Meine Sorten der besten, beliebtesten Schneeglöckchen und Krokusse

Feige. 1 Schneeglöckchen schneeweiß

Valentin Viktorovich Vorontsov, ein Mann, der sein ganzes Leben Pflanzen gewidmet hat, erzählt von seinen Lieblingssorten..

Er ist Professor, Doktor der Agrarwissenschaften, Preisträger des Staatspreises Russlands und Autor mehrerer Bestseller: "Zimmerpflanzen. Ein neuer Leitfaden für die Pflege" "Pflege von Zimmerpflanzen".

Praktische Ratschläge für Blumenliebhaber "," Garten und Gemüsegarten in einer Wohnung "sowie in Mitautorenschaft verfasste Bücher:" Zwiebelblumen "und" Obstgarten ".

Feige. 2 Schneeglöckchen schneeweiße Sorten 'Daniel Dwarf'

Feige. 3 Frühlingskrokussorten 'Golden Yellow' sind sehr gut

Feige. 4 Unter den weißen Krokussen die prächtige Sorte 'Jeanne d'Arc'

Frühlingsblumen sind mein Favorit, weil sie die ersten sind. Nach dem Winter geschieht ein echtes Wunder in den neu aufgetauchten aufgetauten Flecken - Blumen werden geboren.

Schneeglöckchen sind sehr zarte und diskrete Blumen. Die Natur scheint immer noch schüchtern zu sein, um ihre Fähigkeiten in voller Kraft zu zeigen. Ich pflanze immer Schneeglöckchen in Gruppen. Sie sind auch sehr schön in Kämmen und in felsigen Gärten..

Jeder kennt das schneeweiße Schneeglöckchen (Abb. 1). In der Kultur ist es seit langem gewachsen - seit dem 15. Jahrhundert..

Ich liebe das schneeweiße Schneeglöckchen wegen seiner Unprätentiösität - es wächst gut im Halbschatten und in der Sonne und auch, weil es vor allen anderen Schneeglöckchen blüht - Ende März - Anfang April

Ich züchte großblumige Schneeglöckchen der Sorte 'Daniel Dwarf' (Abb. 2), deren Blüte bis zu 40 Tage dauert.
Ich mag auch die Schneeglöckchen-Sorte 'Arnot' - sie hat besonders große Blüten, die auch ungewöhnlich zart riechen. Terry Sorten von Schneeglöckchen 'Flore Pleno', 'Ophelia', 'Lutescens' sind sehr schön. Letzteres unterscheidet sich darin, dass es eine Blume mit einem gelben Fleck hat.

Krokusse folgen den Schneeglöckchen. Unter den frühlingsblühenden Pflanzen ist dies bereits eine luxuriöse königliche Blume..
Während des Winters entwöhnte sich das Auge von der Sommer-Mehrfarbenfarbe, und deshalb werde ich jedes Frühjahr nicht müde, mich über die Vitalität und Helligkeit von Krokusblüten zu wundern. Ich schätze Krokusse für üppige Blüte, leuchtende Blütenfarbe und Unprätentiösität.

Ich empfehle jedem die Krokusse der Sorte 'Nigro Boy' mit Becherblüten von kräftiger dunkelvioletter Farbe. Wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie einen subtil helleren Rand. Der Durchmesser der Blüten beträgt 4-4,5 cm. Diese Sorte blüht etwa 15 Tage lang..

Unter den weißen Krokussen bevorzuge ich die 'Jeanne d'Arc' (Abb. 4). Die Blüten dieser Krokusse sind schneeweiß, Kelch, 3,5 cm Durchmesser. Auf der Röhre sind kaum wahrnehmbare hellviolette Striche sichtbar. Blüht 10-15 Tage.

Die Frühlingskrokussorte 'Golden Yellow' ist sehr gut (Abb. 3). Die Blüten sind hohl und haben einen Durchmesser von ca. 4 cm. Die Farbe dieser Pflanze ist golden, funkelnd. Draußen auf den Blütenblättern gibt es sehr seltene lila Striche. Blüht in der zweiten Aprilhälfte.

Sorte 'Golden Yellow'. Mit seiner üppigen Blüte schafft es zu dieser Zeit atemberaubend schöne funkelnde Flecken auf der dunklen Erde..

Feige. 5 Abwechslung - 'I-Catcher'

Darüber hinaus gibt es eine weitere wunderbare Sorte, für die ich zärtliche Gefühle habe: die Krokus-Sorte 'I-catcher' (Abb. 5)..

Sorte - 'I-Catcher' - eine der kleinsten Sorten. Die Farbe der Blume im Inneren ist weiß mit einem gelblichen Hals.

Außerhalb der Blütenblätter sind lila mit einem weißen Rand.
Diese Krokusse blühen im April für 15-20 Tage..

Sie werden Schneeglöckchen genannt.

Der erste Frühlingsbesuch im Landhaus ist immer ein lang erwarteter Urlaub. Jeder begeisterte Florist wird sich leicht an diese wundervolle Aufregung erinnern, die Sie ängstlich von Kopf bis Fuß verschlingt und in den berauschenden Duft der aufgetauten Erde und den herben Duft des sich entfaltenden Grüns strömt. Der Nachgeschmack des Winters lässt beim Anblick der empfindlichsten Ephemeroide des frühen Frühlings im Wachgarten endlich nach.

Das Wort "kurzlebig" ist mit etwas Schönem verbunden, aber flüchtig und kurzlebig. In der Tat werden ein oder zwei Wochen nach der Geburt vorübergehender Pflanzen bereits verblassen. Trotz der Frühlingskälte überrascht und verärgert mich die außergewöhnliche "Eile" dieser Blumen immer wieder, aber wie kann ich dieses Wunder des Erwachens des Gartens ablehnen, das mich zu einem lyrischen und enthusiastischen Ausruf veranlasst: "Hör auf, ein Moment, du bist wunderbar!"

Galanthus, Iridodictium, Chionodoxe, Scyllas, Krokusse, Erythronien, Nieswurz und andere Ephemeriden- und Frühjahrsstauden sind Primeln. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden sie oft Schneeglöckchen genannt, dieser Name wird vielen Frühlingsblumen zugeordnet.

Galanthus

Das kanonische Bild des Hauptschneeglöckchens wird von vielen mit Galanthus assoziiert. Die ungeöffnete Blume dieser berührenden Pflanze ähnelt einem dicken Milchtropfen. In der Tat bedeutet die Übersetzung des Namens aus dem Griechischen: "Gala" - Milch und "Antus" - eine Blume.


Die ungeöffnete Galanthusblüte ähnelt einem Milchtropfen

Galanthusen werden seit jeher in Gärten kultiviert. Es gibt viele verschiedene Variationen und Formen dieser Primel, einschließlich Doppel.

Iridodictiums oder Netziris

Schneeglöckchenblüten blühen immer unglaublich früh! Dies sind im Allgemeinen die kleinsten Iris, sie stammen aus der Gattung Iridodictyum, werden aber aufgrund der trockenen retikulären Membran einer kleinen fleischigen Zwiebel meistens als retikuläre Iris (Iris reticulata) bezeichnet.


Iris reticulata 'Harmonie'

Aus botanischer Sicht ist es jedoch richtiger, dies nur als eine der Arten von Zwiebeliris zu bezeichnen..

Eine malerische Lichtung von Iridodiktien auf dem faulen Frühlingsland sieht aus wie eine Herde exotischer Schmetterlinge, die sich am Rand eines felsigen Gartens hocken - einer der traditionellsten Orte für diese anmutigen Primeln.


Iris winogradowii 'Katharine Hodgkin'

Nehmen Sie sich im Sommer jedes Jahr die Zeit, die kleinen Zwiebeln auszugraben, nachdem das grasbewachsene Laub zu verweilen beginnt und gelb wird. Diese Kinder werden sich ganz herzlich für die kompetente Betreuung bedanken und die begeisterte Freude bringen, jedes Jahr nach einem langen Winter den Garten aufzuwecken..

Anemone oder Anemonen

Zarte Anemone (Anemone blanda) - können Sie sich einen genaueren Namen für eine Schneeglöckchenblume vorstellen, deren seidige Blütenblätter vor dem leichtesten Atemzug frischen Windes zittern und auf dünnen Stielen schwanken.


Anemone Blanda 'White Splendor'

Der Himmel wird die Stirn runzeln - und die weißen Schneeflockenblumen werden sich sofort schließen und die Sonne wird herauskommen - sie werden ihre empfindlichen "Handflächen" wieder mit dünnen durchscheinenden "Fingern" dem Frühlingswind aussetzen.


Anemone sylvestris f.flore pleno

Krokusse

Mehrfarbige Krokusgläser - eines der häufigsten Schneeglöckchen im Sommerhaus - führen die April-Rundtänze in vielen Blumenbeeten und Vorgärten nach dem Winter an.

Die Farbpalette der verschiedensten Sorten kombiniert Weiß-, Blau-, Blau-, Flieder-, Purpur-, Flieder- und Goldgelbtöne. Es ist nicht ungewöhnlich für zwei- oder sogar dreifarbige Sorten mit einem konstanten seidigen Glanz elastischer Blütenblätter.

Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Garten mehrere "Herden" dieser beliebten Primeln gleichzeitig beginnen, was in vielen Blumengärten sowie in den Baumstammkreisen und Sträuchern angemessen ist.

Chionodox

"Schneeschönheit" - so heißt die Einheimische Chionodoxa, die am Fuße der Berge Kleinasiens wild wächst. Während der Blüte sieht sogar eine kleine Lichtung von Chionodoxa luciliae aus wie ein kleiner Korb, der von jemandem fallen gelassen wird und voller zarter hellblauer Blüten ist.


Chionodoxa luciliae

Diese frühen Frühlingsblumen bevorzugen offene, sonnige Standorte. Sie wachsen nicht nur schnell, sondern geben auch reichlich Selbstsaat. Reine Chionodox-Arten, die im Verkauf äußerst selten sind, kreuzen sich leicht miteinander und bilden zahlreiche Hybriden. Es ist schwierig, bei Sämlingen die gleiche Farbe zu finden.


Rückenschmerzen oder Schlafgras

Hexenschuss oder Schlafgras (Rulsatilla) - legendäres Primel-Schneeglöckchen.


Über diese Pflanze werden Legenden gemacht

Über diese Pflanze wurden viele mysteriöse Legenden geschrieben, die dicht mit weichen Haaren bedeckt sind, sich flauschig anfühlen und auf ein weiches Nickerchen, Ruhe und Erholung hinweisen.


Rückenschmerzen oder Schlafgras

Wenn Sie an Wahrsagerei glauben, pflücken Sie eine Hexenschussblume bei Vollmond und legen Sie sie unter Ihr Kissen. Wenn dir in einem Traum ein Mädchen oder ein Junge erscheint, dann sei ein glückliches Jahr, und wenn nicht, dann....

Puschkinia

Puschkinia (Puschkinia) ist eine Miniaturhyazinthe, eine berührende und unprätentiöse Pflanze, die aus irgendeinem Grund in unseren Gärten selten vorkommt.


Puschkinia. Diese Blume ist in unseren Gärten selten.

An einem offenen, sonnigen, aber ausreichend feuchten Ort sorgen schneeweiße glockenförmige Blüten mit himmelblauen Adern in wenigen Minuten der Entspannung von Frühlingssorgen im Garten für ein Gefühl der Zärtlichkeit.

Kandyken oder Erythronien

Kandyk oder Erythronium (Erythronium) - erstklassige blühende und dekorative Laubpflanzen.


Kandyk ist ein anmutiger "Schneeglöckchen" mit exotischen Blumen

Floristen bewundern nicht nur die exotischen Blüten von rosa, purpurroten, weißen und sogar gelben Blüten, die wie Alpenveilchen aussehen, sondern auch die dünnhäutigen Blätter mit luxuriöser Malerei.


Kandyk oder Erythronium ist nicht nur für Blumen, sondern auch für Blätter attraktiv. Europäische Kandyk 'White Splendor'

Die außergewöhnliche Eleganz dieser Blume macht sie zu einem der Top-Favoriten für den Frühling..

Hellebores

Der Legende nach blühte die Schneerose oder Nieswurz (Helleborus) im Winter in Bethlehem in der Nähe des Stalls, in dem Christus geboren wurde. Daher ist die Weihnachtsrose einer der schönsten Namen für diese Blume.

Jetzt sind Nieswurz häufiger in Gärten in der Nähe von Moskau zu finden, obwohl ich mehr als einmal gehört habe, dass Züchter diese für unser Klima exotische Primel wegen ihrer Skurrilität meiden. Glücklicherweise widerlegen viele moderne Sorten und Hybriden diese Meinung..


Orientalische Nieswurz 'Red Lady'

Die Nieswurz sind nicht nur während der Blütezeit sehr dekorativ, bei vielen Arten und Sorten wird das nach der Blüte wachsende dunkelgrüne Laub anmutig in mehrere Lappen zerlegt und kann bis zum Frühjahr unter dem Schnee bleiben.

Primeln - Ouvertüre zur Gartenoper

Luxuriöse Primeln, stolze Narzissen, goldene Frottee-Ringelblumen, prächtige Dicenter, aristokratische Tulpen, mysteriöse Dodecateons, berührende Gänseblümchen mit kühlen nachtaktiven Pflanzen und früh blühende Phyllinen ersetzen Käfer mit lockigen Hauben, früh blühende Tulpen, Haselhuhn, Waldbäume und Muscari eine warme Welle eines kommenden Sommers mit hellen, üppigen Farben, die die berührende Zärtlichkeit von Primeln-Schneeglöckchen überschattet.


Muscari verschiedener Sorten gehören ebenfalls zu den ersten, die im Garten blühen.

Ein Garten ohne Primeln ist wie eine Oper ohne Ouvertüre.


Primeln. Im Garten kann man nicht ohne sie auskommen

Im Spätsommer und Herbst werden in der Regel kleinknollige und früh blühende Stauden gepflanzt. Und zu dieser Zeit erinnert sich der Florist, verwöhnt vom Pomp eines bunten Sommers, nicht immer an die flüchtigen Primeln, die an die Ewigkeit erinnerten, an den endlos geschlossenen Kreis aufeinanderfolgender Jahreszeiten, in denen heißer Sommer nach Frühling kommt, dann gelber Herbst und langer frostiger Winter. und dann wieder der lang erwartete Frühling.

Von Zeit zu Zeit wurde auch meine Sammlung gesammelt. Und doch - denken Sie daran, denken Sie daran, sich an diese schönen Momente zu erinnern und Primeln in Ihre Blumenbeete zu pflanzen!

Alle ersten Frühlingsblumen werden normalerweise Schneeglöckchen genannt. So werden Pflanzen eigentlich genannt.

Die Tatsache, dass die Botanik nur Galanthus als echtes Schneeglöckchen betrachtet, hindert Menschen aus verschiedenen Regionen unseres Landes nicht daran, eine Vielzahl von Primelpflanzen unter diesem bekannten Namen zu bezeichnen.

"So einfach!" beschlossen, die Gerechtigkeit wiederherzustellen und den Lesern die wirklichen Namen der kleinen, aber mutigen Frühlingsboten vorzustellen, die als erste aus ihrem Winterschlaf erwachen, um uns mit ihrer diskreten Schönheit zu gefallen.

Die ersten Blüten des Frühlings

Schneeglöckchen (Galanthus)
Die Briten nennen es ein Schneeglöckchen, die Deutschen nennen es eine Glocke, aber wir nennen es ein Schneeglöckchen. Früher wurde angenommen, dass echte Schneeglöckchen wie herabhängende Milchtropfen aussehen. Daher der lateinische Name Galanthus, was eine milchig weiße Blume bedeutet.

Galanthusse erscheinen im Februar unter dem Schnee und blühen etwa einen Monat lang. Sie vertragen Temperaturänderungen gut und haben keine Angst vor Frühlingsfrösten. Ihre Blumen sind ein Symbol für Frühling, Reinheit und Hoffnung auf eine bessere Zukunft..

Eine alte Legende besagt, dass Schneeglöckchen zum ersten Mal die Verkörperung der Hoffnung für Adam und Eva wurden, als sie aus dem Garten Eden vertrieben wurden. Eva dachte, dass der kalte Winter niemals enden würde, aber dann erschien ein Engel und verwandelte die Schneeflocken in blühende Schneeglöckchen, was ihr Hoffnung auf das Kommen von Frühling und Wärme gab. Scilla
Viele Menschen verwechseln Schneeglöckchen mit Waldbäumen und nennen diese letztere blaue Schneeglöckchen, obwohl es sich aus botanischer Sicht um völlig andere Blumen handelt. Die Leute glauben, wenn Sie einen Wald für die Verkündigung oder Ostern finden, müssen Sie ihn für viel Glück unter die Symbole setzen.

In den Wäldern des europäischen Teils Russlands kommen am häufigsten zwei Waldarten vor: sibirische und zweiblättrige. Die Blüten sind normalerweise blau, aber es gibt auch rosa, weiß, lila.

© Depositphotos Anemone oder Anemone (Anemone)
Die Anemone besticht durch ihre Anmut und Zerbrechlichkeit und ist einer der ersten Boten des Frühlings. Sobald der Schnee schmilzt, bedecken diese schönen zarten Blumen den Raum unter dem Walddach mit einem festen weißen Teppich. Zarte Blütenblätter wiegen sich vom geringsten Windhauch, daher der Name "Anemone".

Im Nordwesten Russlands ist es die Anemone, die am häufigsten als Schneeglöckchen bezeichnet wird. Diese Pflanze steht unter staatlichem Schutz und ist im Roten Buch von Moskau, Belgorod, Brjansk, Wladimir, Wologda und anderen Regionen aufgeführt. Weiße Blume (Leucojum)
Es gibt viele Pflanzen in der Natur, die manchmal nur ein Spezialist unterscheiden kann. Weiße Blume und Schneeglöckchen sind ein solches Paar. In der Tat haben beide kleine schneeweiße Blüten und blühen fast gleichzeitig im zeitigen Frühjahr, manchmal direkt unter dem Schnee.

Man kann vermuten, dass die weiße Blume eine der Arten von Schneeglöckchen ist. Aber nein, das sind zwei völlig unterschiedliche Pflanzen, obwohl beide bauchig sind. Weiße Blumen können im Gegensatz zu den Favoriten der Königin aus "12 Monaten" Ihren Garten nicht nur im zeitigen Frühjahr schmücken. Es gibt Sommer- und sogar Herbstsorten..

© Depositphotos Crocus oder Safran (Crocus)
Krokusse sind die Lieblingsblumen von Gärtnern und Gärtnern. Krokusse haben geblüht - es bedeutet, dass der Frühling gekommen ist. Viele der Krokusse sind mittlerweile eine Seltenheit und im Roten Buch aufgeführt..

In Kirgisistan und Kasachstan wird Safran Alatau (Crocus alatavicus) als Schneeglöckchen bezeichnet. Dies ist die erste Blume, die im Frühjahr in den Ausläufern erscheint, und echte Schneeglöckchen der Gattung Galanthus können dort nur unter künstlichen Bedingungen existieren..

Die Nieswurz oder Überwinterung (Helleborus)
Die Nieswurz heißt "Weihnachtsrose" und "Christi Blume". Die immergrüne Nieswurz ist nicht nur frosthart, sondern auch dürreresistent, und ihre Blüte in der Mittelspur beginnt im März.

Die Legende vom Nieswurz besagt, dass die Hirten von Bethlehem beschlossen, ihm Geschenke zu bringen, als sie von der Geburt des Erretters erfuhren. Alle sammelten, was sie konnten, und nur ein Hirte fand kein würdiges Geschenk. Sehr verärgert weinte er und an der Stelle, an der seine Tränen fielen, wuchs eine schöne Blume, die ein Geschenk für das Christuskind wurde.

Leberblümchen (Hepatica)
Das edle Leberblümchen blüht Mitte April fast gleichzeitig mit der Mutter und der Stiefmutter, wenn an einigen Stellen noch Schnee auf dem Boden liegen kann. Seine zarten blauen Blüten blühen an den Ufern der Flüsse, an den Hängen der Schluchten, an den Rändern der Wälder und auf den Blumenbeeten der Gärtner.

Mittelalterliche Heiler machten auf die Blätter der Pflanze aufmerksam, die der Leber ähnelten, und verwendeten sie zur Behandlung von Krankheiten dieses Organs. Heute gilt Leberblümchen auch als Heilpflanze. Ihre Infusionen (Tees) werden von der Volksmedizin bei Leber- und Gallenblasenproblemen eingesetzt. Violett (Bratsche)
Violett ist die Lieblingsblume verschiedener Völker. Gedichte und Legenden sind über sie verfasst. Sie gilt als Symbol für Zärtlichkeit, Bescheidenheit und Unschuld. Es gibt mehr als 450 Arten von Veilchen, die auf der ganzen Welt verbreitet sind. Die frühesten von ihnen blühen, sobald der Schnee schmilzt: Altai, duftend, klobuchkovy, sumpfig, erstaunlich, dreifarbig, Hügel...

© Depositphotos Vesennik (Eranthis)
Vesennik ist eine immergrüne Pflanze, die ihren Namen von ihrer frühen Blüte hat. Diese Eigenschaft macht ihn mit dem Schneeglöckchen verwandt - dem unbestrittenen Anführer der Primeln. Während der Schneeschmelze im März erscheinen leuchtend goldgelbe Frühlingsblumen. Die einzige große Blume befindet sich oben auf dem 10-12 cm hohen Lufttrieb.

© Depositphotos Medunitsa (Pulmonaria)
Eine Besonderheit dieser Primel ist, dass Sie in ihren Blütenständen sowohl rosa als auch dunkelblaue Blüten sehen können. Von allen oben genannten Pflanzen ist diese Art die langlebigste, ihre Lebensdauer beträgt etwa 30 Jahre..

Die häufigste Art von Lungenkraut ist das unklare Lungenkraut (Pulmonaria obsuera). Es blüht früh, wenn die Bäume und Sträucher noch kein Laub haben und der krautige Waldstreu gerade anfängt, grün zu werden. Mutter und Stiefmutter (Tussilago)
Der russische Name entstand aufgrund der Besonderheit der Huflattichblätter: Die Unterseite ist flauschig und weich - "Mutter", und die Oberseite ist glatt und kalt - "Stiefmutter". Diese Pflanze hat ein weiteres eher seltenes Merkmal - ihre Blüten erscheinen vor den Blättern. Dafür nennen die Briten Mutter und Stiefmutter "Sohn vor Vater".

Die traditionelle Medizin erkennt und verwendet Mutter und Stiefmutter in großem Umfang zur Behandlung von Erkältungen, Husten, Tuberkulose, Scrofula und eitrigen Wunden.

Muscari
Muscari oder Maushyazinthe ist eine mehrjährige Knollenpflanze. Die winzigen Glockenblüten sammeln sich je nach Art in razemosen Blütenständen von Blau, Blau, Lila oder Weiß. In der Natur kommt die Pflanze an Waldrändern, zwischen Sträuchern, an Berghängen in Südeuropa, im Kaukasus und auf der Krim vor.

Gänsezwiebel (Gagea)
Beliebte Namen: Vogelzwiebel, gelbe Stachelbeere, gelbes Schneeglöckchen, Viperzwiebel, gelbe Blume. Das gelbe Schneeglöckchen blüht im Frühjahr im April. Die gelben sternförmigen Blüten bedecken im Frühjahr Bergwiesen, Schutthänge und Felsrisse in Laubwäldern.

Hexenschuss oder Schlafgras (Pulsatilla patens)
Wenn der letzte Winterschnee noch in den Wäldern liegt, erscheinen an einigen Stellen auf dem aufgetauten Boden ungewöhnliche Blüten, ähnlich wie kleine Tulpen, lila-lila mit gelber Mitte, flauschigem Stiel und flauschigen Blättern.

Legenden und Legenden werden zwischen verschiedenen Völkern mit Traumgras assoziiert, was sich im Namen selbst widerspiegelt. Nach allgemeiner Überzeugung hilft der Pfeil vor dem bösen Blick und Schaden. Wenn Sie Gras mit sich führen, schützen Sie sich vor bösen Intrigen und Unglücksfällen.

Kaluzhnitsa (Caltha)
An sonnigen Orten mit viel Feuchtigkeit fühlt sich die Ringelblume großartig an. Die leuchtend gelben großen Blüten blühen im zeitigen Frühjahr und die Blüte dauert etwa einen Monat.

© Depositphotos Primula oder Primel (Primula)
Das Wort "primula" kommt vom lateinischen "prima" - dem ersten, weil diese Blumen vor vielen anderen blühen.

Immergrün (Vinca)
Das immergrüne Immergrün behält sein Laub auch unter Schnee. Sobald der Boden zu tauen beginnt, bildet er neue Triebe und ist im April mit weichen blauen Blüten bedeckt..

Adonis oder Adonis (Adonis)
Der Adonis ist einer der ersten, der uns seine Schönheit verleiht. Zartes Grün, ähnlich wie Christbaumnadeln, in Kombination mit gelben Blüten, die kleinen Sonnen ähneln - all dies macht die Pflanze hell und unvergesslich.

© Depositphotos Spring Chistyak (Ficaria verna)
Mit den ersten Strahlen der Frühlingssonne, zusammen mit Schneeglöckchen und blauen Wäldern, blüht das Frühlingsbeil.

Corydalis (Corydalis)
Corydalis blühen von April bis Mai und blühen von 2 Wochen bis zu einem Monat. Über den hellgrünen durchbrochenen Blättern an den Stielen scheinen lila, blaue, lila, rosa Blüten, die in einem Blütenstandpinsel gesammelt wurden, zu schweben.

Wie man Schneeglöckchen auf dem Land pflanzt

Schneeglöckchen sind im Roten Buch aufgeführt und stehen unter staatlichem Schutz, aber es ist nicht schwierig, sie auf Ihrem Gartengrundstück anzubauen. Die ersten Frühlingsblumen vermehren sich in eher kleinen (bis zu 3 cm Durchmesser) Zwiebeln, die mit gelblichen Schuppen bedeckt sind.

Sie bevorzugen feuchten und mineralstoffreichen Boden. Für ein gutes Pflanzenwachstum muss der Boden nicht überflutet sein, da Galanthus aufgrund übermäßiger Feuchtigkeit im Boden absterben kann.

Sie sollten Galanthus nicht im Wald oder in Waldparkgebieten graben, da sie gerade aufgrund der barbarischen Haltung gegenüber diesen ersten Frühlingsblumen als gefährdete Art anerkannt sind. Am besten gehen Sie zu einer spezialisierten Pflanze, die Pflanzen verkauft, und kaufen dort Schneeglöckchen..

Trotz Umweltwarnungen und administrativer Verantwortung pflücken einige Leute jährlich Schneeglöckchen zum Verkauf, während andere kaufen und sie oft schon hoffnungslos verwelkt nach Hause bringen. Wir sagen Ihnen, warum Sie Primeln nicht als Geschenk auswählen, kaufen und annehmen sollten.

Für Bewohner von Privathäusern und Besitzer von Sommerhäusern ist der Frühling eine besondere Zeit, in der Sie die gewagtesten Ideen auf Ihrer Website verkörpern und die Welt in einen magischen Garten, einen üppigen Blumengarten oder einen ungewöhnlichen Park verwandeln können. Unsere Redakteure haben für Sie eine Auswahl der schönsten Ideen zur Dekoration von Frühlingsblumenbeeten vorbereitet.

Sie werden überrascht sein, aber in vielen Ländern wird gewöhnlicher Löwenzahn gelber Ginseng genannt, weil er nicht weniger nützliche Eigenschaften hat als die wahre Wurzel des Lebens..

LiveInternetLiveInternet

-Kategorien

  • Heimkino (239)
  • Filme online (73)
  • Abends (64)
  • Englisches Kino (57)
  • Architektur verschiedener Länder (210)
  • Post-Stimmung (88)
  • Mode & Stil (69)
  • Britische Literatur (30)
  • Großbritannien - Geographie in Bildern (333)
  • London (137)
  • Schottland (35)
  • Vintage Dekor (214)
  • Antike Möbel (14)
  • Lampen und Schirme (13)
  • Postkarten (25)
  • Kissen und Taschen (32)
  • Vintage Kleider (28)
  • Innenwanddekoration (115)
  • Decoupage-interessante Ideen (229)
  • Einrichtungsideen (356)
  • Badezimmer (8)
  • Wohnzimmer (32)
  • Kinder (4)
  • Küchen (28)
  • Möbelgrenzen (47)
  • Schlafzimmer (21)
  • Innenarchitekturstile (125)
  • Interessant und nützlich (957)
  • Malunterricht (38)
  • DIY Schmuck (30)
  • Dekoratives Kunsthandwerk (334)
  • Gesundheit (45)
  • Fremdsprachen (72)
  • Kreatives Food-Design (51)
  • Irland - Geographie in Bildern. (elf)
  • Schöne Türen (5)
  • Meine Favoriten: Musik und Künstler (100)
  • Meine Reisen (56)
  • Meine Arbeiten (315)
  • Innenprojekte (33)
  • Meine Gedichte (30)
  • Kulinarische Funde und Erfindungen (33)
  • Meine Änderungen (37)
  • Mein Handwerk (69)
  • Tafeln und Gemälde (50)
  • Fotokunstgalerie meiner Bilder (70)
  • Positiv (233)
  • Holzschnitzerei (61)
  • Schnitzen auf verschiedenen Materialien (23)
  • Skulptur (17)
  • Hörbücher und Hörspiele hören (80)
  • Erstaunlich auf der ganzen Welt (207)
  • Wunder der spirituellen Entwicklung (11)
  • Fotos, Gemälde (464)
  • Fotokünstler (37)
  • Bergseelandschaften (24)
  • Grafiken, Abbildungen (10)
  • Fraktale (8)
  • Humor (57)

-Video

-Musik

-Tagebuchsuche

-E-Mail-Abonnement

-Interessen

-Regelmäßige Leser

-Gemeinschaften

-Übertragung

-Statistiken

Märzblüte in London. Teil 2: Über Krokusse und Schlafgras.

Sonntag, 09. März 2014 20:28 + im Zitatblock

Stellen Sie sich vor, Freunde, es stellt sich in Großbritannien heraus, dass im Atlas des "Baumchirurgen" (hier gibt es einen so wunderbaren und gefragten Beruf) mehr als 55.000 Arten von Pflanzen und Bäumen, die in Großbritannien wachsen, aufgelistet und beschrieben werden! Mein Kopf passt nicht, dann kann ich nicht feststellen, wie sich die im Dezember blühenden Kirschblüten von denen im Februar und noch mehr im März unterscheiden. Und im Mai blühen auch Kirschblüten, aber immer noch eine Art Unterart. Aber jetzt kann ich Schneeglöckchen unterscheiden - das sind weiße, von Krokussen - sie sind gelb und lila und von Schlafgras - sie sehen aus wie Krokusse, aber ihre eigenen flauschigen Nuancen. Machen Sie heute Abend einen Spaziergang in meinem Lieblings-Regency Park.

Fotos im Album "@Milendia" auf Yandex.Photos

Über Krokusse-Schneeglöckchen-Schneetropfen und ihren Unterschied zu Schlafgras-Hexenschuss werden wir in diesem Artikel auf einem Spaziergang verstehen:

Normalerweise blühen Krokusse, wenn der Rest der Blüten entweder noch nicht blühbereit ist - frühlingsblühende Krokusse oder bereits verblasst - herbstblühende Krokusse.


Krokus. Der Name ist schön und die Bedeutung des Wortes kommt vom griechischen "kroke", was "Faden" bedeutet, weil die getrockneten Säulen oder Narben in Krokussen Faserfäden ähneln. In der Antike wurde Farbe aus Krokuspollen hergestellt. Daher der zweite, gebräuchlichere Name für dieses kleine Wunder - "Safran", aus dem arabischen "Sepheran", was "gelb" bedeutet. Genauer gesagt ist es besser, die Narben von Krokussen Safran zu nennen..

Das sind Krokusse:

Und jetzt die Details zu Traumgras oder Hexenschuss. (Pulsatilla. Pulsatilla) Beachten Sie, wie es sich von Krokussen unterscheidet:

Beliebte Namen: Schneetulpe, Schneeglöckchen, Traumgras, Traumbuch, Traumtraum, Traumtrank, Sonchik, Himbeere, Biber, Windblume, ein Monat alt, Kuhglocke. In Westeuropa wegen früher Blüte - Osterglocke.

Der Name "Traumgras" ist voller Geheimnisse. Nach der am weitesten verbreiteten Überzeugung nannte ihn ein Jäger, der einmal einen Bären im Wald sah, der die Wurzel dieser Pflanze aus dem Boden grub, sie leckte und bedeckte. Wahrscheinlich ist die hypnotische Wirkung der Pflanze gemeint, und natürlich ist ein solcher "schläfriger" Name durch das Aussehen der Blume gerechtfertigt: In flauschige Haare gehüllt, mit geneigtem Kopf, ruft er Gelassenheit hervor, hilft, Probleme zu vergessen und ein Gefühl des Friedens zu gewinnen.

Und es gibt auch eine so weit verbreitete Legende: Einmal versuchte ein Dämon hinter den breiten Blättern des Traumgrases, sich vor dem Erzengel Michael zu verstecken. Aber der Erzengel schoss einen Blitz auf ihn, "schoss" durch die Pflanze und ließ die Blätter in schmale Streifen verwandeln. Daher der Name - Hexenschuss. Der Legende nach umgehen die bösen Geister von diesem Moment an das einen Kilometer entfernte Traumgras, und seitdem gilt der Hexenschuss nicht nur als Talisman gegen alle Hexerei und den bösen Blick, sondern auch als Symbol einer siegreichen Waffe. Speere wurden mit Hexenschusssaft behandelt, um die dunkle Kraft abzuwehren, und sie glaubten auch, dass die Blume, die im himmlischen Feuer überlebte, zur Heilung von Wunden beiträgt, die in Schlachten erlitten wurden.

Es gibt eine weit verbreitete Überzeugung: Als ob Menschen, die abends auf eine mit diesen Pflanzen übersäte Lichtung geraten, unter dem Einfluss ihrer berauschenden Verdunstung einschlafen... Und eine andere weit verbreitete Überzeugung besagt, dass das morgens gesammelte und bis zum Vollmond in kaltem Wasser liegende Schlafgras nachts zu rühren beginnt und sendet prophetische Träume.

Für den Winter ist Hexenschuss (insbesondere Sämlinge des ersten Lebensjahres) trotz ihrer hohen Winterhärte bei schneefreien Frösten immer noch besser, ihn mit Fichtenzweigen zu bedecken. Darüber hinaus müssen Pflanzen vor Winterfeuchtigkeit geschützt werden. An einem Ort wächst der Hexenschuss gut und blüht 6-10 Jahre lang. Adonis vernalis kann ein wunderbarer Begleiter im Garten werden..

Hexenschuss wird durch Samen vermehrt, die drei Jahre lang keimen und am besten im Frühjahr in einem gut erwärmten Boden (optimale Keimtemperatur 20-25 ° C) oder vor dem Winter ausgesät werden.

Aus Samen gewonnene Pflanzen entsprechen nicht immer der Farbe der ursprünglichen Sorte. Eine erwachsene Pflanze verträgt eine Transplantation auch Ende August nicht sehr gut. Und übertragen Sie es nicht vom Waldrand in den Garten, wo Sie es immer noch zwischen den Kiefern finden. Der Hexenschuss wird auch im Frühjahr durch Wurzelstecklinge vermehrt..

Der Name der Gattung kommt vom lateinischen Wort "pulsare" - vibrieren, sich bewegen, während die Blumen vom geringsten Windhauch schwanken. Und sie werden anscheinend Hexenschuss genannt, weil im Frühjahr Stängel mit Knospen wie Pfeile den Boden durchbohren. "Traumgras" - verbeugt sich wie eine dösende Blume. Darüber hinaus wirkt die Pflanze beruhigend: Sie beruhigt und ist in höheren Dosen eine Schlaftablette..

Hexenschuss, Schlafgras, Pulsatilla (Pulsatilla) ist eine Laubpflanze (manchmal bleiben einige Blätter auch nach dem Winter erhalten) aus der Familie der Butterblumen (Ranunculaceae), die hauptsächlich in Europa, Sibirien, dem Kaukasus und nur 2 Arten in Amerika wächst. Die Anzahl der Blätter nimmt jedes Jahr zu..

Eine erwachsene Pflanze kann einen Durchmesser von 50 cm erreichen und bis zu 200 Blätter haben. Alle Arten von Hexenschuss sind im Handel erhältlich und werden in der Regel unter dem Namen Anemonen (Anemone) mit demselben spezifischen Namen geführt. Hier sind die bekanntesten Arten von Hexenschuss: ausnahmslos alle "gutaussehend", alle leider aus dem "Roten Buch", aber in Russland immer noch selten zu finden:

Frühlings-Hexenschuss (Pulsatilla vernalis), Gelber Hexenschuss Pulsatilla flavescens und Pulsatilla chinensis, Kostychev-Hexenschuss (Pulsatilla kostyczewi) ist ein seltener endemischer Altai,

Wiesen-Hexenschuss (Pulsatilla pratensis)

Offene Rückenschmerzen (Pulsatilla patens)

Und jetzt zu den Krokussen: Krokus (Safran) - Irisfamilie. Mehrjährige Überwinterungspflanze. Die Zwiebel ist rund, knollig. Stängelhöhe - bis zu 15 cm. Krokusblätter sind linear und erscheinen nach der Blüte. Die Blüten sind lang, aufrecht, röhrenförmig, spröde, schalenförmig, gelb, golden, weiß, lila, bunte Krokusse; einzeln oder in mehreren Teilen zusammengesetzt. Im Vergleich zu anderen Knollenkrokusse hat es eine Reihe von Vorteilen: Es ist kältebeständig, hält Temperaturen bis zu -8 ° C stand, hat einen reichen Farbbereich und eine relativ lange Blütezeit..


(Crocus) ist eine Gattung mehrjähriger Knollen der Iris oder Irisfamilie (Iridaceae). Der wissenschaftliche Name der Kultur ist Safran, aber der lateinische Name der Blume ist in der Blumenzuchtliteratur weit verbreitet - Krokus. Dies ist eine Zwergpflanze, nicht höher als 10 cm, mit sehr schmalen linearen Blättern, die an den Seiten zusammengerollt sind, und glockenförmigen Einzelblüten in verschiedenen Farben, die bei den meisten Arten im zeitigen Frühjahr blühen, einige im Herbst. Grün, oft mit weißlichen Zentraladern, erscheinen Krokusblätter direkt vom Boden, in frühen Frühlingsformen - normalerweise bis zum Ende der Blüte, die nach dem Verfall der Blüten weiter wachsen, in Herbstkrokussen - gleichzeitig mit den Knospen oder sogar im nächsten Jahr zusammen mit den Früchten..

Das sind die Krokusse:

Krokusknospen blühen nur bei klarem, sonnigem Wetter. Es gibt natürliche Arten mit gelben (von hellgelb bis orange) oder blauen (von hellblau bis tiefviolett) Blüten, Albino-Weißblütenformen werden häufig gefunden. Kulturelle Sorten sind farblich vielfältiger, sie können nicht nur einfarbig, sondern auch zweifarbig sein, mit Flecken und einem kontrastierenden Muster...

Dieser Vogel heißt "King Fisher"


Dieses Immergrün blühte

Und wieder - Krokusse oder wie die Engländer sagen - Schneetropfen



Essbare Krokuszwiebeln. Sie können gekocht, gebacken oder auf andere Weise gekocht werden, aber der wertvollste Teil der Safranpflanze sind die Narben. Das Stigma bei Staubblättern ist die wertvolle Medizin, das Gewürz und der Farbstoff, die im industriellen Safrananbau für viel Geld abgebaut und verkauft werden. Ein echtes Safrangewürz sieht aus wie rotbrauner Faden, es kostet mindestens 1 US-Dollar pro 1 Gramm. (Safran ist das teuerste Gewürz) und wird aufgrund seines hohen Preises sehr oft gefälscht. Es ist besonders gefährlich, Safran in Pulverform zu kaufen. Es ist sehr einfach, Kurkuma unter dem Deckmantel von Safran zu kaufen. Kurkuma ist auch ein gutes Gewürz, aber es ist unvergleichlich billiger als der König der Gewürze - Safran..

Die getrockneten Narben von Krokusblüten (Safran) enthalten ätherische Öle, Kalzium, Phosphor, Glykoside, Vitamine und den Farbstoff Crocin, der sich in Wasser löst. Safranfarbe wurde in der Antike, lange vor unserer Zeit, verwendet, um Kleidung in hellen, sonnigen Farben zu färben. Safran wird seit sehr langer Zeit als Gewürz beim Kochen verwendet. Es hat einen bitter-würzigen Geschmack und einen duftenden Geruch. Safran wird zur Herstellung von Fleisch, Fisch, verschiedenen Meeresfrüchten, Reisgerichten und Mehlprodukten verwendet. Krokusgewürz passt nicht gut zu anderen Gewürzen und wird daher fast immer unabhängig und in extrem kleinen Dosen konsumiert. 3-5 Gewürzstränge reichen aus, um unangenehme Bitterkeit zu vermeiden. Es besteht die Versuchung, Narben von Krokussen zu sammeln, die im Garten gefunden werden, aber dies ist eine gefährliche Aktivität. Fast jeder, der Gewürze versteht und über Krokusse (Safran) schreibt, warnt davor, dass Safran leicht mit Herbstkrokus zu verwechseln ist, und dies ist eine hochgiftige Pflanze. Daher ist es sicherer, fertige Safrangewürze im Laden zu kaufen..

Wie sich Krokusse von Schneeglöckchen unterscheiden

. Die Armee von Alexander dem Großen, die eine Kampagne zur Eroberung von Kaschmir unternahm, lagerte einst für die Nacht in einem Tal, das mit lila Blumen bedeckt war.
Am Morgen begannen im Lager Unruhen - die Krieger von Alexander, die aufwachten, stellten fest, dass ihre Körper und Kleidung mit goldgelbem Farbstaub bedeckt waren..
Mazedonisch beschloss, sich zurückzuziehen und Truppen von dem Ort abzuziehen, der seiner Meinung nach der Zauberei der persischen Sumerer unterworfen war.
Und die Schuld war eine Pollenwolke aus der massiven Safranblüte (Krokus) - eine Pflanze, die seit mehreren tausend Jahren bis heute die Quelle des teuersten Gewürzs der Welt ist..

Nachdem ich "mehrere tausend Jahre" gesagt hatte, übertreibe ich nicht: Im Irak wurden Bilder von Tieren an den Wänden einer Höhle gefunden, deren Alter laut Analyse 5000 Jahre beträgt. Die Farbe enthielt Safran.
Der industrielle Safrananbau im Osten ist seit über 3500 Jahren bekannt. Dies ist ein äußerst zeitaufwändiger Prozess mit ausschließlich manueller Arbeit..

Safran ist das getrocknete Stigma der Stempel des lila Krokus (Crocus sativus), der nur 10-15 Tage im Jahr massiv blüht, und die Blütezeit jeder Blume beträgt nur 2-3 Tage.
Um 454 Gramm Safran zu ernten, müssen 50.000 bis 75.000 Blumen geschnitten werden. Um diese Menge anzubauen, benötigen Sie eine Fläche, die einem Fußballfeld entspricht.
Safran ist das einzige Gewürz, dessen Preis seit dem Mittelalter nicht gesunken ist, als ein Pfund Safran gegen ein arabisches Pferd eingetauscht werden konnte.

Die alten Perser waren noch im 10. Jahrhundert v. Chr. Mit dem Anbau dieser Pflanze beschäftigt. Getrockneter Safran wurde in Teppiche eingewebt, ein gelb glänzender Farbstoff aus Staubbeuteln wurde verwendet, um die Kleidungsstücke persischer Aristokraten und Bestattungswäsche zu färben. Sie färbten Hochzeitsdecken für die Hochzeitsnacht. Safran wurde als Opferritual für ihre Götter verwendet, als Gewürz und Medizin meint. Zur Behandlung von Melancholie und Depressionen bedeckten die alten Perser ihre Betten mit Safranblumen, machten ein Bad aus Blumen und arrangierten echte Wellnessanwendungen, die dem Tee und den Rezepten der persischen Küche Würze verliehen.
Die alte ägyptische Königin Cleopatra verwendete Safran in Badewannen, bevor sie ihre Liebhaber traf. Sie glaubte, dass Safran ihr mehr Befriedigung bringen würde. Safran wird auch in Indien geschätzt, wo sein einzigartiger Farbton die Verkörperung von Schönheit und die offizielle Farbe buddhistischer Kleidung ist..
In der antiken griechischen Kultur war Safran im 8. und 3. Jahrhundert v. Chr. Beliebt. Bei den Ausgrabungen antiker Zivilisationen wurden Fresken aus dem 17. Jahrhundert v. Chr. Gefunden, die Göttinnen darstellten, die das Stigma des Safrans sammelten.
Einige Legenden sind von den alten Griechen zu uns gekommen, hier ein paar:
Die Legende von Crocus.
Der Name Crocus wurde von einem sehr hübschen jungen Mann getragen. Er war der Geliebte des griechischen Gottes Hermes (ja, im wahrsten Sinne des Wortes)
Einmal warf Hermes eine Scheibe und schlug Crocus versehentlich mit einer Scheibe und tötete ihn. Aus der blutbefleckten Erde wuchs eine Safranblume.
Aber die alten Römer haben ihre eigene Version dieser Legende herausgebracht, wonach Merkur (die Griechen hatten Hermes) und Krokus Freunde waren. Zwar gab es in Sport und Training keine Sicherheitstechnik, und die Römer hatten auch keinen armen Krokus, der auch beim unachtsamen Umgang seines Freundes mit Sportgeräten starb. : (Ich hoffe, der Direktor des Stadions und das Sportmanagement von Olympus wurden für diese Nachlässigkeit bestraft. Aber. Crocus lebt seitdem in Form dieser Blume.


Um den traditionellen Liebhabern zu gefallen, Ich werde eine weitere Legende über Crocus präsentieren.

Darin ist Crocus ein verliebter hübscher junger Mann, der von einer Nymphe namens Smilax weggetragen wurde. Während die Werbung platonischer Natur war, war die Nymphe süß und herablassend, aber sobald der gutaussehende Mann Beharrlichkeit zu zeigen begann, beschwerte sich die Nymphe bei höheren Behörden über die inakzeptable Belästigung der Toten. Und der arme Kerl wurde in eine Blume verwandelt, die eine der ersten im Frühling blüht, und getrocknete Teile davon sind übrigens ein Aphrodisiakum. :) :)

Es ist seit der Antike bekannt, dass Safran einzigartige Eigenschaften hat. Es kann Schmerzen, Depressionen und Melancholie lindern, da es die Produktion von Serotonin, dem Hormon der Freude, fördert. Safran ist also eine leichte psychotrope Substanz, die nicht süchtig macht..
In der modernen Medizin wird Safran zur Herstellung von Augentropfen und verschiedenen medizinischen und stärkenden Tinkturen verwendet. Safran hat nachweislich krebserregende und antimutagene Eigenschaften. Safran mit heißer Milch fördert das Wachstum des Gehirngewebes und verbessert das Gedächtnis. Safran mit Honig hilft beim Aufbrechen von Nierensteinen. Safran hat sich in über 4.000 Jahren bei 90 Krankheiten als wirksam erwiesen.
Das Einatmen des Safranaromas wirkt sich günstig auf die Atemwege aus und hilft beim Einschlafen. Safranlotionen lindern starke Kopfschmerzen und helfen bei Ohrenentzündungen. Darüber hinaus reduziert Safran den Hunger und lindert Kater. Safran mit Wein erhöht jedoch die Vergiftung. Eine Überdosis Safran kann zu starker Erregung und Belastung der Sinne führen. Ein Überschuss an Safran kann nicht nur das Gericht ruinieren, sondern auch zu Vergiftungen führen. Ein paar Gramm frischer, hochwertiger Safran sind tödlich! Ein so starkes Tonikum wie Safran ist für schwangere Frauen kontraindiziert..


(Alle Fotos in der Post stammen aus kostenlosen Quellen im Internet und es gibt keine Möglichkeit, die Autoren anzugeben.)

Blumen in meinem Garten. 1. Kleinknollig - Schneeglöckchen, Scillas, Krokusse, Iridodictien,

Ich beschloss, in meinem Tagebuch über die Blumen zu schreiben, die ich habe und die ich im Garten anbaue. Natürlich gibt es im Internet viele Informationen, aber ich möchte in meinen Notizen sammeln, was für mich interessant ist, die Regeln für Pflege, Pflanzen usw. Sie können nicht alles im Kopf behalten, aber wenn Sie in Ihre Notizen schauen, werden Sie sich sofort an alles erinnern. Vielleicht sind einige von Ihnen auch nützlich.

Ich beginne mit kleinen Knollen, da sie jetzt gepflanzt werden müssen.

1. SNOWDROPS
Von kleinen Zwiebeln in meinem Garten wachsen seit vielen Jahren Schneeglöckchen. Dies ist die unprätentiöseste aller Farben..

Es wird auch Galanthus genannt - eine Gattung mehrjähriger Kräuter der Amaryllis-Familie..

Pflanzenhöhe: 10-20 cm erreichen

Blütezeit: erste Frühlingstage (alles hängt von den Wetterbedingungen ab)

Merkmale: Schneeglöckchen verbringen den größten Teil des Jahres in Form von Zwiebeln im Untergrund und werden erst im Herbst aktiv, wenn die Zwiebeln Wurzeln schlagen und bis zum Frühjahr, wenn sie zu wachsen beginnen, blühen und an Kraft gewinnen für die neue Jahreszeit zwischen Blüte und Tod der Blätter.

Pflanzen (Umpflanzen): Sie müssen kaum Zwiebeln graben und verdünnen, obwohl sie im Laufe der Jahre zu ganzen großen Kolonien heranwachsen können. Schneeglöckchen mögen keine Transplantationen, aber wenn es notwendig ist, sollte dies "grün" erfolgen (im Gegensatz zu anderen Zwiebeln), dh unmittelbar nach der Blüte, wenn die Blätter noch grün sind, und besser mit einem Erdklumpen.

Pflanztiefe: Pflanzen Sie die Zwiebeln unmittelbar nach dem Graben bis zu einer Tiefe von ca. 6-8 cm.

Pflege: Sie bevorzugen sonnige offene Plätze, entwickeln sich aber auch im Halbschatten gut.
Bis die Blätter vollständig abgestorben sind, sollten sie nicht geschnitten werden..

Top Dressing: Bei Schneeglöckchen reicht es aus, nach der Blütezeit ein Dressing durchzuführen.
Es wird empfohlen, es in dieser Form durchzuführen: Für 10 Kilogramm Humus muss 1 Esslöffel Kaliumsulfat, Harnstoff und Superphosphat hinzugefügt werden. All dies sollte gründlich gemischt und in Form einer Mulchschicht mit einer Menge von 5 kg dieser Mischung pro 1 Quadratmeter um die Pflanzen verteilt werden..

Um ehrlich zu sein, ich habe meine Schneeglöckchen noch nie mit etwas gefüttert und sie blühen von Jahr zu Jahr prächtig, aber ich denke, dass es nächstes Jahr notwendig sein wird, zusätzliche Fütterungen vorzunehmen.

Pflanzenhöhe: 10-15 cm

Blütezeit: Mitte April

Eigenschaften: Scyllas wachsen sowohl in der Sonne als auch im Schatten, obwohl Halbschatten für sie am besten ist, zum Beispiel unter Bäumen oder Sträuchern. Sie sind robust und benötigen keinen Schutz. Sie wachsen auf fast jedem Boden, vertragen kleine Frühlingsfluten und Trockenheit.

Pflanzen (Umpflanzen): Eine Scilla kann an einem Ort ohne Umpflanzen für 5 oder mehr Jahre gezüchtet werden. Sie können auch während der Blüte umgepflanzt werden, aber wie bei den anderen kleinen Zwiebeln ist es besser, die Scyllas nach dem Absterben der Blätter auszugraben und sie Ende August bis Anfang September in den Boden zu pflanzen.

Pflanztiefe: In einer Tiefe gepflanzt, die zwei Zwiebeln entspricht, beträgt diese ca. 5-7 cm.

Pflanzabstand: 5-10 cm Abstand voneinander

Top Dressing: Die Zeit für das Mineral Dressing ist der frühe Frühling vor Beginn der Vegetationsperiode oder in der frühesten Phase der Blattentwicklung vor der Bildung von Stielen. Befruchten Sie mit den wichtigsten Mineralien: Stickstoff, Kalium und Phosphor.

niedrig wachsende Knollenzierpflanze aus der Familie Iris

Pflanzenhöhe: niedrig wachsende Pflanze, ca. 10 cm

Blütezeit: März-April, je nach Wetterlage

Merkmale: Am liebsten mögen sie sonnige, windgeschützte Orte. Sie wachsen auf den meisten Bodenarten, mit Ausnahme von Feuchtgebieten und sehr sauren Böden. Sie sollten nicht dort gepflanzt werden, wo sich viel Schnee ansammelt..

Pflanzen (Umpflanzen): Krokusse können 5-6 Jahre oder länger an einem Ort wachsen. Aber es ist besser, sie nach 3-4 Jahren zu pflanzen, denn wenn sich die Pflanzungen verdicken, werden die Blüten viel kleiner. Beim Umpflanzen werden frühlingsblühende Krokusse ausgegraben - von Juli bis September, immer nachdem die Blätter gelb geworden sind. Die Zwiebeln werden getrocknet, von Wurzeln und defekten Schuppen befreit, anschließend untersucht, erkrankte Proben verworfen, mechanische Schäden desinfiziert, mit zerkleinerter Kohle oder Asche bestreut. Zwei bis drei Monate in trockenen, kühlen Räumen lagern und dann in den Boden pflanzen. Während der Lagerung bis August wird die Temperatur auf mindestens 22 Grad gehalten, da sonst keine Blütenknospen in die Zwiebeln gelegt werden. Das Pflanzen erfolgt am besten Ende August - September.

Pflanztiefe: für große - 8-10 cm, für mittlere - 4-5 cm, für kleine und Kinder - 2-3 cm.

Pflanzabstand: Der Abstand zwischen den Zwiebeln beträgt 6-10 cm voneinander.

Pflege: Es wird empfohlen zu gießen, wenn das Wetter während der Blütezeit trocken ist und wenn es einen schneefreien Winter gab.

Top Dressing: Die Krokus-Agrartechnologie erlaubt nicht die Verwendung von frischer organischer Substanz, die verschiedene Krankheiten verursacht. Es ist vorzuziehen, Mineraldünger oder vollständig zersetzten Mist, Torf, zu verwenden.

Es wird empfohlen, dreimal zu füttern:
Zum ersten Mal - wenn Sprossen erscheinen,
Das zweite ist, wenn die Knospen zu binden beginnen
Drittens - nach dem Ende der Blüte und dem vollständigen Welken der Blumen.
Während der ersten Fütterung muss Kalium doppelt so viel wie Phosphor angewendet werden, und während der zweiten und dritten Fütterung müssen Kalium und Phosphor in gleichen Mengen eingenommen werden.

Knolleniris. Ich habe mich einfach in sie verliebt, sie sind so wundervoll. Im Frühling habe ich blau geblüht, dieses Jahr werde ich weiß pflanzen.

Pflanzenhöhe: 10 cm erreichen. Später stark länglich (bis zu 40 cm); im Juli werden sie gelb und sterben ab.

Blütezeit: März-April, je nach Wetterlage

Merkmale: Iridodictium erfordert leichten, sandigen, schlecht gedüngten, mäßig fruchtbaren Boden. Eine sehr gute Entwässerung des Bodens gewährleistet die Entwässerung von überschüssigem Wasser und schafft dadurch zusätzliche Bedingungen für ein gutes Wachstum und die Entwicklung der Zwiebeln.

Pflanzen (Umpflanzen): Es ist notwendig, die Zwiebeln dicht zu pflanzen, sie stören sich nicht gegenseitig. Dicht gepflanzte Zwiebeln sind eine zusätzliche Drainage, die aktiv Feuchtigkeit aus dem Boden aufnimmt.

Sie beginnen die Zwiebeln frühestens etwa 4-6 Jahre nach dem Pflanzen zu teilen. Dies geschieht im Juni, wenn die Blätter austrocknen. Nach 2-3 Wochen Graben werden die Zwiebeln bei einer warmen Temperatur von ca. 20-25 Grad an einem sonnengeschützten Ort getrocknet. Dann werden sie in einem trockenen, gut belüfteten Raum gelagert. In der zweiten Septemberhälfte erscheinen die Wurzeln der Iridodictium-Zwiebeln - dies ist ein Signal zum Pflanzen.

Kann durch Samen vermehrt werden: Die Frucht von Iridodictium ist eine große Kiste; Wenn es reif ist, reißt es, zahlreiche Samen von unregelmäßiger Form werden sichtbar. Sie müssen sofort bis zu einer Tiefe von 4 bis 5 cm in Grate gesät werden. Im Frühjahr erscheinen Sämlinge, und nach drei Jahren blühen junge Pflanzen. (Vielleicht werde ich eines Tages versuchen, dies zu tun)

Pflanztiefe: Große Pflanzen werden in einer Tiefe von ca. 8-10 cm gepflanzt, kleine - in einer Tiefe von 4-5 cm.

Pflanzabstand: Der Abstand zwischen Zwiebel und Zwiebel beträgt 5-7 cm. Das Pflanzen erfolgt am besten in Gruppen, da einzelne kleine Pflanzen verloren gehen.

Pflege: Bei der Frühjahrspflege wird reichlich gegossen, gelockert, gejätet und regelmäßig gefüttert, einschließlich Kalidünger.

Viele im Internet raten, jedes Jahr nach der Blüte zu graben. Dies liegt an der Tatsache, dass ihre Zwiebeln zu diesem Zeitpunkt keine Feuchtigkeit im Boden vertragen und leicht mit der für sie gefährlichsten Pilzkrankheit infiziert werden können. Der schmerzende Fleck auf der Zwiebel sieht aus wie ein Tintenfleck. Iridodictium-Zwiebeln sind nicht ausgehärtet und müssen zerstört werden. Aber das wirklich radikale und bewährte Mittel ist das frühe Graben der Zwiebeln. Diese Technik ist auch praktisch, weil die Lampen schwer zu verlieren sind. Er schnappte sich ein paar noch grüne Blätter, grub von unten, zog - und du bist fertig.
In diesem Frühjahr haben sie zum ersten Mal für mich geblüht, ich habe sie nicht ausgegraben, sie mehrere Jahre an einem Ort wachsen lassen und ich werde sie beobachten. Wenn sie im nächsten Frühjahr nicht blühen, ist diese Meinung wahrscheinlich richtig und sie müssen jedes Jahr ausgegraben werden. Im Allgemeinen werde ich experimentieren.

Für alle kleinknolligen frühen Frühlingsblumen ist es am besten, Düngemittel nach folgendem Prinzip aufzutragen: Düngemittel, die viel Stickstoff enthalten, sind nicht wünschenswert. Aufgrund der großen Menge an Stickstoff erscheint eine große Anzahl von Blättern, die bei nassem Wetter eine große Anzahl von Pilzkrankheiten verursachen können. Düngemittel mit Kalium und Phosphaten werden empfohlen. Phosphor ist gut zum Blühen. Kalium wiederum trägt zur Bildung gut überwinternder, gesunder Zwiebeln bei..

Meine Sorten der besten, beliebtesten Schneeglöckchen und Krokusse

Feige. 1 Schneeglöckchen schneeweiß

Valentin Viktorovich Vorontsov, ein Mann, der sein ganzes Leben Pflanzen gewidmet hat, erzählt von seinen Lieblingssorten..

Er ist Professor, Doktor der Agrarwissenschaften, Preisträger des Staatspreises Russlands und Autor mehrerer Bestseller: "Zimmerpflanzen. Ein neuer Leitfaden für die Pflege" "Pflege von Zimmerpflanzen".

Praktische Ratschläge für Blumenliebhaber "," Garten und Gemüsegarten in einer Wohnung "sowie in Mitautorenschaft verfasste Bücher:" Zwiebelblumen "und" Obstgarten ".

Feige. 2 Schneeglöckchen schneeweiße Sorten 'Daniel Dwarf'

Feige. 3 Frühlingskrokussorten 'Golden Yellow' sind sehr gut

Feige. 4 Unter den weißen Krokussen die prächtige Sorte 'Jeanne d'Arc'

Frühlingsblumen sind mein Favorit, weil sie die ersten sind. Nach dem Winter geschieht ein echtes Wunder in den neu aufgetauchten aufgetauten Flecken - Blumen werden geboren.

Schneeglöckchen sind sehr zarte und diskrete Blumen. Die Natur scheint immer noch schüchtern zu sein, um ihre Fähigkeiten in voller Kraft zu zeigen. Ich pflanze immer Schneeglöckchen in Gruppen. Sie sind auch sehr schön in Kämmen und in felsigen Gärten..

Jeder kennt das schneeweiße Schneeglöckchen (Abb. 1). In der Kultur ist es seit langem gewachsen - seit dem 15. Jahrhundert..

Ich liebe das schneeweiße Schneeglöckchen wegen seiner Unprätentiösität - es wächst gut im Halbschatten und in der Sonne und auch, weil es vor allen anderen Schneeglöckchen blüht - Ende März - Anfang April

Ich züchte großblumige Schneeglöckchen der Sorte 'Daniel Dwarf' (Abb. 2), deren Blüte bis zu 40 Tage dauert.
Ich mag auch die Schneeglöckchen-Sorte 'Arnot' - sie hat besonders große Blüten, die auch ungewöhnlich zart riechen. Terry Sorten von Schneeglöckchen 'Flore Pleno', 'Ophelia', 'Lutescens' sind sehr schön. Letzteres unterscheidet sich darin, dass es eine Blume mit einem gelben Fleck hat.

Krokusse folgen den Schneeglöckchen. Unter den frühlingsblühenden Pflanzen ist dies bereits eine luxuriöse königliche Blume..
Während des Winters entwöhnte sich das Auge von der Sommer-Mehrfarbenfarbe, und deshalb werde ich jedes Frühjahr nicht müde, mich über die Vitalität und Helligkeit von Krokusblüten zu wundern. Ich schätze Krokusse für üppige Blüte, leuchtende Blütenfarbe und Unprätentiösität.

Ich empfehle jedem die Krokusse der Sorte 'Nigro Boy' mit Becherblüten von kräftiger dunkelvioletter Farbe. Wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie einen subtil helleren Rand. Der Durchmesser der Blüten beträgt 4-4,5 cm. Diese Sorte blüht etwa 15 Tage lang..

Unter den weißen Krokussen bevorzuge ich die 'Jeanne d'Arc' (Abb. 4). Die Blüten dieser Krokusse sind schneeweiß, Kelch, 3,5 cm Durchmesser. Auf der Röhre sind kaum wahrnehmbare hellviolette Striche sichtbar. Blüht 10-15 Tage.

Die Frühlingskrokussorte 'Golden Yellow' ist sehr gut (Abb. 3). Die Blüten sind hohl und haben einen Durchmesser von ca. 4 cm. Die Farbe dieser Pflanze ist golden, funkelnd. Draußen auf den Blütenblättern gibt es sehr seltene lila Striche. Blüht in der zweiten Aprilhälfte.

Sorte 'Golden Yellow'. Mit seiner üppigen Blüte schafft es zu dieser Zeit atemberaubend schöne funkelnde Flecken auf der dunklen Erde..

Feige. 5 Abwechslung - 'I-Catcher'

Darüber hinaus gibt es eine weitere wunderbare Sorte, für die ich zärtliche Gefühle habe: die Krokus-Sorte 'I-catcher' (Abb. 5)..

Sorte - 'I-Catcher' - eine der kleinsten Sorten. Die Farbe der Blume im Inneren ist weiß mit einem gelblichen Hals.

Außerhalb der Blütenblätter sind lila mit einem weißen Rand.
Diese Krokusse blühen im April für 15-20 Tage..