Kirschtomaten. Beschreibung, Merkmale, Anbau und Sorten von Kirschtomaten

Beschreibung und Eigenschaften von Kirschtomaten

Gemüse ist in der Küche jeder Hausfrau unverzichtbar, ohne es ist es einfach undenkbar, viele Gerichte zuzubereiten: lecker oder täglich. Zu den beliebtesten und am häufigsten auf dem Tisch servierten gehören natürlich zunächst Tomaten..

Oft werden diese Gaben der Natur Tomaten genannt, weil genau so der ursprüngliche Name einer Pflanze klingt, die andere mit saftigen, so geliebten Früchten verwöhnt.

Diese Gemüsepflanze gehört zur Familie der Nachtschattengewächse und sieht äußerlich aus wie ein krautiger Strauch mit einem geraden Stiel, kartoffelartigen Blättern, einer entwickelten und starken Wurzel.

Und obwohl es viele Tomatensorten gibt und ihre Früchte sich manchmal in Größe und fantastischen Formen unterscheiden, benötigt die Farm oft kleine Produkte, mit denen sich exotische kulinarische Kreationen, Salate, Snacks und Zubereitungen für den Winter zubereiten lassen.

Dies sind die Kirschtomaten. Diese Miniaturversion der üblichen Tomaten, die einen hohen Nährwert, einen süßeren Geschmack, einen Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen sowie die Fähigkeit, lange Zeit frisch zu halten, aufweist, wird manchmal viel höher bewertet als ihre großen Gegenstücke.

Bei der Beschreibung von Kirschtomaten ist zu beachten, dass die Nachkommen dieser Kultur die interessantesten Formen haben, sie sind länglich, oval und tropfenförmig.

Und die Farbe der Frucht kann nicht nur rot sein, Kirschtomaten überraschen mit Orange, Himbeere, Gelb und anderen Farben. Große Exemplare können etwa 30 g wiegen, aber es gibt sehr kleine Früchte mit einem Gewicht von 10 g und nur etwa die Fingerspitze.

Italiener nennen Tomaten goldene Äpfel, aber Botaniker sagen, sie seien nur Beeren oder Früchte. Da Tomatenfrüchte unter anderem zum Mittagessen und nicht zum Nachtisch als eine Art Delikatesse serviert werden, gelten sie offiziell als Gemüse..

Wenn Sie sich das Foto von Kirschtomaten ansehen, können Sie von der Originalität des äußeren Erscheinungsbilds der Kultur überzeugt sein, die Miniaturtomaten ergibt, die im wahrsten Sinne des Wortes durchaus für Früchte oder Beeren gelten können, während sie einen geeigneten Geschmack haben.

Früchte an den Büschen dieser Kultur wachsen in Trauben und werden meistens während der Ernte direkt mit Bürsten entfernt, auf denen bis zu 20 Miniaturtomatenstücke gebildet werden, die fast gleichzeitig reifen. Ähnliche Eigenschaften einer Pflanze mit exotischem Aussehen werden häufig als dekorativ verwendet.

Anbau und Pflege von Kirschtomaten

Die ersten Sorten von Miniatur-Kirschtomaten (Kirsche in englischer Übersetzung), die im Aussehen Beeren ähneln, wurden vor etwa einem halben Jahrhundert von israelischen Züchtern gezüchtet.

Heute umfasst die Kultur eine Gruppe moderner Hybriden und Sorten. Bei der Charakterisierung von Kirschtomaten ist zu beachten, dass diese Sorte für den Anbau in Gebieten mit heißem Klima geeignet ist..

Die Kultur verträgt perfekt die Wechselfälle des Wetters, die Temperatur sinkt und fühlt sich auch bei unregelmäßiger Bewässerung gut an, da sie die Eigenschaft hat, Feuchtigkeit anzusammeln.

Gleichzeitig reifen die Früchte der Pflanze bei den meisten Sorten eher langsam, so dass die erste Ernte frühestens Mitte Juli entfernt wird..

Aufgrund der Besonderheiten dieser Flora ist es nicht sinnvoll, Kirschsamen im Frühjahr direkt in einem Sommerhaus oder Garten zu pflanzen, da das entsprechende Wetter erst Ende Mai in gemäßigten Breiten herrscht und eine thermophile Pflanze vor der Herbstkälte keine Zeit hat, eine Ernte zu geben..

Da Kirschtomaten nicht für offenes Gelände geeignet sind, gibt es keinen anderen Ausweg als Sämlinge zu züchten. In diesem Fall werden Kisten mit Torf- und Rasenboden verwendet, die mit Holzkohle, Humus und anderen Düngemitteln angereichert sind. Zum Pflanzen werden tiefe Rillen in den Boden geschnitten, in die Kirschtomatensamen gelegt werden.

Sie sind mit einer dünnen Erdschicht bedeckt, bewässert und in Behältern auf einer Fensterbank mit Blick auf die Sonnenseite der Straße platziert, wo die Temperatur mindestens 25 ° C beträgt. Bei Mangel an Wärme und Licht muss zusätzliche Heizung und Beleuchtung bereitgestellt werden.

Die ersten Triebe erscheinen nach einer Woche, und dann kann die Box an einen kühleren Ort gebracht werden. Sämlinge sollten nach Bedarf regelmäßig, aber nicht übermäßig bewässert werden..

Und wenn mehrere Blätter erscheinen, werden die Sprossen in separate kleine Behälter gepflanzt: Tassen oder Töpfe, während Sie denselben Boden verwenden können.

Bei konstant warmem Wetter können solche Sämlinge auf einen Balkon oder eine Veranda gestellt werden, wo sie regelmäßig gewässert werden sollten. Vergessen Sie nicht, den Boden zu lockern und zu lange Triebe mit sauberen Werkzeugen zu entfernen, die für diesen Fall geeignet sind.

Auf der Straße können Sämlinge erst Mitte Mai gepflanzt werden, wenn die Frostgefahr vorbei ist, nachdem zuvor ein Härtungsverfahren für junge Pflanzen durchgeführt wurde. Gleichzeitig werden die Pflanzen bei gutem Wetter mehrere Tage an die frische Luft gebracht..

Am Tag vor dem Pflanzen sollte die Bewässerung gestoppt und der Boden auf der Baustelle vorbereitet werden, um ihn bis zu einer Tiefe von mehreren Zentimetern zu lockern. Dann müssen Sie flache Löcher in einem Abstand von einem Meter voneinander graben. Nachdem die Sämlinge in die Gruben gepflanzt wurden, sollten sie mit Wasser gefüllt werden. Nachdem die Feuchtigkeit aufgenommen wurde, sollte der Boden verdichtet und erneut gewässert werden.

Kirschtomaten werden auch oft für Schönheit auf Balkonen und in hängenden Körben angebaut, die Veranden schmücken und oft in den Räumen von Wohngebäuden platziert werden. Gleichzeitig wirkt der exotische Look von hängenden Miniatur-Tomatensträußen originell und beeindruckend..

Kirschpflege hat eine Reihe von Funktionen. Die Vielfalt dieser Tomaten liebt Feuchtigkeit, daher ist tägliches Gießen in Maßen erforderlich. Lösen Sie auch regelmäßig den Boden um die Pflanzen. Die Zweige dieser Kultur mit signifikantem Wachstum sind normalerweise an ein Gitter gebunden.

Wenn alle Sorgfaltsregeln genau eingehalten werden und die Früchte vollreif geerntet werden, ist dies eine Garantie dafür, dass Kirschtomaten mit ihren vorteilhaften Eigenschaften und ihrem reichen Geschmack begeistern werden. Darüber hinaus ist eine solche Kultur durchaus in der Lage, den Eigentümern von Gemüsegärten ein greifbares Einkommen zu verschaffen..

Arten von Kirschtomaten

Heute gibt es etwa hundert Arten von kleinfruchtigen Tomaten, die sich in der Höhe der sich ausbreitenden Büsche hinsichtlich der vollständigen Reifung, der Form und Farbe der Früchte unterscheiden.

Je nach Größe der Stängel werden verschiedene Kirschtomaten in untergroße, mittlere und große Sorten unterteilt. Alle von ihnen eignen sich gut für den Anbau auf privaten Parzellen und in Gewächshäusern, aber häufig werden niedrigere Arten für die Hauszucht ausgewählt..

Einige Kirschtomatenhybriden können fast Rekorderträge erzielen. Unbestimmte Sorten entwickeln sich bei jeder geschlossenen oder offenen Anbaumethode intensiv, und die Büsche bestimmter Sorten können eine Höhe von fünf Metern erreichen und riesige Fruchtbüschel bilden.

Hybride Süßkirsche f1 - eine Tomate, die bei Gemüsebauern aufgrund der frühen Reifung der Bürsten, der Fähigkeit, über einen langen Zeitraum Früchte zu tragen, und des ausgezeichneten Geschmacks sehr gefragt ist. Süßkirschtomaten haben die Form eines Tennisballs und die Stängel können bis zu 4 m lang sein.

Kirschrot ist eine in Russland gezüchtete Sorte, die in unserem Land häufig in Gärten und Sommerhäusern vorkommt. Die Kultur wird als Zierpflanze angebaut, aber ihre abgerundeten Früchte, die Lycopin enthalten (aus dem die charakteristische Farbe dieser Sorte gewonnen wird), können Feinschmecker nicht weniger als eine exotische Art dieser Flora erfreuen.

Kirschgelb ist mit einer frühen Reife ausgestattet. Die Büsche dieser Kultur werden zwei Meter hoch. Die glatten, abgerundeten Früchte der Pflanze haben einen süßen Geschmack, sind aber im Schatten normalerweise leicht sauer.

Die Farbe der Tomaten ist, wie der Name schon sagt, gelb. Kirschtomaten dieser Sorte sind sehr gut frisch, da sie eine originelle Dekoration des Tisches darstellen, aber sie können auch erfolgreich für Wintervorbereitungen verwendet werden..

Es gibt auch eine Gruppe von Sorten, die aufgrund des Anthocyaningehalts in den Früchten eine schwarze, genauer gesagt dunkelviolette Farbe haben. Diese Substanz hat außerdem die Fähigkeit, schädliche Bakterien abzutöten..

Und die Verwendung solcher Gemüsesorten erhöht die Immunität des Menschen und hilft bei der Bekämpfung von Virusinfektionen. Darüber hinaus stärkt die Schwarzkirschtomate das Sehvermögen und ist nützlich für Krebspatienten. Solche Tomaten werden erfolgreich verwendet, um kulinarische Kreationen zu dekorieren und zu konservieren.

Und die geringe Größe des Gemüses ist praktisch, um die Hohlräume zwischen Gurken, Auberginen und großen Tomaten in Gläsern zu füllen, wenn Gurken für den Winter zubereitet werden. Die ungewöhnliche Farbe der Früchte ist besonders attraktiv für Kinder und macht Lust auf ein vitaminreiches Produkt..

Erdbeer-Kirschtomaten-Sorte ist sehr gut für Liebhaber der frühen Ernte geeignet. Mit der Schönheit des Aussehens und des Geschmacks der Früchte kann eine solche Kultur im Übermaß gefallen.

Dies ist eine mittelgroße Hybride, die eine Höhe von etwas mehr als einem Meter erreicht und auf der die Tomaten nach hundert Tagen nach dem Pflanzen vollständig reifen. Die Früchte der Kultur sind besonders originell, haben eine leuchtend rote Farbe und sehen im Aussehen wie Erdbeeren aus..

Das Gewicht von Tomaten kann bis zu 40 g betragen. Der einzige Nachteil dieser Sorte ist die Notwendigkeit, die Ernte unmittelbar nach der Ernte zu verzehren, da dieses Gemüse nicht über einen längeren Zeitraum gelagert werden kann..

Krankheiten von Kirschtomaten und der Kampf gegen sie

Diese Kultur ist sehr resistent gegen Krankheiten, und rechtzeitige vorbeugende Maßnahmen können die Ernte von Gemüse vor unnötigen Verlusten bewahren. Wie Testimonials zeigen, leidet Kirschtomate häufig an Spätfäule.

Das auffälligste Symptom dieser sehr unangenehmen Krankheit sind vergilbte und fallende Blätter. Der Grund ist meistens eine übermäßige Luftfeuchtigkeit, daher muss das Bewässerungssystem in diesem Fall ordnungsgemäß geregelt werden.

Wenn die Pflanze in einem Gewächshaus gezüchtet wird, sollte der Raum bei Auftreten dieser Symptome häufiger belüftet und erkrankte Blätter entfernt werden..

Zur Bekämpfung der Spätfäule funktionieren verfügbare und bewährte Volksmethoden gut. Hier kann normale Molke helfen, die zur Hälfte mit Wasser verdünnt wird, indem sie auf die betroffene Ernte gesprüht wird..

Es ist auch wichtig, eine Woche nach dem Pflanzen der Sämlinge auf der Baustelle die Gänge mit Asche zu bestreuen, was vorbeugend hilft. In einigen Fällen werden Bordeaux-Flüssigkeit und Zubereitungen verwendet: "Mikosan" und "Fitosporin", die gemäß den Anweisungen auf den Packungen verwendet werden.

Kirschen neigen auch zur Fäulnis. Diese Krankheit ist nicht schwer zu erkennen und die Spitzen der Früchte werden braun oder schwarz. Um dies zu verhindern, wird beim Pflanzen von Sämlingen Calciumnitrat in einer Menge von einem Esslöffel und etwas Holzasche in jedes Loch gegeben.

Mangelnde Bewässerung und Mikroelemente können dazu führen, dass sich die Blätter in der Pflanze kräuseln, was durch hochwertige Pflege verhindert werden kann. Oft wird die Kultur von Blattläusen befallen, was dazu beiträgt, das Medikament "Verticillin" sowie die Infusion von Schafgarbe, Tabak und Kamille loszuwerden.

Eine ziemlich gefährliche Krankheit kann ein brauner Fleck sein, der die Pflanze vollständig zerstören kann. Wie der Name schon sagt, sind die Symptome der Krankheit das Auftreten brauner Flecken auf den Blättern. Um sie loszuwerden, sollten Sie "Fitosporin" verwenden.

Natürlich ist es beim Anbau einer Kultur besser, die Chemie nur in extremen Fällen anzuwenden und vor allem vorbeugende Maßnahmen, hochwertige Pflege und Volksmethoden anzuwenden.

Meistens reicht dies aus, um die besten Kirschtomaten anzubauen. Es kommt jedoch vor, dass man nicht auf eine ernsthafte Behandlung verzichten kann, und hier ist es notwendig, moderne wirksame Medikamente zu verwenden..

Wenn Sie die Geschichte über eine erstaunliche Pflanze beendet haben, sollten Sie zum Schluss kommen. Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Kirsche eine ausschließlich dekorative Pflanze ist, die nur zum Kochen verwendet wird, um ein würziges Aussehen zu verleihen. Sie wird auf dem Tisch, im Geschirr serviert und zur Dekoration von Gärten, Blumenbeeten, Designterrassen und Balkonen angebaut.

Aber wir sollten nicht vergessen, dass Süßkirschtomaten, die viel Zucker und Vitamine enthalten, nicht nur schön, sondern auch gesund sind und einen reichen Geschmack haben, der oft durch das Aroma von Blaubeeren, Himbeeren und Melonen ergänzt wird..

Tomato Magic Kaskade: Eigenschaften und Beschreibung der Sorte mit Foto

Beschreibung der Tomatensorte Magic Cascade und ihrer Eigenschaften

Tomato Magic Cascade f1 hat razemose Blütenstände mit reifen kleinen Tomaten, die in Wellen entlang der Triebe herabsteigen. Daher erhielt die Sorte einen so poetischen Namen. Es wird jedoch manchmal mit anderen Tomaten der Kirschsorte verwechselt - zum Beispiel der Magic Harp-Tomate. Trotz der offensichtlichen Ähnlichkeit handelt es sich um völlig unterschiedliche Sorten..

Die Sorte gehört zu Kirschtomaten, einer relativ jungen Sorte in unserem Land. Viele Sommerbewohner haben jedoch bereits die positiven Eigenschaften solcher Tomatensorten mit kleinen Früchten geschätzt und freuen sich, sie auf ihren Parzellen anzubauen..

Kleine Tomaten haben einen ausgezeichneten Geschmack und Marktfähigkeit, sind ertragreich, Büsche erfordern keine große Anstrengung von Gärtnern, um sie zu pflegen, und razemose Blütenstände mit vielen Früchten sehen unter grünen Trieben großartig aus.

Interessante Fakten über Kirschtomaten

Tomaten, deren Fruchtgewicht 13-25 g beträgt, werden Kirschtomaten genannt. Die Menge an Trockenmasse in den Früchten solcher Tomaten ist 1,5 bis 2 Mal höher als die von gewöhnlichen Tomaten.

Viele Züchter lieben es, verschiedene Experimente mit kleinfruchtigen Tomaten durchzuführen, daher gibt es jetzt Kirschtomaten mit dem Geschmack von Erdbeeren, Blaubeeren und einigen anderen Beerenfrüchten. Aber nicht alle Früchte solcher Tomaten sind klein, es gibt Sorten mit Früchten von der Größe eines Tennisballs.

Bei dieser Tomatensorte können die Büsche hoch, mittel und niedrig sein. Unterscheiden sich auch in Kirsch- und Fruchtfarben.

Mehrfarbige Kirschsorten sehen unter anderem Gemüse in den Beeten gut aus, und die Ernte von reifen Früchten in verschiedenen Farben sieht sowohl beim Dekorieren des Tisches als auch beim Einmachen gut aus.

Beschreibung und Hauptmerkmale der Sorte

Die Magic Cascade ist eine früh reifende Tomate vom Determinantentyp. Vom Einpflanzen der Samen für die Sämlinge bis zur Ernte vergehen nicht mehr als drei Monate.

Die Büsche sind sehr hoch, schwach belaubt, sie können eine Höhe von 2,0 bis 2,2 m erreichen. Für Triebe sind Strumpfbänder (vorzugsweise nach der Gittermethode) und die regelmäßige Entfernung von Stiefkindern erforderlich. Zur besseren Reifung der Ernte werden die Büsche zu nicht mehr als drei Stielen geformt. Das Laub ist spärlich, typisch tomatenreich, smaragdfarben. Die Hybride wurde von sibirischen Züchtern für den Innenanbau (in Gewächshäusern oder Brutstätten) gezüchtet..

Die Beschreibung der Sorte sollte mit einer Geschichte über die Eierstöcke beginnen. Die Blütenstände werden in langen hängenden Trauben gesammelt, von denen jeder bis zu 35-40 Früchte hat. Reife Kirsche - rund, dicht, tiefrot. Die Haut ist dünn, aber fest und nicht anfällig für Risse. Reife Tomaten sind lecker, süß und haben eine hervorragende Präsentation. Der Ertrag der Sorte ist hoch - bis zu 15-16 kg ab 1 m².

Transportfähigkeitsmerkmal: Die Ernte dieser Tomaten wird sofort mit Bürsten geerntet und in Plastikboxen gelegt. Tomaten werden in einem solchen Behälter transportiert und bis zur Verarbeitung gelagert. Die magische Kaskade überträgt den Ferntransport perfekt.

Das Kirschtomatenforum hat bereits Bewertungen von Gemüsebauern zu dieser Sorte.

Laut den Bewohnern des Sommers ist der Magic Cascade-Hybrid sehr resistent gegen die meisten Krankheiten, die Gemüsepflanzen der Familie der Solanaceae betreffen. Und es braucht nicht viel Mühe, um diese Sorte anzubauen..

Tomato Magic Kaskade: Eigenschaften und Beschreibung der Sorte mit Foto

Was ist Tomatenkaskade??

Eigenschaften und Beschreibung der Sorte:

  1. Die Farbe der Früchte der Kaskade ist tiefrot, sie fühlen sich glatt und weich an.
  2. Enge Haut schützt Tomaten vor äußeren Schäden.
  3. Nach zahlreichen Bewertungen von Sommerbewohnern und Gärtnern ist der Geschmack der Cascade-Früchte viel süßer als bei anderen Sorten und etwas sauer..
  4. Es kann sowohl frisch als auch zum Hinzufügen zu verschiedenen Gerichten und Konserven verwendet werden.
  5. Die Pflanze ist ziemlich unprätentiös, wodurch sie gut resistent gegen Krankheiten und schlechte klimatische Bedingungen ist.
  6. Es wird nicht empfohlen, Tomaten zu nahe beieinander zu pflanzen, damit die Büsche geräumig sind.
  7. Sie erfordern keine besondere Pflege, die Hauptsache ist nur nicht zu vergessen, den Boden zu gießen und zu lockern.

2 Monate nach dem Pflanzen der Sämlinge beginnen die ersten Früchte zu reifen. Bei richtiger Pflege werden bis zu 19-23 Stück aus 1 Busch geerntet, das Gewicht von 1 Frucht beträgt ca. 60 g - dies entspricht ca. 3 kg Gesamtgewicht.

Es gibt noch eine andere Art dieser Sorte - Tomaten-Cascade-Lava. Die Früchte dieser Sorte sind gelb. Ansonsten hat es die gleichen Eigenschaften wie die Cascade.

Bewertungen von Gärtnern über diese Sorte sind positiv. Kaskadentomaten sind aufgrund ihrer vielen Vor- und Nachteile eine sehr verbreitete Sorte. Trotz des hohen Wachstums verursacht die Pflege der Pflanze keine Schwierigkeiten, wenn der Busch gebunden ist. Zu den Vorteilen gehören:

  1. Eine reiche Ernte.
  2. Die Sorte eignet sich sowohl für den offenen Anbau als auch für den Gewächshausanbau..
  3. Erstaunlicher Fruchtgeschmack und vielfältige Verwendungsmöglichkeiten.
  4. Die Unprätentiösität der Sorte im Anbau.
  5. Schönes Aussehen und korrekte Form der Frucht.

Eine Vielzahl von Tomaten wie Kirschen erschien vor relativ kurzer Zeit auf den Parzellen russischer Gärtner, erlangte jedoch aufgrund der vielen Vorteile dieser Sorten schnell Anerkennung und Verbreitung..

Die Besonderheit kleiner Tomaten ist ihr ausgezeichneter Geschmack, ihre schöne Präsentation, ihre hohe Pflanzenproduktivität sowie die relativ einfache Pflege während des Anbaus. Darüber hinaus schmücken die Wellen der Kirschtomatenbürsten jeden Bereich.

Kirschfrüchte werden Früchte genannt, die nicht mehr als 25 g wiegen. Die Menge an Trockenmasse, die in solchen Früchten enthalten ist, ist 1,5-2-mal höher als in Früchten gewöhnlicher Sorten.

Tomaten dieser Art sind bei Züchtern von größerem Interesse. In den letzten Jahren haben Experten Kirschen mit Beerenaromen gezüchtet.

Kirschtomaten haben Büsche sehr unterschiedlicher Höhe. Die Farbe von Tomaten kann auch verschiedene Farbtöne haben, was sie für die Dekoration von Gerichten und das Servieren sowie für die Konservenherstellung unverzichtbar macht.

Tomaten, deren Fruchtgewicht 13-25 g beträgt, werden Kirschtomaten genannt. Die Menge an Trockenmasse in den Früchten solcher Tomaten ist 1,5 bis 2 Mal höher als die von gewöhnlichen Tomaten.

Viele Züchter lieben es, verschiedene Experimente mit kleinfruchtigen Tomaten durchzuführen, daher gibt es jetzt Kirschtomaten mit dem Geschmack von Erdbeeren, Blaubeeren und einigen anderen Beerenfrüchten. Aber nicht alle Früchte solcher Tomaten sind klein, es gibt Sorten mit Früchten von der Größe eines Tennisballs.

Bei dieser Tomatensorte können die Büsche hoch, mittel und niedrig sein. Unterscheiden sich auch in Kirsch- und Fruchtfarben.

Hauptmerkmale der Sorte

Die Magic Cascade ist eine früh reifende Tomate vom Determinantentyp. Vom Einpflanzen der Samen für die Sämlinge bis zur Ernte vergehen nicht mehr als drei Monate.

Die Büsche sind sehr hoch, schwach belaubt, sie können eine Höhe von 2,0 bis 2,2 m erreichen. Für Triebe sind Strumpfbänder (vorzugsweise nach der Gittermethode) und die regelmäßige Entfernung von Stiefkindern erforderlich. Zur besseren Reifung der Ernte werden die Büsche zu nicht mehr als drei Stielen geformt. Das Laub ist spärlich, typisch tomatenreich, smaragdfarben. Die Hybride wurde von sibirischen Züchtern für den Innenanbau (in Gewächshäusern oder Brutstätten) gezüchtet..

Die Beschreibung der Sorte sollte mit einer Geschichte über die Eierstöcke beginnen. Die Blütenstände werden in langen hängenden Trauben gesammelt, von denen jeder bis zu 35-40 Früchte hat. Reife Kirsche - rund, dicht, tiefrot. Die Haut ist dünn, aber fest und nicht anfällig für Risse. Reife Tomaten sind lecker, süß und haben eine hervorragende Präsentation. Der Ertrag der Sorte ist hoch - bis zu 15-16 kg ab 1 m².

Transportfähigkeitsmerkmal: Die Ernte dieser Tomaten wird sofort mit Bürsten geerntet und in Plastikboxen gelegt. Tomaten werden in einem solchen Behälter transportiert und bis zur Verarbeitung gelagert. Die magische Kaskade überträgt den Ferntransport perfekt.

Laut den Bewohnern des Sommers ist der Magic Cascade-Hybrid sehr resistent gegen die meisten Krankheiten, die Gemüsepflanzen der Familie der Solanaceae betreffen. Und es braucht nicht viel Mühe, um diese Sorte anzubauen..

Tomatensorte Magic Cascade f1 reift früh. Die Sträucher der Pflanze haben bestimmende Zeichen. Die Vegetationsperiode der Magic Cascade-Tomate beträgt 3 Monate (85 bis 90 Tage).

Es ist besser, 3 Büsche mit Pflanzen auf 1 m² des Grundstücks zu platzieren.

Das Merkmal und die Beschreibung der Tomatensorte Magic Cascade umfassen folgende Merkmale:

  • Die Büsche sind hoch und erreichen oft mehr als 2 m, während sie nur wenige Blätter haben.
  • Blätter sind selten, typisch, hellgrün gefärbt;
  • Pflanzen benötigen ein obligatorisches Gitterstrumpfband;
  • es ist notwendig, regelmäßig zu kneifen;
  • Büsche sollten zu 3 Stielen geformt werden;
  • Blütenstände werden zu herabhängenden Büscheln geformt, von denen jeder bis zu 35-40 Früchte aufnehmen kann;
  • reife Früchte sind gleichmäßig, leuchtend rot, haben eine runde Form;
  • Die Haut von Tomaten ist dünn, aber stark, so dass sie nicht reißt.
  • Ab 1 m² können Sie bei richtiger Pflege bis zu 15-17 kg Obst ernten.

Für den Transport von Tomaten werden die Früchte nicht von den Bürsten genommen, sondern zusammen mit den Zweigen in Plastikboxen gelegt. Tomato Magic Cascade f1 verträgt Langzeittransporte auch über große Entfernungen.

Die Pflege von Tomaten dieser Sorte besteht aus einer rechtzeitigen Bewässerung (2-3 Mal pro Woche) und einer für Nachtschatten typischen Spezialfütterung, wobei vorbeugende Maßnahmen zur Bekämpfung von Schädlingen ergriffen werden.

Bewertungen von Gärtnern, die zufällig Magic Cascade-Hybridtomaten angebaut haben, zeigen, dass diese Sorte praktisch nicht anfällig für Krankheiten ist, die normalerweise als gefährlich für die Nachtschattengewächse angesehen werden (einschließlich Tabakmosaikvirus, Apikal- oder Wurzelfäule, Verticellous Wilt)..

Für den Anbau sind keine besonderen Fachkenntnisse erforderlich, sodass selbst ein unerfahrener Gemüseanbauer eine gute Ernte aus seiner Parzelle einer Tomaten-Magic-Kaskade erzielen kann.

Eigenschaften Kirschtomate

Um eine gute Ernte zu erzielen, sollten Sie sich nur an eine Reihe von Empfehlungen halten. Sie müssen den Boden im Voraus vorbereiten, die Samen rechtzeitig säen und anschließend die Sämlinge pflanzen. Der Boden für diese Sorte sollte gut gelockert sein, damit er mit Stickstoff gesättigt ist. Sandiger Lehmboden ist vorzuziehen. Der Boden sollte im Herbst und unmittelbar vor dem Pflanzen erneut geerntet werden..

Der Boden sollte ausgegraben und mit verschiedenen Mineralien gedüngt werden:

  1. Humus.
  2. Asche.
  3. Sägespäne.
  4. Mineraldünger.

Die Samen sollten gegen Mitte März gepflanzt werden. Vor dem Pflanzen sollte der Samen mit Immunpräparaten behandelt werden, um vor verschiedenen Krankheiten des Nachtschattens zu schützen. Es gibt auch eine Möglichkeit, die sogenannten "Dummies" zu überprüfen: Der Behälter wird mit Wasser gefüllt, wonach die Samen darin eingetaucht werden. Die Körner, die an die Oberfläche schwammen, können weggeworfen werden.

Im Boden werden Rillen mit einer Tiefe von 0,5 bis 1 cm hergestellt und Samen ausgesät. Das Land muss vor und nach dem Pflanzen des Samens bewässert werden. Um das Auflaufen zu beschleunigen, wird empfohlen, die Sämlinge mit Frischhaltefolie abzudecken. Nachdem die Sprossen erscheinen, wird die Beschichtung entfernt. Vor dem Aussteigen sollten die Sämlinge temperiert werden, indem sie bei Tageslicht nach draußen gebracht werden..

Nach 2 Monaten nach dem Pflanzen der Samen können die gewachsenen und verstärkten Sämlinge auf offenem Boden gepflanzt werden. Wie Gärtner empfehlen, sollten Sämlinge nach der Bildung von 6 Blättern auf dem Spross gepflanzt werden. Die Ausschiffungszeit ist ungefähr Anfang Juni, wenn sich das warme Wetter bereits gut stabilisiert hat.

Das Pflanzen in Gewächshäusern erfolgt etwas früher - in der zweiten Maihälfte. Um Setzlinge zu verpflanzen, sollten Sie zuerst ein Loch graben, es mit Wasser füllen und düngen, dann wird ein Spross auf etwa die Hälfte des Stiels darin abgesenkt. Dann wird das Loch mit Erde bedeckt und wieder mit Wasser bewässert. Die Transplantation sollte bei warmem Wetter durchgeführt werden, da sonst die Sämlinge verletzt werden.

Für jede Tomatensorte ist besondere Sorgfalt erforderlich. Die Hauptpunkte sind das regelmäßige Jäten von Beeten, das Kneifen, das Lösen des Bodens, das rechtzeitige Gießen und die Vorbeugung von Krankheiten.

Die Bewässerung muss auf der Grundlage der Wetterbedingungen berechnet werden: Befeuchten Sie die Brunnen bei trockenem Wetter stärker, bei Regen hingegen reduzieren Sie die Bewässerung oder schließen Sie sie vollständig aus. Wasser sollte aus vorbereiteten Behältern entnommen werden, in denen die Wassertemperatur wärmer ist als aus dem Wasserhahn. Jäten Sie die Betten, während das Unkraut wächst.

Kali, Stickstoff, Magnesium und andere Verbindungen eignen sich als Düngemittel. Gegen Schädlinge und Krankheiten werden spezielle Gifte eingesetzt, die auf die Büsche gesprüht werden. Es gibt auch Volksmethoden: Sie können die Büsche mit einem Sud aus Wermut, Dill oder Knoblauch verarbeiten.

Tomato Magic Cascade

Beschreibung der Tomate Magic Cascade F1, Bewertungen, Fotos

Früh reifende, große, produktive Hybrid-Kirschtomate für Gewächshäuser und offenes Gelände. Der Zeitraum von der Keimung bis zum Beginn der Reifung beträgt 85-90 Tage.

Der Busch ist unbestimmt, leicht belaubt und über 2 Meter hoch. Es ist erforderlich, es an eine Stütze oder ein Gitter zu binden und es einzuklemmen. Der Hersteller empfiehlt, die Pflanze in 1-2 Stielen zu formen. Das Blatt dieser Tomate ist mittelgroß und grün. Der Blütenstand ist einfach, jeweils 16-30 Eierstöcke.

Die Tomato Magic Cascade wurde 2010 in das staatliche Register der Russischen Föderation aufgenommen, weil sie auf offenem Boden und unter Filmschutz in privaten Haushaltsgrundstücken wächst.

Fruchteigenschaften

Die Früchte sind rund, glatt, dicht, im Stadium der Reife rot, 20-30 Gramm schwer, saftig, ausgezeichneter Geschmack mit Süße. Diese Tomaten werden frisch zum Einmachen von ganzen Früchten und zum Dekorieren von Gerichten verwendet. Langfristigen Transport in Händen aushalten.

Der Hybrid ist resistent gegen Krankheiten und sehr unprätentiös.

Marktfähiger Ertrag: bis zu 12 kg Obst pro 1 Quadratmeter. Pflanzmeter (abhängig von der Agrartechnologie).

Merkmale des Wachstums, Pflanzens und Pflegens

Die Aussaat der Samen dieser Tomate für Setzlinge erfolgt 60-65 Tage vor dem beabsichtigten Einpflanzen in den Boden. Sämlinge tauchen - im Stadium von zwei echten Blättern. Beim Pflanzen von Sämlingen an einem festen Platz von 1 m². Es wird empfohlen, bis zu 3 Pflanzen pro Meter Parzelle zu platzieren.

Die weitere Pflege von Tomaten besteht aus rechtzeitiger Bewässerung, Düngung mit komplexen Mineraldüngern, Kneifen und vorbeugenden Maßnahmen zum Schutz vor Krankheiten und Schädlingen.

Tomatoes Magic Kaskade auf Video

Wenn Sie Magic Cascade-Tomaten angebaut haben, schreiben Sie bitte, ob Sie sie mögen oder nicht. Wie war der Ertrag und Geschmack der Früchte unter Ihren klimatischen Bedingungen? Wie beurteilen Sie die Krankheitsresistenz dieses Hybrids? Wenn möglich, fügen Sie dem Kommentar Fotos Ihrer Tomaten bei. Vielen Dank!

Ihre Bewertungen der Magic Cascade-Tomate und Ergänzungen zur Beschreibung werden vielen Gärtnern helfen, diesen Hybrid objektiver zu bewerten und zu entscheiden, ob sie gepflanzt werden sollen oder nicht.

Tomatenkaskade: Eigenschaften der Sorte, Bewertungen, Fotos

Die Tomatensorte Cascade ist fruchtbar, was durch Fotos und Bewertungen von Sommerbewohnern bestätigt wird, pflegeleicht ist und viele Vorteile hat. Im Aussehen hat die Cascade-Tomate eine traditionelle Tomatenform mit gewöhnlichen grünen Blättern. Während der Blütezeit bilden sich Blüten, dann Eierstöcke.

Tomatenkaskade ist unbestimmt, die Früchte sind mittelgroß. Aus den Fotos und Bewertungen von Gärtnern ist ersichtlich, dass Tomaten einen hohen Ertrag haben, zusammen sprießen und bis zu 20 oder mehr Eierstöcke in einem Busch gebildet werden.

Eigenschaften und Beschreibung der Tomate

Die Tomatensorte Cascade ist ein übliches Gemüse der Zwischensaison, das in 110 bis 115 Tagen reift. Die Pflanze gehört zu unbestimmt, ihr Wachstum kann bis zu 1,5 m erreichen, daher sollten Sie sich vorab um die Pflanzstelle kümmern und Stützen vorbereiten.

Der Tomatenertrag ist hoch. Bei ordnungsgemäßem Anbau und Einhaltung der Grundversorgungsregeln ist es möglich, ab 1 m2 einen guten Gemüseumsatz zu erzielen. An einem Busch können sich bis zu 25 Früchte bilden.

Die Früchte der Sorte Cascade sind leuchtend rot, glatt mit saftigem, fleischigem Fruchtfleisch. Die Schale ist von mittlerer Dicke, schützt Tomaten vor mechanischer Beanspruchung. Geschmack, süß ausgedrückt mit einer leichten Säure. Daher wird das Gemüse bei der Zubereitung vieler Gerichte verwendet, auch für den Frischverzehr..

Aufgrund der Unprätentiösität und Resistenz der Pflanze gegen ungünstige Bedingungen und Krankheiten können Tomaten sowohl auf der Straße als auch unter Deckung angebaut werden. Damit die Tomate nicht eng wird, sollten nicht mehr als 4 Büsche pro 1 m2 platziert werden.

Aufgrund ihres ungewöhnlichen Aussehens und ihrer regelmäßigen Form werden Tomaten auch zur Dekoration des Tisches verwendet, ideal für Gurken und Salate.

Sie brauchen nicht wirklich Pflege, es ist nur notwendig, den Boden rechtzeitig zu binden, zu wässern, zu jäten und zu lockern, dann wird eine reichhaltige Ernte von Cascade-Tomaten bereitgestellt.

Kaskadentomatenertrag

Tomato Cascade ist eine ausgezeichnete ertragreiche Zwischensaison-Sorte. Die vollständige Reifung erfolgt in 60-65 Tagen ab dem Zeitpunkt der Verpflanzung von Gemüsesämlingen auf offenem Boden oder in einem Gewächshaus. Auf einem Busch bilden sich bis zu 20-24 Früchte mit einem Gewicht von etwa 60 Gramm. Daher ist es ab 1 m2 möglich, bei richtiger Pflege und Einhaltung der Wachstumsregeln bis zu 3 kg oder etwas mehr zu erreichen.

Vorteile und Nachteile

Die Tomatensorte Cascade ist allgegenwärtig, was durch ihre vielen Vor- und fast keine Nachteile erklärt wird. Unabhängig vom hohen Wachstum des Busches wird die Pflege ohne Schwierigkeiten durchgeführt, wenn die Sämlinge richtig gebunden und gemulcht sind. Einige Sommerbewohner führen das Wachstum jedoch auf kleinere Mängel im Gemüse zurück..

Zu den Vorteilen einer Tomate gehören:

  1. Hohe Ausbeute.
  2. Reichliche Fruchtbildung an einem Busch.
  3. Kaskadentomaten können sowohl in einem Gewächshaus, einem Gewächshaus als auch auf freiem Feld angebaut werden.
  4. Die Früchte haben einen ausgezeichneten Geschmack und werden daher häufig für die Zubereitung vieler Gerichte, für den Frischverzehr und für die Zubereitung im Winter verwendet..
  5. Im Anbau und in der Pflege sind Cascade-Tomaten nicht besonders skurril, es reicht aus, traditionelle Pflegemaßnahmen durchzuführen, und eine reiche Ernte ist gewährleistet.
  6. Die Pflanze zeichnet sich durch eine gewisse Resistenz gegen schwere Krankheiten aus.
  7. Tomatenfrüchte haben eine ungewöhnliche, einzigartige Farbe und eignen sich daher hervorragend als Dekoration für einen festlichen Tisch.

Wachsende Regeln

Es ist überhaupt nicht schwierig, Cascade-Tomaten anzubauen, die Hauptsache ist, die traditionellen Regeln zu befolgen und eine reiche Ernte von Gemüse zu gewährleisten. Das Wichtigste beim Pflanzen einer Tomate ist die rechtzeitige Vorbereitung des Pflanzmaterials, des Bodens, die korrekte Aussaat der Samen und das rechtzeitige Umpflanzen der Sämlinge auf eine offene Fläche.

Bodenvorbereitung

Die Wahl des Bodens beim Anbau von Tomaten ist von großer Bedeutung. Es wird angenommen, dass dieses Gemüse ziemlich wählerisch im Boden ist, es sollte leicht, atmungsaktiv und fruchtbar sein..
Es ist besser, sandige Lehmböden für das Pflanzen der Tomatensorte Cascade zu wählen, und es ist auch wichtig, auf den Säuregehalt der Erde zu achten. Sie sollten 6,5 nicht überschreiten.

Tomatenboden wird seit Herbst vorbereitet. Zu diesem Zeitpunkt werden alle notwendigen Düngemittel ausgebracht und der Boden sorgfältig für den Winter ausgegraben. Unter den Verbänden werden sowohl mineralische als auch organische Düngemittel verwendet. Es kann Kuhmist, Hühnermist, Kompost sein, Sie können auch Holzasche, Superphosphat und andere Komponenten verwenden.

Im Frühjahr, wenn viel Gemüse gepflanzt wird, sollte die Fläche für Tomaten wieder ausgegraben und gegebenenfalls der Boden erneut mit Dünger angereichert werden. Dies wird das freundliche Wachstum und die Entwicklung der Tomate sicherstellen und die Schädigung von Pflanzen durch Krankheiten ausschließen..

Aussaat von Tomatensamen für Setzlinge

Es ist notwendig, Tomatensamen etwa 60-65 Tage vor dem erwarteten Tag des Pflanzens von Sämlingen auf offenem Boden zu pflanzen. Bei Tomatensorten in der Zwischensaison beginnt die Aussaat ungefähr Anfang oder Mitte März, um die Sämlinge im ersten Juni-Jahrzehnt zu verpflanzen.

Vor dem Pflanzen wird das Pflanzmaterial verarbeitet und es ist ratsam, eine Kontrolle durchzuführen, um die maximale Keimung der Pflanzen zu erreichen.

Die Prüfung wird wie folgt durchgeführt:

  1. Wasser wird in ein Glas gegossen.
  2. Tauchen Sie Samen hinein.

Sie können die Samen auch in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat einweichen, um sie zu desinfizieren und die Immunität gegen Schwarzbeinigkeit und andere Krankheiten zu erhöhen..

In den vorbereiteten Boden werden kleine Furchen gemacht und Samen werden spärlich in sie eingetaucht. Befeuchten Sie den Boden mit Wasser bei Raumtemperatur. Nach dem Pflanzen können Sie den Boden wieder nicht reichlich gießen.

Damit die Sprossen schneller und zusammen sprießen können, können die Behälter in Polyethylen eingewickelt werden, um sie bei optimaler Luftfeuchtigkeit und Temperatur warm zu halten. Mit dem Erscheinen der ersten Bohrungen wird der Film entfernt und die Sämlinge werden für die Straße vorbereitet, wobei sie allmählich gehärtet werden.

Sämlinge in den Boden verpflanzen

Nachdem die Sämlinge alt genug sind, stärker werden und sich an niedrige Temperaturen gewöhnen, können sie in offenes Gelände gepflanzt werden. Es wird angenommen, dass dieses Verfahren durchgeführt wird, wenn sich mindestens 6 Blätter an den Bohrungen der Tomate gebildet haben.

Das Umpflanzen von Tomatensämlingen der Sorte Cascade erfolgt nach folgendem Schema:

  1. Entlang des Umfangs der Baustelle werden flache Löcher gemacht, wobei ein Abstand von mindestens 30 cm und zwischen den Reihen von 0,5 m eingehalten wird.
  2. Die Brunnen werden mit Wasser angefeuchtet und die Sämlinge werden auf fast die halbe Länge des Stiels eingetaucht.
  3. Das Loch mit trockener Erde bestreuen und erneut gießen.

Tomatenpflegetechnik Cascade

Das Verlassen ist ein wesentlicher Bestandteil einer reichen Ernte, und Cascade-Tomaten brauchen es auch. Damit es am Ende des Sommers viele Früchte gibt und die Pflanzen nicht an Krankheiten und Schädlingen sterben, ist es notwendig, die Beete zu jäten, den Boden zu lockern, Büsche zu bilden, richtig zu gießen und Krankheiten und Schädlinge zu bekämpfen.

Gießen Sie die Tomaten nach Bedarf mit einer Menge von 1 Liter pro Brunnen. Bei Regenwetter wird Feuchtigkeit ausgeschlossen oder abgeschnitten, bei heißem Wetter dagegen erhöht. Während der Blüte der Büsche und während der Fruchtbildung sollte häufiger gegossen werden. Das Wasser für die Bewässerung sollte Raumtemperatur haben, Eiswasser sollte ausgeschlossen werden und Pflanzen sollten nur unter dem Wurzelsystem bewässert werden.

Es ist auch notwendig, die Tomaten den ganzen Sommer über etwa dreimal mit organischen und mineralischen Düngemitteln zu füttern. Magnesium-, Kalium-, Stickstoff- und Phosphorverbindungen sind eine ausgezeichnete Option. Außerdem können Sie Holzasche, Superphosphat und verdünnten Mist zum Gießen verwenden.

Krankheiten und Schädlinge

Tomaten sind wie anderes Gemüse häufig verschiedenen Krankheiten und Schädlingen ausgesetzt, daher müssen sie auch behandelt und ordnungsgemäß gepflegt werden. Oft sind Tomaten betroffen, weil einfache Regeln für Anbau und Pflege nicht eingehalten werden..

Die Tomatensorte Cascade selbst weist eine erhebliche Resistenz und Immunität gegen schwere gefährliche Krankheiten auf. Wenn Sie jedoch gegen die Pflegetechnik verstoßen, kann die Pflanze von Spätfäule, verschiedenen Formen von Fäulnis, schwarzen Beinen, Flecken, Mosaiken und anderen Krankheiten betroffen sein. Alle wirken sich nachteilig auf das Wachstum und die Entwicklung des Busches aus und beeinträchtigen die normale Fruchtbildung. Oft führen Krankheiten vollständig zum Tod von Pflanzen..

Unter Schädlingen, die sich auch negativ auf die Entwicklung von Gemüse auswirken, sind Bären, Drahtwürmer, Blattläuse häufiger, seltener Schnecken, Zecken und andere Insekten.

Bewertungen

Ekaterina, 37 Jahre alt:

„Die Tomatensorte Cascade eignet sich hervorragend für Marinaden, Salate und gut frisch. Beim Anbau einer Tomate habe ich keine Mängel festgestellt, sie waren nicht von Krankheiten betroffen, sie sind nicht besonders pflegeleicht. Ich mochte die Sorte, ich werde mehr pflanzen ".

Vasilisa, 41 Jahre alt:

„Ein Freund von mir hat die Tomatensorte Cascade empfohlen. Das erste Mal, dass ich so ein Gemüse gepflanzt habe, war vor 2 Jahren und ich pflanze es immer noch. Der Ertrag ist gut, der Geschmack ist ausgezeichnet und kann sowohl im Gewächshaus als auch im Freien angebaut werden. ".

Georgy, 47 Jahre alt:

„Meine Familie liebt Tomaten sehr, besonders eingelegte Tomaten. Deshalb habe ich lange nach einer Sorte gesucht, die mittlere Früchte und einen angenehmen Geschmack hat. Und dann habe ich es gefunden - das ist eine Tomate der Sorte Cascade. Mit minimaler Wartung und grundlegenden Anbautechniken bekam ich eine reiche Ernte. Ich bin sehr zufrieden mit den Tomaten, habe keine Mängel festgestellt, nächsten Sommer werde ich nur diese Sorte pflanzen. ".

Tomato Magic Kaskade F1 SeDeK kaufen zum Preis von 59 Rubel. in OBI

Kirschfruchttomaten

Kleine Tomaten mit einem Fruchtgewicht von 15 bis 20 g werden Kirschtomaten genannt. Kirschtomaten in ihrem Fruchtfleisch enthalten doppelt so viel Trockenmasse wie normale Tomaten. Züchter lieben es, mit kleinfruchtigen Pflanzen zu experimentieren, was zu Kirschblüten mit dem Geschmack von Blaubeeren, Himbeeren und anderen Früchten führte. Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Kirschen kleinfruchtig sind. Es gibt auch großfruchtige Sorten, die Tomaten in Tennisballgröße produzieren..

Kirschbäume haben wie traditionelle Sorten ein hohes, niedriges und mittleres Buschwachstum. Zu dekorativen Zwecken werden am häufigsten hohe Ernten gepflanzt. Kirschen glänzen mit einer Vielzahl von Formen und Farben von Früchten, Struktur und Anordnung der Pinsel auf der Pflanze.

Rat! Auf Ihrer Website ist es optimal, mehrere Kirschbüsche zu pflanzen, die Früchte in verschiedenen Farben tragen. Zusätzlich zur Dekoration sehen die bunten kleinen Tomaten elegant aus, wenn sie zum Konservieren und Kochen verwendet werden.

Beschreibung und Eigenschaften der Tomatensorten Cascade, Bewertungen, Fotos

Unbestimmte Kirschen tragen Früchte mit Erfolg im offenen und geschlossenen Anbau. Intensiv entwickelnde Büsche können bis zu 5 m hoch werden. Einige Hybriden bilden so große Cluster, dass selbst großfruchtige Tomaten nicht mit ihnen konkurrieren können. Sie können verhindern, dass Bürsten unter Ihrem eigenen Gewicht abbrechen, indem Sie sie vorsichtig an das Gitter binden.

Süßkirsche F1

Die Hybride wurde bei Gemüsebauern aufgrund der schnellen Reifung der Bürsten und der langen Fruchtzeit immer beliebter. Die Pflanze passt sich in einem offenen Garten perfekt an alle Wetterbedingungen an und ist leicht von Spätfäule betroffen. Ein intensiv wachsender Busch kann bis zu 4 m hoch werden. Die Größe und Form einer Tomate kann mit einem Tennisball verglichen werden. Die Tomate ist bei jedem Gebrauch köstlich.

Scharfes F1

Die Hybride wurde von Züchtern für Liebhaber großfruchtiger Sorten gezüchtet. Tomaten wachsen in großen, für Kirschen ungewöhnlichen Größen mit einem Gewicht von bis zu 220 g. Die Hybride zeichnet sich durch eine verlängerte Fruchtzeit aus, die die Pflanze für Gewächshauskulturen bestimmt. Obwohl in den südlichen Regionen viele Tomaten auf der Straße reifen.

Lyubava F1

Dieser großfruchtige Hybrid konkurriert angemessen mit seinem Bruder Sweet Cherry. Eine Tomate gilt nach 120 Tagen als vollreif und verzehrfertig. Das dichte fleischige Fruchtfleisch wird Salatliebhaber ansprechen. Tomaten werden groß und wiegen bis zu 150 g. Die Kultur entwickelt sich am besten in einem Gewächshaus und sollte nicht im Freien gepflanzt werden. Die Pflanze ist in der Lage, etwa 5 kg köstliche Tomaten zu produzieren.

Dessert

Die Sorte gehört zur Gruppe der früh reifenden Tomaten, die in 100 Tagen eine fertige Ernte bringen. Die Tomaten in den Trauben sind klein und wiegen maximal 20 g. Die Sorte hat sich jedoch in den hohen Geschmack der Tomaten und das ungewöhnliche Aroma verliebt. Die Kultur ist für die offene und geschlossene Kultivierung geeignet.

Goldperle F1

In Bezug auf die Krankheitsresistenz kann der Hybrid mit der Süßkirschtomate verglichen werden. Die Früchte in den Trauben sind sehr klein und wiegen nicht mehr als 15 g. Eine Traube besteht aus 20 symmetrisch angeordneten Tomaten. Die Farbe des Gemüses ist gelb und seine Form ähnelt einer goldenen Perle. Unbestimmte Pflanze für den Gewächshausanbau.

rote Kirsche

Eine ziemlich frühe Kirschsorte produziert nach 100 Tagen reife Tomaten. Die Kultur ist für offene und geschlossene Betten gedacht. Tomaten werden klein und wiegen bis zu 35 g. Während der Saison 1 bringt die Pflanze etwa 3 kg köstliche Tomaten.

Kirschcocktail

Büsche werden mehr als 2 m hoch. Die Krone ist dicht mit länglichen großen Trauben bedeckt. Sehr schöne orangefarbene runde Tomaten sind mit glänzender Haut bedeckt, was sie dekorativ macht. Bis zu 50 kleine Früchte sind an der Hand gebunden.

Königin Margot F1

Die Dekorativität unbestimmter Büsche wird durch eine kleine Menge Laub gegeben, die hinter den schönen Tomatensträußen praktisch unsichtbar ist. In Bezug auf die Reifung gilt der Hybrid als früh reifend. Bis zu 30 kleine Tomaten werden in einem Pinsel gebunden und erhalten nach der Reifung eine Himbeerfarbe.

Honigtropfen

Eine unbestimmte Pflanze im Garten wächst nicht über 1,5 m. Cluster sind klein, normalerweise sind bis zu 15 Tomaten in jedem gebunden. Die Sorte ist berühmt für ihre dekorative Wirkung. Tomaten ähneln einer kleinen gelben Birne, die wie ein Tropfen Honig an einem Pinsel hängt. Das Gemüse ist sehr lecker, besonders wenn es konserviert ist. Die Produktivität kann durch richtige Formgebung des Busches und zusätzliche Fütterung der Pflanze gesteigert werden.

Tanz mit den Schlümpfen

Die schwarzfruchtige Kirschsorte hat einen ungewöhnlichen Namen von den berühmten Comic-Helden erhalten. Eine unbestimmte Sorte wurde von französischen Züchtern gezüchtet. Runde kleine Tomaten haben vollständig schwarzes Fruchtfleisch und Haut, nur ein kleiner roter Fleck ist in der Nähe des Fruchtstiels zu beobachten..

Madeira

Tomaten reifen früh. Wenn die Kultur im Freien angebaut wird, kann sie vor dem Einsetzen des Frosts viele reife Tomaten aufgeben. Kleine helle Früchte mit einem Gewicht von 25 g werden in Trauben gebunden. Kirschsorte ist resistent gegen Viruserkrankungen.

Kirschrosa

Die Kirschtomatensorte gehört zur mittleren frühen Reifezeit. Die Früchte bestehen aus Gruppen von jeweils 30 Stück. Tomaten sind klein und wiegen bis zu 23 g. Das Gemüse ist sehr lecker in Dosen und wird oft zum Kochen verwendet..

Grozdyevye Ildi F1

Eine Mischung aus ausländischer Selektion zeichnet sich durch riesige Quasten aus. Gelbe Tomaten von länglicher Form sind eher klein, aber bis zu 100 von ihnen hängen an jedem Bund. Um dieses Gewicht zu halten, werden die Pflanze und die Bürsten selbst sorgfältig am Gitter befestigt. Tomaten sind sehr zart und lecker.

Kira F1

Die Hybride gilt als früh reif, aber ihre Früchte können lange gelagert werden. Tomaten wachsen in Gruppen von jeweils 20. Die Masse einer Tomate beträgt ca. 30 g. Das dichte, leuchtend orangefarbene Fruchtfleisch ist mit einer starken Haut bedeckt, die es Ihnen ermöglicht, die Präsentation des Gemüses für lange Zeit aufrechtzuerhalten. Kirsche ist mit einem fruchtigen Geschmack ausgestattet.

Marishka F1

Eine unbestimmte Kirschhybride von einheimischen Züchtern eignet sich selten für eine Virusinfektion der Krone. In Bezug auf die Reifung ist die Tomate früh reif. Reife rote runde Früchte erreichen ein Gewicht von 30 g. Köstliche Tomaten, die für den universellen Gebrauch geeignet sind.

Kirsche Lycopa

Eine ziemlich frühe Ernte ermöglicht die Ernte von Tomaten in 90 Tagen. Der unbestimmte Busch bildet gleichzeitig einfache und komplexe Trauben mit jeweils 12 Tomaten. Ovale rote Früchte wiegen nicht mehr als 40 g. Ein reifes Gemüse wird perfekt transportiert, knittert nicht, was für Geschäftsleute wichtig ist. Die Kultur ist sehr ertragreich und ermöglicht es Ihnen, bis zu 14 kg der Ernte aus der Pflanze zu sammeln. Die Pflanze ist resistent gegen Pilzinfektionen.

Schwarzkirsche

Ein schöner dekorativer Kirschbusch sieht aus wie ein junger Kirschbaum, bedeckt mit schönen Beeren. Tomaten wachsen klein rund und wiegen bis zu 18 g. Die Fruchtfarbe ist ungewöhnlich dunkel mit einem violetten Farbton. Tomaten schmecken köstlich mit Beerenaroma.

Kish-Mish Orange

Die Reifezeit einer Tomate unter verschiedenen Bedingungen kann früh und mittel sein, aber normalerweise kann diese Tomate nach 100 Tagen gegessen werden. Unbestimmte Büsche werden bis zu 2 m hoch. Orange kleine Früchte werden mit Quasten von jeweils 20 Stück gebunden.

Magische Kaskade

Die Kirschsorte eignet sich für jede Art von Anbau. Die Tomate zeigt gute Ertragsergebnisse, ist resistent gegen Fäulnis und Spätfäule. Die Früchte werden mit kleinen Quasten gebunden, die nicht mehr als 25 g wiegen. Das Gemüse ist lecker in Dosen und frisch im Salat..

Dr. Green Frosted

Unbestimmte Tomatensorte, die für den Anbau im Garten und im Gewächshaus geeignet ist. Der Hauptstamm der Pflanze erstreckt sich über 2 m. Eine reichliche Fruchtbildung wird beobachtet, wenn der Busch mit 2 oder 3 Stielen gebildet wird. Reife Tomaten bleiben grün mit einem matten Farbton, was es viel schwieriger macht, ihre Reife zu bestimmen. Die Tomaten sind jedoch köstlich und süß. Das Gemüse wiegt maximal 25 g.

Mittelfrühe, unbestimmte, produktive Tomate sibirischer Selektion. In der mittleren Gasse wird empfohlen, diese Sorte in einem Gewächshaus anzubauen..

Ein Busch mit einer Höhe von 1,5 bis 1,7 Metern erfordert ein Strumpfband, um ihn zu stützen und festzunageln. Der Hersteller empfiehlt, die Pflanze zu 1 Stiel zu formen. Komplexe Bürste, bis zu 24 Früchte.

Ich habe diesen Hybrid dieses Jahr zum ersten Mal angebaut. Ich bin sehr erfreut! Verliebte sich in diese Sorte. Die Früchte sind nicht groß, sie sind auch gut frisch, aber vor allem für die Ernte. Sehr produktiv, unprätentiös. Es gab viele Stiefkinder, obwohl sie diesmal meine Tomaten "gemästet" haben, aber die Sorte reagiert sehr auf die geringste Pflege mit einem aktiven Satz grüner Masse. Die Büsche haben es geschafft, eine hervorragende Ernte zu erzielen. Sie erröten zusammen. Ich habe kein Foto von den Büschen. Es sind nur noch Verpackungen übrig (ich behalte sie, um sie wieder zu kaufen)

Einfacher Pinsel mit 8-10 Früchten, zweimal aus verschiedenen Beuteln gepflanzt. Überhaupt nicht das, was ich erwartet hatte, enttäuscht.

Hochproduktiv, krankheitsresistent, lecker. Gut für die Erhaltung.

Merkmale des Anbaus von Kirschtomaten

Die Agrotechnologie von Kirschtomaten unterscheidet sich nicht von gewöhnlichen Tomaten. Sie wachsen im Garten, im Gewächshaus und auf dem Balkon. Grundsätzlich sind alle Kirschtomaten Hybriden. Ein charakteristisches Merkmal der Kultur ist ein hoher Prozentsatz an Samenkeimung, Pflanzenresistenz gegen Stress, intensives Wachstum des Busches und hoher Ertrag.

Beachtung! In regelmäßigen Abständen müssen Sie auf die Position der Bürsten achten. Je seltener sie am Stiel gebildet werden, desto mehr Stiefkinder müssen aus der Pflanze entfernt werden. Optimalerweise sollten zwischen jedem Pinsel 2 oder 3 Blätter wachsen..

Wie alle großfruchtigen Tomaten lieben Kirschblüten das regelmäßige Gießen und Lösen des Bodens. Bei richtiger Pflege wird die Pflanze Ihnen mit einem hohen Ertrag danken. Es ist wichtig, den Kontakt von Blättern und Früchten mit dem Boden zu vermeiden. Damit die Büsche nicht zu Boden fallen, werden sie schon früh am Gitter befestigt. Pflanzen können nicht dicht gepflanzt werden. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung von Tomaten durch Spätfäule..

Rat! Kirschtomaten haben ein kleines Geheimnis, wenn es um die Ernte geht. Früchte müssen aus dem Busch gepflückt werden, wenn sie ihre volle Reife erreicht haben..

Gepflückte unreife Tomaten selbst der köstlichsten Sorte werden nach der Reifung sauer. Dies liegt daran, dass die maximale Menge an Zuckerkirschen nur während der Reifung am Busch aufgenommen wird..

Wir empfehlen, die Samen dieser Tomate 60-65 Tage vor dem beabsichtigten Einpflanzen in den Boden für Setzlinge zu säen. Beim Pflanzen von Sämlingen an einem festen Platz von 1 m². Pro Meter Grundstück werden 3-4 Pflanzen platziert.

Wenn Sie Cascade-Tomaten angebaut haben, schreiben Sie bitte, haben Sie sie gemocht oder nicht? Wie war der Ertrag und Geschmack der Früchte unter Ihren klimatischen Bedingungen? Beschreiben Sie kurz die Vor- und Nachteile dieser Tomate Ihrer Meinung nach. Wenn möglich, fügen Sie dem Kommentar ein Foto des gesamten Busches oder einzelner von Ihnen angebauter Früchte bei. Vielen Dank!

Ihre Bewertungen über die Tomatenkaskade und Ergänzungen zur Beschreibung helfen vielen Gärtnern, diese Sorte objektiver zu bewerten und zu entscheiden, ob sie angebaut werden soll oder nicht.

Kirschtomaten-Honig-Kaskade

Betreuung jedes Kunden!

Schnell, bequem und günstig!

Es ist sehr leicht, sich in einem so großen Sortiment an Waren aller Art zu verlieren, und natürlich wollen Sie so viel! Es kommt jedoch vor, dass es nicht möglich ist, alles auf einmal zu bestellen.

Damit Sie die Produkte, die Sie mögen, nicht verlieren und keine Zeit damit verschwenden, nach ihnen zu suchen, haben wir einen praktischen Bereich für Sie erstellt, in dem Sie die gewünschten Artikel speichern können..

Jetzt können Sie Ihren persönlichen "Familiengarten" erstellen.

Auf der Seite unseres neuen Abschnitts haben Sie die Möglichkeit, für Sie geeignete Listen zu erstellen, in denen Ihre Pläne für zukünftige Pflanzungen gespeichert werden..
Sortieren Sie Produkte nach Preis, Kultur, Abholzeit und jeder für Sie geeigneten Immobilie in Listen.

Hat mir gefallen, möchte es aber später bestellen?
Erstellen Sie eine Liste, speichern Sie die ausgewählten Artikel dort und klicken Sie zu gegebener Zeit auf die Schaltfläche "Alle Artikel im Warenkorb". Der Gesamtbetrag der zukünftigen Bestellung wird in der unteren rechten Ecke angezeigt.

Verwenden Sie zunächst die bereits erstellte Liste "Favoriten" und speichern Sie alle gewünschten Positionen darin. Wenn Sie eine Liste mit Ihrem eigenen Namen erstellen möchten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Neue Liste hinzufügen". Geben Sie einen beliebigen Namen ein, der Ihnen bei der Navigation hilft, z. B. "Seeds for 2016", "My Club", "Summer Flowerbed" usw. Und wenn die Stunde gekommen ist, bestellen Sie mit wenigen Klicks alle Waren, die Sie beispielsweise für Ihren Wintergarten benötigen.

Wenn Sie nun die detaillierte Beschreibung des Produkts durchsehen, können Sie auf die Schaltfläche "Zu meinem Familiengarten hinzufügen" klicken. Das gewünschte Produkt wird in einem Ordner Ihrer Wahl gespeichert.

Einfach, schnell, bequem! Genieße deinen Einkauf!

Um ein Produkt zu My Family Garden hinzuzufügen, müssen Sie zur Produktseite gehen.

Als nächstes müssen Sie dem Link Zu meinem Familiengarten hinzufügen folgen.

In dem zusätzlichen Fenster, das angezeigt wird, müssen Sie die Liste auswählen, zu der Sie das aktuelle Produkt hinzufügen möchten. Sie können Neue Liste auswählen, indem Sie ihr einen Namen geben. Folgen Sie nach Auswahl der Liste dem Link "Ok".

Mein Familiengarten
Auf der Abschnittsseite können Sie alle von Ihnen hinzugefügten Produkte sowie die erstellten Listen anzeigen.

Von hier aus können Sie ein Produkt einzeln in Ihren Warenkorb legen:

Und auch die ganze Liste:

Sie können auch ein Element aus der ausgewählten Liste entfernen:

Oder löschen Sie die gesamte Produktliste:

Verwenden Sie den folgenden Link, um die Liste vollständig zu entfernen:

Erstellen Sie Listen zu verschiedenen Themen. Beispiele für Namen können sehr unterschiedlich sein: "Mein zukünftiges Sommerblumenbeet", "Für eine Sommerresidenz", "Apfelgarten" und viele andere. Wissen Sie genau, was Sie bei Obst- und Beerensämlingen bestellen werden? Nennen Sie die Liste "Delicious" und fügen Sie Ihre Lieblingssorten hinzu. Und wenn die Zeit reif ist, bestellen Sie die gesamte Liste in nur wenigen Schritten.

Wir haben alles getan, um My Family Garden so bequem und intuitiv wie möglich zu gestalten.!