Mondkalender für Zimmerpflanzentransplantationen: Mai 2020

Der Mai ist heiß genug für Blumenzüchter. Bis zum Frühjahr sollte das Verfahren zum Umpflanzen von Zimmerpflanzen zeitlich festgelegt werden. Und um das Beste aus Ihren Haustieren herauszuholen, ist es ratsam, nach günstigen Daten gemäß dem Mondkalender zu verpflanzen. Jahrhunderte alte Beobachtungen der Prozesse, die mit Pflanzen unter dem Einfluss des Mondes ablaufen, ermöglichten es den Menschen, das gewonnene Wissen zu systematisieren und die besten Daten für verschiedene Pflanzen und Umpflanzen, Bewässern, Beschneiden und Kneifen von Pflanzen zu wählen.

Während der Transplantation wird die Pflanze unweigerlich in Form von Deformationen, Bruch kleiner Wurzeln und Bruch großer Wurzeln verletzt. Um diesen Vorgang mit dem geringsten Verlust für Pflanzen durchzuführen, sollte man sich auf die Tage konzentrieren, an denen die Flüssigkeit von den Wurzeln nach oben zu den Luftteilen der Stängel und Blätter fließt. Die Wurzeln verlieren zu diesem Zeitpunkt relativ ihre Elastizität und werden etwas träge. In dieser Form sind Pferde weniger beschädigt und erholen sich schneller. Diese Prozesse in Pflanzen treten während des wachsenden Mondes auf.

Mondkalender für das Umpflanzen von Innenblumen im Mai 2020: günstige und ungünstige Tage

  • 1. Mai 2020, 9-10 Mondtag, der wachsende Mond in Leo. Ungünstiger Tag zum Pflanzen von Samen, Umpflanzen von Zimmerpflanzen. Es ist besser, Blumentöpfe für das Umpflanzen vorzubereiten und irdene Mischungen für Sämlinge vorzubereiten.
  • 2. Mai 2020, 10-11 Mondtag, der wachsende Mond in Jungfrau. Führen Sie an diesem Tag vorbeugende Maßnahmen durch, um das Auftreten von Schädlingen und Pflanzenkrankheiten zu verhindern. Wischen Sie die Fensterbänke ab, waschen Sie die Blumenschalen und wischen Sie die Glasfenster ab. Behandeln Sie die Entfernung von trockenen Blättern und Zweigen.
  • 3. Mai 2020, 11.-12. Mondtag, der wachsende Mond in Jungfrau. Es ist besser, diesen Tag der Schädlingsbekämpfung zu widmen: Sehen Sie sich die Blätter und Knospen auf Spinnmilben, Schuppeninsekten und Blattläuse an. Wischen Sie die Fensterbänke unbedingt mit einer Seifenlösung ab und fügen Sie Backpulver hinzu - 1 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel flüssiges Baby oder Waschmittel pro Liter heißes Wasser.
  • 4. Mai 2020, 12-13 Mondtag, der wachsende Mond in der Waage. Wenn es draußen nicht regnet, können Sie Blumen in Blumenbeete pflanzen. Auch ein großartiger Tag zum Umpflanzen und Pflanzen von Innenblumen..
  • 5. Mai 2020, 13-14 Mondtag, der wachsende Mond in der Waage. Maifeiertag, günstig für die Pflege von Innenblumen - Sie können alle Blumen verpflanzen, Samen keimen lassen, Pflanzen in Blumenbeete pflanzen. Pflanzen sind resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.
  • 6. Mai 2020, 14-15 Mondtag, der wachsende Mond im Skorpion. An diesem Tag können Sie alle Arten von Pflanzen verpflanzen und andere Pflegemaßnahmen durchführen - Gießen, Füttern. Befruchten Sie jedoch niemals neu verpflanzte Blumen.!
  • 7. Mai 202015-16 Mondtag, Vollmond im Skorpion. Das Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen sollte verschoben werden. Gute Zeit zum Füttern und Düngen.
  • 8. Mai 2020, 16-17 Mondtag, abnehmender Mond in Schütze. An diesem Tag können Sie Innenblumen verpflanzen, die eine Notfalltransplantation benötigen. Wenn dies nicht erforderlich ist, ist es besser, es auf einen angemesseneren Zeitraum zu verschieben..
  • 9. Mai 2020, 17-18 Mondtag, der abnehmende Mond in Schütze. Guten Tag zum Auflockern des Bodens in Blumentöpfen und Unkrautpflanzen.
  • 10. Mai 202018 Mondtag, der abnehmende Mond in Schütze. An diesem Tag wird die Arbeit mit Innenblumen am besten auf ein Minimum beschränkt. Das Umpflanzen von Blumen wird nicht empfohlen.
  • 11. Mai 2020, 18.-19. Mondtag, der abnehmende Mond im Steinbock. Ein guter Tag zum Umpflanzen von Innenblumen, insbesondere von Knollenblumen - Alpenveilchen, Gloxinien, Narzissen usw. Sie können Samen säen. Pflanzen, die an diesem Tag gepflanzt werden, sind besonders robust, resistent gegen Krankheiten, Schädlinge und Trockenheit.
  • 12. Mai 2020, 19.-20. Mondtag, der abnehmende Mond im Steinbock. Alle Zimmerpflanzen können transplantiert werden, insbesondere Knollen und Knollen. Füttern Sie unbedingt Ihre Haustiere, aber nur die Pflanzen, die kürzlich nicht transplantiert wurden. Es ist besser, transplantierte Zimmerblumen frühestens nach 2-3 Wochen zu düngen, dh wenn die Pflanze vollständig verwurzelt ist.
  • 13. Mai 2020, 20-21 Mondtag, der abnehmende Mond im Wassermann. Ein ungünstiger Tag zum Umpflanzen von Blumen. Es ist besser, Ihre Zeit der Pflege von Innenblumen zu widmen - um sie auf Krankheiten und Schädlinge zu untersuchen. Wenn dies festgestellt wird, treffen Sie die erforderlichen Maßnahmen: Volksheilmittel oder Chemikalien.
  • 14. Mai 202021-22 Mondtag, abnehmender Mond im Wassermann. An diesem Tag ist es besser, keine Blumen zu pflanzen und zu verpflanzen, sondern sich der Vorbeugung von Krankheiten und Schädlingen zu widmen.
  • 15. Mai 2020, 22.-23. Mondtag, abnehmender Mond in Fische. Ein neutraler Tag. Dennoch ist es besser, die Pflanzentransplantation auf einen geeigneteren Tag zu verschieben..
  • 16. Mai 2020, 23.-24. Mondtag, abnehmender Mond in Fische. Neutraler Tag - an diesem Tag können Blumen gepflanzt und gepflanzt werden. Trotzdem ist es besser, die Krone von Zimmerpflanzen zu beschneiden und zu formen (falls erforderlich). Es werden Wasserverfahren gezeigt - eine warme Dusche oder das Sprühen aus einer Sprühflasche. Pflanzen, für die solche Verfahren kontraindiziert sind, werden mit einer weichen Bürste von Staub gereinigt.
  • 17. Mai 2020, 24-25 Mondtag, abnehmender Mond in Fische. Ungünstiger Tag zum Umpflanzen von Innenblumen, aber es ist Zeit für Wasserverfahren und Düngung.
  • 18. Mai 2020, 25.-26. Mondtag, abnehmender Mond im Widder. Innenblumen können an diesem Tag nicht umgepflanzt werden..
  • 19. Mai 2020, 26.-27. Mondtag, abnehmender Mond im Widder. Ungünstiger Tag für die Aussaat, Verpflanzung, Umladung von Pflanzen, ist es besser, auf morgen zu verschieben.
  • 20. Mai 2020, 27.-28. Mondtag, abnehmender Mond im Stier. An diesem Tag können Sie alle Innenblumen verpflanzen, insbesondere Knollen und Knollen.
  • 21. Mai 2020, 28.-29. Mondtag, abnehmender Mond im Stier. Günstiger Tag zum Umpflanzen von Knollen- und Knollenblüten. Es wird empfohlen, Samen zu säen, und heutzutage wird empfohlen, Stecklinge zu wurzeln..
  • 22. Mai 2020, 29., 30.-1. Mondtag, Neumond im Stier. Das Pflanzen und Umpflanzen von Innenblumen auf dem Neumond wird nicht empfohlen. Sie können die Vorbereitungsarbeiten für die Pflanzentransplantation durchführen.
  • 23. Mai 2020, 1-2 Mondtag, der wachsende Mond in Gemini. An diesem Tag können Sie alle Kletterpflanzen erfolgreich verpflanzen. Es ist besser, andere nicht zu verpflanzen. Achten Sie darauf, die Blumen auf Krankheiten und Schädlinge zu überprüfen. Heute ist ein guter Tag, um "ihnen den Krieg zu erklären!"
  • 24. Mai 2020, 2-3 Mondtag, der wachsende Mond in Gemini. Dies ist eine ausgezeichnete Zeit zum Umpflanzen von Kletterpflanzen, für andere ist es eine schlechte Zeit. Die Behandlung von Blumen gegen Schädlinge ist heutzutage besonders effektiv..
  • 25. Mai 2020, 3-4 Mondtag, der wachsende Mond bei Krebs. Ein guter Frühlingstag zum Umpflanzen von Zimmerpflanzen, insbesondere aber dekorativen Blattpflanzen wie Chlorophytum, Ficus, Geldbaum, Myrte, Rosmarin usw. An diesem Tag sollten Samen gekeimt und Zierpflanzen in Sommerhäuschen gepflanzt werden. Toller Tag zum Top Dressing und Gießen.
  • 26. Mai 2020, 4-5 Mondtag, der wachsende Mond bei Krebs. Ein großartiger Tag zum Umpflanzen von Innenblumen und zum Ausführen von Manipulationen mit ihnen sowie zum Wurzeln von Stecklingen und zum Säen von Samen von Pflanzen.
  • 27. Mai 2020, 5-6 Mondtag, der wachsende Mond in Leo. Es ist besser, morgen eine Blumentransplantation durchzuführen. Und heute können Sie mit der Vorbereitung beginnen - Blumentöpfe der erforderlichen Größe kaufen, eigene Bodenmischungen kaufen oder herstellen, die "Bestände" an Entwässerung, Samen usw. überprüfen.
  • 28. Mai 2020, 6-7 Mondtag, der wachsende Mond in Leo. Ungünstige Zeit für die Wiederbepflanzung von Zimmerpflanzen. Außerdem müssen Sie heutzutage nichts mehr säen und pflanzen..
  • 29. Mai 2020, 7-8 Mondtag, der wachsende Mond in Leo. Es ist besser, diesen Tag der üblichen Pflege von Zimmerpflanzen zu widmen - ohne Transplantationen und Pflanzungen.
  • 30. Mai 2020, 8-9 Mondtag, der wachsende Mond in Jungfrau. An diesem Tag ist es besser, "Wasserbehandlungen" durchzuführen: Entfernen Sie Staub von den Blättern mit einem feuchten Tuch oder einer warmen Dusche. Pflanzenfütterung und Bewässerung werden angezeigt.
  • 31. Mai 2020, 9-10 Mondtag, der wachsende Mond in Jungfrau. Neutraler Tag für Transplantationen.

Wie oft werden Innenblumen verpflanzt??

  • Langsam wachsende gesunde Pflanzen werden alle zwei bis drei Jahre transplantiert.
  • Jährlich junge, sich intensiv entwickelnde Pflanzen.
  • Erwachsene, ausreichend geformte Pflanzen einmal alle 2-3 Jahre.
  • Arboreszenz einmal alle 4-5 Jahre.
  • Es ist ratsam, Nadelbäume vor der Ruhephase zu transplantieren..
  • Früh blühende Pflanzen vertragen das Umpflanzen nach der Blüte besser.
  • Eine außerplanmäßige Transplantation ist erforderlich, wenn Schädlinge oder Anzeichen einer Krankheit auf der Pflanze auftreten sowie wenn der Blumentopf beschädigt ist.

Transplantationssequenz

  1. Am Tag vor der Transplantation werden die Pflanzen reichlich bewässert.
  2. Bereiten Sie einen neuen Topf vor, waschen und desinfizieren Sie ihn gründlich.
  3. Die Drainage wird in den Topf gegeben, dann wird die Bodenmischung in einen Objektträger gegossen, der unter Berücksichtigung der Anforderungen der Pflanze vorbereitet wird.
  4. Die Pflanze wird aus dem alten Topf entfernt, indem sie auf den Kopf gestellt wird. Halten Sie den Stiel mit der linken Hand.
  5. Die Wurzeln werden vom Boden geschüttelt, dann wird das Wurzelsystem auf alte und kranke Wurzeln untersucht, die sofort entfernt werden.
  6. Die Pflanze wird in einen Topf gegeben, die Wurzeln werden gerade gerichtet und der Behälter wird mit einer irdenen Mischung gefüllt, ohne den Wurzelkragen zu vertiefen. Dann wird das Substrat gepresst, wobei ein Abstand von 2-3 cm zur Oberseite des Blumentopfs verbleibt.
  7. Die Pflanzen werden vorsichtig um den Rand des Topfes gewässert. Kann durch eine Palette gegossen werden.
  8. Stellen Sie die Töpfe an einen hellen und warmen Ort und schützen Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung.
  9. Transplantierte Pflanzen werden regelmäßig 6-8 Tage lang mit sauberem Wasser besprüht..
  10. Es ist zu beachten, dass das Umpflanzen von Pflanzen in einem blühenden Zustand unerwünscht ist. Transplantationsbehälter sollten 1,5 bis 3 cm größer sein als alte und bei großen Pflanzen (Wannen) 8 bis 10 cm.

Zimmerpflanzenpflege im Mai 2020

  • Drücken Sie bei schnell wachsenden Pflanzen die Spitzen zusammen, um eine üppigere Blüte zu erzielen.
  • Zuvor transplantierte Pflanzen (mehr als zwei Monate) werden regelmäßig gefüttert.
  • Lösen Sie gegebenenfalls die Blumenerde.
  • Wenn warme Tage kommen, werden die Töpfe auf den Balkon oder die Terrasse gebracht (mit Ausnahme besonders zarter Innenblumen wie Begonien, Saintpaulias, Farne)..
  • Schützen Sie sich vor Überhitzung, indem Sie Behälter in Kartons mit Erde oder Sand stellen.
  • Morgens reichlich gießen und ggf. abends gießen.
  • Pflanzen werden regelmäßig aus einer Sprühflasche gesprüht oder aus einer Gießkanne gewaschen, dies ist zum Schutz vor Schädlingen notwendig.

Der Mondkalender ist ein großartiger Assistent für jeden Gärtner, auch wenn Ihre „Schutzzauber“ Innenblumen sind. Wenn Sie den Zeitpunkt des Umpflanzens oder Wurzelns einhalten, haben Sie die vorteilhafteste Wirkung auf die Pflanzen, und bald wird Ihr Minigarten voller heller Farben sein.

Mondkalender für Zimmerpflanzen für 2020

Zimmerpflanzen brauchen ständige Pflege und Aufmerksamkeit - daher wird der Mondkalender für Zimmerpflanzen für 2020 Abhilfe schaffen und Ihnen günstige Tage für das Pflanzen, Umpflanzen, Füttern, Gießen und andere Arbeiten mitteilen.

In jedem Haus und jeder Wohnung gibt es Blumen, und Sie können ihnen in der Herbst-Winter-Zeit mehr Aufmerksamkeit schenken, indem Sie Tipps zum Verlassen des Mondkalenders des Floristen 2020 empfehlen.

Der Mondkalender des Floristen zeigt Ihnen die Tage an, an denen es sicher ist, mit Blumen zu arbeiten, und wann nicht.

Wann können Sie Zimmerpflanzen verpflanzen??

Zimmerpflanzen müssen von Zeit zu Zeit in einen neuen Topf umgepflanzt werden - aber alles hängt von der Wachstumsrate der Pflanze selbst, dem Topfvolumen, dem Zustand des Bodens und dem Zustand der Pflanze ab.

Die günstigste Zeit für die Verpflanzung ist der Frühling, der Beginn der Vegetationsperiode und ein intensives Wachstum. Es ist auch möglich, Pflanzen im Sommer und Herbst zu verpflanzen, im Winter wird eine Transplantation nicht empfohlen.

Während des wachsenden Mondes vertragen Zimmerpflanzen eine Verpflanzung besser, und während des abnehmenden Mondes ist es besser, keine Pflanzen zu verpflanzen (nur im Notfall).

Saisonale Arbeit mit Blumenpflanzen

Januar - Die meisten Pflanzen verlangsamen ihr Wachstum und ihre Entwicklung, müssen aber noch gepflegt werden. Zimmerpflanzen benötigen mäßige Bewässerung, zusätzliche Beleuchtung und eine kleine Dosis Dünger.

Schützen Sie Innenblumen vor Zugluft und plötzlichen Temperaturschwankungen.

Februar - dank Zimmerpflanzen entsteht eine blühende Stimmung, viele Arten können zu diesem Zeitpunkt blühen. Die Zeit der Vorbereitung der Sämlinge für Blumenbeete ist gekommen, es werden Blumensamen mit langem Wachstum gepflanzt.

März ist der Beginn des aktiven Pflanzenwachstums nach der Winterruhe. Im zeitigen Frühjahr erfordern Zimmerpflanzen besondere Pflege. Einige Arten von Blumen (die mehr Licht benötigen) müssen an den südlichen Fenstern neu angeordnet werden.

Ab Mitte März können Pflanzentransplantationen durchgeführt und das Substrat in Töpfen durch große Pflanzen ersetzt werden.

April - In den letzten Tagen des Monats werden die Sämlinge in einem Gewächshaus gepflanzt. Innenblumen können bereits auf verglasten Balkonen ausgestellt werden, damit sie mehr Licht erhalten. Vergessen Sie nicht, die Blumen vor Zugluft zu schützen. Im April Blumensamen für Setzlinge säen, um sie auf offenem Boden zu pflanzen.

Mai - die lang erwartete Wärme ist gekommen, und Sie können Setzlinge an einem dauerhaften Ort auf offenem Boden pflanzen.

Die Bewässerung von Innenblumen muss erhöht werden. Vergessen Sie nicht, die Pflanzen alle zwei Wochen zu füttern.

Juni - heißer Sommer ist gekommen, Blumen in Blumenbeeten müssen aktiv gegossen werden. Nehmen Sie sich Zeit, um den Boden zu lockern und Unkraut zu entfernen. Innenblumen sollten vor der sengenden Sonne geschützt sein und morgens sprühen.

Juli - Stellen Sie sicher, dass der Boden der Pflanzen nicht austrocknet, da er sehr heiß ist. Die meisten Zierpflanzen und Blumen fühlen sich im Freien besser an.

August - Sie sollten anfangen, Knollenpflanzen zu verpflanzen. Zimmerpflanzen verlangsamen ihre Entwicklung, und es ist notwendig, sie mit Top-Dressing und rechtzeitiger Bewässerung zu unterstützen, damit sie für die nächste Blüte an Kraft gewinnen.

September - tagsüber ist das Wetter immer noch warm, nachts kann es kühl sein. Es ist daher besser, den Balkon zu schließen, wenn noch Blumen im Haus wachsen. Einige Arten von Knollenblüten werden an der Datscha gepflanzt.

Oktober - die Hauptarbeiten am Blumengarten enden, der Boden wird ausgegraben, Dünger ausgebracht. Pflanzen aus Blumenbeeten werden in Töpfe gepflanzt, um sie bis zum nächsten Jahr aufzubewahren. Im Oktober können Sie Zimmerpflanzen in ein neues Substrat verpflanzen. Reduzieren Sie die Bewässerung von Zimmerpflanzen, indem Sie sie beim Trocknen des Substrats auftragen.

November - mehrjährige Pflanzen im Blumengarten sind vor dem drohenden Frost geschützt. Einige Zimmerpflanzen benötigen zusätzliche Beleuchtung, pflanzen weiter und füttern Zimmerblumen.

Dezember - Pflanzen haben praktisch aufgehört zu wachsen, blühende Arten erfordern jedoch weitere Pflege, Fütterung und rechtzeitige Bewässerung. Vergessen Sie nicht, die Luft zu befeuchten. Vermeiden Sie es, Zimmerpflanzen im Winter nur nach Bedarf neu zu pflanzen.

Mondkalender für Zimmerpflanzen und Blumen für 2020, Tabelle

Monat des Jahres
Günstige Tage zum Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen
Ungünstige Tage zum Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen
Verbotene Tage für jede Manipulation von Pflanzen
Januar
1, 3, 5-6, 9, 11, 13-15, 17-18, 22-24, 27-29
2, 4, 7-8, 12, 16, 19-21, 26, 30
10, 25
Februar
1-2, 4-7, 10-18, 24-26, 28-29
3, 8, 19-22, 27
9, 23
März
1-8, 10-13, 17-18, 22-23, 27-29, 31
14-16, 19-21, 25-26, 30
9, 24
April
1-3, 5, 7, 9-12, 14, 26, 28
4, 6, 13, 15-22, 24-25, 27, 29-30
8, 23
Kann
2-6, 11-12, 15-17, 20-21, 23-26, 30-31
1, 8-10, 13-14, 18-19, 27-29
7, 22
Juni
1-3, 7-8, 12-13, 17, 22, 26-28, 30
4, 6, 9-11, 14-16, 18-20, 23-25, 29
5, 21
Juli
1-2, 6, 9-10, 26-27, 29, 31
3-4, 7-8, 11-19, 21-25, 28, 30
5, 20
August
1-2, 6, 9, 15, 17-18, 20, 25, 28-29
4-5, 7-8, 10-14, 16, 21-24, 26-27, 30-31
3, 19
September
8, 11, 13, 15-16, 20-22, 29
1, 3-7, 9-10, 12, 14, 18-19, 23-28, 30
2, 17
Oktober
1, 4, 6, 9-11, 18-19, 22-23, 27-28
3, 5, 7-8, 12-15, 17, 20-21, 24-26, 29-30
2, 16, 31
November
14, 18, 27
1-13, 16-17, 19-26, 28-29
15, 30
Dezember
3, 8, 12-13, 16, 21
1-2, 4-7, 9-11, 15, 17-20, 22-29
14, 30
Die Arbeiten zur Pflege von Zimmerpflanzen und -blumen sind in einer praktischen Tabelle zusammengefasst, in der die günstigen Arbeitstage für 2020 angegeben sind.
Pflanzenpflegeaktivitäten
Jan..Feb..
März
Apr..
Kann
Juni
Juli
Aug..
Heilige.
Okt..
Nov..
Dez..
Pflanzen und Umpflanzen
1, 5, 6,
18, 19
2,
3,
fünfzehn,
Sechszehn,
24,
25
2,
3,
17,
18,
22,
23,
27,
28,
dreißig,
31
1,
2,
6,
7,
neun,
zehn,
vierzehn,
18-20,
28,
29
fünf,
6,
elf,
12,
Sechszehn,
23-26,
dreißig
1-4,
8,
12,
13,
17,
18,
22,
23,
26-30
1,
neun,
24-28
1,
elf,
20-25,
28,
29
7-13,
20,
21,
25,
29,
dreißig
4,
fünf,
7-10,
27
6,
neun,
zehn,
12,
22,
23,
28,
29
1,
2,
3,
8,
neun,
10, 12, 13, 16, 20, 21, 25,
26
Pflanzen gießen
1,
2,
3,
8,
13,
Sechszehn,
22,
26,
28,
dreißig,
31
2,
4,
fünf,
elf,
12,
fünfzehn,
Sechszehn,
17,
neunzehn,
20,
24,
25,
26
3,
4,
6,
7,
12,
13,
17,
21,
25,
dreißig
2,
3,
fünf,
6,
elf,
vierzehn,
neunzehn,
20,
25,
26,
29,
dreißig
1-3,
6,
zehn,
12,
13,
16-19,
24,
27,
29,
31
2,
4,
7,
8,
zehn,
13,
17,
22,
26,
27
1,
2,
4,
7,
12,
13,
17,
21-24,
27,
29-31
1,
7,
zehn,
elf,
13,
fünfzehn,
Sechszehn,
23,
24,
29
4,
6-8,
elf,
12,
fünfzehn,
Sechszehn,
24,
25,
29
4,
zehn,
elf,
13,
vierzehn,
neunzehn,
21,
22,
24,
28,
29
2,
7,
elf,
12,
17,
neunzehn,
21,
22-24,
26,
28,
29
1,
3,
4,
7,
neun,
zehn,
12,
Sechszehn,
17,
neunzehn,
22,
27,
28
Den Boden lockern
7,
21,
23,
27,
dreißig,
31,
fünf,
6,
13,
Sechszehn,
neunzehn,
27
3,
zehn,
elf,
fünfzehn,
20,
22,
23,
26
4,
7,
zehn,
13, -16,
26,
28
4,
fünf,
zehn,
13,
Sechszehn,
18,
25,
26
1,
13,
15-17,
24,
26
2-4,
8,
zehn,
elf,
13,
17,
23,
24,
31
1,
fünf,
neun,
zehn,
21,
25-27
1,
4,
6,
8,
fünfzehn,
Sechszehn,
22,
23,
29,
dreißig
1,
neun,
zehn,
12,
Sechszehn,
27
6-8,
13,
vierzehn,
25,
29
3,
7,
fünfzehn,
18,
26,
28,
29,
31
Schädlingsbekämpfung
4,
fünf,
8,
18,
20
fünf,
23
2,
6-9,
12
elf,
neunzehn,
28
2,
6-9,
12,
23
2,
fünf,
neun,
zehn,
12,
13,
Sechszehn
2,
7,
13,
Sechszehn,
neunzehn,
dreißig
1,
fünf,
6,
vierzehn,
22
1,
7,
neun,
zehn,
neunzehn,
25
4,
elf,
20
1,
fünfzehn
1,
fünf,
6,
vierzehn,
22
Beschneidung
4,
fünf,
18,
20
fünf,
elf,
12,
13,
Sechszehn
zehn,
elf,
13,
vierzehn,
19-21,
23,
27,
29,
31
1,
4,
8,
zehn
25,
dreißig,
31
vierzehn,
fünfzehn,
23,
25,
26,
28
fünfzehn,
23,
29
8,
fünfzehn,
25,
26,
31
13,
Sechszehn,
26
12,
18,
22,
26,
27
4,
fünfzehn,
17,
25,
28
6,
8,
18,
21,
27
Düngung
6-9,
11-19
4-8,
11-19
3-6,
10-17
2-7,
9-15
1-14 (außer 7),
dreißig
1-4,
7-13,
dreißig,
31
1,
7,
8,
vierzehn,
16-18,
24,
25,
27,
29,
dreißig
7,
zehn,
elf,
13,
fünfzehn,
Sechszehn,
22-24,
29
4-8,
elf,
13,
fünfzehn,
23,
25,
29
10-14,
21,
22,
29
2,
7,
elf,
12,
21-24,
26,
28-30
1,
4,
fünf,
7,
9-22,
Sechszehn,
neunzehn,
22,
27,
28
Ungünstige Tage für jede Arbeit
zehn,
25,
26,
27
neun,
zehn,
23
neun,
24
8,
23
7,
22
fünf,
6,
21
fünf,
20
3,
neunzehn
2,
17
2,
3,
Sechszehn
fünfzehn,
Sechszehn,
dreißig
vierzehn,
dreißig

Verwenden Sie den Mondkalender 2020 des Floristen, und Sie können gesunde Blumensämlinge züchten, das Wachstum verbessern und Pflanzen blühen.

Mondtipps: Mondkalender für Zimmerpflanzen

Pflanzen, die in unserem Haus leben, sind genauso anfällig für den Einfluss von Mondrhythmen wie alle Pflanzen, die auf offenem Boden wachsen. Wenn Sie zu Hause Innenblumen haben, wissen Sie bereits aus eigener Erfahrung, welche von ihnen in Ihrer Wohnung besser Fuß fassen, welche Art von Pflege sie benötigen und wie sie sich verhalten. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass etwas mit Ihren Pflanzen nicht stimmt, versuchen Sie, sich darum zu kümmern hinter ihnen in Übereinstimmung mit den Mondrhythmen.

Wenn Sie ein Anfänger Florist sind, werden Sie zweifellos unsere Tipps brauchen, mit denen Sie sich eines schönen Gartens auf Ihrer Fensterbank rühmen können..

Zimmerpflanzen sind nicht nur angenehm für das Auge und der Stolz jeder Hausfrau. Sie bringen viele Vorteile mit sich, lüften die Raumluft und eliminieren sogar die schädlichen Auswirkungen von Elektrogeräten..

Im Schlafzimmer ist es beispielsweise nicht ratsam, Blütenpflanzen zu platzieren. Für diesen Raum sind Blattpflanzen wie Chlorophytum oder Helksina besser geeignet, die das Mikroklima verbessern und schädliche Strahlung reduzieren. Schöne Blütenpflanzen wie Hippeastrum oder eine Orchidee, mit der Sie Ihren Gästen prahlen können, eignen sich für das Wohnzimmer..

Es ist natürlich wichtig, die Beleuchtungsmöglichkeiten Ihrer Wohnung nicht zu vergessen. Wenn Ihr Wohnzimmer beispielsweise sehr dunkel ist, werden Blumen, die Licht lieben, ohne zusätzliche Beleuchtung keine Wurzeln darin schlagen. Wenn Sie keine zusätzlichen Lampen installieren möchten, sollten Sie Pflanzen in solchen Räumen platzieren, die kein Licht mögen, z. B. Farne, chinesische Abelien, Anthurien, Begonien, Aglaoneme, Weihnachtssterne, Myrten, Dieffenbachien, Alokasien und andere.

Mondkalender für Zimmerpflanzentransplantationen

Mondtipps: Das Pflanzen neuer oder das Umpflanzen alter Pflanzen sollte an den Tagen erfolgen, an denen der Mond in das Zeichen der Jungfrau übergeht, wenn der Mond wächst. Auch an diesen Tagen können Sie die Triebe von Pflanzen zum Pflanzen abreißen. Eine solche Vermehrung von Innenblumen ist sehr häufig, aber nicht alle Triebe sollten sofort in den Boden gepflanzt werden. Einige von ihnen müssen im Wasser sein, damit der Spross Wurzeln schlagen kann..

Der Stängel der Pflanze sollte nicht blühen, sondern gesund und voller Energie aussehen. Manchmal reicht ein separates Blatt. Pflanzen wie Gloxinia, Violett, Begonie, Tradescantia, Efeu, Balsam vermehren sich leicht durch Blätter, die zuvor in Wasser gelegt wurden. Chlorophytum wird von "Babys" vermehrt, die nach der Blüte auf der Pflanze erscheinen. Ein solches Baby wurzelt auch ohne vorheriges Einweichen.

Kakteen und andere Sukkulenten können auch mit Stecklingen vermehrt werden. Damit die Pflanze jedoch nicht verrottet, sollte der Schnitt einige Tage lang getrocknet werden..

Eine andere Art der Pflanzenvermehrung besteht darin, den Busch zu teilen. So können Pflanzen wie Cyperus, Spargel, Spathiphyllum, Pogonaterum vermehrt werden. Mit dieser Methode können Sie mehrere bereits ausgereifte Pflanzenbüsche gleichzeitig erhalten. Das Verfahren zum Teilen des Busches sollte auch an den Tagen der Jungfrau auf dem wachsenden Mond durchgeführt werden, damit die Pflanzen schnell Wurzeln schlagen und gut wachsen.

Gute Tage zum Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen in diesem Sommer: 14.-16. Juni, 12.-14. Juli, 8.-10. August 2013

Mondkalender zum Gießen von Zimmerpflanzen

Mondtipps: Das Gießen von Zimmerpflanzen ist am besten an den Tagen des Wassers, an denen der Mond die folgenden Anzeichen aufweist: Krebs, Skorpion, Fische. Somit vergehen zwischen den Bewässerungen etwa 7 bis 9 Tage..

Es gibt Pflanzen, die häufiger gegossen werden müssen. Bewässern Sie sie daher auch an anderen Tagen. Vermeiden Sie jedoch am besten die Lufttage (Zwillinge, Waage, Wassermann). Heutzutage nehmen Pflanzen Nährstoffe nicht gut auf, Wasser kann im Topf stagnieren und zu Fäulnis führen. Es sollte auch beachtet werden, dass Pflanzen im Sommer häufig und im Winter seltener gegossen werden sollten. Kakteen können beispielsweise einmal im Monat oder noch seltener im Winter gegossen werden..

Gießen Sie an Feuertagen (Widder, Löwe, Schütze) die Blumen am frühen Morgen (Winter und Herbst) und am Abend nach Sonnenuntergang (Sommer und Frühling) sorgfältig, damit die sengende Sonne keine Verbrennungen verursacht. Gleiches gilt für das Sprühen von Blumen..

Es ist notwendig, Blumen zu sprühen, wenn die Luft im Raum sehr trocken ist. Viele moderne Innenblumen sind aus den Tropen zu uns gekommen, wo die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist, sodass sie in einem Raum mit trockener Luft verdorren können. Einige Blumen benötigen so viel Feuchtigkeit, dass sie eine Palette nassen Blähtons unter dem Topf ersetzen müssen..

Das Sprühen erfordert Blumen wie Kakteen, Sukkulenten, Orchideen, Pfeilwurzeln, Efeu, Tradescantia, Farne.

Sprühen Sie keine Pflanzen wie Veilchen, Begonien oder Alpenveilchen.

Pflanzen sollten mit Leitungswasser bewässert werden, das mehrere Tage standgehalten hat, obwohl einige Gärtner empfehlen, Blumen wie Orchideen mit gekochtem Wasser zu gießen. Bleichwasser wird mit Bleichmittel versetzt, um es zu reinigen, was sich nachteilig auf die Blüten auswirkt. Damit das Chlor verdunsten kann, reicht es aus, das Wasser 12 bis 14 Stunden in einem offenen Behälter abzusetzen.

Wenn die Pflanze von oben gewässert wird, gießen Sie sie in der Nähe des Topfrandes, um ein Freilegen der Wurzeln zu vermeiden. Wenn eine Blattpflanze einen Blatttrichter hat, gießen Sie etwas Wasser in die Mitte des Trichters. Wenn die Pflanze wie Veilchen, Gloxinia oder Orchidee von unten gewässert wird, sollte das Wasser in eine Pfanne gegossen oder der Topf 30-60 Minuten lang in Wasser getaucht werden, wenn die Pflanzen sehr dehydriert sind. Wenn das Wasser einige Stunden nach dem Gießen in der Pfanne verbleibt, sollte es abgelassen werden.

Was ist, wenn Sie in den Urlaub fahren und während Ihrer Abwesenheit niemand die Blumen gießen kann? Verwenden Sie beispielsweise einen Eimer Wasser und Bandagen, um zu verhindern, dass die Blumen austrocknen, wenn Sie gehen müssen. Ein Eimer Wasser wird in die Mitte des Raumes gestellt, und Blumentöpfe werden herum gestellt. Dann werden die Verbände so lang geschnitten, dass sie vom Boden des Eimers bis zum Topf reichen. Ein Ende des Verbandes wird ins Wasser getaucht, das andere in den Boden gesteckt. Mit dieser Methode können Sie die Erde vor dem Austrocknen schützen..

Wenn Ihre Blumen nach Ihrer Ankunft etwas verwelkt sind, werden sie normalerweise schnell lebendig, wenn Sie sie an Wasser- oder Erdtagen wieder richtig gießen. Wenn Sie wieder gehen, ist es besser, jemanden zu finden, der zu Ihnen nach Hause kommt und die Blumen gießt. Erstellen Sie einen Bewässerungsplan basierend auf dem Mondkalender und geben Sie ihn der Person, die sich um Ihre Pflanzen kümmert. Bereiten Sie auch vorab abgesetztes Wasser für die Bewässerung und das Sprühen vor.

Pflanzen können an Wassertagen einmal im Monat gebadet und gewaschen werden. Pflanzen, die drinnen stehen, werden mit Staub bedeckt, der ihre Poren verstopft und sie daran hindert, normal zu atmen. Darüber hinaus wird der Anblick von staubigen Pflanzen Ihr Zuhause nicht schmücken, selbst wenn die Pflanzen mehr oder weniger gesund sind..

Gute Tage für die Bewässerung von Pflanzen in diesem Sommer: 9. bis 11. Juni, 19. bis 21. Juni, 27. bis 29. Juni, 7. bis 9. Juli, 16. bis 18. Juli, 25. bis 26. Juli, 3. bis 5. August, 13. bis 14. August, 21. bis 21. Juli 23. August, 30. bis 31. August 2013

Unglückliche Tage für die Bewässerung von Pflanzen in diesem Sommer: 7.-8. Juni, 17.-18. Juni, 25.-26. Juni, 4.-6. Juli, 14.-15. Juli, 22.-24. Juli, 1.-2. August, 10.-12. 20. August, 28. bis 29. August 2013

Pflanzenmondkalender: Wie man Zimmerpflanzen düngt?

Alle Gärtner raten, Zimmerpflanzen zu düngen, da Pflanzen in engen Töpfen nicht die Möglichkeit haben, die notwendigen Mineralien und Vitamine zu erhalten, die sie während des natürlichen Wachstums im Boden erhalten. Düngemittel verlängern die Blüte und stärken die Immunität der Pflanze.

Für einige Arten von Innenblumen wie Kakteen oder Orchideen sind separate Düngemittel erhältlich, die für andere Arten von Blumen nicht empfohlen werden. Es gibt universelle Düngemittel, die für fast alle Laubpflanzen im Haus geeignet sind..

Typischerweise enthalten solche Düngemittel Stickstoff, Phosphor und Kalium. Stickstoff vermeidet die Zerbrechlichkeit von Blättern und Stielen; Phosphor wirkt sich positiv auf die Blüte aus und fördert das Wachstum des Wurzelsystems. Kalium unterstützt die Immunität, bietet Resistenz gegen verschiedene Krankheiten und unangenehme Umwelteinflüsse. Pflanzen benötigen auch Spurenelemente wie Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Molybdän..

Wenn Sie fertige Blumendünger kaufen, achten Sie auf die Dosierung und Häufigkeit ihrer Verwendung. Normalerweise sind diese Düngemittel ziemlich konzentriert und in einer großen Menge Wasser verdünnt..

Ein weiterer wichtiger Punkt in der Pflanzenernährung sind Kontraindikationen. Düngemittel werden normalerweise im Frühjahr und Sommer während des Wachstums verwendet. Im Winter, wenn die Blume normalerweise ruht, ist es am besten, sie nicht zu düngen. Wenn die Pflanze krank ist, sollte sie nicht gedüngt werden. Versuchen Sie, nur gesunde Pflanzen zu füttern. Machen Sie keine sehr konzentrierte Düngerlösung, um die Pflanze nicht zu schädigen.

Mondtipps: Die Düngung von Zimmerpflanzen sollte auf dem abnehmenden Mond und besser an den Tagen des Wassers (Krebs, Skorpion, Fische) erfolgen. Dies kann gleichzeitig mit dem Gießen erfolgen, indem der Dünger in den richtigen Anteilen im Wasser aufgelöst wird. Mit schlechtem Pflanzenüberleben können Sie sie an den Tagen von Steinbock und Stier düngen.

Gute Tage für die Pflanzendüngung in diesem Sommer: 27. bis 29. Juni, 25. bis 26. Juli, 3. bis 5. August, 21. bis 23. August, 30. bis 31. August 2013

Tage des Steinbocks und des Stiers (abnehmender Mond): 4. bis 6. Juni, 23. bis 24. Juni, 2. bis 4. Juli, 29. bis 31. Juli, 26. bis 27. August 2013

Zimmerpflanzen umpflanzen im Jahr 2020: Kalender

Seit der Antike haben die Menschen bemerkt, dass der Mond das Leben von Pflanzen irgendwie beeinflusst. Im Laufe der Zeit wurde nach zahlreichen Beobachtungen der Mondkalender erstellt, nach dem der Lebenszyklus von Pflanzen auftritt. Zimmerpflanzen - leben, krank werden und sich zu einer bestimmten Zeit vermehren. Um die günstigsten Bedingungen für ihre Transplantation gemäß dem Mondkalender im Jahr 2020 zu schaffen, müssen Sie diese im Detail untersuchen. Darüber hinaus hat jede Pflanzenart ihre eigenen Tage und Besonderheiten. Zum Beispiel wäre es besser, günstige Tage für das Umpflanzen von Blumen nach Hause genau nach den im Kalender angegebenen Zahlen zu machen..

Einfluss der Mondphasen

Der Einfluss verschiedener Mondphasen auf Pflanzen kann nicht geleugnet werden. Darüber hinaus verlaufen diese Prozesse in verschiedenen Phasen unterschiedlich. Es gibt 4 Mondzyklen:

  • Vollmond;
  • abnehmender Mond;
  • Neumond;
  • Zunehmender Mond.

An Vollmondtagen ist es unerwünscht, ernsthafte Operationen mit Pflanzen durchzuführen. An einen neuen Ort verpflanzen, beschneiden, reichlich gießen. Vollmondtage sind ideal, um Pflanzenwurzeln mit Mineraldüngern und Hilfskomplexen zu füttern und zu sättigen. Zu diesem Zeitpunkt verbraucht das Wurzelsystem intensiv alles, was es braucht, aus dem Boden..

Auf dem abnehmenden Mond ist es unerwünscht, Pflanzen mit Schädlingsbekämpfungsmitteln zu behandeln. Zu dieser Zeit fühlen sich Pflanzen, Wurzelknollenfrüchte, die sich unter der Erde befinden, am besten an. Die Tage sind ideal zum Beschneiden und wenn dringend eine Transplantation erforderlich ist, aber es kann vorkommen, dass die Wurzeln schwach und schmerzhaft sind. Es ist unerwünscht, Blumen zu verpflanzen.

Der Neumond fördert aktiv den Saftfluss im Pflanzenstamm. Daher ist es an den Tagen des Neumondes üblich, verschiedene Pflanzen (Setzlinge, Triebe, Bäume, Blumen) anzupflanzen. Während dieser Zeit müssen Sie die Pflanzen und Pflanzensamen füttern. Es wird empfohlen, Pflanzen neu zu pflanzen, Dünger hinzuzufügen und Bäume zu beschneiden. In der zunehmenden Mondphase sind die Wurzeln von Pflanzen einzigartig gut darin, alle Einflüsse zu tolerieren. Dies ist die beste Zeit, um Pflanzen zu verpflanzen. Es ist strengstens verboten, Blumen mit Knollen zu pflanzen. In diesen Kulturen befindet sich alles Leben nicht in den Blättern, sondern in den Knollen. Wenn sie beschädigt sind, kann dies zum Tod der Pflanze führen. In einem solchen Moment ist es besonders wichtig, die Blumen intensiver zu gießen und zu füttern..

Günstige Tage für das Umpflanzen und Pflanzen von Zimmerpflanzen im Jahr 2020 nach Monaten>

Januar 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 4., 5., 6. Januar;
  • Schnitt: 20. und 21. Januar:
  • Pflanzung von Blumensamen: 7. Januar;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 4., 5., 6. Januar;
  • Top Dressing: 1., 4., 5., 6. Januar;
  • Bekämpfung von Schädlingen, die im Boden oder auf den Blättern leben: 14. und 22. Januar (im Boden) 18. Januar (auf den Blättern).

Februar 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 1., 2., 28., 29. Februar;
  • Schnitt: 16. und 17. Februar:
  • Pflanzung von Blumensamen: 3. und 4. Februar;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 1., 2., 28., 29. Februar;
  • Top Dressing: 1., 2., 5., 6., 7., 24., 28., 29. Februar;
  • Bekämpfung von Schädlingen, die im Boden oder auf Blättern leben: 10., 11., 18., 19. (im Boden) 14. und 15. Februar (auf den Blättern).

März 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 26., 27., 28. März;
  • Schnitt: 14. März:
  • Pflanzung von Blumensamen: 2., 3., 29., 30. März;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 26., 27., 28. März;
  • Top Dressing: 4., 5., 31. März;
  • Bekämpfung von Schädlingen, die im Boden oder auf den Blättern leben: 17. und 18. (im Boden) 12. und 13. März (auf den Blättern).

April 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 5., 6., 24. April;
  • Schnitt: 10., 11., 12., 20., 21. April:
  • Pflanzung von Blumensamen: 7., 25., 26. April;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 5., 6., 24. April;
  • Top Dressing: 1., 27., 28., 29. April;
  • Bekämpfung von im Boden lebenden Schädlingen: 13., 14., 22. April.

Mai 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 2., 3., 29., 30. Mai;
  • Zuschneiden: 8., 9., 17., 18., 19. Mai:
  • Pflanzung von Blumensamen: 4., 5., 23., 24. Mai;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 2., 3., 29., 30. Mai;
  • Top Dressing: 6., 15., 16. Mai;
  • Bekämpfung von im Boden lebenden Schädlingen: 10., 11., 20., 21. Mai.

Juni 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 25. und 26. Juni;
  • Schnitt: 14. und 15. Juni:
  • Pflanzung von Blumensamen: 1., 27., 28., 29. Juni;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 25. und 26. Juni;
  • Top Dressing: 2., 3., 22., 30. Juni;
  • Bekämpfung von Schädlingen, die im Boden oder auf den Blättern leben: 6., 7., 8., 16., 17. Juni (im Boden) 11., 12., 13. Juni (auf den Blättern).

Juli 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 4., 23., 24., 31. Juli;
  • Schnitt: 11. und 12. Juli:
  • Pflanzung von Blumensamen: 25. und 26. Juli;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 4., 23., 24., 31. Juli;
  • Top Dressing: 1., 4., 5., 27., 28., 31. Juli;
  • Bekämpfung von Schädlingen, die im Boden oder auf den Blättern leben: 13. und 14. Juli (im Boden) 16., 17., 18., 19. Juli (auf den Blättern).

August 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 1., 20., 27., 28., 29. August;
  • Schnitt: 7., 8., 9., 17., 18. August:
  • Pflanzung von Blumensamen: 21. und 22. August;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 1., 20., 27., 28., 29. August;
  • Top Dressing: 1., 23., 24. August;
  • Bekämpfung von Schädlingen, die im Boden oder auf den Blättern leben: 10., 11., 18. August (im Boden) 12., 13., 15., 16. August (auf den Blättern).

September 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 24. und 25. September;
  • Schnitt: 3., 4., 5., 13., 14. September:
  • Pflanzung von Blumensamen: 18. September;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 24. und 25. September;
  • Top Dressing: 1., 24., 25., 28., 29., 30. September;
  • Bekämpfung von Schädlingen, die im Boden oder auf den Blättern leben: 6., 7., 8. September (im Boden) 11. und 12. September (auf den Blättern).

Oktober 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 21., 22., 30. Oktober;
  • Schnitt: 11. und 12. Oktober:
  • Pflanzung von Blumensamen: keine günstigen Tage;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 21., 22., 30. Oktober;
  • Top Dressing: 17., 18., 21., 22., 25., 26., 27., 30. Oktober;
  • Bekämpfung von Schädlingen, die im Boden oder auf den Blättern leben: 3., 4., 13., 14. Oktober (im Boden) 8. und 9. Oktober (auf den Blättern).

November 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 17., 18., 27., 28. November;
  • Schnitt: 7. und 8. November:
  • Pflanzung von Blumensamen: keine günstigen Tage;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 17., 18., 27., 28. November;
  • Top Dressing: 17., 18., 27., 28. November;
  • Bekämpfung von Schädlingen, die im Boden oder auf den Blättern leben: 9. und 10. November (im Boden) 2., 3., 4., 5., 6., 13., 14. November (auf den Blättern).

Dezember 2020:

  • Umpflanzen von Zimmerpflanzen: 15., 16., 24., 25., 26. Dezember;
  • Schnitt: 4., 5., 13. Dezember:
  • Pflanzung von Blumensamen: 27. und 28. Dezember;
  • Stecklinge und Zwiebeln pflanzen: 15., 16., 24., 25., 26. Dezember;
  • Top Dressing: 15., 16., 19., 20., 21., 24., 25., 26. Dezember;
  • Bekämpfung von Schädlingen, die im Boden oder auf den Blättern leben: 6., 7., 8. Dezember (im Boden) 2., 3., 11., 12. Dezember (auf den Blättern).

Jeder echte Florist, der sich aufrichtig Sorgen um das Schicksal seiner schönen Haustiere macht, ist einfach verpflichtet, den Mondkalender für seine Arbeit zu verwenden, weil die Gesundheit der Pflanzen dies erfordert. Dieser Kalender sollte ständig überprüft werden, und dies erfordert vom Erzeuger keine besonderen Anstrengungen. Und dann, als Antwort auf Ihre Fürsorge, geben Ihnen dankbare Pflanzen die wahre Schönheit ihrer schönen Blumen..

Astrologische Verbindung mit Innenblumen

Bei der Auswahl einer Blume oder Zierpflanze für die Platzierung auf einem Fenster sollten Sie nicht nur auf die Arteneigenschaften der Pflanze achten. Viele dekorative Blumen sind an das Sternzeichen des Besitzers gebunden. Damit es beim Verlassen und Umpflanzen keine Probleme gibt, müssen nicht nur die geeigneten Zahlen gemäß dem Mondkalender befolgt werden, sondern auch die Typen gemäß dem Horoskop ausgewählt werden:

  1. Widder: rote Geranie, rosa, Guzmania.
  2. Stier: Alpenveilchen, Primel, Kalanchoe, Veilchen.
  3. Zwillinge: Kaktus, Datum.
  4. Krebs: Croton, Begonie, Azalee.
  5. Löwen: Kamelie, Hibiskus.
  6. Jungfrau: Efeu, Jasmin, Tradescantia.
  7. Waage: Lilie, Azalee, Croton.
  8. Skorpione: Begonie, Azalee, Granatapfel.
  9. Schütze: Ficus, Zitrone, Clivia, Eucharis, Krinum.
  10. Steinböcke: Yucca, Dieffenbachia, Lorbeer.
  11. Wassermann: Zuteilung, Gasteria.
  12. Fisch: Geranie, Budra, Tolfia.

Bei der Auswahl von Blumenkulturen für den Anbau zu Hause nach dem Tierkreiszeichen und bei der Verknüpfung nach Geburtsdatum ist es wichtig, die Möglichkeit allergischer Reaktionen auf Saft oder Pollen zu kennen.

Wenn nach dem Tierkreis ausgewählte Blumen zu Hause wachsen, wird die Pflege einfacher. Wenn die Regeln in und nach der Transplantation für Zimmerpflanzen eingehalten werden, ist die Anpassung einfacher. Befindet sich Energie in der Verbindung zwischen dem Besitzer und der Blume, wachsen nach der Transplantation aktiv Wurzeln und stellen die Vegetation wieder her. Skeptiker werden denken, dass Astrologie und Blumenzucht weit entfernte Dinge sind, aber in der Praxis wurde bewiesen, dass es wirklich eine Verbindung zwischen Mond und Planeten gibt und dass die für jedes Zeichen vorgeschlagenen Sorten besser wachsen, wenn Sie der Liste folgen.

Der vorgestellte Mondkalender hilft Ihnen herauszufinden, wann es im Jahr 2020 richtig ist, Innenblumen zu verpflanzen, und zu welchem ​​Zeitpunkt dies verboten ist.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Transplantation?

Für jede Pflanzensorte hat das Transplantat seine eigenen spezifischen Eigenschaften. Wenn Sie auf dem Mond transplantieren möchten, sollten Sie spezielle Empfehlungen berücksichtigen. Blühende Exemplare werden nach dem Verblassen gepflanzt. Bei bestimmten Sorten hält die Farbe bis zum Sommer, während andere Pflanzen nur im Herbst in einen anderen Topf geschickt werden können. Der richtige Zeitpunkt für das Umpflanzen von Zwiebelkulturen ist, wenn das Laub gelb geworden ist..

  1. Nicht erwachsene Exemplare vom Typ Gras und Blatt müssen jährlich an einen neuen Standort verlegt werden. Und bereits Erwachsene, die in Wannen und großen Blumentöpfen wachsen, müssen normalerweise nicht gestört werden. Sie können sie alle fünf Jahre einmal transplantieren..
  2. Der Nachtstern beeinflusst alles Leben auf der Erde. Die Bewegung des Saftes hängt von den Phasen seines Zustands in Pflanzen ab. Die Zeit ist zum Umpflanzen geeignet, wenn die Bewegung der Flüssigkeit im vegetativen Teil gestartet wird. Im Rhizom ist der Turgor reduziert. Es ist am wenigsten spröde. Daher überleben sie es, wenn sie ruhiger in einen größeren Topf gehen. Die Aktivierung der Wasserbewegung im Laub erfolgt auf dem wachsenden Mond. Wenn die "Nachtscheibe" jedoch abnimmt, können Sie das Rhizom nicht berühren - sie sind sehr empfindlich und können leicht verletzt werden.

Wenn Sie Blumen nach dem Mondkalender im Jahr 2020 nach Hause verpflanzen, ist die Chance, zu Hause starke Blumen zu züchten, viel höher..

Die Einhaltung dieser Regeln und Ratschläge funktioniert bei höherer Gewalt nicht, beispielsweise wenn ein Topf abstürzt oder eine Pflanze kaputt geht. Sie müssen Ihre Lieblingsblume speichern, damit Sie den Mondkalender nicht überprüfen können.
Erfahrene Astrologen erstellen eine Tabelle, in der geeignete und keine Daten vorgeschrieben sind, nicht nur für Zierpflanzen, sondern auch für eine Vielzahl landwirtschaftlicher Aktivitäten.
Die Verpflanzung einheimischer Pflanzen nach dem Mondkalender 2020 kann das ganze Jahr über erfolgen, es gibt genügend günstige Termine.

Arten von Jobs

Für die normale Entwicklung von Zimmerpflanzen müssen Sie Folgendes berücksichtigen:

  • Temperaturregime. Je nach Vegetationsart wird eine bestimmte Raumtemperatur eingehalten. Im Sommer sind 23 Grad für die meisten Arten geeignet. Im Winter sollte die für das Wachstum notwendige Umgebung geschaffen werden, da sich die Blätter bei niedrigen Temperaturen verdunkeln, zusammenrollen und abfallen. In der Höhe - die unteren Blätter verdorren, fallen ab;
  • Erleuchtung. Mangel an Tageslicht oder Sonnenlicht kann zum Absterben von Blumen führen.
  • angemessene Bewässerung. Im Winter sollte das Wasser für fast alle Pflanzenarten mit Ausnahme von Kakteen und Sukkulenten mäßig bewässert werden. Von Frühling bis Herbst - reichlich Wasser, aber Staunässe vermeiden;
  • Luftfeuchtigkeit. Die meisten Pflanzen haben Angst vor der trockenen Atmosphäre, daher ist es während des Betriebs des Heizsystems von Herbst bis Frühling und im heißen Sommer besser, die Oberfläche der Blätter mit Wasser zu besprühen.
  • Ernährung von Wurzeln und Stängeln. Jede Pflanze braucht Stickstoff, Wurzeln - Phosphat, Blüten - Kalium. Die effektivste Fütterungsmethode ist eine flüssige Substanz, die die Wurzeln gleichmäßig und schnell nährt. Von Frühling bis Herbst sollten die Blumen regelmäßig gefüttert werden, im Winter wird die Fütterung erheblich reduziert oder gestoppt;
  • Frischluftzugang. Obwohl die Hausvegetation Sauerstoff produziert, braucht sie frische Luft. Es senkt die Temperatur im Sommer, wenn sich Blumen ansammeln, reduziert es die Luftfeuchtigkeit und stärkt die Stängel. Es wird empfohlen, Pflanzen in warmen Perioden von Frühling bis Herbst nach draußen zu bringen.
  • Aussehen Pflege. Der Hausbusch muss von Staub gereinigt, eingeklemmt, gefesselt, beschnitten und alte Blätter entfernt werden. Sie müssen dies das ganze Jahr über tun..

Der Mondkalender ist für alle Monate des Jahres geplant. Es gibt jedoch eine Reihe von Regeln, die beim Anbau von Blumen zu Hause am besten befolgt werden:

  1. Eine Verpflanzung im Winter und Herbst ist unerwünscht.
  2. Während der Blütezeit kann die Pflanze trotz der günstigen Tage nicht umgepflanzt werden..
  3. Blühende Sorten werden nach der Blüte umgepflanzt.
  4. Vergilbtes Laub weist auf die Notwendigkeit hin, die Bodenschicht zu wechseln.
  5. Junge Exemplare können einmal im Jahr neu gepflanzt werden..
  6. Feste Pflanzen, die in Wannen wachsen, Blumentöpfe werden alle 5 Jahre umgepflanzt.