Aubergine russische Größe Bewertungen

Sie verwenden einen veralteten Browser. Diese und andere Websites werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.
Sie müssen Ihren Browser aktualisieren oder versuchen, einen anderen zu verwenden.

Nehmen Sie mit FORUMHOUSE an den Chroniken der vorstädtischen Selbstisolation teil

Außerhalb der Stadt zu Hause zu sitzen ist cool: Sie können so viel auf Ihrem Gelände gehen, wie Sie möchten, ohne Konsequenzen, und Sie können auch Reparaturen durchführen, die Trümmer auf dem Dachboden abbauen, den Garten pflegen, einen Gemüsegarten organisieren, eine Werkstatt bauen, im Falle einer Apokalypse im Allgemeinen einen Bunker bauen, wer was mag. Wir sind sicher, dass viele von Ihnen während der Quarantäne eine Liste der Erfolge haben werden, und wir möchten wirklich, dass Sie diese teilen und die Mitglieder des Forums unterstützen und inspirieren.

Nehmen Sie an unserem Projekt "Sitzen zu Hause" teil und Sie können eine leistungsstarke Akkusäge als Geschenk erhalten!

Solche unterschiedlichen Auberginen: Wir studieren das Sortiment

Viele werden überrascht sein, aber vor ein paar Jahrzehnten waren Auberginen in den Betten von Landsleuten selten. Die Gärtner kannten nur wenige Sorten, sie wurden oft einfach "blau" genannt und der Samen war nicht so verfügbar wie jetzt. Heute sind die Möglichkeiten für Gärtner beeindruckend: Das Sortiment an Auberginen umfasst mehr als fünfzig Sorten, patentierte und Amateurauswahl. Es bleibt die richtige Wahl zu treffen.

Aubergine - Pflanzenbeschreibung

Diese Gemüsepflanze stammt aus Asien und gehört zur Gattung Solanaceae. Aubergine ist eine einjährige krautige Pflanze, deren Höhe je nach Sorte und Anbauprinzipien zwischen 0,5 und 1,2 m liegen kann. Diese Gartenkultur unterscheidet sich von anderen Solanaceae durch ihre rauh stacheligen Blätter, die den gleichen aufrechten, starken Stiel anfühlen. Hellviolette oder lila Blüten ähneln Kartoffelblütenständen. Die Frucht ist eine zylindrische Beere mit einem dichten hellgrünen oder weißen Fruchtfleisch, das einen kräuterigen bitteren Geschmack und eine glänzende blau-lila Schale hat.

Auberginenfrüchte - Beeren mit dichtem hellgrünem oder weißem Fruchtfleisch, das einen kräuterigen bitteren Geschmack hat

Im Osten wird Aubergine "das Gemüse der Langlebigkeit" genannt, und unsere Landsleute haben diese Pflanze lange Zeit die armenische Gurke genannt. Unter den Menschen sind Auberginen einfach "blau", sie gaben ihnen einen solchen Spitznamen für ihre violettblaue Haut.

Es ist am besten, Früchte in der Phase der technischen Reife zu pflücken - die Mitte ist noch nicht so rau, die Samen, die dank der modernen Züchtung nicht mehr so ​​viele sind, beeinträchtigen den Geschmack nicht und die Haut ist nicht so zäh.

Auberginen werden etwas unreif gepflückt, bis Haut und Fleisch zu rau sind, und daraus herzhafte Snacks, Gemüseeintöpfe und Salate in Dosen hergestellt.

Überreife Auberginen reichern Solanin (ein giftiges Glykosid) an, daher wird nicht empfohlen, sie zu essen. Dieses Gemüse wird auch fast nie roh gegessen - das grasige, leicht aromatische Fruchtfleisch ist nicht sehr lecker, es hat einen leicht adstringierenden Geschmack. Aber nach der Wärmebehandlung erhalten Auberginen ein angenehm würziges Aroma, einen pikanten Geschmack mit einer scharfen Kante..

Griechische Auberginen-Moussaka ist das berühmteste Gericht dieses Gemüses, aber Sie können auch gefüllte Auberginen, Kaviar und würzigen Salat zubereiten

Kurz über Agrartechnologie

Es ist üblich, Auberginen in Sämlingen zu züchten. Die günstigsten Bedingungen für den Bodenantrieb werden in einem gemäßigten kontinentalen Klima geschaffen, und in den nördlichen Regionen fühlt sich die Pflanze wohl und trägt reichlich Früchte in geschützten Beeten..

Merkmale der Agrartechnologie für den Anbau von Auberginen:

    Das Gemüse ist wählerisch in Bezug auf die Beleuchtung - dies wird beim Pflanzen mit anderen hohen Pflanzen berücksichtigt.

Wenn Auberginen in der Nähe des Zauns gepflanzt werden müssen, muss berücksichtigt werden, dass die Sonne sie den größten Teil des Tages beleuchten sollte.

Auberginen wachsen gut auf leichtem, sandigem Lehm und humusreichen Böden. Für Wachstum und Fruchtbildung ist es erforderlich, dass die Lufttemperatur innerhalb von + 26 ° C liegt und die Luftfeuchtigkeit mindestens 80% beträgt.

Der Hauptschädling der Auberginen ist der Kartoffelkäfer, und Trockenfäule und Spätfäule sind die häufigsten Krankheiten in Auberginenbeeten..

Die Auberginenpflege besteht darin, den Boden zu lockern, zu jäten, zu gießen, zu füttern, Krankheiten und Schädlinge zu bekämpfen

Wir wählen eine Sorte für Auberginenbeete

Bevor Sie Setzlinge oder Samen zur Aussaat kaufen, müssen Sie selbst wichtige Punkte entscheiden, von denen die Agrartechnologie und das Ergebnis von den Beeten abhängen. Die persönlichen Vorlieben des Gärtners sind bei der Auswahl des Pflanzmaterials nicht weniger wichtig. Es lohnt sich, folgende Sortenmerkmale zu beachten:

  • Wachstumsbedingungen - Gewächshaus oder offenes Gelände;
  • Ausbeute;
  • Fruchtgewicht, Farbe und Form;
  • die Struktur des Fruchtfleisches, die Anzahl der Samen in der Mitte;
  • Dauer der Fruchtbildung.

Moderne Züchtungsentwicklungen haben das Sortiment an Auberginen stark diversifiziert: Es gibt Sorten mit verschiedenen Schalenschattierungen, großfruchtig - bis zu 3 kg, dekorative Sorten für den Anbau in Töpfen

Eine reiche Auswahl an Sorten und Hybriden ist ein Gourmet-Paradies, aber die Klassiker sind immer voraus. Zum Beispiel ist unsere Familie daran gewöhnt, dass Auberginen lila-blaues Gemüse sind, weshalb traditionelle blaue Auberginen sowohl auf dem Grill als auch in Eintöpfen oder heißen Snacks mehr gefragt sind. Weiße und gestreifte verlieren während der Wärmebehandlung ihre Schönheit, manchmal ist es schwierig festzustellen, dass es sich um eine Aubergine handelt. Ich züchte seltene Sorten und Hybriden mit ungewöhnlichen Farben, um die Beete zu dekorieren und die geerntete Ernte als Geschenk für Verwandte und Freunde zu verwenden - Auberginen erfreuen und erfreuen. Es ist auch schwierig, Setzlinge derart ungewöhnlicher Raritäten auf dem Markt zu finden - unsere Leute bevorzugen die Klassiker und sind noch nicht an weiße, grüne und rosa Auberginen gewöhnt..

Video: Wie man die richtige Auberginensorte auswählt und auf Setzlinge sät

Die Sorte Almaz ist ein alter Mann in Auberginenbeeten, der seit langem von einheimischen Bauern geliebt wird, bei jedem Wetter im Freien hervorragende Früchte trägt und für seine Unprätentiösität und seinen stabilen Ertrag geschätzt wird. Laut Statistik waren bis 2010 etwa 80% der Industriepflanzungen von dieser Sorte besetzt..

Video: Die leckersten und produktivsten Auberginen - eine Auswahl von Gartenexperten

Aubergine für offenes Gelände - was ist das Merkmal

Die Sortenmerkmale von gemahlenen Auberginen sind wie folgt:

  • Für das Pflanzen in offenen Beeten werden die hitzebeständigsten Sorten mit hoher Immunität gegen Trockenfäule ausgewählt, die gegenüber Temperaturänderungen tolerant sind.
  • meistens sind dies mittelgroße Vertreter von Auberginen - die Höhe des Busches beträgt 0,5–0,7 m;
  • Solche Sorten haben einen stabilen Ertrag, aber ihre Fruchtzeit ist kürzer als die von Gewächshaus-Auberginen.

Frühe Aubergine

Früh reifende Sorten beginnen 95 bis 100 Tage nach der Aussaat zu reifen - ideal für Freiflächen in Zentralrussland. Die meisten früh reifenden gemahlenen Auberginen werden nicht höher als 0,5 bis 0,6 m.

Tabelle: einige Sorten früher Auberginen

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der Frucht
Lila Ballon4.5
  • Kugelig, lila;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 300-400 g
Salamander7.5
  • Zylindrisch, lila-violett, lang;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, ohne Bitterkeit;
  • wenige Samen;
  • Gewicht - 250 g
Mischutka8.4
  • Birnenförmig, dunkelviolett, Hochglanz;
  • das Fruchtfleisch ist cremig, nicht bitter;
  • Gewicht - 250 g
Fett F15.1
  • Obovat, glänzend, blau-violett;
  • weißes Fleisch ist fast nicht bitter;
  • Gewicht - 250 g
Vera2.9
  • Birnenförmig, lila;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, hat keine Bitterkeit;
  • Gewicht - 170-305 g
König des Nordens F17-12
  • Lang, schmal, lila-schwarz;
  • das Fruchtfleisch ist cremig, fast nicht bitter, die Samen sind vorhanden;
  • Gewicht - 250-320 g
Früher Zwerg 9215.7
  • Abgerundete birnenförmig, lila;
  • cremeweißes Fleisch leicht bitter;
  • Gewicht - 180-200 g
Bomber8
  • Birnenförmig, dunkelviolett, lang;
  • das Fleisch ist weißlich, nicht bitter;
  • Gewicht 200-360 g
Janitschar F17,7
  • Lang, leicht gebogen, tiefviolett;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, nicht bitter;
  • Gewicht - 200 g

Das letzte Jahr war kalt, Auberginen wurden später gebunden und die Erträge sind niedriger. Ich habe Clorinda, Mishutka, Vera und den König des Nordens großgezogen. Unter solchen Bedingungen sah der König des Nordens wie ein "König" aus, enttäuschte nicht.

Galina10

http://www.tomat-pomidor.com/forums/topic/7511-best-classes-hybrids- eggplant-2018 / page / 2 /

Fotogalerie: Einige der in der Tabelle aufgeführten frühreifen Auberginen

Video: Ein Überblick über frühe Auberginensorten

Auberginen in der Zwischensaison, die am häufigsten von Gärtnern ausgewählt werden

Zwischensaison-Sorten können die beste Option für einen Sommerbewohner sein - ihre Ernte kann in etwa 120 Tagen (plus oder minus einer Woche) ab dem Zeitpunkt der Aussaat der Samen geerntet werden. Dieser Typ ist am trockensten und hitzebeständigsten. Dies sind hauptsächlich Auberginen eines determinanten Typs, deren Buschhöhe 0,6 m nicht überschreitet.

Tabelle: Eine Auswahl von Auberginen zur Zwischensaison mit einer kurzen Beschreibung

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der Frucht
Nastenka4.8
  • Zylindrisch, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist dicht, weiß, nicht bitter;
  • Gewicht - 160-190 g
Panther3.8
  • Zylindrisch, blau-violett;
  • das Fleisch ist weißlich;
  • Gewicht - 146-250 g
Albatros6.5
  • Verkürzt, birnenförmig, braunbraun bei Reife;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, sehr dicht, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 250-300 g
Sadko6
  • Eiförmig, verkürzt, geringer Glanz;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, fast ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 280-330 g
Avan F16,7
  • Zylindrisch, lila;
  • das Fruchtfleisch ist grün, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 250-350
Monty6.6
  • Kugelig, dunkelviolett;
  • Fruchtfleisch - weiß, angenehm im Geschmack;
  • Gewicht - 200-260 g
Polundra5.5
  • Birnenförmig, weiß, mit lila-rosa Strichen;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, lecker;
  • Gewicht - 225 g
Schwarzer Mond F15.1
  • Oval, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 280 g
Überraschungfünf
  • Zylindrisch, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist grünlich, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 98-174 g
Graue Nase7.5
  • Zylindrisch, lila;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, dicht, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 200-250 g

Fotogalerie: einige Auberginen zur Saisonmitte aus den in der Tabelle aufgeführten

Video: Überblick über die Auberginensorten der Zwischensaison

Späte Aubergine

Die neuesten Auberginen beginnen 140-155 Tage nach der Aussaat Früchte zu tragen. In der Regel werden solche Sorten zum Erzwingen in geschützten Beeten ausgewählt..

Bataysky reift in 140 Tagen ab dem Tag der Aussaat. Die Pflanze stößt den Stängel bis zu 0,7 m aus, trägt sowohl im Gewächshaus als auch auf der Straße Früchte - bis zu 8,1 kg pro Quadratmeter. m. Zu den Nachteilen gehört die Unfähigkeit, dem Welken des Fusariums zu widerstehen. Die Früchte sind lang, dunkelviolett und wiegen zwischen 140 und 220 g. Das Fruchtfleisch ist weißlich, fast ohne Hohlräume, dicht und leicht bitter. Diese Aubergine eignet sich gut für Kaviar.

Der Wert der Sorte Bataysky liegt in hohem Ertrag, Fruchtgleichmäßigkeit und guten technologischen Eigenschaften

Die Standard-Ausbreitungssorte Torpedo kann in einem Gewächshaus 1 m erreichen, obwohl einige es vorziehen, sie auf freiem Feld anzubauen - hier erreicht die Pflanze 0,7 bis 0,8 m. Diese Sorte wird für ihren Ertrag gelobt - bis zu 8 kg / m 2. Eine gute Immunität ist ein weiterer Vorteil der Sorte. Glatte, zylinderförmige Früchte, hellviolett bemalt, erreichen eine Masse von 200 g, sie haben ein grünliches Zentrum mit einer leichten Adstringenz.

Die vollständige Reifung der Früchte der Sorte Torpedo beginnt 135-145 Tage nach der Aussaat

Unprätentiöse Auberginensorten

Die unprätentiösesten und tolerantesten (unempfindlichsten) gegenüber Temperaturänderungen, hoher Luftfeuchtigkeit, Hitze, Sorten und Hybriden werden am häufigsten für den Anbau nicht nur auf offenem Boden, sondern auch in einem Gewächshaus ausgewählt. Sie werden für ihren garantierten Ertrag und den guten Geschmack des Fruchtfleisches geliebt, unabhängig davon, wie sich das Wetter während der Saison ändert. Experten empfehlen, solche Auberginen für Anfänger und Sommerbewohner zu pflanzen, die die Beete am Wochenende "sehen".

Tabelle: Übersicht über unprätentiöse Auberginen mit einer kurzen Beschreibung

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der FruchtAndere Eigenschaften
Voronoi7-8
  • Ovat, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 220-400 g
  • Frühreifung;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser;
  • hoch;
  • hitzebeständig
Dialog7
  • Birnenförmig, hellviolett;
  • das Fruchtfleisch ist grünlich;
  • Gewicht - 110-233 g
  • Zwischensaison;
  • niedrig;
  • für Boden und Gewächshäuser;
  • kältebeständig
Galina F16.5
  • Zylindrisch, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 200-220 g
  • Früh;
  • hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser;
  • bindet gut bei schlechtem Wetter
Teddybär3.1
  • Zylindrisch, lila, leicht gebogen;
  • das Fruchtfleisch ist grünlich;
  • Gewicht - 230 g
  • Früh;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser;
  • Mittlere Größe;
  • kältebeständig
Laune F16.4
  • Zylindrisch, lila;
  • das Fruchtfleisch ist grün, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 180-200 g
  • Früh;
  • für Boden und Gewächshäuser;
  • hoch;
  • verträgt Temperaturänderungen gut
Japanischer Zwerg1
  • Zylindrisch, dunkelviolett;
  • das Fleisch ist grünlich-weiß, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 170 g
  • Früh;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser;
  • zu klein;
  • trägt Früchte bei widrigen Wetterbedingungen
Maria4.9
  • Länglich, lang, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 210 g
  • Früh;
  • hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser;
  • reagiert nicht auf Temperaturänderungen

Fotogalerie: Einige Sorten unprätentiöser Auberginen aus der Tabelle

Welche Gewächshaus-Auberginen auf dem Gelände zu pflanzen sind - raten Experten

Hohe Sorten wachsen gut und tragen Früchte in geschützten Beeten. Ihre Fruchtzeit ist viel länger als die der gemahlenen: Die ersten Auberginen reifen im 2. bis 3. Juli und die letzten Früchte können vor dem Frost geerntet werden.

Einmal habe ich in einer Zeitschrift die besten Auberginen für die Region Moskau gelesen - das sind Bagheera, Begemot, Lolita, Orion und Scorpio. Von diesen wurde nur Bagira ("Gavrish") zum Verkauf angeboten. Ich habe es schon seit 5 Jahren nicht mehr geändert, in einem guten Sommer, auch auf freiem Feld, eine herrliche Ernte. Und mochte auch den Geschmack und Ertrag von Bibo, Marzipan, Galina. Pilzvergnügen und Ilya Muromets gefielen nicht.

Aljoschka-Elena

http://www.tomat-pomidor.com/forums/topic/7511-best-classes-hybrids- eggplant-2018 / page / 2 /

Tabelle: Auswahl von Auberginen zum Pflanzen in einem Gewächshaus

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der FruchtAndere Eigenschaften
Bagheera F117
  • Oval, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist grünlich, nicht bitter;
  • Gewicht - 250-350 g
  • Zwischensaison;
  • halber Stiel, hoch;
  • kältebeständig
Lolita F1vierzehn
  • Zylindrisch, hellviolett;
  • das Fruchtfleisch ist hellgrün, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 300 g
  • Früh;
  • hoch - bis zu 3,3 m;
  • schwache stachelige Triebe
Giselle F111-17
  • Zylindrisch, lang (30 cm);
  • das Fruchtfleisch ist weiß, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 300-400 g
  • Früh;
  • hoch - 1,9 m;
  • schießt fast ohne Dornen
Nussknacker F112-15
  • Oval, lila;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, nicht bitter;
  • Gewicht - 230-350 g
  • Früh;
  • hoch - 1,8 m;
  • Verbreitung
Orion F110-12
  • Birnenförmig, lila, mit runder Spitze;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, locker, nicht bitter;
  • Gewicht - 280-320 g
  • Mittel spät;
  • hoch - 2 m;
  • schießt ohne Dornen
Skorpion F122.6
  • Elliptisch, lila;
  • das Fruchtfleisch ist grünlich, nicht bitter;
  • Gewicht - 480 g
  • Zwischensaison;
  • ertragreich

Fotogalerie: einige Gewächshaus-Auberginen-Hybriden vom Tisch

Video: eine Auswahl von Auberginen für das Gewächshaus

Erntesorten unter Auberginen

Wie von Experten festgestellt, ist es zur Erzielung hoher Erträge am Auberginenstandort erforderlich, landwirtschaftliche Techniken zu befolgen und regelmäßig organische und mineralische Düngemittel an der Wurzel aufzutragen..

Tabelle: Liste der produktivsten Sorten und Hybriden von Auberginen

NameProduktivität, kg / m2 (Durchschnitt)Beschreibung der FruchtAndere Eigenschaften
Vakula9.8-12.2
  • Oval, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist weiß;
  • Gewicht 450-600 g
  • Sehr früh;
  • Mittlere Größe;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser;
  • resistent gegen Bakterienfäule
Pottwal12
  • Lang (über 20 cm), birnenförmig, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 500-700 g
  • Früh;
  • Standard, hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser;
  • kältebeständig
Weiße Fee8.5-10
  • Clavate, weiß, niedriger Glanz;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, lecker;
  • Gewicht - 200-250 g
  • Mitte früh;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser;
  • niedrig;
  • beständig gegen Temperaturänderungen
Angela F1zehn
  • Hellviolett, elliptisch, mit Längsstreifen;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, nicht bitter;
  • Gewicht - 350-400 g
  • Früh;
  • Mittlere Größe;
  • für Gewächshäuser
Ilya Muromets6-8
  • Lila, lang, glänzend;
  • das Fleisch ist weißlich, nicht bitter;
  • Gewicht - 500 g
  • Zwischensaison;
  • niedrig;
  • für offenes Gelände und Gewächshäuser

Fotogalerie: einige ertragreiche Sorten von Auberginen aus den in der Tabelle aufgeführten

Video: Ein Überblick über produktive Sorten und Hybriden von Auberginen

Großfruchtige Auberginensorten

Die Standardgröße von Auberginenfrüchten beträgt 200-300 g, einige können 500 g erreichen. Es gibt jedoch Sorten und Hybriden, bei denen eine Aubergine bis zu 1,5-2 kg wiegen kann, während sie einen anständigen Fruchtfleischgeschmack haben und beide im Freien wachsen können Betten und im Gewächshaus. Gärtner stellten fest, dass Sorten mit gewichtigen Früchten bis zu 1 kg in der Regel groß sind. Vergessen Sie nicht, dass die Pflanze viel Energie für die Reifung einer großfruchtigen Ernte verbraucht - ohne regelmäßige Düngung ist es nicht immer möglich, die geschätzten Früchte "wie auf einer Packung Samen" zu erhalten..

Tabelle: Auswahl von großfruchtigen Auberginen für verschiedene Wachstumsbedingungen

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der FruchtAndere Eigenschaften
Boombo7
  • Oval, weiß, Länge bis 18 cm;
  • Fruchtfleisch - weiß, lecker, zart;
  • Gewicht - 700-1200 g
  • Mittel spät;
  • Standard;
  • für Gewächshäuser
Sancho Panza7.5
  • Kugelig, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, nicht bitter;
  • Gewicht - 500-1000 g
  • Zwischensaison;
  • Standard, mittlere Höhe;
  • für offenes Gelände und Gewächshäuser
Barde F18.2
  • Zylindrisch, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist grünlich, lecker;
  • Gewicht - 850 g
  • Zwischensaison;
  • hoch;
  • für Gewächshäuser
Philemon8
  • Zylindrisch, dunkelviolett, Länge 20 cm;
  • das Fruchtfleisch ist hellgrün, nicht bitter;
  • Gewicht - 700-1400 g
  • Zwischensaison;
  • Standard, hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Großer Trottel2.37
  • Kugelig, lila;
  • das Fruchtfleisch ist leicht cremig, nicht bitter;
  • Gewicht - 400-500 g
  • Spät;
  • zu klein;
  • für Gewächshäuser
Globus2.8
  • Kugeliges, helles Purpur;
  • das Fleisch ist weißlich, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 840 g
  • Mitte früh;
  • hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Don Quijote7.8
  • Sehr lang - bis zu 40 cm, mit spitzer Spitze, lila;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, nicht bitter;
  • Gewicht - 450 g
  • Mitte früh;
  • Standard, hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser

Fotogalerie: großfruchtige Auberginen

Ein Fest für die ganze Welt: Sortenvielfalt bunter Auberginen

Auberginen mit Früchten verschiedener Farben - Eroberer von Feinschmeckern. In der Regel sind sie nicht für Übererträge oder große Früchte bekannt, der Geschmack ist manchmal mittelmäßig und das Fleisch einiger ist rau. Meistens sind es jedoch die Hybriden der neuesten Generation, die sich in der Farbe von den klassischen Auberginen unterscheiden, nicht bitter schmecken, für ihr delikates Aroma geschätzt werden, das mit dem von Pilzen vergleichbar ist, und nur wenige Samen im Fruchtfleisch haben. Zur Abwechslung sollten gestreifte oder lila-rosa Auberginen in die Beete gebracht werden, besonders für Liebhaber von Wundern.

Weiße Aubergine

Weiße Auberginen sind laut Experten absolut bitterfrei - sie müssen vor dem Kochen nicht eingeweicht werden. Oft ist ihre Haut empfindlicher als die dunkler Sorten. Der Geschmack von leichtfruchtigen Sorten ist mit Pilzen verbunden. Auberginenschalen ohne Pigmentierung gehören zu den "mehrfarbigen" Sortimenten, und ihre Namen werden häufig mit Weiß assoziiert (Weiße Birne, Zart F1, Schnee, Albion)..

Tabelle: Aubergine mit weißer Haut

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der FruchtAndere Eigenschaften
Milchmann8
  • Keulenförmig, lang;
  • mit weißem Fruchtfleisch;
  • Gewicht - 270 g
  • Mitte früh;
  • niedrig;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Schneewittchen8.4
  • Elliptisch, mittellang;
  • mit weißlichem, nicht bitterem Fleisch,
  • Gewicht - 190 g
  • Zwischensaison;
  • für offenes Gelände;
  • niedrig
Schwan3
  • Birnenförmig, glänzend;
  • mit leichtem Fleisch ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - bis zu 400 g
  • Mittel spät;
  • für Gewächshäuser;
  • transportabel;
  • Lügen
Schneeball8.4
  • Zylindrisch;
  • mit weißem Fruchtfleisch;
  • Gewicht - 200-300 g
  • Früh;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser;
  • hoch
weiße Nacht5.6-6
  • Zylindrisch, kurz;
  • mit weißem, nicht bitterem Fleisch;
  • Gewicht - 220 g
  • Früh;
  • hoch;
  • für offenes Gelände und Gewächshäuser
Pilzgeschmack6.4
  • Zylindrisch, kurz;
  • Fruchtfleisch - weiß, zart,
  • Gewicht - 150 g
  • Früh;
  • für Boden und Gewächshäuser;
  • hoch

Video: köstliche und hochproduktive Hybriden - eine Auswahl weißer Auberginen

Hellpurpurne und lila Auberginen

Auberginenhybriden sind in hellvioletten, lila und rosafarbenen Tönen gefärbt und eignen sich gut zum Grillen mit Fleisch. Laut Gärtnern ist die Haut solcher Sorten fast so empfindlich wie die von Weißfrüchten.

Flieder und lila Auberginen:

  • Russischer Ritter;
  • Borovichok;
  • Ferkel;
  • Pelikan F1;
  • Sommerfarben;
  • Rosa Flamingo.

Tabelle: einige Auberginen mit lila und hellvioletten Früchten

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der FruchtAndere Eigenschaften
Sommerfarben8
  • Birnenförmig, violett-lila;
  • das Fruchtfleisch ist grünlich, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 190 g
  • Zwischensaison;
  • hoch;
  • für offenes Gelände und Gewächshäuser
Borovichok7.8
  • Elliptisch, lila-violett;
  • das Fruchtfleisch ist weiß;
  • Gewicht - 300-400 g
  • Zwischensaison;
  • hoch;
  • für offenes Gelände und Gewächshäuser
Rosa Flamingo7.6
  • Lang, zylindrisch, lila;
  • das Fruchtfleisch ist weiß;
  • Gewicht - 450 g
  • Früh;
  • Standard, Verbreitung;
  • für Gewächshäuser

Fotogalerie: Aubergine mit Flieder und hellvioletter Schale

Dunkelfruchtige Auberginen

Dies sind Sorten von Standardfarben für Auberginen - die häufigsten für Gärtner "blau".

Tabelle: Aubergine mit dunkelvioletter und dunkelblauer Fruchtfarbe

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der FruchtAndere Eigenschaften
Clorinda F13
  • Oval, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 320 g
  • Früh;
  • für Boden und Gewächshäuser;
  • unprätentiös
Die dunkle Fraufünf
  • Zylindrisch, leicht gebogen, blau-violett;
  • das Fruchtfleisch ist weiß;
  • Gewicht - 230 g
  • Früh;
  • hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Räuber7
  • Obovat, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, nicht bitter;
  • Gewicht - 320 g
  • Früh;
  • hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser

Fotogalerie: dunkelviolette und dunkelblaue Auberginen

Andere Auberginen mit ungewöhnlicher Färbung

Neben Weiß und Flieder wurden viele Auberginensorten mit Farben gezüchtet, die überhaupt nicht Auberginen ähneln, sondern anderem Gemüse und sogar Beeren:

  • einige erhalten zu Beginn der technischen Reife eine bräunlich-burgunderfarbene Schale;
  • andere haben ausgeprägte Streifen und ähneln kleinen Wassermelonen;
  • Wieder andere sehen aus wie Zucchini - gelb und grün.

Der Geschmack bleibt jedoch für alle Sorten angenehm, das Fleisch ist zart, dicht.

Tabelle: Auberginen mit verschiedenen Fruchtfarben

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der FruchtAndere Eigenschaften
Braun
Schwarz gut aussehend4
  • Lila braun, lang;
  • das Fruchtfleisch ist gelblich, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 112-200 g
  • Zwischensaison;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Carlson6.8
  • Lila mit brauner Tönung, kugelförmig;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 250-350 g
  • Früh;
  • niedrig;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Gestreift
Gestreift3
  • Ovat, lila, mit weißen Streifen, matt;
  • das Fleisch ist weißlich, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 80 g
  • Früh;
  • niedrig;
  • Geeignet zum Wachsen in einem Topf
Marmor4.9
  • Zylindrisch, violett, mit weißen Streifen, glänzend;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, nicht bitter;
  • Gewicht - 180-250 g
  • Früh;
  • hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Gestreifter Flug4.5
  • Zylindrisch, dunkelviolett, mit häufigen hellen Streifen;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, nicht bitter;
  • Gewicht - 200 g
  • Zwischensaison;
  • hoch;
  • hitzebeständig;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Matrose5.3
  • Lang, mit weißen Streifen, Hochglanz;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, lecker;
  • Gewicht - 380 g
  • Früh;
  • sehr hoch - bis zu 3 m;
  • für Gewächshäuser
Gelb und Grün
Ostprinz8.7
  • Gelb, zylindrisch, lang;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 250 g
  • Zwischensaison;
  • hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Grün7
  • Elliptisch, mittellang;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, nicht bitter;
  • Gewicht - 250 g
  • Früh;
  • niedrig;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Yoga7.6
  • Lang, hellgrün;
  • das Fruchtfleisch ist weiß;
  • Gewicht - 225 g
  • Zwischensaison;
  • niedrig;
  • für Gewächshäuser
Smaragd F17.3
  • Oval, glänzend;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 300 g
  • Mitte früh;
  • hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser;
  • beständig gegen Temperaturschwankungen

Fotogalerie: Eine Auswahl von Auberginen mit einem ungewöhnlichen Hautton

Hohe Aubergine

Grundsätzlich wachsen in den Beeten russischer Gärtner verkümmerte (oben erwähnte Big Uvalen, Green) und mittelgroße (oben erwähnte Yoga, Dialog, Bär) Auberginen. Anscheinend liegt der Grund in ihrer langen Vegetationsperiode - hohe Sorten verbrauchen zu viel Energie für Wachstum und tragen nur in einem Gewächshaus oder in den südlichen Regionen unseres Landes Früchte. Es gibt jedoch echte Riesen unter den Auberginen - große Sorten. Sie zeichnen sich durch hervorragende Ausbeuten aus..

Tabelle: Auberginensorten mit einer Höhe von mehr als eineinhalb Metern

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der FruchtAndere Eigenschaften
Hippo F117
  • Birnenförmig, lila;
  • das Fruchtfleisch ist grünlich, mitteldicht;
  • Gewicht - 340 g
  • Früh;
  • Standard;
  • mehr als 2 m hoch;
  • für Gewächshäuser
Giselle F111-17
  • Violett;
  • lang, zylindrisch;
  • das Fruchtfleisch ist weiß, dicht, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 300-400 g
  • Früh;
  • Höhe bis zu 1,9 m;
  • schwacher Stiel stachelig
Chernomorneun
  • Birnenförmig, dunkelviolett;
  • das Fruchtfleisch ist grün, nicht bitter;
  • Gewicht - 170 g
  • Früh;
  • Höhe bis zu 1,8 m;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser

Fotogalerie: hohe Aubergine

Sorten verschiedener Formen

Neben verschiedenfarbigen Sorten werden auch Auberginen unterschiedlicher Form gezüchtet. Jede Sorte hat ihre eigenen Vorzüge. Sichelsorten eignen sich beispielsweise gut für Gewächshausbedingungen - sie nehmen an Gewicht zu, und runde Auberginen sind eine ausgezeichnete Wahl zum Füllen und Kochen von Kaviar.

Tabelle: Auswahl und kurze Beschreibung von Auberginen unterschiedlicher Form

NameProduktivität, kg / m2Beschreibung der FruchtAndere Eigenschaften
Halbmond Aubergine
Füllhorn5.7
  • Zylindrisch, lang, lila;
  • das Fruchtfleisch ist weiß;
  • Gewicht - 200 g
  • Früh;
  • hoch;
  • verträgt Temperaturanstieg gut;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Kalif4.9
  • Keulenförmig, lila, lang;
  • das Fruchtfleisch ist weiß;
  • Gewicht - 230 g
  • Mitte früh;
  • hoch;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Samurai-Schwert3.6
  • Keulenförmig, lila;
  • das Fleisch ist weißlich, nicht bitter;
  • Gewicht - 200 g
  • Mitte früh;
  • niedrig;
  • für Freiflächen und Gewächshäuser
Scimitar F14,3
  • Lang, schmal, dunkelviolett, gebogen;
  • das Fruchtfleisch ist leicht, nicht bitter;
  • Gewicht - 200 g
  • Zwischensaison;
  • Mittlere Größe;
  • wählerisch in Bezug auf Beleuchtung;
  • für Gewächshäuser
Runde Aubergine
Bibo F14.8
  • Oval, weiß;
  • das Fleisch ist weißlich, ohne Bitterkeit;
  • Gewicht - 230 g
  • Früh;
  • für offenes Gelände;
  • transportabel
Tischtennis F17.4
  • Weiß, rund;
  • das Fruchtfleisch ist leicht;
  • Gewicht - bis zu 100 g
  • Mitte früh;
  • für Gewächshäuser;
  • Lügen
Bourgeois F14.7
  • Kugelig, lila;
  • das Fruchtfleisch ist grünlich, nicht bitter;
  • Gewicht - 300 g
  • Früh;
  • hoch;
  • für Boden und Gewächshäuser

Fotogalerie: Auberginen mit verschiedenen Fruchtformen

Dekorative Sorten und Hybriden

Niedrig wachsende Standard-Auberginenbüsche wachsen gut in Töpfen. Einige dekorative Sorten sind ungenießbar. Die interessantesten Sorten sind:

  • Das rote Dekor ist eine ungenießbare spät reifende Sorte mit leuchtend roten kleinen (60–70 g) flachen runden Früchten;
  • Patio Trio F1 - Zwerghybride mit kleinen lila-weißen Früchten von 40-50 g;

Auberginen Patio F1 Trio - dekorative Hybride der neuesten Generation

Auberginenmedaillon wird angebaut, um zu essen und zu bewundern

Regionalisierte Auberginensorten für den Anbau in den Regionen

Es wird empfohlen, Zonensorten für den Anbau auf Straßenbeeten auszuwählen. Hohe Auberginen eignen sich für ein Gewächshaus. Die Höhe der Sorte muss nur im Voraus bekannt sein, da einige 2,5 m und mehr erreichen können.

Tabelle: regionalisierte Auberginensorten

RegionAuberginensorte / Hybridname
Mittlere Zone RusslandsVera, König des Nordens, früher Zwerg 921, Galina F1, Krähe, Mischutka, Globus, Darkie, Füllhorn
Sibirien, Ural, NordwestrusslandDialog, Bataysky, Lolita F1, Diamant, Bagheera F1, Japanischer Zwerg, Salamander, Vera, Giselle F1
Südliche Regionen RusslandsSchwan, Schurke, Big Hulk, Bibo, gutaussehend schwarz, Behemoth F1, Kalif, Ilya Muromets

Bewertungen von Gärtnern

Am beliebtesten sind die Hybriden King of the North und King of the Market. Ich züchte Auberginen in einem Plastikgewächshaus. Dieses Paar liefert bei jedem Wetter eine stabile Ernte. Keine Bitterkeit, die Samen sind klein, mit einem guten Auberginengeschmack. Nach ihnen kommt Valentine. War früher der Favorit des japanischen Zwergs. Dann ging eine starke Neugestaltung und hörte auf, sie zu pflanzen. Dieses Jahr werde ich versuchen, es wieder anzubauen. Letztes Jahr hat mich Bataysky glücklich gemacht. Aber ich werde es noch nicht wiederholen.

Julia

http://www.tomat-pomidor.com/forums/topic/7511-best-classes/hybrids- eatplant-2018 /

Letztes Jahr haben uns Avatar F1 und Khalifa gefallen, die Büsche sind groß, schlank und sehr produktiv. Das Fruchtgewicht beträgt ca. 250-350 g, 10-12 Stück pro Busch. Jedes Jahr pflanze ich meinen Favoriten - Bourgeois F1. Obwohl es rund ist, ist es im Inneren überhaupt nicht leer, nicht schlaff, die Samen sind klein, fruchtbar. Mehr Gewicht wird sein. Weiß im Jahr 2017 - Schwan und Geschmack von Pilzen - lecker, zart, aber der Ertrag ist gering - 5-6 Stücke nicht sehr groß. Ich pflanze Almaz nicht wegen des geringen Ertrags von mir (ich habe es mehrmals versucht) und Matrosik, tk. 2015 - in einem guten Sommer - war der einzige die ganze Zeit krank, verrottete dann an den Früchten und ging dann an einigen Stellen, obwohl Galina F1 in der Nähe hervorragend hervorkam.

Galkaspb

http://www.tomat-pomidor.com/forums/topic/7511- die besten Sorten-Hybriden-Auberginen-2018 /

Bibo, wir haben den meisten Anführer zu Hause. Nur ein Merkmal - sobald es kalt wird, ist er der erste, der so viele Samen produziert und was noch. Und einer der ersten Bitteren. Aber gegen Ende der Saison fange ich allmählich an, bitter zu schmecken. Das Gießen wird aufgegeben, die Pflege wird aufgegeben und die Nächte sind kalt. Jene. Es ist irgendwo Mitte September. Ich baue es im OG unter den Bögen an, während die Pferde erwachsen werden - sie sind groß und keine Bögen und kein Film sind bedeckt - die Straße. Seit 4 oder 5 Jahren pflanze ich einige Hybriden - Bibo, Mirval, Epik usw..

Nata983

http://www.tomat-pomidor.com/forums/topic/7511-best-classes-hybrids- eggplant-2018 / page / 3 /

Eine ungewöhnliche Form und Farbe, anständige Ertragsindikatoren und Unprätentiösität - diese Eigenschaften lassen Auberginen nicht zurückfordern. Die Hauptsache ist, eine Sorte entsprechend dem Klima zu wählen, die Reifezeit zu berücksichtigen und nicht zu faul zu sein, um die Auberginenbeete zu pflegen - dann ist der Erfolg garantiert. Wenn Sie es satt haben, gewöhnliches Gemüse zu pflanzen - pflanzen Sie Auberginen, werden Sie der ursprüngliche Geschmack und die hundertprozentigen Vorteile des "Langlebigkeitsgemüses" nicht gleichgültig lassen.

Die besten Auberginensorten für Freilandhaltung für 2018-2019. Bewertungen von Gärtnern

Die Heimat der Auberginen sind die heißen Tropen, aber dieses Gemüse trägt erfolgreich Früchte in subtropischen und sogar kontinentalen Klimazonen. In einer gemäßigten Zone werden Auberginensorten für offenes Gelände in Sämlingen kultiviert, wodurch die Vegetationsperiode um die erforderlichen 1 bis 2 Monate verlängert wird. Die kompetente Auswahl des Sortiments sorgt für einen anständigen Ertrag. Heute werden wir die besten Auberginensorten für offenes Gelände in Betracht ziehen.

Auswahl der Sorten

Züchter bieten spezifische Lösungen für verschiedene Klimazonen an. Die besten Auberginensorten für offenes Gelände in jeder Region sind unterschiedlich. Zusätzlich zur Berücksichtigung des Zonenfaktors müssen folgende Parameter festgelegt werden:

  • die Höhe des Busches und die Notwendigkeit eines Strumpfbandes;
  • Form, Farbe und Größe der Früchte;
  • Feinheiten des Geschmacks.

Moderne Auberginen müssen mehrere wichtige Eigenschaften haben:

  1. Ausdauer gegen plötzliche Temperaturänderungen und Kälteeinbrüche.
  2. Frühe Reifebedingungen des Verbrauchers (90 - 130 Tage nach der Keimung).
  3. Mangel an Bitterkeit und angenehmes Fruchtfleischaroma.
  4. Gleichmäßigkeit und Schönheit der Früchte, Form zum Schneiden geeignet.
  5. Stabile Ausbeute.
  6. Krankheitsresistenz.

In der Regel bieten die neuesten Hybriden eine Reihe von Vorteilen. Es gibt aber auch ausgezeichnete Nicht-Hybridsorten, die für diejenigen geeignet sind, die gerne Gemüse aus ihren Samen anbauen..

Die besten Auberginensorten mit Beschreibungen und Fotos

Es gibt und kann keine "beste" Note geben. Züchter bieten eine verführerische Vielfalt an Farben, Aromen und Formen.

Neben bewährten Lösungen ist es unerlässlich, neue Artikel unter den spezifischen Bedingungen Ihrer Website zu testen..

Untermaß

Niedrige Büsche lassen sich leicht zusammenbinden und vor Witterungseinflüssen schützen. Stängel vom Standardtyp (verdickt) können ohne Strumpfband auskommen.

Auberginen gelten als zu klein, wenn die Pflanzenhöhe einen halben Meter nicht überschreitet. Top Dressing geht nicht nach oben, sondern zur schnellen Bildung von Früchten.

Schwarze Schönheit (Black Beauty)

Die Büsche sind sehr kompakt und nicht vom Tabakmosaikvirus betroffen. Auberginen sind tropfenförmig-kugelförmig, schwarz, massiv (200 - 300 g) und schmecken nicht bitter.

Grauflügeltaube

Sibirische Neuheit von weicher lila Farbe. Die Form ist länglich birnenförmig, Gewicht 150 - 200 g. Komprimierte Büsche, nicht höher als 50 cm. Die Ernte beginnt am 110. Tag. Rückstoß von einer Buchse - 2 kg. Das Fruchtfleisch ist dicht, ohne Hohlräume und Bitterkeit.

Nordländer

Eine Sorte für Sibirien, den Ural, den Nordwesten und die mittlere Zone. Klassische lila Farbe, Birnenform, Gewicht 200 g und mehr. Es gibt nur wenige Samen, der Geschmack ist delikat. Die Höhe des Busches beträgt 40 cm, es gibt nur wenige Stiefsöhne.

Lila Ballon

Ein halber Meter verzweigter Stiel trägt schwere "Kugeln" mit einer Größe von 300 bis 900 g. Sie sind außen glänzend, inky-lila und innen beige. An jedem Busch in 5 - 6 Stück gebunden. Das Fruchtfleisch ist fest, nicht bitter.

Durchschnittsertrag - 4,5 kg / sq. m, die Reinigungszeit ist mittel früh. Strumpfband erforderlich.

Japanischer Zwerg

Eine unprätentiöse, kälteresistente Sorte Nowosibirsker Selektion mit einer Höhe von 35 - 40 cm. Eine verdickte Bepflanzung wird empfohlen (6 Stk / m²). Keine Notwendigkeit, Sohnschaft zu spielen. Lila Auberginen sind tropfenförmig; maximale Abmessungen - 20 cm, 300 g.

Guter Geschmack.

groß

Die Länge der Stängel bei hohen Sorten beträgt 80 cm bis eineinhalb Meter; Sie brauchen Pinning und ein starkes Strumpfband.

Für offenes Gelände wählen wir Früh- und Zwischensaisonformen mit verlängerter Fruchtbildung aus.

weiße Nacht

Büsche sind kräftig, aber kompakt. Reifezeit - Durchschnitt, Ausbeute 6 kg / sq. m. Krankheitsresistenz ist gut. Auberginen sind zylindrisch, von oben nach unten verbreitert, 22 cm x 9 cm groß und wiegen 200 g (Rekord 300 g). Die Farbe ist außen und im Abschnitt schneeweiß. Dessertgeschmack, überhaupt keine Bitterkeit.

Das Produkt ist kalorienarm, heilend: nützlich für das Herz-Kreislauf-System, hat eine milde harntreibende Wirkung.

Maria

Büsche mittlerer Kraft, leicht ausgebreitet. Der Stiel ist grün. Die Früchte sind bräunlich-violett, mit einem stumpfen Schimmer, länglich, klein im Durchmesser (leicht zu schneiden). Das Durchschnittsgewicht beträgt 210 g. Die Leistung ist stabil - bis zu 5 kg / m². Die Sorte hat keine Angst vor Temperaturkontrasten.

Sehr früh reifend - 95 Tage.

Balkenfamilie F1

Ein neues Wort in der Auswahl der Auberginen ist eine einzigartige frühreife Hybride mit einer Fruchtart vom Karpaltyp. Die Stiele sind auf die Größe einer Person gespannt. Der Ertrag ist hoch (ca. 8 kg / m²), der Ertrag ist langlebig - auch auf freiem Feld. Eierstöcke fallen nicht durch Hitze oder Kälte ab.

Jeder Fruchtcluster trägt 3 - 4 Standard-Auberginen mit einem Gewicht von 140 - 210 g. Geschmacksbeurteilung während der Verkostung - 5 Punkte. Die Haut ist dünn, es gibt keine Bitterkeit. Hautfarbe - übliches Lila.

Salamander

Eine moderne russische Sorte mit hohem Ertrag (ab 7 kg / m²). Die Reifezeit ist früh (95 Tage). Pflanzen sind groß, aber kompakt und tragen eine große Anzahl von Eierstöcken. Grüne Stängel.

Auberginen sind gleichmäßig und haben am Ende eine leichte Ausdehnung. Es gibt fast keine Stacheln am Kelch. Gewicht 220 - 260 g. Die Oberfläche ist glänzend, glatt, tiefviolett. Das Fruchtfleisch ist beige, fast ohne Samen, schmeckt nicht bitter.

Globular

Altai-Sorte der Zwischensaison mit runder Form, violetter Haut und hellgrünem Fruchtfleisch. Verzweigte Büsche, dunkle Stängel. Die Früchte werden für 500 - 700 g gedehnt. Leistung pro Quadratmeter - bis zu 6,5 kg.

Frühreifung

Die frühesten Auberginensorten erreichen 3-3,5 Monate nach der Keimung eine entfernbare Reife; Sie sind in 50-60 Tagen nach dem Umpflanzen für die Ernte bereit.

Valentine F1

Der Hybrid wurde in Holland erhalten, das in vielen landwirtschaftlichen Regionen Russlands in Zonen aufgeteilt ist. Empfohlen für den Anbau im Freien. Die Eierstöcke bröckeln auch bei Hitze und Kälte nicht. Eine stabile Ernte ist immer garantiert - mehr als 3 kg / m². m, unabhängig von den Wetterbedingungen. Von der Ausschiffung der Sämlinge bis zur ersten Sammlung vergehen 55 Tage.

Fruchtlänge 25 cm, Durchmesser 6 cm, Gewicht 160 g. Die Deckfarbe ist tintenschwarz. Das Fruchtfleisch ist cremeweiß, ohne Bitterkeit. Die Stängel sind lila, im Freien mittelgroß. Diese Hybride ist genetisch vor dem Tabakmosaikvirus geschützt.

Pilzgeschmack

Weißfruchtige russische Sorte mit stabilem Eierstock. Keine Angst vor Temperaturkontrasten. 100 Tage vergehen von der Keimung bis zur Reife des Verbrauchers. Die Stängel sind hellgrün, die Büsche mittelgroß (65 cm) und zusammengedrückt.

Auberginen sind kurzzylindrisch, selten länglich birnenförmig, außen milchig, innen fast weiß. Gewicht 140 - 180 g. Die Haut ist dünn. Köstliches Fruchtfleisch mit einem deutlichen Pilzgeruch und einem bestimmten Nachgeschmack.

Galina F1

Der Ernteertrag beginnt 95 Tage nach der Keimung. Die Büsche sind mittelgroß (0,7 m) und halb ausgebreitet; Stängel sind dick, lila.

Die Auberginen sind blauschwarz mit einem anthrazitfarbenen Schimmer. Form - ein Zylinder von 16 * 6 cm. Gewicht 200 - 300 g, ausgezeichneter Geschmack. Der Hybrid verträgt schlechtes Wetter, vergießt die Eierstöcke nicht.

Grün

Eine original russische Auberginensorte mit hellgrüner Hautfarbe. Im Inneren des Gemüses sind grünlich-weiß, locker, sehr zart. Der angenehme Pilzgeruch geht bei der Wärmebehandlung nicht verloren. Gemüse wird sehr schnell zubereitet. Die Form der Frucht ist kurz birnenförmig, das Gewicht ist fest - bis zu 300 g.

Büsche sind nicht zu hoch (60 cm); Stiefkinder sind wenige. Der hohe Ertrag und die Infektionsresistenz sind beeindruckend. 105 Tage vergehen von der Keimung bis zur technischen Reife.

Robin Hood

Eine ultra-früh reifende Sorte russischer Selektion: Gemüse kann 90 Tage nach Beginn der Vegetationsperiode entfernt werden. Die Büsche sind halbstielig, mittelgroß (0,7 m) und breiten sich aus. Die Krone ist spärlich und von der Sonne gut beleuchtet. Auf einem Quadratmeter stehen 5 Pflanzen, die 5 - 8 kg Früchte aus dieser Fläche erhalten.

Sie sind birnenförmig, manchmal mit einer spitzen Spitze, wiegen 200 - 300 g, sind 18 cm lang und haben einen Durchmesser von 8 cm. Die Ernte wird unter allen Bedingungen gebunden.

Frühreife 148

Diese sibirische Sorte rechtfertigt ihren „sprechenden“ Namen voll und ganz. Speziell für extreme Außenbedingungen ausgewählt. Pflanzen sind Standard, mit einem starken, niedrig wachsenden Stiel und einem Minimum an Seitentrieben. Kein Stiefkind.

Die Früchte sind zylindrisch oder leicht birnenförmig, tiefviolett und wiegen 180 - 220 g.

Ural Express

Eine mittelgroße, kompakte Sorte aus der Uralsky Dachnik-Serie. Nicht beschädigt durch Kartoffelkäfer und Spinnmilben. Die Büsche sind mit dichtem Laub bedeckt, das etwas ausgedünnt werden muss, damit die Blumen von der Sonne beleuchtet werden.

Auberginen sind mittelgroß, fast schwarz, zylindrisch, leicht nach unten verbreitert. Tasse ohne Dornen, neutraler Geschmack.

Episches F1

Es ist ein beliebter niederländischer Hybrid für jeden Boden und jedes Klima und weist die höchste Umweltplastizität auf. Frühreifend, nicht vom Tabakmosaikvirus betroffen. Die Büsche sind mittelgroß (70 cm), eher kompakt. Die Farbe der Stängel ist lila. Die Früchte sind gleichmäßig (225 g), länglich, von mittlerer Größe und mittlerem Durchmesser.

Hervorragende Präsentation, hervorragende Haltbarkeit. Der Geschmack ist großartig. Pro Quadratmeter werden 5 - 6 kg Standardgemüse gewonnen.

Videoüberprüfung

Sortenlisten für verschiedene Merkmale

Nachfolgend haben wir Listen der besten Auberginensorten für offenes Gelände nach verschiedenen Parametern zusammengestellt..

Am produktivsten

Die produktivsten Sorten und Hybriden zeichnen sich durch kräftige Büsche und ein stabiles Wachstum großer Eierstöcke auch bei schlechtem Wetter aus. Längliche Frucht.

  • Anet F1
  • Dessert Goliath
  • Übersee-Nerz
  • E Stern F1
  • Clorinda F1
  • Milchmann
  • Mulatte F1
  • Robin Hood
  • Salamander
  • Schneeball
  • Schwarzer Riese F1
  • Eskimo F1

Neue Sorten

Die weltweite Auswahl an Auberginen bewegt sich in verschiedene Richtungen und erreicht einen pikanten Geschmack ohne Bitterkeit, stabilen Ertrag, Resistenz gegen schlechtes Wetter und Krankheiten. Die erfolgreichsten Neuheiten bieten eine Reihe solcher Vorteile. Einige haben ein originelles Aussehen.

  • Anet F1 (Langzeitfrucht)
  • Weißer Ritter F1
  • Ostprinz (gelbfruchtig)
  • Finger (Handwurzel)
  • Tufted Familie F1 (Hand)
  • Königlicher Kaviar
  • Schwarzrussische F1
  • Eskimo F1

Weiß

Auberginen wurden "blau" genannt, bis weißfruchtige Sorten in Mode kamen. Moderne Sorten weißer Auberginen haben einen delikaten, delikaten Geschmack und ein Pilzaroma..

  • weiße Nacht
  • Weißer Ritter F1
  • Pilzgeschmack
  • Schwan
  • Milchmann
  • Schneeball
  • Eiszapfen

Groß

Unglaublich, aber wahr: Es gibt große Auberginensorten nicht nur für Gewächshäuser, sondern auch für Straßenbeete. "Riesen" werden auch in den nördlichen Regionen bis zu einem halben Kilogramm oder mehr gegossen. Solche Pflanzen erfordern eine gute Fütterung und konstante Feuchtigkeit in der Wurzelzone..

  • Anet F1 (400 g)
  • Großer Rumpf (400 g)
  • Galine F1 (500 g)
  • Übersee-Zwergwal (500-900 g)
  • Smaragd F1 (400 g)
  • Seemann (bis zu 500 g)
  • Migrant (0,5 - 1 kg)
  • Schneeball (400 g)
  • Tirrenia F1 (450 g)
  • Lila Kugel (400 g)
  • Schwarzer Riese F1 (300 g)
  • Sphärisch (700 g)

Auberginensorten nach Regionen

Für Sibirien

Für Straßenbetten in Sibirien und im Ural sind ultra-frühe Auberginen erforderlich, die keine Angst vor plötzlichen Kälteeinbrüchen und scharfen Temperaturkontrasten haben (+10 nachts und +30 tagsüber). Sie sind in jedem Sommer stabil gebunden. Pflanzen werden an den sonnigsten, windgeschützten Stellen aufgestellt..

  • Grauflügeltaube
  • Vera
  • Nordländer
  • Cordate
  • Sibirischer Prinz
  • Sibirisches Argument F1
  • Lila Kaftan
  • Lila Ballon
  • Episches F1

Für die Region Moskau

Im gemäßigten kontinentalen Klima der mittleren Zone sind früh reifende Sorten mit erhöhter Kältebeständigkeit ausgezeichnet..

  • Stier Stirn
  • Valentine F1
  • Carlson
  • Clorinda F1
  • König des Nordens F1
  • Robin Hood
  • Die dunkle Frau

Auberginensorten für Boden und Gewächshäuser in der Middle Lane:

Die besten Sorten für Freiland im Jahr 2018 nach Gärtnern

Nicht alle Sommerbewohner pflanzen gerne eine launische Auberginenkultur. Obwohl die Sorte richtig ausgewählt und die Pflanzen sorgfältig gepflegt wurden, können Sie hervorragende Erträge erzielen. Um den Anbau im Freien zu erleichtern, wird empfohlen, Sorten auszuwählen, die für die örtlichen Umweltbedingungen geeignet sind.

In der Region Moskau sammeln die Sommerbewohner hervorragende Erträge an epischen F1-Auberginen. Die Früchte einer früh reifenden Hybride werden 21 bis 22 cm lang (8 bis 10 cm im Durchmesser). Leichtes Auberginenfleisch hat einen angenehmen Geschmack ohne Bitterkeit. Die Büsche wachsen halbverbreitend, die Pflanze ist resistent gegen Infektionen durch das Tabakmosaikvirus. In den südlichen Regionen wird diese Sorte sofort auf offenem Boden ausgesät..

Gärtner Westsibiriens raten, auf die Sorte Clorinda F1 zu achten. Auf freiem Feld wachsen die Büsche 70-80 cm hoch. Die Fruchtgröße beträgt 12-19 cm, das Gewicht 300-320 g. Manchmal reifen Auberginen mit einem Gewicht von bis zu 1 kg. Das dichte Fruchtfleisch mit einer weißlichen Tönung hat einen angenehmen Geschmack, schmeckt praktisch nicht bitter. Ein besonderer Vorteil der Sorte ist die Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse..

Ein hervorragendes Ergebnis der Arbeit sibirischer Züchter ist die Auberginensorte Big Uvalen. Viele Gärtner mögen kugelförmige Früchte mit einem Gewicht von 550-700 g. Laut Sommerbewohnern haben Auberginen einen ungewöhnlich angenehmen Geschmack, und das schneeweiße Fruchtfleisch enthält praktisch keine Samen. Besonders geschätzt wird auch die Beständigkeit der Pflanze gegen schwierige Wetterbedingungen..

Für eine frühe Pflanzung empfehlen Gärtner die Wahl der Sorte Destan. Pflanzen vertragen kurzfristige Temperaturabfälle perfekt (ohne den Eierstock zu verlieren). Auch die Sorte hat eine lange Fruchtzeit. Die Länge der Früchte beträgt ca. 25 cm, das Gewicht 250-300 g. Das weiße Fruchtfleisch hat einen angenehm delikaten Geschmack..

Heute haben wir für Sie die besten Auberginensorten für 2018 ausgewählt. Und welche pflanzen Sie??