Gartenazalee - alle Feinheiten der Pflege und des Anbaus von Rhododendron

Die leuchtenden Blüten der Gartenazalee kompensieren das unscheinbare Aussehen ihrer Blätter. Aber der blühende Busch ist eine Dekoration für jeden Garten, der mit anderen Pflanzen gefüllt ist. Es kann nicht nur drinnen, sondern auch draußen angebaut werden. Nicht alle Arten von Blumen sind für die Gartenpflege geeignet, daher ist es wichtig, die richtige Wahl treffen zu können..

Gartenazalee - Beschreibung

Nach der modernen Klassifikation der Zierpflanzen werden sie Rhododendren genannt. Zu dieser Familie gehören neben Azaleen auch wilder Rosmarin, Ledebur und Kashkara. Azalee im Garten unterscheidet sich von ihnen in folgenden Merkmalen:

  1. Es ist in südlichen, gemäßigten und nördlichen Klimazonen üblich. Dahurischer Rhododendron kann beispielsweise ausschließlich in kalten Regionen wachsen.
  2. Die Pflanzenhöhe ist nicht wie bei vielen anderen Arten durch Selektion begrenzt. Azalee kann sowohl 30 cm als auch 80 cm hoch werden. Der Durchmesser des Blütenkelches variiert zwischen 2 cm und 20 cm.
  3. Gartenazaleensämlinge können in feuchten Böden wachsen. Nach mindestens einer Woche in wasserüberflutetem Boden geben sie keine einzige Blume.

Wie sieht Gartenazalee aus??

Diese Art wächst in Blumenbeeten in Form von großen oder kleinen kriechenden Sträuchern. Das Aussehen eines von ihnen kann nicht als sehr dekorativ bezeichnet werden, aber es wird durch den Reichtum der Farben der Blumen kompensiert. Der Strauch der klassischen Gartenazalee sieht folgendermaßen aus:

  1. Anmutige Triebe mögen mit Schuppen bedeckt sein, aber sie bleiben bei geringstem Schaden zerbrechlich.
  2. Die Sprossen der Sorten jeder der vorhandenen Arten sind mit einer dünnen leichten Rinde bedeckt.
  3. Bei traditionellen Sorten sollten die Blätter oval sein, bei Hybriden können sie rund oder geschnitzt sein.
  4. Gartenazalee kann sowohl einzeln als auch in Gruppen wachsen.
  5. Es gibt sowohl monophone als auch bunte Blütenstände mit einer einfachen, doppelten oder gesäumten Blütenblattform..

Wenn die Gartenazalee blüht?

Aufgrund der skurrilen Natur der Pflanze warten Blumenzüchter oft nicht darauf, dass sie rechtzeitig blüht. Das Aussehen des Eierstocks ist eine der dringlichsten Fragen, deren Antwort jeden Besitzer eines Blumenbeets mit Rhododendren interessiert. Sie können es finden und sich auf die Blütezeit der Gartenbuschazalee konzentrieren:

  • frühe Sorten sind von Mai bis Juni mit Blüten bedeckt;
  • mittelspäte Blüte im Zeitraum von Januar bis März;
  • später wird der Eierstock von März bis April sichtbar.

Garten-Azaleen-Sorten

Die meisten Arten von dekorativen Blumen haben verschiedene Sorten. Gärtner kennen mehr als 350 Arten von Rhododendren - sie gelten als eine der häufigsten. Alle gezüchteten Azaleensorten können in zwei Gruppen eingeteilt werden:

  1. Immergrün. Es sind kurze Sträucher mit gespreizten Beinen und hoher Frostbeständigkeit. Der zweite Name dieser Art ist die japanische Gartenazalee. Dieser Name ist darauf zurückzuführen, dass die Pflanze in Japan als nationales Symbol gilt und mit Sakura gleichgesetzt wird. In der Natur kommen sie häufiger als einjährige Pflanzen vor und können jeden Herbst in Töpfe gepflanzt und unter Raumbedingungen für den Winter stehen gelassen werden..
  2. Jährliche Azalee für den Garten. Kompakte oder hohe Büsche mit kleinen Blättern und Trieben, bedeckt mit flachen Haaren von brauner oder burgunderfarbener Farbe. Trichterförmige Blüten verdorren näher am Herbst und fallen mit den Blättern ab.

Garten Azalee laubabwerfend

Die ersten Hybridarten von Laub-Rhododendron wurden 1917 in Russland von E. L. Regel gezüchtet. Sie wurden durch direkte Kreuzung von wilden japanischen Blumen und holländischen Garten-Rhododendren erhalten. Laubwechselnde Azaleen im Garten können verschiedene Arten haben:

  • Purpundssen mit blutroten Blüten;
  • Rosinetta mit cremigen rosafarbenen Blütenblättern;
  • Fridoline mit weinroten Blüten;
  • Eisprinzessin mit schneeweißen Doppelblütenständen.

Immergrüne Gartenazalee

Der immergrüne oder winterharte Rhododendron wird in zwei Typen unterteilt: einer von ihnen heißt "kurme" und der zweite heißt "dyka". Gartenfrostbeständige Azaleen kurma sind giftig: Ihre Blätter sind schädlich für Tiere und Menschen. Das Gift, das sie enthalten, heißt Diterpen - es kann das Nervensystem und die Atmungsprozesse lähmen. Deiche gelten als sichere Pflanzen, die leicht zu warten sind. Unter den attraktiven Sorten frostbeständiger Pflanzen sollten Sie Folgendes beachten:

  • Goldtopas mit gedrungenem Baum und gelb-orangefarbenen Blüten;
  • Raimunde mit rosa Blütenblättern wie Lilien;
  • Sunte Nectarine mit Aprikosenblüten und offenen Kronblättern;
  • Feuerwerk mit kraftvollem Wachstum.

Gartenazalee - wächst

Ein verantwortungsbewusster Gärtner überwacht die Entwicklung des Stiels vom Einpflanzen in den Boden bis zum Verstecken für den Winter. Je mehr Aufmerksamkeit dem Rhododendron in der Pflanzphase geschenkt wird, desto erfolgreicher wird sein Ergebnis sein. Azaleenblüten im Garten werden durch Vermehrung durch Samen, Schichtung von Büschen, gewöhnliche Teilung und Veredelung gepflanzt. Für das Pflanzen in gemäßigten und warmen Klimazonen sind April, Mai, September und November besser geeignet..

Wie man eine Gartenazalee pflanzt?

Rhododendren haben ein einfaches und schwaches Wurzelsystem. Daher ist es beim Pflanzen so wichtig, den erdigen Ball nicht zu beschädigen, wenn keine Samen verwendet werden. Die Antwort auf die Frage, wie eine Azalee im Garten gepflanzt werden kann, umfasst mehrere Schritte:

  1. Auswahl eines Landeplatzes. Der Boden sollte nicht schwer oder lehmig sein und sich in einem windigen Bereich des Blumenbeets, in direktem Sonnenlicht oder neben einem Teich befinden.
  2. Berechnung des Abstandes zwischen Büschen. Die Zweige einer Pflanze sollten eine andere nicht stören.
  3. Grundstücke, die zum Graben von Löchern vorbereitet wurden, werden verschüttet, die Büsche selbst werden ebenfalls mit Wasser besprüht. Bei trockenem Wetter wird der Klumpen einige Minuten lang in einen Eimer Wasser getaucht.
  4. Die Grube, in die die Pflanze in Zukunft gepflanzt wird, sollte zweimal breiter sein als das irdene Koma.
  5. Eine Azalee mit Wurzeln wird in eine Grube gelegt und mit Erde bestreut, wodurch sie vorsichtig zerkleinert wird. Der Pflanzenstamm ist mit großen Erdklumpen bedeckt, um ihn vor Bruch zu schützen. Bei Bedarf den Rhododendron mit Stiften weiter verstärken.

Azaleengarten - Vermehrung durch Stecklinge

Es wird empfohlen, Laubazaleen durch Stecklinge zu vermehren. Es lohnt sich zu entscheiden, ob Samen im Juli durch Triebe ersetzt werden sollen, da die Ernte im Voraus erfolgt. Bevor die Pflanze nächstes Jahr zu knospen beginnt, werden die Spitzen mit Stecklingen mit 3-4 Blättern geschnitten. Das Pflanzen einer Gartenazalee sollte einige Punkte berücksichtigen:

  1. Die unteren Spitzen jedes Schnitts werden in eine Lösung von Heteroauxin - einem Wurzelstimulans - getaucht.
  2. Nach der Extraktion wurzeln sie in einer Mischung aus losem Boden und Sand im Verhältnis 3: 1.
  3. In der kalten Jahreszeit ist die Bodenheizung in den Töpfen installiert..
  4. Das Wurzeln ist ein langsamer Prozess, sodass Sie sich im ersten Monat keine Gedanken über den Zustand der Triebe machen müssen. Die Pflanze sieht zerbrechlich aus, wird aber stärker und gibt neue Blätter.

So pflegen Sie Ihre Gartenazalee?

Eine erwachsene Pflanze ist zu launisch, um vom Gärtner ignoriert zu werden. Die Liste der für eine Blume erforderlichen Manipulationen hängt vom Ort ihres Wachstums ab: Unter Raumbedingungen hat sie beispielsweise keine Angst vor Kälte und unkontrollierter Luftfeuchtigkeit. Die Gewächshausbedingungen sind für ihn auch optimal, wenn ein Temperaturregelungssensor darin installiert ist. Heideblumen, zu denen auch Gartenazaleen gehören, erfordern einen speziellen Pflegemechanismus:

  1. Die Bewässerung sollte auch bei trockenem Wetter nicht öfter als einmal alle drei Wochen wiederholt werden.
  2. Nachdem die Pflanze stärker geworden ist, wird angesäuertes Wasser verwendet, um das Land zu bewässern. Gartenazalee reagiert gut auf die Zugabe von Zitronensäure oder frischem Zitronensaft.
  3. Bei anhaltender Trockenheit wird der Busch manuell aus einer Sprühflasche gesprüht.

Boden für Gartenazalee

Da der Rhododendron einen rein sauren Boden annimmt, muss der Gärtner die Qualität des Bodens ständig überwachen. Pflanzen werden in Gruppen gepflanzt, um nicht mehrmals den Boden für jede neue Blume zu graben. Die Gartenazaleenpflanze unterliegt den folgenden Bodenauswahlregeln:

  1. Spezielles Substrat mit hoher Feuchtigkeitskapazität und Luftdurchlässigkeit, Lockerheit und minimaler Nährstoffmenge.
  2. Das Wurzelsystem erfordert eine Mischung aus gefallenen Nadeln, zersetzter Kiefernrinde und Sand.
  3. Es ist nicht gestattet, Gülle, Torf, Kompost und Kot in die Blumenerde aufzunehmen. Gartenazalee verträgt keine Holzabfälle - Hackschnitzel, Sägemehl und Rinde.
  4. Das Substrat setzt sich ab, sodass Sie in einer Woche eine weitere Schicht auftragen müssen.
  5. Der Boden sollte regelmäßig gemulcht und mit Kiefernharz versetzt werden..

Garten Azalee beschneiden

Büsche können stark wachsen, was den Prozess des Setzens von Blumen stört. Da Pflanzen als Zierpflanzen gelten, ist diese Qualität zu wichtig, um die Formation zu ignorieren. Der Besitzer des Blumenbeets weiß, wie man eine Azalee im Garten pflegt, und kann die Anzahl der Blumen darauf einstellen:

  1. Junge immergrüne Rhododendren können nicht beschnitten werden. Sie können einen Kurs bilden, wenn seit der Ausschiffung mindestens 2-3 Jahre vergangen sind.
  2. Überwachsene große Zweige sollten entfernt werden und nicht versuchen, ihre Entwicklung mit Hilfe spezieller Lösungen zu stoppen.
  3. Die meisten Sorten haben eine genetisch korrekte Buschform, aber einige müssen um die zentrale Knospe herum eingeklemmt werden, um das Wachstum zu steuern.
  4. Wenn die Krone eines kleinen Busches zu entwickelt aussieht, muss die chinesische Gartenazalee mit Zweigen beschnitten werden, deren Durchmesser 3-4 cm beträgt.
  5. Frische Aststücke werden zur Desinfektion mit einer Schicht Gartenlack bedeckt.
  6. Der Spätschnitt im Spätsommer oder Herbst wird nur bei verblassten Trieben durchgeführt..
  7. Alle 3-4 Jahre wird eine vollständige Erneuerung des Busches arrangiert. Es wird herkömmlicherweise in zwei Hälften geteilt: Im ersten Jahr wird die rechte um 30-35 cm geschnitten, und im nächsten Jahr wird der Vorgang mit der linken Seite wiederholt.

Düngende Gartenazalee

Die Beschränkung des Nährstoffbodens wird aufgehoben, wenn die ersten Knospen auf den Zweigen erscheinen. Top Dressing ist sowohl für junge als auch für alte Pflanzen wichtig. Um es vorteilhaft zu machen, wird Gärtnern empfohlen, die Empfehlungen zur Bodenanreicherung zu befolgen:

  1. Der Anbau von Azaleen im Garten ist mit einer Düngung mit geringer Konzentration vereinbar, da die Möglichkeit besteht, einen Anstieg des Bodensalzgehalts zu vermeiden..
  2. Ein Zeichen, das daran erinnert, dass es Zeit ist, den Rhododendron zu düngen, ist das Aussehen einer Blume. Blasse Blätter, geringes Wachstum und fehlende Eierstöcke sollten eine sofortige Fütterung signalisieren..
  3. Die besten Dünger sind Hornspäne und Superphosphat. Die Gartenazalee reagiert erwartungsgemäß auf einen Anteil von 3-4 kg Dünger pro 100 Liter Wasser.
  4. Superphosphat kann die Wurzeln einer Pflanze verbrennen, wenn es nicht mit Wasser angefeuchtet wird.
  5. Alle sechs Monate wird der Boden mit Magnesiumsulfat oder Kalium gesättigt.

Azaleen im Garten

Azalee - wie man sich im Garten pflegt

Azalee ist einer der schönsten blühenden Sträucher in unseren Gärten. Wer im Frühling spazieren geht, wird nicht auf seine schönen Blütenstände und ein ungewöhnliches, intensives Aroma achten. Es gibt Hunderte von Sorten, die uns mit ihrer Vielfalt an Farben, Blütengrößen oder sogar der Größe des Busches als Ganzes begeistern. Alle vereinen sich durch ein wunderschönes Erscheinungsbild, das dazu führt, dass die Gärten, in denen Azaleen blühen, zu außergewöhnlichen Orten werden, charmant und zu körperlicher und emotionaler Erholung einladen.

Azaleenbeschreibung.

Um diese schönen Blumen genießen zu können, sollte ihnen jedoch das notwendige Minimum gegeben werden. Diese Pflanze ist nicht schwer zu züchten, aber angesichts der Menge an Arbeit, die in sie investiert werden muss, in Bezug auf die Anzahl der Blumen, die sie uns geben wird, kann man mit Sicherheit sagen, dass die Azalee eine der "profitabelsten" Pflanzen ist, die in unserer Pflanze zu finden sind Gardens. Das Gebiet, auf dem wir wachsen werden, sollte sonnig oder leicht schattiert sein, vorzugsweise ruhig, mit saurem Boden. Nach der Blüte schneiden wir ganze Blütenstände ab. Azalee erfordert keinen anderen Schnitt als das Entfernen getrockneter Teile. Frostbeständig, überlebt fast jeden Winter in unserem Klima.

Gartenazaleen werden von Jahr zu Jahr immer beliebter. Daher gibt es ständig neue Sorten davon, die sich in vielen Details unterscheiden. Was die Farbe der Blüten betrifft, so gibt es zunächst rosa, rote, gelbe, weiße, manchmal orangefarbene Azaleen und viele Kreuzungen dieser Blüten. Wenn Sie eine Azalee in einem Gartengeschäft oder in einem Kinderzimmer wählen, wird wahrscheinlich jeder die Sorte finden, die ihm am besten gefällt und die für den Rest des Gartens am besten geeignet ist.

Azaleensorten

Wenn wir große Fans von großen Blumen oder großen Blütenständen sind, kann es auf unserer Website keine Azaleen geben. Je nach Sorte können die Blüten unterschiedliche Formen und Farben haben, die Blütenblätter können entweder breit oder schmal sein und an den Enden spitz sein. Eine Funktion vereint sie jedoch. Die Blüten sind immer groß, sie werden entweder in großen Blütenkugeln gesammelt oder frei über den ganzen Busch verteilt.

Die Blütezeit ist Ende Mai und Juni. Zu diesem Zeitpunkt, nach etwa drei bis vier Wochen, können wir kontinuierlich schöne Exemplare von Blumen genießen. Neben der Größe der Blüten unterscheiden sich Azaleen auch in der Größe der gesamten Pflanze. Dies sind überwiegend große Sträucher, die am schönsten in großen Gärten und Freiflächen vertreten sind. Die beliebtesten Sorten großblumiger Azaleen sind: "Chanel", "Klondike", "Tunesien", "Golden Sunset".

Japanische Azaleenpflege und Sorten

Wenn in unserem Garten nicht genügend Platz ist, um eine großblumige Azalee zu züchten, können wir eine japanische Azalee wählen. Seine Höhe beträgt nicht mehr als 1,5 Meter, aber diese Pflanze wächst mehr seitlich als in der Höhe. Die Blüten sind nicht mehr so ​​dicht beieinander, aber sie gleichen außergewöhnliche Blüten aus, von gedämpftem Weiß bis zu hellen Rosa- und Lila-Tönen.

Japanische Azaleen sind anspruchsvoller zu wachsen. Sollte in feuchten, fruchtbaren Gebieten mit leichtem Boden gepflanzt werden, vor starken Windböen geschützt und gleichzeitig sonnig. Frostbeständige Blätter fallen hauptsächlich für den Winter, aber nicht für alle Sorten. Die beliebtesten Sorten der japanischen Azalee sind: "George Arends", "Kermesina", "Rosinetta", "Rubinstern", "Panda", "Sasava", "Tornella".

Wie Sie sehen können, ist Azalee eine Pflanze, die sich bei angemessenem Anbau und minimalem Aufwand für die Pflege mit schönen, bezaubernden Blumen bei Ihnen bedanken kann. Die Anzahl der Sorten, die wir jetzt kennen, ermöglicht es uns, einen Azaleengarten zu schaffen, in dem wir bei einem Spaziergang im Mai in ein farbenfrohes, fabelhaftes und ungewöhnlich duftendes Land versetzt werden.

Wenn Sie etwas hinzufügen möchten, hinterlassen Sie bitte Ihren Kommentar auf der Website

Gartenazalee: Sorten und ihre Merkmale

Azalee ist ein Strauch mit kleinen Blättern und üppigen Blüten. In warmen Regionen wird die Pflanze als Gartenpflanze angebaut. Durch die richtige Pflege und regelmäßige Fütterung erhalten Sie eine reichhaltige und lang anhaltende Blüte..

Arten und Sorten

Viele Sorten der Pflanze wurden gezüchtet. Alle von ihnen sind zu Arten zusammengefasst. Großblumige, japanische, mehrblütige und immergrüne Sorten von Gartenazaleen sind weit verbreitet.

Großblütig

Die Pflanze wächst von 0,6 bis 3 m Höhe. Vertreter dieser Art haben elliptische Blätter und flache Blüten, die sich auf den Trieben des letzten Jahres bilden..

Beliebte Sorten:

Sie haben rosa, rote oder orange Blüten..

japanisch

Japanische Azaleensorten werden bis zu 1,5 m im Durchmesser groß. In Japan werden daraus Hecken gemacht. Es gibt auch kleine Arten bis zu einer Höhe von 30 cm. Häufige Sorten:

Sie können hellrot oder hell lila sein..

Mehrblütig

Diese Azalee gilt als kräftige und robuste Sorte. In einem Jahr fügt der Busch etwa 6-8 cm hinzu. Eine erwachsene Pflanze kann eine Höhe von 2-3 m erreichen.

Die häufigsten Sorten von multiflorösen Azaleen sind:

  • Album Novum. Die Blüte beginnt von Mai bis Juni. Die Pflanze hat weiße Blüten.
  • Alfred. Die durchschnittliche Höhe des Busches beträgt 1,5. Diese Sorte zeichnet sich durch lila Blüten aus..
  • Belcanto. Die Blütenstände sind goldgelb.
  • Kolsan. Die Blüten sind zweifarbig. Die Mitte der Knospe ist lila-rubinrot und die Ränder sind weiß.

Ein Blütenstand enthält bis zu 20 Blüten. Hybridformen sind rot, pink, lila oder weiß.

Immergrüner Wald

Diese Art von Azalee umfasst Sorten wie Bad Elsen und Scarlet Wonder. Die erste ist durch geringes Wachstum und halbkugelförmige Form gekennzeichnet, und die Blätter haben eine hellgrüne Tönung. Die Blüte beginnt in der ersten Maihälfte. Blumen zeichnen sich durch eine intensive rote Farbe und eine glockenförmige Form aus.

Scarlett Wonder ist eine gedrungene Azalee mit immergrünen Blättern. Eine erwachsene Pflanze wird bis zu 50 cm hoch und 120 cm breit.

Yakushimanskaya

Azalee zeichnet sich durch Ausdauer und Unprätentiösität aus. Die Blüten sind heterogen und eingängig. Die Blütenblätter haben zunächst einen Erdbeerfarbton und werden nach einigen Wochen weiß. Dieser Typ zeichnet sich durch längliche Blätter aus..

Wie man eine Gartenazalee pflanzt

Damit die Azalee mit üppiger Blüte zufrieden ist, muss der richtige Boden und Landeplatz ausgewählt werden. Die Pflanze braucht genügend Nährstoffe und Sonnenlicht..

Bodenauswahl

Gartenazaleen lieben stark sauren Boden. Wenn der Boden falsch ausgewählt wird, beginnt die Pflanze gelb zu werden und stirbt schließlich ab. Am besten kaufen Sie Azaleenboden in einem Fachgeschäft. Eine solche Zusammensetzung kann den Mutterboden in dem ausgewählten Bereich ersetzen..

Zum Pflanzen reichen 40-50 cm Nährstoffsubstrat aus, da die Blume ein oberflächliches Wurzelsystem hat.

Sie können den Boden selbst vorbereiten. Dies erfordert Nadelboden, Torf und Sand..

Sitzplatzauswahl und Landung

Die Azalee sollte in Gebieten gepflanzt werden, in denen kein direktes Sonnenlicht vorhanden ist. Andernfalls ist die Blütezeit kurz und die Blätter werden geschrumpft. Für immergrüne Sorten sind Bereiche mit wenig Umgebungslicht oder Halbschatten am besten geeignet..

Gartenazaleen sollten in flachem Gelände angebaut werden. In solchen Gebieten stagniert das Wasser nicht. Die Ernte sollte nicht zwischen Gebäuden oder an deren Ecken gepflanzt werden.

Es wird empfohlen, Azaleen im zeitigen Frühjahr vor der aktiven Saftbewegung zu pflanzen. Wenn die Pflanze nicht vor Beginn der Vegetationsperiode gepflanzt wurde, kann dies im September erfolgen.

Die Tiefe der Grube sollte 50 cm nicht überschreiten. Die optimale Breite beträgt 20-30 cm mehr als die Tiefe. Das Entwässerungsmaterial ist unten ausgelegt. Es kann Sand, großer Blähton oder Fragmente von rotem Backstein sein. Es ist verboten, Kalksteinspäne zu verwenden, da dies den Säuregehalt des Bodens verändert.

Der Landegrube wird Folgendes hinzugefügt:

  • raffinierter Torf;
  • Humus;
  • Sand oder anderes Material zum Lösen des Untergrundes.

Bevor Sie eine im Laden gekaufte Gartenazalee pflanzen, müssen Sie den Wurzelteil wiederbeleben. Dazu wird es in Wasser getaucht oder reichlich gewässert..

Sämlinge mit einem geschlossenen Wurzelsystem sind leichter zu übertragen.

Die Wurzeln müssen nicht vom Boden befreit werden. Stellen Sie vor dem Pflanzen sicher, dass sie nicht beschädigt sind..

Pflegeregeln

Azalee muss regelmäßig gewässert werden. In regelmäßigen Abständen düngen und beschneiden.

Bewässerung

Während der Vegetationsperiode muss die Pflanze regelmäßig gewässert werden. Die Befeuchtung erfolgt unmittelbar nach dem Trocknen der obersten Bodenschicht. Verwenden Sie am besten Regenwasser oder abgesetztes Wasser.

Um den erforderlichen Säuregehalt des Bodens aufrechtzuerhalten, wird dem Wasser einmal im Monat Zitronensäure zugesetzt.

An heißen Tagen muss die Pflanze zusätzlich zur Blütezeit mit Wasser besprüht werden. Dieses Verfahren verbessert das Aussehen des Strauchs und verhindert die Entwicklung von Krankheiten. Am Ende des Sommers nimmt die Bewässerungshäufigkeit ab.

Düngung

Das Top-Dressing sollte dreimal im Jahr angewendet werden. Zum ersten Mal wird der Eingriff im Frühjahr durchgeführt. Der Busch wird mit Humus aufgegossen. Die zweite Fütterung erfolgt vor der Blüte. In diesem Fall werden Stickstoff-, Phosphor- und Kalidünger zu gleichen Anteilen verwendet..

Nach dem Welken der meisten Knospen werden Kalium und Phosphor im Verhältnis 1: 2 zugegeben.

In den fertigen Düngemitteln sind häufig Chlor und Kalk enthalten, die das Wachstum des Busches negativ beeinflussen. Asche ist auch für eine solche Pflanze nicht geeignet..

Bewässerung mit Dünger wird nicht an der Wurzel empfohlen. Der Bewässerungspunkt muss um 25 cm entfernt werden. Dadurch erreichen nützliche Spurenelemente und Feuchtigkeit die aktivsten Bereiche des Wurzelsystems.

Beschneidung

Das richtige Beschneiden von Azaleen sorgt für eine intensive Blüte. Während dieser Zeit müssen Sie verwelkte Knospen sofort entfernen. Übermäßiges Grün an den Trieben hemmt die Knospenbildung. Der Eingriff muss jeden Frühling nach der Blüte durchgeführt werden..

Sie können ein Messer oder Gartenschere verwenden. Das Instrument wird vorab mit Alkohol desinfiziert. Zuerst werden lange Triebe abgeschnitten und dann zu dicht wachsenden. Schwache Äste müssen ebenfalls entfernt werden. Schnittstellen müssen mit einer speziellen Paste "RanNet" desinfiziert werden..

Das Beschneiden ermöglicht eine schöne Krone. Junge Büsche eignen sich nicht zur Bildung, daher ist das Verfahren vorbeugend.

Alle Arbeiten sollten mit Gartenhandschuhen durchgeführt werden, da der Saft der Pflanze Reizungen hervorrufen kann.

Wie man Gartenazalee für den Winter bedeckt

Laubwechselnde Azaleen sind frostbeständig. Solange die Stiele flexibel sind, können sie einfach auf den Boden gebogen und mit einem Vliesstoff überzogen werden. Zur Isolierung wird eine Schicht aus trockenem Torf erzeugt.

Hohe und immergrüne Sorten sind mit einem Rahmen bedeckt. Einfaches Umwickeln mit Material verletzt empfindliche Nieren. Für die Konstruktion des Rahmens kann eine Draht- oder U-förmige Metallverstärkung verwendet werden. Zwischen der Pflanze und dem Rahmen sollte ein Abstand von 20-25 cm bestehen..

Die Struktur wird installiert, bevor der Boden gefriert, aber danach wird sie bedeckt. Das Material muss fest sein, damit es der Schneeschicht standhält und nicht auf den Busch fällt. An Regentagen wird empfohlen, die Struktur zusätzlich mit einer Folie abzudecken.

Reproduktion

Es gibt zwei Möglichkeiten, Azaleen zu züchten. Die apikale Blattstielteilung ist für hohe Pflanzen geeignet, während sich kurze Büsche durch Schichtung vermehren.

Apikale Stecklinge

Diese Zuchtoption eignet sich am besten für immergrüne Sorten. Die Stecklinge werden Ende Juni geerntet. Stecklinge sollten sofort in Pulver getaucht werden, um Wurzeln zu bilden. Die optimale Länge des Schnittes beträgt 15-20 cm. In diesem Fall müssen Sie die Seitenzweige und verblassten Blütenstände entfernen.

Der vorbereitete Schnitt wird in eine Mischung gepflanzt, die zu gleichen Teilen aus Humusboden, Torf und Perlit hergestellt wird.

Die Töpfe werden bewässert und mit einem Beutel abgedeckt, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. In regelmäßigen Abständen müssen Sie das Polyethylen entfernen, damit die Anlage belüftet wird. Der Boden sollte feucht, aber nicht nass sein.

Das Aussehen junger Blätter zeigt eine erfolgreiche Wurzelbildung an. Mitte September werden junge Setzlinge auf offenem Boden gepflanzt.

Schichten

Die Reproduktion durch Schichtung wird für kurze Büsche mit langen Seitentrieben empfohlen. Im Frühjahr biegen sich die Triebe zu Boden und liegen in einem flachen Graben. Fruchtbarer Boden wird zum Verfüllen verwendet.

Im nächsten Jahr sollte sich an der Stelle des Schnitts ein neuer Spross bilden. Dies erfordert eine regelmäßige Bewässerung. Ein junger Trieb wird vom Mutterbusch abgeschnitten und an einer neuen Stelle gepflanzt.

Krankheiten der Gartenazaleen

Wenn die Gartenazalee nicht richtig gepflegt wird, kann sie an Pilzkrankheiten und Insektenbefall leiden. Für diese Kultur charakteristische Krankheiten:

Um solche Läsionen zu bekämpfen, wird empfohlen, Fungizide oder Kupfersulfat zu verwenden. Zur Vorbeugung sollte die Pflanze einmal im Jahr mit Oxyhom behandelt werden.

Die Pflanze wird oft von weißen Fliegen, Blattläusen und schwarzen Thripsen befallen. Verwenden Sie Insektizidlösungen, um den Schädling loszuwerden

Warum Gartenazalee nicht blühen kann

In Abwesenheit der notwendigen Bedingungen für ein normales Wachstum hört die Azalee auf zu blühen. Hauptgründe:

  • alkalischer oder neutraler Boden;
  • unzureichende Menge an Streulicht;
  • hohe Lufttemperatur;
  • häufiges Füttern;
  • Mangel an Nahrung;
  • Mangel an Feuchtigkeit.

Um die Situation zu korrigieren, muss das Fütterungs- und Bewässerungsregime angepasst werden. In einigen Fällen ist das Umpflanzen einer Pflanze an einen neuen Standort erforderlich..

Gartenazalee ist ein blühender Strauch. Die Höhe der Pflanze und die Farbe der Blüten hängen von der jeweiligen Sorte ab. Um die Entwicklung von Krankheiten zu vermeiden, ist es notwendig, die Ernte rechtzeitig zu gießen und zu füttern. In regelmäßigen Abständen müssen Sie vorbeugendes Sprühen mit einer speziellen Vorbereitung durchführen.

Raffinierter Garten Azalee: Wie man auf dem Gelände einen Busch wachsen lässt

Originelle Blumenfarben auf dem Blumenbeet sind der Traum aller Gärtner und Sommerbewohner. Eine Vielzahl interessanter Farboptionen ermöglicht es Ihnen, einzigartige und ungewöhnliche Lösungen für jeden Gartenbereich auszuwählen. Wenn Sie auch nach etwas suchen, das Ihr Blumenbeet ergänzt, um andere zu überraschen, dann ist der Garten Azalea Strauch die richtige Lösung. Es ist diese erstaunliche Pflanze, der unser Artikel gewidmet sein wird. In dem vorbereiteten Material lernen Sie die Besonderheiten der Kultur, die Pflanzregeln, die Pflege sowie die Pflanzensorten kennen.

Allgemeine Beschreibung des Gartens Azalee

Gartenazalee (Azalee) - mehrjährig, dies ist ein ursprünglicher Strauch, der früher der Familie Heather zugeschrieben wurde. Jetzt gehört Azalee zur Gattung Rhododendron. Im Gartenbau wird der Strauch jedoch immer noch als eigenständige Gattung eingestuft. Diese Kulturen stammen aus China, Japan und Nordamerika. Die Pflanzenhöhe kann zwischen 0,3 und 3 Metern variieren.

Die Art des Gartens Azaleen ist in zwei Gruppen unterteilt:

  • Laubwechselnde Azaleen - diese Pflanzen werfen ihr Laub vor dem Winter ab.
  • Immergrüne Azaleen - das ganze Jahr über Laub behalten.

Die Blätter der Sträucher sind klein, sie haben eine elliptische Form. Blumen sind in einer einzigen Farbe gefunden, bunt. Die Form ist normalerweise doppelt oder regelmäßig. Das hängt von der jeweiligen Sorte ab. Azaleenblüte ist extrem reichlich vorhanden, die Knospen bilden eine ursprüngliche, voluminöse Kappe, durch die die Blätter kaum sichtbar sind. Kulturen sind sehr anspruchsvoll zu pflegen, aber sie werden unglaubliche Schönheit auf dem Gelände geben.

Pflanzen und Pflegen eines Azaleenstrauchs auf freiem Feld

Um schöne Büsche mit unglaublichen Azaleen zu erhalten, müssen Sie hochwertige Sämlinge kaufen. Dies geschieht am besten im Sommer. Bevorzugen Sie bei der Auswahl des Pflanzmaterials Pflanzen, die in Großbehältern mit viel Wasser verkauft werden. Es wird nicht empfohlen, Sämlinge in Behältern mit trockenem Boden zu kaufen, da solche Büsche normalerweise schwach oder krank sind.

Ein Sämling, der leicht mit einem irdenen Klumpen herauskommt, ist normalerweise von schlechter Qualität, er wird schlecht Wurzeln schlagen.

Tipps zum Pflanzen von Azaleen im Garten

Strauchazalee wird normalerweise im Sommer oder Frühling gepflanzt. Für ein solches Verfahren müssen Sie ein Loch vorbereiten, das etwa 0,5 Meter tief und bis zu 0,7 Meter breit ist. Die Entwässerung muss ausgestattet sein, sie basiert auf gebrochenen Ziegeln und grobem Sand.

Die Drainageschicht sollte etwa 0,2 Meter betragen. Wenn das Loch vertieft wird, erhöht sich auch die Entwässerungshöhe - bis zu 0,4 Meter. Bitte beachten Sie, dass zerkleinerter Kalkstein nicht zur Entwässerung verwendet werden darf. Dies kann die Entwicklung der Pflanze beeinträchtigen..

Die nächste Stufe ist das Pflanzen, reichlich Bewässerung der Azalee. Der optimale Boden ist sauer mit viel Humus. Der Standort wird im Halbschatten gewählt, ohne dass die Gefahr besteht, durch Winde zu schlagen.

Der Boden um die Kultur muss gemulcht werden. Die ideale Option für die Bildung von Mulch wäre die Verwendung von Moos, gefallenen Nadeln, Torf und gehackter Rinde. Beim Mulchen schützen Sie garantiert das Wurzelsystem der Pflanze vor ultravioletten Strahlen, Unkraut und Parasiten.

Strauchpflege Regeln

Garten Azaleenblumen müssen gewässert werden. Wenn Sie diesen Moment einstellen, können Sie eine reichliche Blüte des Busches erzielen. Während des Knospens wird empfohlen, die Pflanze reichlich zu gießen. Das Sprühen während dieser Zeit ist strengstens untersagt. Aber während der Blüte können Sie die Büsche gießen und sprühen. Es wird empfohlen, die Bewässerungsmenge erst mit Beginn der Herbstsaison zu reduzieren. Lassen Sie die Azalee nicht austrocknen, da dies die Pflanze töten wird.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Pflege eines Gartens Azalee ist die Beachtung von Düngemitteln. Es wird empfohlen, die Büsche mindestens dreimal im Jahr anzureichern. Zum ersten Mal wird ein solches Verfahren im Frühjahr durchgeführt. Hierzu eignet sich eine Humusinfusion, mit der die Gartenazalee reichlich bewässert wird.

Die erneute Fütterung erfolgt vor Beginn der Blüte. Während dieser Zeit benötigt der Busch Stickstoff, Kali, Phosphordünger, die Anteile sind gleich. Denken Sie daran, dass die Gartenazalee nach der Blüte zusätzlich den Boden anreichern muss. Hierzu eignen sich Formulierungen auf Phosphor- und Kaliumbasis, deren Anteil 1 zu 2 beträgt.

Der Strauch muss systematisch beschnitten werden. Dies ist wichtig für die Erneuerung, die Aufrechterhaltung einer schönen Form und die Verhinderung der Entwicklung verschiedener Arten von Krankheiten. Der Busch darf erst nach 14 Tagen geschnitten werden, wenn die Blüte der Pflanze endet.

Sie müssen verwelkte Triebe vollständig entfernen, die nur den Busch verdicken. Der Rest muss auf 1/3 ihrer Länge geschnitten werden. Am Ende des Vorgangs müssen Sie die Schnitte mit einem Gartenlack bearbeiten.

Vor dem Überwintern ist es besser, den Busch zu bedecken, da die Gartenazalee als eher launische Schönheit gilt. Für solche Zwecke sind Fichtenzweige optimal. Für volumetrische Sorten müssen Sie Rahmen montieren, die dann mit atmungsaktivem Material bedeckt werden..

Erkrankungen des Gartens Azalee und deren Behandlung

Meistens leidet die Kultur unter Blattflecken, wenn sich auf ihnen braune Flecken bilden. Büsche können auch unter Mehltau, Spätfäule, Graufäule und Rost leiden. Wenn die Pflanze an der einen oder anderen Krankheit leidet, verwenden Sie Fungizide zur Behandlung.

Bei Schädlingen kann ein Busch von einer Erdbeermilbe, Blattläusen, befallen sein. Insektizide sind geeignet, um Insekten zu beseitigen..

Azaleen-Züchtungstechnik

Die bequemste und einfachste Vermehrungsmethode sind Stecklinge. Der optimale Zeitraum für die Durchführung eines solchen Prozesses ist März oder Anfang April. Das Verfahren sollte in der folgenden Reihenfolge durchgeführt werden:

Stecklinge von Gartenazaleen vor dem Pflanzen

  • Stecklinge werden vorbereitet - bis zu 7 Zentimeter lang, die Blätter und oberen Knospen werden entfernt, dann werden auch die unteren Blätter entfernt;
  • ein Schnitt erfolgt von unten (Winkel - 45 °), dafür ist ein scharfes Messer oder eine Schere geeignet;
  • zukünftige Sämlinge werden in Wachstumsstimulanzien (zum Beispiel Epin oder Kornevin) gegeben;
  • Pflanzenstecklinge in Behältern, es ist wichtig, dass sie hochwertige Abflusslöcher haben;
  • dann werden die Sämlinge mit Torf bedeckt, der Schnitt sollte in einer Tiefe von 3 cm sein;
  • Stecklinge werden besprüht, mit Folie bedeckt.

Der Schlüsselfaktor für die Gewinnung vollwertiger Pflanzen sind die Temperaturbedingungen. Der optimale Indikator ist +18 Grad. Nach 7 Tagen ist ein wenig Lüften der Sämlinge erlaubt. Vergessen Sie auch nicht die systematische Bewässerung. Nach 1,5 Monaten werden die Büsche stärker, wurzeln gut und können in offenen Boden gepflanzt werden.

Die Verwendung von Garten Azalee bei der Dekoration des Territoriums

Azaleensträucher eignen sich hervorragend für Gärten im chinesischen Stil. Sie sind eine hervorragende Lösung für die Dekoration von Rasenflächen und ergänzen malerische Gruppen. Heiden, Kamelien, Laubbeeren, Euonymus, japanische Ahornbäume und Hortensien sind perfekte Begleiter..

Häufige Arten von Gartenazaleen

Die beliebteste Art ist die japanische Azalee (Azalea japonica). Büsche mit nicht volumetrischer Konfiguration unterscheiden sich in großen Blättern. Durchmesser - bis zu 5 Zentimeter. Blüten bis 3 cm, trichterförmig.

Japanische Azalee (Azalea japonica)

Wir werden auch die beliebtesten Sorten von Gartenazaleen betrachten:

  • Kermesina Rosa. Büsche können Höhen bis zu 0,8 Metern erreichen. Die Blüten ähneln eher Glocken, haben eine leuchtend rosa Farbe mit Burgundertönen. Die Blätter enthalten eine leichte Kante.
  • Adonis. Wird Sie mit der Blüte Anfang Mai begeistern. Blüten der ursprünglichen schneeweißen Farbe, die exquisite Blütenstände bilden.
  • Stierkämpfer. Hat eine unglaubliche lila Farbe, Blätter sind glänzend, wächst bis zu 1 Meter hoch.
  • Königstein. Unterscheidet sich in einer runden, kompakten Form und erreicht eine Höhe von bis zu 80 Zentimetern. Die Blüten haben einen angenehmen Fliederton. Die Blüte beginnt im zweiten Jahrzehnt des Monats Mai.

Gartenazalee ist ein exquisiter Strauch, den Sie auf jeden Fall mögen werden. Der Busch hat eine unglaubliche Form und makellose Blüten. Mit ein wenig Aufwand können Sie bunte Blüten direkt zu Hause genießen..

Gartenazalee

Beim Anbau von Azaleen in Ihrem Garten sind einige einfache Regeln zu beachten. Sie benötigen eine bestimmte Art von Boden, der für sie vorbereitet ist, und aus diesem Grund kann es schwierig sein, diese Blumen zu züchten..

Unter bestimmten Umständen können einige Erzeuger mit ein wenig Zeit und Mühe nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. Wenn sie in der richtigen Umgebung angebaut werden, erzielen sie jedes Jahr gute Ergebnisse in einer blühenden Kaskade..

Gartenazalee: Beschreibung

Einige Faktoren, die beim Pflanzen von Azaleen berücksichtigt werden müssen, sind Bodensäure, Entwässerung, Bewässerung und die Menge an Sonnenlicht..

Während mehr saurer Boden erforderlich ist, kann eine Überbeanspruchung zu "Wurzelverbrennung" führen. Dies ist also das, was Sie wissen müssen, wenn Sie Sträucher in Ihren Garten pflanzen. Ein guter Azaleendünger sollte den Boden normalisieren. Es kann sich jedoch lohnen, den Boden zu überprüfen, wenn Sie Bedenken haben, ob er zu sauer ist. Es gibt ein Foto dieser schönen Blume im Artikel..

Wie man sich kümmert

Garten Azalee frostbeständig ist meist gelb. In der Frühlingssaison werden sie sehr schön blühen. Die Blumen, die in dieser Zeit blühen, sind von Natur aus sehr exotisch und blühen plötzlich, was eine echte visuelle Freude schafft.

Tatsächlich scheint es, als wäre der Busch im Grunde genommen ein riesiger Blumenstrauß, der in Ihrem Garten sitzt und an den Spitzen der Zweige blüht. Den Rest des Jahres bieten die Sträucher üppiges Grün in Bereichen Ihres Gartens, die sonst möglicherweise schwer zu füllen sind..

Diese Blumen sind wunderschön in Ihrem Garten verteilt, da sie einige einzigartige Eigenschaften in dieser Pflanzengattung haben. Da diese Pflanzen nach der Installation und am richtigen Ort sehr robust sind, können sie durch Insekten oder andere Faktoren nicht geschädigt werden. Der einzige Grund, warum sie nicht überleben könnten, ist das Fehlen guter Bedingungen wie Pflanzenplatzierung oder schlechte Ernährung. Im Allgemeinen gibt es jedoch sehr einfache Anforderungen, um diese Blume zu züchten..

Damit sie jedoch wachsen und gedeihen können, müssen Sie einige strenge Richtlinien befolgen, um das Wachstum und die Entstehung dieser Pflanzen zu fördern. Zusätzlich zu der Tatsache, dass der Boden saurer sein muss, muss es viel Feuchtigkeit geben, und um "Pflege" zu bieten, benötigen sie zur Vorbereitung auf die Produktion einer riesigen Anzahl von Blüten, die sie produzieren.

Einer der großen Vorteile von Azaleen ist ihre Fähigkeit, gut zu wachsen und im Schatten gut zu blühen. Tatsächlich sind sie einer der Sträucher, die von vielen Gärtnern speziell für diese Fähigkeit bevorzugt werden. Sie sind ziemlich frostbeständig.

Schattige Gärten können eine Herausforderung sein, insbesondere wenn Sie nach Pflanzen suchen, die in Farbtupfern blühen, was für eine sonnige Position typischer ist. Tatsächlich kann die Azalee nicht in starkem Sonnenlicht gehalten werden, da die Blüten und Blätter leicht verbrennen. Sie brauchen nur gefiltertes Sonnenlicht, was sich positiv auswirkt und die Buschazalee mit Blüte erfreut.

Insgesamt sind Azaleen eine großartige, pflegeleichte Wahl für einen gut bewässerten, leicht sauren und schattigen Teil Ihres Gartens, in dem Sie jahrelang blühen können..

Gartenazaleen: Pflanzen und Pflege auf freiem Feld, Merkmale des Beschneidens und Vorbereitung auf den Winter

Gartenazalee ist eine mehrjährige Pflanze. Unterscheidet sich im langsamen Wachstum. Die Blüte beginnt nur bei Pflanzen, die 4 Jahre alt sind. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Gartenazaleen: Pflanzen und Pflegen auf freiem Feld sowie Maßnahmen zur Fütterung und zum ganzjährigen Schutz.

Azalee kann bis zu 50 Zentimeter hoch werden. Sträucher sind unprätentiös für die Temperatur und können daher in vielen Regionen des Landes wachsen. Es gibt bestimmte Azaleenarten, die Frösten bis zu -27 Grad standhalten können. Trotz der Tatsache, dass Sträucher keine speziellen landwirtschaftlichen Techniken einhalten müssen, gibt es separate Maßnahmen für die Pflanzenpflege..

Beliebte Sorten

Die derzeit bekannten Sorten wurden aus zwei Arten gezüchtet:

  • Indische Azalee. Eine handwerkliche Pflanze, die Blätter abwirft. Azalee kann bis zu 50 Zentimeter hoch werden. Das Laub auf der Oberfläche des Strauchs ist ca. 4 cm lang und hat rötliche Zotten. Die Blattplatte ist grün und innen hell. Die Blütenstände der Kultur sind einfach oder doppelt. Die Farbe des Blütenstandes ist unterschiedlich: von schneeweiß bis scharlachrot. Pflanzen mit zwei Farben können oft gefunden werden..
  • Japanische Azalee. Diese Kultur ist eine immergrüne Pflanze, die im Winter Frost verträgt. Japanische Azaleensträucher beginnen im Mai zu blühen. Das Laub der japanischen Gartenazalee ist groß, glänzend und hat einen durchschnittlichen Durchmesser von 5 Zentimetern. Trichterförmiger Blütenstand, mehrfarbig.

Es gibt auch andere gängige Sorten:

  • Kermesina Rosa. Sträucher einer erwachsenen Kultur können eine Höhe von 80 Zentimetern erreichen. Die Breite der Buchse kann bis zu 100 Zentimeter betragen. Azaleenblüten sind glockenförmige, zweifarbige, leuchtend rosa und burgunderfarbene Flecken. Die Kante der Blütenblätter ist heller. Azalee blüht von etwa Mai bis Juni.
  • Esprinsessin. Die Kultur kann bis zu 30 Zentimeter hoch werden. Der Kronendurchmesser kann bis zu 50 Zentimeter betragen. Es beginnt im Mai zu blühen. Azaleenblüten haben eine weiße Tönung und eine rosa Mitte..
  • Adonis. Die Pflanze beginnt im Mai zu blühen. Das Laub ist elliptisch, die Oberfläche ist glänzend. Das Wachstum der Kultur ist langsam. Adonis 'Blüten sind schneeweiß und werden in Blütenständen gesammelt. Adonis gilt als mehrjährige Pflanze. Das Durchschnittsalter kann 10 Jahre erreichen.
  • Geisha Orange. Sträucher können eine Höhe von 50 Zentimetern und eine Breite von bis zu 70 Zentimetern erreichen. Die Blüten der Sorte sind orange, glockenförmig und befinden sich an den Triebspitzen. Die Blütezeit dauert von Mai bis Juni mit einer durchschnittlichen Dauer von 21 Tagen. Die Krone einer Pflanze besteht aus vielen kurzen Trieben, die mit dunklem ledrigem Laub bedeckt sind..

Schau das Video! Sorten von Azaleen. Foto und Beschreibung der Sorten

Sitzplatzauswahl

Gartenazalee ist eine winterharte Pflanze, was bedeutet, dass sie in fast allen Regionen des Landes angebaut werden kann, sowohl im Ural als auch in der Region Moskau und in Sibirien.

Die Wahl des richtigen Landeplatzes ist ein wichtiger Punkt. Das Mikroklima der Region sollte ebenfalls berücksichtigt werden. Somit kann eine Reihe von Bedingungen unterschieden werden, die beachtet werden müssen, damit ein Pflanzensämling auf freiem Feld Wurzeln schlagen kann:

  • Direkte Sonneneinstrahlung sollte nicht auf die Pflanze fallen, gleichzeitig sollten die Sträucher ausreichend Licht erhalten. Wenn dieser Zustand vernachlässigt wird, beginnt die Anzahl der Knospen abzunehmen und das Laub wird geschrumpft..
  • Die optimale Temperatur für das angenehme Wachstum von Azaleen liegt bei + 20 + 25 ° C. Diese Temperatur ist typisch für fast alle Regionen der mittleren Zone..

Wichtig! Im Winter halten Pflanzen Frost bis -27 ° C stand. Wenn die Temperatur jedoch unter -27 ° C liegt, kann die Azalee gefrieren.

Bodenbedarf und Bepflanzung

Die Kultur fühlt sich in sauren und lockeren Böden wohl. Der Boden sollte folgende Bestandteile enthalten:

Der Säuregehalt des Bodens sollte im Bereich von 4,0 bis 4,5 liegen.

Pflanzen sollten im zeitigen Frühjahr oder Herbst gepflanzt werden. Wenn die Azalee im Frühjahr gepflanzt werden soll, sollte dies geschehen, bevor der Saftfluss beginnt..

Die Pflanzung eines Azaleengartens im Herbst sollte Anfang September erfolgen, damit der Sämling vor dem Einsetzen des Frosts Wurzeln schlagen kann.

Der Azaleenstrauch hat ein oberflächliches Wurzelsystem. Daher ist es nicht erforderlich, ein tiefes Loch zu bohren. Es gibt jedoch eine Reihe von Bedingungen:

  • Die Pflanzgrube sollte etwa 50 cm tief und 70 cm im Durchmesser sein.
  • Es wird empfohlen, die Drainage unten (20 cm hoch) zu verlegen. Es sollte aus gebrochenem Ziegel, Blähton und Sand bestehen. Gebrochene Ziegel werden verwendet, um den Boden anzusäuern. Verwenden Sie keinen Schotter, da dies zu einer Alkalisierung des Bodens führen kann..
  • Der aus dem Loch gegrabene Boden sollte mit Torf, Humus und grobem Sand gemischt werden. Eine solche Mischung erhöht die Lockerheit des Bodens und seine Durchlässigkeit..
  • Die Bodenmischung sollte auf einen Haufen auf die Drainageschicht gelegt werden. Als nächstes wird ein Sämling auf dem Hügel installiert.
  • Der Wurzelballen wird sorgfältig mit Erde bedeckt und verdichtet den Boden um die Pflanze herum. Wenn es nötig ist, müssen Sie etwas mehr Erde und Wasser einstreuen. Der Wurzelkragen sollte leicht über dem Boden liegen.
  • Das Land um den Sämling muss mit Torf oder Baumrinde gemulcht werden. Dies hält die Feuchtigkeit im Boden und verhindert, dass sich Unkraut vermehrt..

Rat! Sämlinge, die in einem Behälter wachsen, können im Sommer gepflanzt werden. Beim Entfernen des Sämlings aus dem Behälter muss darauf geachtet werden, dass der Boden nicht von den Wurzeln abbröckelt.

Sofern die Ernte in einem Kindergarten oder Gartencenter gekauft wurde, muss der Busch vor dem Pflanzen bewässert werden. Es wird auch empfohlen, den Wurzelballen eine Weile in Wasser zu tauchen, bis Luftblasen auftreten..

Mulchen

Zum Mulchen können Sie verwenden:

  • gehackte Kiefernrinde;
  • gefallene Nadeln;
  • kleiner Blähton;
  • Gefallene Blätter werden mit Ausnahme von Kastanien- und Ahornfrüchten verwendet.
  • gut zum Mulchen von gedämpftem Sägemehl.

Wichtig! Mulch sollte den Wurzelkragen nicht bedecken.

Top Dressing

Es ist unbedingt erforderlich, ein Top-Dressing zu machen. Auf diese Weise können Sie reichlich blühen und das gesunde Wachstum des Strauchs sicherstellen. Dünger muss im Sommer mehrmals ausgebracht werden:

  • Im Frühjahr muss eine Humuslösung aufgetragen werden. Verdünne die Lösung in einem Verhältnis von 1 zu 10.
  • Die anschließende Befruchtung erfolgt, bevor sich Knospen bilden. Dem Top-Dressing werden auch Zubereitungen auf Kalium- und Phosphorbasis zugesetzt: 50 g Nitroammophoska oder Nitrophoska.
  • Sobald die letzten Blüten abfallen, muss die Pflanze mit Phosphor und Kalium im Verhältnis 1 zu 2 gedüngt werden (40 g Superphosphat, 80 Kaliumsulfat).

Der Dünger wird in einem Abstand von 30 Zentimetern vom zentralen Teil des Busches ausgebracht.

Rat! Es wird jedoch auch empfohlen, komplexe Düngemittel zu verwenden, damit diese keinen Kalk und kein Chlor enthalten. Sie sollten auch keine Holzasche verwenden, da dies den Säuregehalt des Bodens verringert..

Gießen, Jäten, Sprühen

Azalee benötigt den ganzen Sommer über reichlich Wasser. Genug 5 Liter pro Busch. Wenn die Bodenoberfläche trocken wird, sollte die Benetzung wiederholt werden..

Es wird empfohlen, die Azalee mit Regenwasser zu gießen. Einmal alle 30 Tage ins Wasser geben:

  • 1 Teelöffel Zitronensäure;
  • für 2 Liter Wasser.

Eine solche Maßnahme erhöht den Säuregehalt des Bodens. Mit Beginn des Herbstes sollte die Häufigkeit der Bewässerung abnehmen. Dieses Verfahren ist notwendig, damit sich keine neuen Triebe bilden. Da sie vor dem Frost keine Zeit haben, stärker zu werden. Damit die Azalee vor Anfang Dezember Frost aushält, müssen die Büsche reichlich gegossen werden.

Darüber hinaus wird empfohlen, Azalee zu sprühen, da feuchte Luft die dekorativen Eigenschaften der Kultur verbessern und Schäden durch schädliche Insekten verhindern kann.

Wichtig! Während der Blüte des Strauchs ist es unmöglich, die Pflanze zu besprühen, da dies zur Bildung hässlicher Flecken auf den Knospen führen kann.

Sie müssen die Azalee während der Vegetationsperiode mehrmals jäten. Dieses Verfahren sollte mit äußerster Sorgfalt durchgeführt werden, um das Risiko einer Verletzung des Wurzelsystems auszuschließen..

Transfer

Pflanzen werden nach dem gleichen Schema wie beim Pflanzen transplantiert. Die Transplantation wird im zeitigen Frühjahr durchgeführt. Um den verpflanzten Busch muss eine Seite aus Moos oder Erde gebildet werden, damit die Wurzeln von Frost befreit werden.

Beschneidung

Azalee muss richtig beschnitten werden. Dieser Vorgang wird in mehreren Schritten durchgeführt:

  • Im Frühjahr müssen Sie einen hygienischen Schnitt durchführen, alle trockenen und kranken Äste werden entfernt. Alle anderen Triebe sollten nicht entfernt werden, da sich aus der Herbstperiode Blütenknospen bilden.
  • Während der gesamten Blütezeit müssen alle welken Blüten entfernt werden.
  • Nachdem die letzten Knospen verdorrt sind, sollte ein formativer Schnitt durchgeführt werden. Alle trockenen Knospen werden entfernt und lange Triebe und Zweige werden gekürzt, was zu einer Verdickung des Busches führt.
  • Alle anderen Triebe sollten um etwa ein Drittel geschnitten werden, aber nicht mehr. Wenn Sie dieser Technologie folgen, wird der Strauch nächstes Jahr großartig blühen..

Wichtig! Es ist unbedingt erforderlich, die Abschnitte mit Gartenpech zu bedecken. Oft können Sie Farbe verwenden, die auf trocknendem Öl basiert, um die Schnitte zu verarbeiten. Verwenden Sie jedoch unbedingt Handschuhe, da Azaleensaft giftig ist.

Die Kultur wird im Alter von 4 Jahren reif. Deshalb sollte nur ein hygienischer Schnitt durchgeführt werden..

Schau das Video! Nicht laubwechselnder Rhododendron oder Straßenazalee

Schädlinge und Krankheiten

Gartenazalee ist von einer Pilzinfektion betroffen. Und auch gefährlich für die Kultur:

Sie können Krankheiten mit Kupfersulfat und Fungiziden bekämpfen. Zur Vorbeugung können Sie die Büsche einmal pro Saison mit Oxyhom (40 g pro 10 l Wasser) besprühen..

Fundazol wird nach dem Ende der Blüte angewendet (2% ige Lösung).

Darüber hinaus wirken sich folgende Faktoren negativ auf das Wachstum und die Entwicklung der Kultur aus:

  • Spinnmilbe;
  • Weiße Fliege;
  • schwarze Thripse,
  • Mealybug.

Es wird beispielsweise empfohlen, mit Insektizidlösungen zu kämpfen,

  • Actellik (2 ml in 1 Liter Wasser);
  • Karbofos (70 g pro 10 l Wasser).

Eine Infektion mit kalkhaltiger Chlorose äußert sich in hellen Bereichen auf dem Laub, die sich dann gelb färben. Die Pflanze kann mit einer speziellen Lösung geheilt werden, die unter der Erde aufgetragen wird. Eine solche Lösung erhöht den Säuregehalt des Bodens. Sie können Essig und Apfelessig verwenden.

Sie können eine Lösung erstellen, die auf folgenden Kriterien basiert:

  • 100 ml Apfelessig oder Essig 9%;
  • 10 Liter Wasser.

Wenn die Azalee nicht blüht

Der Grund für das Fehlen von Knospen kann sein:

  • unzureichende Luftfeuchtigkeit;
  • heiße Luft;
  • alkalischer Boden;
  • Mangel an Nahrung;
  • Mangel an Beleuchtung.

Reproduktion

Eine mehrjährige Pflanze kann sich vermehren:

  • Stecklinge;
  • Schichtung;
  • Saat;
  • durch Teilen des Busches.

Die Wahl der Methode sollte davon abhängen, wie schnell das Ergebnis sein möchte, das der Sommerbewohner erzielen möchte.

Schichten

Am einfachsten ist es, den Seitentrieb zum Boden zu neigen, mit Draht zu sichern und mit Erde zu bestreuen. Ein fester Trieb muss gewässert werden. Sobald die Pflanze verwurzelt ist, kann sie von der Hauptpflanze getrennt werden..

Aufteilung der Büsche

Der Eingriff sollte im Frühjahr durchgeführt werden. Dies erfordert einen Spatel oder einen anderen scharfen Gegenstand, der einen Teil des Busches trennt..

Außerdem muss die Flucht an einem neuen Ort gepflanzt werden. Der Hauptbusch hat ein starkes Wurzelsystem und ca. 2-3 Triebe.

Vermehrung durch Stecklinge

Dieser Vorgang dauert etwa 1,5 bis 4 Monate vom Schneiden der Stecklinge bis zur vollständigen Wurzelbildung..

  • Ein 10 cm langer Stiel ist von der Oberseite des Busches getrennt. Die unteren Blätter und die apikale Knospe werden entfernt. Sie müssen 2-3 Blätter auf dem Griff lassen.
  • Die Schnittstellen müssen mit einem Wachstumsstimulans behandelt werden.
  • Die Stecklinge 3 cm in einen Behälter oder Topf vertiefen. Füllen Sie die Behälter mit einer Mischung aus Torf oder Sand. Bodenfeuchtigkeit nicht vergessen.
  • Behälter sollten mit abgeschnittenen Plastikflaschen abgedeckt werden. Nach 7 Tagen müssen Sie die Pflanzen lüften. Entfernen Sie dazu die Abdeckungen für 15 Minuten.
  • Damit die Pflanzen gut wurzeln können, muss die Temperatur bei +20 ° C gehalten werden.
  • Wasser nach Bedarf. Überschüssiges Wasser aus dem Sumpf muss regelmäßig entfernt werden.
  • Sobald die Stecklinge Wurzeln schlagen, müssen sie in Behälter mit fruchtbarem Boden umgepflanzt werden..
  • Nach einem Jahr sollten die Sämlinge an einem festen Ort gepflanzt werden..

Wichtig! Diese Zuchtmethode ist ziemlich kompliziert, daher wird Anfängern empfohlen, sich Foto- und Videoanweisungen anzusehen, um Fehler zu vermeiden..

Sommerbewohner verwenden Samen nicht oft zur Vermehrung. Da kommt die Blüte nicht bald.

Vorbereitung auf kaltes Wetter und Frühjahrspflege

Um im nächsten Jahr viele Knospen zu haben, muss die Pflanze im Winter konserviert werden. Dazu müssen Sie die Azalee so weit wie möglich vor Frost schützen..

Für die Sicherheit junger Triebe und Knospen müssen andere Regeln beachtet werden:

  • Mulchen machen (Schicht 5-10 Zentimeter). Wenn es sich um hohe Ernten handelt, sollte die Mulchschicht auf 30 cm erhöht werden.
  • Biegen Sie die Triebe von Laubbaumsorten in den Boden und sichern Sie sie mit einem Draht. Als nächstes machen Sie einen mehrschichtigen Schutz aus einem Abdeckmaterial, Wellpappe oder Fichtenzweigen.
  • Polyethylen kann nicht verwendet werden. Dies gilt auch für andere Materialien, die schlecht atmungsaktiv sind..
  • Für immergrüne Sorten wird empfohlen, einen Rahmen zu erstellen. Die Struktur wird installiert, bevor das Einfrieren des Bodens beginnt. Das Abdeckmaterial wird gedehnt, sobald der Frost beginnt.

Um den Rahmen zu isolieren, können Sie beispielsweise Dachmaterial verwenden.

Im Frühjahr sollten Sie das Abdeckmaterial nicht sofort von den Buchsen entfernen. Warten Sie, bis der gesamte Schnee geschmolzen ist.

Pflanzen verlieren im Winter die Gewohnheit des Sonnenlichts und müssen sich allmählich an die Beleuchtung gewöhnen. Es ist notwendig, die Azalee morgens für kurze Zeit zu öffnen und dann die Dauer des Sonnenbadens zu verlängern.

Fazit

Das Pflanzen und Verlassen der Gartenazalee ist für erfahrene Gärtner nicht schwierig, so dass blühende Sträucher das Sommerhaus schmücken können. Die Agrotechnologie hinter der Kultur ist einfach, so dass auch Anfänger sie anbauen können.

Schau das Video! Azalee: wie man wächst und pflegt