Eine Methode zur Auswahl schnell wachsender mehrjähriger winterharter Kletterpflanzen für einen Zaun

Viele Menschen mögen die Natur mit ihren leuchtenden Farben und Formen aller Art. In einem Landhaus, in einem Landhaus, in einem Dorf gibt es dafür alle Voraussetzungen. Daher baut jemand eine Absicherung, aber nicht jeder verfügt über ausreichende Erfahrung und Fähigkeiten. In der Tat gibt es einen Ausweg. Sie können schnell wachsende mehrjährige winterharte Kletterpflanzen für den Zaun pflanzen. Sie werden nicht viel Zeit und Mühe kosten, aber das Ergebnis wird gut sein.

Merkmale der Auswahl und Landung

Vor dem Kauf von Setzlingen sollten Sie die Bedingungen, unter denen die Grüns wachsen, und Ihre Vorlieben beurteilen. Die Wahl muss beeinflusst werden von:

  • Klima;
  • Pflegebedingungen;
  • Pflanzenspezifität.

Für kalte Winter eignen sich gewebte winterharte Pflanzen, die schnell genug wachsen und, wenn möglich, unprätentiös sind. Daher können Sie bei der Auswahl über Ihre Vorlieben und Fähigkeiten nachdenken, beispielsweise über die Pflanzen:

  • einjährig oder mehrjährig;
  • Blumen oder dekoratives Laub werden die Hauptdekoration sein;
  • immergrün (für warmes Klima) oder laubabwerfend;
  • stachelig oder ohne Dornen;
  • lichtliebend oder schattentolerant?

Sie müssen auch über eine Stütze nachdenken, auf der sich die Grüns kriechen oder kräuseln können. Wenn dies ein Zaun ist, sollte seine Vorbeugung erfolgen, andernfalls wird es nach dem Wachstum des Grüns schwieriger, dies zu tun..

Schnell wachsende mehrjährige frostbeständige

Für die nördlichen Regionen müssen Sie nur Grünflächen auswählen, die dem harten Winter standhalten. Es kann notwendig sein, einige von ihnen mit Schnee zu bestreuen..

Wichtig. Selbst die winterhartesten Exemplare können sterben, wenn sie für den Winter auf einer Eisenstruktur verbleiben..

Für solche Gebiete ist es auch wichtig, dass sich die Pflanze schnell entwickeln kann, und dafür sollte sie an der günstigsten Stelle gepflanzt werden. Hier sind einige Anwärter.

Wilde Trauben

Perfekt für unerfahrene Gärtner oder diejenigen, die nicht viel Zeit für die Gartenarbeit aufwenden können. Unprätentiös, wurzelt leicht auf verschiedenen Böden und in jedem Licht. Die Blätter der auf der Sonnenseite gepflanzten Trauben färben sich jedoch im Herbst golden und lila, während sie im Schatten bis zum Winter grün bleiben..

Es gehört zu einer mehrjährigen Strauchrebe und kann bis zu 10-15 m lang werden. Die Länge erhöht sich um 50-100 cm pro Jahr. Sie können es in jeder Vegetationsperiode pflanzen, aber viele Gärtner empfehlen, es im September zu pflanzen. Es blüht im Mai, reife Beeren sind rund, 6-8 mm im Durchmesser, schwarz mit einer bläulichen Blüte.

Zu den Nachteilen gehört das unkontrollierte Wachstum des Wurzelsystems, weshalb es nicht in Kulturarten gepflanzt werden sollte. Und nach Ansicht einiger finden Mäuse auch Schutz in den Wurzeln.

Campsis

Eine weitere Strauchrebe mit leuchtend rot-orangefarbenen Blüten, dank derer sie als Zierdickicht verwendet wird. Es gibt zwei Arten:

Der erste ist thermophil und wächst an warmen Orten, der zweite ist robuster und kann an Orten wachsen, an denen die Temperatur im Winter auf -20 Grad fällt. Bezieht sich auf holzige Reben, die eine Höhe von mehr als drei Metern erreichen können. Es wächst sehr gut, muss beschnitten werden und ist daher gut für die Bildung einer Struktur geeignet. Das Beschneiden regt die Pflanze auch dazu an, im nächsten Jahr reichlich zu blühen..

Sie können jeden Boden zum Pflanzen wählen, aber gedüngt und locker erzielen das beste Ergebnis. Campsis ist dürreresistent, kann aber nicht ohne Wasser auskommen. Andererseits verrotten bei überschüssiger Feuchtigkeit die Wurzeln. Um dies zu vermeiden, wird dem Boden eine Drainage in Form kleiner Steine ​​hinzugefügt..

Vorsicht. Blumen ziehen aufgrund des Nektarreichtums nicht nur die Aufmerksamkeit von Nützlingen, sondern auch von Ameisen auf sich..

Alpenprinz

Ein anderer Name für alpine Clematis oder alpine Clematis bezieht sich auf den mehrjährigen anhaftenden Strauch, die Butterblumenfamilie. Dünne, gebogene Triebe erreichen eine Höhe von 1–2 m. Liebt frischen, nährstoffreichen Boden mit einem neutralen pH-Wert. In der Natur lebt es an Berghängen. Unbedenklich für Sonnenlicht, was es ermöglicht, es in schattigen Bereichen zu pflanzen, insbesondere in den südlichen Regionen. Ziemlich wenig Wasser für das Wachstum, aber verwenden Sie unbedingt Kalksteinboden.

Blumen in Form von Glocken haben je nach Sorte unterschiedliche Farben, hauptsächlich lila oder hellblau. Blüht von Mai bis Juni. Der Prinz ist leicht giftig.

Kirkazon

Kirkazon oder Aristolochia hat etwa 480 Arten, von denen nur 5 im Nordkaukasus und im Fernen Osten wachsen. Einige Arten sind krautige Stauden, andere sind holzige Reben. Kirkazon großblättrig oder pfeifenförmig - holzige Liane wird häufig in Form von dekorativen Dickichten verwendet. Sie kann bis zu zehn Meter hoch werden.

Kirkazon Blattstruktur

Es erhielt Anerkennung für seine großen, bis zu 30 cm großen Blätter, die eine hellgrüne Farbe mit etwa 7 cm langen Blattstielen haben. Die Blätter wachsen auf erstaunliche Weise und lassen das Aussehen von Pflanzenfliesen entstehen. Herzförmige Blattform. Blumen sind nicht weniger attraktiv, sie unterscheiden sich in ihrer Form von den meisten Arten und erinnern etwas an alte Pfeifen.

Ekkremocarpus

Wenn lockige Blumen für den Zaun benötigt werden, ist der Eccremocarpus der erste Anwärter. Diese krautige Rebe erreicht eine Höhe von 2-3 m, entwickelt sich schnell und haftet mit ihren kleinen, aber sehr zähen Antennen an jeder Oberfläche.

Die Blätter sind klein, so dass es schwierig ist, sie von weitem zu unterscheiden, und der Eindruck einer einzelnen Decke entsteht. Wenn leuchtende Blüten von feurig roter oder orangefarbener Farbe blühen, unterstreicht die grüne Abdeckung ihre Schönheit weiter. Die Farbe nimmt im Juli zu und gefällt mit ihrer Schönheit bis zum ersten Frost, wenn das Laub bereits weggeworfen ist. Zu diesem Zeitpunkt fallen die Blüten besonders hell vor dem Hintergrund grauer Triebe auf..

Ekremocarpus ist an sich unprätentiös, aber seine Wurzeln können Frost nicht aushalten. Wenn es als Staude verwendet wird, muss es daher im Herbst ausgegraben werden. Um diesen Vorgang komfortabler zu gestalten, können Sie ihn in einem Behälter anbauen.

Actinidia

Es gibt 75 Arten von Actinidien. Dies ist eine Strauchrebe, in Russland wächst sie im Fernen Osten, wo sie Rosine genannt wird. Alle 4 Arten sind an starke Fröste angepasst. Kann eine Höhe von vier Metern erreichen. Michurin schrieb über seine Unprätentiösität und gute Reproduktion durch Stecklinge oder Samen. Einige Arten haben eine köstliche Kiwi-Beere, die noch mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht. Beginnt im Alter von 6-7 Jahren Früchte zu tragen.

Actinidia in Sibirien

Die Blüten sind meist weiß, sie sind goldgelb und orange, deren Durchmesser zwischen 1 und 3 cm liegt, blühen im Frühsommer. Bei den meisten Arten sind Blüten geruchlos, während andere im Gegenteil ein angenehmes Aroma abgeben. Die Blätter sind grün, in einigen Formen bunt und fliegen für den Winter herum.

Schisandra chinensis

Eine weitere frostbeständige Laubrebe, die jede Oberfläche schmücken kann. Trotz der Tatsache, dass es in jungen Jahren leicht Schattierungen verträgt, ist es im Allgemeinen eine lichtliebende Rebe. Sie ist nicht wählerisch bei der Wahl des Bodens, toleriert aber keine Staunässe, daher muss das Land entwässert werden. In warmen Gegenden erstreckt es sich im Norden um 10 bis 15 Meter - nicht mehr als 4 Meter - und dreht sich spiralförmig im Uhrzeigersinn auf einer Stütze.

In der Landschaftsgestaltung

Die Blüten sind weiß, 1,5 cm im Durchmesser, duftend, erscheinen von Mai bis Juni und bleiben 10-14 Tage bestehen. Es gibt Männer und Frauen, aber manchmal gibt es nur Männer. Nach der Blüte erscheint ein Bündel roter Beeren, die Bürstenlänge erreicht 10 cm. Reift im September. Und kann für den Winter bleiben.

Beliebte blühende mehrjährige Schmerlen

Dieser Name kommt vom lateinischen Convolvere - "aufrollen". Ein Gras oder Strauch umhüllt die Pflanze oder Stütze mit ihrem Stiel und übertönt sie manchmal. Ein Beispiel hierfür ist die Feldbinde, besser bekannt als "Birke". Beinhaltet 75 tatsächliche und 836 vermutete Arten.

Bougainvillea

Einer der Vertreter der Schmerlen, deren Heimat Südamerika ist. Ein immergrüner Strauch oder Baum kann bis zu 5 Meter hoch werden. Viele Arten haben Dornen, aber den jüngsten entwickelten Sorten fehlt dieser Schutz. Trotz der unscheinbaren Blüten hat es sehr helle, normalerweise violette Hochblätter, und sie geben Schönheit. Bougainvillea liebt Wärme und stirbt, wenn die Temperatur unter +5 Grad fällt.

Durch Stecklinge vermehrt, werden sie aus kantigem Material ausgewählt. Sie werden in warme Erde gepflanzt, nicht niedriger als +25 Grad, und mit Glaswaren bedeckt. Bougainvillea liebt Wasser zum Gießen und Sprühen, aber übertreiben Sie es nicht. Für den Winter werden Pflanzen in einen beheizten Raum gebracht. Zu Hause kann es von Spinnmilben und Blattläusen befallen werden, sie können mit Hilfe von Insektiziden bekämpft werden.

Geißblatt

Eine andere Gattung von Sträuchern ist Geißblatt. Sie können lockig oder kriechend sein oder sie können aufrecht sein. Insgesamt gibt es 103 Arten, von denen viele in Gärten als Ziersträucher verwendet werden. Sträucher verstehen sich gut in Gruppen und können Pavillons und Gassen flechten. Bei einigen Arten wachsen die oberen oder alle Blätter zusammen und bilden ein einziges Ganzes. In der Mitte einer solchen Platte befindet sich ein Spross.

Die Blüten sind ziemlich groß, hell und warm, manchmal bläulich, erscheinen Ende Mai und erfreuen sich bis Mitte Juni an ihrer Schönheit. Nach der Blüte erscheinen rote Früchte in Form von Beeren.

Vorsicht. Die Früchte des echten Geißblattes, auch Wolfsbeere genannt, sind sehr giftig.

In Russland ist Blue Honeysuckle die nördlichste in der Natur wachsende Art. Ihre Blüten sind gelblich und die Beeren sind blau. Geißblatt unterscheidet sich darin, dass seine Blätter nicht zusammenwachsen.

Mehrjährige Reben mit dekorativem Laub

Kletterpflanzen mit einem Holzstamm oder einem krautigen Stamm gehören zu den Lianen. Ihr Unterschied liegt in der Unfähigkeit, selbstständig aufrecht zu stehen. Dazu wenden sie eine der folgenden Methoden an:

  • mit Antennen befestigt;
  • Saugnäpfe verwenden;
  • Schnur um die Stütze;
  • verlassen sich auf ihre Zweige.

Sie werden häufig bei der Gestaltung von Gärten verwendet. Ein Beispiel für ein solches Design ist im Video zu sehen:

Amur-Trauben

Von allen Amur-Trauben hält die beständigste Frost bis -45 Grad und Bodenkühlung bis -16 Grad. Es kann eine Länge von 15 bis 18 m erreichen, manchmal bis zu 20 bis 25 m. Die zähen Ranken können Trauben auf jeder Oberfläche halten. Junge Triebe sind grün oder rötlich, im Herbst bekommen sie eine rotbraune Farbe.

Die Form des Blattes kann bei verschiedenen Sorten sehr unterschiedlich sein, und die Größe von 9 bis 25 cm ist ebenfalls unterschiedlich. Im Herbst erhält die Farbe leuchtende Farben - Rot, Gelb, Orange oder Braun. Mitte Mai erscheinen kleine lockige Blüten. Die Beeren sind schwarz oder lila, manchmal dunkelblau und reifen Ende September.

Jungfrau Trauben

Girlish-, Female- oder Ladies-Trauben werden so genannt, weil sie sich selbst bestäuben können. Je nach Art kann es ein-, drei-, fünf- oder siebenblättrig sein. Es wächst schnell und erreicht eine Länge von 15 Metern. Unterscheidet sich in der guten Zähigkeit, wodurch es sich auf einer vertikalen Oberfläche gut bewegt. Wächst gut in der Sonne und im Schatten.

Verträgt Frost, ist aber besser mit Schnee zu isolieren. Nur wenige Schädlinge und werden selten krank, was ihren Besitzern große Freude bereitet.

Spindelbaum und rundblättriger Holzwurm

Die Gattung Euonymus enthält Laub- und immergrüne Bäume und Sträucher. Es gibt 142 Arten, von denen 20 in Russland wachsen, die häufigsten sind Warty Euonymus und European.

Die Blüten sind klein, schwach grün oder braun gefärbt, aber die Samenkapseln sind hell in verschiedenen Rot- und Gelbtönen gefärbt. Fast alle Arten von Früchten sind giftig.

Die rundblättrige Baumzange ist eine weitere Liane, die als Zierliane verwendet wird. Es gehört zu Laub, wächst bis zu 15 Meter. Es unterscheidet sich darin, dass die oberen Triebe stark wachsen und eine Krone bilden. Die Blätter sind glatt, grün, färben sich im Herbst zitronengelb oder orange. Die Blüten sind unauffällig, aber die Früchte haben im Gegenteil eine leuchtend gelbe Farbe, die Gärtner anzieht.

Alle diese Pflanzen haben ihre Vor- und Nachteile, aber richtig ausgewählt und nicht ignoriert, werden sie die Augen sowohl der Eigentümer als auch ihrer Umgebung erfreuen..

Details zu Kampsis werden in diesem Video besprochen:

Schnell wachsende Kletterpflanzen für Stauden

Kletterpflanzen für eine Sommerresidenz: Wählen Sie die schönsten und unprätentiösesten

Eine einfache Möglichkeit, eine unschöne Struktur auf dem Land zu verstecken, einen Pavillon, eine Wand, einen Baldachin, einen Zaun oder einen Bogen zu schmücken, besteht darin, kletternde Zierpflanzen entlang dieser Pflanzen zu pflanzen. Unter ihnen sind blühende, immergrüne, schnell wachsende, mehrjährige und einjährige, rein dekorative und sogar solche, die nicht nur schön aussehen, sondern auch Früchte tragen. Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Mehrjährige Kletterpflanzen - für ein "faules" Sommerhaus

Stauden sind die beste Wahl für diejenigen, die ihre Datschen auf Kurztrips besuchen und mehr entspannen als arbeiten möchten. Einmal gepflanzt - und sie erfreuen Sie seit vielen Jahren! Betrachten wir die häufigsten.

Die Jungfrau ist eine unprätentiöse Liane mit Laub, deren Farbe von verschiedenen Grüntönen im Frühling und Sommer bis zu hellem Purpur im Herbst wechselt. Auch im Herbst reifen blauschwarze Beeren auf den Trauben, was ebenfalls sehr schön aussieht. Diese Pflanze entwickelt sich sehr schnell und wird bis zu 20 m hoch und haftet mit Antennen am Träger. Es überwintert gut, es kann sich im Schatten entwickeln, aber es wächst prächtiger in der Sonne und die Farbe ist heller.

Clematis ist eine der häufigsten Zierkletterpflanzen für Sommerhäuser. Es handelt sich um eine lange grüne Wimper mit großen zarten Sternblumen in Weiß-, Rosa- oder Purpurtönen.

Unter günstigen Bedingungen blüht es von Juni bis September (und in warmen Regionen - bis Oktober). Triebe und Blätter brauchen eine gute Beleuchtung, aber der untere Teil des Stiels und der Erde an den Wurzeln sollten gut beschattet sein (Sie können sie mulchen oder untergroße Pflanzen in der Nähe pflanzen, die Schatten spenden). Sie müssen für den Winter abdecken.

Efeu ist eine immergrüne baumartige Rebe mit wunderschön geschnitztem Laub. Wächst schnell, ist nicht wählerisch in Bezug auf Bedingungen, verträgt Kälte gut. Kann auch im Schatten und in der Sonne wachsen.

Die Kletterrose ist eine wunderschöne Pflanze, die mit zart duftenden Blüten bedeckt ist. Liebt Sonne und Feuchtigkeit sowie leichten und fruchtbaren Boden. Es wächst schnell und nimmt nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Breite einen großen Raum ein. Daher müssen Sie diese mehrjährigen Pflanzen in einem Abstand von etwa einem Meter pflanzen.

Actinidia ist eine äußerst nützliche und eine der unprätentiösesten Kletterpflanzen für Sommerhäuser, die nicht nur schön aussieht, sondern auch wertvolle Beeren liefert. Je nach Sorte variiert der Geschmack der Beeren von Paprika bis sehr angenehm süß und sauer mit einem starken Aroma (erinnert an Stachelbeeren).

Alle Sorten dieser Beeren, unabhängig vom Geschmack, sind sehr wertvoll, enthalten eine Rekordmenge an Vitamin C und einigen anderen Substanzen. Und über die vorteilhaften Eigenschaften dieser Beeren sind legendär. Actinidia wird bis zu 15 Meter hoch und dreht sich um den Träger (keine Antennen).

Extrem winterhart (überlebt in Sibirien bei -50 - selten, was Zierpflanzen von solcher Vitalität rühmen können). Achtung: Junge Triebe zerstören gerne Katzen!

Jährliche Kletterpflanzen für Sommerhäuser

Neben problemlosen Stauden können Sie auch ziemlich unprätentiöse einjährige Pflanzen aufnehmen - für Abwechslung, Schönheit und Nutzen, da einige von ihnen wertvolle Früchte liefern.

Wenn Sie rein Zierpflanzen pflanzen möchten, empfehlen wir Folgendes:

  • Winde ist eine beliebte photophile Pflanze in unserem Land, die von Juni bis Oktober mit reichlich rosa, blauen, weißen und anderen Grammophonblüten das Auge erfreut.
  • Kobea ist eine außergewöhnlich schöne Pflanze mit dichtem Laub und zarten und großen glockenförmigen Blüten, aus denen kokett Staubblätter hervorschauen. Es wächst sehr schnell und klammert sich mit seinen Antennen an den Träger. Liebt die Sonne und mäßige Feuchtigkeit;
  • Kapuzinerkresse ist eine unprätentiöse Pflanze, die vor dem Frost blüht. Liebt Halbschatten;
  • süße Erbsen sind ein schönes und sehr duftendes Wunder auf Ihrer Website! Liebt die Sonne und Feuchtigkeit, wächst schnell, zieht Bienen an;
  • dekorative Kürbisse - eine endlose Vielfalt an Lianen mit kleinen hellen Kürbisfrüchten in den bizarrsten Formen und Farben. Sie sehen einfach unglaublich aus!

Wenn Sie nicht nur Schönheit, sondern auch Vorteile schätzen, dann entscheiden Sie sich für solche grünen Kuriositäten:

  • Vigna ist ein Verwandter von lockigen Bohnen mit dichtem Laub, schönen weißen Blüten und 40-60 cm langen Schoten. Die nicht nur sehr dekorativen, sondern auch sehr ausgezeichneten, delikaten, aber auch ausgezeichneten Nährstoffe werden jung (wie Spargelbohnen) gefroren und in Dosen gegessen... Sie können auch Kuherbsen und Bohnen anbauen;
  • - nicht weniger schön als ihre rein dekorativen Verwandten, aber gleichzeitig nützlich.

Alle Einjährigen sind schnell wachsende Kletterpflanzen für Sommerhäuser: In einer Saison flechten sie ruhig einen Pavillon, einen Zaun, eine Mauer usw. während mehrjährige Grüns gerade erst anfangen, an Stärke zu gewinnen.

Wir hoffen, dass unser Artikel Ihnen bei der Auswahl schöner und unprätentiöser Reben für Ihr Sommerhaus nützlich geworden ist.

Kletterpflanzen für den Garten und die Hütten - Fotobewertung mit den Namen und Beschreibungen der Pflanzen

Arten von Kletterpflanzen

Alle Pflanzen dieses Typs können bedingt in mehrere Gruppen unterteilt werden, z. B. Blüte oder Wachstum ohne Blüte, Einjährige oder Stauden, baumartig oder krautig, sowie unterschiedliche Fähigkeiten, Höhen zu "meistern". Unter der letzteren Gruppe gibt es solche Pflanzen:

  • kriechend, die Unterstützung brauchen. Aber normalerweise werden solche Schmerlen gepflanzt, um kleine Grundstücke zu schmücken;
  • Klettern, gut ohne zusätzliche Hilfe und Unterstützung. Mit Hilfe ihrer Saugnäpfe wachsen sie selbstbewusst Spitzen und klammern sich an alle geeigneten Ständer;
  • klammern, die spezielle Stützen und Säulen benötigen. Sie lösen spezielle Rankenstielprozesse aus, die die mitgelieferten Stützen fest abdecken..

Welche Reben zu wählen - mehrjährig oder jährlich

Sowohl diese als auch andere haben ihre eigenen Vor- und Merkmale. Lockige Einjährige zeichnen sich durch üppige, leuchtende Farben aus, Stauden sind kältebeständig, sterben nicht im Winter ab und erfordern in der Regel keine besondere Pflege. Floristischer Rat - verschiedene Pflanzen sollten gepflanzt werden.

Die Schönheit und Einzigartigkeit jeder Art zusammen und getrennt bilden ihre eigene einzigartige Zusammensetzung und ihren Komfort auf dem Gartengrundstück, was erneut durch die schönen Fotos von Kletterpflanzen für den Garten unterstrichen wird.

Eine Auswahl verschiedener lockiger Blüten

Lockige Stauden

Viele Züchter nennen Kletterrosen die beliebtesten Kletterpflanzen. Kein Wortschatz kann ihre Zärtlichkeit und Schönheit angemessen beschreiben. Kletterrosen werden in zwei Sorten unterteilt - diejenigen, die einmal im Jahr reichlich blühen, und diejenigen, die zweimal pro Saison blühen. Sie können sie endlos bewundern. Riesige Farbpalette, anspruchslose Pflege und einfache Reproduktion machen sie zu begehrenswerten Dekorationen in jedem Gartenbereich.

Klematis. Zarte Reben mit riesigen üppigen Blumen fesseln einfach die Augen anderer. Clematis-Blüten blühen Ende Juni und erfreuen die umliegende Welt bis Mitte September mit ihrer Schönheit. Sie sind einfarbig oder Frottee. Die Farbpalette reicht von Weiß bis Dunkelviolett. Die Pflanze mag Bewässerung, sonnige und ruhige Bereiche des Gartens und regelmäßige Düngung..

Geißblatt. Eine unprätentiöse Kletterpflanze, die sich an halb beleuchteten Orten gut anfühlt. Duftende, zarte Blütenstände begeistern ihre Besitzer mit einer Vielzahl von Farben - Pink, Lila, Rot.

Efeu. Und obwohl viele Blumenzüchter und Sommerbewohner blühende Kletterpflanzen bevorzugen, kann immergrüner Efeu mit ihnen konkurrieren. Es wächst etwas langsamer, aber es flechtet alle nahe gelegenen vertikalen Oberflächen sicher. Jeder Ort, an dem Efeu gepflanzt wird, wird für ihn zu einem Zuhause, aber nur unter der einzigen Bedingung - regelmäßige Bewässerung und Versorgung mit Düngemitteln. Sicherlich ein Pavillon in der Nähe des Hauses, völlig mit Efeu verwoben - der Traum vieler Romantiker und Liebhaber.

Mädchenhafte Trauben. Eine vielseitige Liane, die im Herbst besonders schön und malerisch ist. Ein echter Fund für die Dekoration eines Gartengrundstücks Ende September, wenn die Natur ihre Frische und leuchtenden Farben verliert. Dicke Wimpern schützen und flechten alle notwendigen Oberflächen.

Jährliche Schmerlen

Der Vorteil der jährlichen Kletterpflanzen besteht darin, dass erfahrene Gärtner erfolgreich mit ihren Arten und Sorten experimentieren. Und jedes Jahr sehen beliebte Blumenbeete und Stützen in ihrem Garten originell und anders aus. Die folgenden Jahrbücher gelten als die belastbarsten und unprätentiösesten:

Winde. Schnell wachsende, thermophile Sukkulentenblüte. Mit Hilfe der Winde können Sie einen Zaun aus einem Maschendrahtnetz dekorieren, Samen einer Pflanze in Behälter pflanzen und den Balkon einer Wohnung elegant und hell gestalten. Ipomoea erfordert praktisch keine besondere Pflege, und seine lila, blauen und himbeerfarbenen Grammophone verflechten sich zu bizarren und zarten Kompositionen.

Edelwicke. Der Name der Pflanze macht eindeutig deutlich, dass ihre Blüten anderen ein zartes und angenehmes Aroma verleihen können. Helle saftige Farbtöne und einfache Pflege haben süße Erbsen zu einer wirklich duftenden Dekoration aus Hecken, Loggien und Pavillons gemacht.

Kobei. Die edlen und schönen Kobei-Blüten sind weiß, creme und lila gefärbt. Die Pflanze ist ideal für die vertikale Gartenarbeit. Kobeya ist vielleicht das einzige Jahrbuch, das gedüngten Boden und tägliche Bewässerung benötigt..

Kein Blumenliebhaber, der einmal versucht hat, Kletterpflanzen in seinem Garten anzubauen, kann sie ablehnen. Alle Kletterpflanzen für den Garten, die nebeneinander und getrennt gepflanzt werden, bilden den Komfort und das Design des Geländes, die dazu beitragen, eine Energieladung und ruhige Freude zu erhalten, wenn man diese Blumen bewundert und betrachtet.

Fotos der schönsten Kletterpflanzen in einem Sommerhaus oder Garten

Schauen Sie sich die besten Bewertungen an:

  • Weiße Blumen im Garten: Beschreibung, Name und Foto der Idee eines schönen...
  • Unprätentiöse Blumen für ein Blumenbeet - 50 Fotos von schönen Blumen...
  • Geranie (57 Fotos) - luxuriöse und schöne Blumen für eine große...
  • DIY Mixborder - ein Foto der Idee eines schönen und hellen...
  • Vertikale Gartenarbeit - Fotos der besten Ideen eines schönen...
  • Nadelbäume für den Garten: Fotobewertung, Typen, Namen und...

Zierkletterpflanzen: Beschreibung beliebter Arten mit Fotos

Kletterpflanzen sind ein vielseitiges Werkzeug für die Gartengestaltung und verschleiern unansehnliche Gebäude im Land. Sie schaffen Gemütlichkeit, dienen als Hecke und schützen das Haus vor Lärm und Verschmutzung und sind gleichzeitig völlig unprätentiös in der Wartung..

Es gibt eine große Anzahl von Arten von Kletterpflanzen - dies sind Einjährige und Stauden, grün und blühend, schnell wachsend, äußerst dekorativ und fruchtbar. Um diese Sorte zu verstehen, schauen wir uns die Pflanzen genauer an, die bei Gärtnern am beliebtesten sind..

Die besten mehrjährigen Sorten

Mehrjährige Pflanzen sind praktisch, denn wenn Sie einmal gepflanzt haben, können Sie diese Schönheit viele Jahre lang genießen..

Kletterrose

Ein Favorit unter Kletterpflanzen unter Landschaftsarchitekten. So können Sie einen Garten im viktorianischen Stil dekorieren und jeden Vorort schöner und gepflegter machen. Sogar ein altes Dorfhaus, das mit dieser Rose geschmückt ist, wird mit neuen hellen Farben funkeln. Gleichzeitig ist die Pflanze unprätentiös und bedarf keiner besonderen Pflege..

Kletterrosen werden Ende September oder Anfang Oktober gepflanzt. Das Pflanzen und Verlassen umfasst die folgenden wichtigen Punkte:

  1. Rosen wachsen schlecht, sowohl auf schwerem Lehmboden als auch auf leicht sandigem Boden. Daher ist es besser, sie mit einem gemischten Bodentyp zu versorgen..
  2. Am Ende des Sommers Dünger auf den Boden auftragen - Humus, Humus, Phosphor, damit zum Zeitpunkt des Pflanzens ideale Bedingungen für das schnelle Wachstum der Triebe geschaffen werden.
  3. Pflanzen benötigen Licht, der Pflanzort sollte ausreichend sonnig sein.
  4. Zusätzliche Bewässerung ist notwendig, Regenwasser allein reicht nicht aus.
  5. Rosen wachsen nicht nur in der Länge, sondern auch in der Breite gut. Lassen Sie zwischen den Büschen einen Abstand von mindestens 1 Meter..

Kletterrosen werden Sie mehr als ein Jahr lang mit ihrer Pracht begeistern. Vergessen Sie nicht, sie nur für den Winter zu bedecken, da sie keinen starken Frost überstehen.

Blumen von unglaublicher Schönheit mit Orangen-, Scharlach-, Purpur- und Goldtönen in ihrer Farbpalette. Campsis stammt aus Nordamerika, ist aber perfekt an unsere Winterfröste angepasst. Es wächst in der Höhe bis zu 15 Metern und durch rechtzeitiges Beschneiden können Sie ihm jede gewünschte Form geben. Blüht lange - von Juni bis September.

WICHTIG: Helle Blumen sind nicht nur für Menschen attraktiv, sondern auch für alle Arten von Insekten. Sie sollten daher den Pavillon und andere Ruheplätze des Landes nicht mit Campsis dekorieren.

Ein grüner Zaun, der mit großen Glocken in atemberaubenden Farben übersät ist, eignet sich hervorragend zur Herstellung einer Hecke und sieht wunderschön aus. In unserem Land ist die Pflanze nur im Süden verbreitet, kann aber in Zentralrussland leicht angebaut werden, wenn Sie einen zuverlässigen Schutz für den Winter bieten.

Ihre großen, baumelnden Büschel lila, weißer oder blauer Blüten mit einem wunderbaren Duft schaffen eine einfach fabelhafte Atmosphäre im Garten. Es war Wisteria, die im Film "Avatar" zum Prototyp des magischen Baumes Ava wurde. Es ist eine Holzpflanze, deren Stängel eine Höhe von 18 m erreichen können. Sie wächst sehr gut in einem feuchten südlichen Klima, aber auch nördliche Breiten sind dafür geeignet. Das ist nur eine üppige Blüte, die warten muss, denn sie beginnt erst ab dem 5. Lebensjahr reichlich zu blühen. Glyzinien sind im Herbst ziemlich bunt, wenn sie verblassen. Die Blätter nehmen einen hellen Zitronenton an und die Blütenstände verwandeln sich in Hülsenfrüchte..

Die Pflanze ist nicht zu anspruchsvoll zu pflegen. Für aktives Wachstum und Blüte reicht es aus, folgende Regeln zu befolgen:

  1. Ein sonniger und windgeschützter Landeplatz.
  2. Leichter fruchtbarer Boden mit guter Durchlässigkeit. Glyzinien wachsen überhaupt nicht nur in kalkhaltigen Böden.
  3. Mäßige Bewässerung, die Pflanze mag keine Staunässe.
  4. Das Beschneiden ist der Schlüssel zu einer reichlichen Blüte. Ende Mai werden die Triebe des letzten Jahres so geschnitten, dass ihre Länge 30 cm nicht überschreitet. Im August wird der Schnitt für weitere 5 Knospen wiederholt.
  5. Winterschutz. Im Spätherbst müssen Glyzinien von den Stützen entfernt und auf die Bretter gelegt werden. Die Oberseite kann mit Nadelzweigen bedeckt und agrotechnisch sein.

Andernfalls wird die Anlage keine große Sache sein. Es ist resistent gegen Krankheiten und wird sehr selten von Insekten befallen..

Mehrjährige Sorten eignen sich für Gärtner, die nicht jedes Jahr Zeit damit verbringen möchten, ihren Standort zu dekorieren. Wenn Sie bereit sind, regelmäßig neue Innenräume im Garten zu schaffen, achten Sie besser auf einjährige Pflanzen..

Beliebte einjährige Arten

Einjährige Pflanzen sind schlecht an die Kälte angepasst, daher müssen sie jährlich gesät werden. Sie haben aber auch ihre Vorteile. Diese Pflanzen wachsen schneller als ihre mehrjährigen Verwandten. In nur zwei Monaten können sie jede Struktur vollständig mit dichtem Dickicht bedecken, und bis zum Hochsommer werden sie in ihrer ganzen Pracht präsentiert.

Diese einjährige Rebe eignet sich hervorragend zum Erstellen einer Terrasse oder eines Balkons, zum Dekorieren eines Pavillons und Zäunen sowie zum Pflanzen in Behältern. Unterscheidet sich im schnellen Wachstum - mitten im Sommer haben Sie bereits einen festen grünen Teppich mit Blüten von lila, blau, weiß oder purpurrot. Die Blüte beginnt im Juni und dauert bis Oktober.

TIPP: Die Hauptbedingung für das schnelle Wachstum von Ipomoea ist die Bodenfruchtbarkeit. Die Pflanze muss regelmäßig mit Mineraldünger und etwas Stickstoff gefüttert werden..

Die Pflanzung erfolgt Anfang Mai. Sie können sowohl Samen als auch Sprossen pflanzen. Es sollte ein gut beleuchteter Ort gewählt werden, im Schatten verlangsamt sich das Pflanzenwachstum. Die Bewässerung sollte mäßig sein, wenn der Boden austrocknet. Keine weitere zusätzliche Pflege erforderlich.

Edelwicke

Am häufigsten zur Dekoration von Terrassen und Balkonen verwendet. Die Pflanze wird weniger für ihre Schönheit als für ihr exquisites Aroma geschätzt, dies kann anhand ihres Namens beurteilt werden. Es hat eine riesige Farbpalette und eine lange Blütezeit von 3-4 Monaten. Es verträgt Frühlingsfröste gut und kann im zeitigen Frühjahr gesät werden. Es ist wichtig, die Pflanze rechtzeitig zu unterstützen. Wenn der Moment verpasst wird, entwirren Sie die Triebe nicht mehr. Um die Dekorativität von Edelwicken so lange wie möglich zu erhalten, muss sie gut beleuchtet und bewässert werden und verwelkte Blumen rechtzeitig entfernt werden..

Eine der ältesten Arten. Diese Liane wurde bereits 1787 kultiviert und ist bis heute eine beliebte Dekoration für Hecken und Lauben im Land. Die Pflanze hat bis zu 4 m lange Triebe und große glockenförmige Blüten in Purpur- und Weißtönen. Es beginnt von Juli bis zum ersten Frost zu blühen.

Geeignet für das Wachsen sowohl in der Sonne als auch im Schatten. Es klettert mit Hilfe seiner Antennen selbstständig über die Wände. Benötigt keine besondere Pflege. Das Pflanzen kann mit Samen und Stecklingen erfolgen. Im zweiten Fall müssen die Wurzeln für den Winter ausgegraben und in einem kühlen Raum gelagert werden. Kobeis Vorteil ist, dass die verblassenden Knospen nicht ständig entfernt werden müssen. Wenn es soweit ist, fliegen sie selbst unter dem Einfluss des Windes davon und die Pflanze behält ihre dekorative Wirkung..

Die meisten Kletterpflanzen sind pflegeleicht, aber es gibt Sorten, deren Wachstum keine Anstrengung erfordert.

Die unprätentiösesten Kletterpflanzenarten

Einige Arten von Kletterpflanzen wachsen buchstäblich von selbst, sie müssen nur gepflanzt werden.

Der Rekordhalter für Unprätentiösität und Belastbarkeit. Es ist sicherlich nicht so beeindruckend in seiner Erscheinung wie Rose oder Glyzinien, da es nur eine grüne Wand ohne Blumen ist. Aber Efeu hat seine eigenen Vorteile:

  • Es ist eine immergrüne Pflanze. Selbst in Klimazonen mittlerer Breite wird Efeu das ganze Jahr über Zäune und Wände mit viel Grün schmücken..
  • Wächst überall gut, unabhängig von der Beleuchtungsstärke. Saugerwurzeln lassen es an jeder Oberfläche haften.
  • Die grüne Wand dient als wunderbare Kulisse für andere Blumen - Rosen, Gladiolen, Tulpen.

Die Pflanze wird erfolgreich für die Landschaftsgestaltung von Balkonen und Terrassen verwendet, und der mit Efeu bedeckte Pavillon ist ein Klassiker des Genres, ein Ort für ruhige Einsamkeit und Verabredungen für verliebte Paare..

Jungfrau Trauben

Diese Pflanze zeigt ihre Schönheit mit Beginn des Herbstes maximal. Vor dem Hintergrund eines verblassenden Gartens fasziniert die helle Palette der Maiden Grape-Blätter. Die Pflanze besticht auch durch ihre Unprätentiösität. Es wächst auf jedem Boden, verträgt Schatten gut und hat keine Angst vor Frost, so dass Sie es für den Winter nicht abdecken müssen.

Es ist nicht erforderlich, zusätzliche Stützen für ihn zu erstellen. Die Peitschen decken unabhängig voneinander den gesamten verfügbaren Platz mit ihrem Laub ab. Nicht anfällig für Trauben und Krankheiten und Schädlinge. Die Pflanze kann gepflanzt, gut bewässert und lange vergessen werden. Die einzige Pflege, die erforderlich ist, ist das Trimmen alter Wimpern oder solcher, die an der falschen Stelle zu wachsen begonnen haben..

Die erste Traube blüht im Juli bescheiden mit kleinen, aber duftenden Blüten. Die Früchte reifen im September, sie sind ungenießbar, sie erfüllen nur eine dekorative Funktion.

WICHTIG: Verputzte Wände können unter der Landschaftsgestaltung von Maiden Grape leiden. Unter dem Gewicht des Laubes beginnt der Putz gerade abzufallen. Nur Ziegel-, Beton- und Holzwände können ohne Angst dekoriert werden..

Unter den Sorten von Kletterpflanzen gibt es auch solche, die neben ihrer Schönheit auch nützliche Früchte begeistern. Dies ist ideal für rationale Gärtner, die ihre Website optimal nutzen möchten..

Fruchttragende Arten von Klettergartenpflanzen

Diese Pflanzensorten schmücken nicht nur Ihren Garten, sondern ermöglichen Ihnen auch, daraus zu ernten..

Eine ungewöhnlich nützliche und völlig unprätentiöse Pflanze, die leicht in Ihrem Landhaus angebaut werden kann. Wertvolle Actinidia sind nicht nur schöne Blüten, die ein leichtes Zitrusaroma ausstrahlen, sondern auch köstliche Beeren. Sie haben einen angenehmen süß-sauren Geschmack und ein helles Aroma, das an Stachelbeeren erinnert. Früchte haben eine reichhaltige Vitaminzusammensetzung, insbesondere viel Vitamin C..

Actinidia erreicht eine Höhe von 15 Metern und dreht sich spiralförmig um den Träger. Usikov nicht. Es hat eine ungewöhnlich helle Laubfarbe, wie auf dem Foto zu sehen ist. Es ist berühmt für seine Frostbeständigkeit und überlebt in Sibirien sogar bei -50 Grad. Aufgrund ihrer Kältebeständigkeit kann die Pflanze bereits im April gepflanzt werden. Und bis Ende August werden Sie die erste Ernte ernten.

Eine weitere unprätentiöse Pflanze, die sich zum Wachsen im Schatten eignet. Geißblatt ist nicht anfällig für Krankheiten und erfordert praktisch keine Pflege. Der Hauptvorteil ist der magische Duft seiner Blumen. Die Früchte der Pflanze werden ebenfalls geschätzt. Sie werden sowohl frisch verzehrt als auch zur Herstellung von Marmelade, Wein und Kompott verwendet..

WARNUNG: Nicht alle Arten von Geißblatt sind essbar. Es werden nur schwarze und blaue Früchte gegessen und rote und orange Beeren sind giftig.

Geißblatt wird auch in der Medizin aktiv eingesetzt. Die Verwendung der Früchte des Geißblattes wirkt sich günstig auf Herz und Blutgefäße, das Verdauungssystem, aus. Sie werden zur Behandlung von Bluthochdruck, Magengeschwüren und anderen Magen-Darm-Erkrankungen eingesetzt. Bäder mit jungen Zweigen der Pflanze behandeln erfolgreich Gelenkrheuma..

Eine Vielzahl von lockigen Spargelbohnen. Es hat dichtes Laub, dekorative weiße Blüten und Schoten von 50-60 cm Länge. Die Schoten dienen nicht nur als Dekoration, sondern haben auch einen raffinierten Geschmack und Nährwert. Sie werden zum Zubereiten einer Vielzahl von Gerichten sowie zum Einfrieren und Einmachen verwendet. Vigna wird auch für Bohnen angebaut. Die Pflanze ist unprätentiös in der Pflege, sie kann in jeder Art von Boden Früchte tragen. Beständig gegen Hitze, Trockenheit und Schatten. Die Produktivität erreicht 3 kg Hülsen pro Pflanze.

Jede Art von Kletterpflanzen kann ein Gehöft oder ein Sommerhaus bis zur Unkenntlichkeit verwandeln, aber oft wollen Gärtner ein sofortiges Ergebnis, damit das Gebiet bereits im selben Jahr nach dem Pflanzen begrünt wird. In diesem Fall muss die Wahl zugunsten der am schnellsten wachsenden Pflanzen getroffen werden..

Am schnellsten wachsende Kletterpflanzen

Einige Arten von Kletterpflanzen weisen erstaunliche Wachstumsraten auf. Mit ihnen können Sie in nur einer Saison viel Grün pflanzen..

Die am schnellsten wachsenden Sorten von Kletterpflanzen sind:

  1. Eileiter Aubert. Liana, die in einer Vegetationsperiode eine Höhe von bis zu 8 Metern erreichen kann und in den folgenden Jahren bis zu 15 Meter hoch wird.
  2. Woodmouth. Das jährliche Wachstum dieser Pflanze beträgt 2-3 m und im Allgemeinen wächst sie bis zu 10 m.
  3. Actinidia. Sein Wachstum pro Jahr kann etwa 3 m betragen und insgesamt wächst es bis zu 8 m hoch..
  4. Efeu. Diese Pflanze kann jede Höhe erobern. In Europa gibt es Exemplare mit einer Trieblänge von bis zu 100 m. Das jährliche Wachstum beträgt 0,5 m.
  5. Kirkazon. Es wächst um ca. 1 m pro Jahr und die Gesamthöhe beträgt ca. 10 m.
  6. Mädchenhafte Trauben. Es steigt auf eine Höhe von 20 m, was einer Zunahme von 2 m pro Jahr entspricht. Andere Rebsorten weisen eine hohe Wachstumsrate auf..

Diese Arten von Pflanzen erfordern starke und zuverlässige Stützen. Sie wachsen mit großer Geschwindigkeit auf und erhöhen nicht nur die Länge der Wimpern, sondern auch ihr Gewicht. Wackelige und zerbrechliche Strukturen brechen unter ihrem Gewicht sehr schnell zusammen.

Ursprüngliche mehrjährige Kletterpflanzen für Garten- oder Hüttendekoration

Das Dekorieren Ihres Gartens ist ein mühsamer, aber machbarer Prozess. Dafür ist es sehr wichtig, anspruchsvolle architektonische Elemente auszuwählen, um verschiedene Optionen für Blumenbeete zu bilden. Sie können dem Territorium Helligkeit und Lebendigkeit verleihen, Zäune und Pavillons dekorieren, wenn Sie mehrjährige Kletterpflanzen für einen Garten oder ein Sommerhaus pflanzen. Wir empfehlen, die beliebtesten Pflanzoptionen in Betracht zu ziehen, um gemütliche Ecken im Hof ​​zu bilden.

Schnell wachsende mehrjährige Zaunpflanze

Mehrjährige unprätentiöse Kletterpflanzen für Sommerhäuser werden oft verwendet, um Zäune zu schmücken und Bögen zu bilden. Dies ist sehr praktisch, da Sie den einfachsten Holz- oder Maschendrahtzaun einsetzen und ihn dann mit Originalpflanzen dekorieren können, die nicht nur helles und sattes Grün, sondern auch feurige Blumen ergeben. Wir bieten die besten mehrjährigen lockigen Blumen mit Namen und Beschreibungen, die für die Dekoration von Zäunen optimal sind.

Schnell wachsender rundblättriger Holzwurm

Der rundblättrige Holzwurm (Celastrus orbiculatus) ist eine sehr widerstandsfähige Pflanze mit einem unglaublichen Aussehen. Vertreter können Sträucher mit fallenden Blättern und immergrünen Reben sein..

Die Spitzzange kann bis zu 18 Meter wachsen, entwickelt sich schnell und wird in einer Saison bis zu 2 Meter hoch. Damit sich eine Kultur vollständig entwickeln kann, muss sie Stützen bilden, für die sie sich selbst reparieren kann.

Sie können die Pflanze im Frühjahr oder Herbst pflanzen, aber denken Sie daran, dass der Holzwurm nur offene, sonnige Gebiete bevorzugt. Junge Exemplare müssen reichlich gewässert werden, erwachsene Vertreter sind sehr widerstandsfähig gegen extreme Temperaturen. Pflanzen müssen hygienisch beschnitten werden. Der Vorgang wird im zeitigen Frühjahr durchgeführt, vorzugsweise bevor der Saftfluss beginnt.

Clematis - mehrjährige lockige Blumen für den Garten und die Hütten

Clematis ist eine originale mehrjährige Kletterpflanze mit Blüten. Die Kultur ist wirklich in der Lage, mit unglaublichen Blumen zu erfreuen, die jeden Zaun perfekt schmücken. Clematis können im Schatten gepflanzt werden, da direkte ultraviolette Strahlen den Zustand der Pflanzen beeinträchtigen und zum Ausbrennen der Knospen führen.

Für die vollständige Entwicklung von Pflanzen ist es besser, sie in Gebieten zu platzieren, in denen kein Grundwasser vorhanden ist. Oft werden künstliche Hügel speziell für den Anbau von Pflanzen gebildet. Vor dem Pflanzen müssen die Wurzeln der Clematis in Wasser getaucht werden, damit sie gut mit Feuchtigkeit gesättigt sind.

Lianen lieben die systematische Lockerung von Böden. Es ist wichtig, Unkraut rechtzeitig zu entfernen, damit sie keine Feuchtigkeit von Clematis aufnehmen. Die ideale Lösung wäre - Rasengras um die Reben zu säen.

Chinesisches Zitronengras

Eine weitere ausgezeichnete mehrjährige Kletterpflanze für einen Zaun ist Zitronengras. Trotz der Tatsache, dass die Kultur als ziemlich skurril angesehen wird, ist die Pflege nicht belastend. Chinesisches Zitronengras wird an sonnigen Orten gepflanzt, an denen mindestens 8 Stunden natürliches Licht pro Tag vorhanden sind. Es ist auch äußerst wichtig, dass es auf dem Gelände keine Durchwinde gibt, da dies sonst zu Problemen bei der Entwicklung der Kultur führen kann.

Zitronengras wird entweder neben einem Zaun oder nicht weit von speziell angefertigten Stützen gepflanzt. Junge Büsche werden häufig und reichlich gewässert, damit sie genügend Feuchtigkeit für die Entwicklung und das Wachstum der grünen Masse haben.

Mehrjährige unprätentiöse lockige Blüten zum Wachsen im Schatten

Das Dekorieren eines unattraktiven Gebäudes oder Zauns ist beliebt und in einigen Situationen die einzige Lösung für unattraktive Bereiche. Diese Pflanzen können auch ohne Sonnenlicht organisch wachsen und den Standort harmonisch ergänzen. Welche mehrjährigen lockigen Blumen können Sie für einen Garten oder ein Sommerhaus wählen, um sie in schattigen Bereichen zu pflanzen? Wir bieten an, die beliebtesten Exemplare zu berücksichtigen.

Magische Jungfrauentrauben

Wer von uns hat noch nichts von jungfräulichen Trauben gehört? Es ist eine wirklich attraktive Pflanze, die ein mehrjähriger Strauch ist, der eine Höhe von 15 Metern erreichen kann..

Weinreben haben verzweigte Antennen, sie bedecken die Stützen so fest wie möglich und wickeln sie schön ein. Aufgrund der Fähigkeit, Pfosten und Zäune ursprünglich zu umwickeln, sind mädchenhafte Trauben eine der beliebtesten Pflanzoptionen für die vertikale Landschaftsgestaltung. Der Hauptunterschied zwischen der Kultur ist die unglaubliche Schönheit des Laubes mit raffinierten Ornamenten. Kopien sehen im Herbst besonders beeindruckend aus.

Prinzen oder Clematis

Herzöge sind entfernte Verwandte von Clematis. Ihr Hauptunterschied liegt in der Struktur der Blume. Da Clematis mit Blättern an Stützen befestigt sind, eignen sie sich ideal zum Pflanzen neben Seilen oder Drahtgeflechten.

Knyazhiks gedeihen auf neutralen Bodentypen, auch leicht alkalische Böden sind geeignet. Pflanzen bevorzugen mäßige Feuchtigkeit, können sowohl in sonnigen Gebieten als auch im Schatten wachsen.

Das erste Jahr der Entwicklung der Fürsten erfordert reichlich Wasser. Während der Sommersaison ist es wichtig, mindestens 3 flüssige Verbände durchzuführen. Es ist besser, dafür organische Stoffe und Mineralien zu verwenden. Es gibt viele Möglichkeiten, solche mehrjährigen lockigen Blüten für eine Sommerresidenz zu vermehren. Am beliebtesten ist das Pfropfen, Teilen von Rhizomen mit Stecklingen.

Original Efeu

Ivy ist ein Klassiker des Genres unter den Lianen. Es wird erfolgreich als Bodendecker, als Klettervertreter kultiviert. Diese Liane ist nicht launisch, es ist leicht, sie zu pflegen. Efeu hat keine Angst vor Frost, er entwickelt sich gut im Schatten. Meistens werden Kulturen gepflanzt, um einen Pavillon, eine Pergola und andere Stützen zu schmücken. Kultur wird auch oft zu einer hervorragenden Ergänzung von Wohngebäuden, da sie Gebäuden überhaupt nicht schadet..

Mehrjährige winterharte Kletterpflanzen für einen Pavillon und einen Zaun

Die meisten der oben vorgestellten Proben sind frostbeständig. Für Gebiete mit sehr kalten Wintern wird jedoch empfohlen, Pflanzen zu wählen, die definitiv überwintern können. Betrachten wir einige davon.

Liana Actinidia

Ausgezeichnete mehrjährige winterharte lockige Blüten - Actinidia. Sie ziehen die Aufmerksamkeit mit der ursprünglichen Farbe der Blätter auf sich. Während der Saison können die Pflanzen ihre Farbe von grün nach weiß, rosa und purpurrot ändern. Der Vorteil des Busches ist das Vorhandensein von duftenden Früchten, die reich an Vitamin C sind. Denken Sie beim Pflanzen daran, dass die Kultur die Nachbarschaft mit Apfelbäumen nicht mag.

Damit Actinidia mit ihrem ursprünglichen Aussehen zufrieden ist, muss es jährlich beschnitten werden, wobei trockene Triebe entfernt werden. Wenn Sie mehrere Büsche gleichzeitig pflanzen, halten Sie einen Abstand von 50 cm zwischen ihnen ein.

Unglaublicher Hopfen

Hopfen ist eine einfache, aber sehr attraktive Pflanze. Kultur flechtet perfekt die Stützen, sie hat keine Angst vor Frost. Hopfen gedeiht im Schatten, schwere Dürre.

Die Blüte des Busches wird von Juli bis September beobachtet. Während dieser Zeit kann das Vorhandensein einer großen Anzahl von Bienen auf dem Gelände festgestellt werden. Hopfen produziert auch hellgrüne Knospen.

Mehrjährige Kletterpflanzen für den Garten und die Hütte: Grundregeln der Pflege

Ursprüngliche mehrjährige lockige Blumen, die im Garten oder neben Zäunen blühen, benötigen die richtige Pflege. Betrachten Sie die Hauptmerkmale des Anbaus solcher Pflanzen:

  • Bieten Sie optimale Unterstützung für die Reben. Abhängig von der Art der Entwicklung der Probensauger oder Antennen müssen Sie die beste Stützoption auswählen.
  • Jedes Frühjahr müssen Sie eine Blumenrevision durchführen - getrocknete Blätter entfernen, Blütenstände des letzten Jahres entfernen, Büsche richtig formen.
  • Übertreiben Sie es nicht mit dem Füttern, da dies zu einer verstärkten Entwicklung der Blätter und einer Abnahme der Blüten führt. Ein Top-Dressing pro Saison reicht aus.

Denken Sie auch daran, dass lockige Stauden lange Zeit an einem Ort wachsen. Wählen Sie einen Standort für sie, an dem sie sich innerhalb von 10 bis 15 Jahren vollständig entwickeln können.

Wenn Sie diese einfachen Empfehlungen befolgen, können Sie qualitativ hochwertige, schöne Pflanzungen auf Ihrem Territorium erhalten..

Erstaunliche mehrjährige lockige Blumen für einen Garten und eine Sommerresidenz sind die beste Wahl, um unattraktive Gebäude, Pavillons und exquisite Zäune zu dekorieren. Experimentieren, mischen und erleben Sie zu Hause unglaublich farbenfrohe Landschaften.

Die beliebtesten Kletterstauden für den Garten, Dekoration von Zäunen und Pavillons

Mehrjährige Schmerlen werden bei Gärtnern immer beliebter. Vielleicht gibt es keinen Garten, in dem diese Art von Pflanze ihre Anwendung nicht finden würde. Da sie unprätentiös sind, helfen sie dabei, schnell und kostengünstig ein Grundstück für die Seele zu schaffen, schöne und gemütliche Ecken zu schaffen und ihre Designphantasien zu verkörpern.

Lockige Stauden in der Landschaftsgestaltung

Schmerlenstauden werden von Gärtnern häufig für die Landschaftsgestaltung verwendet. Ihre derzeitige Vielfalt trägt zur Lösung vieler Probleme bei der Verbesserung des Gartengrundstücks bei:

  • das Gefühl einer gemütlichen Oase geben;
  • unansehnliche Gebäude schließen, alte Bäume maskieren;
  • Teilen Sie den Garten in Zonen (z. B. Ruhe und Arbeit).
  • eine malerische Gasse schaffen;
  • Machen Sie einen lebenden Bildschirm, der vor Staub, Sonne, Lärm und neugierigen Blicken schützt.
  • Verzieren Sie Bögen, Pavillons, Balkone und andere Gartenelemente mit reichlich blühenden Schmerlen.

Mehrjährige Schmerlen haben ihre eigenen Vorteile gegenüber Einjährigen. Sie sind kältebeständig, müssen nicht jährlich gepflanzt werden, überstehen den Winter auf freiem Feld gut und benötigen keine besondere Pflege..

Klassifizierung von Kletterpflanzen

Alle Kletterpflanzen für den Garten sind nach bestimmten Merkmalen in verschiedene Gruppen von Stauden unterteilt. Sie können baumartig oder krautig sein, reichlich blühen oder unauffällig blühen, die Oberfläche mit einem dichten Laubteppich bedecken oder sich anmutig um eine Säule kräuseln, den Raum auf verschiedene Weise erobern. Bei der Aufteilung der Schmerlen nach der Befestigungsmethode werden 4 Hauptgruppen angegeben:

  1. Kriechende Stauden werden gepflanzt, um ein kleines Stück Land zu bedecken.
  2. Kletterer haben Trottelwurzeln, mit denen sie an alles gebunden sind, was sie auf ihrem Weg treffen. Sie brauchen nur dann Unterstützung, wenn sie ihr Wachstum gezielt auf einen bestimmten Weg lenken müssen..
  3. Die anhaftenden wachsen in die Richtung, in der ihre Ranken befestigt werden können. Daher werden sie häufig verwendet, um grüne Hecken zu schaffen und Elemente der Gartenarchitektur zu dekorieren..
  4. Wickeln Sie sich um eine vertikale Stütze in Form einer Säule, Säule, eines Baumstamms oder eines Busches.

Bei der Auswahl einer Staude müssen Sie darauf achten, ob diese Pflanze licht- oder schattenliebend ist und welche Art von Boden sie bevorzugt.

Lockige Stauden für den Garten mit Fotos und Namen

Lockige mehrjährige Blumen eignen sich eher für Sommerbewohner, die ihr Landhaus selten besuchen. Mehrjährige Schmerlen sind unprätentiös in der Pflege und sind fast die ersten, die im Frühjahr ihr Grün zeigen, einen Zaun flechten oder eine Wand erklimmen. Aus praktischen und ästhetischen Gründen stehen viele Arten von Schmerlen zur Auswahl..

Actinidia

Actinidia wurde vor nicht allzu langer Zeit kultiviert, aber es gibt bereits 75 Arten von Schmerlen, von denen viele sicher in den mittleren russischen Breiten gezüchtet werden können. Actinidia wächst natürlich in Südostasien, im Himalaya und im Fernen Osten.

Die mehrjährige Schmerle zeigt ihre dekorative Wirkung während der gesamten Vegetationsperiode, indem sie die Farbe der Blätter von hellgrün mit einer Bronzetönung in dunkel mit einer weißen Tönung ändert und schließlich zu einem rosa oder Himbeerbusch wird.

Ampelopsis

Ampelopsis gehört zur Familie der Trauben, ist aber berühmt für sein ungewöhnliches und sehr attraktives Aussehen. Die mehrjährige Schmerle erreicht unter klimatischen Bedingungen mit kalten Wintern eine Höhe von 3 m. Seine Blätter ähneln Weinblättern, aber jede Art hat ihre eigene Farbe. Die Stängel sind rötlich-lila gefärbt. Die Schmerle haftet mit ihren langen Antennen am Träger. Kleine Früchte der Ampelopsis sind für Lebensmittel ungeeignet. Sie schmücken jedoch die mehrjährige Schmerle sehr hell mit ihren verschiedenen Schattierungen: gelb, rot, blau, lila.

Azarina

Das Azarina-Klettern ist eine mehrjährige Schmerle, aus deren Wurzelsystem jährlich mehrere neue Triebe wachsen. Dies geschieht jedoch nur in einer warmen Klimazone bei einer konstanten Temperatur von mindestens +20 ° C. Auf dem Territorium Russlands kann die Schmerle entweder einjährig oder mehrjährig, jedoch unter Raumbedingungen, angebaut werden.

Diese Schmerle hat stark verzweigte Triebe und kann in jede Richtung schnell wachsen. Es kann verwendet werden, um Grün auf einer Loggia, einer Terrasse oder einem Pavillon zu pflanzen und eine dekorative Smaragdwand aus dunkelgrünen Samtblättern mit großen Glockenblumen in verschiedenen Farben zu schaffen..

Glyzinien

In der Natur wachsen Glyzinien frei in den feuchten subtropischen Wäldern Japans, Chinas und Koreas. Diese Schmerle mit herabhängenden Ast-Lianen kann eine Höhe von 15 bis 18 m erreichen. Die Staude wird in vielen Ländern häufig in der Landschaftsgestaltung verwendet und schmückt Gärten und Parks mit einem außergewöhnlichen faszinierenden Erscheinungsbild von lila, weißen, blauen, rosa Blüten, die in großen Blütenstand-Bürsten gesammelt werden. Kein Wunder, dass die Japaner einen von Glyzinienblüten umgebenen Spaziergang "einen Spaziergang im Garten Eden" nennen..

Hortensie

Hortensie kann als kleiner Baum, Strauch oder Schmerle gesehen werden, der 30 m auf eine Stütze klettert. Die Blüten der Hortensie sind klein, sie sind in riesigen kugelförmigen Blütenständen gesammelt und in verschiedenen Farben erhältlich: Weiß, Rosa, Lila, Blau. In Japan heißt diese Schmerle "adzisai", was übersetzt "blütenpurpurne Sonne" bedeutet. Eine sehr winterharte mehrjährige Schmerle, die dem harten Winter standhält.

Hop

Ein unternehmungslustiger Gärtner kann die Fähigkeit einer mehrjährigen Schmerle wie Hopfen nutzen, um schnell zu wachsen (Triebe wachsen bis zu 20 cm pro Tag), um vertikale grüne Wände mit großem hellgrünem Laub und attraktiven Knospen zu schaffen..

In den mittleren Breiten wird gewöhnlicher Hopfen angebaut - eine Kletterstaude, deren oberer Teil im Winter vollständig absterbt. Auf diese Weise kann der Erzeuger den Bereich räumen und die Stützen für das nächste Jahr vorbereiten..

Klematis

Clematis hat ungefähr 300 Arten und wächst auf allen Kontinenten unter verschiedenen klimatischen und natürlichen Bedingungen. Die meisten von ihnen sind Schmerlen mit langen, flexiblen Trieben. In den nördlichen und mittleren Breiten sterben Clematis-Triebe für den Winter ab und wachsen im nächsten Jahr aus ruhenden Knospen im unterirdischen Teil der Rebe.

Clematis-Blüten können klein und groß sein, einzeln und in Blütenständen gesammelt. Die Farbe kann sehr unterschiedlich von Weiß zu Dunkelblau und Lila sein. Die Blüte einer mehrjährigen Schmerle beginnt im Frühjahr und dauert bis zum ersten Frost.

Prinzen

Knyazhik ist eine mehrjährige Strauchschmerle mit einem holzigen Stiel. Es rollt sich bis zu 2 m hoch und haftet mit verdrehten Blattstielen an den Stützen. Sehr ähnlich zu Clematis. Beide Schmerlen gehören zur gleichen Gattung, unterscheiden sich aber in den Blüten. Der Prinz hat 8 Arten, die sich in der Farbe unterscheiden. Die Hälfte von ihnen ist frostbeständig. Diese Qualität ermöglicht es, mehrjährige Schmerlen in ganz Russland erfolgreich zu züchten..

Eileiter

Eileiter können entweder einjährig oder mehrjährig sein. Die Schmerle hat einen bis zu 5 m langen Stiel. Seine Fähigkeit, leere Räume schnell zu füllen, kann erfolgreich genutzt werden, um unansehnliche Räume zu verdecken. Bezieht sich auf Kletterstauden, die den ganzen Sommer über blühen. Die Blüten sind klein und in Blütenständen gesammelt. Einige Schmerlenarten sind gute Honigpflanzen..

Kletterrose

Kletterrosen gelten als führend in der vertikalen Gartenarbeit. Ihre üppige Blüte, die sich über die etablierte Stütze erhebt, erobert alle Blumenliebhaber. Schmerlen sind in 2 Hauptgruppen unterteilt:

  1. Wanderer - haben gewölbte oder kriechende Triebe bis zu 5 m Länge.
  2. Kletterer - Kletterliane, die durch Kreuzung mehrerer Sorten erhalten wird.

Sie können jede Struktur mit einer Kletterrose dekorieren: groß und klein, um einen Pavillon, einen Bogen, eine Säule oder einen Zaun wickeln. Eine schöne Kombination einer Kletterstaude mit anderen Pflanzen ermöglicht es Ihnen, außergewöhnliche Kompositionen zu erstellen.

Campsis

Eine schöne, schnell wachsende Schmerlenkampsis, die in Nordamerika und China beheimatet ist. In Europa schmücken sie seit dem 17. Jahrhundert Gärten und Parks. Die sich ausbreitenden Stängel sind mit großen, hellen, röhrenförmigen Blüten von bis zu 8 cm Durchmesser bedeckt. Die Blütenblätter, die an der Basis zu einer Krone verschmolzen sind, sind orange, rosa und purpurrot gefärbt. Staude wächst erfolgreich in Zentral- und Südrussland.

Geißblatt

Geißblatt ist eine Kletterstaude, ein Laubstrauch, der bis zu 6 m hoch wird. Es wird zu dekorativen Zwecken für die vertikale Gartenarbeit angebaut. Die Pflanze ist unprätentiös und wächst schnell bis zu 120-170 cm pro Jahr. Sie blüht von Frühling bis Herbst reichlich mit leuchtend rot-orange oder hellvioletten Blüten mit einem angenehm anhaltenden Duft. Im Herbst ist die Schmerle mit schönen leuchtend roten ungenießbaren Früchten bedeckt.

Efeu ist eine mehrjährige Schmerle. Aufgrund der zufälligen Wurzeln, mit denen Efeu fest an allem haftet, was ihm auf seinem Weg begegnet, ist es im vertikalen und ampelösen Gartenbau weit verbreitet. Die Schmerle ist berühmt für ihre Unprätentiösität und ihr schnelles Wachstum. Große Blätter in verschiedenen Formen, die grün, bunt und gelblich sein können, mit einem weißen Rand und roten Flecken, verleihen der Schmerle eine dekorative Note.

Woodlip

Die Woodylope ist eine verholzte mehrjährige Schmerle, die in der Natur auf beiden amerikanischen Kontinenten, in Zentralasien, Afrika und Australien lebt. Der Holzwurm erhielt seinen Namen für seinen parasitären Lebensstil. Aufgrund seines schnellen Wachstums wickelt sich die Schmerle um einen wachsenden Baum in der Nähe und wächst im Stamm, wobei sie die Säfte des Spenders trinkt. Für die reichlich vorhandene grüne Masse und Orangenfrüchte fand der Holzwurm seine Anwendung in der Landschaftsgestaltung für die Landschaftsgestaltung von Zäunen, Pavillons und Wänden von Gebäuden.

Lomonosov

Lomonosov gehört zur Familie der Butterblumen und klettert und kriecht Stauden. Sie wachsen in gemäßigten Klimazonen entlang von Flussufern, auf Klippen und Felsen in der Steppenzone. Sie haben Blätter verschiedener Formen und Blüten, klein oder groß, in verschiedenen Farben. Sie sind sehr skurril und benötigen viel Licht, Wärme, Wasser und fruchtbaren Boden. Schmerlen werden häufig zum Schließen von Wänden, Spalieren, Dekorieren von Balkonen und Bordsteinen verwendet.

Kirkazon

Kirkazon hat viele andere Namen:

  • Aristolochia;
  • fieberhaftes Gras;
  • Mutterschaft;
  • Kokornik.

Diese mehrjährige Schmerle gehört zur sehr alten Gattung Karkizon, die schon vor der Trennung des Landes existierte. Es hat ein kriechendes Rhizom, schwach verzweigte Triebe, die bis zu 8-14 m lang werden. Es hat auch dekorative große Blätter, die ein dichtes und spektakuläres Laub bilden.

Tipps für den Anbau von Kletterstauden

Die Bedingungen für den Anbau von Kletter- und Kriechstauden sind unterschiedlich und hängen davon ab, woher die Pflanze stammt. Daher ist es notwendig, sich der Wahl einer Staude zu nähern und Wachstumsbedingungen zu schaffen, um zu verstehen, was die Schmerle braucht.

Einige Wachstumsbedingungen sind jedoch für alle Schmerlen gleich:

  • Die richtige Auswahl des Standortes (Sonne oder Schatten) gewährleistet das schnelle Wachstum der Staude.
  • Schmerlen sollten nicht in der Nähe des Zauns oder der Mauer gepflanzt werden. Der Abstand sollte mindestens einen halben Meter betragen, damit sich das Wurzelsystem frei im Boden befindet.
  • Stützen müssen vor dem Pflanzen einer Staude platziert werden, wobei das Gewicht berechnet wird, das von der Schmerle auf die Stütze fällt.
  • Damit die Staude ein dekoratives Aussehen erhält, ist es notwendig, ihr Wachstum vom ersten Tag an zu lenken, das Volumen zu bilden und die welkenden Zweige abzuschneiden.

Die richtige Kombination verschiedener Arten von Kletterstauden, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen, ermöglicht es, der persönlichen Handlung ein einzigartiges Aussehen zu verleihen.

Fazit

Mehrjährige Schmerlen sind auf dem Gartenmarkt in großer Vielfalt vertreten. Sie müssen nur entscheiden, welche Rolle diese Art von Pflanze im Garten spielt, und dabei die Region und die klimatischen Bedingungen berücksichtigen, unter denen die Schmerlen sicher wachsen. In diesem Fall ist die Umsetzung einer Vielzahl von Gestaltungsideen im Garten eines Gartens durchaus real..