Warum Zamioculcas nicht zu Hause wachsen

Der Dollarbaum bezieht sich auf unprätentiöse einheimische Pflanzen. Er braucht mäßige Bewässerung, sandigen oder felsigen Boden, wie alle Sukkulenten. Bei unsachgemäßer Pflege fragen unerfahrene Floristen oft, warum die Zamioculcas nicht wachsen und wie sie die Situation schnell beheben können.

Warum Zamioculcas nicht zu Hause wachsen

Es gibt viele Antworten auf die Frage, warum der Dollarbaum nicht mehr wächst. Wenn Probleme mit einer kürzlich gekauften Pflanze oder einer Pflanze auftreten, die schon lange im Haus lebt, müssen Sie zunächst nach Anzeichen von Schädlingsbefall oder Krankheit suchen.

Wichtig! Die Hauptgründe, warum Zamioculcas keine neuen Triebe gibt, sind Verstöße gegen die Regeln für die Pflege einer Blume.

Die Hauptgründe dafür, Triebe nicht freizugeben und das Wachstum zu stoppen

Erfahrene Indoor-Blumenliebhaber weisen auf verschiedene Probleme hin, aufgrund derer ein Sukkulent seine Entwicklung stoppen kann. Die Liste beginnt im Winterschlaf und endet mit der Bildung von Wurzelfäule, die die Kultur allmählich zerstört.

Anpassung nach Transplantation

Wenn die Zamioculcas nicht mehr wachsen, sind die Hauptursachen des Problems am häufigsten verbunden:

  • Mit der Anpassung braucht der Baum einige Zeit, um sich an die ungewöhnlichen Haftbedingungen zu gewöhnen. Beleuchtungsindikatoren, Bodenqualität und Luftfeuchtigkeit spielen eine wichtige Rolle in seinem Leben. Nach Ablauf der Anpassungsphase wird die Anlage wieder hochgefahren.
  • Bei einer falsch gewählten Kapazität - das Gesamtvolumen des Topfes sollte die Größe des Wurzelsystems zusammen mit dem Erdklumpen nicht um mehr als 3 cm überschreiten. Eine starke Vertiefung führt auch zur Beendigung der Entwicklung, alle Kräfte werden auf die aktive Bildung des Untergrunds und nicht des oberirdischen Teils - überschüssiger Boden über den Wurzeln - ausgeübt müssen entfernt werden. Wenn das Problem mit der ungeeigneten Behältergröße zusammenhängt, wird die Kultur in einen kleineren Behälter transplantiert..

Wichtig! In einer solchen Zeit ist es besser, den Baum nicht noch einmal zu stören. Verstöße gegen die Haftbedingungen können die Hauptursache für eine längere Ruhezeit sein - für mehrere Jahre.

Die Pflanze hat eine Ruhephase

Eine weitere Hauptursache für mangelnde Entwicklung ist die Winterruhezeit, die im November beginnt und im Februar endet. Während dieser Zeit müssen Sie die Bewässerung beenden, die Fütterung beenden und den Behälter in einen kühleren Raum mit einem Temperaturbereich von maximal +15 Grad schicken.

Unter diesen Bedingungen gibt der Dollarbaum keine frischen Triebe ab, es sind jedoch keine Schritte erforderlich. Zu den Besonderheiten der Kultur gehört die langsame Entwicklung mit dem Auftreten mehrerer Zweige im Laufe des Jahres. Eine aktive Entwicklung in der Kultur wird im Frühjahr und Sommer beobachtet.

Fehler bei der Pflege einer Blume gemacht

Wenn die Zamioculcas nicht gut wachsen, was ist zu tun: Vor Beginn der Rettungsmaßnahmen wird die Blume sorgfältig untersucht. Bei der ersten Prüfung können Rückschlüsse auf die Ursache der aufgetretenen Probleme gezogen werden:

  • Faltenbildung, Gelbfärbung, Trocknung oder Fäulnis auf Blattplatten - Berichten Sie über die Niederlage von Knollen durch Wurzelfäule. Das Problem hängt mit einem übermäßigen Überlauf und einer schlechten Entwässerung zusammen. Der Baum verträgt keine übermäßige Feuchtigkeit im Boden und bevorzugt ein leicht getrocknetes Substrat. Die Bewässerung erfolgt höchstens 1-2 mal im Monat und erst nach Überprüfung der ausreichenden Trockenheit des Bodens.
  • Trocknen der Laubspitzen - weist auf eine geringe Luftfeuchtigkeit in der Raumatmosphäre hin. Die Abweichung tritt im Winter auf, wenn Zentralheizungsheizkörper in Betrieb sind. Die Pflanze muss regelmäßig mit einem feuchten Tuch besprüht und abgewischt werden.
  • Bodenmangel - das allmähliche Wachstum des Wurzelsystems führt zum Fall der Blätter und ihrer Vergilbung. Um diese Situation zu vermeiden, sollten Transplantationsarbeiten jährlich oder alle zwei Jahre durchgeführt werden..
  • Zu dünner Stiel, Blanchieren der Blattplatten und Strecken des Baumes nach oben - deuten auf eine unzureichende Beleuchtung hin. Die Kultur stellt hohe Anforderungen an diesen Parameter - zunächst wuchs sie auf dem Territorium der afrikanischen Staaten. Stellen Sie den Behälter näher an die Lichtquelle, aber lassen Sie ihn nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt, da dies zu schweren Verbrennungen des Laubes führen kann.

Wichtig! Befindet sich der Baum ständig auf der Fensterbank, kann er in den Winterschlaf gehen oder schwer krank werden. Nachdem die Außenlufttemperatur auf +15 Grad gefallen ist, wird sie entfernt und nicht früher als im Frühjahr an ihren gewohnten Ort zurückgebracht.

Insektenschädlingsbefall

Schäden durch Parasiten oder Krankheiten werden auch auf die angeblichen Ursachen für die Beendigung der Kulturentwicklung zurückgeführt. Ohne Therapie können die Büsche zu sterben beginnen. Um die entstandene Theorie zu bestätigen, muss der grüne Teil der Zamiokulkas unter besonderer Berücksichtigung der Blechplatten auf beiden Seiten untersucht werden.

Häufige Schädlinge sind:

  • Scheide - klebrige Flecken erscheinen auf dem grünen Teil der Kultur, dessen Oberfläche sich leicht über das Laub erhebt. Die Behandlung beginnt mit der mechanischen Reinigung mit einem in Seifenwasser getauchten Wattepad und endet mit einer gründlichen Behandlung mit einer Insektizidlösung.
  • Thripse - bestimmt durch eine silbrige oder blasse Blüte auf den Blattplatten. Aktar, Inta-Vir und Fitoverm helfen dabei, ungebetene Gäste loszuwerden.
  • Blattläuse - Das Verdrehen von Blattplatten erfolgt aufgrund der Absorption ihrer Säfte durch kleine dunkelgraue oder grünliche Insekten. Parasiten nagen an der Haut und saugen den flüssigen Teil aktiv aus. Ihre aktive Fortpflanzung wird mit Hilfe von Decis, Fitoverm, Inta-Vira unterdrückt.
  • Spinnmilbe - Der Angriff ist an der weißlichen Blüte zu erkennen, die auf der Schattenseite des Laubes vorherrscht. Die primäre Behandlung besteht darin, die Teller mit einem in Seifenwasser getränkten Wattepad abzuwischen und den grünen Teil damit zu bestreuen. Wenn es eine massive Niederlage gab, werden Aktellik, Demitan, Fufaron, Neoron, Fitoverm eingesetzt. Arzneimittel gegen Insektenschädlinge werden in jedem Blumenladen gekauft und streng nach den Anweisungen des Herstellers verwendet.
  • Mealybug - die Bildung von nicht standardmäßigen Formationen in den Laubachseln oder an den Stielen, die äußerlich Watteklumpen ähneln, berichtet über den Angriff dieses Insekts. Die Pflanze wird aus der Schachtel genommen und die Wurzeln untersucht - darin nisten oft Parasiten. Die Behandlung besteht darin, eine Lösung aus Actellik, Fitoverma und Inta-Vira zu verwenden und den Baum gründlich zu besprühen.

Wichtig! Antiparasitäre Substanzen müssen auf sichere Weise verwendet werden. Die Reinigung erfolgt außerhalb der Reichweite von Haustieren und Kindern. Danach muss der Raum gründlich belüftet werden. Verstöße gegen die Anforderungen können zu schweren Vergiftungen führen - alle Medikamente gehören zur Untergruppe der toxischen Substanzen.

Entwicklung von Krankheiten

Bevor Sie sich fragen, was Sie den Zamiokulkas füttern sollen, um ihr Wachstum zu beschleunigen, müssen Sie sicherstellen, dass der Baum absolut gesund ist und nicht krank wird. Häufige Sukkulenten sind:

  • Anthracnose - bezieht sich auf eine Vielzahl von Pilzinfektionen, führt zu einer Verdunkelung des Stiels und der Blätter. Erfordert eine Mehrfachbehandlung mit fungiziden Lösungen.
  • Wurzelfäule - bestimmt durch Faltenbildung der Blattplatten, die anfangen, sich gelb zu färben, Instabilität der Triebe, Anzeichen einer allgemeinen Welke. Die Ursache der Krankheit ist die gleiche - Überlauf. Zur Klärung der Diagnose wird der erkrankte Baum aus dem Topf genommen und das Wurzelsystem sorgfältig untersucht. Verrottende Wurzeln bestätigen dies, und alte und geschwärzte Wurzeln berichten von altersbedingten Veränderungen.
  • Stängelfäule - manifestiert sich durch schwarze Punkte auf Zweigen und Laub. Eine Pathologie entsteht durch übermäßige Feuchtigkeit im Substrat.

Bei der Überprüfung des Wurzelsystems sind Blumenzüchter mit einem Phänomen wie Austrocknen konfrontiert. Die Anomalie ist mit einer unzureichenden Befeuchtung des Substrats oder einer zu geringen Kapazität verbunden, wodurch verhindert wird, dass sich die Wurzeln normal entwickeln. Im ersten Fall wird die Häufigkeit des Gießens erhöht, im zweiten Fall erwerben sie einen großen Behälter und transplantieren.

Wichtig! Bei einigen Sorten des Geldbaums sind dunkelviolette Flecken auf dem Laub vorhanden, die kein Symptom für die Entwicklung der Pathologie sind. Sie beziehen sich auf den normalen Zustand der Blume und gefährden ihre Gesundheit nicht..

Was tun und wie das Problem beheben?

Wiederbelebungsmaßnahmen für eine erkrankte Kultur werden seit langem durchgeführt und erfordern den Kauf von Spezialarzneimitteln, die zur Zerstörung von Krankheiten und Insektenschädlingen beitragen. Die Rettung einer von Fäulnis betroffenen Pflanze ist nur möglich, wenn bestimmte Anforderungen erfüllt sind.

Faule Wurzeln müssen entfernt werden - die beschädigten Stellen werden mit einem scharfen Messer herausgeschnitten. Nach Abschluss des Verfahrens wird das Wurzelsystem in einer Lösung von Kaliumpermanganat oder Fungizid gewaschen. Die Wurzeln werden getrocknet, die Schnittstellen mit Aktivkohle oder Aschepulver bestreut.

Wenn die Triebe von Fäulnis befallen sind, wird der Baum 15 bis 20 Minuten lang vollständig in eine medizinische Lösung getaucht. Danach wird die Kultur in einen neuen Topf mit einem Substrat für Kakteen und Sukkulenten transplantiert. In den ersten zwei Wochen wird keine Bodenbefeuchtung durchgeführt, dann werden mehrere Bewässerungen zusammen mit Kornevin und anderen Substanzen durchgeführt, um das Überleben zu erhöhen.

Wichtig! Transplantations- und Therapiearbeiten sollten mit Handschuhen durchgeführt werden. Kontakt mit dem giftigen Saft des Geldbaums auf ungeschützter Haut kann allergische Reaktionen oder Vergiftungen hervorrufen.

Der Rest der Veranstaltungen findet gemäß den Regeln für das Wachsen eines Geldbaums statt:

  • Boden - Um eine Pflanze zu pflanzen, müssen Sie ein spezielles Substrat für Kakteen und Sukkulenten verwenden. Der natürliche Lebensraum der Kultur sind arme Sandböden, keine fettigen und fruchtbaren Böden.
  • Kapazität - Am Boden des Behälters sollten spezielle Drainagelöcher vorhanden sein, um die Ansammlung von Flüssigkeit zu verhindern. Der Boden des Topfes ist mit expandiertem Ton gefüllt und seine Größe sollte das Wurzelsystem nicht um mehr als 3 cm überschreiten. Beim Pflanzen wird die Pflanze nicht begraben - der Boden sollte die oberen Teile der Wurzeln leicht bedecken.
  • Bewässerung - bis zu 2 Mal im Monat, im Winter wird sie so weit wie möglich reduziert. Der Baum wächst lieber auf getrocknetem als auf ständig nassem Boden.

Einen Dollarbaum verpflanzen

  • Fütterung - diejenigen, die zum ersten Mal eine Blume gekauft haben, sind überzeugt, dass die Befruchtung von Zamioculcas das Hauptproblem ist. Eine überfütterte Pflanze liefert nicht das erwartete Ergebnis und wirft keine neuen Triebe. Es wird mit Bewässerung kombiniert und monatlich durchgeführt. Im Laden gekaufte Lösungen für Sukkulenten und Kakteen werden fragwürdigen Volksrezepten vorgezogen.
  • Standort - Im Frühling, Sommer und Herbst wird die Blume näher an die Fenster geschickt, aber vor direktem Kontakt mit den Sonnenstrahlen geschützt. Im Winter wird es aus den Batterien entfernt. Die Pflanze reagiert schlecht auf Zugluft, kann aber bequem in einem Raum mit einer Temperatur über +15 Grad leben.
  • Pflanzen - Jährlich werden Arbeiten für junge Büsche durchgeführt, erwachsene Bäume werden alle zwei Jahre neu gepflanzt. Bei jeder Pflanzung sollte der Topf 3 cm größer sein als der vorherige.

Unter strikter Einhaltung der Regeln für die Pflege einer exotischen Blume ist es durchaus möglich, ein gesundes und regelmäßig blühendes Exemplar zu züchten..

Wichtig! Sie müssen nicht ständig nach Nahrungsmitteln für die Zamioculcas suchen, um eine bessere Entwicklung zu erreichen. Nur die Einhaltung des Aktivitäts- und Ruhezustands und das Fehlen von Überläufen tragen zur normalen Entwicklung bei.

Wie man Zamioculcas aufweckt und wachsen lässt

Wenn die Regeln eingehalten wurden, sich die Pflanze jedoch weigert, auf die Bemühungen des Erzeugers zu reagieren, stellt sich die Frage, wie die Zamiokulkas gedüngt werden sollen. Eine Erhöhung der Aktivität eines Sukkulenten kann durch stickstoffhaltige Düngemittel, Temperaturänderungen und Beleuchtung im Raum verursacht werden. Erwärmung und erhöhte Tageslichtstunden sollten eine schlafende Blume wecken.

Düngemittel für Sukkulenten

Wie man Zamioculcas füttert, um besser zu wachsen

Um ein großes Exemplar zu erhalten, muss während der Vegetationsperiode regelmäßig gefüttert werden. Wie kann man Zamiokulkas füttern, damit es besser wächst: im Laden gekaufte Zubereitungen, die speziell für Kakteen und Sukkulenten hergestellt werden. Sie sollten nicht das gewünschte Ergebnis von selbst zubereiteten Mischungen erwarten.

Wichtig! Nach dem Eintreffen der Frühlingstage und dem Erwärmen muss das Substrat mit organischen oder mineralischen Verbindungen angereichert werden.

Das Hauptproblem unerfahrener Blumenzüchter ist, wie man die Zamiokulkas düngt und welche Art von häuslicher Pflege er benötigt. Mit der richtigen Bewässerung, Verpflanzung und dem Schutz vor Verbrennungen fühlt sich die Pflanze in einem Haus oder einer Wohnung großartig an..

Sukkulenten zeichnen sich durch eine langsame Entwicklung aus. Sie sollten nicht erwarten, dass sie monatlich 2-3 cm wachsen und Triebe freisetzen. Sie erhöhen allmählich die grüne Masse, es ist unmöglich, sie zu zwingen, den Prozess zu beschleunigen. Wiederbelebungsmaßnahmen werden nur bei längerem Winterschlaf, bei der Entwicklung von Krankheiten oder bei Angriffen parasitärer Insekten durchgeführt.

wie man Zamioculcas zu Hause füttert

Warum Zamioculcas nicht zu Hause wachsen

Die Gründe, warum Zamioculcas keine neuen Triebe geben, sind vielfältig.

Wenn ein Problem in einer Pflanze aufgetreten ist, die lange oder vor kurzem im Haus gelebt hat, wird dieser Zustand durch Schädlinge, Krankheiten und unsachgemäße Pflege verursacht. In fast allen Fällen ist die Hauptursache die falsche Handlung des Besitzers des Geldbaums.

Die Bedeutung von Top-Dressing und Anzeichen von Ernährungsdefiziten

Nährstoffmangel wirkt sich vor allem auf das Aussehen der Pflanze aus..

Das Aussehen der Pflanze wird durch einen Nährstoffmangel beeinträchtigt

Die Blume signalisiert die Notwendigkeit der Fütterung:

  • Vergilben, Welken oder Fallenlassen von Blättern;
  • die Bildung von Flecken auf den Blättern;
  • Auswurf von Trieben.

Während der Vegetationsperiode (Frühling-Sommer) wird der Baum zweimal im Monat gefüttert. Dies ist eine Zeit des aktiven Wachstums, in der eine zusätzliche Nährstoffversorgung für ihn äußerst wichtig ist. Im Winter ruht der Baum, sodass er nicht gefüttert werden muss.

Die Hauptgründe dafür, Triebe nicht freizugeben und das Wachstum zu stoppen

Erfahrene Floristen identifizieren mehrere Hauptquellen, die damit zusammenhängen, dass Zamioculcas überhaupt nicht wachsen. Zusätzlich zu den Fehlern des Besitzers der Blume wird die Abweichung durch Angriffe von Insektenschädlingen und Pilzinfektionen verursacht.

Anpassung nach Transplantation

Warum Clivia zu Hause nicht blüht - Pflege

Der Entwicklungsstillstand nach einer Blumentransplantation kann verbunden sein mit:

  • Falsch gewählter Topf - Das Volumen des Behälters sollte die Größe des irdenen Komas zusammen mit dem Wurzelsystem nicht um mehr als 3 cm überschreiten. Eine übermäßige Vertiefung, mehr als ein leichtes Besprühen der Wurzeln mit Erde, wird ebenfalls zu einer Problemquelle. Anfangs wächst der Baum Wurzelmasse, zu diesem Zeitpunkt wächst der oberirdische Teil nicht. Befindet sich zu viel Erde über den Wurzeln, muss diese reduziert werden. Wenn die Quelle ein sperriger und ungeeigneter Behälter ist, wird die Pflanze in eine kleinere Kiste umgepflanzt..
  • Anpassung - Eine Blume braucht eine gewisse Zeit, um neue Haftbedingungen zu meistern. Das Beleuchtungsniveau, die Qualitätsmerkmale des Bodens, Indikatoren für die Luftfeuchtigkeit - alles spielt eine Rolle. Sie müssen auf den Moment warten, in dem sich die Pflanze daran gewöhnt hat - nach Ablauf der Anpassungszeit beginnt sie sich wieder zu dehnen.

Wichtig! Stören Sie die Anpassungsanlage zum angegebenen Zeitpunkt nicht noch einmal. Andernfalls kann es viele Jahre in den Kinderschuhen bleiben..

Die Pflanze hat eine Ruhephase

Einer der Hauptgründe, warum ein Dollarbaum lange Zeit nicht wächst, ist eine Ruhephase. Zu diesem Zeitpunkt verlangsamt die Pflanze die Stoffwechselprozesse und es kommt zu einem Winterschlaf. Dies dauert normalerweise von November bis Februar..

Die Herbst-Winter-Saison erfordert eine Verringerung der Bewässerungshäufigkeit, mangelnde Fütterung und einen kühlen Raum mit einer Temperatur von etwa 15 bis 18 Grad.

Wichtig! Im Ruhezustand setzt der Geldbaum keine neuen Triebe frei - langsame Entwicklung gehört zu den Merkmalen von Sukkulenten. Aktives Wachstum wird im Frühjahr-Sommer beobachtet. Im Herbst und Winter sind keine Maßnahmen erforderlich.

Fehler bei der Pflege einer Blume gemacht

Was tun, wenn Zamioculcas nicht gut wachsen? Zunächst muss es sorgfältig untersucht werden. Basierend auf den Ergebnissen können Schlussfolgerungen über die Ursache des Problems gezogen werden:

  • Bei zu dünnen Stielen, Verlust der Farbhelligkeit und Dehnung nach oben besteht die Möglichkeit einer unzureichenden Beleuchtung. Anfangs lebten die Sukkulenten in afrikanischen Gebieten, daher ist die Sonne sehr wählerisch. Die Pflanze muss näher an die Lichtquelle herangeführt werden, darf jedoch nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden - Brandflecken bleiben auf dem Laub zurück.
  • Bei einem Mangel an Land führt das Wachstum des Wurzelsystems zum Abwerfen von Laub und seiner Vergilbung. Transferarbeiten werden im Frühjahr durchgeführt - jährlich oder alle zwei Jahre.
  • Wenn Laub verfällt oder schrumpft, gelb wird oder austrocknet, geht es um verrottende Knollen und Wurzelsysteme. Die Abweichung ist auf eine übermäßige und reichliche Bewässerung der Pflanze zurückzuführen. Der Geldbaum verträgt keine Feuchtigkeitsansammlung an seinen Wurzeln - er bevorzugt leicht ausgetrockneten Boden. Bewässerungsarbeiten sollten je nach Qualitätsmerkmalen des Bodens und erst nach Feststellung der ausreichenden Trockenheit des Bodens ein- bis zweimal im Monat durchgeführt werden.
  • Wenn die Blattspitzen austrocknen, ist die Frage die unzureichende Luftfeuchtigkeit. Dieses Problem tritt im Winter auf, wenn sich der Baum in der Nähe von Heizkörpern befindet. Die Behandlung besteht darin, mit Wasser (ohne Fanatismus) zu besprühen und das Laub mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Wichtig! Die Pflanze kann auf einer Fensterbank Winterschlaf halten oder schwer krank werden. Wenn die Temperatur außerhalb des Fensters unter 15 Grad liegt, muss es von dort entfernt und im Frühjahr an seinen ursprünglichen Platz zurückgebracht werden.

Gelbfärbung der Blätter und ihr Fall

Krankheitsentwicklung oder Schädlingsbefall

Zu den angeblichen Ursachen für die Einstellung der Entwicklung des Sukkulenten zählen Schäden durch Krankheiten oder Insekten. Um die Theorie zu bestätigen, müssen Sie das Laub auf beiden Seiten sorgfältig untersuchen. Häufige Schädlinge sind:

  • Mealybug - das Auftreten von Formationen, die Watte ähneln, am Stiel oder in den Achselhöhlen der Blätter spricht vom Angriff dieses Insekts. Die Blume muss aus dem Topf genommen und das Wurzelsystem sorgfältig untersucht werden - der Schädling liebt es, ein Nest darin zu arrangieren. Die Pflanze wird mit Aktellik, Fitoverm oder Inta-Vir besprüht.
  • Spinnmilbe - bestimmt durch eine weißliche Blüte auf der Innenfläche der Blattplatte. Wenn Sie eine kleine Menge Blätter aufnehmen, werden Sie mit einem feuchten Tuch abgewischt, das in einer Waschseifenlösung eingeweicht ist. Nach dem Abwischen werden alle Pflanzen damit besprüht. Wenn die Zecke die gesamte Blume besetzt hat, werden Akarizide verwendet, die in jedem Blumenladen gekauft werden können. Die Lösung wird streng nach den Anweisungen verwendet - um den erwarteten Effekt zu erzielen, bekämpfen erfahrene Floristen den Schädling mit Hilfe von Aktellik, Demitan, Neoron, Fufaron und Fitoferm. Die letzten beiden werden auch im Kampf gegen Blattläuse eingesetzt..
  • Blattläuse - viele kleine grünliche oder dunkelgraue Insekten verursachen Blattfalten. Der Parasit nagt an der Haut und ernährt sich vom Pflanzensaft. Das Problem wird von Decis, Fitoferm, Inta-Vir gelöst.
  • Thripse - das Auftreten einer silbernen oder blassen Blüte auf den Blatttellern weist auf unerwartete Gäste hin. Ihre Zerstörung erfolgt mit Hilfe von Aktar, Fitoverm und Inta-Vir..
  • Scheide - Das Auftreten von klebrigen Stellen mit einer konvexen Oberfläche auf Laub und Trieben weist auf einen Befall dieses Schädlings hin. Die Insektenbekämpfung wird von Aktellik, Bankol, Aktara, Inta-Vir durchgeführt. Vor der Verwendung von Insektiziden müssen Schädlinge von Hand entfernt werden. Die betroffenen Stellen müssen mit einem mit Alkohol angefeuchteten Wattepad abgewischt werden.

Wichtig! Alle Arzneimittel sollten nach dem Lesen der Anweisungen des Herstellers mit äußerster Vorsicht angewendet werden. Sie gehören zu giftigen Substanzen und können Vergiftungen hervorrufen.

Die Verarbeitung erfolgt an einem für Kinder und Haustiere unzugänglichen Ort. Nach Fertigstellung wird der Raum belüftet.

Bevor Sie fragen, welcher Dünger für Zamiokulkas am besten geeignet ist, müssen Sie sicherstellen, dass keine Krankheiten vorliegen, da er sonst weiter stirbt. Häufige Pathologien, die einen Baum betreffen, sind Wurzel- und Stammfäule. Das Auftreten von schwarzen Flecken auf dem Trieb weist auf eine zweite Krankheit hin, die auftritt, wenn der Boden zu feucht ist..

Wichtig! Dunkelviolette Flecken ohne Feuchtigkeit auf der Pflanze sind kein Zeichen einer Krankheit. Manchmal gibt es Sorten mit einer solchen fleckigen Dekoration..

Ausgeprägtes Aufrollen der Stängel, Faltenbildung und Vergilbung des Laubes, allgemeine Lethargie des Geldbaums sind Symptome der Wurzelfäule. Wassertransfusion wird als Quelle angesehen. Zur Bestätigung der Diagnose wird die Pflanze vorsichtig aus dem Behälter entnommen und das Wurzelsystem sorgfältig untersucht. Alte und schwarze trockene Wurzeln beziehen sich auf altersbedingte Veränderungen. Wenn sie Anzeichen von Verfall zeigen, ist die Pflanze von der Krankheit betroffen.

Wenn die Wurzeln überprüft wurden und zeigten, dass sie vollständig trocken waren oder auszutrocknen begannen, wird das Problem durch unzureichendes Gießen oder einen zu flachen Topf verursacht. Im ersten Fall muss der Geldbaum bewässert werden, im zweiten Fall, um eine größere Kapazität aufzunehmen und zu transplantieren.

Wichtig! Die Verdunkelung von Stielen und Blättern in Form von Flecken kann durch Anthracnose, eine Pilzinfektion, ausgelöst werden. Die Behandlung besteht aus einer wiederholten Behandlung mit Fungiziden. Bevor Sie die Lösungen verwenden, müssen Sie die Anweisungen sorgfältig lesen..

Bewässerungsregeln

Um den "Dollarbaum" mit dem gewünschten Feuchtigkeitsregime zu versorgen, ist es notwendig, das Bewässerungsregime richtig zu organisieren:

  1. Kontrollieren Sie die Feuchtigkeit des Bodens im Topf. Zu diesem Zweck ist es ratsam, einen Zeitplan für geplante Erntefeuchtigkeitsverfahren zu erstellen..
  2. Wasser mit einer schmalen Gießkanne, die den Strom zu den Seiten des Behälters lenkt. So schützen Sie die Wachstumspunkte vor übermäßiger Feuchtigkeit und verhindern so Fäulnis..
  3. Sie müssen Wasser in den Topf gießen, bis es durch das Abflussloch in der Pfanne austritt. Es ist wichtig, dass die gesamte Schicht des Substrats eingeweicht wird..
  4. Machen Sie regelmäßig kleine Pausen beim Gießen und überspringen Sie die im Zeitplan vorgesehenen Verfahren. Dies wird dazu beitragen, die Vitalität des Wurzelsystems zu erhöhen..
  5. Überwachen Sie den Zustand der Anlage. Manchmal vergisst ein Florist eine anspruchslose Blume. Dann getrocknetes Laub mit bröckelnden Rändern, faltige Stellen erscheinen auf der Pflanze. Denken Sie daran, dass eine Wiederbelebung einer Sukkulente nach diesen Anzeichen eines akuten Feuchtigkeitsmangels möglich, aber schwierig ist.
  6. Bei längerer Bewässerung (länger als 6–8 Wochen) müssen die Zamioculcas zunächst durch Besprühen ihrer Krone an Wasser "gewöhnt" werden. Erhöhen Sie in Zukunft schrittweise die Feuchtigkeitsmenge, die den Wurzeln zugeführt wird. Andernfalls kann die Pflanze verletzt werden, was sich auf ihr Wachstum auswirkt..
  7. Denken Sie daran, dass Sukkulenten Feuchtigkeitsmangel viel leichter vertragen als überschüssige Feuchtigkeit..

Wissen Sie? Nach dem Omen wird eine Frau, deren Zamioculcas blühten, bald heiraten.

Was tun und wie das Problem beheben?

Die Wiederbelebung einer erkrankten Pflanze dauert lange und erfordert möglicherweise den Kauf spezieller Arzneimittel gegen Infektionskrankheiten und Insektenschädlinge. Das Speichern eines Baumes mit einem faulen Wurzelsystem oder einer Knolle ist möglich, unterliegt jedoch bestimmten Regeln.

Warum blüht Hoya nicht zu Hause?

Die festgestellte Fäule an den Wurzeln muss entfernt werden - die beschädigten Stellen werden herausgeschnitten, die erkrankten Teile der Knolle und des Stiels werden mit einem scharfen Messer abgeschnitten. Nach der Reinigung werden die Wurzeln in eine Fungizidlösung getaucht oder in Kaliumpermanganat gewaschen. Nach dem Trocknen mit Asche oder zerkleinerter Aktivkohle bestreuen.

Wenn der Stiel vom Verfall betroffen ist, wird der gesamte Busch in die Heillösung eingetaucht - von 15 bis 20 Minuten. In Zukunft wird es in einen neuen Topf mit Erde umgepflanzt. In den ersten 14 Tagen müssen Sie aufhören, es zu gießen. Wenn Sie die Erde befeuchten, können Sie Mittel einsetzen, um die Überlebensraten zu erhöhen - Kornevin und andere.

Wichtig! Beim Beschneiden und Umpflanzen müssen Handschuhe verwendet werden - der Saft des Geldbaums ist giftig und kann zu allergischen Reaktionen oder Vergiftungen führen.

Die Beseitigung von Problemen mit Topf, Boden, Bewässerung und Düngemitteln erfolgt gemäß den Regeln für den Anbau von Zamiokulkas:

  • Spezieller Boden - es ist besser, eine fertige Mischung für Kakteen und Sukkulenten zu verwenden. Fettiger und fruchtbarer Boden ist nicht für eine Pflanze geeignet, in seiner natürlichen Umgebung ist er an arme und sandige Böden gewöhnt.
  • Behälter - Der Behälter muss Drainagelöcher haben, außerdem ist sein Boden mit Blähton ausgekleidet. Die Größe des Blumentopfs muss den Standards entsprechen - den Durchmesser des Wurzelsystems nicht um mehr als 3 cm überschreiten. Wenn eine Blume gepflanzt wird, ist sie nur bis zu den oberen Abschnitten der Wurzeln mit Erde bedeckt, nicht höher.
  • Feuchtigkeitsspendend - Sukkulenten bevorzugen eine Unterfüllung. Die maximale Anzahl von Eingriffen beträgt 2 Mal pro Monat. Im Winter sind sie auf vernünftige Grenzen reduziert..
  • Düngemittel - Unerfahrene Erzeuger glauben, dass die Frage, wie die Zamiokulkas so gefüttert werden sollen, dass sie besser wachsen, die wichtigste ist. Hier gilt das gleiche Prinzip wie beim Gießen. Es ist besser, fertige, im Laden gekaufte Lösungen mit Mineralformulierungen zu verwenden, die speziell für Kakteen entwickelt wurden. Traditionelle Techniken erzielen nicht immer den erwarteten Effekt.
  • Platz - im Frühling, Sommer und Herbst ist es besser, die Pflanze näher an die Fenster zu stellen, aber nicht direktem Sonnenlicht auszusetzen. Im Winter sollte es von den Heizkörpern der Zentralheizung entfernt werden. Die niedrigste Temperatur, bei der der Geldbaum lebt, beträgt 15 Grad, er toleriert auch keine Zugluft.
  • Transplantationsarbeiten - junge Büsche werden jährlich in neue Töpfe überführt, Pflanzen nach fünf Jahren - alle 24 Monate. Jeder nächste Behälter sollte 3 cm größer sein als der vorherige.

Wichtig! Die Umsetzung dieser Empfehlungen und die richtige Pflege des Sukkulenten ermöglichen es ihm, sich normal zu entwickeln und regelmäßig zu blühen. Jeder Verstoß führt zu einem Spiel.

Welches Wasser zu verwenden?

Erfahrene Blumenzüchter verwenden Regen- oder Schmelzwasser zur Bewässerung. Es wird angenommen, dass es ideal für Pflanzen in Zusammensetzung und Weichheit ist. Befindet sich Ihr Wohnsitz jedoch in der Nähe von Industrieunternehmen oder in einer Großstadt, kann die Zusammensetzung des natürlichen Niederschlags den Tod von Zimmerpflanzen gefährden..

In diesem Fall wird empfohlen, die heimische Vegetation mit Leitungswasser zu befeuchten, das sich tagsüber auf Raumtemperatur erwärmt hat. Es ist wichtig, eine kalte und heiße Umgebung auszuschließen, da die erste die Entwicklung von Pilzen fördert und die zweite das Auftreten von Verbrennungen und den Tod des Wurzelwachstums.

Wissen Sie? Die Chinesen nennen Zamioculcas den "goldenen Baum" und verehren ihn am Silvesterabend. Es wird davon ausgegangen, dass die Pflanze unter strikter Einhaltung der agrotechnischen Anbauregeln ein lebloses Aussehen hat und das Haus eine schlechte Energie hat.

Wie man Zamioculcas aufweckt und wachsen lässt

Bei vollständiger Einhaltung aller oben genannten Bedingungen und ohne Reaktion der Pflanze stellt sich die berechtigte Frage, wie Zamiokulkas für die normale Entwicklung gefüttert werden sollen.

Der Brotfruchtbaum - wo er wächst und warum er so heißt

Floristen raten, die Aktivität des Winterschlaforganismus mit Hilfe von Stickstoffdüngern zu aktivieren, das Temperaturregime zu ändern und die Tageslichtstunden zu verlängern (künstliches Licht).

Wie man Zamioculcas füttert, um besser zu wachsen

Wenn Sie einen großen Geldbaum züchten möchten, müssen Sie ihn füttern, jedoch nur während der Vegetationsperiode. So düngen Sie Zamiokulkas: mit speziellen Lösungen für Kakteen und Sukkulenten. Selbst hergestellte Gemische ergeben nicht den erwarteten Effekt.

Wichtig! Unmittelbar nach dem Einsetzen der Frühlingswärme wird der Boden mit mineralischen oder organischen Düngemitteln angereichert.

Sie sollten die Suche nach einer Lösung für das aktuelle Problem nicht mit der Frage beginnen, wie man Zamiokulkas düngt, wenn man zu Hause bleibt, und wie man dafür sorgt, dass sie nicht mehr gelb werden und anfangen zu wachsen. Zusätzlich zur Fütterung muss es in der Wohnung ordnungsgemäß bewässert, umgepflanzt und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden..

Die Pflanze entwickelt sich langsam und wächst nicht jeden Monat um einige Zentimeter. Es wächst allmählich mit einem gleichmäßigen Aufbau grüner Masse. Nur bei längerem Winterschlaf ist es notwendig, die Grundursache für die Abweichung zu suchen und Wiederbelebungsmaßnahmen durchzuführen.

Herbst-Winter-Zeit

Im Winter befindet sich die Pflanze in einer Ruhephase, sie bereitet sich seit dem Herbst darauf vor. Zamioculcas wächst auch in der warmen Jahreszeit sehr langsam und im Winter verlangsamen sich seine Prozesse noch mehr. Daher wird es selten empfohlen, Zamiokulkas im Winter zu gießen - wenn der Boden vollständig trocken ist. Das Wurzelsystem des Dollarbaums ist klein, daher wird er etwa alle 3-4 Wochen bei einer Raumtemperatur von 12-15 Grad gewässert.

Wenn der Raum warm genug ist, können Sie häufiger gießen, geleitet vom Austrocknen des Bodens.

Regeln

Bewässerung durch die Palette.

Es gibt verschiedene Regeln für die Bewässerung eines Dollarbaums:

  • Bewässerung ist selten, aber sehr reichlich notwendig;
  • Es ist darauf zu achten, dass keine Tropfen auf Laub und Stängel fallen.
  • Befeuchten Sie den Boden regelmäßig.

Um eine Blume qualitativ zu vergießen, werden zwei übliche Methoden angewendet..

  • Bei der klassischen Version der Bewässerung von Zimmerpflanzen benötigen Sie eine regelmäßige Gießkanne. Aus der Gießkanne wird die Erde gleichmäßig und reichlich in den Blumentopf verschüttet, und dann wird eine Stunde lang die durch die Drainagelöcher fließende Feuchtigkeit ständig von der Palette abgelassen.
  • Kann auch durch die Palette bewässert werden. Zu diesem Zweck wird Wasser in der Pfanne gesammelt und 10 Minuten lang stehen gelassen. Anschließend werden die Rückstände abgelassen und zusätzlich mit einer Gießkanne auf das Substrat gegossen und gleichmäßig angefeuchtet. Nach dem Gießen von oben muss das abgelassene Wasser abgelassen werden.

Verfahrenshäufigkeit

Die richtige Bewässerung von Zamiokulkas hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Jahreszeiten;
  • den Zustand des Bodens im Tank.

Im Sommer wird der Eingriff bei hohen Lufttemperaturen und niedriger Luftfeuchtigkeit häufiger durchgeführt als im Winter. Das Gießen des Dollarbaums ist erforderlich, wenn der Boden im Behälter vollständig trocken ist.

Sie können mit Hackschnitzeln überprüfen. Es wird in den Untergrund gesteckt und gedreht. Wenn sich herausstellt, dass es nass ist, müssen Sie mit dem Gießen warten.

Im Zweifelsfall ist es besser, ein paar Tage zu warten, als es mit Feuchtigkeit zu übertreiben, da überschüssiges Wasser oft dazu führt, dass zuerst die Wurzeln, dann der Stiel und die Blätter verfaulen.

Ein Überlauf wird durch eine Gelbfärbung der Blätter angezeigt, die allmählich ganze Zweige bedecken können. Dann sterben die Blätter ab und zerbröckeln, und neue wachsen nicht mehr.

Wenn Anzeichen von Staunässe gefunden werden, wird der Dollarbaum:

  • vorsichtig aus dem Topf nehmen;
  • Untersuchen Sie das Wurzelsystem sorgfältig.
  • verfallene Gebiete werden abgeschnitten;
  • Zierkultur wird ohne Befruchtung in ein frisches Substrat transplantiert;
  • nach einer Woche mäßig bewässert.

Eine vorzeitige oder unzureichende Bewässerung beeinträchtigt auch den Zustand der Pflanze. Dies wird durch die Trocknungsspitzen der Zamiokulkas-Blätter angezeigt. Gleichzeitig verliert der Dollarbaum seine dekorative Wirkung..

Wichtig: Um einen Zerfall des Wurzelsystems und eine Hemmung des Wachstums zu vermeiden, sollten Sie keine Töpfe mit automatischer Bewässerung für Zamiokulkas kaufen. Der Untergrund muss zwischen den Bewässerungen vollständig trocknen..

Wie man eine Dollar-Baum-Zimmerpflanze (Zamioculcas) richtig pflegt

Zamioculcas (Zamioculcas) ist eine unprätentiöse und überraschend robuste Pflanze, die sich an alle Bedingungen von Stadtwohnungen und Büroräumen anpasst. Dennoch müssen Sie eine Reihe einfacher Regeln für die Pflege befolgen, damit es ein gesundes Aussehen hat und sein langsames Wachstum stimuliert..

Beleuchtung

Zamioculcas ist eine sehr lichtliebende Pflanze, daher ist es besser, sie auf einen Ständer oder ein Regal im südlichen Teil des Raumes zu stellen. Lassen Sie in diesem Fall kein direktes Sonnenlicht darauf treffen, das Licht sollte gestreut werden.

Wenn dies nicht möglich ist, können die Zamiokulkas überall platziert werden. Gleichzeitig wächst sie langsamer und ihr Laub wird viel kleiner, während die Anzahl der Bewässerungen verringert werden muss, um ein Verrotten der Knollen zu verhindern.

Wenn möglich, sollte die Pflanze in einer warmen Zeit an die frische Luft gebracht werden. Dies beschleunigt das Wachstum und verbessert das Erscheinungsbild. Damit die Zamioculcas die richtige Form haben, müssen sie periodisch relativ zur Lichtquelle gedreht werden.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Die Zimmerpflanze Zamioculcas verträgt hohe Temperaturen gut, sollte jedoch nicht in einem Raum gehalten werden, in dem die Lufttemperatur im Sommer 30 Grad überschreitet. Im Winter ruht die Pflanze und die optimale Temperatur dafür beträgt achtzehn Grad..

Zamioculcas ist nicht wählerisch in Bezug auf die Luftfeuchtigkeit, es wächst gut in städtischen Wohnungen und erfordert kein Sprühen. Gleichzeitig müssen Sie das Laub regelmäßig mit einem feuchten Tuch abwischen, um Schmutz zu entfernen und jeden Monat eine warme Dusche zu arrangieren. Der Raum, in dem sich die Anlage befindet, muss täglich belüftet werden, wobei Zugluft zu vermeiden ist.

Wie man Zamioculcas gießt

Da das Rhizom der Pflanze Knollen sind, werden sie lange Zeit mit Feuchtigkeit gelagert. Daher müssen Sie den Dollarbaum sorgfältig gießen, der Boden sollte zwischen den Bewässerungen gut austrocknen. Häufige Überläufe können zum Verrotten von Knollen und Wurzeln führen. Überschüssiges Wasser von der Palette muss entfernt werden.

Reduzieren Sie im Winter die Bewässerung und gießen Sie die Pflanze nur nach Bedarf. Das Gießen von Zamiokulkas sollte mit weichem und gut gereinigtem Wasser erfolgen.

Das Top-Dressing von Zamiokulkas beginnt im zeitigen Frühjahr und endet mit dem Einsetzen des Herbstes. Dafür wird alle zwei Wochen Dünger für Kakteen und Sukkulenten verwendet. Eine monatliche Blattfütterung wird ebenfalls empfohlen, dh das Besprühen der Blätter mit Harnstoff oder komplexem Mineraldünger.

Welche Krankheiten warten auf Zamioculcas?

Bei richtiger Pflege sind Zamioculcas praktisch nicht von Schädlingen befallen, sie mögen die Wachsdecke ihrer Blätter nicht. Aber mit unangemessenem Inhalt können sich Blattläuse, Spinnmilben, Schuppeninsekten und Mealybugs darauf niederlassen. Wenn Schädlinge gefunden werden, müssen dringend Maßnahmen ergriffen werden, um sie zu beseitigen, alle Pflanzenteile mit einer Lösung aus Grün- oder Waschseife zu waschen und dann mit einem Insektizid zu behandeln.

Hier finden Sie nützliche Informationen zu Azaleenblüten und deren Pflege.

In diesem Artikel wird neben anderen Sorten auch Anthurium andré ausführlich beschrieben.

Wie eine Anthuriumtransplantation durchgeführt wird, wird im Artikel unter folgender Adresse ausführlich beschrieben: https://cvetolubam.ru/anturium-razmnojenie/

Von den Krankheiten, die Zimmerpflanzen betreffen, ist der Dollarbaum am anfälligsten für Stammfäule-Infektionen. Wenn eine Krankheit auftritt, beginnen die Blätter schnell zu welken. Die Gefahr besteht darin, dass sich der Pilz in den Stängeln ansiedelt und schwer sofort zu erkennen ist.

Niedrige Lufttemperatur, Überlauf und überschüssiger Stickstoff im Boden führen zum Ausbruch der Krankheit. Infizierte Sprosse müssen bis zur Basis entfernt und die übrigen mit einer Fungizidlösung behandelt werden. Wenn die Pflanze zu stark betroffen ist, muss sie zerstört werden..

Wenn Sie Zamiokulkas anbauen, können folgende Schwierigkeiten auftreten:

  • Viele unerfahrene Floristen sind besorgt über die Frage - warum wachsen Zamioculcas nicht zu Hause? Tatsache ist, dass es zu Pflanzen mit sehr langsamem Wachstum gehört. Unsachgemäße Haftbedingungen verlangsamen ihn noch mehr. Daher ist es sehr wichtig, die richtige Zusammensetzung des Bodens, die Größe des Pflanzbehälters und das Fütterungsregime auszuwählen. Es ist besonders wichtig, eine ausreichende Menge Kalium und Magnesium einzuführen.
  • Wenn hellgrüne Blätter auf Zamiokulkas erscheinen, bedeutet dies, dass es nicht genug Licht hat;
  • Viele sind besorgt darüber, dass Zamioculcas keine neuen Triebe abgeben. Dies ist bei jungen Pflanzen häufig der Fall, da ihre Knolle noch zu klein und zu schwach für ihre Bildung ist. In der Regel wachsen reife Pflanzen bei richtiger Pflege schnell und aktiv;
  • Blätter fallen. Wenn die unteren Blätter der Zamiokulkas gelb werden und abfallen, ist dies ein natürlicher Vorgang. Fallendes Laub im gesamten Zweig kann durch plötzliche Temperaturänderungen, Zugluft oder Überläufe ausgelöst werden.
  • Trockene dunkle Flecken am Stamm der Zamioculcas sind ein biologisches Merkmal der Pflanze. Wenn Flecken auf dem Laub erscheinen, müssen Sie die Zamiokulkas auf das Vorhandensein einer Scheide untersuchen.
  • Wenn ein Zweig eines Dollarbaums abbricht, wird die Pflanze dadurch nicht geschädigt, und der abgebrochene Zweig kann zur Fortpflanzung verwendet werden.
  • Die Blattspitzen trocknen aus. Dies tritt normalerweise auf, wenn das Wetter im Sommer zu heiß ist. Sie müssen mit dem Sprühen der Pflanze beginnen.
  • Meistens muss man sich damit auseinandersetzen, dass die Blätter von Zamiokulkas gelb werden. Dies kann verschiedene Gründe haben: übermäßige oder unzureichende Bewässerung, Sonnenbrand, stark trockene Luft, Schädlingsschäden. Wenn Ihr Dollarbaum gelb wird, müssen Sie eine vorbeugende Inspektion der Anlage durchführen und die Bedingungen für ihre Wartung überprüfen..

Es kommt vor, dass bei unsachgemäßer Pflege und Schädigung durch Krankheiten und Schädlinge der gesamte Bodenteil der Zamioculcas absterbt. Sie sollten sich nicht von der Pflanze trennen, Sie können versuchen, sie wiederzubeleben.

Dazu müssen Sie die Knollen aus dem Behälter entfernen und sorgfältig untersuchen. Wenn sie gesund und elastisch sind, müssen sie in einer Lösung aus Fungizid oder Kaliumpermanganat gewaschen, dann gut getrocknet und in saubere Behälter mit neuer Erde gepflanzt werden. In Zukunft müssen Sie regelmäßig gießen und füttern.

Zamioculcas zeichnet sich durch seine große Ausdauer und Widerstandsfähigkeit aus. Unter günstigen Bedingungen können Sie daher in wenigen Monaten das Auftreten neuer Triebe erwarten.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Anthurium zum Blühen bringen können, werden wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten erläutern.

Wie Washingtonia aus Samen gezüchtet werden kann, lesen Sie diesen Artikel.

Welche Pflanzen sind von Graufäule betroffen, wie erkennt man sie rechtzeitig und welche Methoden zum Umgang damit sind am effektivsten?.

Trotz seiner Exotik ist Zamioculcas keine schwer zu pflegende Pflanze. Wenn Sie also eine Reihe einfacher Regeln befolgen, können Sie selbst eine große, schöne Pflanze anbauen, die keine besonderen Probleme verursacht, aber gleichzeitig gemütliche und komfortable Bedingungen im Haus oder Büro schafft und möglicherweise ein Treffen mit lang erwartetem Glück gibt und Ihre finanzielle Situation verbessert..

Das folgende Video zeigt deutlich, wie Zamioculcas zu Hause gepflegt werden:

Wir verpflanzen Zamiokulkas nach allen Regeln

AGRON NEWS

Die Landwirtschaft kann der russischen Wirtschaft Impulse geben

Die Essen Production AG hat drei Saucen mit den beliebtesten Geschmacksrichtungen für warme Gerichte auf den Markt gebracht

Die Zuckerproduktion kann zurückgehen

Anklage wegen Bestechung des Oberhauptes von Rosselkhoznadzor - Wahrheit oder Fiktion

Der Agrotourismus wird in Russland inmitten einer Pandemie auftreten

Nun, wer möchte nicht eine Geldreserve haben, besonders in harter Währung? Unter den vielen Möglichkeiten, reich zu werden, gibt es auch ziemlich exotische - einen Dollarbaum zu Hause zu haben, sonst Zamioculcas. Diese Pflanze wurde vor nicht allzu langer Zeit - in den frühen 2000er Jahren - in Mode und verliebte sich schnell in Blumenzüchter und Raumgestalter. Es ist schwer zu sagen, ob die smaragdgrüne Schönheit dem Haus Wohlstand bringen wird, aber sie wird das Interieur regelmäßig dekorieren.

Die Blume ist unprätentiös, vermehrt sich leicht, die Pflege ist nicht schwierig. Wenn die Zamiokulkas-Transplantation korrekt durchgeführt wird, werden regelmäßig neue "Dollar" -Blätter weggeworfen, was dem Haus Wohlstand bringt. Zeichen werden für diejenigen geschaffen, die an sie glauben. Auch wenn sie nicht der Realität entsprechen, wird die Blume selbst dadurch nicht weniger dekorativ..

Merkmale von Zamioculcas

Diese Pflanze hat keine Verwandten - sie ist der einzige Vertreter ihrer Art. Der lateinische Name ist Zamioculcas zamiifolia. Natürlicher Lebensraum - die Tropen Afrikas. Besondere Wachstumsbedingungen haben sein Aussehen und seine Struktur geprägt:

  • dickes Rhizom in Form einer Knolle, das Nährstoffe und Feuchtigkeit ansammeln kann; Unter natürlichen Bedingungen beträgt sein Durchmesser bis zu 0,5 m. In einem Raum mit intensivem Wachstum kann er den Topf, in dem er lebt, zerstören.
  • glänzende, dunkelgrüne, lange Blätter, die einen Meter in der Natur erreichen, haben eine komplexe gefiederte Struktur;
  • Die Schwellung an der Basis der Blattplatte dient denselben Zwecken wie das Rhizom.
  • Eine bescheidene Blume in Form eines Kolbens, eingewickelt in eine hellgrüne Decke, die ganz oben auf dem Boden erscheint. In der Raumkultur ist es selten möglich, die Blüte zu bewundern.

Zamioculcas reagiert auf häufige Dürreperioden in der Heimat, indem er immergrüne Blätter fallen lässt. Die harten Bedingungen entwickelten sich in den Pflanzenqualitäten, die für eine Raumkultur wertvoll sind: Unprätentiösität und Plastizität. Es passt sich leicht an Lichtmangel oder leicht niedrige Temperaturen an. Das einzige, was die Blume nicht verträgt, ist hohe Luftfeuchtigkeit. Lose Wurzeln werden verwendet, um Erde zu trocknen und leicht zu verrotten.

Wann und wie oft Zamioculcas transplantieren?

Die Pflanze unterscheidet sich nicht durch schnelles Wachstum, aber es ist immer noch unmöglich, Zamiokulkas zu Hause zu transplantieren. Es kann geplant werden und Notfall. Eine junge Blume wird jährlich in einen neuen Topf gebracht, erwachsene Pflanzen müssen ihren Lebensraum nicht so oft wechseln - alle 2 Jahre oder noch weniger. Die beste Zeit für eine Transplantation ist der frühe Frühling. Sie können es näher am Ende und sogar zu Beginn des Sommers tun..

Rat! Bei großen Pflanzen ist es bequemer, den Mutterboden einfach jährlich auf frischen Boden umzustellen..

Wenn eine Notfalltransplantation erforderlich sein kann?

    Die Anlage wurde gerade gekauft. Unabhängig von der Jahreszeit muss der Transportboden, in dem die Zamioculcas vor dem Kauf lebten, geändert werden - er entspricht nicht den Anforderungen an den Boden der Pflanze.

Rat! Damit der Zamioculcas keinen doppelten Stress erfährt, muss ihm ein paar Wochen Zeit gegeben werden, um sich an einem neuen Ort zu akklimatisieren. Gleichzeitig wird die Quarantäne zur Identifizierung von Schädlingen oder Krankheiten übergeben.

In all diesen Fällen gibt es nur einen Ausweg - die Übertragung.

Transplantationsregeln

Sie sind recht einfach, erfordern jedoch eine strikte Einhaltung. Die Knolle selbst ist locker und enthält viel Feuchtigkeit, die Wurzeln erstrecken sich zerbrechlich und können leicht beschädigt werden. Daher müssen Sie die Pflanze vorsichtig behandeln und vorsichtig in einen neuen Behälter umfüllen. Was noch benötigt wird?

  1. Gut gewählter Topf.
  2. Geeigneter Boden.
  3. Nachdenkliche Nachsorge nach der Transplantation.

Wenn alles richtig gemacht wird, kommt die Verlagerung auf einen neuen Boden nur Zamiokulkas zugute.

Topfauswahl

In welchem ​​Topf wird die Zamiokulkas-Transplantation durchgeführt? Fleischige Blätter wiegen viel. Daher muss der Pflanzbehälter stabil gewählt werden. Ein leichter Plastiktopf kann unter dem Gewicht der Blattmasse umkippen, aber Keramikschalen sind nicht besser. Darin trocknet der Boden schneller aus und erfährt einen Temperaturabfall, der für Zamiokulkus von grundlegender Bedeutung ist. Die Knolle kann Plastik brechen. Aber wenn die Zamioculcas zu schnell wachsen, wird ein schwerer Plastiktopf bevorzugt. Wenn das Rhizom schwer herauszuziehen ist, kann das Problem grundlegend gelöst werden: Schneiden Sie den Behälter mit einem scharfen Messer.

Die Größe des Topfes ist ebenfalls wichtig. Sie sollten es nicht "in Reserve" wählen. Das Rhizom fühlt sich frei an und nimmt kräftig zu, während das Wachstum der Blätter gehemmt wird, bis das gesamte Volumen mit Wurzeln gefüllt ist. Es besteht die Gefahr der Versauerung von nicht kultiviertem Boden, was für die Pflanze nicht gut ist. Der Durchmesser des neuen Topfes sollte nicht viel sein, nur 15%, über dem, in dem die Blume vor dem Umpflanzen gewachsen ist.

Entwässerungslöcher für die Wasserableitung sind erforderlich. Die Form ist vorzugsweise niedrig, aber breit, und der Hals sollte breiter als der Boden sein.

Die Erde

Zu Hause wächst die Blume auf Sand mit einem hohen Gehalt an Steinen. Er braucht leichte, gut durchlässige Feuchtigkeit und Luft im Raum. Sie können vorgefertigten Boden kaufen, der für die Bewohner der Wüste bestimmt ist - Sukkulenten und Kakteen. Universeller Boden ist auch geeignet, wenn Sie ihn durch Hinzufügen von Lockerungskomponenten leichter machen:

Sie werden zu gleichen Anteilen genommen und im Verhältnis 1: 3 mit dem Boden vermischt.

Einige Gärtner bereiten den Boden für die Verpflanzung von Zamiokulkas selbst vor und mischen gleiche Teile Sand und Torf - für Lockerheit, Grasland und Humus aus den Blättern - für die Ernährung.

Rat! Zamioculcas Blume verträgt keinen schweren feuchten Boden, in solchen Boden gepflanzt, stirbt sie allmählich.

Zamioculcas: Transplantation nach den Regeln

Das Wichtigste bei diesem Vorgang ist, das Wurzelsystem nicht zu beschädigen, da es sonst verrotten kann. Die Wiederherstellung nach Schäden wird lang und schwierig sein. Transplantationsalgorithmus:

  • Wählen Sie einen Topf mit dem erforderlichen Durchmesser und bohren Sie 3-4 Drainagelöcher hinein. Wenn diese anfangs nicht vorhanden sind und bereits verwendet wurden, muss der Behälter sterilisiert werden.
  • Vorbereitung der Pflanzmischung und Desinfektion durch Dämpfen;

Rat! Ein guter Zusatzstoff ist zerkleinerte Holzkohle, die sowohl Pilzkrankheiten vorbeugt als auch eine Substanz, die überschüssige Feuchtigkeit aufnimmt.

Rat! Eine Ausnahme ist der Wechsel des Transportbodens zu einem dauerhaften - Sie müssen den alten Boden vollständig entfernen.

Die Zamiokulkas-Blumentransplantation ist abgeschlossen. Für ein erwachsenes Exemplar ist eine Unterstützung für die Blätter erforderlich. Es ist am besten, wenn es sie in einem Kreis stützt und bei Bedarf zerlegt wird.

Rat! Alle Transplantationen werden am besten mit Gummihandschuhen durchgeführt - bei manchen Menschen kann der Saft der Pflanze die Schleimhäute und die Haut reizen.

Pflege nach der Transplantation

Die Behandlung von Zamioculcus nach der Transplantation unterscheidet sich von der üblichen. Die Pflanze steht unter Stress. Er braucht Zeit, um es zu überwinden. Dieser Prozess funktioniert am besten mit relativer Ruhe. Selbst das Bewegen und Drehen des Blumentopfs, sofern dies nicht unbedingt erforderlich ist, wird nicht empfohlen..

Beleuchtung

Zamiokulkas benötigt unmittelbar nach der Transplantation nicht viel Licht. Später - nach 10 Tagen - wählen sie einen dauerhaften Ort mit heller, aber diffuser Beleuchtung. Es kann sich sogar im hinteren Teil des Raumes befinden, insbesondere wenn die Zamioculcas bereits erwachsen sind und ihr Wachstum eingeschränkt werden muss. Das einzige, was nicht funktioniert, ist die strahlende Sonne an einem Sommernachmittag. Davon muss die Pflanze beschattet werden.

Temperatur

Zamioculcas lebt in den Tropen, deshalb liebt er Wärme. Die angenehme Temperatur für seine Existenz liegt im Bereich von 25 Grad oder etwas niedriger. Aber auch im Winter ist ein starker Rückgang unerwünscht. 12 Grad Celsius ist die Grenze. Im Sommer fühlt sich die Pflanze auf dem Balkon oder am offenen Fenster gut an, jedoch nicht im Luftzug. Sie können es in den Garten bringen und in den Spitzenschatten von Büschen oder Bäumen stellen.

Bewässerung

Es gibt ein solches Paradoxon: Einerseits benötigen die Zamioculcas Feuchtigkeit, um sie in den Knollen anzusammeln, andererseits ist ein Überlaufen äußerst unerwünscht - die Wurzeln verrotten leicht, die Pflanze wird gehemmt. Sie sollten sich an den goldenen Mittelwert halten: reichlich Wasser, aber wenn der Boden gut trocknet. Dieser Modus ist für die warme Jahreszeit geeignet. Im Winter wird der Boden im Topf öfter als zweimal pro Woche nicht angefeuchtet. Das Wasser im Sumpf darf nicht stagnieren.

Die Pflanze muss nicht besprüht werden, da sie an trockene Luft gewöhnt ist, sondern an Hygienemaßnahmen - Abwischen der Blätter und monatliche Dusche.

Top Dressing

Sie können Wurzel und Blatt sein. Beide sind nützlich für die Pflanze, aber in Maßen. Sie werden nach folgendem Zeitplan durchgeführt:

  • die erste - nach 14 Tagen und vorzugsweise einen Monat nach dem Umzug in einen neuen Topf;
  • zweimal im Monat weiter unter der Wurzel, bis der Herbst kam;
  • Pause bis zum Frühjahr.

Was zu füttern? Mineralische Gemische für Kakteen sind geeignet, sie sollten nicht viel Stickstoff enthalten, daher ist es besser, keine organischen Stoffe zu verwenden. Die Dosierung ist auf der Packung angegeben. Beim Blattverband wird dem Wasser 2-3 mal weniger Dünger zugesetzt als beim Wurzelverband. Die Häufigkeit des Sprühens beträgt alle 2 Wochen und wird nur auf trockenen und gesunden Blättern durchgeführt. Wenn sich die Pflanze durch schnelles Wachstum auszeichnet, sollten Sie nicht eifrig mit Blattdressing umgehen.

Rat! Während der Blüte wird keine Blattfütterung durchgeführt.

Probleme nach der Transplantation

Es kommt vor, dass sich die Blätter nach dem Umpflanzen nicht wohl fühlen, die Blätter schlecht wachsen oder sogar gelb werden oder abfallen. Welche Probleme kann ein Florist haben und was ist der Grund für ihr Auftreten?

Zamiokulkas Blätter färben sich nach der Transplantation gelb oder fallen vollständig ab. Wenn anstelle einer abgefallenen Blattspreite eine neue gewachsen ist, ist dies ein natürlicher Vorgang und es gibt keinen Grund zur Sorge. Wenn dies nicht der Fall ist, beachten Sie Folgendes:

  • Quantität und Qualität der Bewässerung - Wenn die Blume gegossen wird, werden die Blätter unweigerlich gelb und fallen dann ab. Ein Mangel an Feuchtigkeit führt zum gleichen Ergebnis.
  • Mangel an Beleuchtung - die Pflanze fühlt sich am West- oder Ostfenster am wohlsten;
  • überschüssiges Licht - direktes Sonnenlicht von 23 bis 16 Uhr;
  • ständige Entwürfe;
  • zu hohe oder umgekehrt niedrige Temperatur.

Alle diese Gründe können zusammen oder getrennt zu einer Vergilbung der Blechplatten führen..

Es kommt vor, dass die Blätter von Zamiokulkas Turgor verlieren und lethargisch werden. Höchstwahrscheinlich wurde die Blume einfach nicht rechtzeitig gewässert. Es ist jedoch möglich, dass zu viel Feuchtigkeit vorhanden ist. Der Grund für dieses Phänomen kann auch ein falsch ausgewähltes Substrat sein - zu schwer und nicht locker genug. Es muss ersetzt werden.

Die Blattplatten wachsen nicht, obwohl die Blume gesund aussieht. Für die Transplantation wurde ein Topf mit unangemessen großem Volumen ausgewählt. Solange die Wurzeln das Neuland nicht vollständig beherrschen, wird es kein Wachstum geben..