Wie man zu Hause auf dem Balkon Gurken anbaut

Freunde, mein Balkongarten wird ständig mit neuen Pflanzen (sowohl Blumen als auch Gartenfrüchten) aufgefüllt. Ich habe also viel Erfahrung damit. Heute werde ich Ihnen sagen, wie man zu Hause auf dem Balkon Gurken anbaut.

Balkon Gurkensorten

Es gibt viele Gurkensorten für den Balkon, es ist schwierig, aus ihnen zu wählen - nur die Augen laufen hoch.... Aus diesem Grund habe ich die Sorten, die mir gefallen haben, vergleichend beschrieben und alles in Form eines Tellers gestaltet, um es bequemer zu machen.

Und ich möchte sofort erklären, was es ist - Hybriden. Dies sind Sorten, die durch Kreuzung zweier verschiedener Gurkensorten gewonnen werden. Sie sind auf der F1-Verpackung angegeben.

Im Video unten erfahren Sie mehr über die besten Hybriden des vergangenen Jahres:

NameCharakteristischBestäubungsmethodeProfisMinuspunkte
Gänsehaut F1Der Busch ist groß und kräftig (von 2 bis 2,5 m). Hat reichlich Laub. Seine Oberfläche ist glatt, ohne Rauheit. Die ersten Früchte erscheinen bereits 40 Tage nach dem Pflanzen der Samen..Selbstbestäubte SorteDie Ernte reift schnell, die Früchte sind gleichmäßig, unfruchtbare Blüten sind selten. Die Sorte ist resistent gegen Mehltau und Wurzelfäule. Gurken sind nicht bitter. Die Dichte ist gut. Geeignet sowohl für den Frischverzehr als auch für Spins.Die Früchte haben eine große Anzahl kleiner Dornen. Größe - nicht mehr als 12 cm.
AltaicGilt nicht für Hybridsorten. Die Länge der Wimpern beträgt bis zu 80 cm. Die Haut der Gurken ist dicht. Größe - bis zu 15 cm.Nicht selbstbestäubtEs gibt praktisch keine Dornen auf den Gurken und den Grüns selbst, daher ist es bequem zu sammeln. Die Produktivität ist hoch, trägt lange Früchte. Schattentolerante Sorte.Die Geschmackseigenschaften hängen von den Wachstumsbedingungen ab: Übermäßige Feuchtigkeit kann zu Fruchtbitterkeit führen. Anfällig für verschiedene Krankheiten.
SerpentinVom Zeitpunkt des Pflanzens bis zur Reifung der Früchte vergehen 45 Tage. Dina - bis zu 12 cm. Die Ausbeute ist hoch. Der Busch erstreckt sich bis zu 1,5 m.Künstliche Bestäubung erforderlichVon einer Kopie können Sie 20 bis 25 kg Gurken sammeln. Die Früchte sind saftig und sowohl zum Frischverzehr als auch zum Spinnen geeignet. Lange gelagert. Keine besondere Pflege erforderlich.Gurken haben wie der Busch selbst viele Dornen. Ohne Handschuhe kann man also nicht zusammenbauen. Die Peitschen sind lang, so dass Sie ständig binden oder schneiden müssen.
Junge mit Daumen F1Sie beginnen bereits 35-40 Tage nach dem Pflanzen zu blühen. Mittelgroße Früchte - von 9 bis 12 cm. Die Samen selbst sind klein.SelbstbestäubendFrüh reifende Sorte, verträgt Klimaveränderungen gut, ist unprätentiös in der Pflege. Es hat eine gute Immunität gegen Pilzkrankheiten. ustics sind nicht stachelig.Unfruchtbare Blüten sind zu finden (besonders an den Zweigen des Hauptstamms).
WettbewerberKeine Hybridsorte. Die Früchte reifen 45-50 Tage nach dem Pflanzen. Das Laub ist mittelgroß mit einer Herzform. Der Busch erreicht eine Höhe von 2 m.Benötigt BestäubungLange Fruchtzeit - bis zu 90 Tage. Früchte sind gleichmäßig, selten mit Verformung. Schmeckt nicht bitter, eignet sich sowohl für den Frischverzehr als auch für die Herstellung von Konserven.Niedriger Ertrag. Aus einem Busch beträgt der Fruchtertrag 3 bis 5 kg. Reift lange. Verträgt keine plötzlichen Temperaturänderungen, ist pingelig bei der Pflege.
Sankin liebt F1Hybride Sorte. Die Früchte beginnen sich bereits 30-35 Tage nach dem Pflanzen zu bilden. Die Blüte erfolgt in Knoten. Ein Knoten kann bis zu 12 Gurken enthalten. Länge 8-11 cm.SelbstbestäubtHoher Ertrag (aus einem Busch, der irgendwie 25 kg pro Saison geerntet hat). Resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Nicht launisch.Es braucht viel Licht, deshalb müssen Sie das Laub regelmäßig beschneiden, damit sich nicht zu viel grüne Masse auf den Büschen befindet. Verträgt keine niedrigen Temperaturen: Auch das Gießen ist warmes Wasser wert.
Alekseich F1Es dauert 40-45 Tage von der Keimung bis zur Ernte. Kompakter Busch - bis zu 1,5 m. Bildet mehrere Seitentriebe. Die Blüte erfolgt in Knoten, die sich jeweils aus 3 oder mehr Früchten bilden.SelbstbestäubtDer Ertrag ist gut: Sie können bis zu 14 kg Gurken aus einem Busch sammeln. Gurken sind dornlos, so dass Sie ohne Handschuhe pflücken können. Lange FrüchteEinige Früchte sind bitter. Dies ist auf unsachgemäße Pflege zurückzuführen: mangelnde Beleuchtung oder zu nasser Boden. Geringe Resistenz gegen Pilzkrankheiten.

Gemeinsam die beste Gurkensorte auswählen

Wie man zu Hause Gurken auf dem Balkon anbaut

Der Anbau von Gurken auf dem Balkon beginnt mit Setzlingen. Der allererste Schritt ist jedoch die Wahl des Pflanzmaterials:

  1. Wählen Sie eine Marke nur von einem vertrauenswürdigen Hersteller. Wenn Sie an der Qualität des Produkts zweifeln, nehmen Sie es nicht.
  2. Wenn die Samen eine farbige Schale haben, bedeutet dies, dass sie bereits gegen Krankheiten und Schädlinge behandelt wurden. Ist dies nicht der Fall, legen Sie sie 1-2 Stunden lang in eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat. Sie müssen mit einer Geschwindigkeit von 1 g pro 1 Liter Wasser verdünnen. Dann trocknen.
  3. Samen 2 Tage im Kühlschrank lagern.

Und jetzt ist alles bereit für die Landung. Folgen Sie diesem Algorithmus:

  1. Desinfizieren Sie den Boden. Verdünnen Sie dazu das Präparat "Fitosporin" in einem Anteil von 15 g des Produkts pro 10 Liter Wasser. Verschütten Sie viel Erde.
  2. Gießen Sie Erde über vorbereitete Behälter.
  3. Machen Sie kleine Vertiefungen - nicht mehr als 1-1,5 cm. In jedes dieser Löcher einen Samen geben.
  4. Mit Erde bestreuen. Mit Wasser aus einer Sprühflasche anfeuchten. Decken Sie die Oberseite mit Folie oder Glas ab, um einen Treibhauseffekt zu erzielen.
  5. Täglich 15 Minuten lang lüften und gießen, während der Boden austrocknet. Sie können den Film oder das Glas sofort nach Erscheinen der Aufnahmen von der Oberfläche entfernen.

Die Anbautechnologie ändert sich je nach Pflanzzeit. Wenn Sie dies im Sommer tun, stellen Sie die Töpfe an einen schattigen Ort, an dem die Lufttemperatur nicht über 30-35 Grad Celsius steigt. Wenn im Herbst oder Frühling, dann stellen Sie sicher, dass die Pflanzen genug Licht haben - der beste Indikator ist ab 12 Stunden. Dazu müssen Sie zu Hause künstliche Beleuchtung organisieren. Gleiches gilt für die Winterperiode. Nur hier ist auch zu beachten, dass Pflanzen von der Batterie ferngehalten werden sollten..

Auswahl und Vorbereitung von Behältern

Nun beschäftigen wir uns mit dem Container. Gurken können gesät werden in:

  1. Einwegbecher. Praktisch, billig und fröhlich, wie sie sagen. Vergessen Sie nicht, kurz vor dem Pflanzen Drainagelöcher zu machen..
  2. Spezielle Zellen. In diesem Fall ist es besser, die Größe 6 x 6 cm zu wählen. Die Option ist nicht so budgetär wie die vorherige, aber sehr praktisch: Es ist keine zusätzliche Anordnung erforderlich.
  3. Boxen. In diesem Fall nehmen Sie bessere Holz. Natürlich ist auch Plastik möglich, aber diese Option gefällt mir einfach nicht. Hier gibt es jedoch einen unangenehmen Moment - eine Transplantation. Wir müssen die Sämlinge von Hand trennen und die Wurzeln verletzen. Mit Zellen und Bechern ist es natürlich bequemer.

Wenn die Sämlinge erwachsen geworden sind und zum Umpflanzen bereit sind, ist es Zeit, einen dauerhaften Topf für sie zu holen. Seine Größe beträgt mindestens 25 cm Durchmesser. Und wenn Sie eine Budgetoption wünschen, nehmen Sie einen Eimer (9 oder 10 l).

Behandeln Sie alle Behälter vor dem Pflanzen mit kochendem Wasser und trocknen Sie sie ab. So töten Sie die Infektion, die an der Oberfläche auftreten könnte, und schützen zukünftige Sämlinge vor Krankheiten..

Gurken auf dem Balkon: wachsen in Plastikflaschen

Für das Gurkengeschäft in den zentralen Regionen der Russischen Föderation wurden riesige Flächen von Zehntausenden Hektar bereitgestellt. Aber die Stadtbewohner der Wohnungen fanden heraus, wie man kleine Quadratmeter Fensterbänke und Balkone unter den Gurkenbetten benutzt. Und heute überraschen die Gurken auf dem Balkon die Passanten nicht, ziehen aber zweifellos ihre Augen an. Besonders wenn die Ernte reif ist!

Ist es möglich, Gurken auf dem Balkon anzubauen?

Jeder, der jemals jemanden gesehen hat, der Gurken auf der Fensterbank wachsen lässt, wird nicht überrascht sein, dass sich hinter dem Glasgeländer von Balkonen und Loggien grüne Lianen mit großen Blättern und hängenden länglichen Pickelfrüchten drehen. Leider erzielen nicht alle Gemüsebauern, die auf dem Balkon mit Gurken zu tun haben, das lang erwartete Ergebnis..

Vielen Menschen fehlt das Wissen über alle Feinheiten der Arbeit mit Sämlingen, über die Schaffung des notwendigen Mikroklimas, über die Vorbereitung des Bodens und das Pflanzen von Behältern, über Sorten und Hybriden, die für die Bedingungen der Balkonproduktion geeignet sind.

Aber diejenigen, die sich mit den Empfehlungen und Erfahrungen von Experten für den schrittweisen Anbau von Gurken in beengten Wohnverhältnissen vertraut gemacht haben, schaffen es mühelos, ihre Haushalte nicht nur mit frischem Gurkensalat zu versorgen, sondern auch eine beträchtliche Menge ihres Lieblingsgemüses auf ihrem eigenen Balkon zu konservieren. (Rezepte "Was kann man aus Gurken machen" siehe HIER)

Wie man Gurken auf dem Balkon anbaut

Für Anfänger von Balkongärtnern ist es wichtig, vor dem Pflanzen von Samen für Gurkensämlinge sicherzustellen, dass sie das erforderliche Mikroklima schaffen und eine regelmäßige Pflege der Pflanzen gewährleisten können.

Ein nicht verglaster Balkon oder eine Loggia ermöglichen es nicht, die erforderliche optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Die Lage der Balkonfenster ausschließlich nach Norden oder Süden erfordert zusätzliche Beleuchtung oder Beschattung. Die Decken auf dem Balkon müssen für die Installation von Strukturen geeignet sein, an denen Sie zum Binden von Gurkenwimpern Schnur anbringen müssen.

Sie benötigen geräumige Wachstumsbehälter, die mindestens 5 kg Bodenschicht aufnehmen können und Drainagelöcher haben.

Es ist notwendig, die Möglichkeit einer langen Abwesenheit der Eigentümer im Voraus vorauszusehen und über die Möglichkeiten einer autonomen Bewässerung von Pflanzen nachzudenken. Der Kauf eines automatischen Raumbewässerungssystems bringt zusätzliche finanzielle Investitionen mit sich, aber eine Vereinbarung mit einem Nachbarn über die Pflege des Balkongartens droht mit Geschichten auf einer Bank in der Nähe des Eingangs darüber, was sie in der Wohnung eines anderen sehen wird.

Nachdem alle diese Probleme positiv gelöst wurden, können Sie mit den ersten Schritten des Gurkenanbaus auf dem Balkon fortfahren.

Wann können Gurken gepflanzt werden?

Die Zeit zum Pflanzen von Gurken hängt vom erzeugten Mikroklima ab. Zunächst und gleichermaßen werden drei Indikatoren berücksichtigt - Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie die optimale Länge der Tageslichtstunden. Wenn die Bedingungen künstlich aufrechterhalten werden, kann der Anbau von Sämlingen unmittelbar nach den Maßnahmen zur Desinfektion und Keimung des ausgewählten Samenmaterials und zur Vorbereitung von Pflanztöpfen und Erde begonnen werden.

Wenn es unmöglich ist, eine ausreichend helle Beleuchtung für 12 bis 14 Stunden aufrechtzuerhalten, die Lufttemperatur in einem geschlossenen Raum mindestens 18 bis 20 ° C beträgt, die Luftfeuchtigkeit 80 bis 90% beträgt, ist es besser, die erste Phase der Arbeit mit Gurken auf dem Balkon zu verschieben.

Es lohnt sich, von Mitte April bis Anfang Mai auf die Entstehung einer natürlichen, optimalen atmosphärischen Umgebung zu warten. In jedem Fall wird die Notwendigkeit einer periodischen Beleuchtung bei dichter Bewölkung, Bewässerung mit starker trockener Luft und Schatten in der sengenden Sonne nicht verschwinden..

Gurkensorten und Hybriden, die für den Anbau auf einem Balkon geeignet sind

Bittere Enttäuschungen begleiteten die ersten Experimentatoren, die beschlossen, in den Winter- oder Frühlingsmonaten einen Gemüsegarten mit Gurken auf dem Balkon anzulegen. Zunächst wurden getestete Samen für Freiland- und belüftete Gewächshäuser für Sämlinge verwendet. Aber nur gelegentlich wurde unter den Bedingungen einer sehr sorgfältigen und ständigen Arbeit im Zusammenhang mit der künstlichen Befruchtung weiblicher Stiele das von den Züchtern geplante Erntevolumen aus den Büschen entfernt.

Dann gab es Hybriden und Gurkensorten, die speziell für die begrenzten Möglichkeiten kleiner geschlossener Räume entwickelt wurden, in denen keine Insekten bestäubt werden können..

Es ist auch wichtig, dass die Indikatoren für Balkongurkenarten neben Selbstbestäubung, Beständigkeit gegen niedrige Luftfeuchtigkeit und Lichtmangel die Bildung eines starken Wurzelsystems, eines langen zentralen Stiels mit einer geringen Anzahl kurzer Seitentriebe und reduzierter Blätter ermöglichen.

Auf Verpackungen mit Saatgut müssen die Hersteller neben dem Namen auch die Verbrauchereigenschaften, die Haltbarkeit, den Verarbeitungsgrad und den Pflanzort angeben. Für den Anbau von Gurken auf Fensterbänken, Balkonen und Loggien werden im Allgemeinen schattentolerante, früh reifende parthenokarpische Essiggurken empfohlen. Diese beinhalten:

  • "Stadtgurke F1";
  • Balagan F1;
  • "Balkon F1";
  • Kolibri F1;
  • "Machaon F1";
  • "F1 Debut";
  • "Enkelin F1" und viele andere.

Schritt für Schritt Gurken auf dem Balkon wachsen lassen

Nach dem ersten Schritt auf dem Weg zur Ernte von Gurken auf dem Balkon, der optimale atmosphärische Bedingungen und die Wahl des Pflanzmaterials schaffen sollte, muss entschieden werden, ob die Samen desinfiziert und das Wachstum angeregt werden sollen, und dann entschieden werden, welche Pflanzmethode verwendet werden soll - durch Sämlinge oder durch Aussaat von Samen an einen dauerhaften Ort in einem Behälter zum Wachsen.

Wie man Qualitätssamen für Gurkensämlinge auswählt

Wir identifizieren Samen, die ihre Keimung verloren haben: Wir geben sie in einen Behälter mit Wasser, schütteln das Wasser und warten, bis es bewegungslos wird. Beschädigte und getrocknete Samen verbleiben auf der Wasseroberfläche. Sie müssen entfernt werden. Dann lassen wir das Wasser ab und führen mit den verbleibenden Samen Verfahren durch, die die Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten sicherstellen.

Dazu verwenden wir entweder Volksheilmittel (zum Beispiel stehen wir 20 Minuten lang in einer rosa Kaliumpermanganatlösung), die die Infektion tatsächlich nur von der Oberfläche der Samen entfernen, oder wir verwenden moderne Fungizide und biologische Produkte gemäß den Anweisungen des Herstellers, oder wir überspringen diese Phase, wenn der Hersteller Informationen zu den Verpackungen mit Samen gegeben hat über Saatgutbehandlung.

Es ist besser, Gurkensamen zu keimen, indem die Sprossen bis zu einer Länge von nicht mehr als 0,5 cm aus der Samenschale austreten.

Wenn die Samen in einer mehrfarbigen Glasur mit den erforderlichen Mikroelementen und Desinfektionssubstanzen behandelt werden, pflanzen wir sie in feuchter Erde in der Form, in der der Hersteller sie in die Verpackung gegossen hat.

Die Wahl der Behälter und des Bodens für Setzlinge

Unter städtischen Bedingungen ist es am besten, eine vorgefertigte Bodenmischung zu kaufen, die speziell für den Anbau von Kürbiskulturen entwickelt wurde, einschließlich Gurken, oder Universal mit normaler Säure. Darüber hinaus benötigen Sie Drainagematerial - kleinen Blähton, Vermiculit, fertig gekauft oder hausgemacht aus Styropor, Sonnenblumenschale oder Buchweizen, zerkleinerte feste Teile von Walnüssen.

Bei der Auswahl eines Behälters für Gurkensämlinge halten diese meist bei einzelnen transparenten Plastikbechern mit einem Fassungsvermögen von 100-150 ml an. Mit ihrer Verwendung können Sie die Entwicklung des Wurzelsystems der Pflanze steuern. Die Wurzeln der Pflanze sollten weiß sein. Bereiche mit grauer oder schwarzer Farbe weisen darauf hin, dass die Pflanze durchnässt und verfault ist. Eine gemeinsame Kultivierung in Plastikkassetten mit gleichem Zellvolumen ist möglich. Behälter müssen Löcher für die Wasserableitung haben. Die Drainage wird auf den Boden der Tassen gegossen, die Bodenmischung wird oben platziert und füllt 2/3 der Höhe.

Die Aussaat erfolgt in feuchten Böden bis zu einer Tiefe von 1-2 cm. Zuvor wird eine Vertiefung im Boden vorgenommen, die Samen werden flach gelegt. Transparente Beutel werden auf die Gläser gelegt und von unten gebunden, ein Stück Glas wird auf die Kassette gelegt, dh es werden Bedingungen für Mini-Gewächshäuser geschaffen. Einmal am Tag werden die Beutel und das Glas für 20-30 Minuten entfernt, die Erde wird bei Bedarf angefeuchtet. Behälter mit nicht gekeimten Samen sollten sich besser an einem dunklen und warmen Ort (25 ° C) befinden. Mit dem Erscheinen der ersten Sprossenbögen geschieht dies normalerweise am 5.-7. Tag. Die Tassen oder Kassetten werden geöffnet und ans Licht gebracht.

Während der ersten drei Tage in der Beleuchtungsphase wird die Temperatur innerhalb von 20 ° C gehalten, nachts - 16 ° C. Für eine dauerhafte Kultivierung sollte die Tagestemperatur 22 ° C nicht überschreiten, die Nachtzeit t = 18 ° C..

Während die Pflanzen wachsen, wird Erde in Gläser oder eine Kassette gegossen und darauf geachtet, dass die Sämlinge nicht dünner werden und sich nicht dehnen. Tägliche Überwachung der Boden- und Luftfeuchtigkeit sowie künstliche Beleuchtung sind erforderlich. Die Dauer des Tages sollte in der ersten Woche nach der Keimung mindestens 16 bis 18 Stunden betragen, dann 12 bis 14 Stunden.

Sämlinge umpflanzen und in Plastikflaschen wachsen

Wenn zwei oder drei echte Blätter auf den Gurkensämlingen erscheinen, bereiten sie Behälter für das konstante Wachstum von Pflanzen aus Plastikflaschen mit einem Volumen von 5 bis 10 Litern vor. Füllen Sie die Hälfte des Volumens mit dem gleichen Boden und der gleichen Drainage. Der Boden wird verdichtet und angefeuchtet. Wenn im Boden der Flaschen keine Löcher vorhanden sind, sollte die Drainageschicht erheblich sein.

Die Behälter können nicht über den gesamten Umfang gekürzt werden, sondern nur Öffnungen für die Stiele im oberen Teil schneiden. Im letzteren Fall ist es zweckmäßig, die Schnur nicht am Boden des Gurkenstiels, sondern am oberen Rand der Flasche zu befestigen. Die Stängel einer erwachsenen Pflanze kräuseln sich entlang..

Es ist unerwünscht, überwachsene (älter als ein Monat) Gurkensämlinge zu verpflanzen. Beim Umfüllen von Pflanzen in große Behälter versuchen sie, das Wurzelsystem nicht zu beschädigen und den zentralen Stamm nicht im Boden zu vergraben. Zu diesem Zweck wird der Boden unter den Sämlingen nicht stark angefeuchtet, so dass ein Erdklumpen seine Form behalten kann und bei Berührung nicht zerbröckelt. Nach dem Umpflanzen wird das Land mit einer Art Wurzel gut bewässert.

Wie man im Winter Gurken auf dem Balkon anbaut

Wenn der Balkon zuverlässig isoliert, künstlich beleuchtet und ausreichend beheizt ist, hat der Winteranbau in Plastikflaschen den gleichen Algorithmus wie zu anderen Jahreszeiten. Es kann sein, dass die Blätter einer erwachsenen Pflanze nur seltener besprüht werden müssen, da die Luftfeuchtigkeit im Winter bereits erhöht ist. Andererseits ist es häufiger erforderlich, Pflanzen auf Krankheiten und Fäulnis zu untersuchen und gegebenenfalls Schutzmittel gegen sie anzuwenden..

Wie man zu Hause eine große Ernte bekommt

Gurken füttern

Die erste Fütterung ist im Keimlingsstadium erforderlich. Es wird ausgeführt, wenn das zweite echte Blatt erscheint. Nach den Anweisungen des Herstellers komplexe wasserlösliche Düngemittel mit Spurenelementen, Stickstoff, Kalium und Phosphor auftragen.

Die folgenden Verbände werden alle 2 Wochen durchgeführt. In verschiedenen Stadien der Pflanzenentwicklung werden Düngemittelzusammensetzungen ausgewählt, die dem Alter des Busches entsprechen.

Während des Streckens und Wachstums der grünen Masse von Stielen und Blättern sollten Stickstoff und Phosphor vorherrschen, während der Reifung von Früchten liegt der Schwerpunkt auf Kalium-Phosphor-Düngemitteln.

Nach der ersten Ernte kehren sie wieder zu Stickstoff-Phosphor-Kalium-Düngemitteln zurück. Top Dressing kann Wurzel sein, während Pflanzen gegossen werden, und das sogenannte Blatt Dressing, während Wasser über den Busch gesprüht wird.

Bush-Formation

Die schwierigste Aufgabe für unerfahrene Amateure, Gurken auf dem Balkon oder auf der Fensterbank anzubauen, ist immer eine rechtzeitige Inspektion der Gurkenbüsche. Es ist notwendig, unnötige Triebe, Schnurrhaare und Eierstöcke zu entfernen, damit die im Busch verbliebenen Gurken die notwendigen Substanzen und Feuchtigkeit vollständig erhalten.

Büsche sollten nicht verdickt werden. Wenn der Balkon wächst, bleibt der Pflanze ein zentraler Stiel und ein Eierstock in den Blattachseln. Alle Seitentriebe bis zur Höhe der Hauptrebe von 50 cm werden entfernt. Dann können Sie noch einen Stiel lassen und die Pflanze mit zwei Fäden Jutegarn zusammenbinden, die mindestens 40 cm voneinander entfernt sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Seil nicht um die Gurkenstiele gewickelt ist, sondern umgekehrt. Sie können das Garn an einem wiederverwendbaren Strumpfband aus Kunststoff befestigen, das von der Wurzel an dem ersten Blatt befestigt ist. Es ist sicher mit stumpfen Kerben entlang seiner Oberfläche befestigt, und gleichzeitig wird die Dichte der Haftung an der Pflanze nach Ermessen des Gärtners eingestellt.

Bodenpflege

Der Boden in Flaschen oder Gläsern mit Gurkenbüschen sollte nicht austrocknen. Eine einzige Bewässerung junger Pflanzen wird am Morgen durchgeführt..

Während der Fruchtbildung ist eine zweimalige Bewässerung (morgens und abends) erforderlich, da die Früchte nachts gegossen werden.

Der Boden wird im Laufe der Zeit komprimiert und setzt sich nach Bedarf ab. Das Bodenvolumen wird allmählich vergrößert, wobei es vorsichtig seitlich in den Gurkenanbaubehälter gegossen wird. Lassen Sie nicht zu, dass sich über den Gurkenwurzeln eine Kruste auf dem Boden bildet. Das Lösen wird regelmäßig, aber sehr vorsichtig durchgeführt, um die Anlage nicht zu beschädigen..

Wenn die ersten Gurken die erforderliche Größe erreichen und für den Verzehr geeignet sind, müssen Sie das Entfernen aus den Büschen nicht verzögern. Balkonpflanzen haben wenig Kraft, lassen Sie sie besser den verbleibenden Eierstöcken geben. Um den Zustand ausgewachsener Gurkenpflanzen auf dem Balkon zu verbessern, können Sie diese vorsichtig in Eimer oder andere Behälter umpflanzen, um mit einem größeren Volumen als zuvor zu wachsen..

Gurken auf dem Balkon (Video)

Die Größe der Ernte und die Freude der Haushalte beim Anblick frischer, selbst angebauter Gurken auf dem Tisch hängen davon ab, wie der Besitzer seine Haustiere behandelt..

Wie Sie sehen können, können Sie die Gurkenernte auf Ihrem eigenen Balkon oder Fensterbrett erhalten! Vitamine das ganze Jahr über! Nun, was aus Gurken zu kochen ist, liegt bei Ihnen! Die besten Rezepte für Gurkengerichte finden Sie im Artikel "Was kann man aus Gurken machen?".

Gesundheit für Sie und Ihre Lieben! Natalia Belokopytova.

Technologie zum Anbau von Gurken auf dem Balkon

In einem Gewächshaus können Sie das ganze Jahr über Gurken anbauen. Der Balkon und die Loggia sind analog. Gleichzeitig erfordert der Anbau von Gurken auf dem Balkon im Winter die Einhaltung einer Reihe von Bedingungen. Darüber hinaus ist es wichtig, die richtige Sorte zu wählen. Überlegen Sie, welche Gurken für den Anbau auf dem Balkon geeignet sind und wie Sie sie pflegen können.

Technologie zum Anbau von Gurken auf dem Balkon

Raumbedarf

Die Kultur ist thermophil und verträgt keine Zugluft. Daher muss der Balkon glasiert werden. Gurken brauchen auch viel Licht. Es ist sehr schwierig und kostspielig, eine Gemüsepflanze auf einem Balkon im Schatten von Bäumen oder im nördlichen Teil des Hauses anzubauen: Sie müssen die Räumlichkeiten den ganzen Tag mit einer künstlichen Lichtquelle beleuchten. Bei unzureichender Beleuchtung gibt die Kultur nur wenige Eierstöcke und trägt früh keine Früchte mehr.

Für das Temperaturregime sollte die minimale Tagestemperatur 18 ° C, die Nachttemperatur 15 ° C betragen. Da selbst im Frühjahr die Lufttemperatur diese Bedingungen selten erfüllt, muss der Balkon für den Gurkenanbau isoliert werden. Verwenden Sie bei erheblichen Änderungen der Tag- und Nachttemperaturen in der Nacht eine zusätzliche Heizung.

Der Winteranbau einer Kultur ist mit zusätzlichen Kosten verbunden. Bevor mit dem Anbau von Gurken auf dem Balkon begonnen wird, wird ein Projekt erstellt, das die Kosten für Heizung und Beleuchtung, den Kauf von Saatgut und Behälter für den Anbau umfasst. Nach der Erstellung des Projekts wird deutlich, wie wirtschaftlich rentabel diese Veranstaltung ist.

Saatgut

Bevor Sie Gurken pflanzen, müssen Sie sicherstellen, dass die ausgewählte Sorte für die Balkonanbaumethode geeignet ist. Züchter haben Sorten gezüchtet, die ausschließlich für den Anbau in einer Stadtwohnung bestimmt sind. Sie können sich Sorten genauer ansehen, die für den Anbau in einem Gewächshaus bestimmt sind. Es ist am besten, die Wahl bei niedrig wachsenden und selbstbestäubenden Pflanzen zu beenden. Natürlich können Sie immer manuelle Bestäubungsmethoden verwenden, aber diese sind nicht immer effektiv und zeitaufwändig, während selbstbestäubte Sorten garantiert Ertrag bringen.

Die besten Balkonsorten gelten als die folgenden: Stadtgurke f1, Courage f1, Balagan f1, Balcony Crunch. Sie sind alle ertragreich und krankheitsresistent.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Im Allgemeinen unterscheidet sich das Pflanzen von Gurkensorten auf dem Balkon nicht wesentlich vom Anbau von Sämlingen und dem Pflanzen auf offenem Boden. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung sieht folgendermaßen aus:

  • Samenvorbereitung. Es werden nur gekeimte Samen gepflanzt. Damit sie schneller keimen, werden sie mit Kaliumpermanganat behandelt und auf einem Käsetuch verteilt.
  • Vorbereitung der Behälter. Fachgeschäfte haben Töpfe und Behälter in verschiedenen Formen und Größen. Wenn es darum geht, eine kleine Anzahl von Büschen zu züchten, wird jedes in einen separaten Topf gepflanzt. Andernfalls ist es ratsam, die Samen in Behälter zu pflanzen. Am Boden von Töpfen oder Behältern werden Löcher gemacht, durch die überschüssige Feuchtigkeit entweichen kann. Bei Behältern mit einer Tiefe von 13-15 cm ist es besser, die Auswahl zu beenden.
  • Bodenvorbereitung. Damit die Gurken auf dem verglasten Balkon gut Früchte tragen können, benötigen Sie fruchtbaren Boden, dessen Säuregehalt (pH) zwischen 3,6 und 3,8 variiert. Sie können Gurkenboden auch mit Ihren eigenen Händen herstellen, indem Sie 4 Teile fruchtbaren Gartenbodens mit 1 Teil gekauften Bodens für Gemüsepflanzen und 1 Teil Perlit mischen. Vor dem Pflanzen der Samen wird der Boden mit einem Fungizid behandelt.

Um die Qualität des Landes zu verbessern, können Sie Kaffeesatz verwenden: Dadurch wird der Boden lockerer, wodurch die Wasserdurchlässigkeit verbessert wird. Verwenden Sie zum Füttern ausschließlich dicke geröstete Kaffeebohnen. Es wird mit dem Boden gemischt, in den die Kultur gepflanzt wird..

  • Samen säen. Wenn die Samen in einzelne Behälter gepflanzt werden, wird in der Mitte des Behälters ein 2 cm tiefes Loch gemacht. Wenn die Samen in einen gemeinsamen Behälter gepflanzt werden, werden die Löcher in einem Abstand von 25 bis 30 cm voneinander gemacht. Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 20-25 cm. Die Behälter werden mit Plastikfolie abgedeckt, bis Triebe erscheinen. Das Einpflanzen von Gurkensamen in den Boden ist am besten in der zweiten Aprilhälfte oder Anfang Mai..
  • Gurkenpflege.
  • Ernte. Während der Fruchtzeit ist es ratsam, die Ernte jeden Tag zu ernten. Die meisten Sorten neigen dazu, überreif zu sein, und überreife Früchte verlieren einen Teil ihres Geschmacks und sind in der Regel nicht für die Konservierung geeignet..

Manchmal wird empfohlen, die Sämlinge zuerst in getrennten Behältern zu züchten und dann in Behälter zu überführen. Diese Maßnahme ist jedoch nur wirksam, wenn sie auf offenem Boden gepflanzt werden, wo schwache Pflanzen anfällig für Schädlingsbefall sind. Mit dem wachsenden Balkon wird diese Bedrohung minimiert..

Balkon Gurkenpflege

Pflanzen müssen gut gepflegt werden

Das Pflanzen von Gurken auf dem Balkon ist der einfachste Schritt beim Anbau einer Ernte. Es ist viel schwieriger, Gurken richtig zu pflegen. Die Pflege von Balkongurken umfasst Bewässerung, Fütterung, Strumpfband und Pflanzenbildung.

Im ersten Monat nach der Keimung muss die Pflanze eine Temperatur von 26-28 ° C bereitstellen. Sie sollten die Rebe auch vor direkter Sonneneinstrahlung schützen..

Bewässerung

Gurke ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze, die jeden Tag gewässert werden muss. Es ist wichtig, die Kultur nicht zu überfluten. Mit einem Überschuss an Feuchtigkeit entwickeln sich Pilz- und Bakterienkulturen. Nach dem Gießen sollte der Boden feucht und nicht nass sein.

Einige Sommerbewohner, die auf dem Balkon Gemüse anbauen, empfehlen, Wasser in die Tabletts unter den Behältern mit dem Gemüse zu gießen. Experten raten davon ab, da eine solche Maßnahme zu Staunässe im Boden führt, die mit Verrottung des Wurzelsystems behaftet ist. Hierbei ist auch zu beachten, dass überschüssiges Wasser durch die Drainagelöcher in der Pfanne gegossen werden muss.

Für die Bewässerung ist es ratsam, abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur zu verwenden.

Top Dressing

Es ist unmöglich, auf dem Balkon gute Gurken anzubauen, ohne sich oben anzuziehen. Die erste Fütterung erfolgt 14 Tage nach der Keimung. In diesem Stadium wird mit Wasser verdünnter Harnstoff verwendet. Die erneute Fütterung erfolgt nach 7 Tagen. Für 6 Liter Wasser wird 1 EL genommen. l. Harnstoff. Um eine Pflanze zu füttern, benötigen Sie 150-200 ml einer solchen Lösung..

In Zukunft werden Asche, Bananenschalen, Eierschalen, Kaffeesatz, Zwiebelschalen, Kartoffelschalen oder Zucker als Top-Dressing verwendet.

Asche

Top Dressing mit Holzasche, die Phosphor und Kalium enthält, gilt zu Recht als die effektivste. Die Pflanze benötigt diese Mikroelemente im Stadium des Wachstums und der Blüte. Das Top-Dressing erfolgt mit einer flüssigen Lösung (1 EL L Asche pro 1 Liter Wasser). Neben der Erde werden die Blätter der Pflanze kultiviert..

Eierschale

Das Pflanzenwachstum kann stimuliert werden

Zu Hause wird aus Eierschalen ein Wachstumsstimulator hergestellt. Dazu benötigen Sie eine Schale mit 4 Eiern und 3 Litern Wasser. Vorgequetschte Schalen werden in Wasser gelegt, der Behälter mit Wasser wird 72 Stunden an einem dunklen Ort belassen. Verwenden Sie am besten einen Glasbehälter, der während der Herstellung des Wachstumsförderers offen bleibt. Nach 72 Stunden sollte das Wasser im Behälter trüb werden. Geschieht dies nicht, werden die Eierschalen mit Wasser noch 1-2 Tage an einem dunklen Ort belassen. Die Pflanze wird mit diesem Wachstumsstimulans bewässert. Blätter werden auch damit behandelt. Das Werkzeug wird in kleinen Mengen eingesetzt.

Während der Herstellung des Produkts wird Schwefelwasserstoff freigesetzt, begleitet von einem unangenehmen Geruch.

Zwiebelschale

Zwiebelschalen werden häufig für die Unterkruste von Balkongurken zu Hause verwendet. Es wird nicht nur die Gemüsepflanze mit Nährstoffen sättigen, sondern auch die Ausbreitung von Krankheiten verhindern, falls vorhanden..

Für die Zubereitung eines Top-Dressings aus Zwiebelschalen benötigen Sie 5 Liter Wasser und 20 g Zwiebelschalen. Verwenden Sie am besten gekochtes Wasser. Die Schale wird mit Wasser gegossen und 96 Stunden stehen gelassen. Nach dieser Zeit wird die Infusion filtriert. Das resultierende Produkt wird mit Büschen gewässert und mit Blattplatten behandelt..

Zucker

Zucker gibt der Pflanze die Energie, die sie zum Wachsen benötigt. Es kann sowohl unabhängig als auch zur Lösungsvorbereitung verwendet werden. Im ersten Fall wird die Erde mit Zucker bestreut und anschließend mit warmem Wasser bewässert. Im zweiten Fall wird Zucker in warmem Wasser verdünnt und die Pflanze mit der resultierenden Flüssigkeit bewässert. Je mehr Zucker Sie in das Wasser geben, desto konzentrierter ist die Lösung. Für Gurken ist es besser, Mischungen mit geringer Konzentration (1-2 Esslöffel pro 1 Liter Wasser) zu verwenden..

Bananen-Sedum

Bananen sind reich an Kalium. Die Haut einer exotischen Frucht ist ebenfalls reich an diesem Mikroelement. Es wird trocken verwendet. Im Sommer können Sie die Bananenschale auf der Fensterbank trocknen, im Winter - auf der Batterie. Die getrocknete Bananenschale wird zerkleinert und dem Boden zugesetzt.

Es ist unerwünscht, während des gesamten Zeitraums des Pflanzenwachstums dieselben Düngemittel zu verwenden. Jedes hausgemachte Mittel ist reich an verschiedenen Mikroelementen und hat eine unterschiedliche Wirkung auf die Pflanze, sodass sich die Nährstoffmischungen abwechseln.

Strumpfband und Formgebung

Gurken brauchen ein Strumpfband, um die Pflanze zu stützen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Gemüseernte zu binden. Die Geschäfte verkaufen ein spezielles grobes Netz aus dicker Angelschnur. An den Seiten des Behälters mit Sämlingen sind zwei Stützen angebracht, an die das Netz gebunden ist. Sie können das Analogon aus Abfallmaterialien erstellen.

Technologie zum Anbau von Gurken auf dem Balkon

Technologie zum Anbau von Gurken auf dem Balkon

In einem Gewächshaus können Sie das ganze Jahr über Gurken anbauen. Der Balkon und die Loggia sind analog. Gleichzeitig erfordert der Anbau von Gurken auf dem Balkon im Winter die Einhaltung einer Reihe von Bedingungen. Darüber hinaus ist es wichtig, die richtige Sorte zu wählen. Überlegen Sie, welche Gurken für den Anbau auf dem Balkon geeignet sind und wie Sie sie pflegen können.

Technologie zum Anbau von Gurken auf dem Balkon

Raumbedarf

Die Kultur ist thermophil und verträgt keine Zugluft. Daher muss der Balkon glasiert werden. Gurken brauchen auch viel Licht. Es ist sehr schwierig und kostspielig, eine Gemüsepflanze auf einem Balkon im Schatten von Bäumen oder im nördlichen Teil des Hauses anzubauen: Sie müssen die Räumlichkeiten den ganzen Tag mit einer künstlichen Lichtquelle beleuchten. Bei unzureichender Beleuchtung gibt die Kultur nur wenige Eierstöcke und trägt früh keine Früchte mehr.

Für das Temperaturregime sollte die minimale Tagestemperatur 18 ° C, die Nachttemperatur 15 ° C betragen. Da selbst im Frühjahr die Lufttemperatur diese Bedingungen selten erfüllt, muss der Balkon für den Gurkenanbau isoliert werden. Verwenden Sie bei erheblichen Unterschieden bei Tag- und Nachttemperaturen in der Nacht eine zusätzliche Heizung.

Der Winteranbau einer Kultur ist mit zusätzlichen Kosten verbunden. Bevor mit dem Anbau von Gurken auf dem Balkon begonnen wird, wird ein Projekt erstellt, das die Kosten für Heizung und Beleuchtung, den Kauf von Saatgut und Behälter für den Anbau umfasst. Nach der Erstellung des Projekts wird deutlich, wie wirtschaftlich rentabel diese Veranstaltung ist.

Saatgut

Bevor Sie Gurken pflanzen, müssen Sie sicherstellen, dass die ausgewählte Sorte für die Balkonanbaumethode geeignet ist. Züchter haben Sorten gezüchtet, die ausschließlich für den Anbau in einer Stadtwohnung bestimmt sind. Sie können sich Sorten genauer ansehen, die für den Anbau in einem Gewächshaus bestimmt sind. Es ist am besten, die Wahl bei niedrig wachsenden und selbstbestäubenden Pflanzen zu beenden. Natürlich können Sie immer manuelle Bestäubungsmethoden verwenden, aber diese sind nicht immer effektiv und zeitaufwändig, während selbstbestäubte Sorten garantiert Ertrag bringen.

Die besten Balkonsorten gelten als die folgenden: Stadtgurke f1, Courage f1, Balagan f1, Balcony Crunch. Sie sind alle ertragreich und krankheitsresistent.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Im Allgemeinen unterscheidet sich das Pflanzen von Gurkensorten auf dem Balkon nicht wesentlich vom Anbau von Sämlingen und dem Pflanzen auf offenem Boden. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung sieht folgendermaßen aus:

  • Samenvorbereitung. Es werden nur gekeimte Samen gepflanzt. Damit sie schneller keimen, werden sie mit Kaliumpermanganat behandelt und auf einem Käsetuch verteilt.
  • Vorbereitung der Behälter. Fachgeschäfte haben Töpfe und Behälter in verschiedenen Formen und Größen. Wenn es darum geht, eine kleine Anzahl von Büschen zu züchten, wird jedes in einen separaten Topf gepflanzt. Andernfalls ist es ratsam, die Samen in Behälter zu pflanzen. Am Boden von Töpfen oder Behältern werden Löcher gemacht, durch die überschüssige Feuchtigkeit entweichen kann. Bei Behältern mit einer Tiefe von 13-15 cm ist es besser, die Auswahl zu beenden.
  • Bodenvorbereitung. Damit die Gurken auf dem verglasten Balkon gut Früchte tragen können, benötigen Sie fruchtbaren Boden, dessen Säuregehalt (pH) zwischen 3,6 und 3,8 variiert. Sie können Gurkenboden auch mit Ihren eigenen Händen herstellen, indem Sie 4 Teile fruchtbaren Gartenbodens mit 1 Teil gekauften Bodens für Gemüsepflanzen und 1 Teil Perlit mischen. Vor dem Pflanzen der Samen wird der Boden mit einem Fungizid behandelt.

Um die Qualität des Landes zu verbessern, können Sie Kaffeesatz verwenden: Dadurch wird der Boden lockerer, wodurch die Wasserdurchlässigkeit verbessert wird. Verwenden Sie zum Füttern ausschließlich dicke geröstete Kaffeebohnen. Es wird mit dem Boden gemischt, in den die Kultur gepflanzt wird..

  • Samen säen. Wenn die Samen in einzelne Behälter gepflanzt werden, wird in der Mitte des Behälters ein 2 cm tiefes Loch gemacht. Wenn die Samen in einen gemeinsamen Behälter gepflanzt werden, werden die Löcher in einem Abstand von 25 bis 30 cm voneinander gemacht. Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 20-25 cm. Die Behälter werden mit Plastikfolie abgedeckt, bis Triebe erscheinen. Das Einpflanzen von Gurkensamen in den Boden ist am besten in der zweiten Aprilhälfte oder Anfang Mai..
  • Gurkenpflege.
  • Ernte. Während der Fruchtzeit ist es ratsam, die Ernte jeden Tag zu ernten. Die meisten Sorten neigen dazu, überreif zu sein, und überreife Früchte verlieren einen Teil ihres Geschmacks und sind in der Regel nicht für die Konservierung geeignet..

Manchmal wird empfohlen, die Sämlinge zuerst in getrennten Behältern zu züchten und dann in Behälter zu überführen. Diese Maßnahme ist jedoch nur wirksam, wenn sie auf offenem Boden gepflanzt werden, wo schwache Pflanzen anfällig für Schädlingsbefall sind. Mit dem wachsenden Balkon wird diese Bedrohung minimiert..

Balkon Gurkenpflege

Pflanzen müssen gut gepflegt werden

Das Pflanzen von Gurken auf dem Balkon ist der einfachste Schritt beim Anbau einer Ernte. Es ist viel schwieriger, Gurken richtig zu pflegen. Die Pflege von Balkongurken umfasst Bewässerung, Fütterung, Strumpfband und Pflanzenbildung.

Im ersten Monat nach der Keimung muss die Pflanze eine Temperatur von 26-28 ° C bereitstellen. Sie sollten die Rebe auch vor direkter Sonneneinstrahlung schützen..

Bewässerung

Gurke ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze, die jeden Tag gewässert werden muss. Es ist wichtig, die Kultur nicht zu überfluten. Mit einem Überschuss an Feuchtigkeit entwickeln sich Pilz- und Bakterienkulturen. Nach dem Gießen sollte der Boden feucht und nicht nass sein.

Einige Sommerbewohner, die auf dem Balkon Gemüse anbauen, empfehlen, Wasser in die Tabletts unter den Behältern mit dem Gemüse zu gießen. Experten raten davon ab, da eine solche Maßnahme zu Staunässe im Boden führt, die mit Verrottung des Wurzelsystems behaftet ist. Hierbei ist auch zu beachten, dass überschüssiges Wasser durch die Drainagelöcher in der Pfanne gegossen werden muss.

Für die Bewässerung ist es ratsam, abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur zu verwenden.

Top Dressing

Es ist unmöglich, auf dem Balkon gute Gurken anzubauen, ohne sich oben anzuziehen. Die erste Fütterung erfolgt 14 Tage nach der Keimung. In diesem Stadium wird mit Wasser verdünnter Harnstoff verwendet. Die erneute Fütterung erfolgt nach 7 Tagen. Für 6 Liter Wasser wird 1 EL genommen. l. Harnstoff. Um eine Pflanze zu füttern, benötigen Sie 150-200 ml einer solchen Lösung..

In Zukunft werden Asche, Bananenschalen, Eierschalen, Kaffeesatz, Zwiebelschalen, Kartoffelschalen oder Zucker als Top-Dressing verwendet.

Asche

Top Dressing mit Holzasche, die Phosphor und Kalium enthält, gilt zu Recht als die effektivste. Die Pflanze benötigt diese Mikroelemente im Stadium des Wachstums und der Blüte. Das Top-Dressing erfolgt mit einer flüssigen Lösung (1 EL L Asche pro 1 Liter Wasser). Neben der Erde werden die Blätter der Pflanze kultiviert..

Eierschale

Das Pflanzenwachstum kann stimuliert werden

Zu Hause wird aus Eierschalen ein Wachstumsstimulator hergestellt. Dazu benötigen Sie eine Schale mit 4 Eiern und 3 Litern Wasser. Vorgequetschte Schalen werden in Wasser gelegt, der Behälter mit Wasser wird 72 Stunden an einem dunklen Ort belassen. Verwenden Sie am besten einen Glasbehälter, der während der Herstellung des Wachstumsförderers offen bleibt. Nach 72 Stunden sollte das Wasser im Behälter trüb werden. Geschieht dies nicht, werden die Eierschalen mit Wasser noch 1-2 Tage an einem dunklen Ort belassen. Die Pflanze wird mit diesem Wachstumsstimulans bewässert. Blätter werden auch damit behandelt. Das Werkzeug wird in kleinen Mengen eingesetzt.

Während der Herstellung des Produkts wird Schwefelwasserstoff freigesetzt, begleitet von einem unangenehmen Geruch.

Zwiebelschale

Zwiebelschalen werden häufig für die Unterkruste von Balkongurken zu Hause verwendet. Es wird nicht nur die Gemüsepflanze mit Nährstoffen sättigen, sondern auch die Ausbreitung von Krankheiten verhindern, falls vorhanden..

Für die Zubereitung eines Top-Dressings aus Zwiebelschalen benötigen Sie 5 Liter Wasser und 20 g Zwiebelschalen. Verwenden Sie am besten gekochtes Wasser. Die Schale wird mit Wasser gegossen und 96 Stunden stehen gelassen. Nach dieser Zeit wird die Infusion filtriert. Das resultierende Produkt wird mit Büschen gewässert und mit Blattplatten behandelt..

Zucker

Zucker gibt der Pflanze die Energie, die sie zum Wachsen benötigt. Es kann sowohl unabhängig als auch zur Lösungsvorbereitung verwendet werden. Im ersten Fall wird die Erde mit Zucker bestreut und anschließend mit warmem Wasser bewässert. Im zweiten Fall wird Zucker in warmem Wasser verdünnt und die Pflanze mit der resultierenden Flüssigkeit bewässert. Je mehr Zucker Sie in das Wasser geben, desto konzentrierter ist die Lösung. Für Gurken ist es besser, Mischungen mit geringer Konzentration (1-2 Esslöffel pro 1 Liter Wasser) zu verwenden..

Bananen-Sedum

Bananen sind reich an Kalium. Die Haut einer exotischen Frucht ist ebenfalls reich an diesem Mikroelement. Es wird trocken verwendet. Im Sommer können Sie die Bananenschale auf der Fensterbank trocknen, im Winter - auf der Batterie. Die getrocknete Bananenschale wird zerkleinert und dem Boden zugesetzt.

Es ist unerwünscht, während des gesamten Zeitraums des Pflanzenwachstums dieselben Düngemittel zu verwenden. Jedes hausgemachte Mittel ist reich an verschiedenen Mikroelementen und hat eine unterschiedliche Wirkung auf die Pflanze, sodass sich die Nährstoffmischungen abwechseln.

Strumpfband und Formgebung

Gurken brauchen ein Strumpfband, um die Pflanze zu stützen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Gemüseernte zu binden. Die Geschäfte verkaufen ein spezielles grobes Netz aus dicker Angelschnur. An den Seiten des Behälters mit Sämlingen sind zwei Stützen angebracht, an die das Netz gebunden ist. Sie können das Analogon aus Abfallmaterialien erstellen.

Gurken auf dem Balkon: wachsen in Plastikflaschen

Für das Gurkengeschäft in den zentralen Regionen der Russischen Föderation wurden riesige Flächen von Zehntausenden Hektar bereitgestellt. Aber die Stadtbewohner der Wohnungen fanden heraus, wie man kleine Quadratmeter Fensterbänke und Balkone unter den Gurkenbetten benutzt. Und heute überraschen die Gurken auf dem Balkon die Passanten nicht, ziehen aber zweifellos ihre Augen an. Besonders wenn die Ernte reif ist!

Ist es möglich, Gurken auf dem Balkon anzubauen?

Jeder, der jemals jemanden gesehen hat, der Gurken auf der Fensterbank wachsen lässt, wird nicht überrascht sein, dass sich hinter dem Glasgeländer von Balkonen und Loggien grüne Lianen mit großen Blättern und hängenden länglichen Pickelfrüchten drehen. Leider erzielen nicht alle Gemüsebauern, die auf dem Balkon mit Gurken zu tun haben, das lang erwartete Ergebnis..

Vielen Menschen fehlt das Wissen über alle Feinheiten der Arbeit mit Sämlingen, über die Schaffung des notwendigen Mikroklimas, über die Vorbereitung des Bodens und das Pflanzen von Behältern, über Sorten und Hybriden, die für die Bedingungen der Balkonproduktion geeignet sind.

Aber diejenigen, die sich mit den Empfehlungen und Erfahrungen von Experten für den schrittweisen Anbau von Gurken in beengten Wohnverhältnissen vertraut gemacht haben, schaffen es mühelos, ihre Haushalte nicht nur mit frischem Gurkensalat zu versorgen, sondern auch eine beträchtliche Menge ihres Lieblingsgemüses auf ihrem eigenen Balkon zu konservieren. (Rezepte "Was kann man aus Gurken machen" siehe HIER)

Wie man Gurken auf dem Balkon anbaut

Für Anfänger von Balkongärtnern ist es wichtig, vor dem Pflanzen von Samen für Gurkensämlinge sicherzustellen, dass sie das erforderliche Mikroklima schaffen und eine regelmäßige Pflege der Pflanzen gewährleisten können.

Ein nicht verglaster Balkon oder eine Loggia ermöglichen es nicht, die erforderliche optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Die Lage der Balkonfenster ausschließlich nach Norden oder Süden erfordert zusätzliche Beleuchtung oder Beschattung. Die Decken auf dem Balkon müssen für die Installation von Strukturen geeignet sein, an denen Sie zum Binden von Gurkenwimpern Schnur anbringen müssen.

Sie benötigen geräumige Wachstumsbehälter, die mindestens 5 kg Bodenschicht aufnehmen können und Drainagelöcher haben.

Es ist notwendig, die Möglichkeit einer langen Abwesenheit der Eigentümer im Voraus vorauszusehen und über die Möglichkeiten einer autonomen Bewässerung von Pflanzen nachzudenken. Der Kauf eines automatischen Raumbewässerungssystems bringt zusätzliche finanzielle Investitionen mit sich, aber eine Vereinbarung mit einem Nachbarn über die Pflege des Balkongartens droht mit Geschichten auf einer Bank in der Nähe des Eingangs darüber, was sie in der Wohnung eines anderen sehen wird.

Nachdem alle diese Probleme positiv gelöst wurden, können Sie mit den ersten Schritten des Gurkenanbaus auf dem Balkon fortfahren.

Wann können Gurken gepflanzt werden?

Die Zeit zum Pflanzen von Gurken hängt vom erzeugten Mikroklima ab. Zunächst und gleichermaßen werden drei Indikatoren berücksichtigt - Temperatur und Luftfeuchtigkeit sowie die optimale Länge der Tageslichtstunden. Wenn die Bedingungen künstlich aufrechterhalten werden, kann der Anbau von Sämlingen unmittelbar nach den Maßnahmen zur Desinfektion und Keimung des ausgewählten Samenmaterials und zur Vorbereitung von Pflanztöpfen und Erde begonnen werden.

Wenn es unmöglich ist, eine ausreichend helle Beleuchtung für 12 bis 14 Stunden aufrechtzuerhalten, die Lufttemperatur in einem geschlossenen Raum mindestens 18 bis 20 ° C beträgt, die Luftfeuchtigkeit 80 bis 90% beträgt, ist es besser, die erste Phase der Arbeit mit Gurken auf dem Balkon zu verschieben.

Es lohnt sich, von Mitte April bis Anfang Mai auf die Entstehung einer natürlichen, optimalen atmosphärischen Umgebung zu warten. In jedem Fall wird die Notwendigkeit einer periodischen Beleuchtung bei dichter Bewölkung, Bewässerung mit starker trockener Luft und Schatten in der sengenden Sonne nicht verschwinden..

Gurkensorten und Hybriden, die für den Anbau auf einem Balkon geeignet sind

Bittere Enttäuschungen begleiteten die ersten Experimentatoren, die beschlossen, in den Winter- oder Frühlingsmonaten einen Gemüsegarten mit Gurken auf dem Balkon anzulegen. Zunächst wurden getestete Samen für Freiland- und belüftete Gewächshäuser für Sämlinge verwendet. Aber nur gelegentlich wurde unter den Bedingungen einer sehr sorgfältigen und ständigen Arbeit im Zusammenhang mit der künstlichen Befruchtung weiblicher Stiele das von den Züchtern geplante Erntevolumen aus den Büschen entfernt.

Dann gab es Hybriden und Gurkensorten, die speziell für die begrenzten Möglichkeiten kleiner geschlossener Räume entwickelt wurden, in denen keine Insekten bestäubt werden können..

Es ist auch wichtig, dass die Indikatoren für Balkongurkenarten neben Selbstbestäubung, Beständigkeit gegen niedrige Luftfeuchtigkeit und Lichtmangel die Bildung eines starken Wurzelsystems, eines langen zentralen Stiels mit einer geringen Anzahl kurzer Seitentriebe und reduzierter Blätter ermöglichen.

Auf Verpackungen mit Saatgut müssen die Hersteller neben dem Namen auch die Verbrauchereigenschaften, die Haltbarkeit, den Verarbeitungsgrad und den Pflanzort angeben. Für den Anbau von Gurken auf Fensterbänken, Balkonen und Loggien werden im Allgemeinen schattentolerante, früh reifende parthenokarpische Essiggurken empfohlen. Diese beinhalten:

  • "Stadtgurke F1";
  • Balagan F1;
  • "Balkon F1";
  • Kolibri F1;
  • "Machaon F1";
  • "F1 Debut";
  • "Enkelin F1" und viele andere.

Schritt für Schritt Gurken auf dem Balkon wachsen lassen

Nach dem ersten Schritt auf dem Weg zur Ernte von Gurken auf dem Balkon, der optimale atmosphärische Bedingungen und die Wahl des Pflanzmaterials schaffen sollte, muss entschieden werden, ob die Samen desinfiziert und das Wachstum angeregt werden sollen, und dann entschieden werden, welche Pflanzmethode verwendet werden soll - durch Sämlinge oder durch Aussaat von Samen an einen dauerhaften Ort in einem Behälter zum Wachsen.

Wie man Qualitätssamen für Gurkensämlinge auswählt

Wir identifizieren Samen, die ihre Keimung verloren haben: Wir geben sie in einen Behälter mit Wasser, schütteln das Wasser und warten, bis es bewegungslos wird. Beschädigte und getrocknete Samen verbleiben auf der Wasseroberfläche. Sie müssen entfernt werden. Dann lassen wir das Wasser ab und führen mit den verbleibenden Samen Verfahren durch, die die Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten sicherstellen.

Dazu verwenden wir entweder Volksheilmittel (zum Beispiel stehen wir 20 Minuten lang in einer rosa Kaliumpermanganatlösung), die die Infektion tatsächlich nur von der Oberfläche der Samen entfernen, oder wir verwenden moderne Fungizide und biologische Produkte gemäß den Anweisungen des Herstellers, oder wir überspringen diese Phase, wenn der Hersteller Informationen zu den Verpackungen mit Samen gegeben hat über Saatgutbehandlung.

Wenn die Samen in einer mehrfarbigen Glasur mit den erforderlichen Mikroelementen und Desinfektionssubstanzen behandelt werden, pflanzen wir sie in feuchter Erde in der Form, in der der Hersteller sie in die Verpackung gegossen hat.

Die Wahl der Behälter und des Bodens für Setzlinge

Unter städtischen Bedingungen ist es am besten, eine vorgefertigte Bodenmischung zu kaufen, die speziell für den Anbau von Kürbiskulturen entwickelt wurde, einschließlich Gurken, oder Universal mit normaler Säure. Darüber hinaus benötigen Sie Drainagematerial - kleinen Blähton, Vermiculit, fertig gekauft oder hausgemacht aus Styropor, Sonnenblumenschale oder Buchweizen, zerkleinerte feste Teile von Walnüssen.

Bei der Auswahl eines Behälters für Gurkensämlinge halten diese meist bei einzelnen transparenten Plastikbechern mit einem Fassungsvermögen von 100-150 ml an. Mit ihrer Verwendung können Sie die Entwicklung des Wurzelsystems der Pflanze steuern. Die Wurzeln der Pflanze sollten weiß sein. Bereiche mit grauer oder schwarzer Farbe weisen darauf hin, dass die Pflanze durchnässt und verfault ist. Eine gemeinsame Kultivierung in Plastikkassetten mit gleichem Zellvolumen ist möglich. Behälter müssen Löcher für die Wasserableitung haben. Die Drainage wird auf den Boden der Tassen gegossen, die Bodenmischung wird oben platziert und füllt 2/3 der Höhe.

Die Aussaat erfolgt in feuchten Böden bis zu einer Tiefe von 1-2 cm. Zuvor wird eine Vertiefung im Boden vorgenommen, die Samen werden flach gelegt. Transparente Beutel werden auf die Gläser gelegt und von unten gebunden, ein Stück Glas wird auf die Kassette gelegt, dh es werden Bedingungen für Mini-Gewächshäuser geschaffen. Einmal am Tag werden die Beutel und das Glas für 20-30 Minuten entfernt, die Erde wird bei Bedarf angefeuchtet. Behälter mit nicht gekeimten Samen sollten sich besser an einem dunklen und warmen Ort (25 ° C) befinden. Mit dem Erscheinen der ersten Sprossenbögen geschieht dies normalerweise am 5.-7. Tag. Die Tassen oder Kassetten werden geöffnet und ans Licht gebracht.

Während der ersten drei Tage in der Beleuchtungsphase wird die Temperatur innerhalb von 20 ° C gehalten, nachts - 16 ° C. Für eine dauerhafte Kultivierung sollte die Tagestemperatur 22 ° C nicht überschreiten, die Nachtzeit t = 18 ° C..

Während die Pflanzen wachsen, wird Erde in Gläser oder eine Kassette gegossen und darauf geachtet, dass die Sämlinge nicht dünner werden und sich nicht dehnen. Tägliche Überwachung der Boden- und Luftfeuchtigkeit sowie künstliche Beleuchtung sind erforderlich. Die Dauer des Tages sollte in der ersten Woche nach der Keimung mindestens 16 bis 18 Stunden betragen, dann 12 bis 14 Stunden.

Sämlinge umpflanzen und in Plastikflaschen wachsen

Wenn zwei oder drei echte Blätter auf den Gurkensämlingen erscheinen, bereiten sie Behälter für das konstante Wachstum von Pflanzen aus Plastikflaschen mit einem Volumen von 5 bis 10 Litern vor. Füllen Sie die Hälfte des Volumens mit dem gleichen Boden und der gleichen Drainage. Der Boden wird verdichtet und angefeuchtet. Wenn im Boden der Flaschen keine Löcher vorhanden sind, sollte die Drainageschicht erheblich sein.

Die Behälter können nicht über den gesamten Umfang gekürzt werden, sondern nur Öffnungen für die Stiele im oberen Teil schneiden. Im letzteren Fall ist es zweckmäßig, die Schnur nicht am Boden des Gurkenstiels, sondern am oberen Rand der Flasche zu befestigen. Die Stängel einer erwachsenen Pflanze kräuseln sich entlang..

Es ist unerwünscht, überwachsene (älter als ein Monat) Gurkensämlinge zu verpflanzen. Beim Umfüllen von Pflanzen in große Behälter versuchen sie, das Wurzelsystem nicht zu beschädigen und den zentralen Stamm nicht im Boden zu vergraben. Zu diesem Zweck wird der Boden unter den Sämlingen nicht stark angefeuchtet, so dass ein Erdklumpen seine Form behalten kann und bei Berührung nicht zerbröckelt. Nach dem Umpflanzen wird das Land mit einer Art Wurzel gut bewässert.

Wie man im Winter Gurken auf dem Balkon anbaut

Wenn der Balkon zuverlässig isoliert, künstlich beleuchtet und ausreichend beheizt ist, hat der Winteranbau in Plastikflaschen den gleichen Algorithmus wie zu anderen Jahreszeiten. Es kann sein, dass die Blätter einer erwachsenen Pflanze nur seltener besprüht werden müssen, da die Luftfeuchtigkeit im Winter bereits erhöht ist. Andererseits ist es häufiger erforderlich, Pflanzen auf Krankheiten und Fäulnis zu untersuchen und gegebenenfalls Schutzmittel gegen sie anzuwenden..

Wie man zu Hause eine große Ernte bekommt

Gurken füttern

Die erste Fütterung ist im Keimlingsstadium erforderlich. Es wird ausgeführt, wenn das zweite echte Blatt erscheint. Nach den Anweisungen des Herstellers komplexe wasserlösliche Düngemittel mit Spurenelementen, Stickstoff, Kalium und Phosphor auftragen.

Die folgenden Verbände werden alle 2 Wochen durchgeführt. In verschiedenen Stadien der Pflanzenentwicklung werden Düngemittelzusammensetzungen ausgewählt, die dem Alter des Busches entsprechen.

Während des Streckens und Wachstums der grünen Masse von Stielen und Blättern sollten Stickstoff und Phosphor vorherrschen, während der Reifung von Früchten liegt der Schwerpunkt auf Kalium-Phosphor-Düngemitteln.

Nach der ersten Ernte kehren sie wieder zu Stickstoff-Phosphor-Kalium-Düngemitteln zurück. Top Dressing kann Wurzel sein, während Pflanzen gegossen werden, und das sogenannte Blatt Dressing, während Wasser über den Busch gesprüht wird.

Bush-Formation

Die schwierigste Aufgabe für unerfahrene Amateure, Gurken auf dem Balkon oder auf der Fensterbank anzubauen, ist immer eine rechtzeitige Inspektion der Gurkenbüsche. Es ist notwendig, unnötige Triebe, Schnurrhaare und Eierstöcke zu entfernen, damit die im Busch verbliebenen Gurken die notwendigen Substanzen und Feuchtigkeit vollständig erhalten.

Büsche sollten nicht verdickt werden. Wenn der Balkon wächst, bleibt der Pflanze ein zentraler Stiel und ein Eierstock in den Blattachseln. Alle Seitentriebe bis zur Höhe der Hauptrebe von 50 cm werden entfernt. Dann können Sie noch einen Stiel lassen und die Pflanze mit zwei Fäden Jutegarn zusammenbinden, die mindestens 40 cm voneinander entfernt sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Seil nicht um die Gurkenstiele gewickelt ist, sondern umgekehrt. Sie können das Garn an einem wiederverwendbaren Strumpfband aus Kunststoff befestigen, das von der Wurzel an dem ersten Blatt befestigt ist. Es ist sicher mit stumpfen Kerben entlang seiner Oberfläche befestigt, und gleichzeitig wird die Dichte der Haftung an der Pflanze nach Ermessen des Gärtners eingestellt.

Bodenpflege

Der Boden in Flaschen oder Gläsern mit Gurkenbüschen sollte nicht austrocknen. Eine einzige Bewässerung junger Pflanzen wird am Morgen durchgeführt..

Während der Fruchtbildung ist eine zweimalige Bewässerung (morgens und abends) erforderlich, da die Früchte nachts gegossen werden.

Der Boden wird im Laufe der Zeit komprimiert und setzt sich nach Bedarf ab. Das Bodenvolumen wird allmählich vergrößert, wobei es vorsichtig seitlich in den Gurkenanbaubehälter gegossen wird. Lassen Sie nicht zu, dass sich über den Gurkenwurzeln eine Kruste auf dem Boden bildet. Das Lösen wird regelmäßig, aber sehr vorsichtig durchgeführt, um die Anlage nicht zu beschädigen..

Wenn die ersten Gurken die erforderliche Größe erreichen und für den Verzehr geeignet sind, müssen Sie das Entfernen aus den Büschen nicht verzögern. Balkonpflanzen haben wenig Kraft, lassen Sie sie besser den verbleibenden Eierstöcken geben. Um den Zustand ausgewachsener Gurkenpflanzen auf dem Balkon zu verbessern, können Sie diese vorsichtig in Eimer oder andere Behälter umpflanzen, um mit einem größeren Volumen als zuvor zu wachsen..

Gurken auf dem Balkon (Video)

Die Größe der Ernte und die Freude der Haushalte beim Anblick frischer, selbst angebauter Gurken auf dem Tisch hängen davon ab, wie der Besitzer seine Haustiere behandelt..

Wie Sie sehen können, können Sie die Gurkenernte auf Ihrem eigenen Balkon oder Fensterbrett erhalten! Vitamine das ganze Jahr über! Nun, was aus Gurken zu kochen ist, liegt bei Ihnen! Die besten Rezepte für Gurkengerichte finden Sie im Artikel "Was kann man aus Gurken machen?".

Gesundheit für Sie und Ihre Lieben! Natalia Belokopytova.