Croton (Codiaum): Arten, Anbau und Pflege zu Hause

Croton oder Codiaum ist eine Pflanze der gleichen Gattung, die auf dem Foto dank ihrer üppigen Krone und den bunten Blättern erstaunlich hell aussieht. Diese dekorative Blume ist eine wunderbare Dekoration für Ihr Zuhause. Nach allgemeiner Meinung schützt Croton das Haus vor negativen Einflüssen und bringt Frieden und Komfort in die Atmosphäre..

Beschreibung von Croton

Croton gehört zur Familie Euphorbia. Wächst hauptsächlich in tropischen und subtropischen Klimazonen. Zu Hause erreicht das Wachstum 1,5 Meter, im Gegensatz zu den 4-Meter-Vertretern der Wildnis.

Dies sind immergrüne Bäume, Sträucher und krautige Pflanzen. Lederblätter haben je nach Art eine andere Form:

  • asymmetrisch;
  • länglich-lanzettlich;
  • spitz;
  • stumpf spitz;
  • dreiflügelig;
  • gekerbt;
  • breit eiförmig.

Die Blattfarbe variiert und umfasst Gelb, Grün, Rot, Braun und Orange. Bei jungen "Individuen" ist das Laub in hellen Tönen gemalt und verwandelt sich mit zunehmendem Wachstum in gesättigte, mehrfarbige, helle Farbtöne.

Die Blüte ist gekennzeichnet durch kleine gelb-weiße Blüten, die sich in Karpalblütenständen sammeln.

Beliebte Arten von Codiaum

Das Codiaum enthält 17 Arten. Von diesen ist Codiaum variegatum das häufigste für den Hausanbau..

Diese Art wird im Volksmund Codiaum genannt, das wegen seiner hellen Laubfarbe bunt ist. Pflanzen werden bis zu 4 m hoch. Gleichzeitig haben sie große und dichte Blätter, die 30 cm erreichen. Verschiedene Arten von Variegatum unterscheiden sich in Form, Größe und Farbe der Blattplatte.

Von den Sorten von buntem Codiaum werden folgende Arten unterschieden:

  • Codiaum Frau Aiston. Enthält verkürzte ovale Blätter. Junge Exemplare haben einen gelblichen Farbton der Blattplatte und erhalten mit zunehmendem Wachstum eine helle Kombination aus rosa, gelben und roten Farbtönen..
  • Codiaum Mumie. Pflanzen mit welligen schmalen Blättern. Ihre Farbe besteht aus Grün-, Gelb- und Rosatönen, die sanft ineinander fließen. Jedes Blatt hat eine ausgeprägte rote Ader.

Wachsender hausgemachter Croton

Indoor-Croton vermehrt sich hauptsächlich durch Stecklinge. Dies ist keine zeitaufwändige und gleichzeitig schwierige Art, eine heimische Pflanze zu züchten. Im Gegensatz zu anderen - Luftschichten und Samen - ist die Vermehrung durch Stecklinge schneller.

Bei der Auswahl wird empfohlen, einen apikalen Schnitt zu verwenden, der später schneller Wurzeln bildet..

  1. Der Croton-Stiel sollte 7 bis 10 cm groß sein. Der giftige Saft wird vom Schnitt abgewaschen und innerhalb von 2 Stunden getrocknet. Die oberen Blätter werden halbiert und die unteren Blätter vollständig entfernt.
  2. Die Keimung der Stecklingswurzeln erfolgt in Wasser, dessen konstante Temperatur im Bereich von 23-30 ° C liegen sollte. In diesem Fall sollte der Behälter mit Wasser unter diffusem Licht stehen..
  3. Das Wachsen der Stecklinge im Boden beginnt, wenn die Wurzeln 2 cm erreichen.

Codiaum zu Hause pflegen

Codiaum erfordert besondere Sorgfalt. Eine launische Pflanze sollte viel Zeit und Mühe haben. Dies äußert sich in bestimmten Erhaltungsbedingungen, sorgfältiger Bewässerung und Düngung des Bodens. Außerdem muss die Blume korrekt transplantiert werden..

Die korrekte Pflege von Croton erfolgt unter folgenden Bedingungen:

  • Bewässerung und Feuchtigkeit. Codiaums vertragen keine Trockenheit und keinen Überlauf, reagieren mit dem Tod und der Gelbfärbung der Blätter. Die Bewässerung des Bodens sollte unter besonderer Kontrolle stehen. Eine gute Drainage hilft, überschüssige Feuchtigkeit loszuwerden und das Wurzelsystem vor Fäulnis zu bewahren. Im Sommer nimmt die Bewässerung im Vergleich zum Winter fast zweimal zu. In diesem Fall sollte der Boden leicht angefeuchtet werden. Die Bewässerung erfolgt mit abgesetztem Wasser bei Raumtemperatur. Es wird empfohlen, die Füchse zweimal pro Woche mit einem feuchten Schwamm abzuwischen, um Staub zu entfernen und dem Baum ein ordentliches Aussehen zu verleihen..
  • Temperatur. Beim Anbau von Croton spielt die Temperatur eine wichtige Rolle. Die optimalen Indikatoren sollten bei 14-20 ° C liegen. Bei niedrigen Temperaturen trocknen die Blätter und die Pflanze stirbt ab.
  • Dünger. Top Dressing wird am besten mit einer vorgefertigten Mineralzusammensetzung für diesen Pflanzentyp durchgeführt. Damit der Dünger gut aufgenommen wird und die Wurzeln nicht verbrennt, muss der Boden 15 Minuten vor dem Auftragen angefeuchtet werden. Sie müssen von Anfang April bis Ende November 2 Mal im Monat düngen.
  • Beschneidung. Sie können eine schöne und üppige Krone von Croton erzielen, indem Sie die unnötigen Blätter regelmäßig abschneiden. Nach dem Schneiden werden die Scheiben mit Holzkohlepulver verarbeitet. Junge Exemplare führen das Blattklemmverfahren durch.
  • Transfer. Ein ausgewachsener Baum wird alle 2 Jahre und ein junger Baum aufgrund seines intensiven Wachstums zweimal im Jahr umgepflanzt. Das Transplantationsverfahren ist im Wesentlichen eine Übertragung aus dem Topf, in dem sich das "Haustier" befindet, in einen voluminösen Topf unter Einführung von frischem Boden. Die Übertragung erfolgt mit sanften Bewegungen, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen. In Zukunft sollten Sie den Mutterboden bis zu einer Tiefe von 2 cm entfernen und einen neuen hinzufügen.

Populärer Aberglaube und Vorzeichen über Croton

Viele Croton-Liebhaber schätzen es für seine starke positive Energie, die einen Raum vor Negativität und Versagen schützen kann. Zeichen zeigen an, dass die Blume ein Talisman ist, der als Hüter des Herdes fungiert. Es reinigt die Atmosphäre und schafft eine günstige Aura. Hilft bei der Bekämpfung von Entmutigung und schlechter Laune, indem es Ihren Mitmenschen Gesundheit und Seelenfrieden gibt.

Das Aussehen dieser Pflanze im Haus garantiert ein gemessenes Leben ohne Streit und Verwirrung. Das Codiaum gibt allen Menschen Vertrauen. Es verhindert insbesondere Konflikte nicht nur im Familienleben, sondern auch im Büro - zwischen Kollegen. Aberglaube über Croton ist eine Wahrheit, die fest in unser Leben eingedrungen ist. Sobald diese Pflanze im Haus erscheint, ändert sich das Leben ihrer Bewohner zum Besseren..

Ein launischer und charmanter Baum kann seinem Besitzer viel Ärger bereiten. Nur der richtige Ansatz für Kultivierung und Pflege ermöglicht es Ihnen, eine wunderbare Heimdekoration zu erhalten. Unter den vielen dekorativen Kulturen verdient Croton einen der Ehrenplätze.

Croton (Codiaum)

Croton (Croton), auch "Umhang Josephs" oder Codiaeum (Codiaeum) genannt, ist ein Vertreter der Familie Euphorbia. Der beliebteste unter Floristen ist nicht der wissenschaftliche Name codiaum, was auf Griechisch "Kopf" bedeutet, sondern Croton, was dieses Wort bedeutet, weiß niemand genau. Es gibt eine Meinung, dass dieser Name vom Namen einer Stadt in Süditalien stammt, in der Pythagoras einst seine eigene Schule gründete, und vielleicht wird dieses Wort in einem der Adverbien als "Busch" übersetzt... Diese Pflanze stammt von den Inseln des Pazifischen Ozeans und des Nordens Australien sowie aus Südostasien und Indien. Nach Informationen aus verschiedenen Quellen vereint diese Gattung 17 bis 1200 Arten, aber nur buntes Croton sowie seine Hybriden werden zu Hause angebaut. Eine solche Blume ist die schönste aller dekorativen Laub-Zimmerpflanzen. Sie kann zur Hauptdekoration eines jeden Raumes werden, nimmt aber aufgrund ihrer Kompaktheit nicht viel Platz ein. In einigen Ländern ist eine solche Hausblume der Hüter des Herdes, während sie das Haus vor schlechter Energie schützt.

Kurze Beschreibung des Anbaus

  1. Blühen. Croton ist eine Zier-Laubpflanze.
  2. Erleuchtung. Bis Mittag muss der Busch mit hellem Sonnenlicht versorgt werden, danach - leichte Schattierung oder diffuses helles Licht.
  3. Temperaturbedingungen. Im Sommer von 20 bis 22 Grad und im Winter mindestens 16 Grad.
  4. Bewässerung. Regelmäßig und in Maßen gießen..
  5. Luftfeuchtigkeit. Es sollte erhöht sein. Der Busch muss regelmäßig mit einem Sprühgerät angefeuchtet und das Laub gespült werden. Ein- oder zweimal im Monat muss geduscht werden.
  6. Dünger. Von April bis November muss der Busch mit einem komplexen Mineraldünger für Zier-Laubpflanzen gedüngt werden, dies geschieht alle 2 Wochen. Der Rest der Zeit wird die Fütterung 1 Mal in 4 Wochen durchgeführt..
  7. Ruhezeit. Im Winter.
  8. Transfer. Junge Büsche - zweimal im Jahr und erwachsene Exemplare - alle paar Jahre.
  9. Reproduktion. Nach Samenmethode und Stiel sowie Blattstecklingen.
  10. Schädliche Insekten. Mealybugs, Schuppeninsekten, Nematoden, Spinnmilben.
  11. Krankheiten. Graufäule und rußiger Pilz.
  12. Eigenschaften. Diese Kultur hat giftigen Saft.

Eigenschaften von Croton

Die zu Hause angebaute Croton-Pflanze ist ein Busch mit ledrigen Blattplatten, deren Form sehr unterschiedlich sein kann: lanzettlich, asymmetrisch, spitz oder stumpf, dreilappig, breit eiförmig, ganzkantig, gekerbt usw. Junge Blätter werden normalerweise eingemalt eine blassere grünlich-gelbe Farbe, nach einer Weile wird die Farbe heller burgunderrot und grün, in dieser Hinsicht sieht eine solche Pflanze im Herbst wie ein eleganter Baum aus. Ein gemeinsames Merkmal für Blattspreiten ist bei allen Sorten und Sorten eine ausgeprägte Venation. Croton blüht nicht sehr effektiv. Während der Blüte bilden sich so achselhängende Bürsten, die aus unauffälligen cremefarbenen Blüten bestehen.

Croton Pflege zu Hause

Der Zimmerpflanzen-Croton ist eine der launischsten Blüten, die schwer zu pflegen sind. Pflegemerkmale:

  1. Der Saft dieser Pflanze enthält ein starkes Gift, das Erbrechen, Durchfall oder Kontaktdermatitis verursachen kann. In diesem Zusammenhang ist es beim Arbeiten mit einem Busch unbedingt erforderlich, Handschuhe zu tragen..
  2. Croton braucht hohe Luftfeuchtigkeit. Aus diesem Grund müssen Sie den Busch systematisch aus einer Sprühflasche anfeuchten und die Blattplatten zusätzlich mit einem feuchten, weichen Tuch oder Schwamm abwischen. Im Sommer muss der Busch regelmäßig warm geduscht werden, was einmal in 4 Wochen durchgeführt wird..
  3. Diese Pflanze reagiert extrem negativ auf Zugluft und auch auf kaltes Wasser zur Bewässerung..
  4. In einigen Fällen wurde zu Beginn der Vegetationsperiode festgestellt, dass das Laub des Busches eine Vielzahl ungewöhnlicher Formen annimmt. Wissenschaftler können heute keine genaue Antwort darauf geben, womit dies verbunden ist. Es ist jedoch zu beachten, dass sich diese Kultur durch ein sehr hohes Maß an Veränderlichkeit auszeichnet, weshalb es den Züchtern gelungen ist, so viele verschiedene Hybridformen und -sorten zu züchten, die sich nur im Aussehen der Blattplatten voneinander unterscheiden..
  5. Croton-Blüte ist unattraktiv, aber sie verbraucht viel Energie aus dem Busch. Wenn Sie keine Samen sammeln möchten, nehmen Sie unmittelbar nach ihrer Bildung Blütenknospen oder Stiele ab..

Erleuchtung

Eine solche Pflanze braucht helles Sonnenlicht, aber direktes Sonnenlicht kann sie nicht nur morgens oder abends schädigen. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, im Sommer einen Topf mit einem Busch auf ein nach Norden ausgerichtetes Fenster zu stellen, während im Winter ein südliches Fensterbrett ausreicht. Experten empfehlen, wenn es eine solche Gelegenheit gibt, den Busch im Sommer nach draußen zu bewegen, während Sie einen Ort mit hellem, diffusem Licht wählen.

Temperaturregime

In der warmen Jahreszeit fühlt sich Croton bei einer Lufttemperatur von 20 bis 22 Grad am besten an und sollte im Winter nicht unter 16 Grad fallen.

Wie man richtig wässert

Es ist notwendig, einen solchen Bewässerungsmodus für diese Blume zu wählen, damit die Erdscholle im Topf ständig etwas feucht ist, während Wasser im Wurzelsystem nicht stagnieren darf, da dies zu Fäulnis führen kann. Wasser sollte gut abgesetzt, aber besser gefiltert verwendet werden, während es nicht kalt sein sollte.

Luftfeuchtigkeit

Damit eine solche Pflanze normal wachsen und sich entwickeln kann, benötigt sie eine hohe Luftfeuchtigkeit. In diesem Zusammenhang muss es systematisch von einem Sprühgerät angefeuchtet oder das Laub mit einem feuchten Schwamm abgewischt werden. Und im Sommer braucht er regelmäßig eine warme Dusche, aber während dieses Vorgangs muss darauf geachtet werden, dass kein Wasser mit dem Substrat in den Behälter gelangt.

Top Dressing

Von April bis November erfolgt die Fütterung 1 Mal in 2 Wochen, auf einem angefeuchteten Untergrund, wobei eine Lösung aus komplexem Mineraldünger verwendet wird. Im Winter wird die Blume nur einmal alle 4 Wochen gedüngt..

Beschneidung

Damit die Croton-Krone sauber und effektiv ist, müssen regelmäßig junge Büsche gekniffen und bei Erwachsenen beschnitten werden. Das erste Kneifen wird durchgeführt, nachdem die Höhe des Busches 15 Zentimeter beträgt, und die folgenden - jedes Mal, wenn die Stängel 20 Zentimeter wachsen. Wenn ein erwachsener Busch abgeschnitten wurde, bestreuen Sie alle Schnitte mit Schwefelpulver oder zerkleinerter Holzkohle. Blütenknospen oder junge Stiele sollten unmittelbar nach ihrer Bildung abgeschnitten werden, da die Blüten dieser Pflanze keinen dekorativen Wert darstellen. Der Blütenprozess selbst nimmt jedoch seine Kraft und beeinträchtigt die Wirksamkeit der Blattplatten sowie seine Gesundheit.

Croton-Transplantation

Während die Büsche jung sind, muss ihre Transplantation alle sechs Monate durchgeführt werden, erwachsene Exemplare werden seltener transplantiert, nämlich alle zwei Jahre. Bei der Auswahl eines neuen Topfes zum Umpflanzen sollte berücksichtigt werden, dass er nur 20 mm im Durchmesser größer sein sollte als der alte. Nachdem der Busch in einen Topf mit einem Durchmesser von bis zu 25 Zentimetern gepflanzt wurde, muss er nicht mehr neu gepflanzt werden. Stattdessen muss die oberste Schicht des Substrats regelmäßig einmal im Jahr durch eine neue ersetzt werden.

Zum Umpflanzen und Pflanzen benötigen Sie eine Bodenmischung, die aus Flusssand sowie Torf, Rasen und Laubboden besteht (1: 1: 1: 1). Das Umpflanzen wird nach der Umschlagmethode empfohlen. Dazu wird die Blume zusammen mit einem Erdklumpen vorsichtig aus dem alten Behälter entfernt und in einen neuen Topf gegeben. Versuchen Sie gleichzeitig, die Integrität des erdigen Komas aufrechtzuerhalten. Vergessen Sie nicht, den neuen Topf gut zu entwässern, der mindestens ¼ des Behälters einnehmen sollte..

Überwinterung

Mit Beginn des Herbstes wird die Pflanze vom Nordfenster auf die Südfensterbank übertragen. Sie müssen auch die Bewässerung reduzieren, aber das Vergussmedium sollte immer noch leicht feucht sein. In der kalten Jahreszeit müssen Sie das Laub auch vom Sprühgerät anfeuchten und mit einem feuchten, weichen Tuch oder Schwamm abwischen. Die Anzahl dieser Verfahren muss jedoch verringert werden. Eine solche Pflanze muss im Winter nicht geduscht werden. Das Top-Dressing zu dieser Jahreszeit wird alle 4 Wochen durchgeführt. Einige erfahrene Blumenzüchter sind sich jedoch sicher, dass Croton im Winter überhaupt auf sie verzichten kann.

Reproduktionsmethoden

Aus Samen wachsen

Wenn Croton unter Raumbedingungen gezüchtet wird, werden Samen für seine Vermehrung verwendet, aber nur, wenn es sich um Hybriden handelt. Für die Aussaat muss nur frisch geerntetes Saatgut verwendet werden. Fakt ist, dass es sehr schnell seine Keimung verliert. Wenn Sie sich für diese Fortpflanzungsmethode einer solchen Pflanze entscheiden, müssen Sie daran denken, dass der Prozess des Züchtens von Croton aus Samen sehr lang ist und dass die gezüchteten Pflanzen in der Regel nicht in der Lage sind, die Sortenmerkmale beizubehalten..

Die Samen einer solchen Blume sind ziemlich groß. Sie müssen vor der Aussaat vorbereitet werden. Dazu werden sie 30 Minuten lang in heißem Wasser (ca. 60 Grad) gehalten und dann 24 Stunden lang quellen gelassen. Die Samen sollten um 10 mm in das Substrat vertieft werden. Nach der Aussaat wird der Behälter an einen warmen Ort (ca. 22 Grad) gebracht. Bis die ersten Sämlinge erscheinen, sollte das Substrat im Behälter ausschließlich mit Bodenbewässerung angefeuchtet werden. Nachdem sich die dritte Blattplatte an den Sämlingen gebildet hat, sollten sie in einzelne Töpfe mit einem Durchmesser von 70 mm geschnitten werden. Sie müssen die Sämlinge genauso pflegen wie die erwachsenen Büsche..

Vermehrung durch Stecklinge

Diese Blume kann durch Stecklinge vermehrt werden. Der apikale Stiel ist am einfachsten und am schnellsten zu wurzeln, dessen Länge zwischen 60 und 100 mm liegen sollte. Wenn Sie mehrere Stecklinge gleichzeitig benötigen, wird der Trieb in mehrere Teile geteilt, wobei zu berücksichtigen ist, dass jeder resultierende Schnitt eine gesunde Blattplatte sowie mindestens ein Internodium aufweisen sollte. Halbverholzte oder verholzte Stecklinge wurzeln am schnellsten. Die Schnittstellen müssen mit fließendem Wasser gespült werden, um den giftigen Milchsaft von ihnen zu entfernen. Danach werden die Stecklinge 3 Stunden im Freien belassen. Während dieser Zeit haben die Stellen der Schnitte Zeit zum Austrocknen.

Beim apikalen Schnitt im oberen Teil müssen die Blattplatten parallel zu den Venen halbiert werden, während das gesamte Laub vom unteren Teil abgeschnitten werden sollte. Der untere Schnitt wird mit Kornevin behandelt und anschließend in ein Gefäß mit Wasser gegeben, das ständig auf 23 bis 30 Grad erhitzt werden muss (um die Entwicklung von Fäulnis zu verhindern). Der Behälter mit dem Griff wird unter hellem, diffusem Licht entfernt und wartet, bis seine Wurzeln wachsen. Nachdem die Länge der nachgewachsenen Wurzeln 20 mm beträgt, muss die Pflanze in einen neuen Topf gepflanzt werden, der mit einer Bodenmischung für Croton gefüllt ist (siehe oben). Nach dem Pflanzen der Stecklinge ist es während des ersten Jahrzehnts in der Nähe des Busches erforderlich, eine erhöhte Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Dazu wird die Pflanze häufig aus einer Sprühflasche angefeuchtet. Wenn die Stecklinge akzeptiert werden, stellen ihre Blattplatten den Turgor wieder her..

Croton-Schädlinge und Krankheiten

Schädlinge

Croton kann Nematoden, Spinnmilben, Mealybugs und Schuppeninsekten aufnehmen. Meistens leidet es jedoch an Spinnmilben, und warum dies geschieht und warum diese Blume für diesen Schädling so attraktiv ist, können Experten nicht mit Sicherheit sagen. In einigen Fällen beschließt der Florist, die erkrankte Pflanze loszuwerden, nachdem er alle Methoden zum Umgang mit Zecken ausprobiert hat und versagt hat. Vergessen Sie jedoch nicht, dass sich Schädlinge nicht auf Ihrer Blume festsetzen, wenn Sie alle Pflegeberegeln einhalten. Die häufigsten Gründe für das Auftreten von Milben auf einer Pflanze sind unregelmäßiges Gießen, unzureichend hohe Luftfeuchtigkeit sowie unsystematisches Abwischen von Blattplatten. Um einen Mealybug, eine Spinnmilbe oder ein Schuppeninsekt loszuwerden, verwenden Sie eine Tabaklösung, zu der Seife hinzugefügt wird, um die Luftteile des Busches abzuwischen. Nach 60 bis 90 Minuten. Nach der Verarbeitung muss die Zusammensetzung sorgfältig von der Pflanze abgewaschen werden, während sie nicht in die Bodenmischung gelangen darf.

Mögliche Probleme

Bei Fehlern bei der Pflege von Croton können verschiedene Probleme auftreten, zum Beispiel:

  1. Das Laub fiel durch den Busch. Falls die Blattplatten des Crotons gesunken sind, bedeutet dies, dass er keine Feuchtigkeit aufnehmen kann. Dies liegt an der Tatsache, dass sich das Wurzelsystem in der Kälte befindet. Ein solcher Busch muss an einen gut beleuchteten und warmen Ort gebracht werden. Bewässern Sie ihn erst, nachdem die oberste Schicht der Bodenmischung einige Zentimeter tief getrocknet ist. Die Fütterung sollte für eine Weile unterbrochen werden. Nachdem das Laub vom Sprühgerät gut angefeuchtet wurde, muss eine transparente Kappe oder ein Beutel auf den Busch gesetzt werden.
  2. Der Busch trocknet aus. Wenn nur die unteren Blattplatten einer Blume austrocknen, ist dies ein völlig natürlicher Vorgang, bei dem der untere Teil des Stiels freigelegt wird. Wenn die Luftfeuchtigkeit nicht hoch genug ist, dann trocknen die Laubspitzen in Croton aus. Es ist zu beachten, dass die optimale Luftfeuchtigkeit dafür etwa 70 Prozent beträgt. Wenn sich braune Flecken auf dem Laub bilden und seine Ränder austrocknen, bedeutet dies, dass der Raum kalt ist und der Busch gefriert. Das Trocknen und Fliegen von Laub ist mit einer übermäßig seltenen oder schlechten Bewässerung verbunden.
  3. Fliegen Sie um Laub herum. Es wurde bereits oben erwähnt, dass das Herunterfallen der Blattplatten mit einer unsachgemäßen Bewässerung oder einer zu niedrigen Luftfeuchtigkeit verbunden sein kann. Der Busch kann auch Laub abwerfen, wenn es im Raum sehr kalt ist, einem Luftzug ausgesetzt war oder aufgrund plötzlicher Temperaturänderungen. Was tun, wenn der Busch beginnt, sein Laub abzuwerfen? Denken Sie an die Regeln für die Pflege einer solchen Pflanze und verstehen Sie, wo Sie einen Fehler gemacht haben, und versuchen Sie dann, ihn zu beheben.

Croton: Ratschläge zur Pflege und zum Wachsen zu Hause. Reproduktions-, Transplantations- und Wartungsfunktionen (145 Fotos und Videos)

Croton ist eine Zierpflanze mit Blättern ungewöhnlicher Formen und Farben. Croton-Laub ist asymmetrisch, länglich, bei jungen Pflanzen ist ihre Farbe hellgelblich-grün. Im Laufe der Zeit verfärben sich die Blätter burgunderrot mit hellen Adern..

Es wächst wie ein kleiner Baum. Um einen Busch zu bilden, muss die Pflanze geschnitten werden. Bezieht sich auf blühende Pflanzen, aber die Blüten sind unauffällig, hellgelb, klein.

Die Blüten selbst ziehen keine Aufmerksamkeit auf sich, aber sie ziehen eine große Menge an Nährstoffen aus der Blume. Grundsätzlich wird bei der Crotonzucht der Pfeil mit den Stielen abgeschnitten.

Croton zu Hause anzubauen ist nicht schwierig, aber die Pflanze ist sehr skurril und launisch.

Die Pflanze hat giftigen Saft, der Durchfall, Erbrechen und verschiedene Dermatitis verursacht.

Für einen Busch reicht es nicht aus, nur das Laub zu besprühen, es muss mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Wir organisieren einmal im Monat ein warmes Bad.

Crotons vertragen nicht durch Belüftung und kaltes Gießen.

Die Pflanze ist anfällig für Mutationen. Verschiedene Arten von Croton unterscheiden sich nur in der Form der Blätter..

Kurzer Inhalt des Artikels:

Merkmale der Croton-Pflege

Kultur erfordert Zugang zu hellem Sonnenlicht. Morgens und abends können Sie die Croton-Blume unter direkten Strahlen aussetzen. Im Sommer sind die Fenster nach Norden am besten geeignet, im Winter nach Süden.

Es ist nützlich, wenn ein Busch im Sommer im Freien in einem Gebiet mit diffusem Sonnenlicht steht. Bei schlechten Lichtverhältnissen werden die Blätter gleichmäßig grün. Temperaturregime für gutes Wachstum im Sommer - 22 Grad, im Winter - mindestens 16 Grad.

Feuchtigkeitsspendend

Das Gießen der Pflanze sollte mäßig sein. Der Boden sollte leicht feucht sein, aber keine Feuchtigkeitsstagnation an den Wurzeln. Zum Gießen benötigen Sie festes, weiches warmes Wasser. Die Abscheidung kann durch Filtration ersetzt werden.

Der Befeuchtungsprozess sollte das tägliche Sprühen und Abwischen der Blätter auf beiden Seiten umfassen. Croton ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze, man kann sie nicht in die Nähe von Heizungen stellen.

Top Dressing

Zur Düngung von Crotons werden komplexe Mineraldünger verwendet, die von Frühling bis Herbst regelmäßig zweimal im Monat in den feuchten Boden eingebracht werden. Im Winter reicht eine einzige Anwendung.

Kronenbildung

Damit die Krone der Pflanze klare Formen annimmt, wird die Beschneidung bei einem erwachsenen Croton und bei jüngeren Pflanzen angewendet, wobei die Triebspitzen eingeklemmt werden. Das erste Kneifen erfolgt zunächst bei Pflanzen, die bis zu 15 cm groß geworden sind, und das nächste Mal, wenn neue Zweige bis zu 20 cm groß werden.

Transplantation

Mühsame Blumenpflege zu Hause erfordert sorgfältiges Umpflanzen. Es wird im Frühjahr-Sommer in breiten Behältern durchgeführt, auf deren Boden eine Drainageschicht von ca. 3 cm gelegt wird.

Croton wird in ein zuvor vorbereitetes Loch gegeben, so dass kein Kontakt mit der Drainageschicht besteht. Für eine korrekte Transplantation ist Erfahrung erforderlich, da das Wurzelsystem sehr leicht beschädigt werden kann und die Pflanze stirbt.

Der Pflanzer sollte mittelgroß und ohne Hohlräume sein. Junge Crotons werden am besten jährlich neu gepflanzt, etwa alle drei Jahre. Wenn sich die Wurzeln aus den Löchern im Topfboden zu strecken beginnen, muss die Pflanze transplantiert werden.

Wir beachten die folgenden Transplantationsregeln:

  • Die Pflanze, die Sie verpflanzen möchten, muss bewässert werden. Gleichzeitig wird der Boden lockerer und bleibt leicht hinter den Wurzeln zurück;
  • Für die Transplantation wird frischer Boden verwendet, der unter die Wurzeln der Drainage gegossen wird und nur Croton darauf gelegt wird.
  • Nach dem Pflanzen wird die Pflanze gut bewässert und in einem warmen Raum ins Licht gestellt.
  • Wenn Sie Croton in einem Geschäft kaufen, sollte es nicht innerhalb von 3 Wochen gepflanzt werden, damit sich der Busch akklimatisieren kann.

Croton-Zuchtmethoden

Die Pflanze kann durch Samen, Stängel und Blattstiele vermehrt werden. Nur frische Samen sind zum Pflanzen geeignet. Die Keimung erfolgt über einen langen Zeitraum.

Es ist viel einfacher, Stecklinge aus dem Stiel zu schneiden, so dass jeder von ihnen ein gesundes Blatt und Internodium hat. Die Schnitte sind mit milchigem Saft bedeckt, er muss abgewaschen werden, die Schnitte müssen an der frischen Luft getrocknet werden. Dann werden die Teile in Wasserkrüge gegeben und hervorgehoben. Wenn Wurzeln von ca. 2 cm erscheinen, wird die neue Pflanze in Töpfe gepflanzt.

Krankheiten und schädliche Insekten

Crotons sind sehr anfällig für Schädlingsbefall. Es kann ein Wurm, ein Fadenwurm, ein Schuppeninsekt, eine Zecke und andere sein. Der Kampf um ihre Zerstörung kann sehr lange dauern. Croton hat auch viele Krankheiten, daher sollten Sie sich im Voraus mit ihnen vertraut machen..

Trotz der schönen Fotos von Croton sollte man sich vor dem Kauf daran erinnern, dass dies eine sehr giftige Blume ist. Der Saft, der auf die Haut gelangt, verursacht starke Reizungen; im Magen - Würgereflex und Durchfall. Wenn der milchige Saft jedoch in die Blutgefäße gelangt, ist der Tod einer Person möglich..

Croton - häusliche Pflege und wie man diese Pflanze gießt

Croton ist eine schöne immergrüne Zierpflanze. Es wird für seine schöne Form und ursprüngliche Färbung der Blätter geschätzt..

Der Ursprung von Croton

Croton oder Codiaum stammt aus den tropischen und subtropischen Regionen Indonesiens, Südostasiens, Indiens und einiger pazifischer Inseln. Es erschien zuerst in Europa in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts..

Croton ist eine Pflanze mit einem dichten, glatten, aufrechten Stamm, von dem eine große Anzahl von seitlichen Prozessen abweicht. Einige Arten haben keinen Stamm, die Blätter erstrecken sich unmittelbar von der Wurzel.

Unter natürlichen Bedingungen erreicht die Pflanze unter Innenbedingungen eine Höhe von 4 Metern und sogar mehr - bis zu einem Meter.

Gehört der Familie Euphorbia. Croton-Saft ist giftig und daher gefährlich für Tiere und Menschen. Wenn es auf die Haut gelangt, kann es zu Reizungen führen. Wenn es in den Magen gelangt, kann es Erbrechen und Durchfall verursachen. Daher beachten Blumenzüchter bei der Pflege einer Pflanze die Sicherheitsvorkehrungen: Sie ziehen Handschuhe an. Spülen Sie Werkzeuge und Hände nach der Arbeit gründlich mit Wasser aus..

Wichtig! Im Haus befindet sich das Codiaum an Orten, die Tiere und Kinder nicht erreichen können.

Wie die Zimmerpflanze Croton blüht

Blütezeit - Ende Februar - Anfang März.

Die Blüten sind weiß mit einem gelblichen Schimmer und eher unauffällig. In den Blattachseln der Pflanze gebildet. Gesammelt in einer mittelgroßen Rispe, die sich auf einem dichten Stiel befindet. Helles Sonnenlicht stimuliert das Aussehen von Blumen.

Blumen sind zweihäusig. Normalerweise erscheinen zuerst weibliche Blüten, dann männliche. Blütezeit - etwa einen Monat.

Croton-Blüte schwächt die Pflanze stark, so dass sie normalerweise entfernt werden..

Croton-Blatt-Beschreibungen

Die Staude hat zähe und ledrige Blätter, die Ficusblättern ähneln und sich auf Blattstielen befinden. Je nach Art können sie bandförmig, gewellt, schmal, breit, groß und klein sein, eine Form von drei Zehen bis zu ovalen, glatten oder leicht gewellten Kanten haben.

Die Farbe der Blätter kann auch je nach Art variieren. Es gibt Pflanzen mit rosa, dunkelgrünen, olivgrünen, schokoladen-, himbeer- und roten Blättern.

Das Reliefmuster ist entlang der Venen deutlich sichtbar.

Beachtung! Normalerweise sind Croton-Blätter zweifarbig, aber es gibt Arten, bei denen die Farbe der Blätter aus 5-6 Blüten besteht.

Junge Blätter sind normalerweise grün oder gelb gefärbt. Im Laufe der Zeit können sie ihre Farbe ändern, Flecken unterschiedlicher Farben erscheinen auf ihnen und der Busch nimmt sein helles und schönes Aussehen an.

Arten und Sorten von Croton

Derzeit sind mehr als 1200 Croton-Arten bekannt. Nur Codiaum Variegatum, seine daraus abgeleiteten Sorten und Hybriden sind jedoch für den Anbau zu Hause geeignet. Derzeit werden die meisten Hybriden von US-amerikanischen Züchtern gezüchtet.

Drachenblick

Die Heimat der Pflanze ist Amerika. Es erhielt seinen Namen vom roten Harz, das etwas an Blut erinnert. Reife Pflanzen sehen aus wie Bäume mit einem dicken Stamm..

Dieses Harz wird zur Herstellung von Lacken sowie in der Volksmedizin verwendet, da es gute antiseptische und analgetische Eigenschaften aufweist. Es wird zur Behandlung verschiedener Arten von Geschwüren zur Wundheilung eingesetzt. Harzpräparate werden für eine geringe Immunität verschrieben.

Croton Cascarilla oder Euteria

Cascarilla ist unter natürlichen Bedingungen ein kleiner Baum. Die Rinde hat einen angenehm süßlichen Geruch. Es wird zur Herstellung von Aromaölen verwendet..

In der Medizin wird Öl für Erkrankungen der Atemwege oder des Magens verschrieben. Es hat antiseptische Eigenschaften und wird daher bei Hautentzündungen eingesetzt. Beim Kochen wird daraus ein Duft für Liköre hergestellt..

Stacheliger Croton

Der Strauch ähnelt nicht nur in Aussehen, sondern auch in Eigenschaften und Umfang einem Drachenkroton.

Blätter Farbe - grün und rot.

Das Harz wird in der Farben- und Lackindustrie zur Herstellung von Lacken verwendet.

Abführmittel Croton

Die Heimat der Pflanze ist Asien. Kann je nach Bedingungen als Strauch oder kleiner Baum wachsen.

Samen sind ein wertvoller Rohstoff für die Pharmakologie. Sie produzieren Öl, das abführend wirkt..

Das Öl wird in der Homöopathie, Kosmetologie, Medizin verwendet. Es wird zur Behandlung von Ekzemen, Herpes und Verstopfung angewendet. Croton Abführmittel Samenöl ist jedoch giftig. Während der Behandlung müssen Sie die Dosierung strikt einhalten, um den Körper nicht zu schädigen..

Bunter Croton

Dies ist der häufigste Typ. Für den Anbau zu Hause wurden viele verschiedene Sorten und Hybriden von Crotons als Zimmerpflanzen gezüchtet..

Blätter können verschiedene Formen haben: von spiralförmig bis oval. In mindestens zwei Farben bemalt. Normalerweise sind dies Farbkombinationen von Gelb, Grün, Braun, Rosa und Rot..

Dreiblattige Crotons

Die Form der Blattplatte dieses Typs ähnelt einem Eichenblatt. Optisch ist es in drei Teile unterteilt, wobei der mittlere Teil größer ist als der seitliche..

Die Blätter selbst sind groß, zäh und ledrig. Die Farbe wird aus Grün, Gelb, Rot, Braun, Burgund und anderen Farben kombiniert.

Dieser Typ enthält Codiaums:

Schmalblättrige Crotons

Diese Sorte umfasst Pflanzen mit langen, aber schmalen Blättern. Wird nicht nur für die Gestaltung von Wohngebäuden, sondern auch von Büros verwendet.

Die optimalsten Entwicklungsbedingungen sind diffuses Licht, warme feuchte Luft und feuchter Boden..

Diese Gruppe umfasst:

Die Blätter sind normalerweise bis zu 30 cm lang. Unter günstigen Bedingungen kann die Pflanze eine Höhe von 1 m erreichen.

Lobed Sorten von Crotons

Bei dieser Art von Codiaum ähnelt die Blattplatte dreiblättrigen Sorten, aber nur sie ist fest.

Die Form und die Abmessungen der Blechplatte können je nach Sorte ebenfalls unterschiedlich sein..

Dieser Typ umfasst:

Sie können auch Croton Variegatum Mix zum Verkauf sehen. Beim Verkauf von Mischpflanzen wird nicht eine bestimmte Sorte von Indoor-Croton-Blüten angeboten, sondern eine Gruppe verschiedener Sorten und Hybriden von Codiaums, die möglicherweise schwer zu identifizieren sind.

Croton-Transplantation nach dem Kauf in offenem Gelände

Nach dem Erwerb von Codiaum wird empfohlen, die Pflanze in einen anderen Boden zu verpflanzen, da das Substrat, das beim Transport von Sämlingen verwendet wird, nicht immer für die Langzeitkultivierung geeignet ist..

Die Croton-Blume sollte jedoch nicht am selben Tag transplantiert werden, an dem sie gekauft wurde. Die Pflanzung kann nach mindestens 10 Tagen begonnen werden. Während dieser Zeit ist die Pflanze akklimatisiert und leichter zu übertragen.

Für junge Büsche wird empfohlen, jedes Jahr Erwachsene zu verpflanzen - nicht mehr als einmal in drei Jahren (wenn das Wurzelsystem wächst).

Es ist am besten, einen Busch im Frühjahr oder Frühsommer zu verpflanzen..

Beachtung! Sie können Crotonblüten während der Blüte nicht verpflanzen.

Was wird zum Pflanzen von Croton benötigt?

Für ein optimales Wachstum und eine optimale Entwicklung benötigen Codiaums leichten und fruchtbaren Boden. Um das Substrat unabhängig vorzubereiten, nehmen Sie Grasland, feinen Sand, Humus und Torf zu gleichen Anteilen. Alle Bestandteile des Substrats werden gründlich gemischt.

Zusätzlich können Sie dem Boden Holzkohle oder Asche hinzufügen. Dies verhindert die Ausbreitung von Fäulniskrankheiten in Pflanzen..

Zum Pflanzen können Sie in einem Fachgeschäft einen Universalboden für Zimmerpflanzen erwerben. Für die Transplantation ist es außerdem erforderlich, einen Blumentopf mit einem Durchmesser von 3 cm größer als der vorherige aus Kunststoff oder Ton vorzubereiten. Eine wichtige Bedingung - es muss große Drainagelöcher haben.

Den besten Ort auswählen

Ein warmer, sonniger Ort ohne Zugluft eignet sich am besten für den Anbau von Codiaum. Bei mangelnder Beleuchtung verlieren die Blätter ihre bunte Farbe und werden einfarbig.

Direkte Sonneneinstrahlung kann die Blätter nicht schädigen, es ist jedoch vorzuziehen, dass das Licht gestreut wird. Am besten platzieren Sie die Blume an einem Fenster nach Westen oder Osten.

Damit sich das Codiaum wohlfühlt und normal entwickelt, muss die Umgebungsluft feucht sein. Sie sollten die Blume nicht neben Heizgeräten platzieren, die die Luft stark trocknen.

Schrittweiser Pflanzprozess

  1. Zunächst müssen Sie einen Blumentopf vorbereiten.
  2. Die sterilisierte Drainage wird am Boden gegossen. Es können Krümel aus gebrochenem rotem Backstein, Blähton, Styropor usw. sein..
  3. Ein Teil der Bodenmischung wird auf den Abfluss gegossen, der leicht gestopft und angefeuchtet ist.
  4. Eine Pflanze wird aus dem Topf genommen. Achten Sie darauf, die Unversehrtheit des irdenen Komas zu überwachen. Es sollte nicht zerstört werden. Es ist besser, die Methode der Übertragung von einem Topf in einen anderen zu verwenden..
  1. Überprüfen Sie das Wurzelsystem. Wenn verfaulte Wurzeln bemerkt werden, müssen sie entfernt werden..
  2. Legen Sie die Blume in einen Topf und bedecken Sie den Topf mit der restlichen Mischung. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass keine Hohlräume zwischen dem Erdklumpen und den Topfwänden verbleiben. Der Behälter kann regelmäßig geschüttelt werden, damit die Erde die freien Hohlräume gleichmäßig bedeckt.
  3. Nach dem Umpflanzen wird der Boden mäßig bewässert, die Blätter werden mit Wasser besprüht und der Topf wird an einen warmen, schattigen Ort gestellt.

Wenn keine Lust besteht, eine große Croton-Blume zu züchten, ist die Transplantation nicht erforderlich. Wenn der Boden mit einer weißen Beschichtung bedeckt ist, kann er einfach ein wenig aktualisiert werden. Entfernen Sie dazu vorsichtig die oberste Bodenschicht (3-5 cm) und gießen Sie neuen Boden darauf.

Croton-Reproduktion

Eine Pflanze kann sich auf verschiedene Arten vermehren:

Vermehrung durch Stecklinge

Um qualitativ hochwertige Stecklinge zu erhalten, werden verholzte, gesunde Triebe ausgewählt. Der Stiel wird von der Spitze des Triebs 7-10 cm lang mit 2-3 Blättern geschnitten.

Der Triebschnitt wird in ein Glas Wasser getaucht und mehrere Stunden aufbewahrt. Dank dieses Verfahrens trocknet der milchige Saft auf dem Schnitt nicht aus. Dann wird der Schnitt aus dem Glas genommen, der restliche Saft wird entfernt und in einen Behälter mit einer Sand-Torf-Mischung gegeben. Die Stecklinge werden an einem hellen Ort platziert. Die Lufttemperatur im Raum muss mindestens + 25 ° C betragen.

Nach etwa einem Monat bilden sich Wurzeln auf den Stecklingen. Nach dem Wurzeln beginnt die Pflanze, Triebe aktiv freizusetzen.

Es ist besser, eine Blume im Frühjahr oder Frühsommer durch Stecklinge zu vermehren..

Aus Samen wachsen

Samen werden alleine geerntet oder in einem Geschäft gekauft.

Die Samen werden auf die vorbereitete Sand-Torf-Mischung gesät und mit derselben Mischung leicht zerkleinert. Sie sind zur besseren Keimung in Kornevins Lösung eingeweicht..

Dann wird der Behälter mit Plastikfolie abgedeckt und an einen warmen Ort gestellt. Es wird empfohlen, das Gewächshaus täglich zu lüften. Wenn der Boden trocken ist, wird der Boden gesprüht. Einen Monat nach der Aussaat erscheinen Sämlinge.

Croton häusliche Pflege

Viele unerfahrene Blumenzüchter wissen nicht, wie sie Croton zu Hause pflegen sollen. Im Prinzip ist es nicht schwierig, obwohl es einige Nuancen gibt..

Bewässerungsmodus

Codiaum ist eine tropische Pflanze, für die eine der wichtigsten Bedingungen für eine normale Entwicklung eine hohe Luftfeuchtigkeit ist. Es sollte 70-80% sein. Daher ist es wichtig, die Pflanze regelmäßig zu gießen und die Blätter mit Wasser zu besprühen..

In der heißen Jahreszeit und während der Heizperiode kommt das Besprühen mit warmem Wasser aus einer Sprühflasche der Pflanze sehr zugute. Sie müssen auch die Oberfläche der Blätter regelmäßig mit einem feuchten Tuch abwischen..

Beachtung! Trockene Luft und trockener Boden lassen die Blätter abfallen. Darüber hinaus begünstigt trockene Luft die Vermehrung von Rüsselkäfern und Spinnmilben - Pflanzenschädlingen.

Für die Bewässerung benötigen Sie warmes, festes Wasser. Der Boden des Blumentopfs sollte immer feucht sein, aber nicht durchnässt. Normalerweise wird die Bewässerung in der warmen Jahreszeit 2-3 Mal pro Woche durchgeführt, im Winter - 1 Mal.

Top Dressing

Im Frühjahr-Sommer wird Croton mit einer Mineraldüngerlösung gefüttert, die für Laubpflanzen verwendet wird. Befruchtungshäufigkeit - 1-2 mal im Monat.

Im Winter wird nicht gefüttert oder durchgeführt, sondern nicht mehr als einmal.

Vorbereitung auf den Winter

Im Winter sollten die Tageslichtstunden für eine Pflanze mindestens 12 Stunden betragen. Daher ist es unbedingt erforderlich, künstliches Licht zu organisieren. Wenn Sie die Hintergrundbeleuchtung nicht anordnen, verlieren die Blätter ihre bunte Farbe..

Die Umgebungstemperatur sollte + 17 ° C nicht unterschreiten. Optimalerweise sollte es innerhalb von + 18-20 ° С liegen.

Blumentöpfe sollten von kalten Fensterscheiben und von Heizungen entfernt sein.

Daher ist es nicht schwierig, Croton zu Hause zu pflegen. Sie müssen lediglich einige Regeln befolgen, damit die Haushalte mit dieser schönen und festlichen Blume mit leuchtenden Farben zufrieden sind..

Croton zu Hause: Wie man eine Blume züchtet, die die herbstliche Farbpalette aufnimmt

Nichts befriedigt die Eitelkeit eines Floristen so sehr wie eine gepflegte Pflanze mit üppigem und hellem Laub. Multicolor Croton (Codiaum) kann jeden Raum mit seiner einzigen Präsenz dekorieren. Aber gleichzeitig unprätentiös und dankbar für die Pflege. Um eine schöne Pflanze zu bewundern, müssen Sie die Regeln für die Pflege zu Hause gründlich studieren..

Beschreibung der Herkunft und des Aussehens der Pflanze

Der Osten ist reich an leuchtenden Farben. Er gibt uns viele schöne Pflanzen, die in ihrer Schönheit auffallen und die Palme beanspruchen. Aber ich möchte Croton den Sieg geben, darin vereinen sich alle Farben des Herbstwaldes harmonisch, der Farbenrausch fasziniert und beruhigt zugleich.

Der Osten gibt uns helle Pflanzen, von denen eine Croton ist

Croton oder Codiaum gehört zur bescheidenen Familie Euphorbia. Pflanzen, die in tropischen Wäldern Südostasiens, Indiens, des Pazifiks und Malaysias wachsen, sind durch zahlreiche Arten vertreten. Unter ihnen gibt es Bäume, Sträucher, Gräser. Die Form und Farbe der Blätter ist unterschiedlich. Diese Vielfalt ist auf die unterschiedlichen klimatischen Merkmale der Regionen zurückzuführen, in denen Croton wächst.

In ihrer natürlichen Umgebung erreichen Crotons eine Höhe von 3 und sogar 4 Metern, die Größe einheimischer Arten ist halb so groß. Es wächst langsam im Raum, es dauert sehr lange, bis man sich an einen neuen Ort gewöhnt hat.

Croton wird natürlich bis zu 3 Meter hoch

Die Blätter haben eine harte Lederoberfläche und sind an kurzen Stielen befestigt. Die Form jeder Art ist unterschiedlich. Die Blattspreite kann dreifingrig, gitarrenförmig, elliptisch, bandförmig, länglich, spiralförmig und gewellt sein. Die Farbe wird von Rot, Gelb, Grün, Orange, Pink und Weiß dominiert. Es sind die Blätter, die die unbestreitbare Dekoration von Croton sind. Ihre Masse ähnelt hellen Herbstblättern, die in einem Blumenstrauß gesammelt wurden..

Croton-Blätter ähneln einem Herbststrauß

Bei der Pflege von Croton ist Vorsicht geboten. Der milchige Saft der Pflanze reizt die Haut und die Schleimhäute..

Die Blüte von Croton kann als ausdruckslos bezeichnet werden. Weiße kleine Blüten sammeln sich in razemosen Blütenständen und sehen vor dem Hintergrund luxuriösen Laubs sehr arm aus. In Innenräumen blüht es äußerst selten. Und wenn dies passiert, werden die Blütenstände am besten entfernt. Stiele nehmen der Pflanze zusätzliche Kraft und verlangsamen ihr Wachstum.

Croton-Blüte vor einem Hintergrund aus hellem Laub sieht ausdruckslos aus

Der Name Croton wurde der Pflanze 1762 dank der Werke von Karl Linnaeus zugewiesen. Obwohl es jetzt richtiger ist, es Codeium zu nennen, nannte der niederländische Naturforscher Rumphis die Blume 1690, als er sie zum ersten Mal beschrieb..

Croton kann nicht als zu launisch bezeichnet werden. Sie werden jedoch gegenseitiges Verständnis finden, wenn Sie der Pflanze die notwendigen Bedingungen für ein normales Wachstum bieten können. Immergrüne Crotons werden zur Dekoration von Wohn- und Büroräumen verwendet. Die Blume passt harmonisch in jedes Interieur.

Croton-Arten und ihre Sorten, die in Innenräumen angebaut werden

Trotz der großen Artenvielfalt wird in der Indoor-Blumenzucht nur eine Croton-Art angebaut - bunt oder bunt. Er und seine Sorten werden erfolgreich in der Indoor-Blumenzucht eingesetzt..

SortenBeschreibung
Croton variegatumAuf dieser Grundlage wurden viele Hybridformen abgeleitet..
Hat einen aufrechten, verzweigten und nackten unteren Stiel
bis zu 3 m hoch (in Innenräumen nur 70 cm). Blätter
ledrig, groß - 30 cm lang. Charakteristisch
ein Merkmal der Art ist ihre Farbpalette, in der
hat eine vorherrschende gelbgrüne Farbe und
abwechslungsreiche Blattform. Blattplattenfarbe
variiert mit der Beleuchtung und anderen externen
Reizstoffe. Zweihäusige Blumen.
Croton PetraEine der beliebtesten Sorten. Kofferraum
verzweigt, mit wechselnden Blättern.
Blattplatten spitzlappig oder oval,
dicht, glänzend. Der Haupthintergrund ist dunkel oder
hellgrüne Farbe. Die Adern und der Rand des Blattes sind eingefärbt
satte gelbe Farbe.
Croton Frau AistonBaumform. Die Blätter sind länglich und breit,
mit abgerundeten Spitzen. Farbig hell - siegen
gelbe, rote, rosa und goldene Töne.
Croton ExcellenceEin kleiner Busch mit einem eichenförmigen Blatt. Oberseite des Blattes -
grün-gelb, die Unterseite ist burgunderrot
Schatten.
Croton der schwarze PrinzDie Pflanze ist selten. Hat ein exotisches Aussehen. Blätter
schwarz-grün, sie zeichnen sich durch helle Flecken aus
orange oder rote Streifen und Flecken.
Croton DisraeliBuschige Form. Die Blätter sind gelappt und
grün gestrichen mit gelben Adern. Falsche Seite
Blatt von ziegelbrauner Farbe.
Croton SansibarEs verfügt über eine schmale, lange Blattform. In Färbung
Es herrschen gelbe, rote und grüne Farben vor. Kaskadieren
Blätter sehen in hängenden Töpfen oder auf spektakulär aus
Stempeln.
Croton MamaUngewöhnliches lockiges Laub und bunte Blattfarbe -
das Hauptunterscheidungsmerkmal des Hybrids. Spreite
lang, um seine Achse drehend.
Croton TamaraDie Pflanze kann über einen Meter hoch werden. Blätter sind hart,
ledrig. Ihre Form ist länglich-oval mit einer unebenen Kante..
Die Farbe ist sehr ungewöhnlich - weiß-grüne Farbe herrscht vor.
Kombination, manchmal rosa Flecken,
lila oder gelb.

Fotogalerie: Croton Farbvielfalt

Sehr oft kann man in Blumengeschäften Croton Mix auf dem Preisschild lesen. In der Tat ist dies kein Name, es gibt keine solche Art von "Mix". Es ist nur so, dass Lieferanten oft mehrere Hybriden auf eine Palette legen und sie mit einem Namen kombinieren..

Es sieht aus wie eine Mischung aus Croton-Sorten

Saisonale Haftbedingungen (Tabelle)

JahreszeitFeuchtigkeitTemperaturBeleuchtung und
Unterkunft
FrühlingWenn Sie sich erinnern, dass Croton ein Einwohner ist
Regenwald können Sie sofort
schließen - Luftfeuchtigkeit für
Pflanzen müssen erhöht werden. Aber nicht
übermäßig. Schwelle - 45%, Abnahme
Feuchtigkeit wird sofort mit sich bringen
unangenehme Folgen. Sommer
Achten Sie darauf, die Blätter zu sprühen
Wasser in der Sonne erhitzt. IM
Die Sommerhitze muss erhöht werden
Feuchtigkeit um die Pflanze. Zum
Stellen Sie den Topf in eine flache
ein Behälter mit nassen Kieselsteinen gefüllt
oder Blähton.
Croton liebt Wärme, toleriert sie aber nicht
Hitze. Durchschnittstemperatur im Sommer
Zeitraum sollte auf dem Niveau sein
20 - 24 ° C. Wenn das Thermometer
Annäherung an die 30 ° C-Marke, die Pflanze
Sie müssen die Luftfeuchtigkeit beschatten und erhöhen
Um ihn herum.
Die Pflanze ist sehr gern hell beleuchtet.
und braucht es. Aber von gerade
Sonnenbrand wird verbrannt,
erfordert daher eine Schattierung. Ost
und die westliche Richtung ist mehr
Sommer
FallenIm Herbst und Winter werden die Blätter besprüht
warmes Wasser, aber nicht so oft wie in
Sommerperiode. Die Situation wird sich ändern
nur bei eingeschaltetem System
Heizung. Während dieser Zeit
trockene Luft darf nicht erlaubt sein.
Die Wintertemperaturen liegen zwischen 18 und 20 ° C. Es ist unmöglich,
so dass dieser Indikator darunter fällt
16 ° C. Es sei darauf hingewiesen, dass Croton
mag Temperaturänderungen nicht sehr.
Im Winter hat Croton keine Angst vor Sonnenschein
Strahlen, so kann es bewegt werden
nach Süden Fensterbank. Beim Abnehmen
Lichtstärke im Blatt
Die Farbe beginnt grün zu dominieren
Farben. Reduzierte Tageslichtstunden und
bewölktes Wetter ist ein Grund dafür
zusätzliche Beleuchtung.
Winter


Croton kann erfolgreich in Innen- und Außenflorarien angebaut werden. Unter den vielen Sorten gibt es auch kompakte Sorten mit kleineren Blättern. Die Größe der Pflanze beeinflusst die helle Farbe ihrer Blattplatten nicht..

Croton ist ein wunderbarer Partner für verschiedene Pflanzen im Florarium

Darüber hinaus können Bonsai aus Croton gezüchtet werden. Dies wird zwar viel Zeit und Geduld erfordern. Und natürlich Geschicklichkeit. Bonsai-Meister erzielen erstaunliche Ergebnisse, indem sie Äste richtig beschneiden und binden.

Es stellt sich heraus, dass Croton ein Meisterwerk sein kann, wenn Sie es versuchen.

Pflanzen und Umpflanzen

Erwachsene Pflanzen werden selten transplantiert - je nach Bedarf alle 2 bis 4 Jahre, wenn die Wurzeln vollständig mit einem Erdklumpen verschlungen sind. Große Crotons werden in einen anderen Behälter überführt, aber häufiger ersetzen sie einfach den Mutterboden durch einen neuen fruchtbaren. Eine andere Sache sind junge Pflanzen, die noch keine 3 Jahre alt sind. Sie erfordern eine jährliche Transplantation, die im Frühjahr durchgeführt wird - im März oder April..

Grundierung

Zum Pflanzen oder Umpflanzen benötigen Sie einen leicht sauren Boden, der gut durchlässig und luftleitend ist. Sie können Universalboden im Laden kaufen und die feinste Fraktion, Perlit und Holzkohlestücke abtropfen lassen. Oder Sie bereiten die Bodenmischung mit Ihren eigenen Händen vor. Viel Zeit und besondere Fähigkeiten sind nicht erforderlich. Und die Zusammensetzung des Bodens unterscheidet sich nicht in exotischen Bestandteilen. Für junge Pflanzen benötigen Sie:

  • 2 Stück Laubland;
  • 1 Teil Grasland;
  • 1 Teil grober Sand.

Für Erwachsene - Sie müssen 3 Teile Laubland nehmen und den Anteil der verbleibenden Komponenten gleich lassen.

Pflanztopf

Wählen Sie einen Topf basierend auf der Größe der Pflanze. Je größer der Croton, desto stabiler sollte der Pflanztopf sein. Für kleine Pflanzen sind Kunststoffbehälter in Ordnung. Versuchen Sie bei großen einen Tonbehälter aufzunehmen. Der Vorteil von Keramik ist auch, dass das Material atmet, was bedeutet, dass der erdige Klumpen im Topf nicht schimmelt. Die Abmessungen sollten einige Zentimeter größer sein als die vorherigen, mäßig breit, aber flach. Wenn Sie einen Behälter für das Wachstum nehmen, erwarten Sie nach der Transplantation kein schnelles Wachstum - Croton wird versuchen, das Innere des Topfes zu beherrschen, und die Blätter vollständig vergessen.

Zum Pflanzen von Croton können Sie einen Topf aus einem beliebigen Material wählen, dennoch ist Keramik vorzuziehen

Der neue Topf muss Drainagelöcher haben. Und was die Entwässerung betrifft, vergessen Sie bitte nicht.

Croton Schritt-für-Schritt-Transplantation

  1. Croton mag die Zerstörung eines irdenen Komas nicht - es wird nur durch Umschlag transplantiert. Damit alles gut läuft, gießen Sie die Pflanze eine Stunde vor dem Eingriff. Wasser wird die Erde sättigen, dichter machen und beim Umpflanzen nicht auseinanderfallen.

Versuchen Sie beim Umpflanzen von Croton, den irdenen Klumpen nicht zu zerstören

Es wird nur eine gesunde Pflanze transplantiert!

Croton, der im Laden gekauft wurde, muss eine Akklimatisierungsphase durchlaufen. Kann mit Epins Lösung besprüht werden, um die Anpassung an einen neuen Standort zu erleichtern. Wenn die Pflanze gesund ist, kann die Transplantation in 3 Wochen begonnen werden.

Croton braucht keine Requisiten, da er einen ziemlich starken Stiel hat. Wenn sich die Pflanze jedoch unter ungeeigneten Bedingungen entwickelt und ihre Stängelbiegungen keinen Widerstand haben, kann eine Bambusstütze helfen, an die die Pflanze gebunden ist.

In einem richtig gewachsenen Croton ist der Stamm stark genug und benötigt keine Unterstützung

Croton Pflege zu Hause

Ein aufmerksamer Florist wird seine Gemeinde mit Sorgfalt und Komfort umgeben.

Gießen und Füttern

Croton liebt das ganze Jahr über gleichmäßig feuchte Böden. Verträgt keine Staunässe und Übertrocknung des Bodens.

Die Sommerbewässerung unterscheidet sich von der Winterbewässerung in Häufigkeit und Häufigkeit. Vor dem nächsten Gießen muss der Boden um 1/3 des Topfes austrocknen, aber nicht mehr. Natürlich sollte die Umgebungstemperatur berücksichtigt werden. Je heißer, desto schneller trocknet die Erde und umgekehrt. Bei niedrigen Temperaturen ist es wichtig, das richtige Feuchtigkeitsregime festzulegen. Bei einem Überschuss verrotten die Wurzeln leicht.

Das Bewässerungswasser muss gut abgesetzt sein. Ein Überschuss an Salz in der Flüssigkeit wirkt sich negativ auf die Qualität des Bodens und dementsprechend auf die Gesundheit der Pflanze aus. Und noch eine Regel: Das Wasser zur Bewässerung von Croton muss warm sein.

Croton liebt gleichmäßig feuchten Boden

Während der Phase des aktiven Wachstums, dh im Frühjahr und Sommer, muss Croton einmal pro Woche mit komplexen Mineraldüngern mit Mikroelementen gefüttert werden. Gute Ergebnisse werden abwechselnd mit organischer Fütterung erzielt. Von September bis März werden Düngemittel nicht mehr als einmal pro Monat ausgebracht.

Düngemittel werden nur auf feuchten Böden ausgebracht.

Während des aktiven Wachstums muss Croton gedüngt werden.

Merkmale der Ruhezeit in Croton

Ein Merkmal von Croton ist eine schwach ausgedrückte Ruhezeit. Im Winter muss die Anlage mindestens 12 bis 14 Stunden am Tag maximal beleuchtet sein. Übertragen Sie es dazu auf die südliche Fensterbank, achten Sie jedoch darauf, dass die Blätter das Glas nicht berühren. Zusätzliche Beleuchtung ist unabdingbar. Wenn Sie keine Phytolampe haben, verzweifeln Sie nicht. Eine gewöhnliche Leuchtstofflampe hilft, das Problem zu lösen.

Die Leuchtstofflampe darf nicht zu niedrig eingestellt werden, da dies zu Verbrennungen führen kann. Ein zu hoher Standort ist ebenfalls keine Option. Croton greift nach der Lichtquelle und seine Triebe werden dünner.

Die Temperatur sollte idealerweise innerhalb von 20 ° C liegen. Die Bewässerung im Winter wird reduziert, hört aber nicht auf. Es ist ratsam, es von Heizgeräten und Klimaanlagen fernzuhalten. Wenn dies nicht möglich ist, halten Sie die erforderliche Luftfeuchtigkeit um die Blume herum aufrecht und wischen Sie die Blätter mit einem feuchten Tuch ab.

Croton hat keine ausgeprägte Ruhezeit

Croton-Formation

Croton-Schnitt ist ein Muss. Es hilft, eine üppigere Krone zu bilden. Die Pflege einer kompakten Anlage ist viel einfacher und angenehmer..

Bei jungen Pflanzen wird das Kneifen notwendigerweise in einer Höhe von 15 cm durchgeführt. Und wenn die Triebe wachsen, werden sie alle 20 cm gekniffen. Seien Sie nicht beunruhigt, aber nach dem Kneifen kann der Croton eine Weile gefrieren, aber dann beginnt er sich zu verzweigen. Und dann hängt alles davon ab, ob Sie eine erwachsene Pflanze verjüngen oder die belegte Fläche reduzieren möchten. Der Schnitt erfolgt von Frühjahr bis Mitte Juni.

Wenn der Croton nicht abgeschnitten wird, verliert die erwachsene Pflanze allmählich ihre dekorative Wirkung. Dies geschieht aufgrund des nackten Stammes, wenn er die unteren Blätter allmählich verliert.

Croton-Schnitt regt die Pflanze zur Verzweigung an

Zusätzliche Tipps zur Pflege von Croton

  1. Croton ist sauber. Die Blätter müssen sauber gehalten werden. Dazu wird die Pflanze unter der Dusche gebadet oder der Staub mit einem sauberen feuchten Tuch abgewaschen. Alle Manipulationen mit Blättern, insbesondere mit jungen, müssen jedoch äußerst sorgfältig durchgeführt werden. Wenn Sie versehentlich ein junges Blatt beschädigen, wird es deformiert.

Croton-Blätter müssen sorgfältig von Staub abgewischt werden

Croton genießt es, im Sommer draußen zu sein.

Pflegefehler

Ein heller und spektakulärer Croton kann aufgrund unsachgemäßer Pflege sehr bedauerlich aussehen. Wenn die Pflanze etwas nicht mag, informiert sie Sie sofort über ihr Aussehen: heruntergefallene Blätter oder Flecken, die auf ihnen aufgetreten sind.

Pflegefehler und deren Beseitigung - Tabelle

FehlerUrsacheWie repariert man
Blätter verlieren ihre leuchtenden Farben,
werde blass, grün
herrscht in Farbe
Die Pflanze erlebt
Mangel an Beleuchtung.
  • Bewegen Sie den Croton näher an das Fenster, aber

Schatten es vor der Mittagssonne.

  • Im Winter unbedingt einschalten

zusätzliche Beleuchtung.Hellbraun trocken
BlattfleckenSonnenbrandspurenEntfernen Sie die Pflanze von der direkten Sonne.Die Blätter beginnen sich zu kräuseln,
Kanten werden braun
Farbschema, aber weich bleibenEs kann passiert sein
aufgrund der Temperatur
Tropfen, wenn während des Tages
warm und nachts wird es
kälter als erwartet.Croton geeignet bereitstellen
Temperaturbedingungen.Die Spitzen und Ränder der Blätter werden braun
und braun werden

  • Die Pflanze erlebt

Mangel an Bewässerung.

  • Raumluft ist sehr

in einem Entwurf.Alle Mängel sollten beseitigt werden:

  • die Häufigkeit der Bewässerung einstellen;
  • Erhöhen Sie die Feuchtigkeit um die Blume;
  • Entfernen Sie es aus dem Entwurf.
Blätter fallen gelassen, verloren
Elastizität
  • Unzureichende Bewässerung.
  • Wurzelsystem

friert ein.Croton muss warm gehalten werden und
heller Ort.Fallende Blätter

  • Natürlicher Prozess
  • Übermäßiges Gießen im Winter
  • Luft ist zu trocken.
  • Zu kalte Luft

oder Entwurf.Analysieren Sie die Situation und finden Sie
Grund.

  • Wenn nur die unteren Blätter fallen, und

Junge wachsen normal auf, dann das
natürlicher Alterungsprozess.

  • Wenn nicht nur die alten fallen

Blätter, beseitigen Sie die aufgelisteten
Probleme beim Geben von Croton
normale Wachstumsbedingungen und
Entwicklung.Blätter wechseln grün
auf rotMangel an Stickstoff.Der Dünger sollte Stickstoff enthalten
Notwendig.Blätter werden braun, Unterseite
bedeckt mit weißen flauschigen
blühenÜberbewässerung und niedrig
Lufttemperatur.Im Winter, wenn drinnen
kühl, Wasser Croton nach
1/3 des Bodens trocknen. Zur Befeuchtung
Verwenden Sie warmes Wasser.Blätter werden gelb

  • Mangelernährung
  • Durchnässter Boden.
  • Während der Wachstumsphase muss Croton gedüngt werden.
  • Wasser nach den Regeln.
Das Auftreten von roten Flecken
umseitigZu viel helles Licht.Die Pflanze kann mittags leicht beschattet werden.

Fotogalerie: häufige Fehler bei der Pflege

Es kommt oft vor, dass Croton alle Blätter abgeworfen hat. Dies kann verschiedene Gründe haben:

  • Die Pflanze befindet sich in einem sehr kalten Raum.
  • nach der Transplantation, bei der die Wurzeln verletzt wurden;
  • Anpassungszeit nach dem Kauf;
  • Die Pflanze wurde von Schädlingen befallen.

In diesem Fall müssen Sie die Fehler, die zu einem so traurigen Ereignis geführt haben, dringend beseitigen. Sie können die Situation beheben, müssen aber hart arbeiten.

  1. Für Croton ist es natürlich notwendig, natürliche Bedingungen wiederherzustellen: saisonale Temperaturbedingungen, die notwendige Luftfeuchtigkeit und natürlich ausreichende Beleuchtung..
  2. Im Winter können Sie eine Art Gewächshaus für die betroffene Pflanze bauen: Stellen Sie einen Beutel auf den Topf. Vergessen Sie nicht, täglich zu lüften, sonst verrottet die Pflanze..
  3. Sie können Croton mit einer heißen Dusche verwöhnen und dann in einem Gewächshaus verstecken.
  4. Näher am Frühling können Sie ruhenden Knospen helfen (eine kleine Kerbe bleibt anstelle eines umgestürzten Blattes und eine Knospe befindet sich darüber). Dazu müssen Sie Cytokinin-Paste im Laden kaufen. Die schlafende Niere sollte leicht zerkratzt sein (nicht übertreiben) und mit einem Zahnstocher etwas Paste auftragen. Auf diese Weise können mehrere ruhende Knospen behandelt werden..
  5. Sie können einfach die Oberseite abschneiden. Das Beschneiden ist ein natürliches Stimulans für die Verzweigung.

Krankheiten und Schädlinge

Häufiges Gießen, was zu einer Versauerung des Bodens und zu trockener Luft führt, sind die Hauptgründe, warum Croton krank werden oder Schädlingen ausgesetzt sein kann..

Tabelle: für Croton charakteristische Krankheiten und Schädlinge

Krankheiten und
Schädlinge
SymptomeKontrollmaßnahmenVerhütung
AnthracnoseBraune Flecken unterschiedlicher Größe
erscheinen in der Mitte des Blattes von
Kanten. Die Flecken trocknen allmählich aus.
Junge Triebe hören auf zu wachsen.
Die Pflanze trocknet allmählich aus.
  • Die Pflanze unter Quarantäne stellen.
  • Betroffene Blätter entfernen,

Spülen Sie das Wurzelsystem in
eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat.

  • Ändern Sie den Boden.
  • Behandle Croton mit Previkur oder
  • Wenn die Niederlage schwerwiegend ist, ist es besser

Verwenden Sie Fundazol oder Skor.

  • Enthalten Croton oben

Temperaturbedingungen beachten
Befeuchtungsmodus.

  • Nicht mechanisch zulassen
  • Richtig füttern

ausgewählte Düngemittel.WurzelfäuleDie Blätter fangen an gelb zu werden, werden blass
und fallen ab. Die Wurzeln werden erweicht,
ihre Vitalität verlieren.

  • Sie können nur die Krankheit bekämpfen

in der Anfangsphase.

  • Croton aus dem Topf nehmen und reinigen

Spülen Sie die Wurzeln von altem Boden ab.

  • Entfernen Sie alle faulen Bereiche, einschließlich

einschließlich kranker Blätter.

  • Um nicht von der Pflanze wegzunehmen

zusätzliche Stärke können Sie schneiden
Spitzen von Trieben.

  • In sterilisierte transplantieren
  • Mit Carbendazim-Lösung verschütten.
  • Setzen Sie Licht ein, aber nicht hell
  • Wasser mindestens bis

neue Blätter erscheinen.

  • Wenn die Pflanze stark infiziert ist - mit

es ist am besten für ihn, sich zu trennen.

  • Zum Zeitpunkt des Kaufs bitte

Aufmerksamkeit auf den Zustand der Pflanze.

  • Halten Sie sich an die Regeln

Verlassen.SpinnmilbeSaugt interzellulären Saft aus,
die Pflanze schwächen. Stellenweise
Einstichflecken bleiben zurück. Croton
wird träge. Der Schädling ist einfach
Berechnen Sie auf einem dünnen Spinnennetz.Behandeln Sie Croton mit einem von
Drogen: Fitoverm oder Actellik.
Die Lösung wird gemäß den Anweisungen hergestellt.
Mit Geldern umgehen
individueller Schutz, mit
Fenster öffnen oder draußen.

  • Hauptprävention ist Compliance
  • Beim ersten Anzeichen von Schädlingen

müssen Croton unter der Dusche einlösen,
Insekten mit Wasser abwaschen.

  • Sie können eine Stoffserviette verwenden,

in Seifenwasser eingeweicht,
Schädlinge von Blättern und Stamm entfernen.MealybugDer Schädling ist für Unbewaffnete sichtbar
mit dem Auge. Hauptzeichen:
klebrige Beschichtung; Baumwolltafel;
Aussetzung der Croton-Entwicklung.SchildSaugende Schädlinge, die sich dahinter verstecken
Schale wie braun
Tuberkel. Schwächen Sie die Pflanze. Wenn eine
Ergreifen Sie nicht rechtzeitig Maßnahmen, möglicherweise
verursachen den Tod von Croton.

Fotogalerie: Wie sich Krankheiten und Schädlinge manifestieren

Croton-Zuchtmethoden

Croton kann mit Stecklingen, Samen, Stecklingen und Blättern vermehrt werden.

Vermehrung durch Stecklinge (apikal und lateral)

  1. Im zeitigen Frühjahr wird der Holzstiel geschnitten und für kurze Zeit ins Wasser gesenkt, um den milchigen Saft abzuwaschen.
  2. Dann wird der Schnitt getrocknet und mit einem Stimulans für das Wurzelwachstum, beispielsweise Kornevin, behandelt.

Nachdem der milchige Saft vom Griff abgewaschen wurde, wird er leicht getrocknet

Das Wurzeln von Croton-Stecklingen erfolgt nach 30 - 40 Tagen

Einige Züchter wurzeln die Stecklinge direkt in einem Glas Wasser, dem Aktivkohle zugesetzt wird. Das Wasser muss jedoch regelmäßig gewechselt werden.

Samenvermehrung

Die Methode ist nicht einfach und wird daher sehr selten angewendet. Darüber hinaus können sich aus Samen gewachsene Pflanzen stark von ihren Eltern unterscheiden. Samen, die nicht älter als ein Jahr sind, werden am Ende des Winters ausgesät.

  1. Die Samen werden 2 - 3 Stunden in einer Lösung von Phytohormonen eingeweicht.
  2. Dann werden sie in lockeren Boden gesät. Die Samen werden bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 1 cm leicht in den Boden gedrückt.
  3. Die Oberfläche des Substrats wird mit einer Sprühflasche geglättet und mit einem Beutel abgedeckt.
  4. Durchschnittstemperatur 25 ° C. Achten Sie darauf, das Gewächshaus zu lüften.
  5. Die Samen, die nach etwa einem Monat erschienen, gewöhnen sich allmählich an die Umgebung und sorgen häufiger und länger für Belüftung.
  6. Junge Pflanzen mit 3 Blättern können in separate Töpfe getaucht werden.

Croton-Samen müssen frisch sein

Vermehrung mit Hilfe von Luftschichten

Diese Methode wird häufig verwendet, wenn Croton ein Problem mit einem nackten Kofferraum hat..

    Am Stamm wird ein kreisförmiger Einschnitt gemacht und die Rinde entfernt. Somit wird ein Stück Holz von 1 cm freigelegt.

Für die Luftschichtung müssen Sie die Rinde aus dem Stamm entfernen

In einer solchen Struktur werden sehr bald Wurzeln erscheinen

Blattvermehrung

Die Blattvermehrungsmethode ist der Wurzelbildung von Stecklingen sehr ähnlich. Aber es wirft einige Zweifel auf: Viele Wurzeln wachsen, aber der Wachstumspunkt fehlt.

Obwohl das Blatt viele Wurzeln hat, hat es keinen Wachstumspunkt

Bewertungen über das Wachsen und Pflegen von Codiaum zu Hause

Meine lieben Sonne und Sprühen. Im Sommer sprühe ich fast jeden Tag oder zweimal am Tag. Im Winter stehen sie auf einem sonnigen Fenster. Ich sprühe auch, aber nicht so oft. Ich dusche sie einmal pro Woche. Im Frühjahr erneuere ich die oberste Schicht der Erde. Im Allgemeinen liebe ich sie. Übrigens habe ich hier im Forum einen kleinen von jemandem von den Floristen gekauft.

Markovka

http://38mama.ru/forum/index.php?topic=338342.25

Ich habe drei Pflanzen in einem Topf, sozusagen wegen Buschigkeit. Es blüht jedes Jahr für eine lange Zeit und gleichzeitig mehrere Stiele gleichzeitig, sie sind auch mit Fortsetzung (!). Viele Leute sagen, dass es unauffällig ist, aber ich mag den Geruch wirklich und den Geruch auch... Ich kann nichts über die Haft- und Beleuchtungsbedingungen sagen. Zuerst war unsere Sonne im Osten, dann fast gar nichts, jetzt ist es im Westen. Enthalten unter spartanischen Bedingungen, bis hin zu fallenden Blättern unter Wasser.... und blüht! Den ganzen Sommer stand ich auf einem sonnigen Balkon. Die Blätter sind unglaublich schön orange-gelb, aber es gab keine Blüten. Jetzt werden wir sehen, was wir tun werden, nachdem wir in die Wohnung zurückgekehrt sind. Er kam normalerweise aus meinem Mülleimer, sie hat ihn vor 10 Jahren mitgebracht, und seitdem ist es bei uns unkompliziert

kisuk

http://www.flowersweb.info/forum/forum1/topic18552/message4408615/#message4408615

Obwohl ich Petra Croton vor ein paar Jahren habe, als er nach der Reparatur fast alle Blätter vom Stress abwarf und sechs Monate lang fast kahl stand, begann er, 4 neue Zweige zu züchten, aber sie entwickeln sich viel langsamer als die Spitze, also werde ich im Frühjahr den oberen Teil für ihn abschneiden.

Stechpalme

http://forum.bestflowers.ru/t/kroton-pravilnyj-uxod-i-formirovanie.4347/page-27

Ich war vor kurzem mit einem Freund hier. Ich sah einen Croton mit ihrer Größe so groß wie ich, der in einer Wanne auf dem Boden stand. Ich war leise geschockt. rjhjdrf Die Gastgeberin sagte, dass sie sich überhaupt nicht um ihn kümmere und bereits daran denke, ihn rauszuwerfen, sie sagen, er habe es satt... die Blumen waren schlicht. Steht im Schatten, sie wäscht es nie... es gibt keine Zecke und sie weiß nicht einmal, was es ist... Meistens ist es trocken... Also glauben Sie danach, dass Crotons sehr launisch sind.

der Igel

http://ourflo.ru/viewtopic.php?f=52&sd=a&sk=t&st=0&start=180&t=348&view=print

du rennst mit dieser Blume herum, aber sie kann es, undankbar, nicht länger als zwei Jahre aushalten. Darüber hinaus sind die meisten in unseren Läden verkauften Crotons "niederländisch", und egal wie sehr Sie es versuchen, Sie werden sich nicht mit ihnen anfreunden. Und ich bin sicher, dass diejenigen, die sagen, dass Croton eine unprätentiöse Pflanze ist, sich vor nicht allzu langer Zeit darum kümmern und keine Zeit hatten, alle "Launen" von Croton zu lernen..

STatiana

http://indasad.ru/forum/10-dekorativnolistnie/2606-vyrashchivaem-kodium-kroton?start=10#7410

Croton ist eine sehr raffinierte und edle Pflanze, die nur angenehme Emotionen hervorruft, was bedeutet, dass sie aufmuntert. Aber damit alles klappt, müssen Sie dem gutaussehenden Mann helfen, die Zeit der Anpassung an einem neuen Ort zu überstehen, und natürlich die richtige Pflege nicht vergessen. Und dann wird ein heller Urlaub für viele Jahre bei Ihnen sein.