderem zum Mittagessen und nicht zum Nachtisch als eine Art Delikatesse serviert werden, gelten sie offiziell als Gemüse..

Wenn Sie sich das Foto von Kirschtomaten ansehen, können Sie von der Originalität des äußeren Erscheinungsbilds der Kultur überzeugt sein, die Miniaturtomaten ergibt, die im wahrsten Sinne des Wortes durchaus für Früchte oder Beeren gelten können, während sie einen geeigneten Geschmack haben.

Früchte an den Büschen dieser Kultur wachsen in Trauben und werden meistens während der Ernte direkt mit Bürsten entfernt, auf denen bis zu 20 Miniaturtomatenstücke gebildet werden, die fast gleichzeitig reifen. Ähnliche Eigenschaften einer Pflanze mit exotischem Aussehen werden häufig als dekorativ verwendet.

Anbau und Pflege von Kirschtomaten

Die ersten Sorten von Miniatur-Kirschtomaten (Kirsche in englischer Übersetzung), die im Aussehen Beeren ähneln, wurden vor etwa einem halben Jahrhundert von israelischen Züchtern gezüchtet.

Heute umfasst die Kultur eine Gruppe moderner Hybriden und Sorten. Bei der Charakterisierung von Kirschtomaten ist zu beachten, dass diese Sorte für den Anbau in Gebieten mit heißem Klima geeignet ist..

Die Kultur verträgt perfekt die Wechselfälle des Wetters, die Temperatur sinkt und fühlt sich auch bei unregelmäßiger Bewässerung gut an, da sie die Eigenschaft hat, Feuchtigkeit anzusammeln.

Gleichzeitig reifen die Früchte der Pflanze bei den meisten Sorten eher langsam, so dass die erste Ernte frühestens Mitte Juli entfernt wird..

Aufgrund der Besonderheiten dieser Flora ist es nicht sinnvoll, Kirschsamen im Frühjahr direkt in einem Sommerhaus oder Garten zu pflanzen, da das entsprechende Wetter erst Ende Mai in gemäßigten Breiten herrscht und eine thermophile Pflanze vor der Herbstkälte keine Zeit hat, eine Ernte zu geben..

Da Kirschtomaten nicht für offenes Gelände geeignet sind, gibt es keinen anderen Ausweg als Sämlinge zu züchten. In diesem Fall werden Kisten mit Torf- und Rasenboden verwendet, die mit Holzkohle, Humus und anderen Düngemitteln angereichert sind. Zum Pflanzen werden tiefe Rillen in den Boden geschnitten, in die Kirschtomatensamen gelegt werden.

Sie sind mit einer dünnen Erdschicht bedeckt, bewässert und in Behältern auf einer Fensterbank mit Blick auf die Sonnenseite der Straße platziert, wo die Temperatur mindestens 25 ° C beträgt. Bei Mangel an Wärme und Licht muss zusätzliche Heizung und Beleuchtung bereitgestellt werden.

Die ersten Triebe erscheinen nach einer Woche, und dann kann die Box an einen kühleren Ort gebracht werden. Sämlinge sollten nach Bedarf regelmäßig, aber nicht übermäßig bewässert werden..

Und wenn mehrere Blätter erscheinen, werden die Sprossen in separate kleine Behälter gepflanzt: Tassen oder Töpfe, während Sie denselben Boden verwenden können.

Bei konstant warmem Wetter können solche Sämlinge auf einen Balkon oder eine Veranda gestellt werden, wo sie regelmäßig gewässert werden sollten. Vergessen Sie nicht, den Boden zu lockern und zu lange Triebe mit sauberen Werkzeugen zu entfernen, die für diesen Fall geeignet sind.

Auf der Straße können Sämlinge erst Mitte Mai gepflanzt werden, wenn die Frostgefahr vorbei ist, nachdem zuvor ein Härtungsverfahren für junge Pflanzen durchgeführt wurde. Gleichzeitig werden die Pflanzen bei gutem Wetter mehrere Tage an die frische Luft gebracht..

Am Tag vor dem Pflanzen sollte die Bewässerung gestoppt und der Boden auf der Baustelle vorbereitet werden, um ihn bis zu einer Tiefe von mehreren Zentimetern zu lockern. Dann müssen Sie flache Löcher in einem Abstand von einem Meter voneinander graben. Nachdem die Sämlinge in die Gruben gepflanzt wurden, sollten sie mit Wasser gefüllt werden. Nachdem die Feuchtigkeit aufgenommen wurde, sollte der Boden verdichtet und erneut gewässert werden.

Kirschtomaten werden auch oft für Schönheit auf Balkonen und in hängenden Körben angebaut, die Veranden schmücken und oft in den Räumen von Wohngebäuden platziert werden. Gleichzeitig wirkt der exotische Look von hängenden Miniatur-Tomatensträußen originell und beeindruckend..

Kirschpflege hat eine Reihe von Funktionen. Die Vielfalt dieser Tomaten liebt Feuchtigkeit, daher ist tägliches Gießen in Maßen erforderlich. Lösen Sie auch regelmäßig den Boden um die Pflanzen. Die Zweige dieser Kultur mit signifikantem Wachstum sind normalerweise an ein Gitter gebunden.

Wenn alle Sorgfaltsregeln genau eingehalten werden und die Früchte vollreif geerntet werden, ist dies eine Garantie dafür, dass Kirschtomaten mit ihren vorteilhaften Eigenschaften und ihrem reichen Geschmack begeistern werden. Darüber hinaus ist eine solche Kultur durchaus in der Lage, den Eigentümern von Gemüsegärten ein greifbares Einkommen zu verschaffen..

Arten von Kirschtomaten

Heute gibt es etwa hundert Arten von kleinfruchtigen Tomaten, die sich in der Höhe der sich ausbreitenden Büsche hinsichtlich der vollständigen Reifung, der Form und Farbe der Früchte unterscheiden.

Je nach Größe der Stängel werden verschiedene Kirschtomaten in untergroße, mittlere und große Sorten unterteilt. Alle von ihnen eignen sich gut für den Anbau auf privaten Parzellen und in Gewächshäusern, aber häufig werden niedrigere Arten für die Hauszucht ausgewählt..

Einige Kirschtomatenhybriden können fast Rekorderträge erzielen. Unbestimmte Sorten entwickeln sich bei jeder geschlossenen oder offenen Anbaumethode intensiv, und die Büsche bestimmter Sorten können eine Höhe von fünf Metern erreichen und riesige Fruchtbüschel bilden.

Hybride Süßkirsche f1 - eine Tomate, die bei Gemüsebauern aufgrund der frühen Reifung der Bürsten, der Fähigkeit, über einen langen Zeitraum Früchte zu tragen, und des ausgezeichneten Geschmacks sehr gefragt ist. Süßkirschtomaten haben die Form eines Tennisballs und die Stängel können bis zu 4 m lang sein.

Kirschrot ist eine in Russland gezüchtete Sorte, die in unserem Land häufig in Gärten und Sommerhäusern vorkommt. Die Kultur wird als Zierpflanze angebaut, aber ihre abgerundeten Früchte, die Lycopin enthalten (aus dem die charakteristische Farbe dieser Sorte gewonnen wird), können Feinschmecker nicht weniger als eine exotische Art dieser Flora erfreuen.

Kirschgelb ist mit einer frühen Reife ausgestattet. Die Büsche dieser Kultur werden zwei Meter hoch. Die glatten, abgerundeten Früchte der Pflanze haben einen süßen Geschmack, sind aber im Schatten normalerweise leicht sauer.

Die Farbe der Tomaten ist, wie der Name schon sagt, gelb. Kirschtomaten dieser Sorte sind sehr gut frisch, da sie eine originelle Dekoration des Tisches darstellen, aber sie können auch erfolgreich für Wintervorbereitungen verwendet werden..

Es gibt auch eine Gruppe von Sorten, die aufgrund des Anthocyaningehalts in den Früchten eine schwarze, genauer gesagt dunkelviolette Farbe haben. Diese Substanz hat außerdem die Fähigkeit, schädliche Bakterien abzutöten..

Und die Verwendung solcher Gemüsesorten erhöht die Immunität des Menschen und hilft bei der Bekämpfung von Virusinfektionen. Darüber hinaus stärkt die Schwarzkirschtomate das Sehvermögen und ist nützlich für Krebspatienten. Solche Tomaten werden erfolgreich verwendet, um kulinarische Kreationen zu dekorieren und zu konservieren.

Und die geringe Größe des Gemüses ist praktisch, um die Hohlräume zwischen Gurken, Auberginen und großen Tomaten in Gläsern zu füllen, wenn Gurken für den Winter zubereitet werden. Die ungewöhnliche Farbe der Früchte ist besonders attraktiv für Kinder und macht Lust auf ein vitaminreiches Produkt..

Erdbeer-Kirschtomaten-Sorte ist sehr gut für Liebhaber der frühen Ernte geeignet. Mit der Schönheit des Aussehens und des Geschmacks der Früchte kann eine solche Kultur im Übermaß gefallen.

Dies ist eine mittelgroße Hybride, die eine Höhe von etwas mehr als einem Meter erreicht und auf der die Tomaten nach hundert Tagen nach dem Pflanzen vollständig reifen. Die Früchte der Kultur sind besonders originell, haben eine leuchtend rote Farbe und sehen im Aussehen wie Erdbeeren aus..

Das Gewicht von Tomaten kann bis zu 40 g betragen. Der einzige Nachteil dieser Sorte ist die Notwendigkeit, die Ernte unmittelbar nach der Ernte zu verzehren, da dieses Gemüse nicht über einen längeren Zeitraum gelagert werden kann..

Krankheiten von Kirschtomaten und der Kampf gegen sie

Diese Kultur ist sehr resistent gegen Krankheiten, und rechtzeitige vorbeugende Maßnahmen können die Ernte von Gemüse vor unnötigen Verlusten bewahren. Wie Testimonials zeigen, leidet Kirschtomate häufig an Spätfäule.

Das auffälligste Symptom dieser sehr unangenehmen Krankheit sind vergilbte und fallende Blätter. Der Grund ist meistens eine übermäßige Luftfeuchtigkeit, daher muss das Bewässerungssystem in diesem Fall ordnungsgemäß geregelt werden.

Wenn die Pflanze in einem Gewächshaus gezüchtet wird, sollte der Raum bei Auftreten dieser Symptome häufiger belüftet und erkrankte Blätter entfernt werden..

Zur Bekämpfung der Spätfäule funktionieren verfügbare und bewährte Volksmethoden gut. Hier kann normale Molke helfen, die zur Hälfte mit Wasser verdünnt wird, indem sie auf die betroffene Ernte gesprüht wird..

Es ist auch wichtig, eine Woche nach dem Pflanzen der Sämlinge auf der Baustelle die Gänge mit Asche zu bestreuen, was vorbeugend hilft. In einigen Fällen werden Bordeaux-Flüssigkeit und Zubereitungen verwendet: "Mikosan" und "Fitosporin", die gemäß den Anweisungen auf den Packungen verwendet werden.

Kirschen neigen auch zur Fäulnis. Diese Krankheit ist nicht schwer zu erkennen und die Spitzen der Früchte werden braun oder schwarz. Um dies zu verhindern, wird beim Pflanzen von Sämlingen Calciumnitrat in einer Menge von einem Esslöffel und etwas Holzasche in jedes Loch gegeben.

Mangelnde Bewässerung und Mikroelemente können dazu führen, dass sich die Blätter in der Pflanze kräuseln, was durch hochwertige Pflege verhindert werden kann. Oft wird die Kultur von Blattläusen befallen, was dazu beiträgt, das Medikament "Verticillin" sowie die Infusion von Schafgarbe, Tabak und Kamille loszuwerden.

Eine ziemlich gefährliche Krankheit kann ein brauner Fleck sein, der die Pflanze vollständig zerstören kann. Wie der Name schon sagt, sind die Symptome der Krankheit das Auftreten brauner Flecken auf den Blättern. Um sie loszuwerden, sollten Sie "Fitosporin" verwenden.

Natürlich ist es beim Anbau einer Kultur besser, die Chemie nur in extremen Fällen anzuwenden und vor allem vorbeugende Maßnahmen, hochwertige Pflege und Volksmethoden anzuwenden.

Meistens reicht dies aus, um die besten Kirschtomaten anzubauen. Es kommt jedoch vor, dass man nicht auf eine ernsthafte Behandlung verzichten kann, und hier ist es notwendig, moderne wirksame Medikamente zu verwenden..

Wenn Sie die Geschichte über eine erstaunliche Pflanze beendet haben, sollten Sie zum Schluss kommen. Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Kirsche eine ausschließlich dekorative Pflanze ist, die nur zum Kochen verwendet wird, um ein würziges Aussehen zu verleihen. Sie wird auf dem Tisch, im Geschirr serviert und zur Dekoration von Gärten, Blumenbeeten, Designterrassen und Balkonen angebaut.

Aber wir sollten nicht vergessen, dass Süßkirschtomaten, die viel Zucker und Vitamine enthalten, nicht nur schön, sondern auch gesund sind und einen reichen Geschmack haben, der oft durch das Aroma von Blaubeeren, Himbeeren und Melonen ergänzt wird..

Die besten, untergroßen, süßen und anderen Kirschtomaten für Gewächshäuser

Kirschtomaten sind thermophile Pflanzen. Es ist möglich, sie im Freien zu züchten, aber es ist problematisch, alle notwendigen Bedingungen für Temperatur und Luftfeuchtigkeit bereitzustellen. In einem Gewächshaus können Tomaten mit dem richtigen Ansatz über einen längeren Zeitraum Getreide produzieren. Freundliche Triebe, Produktivität und verschiedene Farben ermöglichen es Gärtnern, die richtige Sorte zu wählen.

Die besten Tomaten

Fast alle Sorten eignen sich für den Anbau in Gewächshäusern. Daher ist es bei der Auswahl erforderlich, den Zweck von Tomaten zu berücksichtigen. Kleine Kirschblüten eignen sich zur Konservierung. Sie können neben normalen Tomaten verwendet werden. Kirschsorten sind mit ihrem Aroma eher für den Rohverzehr geeignet. Hybrid und Cocktail eignen sich am besten für Salate.

Tomaten können sein:

  • Bestimmend. Niedrig wachsende Sorten, die keine sorgfältige Pflege erfordern.
  • Halbdeterminante. Büsche sind mittelgroß, sie müssen geformt werden.
  • Unbestimmt. Sie müssen gepflegt werden, da sie bis zu 3 Meter groß werden. Sie müssen an eine starre Stütze gebunden sein..

Hybriden und andere Tomatensorten reifen früh und mittelreif. Die frühe Reifung beginnt früh nach 90-95 Tagen Früchte zu tragen. Späte Reifung - 110-120 Tage.

Volltreffer

Hohe Hybride mit mittlerer Frühreife. Früchte erscheinen 95 Tage nach der Keimung. Zwei-Meter-Büsche wachsen stark, sie müssen gefesselt und festgesteckt werden.

Rosinen F1

Eine früh reife Hybride von Kleinwuchs. Reift am Tag 90. Büsche wachsen etwa 1 m, müssen jedoch gebunden werden. Am Stiel bilden sich 4-5 große Trauben. Jede Bürste - 20 Tomaten.

Wenn sie reif sind, sind sie elliptisch, haben eine rosa Farbe und erreichen ein Gewicht von 15 bis 20 g. Der Ertrag dieser Sorte beträgt 2,5 bis 3 kg pro 1 Quadratmeter. Landung.

Däumelinchen

Groß, früh reif. Die Ernte erfolgt in 90-95 Tagen. Erreicht eine Höhe von 1,5 m. Ein Cluster kann etwa 15 Tomatenstücke enthalten. Die roten Früchte sind glatt und fest. Sie können einzeln oder in einem Bündel gesammelt werden..

Das Video erzählt von der Sorte Däumelinchen-Kirschtomaten:

Ozean

Mittelgroße, mittelreife Cocktailsorte. Ein Bund kann 10-12 Tomaten aufnehmen. Die Früchte sind groß genug, 30 gr. Die glänzende glatte Oberfläche ist hellrot. Tomaten schmecken süß.

Geeignet für den Anbau in Gewächshäusern aus Polycarbonat

Gewächshäuser aus Polycarbonat zeichnen sich durch Wärmeleitfähigkeit, Lichtdurchlässigkeit und Beständigkeit gegen extreme Temperaturen aus. Darüber hinaus sind sie sehr langlebig und lassen keine UV-Strahlen durch. Die folgenden Sorten sind für solche Gewächshäuser geeignet.

Gelbe Kirsche

Früh reifende Sorte. Die Büsche sind hoch und erreichen 2 m. Sie bilden eine Pflanze in 2-3 Stielen. Die Früchte sind gelb und wiegen 15-20 Gramm. Glatte Haut, süßes Fleisch.

Das Video erzählt von dieser Sorte:

Papagei

Ein früh reifender Hybrid. Reift 90 Tage nach dem Pflanzen. Zwei Meter lange Büsche mit reichlich Laub. Pinsel mit dreifacher Verzweigung mit jeweils 15-20 Früchten. Manchmal wird diese Sorte verwendet, um die Website zu dekorieren..

Das Video erzählt von der Papageien-Sorte:

Untermaß

Für kleine Gewächshäuser finden Sie auch erfolgreiche und produktive Tomaten. Determinante Kirschsorten eignen sich für niedrige Gewächshäuser und Gewächshäuser.

Arktis

Niedrig wachsende Sorte mit sehr früher Reifung. Die Büsche sind ca. 40 cm hoch. Unprätentiös zu pflegen, ist kein Kneifen erforderlich. Die Früchte sind klein und bis zu 15 g groß. Reife Tomaten haben eine himbeerrote Farbe.

Das Video erzählt von dieser Sorte Kirschtomaten:

Marienkäfer

Die Büsche erreichen eine Höhe von 30-50 cm. Die ertragreiche frühreifende Sorte reift in 80 Tagen. Unprätentiös in der Pflege ist das Binden nicht erforderlich. Für 1 qm Es können 6-7 Büsche platziert werden. Krankheitsresistent, erfordert keine chemische Behandlung.

Lecker und süß

Kirschen unterscheiden sich nicht nur im Wachstum des Busches und in der Form der Frucht, sondern auch im Geschmack. Einige Sorten sind unglaublich süß und saftig..

Honigtropfen

Große Sorte mit mittlerer Frühreife. Büsche werden bis zu 2 m hoch. Die Früchte wachsen in Trauben, 15 Stück auf jedem Zweig. Leuchtend gelbe Frucht in Tropfenform.

Im Video eine Überprüfung der Honey Drop-Sorte:

Gartenperle

Eine frühe Sorte, reift in 80-90 Tagen. Unterscheidet sich im kleinen Wachstum von Büschen, 20-40 cm. Kriechender Stiel, dicht mit Tomaten bedeckt. Erfordert kein Fixieren. 7-10 kg Tomaten werden aus dem Busch geerntet.

Am produktivsten

Die Fruchtbarkeit der Sorte hängt nicht nur von der Menge der geernteten Ernte ab, sondern auch vom Zeitpunkt der Reifung, des Beginns und des Endes.

Grozdevye Ildi

Eine große, früh reifende Kirschsorte. Auf zwei Meter langen Büschen, die mit Tomaten bestreut sind, bilden sich große Zweige. Tomaten können gelb oder orange sein. Kleine Früchte, 15 gr. Ein Pinsel kann bis zu hundert Stück enthalten.

Blosem F1

Mittlere frühe untergroße Kirschsorte. Der verzweigte Busch erreicht eine Höhe von 1 m und benötigt ein Strumpfband. Bilden Sie eine Pflanze in 3 Stängel. Rote Früchte sind gerundet, 20-30 g schwer und nicht anfällig für Risse.

Das Video erzählt von dieser Sorte Kirschtomaten:

Kirschtomaten sind in der Regel unprätentiös in der Pflege, geben eine stabile und freundliche Ernte, die Amateursommerbewohner anzieht. Trotz der reichlichen Ernte sind Kirschtomaten in ihrer Größe schlechter als gewöhnliche Tomaten. Verschiedene Geschmäcker, Formen und Farben können diesen Mangel ausgleichen..

Kirschtomaten: Sorten für den Anbau

Kirschtomaten gehören zu den beliebtesten Tomatensorten. Das Gemüse wird für Salate, Trocknen, Einmachen verwendet. Erfahren Sie mehr über die führenden Sorten von Pflanzen aus verschiedenen Reifeperioden und deren Vor- und Nachteile.

Kirschtomaten: "Apricotin F1"

In die Liste der "besten Sorten von Kirschtomaten" können Sie sicher Tomaten "Aprikotin F1" aufnehmen. Eine unbestimmte (mit anderen Worten, Sorten und Hybriden mit unbegrenztem Wachstum), eine früh reife Hybride mit Salatbezeichnung trägt ausgezeichnete Früchte auf freiem Feld oder in jeder Art von Gewächshaus. Die Fruchtbildung der Sorte beginnt 95-100 Tage nach der Keimung. "Abrikotin F1" widersteht gut Blattflecken, Viren und Fusarium-Welken.

Die Blütenstände von Tomaten dieser Sorte sind von einfacher Art. Auf einer Pflanze bilden sich 2–4 Nester. In jedem kompakten Cluster werden 15 bis 20 rundlich glänzende, glatte, gelb-orange Früchte gebunden, deren durchschnittliches Gewicht 30 g leicht überschreitet.

Die Vorteile der Sorte umfassen:

  • unprätentiöse Kultivierung;
  • ausgezeichneter Geschmack (süß und sauer, fruchtige Noten);
  • gute Ausbeute (3,1-4,2 kg / m²);
  • die Fähigkeit, mit ganzen Pinseln zu sammeln;
  • Hervorragende Transportierbarkeit, Qualität der Früchte.

In Tomaten fehlt Lycopin (ein rotes Pigment), das als Allergen wirken kann, vollständig. Reife Tomaten "Abrikotin F1" sind reich an natürlichen Antioxidantien (Carotin, Xanthophyll).

Eine chinesische Rose züchten: Pflege und Fortpflanzung

Zu den Nachteilen gehört eine geringe Anzahl von Nestern.

Wie baut man diese Kirschtomate an? Die Pflanze erreicht eine Höhe von 150‒170 cm, daher benötigt sie ein Strumpfband. Bilden Sie 1-2 Stängel auf dem Spross. Wenn es nur einen Stiel gibt, können Sie bis zu 4 Nester belassen. Wenn zwei Stängel vorhanden sind, wachsen auf jedem Stiel nicht mehr als 2 Fruchtbürsten. Pressen Sie überschüssige Triebe während der gesamten Wachstumsphase.

Kirschtomaten: "terek F1"

Welche ertragreichen Kirschtomaten gibt es? Die besten Sorten sollten nicht nur hohe Erträge haben, sondern auch einen ausgezeichneten Geschmack haben. Daher gilt Terek F1 als eine der besten Hybriden..

Die Sorte wird in Plastik- und anderen Gewächshäusern angebaut. Die Fruchtperiode beginnt nach der Keimung nach 90-95 Tagen. "Terek F1" ist resistent gegen Fusarium-Welke, die mit infektiösen Pflanzenkrankheiten, Cladosporiose (in einfachen Worten - brauner Fleck) und Tabakmosaikvirus verbunden ist.

An der Pflanze bilden sich einfache und komplexe Blütenstände. Jeder Pinsel enthält 15-30 abgerundete, glatte Früchte. Alle von ihnen:

  • mittlere Dichte;
  • saftig rot;
  • mit einem Durchschnittsgewicht von 17‒19 g.

Exotisch in einer Wohnung: wie man zu Hause Ananas anbaut

Terek F1 ist eine winterharte Pflanze mit reichlich Frucht. Auf 1 m² Anbaufläche können bis zu 6 kg Kirschtomaten geerntet werden. Die Tomate hat einen ausgezeichneten süßen Geschmack und hinterlässt einen fruchtigen Nachgeschmack.

Die Pflanze ist groß, daher ist ein Strumpfband erforderlich. Beachten Sie die folgenden Empfehlungen, damit sich Kirschtomaten dieser Sorte gut entwickeln können:

  • Pflanze nicht mehr als 2,5 - 2,8 Stück pro 1 m² Aussaatfläche. Pflanzen;
  • bilden nicht mehr als 1 Stiel;
  • Entfernen Sie Stiefkinder während der gesamten Vegetationsperiode.

Die Pflanze trägt während der gesamten Vegetationsperiode stetig Früchte. Früchte können mit Pinseln gepflückt werden.

Kirschtomaten: "F1 süßer Brunnen"

Kirschtomaten sind Tomaten, die viele Vorteile haben. In Bezug auf den Geschmack wurde der frühreife, ertragreiche (7 kg / m²) Hybrid „Sweet Fountain F1“ in vielen Verkostungen als der beste anerkannt..

Die Sorte wird im Freien oder in Innenräumen angebaut. Die ersten reifen Tomaten erscheinen nach der Keimung nach 95-100 Tagen. Der Hybrid widersteht Krankheiten wie:

  • Fusarium welken;
  • Cladosporiose;
  • Tabakmosaikvirus.

Zahlreiche ovale glatte oder leicht gerippte glänzende Früchte mittlerer Dichte werden in einem langen Cluster mit 25 bis 30 Früchten von leuchtend scharlachroter Farbe mit Lackglanz gesammelt. Fruchtgewicht - 18‒25 g.

Wachsende Passionsblume zu Hause

Die Geschmackseigenschaften dieser Tomatensorte sind ziemlich hoch - sie gehört zu den süßesten Hybriden dieser Art. Die Beständigkeit reifer Tomaten gegen Rissbildung und Schuppenbildung wird ebenfalls als Vorteil angesehen..

Pflanzen Sie 2,5 bis 2,8 Pflanzen pro Quadratmeter Aussaatfläche. Bilden Sie während des Wachstums einen Stiel und kneifen Sie ihn während der gesamten Vegetationsperiode.

Kirschtomaten: "Elf F1"

Aber wenn es kein Gewächshaus gibt, wie kann man Kirschtomaten anbauen? Viele Tomatensorten tragen auch im Freien Früchte. Einer der besten unter ihnen ist ein früh reifender Hybrid "Elf F1".

Die Pflanze ist groß und hat mittellange Internodien. Die Hybride beginnt 90-95 Tage nach der Keimung Früchte zu tragen. Diese Kirschtomate ist resistent gegen die gleichen Krankheiten wie die vorherige Sorte.

Die Früchte werden in sauberen, doppelseitigen, einheitlichen, einfachen Trauben gesammelt. Auf jedem von ihnen befinden sich 14-16 abgerundete oder leicht ovale, glatte, dichte Tomaten von dunkelroter Farbe. Masse der reifen Kirschtomate "Elf F1" - von 15 bis 25 g.

Die Vorteile der Sorte umfassen:

  • Hohe Produktivität;
  • ausgezeichnete Transportfähigkeit, Haltbarkeit, Warenindikatoren;
  • guter Geschmack (süß und sauer, mit einem fruchtigen Nachgeschmack);
  • Beständigkeit gegen Rissbildung, Schuppenbildung;
  • die Fähigkeit, mit Pinseln zu sammeln;
  • freundliche Reifung der Früchte.

Wie man Tomaten auf freiem Feld und im Gewächshaus kneift?

Zu den Nachteilen gehört eine leichte Verringerung der Produktivität beim Wachsen ohne Schutz und anspruchsvollen Boden.

Lassen Sie bei der Bildung eines Busches 1‒3 Stängel übrig, die während der gesamten Wachstumsphase gebunden und festgesteckt werden müssen. Pflanzen Sie 2-3 Pflanzen pro Quadratmeter Aussaatfläche.

Kirschtomaten: "dunkle Schokolade"

"Dunkle Schokolade" ist eine unbestimmt hohe (1,7‒2 m) Pflanze mit früher Reifung. Sie können die ersten Früchte nach der Keimung in 100‒105 Tagen entfernen. Die Sorte ist beständig gegen wechselnde Wetterbedingungen und verträgt heiße Tage gut. Die Pflanze wird in Innenräumen angebaut.

Kurze Internodien sorgen für eine gute Produktivität. Der erste Pinsel wird nach 7-8 Blättern gebildet. Während der Fruchtbildung können auf 1 m² Fläche bis zu 4,7 kg Tomaten geerntet werden. "Dunkle Schokolade" trägt lange Früchte: Die Bürsten werden vor dem kalten Wetter an die Pflanze gebunden. Wenn nicht alle Tomaten reif sind, schneiden Sie sie mit den Bürsten zusammen und sie reifen zu Hause.

Die glatte, abgerundete Frucht dieser Kirschtomatensorte hat einen großartigen Geschmack und eine ungewöhnliche Farbe. Bei Erreichen der technischen Reife färbt sich die Tomate braun mit einem tiefvioletten Farbton.

Alles über Kohlanbau

Tomaten mit einem zarten saftigen Fruchtfleisch haben einen ausgezeichneten süß-fruchtigen Geschmack, wo es eine subtile Säure gibt. Jeder Fruchtcluster kann 10-12 Eierstöcke enthalten, die zu Früchten mit einem Gewicht von bis zu 25 g wachsen..

Bilden Sie 1 Stiel, kneifen Sie die gesamte Vegetationsperiode. Die Dessertsorte "dunkle Schokolade" wird nur frisch verzehrt. Sie sind zum Einmachen und Verarbeiten ungeeignet - dies kann als Nachteil angesehen werden.

Kirschtomaten: "Chernichensky Kirsche"

Wer schwarze Tomaten mag, sollte eine unbestimmte mittelreife Sorte namens "Chernichensky-Kirsche" pflanzen. Diese mittelgroße (bis zu 1,5 m) schwarzfruchtige, ertragreiche Tomate eignet sich für den Anbau auf offenem und geschlossenem Boden. Die Pflanze liefert die besten Erträge, wenn Sie 2 Stängel bilden.

Glatte, abgerundete, glänzende Früchte erreichen ein Gewicht von 30–70 g. Ihre Farbe wird im Zeitraum der technischen Reife bläulich-schwarz. Das rot-rosa Fruchtfleisch hat viele Eigenschaften, es:

  • zärtlich;
  • saftig;
  • süßlich;
  • erfrischend;
  • mit einem ausgeprägten Frucht-Tomaten-Geschmack.

Tomaten werden sowohl zum Frischverzehr als auch zur Verarbeitung verwendet.

Die Königin des Gartens: Kürbisse pflanzen und pflegen

Die Pflanze hält Temperaturen von bis zu +7 ° C stand und ist sehr resistent gegen viele Krankheiten. Die Tomate hat eine hohe Wachstumsrate. Die Früchte dauern von Juli bis September. "Chernichensky Kirsche" verträgt kein trockenes Wetter, was ein Nachteil ist.

Um beim Wachsen einen hohen Ertrag zu erzielen, kneifen, binden, pflanzen, düngen und regelmäßig gießen.

Kirschtomaten: "Trebus F1"

Diese ertragreiche, früh reifende Sorte ist für den Innenbereich bestimmt, trägt aber auch im Freien Früchte. Die Fruchtbildung eines Mid-Early-Hybrids beginnt bereits 88-90 Tage nach dem Erscheinen der ersten Triebe..

Die Pflanze wächst kraftvoll, kompakt und offen. Die Internodien am Stamm sind kurz, was eine reichliche Fruchtbildung erleichtert. "Trebus F1" wird bis zu 2 m oder mehr groß. Wenn Sie also die gewünschte Höhe erreicht haben, drücken Sie die Oberseite zusammen.

Die Tomate hat solche Vorteile wie:

  • hohe Produktivität (6‒8 kg / m²);
  • ausgezeichneter Geschmack (süß und sauer, mit einem interessanten fruchtigen Nachgeschmack);
  • Resistenz gegen Cladosporiose, Tabakmosaikvirus;
  • ausgezeichnete Beständigkeit gegen Wetterbedingungen;
  • ausgezeichnete Produkt- und Transporteigenschaften.

Die Nachteile sind übermäßiges Pflanzenwachstum..

Tomaten mit einem Gewicht von 25 bis 30 g werden in halbkomplexen oder einfachen Bürsten gesammelt. Jeder von ihnen wächst bis zu 30 Früchte.

Regeln für das Pflanzen und Züchten von weißen Johannisbeeren

Pinsel bilden sich schnell. Rote glatte Tomaten reifen zusammen, wenn Sie einen einzelnen Stiel bilden. Wenn die Pflanze 2 oder 3 Stämme hat, verzögert sich die Reifezeit der Bürste - Sie müssen einzelne Tomaten von der Bürste entfernen.

Wie alle unbestimmten Sorten benötigt "Trebus F1" ständiges Feststecken und Strumpfband.

Kirschtomaten: Mitternacht F1

Zu den besten gehört eine ertragreiche (15 kg / m²) Determinante (mit anderen Worten, nicht unbegrenzt wachsen) frühreifende Sorte mit unbegrenztem Wachstum.

Reife Früchte erscheinen innerhalb von 75-95 Tagen nach der Keimung auf der Hybride. Der erste Fruchtzweig erscheint nach 7-9 Blättern. Alle nachfolgenden Hände sind in 2 oder 3 Knoten gebunden. Die Internodien sind verkürzt, was eine reichliche Fruchtbildung fördert.

Jedes Bündel ist mit 25-30 Früchten von satter brauner Kirschfarbe mit dunkelgrünen dünnen Strichen gebunden. Die Form der Tomate ist eiförmig, leicht länglich. Zweikammertomate. Die Samenkammern sind klein, die Wände der Tomaten sind dick, fleischig und das Fruchtfleisch ist dicht, aromatisch, zuckersüß. Das Innere der Frucht ist kirsch-himbeerfarben. Die Haut auf Tomaten ist dünn, aber sehr fest.

Petunien pflanzen und pflegen

Die Pflanze ist resistent gegen Tomatenmosaik, Verticillium (Pilzkrankheiten), Fusarium, verträgt widrige Wetterbedingungen gut.

Pflanzen Sie ungefähr drei Pflanzen pro Quadratmeter und formen Sie sie zu zwei Stielen. Entfernen Sie Stiefkinder während der gesamten Vegetationsperiode, gießen und füttern Sie sie rechtzeitig.

Kirschtomaten: "Red Robin"

Meistens sind Kirschtomaten unbestimmt und erfordern ein Strumpfband. Es gibt aber auch kompakte Pflanzen, auf denen köstliche und schöne Kirschtomaten im Überfluss wachsen..

Niedrig wachsende Sorten müssen oft nicht gekniffen werden und bilden einen üppigen, kompakten Busch. Zu den besten superdeterminanten Sorten, deren Höhe nicht mehr als 60 cm beträgt, gehörte die Zwischensaison-Sorte "Red Robin"..

Die Pflanze wächst im Freien und unter Gewächshausbedingungen gleich gut:

  1. Der Busch wächst nur 20-30 cm hoch.
  2. Runde, leuchtend rote süße Früchte wiegen bis zu 20 g. Sie sind reichlich an zahlreiche Trauben gebunden (10-12 Trauben). 10-25 Tomaten werden auf einen Fruchtzweig gebunden.
  3. Produktivität - ca. 1-1,5 kg Tomaten pro Busch.

"Red Robin" ist resistent gegen Krankheiten, erfordert keine besondere Pflege und hat einen ausgezeichneten Geschmack. Er braucht gute Beleuchtung, rechtzeitige Fütterung und Bewässerung. Es besteht keine Notwendigkeit, diese Sorte zu pfirsichen.

Frühlingsblumen im Garten: Fotos, Namen, Beschreibungen

Pflanzen Sie ungefähr 4-5 Pflanzen pro Quadratmeter. Wenn Sie in Blumentöpfen pflanzen und in einer Wohnung Tomaten anbauen, tragen diese fast bis Ende September Früchte.

Zu den Nachteilen gehört eine kurze Haltbarkeit von Früchten..

Kirschtomaten: "Kirsche Lisa F1"

Fans von semi-determinanten Standardhybriden müssen eine mittelgroße (90-150 cm) Sorte "Cherry Lisa F1" pflanzen. Es ist eine früh reifende Sorte mit ausgezeichneter Resistenz gegen eine Vielzahl von Krankheiten. Die Pflanze trägt sowohl drinnen als auch draußen gute Früchte. Wenn der Hybrid im Freien gezüchtet wird, kann er eine spätere Reifezeit haben..

Leicht verlängerte, abgerundete, dunkelorangefarbene Früchte werden 15 bis 25 g schwer. Zweikammer-Tomaten haben einen ausgezeichneten Geschmack (sie sind süß, fruchtig), können aber nicht lange gelagert werden. Die Pflanze verträgt Trockenheit nicht gut und verlangt nach Bewässerung.

Lassen Sie für eine reichliche Ernte 1-3 Stämme pro Pflanze. Früchte reifen freundlicher und schneller, wenn Sie nur 1 Stiel lassen. Wenn es mehr davon gibt, erhöht sich die Reifezeit..

Die im Artikel vorgeschlagenen Sorten von Kirschtomaten mit Fotos und Beschreibungen helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen und genau die Pflanzen zu züchten, die alle Ihre Anforderungen erfüllen, und bringen eine reichliche Ernte an leckeren, gesunden und sehr schönen Früchten.

Gartenblumen: die unprätentiösesten beliebten Arten

Beschreibung der Kirschtomaten, ihrer Vor- und Nachteile, der süßesten Sorten

Kirschtomaten sind eine der frühesten Tomatensorten. Unter Gärtnern werden solche Sorten immer beliebter, und daran ist nichts Seltsames. Immerhin sind sie sehr schön, fruchtbar und haben einen eher angenehm süßlichen Geschmack..

Sie ziehen Menschen mit ihrer Kompaktheit und schnellen Reifung an. Kirschtomaten können nicht nur zum Kochen verschiedener Gerichte verwendet werden, sondern auch zum Dekorieren..

Leistungen

Kirschtomaten sind sehr beliebt, da sie eine Vielzahl von Vorteilen haben, darunter:

  1. Alle süßesten Kirschsorten wachsen in Gruppen, nicht einzeln. Dies erleichtert die Ernte erheblich..
  2. Tomatenfrüchte knacken oder zersetzen sich nicht und können daher lange gelagert werden.
  3. Kirschtomaten sind kompakt und müssen bei der Zubereitung von Snacks nicht sorgfältig in Scheiben geschnitten werden.
  4. Tomatenfrüchte haben eine ziemlich helle Farbe, so dass sie nicht nur zum Zubereiten von Geschirr, sondern auch zum Dekorieren des Tisches verwendet werden können..
  5. Kirschtomaten haben ein kleines Wurzelsystem, mit dem sie in kleinen Pflanzbehältern gezüchtet werden können.

Nutzen und Schaden

Bevor Sie wachsen und essen, müssen Sie sich mit den Vor- und Nachteilen von Kirschtomaten vertraut machen. Die Vorteile solcher Tomaten sind unbestreitbar, da sie die gleichen vorteilhaften Eigenschaften wie andere Sorten haben. Kirschtomaten sind reich an Zucker, Vitaminen und Antioxidantien. Sie enthalten auch viele Elemente, die dem menschlichen Körper zugute kommen: Schwefel, Jod, Chrom, Phosphor, Kalzium und Eisen..

Warum sind Kirschtomaten so nützlich? Es gibt die folgenden vorteilhaften Eigenschaften solcher Tomaten:

  • Dank Vitamin K verbessert es die Nierenfunktion und hilft bei der Aufnahme von Kalzium.
  • Sie enthalten viel Lycopin, was die Wahrscheinlichkeit von Krebs und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Magens und der Speiseröhre verringert. Dieses Element hilft dem Körper auch, Fette besser aufzulösen..
  • Serotonin, das Teil der Kirsche ist, ersetzt Antidepressiva und verbessert die Stimmung.

Zusätzlich zu den Vorteilen können solche Tomaten jedoch Schaden anrichten. Manchen Menschen wird nicht geraten, Kirschtomaten zu konsumieren. Diese beinhalten:

  • Patienten mit einem Geschwür. Sie sollten keine Tomaten essen, während sie sich in Remission befinden. Kirschfrüchte enthalten viele organische Säuren, die die Magenschleimhaut schädigen können..
  • Menschen mit Stoffwechselstörungen.
  • Allergiker. Sie sind bei der Verwendung von rotem Gemüse oder Obst kontraindiziert..
  • Menschen mit Gallensteinerkrankungen. Kirschtomaten gehören zu choleretischen Produkten, daher sollten sie bei einer solchen Krankheit nicht missbraucht werden.

Klassifizierung von Sorten

Es gibt eine große Anzahl verschiedener Sorten von Kirschtomaten. Sie können sich in Größe, Farbe, Form und Gewicht unterscheiden. Einige von ihnen wurden speziell für das Pflanzen im Innen- oder Außenbereich entwickelt. Alle Sorten von Kirschtomaten können in drei Gruppen eingeteilt werden.

Bestimmend

Dazu gehören niedrig wachsende Kirschtomaten, die sich am besten für den Anbau zu Hause eignen. Ihre charakteristischen Merkmale sind niedrige Büsche von etwa 40 cm und ein geringes Gewicht an reifen Früchten..

Diese frühen Sorten sind für Anfänger geeignet, da sie sehr unprätentiös und einfach zu züchten sind..

Zum Beispiel müssen sie nicht regelmäßig fixiert werden, da alle ihre Triebe mit einem Pinsel enden. Wenn die Zwergsträucher jedoch ernsthaft wachsen, müssen Sie die überschüssigen Zweige abschneiden. Gleichzeitig wird nicht empfohlen, überschüssige Blätter zu entfernen, da dies die Erntemenge verringern kann..

Die meisten bestimmten Tomaten reifen schnell. Im Durchschnitt dauert dieser Vorgang etwa 90 Tage. Mehr als 20 Früchte reifen gleichzeitig an einem Busch. Der Hauptvorteil solcher Tomaten ist ihre kompakte Größe, dank der Sie die Pflanze zu Hause in kleinen Töpfen anbauen können..

Unbestimmt

Diese Kategorie umfasst fast alle besten Sorten von Kirschtomaten. Sie können unbestimmte Tomaten sowohl im Freien als auch in Gewächshäusern anbauen. Solche Büsche sind anspruchsvoller zu pflegen: Sie müssen regelmäßig geschnitten, gewässert und manchmal umgepflanzt werden. Die Früchte solcher Sorten sind jedoch größer und saftiger..

Unbestimmte Tomaten müssen regelmäßig festgesteckt werden, damit die Büsche ihre Energie nicht für unnötige Triebe verschwenden. Nach dem Kneifen werden alle Nährstoffe auf die Entwicklung der Frucht gerichtet. Die Triebe werden morgens bei sonnigem Wetter beschnitten, damit die Schnitte schneller heilen.

Die Anbautechnologie solcher Tomaten unterscheidet sich nicht vom Anbau anderer Arten. Die Aussaat erfolgt Ende März, damit die Sämlinge Anfang Mai umgepflanzt werden können.

Halbdeterminante

Diese Tomaten sind etwas zwischen niedrigen und hohen Büschen. Sie sind recht kompakt, sodass Sie sie zu Hause und in Gewächshäusern anbauen können. Die Pflanze entwickelt sich aktiv, bis 8-10 Bürsten auf ihren Büschen erscheinen. Danach stoppen sie ihre Entwicklung vollständig..

Während des Anbaus von semi-determinanten Sorten müssen Sie kneifen. Gleichzeitig wird nicht empfohlen, viele Blätter aus den Büschen zu entfernen. Es ist notwendig, mindestens 25 Stück zu belassen, um der Pflanze bei sehr heißen Bedingungen zu helfen.

Beliebteste Sorten

Ein Merkmal mit einer Beschreibung jeder Sorte hilft unerfahrenen Gemüsebauern, ihre Besonderheiten besser kennenzulernen und herauszufinden, welche Tomaten am besten angebaut werden können.

Berberitze

Diese Sorte wurde für den Anbau unter Gewächshausbedingungen entwickelt. Bewertungen vieler Gärtner zeigen, dass es unmöglich ist, es auf freiem Feld zu pflanzen, da die Büsche mit Temperaturänderungen nicht gut umgehen können.

Während der Wachstumsphase wachsen die Büsche bis zu zwei Meter hoch, daher müssen sie an einen Träger gebunden und regelmäßig abgeschnitten werden. Es ist am besten, während der Buschbildung nur zwei Stängel zu lassen. Dies wird ausreichen, um eine gute Ernte zu erzielen..

Die Früchte an den Büschen werden in Gruppen gesammelt, die etwa 65 Tomaten enthalten. Sie haben eine glatte Oberfläche und eine ovale Form. Nach vollständiger Reifung beträgt das Gewicht der größten Frucht 50 Gramm. Die Frucht der Berberitze dauert den ganzen Sommer und endet im Frühherbst.

Weiße Muskatnuss

Sie können eine solche Tomate in fast jeder Region des Landes anbauen. In der mittleren Spur wird jedoch empfohlen, es in einem Gewächshaus zu pflanzen, da die Pflanze niedrige Temperaturen nicht schlecht verträgt..

Eine Besonderheit der Sorte sind Büsche, die bis zu zweieinhalb Meter groß werden. Pflanzen stehen nicht sehr lange ohne Strumpfband, daher ist es besser, sie sofort an der Stütze zu befestigen.

Der Vorteil der Sorte ist die Resistenz gegen viele Krankheiten. Wenn Sie White Muscat anbauen, können Sie nicht befürchten, dass die Büsche krank werden und sterben.

Die Früchte sind birnenförmig und haben eine goldene Schale, die sie von anderen Sorten unterscheidet. Reife Kirschtomaten wiegen etwa 30 Gramm. Sie können zur Verarbeitung, Konservenherstellung und zum Frischverzehr verwendet werden.

Freude

Sie können solche Tomaten auf der Straße und in einem Gewächshaus pflanzen. Tomatenbüsche sind nicht so hoch wie bei früheren Sorten und nur eineinhalb Meter lang. Sie müssen jedoch auch regelmäßig fixiert und gebunden werden. Um mehr Ertrag zu erzielen, wird empfohlen, Büsche zu zwei oder drei Stielen zu formen..

Reife Früchte sind rund und rötlich gefärbt. Ihr Gewicht beträgt etwa 40 Gramm. Sie unterscheiden sich von anderen Tomaten in ihrer Süße. Die Delight-Tomate wird häufig zur Konservierung und zur Herstellung verschiedener Snacks verwendet. Es kann zu jedem Rezept hinzugefügt werden, das Tomaten enthalten muss..

Däumelinchen

Diese früh reifende Sorte reift 95 Tage nach dem Pflanzen vollständig. Es wird empfohlen, es unter Gewächshausbedingungen anzubauen, da die Büsche den Frühlingsnachtfrösten nicht standhalten. Die Höhe der Pflanze beträgt eineinhalb Meter, daher muss sie an einen Träger gebunden werden.

Auf Tomatenbüschen bilden sich glatte und abgerundete rote Früchte mit einem Gewicht von nur 20 Gramm. Däumelinchens Ertrag ist ziemlich gut. Auf einem Quadratmeter können fünf Kilogramm Tomaten geerntet werden..

Die Hauptvorteile der Sorte sind ihr Geschmack und ihre Resistenz gegen die häufigsten Krankheiten..

Irishka

Irishka wird Menschen ansprechen, die untergroße Sorten lieben. Es ist ideal für Freilandpflanzungen. Die Vegetationsperiode der Pflanze beträgt durchschnittlich 95 Tage. Tomatenbüsche müssen nicht gebunden werden, da sie nur 50-60 cm hoch sind.

Abgerundete Früchte haben eine rosa Farbe. Jeder von ihnen wiegt 75 Gramm. Irishka unterscheidet sich von anderen Tomaten in seinem Geschmack. Irishkas Früchte sind die leckersten und saftigsten, daher werden sie oft zur Herstellung von Saucen und Ketchups verwendet. Auf einem Quadratmeter Land können zehn Kilogramm Tomaten geerntet werden.

Zu den Hauptvorteilen von Tomaten zählen ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, ihre Eignung für den Transport und die Fähigkeit, extremen Temperaturen standzuhalten..

Fazit

Kirschsamen anzubauen ist ziemlich einfach. Finden Sie dazu einfach heraus, wie viele gängige Sorten solcher Tomaten es gibt, und wählen Sie die am besten geeignete aus.

Kirschtomaten: Sorten mit Beschreibungen, Fotos und Bewertungen

Diese Seite enthält die besten Sorten von Kirschtomaten, die die meisten positiven Bewertungen von Gärtnern in verschiedenen Regionen erhalten haben. Es gibt rote, gelbe, schwarze Kirschtomaten mit unterschiedlichen Geschmackseigenschaften und Erträgen. Darunter befinden sich Kirschtomaten sowohl für offenes Gelände als auch für Gewächshäuser, klein und groß, früh, in der Zwischensaison und spät - für jede Farbe und jeden Geschmack.

Klicken Sie auf die Sorte, die Sie mögen - eine Seite wird geöffnet, auf der ein Foto und eine Beschreibung dieser Tomate angegeben sind, und am Ende ein Hinweis, bei wem Sie sie kaufen können. Auf der Website des Verkäufers können Sie die Samen der gewünschten Sorte bestellen.

Viel Spaß beim Betrachten. Wir hoffen, dass unser Katalog Ihnen bei der Auswahl der Tomaten zum Pflanzen hilft. Die Bewertung jeder Sorte kann anhand der Sterne angezeigt werden, die von denjenigen gesetzt wurden, die diese Tomate angebaut haben.

Und wenn Sie eine dieser Tomaten angebaut haben, hinterlassen Sie bitte Ihre Kommentare und Fotos dazu in den Kommentaren..

Kirschtomaten

Solche Tomaten eignen sich gut für Vollfruchtkonserven, Empfänge sowie für Babynahrung. Kinder lieben kleine Tomaten sehr, weil sie wie Süßigkeiten in Handvoll gegessen werden können.

Merkmale des Anbaus von Kirschen

  1. Dies sind Karpaltomaten, sie können mit ganzen Zweigen geerntet werden. Kirschen reifen jedoch ungleichmäßig, außerdem reißen sie häufig, wenn sie überreif sind, insbesondere bei unregelmäßiger Bewässerung.

Kish-mish. Tatul Fotos

  1. Kirschen wiegen 10 bis 30 g. Die Form ist rund oder tropfenförmig, manchmal birnenförmig.
  2. Hohe Kirschbäume können im Abgas zu 1-2 Stängeln oder im Gewächshaus zu 2-3 Stielen geformt werden.
  3. Drücken Sie Mitte August die Oberseite des Hauptstiels zusammen und lassen Sie nur ein paar Blätter über der letzten Bürste. Diese Technik muss nicht auf Zwergsorten angewendet werden und Sorten für offenes Gelände bestimmen..
  4. Die meisten Indets mit kleinen Früchten erfordern häufiges Kneifen, und Stiefkinder müssen viel häufiger als bei normalen Tomaten ausgebrochen werden. Andernfalls werden die Eierstöcke bei verdickter Kultivierung schlecht belüftet und können beispielsweise durch Spätfäule krank werden. Stiefsöhne können sogar aus Blattplatten wachsen. Seien Sie also nicht überrascht über die seltsame Struktur, sondern entfernen Sie einfach den Überschuss.

Tatul Fotos

  1. Kirschen sind sowohl unbestimmt als auch wachstumsbeschränkt, sodass sie sowohl im Gewächshaus als auch auf freiem Feld angebaut werden können. Inder auf der Straße werden niedriger sein als wenn sie in einem Gewächshaus wachsen würden, aber sie brauchen immer noch Unterstützung.

„Es ist alles Kirsche auf der Straße. Rotweine - Kirschblüte, Königin Margot F1, Kinderlust und Ampel. " Foto gulnara15

Kirschtomatensorten nach Alphabet

Sibm Bewertungen über Kirsche sind meistens positiv, aber es gibt auch Sorten, die niemand mochte.

Baby Band F1: "Diese Sorte ist nicht einmal 5, sondern 5 +++, süß, fruchtbar, sehr stark, sehr die Kinder mögen es". Foto von VINALI

"Gelbe Runde - Gelbe Kirsche, die leckerste." Foto gulnara15

NataShis negative Bewertung (Ende August): „Die Sorte Cherry Yellow Cherry hat mich verwirrt. Er war einer der ersten, der anfing. Es ist bis zum Dach gewachsen, aber noch keine einzige Tomate ist im Busch gereift. Und das Paket sagt - früh ".

Neben den gelben gibt es auch schwarze und rote Kirschen. Aulchanka: „Schwarzkirsche - viele Pinsel, viel Pinsel, der Geschmack ist gut, wenn man ihn behält und nicht früh isst (ich habe viele grüne abgenommen, zu Hause gereift, fast bis November mit Vergnügen gegessen)“. MN: "Ich habe keine Kirschtomaten gepflanzt, aber meiner Schwiegermutter hat es gefallen. Sehr große Ernte ".

Tatiana: "Ich hatte Kirschen F1 Kinderfreude - ich freue mich, es stellte sich als sehr fruchtbare Sorte heraus, die Tomaten sind sehr süß, stark, lange haltbar, nicht verderben und schön auf dem Tisch aussehen, die Kinder haben eine ganze Schüssel gegessen, sie sind sicherlich eine Freude".

MN: "Däumelinchen ist etwas größer als Malvina, Gewächshaussorte. Im Boden vom 6. bis 8. Juni sind Früchte gut für die Konservierung.".

Varvara Plyushkina: „Gelbes Mimi F1 - es ist nicht auf der Packung angegeben, aber genau so haben sie ASK kontaktiert. Sie erklärten, dass dies ein Fehler in der Druckerei war. Paruch und Mimi sind tatsächlich Hybriden. Der Busch ist groß, eher ungewöhnliche Stiele, ähnlich wie Korallen, er wächst im Gewächshaus. Ja, ich habe völlig vergessen, die Früchte sind nicht birnenförmig, sondern eher wie Tröpfchen. Ganz leckere Tomaten, süß. " Foto von Varvara Plyushkin

Kariana: "Gelbe Halskette - sehr sauer, wenn Sie eine Tomate pflücken - sie platzt, dann sind alle Hände mit Samen bedeckt, sie sind überhaupt nicht zum Salzen geeignet.".

Tauben: "Ich habe Winter Cherry F1 aus Ilyinichna als unbestimmt deklariert, gut geeignet für Gewächshäuser, und ich habe zur üblichen Zeit gepflanzt - Mitte März." Dies ist eine leicht belaubte Hybride. Scheherazade: „Ich habe Kirsche aus Ilyinichna - Winterkirsche F1, einfach toll! Viel, der Busch ist riesig, der Geschmack ist süß-süß, nicht wässrig ".

Nadia: „Goldlöckchen schienen mir spät zu reifen, der Geschmack ist nichts Ungewöhnliches, der Ertrag ist durchschnittlich. Wenn sie reif sind, sind sie blassorange. " Nadia Fotos

Nadia: „Goldener Regen (gelbe kleine Früchte, wirklich lecker) - zu viel Aufhebens, Stiefkinder klettern von überall her. Birnenförmig ".

Izadora: „F1 rotes Karamell (Sedek) - sehr süß, fruchtbar. Ich habe rotes Karamell gepflanzt, aber kein Stiefkind - der Dschungel ist unpassierbar. Dieses Jahr werde ich in einem Stamm wachsen “. Ignaniri: Ich werde nicht mehr pflanzen. Frische Tomaten sind lecker, aber gesalzen - eine spürbar dichte Haut, mit der es geschmacklos ist, zusammen zu essen. Außerdem knacken sie leicht und verrotten am Boden. ".

Anastas: „Tomaten Rotes Karamell, Kish-Mish Orange ist eine Kirschsorte. Sie wuchsen im Gewächshaus bis zum Spätherbst (Mitte Oktober geerntet) und trugen Früchte, die Ernte wurde noch bis Dezember gegessen. Sehr süß, reichhaltiger Geschmack, schnell reif, ein Bündel kleiner Tomaten in einem Pinsel. Sie sind toll frisch und auch in Salaten. Und du kannst bewahren. Unser Gewächshaus ist ziemlich hoch - Tomaten sind in voller Höhe und etwa 2,5 Meter hoch. Diese Fotos wurden Mitte September aufgenommen. " Anastas Fotos

Anastas: Und ich habe den orangefarbenen Kish-Mish gepflanzt, und das seit mehr als einem Jahr. Die Ernte und der Geschmack waren immer angenehm. Und dann gingen die Samen aus und ich sehe sie nicht in den Läden. " Anastas Fotos

MAMA IRINA: „Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal orange Kish-Mish gezüchtet. Mir hat es sehr gut gefallen - süß, fruchtbar und lecker eingelegt ".
JuliaZa: „Kish-mish ist ein weiterer Favorit, die Büsche sind ziemlich kräftige, komplexe Trauben, die Früchte sind süß, fruchtbar und werden überhaupt nicht krank. Auch in 2 Stiele geformt. Ich mochte Kish-mish auch sehr, nur ich pflanzte den roten. Hier lobten die Mädchen Babybände, aber ich denke, dass Kish-mish ihm in Geschmack und Ertrag nicht unterlegen ist, er schien mir noch süßer. Und der Unterschied in Preis und Menge in einer Tasche ist anständig ".

Tatulya rät der roten Kish-Mish-Tomate: „Die Sorte ist für ein Gewächshaus unbestimmt! Kirschsorte, 15 - 25 g. Das Ganze besteht aus Trauben - die Traube verwandelt sich in eine Traube! Jedes Bündel enthält 50 und bis zu 75 Stück. Süss! Köstlich! Knackt nicht! Reifezeit in der Zwischensaison. Ein weiteres Merkmal der Sorte war, dass sie, wenn sie in einer Schicht zersetzt wird, schnell genug austrocknet und sehr großen Rosinen ähnelt. Köstlich trocken auch! "

Kish-Mish ist rot. Tatul Fotos

Kish-Mish ist rot. „Es gab einfach so viele Tomaten! Dieses Jahr haben wir nur diese Sorte gesalzen - lecker in Gurken! Hier sind sie in den Banken. " Tatul Fotos

Marilyn: „Letztes Jahr bin ich gelb geworden, Kish-mish - ich habe überhaupt nicht beeindruckt, die Tomaten waren größer als Kirschtomaten, 30-50 g, der Ertrag war durchschnittlich, ich mochte den Geschmack nicht, sauer, zäh, ging alles in Gläser, wo es mit Rot sehr gut aussah kleine, ähnlich große Tomaten.

Tauben über Königin Margot F1 (aus Iljinitschna): "Im Gewächshaus begannen dieselben nur in einer Höhe von anderthalb Metern über dem Boden." Mom Kisok: "Königin Margo F1 war im Allgemeinen schrecklich, es gibt 2-3 Zweige am Busch, die Früchte sind im Allgemeinen winzig, manchmal etwas größer, uneben, es gibt 8 Stücke im Pinsel. Ich habe zum ersten Mal so wertlose Kirschblüten gesehen." WD_w: „Das ist genau die Queen Margot F1 und es hat mir gefallen. Und die Größe ist nicht schlecht (keine Kleinigkeit) und lecker, süß. Produktivität: Ich habe fünf Büsche gepflanzt - jeweils einen Liter, wahrscheinlich aus einem Busch. Ich weiß nicht, ob das viel oder nicht genug für Kirschen ist, ich züchte sie erst im zweiten Jahr. In einem Gewächshaus wachsen ".

Königin Margot F1. Taubenfoto

Mama Kisok: „Ich möchte für die Tomaten stimmen. Große Kirsche - eine sehr gute Sorte von Kirsche! Wirklich süß und sehr fruchtbar. Süß, saftig, sehr aromatisch und gut gepflegt. Ich pflanze viele verschiedene Kirschbäume, die ihre Kinder lieben, aber es gab noch nie eine bessere große Kirsche. " Zemlyanika: „Süßkirsche und Großkirsche erwiesen sich als sehr gut zum Einmachen. Sehr produktiv. Nächstes Jahr werde ich wieder pflanzen ".

Große Kirsche. Nadia Fotos

MN: „Tomato Malvina ist eine Kirsch-Gewächshaus-Sorte, die gut Früchte trägt. Im Juni in den Boden ".

Eine sibirische Frau gegen ihren Willen: "Ein Tropfen Honig - der höchste Ertrag, süß, schön." Aulchanka: "Honey Drop ist ein Hit der zweiten Staffel, klein, lecker, süß, fruchtbar".

Ola: „F1 Honigbonbon (Gavrish) - Kirschtomatenhaufen. Ich pflanze es auch für das zweite Jahr, sehr süße Tomaten sind klein, sie sind auch gut zum Essen, zum Kauen einer Tomate auf dem Land, und ich habe Kirschen in kleine 300-g-Gläser eingelegt - rot (wie Kirschen oder Eiszapfen) und gelbe - das Kind isst gerne solche Gurken. Das wäre alles zusammen mit der ganzen Bürste gereift. "

Honigbonbons. Ola Fotos

Ratta: „Von den gelben Kirschblüten gibt es auch gute Sorten von Honey Drop und Honey Candy. Die zweite wird noch geringer sein und sich weniger ausbreiten. Ja, und die Daten reifen früher ".

Varvara Plyushkina: „Paruch F1, süß am Gaumen, mit einer leichten Säure, kaum wahrnehmbar. Gewicht von 8 bis 14 Gramm. Aber die Farbe unterscheidet sich von der deklarierten, sie ist nicht leuchtend rot, sondern orange. Es gibt viele Samen, sehr klein. Der Busch ist groß, mit kleinen Tomaten bedeckt und wächst in einem Gewächshaus. Im Gegensatz zum deklarierten Dunkelrot ist die Farbe jedoch nur golden. Daher neige ich dazu zu glauben, dass dies immer noch ein Hybrid ist, es gibt ihn im Netz und auf der Packung wird er als Sorte deklariert. ".

„Paruch F1 - Japanische Auswahl, Kirsche, Rot, frühe Reifung, zur Prüfung. Paruch hat damit angefangen. " Foto von Varvara Plyushkin

Tauben: "Mittags F1 (aus Ilyinichna) - gelbe Kirschen, zwei-, dreifach verzweigt, süß, wenn sie vollreif sind, aber zerbröckeln und knacken - ich werde nicht mehr pflanzen".

F1 Mittag (von Ilyinichna). Taubenfoto

Bayana: „Ich habe den F1-Papagei vor ein paar Jahren gepflanzt. Es hat mir nicht gefallen. Erstens war es Zwischensaison, und zweitens war es ungleichmäßig gebunden, und drittens mahlte es stark an Rosinen. Und vor allem wurde die einzige von 15 Sorten im Gewächshaus von Blattläusen befallen (die süßeste jedoch). ".

VZh & K aus Barnaul schreibt: „Der Octopus F1-Tomatenbaum macht mich überall glücklich: Sowohl im Gewächshaus als auch auf der Straße sammle ich 2-2,5 Eimer Tomaten aus einem Busch. Bei richtiger Pflege ist mehr möglich, aber das Klima lässt nicht zu ".
nulka44 schrieb Ende August: "Octopus F1 erwies sich als am widerstandsfähigsten gegen Mehltau. Es trägt immer noch Früchte, wenn die anderen befahlen, lange zu leben.".
yul81-05: „Wir haben einen Tomatenbaum namens Octopus F1 gepflanzt. Große Tomaten sind gewachsen. Sie waren sehr fruchtbar. Aber wie die meisten Hybriden haben sie eine dicke Haut und nicht den gleichen Geschmack wie die Sorte. ".
Ola: „Octopus F1 (Sedek) ist ein Tomatenbaum, ich habe ihn bereits gepflanzt, ich habe ungefähr 2 Eimer aus zwei Büschen gesammelt. Es passt gut zu Lecho, Ketchup, Adjika, Gurken. Kurz gesagt, eine Tomate zur Konservierung ".
e_z: „Ich habe letztes Jahr gepflanzt. Ich werde auch ein paar Büsche in dieses pflanzen. Nur sie sollten oft beobachtet werden. Es wächst sehr schnell und in diesem Dickicht greifen alle Arten von Fäulnis die Tomaten an. ".

"Ich wusste nicht, dass sie so fruchtbar sind, ich habe 10 Wurzeln gepflanzt. Also haben wir in diesem Jahr den ganzen Bezirk mit diesen Kirschen versorgt! Dies ist ein Foto, nachdem die nächste Erntewelle aufgenommen wurde (und es gibt grüne und farbenfrohe). " Foto sibira4ka

Octopus F1. Foto sibira4ka

inveo: „Ich mag die Gartenperle sehr und die Sämlinge halten nicht lange, nur meine Tomaten waren größer als auf dem Bild“.
Ratta: Ich habe niedrige Tomaten gepflanzt. Dies sind MicroTom und Garden Pearl. Eine solche Waschmaschine wuchs 70 * 70, wir legten einen Teppich, legten uns hin und pflückten die Spitzen. Es ist fast unmöglich, ein Sohn zu werden. All diese Schwierigkeiten liegen auf dem Boden. Ich bin in OG aufgewachsen und als der Regen begann, begann der Albtraum. Infolgedessen riss sie es heraus, damit es die anderen nicht mit später Seuche überinfizierte. Es scheint mir, dass es gut wäre, sie in Eimern anzubauen. Sie können es auf den Tisch legen und im Sitzen abreißen, wieder rollen sie nicht im Boden. ".
kakao: „Gartenperle (sibirische Rebsorte) - ein sehr kompakter Busch, der keine Unterstützung benötigt, und viele Tomaten. Diese Sorte eignet sich auch zum Ernten von Tomaten in einem meterlangen Behälter. ".

Tatulya: "Gartenperle ist nur eine dieser Sorten, die 7 Stück in einem Meterbehälter gepflanzt werden können.".

klu`kva: "Gartenperle - mittelgroß, viel im Busch, aber der Ertrag kann nicht mit unbestimmten verglichen werden, süß, aber die Schale ist zäh".

DaughterVilka: "Sugar Bunch - wie Kirsche, überhaupt kein Zucker"; zemlyanika: "Ich mochte den Zucker am wenigsten - sie sind kleiner und herzhafter".

Von den niedrigen Kirschbäumen ein rissbeständiger Hybrid "Sugar Kid F1".

Varvara Plyushkina: „Süßkirsche F1 - sauer und überhaupt nicht süß. Im Allgemeinen entschieden sie, dass Kirsche keinen Nutzen hatte, besonders im Gewächshaus, wenn sie Stiefkinder von allen Orten haben. Und die Ernte von ihnen ist sehr gering. Und es ist viel angenehmer, eine große Tomate zu essen und keinen kleinen Klumpen zu schlucken, IMHO. " kakao: „Ich habe eine F1-Süßkirschtomate zum Testen gepflanzt, nichts mit dem versprochenen Pinsel von 25 Tomaten zu tun und keinen süßen Geschmack, der Geschmack ist sauer, in einem Pinsel maximal 5 Stück. Im Allgemeinen werde ich ihn nicht wieder pflanzen. " Asbuka: „Süßkirsche F1 - sehr süße Tomaten. Es gibt viele im Busch, die sich hervorragend zum Salzen eignen. Ein "aber" - es wird angegeben, dass es extrem früh reift, aber ich begann erst Mitte August zu erröten. " zemlyanika: „Sweet Cherry F1 und Big Cherry erwiesen sich als sehr gut zum Einmachen. Sehr produktiv. Nächstes Jahr werde ich wieder pflanzen ".

Süßkirsche F1. Foto von Varvara Plyushkin

Süßkirsche F1. Foto von Varvara Plyushkin

Mirage: „Süßer Zahn. Kirschtomaten. Nie enttäuschen. Mit Tomaten wie Rubinen bestreut. Sehr süß. Die Haut ist hart. Nicht jeder liebt. Aber wir mögen sie wirklich. " Murchenok: „Etwas Schreckliches ist Sweet Tooth. Ein riesiger Überschallbaum und 15 Erbsen. Ende August habe ich sie einfach herausgerissen und weggeworfen. ".

Eine kleine Kirschsorte wird von Oksana II beschrieben: „Das Volumen ist rot und gelb. Sie reifen ungleichmäßig auf der Bürste, aber von mehreren Büschen können Sie zum Salzen aufheben. Ersteres hatte einen sehr reichen Geschmack, aber jetzt sind sie wetterbedingt wässrig.

Die Lautstärke ist rot und gelb. Foto OksanaII

Das Volumen ist rot und gelb, gesalzen. Foto OksanaII

Roksolana: „Lieblings-F1, klein, kirschartig, mit Quasten. Der Busch ist ordentlich, es gibt kein unwiderstehliches Wachstum von Stiefkindern, wie bei den meisten Kleinfrüchten. Sehr schön ausgerichtete Früchte reifen nach Auswahl allmählich. Früh, was mir sehr wichtig ist. Ich werde es auf jeden Fall nächstes Jahr pflanzen. Aber: Der Geschmack ist nicht sehr süß, es ist keine "Süßigkeit", der Preis für Samen ist sehr hoch. Korrektur: Zuerst schien der erste sauer, aber als die Pinsel zu reifen begannen, erwiesen sich die Kirschblüten als sehr süß und lecker, die Tochter bemerkte es und sogar der Ehemann lobte es. ".
momo5000: „Dies ist das zweite Jahr, in dem ich Favorite gepflanzt habe. Es ist sehr lecker, ein bisschen gleichmäßig, süß. Und ich werde weiter pflanzen. Sie ist zwar ein sehr starker Stiefsohn, aber die Trauben sind ganz oben. In diesem Jahr traf ein Samen die Gurken und spross durch Selbstsaat, ich riss ihn nicht heraus, der Busch wuchs 2 Meter und alle roten Tomaten hingen. Gute Note ".

Lieblings F1. Fotos Konopluanka

„Im Vergleich zum Golden Drop sieht Date Yellow F1 noch attraktiver aus als sonst. Hier auf dem Foto sind die ersten Pinsel einfach, jeweils 15-17 Früchte. Und die zweite und höhere sind verzweigt, jede von ihnen enthält bis zu 40 Tomaten. Die Früchte sind sehr schön, leuchtend gelb, fest und unglaublich süß. Der Busch wird leicht zu 1-2 Stielen geformt. Besser in 1, dann sind die Bürsten reicher und die Ernte ist früher. Ich werde diese Sorte definitiv pflanzen. “ Foto Sveta-nsk.

Datum Rot F1. Es gibt viele im Busch, lecker im Salz. Ich werde definitiv mehr pflanzen. Ich wurde nicht krank (trotz des braunen Flecks in meinem Gewächshaus). Ich habe es Mitte Oktober aus dem Gewächshaus entfernt (wenn es erhitzt würde, würde es immer noch wie ein hübsches wachsen). Anfang August (nach einer kleinen Ansammlung von Rottönen, damit sie nicht auf dem Foto zu sehen sind). " Foto von ZaNa

Kirschgelb. Fotos Konopluanka

Kirschgelb blüht. Fotos Konopluanka

"Links ist der F1-Favorit, rechts ist Kirschgelb." Fotos Konopluanka

„Ich mochte Shalun auch sehr, zum ersten Mal habe ich es gepflanzt - das süßeste aller kleinen, so lecker wie Rocket (aber es ist zu klein), und die Höhe meines Shalun im Gewächshaus liegt unter 2,5 m. Ich werde auf jeden Fall die Samen nehmen. Die Bürsten sind über die gesamte Höhe gebunden. " Nadia Fotos

"Dieses Jahr hat mir die Schokoladenkirsche sehr gut gefallen, süße, runde Bällchen, es gibt viele frühe Bällchen, ich habe ein paar Stücke in ein Glas Gurken gegeben - sie platzen alle, wenn sie gesalzen werden, sie haben eine sehr dünne Haut." Marilyn Fotos

Pflanzen Sie Kirschen? Was sind deine Lieblingssorten? Schreiben Sie in die Kommentare!

Jeder hat eine reiche Ernte! Kish-Mish und rotes Karamell. Anastas Fotos.

Fotos von Saatgutpaketen stammen aus offenen Internetquellen
20.03.17,
Nadia
Nowosibirsk