Celosia - Beschreibung der Pflanze und der Reihenfolge des Anbaus

Viele Gärtner sind nicht darauf beschränkt, Standardblumen und -pflanzen in ihren Beeten zu züchten.

Dazu gehört Celosia - eine Pflanze von Amaranth-Vertretern.

In jüngerer Zeit wurde es jedoch von Wissenschaftlern der Gruppe der Dunst zugeschrieben.

Der Name selbst kommt vom griechischen Begriff "Kelos", was "brennend, lodernd" bedeutet..

Die Blume erhielt diesen Namen aufgrund ihrer Form, die Flammenzungen ähnelte. In diesem Artikel werden wir detaillierter auf eine der beliebtesten Arten von Celosia eingehen - die Kamm-Celosia.

Celosia-Kamm - charakteristisch für die Pflanze und ihre Pflege

Es gibt viele Arten von Coles.

Eine der beliebtesten ist die silbrige Celosia, die verschiedene Sorten aufweist - den silbernen Kamm, die silbrig gefiederte und die Ährchen-Celosia.

Lassen Sie uns mehr über die Kammansicht sprechen.

Beschreibung der Anlage

Celosia ist eine mehrjährige Kultur mit etwa 60 Arten. Diese Blume hat ihren "Anfang" in warmen Ländern, aber in Russland wird sie als einjährige Pflanze angebaut.

Es gibt auch Straucharten.

Beschreibung der Eigenschaften und des Erscheinungsbildes der Cellose:

  1. Das Rhizom ist stark und besteht aus einer Pfahlwurzel und seitlichen Wurzelprozessen. Die Gesamtlänge beträgt ca. 20-25cm.
  2. Der Stiel ist aufrecht und verzweigt und seine Gesamthöhe kann 100 cm betragen. Farbgrün mit einer rötlichen Tönung.
  3. Die Blätter nehmen die gesamte Länge des Stiels ein und sind mit einem scharfen Ende länglich. Die Farbe kann grün, bunt und dunkelrot sein..
  4. Die Blüten sind klein und je nach Art in Form von Ohren, Rispen und Jakobsmuscheln angeordnet.
  5. Die Farbe ist sehr hell - von Gelb bis zu Lachstönen, die in Blumengewächshäusern auffallen.
  6. Nach der Blüte erscheinen Früchte auf der Blume, dargestellt durch kleine, abgerundete Samenkapseln mit kleinen schwarzen Samen und einer glänzenden Tönung. Samen behalten die Fähigkeit, 5 Jahre lang zu keimen.
  7. Cellosis verträgt kein kaltes Wetter, sondern wird nur im Sommer angebaut.
  8. Wird oft in Rezepten der traditionellen Medizin verwendet.

Beschreibung der Kammsorte:

  1. Verschmolzener Stiel.
  2. Ein volumetrischer Blütenstand in Form eines Hahnkamms.
  3. Der obere Teil der Blütenstände hat gewellte Kanten.
  4. Der Blütenstand ist tief und breit, dessen Durchmesser 15 cm erreicht.

Beliebte Arten und Sorten

Eine interessante Sorte von Kammcellosien, genannt "Impress".

Eine der beliebtesten Arten dieser Blume in Russland. Die Höhe des Busches beträgt -30-40 cm. Die Farbe der Jakobsmuscheln ist hell burgunderrot.

Blätter, die einem länglichen Ei ähneln, befinden sich über die gesamte Länge des Stiels..

Die Sorte "Imperialis" wird von Blumenzüchtern als Zwergart bezeichnet. Der Stiel dieser Blüten, bedeckt mit roten, fleischigen Blättern, wächst nicht über 25 cm. Die Blütenstände sind hellrot und befinden sich oben am Stiel.

Eine andere helle Sorte dieser Blume ist Artropurpurea. Eine Zwergsorte mit einem grün-rosa Stiel. Blütenstände sind groß, saftig rot.

Eine andere ungewöhnliche Art von Celosi ist Tall Mix. Dies ist eine Art "Mischung" aus verschiedenen Kammzellosetönen. Die Stielhöhe dieser Blüten beträgt 75 cm. Dank dieser Sorte "brennt" das Blumenbeet in verschiedenen Farben.

Wie man auf der Website wächst?

Celosia kann über Sämlinge und direkte Aussaat im Freien gezüchtet werden.

Höhepunkte beim Pflanzen von Samen für Setzlinge:

  • Der Samen wird 3-4 Stunden in Epin- und Zirkon-Substanzen eingeweicht.
  • Die Samen werden in Erde aus Erde und Vermiculit gesät. Sie werden nicht in einer dicken Schicht gelegt, nicht mit Erde bestreut, sondern auf den Boden gedrückt und mit Wasser aus einem Sprühgerät besprüht.
  • Sie können in kleinen Plastikbehältern sitzen, die mit transparenter Folie oder Glas bedeckt sind. Die Behälter werden auf der Fensterbank im hellsten Raum bei einer Temperatur von 23-25 ​​° C gelassen. Lassen Sie die Sämlinge jedoch nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt..
  • Es dauert ungefähr 14 Tage zwischen der ersten Keimung und der Aussaat bei Temperaturen von +15 bis +18 ° C..
  • Bei Sämlingen erscheinen Sämlinge erst nach 3 Monaten.
  • Das Pflanzen wird auch nur bei etabliertem warmem Wetter durchgeführt..
  • Um Setzlinge in den Boden zu pflanzen, müssen Sie einen nicht regnerischen Tag, fruchtbare Böden und einen separaten, gut beleuchteten Ort wählen.

Celosia Kamm - Pflegeeigenschaften:

  1. Mineral Dressing wird einmal im Monat durchgeführt.
  2. In der heißesten Zeit wird reichlich gegossen, und in einer Regenzeit müssen Sie die Blume nicht separat gießen.
  3. Es wird nicht empfohlen, Cellosia mit stickstoffhaltigen Düngemitteln zu "überfüttern", da die Pflanze ein reiches Wachstum aufweist, die Knospen jedoch klein und verblasst sind.

Es ist unbedingt erforderlich, Unkraut vom Boden zu entfernen und den Boden auszugraben.

Das Umpflanzen von Celli unterscheidet sich nicht von anderen Gartenpflanzen.

Beim Umpflanzen von Sämlingen in den Boden ist es wichtig, die Integrität des Wurzelsystems aufrechtzuerhalten. Dazu können Sie den "Umschlag" verwenden.

Es ist wichtig zu beachten, dass niedrig wachsende Sorten in Abständen von 15 bis 20 cm voneinander gepflanzt werden und Pflanzen mit einem hohen Stamm von 25 bis 30 cm. Dieser Prozess muss bei einer bereits festgelegten positiven Temperatur durchgeführt werden.

  • Das Hauptproblem bei Krankheiten und Schädlingen ist das schwarze Bein. Es manifestiert sich durch Schwärzung des Stiels. Wenn dieses "Symptom" gefunden wird, muss der Boden gelockert und mit Holzasche bestreut werden. Dieses Bett muss während der Verarbeitung nicht bewässert werden.
  • Ein weiteres Problem bei Cellosis sind Blattläuse. Verwenden Sie zur Bekämpfung 2 Teelöffel Flüssigseife und ein Glas Sonnenblumenöl in einem Glas Wasser. Diese Lösung wird 2-3 Mal pro Saison an mehreren Tagen jeden Abend angewendet. Andere Krankheiten betreffen diese Blume nicht.

Wo Celosia gepflanzt wird?

Es ist nicht überflüssig, bei der Auswahl eines Ortes auf die "Nachbarn" im Garten zu achten.

Wenn Sie also Kammsorten pflanzen, ist es ratsam, mehr "gleichmäßige" und "ruhige" Blumen daneben zu pflanzen, z. B. Kamille oder ähnliches..

Die ungewöhnliche Form und Farbe der Blume ist perfekt, um einzigartige Blumenbeete zu schaffen und Ränder zu dekorieren.

In Bezug auf das Farbschema sollte beachtet werden, dass, wenn die Blütenblätter einen hellen Farbton haben, eine weniger saftige Blume daneben gepflanzt werden sollte..

Im Winter werden Blumen aus dem Garten entfernt, gleichzeitig können sie getrocknet werden. Zu diesem Zweck werden Blütenstände von einem hohen Busch abgeschnitten, an einen trockenen, warmen Ort gebracht, mit einem Faden zusammengebunden und in einem dunklen Raum mit guter Belüftung angeordnet. Nach dem vollständigen Trocknen können die Blumen ohne Wasserzusatz in eine Vase gestellt werden.

Wenn Sie Samen schneller erhalten möchten, werden die Blumen an den Stielen aufgehängt und eine Zeitung darunter gelegt. Nach dem vollständigen Trocknen und Reifen reifen die Samen von selbst aus.

Celosia ist heute selten in den Betten russischer Gärtner zu finden..

Vielleicht liegt das an ihrer noch nicht sehr großen Beliebtheit dieser tropischen Blume..

Ein Busch, der einem Bündel heller Funken ähnelt, ist jedoch eine gute Ergänzung zu einem Blumenbeet in jedem Garten..

Celosia-Kamm: wächst aus Samen und Pflege

Celosia ist eine anmutige Blumenbeetdekoration in jedem Gartenbereich. Es ist sehr hell und attraktiv, es wird zu einer Lieblingsblume für jeden Gärtner und besticht durch sein schönes Aussehen und seine besondere Dekorativität. Es ist am besten, im Voraus herauszufinden, wie Sie den Kamm mit Haube auf Ihrer Website richtig anbauen können, damit später keine Probleme und Enttäuschungen auftreten.

Beschreibung und Hauptmerkmale

Celosia ist ein Vertreter der Familie Amaranth, obwohl eine solche Pflanze vor nicht allzu langer Zeit Menschen aus der Familie Marev gehörte. Aus der griechischen Sprache wird Celosia als "brennend", "flammend" übersetzt, was die Farbe der Blütenknospen und die Form, die eher wie Flammenzungen aussieht, sehr gut beschreibt.

Solche samtigen, exotischen, lockigen Blumen und ungewöhnlich hellen Blätter können jedes Blumenbeet auf dem Territorium eines Sommerhauses vollständig schmücken und sehen auch in einem Blumentopf, einem separaten Behälter, Töpfen, einem Mixborder und einem trockenen Blumenstrauß gut aus.

Niedrige Blumen werden verwendet, um Balkone, hängende Töpfe, Blumenbeete, Teppichbetten und Kisten zu dekorieren.

Hohe Sorten werden normalerweise verwendet, um größere Blumenbeete, Grate, Mischgrenzen, Blumenbeete, verschiedene Landschaftskompositionen in Kombination mit dekorativen Steinen, Sträuchern und Stauden zu dekorieren.

Die Stängel einer solchen Blume sind verzweigt, aufrecht, die Blätter abwechselnd angeordnet, linear-lanzettlich, eiförmig-lanzettlich, eiförmig. Kleine Knospen der Pflanze werden in panikförmigen, spitzenförmigen oder kammförmigen Blütenständen verschiedener Farben gesammelt - orange, rot, gelb, rosa und auch scharlachrot. Die Frucht sieht aus wie eine Schachtel mit vielen Samen..

Die Pflanze verträgt keine kalten Temperaturen. Aus diesem Grund ist es in Regionen mit kalten Wintern üblich, eine solche Blume einjährig zu züchten, obwohl es mehrjährige Sträucher gibt..

Haupttypen und Sorten

Die Gattung der Celli umfasst etwa 60 Arten. Alle Arten können in gefiederte (panikartige, spitzenförmige und Kammsorten) unterteilt werden. Die Pflanzen können zwergartig (20 bis 30 Zentimeter), mittelgroß (30 bis 40 Zentimeter) sowie groß (bis zu 130 Zentimeter) sein..

  1. Celosia Ährchen (Hatton), Pflanzenwachstum variiert von 20 bis 130 Zentimeter in der Höhe. Die Blütenstände sind eher wie ein Ohr. Die Farbe der Blume ist meistens gelb, weiß, orange oder rot. Einige Sorten sind in hellen Korallenblütenständen gefärbt.
  2. Die gefiederte Celosia sieht aus wie ein kompakter pyramidenförmiger Busch mit einer Gesamthöhe von 20 bis 100 Zentimetern. Die Art umfasst mittelgroße, große und Zwergpflanzen. Die Stängel bleiben während der gesamten Wachstumsphase gerade. Die Blüten sind groß, eher wie eine Rispe. Blütenknospen: orange, gelb, eine große Anzahl von Rottönen. Die Blätter sind hell, lila oder rosa. Einige Sorten zeichnen sich durch ungewöhnliche silbergelbe Blüten aus..
  3. Die Kammsorte gehört zu Stauden, die einjährig angebaut werden. Die Höhe der Blume erreicht 65 Zentimeter. Die Blätter sind in Bronze, Gold, Rot, Burgund und Grün gestrichen. Die Farbe der Blüten ist gelb, rot, pink, lila und orange.

Es gibt populärere Sorten von Celli. Diese beinhalten:

  1. Der Kamm "Coral Garden" wird als einjährig bezeichnet. Die Kultur gilt als dürretolerant. Die Blume zeichnet sich durch ungewöhnliche und leuchtende Farben aus. Die Stängel sind sehr oft akkret, dick und saftig, die gesamte Pflanzenhöhe beträgt 30-40 Zentimeter. Die Blätter sind oval und spitz, bunt. Die Blüten sind klein, die Blütenhüllen cremefarben, gelb, rosa und orange gefärbt. Blumen bilden samtige Blütenstände mit großen bis mittleren, tiefen Kurven oben, die eher wie Hahnkämme aussehen.
  2. Die Pampas-Sorte zeichnet sich durch ihr dekoratives Aussehen und ihre schönen Blütenstände aus. Die Stängel sind aufrecht und die Höhe erreicht 55 Zentimeter. An den Enden der Stängel befinden sich federförmige Blütenstände. Der Farbumfang der Farben ist ziemlich umfangreich, von tiefgelb bis hellviolett..
  3. Celosia Ährchen Flamingo hat ungewöhnliche Blütenstände. Die Stängel sind aufrecht, verwachsen, die Höhe des Busches erreicht 80 Zentimeter. Am Ende der Stängel befindet sich ein flauschiges Schwanzbüschel von zartem Farbton.
  4. Die Sorte Argentia gehört zu den Stauden und hat aufrechte Triebe mit einer Gesamthöhe von 100 Zentimetern. Die optimale Erntehöhe variiert zwischen 30 und 65 Zentimetern. Das Laub ist dunkelgrün, die Blütenstände ähneln eher Flammenzungen. Die Blüten sind mittelgroß, in Himbeere, Weiß, Rosa, Orange, Rot und Gelb bemalt.
  5. Spike-förmige Celosia. Eine solche Pflanze hat leuchtende Blüten, erreicht eine Höhe von 1,3 Metern, die Blüten haben viele Farben - von hellgelb bis leuchtend rot. Das Interessanteste ist, dass Celosia neben ihren dekorativen Eigenschaften auch medizinische Eigenschaften besitzt. Abkochungen und Tinkturen einer solchen Kultur werden in der traditionellen Medizin aktiv eingesetzt. Es wird angenommen, dass eine solche Kultur viele Krankheiten vom entzündlichen Typ unterdrücken kann. Eine so schöne Pflanze kann das Territorium des Gartens oder zu Hause perfekt schmücken. Wenn Sie Samen in verschiedenen Farben kaufen und ein wenig Begeisterung zeigen, können Sie ein einzigartiges Blumenbeet oder einen ganzen Mixborder erstellen.
  6. Gefiederte Cellose. Die zweitbeliebteste Blume ist eine einjährige Blume, deren Höhe einen Meter erreicht. Die Kultur hat eine besonders üppige Blüte, die monatelang anhält, bis kaltes Wetter einsetzt. Es ist bemerkenswert, dass in dieser Zeit die Dekorativität einer solchen Pflanze überhaupt nicht verloren geht. Gruppen von Kulturen verschiedener Arten von Celosia pinnate bilden kleine Büsche mit einer großen Anzahl von Blütenständen.

Pflanzen und pflegen

Celosia vermehrt sich auf zwei Arten: durch Samen und Stecklinge. Gärtner wählen häufiger die erste Methode..

Die Zeit für das Pflanzen von Samen für Setzlinge ist von März bis Anfang April. Vor der Aussaat müssen sie vorverarbeitet werden: 3-4 Stunden in einer speziellen Lösung aus Epin und Zirkon (jedes Mittel wird mit einem Tropfen eingenommen und löst sich in Wasser) einweichen.

Es wird empfohlen, Samen in einem Abstand von drei Zentimetern voneinander zu pflanzen. Da sie sehr klein sind (in 1 Gramm - ungefähr 800 Stück), sollten sie nicht in den Boden selbst verdichtet werden. Auf der Bodenoberfläche verstreute Samen sollten mit Folie bedeckt und bei einer Temperatur von 23 bis 25 Grad Celsius auf eine Fensterbank gelegt werden. Gleichzeitig müssen sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Sie können hierfür eine einfache Zeitung verwenden. Der Film kann nach Erscheinen der ersten Aufnahmen entfernt werden.

Empfehlungen auswählen

Da die Tageslichtstunden zu dieser Jahreszeit noch zu kurz sind, ist es unbedingt erforderlich, eine spezielle Beleuchtung für Sämlinge für 4-6 Stunden zu schaffen. Um starke Pflanzen zu erhalten, müssen die Sämlinge zweimal getaucht werden:

  1. Nach dem Auftreten von zwei bis drei echten Blättern sollten die Sämlinge in einem Abstand von fünf Zentimetern voneinander gepflanzt und um 4 bis 5 Zentimeter in den Boden vertieft werden, während die Zusammensetzung des Bodens gleich bleibt. Nachdem die gepflanzten Sämlinge an der neuen Anbaufläche Wurzeln geschlagen haben, müssen sie mit speziellen Düngemitteln mit einer mineralischen Zusammensetzung für Blütenpflanzen gefüttert werden. In diesem Fall sollte die Lösung eine schwache Konzentration aufweisen. Dies geschieht am besten mit Bewässerung..
  2. Nachdem die Sämlinge stärker und stabiler geworden sind, müssen Sie die zweite Ernte durchführen und sie in einen tiefen Behälter mit einem torfhaltigen Substrat verpflanzen. In diesem Fall ist es am besten, einzelne Töpfe zu verwenden. Dies wird in Zukunft helfen, eine schmerzlose Pflanzentransplantation durchzuführen, ohne die Rhizome zu beschädigen. Sobald die Pflanze vollständig Wurzeln geschlagen hat, müssen Sie erneut düngen..

Auf den Boden übertragen

Bei der Auswahl eines Pflanzstandorts ist unbedingt zu beachten, dass Celosia Orte bevorzugt, die vor Wind und Sonnenlicht mit schwach saurem und lockerem Boden geschützt sind. Wenn Ihr Garten von schwerem Boden dominiert wird, müssen Sie eine kleine Menge Sand hinzufügen, um ihn lockerer zu machen. Unabhängig von der Zusammensetzung des Bodens ist es besser, vor dem Pflanzen einer Blume etwas Humus hinzuzufügen. Frischer organischer Dünger ist verboten..

Es muss daran erinnert werden, dass selbst milde Fröste junge Pflanzen zerstören. Deshalb ist es möglich, Silberkelosien erst nach der letzten Erwärmung auf der Straße in den Boden zu verpflanzen (dies geschieht in der Regel Anfang Juni)..

Pflanzen werden vorzugsweise durch das Transferverfahren transplantiert, um die Pflanzenrhizome nicht versehentlich zu berühren. Wenn die Sämlinge in Torftöpfen gezüchtet wurden, können sie direkt in den Boden gepflanzt werden. Der Abstand zwischen hohen Pflanzen beträgt 25-30 Zentimeter, Zwergpflanzen 15-20 Zentimeter.

Kulturpflege

Nach dem Pflanzen einer Pflanze auf offenem Boden muss sie gepflegt werden, was eine regelmäßige Bewässerung und Fütterung erfordert.

Da die Sämlinge von Celosia beim Austrocknen des Bodens absterben, ist es notwendig, die Bodenfeuchtigkeit regelmäßig aufrechtzuerhalten. Eine erwachsene Pflanze blüht nicht mit unzureichender Bewässerung. Pflanzen sollten morgens und ziemlich oft gewässert werden. Es ist aber auch nicht notwendig, Staunässe zuzulassen, da dies letztendlich zu einer Schädigung der Wurzeln durch Fäulnis führen kann.

Um die Ernte zu füttern, müssen Sie komplexe Düngemittel mit Mineralien verwenden, die alle drei Wochen ausgebracht werden (während fünfzehn Gramm Dünger für fünf Liter Wasser verdünnt werden müssen). Fügen Sie dem Boden keinen übermäßigen Stickstoff hinzu, da sich sonst das Laub der Pflanze übermäßig entwickeln kann, der Blüteprozess jedoch nicht beginnt.

An besonders heißen Tagen muss die Kultur gut bewässert sein. Sie müssen auch regelmäßig Unkraut entfernen und den Boden lockern..

Mögliche Pflanzenkrankheiten

Der Schwarzfuß gilt als Hauptschädling für eine junge Pflanze. Die Krankheit entsteht durch die starke Feuchtigkeit der Bodenmischung.

Wenn Sie gesehen haben, dass die Basen des Kulturstamms stark schwarz werden, müssen Sie das Gießen für eine Weile einstellen, den Boden gut lockern und mit einer Schicht Holzasche darüber streuen.

In einigen Fällen infiziert die Pflanze Blattläuse. Um dem entgegenzuwirken, müssen Sie eine spezielle Lösung aus Flüssigseife (2 Teelöffel), Pflanzenöl (ein Esslöffel) und Wasser (zwei Esslöffel) herstellen und die Pflanze gut besprühen. Eine solche Verarbeitung der Anlage sollte abends und alle paar Tage erfolgen. Resistenz gegen alle anderen Krankheiten und schädlichen Insekten von Celosia.

Wie man Samen sammelt

Um Samen zu sammeln, müssen Sie die schönsten Blumen auswählen und schneiden, die bereits zu verblassen begonnen haben. Solche Blütenstände werden in ein Gefäß (oder eine Vase) ohne Wasser gestellt und in einem dunklen Raum gelassen..

Nachdem die Blütenstände vollständig getrocknet sind, müssen sie leicht über ein Blatt Papier geschüttelt werden. Alle verschütteten Samen müssen getrocknet und zur Aufbewahrung in eine spezielle Papiertüte gegossen werden. Die Samen werden an einem kühlen Ort gelagert.

Erfahrene Gärtner empfehlen, alle welkenden Blütenstiele zu entfernen, um eine Selbstsaat zu verhindern. Natürlich ist Celosia eine schöne Blume, aber sie kann auch zu unerwünschtem Unkraut werden..

Celosia pflanzt und pflegt getrocknete Blumen

Jeder Gärtner träumt von einer Blume, die mehr als ein Jahr lang bei minimalen Wartungskosten blüht. Celosia verkörpert Schönheit und Unprätentiösität gegenüber der Umwelt..

Inhalt:

Die Pflanze gehört zur Familie der Amaranth. Die Blume selbst ähnelt brennenden feurigen Zungen. Es wird in warmen Regionen angebaut. Botaniker haben eine ziemlich große Anzahl von Arten gezüchtet. Einige von ihnen werden erfolgreich in den Vorgärten Russlands angebaut.

Die Blume kann entweder einjährig oder mehrjährig sein. Es hängt alles von seinem Typ ab. Mehrjährige Cellosis wächst mit Sträuchern. Leider ist diese Art in Russland sehr selten. Es wird nur in den südlichen Regionen des Landes angebaut. In gemäßigten Klimazonen pflanzen sie lieber eine einjährige Blume.

Celosia hat gerade Stängel und eiförmige Blätter. Die Blütenstände sind in einem Ohr oder einer Rispe gesammelt. Sie kommen in einer Vielzahl von Farben, von blassrosa bis hell scharlachrot und gold. Blumensamen sind in einer Schachtel versteckt.

Celese Pflege

Dies ist eine unprätentiöse Pflanze, um die man sich kümmern muss. Das einzige, wovor sie Angst hat, ist die niedrige Lufttemperatur. Im Winter hat sie keinen Platz in einem Blumenbeet. Deshalb wird die Blume nur ein Jahr lang gepflanzt. Selbst bei schwachem Frost kann er sterben.

Es ist auch ratsam, es nicht mit Wasser zu überfüllen. Bei starken Regenfällen müssen Sie auf die Blume achten, da der Boden sehr feucht wird.

Diese beiden Faktoren beeinflussen das Leben und das Wachstum. Sie können nicht vernachlässigt werden.

Aufgrund des oben Gesagten kann verstanden werden, dass es besser ist, die Cellosia nur an trockenen Tagen zu gießen, an denen lange Zeit kein Regen zu erwarten ist. Fallengelassene Blätter weisen darauf hin, dass der Pflanze Feuchtigkeit fehlt..

Im Gegensatz zu Wasser liebt Celosia das Füttern. Es wird empfohlen, jeden Monat alle erforderlichen Düngemittel in den Boden zu geben. Es ist zu beachten, dass Sie nach dem Durchlaufen verschiedener Zusatzstoffe möglicherweise nicht die lang erwartete Blüte sehen. Düngemittel sind am besten diejenigen zu wählen, die Stickstoff enthalten..

Der Boden sollte regelmäßig gelockert werden. Sie müssen auch Unkraut rechtzeitig entfernen..

Schädlinge und Krankheiten

Celosia ist wie jede Pflanze anfällig für Krankheiten und Schädlinge. In den meisten Fällen sind Krankheiten selten. Manchmal erscheinen sie überhaupt nicht. Zur Vorbeugung müssen Sie jedoch sowohl ihre Existenz als auch die Behandlungsmethoden kennen. Dies wird dazu beitragen, jede Krankheit rechtzeitig zu heilen..

Krankheiten treffen die Pflanze in einem sehr frühen Alter. Bei Celosia kann der Stiel an der Basis schwarz werden. Sobald dies offensichtlich wurde, sollte der Boden sofort gelockert werden. Sie müssen es auch mit Holzasche bestreuen. Es ist nicht notwendig, die Pflanze bis zur vollständigen Erholung zu gießen..

Schädlinge mögen Celion nicht besonders. Manchmal setzen sich nur Blattläuse auf den Blättern ab. Es kann leicht mit einer Lösung entfernt werden, deren Herstellung einige Minuten dauert. Zwei Esslöffel Flüssigseife werden mit zwei Gläsern Wasser und einem Glas Pflanzenöl verdünnt. Die Pflanze wird einmal täglich mit dieser Zusammensetzung behandelt. Am besten abends, da die Hitze für Blätter und Stängel schlecht ist..

Celosis hat keine Angst vor allen anderen Krankheiten und Schädlingen. Die Blume hat ein starkes Immunsystem, das vor vielen Dingen schützt. Und das ist ein großer Vorteil.

Landung auf offenem Boden

Die Blume wird nur dann auf offenem Boden gepflanzt, wenn warmes Wetter einsetzt und Frost vergeht. Normalerweise sind diese Bedingungen gegen Ende des Frühlings erfüllt. Dann erwärmt sich der Boden ausreichend und die Blume kann im Freien gepflanzt werden..

Vor dem Einsteigen sollten Sie im Voraus einen Sitzplatz auswählen. Es sollte sonnig und vor Zugluft und Wind geschützt sein. Es wird auch empfohlen, den Boden abzulassen. Der saure Boden ist vor dem Pflanzen Kalk. Danach können Sie keine organischen Dünger mehr auftragen. Celosia weigert sich rundweg, sie zu akzeptieren..

Die Methode zum Pflanzen von Cellosi unterscheidet sich nicht vom Pflanzen anderer Gartenpflanzen. Das Wichtigste ist, die Wurzeln einer zerbrechlichen und zerbrechlichen Blume nicht zu beschädigen. Sie müssen es mit der Erde pflanzen, in der es in einem Topf gewachsen ist.

Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte etwa 20-25 cm betragen. Auf diese Weise wachsen sie und nehmen die Sonne nicht voneinander weg.

Reproduktion

Celosia kann auf zwei Arten vermehrt werden: Stecklinge und Samen. Alle von ihnen sind sehr effektiv. Selbst die meisten unerfahrenen Gärtner können sich fortpflanzen..

Saat

Diese Methode steht jedem zur Verfügung. Es ist keine spezielle Ausbildung erforderlich. Es wird am häufigsten von Gärtnern verwendet. Nur so kann der „Stammbaum“ der Pflanze erhalten bleiben..

Erfahrene Gärtner empfehlen, Samen in Töpfe zu pflanzen und auf den Balkon zu stellen. So wird die Pflanze ihre Besitzer nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst begeistern..

Sämlinge werden am besten ab dem frühen Frühling gekocht. Die Aussaat wird Ende März empfohlen..

Es ist zu beachten, dass die Samenreproduktion nur unter bestimmten Bedingungen erfolgreich ist:

  • Samen sollten nur in feuchte Erde gesät werden;
  • Der Abstand zwischen den Löchern sollte ungefähr 5 cm betragen.
  • Es wird empfohlen, für jeden Sämling einen eigenen Topf auszuwählen.
  • nicht reichlich gießen;
  • Die Temperatur während der Ausschiffung sollte 20 Grad betragen.
  • Sie müssen die Sämlinge in Maßen füttern.

Die ersten Triebe sollten innerhalb von 5 Tagen erscheinen. Wenn dies nicht geschah, wurde etwas falsch gemacht. Die Regeln für das Pflanzen von Samen wurden möglicherweise nicht befolgt.

Stecklinge

Die Verbreitung von Cellose durch Stecklinge ist nicht so einfach. Es ist ratsam, dass ein erfahrener Gärtner dies tut. Aber Anfänger können es auch, wenn sie bestimmte Regeln kennen..

Es ist zu beachten, dass diese Art der Reproduktion nicht praktisch genug ist, da sie den "Stammbaum" der Blume verliert.

Vor der Zucht lohnt es sich, Stecklinge vorzubereiten. Zuerst müssen Sie die Zweige von der Blume abschneiden. Sie müssen mehr als fünf Blätter haben.

Danach kann die Blume in einen kleinen Behälter mit Wasser gegeben werden. Es ist am besten, gekochtes Wasser zu gießen. Es wird sauberer als normal sein. Für das Wachstum können verschiedene Vitamine hinzugefügt werden. Es wird auch empfohlen, Aloe-Saft in den Behälter zu geben. Es fördert die Wachstumsbeschleunigung.

Die Ergebnisse einer solchen Fütterung werden innerhalb weniger Wochen spürbar sein. Auf den Stecklingen beginnt sich ein Wurzelsystem zu bilden. Dann können sie auf offenem Boden gepflanzt werden..

Es wird bemerkt, dass die Vermehrung durch Stecklinge eine Art ist, in der sich die Pflanze schneller entwickelt. Es ist nicht so stark von Krankheiten und Schädlingen betroffen. Aber auch diese Methode hat einen Nachteil. Es ist groß genug. Pflanzen blühen spärlich.

Jeder Gärtner entscheidet, welche Zuchtmethode er mag. Es kann nicht gesagt werden, dass einer von ihnen besser oder schlechter ist. Sie sind völlig anders. Sie haben nur eines gemeinsam - schöne Blumen mit der richtigen Pflanzung und Pflege..

Die Verwendung einer Pflanze in der Landschaftsgestaltung

Seit Jahren verwenden Landschaftsarchitekten verschiedene Blumen, um Vorgärten, Gärten, Pavillons, Gebäude und Räume zu dekorieren. Sie blieben nicht unbemerkt und integer. Diese Blume ist bekanntermaßen schön. Es kann um den Umfang des Vorgartens sitzen. Sie können auch die gewünschten Pflanzentöne auswählen. Helle Farben helfen, den Garten radikal zu verwandeln. Aus dieser ungewöhnlichen Blume entstehen viele Kompositionen. Es wird sowohl als Einzelpflanze als auch in Gruppen gepflanzt.

Die Blume kann auch erfolgreich mit anderen Pflanzen kombiniert werden, wodurch originelle Lösungen im Vorgarten entstehen. Im Winter wird es auch auf warmen Veranden angebaut. Einige schmücken sie mit Balkonen und Loggien. Es sieht sehr schön und ungewöhnlich aus..

Celosia wird auch in der Floristik verwendet. Experten kreieren wunderschöne Blumensträuße und Kompositionen, die besondere Ereignisse schmücken.

Die beliebtesten Arten und Sorten

In der Natur gibt es eine große Anzahl von Arten dieser Pflanze. Botaniker arbeiten jedes Jahr daran, sie zu schaffen. Es gibt bereits etwa 60 Arten. Leider können nur wenige von ihnen auf den Parzellen und Blumenbeeten angebaut werden, da sich nicht alle an die Wetterbedingungen anpassen.

  • Der Kamm ist eine Art, die bis zu 35 cm hoch wird. Die Blütenstände bestehen aus kleinen Blüten. Ihre Farbe ist überwiegend gelb. Aber es gibt Orange, Rot und sogar Pink. Die Blüte beginnt im Hochsommer und endet im Hochherbst. Dies ist eine sehr häufige Art, da sie von vielen Gärtnern in ihren Blumenbeeten angebaut wird..
  • Cirrus ist eine einjährige Art. Er ist sehr hübsch und groß. Sieht auf der Website spektakulär aus. Der Hauptunterschied ist die üppige und üppige Blüte. Diese Art von Celosia wird am häufigsten zu dekorativen Zwecken verwendet. Die Blütenstände sind Rispenartig. Die Höhe dieser Art beträgt durchschnittlich etwa 40 cm. Blüten können leuchtend rosa, lila, golden, orange, rot und sogar grün sein..
  • Ährchen ist eine sehr schöne Art. Seine Blütenstände ähneln kleinen Ährchen. Dies kann aus dem Namen verstanden werden. In ihrer Form können sie Weizen ähneln. Blumen können hellrosa, rot, burgunderrot, gelb und orange sein. Sie spielen gut im Gegensatz zu dem hellgrünen Laub. Es sieht sehr beeindruckend aus. Viele Landschaftsarchitekten und Floristen verwenden diese Technik in ihren Kompositionen. Diese Art kann eine Höhe von bis zu 50 cm erreichen..

Es sind diese Typen, die als Dekoration und Dekoration des Vorortgebiets verwendet werden. Jeder von ihnen ist auf seine Weise schön. Es ist unmöglich, einen bestimmten herauszugreifen. Die Hauptsache ist, die Pflanze pünktlich zu pflegen. Dann blüht jede Art den ganzen Sommer über wunderschön..

Celosia ist eine Blume, die jeden begeistern kann. Als er ihn ansieht, steigt die Stimmung. Seine leuchtenden Farben geben den Menschen einen Energieschub für den ganzen Tag. Es wird jeden Vorgarten schmücken und besondere Feierlichkeit geben.

Sie können verstehen, dass Celosia die richtige Pflege liebt. Es ist nicht notwendig, die Pflanze in der Sonne zu überfüllen, zu düngen und auszutrocknen. Sie sollten alle Regeln kennen. Nur so kann eine schöne Blume wachsen, die den ganzen Sommer über den Gartenbereich schmückt..

Celosia (67 Fotos): Pflanzen und Pflege, Wachstumsregeln

Inhalt

Diese spektakuläre Pflanze mit unglaublich schönen Blütenständen wird jeden Menschen mit ihrem Aussehen erobern. Celosia übersetzt aus dem Griechischen bedeutet "feurig, brennend, flammend". So ist es. Diese Pflanze, die in verschiedenen Farben leuchtet, ist eine würdige Dekoration für jeden Blumengarten oder jedes Blumenbeet..

Eine Celosia-Blume kann äußerlich einem Hahnkamm ähneln, der in unglaublich hellen Farbtönen bemalt ist. Blüten einer anderen Art ähneln dem Gefieder von Vögeln, fühlen sich weich an und haben die gleichen leuchtenden Farben.

Luxuriöse Celosia wird eine ausgezeichnete Gartendekoration sein

Jede Celosi-Sorte ist auf ihre Weise großartig

Viele Dichter waren begeistert von der Schönheit dieser Pflanze und nannten sie "einen schicken Kerl". Ein helles, luxuriöses Outfit macht Celosia zu einer echten Fashionista, die die Herzen der Menschen erobert!

Die Gattung Celosia umfasst etwa 60 einjährige und mehrjährige krautige Arten, die zur Familie der Amaranth gehören. Die Blüten können eine Höhe von fast einem Meter erreichen. Jede Sorte hat ihre eigene Höhe und ein außergewöhnliches Aussehen.

Arten. Blütenstandsstruktur und Schattierungen

Je nach Form der Blütenstände werden diese Pflanzen in drei Arten unterteilt, die fast alle Erzeuger bevorzugen:

Diese Art von Celosia ist der Jakobsmuschel eines Vogels so ähnlich - genauso hell und schön

Helle, schicke Kammfeier im Garten

  • in Panik geraten;

Paniculata cellosia sieht aus wie ordentlich gefärbte Rispen - es sieht auf der Baustelle sehr gut aus

  • Ährchen;

Zartes, schönes Ohr der Cellose

Jede Art von Amaranth ist auf ihre Weise exotisch, schön und hat ihre eigenen Vorteile..

Celosia Kamm erhielt diesen Namen dank einer Art flachem Blütenstand, ähnlich einem Kamm eines Hahns. Blüten in großen Blütenständen mit Haube haben leuchtende Rosa-, Burgunder-, Orange- und Gelbtöne. Die dunkelvioletten Blätter der Pflanze sind eiförmig mit scharfen Enden. Diese Art von Celosia erfreut sich mit einer einzigartigen Blüte von der zweiten Junihälfte bis November.

Ganze Jakobsmuscheln können verschiedene Farben haben

Diese ungewöhnliche Blume passt hervorragend zu Blumenarrangements, einschließlich Hochzeitssträußen.

Einige Sorten dieses Typs:

  • "Beeindrucken". Seine Höhe beträgt 25 cm. Die Blütenstände sind leuchtend rot..
  • Die Sorte "Atropurpurea" hat große purpurrote Blüten und einen 20 cm hohen rosa-grünen Stiel.

Eine Fülle von tiefen Purpur lenkt die Aufmerksamkeit auf diese üppige Blüte

  • Blumen der Sorte "Imperialist" sind dunkelviolett, genau wie Blätter und Triebe.
  • "Coccinea" - es gibt eine sehr spektakuläre leuchtend rote "Jakobsmuschel", grüne Blätter.

Die panikuläre (federleichte) Cellosie ähnelt im Aussehen einem Besen in verschiedenen Farben. Die Pflanze hat mehrere Unterarten, die sich in der Höhe unterscheiden. Die höchsten (1 m) werden für die Herstellung von Blumensträußen angebaut, die untergroßen (40 cm) schmücken die Rasenflächen. In gut beleuchteten, vor starkem Wind geschützten Gebieten blüht die Pflanze bis zum Spätherbst.

Heller Blütenstand der panikulären Cellosie

Luxuriöse Rispenzellose in einem Blumenbeet

Pflanzen dieser Art unterscheiden sich in Stängelhöhe, Blütenstandfarben, Blättern und Trieben. Feuchtigkeitsliebende Celosis zu Hause sowie auf offenem Boden muss zur gleichen Tageszeit ständig gewässert werden.

  • "Geisha" mit verschiedenen Farbschattierungen von Blütenständen hat eine Höhe von 20-25 cm.
  • Etwas höher als Goldfeder, ist es 30 cm hoch. Hellgelbe Blütenstände haben einen goldenen Farbton.
  • Die grünlich-rosa Triebe und Blätter mit rosa Adern der interessanten Sorte "Feuerfeder" sind mit leuchtend roten Blüten geschmückt. Pflanzenhöhe 35 cm.

Ungewöhnliche Cellose mit leuchtend roten Blütenständen und rötlichen Blättern

  • "New Look" - diese Sorte besticht durch eine interessante Kombination aus scharlachroten Blütenständen und violetten Blättern mit metallischem Schimmer. Die Höhe dieser Sorte beträgt 35-40 cm.

Unwiderstehlicher Zwang Neuer Bogen

  • Der höchste "Goldene Flitz" erreicht eine Höhe von 80 cm. Er hat unglaublich schöne orangefarbene Blütenstände mit Vergoldung.

Helle, sonnige Cellose der Sorte Golden Flitz

  • Die Sorte Tomsoni Magnifica hat grünlich-rosa Stängel mit Blättern und burgunderfarbenen Blüten. Die Pflanze kann eine Höhe von 60-80 cm erreichen.

Celosia-Ährchen sind in unseren Breiten immer noch am wenigsten beliebt, aber das Interesse daran wächst bereits und es ist nicht überraschend - es hat ein dekoratives Aussehen, da seine Blütenstände sehr nach flauschigen Ährchen mit völlig unterschiedlichen Farben aussehen.

Flauschige Ährchen von Celosia werden zu einer schönen dekorativen Gartendekoration

Weiße Ährchen Celosia

Celosia. Pflanzen und Pflegen der Pflanze

Der Anbau von Celosia ist ein beliebter Zeitvertreib aller Blumenzüchter. Weil es für seine unbeschreibliche Schönheit, lang anhaltende Blüte und sehr einfache Pflege geschätzt wird. Auch nach der Blüte verliert die Pflanze ihre dekorative Wirkung nicht. Die Stängel, die in leuchtenden Grün-, Burgunder-, Rot- und Bronzetönen leuchten, bleiben eine würdige Dekoration für jeden Blumengarten.

Das Pflanzen von Celosia beginnt mit der Standortauswahl und der Bodenvorbereitung. Der Ort sollte sonnig und windgeschützt sein. Diese Pflanze liebt leicht sauren und lockeren Boden. Vor dem Einpflanzen der Cellose muss dem Boden eine kleine Menge Humus zugesetzt werden..

Celosia liebt die Sonne und toleriert keine Zugluft

Schöner lila "Kamm" der Cellosia

Bunte Paniculata auf einem Blumenbeet

Das Wachsen von Cellosis aus Samen ist der bequemste Weg zur Pflanzenvermehrung. Die Aussaat der Sämlinge kann Ende März beginnen. Gleichzeitig werden die Samen nicht in den Boden gedrückt, sondern streuen einfach über die angefeuchtete Oberfläche und sind mit einem Film bedeckt. In sieben Tagen sollten die ersten Triebe erscheinen.

Notwendige Pflege von Cellosis-Sämlingen

Nur mit der richtigen Pflege der Sämlinge können Sie hervorragende Ergebnisse erzielen..

  • Zerbrechliche Jungpflanzen sollten vor brühenden Sonnenstrahlen geschützt werden. Sie können mit Zeitung oder Normalpapier abgedeckt werden..
  • Sämlinge vertragen keinen trockenen Boden. Sämlinge sollten bei gutem Wetter morgens gewässert werden. Die Bewässerung erfolgt sehr sorgfältig, da die zerbrechlichen Wurzeln durch überschüssige Feuchtigkeit verrotten können. Um dies zu verhindern, wird der Boden regelmäßig gelockert. Sie können es auch mit Holzasche bestreuen.

Die Bewässerung der Ernte sollte ausreichend und mäßig sein

Celosia wird Ihnen für die Pflege mit einer hellen, lang anhaltenden Farbe danken

Um die Wurzeln beim Pflanzen von Pflanzen an einem festen Ort nicht zu beschädigen, werden sie zunächst in Torfbecher getaucht.

Denken Sie daran, dass Sämlinge von hausgemachten Cellosi, die zu Hause gezüchtet werden, hervorgehoben werden müssen. Zu diesem Zweck werden Halogen- oder Leuchtstofflampen verwendet..

Sämlinge auf offenem Boden pflanzen

Selbst schwache Fröste sind für junge Cellose-Pflanzer schrecklich. Daher werden die gewachsenen Sämlinge im Juni bei gutem warmem Wetter auf offenem Land gepflanzt. Der Abstand zwischen Sämlingen großer Sorten sollte 30 cm betragen, zwischen niedrig wachsenden Sorten mindestens 15 cm.

Eine farbenfrohe Maskerade unwiderstehlicher Cellose

Karneval der hellen "Jakobsmuscheln" Celosi

Pflanzenpflege nach dem Umpflanzen

Nach dem Umpflanzen an einen dauerhaften Ort benötigen die Sämlinge eine intensive Pflege. Bei schlechter Bewässerung produzieren die Pflanzen keine neuen Blütenstiele. Daher benötigen sie eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit, insbesondere während der heißen Zeit. Einmal alle zwanzig Tage müssen die Pflanzen mit speziellen Mineraldüngern gefüttert werden, die mit Vogelkot abgewechselt werden können.

Celosia sollte nicht überfüttert werden, sonst wachsen keine Blumen, sondern Laub. Die Pflanze verträgt keine niedrigen Temperaturen, am günstigsten sind 23-25 ​​°.

Celosia blüht zu Hause lange, aber der Raum dafür muss belüftet und gut beleuchtet sein. Bei extremer Hitze muss die Pflanze besprüht werden. Je höher die Luftfeuchtigkeit und -temperatur ist, desto besser sollte die Beleuchtung sein.

Für ein gutes Wachstum und eine gute Blüte der Cellose sind regelmäßige Bewässerung und regelmäßige Befruchtung erforderlich.

Malerisches Ohr von Celosia

Pflanzenvermehrung

Die Vermehrung von Cellosia durch Aussaat von Samen für Sämlinge ist die effektivste, bewährte und bequemste Option. Das Pfropfverfahren ist ebenfalls akzeptabel. In diesem Fall können Sie jedoch die dekorative Wirkung der Pflanze verletzen..

Krankheiten und Behandlung

Celosia kann von einer Pilzkrankheit namens "schwarzes Bein" betroffen sein. Dies geschieht normalerweise bei jungen Sämlingen. Der Pilz dringt in die Pflanze ein, verstopft die Gefäße und stoppt so den freien Saftdurchgang. Sie können die Krankheit an dem geschwärzten Stiel an der Basis erkennen, der die Blüten vergilbt und durchhängt.

Celosia von zarten Farben

Fabelhaftes Blumenbeet mit roter Panik-Celosia

Um Krankheiten vorzubeugen, ist es ratsam, die Samen vor der Aussaat mit einer Manganlösung zu behandeln, mit der der Boden künftig auch bewässert werden kann. Bei der Niederlage der Celosia "Schwarzes Bein" werden die betroffenen Sämlinge spurlos vernichtet. Der Boden muss gelockert und mit Kalk oder Holzkohlenasche bestreut werden. Dann mit Zwiebelschalenbrühe oder Sodalösung gießen.

Blattläuse sind auch der Feind der Cellosis. Um diese Krankheit zu bekämpfen, muss die Pflanze mit einem Insektizid besprüht werden..

Mit der richtigen und rechtzeitigen Pflege wird Celosia Sie mit dem Wahnsinn seiner Farben begeistern und den Gartenbereich bis zum Spätherbst dekorieren.

Celosia: wächst aus Samen zu Hause

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihren Garten hell mit Blumen dekorieren möchten, ist Celosia eine geeignete Option. Unter den kalten Bedingungen Russlands blüht die Pflanze nur ein Jahr lang, aber Sie möchten auf jeden Fall die Knospen sehen, die wieder wie Flammen aussehen. Die Farbe variiert von gelb bis rot, und die hellgrünen Blätter heben sie günstig vom Boden ab..

Wie man den Zeitpunkt der Aussaat von Cellosis für Sämlinge bestimmt?

Die Aussaatzeit hängt weitgehend von der Wohnregion ab. Die ungefähren allgemeinen Bedingungen für das Pflanzen in Innenräumen sind Ende März - Anfang April. Es ist wichtig, dass die Cellose nicht gefroren wird..

Wenn Sie direkt auf offenem Boden säen, werden die Daten bis Ende April - Anfang Mai verschoben. In diesem Fall müssen die Pflanzen mit Folie bedeckt werden. Keimung und Blüte werden später kommen.

EIGENSCHAFTEN Da Celosia eine sehr thermophile Blume ist, muss sie zuerst in einem geschlossenen Boden gepflanzt werden.

Wann nach Region zu pflanzen?

  • Mittelspur (einschließlich der Region Moskau) - Ende März;
  • Sibirien - Anfang April;
  • Ural - Anfang April;
  • Region Leningrad - Anfang April;
  • Süd - Mitte März.

Vorbereitung des Pflanzmaterials für die Aussaat

Celosia ist eine empfindliche Pflanze, daher braucht der Boden fruchtbar, locker und mit einem Säuregehalt von bis zu pH 6,2 (oder neutral). Sie können eine universelle Blumenerde verwenden.

WICHTIG! 2-4 Wochen vor der Aussaat muss der Boden desinfiziert (gedämpft oder kalziniert) und mit Biofungizid behandelt werden. Für 100% igen Schutz können Sie eine Handvoll Holzasche hinzufügen - dies befreit den Boden von schädlichen Mikroorganismen und Schimmelpilzen.

Es bleibt zu bestimmen, welche Art von Samen wir pflanzen werden.

Sorten und Arten von Cellose, die besser zu wählen ist

Celosia gefiedert

Dies ist eine Celosia mit großen Rispenblütenständen in verschiedenen Farben: von rot bis gelb. Blattfarbe: hellgrün bis rot.

Blüte: Juli - Oktober.

  • Goldfeder - Stiel ca. 20 cm, goldene Farbe;
  • Neuer Look - Höhe 30-45 cm, Blütenfarbe gelb-orange, Blätter - violett-lila.
  • Tomsoni Magnifica - Stiel ca. 80 cm, burgunderfarbene Blütenstände, hellgrüne Blätter;
  • Golden Flitz - 80 cm groß, goldorange.

Celosia Kamm

Die Blütenstände haben die Form von Jakobsmuscheln aus kleinen Blüten, weshalb diese Art "Hahn" genannt wird. Die Farbe der Blätter hängt von der Sorte ab: Burgund, Gold, Grün, Bronze.

Blüte: Juli - Oktober.

Sorten der Kammzellose:

  • Rote Krume, Amigo - niedrige (bis zu 20 cm) Sorten, die für den Anbau auf einer Fensterbank geeignet sind, haben einen dichten und schönen Kamm (erscheint bis Juli)
  • Kirsche / Orangenkoralle - 20-25 cm, sieht in einem Blumengarten besser aus, hat einen gewichtigen "Kopf".
  • Rüstung, Kaiserin - 30 cm.
  • Korallengarten - je 30-40 cm.
  • Crown - eine Sorte mit einer Höhe von 70 cm, hat helle Kämme von doppelter rötlicher Farbe, die zum Pflanzen im Garten geeignet sind.

WICHTIG! Samen müssen in Kammform gekauft werden, sonst ist die Cellose anders.

Celosia Pampa

Diese Sorte ist 70 cm hoch. Der Farbbereich der panikförmigen Blütenstände reicht von gelb bis rot. Blüht lange.

Celosia Fleming

Stängel bis 70 cm. Große Blütenstände in Form von goldgelben Federn. Blüte im Juli und vor dem Frost.

Mondkalender 2020 für die Aussaat

TRINKGELD! Vernachlässigen Sie nicht den Mondkalender, da die Landung zu günstigen Zeiten effektiver ist..

Gute Tage, um Cellosis zu pflanzen

  • Februar: 1-8, 10-20, 25-29; (Die besten Tage für Pflanzen sind 13-16, 28)
  • März - 2-8, 10-14, 29-31;
  • 1., 2., 5., 7., 9., 18., 20., 24., 25. April;
  • 2. - 4., 8., 9., 11., 12., 16. - 19. Mai.

Unglückliche Tage für das Pflanzen von Cellose

  • 9. - 21. Februar, 21. - 23. Februar;
  • 9. - 19. - 21. März, 24;
  • 8. - 15., 17. - 23. April;
  • 7., 13., 14., 22. Mai.

Wie wählt man einen Behälter zum Pflanzen?

Die beste Option wäre das individuelle Pflanzen von Cellose in großen Behältern, damit Sie die Pflanzen später durch Übertragen des Bodens pflanzen können. Oder verwenden Sie separate kleine Behälter wie Plastikbecher (mit einem Durchmesser und einer Höhe von ca. 7 cm), da die Celosia nicht gerne pflückt.

WICHTIG! Am Boden des Behälters müssen Drainagelöcher vorhanden sein, um Feuchtigkeit zu entfernen, vor Verschmutzung und Verfall zu schützen.

Schritt für Schritt Cellosis mit Samen pflanzen

  • Vor dem Pflanzen die Samen 4 Stunden in einer Zirkonlösung einweichen.
  • Eine 1 cm dicke Drainageschicht (Sphagnummoos / Blähton / Vermiculit) auf den Boden legen;
  • Gießen Sie Erde in einen Behälter;

TRINKGELD! Treten Sie anderthalb bis zwei Zentimeter von den Rändern des Containers zum Boden zurück und lassen Sie freien Platz

  • Sprühen Sie den Boden mit einer Spritzpistole bei Raumtemperatur mit Wasser ein.
  • Samen säen. Wenn Sie separat säen, übertragen Sie 2-3 Samen gleichzeitig mit der feuchten Spitze eines Zahnstochers und helfen Sie mit einem zweiten trockenen Zahnstocher. Lassen Sie bei der Aussaat in einem großen Behälter einen Abstand von ca. 3 cm zwischen den Samen: Verteilen Sie sie mit einem Zahnstocher (Sie können sie zuerst ausgießen und dann ausdünnen).
  • Sprühen Sie den Boden bei Raumtemperatur mit Wasser ein.
  • Glas oder Folie darauf legen (täglich lüften).

Wie tief zu pflanzen?

WICHTIG! Streuen Sie die Samen einfach auf die Oberfläche, ohne sie in den Boden zu stopfen oder zu bestreuen - drücken Sie einfach ein wenig.

Wie man Celosia in Torftabletten pflanzt?

Wir legen alle Tabletten in einen Behälter mit einer Vertiefung nach oben, bereiten sie vor, indem wir warmes, festes Wasser einfüllen, und warten etwa eine halbe Stunde auf eine Erhöhung der Höhe. Lassen Sie überschüssiges Wasser ab. Wir pflanzen 3-5 Samen der Cellose in einer Vertiefung auf eine Torftablette und drücken sie leicht in etwa einem halben Zentimeter. Wir bedecken den Behälter mit Tabletten mit einer Folie, um das Mikroklima aufrechtzuerhalten, und senden ihn an einen warmen Ort mit Schatten. Vergessen Sie nicht die regelmäßige Ausstrahlung. Wenn Triebe erscheinen - entfernen Sie den Film und stellen Sie den Behälter an einen sonnigen Ort.

WICHTIG! In diesem Fall steigt der Keimungsgrad signifikant an..

Wie man Setzlinge von Celosia pflegt, was sind die Tricks?

Die Temperatur unter dem Film sollte etwa 23 Grad betragen. Lassen Sie kein direktes Sonnenlicht einwirken - decken Sie die Behälter besser mit Papier ab. Die tägliche Belüftung ist für ca. 1,5 Stunden obligatorisch. Beim Austrocknen befeuchten wir den Boden mit einer Sprühflasche mit Wasser.

WICHTIG! Es ist besser auszutrocknen als zu gießen. Wurzeln verrotten schnell, wenn sie reichlich gewässert werden. Halten Sie also das Gleichgewicht.

Die Samen sind gekeimt, was kommt als nächstes??

Die Sprossen erscheinen in ca. 10 Tagen. Wir entfernen das Papier und entfernen den Behälter im Halbschatten: Es ist besser, kein direktes Sonnenlicht auf die Sprossen zu lassen. Vergessen Sie nicht, den Boden zu besprühen (aber ohne Fanatismus!).

Tauchregeln

Es ist üblich, 2 Mal nach Celosia zu tauchen:

  1. Wenn die ersten Blätter bereits auf den Sprossen erscheinen, müssen Sie ihnen freien Lauf lassen und sie in einem Abstand von 5 cm in eine oder mehrere geräumige Kisten verpflanzen.
  2. Bei Erreichen von 10-15 cm müssen die Sämlinge aus der gemeinsamen Schachtel in separate Töpfe / Gläser sortiert werden.

TRINKGELD! Verwenden Sie Torfbecher zum Umpflanzen, um Ihre Pflanzen zusätzlich zu ernähren

Wie man Setzlinge füttert?

14 Tage nach dem Tauchgang können Sie einen Komplex Mineraldünger für Blumen hinzufügen. Torftöpfe müssen nicht gefüttert werden.

Ist es möglich, Samen sofort auf offenem Boden zu säen??

Verschieben Sie die Transplantation auf offenem Boden. Zuerst müssen Sie sie auswählen und vorbereiten.

Der Ort sollte wind- und sonnig geschlossen sein.

WICHTIG! Befindet sich das Grundwasser am ausgewählten Standort oberflächennah, ist eine Entwässerung erforderlich.

  • Eine Woche vor dem Aussteigen ausgraben (schwere Erde mit Sand mischen) und Humus hinzufügen.

WICHTIG! In sauren Böden 4 Tage vor dem Pflanzen kalken.

  • Behandeln Sie das Land 1-2 Tage vor dem Pflanzen mit einer Lösung von Kaliumpermanganat zur Desinfektion.

Wann man Setzlinge auf offenem Boden pflanzt?

Es ist möglich, Celosia erst nach Ablauf aller Fröste auf das Festland zu schicken: Die Pflanze ist zu zerbrechlich und hält selbst leichten Kälteeinbrüchen nicht stand. Genauere Daten hängen von der Region und der erwarteten Temperatur in einem bestimmten Jahr ab, aber im Durchschnitt ist dies nicht früher als der 15. Mai.

Häufig gestellte Fragen

Berücksichtigen Sie die Hauptprobleme beim Anbau dieser Pflanze.

Wie kaufe ich Erde für den Anbau von Sämlingen??

  • Gekaufte universelle Bodenmischung
  • Gekaufter Boden für Veilchen und Rhododendren
  • Ihr Boden: Mischen Sie 3/6 Grasnarbe oder Blattboden, 1/6 Sand, 1/6 Humus und 1/6 Vermiculit.

Wie können Samen für weiteres Wachstum angeregt werden??

Ecogel, Epin-extra, Zirkon, Novosil und Ribav-extra sind universelle Regulatoren, die das Wurzelwachstum unterstützen, die Immunität stärken und vor widrigen Bedingungen schützen.

WICHTIG! Sie müssen diese Additive nur gemäß den Anweisungen verwenden, da Sie sonst den gegenteiligen Effekt erzielen können..

Warum Samen nicht keimen?

Es kann mehrere Gründe geben:

  • abgelaufene Samen (Sie können mit Düngemitteln helfen, aber die Ergebnisse sind immer noch schlecht);
  • unsachgemäße Lagerung (durch übermäßige Feuchtigkeit und Hitze / Kälte haben sich die Samen verschlechtert);
  • ungeeigneter Boden (ersetzen Sie ihn durch den im Artikel genannten);
  • unsachgemäße Bewässerung (Sie haben den Boden übergelaufen / übergetrocknet, kehren zum optimalen Bewässerungsregime zurück);
  • falsche Tiefe (denken Sie daran, dass die Samen der Cellose nicht im Boden vergraben werden müssen, sondern nur leicht eingedrückt auf der Oberfläche liegen sollten;
  • Temperatur (der Raum ist zu heiß / kalt, die optimale Temperatur für Cellosis-Samen beträgt 20-25 Grad);
  • Sie haben die Samen vor der Aussaat nicht eingeweicht, sie können nicht keimen.

Warum sind Samen eingeweicht??

Celosia-Samen haben eine ziemlich harte Schale, so dass es für sie ziemlich schwierig sein kann, ohne vorherige Verarbeitung zu keimen. Tauchen Sie die Samen vor dem Pflanzen 4 Stunden lang in eine Lösung aus Epin oder Zirkon.

Wie man Setzlinge von Cellosi härtet?

Für Sämlinge ist es sehr schwierig, sich an neue Bedingungen anzupassen, sie selbst sind immer noch zu schwach. Um die Gewöhnungszeit an neue Bedingungen zu erleichtern, müssen die Sämlinge schrittweise an einen Szenenwechsel gewöhnt werden. 5 Tage nach der Keimung die Temperatur um einige Grad senken, aber nicht unter 15 Grad senken, da sonst die Cellose krank werden kann. Überwachen und regulieren Sie auch nicht nur die Lufttemperatur, sondern auch die Bodentemperatur. Lüften Sie den Raum an heißen, windstillen Tagen bis zu 2 Stunden lang.

Was tun, wenn die Sämlinge nicht wachsen??

In den meisten Fällen ist der Grund für die Beendigung des Keimlingswachstums eine Schädigung des Wurzelsystems der Pflanze während einer Ernte. Um die Blüten zu erholen, sprühen wir die Sämlinge mit speziellen Stimulanzien (Kornevin usw.) unter die Wurzel..

Beachten Sie auch, wenn Sie mit Wasser überlaufen, was möglicherweise Wurzelfäule verursacht hat. Lassen Sie den feuchten Boden trocknen.

Wie man Celosia-Samen sammelt?

Von Oktober bis November haben sich die Samen bereits in den Samenkapseln gebildet. Wir schneiden ein paar welkende Blütenstände ab. Wir stellen sie in einen leeren Behälter (Vase) und stellen sie in einen dunklen, geschlossenen Raum. Schütteln Sie die getrockneten Blütenstände über einem Blatt Papier, damit die Samen zerbröckeln. Wir blasen sie aus und stecken sie in eine Papiertüte / einen Umschlag. Bei Lagerung an einem geschlossenen, trockenen Ort bleibt die Keimung 5 Jahre lang erhalten.

Ausgabe

Celosia ist eine sehr zerbrechliche Pflanze für das kalte Klima Russlands, aber mit der richtigen Pflege können Sie das Feuer in Ihrem Garten brennen sehen..