35 Sorten hybrider Teerosen

Rosen sind einer der Hauptteilnehmer an Blumenarrangements. Besonderes Augenmerk wird auf Sorten gelegt, die sehr resistent gegen niedrige Temperaturen und verschiedene Krankheiten sind. Die Blüte beginnt Ende Juni.

Zu den charakteristischen Merkmalen hybrider Teesorten gehört ein verführerisches Aroma. Es ist außerhalb des Infields zu spüren. Diese Art war das Ergebnis der Auswahl von Tee und remontanten Rosen..

Klassifizierung von Hybrid-Teerosen

Hybride Teerosen haben:

  • hohlen, länglichen Becher oder kugelförmig;
  • Blütendurchmesser von 8 bis 18 cm;
  • verschiedene Farben.

Die Klassifizierung anhand des letztgenannten Indikators ist besonders umfangreich. Die Blüten sind einfarbig, bunt, zwei- und dreifarbig. Sorten, die durch eine Übergangsfarbe gekennzeichnet sind, können in eine separate Kategorie unterteilt werden. Zu den exotischsten Beispielen gehören Rosen, die sich durch Blau-, Grün- und Fliederfarben auszeichnen. Blütenblätter können einfach, halbgefüllt und dicht doppelt sein.

Lederige Blattspreiten mit Glanz sind beständig gegen die negativen Auswirkungen der äußeren Umgebung. Pflanzen mit stumpfen Blättern zeichnen sich durch eine verminderte Resistenz gegen Pilzkrankheiten aus.

Ausgehend von der Form des Busches werden weitläufige und pyramidenförmige Arten unterschieden.

Sorten hybrider Teesorten

Heute kann der Gärtner aus einer sehr großen Auswahl wählen. Um sich nicht zu irren, sollte er Indikatoren berücksichtigen wie:

  • die Länge der Blütezeit;
  • Buschhöhe;
  • Aussehen und morphologische Merkmale von Blütenständen;
  • Aroma;
  • Fähigkeit, niedrigen Temperaturen standzuhalten;
  • Stärke.

Hohe Sorten

Diese Liste enthält hybride Teerosen, deren Höhe nicht weniger als einen Meter beträgt. Es gibt einige Möglichkeiten. Jeder von ihnen zeichnet sich durch Schönheit und Anmut aus.

Roter Samt

Die Sorte wurde nach den dunkelroten Knospen benannt. Sie haben einen Becher, dicht doppelte Form..

Die Blattspreiten sind groß und glänzend. Blühende Blüten erreichen einen Durchmesser von 12 cm.

Raphaela

Diese Rosen sind der vorherigen Sorte sehr ähnlich. Knospen - in Form, Blätter - in Erscheinung.

Zu den Besonderheiten gehört die zweifarbige Farbe der Blüten: Die Blütenblätter an der Basis sind rosa und an den Rändern scharlachrot.

Roz Gojard

Während der Blütezeit erscheinen große Knospen, die aus einer großen Anzahl von Doppelblättern stammen.

Sie zeichnen sich durch eine Originalfarbe aus: außen - weiß, innen und an den Rändern - kirschrot.

Texas Aprikose

Der Durchmesser der aufgelösten Blüten beträgt ca. 14 cm. Aprikosenblätter haben eine dichte Struktur. Dies ist der Grund für ihre Regenresistenz. Die Höhe eines erwachsenen Busches beträgt 1,3 m.

Dallas

Unter den Merkmalen sind purpurrote Knospen, ledrige Blätter, ziemlich lange Stiele.

Vertikale Büsche erreichen 1,5 m. Mit dieser Sorte können Sie den Garten lange dekorieren.

Timelis

Unterscheidet sich in großen cremefarbenen Blüten. Scharfe Doppelknospen bestehen aus 40 Blütenblättern. Es gibt kein Aroma. Büsche können sich entweder ausbreiten oder gerade sein.

Ihre Höhe überschreitet 1,2 m nicht. Die Blätter haben eine glänzende Oberfläche. Die Blütezeit dauert während der Sommermonate.

Königin Amazon

Es gehört zu den Übergangssorten. Die Basis der Knospe ist weiß. Allmählich wird es dunkler.

Terry Blütenblätter an den Rändern sind rot-purpurrot. Während der Blüte beträgt der Durchmesser der resultierenden Blume 10 bis 12 cm.

Horizont

Die charakteristischen Merkmale sind eine hellorange Farbe, glänzende dunkelgrüne Blätter und eine becherförmige Knospe.

Wenn sich letzteres öffnet, erscheint eine Blume, deren Durchmesser 12 cm beträgt.

Mittelgroße Sorten

Die Liste enthält hybride Teerosen, deren Höhe zwischen 35 und 100 cm variiert. Die Sorten in dieser Kategorie gelten unter Gärtnern als die gefragtesten. Dies liegt an ihrer Vielseitigkeit, Unprätentiösität und idealen Proportionen..

Virginia

Reife Büsche erreichen 70 cm. Die kegelförmigen Knospen sind nicht groß. Während der Blütezeit beträgt dieser Indikator 5-7 cm.

Die Rose besteht aus 31 Blütenblättern. Es gibt kleine Dornen am Stiel. Laub hat einen charakteristischen Glanz.

Der Eiffelturm

Die Knospen, die sich durch eine dichte rosa Farbe auszeichnen, bestehen aus großen Doppelblättern. Diese Sorte ist bekannt für ihr reiches Aroma. Aufrechte Büsche haben ein starkes Wurzelsystem.

Die Liste der charakteristischen Merkmale umfasst hellgrünes Laub und Resistenz gegen Pilzkrankheiten. Schnittblumen können 5 Tage in einer Vase aufbewahrt werden.

Ambiente

Hohe, zarte Aprikosenknospen sind an den Rändern der Blütenblätter mit roter Blüte verziert. Jede Rose besteht aus 35-40 Doppelblättern.

Zusätzliche Eigenschaften sind die Fähigkeit zum Wiederaufblühen, mittelstachelige Stängel und Winterhärte..

Rote und schwarze Sorten

Sie gelten als die beliebtesten. Burgunder und rote Rosen symbolisieren starke Leidenschaft, herzliche Zuneigung. Sie sind auf jedem Haushaltsgrundstück zu sehen. Die Sortenliste ist recht umfangreich.

Herr Lincoln

Die dichte Knospe besteht aus dunkelroten Samtblättern. Blühende Blüten erreichen einen Durchmesser von 10 cm.

Sie schmücken den Garten während der Sommersaison. Aufgrund ihrer Größe werden diese Rosen hinter niederen Gartenbaukulturen gepflanzt. Eine Besonderheit dieser Sorte ist ihr starkes Aroma..

Schwarze Magie

Diese Rosen haben eine sehr dunkle Farbe. Nur die mittleren Blütenblätter werden rot. Der Durchmesser der blühenden Blume beträgt 12 cm.

Die Sorte wird sowohl einzeln als auch in einer Gruppe gepflanzt. Von Rosen gesammelte Blumensträuße behalten 14 Tage lang ihr ästhetisches Aussehen.

Schwarzer Baccarat

Zu den Besonderheiten der Sorte zählen eine Kombination aus schwarzen und tiefroten Tönen, mittelgroße Blüten und ein verführerisches Aroma.

Diese Rosen lieben Halbschatten.

Madonna

Die Sorte zeichnet sich durch hohe dekorative Eigenschaften aus. Samtblütenstände haben eine dunkle Farbe.

Zu den Nachteilen gehört ein völliger Aromamangel. Aufgrund der langen Blütezeit sind Madonna-Rosen sehr beliebt..

Ena Harkness

Die Sorte wurde 1946 gezüchtet. Der Busch hat eine schöne, ordentliche Form, ledrige Blattspreiten und große gefüllte Blüten..

Die Höhe einer erwachsenen Pflanze überschreitet 80 cm nicht. Diese Rosen sind anfällig für Pilzkrankheiten. Zu den Vorteilen gehören eine schöne Farbe und eine originelle Form der Knospe.

Burgund

Die klassische Sorte, die oft im Vordergrund eines Rosengartens gepflanzt wird.

Die exquisite Blume fällt besonders bei Nadelbäumen und anderen Rosen auf, in deren Farbe hellere Töne vorherrschen.

Rosa Sorten

Diese Kategorie umfasst exquisit zarte Rosen. Das Farbspektrum ist sehr umfangreich: von zart bis reichhaltig.

Ballerina

Diese Rosen werden oft verwendet, um Bordsteine ​​und Hecken zu schaffen. Die Pflanze blüht bis zum ersten Frost.

Die dunkelrosa Knospen verblassen mit der Zeit. Am Ende der Saison sind helle Blütenblätter mit einem rosa Rand verziert.

Lankom

Die Sorte wurde 1973 erhalten. Fuchsia Knospen haben eine Becherform. Die Pflanze ist unprätentiös und kann sowohl auf offenem als auch auf geschlossenem Boden angebaut werden.

Schnittblumen behalten lange ihre dekorative Wirkung.

Flamingo

Die Sorte wurde zum Schneiden herausgenommen. Es ist bei Gärtnern aufgrund seiner langen Blütezeit, seines zarten Aromas und seiner Beständigkeit gegen äußere Einflüsse gefragt..

Aus 25 Doppelblättern werden zart rosa Knospen gesammelt. Dunkelgrünes Laub, große Dornen.

Vien Rose

Der Durchmesser der blühenden Blume beträgt ca. 11 cm. Die Pflanze ist resistent gegen Pilzkrankheiten und niedrige Temperaturen.

Es ist auch notwendig, das starke Stachelchen und das Vorhandensein eines schwachen Aromas zu beachten..

Weiß- und Cremesorten

Rosen, die zu dieser Gruppe gehören, zeichnen sich durch ihre Raffinesse und Raffinesse aus. Sie werden oft als "Aristokraten" bezeichnet. Ein Gärtner, der in seinem Garten weiße Rosen pflanzen möchte, steht vor einer schwierigen Wahl. Es gibt viele Optionen, von denen jede auf ihre Weise bemerkenswert ist.

Bagatelle Gärten

Große cremige Knospen zeichnen sich durch eine schöne Form aus. Die Sorte ist resistent gegen Pilzkrankheiten, unprätentiös für die Bodenbedeckung.

Während der Blütezeit öffnet sich eine Pfirsichmitte. Bei richtiger Pflege und günstigen klimatischen Bedingungen können Rosen wieder blühen.

Abendstern

Zu den Besonderheiten der Sorte gehören spiralförmig angeordnete Blütenblätter. Der Durchmesser des blühenden Blütenstandes beträgt ca. 10 cm.

Rosen werden oft zum Schneiden verwendet. Gärtner pflanzen sie in Behälter und schmücken Bordsteine.

Margaret Merrill

Die Farbe der Blüten hängt vom Temperaturregime ab. In kalten Klimazonen geben die Büsche blassrosa Knospen, in heißen Klimazonen - blendend weiß.

Der Blütenstand hat eine schalenförmige Form. Grauer Pollen wird als charakteristisches Merkmal angesehen. Büsche kräftig, aufrecht und anmutig.

Bianca

Eine schneeweiße Blume blüht aus einer Knospe der richtigen Form. Letzteres besteht aus 50 Doppelblättern.

Die Blüte dauert bis zu starken Frösten. Die Breite des Busches überschreitet 60 cm nicht, die Höhe erreicht 80 cm. Unter den Vorteilen zeichnet sich ein subtiles Aroma aus. Die Sorte wurde 1987 gezüchtet.

Gelb und Orange

Rosen dieser Farbe symbolisieren Freundschaft, Freude und Glück. Die Liste der beliebtesten enthält die folgenden Sorten.

Gloria Tag

Große hellgelbe Knospen färben sich während der Blüte cremig rosa.

Doris Thisterman

Blumen werden von Blütenblättern gesammelt, die in der Sonne leuchtend orange erscheinen.

Dieser Effekt wird durch eine Kombination aus Gelb- und Himbeertönen erzielt..

Versilia

Blütenstände sind mit Pfirsich gefärbt.

Rosen werden am häufigsten in Gruppenzusammensetzungen gepflanzt..

Sultan

Lange spitze Knospen aus 40 rot-gelben Blütenblättern.

goldener Drache

Dunkelgelbe Rosen, deren Ränder mit einem rötlichen Rand verziert sind.

Flieder Sorten

Diese Sorten gelten als die exotischsten, von denen jede auf ihre Weise einzigartig ist. Trotz der offensichtlichen Zerbrechlichkeit und Anmut stellen Rosen keine Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens.

Blu Moon

Große lila-lila Knospen blühen ziemlich langsam. Eine vollständig geöffnete Rose hat einen hellen Farbton und einen reichen Geruch..

Die Intensität des Schattens hängt vom Pflanzort ab.

Paradies

Die Sorte hat mehrere Namen. Unter ihnen sind Passion und Burning Sky. Die hohe Dekorativität der Blumen ist auf die ungewöhnliche Farbe zurückzuführen.

Lavendelblüten mit einem silbernen Farbton sind mit einem dünnen rötlichen Rand verziert.

Violett

Die Sorte wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts gezüchtet. Zieht Gärtner mit einer ungewöhnlichen Farbkombination an: tiefviolett und blass lila.

Besonderes Augenmerk wird auf die hellgoldenen Staubblätter gelegt. Es gibt praktisch keine Dornen an den Trieben. Am Ende der Saison kann grünes Laub unter Mehltau leiden.

Gärtner pflanzen lila Rosen auf privaten Haushaltsgrundstücken, auf Plätzen und in Parks.

Zweifarbige Sorten

Zu diesen Sorten gehörende Rosen ähneln dem bunten Gefieder tropischer Vögel. Solche Blumen verleihen jedem Garten Einzigartigkeit und Charme. Kombinationen können kontrastierend und vorübergehend sein. Letzteres ist oft in klassischen Rosengärten zu sehen..

Doppelte Freude

Eine der schönsten Sorten. Seine Besonderheit sind die Blüten, die in cremeweißen und hellroten Tönen gehalten sind..

Die Knospe hat eine Becherform, ein verführerisches Aroma und eine große Größe.

Nostalgie

Runde Blüten kräuseln sich zur Mitte. Weiße Blütenblätter sind von einem kirschroten Streifen eingefasst.

Der kurze Busch hat eine ordentliche kompakte Form. Dank dessen kann die Sorte in Gärten mit einer kleinen Fläche gepflanzt werden..

Merkmale des Anbaus von hybriden Teerosen

Die Blütezeit beginnt normalerweise Anfang Juli. Sorten, die gegen niedrige Temperaturen beständig sind, schmücken den Bereich bis zum ersten Frost. Sorten mit reduzierter Winterhärte müssen isoliert werden. Beim Anbau von Rosen müssen agrotechnische Verfahren rechtzeitig durchgeführt werden. Andernfalls ist es ziemlich schwierig, Probleme zu vermeiden..

Hybride werden durch Pfropfen und Pfropfen vermehrt. Bei Auswahl der letzteren Option wird eine häufigere Blüte beobachtet. Die Pflanze muss regelmäßig gewässert, gefüttert und beschnitten werden. Ein weiterer obligatorischer Punkt ist die Prävention von Pilzkrankheiten. Wir dürfen Parasiten nicht vergessen.

Nicht alle hybriden Teerosen können im Garten angebaut werden. Sorten, die zu anspruchsvoll für die Wachstumsbedingungen sind, werden als Show-Sorten bezeichnet. Die Landung auf offenem Boden zahlt sich oft nicht aus. Rosen, die als Hybrid-Tee klassifiziert sind, gelten als die beliebtesten. Sie werden oft verwendet, um gemischte Kompositionen zu erstellen..

15 besten Sorten hybrider Teerosen

* Überprüfung der Besten nach Angaben der Redaktion von Expertology.ru. Über Auswahlkriterien. Dieses Material ist subjektiv und stellt keine Werbung dar und dient nicht als Einkaufsführer. Vor dem Kauf müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Durch die Kreuzung von Remontant- und Teerosen erhielten wir hybride Teesorten. Sie werden häufig in dekorativen Pflanzungen und Gewächshäusern verwendet, um Stecklinge für die Floristik zu erhalten. Hybride Teerosen sind berühmt für ihre hohe Blütenqualität und lange Blüte..

Es gibt viele Sorten einer solchen Rose. Sie können eine andere Buschgröße, Höhe, Form und Farbe von Rosen haben. Diese Pflanzen sind ziemlich launisch und erfordern die richtige Pflege. Damit Anfänger nicht in der Sortenvielfalt verwirrt werden und die optimalen Optionen für sich selbst auswählen, haben unsere Experten eine Bewertung der besten niedrigen und hohen Hybrid-Teerosen zusammengestellt.

Bewertung der besten Sorten von Hybrid-Teerosen

Nominierungein OrtKlasseBewertung
Die besten Sorten von niedrig wachsenden Hybrid-Teerosen1Schwarze Magie5.0
2Große Gala4.9
3Versilia4.8
4Nostalgie4.7
fünfOsiria4.6
6Maroussia4.5
7Talea4.4
Die besten Sorten von hohen Hybrid-Teerosen1Flamingo5.0
2Gloria dei4.9
3Doris Tysterman4.8
4Christophe colomb4.7
fünfDoppelte Freude4.6
6Rose Gaujard4.5
7Nil Bleu4.4
8
Großes Lila4.3

Die besten Sorten von niedrig wachsenden Hybrid-Teerosen

Die Zwerge sind relativ niedrige Büsche (von 60 bis 100 cm), die kompakt wachsen. Die Farbe und Textur der Blütenblätter dieser hybriden Teerosen kann sehr unterschiedlich sein..

Schwarze Magie

Den ersten Platz in der Bewertung belegt die Vielfalt der Hybrid-Teerosen - Black Magic. Mit seiner Hilfe werden Gärten auf der ganzen Welt aktiv dekoriert, und einige Floristen verwenden sie, um Blumensträuße und Blumenarrangements zu machen. Der Busch wächst ziemlich stark. Er ist länglich, aufrecht. Die Stängel sind mit dunkelgrünen Blättern bedeckt, die gegen häufige Krankheiten resistent sind..

Die Knospen sind so dunkel gefärbt, dass sie fast schwarz erscheinen. Mit allmählicher Blüte sind die Blüten dunkel (rot, werden schwarz) und ihre Zentren sind heller (reiches Purpur). Die Größe der Rosen ist durchschnittlich. Ihre Blütenblätter sind wunderschön gebogen. Sie erscheinen meistens einzeln, aber manchmal können in Pinseln bis zu 4 Teile vorhanden sein.

Bewertungen über Black Magic sind überwiegend positiv. Die Züchter loben diese hybride Teerose als perfekt zum Schneiden und können bis zu 14 Tage in einer Vase stehen. Unsere Experten haben diese Sorte in die Bewertung aufgenommen, da diese Rose anspruchslos ist, nicht verblasst und ihre Farbe nicht ändert, sich bei starkem Regen nicht verschlechtert und auch praktisch nicht auf Krankheiten stößt.

Vorteile

  • samtige Rosen mit einem schwarzen Farbton;
  • reichlich blühend;
  • nicht launisch;
  • hält eine Blume für eine lange Zeit;
  • sieht gut aus in einem Blumenbeet und in einem Blumenstrauß.

Nachteile

  • schwaches Aroma.

Große Gala

Die Vielfalt der Hybrid-Teerosen Grand Gala belegte den zweiten Platz in der Rangliste. Die Pflanze ist zu klein - ihre Höhe erreicht 70-90 cm. Die Triebe wachsen gerade und sind mit dunkelgrünem Laub sowie kleinen Dornen bedeckt, die sich selten befinden. Die Grand Gala sieht im Vordergrund eines Rosengartens gut aus. Die Pflanze ist resistent gegen Regen und häufige Krankheiten.

Die Rosen sind becherförmig. Ihr Durchmesser beträgt ca. 10 cm und sie bestehen aus ca. 40 Blütenblättern. Die Farbe der Knospen ist rot-burgunderrot. Die Blüte beginnt im Hochsommer und dauert bis zum ersten Frost. Auf dem Blumenbeet sieht Grand Gala vor dem Hintergrund anderer heller Rosen spektakulär aus. Es behält sein gutes Aussehen für eine lange Zeit, wenn es geschnitten wird.

Gärtner bemerken in ihren Bewertungen, dass die Grand Gala Rose beeindruckend aussieht und eine gute Krankheitsresistenz aufweist. Es ist in der Bewertung enthalten, weil es reichlich und lange blüht und nur wenige Dornen an den Trieben sind. Diese hybride Teerose wird aktiv in der Landschaftsgestaltung und Floristik eingesetzt..

Vorteile

  • schöne rote und burgunderfarbene Knospen;
  • Blütenblätter verschlechtern sich im Regen nicht;
  • gute Krankheitsresistenz;
  • Schnittrose verschlechtert sich lange nicht.

Nachteile

  • praktisch kein Aroma.

Versilia

Die französische Hybrid-Teesorte Versilia belegt den dritten Platz. Die Büsche wachsen gerade, ihre Höhe beträgt 80-100 cm. Bei jungen Trieben fehlen Dornen vollständig und bei reifen Trieben sind sie selten. Die Stämme sind mit dunkelgrün glänzenden Blättern bedeckt. Versilia blüht reichlich und hält bis zum ersten Frost an. Die Sorte überlebt den Winter gut.

Starker Blütenstiel enthält ziemlich große Becherknospen. Frotte Rosen erreichen im aufgelösten Zustand einen Durchmesser von 12 cm. Ihre Farbe kann cremefarben oder orange-pink sein. Das Aroma von Versilia ist ziemlich hell. Heißes oder regnerisches Wetter beeinträchtigt die reichliche Blüte nicht. Die Blüten halten lange. Die Sorte zeigt sich gut im Schnitt.

Laut Bewertungen von Rosenzüchtern überwintert Versilia gut und trifft praktisch nicht auf Krankheiten. Unsere Experten haben diese Rose in die Bewertung der Besten aufgenommen, weil sie unprätentiös ist, sehr attraktiv aussieht und ein ausreichend starkes Aroma hat. Blumen überraschen mit ihrer Widerstandsfähigkeit, sie reagieren nicht auf Regen, sengende Hitze oder trocknenden Wind.

Vorteile

  • reichlich blühend;
  • attraktive Knospen;
  • zarte Pfirsichfarbe;
  • Hervorragende Beständigkeit gegen Regen und Sonne.

Nachteile

  • krank in ungünstigen Jahren.

Nostalgie

Den vierten Platz in der Rangliste belegt die Hybrid-Teesorte Nostalgie. Der Busch sieht ziemlich kompakt aus. Er ist nicht zu groß, ordentlich. Die Stängel sind mit dunkel glänzendem Laub bedeckt, ohne Anzeichen einer Krankheit. Nostalgie hat eine gute Nachblüte. Diese Rose eignet sich hervorragend für eine Reihe in einem Blumenbeet. Nostalgie verschlechtert sich bei starkem Regen nicht und verträgt Frost perfekt.

Die Rosen sind ziemlich groß und hohlen. Ihre zentralen Blütenblätter sind weiß und wirbelnd, während die an den Rändern hell kirsch oder rot sein können. Die Knospen blühen allmählich, stehen nach dem Schneiden noch lange und halten die Farbe gut. Die Blütenblätter haben einen leicht gewellten Rand, so dass diese hybriden Teerosen in jedem Stadium der Auflösung attraktiv aussehen..

In Bewertungen bemerken Liebhaber dieser Sorte, dass Nostalgie nicht sehr duftend ist, aber ihm kann seine Gesundheit, Schönheit und mangelnde launische Pflege vergeben werden. Diese hybride Teerose war in der Rangliste der Besten, da sie eine außergewöhnliche Schönheit ist. Dunkles Laub bildet die perfekte Kulisse für Blumen.

Vorteile

  • der Busch sieht sehr attraktiv aus;
  • hochwertige Blumen halten lange;
  • es gibt wenige Dornen am Stiel;
  • resistent gegen schwere Krankheiten;
  • verträgt Frost und Regen gut.

Nachteile

  • Die Blume wird in der Sonne schnell rot.

Osiria

Den fünften Platz in der Rangliste belegt die deutsche Sorte Hybrid-Teerosen - Osiria. Der Busch wächst gerade, seine Höhe erreicht 70-80 cm. Unter dem Gewicht der Knospen hängen manchmal Triebe herab. Das Laub, das die Stängel bedeckt, ist matt. Ihre Farbe ist mittelgrün. Rosen verblassen nicht in der Sonne. Osiria Winter gut, es ist nicht anfällig für Krankheiten..

Eine Rosette von außergewöhnlicher Farbe: Die Blütenblätter sind innen hellrot und außen silberweiß. Dicht doppelt, ziemlich groß im Durchmesser (9-10 cm). Osiria hat auch einen beeindruckenden Duft. Einige Leute vergleichen es mit teurem Parfüm, aber nicht süßlich und unauffällig. Die Blüte ist lang und die Rose behält immer ihre klassische Form.

Die Bewertungen der Sorte Osiria sind überwiegend positiv. Diese hybride Teerose wird dafür gelobt, dass sie sowohl in der Knospe als auch in voller Blüte schön bleibt. Diese Sorte verdient es, in die Rangliste der Besten aufgenommen zu werden, da sie eine ungewöhnliche Farbe, ein herrliches Aroma und eine gute Resistenz gegen schwere Krankheiten aufweist..

Vorteile

  • große, üppige Rosen;
  • ungewöhnliche Farbe;
  • angenehmes Aroma;
  • Krankheitsresistenz.

Nachteile

  • Blumen öffnen sich nicht, wenn es regnet.

Maroussia

Den sechsten Platz in der Rangliste belegt die Vielfalt der Hybrid-Teerosen Maroussia. Die Höhe des Busches beträgt 80-100 cm. Er ist aufrecht und weist eine mäßige Anzahl von Dornen auf. Maroussia ist ideal zum Schneiden oder Dekorieren des Gartens. Dies ist möglich, weil Maroussia hohe dekorative Eigenschaften aufweist und lange und reichlich blüht..

Die Form der Knospe ist klassisch. Es ist dicht doppelt - einige Exemplare haben bis zu 80 Blütenblätter, aber im Durchschnitt gibt es 50-55 davon. Die Rosen sind hellweiß mit leicht grünlichen äußeren Blütenblättern. Ein zartes Aroma mittlerer Intensität verleiht diesem schneeweißen Vertreter der Hybrid-Teegruppe einen besonderen Charme. Es behält sein ausgezeichnetes Aussehen bei jedem Wetter.

Laut Bewertungen erfordert Maroussia nur minimale Wartung. Geschnittene Blumensträuße bleiben lange frisch. Unsere Experten haben diese Sorte in die Bewertung aufgenommen, da sie leicht Wurzeln schlägt, einen kräftigen Busch und schöne Knospen in Form eines Glases ergibt. Die Rose ist rein weiß und ändert ihre Farbe aufgrund der Wetterbedingungen nicht.

Vorteile

  • große Rosen aus reinem Weiß;
  • angenehmes Aroma;
  • reichlich blühend;
  • verträgt niedrige Temperaturen gut.

Nachteile

  • in ungünstigen Jahren leidet unter schwarzen Flecken.

Talea

Talea Rose schließt die Bewertung von niedrig wachsenden Hybrid-Teesorten ab. Die Höhe der Büsche erreicht maximal 100 cm. Sie sind gerade, mit starken Stielen, auf denen normalerweise eine Knospe gebildet wird. Es ist jedoch möglich, Pinsel aus 3-4 Rosen zu formen. Dunkelgrünes Laub trägt zur Kontrastfarbe bei.

Die harmonischen Knospen sind ziemlich dicht. Der Durchmesser einer losen Rose beträgt 10-12 cm. Sie blühen langsam und werden allmählich mäßig doppelt (17-25 Blütenblätter). Eine Rose kombiniert harmonisch Rosa, Elfenbein, Aprikose und Schattierungen. Alle Blütenblätter sind ziemlich dicht, matt und haben einen gewellten Rand..

Laut Bewertungen ist Talea trotz seiner exquisiten Raffinesse ziemlich unprätentiös. Sogar ein unerfahrener Gärtner kann es anbauen. Diese Sorte hybrider Teerosen wird von Floristen sehr geschätzt, die sie für Blumensträuße oder Blumenarrangements verwenden. Diese Pastellrose passt perfekt in Gartengestaltungen..

Vorteile

  • schöne Pastellknospen;
  • weiches, angenehmes Aroma;
  • gute Winterhärte;
  • unprätentiös in der Pflege.

Nachteile

  • Bei kaltem und nassem Wetter bleiben Spuren auf den Blütenblättern.

Die besten Sorten von hohen Hybrid-Teerosen

Hohe hybride Teerosen bedeuten solche, die über 1 m hoch werden.

Flamingo

Den ersten Platz in der Rangliste belegt die deutsche Sorte der Hybrid-Teerosen Flamingo. Die Büsche sind gerade, wachsen stark, ständig erscheinen neue Triebe mit Blüten darauf. Die Pflanzenhöhe erreicht 100-125 cm. Die Stängel sind mit dunkelgrünen Lederblättern bedeckt, die praktisch nicht anfällig für Mehltau sind. Auch Triebe sind mit häufigen, großen Dornen bedeckt. Die Büsche blühen reichlich.

Die Blüten sind blassrosa und ähneln Flamingos. Die blühenden Rosen sind ziemlich groß (10-11 cm), sie sehen elegant aus, sie haben bis zu 25 Blütenblätter. Ihr Aroma ist schwach duftend. Ursprünglich war die Sorte zum Schneiden positioniert. In Rosengärten war es jedoch gefragter.

Floristen loben diese Vielfalt in ihren Bewertungen. Sie stellen fest, dass Flamingo sowohl in einem Blumenbeet als auch in einer geschnittenen Form gut ist (es steht für eine lange Zeit in einer Vase). Die dicht gepackte Knospe öffnet sich langsam. Die Blüten sind blassrosa und leuchten beim Verblassen auf. Unsere Experten haben es in die Bewertung der Besten aufgenommen, da diese hybride Teerose sehr attraktiv aussieht und praktisch nicht krank wird..

Vorteile

  • reichlich blühend;
  • Rosen von edler Form in einem sanften Rosaton;
  • Blumen sind gut im Schneiden;
  • Krankheitsresistent.

Nachteile

  • sehr dornige Triebe.

Gloria dei

Gloria Dei, eine duftende, kontinuierlich blühende Hybrid-Teerose, belegt den zweiten Platz in der Rangliste. Der Busch verzweigt sich stark. Es erreicht eine Höhe von 120 cm. Auf den Trieben befinden sich viele glänzende Blätter von dunkelgrüner Farbe. Die Pflanze sieht auch dann gut aus, wenn keine Blumen darauf sind. Die Büsche dieser Rose werden einzeln gepflanzt oder mit anderen Zierpflanzen kombiniert..

Frotteenblüten sind groß genug - 15-19 cm. Ihre Farbe kann hellgelb sein, wobei hellgrün oder dunkelgelb näher an der Mitte liegen. Wenn sich die Knospe öffnet, erscheint an den Rändern der Blütenblätter eine dunkelrosa Farbe. Gloria Dei blüht regelmäßig von Mai bis Oktober. Dieser Vertreter der Hybrid-Teegruppe verträgt niedrige Temperaturen gut und leidet nicht unter Regen.

In den Bewertungen stellen Rosenzüchter fest, dass Gloria Dei eine der zuverlässigsten ist, obwohl sie manchmal von schwarzen Flecken betroffen ist. Es ist in der Rangliste der Besten für sein Aussehen und lange, reichliche Blüte auch bei schlechten Wetterbedingungen enthalten. Diese Sorte sieht in Rosengärten gut aus.

Vorteile

  • ein schöner Busch auch ohne Blüte;
  • ziemlich große Rosen;
  • angenehmes Aroma;
  • lange, reichliche Blüte.

Nachteile

  • ziemlich schmerzhafte Abwechslung.

Doris Tysterman

Den dritten Platz der Bewertung belegt die englische Hybrid-Teesorte Doris Tysterman. Büsche werden groß und kräftig. Wenn sie nicht abgeschnitten werden, können sie 2 Meter erreichen. Es wächst gerade, die Stängel sind mit großen Stacheln bedeckt. Das Laub ist dunkel glänzend und gut resistent gegen Krankheiten. Junge Triebe sind purpurrot.

Die Außenseite der Blütenblätter ist gelblich und die Innenseite ist purpurrot, aber wenn sie kombiniert werden, scheint die Rose orange zu sein. Einige Knospen haben eine fast aprikosenfarbene Farbe, sehen aber trotzdem immer attraktiv aus. Die äußeren Blütenblätter sind größer, was zu einer schönen Auflösung beiträgt.

Die Bewertungen von Doris Tysterman sind überwiegend positiv. Diese Sorte wird besonders für die Schönheit von halb ausgebreiteten Rosen gelobt. Unsere Experten haben es in die Bewertung der Besten aufgenommen, da die Blüten lange halten und der Busch praktisch keinen Krankheiten ausgesetzt ist. Es blüht bis zum Herbst und wird daher aktiv in der Landschaftsgestaltung eingesetzt..

Vorteile

  • schöne orange Rose;
  • Laub widersteht Krankheiten gut;
  • lange Blüte.

Nachteile

  • schwaches Aroma.

Christophe colomb

Den vierten Platz in der Rangliste belegt die französische Hybrid-Teesorte Christophe Colomb. Der Busch ist sehr dornig, er wächst stark. Wenn das Klima sehr heiß ist, kann seine Höhe 2 m erreichen. Die Stämme sind mit großen dunkelgrünen Blättern bedeckt. Die Pflanze hat eine hohe Resistenz gegen häufige Krankheiten.

Die Blüten haben eine klassische Form, die für die Hybrid-Teegruppe charakteristisch ist. Sie bilden Pinsel mit jeweils 3-7 Rosen. Ihr Durchmesser beträgt 11-13 cm. Die Farbe der Blütenblätter ist scharlachrot, aber auf der Rückseite befindet sich eine gelbe Markierung. Die Blütenblätter sind ziemlich breit und haben auch interessante, ziemlich tiefe Schnitte, die an Kleeblätter erinnern.

Rosenzüchter hinterlassen begeisterte Kritiken über diese Sorte. Er ist in der Bewertung enthalten, weil er sehr gut auf das Verlassen reagiert. Christophe Colomb wächst ein starker und gesunder Strauch. Es zeichnet sich durch 2 voll blühende Wellen aus. Eine Pflanze blüht gleichzeitig von 7 bis 15 Knospen. Die Farbe der Rosen ändert sich während der Vegetationsperiode ständig.

Vorteile

  • 2 klare Blütenwellen;
  • gut Stecklinge;
  • große Knospen;
  • schöne Farben;
  • verblasst nicht, wenn es direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird.

Nachteile

  • Es gibt viele Dornen im Busch.

Doppelte Freude

Der amerikanische Hybrid-Tee Double Delight stieg auf den fünften Platz in der Rangliste. Die Höhe des Busches kann 90-150 cm erreichen. Er breitet sich ziemlich aus. Es gibt eine mäßige Anzahl von Dornen an den Trieben. Blumen erscheinen meistens einzeln. Rosen haben ein reiches Aroma (würzig-fruchtig). Die ersten Blüten erscheinen Anfang Juni und die Blüte dauert bis zum Spätherbst.

Frotteenblüten sind ziemlich groß. Ihr Durchmesser beträgt ca. 12 cm. Die cremeweißen Blütenblätter werden beim Öffnen der Knospe von einem Kirschrand eingerahmt. Alle Blüten am selben Busch unterscheiden sich voneinander, da ihre Farbe vom direkten Sonnenlicht und dem Alter einer bestimmten Rose abhängt.

In den Bewertungen bewundern Rosenzüchter die Vielfalt der Double Delight-Farben. Sie können nicht zwei identische Rosen am Busch finden, da sich die Wetterbedingungen ständig ändern. Unsere Experten haben diesen Hybrid-Tee in die Rangliste aufgenommen, da er sehr einfach anzubauen ist. Das Auftreten häufiger Krankheiten ist jedoch nicht vollständig ausgeschlossen..

Vorteile

  • großes anhaltendes Aroma;
  • die Rosen sind sehr groß;
  • schöne Kontrastfarbe;
  • gut schneiden.

Nachteile

  • anfällig für Mehltau.

Rose Gaujard

Den sechsten Platz in der Rangliste belegt die Hybrid-Teesorte Rose Gaujard. Der Busch wächst hoch (100-125 cm), stark und breitet sich aus. Das Laub ist ledrig, groß, glänzend mit guter Krankheitsresistenz. Die Sorte zeichnet sich durch eine reichliche Nachblüte aus. Oft erscheinen die schönsten Blüten näher am Herbst..

Auf jedem langen Trieb erscheint eine große Blume. Ihre Farbe ist kirschrosa und die Unterseite der Blütenblätter ist fast weiß. Dieser Kontrast macht die Rose sehr attraktiv. Die Knospen zeichnen sich durch eine klassische Becherform aus. Sie sind dicht doppelt (es gibt bis zu 80 Blütenblätter) mit einem angenehm zarten Aroma.

Rosenzüchter stellen in ihren Bewertungen fest, dass Rose Gaujard den Winter ohne besonderen Schutz gut überlebt, mit der Ankunft des Frühlings dynamisch wiederhergestellt wird und schnell wächst. Diese Sorte ist zu Recht in der Bewertung, da ihre Blüten von hoher Qualität sind und eine ursprüngliche Farbe haben. Setzlinge dieser Rosensorte werden für verschiedene Zwecke verwendet: Sie werden einzeln, in Gruppen oder zum Forcen zum weiteren Schneiden gepflanzt..

Vorteile

  • ändert mit unterschiedlicher Sorgfalt leicht die Farbe der Knospe;
  • reichlich und lang blühend;
  • Krankheitsresistenz.

Nachteile

  • durch heftige Regenfälle verwöhnt.

Nil Bleu

Die französische Hybrid-Teesorte Nil Bleu belegt den siebten Platz. Der Busch ist hart, wächst gerade. Die Triebe sind mit dunkelgrünen Blättern und vielen Dornen bedeckt. Seine Höhe erreicht 150 cm. Diese hybride Teerose erfreut sich mit sich wiederholenden, reichlichen Blüten während der gesamten Saison.

Bei großen, dicht gefüllten Blüten zeichnet sich Nil Bleu durch ein angenehmes Aroma und die Erhaltung der Fliederfarbe während der gesamten Blütezeit aus. Ihre Form ist sehr elegant. Auf jedem Trieb erscheinen 2-3 Blüten. Die Größe jeder Rose beträgt 11-12 cm und kann bei richtiger Pflege bei vollständiger Auflösung bis zu 20 cm erreichen.

Rosenzüchter bemerken in ihren Bewertungen, dass die dicht gefüllten Blüten von Nil Bleu eine schöne, elegante Form haben. Dies ist eine großartige Option für Gartenrosen und auch eine großartige hybride Teesorte für die Floristik. Nil Bleu ist zu Recht in der Bewertung der Besten vertreten, da es sowohl durch sein Aussehen als auch durch sein Aroma beeindruckt.

Vorteile

  • ausgeprägtes Aroma;
  • schöne lila Farbe von Rosen;
  • ständige Blüte;
  • gute Krankheitsresistenz.

Nachteile

  • sehr dornige Stängel.

Großes Lila

Abgerundet wird die Bewertung der besten Hybrid-Teesorte Big Purple. Der Busch wächst ziemlich hoch, bis zu 1,4 m, und seine Breite beträgt 75 cm. Während er wächst, können die Triebe sehr lang werden und ihr unterer Teil ist kahl. Die Stämme sind mit großen Blättern bedeckt, die eine graugrüne Farbe haben.

Big Purple Rosen sind ziemlich groß, schön und haben auch ein angenehmes Aroma. Die Knospen öffnen sich nicht schnell. Am Ende jedes langen Triebs erscheint eine Blume. Nach dem Auflösen beträgt ihr Durchmesser 13 cm. Ihre Form ist sehr schön. Normalerweise tiefrote Blüten mit einem dominanten violetten Farbton.

Gärtner in den Bewertungen stellen jedoch fest, dass sofort attraktive Blumen mit der Zeit ihre Farbschönheit verlieren. Um ein gutes Aussehen zu erhalten, sollten alte Blumen aus dem Busch geschnitten werden. Trotz der Tatsache, dass die Sorte viel Ärger macht, ist sie immer noch in der Bewertung der Besten enthalten, da sie eine beeindruckende Farbe hat und sehr duftend ist.

40 Sorten hybrider Teerosen

Die beliebteste Rosengruppe ist Hybridtee. In ihren Qualitäten übertrafen sie alle bisher bekannten Rosengruppen. Diese Rosen sind groß, haben doppelte oder stark doppelte Knospen (40 bis 80 Blütenblätter), mit samtigen oder satinierten Blütenblättern, die meist einfach an schlanken, langen Trieben sind. Die Vielfalt der Blütenfarben ist erstaunlich. Die Höhe der Büsche reicht von 80 bis 170 cm. Diese Gruppe eignet sich am besten zum Schneiden.

Hybride Teerosen zeichnen sich durch ihre anmutige, klassische Blütenkomposition aus. Die Farbe der Rosen ist sehr unterschiedlich von weiß bis fast schwarz mit vielen Schattierungen. Es gibt zweifarbige, bunte und Rosen, die ihre Farbe ändern, wenn sie blühen. Einige Rosen haben einen exquisiten Duft, während andere nur leicht sind. Moderne Sorten blühen lange und reichlich. Es gibt viele Sorten von Hybrid-Teerosen, und Sie können mit Sicherheit die auswählen, die Sie benötigen..

Typischerweise haben hybride Teerosen große Blüten mit einem hohen Grad an Verdoppelung, die auf langen, eleganten Stielen fast immer einzeln stehen oder nach dem ersten Sommerschnitt Blütenstände bilden und sich daher hervorragend zum Schneiden in Vasen eignen. Elegante oder romantische Blumen verbreiten ein fabelhaftes Aroma: vom klassischen Aroma hybrider Teerosen - über das würzige Aroma von Honig - bis zu den Aromen von Früchten, Zitrusfrüchten, Vanille und Kräutern. In den letzten Jahren haben Züchter immer mehr Sorten eingeführt, deren "Highlight" das Aroma ist. Hybride Teerosen sind auch die anspruchsvollste Pflegegruppe aller Gartenrosen. Sie bevorzugen sonnige und gut geschützte Standorte. Gutes Gießen und gute Ernährung sind der Schlüssel zum Erfolg bei der Gewinnung luxuriöser Blumen.

Sorten von hybriden Teerosen

Rosensorte Miracle

Rose Miracle oder Rose Miracle - ein wunderbarer Vertreter der hybriden Teefamilie von Rosen, wie die Movie Star Rose. Der Busch ist eine Standardgröße für Hybrid-Teerosen - nicht mehr als 100 cm und nicht mehr als 80 cm breit.

Es blüht in kleinen Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 8 cm und hat eine herrliche orange Farbe mit einer Kombination aus Gold und Rosa auf den Blütenblättern. Blüht während der gesamten Saison kontinuierlich. Frotteeblüte, bis zu 30 Blütenblätter in einer Knospe. Diese Rose ist sehr resistent gegen Krankheiten und Frost. Die Blüte ist kontinuierlich und reichlich. Die Rose strahlt ein schwaches, aber ausgeprägtes Aroma aus. Blüten erscheinen einzeln auf den Trieben, an sehr starken Stielen.

Rose Miracle ist eine großartige Ergänzung für jeden Garten und sieht nicht nur in Gruppen, sondern auch in Einzelbepflanzungen großartig aus. Darüber hinaus eignet sich diese Rose unter Verwendung bestimmter landwirtschaftlicher Techniken perfekt, um unter den Schnitt zu drängen. Diese Rose lebt zwei Wochen in einer Vase, was für Floristen sehr attraktiv ist..

Rosensorte Avalange

Es gilt als eine der erstaunlichsten Pflanzen. Es ist eine dekorative Blume mit weißen Blütenblättern mit einer smaragdgrünen Tönung in der Knospe, die allmählich verblasst, wenn die Rose blüht.

Rosenknospen dieser Sorte sind groß, üppig, bis zu 40-50 Blütenblätter. Der Stiel ist stark, lang (bis zu 70 cm), mit wenigen Dornen und großen Blättern. Rose Avalange zeichnet sich durch ein zartes, raffiniertes Aroma aus und sieht sowohl unabhängig als auch als Teil von Blumenkompositionen großartig aus. Schnittblumen können bei richtiger Pflege bis zu zwei Wochen halten.

Rosensorte Gloria dey

Verzweigter kräftiger Strauch bis zu 1,2 m Höhe mit glänzendem dunkelgrünem Laub. Blüten von blass creme bis dunkelgelb - entlang der Ränder der Blütenblätter in einem tiefrosa Farbton. Die Knospen haben eine hohe Mitte, ihre Höhe beträgt etwa 6 cm. Rose Gloria Day gilt zu Recht als eine der schönsten Sorten, die jemals auf der Erde bekannt waren. Gut geformte Blüten mit einem Durchmesser von 15 cm an kurzen Stielen, Blütenblätter, die in der Hitze nicht verblassen und erstaunlich reichlich blühen - all dies macht Gloria zu einer ausgezeichneten Blumenbeetsorte. Die Blätter sind dunkelgrün, groß, ledrig, glänzend. Büsche sind gerade. Kraftvolle Blütenstiele.

Die Sorte hat nur einen Nachteil - sie blüht etwas später als andere (die Periode der ersten Blüte ist Mitte Juni), aber sie blüht reichlich bis zum Frost. Gloria Dei hat vielleicht eine der höchsten Punktzahlen bei der Krankheitsresistenz. Diese Rose hat absolut keine Angst vor Regen. Es gilt als problemlose und pflegeleichte Sorte. Das Aroma der Blüten ist sehr zart mit einer subtilen fruchtigen Note. Erfahrene Rosenzüchter empfehlen dringend, in jedem Garten eine Sorte "Gloria Dei" zu haben..

Rosensorte Augusta Louise

1999, zum 250. Jahrestag der Gette, schuf Mathias Tantau die Sorte Delightful Rose und benannte sie nach Gräfin Augusta Louise (1753-1835), die für ihre Geschichte ihrer Korrespondenz mit der jungen Gette berühmt ist. Seltsamerweise ist es genau etwas Aristokratisches, etwas Flirtendes und Raffiniertes, etwas Majestätisches und Raffiniertes, das in Verbindung mit dieser Sorte unter Blumenzüchtern entsteht. Zu Beginn der Auflösung und in voller Blüte - eine unübertroffene Schönheit. Die orangerote Knospe öffnet sich zu einem cremigen Rosa mit lachsbestäubenden Blüten. Das Aroma breitet sich über mehrere Meter aus, der Busch ist breit und blüht reichlich. Die Rose blüht während der ganzen Saison. Der Busch ist mit riesigen, duftenden Blüten (15 cm Durchmesser) geschmückt, die eine nostalgische Form haben. Die Büsche sind kräftig und haben dunkelgrün glänzendes Laub. Diese Sorte hat eine sehr hohe Resistenz gegen Pilzkrankheiten und ist winterhart.

Rosensorte Blue Perfume

Blaues Parfüm hat eine lila-lavendelfarbene Farbe. Es ist notwendig, diese Art in den Klimazonen 6-9 zu züchten, sie sind für diese Art am günstigsten. Die Blüten sind edel, silbrig-lila-violett, charmant, dicht gepackt, 8-11 cm im Durchmesser. Früh und reichlich blühend. Höhe 60-70 cm. Viele der modernen "blauen" Rosen haben ein sehr reiches Aroma, aber nur Blue Parfum bestätigt seinen Namen und Farbe und Aroma. Die Blüten sind anfangs lila, aber wenn sie blühen, werden die äußeren Blütenblätter purpurroter, während die inneren lila oder lavendelfarben bleiben. Obwohl die Knospen lang und elegant sind, zeigen voll blühende Blüten die Mitte, und die Blütenblätter haben manchmal einen zackigen, unebenen Rand. Trotzdem ist das Aroma sehr reich und berauschend. Der Busch ist dicht, kompakt, das Laub ist dunkel, setzt die Blüten schön ab.

Rosensorte Wow

Helle Lachsorangenrosen ziehen immer besondere Aufmerksamkeit auf sich. Es hat eine gute Schnitt- und Transportstabilität. Büsche bis zu einem Meter hoch und etwa 60 cm breit mit wunderschönem dunkelgrün glänzendem Laub. Jeder Stiel, normalerweise stark, hat eine oder mehrere Blüten. Die Anzahl der Blütenblätter in Blüten beträgt durchschnittlich 25 Stück, und der Durchmesser dieser Blüten beträgt 9 - 10 cm. Die Sorte verträgt heißes Wetter und Regen, während sie gut wintert und nicht sehr anfällig für Krankheiten ist.

Vivaldi Rosensorte

Vivaldi ist eine der älteren Sorten des Blumenmarktes. Dies sind klassische Rosen mit einem großen Glas, die beim Blühen prächtige Tassenformen öffnen. Während der Blütezeit lockt es mit einem angenehm zarten Aroma. Diese rosa Rose mit einem leicht pfirsichfarbenen Farbton kann jeden Hochzeitsstrauß schmücken. Sie wird in jedem Blumenarrangement kombiniert. Der schöne lange Stiel der Rose eignet sich hervorragend zum Schneiden, und die dunkelgrünen Blätter betonen die Zartheit der Knospe. Die Sorte ist winterhart, passt sich perfekt an verschiedene Klimazonen an. Krankheitsresistent.

Rosensorte High Society

Ein kompakter, niedriger Busch ist mit leuchtenden Blumen geschmückt, von denen man sich nur schwer abwenden kann. Auf elastischen Trieben blühen nacheinander große Blüten einer klassischen Becherform. Nachdem sich die Knospe aufgelöst hat, dehnt sich der rot-scharlachrote Streifen am Rand der Blütenblätter aus. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten und Regen. Es wird zum Schneiden und Pflanzen in Blumenbeeten verwendet.

Rosensorte Alex rot

Die Blüten sind kirschrot, Kelch, werden kugelförmig, wenn sie blühen, sehr groß (bis zu 13 cm Durchmesser), dicht doppelt (45-55 Blütenblätter), mit einem reichen, süßen Aroma, oft einzeln oder in Blütenständen. Diese Sorte hat viele Vorteile - einen kräftigen, krankheitsresistenten Busch, starke Stiele und eine reichliche Blüte großer Blüten während des Sommers. Die Blüten haben keine Angst vor Regen und verblassen nicht. Die Blätter sind groß, grün, ledrig, sehr glänzend. Die Höhe der Büsche beträgt ca. 80 cm.

Die Knospe ist dunkelrot. Die Blüten sind kirschrot, samtig, groß, doppelt (36-40 Blütenblätter), duftend, meist einzeln an den Trieben. Die Büsche sind aufrecht und haben mattes, dunkelgrünes Laub. Lange Blüte. Beständig gegen Mehltau. Der reiche, süße Duft dieser Rose verdient besondere Aufmerksamkeit. Die Sorte hat viele Vorteile - einen kräftigen, krankheitsresistenten Busch, starke Stiele und eine reichliche Blüte großer Blüten während der gesamten Saison..

Rosensorte Rhapsody blau

Die Sorte gehört zur Floribunda-Gruppe (in einigen Quellen bezieht sie sich auf Peelings), heute gilt sie als die blaueste Rose aller Rassen. Rhapsodieblau kann aufgrund seiner Farbe das Highlight Ihres Gartens sein. Die Büsche sind ziemlich hoch, bis zu 120 cm und bis zu 70 cm breit. Sieht gut aus als Hecke. Das große Plus dieser Rosensorte ist die reichliche, fast kontinuierliche Blüte und die Resistenz gegen Frost und Krankheiten. Rose Blue Rhapsody kann im Halbschatten wachsen, obwohl sie fast nicht von Krankheiten betroffen ist. An einem leicht schattierten Ort zeigt sich besonders die blaue Farbe dieser Rose. Hat ein angenehmes Aroma.

Rosensorte Roses gozhar

Es ist eine kräftige, aufrechte Hybrid-Teerose mit großen Blüten in Showqualität, die einzeln an den Enden langer, kräftiger Triebe erscheinen. Die Blüten haben eine bemerkenswerte Farbe - hell karminrot oder kirschrosa, mit einer fast weißen Unterseite der Blütenblätter. Der Kontrast ist trotzig und sehr schön. Knospen von klassischer Becherform. Die Blumen sind auch schön. Das Laub ist dunkelgrün, groß, krankheitsresistent. Blüht wieder reichlich - manchmal erscheinen die luxuriösesten Blüten im Herbst.

Die großen Blüten von Rose Gaujard sind kirschrot mit hellrosa und silberweißen Unterseiten. Sie sind dicht doppelt, bestehen aus 80 becherförmigen Blütenblättern mit einem leichten Aroma. Das Laub ist ledrig, groß, glänzend. Der Busch ist hoch, stark.

Rosensorte Gospel

Die Pflanzenhöhe reicht von 60 bis 100 Zentimeter, die Breite des Busches beträgt etwa 60 Zentimeter, der Durchmesser der Blüte beträgt 7-12 Zentimeter. Eine elegante und schöne Blume mit den bemerkenswertesten Eigenschaften von Hybrid-Teerosen für den Anbau, eine luxuriöse Dekoration für den Garten. Die Blüten sind gitterförmig, mit vier Sektoren, mit einem ziemlich symmetrischen Muster, dicht doppelt (65-70 Blütenblätter), zweifarbig: Die Außenseite der Blütenblätter hat eine weißlich-silberne Tönung und die Innenseite ist kirschrot. Die Farbe der Rose ändert sich je nach Blütezeit und Außentemperatur von kirschrosa nach kirschrot.

Abgerundete große Knospe, die langsam auf 10-12 Zentimeter wächst. Schnell wachsender, aufrechter, kompakter, gerader Strauch mit halbglänzenden ledrigen Blättern und vielen Dornen, glatte Triebe. Es wird zum Forcen verwendet und die Blüten an langen Stielen eignen sich zum Schneiden. Unterscheidet sich in hoher Haltbarkeit nach dem Schneiden und hoher Ausbeute. Verleiht ein intensives süß-fruchtiges Aroma. Die Pflanze ist sehr resistent gegen Krankheiten. Die Winterhärte wird als durchschnittlich charakterisiert. Gute Beständigkeit gegen Mehltau und schwarzen Fleck.

Rosensorte Cherry Brandy

Tee-Hybrid-Rose von ungewöhnlicher einzigartiger Farbe. Der Busch ist kräftig, aufrecht, kompakt, Höhe 70-90 cm. Die Blätter sind dunkelgrün, glänzend. Die Blüten sind glasförmig, groß und haben einen Durchmesser von 8-10 cm. Die Innenseite der Blütenblätter ist orange, die Außenseite weinrot. Hat ein leichtes Aroma mit fruchtigen Noten. Blüht von Ende Juni bis zum ersten Frost. Photophil, bevorzugt sonnige Orte, dürreresistent genug. Winterhärte - hoch.

Die Blüten sind wunderschön geformt mit einem hohen Zentrum, einem großen Doppel (35 Blütenblätter) mit einem zarten Aroma. Sieht in Blumensträußen spektakulär aus.

Delails Rosensorte

Die Knospen dieser Rose sind in hellem Flieder, hellem Flieder oder hellem Purpur gemalt. Interessanterweise gebogene und leicht gekräuselte äußere Blütenblätter verleihen der Knospe einen bezaubernden Charme. Die Form dieser Knospe wird manchmal mit einem Stern verglichen. Delilah blüht während der ganzen Saison. Die Höhe des Busches beträgt ca. 70 cm. Es gibt nur wenige Dornen. Die Sorte ist gut regenbeständig. Bei heißem Wetter ist die Blüte nicht so dekorativ wie bei kaltem Wetter. Der Zweck dieser Sorte ist universell - Verwendung in Gruppenpflanzungen, Schnittanbau, Einzelpflanzungen. Durchschnittliche Frostbeständigkeit. Krankheitsresistenz - überdurchschnittlich.

Rosensorte Dame de Coeur

Die Blüten sind durchschnittlich 11 - 12 cm groß, doppelt (60 Blütenblätter), leicht duftend, hellrot oder kirschrot, behalten die Farbe gut und verblassen mit zunehmendem Alter nur leicht. Erscheint einzeln oder in Gruppen von bis zu 4 Teilen auf langen, starken Trieben. Reichlich blühend.

Kräftige Büsche (80-100 cm), sehr dicht, gerade, schlank. Das Laub ist eher gewöhnlich, dunkel, leicht glänzend, zäh. Die Rose ist winterhart und beständig gegen Mehltau. Blüht wieder reichlich. Gut zum Schneiden. Rosa Dame de Coeur ist eine vielseitige Gartensorte, die sich leicht mit anderen Rosen und Stauden kombinieren lässt.

Rosensorte Cardinal

Kardinal 85 ist ein wunderschöner, großblumiger, samtiger Himbeer-Hybrid-Tee, der als Schnitt gezüchtet wurde, sich aber auch hervorragend für den Garten eignet, insbesondere in wärmeren Regionen. Rose riecht fast nicht, aber Floristen glauben, dass der Duft das Leben der Blume verkürzt. Die Blüten blühen sehr langsam aus fast schwarzen Knospen. Die äußeren Blütenblätter kräuseln sich, während sich die inneren langsam zu einem klassischen Glas entfalten. Im Garten ist die Blume leuchtend rot und färbt sich nach einigen Tagen purpurrot. Beim Schneiden behält die Blume ihre rote Farbe und verblasst nicht lange. Die Blüten haben dichte Blütenblätter, sie erscheinen ein oder zwei an den Enden langer Triebe. Triebe wachsen schnell holzig und sind mit Dornen bedeckt. Sehr resistent gegen Krankheiten. Blüht sehr schnell in sich wiederholenden Wellen.

Rosensorte Blauer Nil

Große gefüllte Blüten haben ein köstliches Aroma und behalten während der gesamten Blüte ihre lila Farbe. Sie sind elegant geformt, erscheinen einzeln oder 2-3 Stück. Der Busch ist hart, aufrecht, stachelig, mit sehr großen dunklen Blättern. In kalten Klimazonen wird es normalerweise auf 75 cm beschnitten, in heißen Klimazonen blüht es jedoch besser, wenn die Höhe des Busches bei etwa 150 cm gehalten wird.

Rosensorte Candy

Konfetti (Konfetti) ist eine hybride Teesorte einer Rose (Tantau-Auswahl). Die zweifarbige Rose hat eine charakteristische Doppelblütenknospe mit gelb-oranger Farbe, gelbe Blütenblätter mit roten Rändern. Es öffnet sich langsam und sieht hell und festlich aus. Die Form der Knospe ist hohl. Die Knospengröße ist mittel (bis zu 5 cm). Der Durchmesser der offenen Blüte beträgt bis zu 12 cm. Die Anzahl der Blütenblätter beträgt 35. Der Busch ist hoch, das Laub ist matt, dunkelgrün. Die Länge der Stiele beträgt 40 bis 70 cm. Reichliche Blüte. Eine sehr gute Sorte zum Schneiden. Schnittblumen in einer Knospe stehen bis zu 2 Wochen. Die Sorte ist frostbeständig.

Rosensorte Avalanche Peach

Leichte Aprikosen, mittelgefüllte (17-25 Blütenblätter) Blüten der klassischen Form einer hybriden Teerose mit hoher Mitte, einzeln auf den Trieben. Die dichte Knospe dieser hybriden Teerose blüht sanft und zeigt die ganze Schönheit der klassischen Knospenform. Lederige cremige beige Blütenblätter werden in einem ordentlichen Glas gesammelt. Das Aroma ist zart. Der Busch ist aufrecht mit hellgrünem, mattem Laub. Höhe 70-80 cm. Blüht den ganzen Sommer über. Winterhärte und Krankheitsresistenz hoch.

Rosensorte Limbo

Jemand nennt es hellgrün, jemand charakterisiert es kühn als grün oder sogar als Zitrone, aber dennoch wäre seine Farbe ehrlicher, als hellgelb mit einem grünen Farbton zu beschreiben. Wie Sie wissen, gibt es keine rein grüne Rose, obwohl die Züchter die Versuche, eine zu züchten, nicht aufgeben, und der Titel Grün wurde der Limbo-Rose zugeordnet, da sie in dieser Kategorie praktisch ihresgleichen sucht. Die Knospen sind konisch, die Blütenblätter sind überbacken. Während der Auflösungszeit bilden leicht gewellte Blütenblätter eine Art Schüssel mit einem Durchmesser von etwa 9 cm. Die Anzahl der Blütenblätter beträgt etwa 47. Das Aroma ist leicht. Büsche ca. 80 cm hoch, praktisch ohne Dornen. Das Laub ist groß, glänzend. Durchschnittliche Resistenz gegen Krankheiten und Frost.

Rosensorte Bianca

Die Blüten sind dicht doppelt so groß wie eine klassische Form, in der Knospe - mit "grün", in der Auflösung - reinweiß mit dichten Blütenblättern, manchmal die Mitte, an den Trieben - meist einzeln, selten 3 Stück. Der Busch ist aufrecht, dicht belaubt. Höhe 70-80cm. Die Blätter sind groß, dunkelgrün, halbglänzend. Die Dornen sind groß, in kleiner Anzahl. Die Blüte ist konstant. Es ist besser, in Gruppen in einem Abstand von einem halben Meter voneinander zu pflanzen. Bei einer solchen Pflanzung blühen Rosen als ein einziger Busch mit mehreren Hauptpunkten, was beim Blühen eine spektakulärere Präsentation ergibt. Die Sorte ist sehr resistent gegen Krankheiten.

Rosensorte Luxor

Die Blütenblätter sind scharlachrot, außen samtig, hinten leicht, halten lange, ohne ihre dekorative Wirkung zu verlieren, exzellenter Schnitt. Färbung zweifarbig - scharlachroter Samt mit weißer Seide. Die Höhe des Busches beträgt 80-100 cm. Sehr gute Beständigkeit gegen Regen und gefährliche Arten von Krankheiten wie Mehltau und schwarzer Fleck. Blätter am Busch und Blütenblätter sind frostbeständig.

Rosensorte Aqua

Die Blume ist groß, rosa-lila gefärbt, die Blütenblätter sind so gefärbt, dass der Rand etwas dunkler als die Basis ist. Die Farbe ändert sich von einer Blütephase zur nächsten und verblasst in der Sonne bei voller Auflösung hellblau. Die Blütenblätter sind dicht, die Knospe der klassischen Hybrid-Teeform mit einem hohen Glas hält lange im Busch. Starker Geruch. Busch 80-100 cm hoch, aufrecht, mit starken, gleichmäßigen Stielen. Die Rose hat praktisch keine Dornen.

Miss Piggy Rosensorte

Die Rose ist nicht nur ideal zum Schneiden, sondern nimmt auch eine führende Position in der Landschaftsgestaltung ein. In jüngerer Zeit ist die Sorte bei vielen Gärtnern, sowohl Profis als auch Amateuren, beliebt geworden. Die Rose ist gut für alle, in Farbe, Größe, Höhe, Aroma und vor allem reichlich Blüten. Eine sehr produktive Sorte in Bezug auf das Schneiden, dank ihrer reichlichen und wiederholten Blüte und ihrer Fähigkeit, ihr frisches Aussehen nach dem Schneiden für bis zu 15 Tage beizubehalten. Das Aroma ist angenehm und unauffällig, seine Eigenschaften verschlechtern sich auch bei Lagerung einer Schnittblume nicht.

Die Knospe einer schönen regelmäßigen Glasform. Die Farbe der Knospe sowie einer voll blühenden Blume ist nicht eindeutig. Die zarte rosa Farbe der Blütenblätter verwandelt sich in Pfirsichnoten in der Mitte der Blume. Selbst bei vollständiger Auflösung wirkt die Farbe genauso angenehm und geheimnisvoll. Es verblasst praktisch nicht in der Sonne und behält alle Schattierungen des Farbübergangs bei. Frotteeblüte mit einer großen Anzahl von Blütenblättern, blüht auf einem geraden, gleichmäßigen Stiel in 1, manchmal 2-3 Stücken. Dunkelgrünes, ledriges Laub betont perfekt die zarten Töne der Knospe.

Rosensorte Hitch Magic

Zweifarbige gelb-orange Blüten mit 40 Blütenblättern. Große Becherknospe mit einem Durchmesser von 10-12 cm, dicht doppelt. Der Busch ist kompakt, Höhe 90-110 cm, Breite 50-60 cm. Das Laub ist dunkelgrün, halbglänzend. Das Aroma ist sehr leicht. Reichlich blühend. Gute Frostbeständigkeit. Eine ausgezeichnete Sorte für den Garten und zum Schneiden. Hält gut, keine Angst vor Regen und Sonne.

Rosensorte Big Ash

Big Purple Blüten sind nicht nur groß und schön geformt, sondern auch sehr duftend. Die Knospen öffnen sich langsam. Blumen erscheinen normalerweise einzeln an sehr langen Trieben und eignen sich hervorragend für Arrangements: Ihre wundervolle dunkle Farbe ist hoch geschätzt. Die Färbung variiert jedoch mit der Jahreszeit und kann unter bestimmten Bedingungen eher purpurrot als lila sein. Das Laub ist dunkelgrün, krankheitsresistent, kräftig, aufrechter Busch.

Sehr große, gefüllte Blüten mit einem köstlichen Aroma. Es blüht nicht so reichlich, wie wir möchten. Bei kaltem Wetter sind die Blüten sehr lila.

Die Blüten sind tiefrot und werden von einem violetten Farbton dominiert. Kürzlich blühende Blüten sind sehr attraktiv, später verliert die Farbe ihre Schönheit. Damit der Busch gut aussieht, müssen Sie die alten Blumen abschneiden. Sie sind groß, Frottee (bis zu 45 Blütenblätter), haben einen Durchmesser von 13 cm, eine sehr schöne Form. Starker rosa Duft. Eine der Schwächen ist, dass es nie wirklich viele Blumen gibt. Zu Beginn der Blüte - es gibt genug davon, am Ende der Saison ist die Blüte schwach. Die Sorte ist groß, wächst bis zu 1,4 m hoch und 75 cm breit. Mit der Zeit kann der Busch zu "langbeinig" werden, mit bloßen unteren Teilen der Triebe. Die Blätter sind groß und graugrün gefärbt. Unterdrückte Pflanzen können von Mehltau und schwarzen Flecken befallen sein.

Rosensorte Schwarzer Baccarat

Diese prächtige Hybrid-Teerose ist auf der ganzen Welt beliebt, vor allem aber in Deutschland, wo sie häufig zum Pflanzen in großen Blumenbeeten verwendet wird. Die Blüten öffnen sich von schwarzen Knospen zu perfekt geformten Blüten klassischer Form, obwohl sie in kleinen Gruppen von 7-9 Stück erscheinen. Sie sind tiefrot mit einem samtigen Schimmer auf den äußeren Blütenblättern (die dunkler sind) und halten die Farbe gut. Die Blüten haften an langen Trieben und eignen sich daher ideal zum Schneiden. Junges Laub ist rot, dann dunkelgrün, glänzend. Manchmal ist es von Mehltau betroffen. Der Busch ist mittelgroß, anmutig und erreicht in kalten Klimazonen 70 cm, in heißen Bedingungen viel höher. Farbe ist normalerweise am besten bei kaltem Wetter.

Blumen dieser Sorte sind Becher mit langen, anmutigen Blütenblättern. Dies ist eine der dunkelsten Rosen, die bisher gezüchtet wurden. Durchschnittliches Aroma. Die Blüte dauert den ganzen Sommer und Herbst, ziemlich reichlich, und daher ist die Sorte sehr beliebt. Leider ist der Busch hässlich, oft schief, und dies verringert den Wert der Sorte für Blumenbeete und Mischränder. Hoher Busch, kräftige, ungleichmäßige Höhe.

Rose Sorte Empress Scheinwerfer

Die Eröffnungsknospen von Imperatrice Farah sind außerordentlich elegant. Die Ränder der Blütenblätter sind hellrot, die Blütenblätter sind zu einer klassischen Knospe verdreht, so dass nur die farbigen Spitzen nach außen gebogen sind. Anfangs sehen sie meistens purpurrot aus, aber wenn sie blühen, werden die Blüten ziemlich weiß. Der Kontrast zwischen den weißen Blütenblättern und ihren purpurroten Rändern sieht in allen Stadien der Auflösung der Blume wunderschön aus. Die Blüten sind groß, mit langen Blütenblättern, die normalerweise einzeln erscheinen, gelegentlich in Gruppen von bis zu 5 Stück, an langen Trieben, perfekt zum Schneiden. Das Laub ist groß, glänzend, resistent gegen schwarze Flecken, kräftiger, aufrechter Busch.

Dimetra Rosensorte

Große orange-rosa Blüten mit 17-25 Satinblättern, meist einzelne, klassische Form, mit hoher Mitte, leichtem Aroma.

Rosa-orange großblumige Rose. Blüten meist mit leuchtenden Blüten, mit einer großen Anzahl von Blütenblättern, reichlich vorhanden und wiederholt blühend. Die Blütenblätter sind leicht spitz, die Blüte ist regenbeständig, aber die Bildung von Sommersprossen ist möglich. Die Knospen sind groß, spitz, Kelch. Das Aroma ist subtil, subtil. Die Höhe des Busches erreicht 90-100 cm. Die extrem helle lachsorange Farbe der glatten Blütenblätter wird zweifellos die Aufmerksamkeit aller auf sich ziehen. Die Knospen behalten lange Zeit ihre ideale Blütenform, sind gut transportiert, können bis zu zwei Wochen in einer Vase stehen und behalten dabei ein frisches Aussehen.

Kerio Rosensorte

Die Rose hat ein schwaches Aroma, aber die Farbe der Knospe und der blühenden Blume gleicht dies vollständig aus. Brennende hellgelbe Farbe der Blütenblätter, die an die Sonne erinnert. Die klassische Form einer hybriden Teerose mit einer hohen Mitte, meist einzelne Blüten an den Trieben. Beim Öffnen haben die Ränder der Blütenblätter einen dünnen orangefarbenen Streifen. Blütenblätter mit klar definierten Kanten, wie geschnitzt, dicht. Die ungewöhnlich leuchtend gelbe Farbe verblasst bei intensivem Sonnenlicht zu Zitrone. Der Busch ist hoch und senkrecht, ideal zum Schneiden. Durchschnittliche Dornigkeit. Das Laub ist dunkelgrün, glänzend, betont die Blume günstig.

Pascali Rosensorte

Es ist eine schöne, kräftige weiße Rose mit dichten Blütenblättern, einem aufrechten Busch und krankheitsresistent. Die Blüten sind reinweiß mit cremefarbenen Untertönen zwischen den Blütenblättern. Die Blüten entfalten sich langsam und tauchen nacheinander an den Enden langer Triebe auf, was sie zum Schneiden beliebt macht. Leicht zu züchten, groß und schmal, mit großem, dunklem Laub. Es blüht sehr stark. Aufgerichteter Busch bis zu 1 m Höhe mit dunkelgrünem, mattem Laub. Die Blüten sind fast reinweiß mit cremiger Basis. Blüht den ganzen Sommer. Krankheitsresistent.

Von vielen Gärtnern als die beste weiße Rose angesehen, gewann Pascali 1991 den Titel der weltweit beliebtesten Rose. Perfekt für Mixborders. Die grünlichen Knospen haben eine klassische Becherform und blühen zu leicht duftenden reinweißen Blüten. Die Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge ist bei der Hybrid-Teerose hervorragend, aber wie bei fast allen Rosen dieser Klasse ist sie etwas anfällig für schwarze Flecken. Pflanzen Sie die Rose in voller Sonne an einem Ort mit guter Luftzirkulation.

Rosensorte Aachener Haus

Diese schöne hybride Teerose hat sehr schöne Blüten, groß, 10-11 cm, Becher von schöner lachsrosa Farbe, am Ende der Blüte ähneln sie Pfingstrosen. Sie haben ein leicht fruchtiges Aroma, verblassen nicht lange. Die Blüten halten Regen und Sonne gut stand. Der Busch ist winterhart und kräftig in der Höhe: 80-100 cm. Breite: 100 cm Diese Rose hat eines der schönsten Blätter! Die Blätter sind groß, graugrün, dicht, glatt und glänzend. Dies verleiht der Rose ein zeremonielles, elegantes Aussehen. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten und Frost.

Botero Rosensorte

Eine wundervolle Rose aus rotem Samt mit einem dunklen Farbton am Rand der Blütenblätter, der nicht zu übersehen ist! Dichte gefüllte Blüten, mehr als 100 Blütenblätter -12-13 cm., Becherförmig im alten Stil, mit einem reichen Aroma von Damastrose. Blüten an starken Stielen hängen nicht herab, verschlechtern sich nicht durch Regen. Der Busch ist dicht, gleichmäßig belaubt, mit aufrechten, starken Trieben (100-120 cm x 60-70 cm). Die Blätter sind dunkelgrün, matt. Beständig gegen Frost und Pilzkrankheiten.

Rosensorte Mainzer Fastnacht

Die Pflanze ist kompakt, aufrecht, kraftvoll, mit einer Buschhöhe von 60 - 130 cm und einer Breite von 60 - 80 cm. Der Busch ist gut belaubt. Die Triebe sind stark, mit kleinen Dornen, die sich durchschnittlich auf der Pflanze befinden. Die Blätter sind grün, matt. Die Blüten sind groß, 10-11 cm im Durchmesser und enthalten etwa 25 Blütenblätter. Sie haben eine lila Farbe, in der Sonne bekommen sie eine bläuliche Tönung, im Schatten - purpurrot. Die ungeöffnete Knospe ist lila. Die Form der Rosen ändert sich während der Blüte von einer konischen Knospe zu einem Becher. Blumen blühen einzeln am Trieb. Das Aroma dieser Sorte ist angenehm, reichhaltig, mit leichten Noten von Zitrusfrüchten und Rosenöl, es hält die ganze Saison an..

Milva Rosensorte

Die Knospen dieser Sorte hybrider Teerosen sind mit Feuer verbunden, sie haben eine so heiße Farbe. Leuchtend orange-rot-lachsfarbene Blütenblätter mit einer Bronzetönung (ca. 50 Stück) bilden eine dichte Knospe mit einer hohen Mitte, die von dreieckigen Blütenblättern eingerahmt wird, die leicht nach außen gebogen sind. Passend zu dieser schönen Blume und ihrem raffinierten Aroma. Darüber hinaus hat diese Sorte keine Dornen, was sie noch attraktiver macht. In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Sorte durch eine hohe Resistenz gegen Krankheiten und Frost auszeichnet, findet diese kontinuierlich blühende Sorte nicht nur in Gärten, sondern auch im Herzen von Rosenzüchtern ihren Platz. Milva-Büsche sind nicht hoch (ca. 70 cm) breit genug. Die Sorte hat großes, glänzendes Laub. Diese Sorte hat weltweite Anerkennung als industrielle Schnittrose gewonnen. Empfohlen für Einzel-, Gruppenpflanzungen sowie zum Schneiden.

Neue Fengsh Rosensorte

Eine zweifarbige Hybrid-Teerose mit geringem Aroma. Die Höhe des Busches beträgt 90-120 cm, die Breite 50 cm, mit dunkelgrün glänzenden Blättern. Blüten mit einem Durchmesser von 10 cm, die Innenseite der Blütenblätter ist rot, die Außenseite cremematt. Der Busch ist aufrecht, die Blüten erscheinen während der gesamten Saison einzeln an den Enden der Triebe. Die Büsche sind mittelgroß. Die Blätter sind dunkelgrün, ledrig. Die Knospe ist sehr dicht, hat etwa 40 blütenblattförmige Blütenblätter. Die Sorte ist sehr resistent gegen Krankheiten und Regen. Wird in der Floristik verwendet.

Rosensorte Pink Intuition

Die Knospen sind dicht doppelt, ziemlich groß und erreichen einen Durchmesser von 10 bis 12 cm mit einem angenehmen Aroma. Ihre Farben ähneln der Struktur von Marmor. Dieser visuelle Effekt resultiert aus der erfolgreichen Kombination eines zartrosa Hintergrunds mit pinkfarbenen oder sogar purpurroten Streifen, die den Eindruck erwecken, dass jemand beiläufig hastig einen Pinsel geschwungen und ihn auf einen perfekten Hintergrund gemalt hat. Einzelblüte (eine Blüte pro Stiel). Dornen - durchschnittliche Menge.

Rosensorte Titanic

Zarte rosa Knospen dieser Sorte erreichen enorme Größen. Oft erreichen seine Blüten einen Durchmesser von 14 cm und aufgrund seiner Größe hat diese Sorte den Autor veranlasst, sich mit der legendären Titanic zu verbinden. Zusätzlich zu der sehr großen Knospengröße hat diese Sorte eine entzückende, anmutige Blütenform - zarte rosa Blütenblätter bilden eine große, dichte Knospe (35-40 Blütenblätter) von regelmäßiger Form. Die Schönheit der Rose wird durch einen zarten Duft ergänzt. Das fast vollständige Fehlen von Dornen kann nur Gärtner bestechen. Viele Rosenzüchter bezeichnen diese Rose als Meilenstein in ihren Sammlungen. Wie die meisten neuen Sorten wurde die Titanic für die Herstellung von Schnittprodukten gezüchtet. Die Sorte zeichnet sich durch eine relativ hohe Resistenz gegen Krankheiten und Frost aus..

Rosensorte Flashback

Rose der Sorte Flashback ist eine Strauchrose, deren Blütenblätter von außergewöhnlicher Schönheit niemanden gleichgültig lassen. Die sauberen, kelchförmigen Knospen der Flashback-Rose blühen im Durchmesser und bilden einen üppigen Blütenstand mit einem Durchmesser von 10 bis 11 Zentimetern.

Nicht ohne Grund erhielt diese Rosensorte einen solchen Namen, denn "Rückblende" in der wörtlichen Übersetzung aus dem Englischen bedeutet einen Blick in die Vergangenheit, einen scharfen Übergang zurück. Dies ist eine ziemlich beredte Beschreibung für eine Blume von außergewöhnlicher Schönheit. Wenn Sie sich den Flashback-Rosenknospen genau ansehen, können Sie sehen, wie die Farben reibungslos von einem zum anderen übergehen - von der Basis der Blütenblätter näher am Rand, als ob vor unseren Augen die milchige Farbe durch leuchtendes Rosa ersetzt wird. In der Tat scheint es, dass die Blume nicht blüht, sondern sich im Gegenteil faltet, aber gleichzeitig nur schöner und raffinierter wird.

Die zarte und elegante zweifarbige Flashback-Rose auf einem kurzen, kräftigen Stiel (bis zu 70 Zentimeter), umgeben von saftigem, sattgrünem Laub, ist an sich schon sehr schön. Zweifellos sehen auch Blumensträuße, die auf dieser Rosensorte basieren, wunderschön aus..

Rosensorte Frederic Mistral

Der Frederic Mistral sieht zunächst wie eine elegante Hybrid-Teerose aus, bis er blüht und viele seiner inneren Blütenblätter im alten Stil enthüllt. Diese Kombination erinnert an einige englische Rosen: Frederic Mistral gehört zur Romantica-Serie und kombiniert die besten Eigenschaften alter Rosen mit der Stärke und Gesundheit moderner Rosen. Die Blüten sind blassrosa mit einer etwas dunkleren Unterseite. Sie erscheinen normalerweise einzeln, manchmal in Pinseln von 3-5 Stück. Das Wiederaufblühen ist sehr schnell. Dicht gefüllte Blüten von blassrosa Farbe haben einen starken Geruch, das Aroma ist süß. Der Busch ist kräftig, blüht sehr reichlich und ist resistent gegen Krankheiten.

Chion Rosensorte

Die Sorte zeichnet sich durch hellgelbe Kelchknospen aus, die sich an den Rändern der Blütenblätter sanft in orangerot verwandeln. Büsche sind niedrig, bis zu 90 cm, reichlich blühend, durchgehend. Die Inzidenz dieser Sorte kann als „überdurchschnittlich“ bewertet werden. Die Sorte Chion ist eine ausgezeichnete Schnittrose und auch eine wunderbare Dekoration für Ihren Garten..