Seite über den Garten, die Hütte und die Zimmerpflanzen.

Lagenaria ist auch unter den Namen Gericht Kürbis, Flaschenkürbis, Kürbis, indische Gurke, vietnamesische Zucchini, Sauce Zucchini bekannt. Kommt aus Indien, Zentralasien und Afrika. Es ist dem Menschen seit der Antike bekannt. Derzeit sind die Pflanzen von Lagenaria in Ländern der tropischen und subtropischen Zonen verbreitet. In Russland erfuhren sie davon im 15. Jahrhundert, als Afanasy Nikitin sie in seiner Arbeit "Walking the Three Seas" beschrieb. Eine einjährige Pflanze der Kürbisfamilie. Junge saftige grüne Früchte von langfruchtigen Formen sowie junge Blätter und Triebspitzen werden als Nahrung verwendet.

Früchte reichern Salze von Kalzium, Magnesium, Eisen, Kohlenhydraten und Vitaminen C, B, B2, PP, Carotin, Pektin an. Sie sind nützlich bei Erkrankungen des Magens, des Darms und Hautausschlägen. Die Frucht enthält eine Substanz, die das Wachstum von Tumoren verlangsamt.

Lagenaria wird für Babynahrung, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Leber-, Nieren- und Blasenerkrankungen sowie Stoffwechselstörungen empfohlen. Fördert die Ausscheidung von Cholesterin aus dem Körper.

Alles, was Sie für diesen Artikel brauchen, ist hier >>>

Lagenaria hat einen bis zu 15 m langen kriechenden Stiel und große Blätter mit weicher Pubertät.

Die Wurzel dringt bis zu einer Tiefe von 80 cm ein. Die Blüten sind zweihäusig, einzeln, in den Blattachseln gelegen, weiß. Fremdbestäubung. Die Früchte sind kahl, glatt und haben verschiedene Formen: dünn und breit, schlangenförmig und oval, ähneln aber meistens einer Flasche. Die Größe der Früchte ist von klein bis gigantisch und enthält einen Erwachsenen. Unreife Früchte sind locker, saftig und schmecken wie eine Gurke.

Die Vegetationsperiode beträgt 150 bis 220 Tage. Die optimale Temperatur für die Samenkeimung beträgt 18 bis 20 Grad für das Pflanzenwachstum und die Pflanzenentwicklung - 20 bis 25 Grad, die relative Luftfeuchtigkeit 70 bis 80 Prozent, die Bodenfeuchtigkeit 70 bis 80 Prozent HB.

Lagenaria reagiert gut auf Bewässerung mit warmem Wasser, Düngung, häufiger Lockerung und organischer Substanz. Bei Temperaturen unter 10 Grad hört es auf zu wachsen und stirbt bei leichtem Frost ab. Es verträgt Trockenheit, verträgt aber keine überschüssige Feuchtigkeit.

In unserem Land gibt es keine in Zonen aufgeteilten Sorten von Lagenaria.

Wachsende Lagenaria

Lagenaria wird wie Kürbis angebaut: in den südlichen Regionen - durch Aussaat von Samen im Boden, im Norden - durch Sämling. Vor der Aussaat werden die Samen eingeweicht oder gekeimt, bis Sprossen erscheinen. Die Aussaat erfolgt nach dem Schema 2 × 2 m; 2,1 x 2,1 m; 2,5 x 2,5 m in Löchern.

Zuvor werden Humus (1-2 kg) und Mineraldünger (jeweils 15 g Superphosphat oder keimen, bis Sprossen erscheinen) in die Löcher eingebracht.

Die Aussaat erfolgt nach dem Schema 2 × 2 m; 2,1 x 2,1; 2,5 x 2,5 m in Löchern. Zuvor wurden den Löchern Humus (1-2 kg) und Mineraldünger (15 g Superphosphat und Ammoniumnitrat) zugesetzt.

Düngemittel sind gut mit dem Boden vermischt. Sie können entlang von Zäunen, in der Nähe von Schuppen, Häusern und Pavillons säen. Bei der Aussaat mit warmem Wasser gießen (1 Liter pro Loch).

In der Phase der 5-b-Blätter werden die Pflanzen gespudt, manchmal setzen sie Gitter (lesen Sie hier über Gitter) und andere Arten von Stützen, entlang denen sich die Pflanzen kräuseln (Sie können die Diagramme und Zeichnungen unter diesem Link sehen). Um die Größe der Früchte zu erhöhen und ihre Reifung zu beschleunigen, entfernen Sie nichtfruchtende Triebe, überschüssige Eierstöcke und Prisen (wenn sie für Samen kultiviert wurden). Manchmal erhält die Frucht die gewünschte Form, indem junge Eierstöcke in Holzrohlinge gelegt werden.

Wachsende Kürbislagenarii für Samen.

Um Samen zu erhalten, werden Pflanzen auf die gleiche Weise wie für Lebensmittelzwecke gezüchtet. Für eine bessere Samenreife wird die Anzahl der Früchte an der Pflanze durch Entfernen der zusätzlichen weiblichen Blüten begrenzt. Gourly Früchte in biologischer Reife haben eine sehr haltbare Holzschale.

In einer reifen und getrockneten Form sägten sie das Ende am Stiel ab, und Samen wurden aus dem gebildeten Loch gegossen. Danach wird die fetale Höhle vom Endokarp gereinigt und als Schale verwendet.

Afrikanische und südasiatische Völker transportieren Wasser in solchen Gefäßen, speichern Milch, Mehl und Getreide. Kleinfruchtige Kürbisformen werden zur Herstellung von Kisten, Schnupftabakdosen und anderen Produkten verwendet.

Lagenaria - persönliche Erfahrung des Wachstums und der Fürsorge

Diese einjährige Pflanze aus der Kürbisfamilie ist dem Menschen seit langem bekannt. In China wurde Lagenaria bereits zwei Jahrtausende vor Christus kultiviert. Und ihre Heimat ist Indien und Zentralasien. Die Früchte der Lagenaria haben verschiedene Formen, deshalb nennen sie es überall anders - Tellerkürbis, Kürbis, Flaschenkürbis, vietnamesische Gurke, indische Gurke.

Die Wände der Lagenaria-Früchte sind stark genug. Nach dem Trocknen bleibt das Innere der Frucht leer. Es stellt sich als ausgezeichneter Krug zur Aufbewahrung von Lebensmitteln und Getränken heraus, die keinen Mikroorganismen ausgesetzt sind. Diese Pflanze ist besonders beliebt bei den Völkern Afrikas. Was machen sie dort nur aus den Früchten der Lagenarii - Becken, Schalen, Schöpflöffel, Dekorationen, Rohre für die Wasserversorgung, die berühmten Tom-Toms! In sehr wilden Stämmen, in denen sie nicht einmal wissen, was Kleidung ist, verwenden Männer immer noch einen einzigen Gegenstand, um ihre Fortpflanzungsorgane zu schützen. Und alle diese Kappen bestehen aus der entsprechenden Art von Lagenaria.

Junge Eierstöcke von Lagenarii, die Gurken ähneln, werden als Nahrung verwendet: Sie haben eine dünne Haut, sind lange Zeit nicht grob. Sie können daraus Salate machen, Pfannkuchen backen, braten, einlegen.

Junge Früchte von Lagenaria haben eine einzigartige Eigenschaft. Sie können nicht abgerissen, sondern in Teilen abgeschnitten werden. Die Schnittstelle verwandelt sich schnell in Kork und die Früchte wachsen weiter.

Lagenaria zeichnet sich durch starkes Wachstum und Verzweigung von Stielen und Schnurrhaaren aus. Das Wurzelsystem ist sehr leistungsfähig. Die grünen Blätter sind weich samtig, schöne große Blüten beginnen am Nachmittag zu blühen und sind bis Mitternacht vollständig geöffnet. Sowohl männliche als auch weibliche Blüten werden an derselben Pflanze gebildet.

In Zentralrussland ist es ratsam, Lagenaria durch Sämlinge anzubauen. Ich tränke die Samen zuerst einige Stunden in einem Wachstumsstimulator und lege sie dann an einen warmen Ort, bis sie picken. Ich säe die geschlüpften Samen Ende April in einzelnen Töpfen mit einem Durchmesser von 10-12 cm mit einer leichten und nahrhaften Bodenmischung. Ich züchte Setzlinge bei einer Temperatur von 22-24X.

Ich pflanze Ende Mai an einem festen Platz Setzlinge. wenn der Boden schon warm genug ist. Es ist wichtig, einen guten Standort für die Pflanzen zu finden Ich pflanze die Lagenaria an den Enden der Filmunterstände und binde eine Peitsche an den nächsten / Träger oder Baum. Somit ist das Wurzelsystem warm und fast die gesamte vegetative Masse erhält völlige Freiheit und maximale Beleuchtung. Und dann riesige "Würste" - Früchte, die am Baum hängen, sehen sehr interessant aus. Pflanzen können auf der Südseite von Gebäuden oder entlang eines Maschendrahtzauns gepflanzt werden. Der Abstand zwischen ihnen sollte zwischen 50 und 100 cm liegen. Ich fülle die Brunnen mit Erde, die mit Humus gemischt ist, und füge ein Glas Asche und 2 EL hinzu. Esslöffel Organomineraldünger. Dann verschütte ich sie mit warmem Wasser. Ich pflanze die Töpfe mit der Pflanze, ohne sie zu vertiefen. Nachdem ich das Loch gepflanzt habe, mulche ich mit Humus.

Lagenaria liebt es, täglich reichlich mit warmem Wasser zu gießen.

In der zweiten Hälfte der Vegetationsperiode können die Wurzeln der Pflanzen selbst leicht Wasser extrahieren. Im Sommer verbringe ich 3-4 Dressings im Wechsel zwischen Bio und Mineral (Vollkomplexdünger)..

Wie ich oben sagte, öffnen sich weibliche Blumen am Abend. Unter unseren Bedingungen stoppen Insekten ihre Jahre zu diesem Zeitpunkt. Deshalb benutze ich künstliche Bestäubung. Dazu pflücke ich die männliche Blume mit Pollen, reiße die Blütenblätter vorsichtig ab und trage sie auf die weibliche Blume auf, damit der Pollen auf das Stigma des Stempels gelangt. Sie können den gleichen Vorgang mit einer Bürste ausführen. Innerhalb weniger Tage beginnt der Eierstock einer weiblichen Blume schnell an Größe zuzunehmen. Um eine Verdickung zu vermeiden, muss ein Teil der Seitentriebe und Eierstöcke entfernt werden, wobei 3-5 Früchte auf der Pflanze verbleiben.

Tipps für Gärtner beim Anbau von Lagenaria

  • Vertikutieren Sie die Samen nicht (hochwertige Samen sprießen von selbst);
  • Pflanzen Sie keine Lagenaria im Schatten - es ist sehr lichtbedürftig;
  • Verwenden Sie zum Pflanzen keine dichten Böden mit hohem Säuregehalt.
  • Aufgrund der hohen Beständigkeit des Wurzelsystems gegen Fäulnis können Lagenaria verwendet werden, um Wassermelone und Melone darauf zu pfropfen.

Hinweis an die Gastgeberin - Rezepte aus Lagenaria

Lagenaria Eintopf.

Die Früchte schälen, in 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden, in eine leicht vorgeheizte Pfanne geben, mit Fett und Salz einfetten, fest abdecken und 12 bis 15 Minuten köcheln lassen, dabei die Scheiben wenden. Dann mit Semmelbröseln bestreuen, Butter hinzufügen und unbedeckt 2 Minuten köcheln lassen. Die fertigen Scheiben auf einen Teller legen. Kräuter mit fein gehacktem Sellerie bestreuen.

Für 500 g Lagenaria - 2-3 Esslöffel Cracker, 2-3 Esslöffel Pflanzenöl, Sellerie, Salz nach Geschmack.

Lagenaria gefüllt.

Die Früchte mit einem Durchmesser von 5 cm schälen, die Samen mit einem Löffel entfernen, mit Hackfleisch oder Pilzfleisch mit Reis füllen. In eine Pfanne oder einen Hahn geben, über saure Sahne gießen, abdecken und in einen heißen Ofen stellen. Die fertigen Lagenaria mit fein gehackten Kräutern bestreuen.

Für 250 g Fleisch - 1/4 Tasse Reis, 2 Zwiebeln, 2 Esslöffel Pflanzenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Wachsende Lagenaria im Garten: Flaschenkürbis pflanzen und pflegen

Wachsende Lagenaria im Garten: Flaschenkürbis pflanzen und pflegen

Eine Pflanze mit einem ungewöhnlichen Namen hat ebenso ungewöhnliche Eigenschaften. Es wird nicht nur für Lebensmittel verwendet, die Früchte werden in Teilen entfernt und sie selbst haben bizarre Formen. Nicht jeder Gärtner übernimmt den Anbau von Lagenaria, und nicht jeder weiß, was es ist. Aber die Ergebnisse der Arbeit sind immer erstaunlich.

Lagenaria: eine Beschreibung der Kultur

Merkmale des Anbaus von Lagenaria, Auswahl eines Pflanzortes

Lagenari wählt oft einen Pflanzort, damit er nicht nur mit Früchten, sondern auch mit all seiner grünen Masse erfreuen kann. Sie flechtet Pavillons, Zäune und Bäume als Zierpflanze. Gleichzeitig erfordert die Pflege für sie nur ein Minimum.

Wärme und Licht für Lagenaria

Welche Art von Boden mag Lagenaria

Lagenaria oder, wie es auch genannt wird, Flaschenkürbis erfordert fruchtbaren Boden mit guten Drainageeigenschaften und geringem Säuregehalt. Legen Sie dazu eine 3 cm hohe Schicht Blähton oder Ziegelbruch auf das Gartenbett und bestreuen Sie es mit Erde, oder Sie müssen die Erde mit Sand ausgraben.

Seit Herbst wird empfohlen, den Boden mit den notwendigen Düngemitteln zu sättigen. Im Herbst wird eine Biomasse aus Blättern, Rinde, Sägemehl und Spitzen auf der geplanten Pflanzstelle ausgebreitet und mit Kalk bestreut. Nach der Überwinterung im Frühjahr wird diese Masse mit Sägemehl bedeckt, in das Sämlinge gepflanzt werden können.

Wie man Lagenaria aus Samen züchtet

Lagenaria vermehrt sich nur durch Sämlinge, der Anbau von Pflanzmaterial aus Samen beginnt Mitte April, obwohl es Empfehlungen gibt, dies einen Monat vor der geplanten Pflanzung auf offenem Boden zu tun.

Wie man Pflanzenmaterial vorbereitet

Pflanzen von Lagenaria-Sämlingen

Wenn die ersten Triebe erscheinen, werden sie einmal pro Woche mit einem Wachstumsstimulans besprüht und die Bewässerung beginnt nach Bedarf. In diesem Fall sollte die Beleuchtung so intensiv wie möglich sein. Eine Woche nach dem Erscheinen der Sprossen kann Sägemehl leicht mit Vermicompost bestreut werden. Und erst nach dem Erscheinen des dritten Blattes können gekeimte Samen in separate torfdestillierte oder Pappbecher umgepflanzt werden.

Die Sprossen werden in einen Boden aus Torf, Humus und Flusssand gelegt. Einige Experten empfehlen, der Mischung etwas Holzasche zuzusetzen (für 10 kg der Mischung 0,5 kg Asche). Sämlinge von Lagenaria wachsen, wenn sie mit Samen gepflanzt werden, in einzelnen Behältern von drei bis fünf Wochen und werden stärker.

Sämlingspflege

Sämlinge sollten in einem gut beleuchteten Raum bei einer Temperatur von ca. 15 ° C aufbewahrt werden. Die Pflege ist einfach: Bewässerung ist bei Bedarf erforderlich und regelmäßige Belüftung.

Wann und wie man Setzlinge auf offenem Boden pflanzt

Wenn die Samen Mitte April gesät wurden, können sie bis Mitte Mai auf offenem Boden gepflanzt werden. Es ist wichtig, dass ab dem Zeitpunkt der Aussaat mindestens 30 Tage vergangen sind, die Sämlinge ein Wachstum von mindestens 10 cm aufweisen und am Boden keine Frostgefahr mehr besteht.

Es wird empfohlen, eine Schutzfolie auf die Sämlinge aufzubringen. Es wird an einer Querstange gezogen, die in einer Höhe von 70 cm in der Mitte des Gartenbettes befestigt ist. Seine Kanten sollten über den Film hinausgehen, der den Boden bedeckt. Wenn es draußen warm wird, ist der obere Unterstand leicht geöffnet. Schließlich wird es entfernt, wenn stabiles warmes Wetter einsetzt. In der Regel beginnt die Pflanze zu diesem Zeitpunkt zu blühen und ist bereits lang genug, um auf einem Spalier installiert zu werden..

Merkmale der Pflege von Lagenaria auf freiem Feld

Lagenaria erfordert keine komplexen Wachstums- und Pflegetechniken. Sie braucht richtiges Gießen, Füttern und Sprühen. Letzteres wird ungefähr alle zwei bis drei Wochen mit speziellen Vorbereitungen durchgeführt, zum Beispiel "Ovyaz"..

Bewässerung und Fütterung von Lagenaria

Diese Maßnahmen zur Pflege eines Gemüses unterscheiden sich nicht von den Regeln zur Pflege eines Kürbises. Sie können Lagenaria zweimal im Sommer mit einer Königskerze und dreimal mit Kaliumsulfat in einer Menge von einem Esslöffel pro Eimer Wasser füttern. Um den Geschmack von Gemüse zu verbessern, können Sie Magbor-Dünger einmal pro Saison im gleichen Verhältnis hinzufügen. Wenn die Früchte gegossen werden, können zwei Handvoll Asche unter jeden Busch gegossen werden..

Unterstützung für Lagenaria

Eine Pflanze kneifen und beschneiden

Lagenaria ist eine Pflanze, die neben speziellen Pflanz- und Pflegeregeln ein rechtzeitiges Kneifen und Beschneiden erfordert. Dies hilft, das Wachstum von Seitenzweigen zu stimulieren und das Wachstum des Hauptsprosses einzuschränken. Andernfalls kann es sich bis zu 15 Meter erstrecken. Auch Seitentriebe können bis zu 10 m lang sein. Da die Höhe des Gitters normalerweise zwei Meter nicht überschreitet, müssen die Wimpern nach oben und unten gerichtet werden.

Wichtig! In welche Richtung auch immer das Triebwachstum gerichtet ist, seine Spitze sollte immer in der Sonne liegen. Sie fangen an, die Triebe zu kneifen, wenn ihre Länge drei Meter erreicht. Solche Ereignisse stimulieren das Auftreten weiblicher Blütenstände, auf denen sich die Früchte bilden..

Merkmale der Ernte Flaschenkürbis

Das Gemüse hat einen hohen Ertrag. Bis zu 60 kg Obst können aus einem Busch entfernt werden, in besonders fruchtbaren Jahren sogar noch mehr. Denken Sie daran, wenn Sie sie essen möchten, müssen Sie unreifes Gemüse entfernen..

Einzigartige Kürbisflasche Lagenaria: Foto und Beschreibung

Nur wenige Gärtner in unserem Land kennen die erstaunliche Pflanze - Lagenaria - und vergebens. Vietnamesischer Kürbis, indische Gurke, Serpentinen-Lagenaria - all dies sind die Namen einer einzigartigen Pflanze aus der Kürbisfamilie, die den Menschen seit der Antike bekannt ist. Im alten China galt er sogar als König aller Gemüsesorten. Aus Lagenaria, die am kaiserlichen Hof angebaut wurden, wurden verschiedene Gefäße hergestellt. Es wurde als große Ehre angesehen, ein solches Handwerk aus den Händen des chinesischen Kaisers zu erhalten..

Und in den Ländern des tropischen Afrikas und Asiens werden bis heute Eimer, Schalen, Becher usw. aus diesem Originalgemüse hergestellt. In einem solchen Gefäß bleibt das Wasser lange kühl und die Milch wird nicht sauer. Dies liegt an der Tatsache, dass die Schale dieses Kürbises keine Wärme durchlässt und praktisch keinen Mikroorganismen ausgesetzt ist..

Wie man Lagenaria benutzt

Nachdem Sie verschiedene Fotos der Lagenaria durchgesehen haben, können Sie sehen, dass es sich bei der Pflanze um eine kletternde Kräuterrebe handelt, aber die Form der Früchte ist für jede Sorte unterschiedlich. Am häufigsten sind Flaschenkürbisse, die so genannt werden, weil ihr Aussehen etwas an eine Flasche oder Vase erinnert..

Sie können die Pflanze auf verschiedene Arten verwenden:

  1. Essen.
  2. Dekorieren Sie das Grundstück.
  3. Machen Sie ungewöhnliche Souvenirs und Kunsthandwerk.
  4. Verwendung als Wurzelstock für andere Kürbispflanzen.

Die optimale Länge der Früchte beträgt ca. 50 cm. Während dieser Zeit ist ihr Fruchtfleisch zart und die Haut dünn. Aber je länger das Gemüse wächst und reift, desto mehr trocknen die Gewebe aus und die Schale härtet aus und verwandelt sich allmählich in eine echte Schale. So werden reife Früchte nur zur Herstellung verschiedener Souvenirs verwendet, sie können nicht gegessen werden.

Gerichte aus Lagenaria sind sehr nützlich für den Körper, da sie Magnesium, Kalzium, Eisen, Vitamine B 1, B 2, C, PP enthalten. Es wird empfohlen, es bei Erkrankungen des Magens, des Herz-Kreislauf-Systems, der Leber, der Blase und der Nieren zu verwenden. Diese erstaunliche Pflanze hilft, den Stoffwechsel zu verbessern, Cholesterin aus dem Körper zu entfernen und sogar das Wachstum von Tumoren zu verlangsamen..

Dekorative Eigenschaften von Lagenaria

Die Flasche Lagenaria wird nicht nur wegen der Früchte angebaut. Diese mächtige tropische Rebe ist sehr schön und kann zur Dekoration des Ortes verwendet werden. Die Blätter sind groß, fühlen sich samtig an und haben lange Blattstiele. Blumen sind Becher und ziemlich groß. Am interessantesten ist jedoch ihre Farbe: Eine hellcremefarbene Blume am Morgen wird am Abend fast weiß.

Leider verblassen sie schnell, aber anstelle der gefallenen erscheinen sofort neue, sodass die Lagenaria Ihren Garten bis zum Spätherbst mit reichlich Blüten schmücken wird. Die Frucht kann auch nach Ihren Wünschen geformt werden, indem die Eierstöcke in verschiedenen Holzformen platziert werden. Der Kürbis wächst und nimmt die gewünschte Form an.

Das Wurzelsystem von Lagenaria ist sehr leistungsfähig. Es wächst schnell Luft- und Untergrundwurzeln. Die Hauptwurzel ist dick und mehr als 80 cm lang, und die seitlichen sind 3 m oder mehr. Aus diesem Grund wird Liane häufig als Wurzelstock verwendet, wenn wertvolle Sorten von Kürbis, Wassermelone oder Melone angebaut werden..

Merkmale der wachsenden Lagenaria

Lagenaria stammt aus den warmen Tropen und stellt daher hohe Anforderungen an Feuchtigkeit, Licht und Temperatur. Es ist am besten, die Pflanze an einem sonnigen Ort zu pflanzen, der zuverlässig vor kalten Winden geschützt ist, da selbst leichte Fröste sie irreparabel schädigen. Der Boden sollte fruchtbar, strukturell und gut mit Humus gedüngt sein. Aber es ist besser, kein Gemüse in sauren Boden zu pflanzen, das gefällt ihm nicht. Es wird sich negativ auf das Wachstum von Lagenaria und die Nähe des Grundwassers auswirken.

Sie müssen den perfekten Garten für einen tropischen Gast im Herbst vorbereiten. Dafür bringen sie auf 1 m 2 Land:

  • 1 Esslöffel Kaliumsulfat
  • 0,5 Tassen Asche;
  • 2 Eimer Mist;
  • 2 Esslöffel Superphosphat.

Das Gartenbett muss nach dem Ausbessern tief und gründlich gegraben werden.

Wie man Setzlinge vorbereitet

Die Samen von Lagenaria sind braun oder hellbraun, groß genug und haben die Form eines unregelmäßigen Rechtecks. Ihre Schale ist sehr hart, daher müssen sie vor der Aussaat eine halbe Stunde lang in heißem Wasser eingeweicht und dann 2-3 Tage lang in rohem Sägemehl oder einem feuchten Tuch gekeimt werden. Einige Gärtner feilen die Haut des oberen Teils des Samens mit einer Feile, um die Keimung der Samen signifikant zu beschleunigen. Dies muss jedoch sehr, sehr sorgfältig erfolgen..

Wenn die Samen schlüpfen, werden sie in einzelne Behälter oder Nährstoffbecher mit einem Volumen von etwa 1 Liter gepflanzt, die im Verhältnis 1: 2 mit einer Mischung aus Flusssand und Torf gefüllt sind. In jeden Behälter werden 2 Samen bis zu einer Tiefe von ungefähr 2 cm gepflanzt. Dann werden die zukünftigen Sämlinge mit einer Folie bedeckt und an einem warmen Ort versteckt. Es wird nicht empfohlen, Samen direkt in offenes Gelände zu pflanzen, da sie in unserem Klima höchstwahrscheinlich nicht keimen.

Richtiges Pflanzen von Sämlingen auf offenem Boden

Einige Tage vor der Landung auf offenem Boden für Lagenaria ist es Zeit zu härten. Dazu werden die Behälter für eine Weile an die frische Luft und unter offener Sonne herausgenommen. Bei der Aussaat ist zu beachten, dass das Umpflanzen von Pflanzen in offenes Gelände nur möglich ist, wenn sich der Boden gut erwärmt und die Frostgefahr vollständig verschwindet, da sonst die Lagenarien absterben.

Lagenaria-Kürbis muss nicht in einem speziell ausgewiesenen Gebiet angebaut werden. Im Gegenteil, viele Gärtner platzieren es in der Nähe von Pavillons und Zäunen. Diese Lösung bietet einen doppelten Vorteil: Erstens müssen keine speziellen Stützen für die Liane hergestellt werden, und zweitens schmücken die Lagenaria den Standort auf diese Weise nicht schlechter als dekorative Kletterpflanzen. Sie können es in der Nähe eines alten Baumes pflanzen und die Peitsche hochlassen.

Es ist nicht schwer, sich weiter um Lagenaria zu kümmern. Es verträgt Hitze und Trockenheit perfekt, jedoch wird das Wachstum von Früchten und Trieben reduziert. Um dies zu vermeiden, wird empfohlen, die Pflanze mindestens dreimal pro Woche und vorzugsweise häufiger zu gießen. Zur Bewässerung wird nur warmes Wasser verwendet.

Blüten an einem Weinstock öffnen nur abends und werden von nachtaktiven Insekten bestäubt. Erfahrene Gärtner raten jedoch davon ab, sich auf den Zufall zu verlassen und die Pflanze von Hand zu bestäuben. Es ist sehr einfach. Es reicht aus, Pollen von der männlichen Blume mit einem Pinsel oder Wattestäbchen zu sammeln und auf die weibliche zu übertragen. Der Eingriff sollte in den Morgen- oder Abendstunden durchgeführt werden.

Wie man eine Flasche Kürbis anbaut - Lagenaria: Pflanzen, Verlassen, Ernten

Sehr oft wissen einige Gärtner nicht, wie man Flaschenkürbis - Lagenaria richtig anbaut. Inzwischen ist die Frage nicht so schwierig.
Schauen Sie sich unseren Artikel an, wir hoffen, dass er interessant sein wird.

Pflanzmaterialverarbeitung

Der Anbau von Lagenaria-Sämlingen aus Samen zu Hause beginnt ab dem Moment, in dem die Samen in den Boden gepflanzt werden. Behandelte und vorgekeimte Sämlinge von Kulturpflanzen können bis zu einer Tiefe von etwa 3-4 cm gepflanzt werden. Eine Bodenmischung, die aus drei Komponenten besteht, kann als Boden verwendet werden: Flusssand; Humus; Torf. Manchmal wird dieser Mischung als zusätzlicher Dünger Holzasche in einer Menge von 500 g zugesetzt. für 10 kg Substrat.

Wie und wann man Setzlinge pflanzt

Nachdem die Oberfläche der Baustelle ausgetrocknet ist, müssen Sie sie mit einem Rechen ausgleichen. Es wird empfohlen, Lagenaria-Sämlinge in das Gartenbeet zu verpflanzen, wenn das "Alter" von 35-40 Tagen erreicht ist. Beim Pflanzen von Samen ist zu berücksichtigen, dass der Boden bei einer Höhe von 10-15 cm bereits ausreichend erwärmt ist und die Frostgefahr vollständig vorbei ist. Diese Periode tritt in der Regel Mitte bis Ende Mai auf, abhängig von der Klimazone des Anbaus..

Wenn ein solcher Kürbis in Nährstoffbechern gezüchtet wurde, kann er einfach in kleine Löcher getaucht, leicht mit Erde bestreut und gestampft werden. Aus gewöhnlichen Bechern müssen Sprossen sehr sorgfältig umgepflanzt werden, um das Wurzelsystem der Pflanzen nicht zu beschädigen..

Das Pflanzschema, das beim Pflanzen von Lagenaria-Sämlingen auf offenem Boden befolgt werden sollte, sieht einen Abstand zwischen den Löchern von 1 Meter vor. Dieser Raum wird für Pflanzen für ihre normale Entwicklung ausreichen..

Landeplatz

Viele Züchter haben nicht die Möglichkeit, dafür Lagenaria-Kürbis in einem separaten Bereich anzubauen. Daher kann man oft die Reben dieser Pflanze sehen, die sich entlang von Zäunen, Lauben und Bäumen weben. Darüber hinaus ist eine solche dekorative Gartenkultur nicht launisch und erfordert weniger Pflege als die meisten anderen..

Der Anbau von Lagenaria kann daher zwei Rollen spielen - dekorativ und anschließend können Sie die Früchte der Kultur probieren. Es ist wünschenswert, dass Lagenarii auf einem Gebiet mit fruchtbarem Boden angebaut werden. Wenn der Boden jedoch keine Entwässerungseigenschaften hat, müssen diese selbst bereitgestellt werden. Dazu sollte beim Graben Sand hinzugefügt werden. Sie können auch eine 3-4 cm dicke Schicht zerbrochener Ziegel oder Blähton auf das Gartenbett legen und mit Erde bestreuen.

Wie man sich um seine Kultur kümmert

Die Pflege einer erstaunlichen Lagenaria ist nicht schwierig. Es ist einfach, solche dekorativen und gleichzeitig nützlichen Früchte anzubauen, wenn Sie wissen, was und wann Pflanzen brauchen. Erstens müssen Lagenarii-Kürbisse wie der Rest der Flora gegossen, gefüttert, gekniffen und für Lianenstützen konstruiert werden.

Der im Garten wachsende Flaschenkürbis muss fast während der gesamten Saison regelmäßig und reichlich gewässert werden. Es wird empfohlen, das Gießen Ende August abzubrechen, damit die Früchte normal reifen und der Anbau die gewünschten Ergebnisse bringt. In Regionen mit kühlem Klima können Peitschen mit daran hängenden Früchten bis zum ersten Frost stehen bleiben.

Es ist notwendig, die Wimpern an den Stützen zu binden, wenn sie eine Höhe von 1 Meter erreichen. Wenn Pflanzen in der Nähe von Zäunen gepflanzt werden, müssen die Reben nach oben gerichtet werden, da sie mit Antennen an der Oberfläche befestigt sind.

Pflanzen sollten beschnitten werden, wenn die Länge der Wimpern etwa 3 Meter beträgt. Dies stimuliert die Bildung von Trieben mit weiblichen Blütenständen, da auf ihnen die ursprünglichen Früchte gebildet werden. Sie können auch eine manuelle Bestäubung von Blumen durchführen, für die Sie abends 2-3 männliche Blütenstände pflücken müssen. Pollen von ihnen müssen in die Mitte des weiblichen Blütenstandes übertragen werden. Je mehr Pollen Sie übertragen können, desto größer sind die Früchte, die Sie anbauen können.

Merkmale des Anbaus einer köstlichen dekorativen Gemüselagenaria

Beschreibung: Sorten und Sorten von Lagenaria

Der Kürbis stammt aus Indien und Afrika, hat sich aber gut an das Klima der mittleren Zone angepasst. Die Technologie des Anbaus und der Pflege dieser Kultur ähnelt der von gewöhnlichem Kürbis..

  • Stängel - Liane 10-15 m lang, die sich um Zäune, Mauern und Pavillons wickeln kann;
  • Blätter - groß, mit einem weichen Flaum;
  • das Wurzelsystem ist verzweigt, vertieft sich um 80 cm;
  • Blüten - groß, einzeln, Kelch, weiß mit cremefarbenem Farbton;
  • Kreuzbestäubung, Blüten sind zweihäusig;
  • Die Blüte erfolgt gleichzeitig mit der Fruchtbildung im Hochsommer bis zum Spätherbst.
  • Früchte - glatt, je nach Sorte, unterschiedlich dick, klein oder groß, bis zum menschlichen Wachstum;
  • Der Geschmack der Früchte in einem unreifen Zustand ähnelt einer saftigen Gurke in einem reifen Zustand - Zucchini.

Die Vegetationsperiode der Lagenaria beträgt 150-220 Tage ab dem Zeitpunkt der Keimung der Sämlinge. Die Früchte sind Kürbisse in Form einer Flasche oder Keule: eine schmale und längliche Basis und eine Kugel am Ende. Je nach Sorte können sie länglicher oder runder Serpentin sein. Beliebte Kürbiskürbissorten: Lucertola, Gans in Äpfeln, Bulava. Wählen Sie diejenige, die für das Foto oder die Nuancen der Zucht- und Pflegeprozesse geeignet ist.

Beachtung! Ein weiteres Merkmal der Kultur ist die schnelle Vernarbung der Schnittstellen an den Früchten. So können Sie nicht den ganzen Kürbis pflücken, sondern nach und nach abschneiden.

Dish Pumpkin: Eine Pflanze pflanzen

Im Freien wird Lagenaria mit Sämlingen oder Samen bepflanzt. Das Land muss im Herbst gepflegt werden:

  • Graben Sie nach der Ernte der vorherigen Ernte den Bereich aus, der unter dem Garten eingenommen wurde.
  • fügen Sie frischen oder verrotteten Mist hinzu;
  • im Frühjahr, nachdem der Schnee geschmolzen ist, graben Sie das Gebiet neu;
  • Wenn die oberste Erdschicht austrocknet, nivellieren Sie sie.

Wählen Sie bei der Samenpflanzmethode den Zeitpunkt so, dass wiederkehrende Nachtfröste die Pflanze in der Phase einer Stängelhöhe von 10-15 cm nicht fangen. Normalerweise sind dies die letzten Frühlingswochen.

Gärtner, die Sämlinge für die Fortpflanzung aller Arten von Kultur anbauen, tun dies in der Regel selbst. Es ist notwendig, Sprossen sehr vorsichtig in offenes Gelände zu verpflanzen - die Wurzeln der Lagenaria sind in diesem Alter sehr zart. Machen Sie kleine Löcher in das Gartenbett. Die Wurzeln vertiefen, mit Erde bestreuen und mit den Fingern stampfen. Der Abstand zwischen den Löchern muss mindestens 1 m betragen.

Kürbis braucht viel Licht. Der Boden sollte fruchtbar und nicht sauer sein. Fügen Sie jedem Loch Humus und Mineraldünger (Ammoniumnitrat oder Superphosphat) hinzu, die mit Gartenerde gemischt sind. Es ist wichtig, vor dem Pflanzen eine gute Entwässerung auf dem Gelände zu gewährleisten. Dies ist nicht schwierig: Machen Sie in einer Tiefe eine Schicht von ca. 4 cm aus zerbrochenen Ziegeln oder mittleren Steinen eines anderen Typs und bestreuen Sie sie mit Erde. Nach dem Pflanzen Wasser mit Wasser bei Raumtemperatur in einer Menge von 1 Liter pro Pflanze.

Beachtung! In der ersten Woche auf offenem Boden muss der Tellerkürbis beschattet werden.

Vietnamesische Zucchinipflege

Die Pflege beginnt ab den ersten Tagen eines Sprosses auf freiem Feld:

  1. Mulchen Sie den Bereich um den Stiel sofort nach dem Pflanzen. Verwenden Sie getrockneten Humus oder Torf.
  2. Nachts muss die Pflanze mit einem Vlies geschützt werden (bis zum Beginn der Blüte)..
  3. Wenn die Rebe bis zu 1 m groß ist, geben Sie ihr jede verfügbare Unterstützung.
  4. Drücken Sie, wenn der Trieb auf 2 m wächst. Um die Früchte groß und kräftig zu machen, können einige Triebe und Eierstöcke sogar entfernt werden.
  5. Insekten bestäuben Kürbis. Ihre Aufgabe ist es, den Ertrag der Pflanze zu steigern. Die Eierstöcke entwickeln sich schnell. Die Früchte reifen in 1,5-3 Monaten. nach der Bestäubung. Insgesamt bildet die Rebe 9 Eierstöcke.
  6. Lösen Sie den Boden während der gesamten Vegetationsperiode regelmäßig, um das Rhizom mit Sauerstoff zu versorgen.
  7. Die Lagenaria muss täglich gewässert werden. Verwenden Sie nur warmes Wasser.

Pflanzen düngen und füttern

Der Schlüssel zu einer guten Ernte sind regelmäßige Lagenaria-Düngemittel. Wechseln Sie zwischen mineralischen und organischen Mischungen. Häufigkeit - einmal alle 2 Wochen. Während der Zeit der Eierstockbildung ist eine Kombination aus Bewässerung und Düngung wirksam: eine flüssige Lösung von Holzasche (2 EL pro 10 l).

Lagenaria: Pflanzenvermehrung

Beginnen Sie Ende April mit dem Anbau von Sämlingen für die Pflanzenvermehrung. Die Samen einen Tag in Wasser einweichen und dann bei + 25 ° C auf angefeuchtetem Sägemehl verteilen. Dies wird ihnen helfen zu keimen. Die Samen 3 cm in den organischen Boden eintauchen. Wenn Triebe erscheinen, pflanzen Sie sie in separate Töpfe. Das Wachsen und Pflegen von Sämlingen ähnelt einem normalen Kürbis.

Krankheiten und Schädlinge von Tellerkürbis

Lagenaria ist viel widerstandsfähiger gegen Krankheiten als andere Mitglieder des Kürbises. Die richtige Pflege, der fehlende Kontakt der Früchte mit dem Boden und das stehende Wasser im Boden werden Sie mit ziemlicher Sicherheit vor den meisten Problemen bewahren. Pflanzen Sie keine Lagenaria nach Zucchini, Gurken, Kürbissen und Kürbis. Pflanzen teilen eine gemeinsame Reihe von Schädlingen und Krankheiten. Die besten Vorläufer für Kürbis sind Kohl, Kartoffeln, verschiedene Wurzelgemüse, Hülsenfrüchte und Zwiebeln.

Lagenaria: Kombination mit anderen Pflanzen

Normalerweise ist ein separater Platz im Garten nicht für die Kultur vorbereitet. Es wird in der Nähe von Zäunen, Gebäuden oder Bäumen als grüne Mauer oder Schuppen (wie Trauben) gepflanzt. Kürbis kann auch horizontal wachsen.

Lagenaria ist in verschiedenen kulinarischen Kombinationen erfolgreich. Es wird auch verwendet, um Geschirr, Spielzeug und anderes Kunsthandwerk herzustellen - hierfür finden Sie detaillierte Meisterkurse mit Fotos.

Flaschenkürbis (Lagenaria): Rezepte, Nutzen und Schaden

Der Flaschenkürbis ist erst kürzlich in russischen Gemüsegärten und Gartengrundstücken aufgetaucht. Und sie interessierten sich für sie, nicht für die leckeren Früchte und die reichliche Ernte. Die Form der Früchte erregte die Aufmerksamkeit der Gärtner und ihren Hauptzweck - die Herstellung von dekorativem Kunsthandwerk. Die Russen wollten einen solchen Kürbis mit ihren eigenen Händen züchten und daraus eine Dekoration für ihr Zuhause oder ein Geschenk für Freunde machen.

Botanische Eigenschaft

Flaschenkürbis ist ein Gemüse mit großen Früchten, die eine längliche, abgerundete Form haben, oft birnenförmig, manchmal oval. Einige Exemplare sind bis zu 2 m lang und haben einen Durchmesser von 10 cm oder mehr. Die Rinde ist dicht, wasserdicht, hat eine grüne Farbe, ähnlich dem Farbton der Wassermelone.

Der wissenschaftliche Name für ein Ziergemüse, das einer Sanduhr ähnelt, ist Lagenaria.

Der Stängel der Pflanze ist lianenförmig, facettiert, die Lianen sind mit Flusen bedeckt. Jede Liane erreicht eine Länge von 15 m oder mehr. Auf jedem Busch werden 10-15 Gemüse mit einer Masse von 0,5-1,5 kg gebildet. Das Anpassen der Gemüsegröße erfolgt durch Einklemmen der Seitentriebe und Entfernen überschüssiger Eierstöcke während der Blütephase.

Das Wurzelsystem ist gut entwickelt. Die Hauptwurzel ist 0,7 bis 0,8 m tief, die Seitenwurzeln 2,5 bis 2,8 m. Lagenaria kann Wurzeln über dem Boden bilden.

Gemüsebauern haben starke Wurzeln für Wurzelstöcke. Aus ihnen machen sie Transplantate für Melonen und Wassermelonen, was ihren Ertrag erhöht und den Entwicklungsprozess beschleunigt..

Das Laub hat eine Fünfeckform und eine gewellte Oberfläche. Die Blüte erfolgt in kleinen weißen Blütenständen, die in den nur nachts geöffneten Blattachseln zu sehen sind.

Wie man Flaschenkürbis kocht

Flaschenkürbis ähnelt in seinen Qualitäten der in russischen Regionen üblichen Zucchini. Es wird normalerweise wie ein Gemüsemark gekocht und verhält sich in Gerichten ungefähr gleich. Hier sind einige bewährte Rezepte.

Lagenaria-Kaviar

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Flaschenkürbis - 1 kg;
  • Zwiebeln - 300 g;
  • Tomaten - 400 g;
  • Pflanzenöl - 150 g;
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack.
  1. Kürbis, Tomaten, Zwiebeln, schälen, in kleine Würfel schneiden.
  2. Zunächst werden die Zwiebeln in heißem Öl gebraten..
  3. Dann Tomaten zur Zwiebel geben und bei schwacher Hitze 10-15 Minuten braten.
  4. Kürbisstücke werden mit der resultierenden Masse kombiniert, Gewürze werden hinzugefügt und auf die gewünschte Konsistenz gedünstet. Gewöhnlich wird eine kaviarähnliche Masse erhalten..

Sie essen dieses Gericht kalt, verteilt auf Brotscheiben.

Pfannkuchen

Dieses Gericht wird ähnlich wie Zucchini-Pfannkuchen zubereitet. Ob sie sich jedoch ähnlich sind, kann jeder nach seinem eigenen Geschmack bestimmen.

  • Flaschenkürbis - 400 g;
  • Sellerie - 100 g;
  • Mehl - 1 EL;
  • rohes Ei - 1 Stk.;
  • raffiniertes Öl - 3 EL. l.;
  • Salz - auf der Messerspitze.
  1. Das Gemüse wird auf einer groben Reibe gewaschen, geschält und gerieben.
  2. Fügen Sie Ei, Mehl, Salz hinzu und mischen Sie alles.
  3. Beidseitig in einer vorgeheizten Pfanne mit Butter gebraten.

Pfannkuchen sind sehr zart und leicht würzig im Geschmack..

Ungarisches Rezept

  • Früchte der Lagenaria - 0,5 kg;
  • rote Paprika - 100 g;
  • Zwiebeln - 2 Stk.;
  • Schweinefett - 50 g;
  • saure Sahne - 2 EL. l.;
  • Brühe - 1 EL;
  • Sonnenblumenöl - 50 g;
  • Mehl - 2 EL. l.;
  • Gewürze nach Geschmack.
  1. Gemüse wird in Stücke geschnitten und mit Schmalz gebraten.
  2. Brühe hinzufügen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
  3. Mehl wird separat in Öl gebraten und mit Gemüse gemischt.
  4. Fügen Sie saure Sahne und Gewürze hinzu, bedecken Sie und schmoren Sie bis zart.

Am Ausgang wird eine Gemüsesauce erhalten, die als eigenständiges Gericht mit Semmelbröseln serviert oder zu Hauptgerichten hinzugefügt werden kann.

Kommentar! Flaschenkürbis ist reich an essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen. Gleichzeitig ist es ein kalorienarmes Lebensmittel, das für viele Diäten empfohlen wird..

Praktischer Nutzen

Flaschenkürbis hat keinen charakteristischen süßen Geschmack, ist bitter und kann völlig ungenießbar sein. Bitteres junges Gemüse hat eine lockere Struktur, es wird gegessen, bis der Durchmesser des Gemüses 20-40 cm erreicht. Das Fruchtfleisch des jungen Kürbisses ist vorteilhaft und hat ein Aroma, das gewöhnlichem Kürbis innewohnt.

Die Hauptanwendung der dekorativen Flasche Lagenaria ist die Innenausstattung. Wenn das Kürbis unter einer Kruste reif ist, die zu einem baumartigen Zustand aushärtet, trocknet es aus. Die Betäubung der Rinde erfolgt durch steinige Zellen - Skleriden, die es besonders schwer machen. Solche Eigenschaften der Rinde ermöglichen die Verwendung bei der Herstellung von Innendekorationen und Haushaltsgegenständen: Geschirr, Pfeifen, Spielzeug, Musikinstrumente. Körbe und Strohhüte werden aus Kürbisstielen hergestellt.

Ernte

Der Anbau und die Ernte von Flaschenkürbissen hängt ganz vom Ziel des Gärtners ab.

Essbare Früchte

Wenn die Früchte zum Verkauf oder zur Zubereitung köstlicher Gerichte gepflanzt wurden, ist die Ernte früh.

Ab dem Zeitpunkt der Ausschiffung werden genau drei Monate gezählt. Wenn es ein kalter Sommer ist, kann sich die Frist um eine Woche verschieben.

Gemüse sollte nicht länger im Garten bleiben. Sie werden bitter und verlieren jegliche Feuchtigkeit. Nur junge Früchte behalten das süße Fruchtfleisch.

Zierfrüchte

Aus Gemüse werden Vasen hergestellt

Gemüse, aus dem Vasen oder Utensilien hergestellt werden, hat eine späte Reifezeit.

Die Reinigung wird einen Monat später verschoben. Zu diesem Zeitpunkt hat die Haut Zeit, sich zu verdunkeln und dauerhafter zu werden..

Eine frühere Ernte kann nicht durchgeführt werden, da sie nicht lange dauert. Gemüse kann bis zum Eintreffen schwerer Kälteeinbrüche im Garten verbleiben - dies beeinträchtigt nicht das Erscheinungsbild.

Trocknen und Verarbeiten

Um den Kürbis für dekorative Zwecke zu verwenden, muss er gereinigt und getrocknet werden. Zuerst wird es in Wasser getaucht, so dass es vollständig nass ist und mit einem feuchten Tuch bedeckt ist. Die Dauer des Einweichvorgangs hängt von der Dicke der Rinde ab und beträgt 0,5-1 h.

Während des Einweichvorgangs wird das Gemüse regelmäßig gewendet, um eine gleichmäßige Benetzung zu gewährleisten..

Die Verarbeitungsbereitschaft des Gemüses wird durch Entfernen der oberen Blüte überprüft. Verwenden Sie dazu zum Spülen von Geschirr ein einfaches Haushaltsmetallgitter. Versuchen Sie beim Reinigen der Wachsschicht keine besonderen Anstrengungen zu unternehmen, um die Oberfläche des Gemüses nicht zu beschädigen.


Sie machen schöne Flaschen mit Früchten

Aus dem Kürbis machen sie schöne Flaschen für die Versorgung mit Flüssigkeiten sowie Behälter für die Lagerung von Getreide. In diesem Fall sollte die Flüssigkeit nicht länger als 2 Tage in einem Flaschenkürbis aufbewahrt werden. Gießen Sie keine heißen Getränke in die Kürbisform.

Um ein Gemüse von innen zu schälen, müssen Sie Folgendes tun:

  • am Hals ist eine Stelle für ein Loch mit dem Durchmesser eines Stopfens markiert;
  • Um den Schwanz werden Löcher mit kleinem Durchmesser gebohrt, durch deren Gelenke ein Kürbisschwanz mit einem Skalpell oder einem Baumesser herausgeschnitten wird.
  • Das resultierende Loch wird mit feinem Sandpapier gereinigt, nachdem es zuvor mit einem Trichter aufgerollt wurde.
  • Reinigen Sie die Innenseiten des Gemüses mit einem Metallstab.
  • Die restlichen Fasern und Samen werden mit einem Drahthaken entfernt.

Die gereinigte Form wird mit Wasser gegossen, an einen warmen Ort gestellt und auf die Fermentation der Flüssigkeit gewartet. Dieser Vorgang dauert normalerweise 3-5 Tage. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass das Wasser den Kürbis bis zum Rand füllt. Fermentationszeichen:

  • Schimmel erscheint auf dem Gemüse;
  • Die Flüssigkeit im Inneren beginnt zu sprudeln.

Der Rest des Wassers wird zusammen mit dem gequollenen Fruchtfleisch abgelassen, die Form wird mit scharfen Kieselsteinen bedeckt und mit einer kleinen Menge Wasser gegossen, 5-10 Minuten geschüttelt, dann wird alles abgelassen. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis reines Wasser mit Steinen aus dem Behälter ohne Rückstände von Fruchtfleisch und Samen fließt.

Um das geschälte Gemüse zu trocknen, wird es auf den Kopf gestellt und an einem warmen Ort getrocknet. Während der Hals keinen engen Kontakt mit der Oberfläche haben sollte, sollte Luft in das Gefäß gelangen.

Fortpflanzung von Sämlingen

  • Sobald sich herausstellt, dass die Samen gekeimt sind, müssen sie in Töpfe gefüllt werden, deren Volumen nicht weniger als einen Liter betragen sollte..
  • Der Boden muss fruchtbar und feucht sein.
  • Beim Umpflanzen müssen die Samen um 3 cm vertieft, mit Erde bestreut und leicht zerdrückt werden. Um den Keimungsprozess zu beschleunigen, können Sie ein Gewächshaus bauen, das warme Luft einfängt und so dem Kürbis hilft, schnell herauszukommen..
  • Damit die Sämlinge innerhalb von 2 Wochen erscheinen, müssen Sie eine angenehme Temperatur von 23-25 ​​Grad einhalten.
  • Sämlinge müssen rechtzeitig gewässert werden, um Trockenheit oder umgekehrt übermäßige Bodenfeuchtigkeit zu vermeiden.

Wachsende Eigenschaften

Lagenaria wächst hauptsächlich in tropischen Regionen, aber es wird im russischen Klima angebaut. Der Anbau von Flaschenkürbissen erfolgt hauptsächlich nach der Sämlingsmethode.

Samenvorbereitung und Keimlingswachstum

Zum Pflanzen vorbereitete Flaschenkürbiskerne werden vorgetränkt und in Topfbehältern gekeimt. Unter Berücksichtigung der erhöhten Dichte der Samenschale wird die Dauer des Einweichens der Samen des Tellerkürbisses auf 2 Tage erhöht. Die Wassertemperatur erreicht 30-35 ° C. Das Einweichen kann vermieden werden, indem die Oberseite der Samen vor dem Pflanzen abgeschnitten wird..

Die vorbereiteten Samen werden 3-4 cm in das Substrat gelegt und mit einem Film bedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen und die Keimung zu beschleunigen. Als Substrat eignet sich eine Mischung aus Rasen (2 Teile), Humus (1 Teil) und Sand (1 Teil), der Holzasche, Kohle oder Superphosphat beigemischt sind. Nach 25 bis 30 Tagen sind die gekeimten Triebe zum Umpflanzen in den Boden bereit.

Sitzplatzauswahl und Landung

Der am besten geeignete Ort, um einen Kürbis zu pflanzen, ist ein Land, das durch Sonnenlicht gut beleuchtet und vor direktem Wind geschützt ist. Es wird oft in der Nähe der Gebäudewände an der Südseite von Zäunen gepflanzt. Der optimale Zeitpunkt, um einen Flaschenkürbis zu pflanzen, ist der Frühsommer..


Die Anlage braucht Unterstützung

Anforderungen an Bodenboden:

  • Lockerheit;
  • neutrale oder leicht alkalische Reaktion;
  • Mangel an stehender Feuchtigkeit;
  • Grundwassermangel.

Der Flaschenkürbis wird in einem Abstand von 1 m gepflanzt. Während die Pflanzen wachsen, bilden sie Gitterstützen. In Regionen mit niedrigen Temperaturen wird der Kürbis in geschlossenen, beheizten Gewächshäusern angebaut..

Weitere Pflege

Flaschenkürbis wächst schnell mit der richtigen Pflege, einschließlich regelmäßiger Bewässerung, Fütterung und Bestäubung. Die Bewässerung erfolgt beim Austrocknen des Bodens. Flaschenlagenaria, die fruchtbaren Boden benötigt, benötigt eine organische und mineralische Düngung, die alle 10 Tage bereitgestellt wird.

Früchte aus einer Flaschensorte können nur mit künstlicher Bestäubung gewonnen werden, die nachts bei geöffneten Blütenständen durchgeführt wird. Die Bestäubung erfolgt im Anfangsstadium der Blüte. Dies erfordert das Sammeln von Pollen von drei männlichen Pflanzen..

Wie man Flaschenkürbis trocknet

Wenn der Flaschenkürbis wie auf dem Foto unten für das Handwerk angebaut wurde, muss er ordnungsgemäß getrocknet werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Die Früchte werden geschnitten, nur der Schwanz bleibt übrig.
  2. Sie waschen sich gut mit Seife von Staub und Schmutz und wischen sie trocken.
  3. An der frischen Luft oder in einem gut belüfteten Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung lassen.
  4. Nach einer Woche werden die Früchte überprüft: Sie sollten ihre Farbe ändern und hart werden.
  5. Jetzt werden sie für eine lange Zeit (bis zu sechs Monate) zur endgültigen Trocknung in einen dunklen Raum gebracht..

Die Früchte müssen zum gleichmäßigen Trocknen alle 3-4 Tage einmal gewendet und überprüft werden, um verdorbene und mit Schimmelpilzspuren rechtzeitig zu entfernen. Die Bestätigung, dass der Flaschenkürbis trocken ist, ist das Geräusch trockener Samen beim Schütteln. Wenn die Samen donnern, schneiden Sie die Oberseite ab, nehmen Sie die Innenseiten heraus und lassen Sie bis zum endgültigen Trocknen.

Beachtung! Flaschenkürbis nicht in der Mikrowelle oder im Ofen trocknen. Nach dem Trocknen sollten sich die Früchte nicht berühren.

Vor- und Nachteile der Sorte

Der Teller Kürbis hat folgende Vorteile:

  • Resistenz gegen eine Reihe von Krankheiten (Mosaik, Mehltau, Anthracnose usw.);
  • die Möglichkeit der Verwendung für Lebensmittel und dekorative Zwecke;
  • schönes äußeres dekoratives Aussehen der Liane, die die Stelle schmückt.

Gärtner bemerken solche Nachteile des Flaschenkürbisses:

  • Genauigkeit der Bodenfruchtbarkeit;
  • geringe Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen;
  • die Notwendigkeit einer künstlichen Bestäubung.

Materialien für die Herstellung

In der Antike wurde ein Wassergefäß von einem Meister hergestellt, der während der Arbeit nur an gute Dinge dachte und es mit Schnitzereien verzierte. Laut konnte er lehrreiche Geschichten erzählen, die vom Kürbis aufgenommen wurden.


Der Talisman kann aus natürlichem Kürbis hergestellt werden, der auf besondere Weise getrocknet wird, sowie aus vielen anderen Dingen. Hierfür eignen sich Porzellan, Keramik, Holz, Metall und andere verfügbare Materialien..

Die Oberfläche des Talismans ist mit Inschriften, Symbolen und Bildern bedeckt, die die Eigenschaften des Kürbises verbessern. Pfirsiche, Kraniche und Schildkröten verbessern die Eigenschaften von Kürbis in Bezug auf Langlebigkeit und Gesundheit.

Wenn Sie Wohlstand und Geld anziehen möchten, müssen Sie eine dreibeinige Kröte oder eine Gottheit auf der Lagenaria darstellen. Sie können einen roten Faden in die Mitte des Talismans binden.

Die Wirkung von Kürbiskernen auf den Körper

Kürbiskerne wirken sich definitiv positiv auf den menschlichen Körper aus

Die Vorteile von Kürbiskernen liegen in ihrer Fähigkeit, den Darm von verschiedenen Parasiten zu befreien: Dazu wird etwa eine halbe Tasse Samen gegessen. Für Männer sind Samen ebenfalls wichtig, da sie dazu beitragen, die Wirksamkeit zu erhöhen und das Auftreten männlicher Krankheiten, beispielsweise der Prostatapathologie, zu verhindern..

Die wichtigste Eigenschaft eines Gemüses für Männer ist seine Fähigkeit, die Produktion von Testosteron zu beschleunigen, was sich auf die Gesundheit von Männern auswirkt. Schwangere konsumieren rohes oder gekochtes Essen, um Anzeichen von Toxikose zu lindern.

Die beste Lösung besteht darin, die Samen roh und nicht wärmebehandelt zu essen. Auf diese Weise bleiben die Eigenschaften der Samen erhalten und werden nicht durch Hitze zerstört.

Die Verwendung von Kürbiskernen für die Nierenfunktion beruht häufig auf der Erzeugung von Spezialmilch. Dazu wird ein Löffel Samen zu Pulver gemahlen. Fügen Sie während des Mahlens Wasser zum Pulver hinzu. Als nächstes wird die Mischung gefiltert und Sie müssen sie zweimal täglich auf einem Löffel verwenden. In ähnlicher Weise wird ein spezieller Tee hergestellt, der die Ausscheidungsfähigkeit der Nieren verbessert..

Zum Abnehmen

Der Kürbis ist kalorienarm und enthält komplexe Zucker, daher ist er für die Ernährung geeignet. Das Produkt hat einen hohen Fasergehalt, wodurch die Verdauungsfunktion normalisiert wird, das Hungergefühl für lange Zeit verschwindet.

Zur Gewichtsreduktion und zur Reinigung des Körpers von Giftstoffen wird eine Kürbisdiät angewendet. Auf der Speisekarte stehen verschiedene Orangenfruchtgerichte: Suppen, Pfannkuchen, Salate, Müsli. Sie sollten nicht mehr als 1200 kcal pro Tag konsumieren. Während der Diät müssen Sie die Diät befolgen. Sie können das Kürbisgericht mit leichten Früchten, grünem Tee oder Kaffee ergänzen (Zucker und Sahne können nicht hinzugefügt werden)..

Roh oder verarbeitet: Welcher Kürbis ist am gesündesten?

Zweifellos ist dieses Produkt ein Lagerhaus der nützlichsten Substanzen in der unbehandelten Version. So viele Leute essen es, aber bevor Sie es verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass das Gemüse reif ist. Andernfalls wird der Kürbis nicht profitieren, sondern den Körper schädigen..

Rohes Obst ist hart genug, dass Babys und ältere Menschen es wahrscheinlich nicht essen können. In diesem Fall wird empfohlen, die Früchte zu erhitzen. Trotz der Tatsache, dass das verarbeitete Gemüse einen Teil seiner Vitamine verliert, ist es in dieser Form in der Lage, schädliche Substanzen im Körper zu bekämpfen.

Vorteile für das Krafttraining

Kürbiskerne sind für Krafttrainer am vorteilhaftesten. Für Sportler sind sie nützlicher als Fruchtfleisch, da der maximale Gehalt an Vitamin E in den Samen liegt und die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung des Muskelgewebes während des Trainings verringert wird (dies gilt insbesondere für Personen, die im Fitnessstudio viel Gewicht heben)..

Für diejenigen, die in schweren Sportarten tätig sind, helfen Kürbiskerne, Muskelmasse aufzubauen und nicht zu verlieren. Dies ist dank der Vitamine E und C möglich. Bei intensiver Anstrengung können die Muskeln reißen (viele nennen dies "Schwindel", aber tatsächlich bedeuten Muskelschmerzen, dass die Fasern gerissen sind). Dies ist normal, wenn der Athlet ein intensives oder Krafttraining absolviert. Es ist jedoch wichtig, dass sich die Fasern schnell und gut erholen. Hier helfen die Vitamine C und E, die zu einer schnellen Genesung beitragen. Vitamin E ist für die Elastizität verantwortlich und hilft den Muskeln, sich nach dem Training gut zu dehnen und richtig zu „heilen“. Die Verwendung von Kürbispulpe und Samen hält den Körper in guter Form, lässt die Muskeln nicht "rosten" und stagnieren. Männern wird empfohlen, einen Monat lang täglich ein Glas Samen zu essen und dann für den gleichen Zeitraum eine Pause einzulegen.

Nur rohe Samen werden als nützlich angesehen. Wenn sie gebraten werden, gibt es keinen Nutzen von ihnen, nur zusätzliche Kalorien. Die kompetente Verwendung von Saatgut ist trotz des hohen Kaloriengehalts von Vorteil, da während des Trainings viel Kraft und Energie aufgewendet wird.

Frauen, die sich mit Bodybuilding beschäftigen, sollten Kürbispulpe bevorzugen, da es keinen so hohen Kaloriengehalt enthält (der weibliche Körper nimmt den Überschuss leider schneller auf)..

Kürbis wirkt sich nicht nur positiv auf die menschlichen Muskeln aus, sondern wird auch häufig zur Gewichtsreduktion eingesetzt, insbesondere bei Frauen. Dieses Problem ist näher zu verstehen..

Lagenaria - was ist das für eine Pflanze?

Was ist das Wundergemüse von Lagenaria und was soll man damit machen? Wenn Sie es zum ersten Mal sehen, verlieren Sie sich in der Vermutung: ob es ein Gemüsemark oder ein Kürbis oder eine Gurke ist... Die Blätter ähneln Kürbisblättern, zu Beginn der Frucht sieht das Gemüse wie eine Gurke aus und dann - wie ein Gemüsemark in Farbe und Geschmack. Für Lebensmittelzwecke sollten Sie eine junge Frucht verwenden, während ihre Haut weich und zart ist. Dann wird es so grob, dass Sie das Fruchtfleisch abkratzen, die Schale trocknen und als Schale verwenden können. Dank der ausgefallenen Form erhalten Sie originale Krüge, Vasen und hervorragende Behälter für die Aufbewahrung von Schüttgütern.
So ist Lagenaria gewöhnlich (Lagenaria siceraria) eine einjährige lianenähnliche Kriechpflanze der Kürbisfamilie. Es gibt andere Namen: Calabas, Kürbis, indische Gurke, vietnamesische Zucchini, Flaschenkürbis usw. Die Pflanze stammt aus Indien und lebt auch in der natürlichen Umgebung Lateinamerikas, Afrikas und Asiens.

Pflanzen von Lagenaria auf offenem Boden


Wie man Lagenaria-Setzlinge auf offenem Boden pflanzt

Für eine wärmeliebende Kultur müssen Sie einen warmen, windstillen Ort finden. Lagenaria wird oft entlang der Wände von Strukturen oder Zäunen gepflanzt, an denen es webt. Sonnenlicht ist erforderlich. Wenn Sie auf diese Weise pflanzen, wählen Sie die Südseite. Während der Saison erreicht die Pflanze eine Länge von mehr als 4 m. Sie können auch eine Stütze auf dem Gitter installieren und einen Kürbiskürbis darauf züchten. Achten Sie sofort nach der Landung auf die Unterstützung. Die Pflanze haftet an Ranken.

Der Boden wird fruchtbar und locker benötigt. Die Qualität des Bodens sollte im Voraus verbessert werden - im Frühjahr, und es ist besser, im Herbst Humus oder Kompost hinzuzufügen. Die Nährstoffmischung kann direkt zum Zeitpunkt des Pflanzens zugegeben werden. Graben Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 40 cm aus und fügen Sie jedem Loch Humus, Holzasche und komplexen Mineraldünger hinzu.

Pflanzschema für Lagenaria-Sämlinge:

  • Halten Sie zwischen den Pflanzen einen Abstand von 1,2 bis 1,5 m ein.
  • Reihenabstand 1,5-2 m.

Entfernen Sie vorsichtig die Kürbiskürbissämlinge aus den Töpfen oder Bechern und pflanzen Sie sie in die vorbereiteten Löcher, wobei Sie sich bis zu den Keimblattblättern vertiefen. Es ist ratsam, ein wenig Humus und Asche in die Löcher zu geben und mit Gartenerde zu mischen.

Drücken Sie den Boden um die Sämlinge mit Ihren Händen ein wenig und Wasser. Mulchen Sie die Pflanzungen mit Heu, Stroh oder Sägemehl, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten. Wenn Sie einfach auf einem Gartenbett ohne Unterstützung wachsen, legen Sie Bretter, Steine ​​oder Pappstücke unter die Früchte, um sie vor übermäßiger Feuchtigkeit zu schützen und zu verhindern, dass Schnecken die Früchte fressen.

Wenn unmittelbar nach dem Pflanzen Frostgefahr besteht, muss das Pflanzen mit einem Abdeckmaterial oder einer Folie vor Kälte geschützt werden.

Kürbiskernöl: Nutzen, Schaden, Zulassungsregeln

Öl ist in diesem Fall das Fruchtfleisch von Kürbiskernen, das mindestens fünfzig nützliche Vitamine und Mikroelemente enthält, die eine komplexe Wirkung auf den Körper haben.

Das Öl entfernt effektiv:

  • Hohe Sekretion von Magensaft;
  • Das Vorhandensein von Helminthen;
  • Schweregefühl im Magen;
  • Leber erkrankung;
  • Fettleibigkeit.

Um Fettleibigkeit zu beseitigen, wird dreimal täglich Öl verwendet, ein Teelöffel. Für die ganze Zeit sollten Sie nicht mehr als fünfhundert Milliliter des Produkts trinken. Im Frühling und Winter durchläuft der menschliche Körper einen echten Test, da die Vitamin- und Mineralressourcen des Körpers aufgrund der rauen klimatischen Bedingungen erschöpft sind.

Während dieser Zeit empfehlen Ärzte, einen Teelöffel Öl zu verwenden, um die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken. Es kann auch mit einer laufenden Nase in die Nasengänge, in den Hals mit Halsschmerzen geträufelt und auch die Brust gerieben werden. In der Kosmetologie hat dieses Produkt breite Anwendung gefunden, da der hohe Gehalt an Antioxidantien den hohen Nutzen von Kürbis für den Zustand von Haut und Haaren bestimmt..

Beschreibung

Kürbis ist ein Vertreter von Pflanzen der Kürbisfamilie. Der Kürbis kann einjährig oder mehrjährig sein. Die Blätter des Kürbises sind groß, haarig oder hart-rau, seine Zweige kriechen oder haften. Während der Blüte ist die Pflanze mit großen Blüten bedeckt, weiß oder gelb. Die Kürbisfrucht ist groß, erreicht oft eine große Größe: von 2 bis 9 kg.

Kürbis ist ein köstliches und gesundes Gemüse. Es wird verwendet, um den ersten und zweiten Gang, Marmelade, Saft zuzubereiten. Alle Pflanzenteile werden in der Volksmedizin eingesetzt. Samen sind ein bekanntes Mittel gegen Würmer, das Fruchtfleisch wirkt choleretisch und harntreibend. Kürbis erhält die Gesundheit, füllt den Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen wieder auf.