Wie man eine hochwertige automatische Bewässerung des Rasens im Land macht

Früher haben wir herausgefunden, wie man den Rasen in dem Land richtig pflegt, in dem einer der Hauptpunkte die regelmäßige und kompetente Bewässerung war. Ich denke, niemand wird leugnen, dass es ohne eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit unmöglich ist, ein schönes, saftiges Grün zu erreichen..

Allerdings hat nicht jeder die Möglichkeit, jeden Morgen mit Gießkannen und Schläuchen durch den Garten zu rennen, um seinen Rasen ausreichend zu bewässern, insbesondere wenn seine Fläche beeindruckend ist. Das automatische Bewässerungssystem hilft. Heute werden wir Ihnen sagen, was es ist, wo Sie eine vorgefertigte automatische Bewässerung des Rasens kaufen können und wie Sie es selbst tun können.

Merkmale der Bewässerung von Rasengras

Um Ihren Pflanzenteppich in einwandfreiem Zustand zu halten, müssen Sie wissen, wie Sie ihn richtig mit Feuchtigkeit versorgen. Hier sind einige Nuancen:

  • Bewässerungszeit. An Sommertagen ist es besser, den Rasen am frühen Morgen zu bewässern, um einerseits den Grasbestand vor der sengenden Mittagssonne zu schützen und andererseits zu verhindern, dass Feuchtigkeit über Nacht im Boden verbleibt, da dies zu Wurzelfäule führen kann.
  • Periodizität. Bei regelmäßigem Niederschlag reicht es aus, den Rasen 2 - 3 Mal pro Woche zu gießen, und bei trockenem Wetter muss der Eingriff täglich durchgeführt werden.
  • Wassertemperatur. Um das Wurzelsystem und die empfindlichen Blätter des Rasengrases nicht zu beschädigen, wird nicht empfohlen, Wasser mit einer Temperatur unter +10 ° C zu verwenden. Es ist jedoch besser, wenn es so nahe wie möglich an der Lufttemperatur liegt.
  • Wasser volumen. Hier gibt es keine eindeutigen Empfehlungen, da alles von der Bodenart, der Getreideart, dem Schattengrad und den klimatischen Bedingungen abhängt. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Bodenbefeuchtung gründlich und nicht oberflächlich ist und etwa 15 bis 20 cm tief ist. Und obwohl die durchschnittliche Verbrauchsrate bei 20 l / m² liegt, ist dies für Lehm- und Schwarzbodenflächen eine Menge - das Wasser stagniert, und für Sandflächen wird ein etwa das Eineinhalbfache Volumen benötigt.

Mit der manuellen Bewässerung ist es nicht so einfach, die oben genannten Regeln zu befolgen, es wird viel Zeit und Geduld erfordern. Es ist eine andere Sache, wenn ein „intelligenter“ Mechanismus für diesen Prozess verantwortlich ist und nach einem festgelegten Programm handelt..

Sorten von automatischen Bewässerungssystemen und das Prinzip ihrer Funktionsweise

Abhängig von der Bewässerungsmethode und der verwendeten Ausrüstung werden zwei Arten der automatischen Bewässerung unterschieden:

Basierend auf einer Technik namens Streuen. Was es ist, können Sie anhand des Namens erraten. Durch eine Rohrleitung, die durch die Baustelle verläuft, gelangt Wasser in spezielle Düsen - Sprinkler, in denen es in kleine Tropfen gestreut wird, und mit Hilfe von Geräten - Sprinkler - wird es auf natürliche Weise über die Oberfläche gesprüht.

Diese Methode ist die sanfteste und geeignetste für die anfälligsten und launischsten Pflanzen. Dank dessen verbessert sich das Mikroklima des gesamten Standortes: Die Luft ist mit Feuchtigkeit gesättigt, die Bodentemperatur sinkt.

Besteht aus perforierten Schläuchen, die im gesamten Bewässerungsbereich im Boden verlegt und mit einer Wasseraufnahme verbunden sind. Durch sie gelangen kleine Teile der Feuchtigkeit ohne Druck zu den Wurzeln der Pflanzen, wodurch die notwendige Feuchtigkeit und ein optimaler Wasserverbrauch bereitgestellt werden. Eine Schicht spezieller Agrofasern verhindert das Verstopfen von Löchern, durch die Feuchtigkeit eindringt.

Diese Methode ist insofern gut, als die dafür vorgesehene Ausrüstung aufgrund der entsprechenden Installation von Ventilen und Reglereinstellungen die Verwendung der verwendeten Wassermenge sowie den Betrieb des Systems in Abhängigkeit von den Wetterbedingungen regeln kann - Einschalten bei heißem Wetter und Abbrechen der Bewässerung nach Regen.

Was sind die Geräte für die automatische Bewässerung von Pflanzen

In der Tat ist das Design nicht so einfach und hat seine eigenen Nuancen. Es enthält viele Elemente und muss wie eine Uhr funktionieren, um die ihm zugewiesene Aufgabe effektiv zu erfüllen..

Das Sprinkler-Bewässerungssystem umfasst:

  • Pumpstation. Verantwortlich für die unterbrechungsfreie Wasserversorgung. Es wird empfohlen, es in unmittelbarer Nähe der Wasserversorgungsquelle zu installieren. Die Eigenschaften sollten basierend auf der Rasenfläche und der erforderlichen Bewässerungsintensität ausgewählt werden.
  • HDPE-Rohre (aus Niederdruck-Polyethylen). Schließen Sie alle Komponenten der Installation an.
  • Sprinkler - Wassersprinkler. Es gibt verschiedene Variationen mit eigenen Eigenschaften. Sie werden abhängig von den Eigenschaften des Rasens ausgewählt;
  • Entwässerungsbrunnen. Im Tiefland des Ortes platziert;
  • Feinfilter. Verhindert, dass unerwünschte Partikel das System verstopfen.
  • Druckregler. Korrigieren Sie den Wasserdruck.
  • Magnetventile. Öffnet oder blockiert den Wasserzugang zu einzelnen Sprinklern;
  • Regler. Steuert die Ausrüstung gemäß den eingestellten Parametern.

Das Tropfbewässerungssystem hat ein etwas anderes Design. Es enthält die folgenden Elemente:

  • ein Wassertank, wie ein Tank. Es ist wünschenswert, dass es aus Korrosionsschutzmaterial besteht. Andernfalls können Verstopfungen und Verunreinigungen der Geräte nicht vermieden werden.
  • ein Verteiler, von dem Wasser zu den Zweigen fließt;
  • perforierte Schläuche der erforderlichen Länge;
  • Ventile oder Ventile;
  • Programmierbare Steuerung.

Beide Bewässerungsmethoden haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Der erste ist traditioneller. Es befeuchtet nicht nur das Wurzelsystem der Pflanzen, sondern auch die Stängel und wirkt sich auch positiv auf den Zustand des gesamten Gebiets aus..

Die zweite Methode ist wirtschaftlicher und autonomer. Es erfordert praktisch kein menschliches Eingreifen und kann unabhängig von der Tageszeit verwendet werden, da das Risiko eines Sonnenbrands des Blattteils der Pflanzen ausgeschlossen ist.

Sprinklertypen und -eigenschaften

Lassen Sie uns die verschiedenen Arten von Sprinklern genauer betrachten, da es einige davon auf dem Markt gibt und es notwendig ist zu verstehen, wie sich einige von anderen unterscheiden..

Zunächst werden alle Sprinkler in einziehbare und nicht einziehbare Sprinkler unterteilt. Vergleichen wir diese Gerätetypen.

Einziehbare Sprinkler befinden sich im Boden und sind unsichtbar, wenn sie nicht in Betrieb sind. Dank eines speziellen Designs erreichen sie beim Einschalten eine Höhe von 15 - 20 cm.

  • Die rotierenden bestehen aus einem festen Teil und einem um 360 ° drehbaren Kopf mit Klingen, die Wasser sprühen. Ihre Sprühreichweite beträgt normalerweise bis zu 7 m. Einige Geräte haben jedoch die Möglichkeit, den Bewässerungsradius anzupassen.
  • Die fächerförmige (statische) Form ähnelt einem Trichter oder einem umgekehrten Regenschirm. Sie sind eine Struktur aus einer einziehbaren Stange, einer Düse und einer Rückzugsfeder. Der Sprinklerradius beträgt durchschnittlich 6 m. Dank der besonderen Art, das Wasser zu leiten, sind diese Sprinkler für Gebiete mit großen Höhenunterschieden und dichten Pflanzungen unverzichtbar.

Nicht einziehbare Sprinkler sind auf der Rasenfläche installiert und sinken nicht in den Boden.

  • Pulsspeisewasser in kleinen Portionen und kann den Bereich verändern.
  • Pendel basieren auf einem Rohr mit Löchern, die in verschiedene Richtungen schwingen und so eine qualitativ hochwertige Bewässerung ohne Lücken ermöglichen. Der Erfassungsbereich kann von 6 bis 20 m eingestellt werden.
  • Kreisförmige sind eine kleine Plattform und ein rotierender Kopf mit Düsen zum Sprühen von Wasser unter Druck. Abdeckungsradius bis 10 m.
  • Schlauchtyp - Sprinkler, relativ neu entwickelt. Besteht aus einem herkömmlichen Schlauch und kleinen Sprühdüsen, deren Anzahl die Bewässerungsintensität bestimmt.

Gebläsesprinkler sollten in Bereichen installiert werden, in denen ein klarer Abdeckungswinkel erforderlich ist, z. B. um Gebäude herum, entlang von Wegen oder Zäunen. Rotations- und Impulsgeräte befinden sich meist in der Mitte des Rasens, da Sie damit den Bewässerungsradius einstellen und fast keine Lücken lassen können.

Wenn Sie nun den Unterschied zwischen den verschiedenen Sprinklertypen kennen, können Sie den für Ihre Baustelle und Ihren Rasen am besten geeigneten auswählen..

Wo kann man eine automatische Bewässerung für den Rasen kaufen und wie viel kostet sie?

Spezialisierte Unternehmen befassen sich mit der Entwicklung, Auswahl und dem Verkauf von Geräten sowie deren Installation und weiterer Wartung, deren Dienstleistungen Sie problemlos auf ihren Websites bestellen können.

Wir machen Sie auf einige der beliebtesten und zuverlässigsten Unternehmen aufmerksam, die eine umfassende Palette von Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten und Geräte führender Hersteller wie die amerikanischen Unternehmen Hunter und Rain Bird verwenden:

  • GoodRain,
  • Rasenservice Bewässerung
  • IPAAR.

Natürlich ist die Installation einer schlüsselfertigen automatischen Bewässerung nicht so billig. Der Durchschnittspreis für einhundert Quadratmeter wird etwa 10.000 Rubel betragen. Die Arbeit wird jedoch schnell, effizient und praktisch ohne Ihre Teilnahme erledigt..

Wie man ein automatisches Bewässerungssystem mit eigenen Händen macht

Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, verwirrt zu werden und Ihren Rasen selbst auszurüsten, befolgen Sie meinen Rat, der es Ihnen ermöglicht, die Arbeit schneller und einfacher abzuschließen.

Autowatering System Design

Für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Plans sollten Sie mit einem Diagramm beginnen, in dem Sie alle Objekte mit den genauesten Abmessungen angeben müssen, einschließlich derer, die nicht in die Bewässerungszone fallen sollten: Wege, Gebäude, Ruheplätze und andere..

Berechnen Sie als Nächstes den Durchsatz der Versorgungsleitung, um den erforderlichen Durchmesser aller Zweige des Systems zu bestimmen. Dies ist anhand der folgenden Tabelle einfach zu bewerkstelligen..

Förderrohrdurchmesser, mmWasserverbrauch, l / minWasserverbrauch, m³ / Stunde
20fünfzehn0,9
25dreißig1.8
32503.0
40804.8
501207.2
6319011.4

Bei der Auslegung einer Rohrleitung ist es wichtig, sich an die folgende Regel zu halten: Der Durchmesser des Hauptrohrs sollte den Durchmesser des Versorgungsrohrs nicht überschreiten, und der Durchmesser aller anderen Rohre sollte kleiner als das Hauptrohr sein.

Überlegen Sie nun und geben Sie auf dem Diagramm die Position aller Sprinkler, Rohrleitungen und ihrer Verbindungen an. Verteilen Sie zuerst statische Sprühgeräte - um die Ecken und den Umfang des Rasens, dann rotierende Sprühgeräte - im Bereich.

Die Anzahl der Geräte hängt von ihrer Reichweite und dem Wasserdurchfluss sowie der Pumpenleistung ab. Wählen Sie die optimale Abzweigbahn, um die Anzahl der Windungen zu minimieren und die Effizienz nicht zu verlieren.

Da für jeden Bewässerungsabschnitt ein separates Magnetventil erforderlich ist, ist es ratsam, eine Gabel an einer Stelle anzubringen, um die weitere Wartung und Reparatur zu vereinfachen.

Installation von Geräten

Tragen Sie zunächst mit einer speziellen Farbe die Markierung der Hauptelemente des automatischen Bewässerungssystems auf den Rasen auf: Rohre, Sprinkler, Entwässerungsbrunnen usw. Graben Sie unter den Linien, die die Zweige anzeigen, eine Vertiefung von ca. 0,5 m. Setzen Sie den Eyeliner in die vorbereiteten Gräben und verbinden Sie die einzelnen Teile mit Armaturen. Sichern Sie die Rohrleitung an mehreren Stellen mit Erde.

Stellen Sie die Brunnen in spezielle Tanks oder Rohre mit einer Größe von ca. 1x0,4 m und statten Sie den oberen Teil mit einer Abdeckung aus. Graben Sie sie senkrecht in den Boden, nachdem Sie zuvor eine 30 cm dicke Schuttschicht auf den Boden gegossen haben.

Verbinden Sie die Rohrleitungszweige mit Magnetventilen mit der Verteilerbaugruppe. Stellen Sie die Ventile in Schutzboxen in der Nähe der Pumpstation.

Verbinden Sie das Hauptrohr mit Feinfiltern mit der Verteilerbaugruppe.

Die Steuerung, die das gesamte System steuert, muss sich in einer Box an einem sicheren, aber leicht zugänglichen Ort befinden.

Überprüfen Sie die Rohre vor dem Befüllen mit Erde auf Undichtigkeiten. Führen Sie dazu einen Testlauf der Geräte durch.

Befestigen Sie nun die Sprinkler, vergraben Sie die Rohrleitungen und stellen Sie die Richtung der Sprinkler ein. Das ist alles, Sie können die Installation sicher bedienen.

Um Ihre Aufgabe vollständig zu vereinfachen, schlage ich vor, ein detailliertes Video anzusehen, das nacheinander die Umsetzung aller Arbeitsphasen zeigt.

Pflegetipps für das automatische Bewässerungssystem

Die folgenden Empfehlungen helfen Ihnen dabei, die Lebensdauer Ihrer Geräte zu verlängern und unnötige Probleme zu vermeiden:

  1. Überprüfen Sie die Sprüharme auf Verunreinigungen und reinigen Sie sie bei Bedarf.
  2. Bei Absinken den Boden um die Sprinkler auffüllen.
  3. Filter regelmäßig wechseln.
  4. Laden Sie den Akku des Controllers rechtzeitig auf.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie vor Beginn der Wintersaison vorbereitende Arbeiten durchführen: Lassen Sie das Wasser aus dem System ab, blasen Sie die Magnetventile aus und entfernen Sie die Wettersensoren in den Raum.

Mit einer qualitativ hochwertigen Installation und einer ordnungsgemäßen Pflege erfordert das System keine unnötige Aufmerksamkeit für sich selbst und funktioniert viele Jahre lang ordnungsgemäß.

Fazit

Die Automatisierung des Bewässerungsprozesses Ihres Rasens erleichtert Ihnen das Leben erheblich und spart viel Zeit. Warum sollten Sie Ihre eigene Energie für etwas verschwenden, mit dem moderne Technologie perfekt umgehen kann? Es ist viel besser, mehr auf sich selbst, Ihre Lieben und andere wichtigere Dinge zu achten..

Wenn Sie Ihren Rasen perfektionieren möchten oder nur einen grünen Teppich auf der Website haben möchten, sind andere Artikel auf unserer Website zu folgenden Themen hilfreich für Sie:

Ich würde mich auch freuen, wenn Sie Ihre Ideen und Erfahrungen bezüglich der automatischen Bewässerung teilen. Sagen Sie uns, welches System Sie verwenden, welche Vor- und Nachteile es hat und welchen Effekt Sie erzielt haben. Ich freue mich auf Ihre Kommentare und bis bald.!

Automatisches Bewässerungssystem für Betten: Kaufen oder selbst erstellen

Um eine gute Ernte zu erzielen, muss der Boden in Ihrer Region fruchtbar sein. Keiner, selbst die teuersten und qualitativ hochwertigsten Düngemittel, bieten Ihnen dies ohne ordnungsgemäß organisierte Bewässerung. In diesem Fall müssen die Anforderungen der Pflanzen berücksichtigt werden, wie stark der Boden mit Feuchtigkeit gesättigt sein soll. Denn ohne Wasser verdorren sie einfach. Aber Sie sollten auch nicht die Betten füllen. Gemüse ist nicht bitter, geschmacklos und wässrig, und seine Wurzeln verrotten nicht, wenn Sie ein Bewässerungssystem in Ihrer Nähe ordnungsgemäß organisieren. Natürlich können Sie die traditionelle Methode anwenden und den Garten mit einer Gießkanne oder einem Schlauch gießen, was viel Zeit und Energie verschwendet. Oder Sie können eine automatische Bewässerung veranlassen, bei der Ihre Anwesenheit nicht einmal erforderlich ist. In diesem Artikel werden wir uns die beliebten automatischen Bewässerungssysteme für Betten und ihre Funktionsweise ansehen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Betten automatisch mit Ihren eigenen Händen bewässern.

Die Vorteile des Systems der automatischen Bewässerung von Betten

In der Sommerhütte gibt es immer viel zu tun: Pflanzen ernten, verpflanzen, jäten, lockern, schneiden. Durch die Organisation eines automatischen Bewässerungssystems für die Betten reduzieren Sie Ihre Arbeitskosten und sparen erheblich Zeit, indem Sie es für andere Aktivitäten und Ruhezeiten ausgeben. Aber das sind noch nicht alle Vorteile! Durch die automatische Bewässerung der Betten können Sie:

  • Gießen Sie die Pflanzen auf dem Gelände regelmäßig, auch in Ihrer Abwesenheit.
  • Bewässerung nachts, wenn dies beispielsweise tagsüber nicht möglich ist, damit die Blätter nicht in der hellen Sonne verbrannt werden;
  • Führen Sie eine gleichmäßige Bewässerung durch und sorgen Sie sich nicht, dass die Sämlinge mit Wasser überflutet werden.
  • Organisieren Sie sowohl die Bewässerung als auch die Bodenernährung, indem Sie dem Wasser löslichen Dünger hinzufügen.
  • Stellen Sie den Wasserzugang direkt zu den Wurzeln bereit, ohne den Mutterboden zu stören. Dies hat ein weiteres Plus: Sie müssen die Betten seltener lockern..

Kriterien für die Auswahl eines automatischen Bewässerungssystems für Betten

Alle automatischen Gartenbewässerungssysteme sind in vier Kategorien unterteilt. Bei der Auswahl müssen Sie die Merkmale der einzelnen Pflanzen kennen und berücksichtigen, welche Pflanzen auf Ihrem Standort gepflanzt werden und wie anspruchsvoll sie für die Bewässerung sind.

  • Oberflächenbewässerung. Es ist ein vielseitiges, kostengünstigeres und müheloses Autowassersystem. Die Wasserversorgung erfolgt über einen Schlauch, der über der Bodenoberfläche verläuft. Dies bedeutet, dass Sie keine zusätzlichen Anstrengungen benötigen, um die Betten mit Wasser zu versorgen. Der Schlauch kann an ein spezielles Wasserfass oder an ein zentrales Wasserversorgungssystem angeschlossen werden. Dies ist ein ziemlich einfaches und praktisches System, das jedoch immer noch Nachteile aufweist. Da die Pflanzen ständig oberflächlich bewässert werden, erhalten die Wurzeln möglicherweise nicht genügend Feuchtigkeit. Um zu verhindern, dass die Pflanzen verdorren, wird nicht empfohlen, diese Bewässerung ständig zu verwenden..
  • Sprinkleranlage. In gleichem Abstand voneinander sind spezielle Sprinkler installiert, denen Wasser über einen Schlauch zugeführt wird. Es erfolgt eine Oberflächenbewässerung einzelner Bodenflächen. Gleichzeitig mit dem Gießen werden Insekten und Staub von den Blättern der Pflanzen abgewaschen. Grundsätzlich werden solche Systeme auf Rasenflächen und Blumenbeeten installiert, die vollständig mit Blumen bepflanzt sind. Das Regensystem eignet sich auch perfekt zum Gießen von Erdbeerplantagen..
  • Tröpfchenbewässerung. Dieses System ist bei Sommerbewohnern besonders wegen seines sparsamen Wasserverbrauchs beliebt. Die Bewässerung ist so angeordnet, dass das Wasser durch einen Schlauch, durch spezielle Tropfer, die sich in einem bestimmten Winkel befinden, genau zu den Wurzeln der Pflanzen geleitet wird. Der Boden ist gut angefeuchtet und das Wurzelsystem erhält die erforderliche Menge an Feuchtigkeit. Darüber hinaus können Sie die Pflanzen gleichzeitig mit der Bewässerung füttern, indem Sie dem Wasser eine Lösung aus Mineraldüngern hinzufügen. Und auch ein solches Bewässerungssystem lässt kein Unkraut im Garten wachsen. Sie können die Bewässerungszeit und die Wasserdosis selbst steuern. Der installierte Controller macht das System automatisch. Achten Sie beim Einrichten der Arbeit auf ein Gleichgewicht zwischen der Wasserzufuhrrate und der Fähigkeit des Bodens, Feuchtigkeit aufzunehmen. Dies ist notwendig, um ein Überfluten der Pflanzenwurzeln und das Auftreten von Pfützen zwischen den Beeten zu vermeiden. Eine Tropfbewässerung ist insbesondere in Gewächshäusern erforderlich, um die Luft trocken zu halten und den Boden nicht zu durchnässen. Zu feuchter Boden kann Krankheiten verbreiten.
  • Untergrundbewässerung. Ein Rohrsystem mit kleinen Löchern verläuft in einer Tiefe von 30-70 cm durch das gesamte Grundstück im Boden. Somit steht Sauerstoff zur Verfügung und Wasser wird direkt dem Wurzelsystem zugeführt. Die Untergrundbewässerung eignet sich für Gebiete mit vielen Grünflächen, Bäumen und Sträuchern. Meistens wird ein solches System in Gebieten mit Wassermangel installiert, da es seinen Verbrauch erheblich spart..

Sie können mehrere Bewässerungssysteme an Ihrem Standort organisieren, da verschiedene Kulturen unterschiedliche Feuchtigkeitsbedürfnisse haben.

Automatische Bewässerungssysteme für Betten können mit drei Arten der Wasserversorgung ausgestattet werden.

  1. Automatisch: wenn die Wasserversorgung programmiert ist. Sie stellen die Start- und Endzeit der Bewässerung selbst ein oder dieser Moment wird durch die Feuchtigkeitssensoren reguliert.
  2. Bei der halbautomatischen Methode wird Wasser nur manuell der gemeinsamen Leitung zugeführt. Und dann verteilt das System es durch die Rohre und reguliert den Druck.
  3. Die mechanische Methode besteht darin, dass Sie Wasser manuell durch Rohre laufen lassen und den Druck mit einem Wasserhahn einstellen.

DIY automatisches Bewässerungssystem für Gartenbeete

Sie können mit Ihren eigenen Händen ein automatisches Bewässerungssystem für die Betten auf dem Gelände organisieren. Alle Arbeiten bestehen aus mehreren Hauptphasen.

  • Planung. Dazu benötigen Sie einen genauen Lageplan mit der Position aller Beete, Blumenbeete, Bäume, Sträucher und anderer Pflanzungen.
  • Wasserversorgungsoptionen. Berücksichtigen Sie vor dem Entwurf eines automatischen Bewässerungssystems alle möglichen Optionen für die Wasserversorgung der Hauptleitung und wählen Sie die am besten geeignete aus. Vielleicht ist es eine zentrale Wasserversorgung oder ein Bewässerungsbehälter. Ein großer Wassertank wird in einer Höhe von 2 Metern installiert und muss mit einem Deckel verschlossen werden, damit keine Fremdkörper ins Wasser gelangen. Wenn sich auf dem Gelände ein Brunnen oder ein Brunnen befindet, kaufen Sie eine Tauchpumpe zum Pumpen von Wasser.
  • Zeichnung. Zeichnen Sie auf dem Lageplan ein Diagramm des Standorts des automatischen Bewässerungssystems. Markieren Sie alle Rohrleitungen, Rohrverbindungen und Kreuzungen, Ventile, Stopfen und Sprühdüsen. Erstellen Sie nun eine Liste der für die Installation erforderlichen Materialien. Für die Oberflächenbewässerungsleitung sind undurchsichtige Rohre geeignet, damit das Wasser nicht blüht. Für den Untergrund - dickwandig und für den Tropf - hochwertiger Kunststoff.
  • Installation eines Autowatering-Systems. Rohre an der Oberfläche lassen sich recht einfach und schnell montieren. Die gesamte Installation ist sichtbar und im Falle eines Lecks ist dieser Ort leicht zu finden und zu reparieren. Um das Bewässerungssystem in einer Tiefe zu installieren, führen Sie einen Graben von 30-70 cm durch. Neigen Sie ihn leicht zum untersten Abschnitt.
  • Wasserverteilung. Die Rohre der Hauptleitung und aller Biegungen werden in einem Graben verlegt. An jedem Auslass ist ein Ventil installiert, um die Wasserversorgung dieses Abschnitts zu steuern. Wenn ein Tropfsystem oder ein Sprinkler installiert ist, werden Tropfer und Sprinkler an den Enden der Rohre befestigt.
  • Verbindung und Überprüfung. Das gesamte System ist mit der Steuerung (sofern automatisch) und der Hauptleitung verbunden. Das System ist vollständig mit Wasser gefüllt. Die identifizierten Probleme werden beseitigt. Der Graben wird begraben.

Damit ist die Installation des Bewässerungssystems auf dem Gelände abgeschlossen. Professionelle Beratung: Sparen Sie kein Geld und kaufen Sie hochwertige Materialien für die Installation eines Autowassersystems. Immerhin sollte es Ihnen viele Jahre dienen.

Überwachen Sie sorgfältig den Bodenfeuchtigkeitsgehalt in Ihrer Region, wenn Sie eine reichhaltige und schmackhafte Ernte erzielen möchten. Welches Bewässerungssystem Sie bevorzugen, automatisch oder halbautomatisch, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Und die Konstruktion hochwertiger Materialien, die von Hand zusammengebaut werden, wird viele Jahre lang zuverlässig funktionieren, Sie vor zusätzlicher Handarbeit bewahren und Zeit sparen.

Wie man mit eigenen Händen ein Autowassersystem auf dem Land oder in einem Gewächshaus herstellt?

Einfaches automatisches Bewässerungssystem

Der Frühling ist gekommen! Wie andere Sommerbewohner musste ich die Bewässerung meines Sommerhauses automatisieren.

Grundsätzlich ist der Grund für die Notwendigkeit einer automatischen Bewässerung eine gute Ernte, und auch, weil wir hauptsächlich am Wochenende ins Land kommen.

Bei der ersten Datscha ist alles in Ordnung, es gibt Wasser, das 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht. Aber wenn die ganze Familie sozusagen in den Urlaub fährt, zu einem "entfernten Kardon", und das ist nicht viel, nicht etwas mehr als 135 km von der Stadt entfernt, und es wird notwendig, die Vegetation zu gießen. Wenn Sie mit dem Auto fahren, dann 270 km hin und her und es wird nicht schaden, Sie zu treffen, und der Urlaub stellt sich als zeitweise heraus. Und dann überlegen Sie sofort, wie Sie Ihr Sommerhaus automatisieren können, um Ihre Arbeit zu erleichtern und Ihre kostbare Zeit zu sparen. JA und ein gutes Wort fällt mir bei der Automatisierung ein!

Mit der zweiten Datscha ist das nicht einfach, weil im Grunde jeder versucht, zusammenzukommen und gleichzeitig einen Urlaub zu planen. Dann ist es natürlich zu pflanzen, es gibt dort keinen großen Sinn, weil nichts ohne Bewässerung wachsen wird. Trotzdem möchte ich, dass das Grün wächst: Zwiebeln, Dill, Petersilie. Nun, es wäre wirklich gut, wenn es eigene Gurken und den Höhepunkt des Glücks, Tomaten und Paprika gäbe. Kurz gesagt, die Lippe ist nicht dumm, sondern einmal in der Woche ins Wasser zu gehen, und es stellt sich heraus, dass sie teuer und nicht immer möglich ist. Daher kommt es wieder auf das automatische Bewässerungssystem oder die Bewässerungsautomatisierung im Land an. Neben der Abgeschiedenheit wird hier aber noch ein weiterer Faktor überlagert, der in vielen Sommerhäusern vorhanden ist, nämlich die begrenzte Zeit für die Wasserversorgung. Das heißt, entweder wird jeden zweiten Tag oder zu bestimmten Stunden Wasser gegeben, und dieser Faktor legt seinen gewichtigen schwarzen Farbton fest, um die Bewässerung der Vegetation zu automatisieren. Aber in unserer Welt gibt es keine unüberwindlichen Hindernisse, Sie müssen es nur richtig einsetzen, die Vorteile, die wir in unseren Händen haben, in meinem Fall ist der Hauptbonus das Vorhandensein von Elektrizität in beiden Sommerhäusern.

Wie man unabhängig ein Autowatering-System im Land macht?
Es ist einfach und unkompliziert, die Bewässerung Ihres Sommerhauses selbst zu automatisieren, und vor allem nicht so teuer.

Betrachten Sie das erste einfachste automatisierte Bewässerungssystem für ein Sommerhaus, wenn auf dem Gelände eine konstante Wasserversorgung und Stromversorgung vorhanden ist.

Um die Bewässerung zu automatisieren, benötigen Sie die folgenden Materialien:

Timer, der Ein- und Ausschaltzeiten einstellen kann,

Wöchentlicher elektronischer Timer für die automatische Bewässerung

Magnetventil aus der Waschmaschine,

Magnetventil aus der Waschmaschine zur automatischen Bewässerung

Drähte, Schlauchschellen,

Die Box, in die wir von der Waschmaschine aus auf das Ventil montieren, um das Ventil vor Feuchtigkeit zu schützen.

Beschreibung der automatischen Bewässerung

Das Wesen der automatischen Bewässerungsvorrichtung und des Schemas ist bis zur Banalität einfach. Wir schalten das Magnetventil von der Waschmaschine zum Timer ein und stellen dort die Ein- und Ausschaltzeit der automatischen Bewässerung ein. Der Timer schaltet die Bewässerung unserer Hacienda zur richtigen Zeit und im richtigen Zeitintervall ein. Und wir ruhen uns ruhig von unnötigen Sorgen beim Gießen aus. Nun, der Rest ist eine Frage der Technologie, in offenen Bereichen ist es einfacher, Trennwände zu verwenden, und in Gewächshäusern ist die Tropfbewässerung meiner Meinung nach praktischer. Ein anschauliches Beispiel für dieselbe Idee, die zum Leben erweckt wurde, ist im Video zu sehen.

Wir wenden uns dem zweiten Fall der automatischen Bewässerung zu, wenn auf der Baustelle nicht regelmäßig Wasser vorhanden ist.
Um dies zu tun, müssen wir das oben erwähnte Bewässerungsautomatisierungsschema nicht wesentlich ändern..

Dafür brauchen wir noch:

Wassertank,

Schwimmerventil für Toiletten,

Schwimmerventil von der Toilette im Autowassersystem

Und nicht viele Quetschungen und andere Klempnerarbeiten.

Das Wesentliche bei der Überarbeitung des ersten automatisierten Bewässerungssystems ist, dass unabhängig vom Vorhandensein von Wasser in der Rohrleitung beim Öffnen des Ventils immer noch Wasser zu den Anlagen fließt. Und dies kann nur durch Speicherkapazitäten erreicht werden. Das Automatisierungsschema für die Bewässerung lautet wie folgt: Am Ausgang der Rohrleitung installieren wir ein Schwimmerventil, das die Befüllung unseres Tanks mit Wasser reguliert und, wenn es gefüllt ist, den Wasserfluss in den Tank schließt. Am zweiten Ausgang des Tanks installieren wir ein elektromagnetisches Ventil, durch das wie im ersten Fall eine automatische Bewässerung erfolgt.

Das zweite automatische Bewässerungsschema profitiert auch von der Tatsache, dass sich das Wasser erwärmt.

Wir erwecken das, was das automatische Bewässerungssystem konzipiert hat, zum Leben und genießen in der Freizeit die Freude an der Familienkommunikation.

Quelle: site - "Ich mache es selbst - ich werde dir sagen, wie es für dich geht!"

Automatische Bewässerung zum Selbermachen auf dem Land

Der Erfolg des Anbaus von Gemüse und Obst auf einem persönlichen Grundstück hängt direkt von der richtigen Pflege der Pflanzungen ab. Der Gärtner muss die Betten manuell bewässern oder eine automatische Bewässerung einrichten, was die Pflege des Gartens durch den Anbau von feuchtigkeitsliebendem Gemüse und Obst in den Betten etwas vereinfacht. Sie können beide gekauften automatischen Bewässerungssysteme verwenden und selbst herstellen.

Beschreibung der Technologie

Ursprünglich wurden automatische Bewässerungssysteme nur in großen landwirtschaftlichen Betrieben eingesetzt. Mit der Verbesserung der Technologie sind heute Haushaltsinstallationen entstanden, die einfach im Design sind und den Kunden zu erschwinglichen Preisen angeboten werden. Bewässerungssysteme werden üblicherweise als technologischer Komplex verstanden, der eine regelmäßige und gleichmäßige Bewässerung von Betten mit Wasser ermöglicht. Dies können sowohl relativ einfache Konstruktionen sein, die mit nur einer leistungsstarken Pumpe und einem elektrischen Timer ausgestattet sind, als auch vollautomatische Installationen, für deren Betrieb moderne Computer verantwortlich sind..

Ein Standarddesign für die automatische Bewässerung enthält die folgenden Elemente:

  • Wasserpumpe.
  • Die Steuerung, die den Betrieb des Geräts steuert.
  • Schlauchsystem.
  • Wasserhähne und Tropfer.

Selbst das einfachste System, das aus einer Versorgungspumpe und einer Steuerungsautomatisierung besteht, kann so konfiguriert werden, dass die Bewässerung zu einem genau definierten Zeitpunkt eingeschaltet wird. Wenn die Leistung der Pumpen bekannt ist, kann das Wasservolumen bis zu einem Liter berechnet werden, mit dem die Betten bewässert werden. Ein solches System erfordert keine spätere Wartung, und falls erforderlich, kann der Gärtner je nach Wetter auf dem Hof ​​und dem Zustand der Pflanzen in den Beeten entsprechende Anpassungen vornehmen..

Vor- und Nachteile der automatischen Bewässerung

Die Popularität automatischer Bewässerungssysteme beruht hauptsächlich auf der Vielseitigkeit solcher Strukturen, ihrer Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit..

Gärtner vereinfachen die Pflege der Betten erheblich, sie müssen nicht alle zwei oder drei Tage aufs Land kommen und den Garten gießen.

Die Vorteile der Technologie umfassen Folgendes:

  • Einfache Bedienung.
  • Volle Autonomie der Arbeit.
  • Die Fähigkeit, die Intensität und Häufigkeit der Bewässerung anzupassen.
  • "Fortgeschrittene" Systeme verfügen über integrierte Regensensoren, mit denen sie sich an das Wetter anpassen können.
  • Haltbarkeit des Betriebs.
  • Erschwingliche Kosten.

Im Gartengeschäft finden Sie relativ einfache Optionen, bei denen es sogar keine Wasserpumpen gibt und das Wasser durch die Schwerkraft durch ein Rohrsystem und einen in geringer Höhe installierten Kunststofftank zu den Betten fließt. Sie können auch verzweigte Systeme erwerben und installieren, die gleichzeitig zur Bewässerung von Betten und zur Bewässerung des Rasens verwendet werden können.

Sorten der automatischen Bewässerung

Aufgrund seiner erschwinglichen Kosten und Funktionalität hat die automatische Bewässerung des Gartens auf dem heimischen Markt heutzutage an Beliebtheit gewonnen und wird sowohl von Sommerbewohnern als auch von Eigentümern von Privathäusern, die auf ihrem Hinterhofgebiet einen natürlichen Rasen ausstatten, mit gleichem Erfolg eingesetzt.

Die folgenden automatischen Bewässerungssysteme sind weit verbreitet:

Durch den Einsatz von Sprinkler-Bewässerungssystemen können Regentropfen simuliert werden, was sich positiv auf den Zustand der Pflanzen auswirkt und deren Wachstum und späteren Ertrag verbessert. Die Basis eines solchen Systems sind spezielle Sprühgeräte, die Wasser in kleinen Tropfen sprühen. Es ist nur erforderlich, das Design korrekt zu planen, die Automatisierung einzurichten und anschließend bestimmte Anpassungen am Betrieb der Geräte vorzunehmen.

Tropfsysteme sind eine hervorragende Option für Beete, in denen Gemüse und Obst mit leistungsstarken Mutterpflanzen und einem umfangreichen Wurzelsystem an den Pflanzungen angebaut werden. Der Gärtner hat die Möglichkeit, die Tropfbewässerung direkt an die Wurzeln und den Stamm der Pflanzen zu bringen, was wiederum den Wasserverbrauch spart und eine ordnungsgemäße Bewässerung der Pflanzungen gewährleistet.

Bewässerungsanordnung

Eine der Bedingungen für die Verlegung eines vollständig autonomen Bewässerungssystems ist das Vorhandensein einer Wasserversorgung. Wenn es auf dem Land oder in einem Privathaus keine solche gibt, kann jeder Behälter als Wasserquelle verwendet werden, der sich in einer Höhe von mindestens anderthalb Metern über dem Boden befindet. Es wird empfohlen, undurchsichtige Kunststoffbehälter zu verwenden, deren Volumen von der erforderlichen Wassermenge für die wöchentliche Bewässerung der Betten abhängt.

Um die Tropfbewässerung im Land auszurüsten, benötigen Sie:

  • Automatische Steuerung.
  • Druck-Regler.
  • Tropfband.
  • Armaturen und Verteilerrohr.

Das verwendete Tropfband kann aus dünnwandigem PVC-Rohr bestehen. Sie können auch fertige Tropfbänder in Gartengeschäften kaufen, die aus weichem Kunststoff, vernetztem Polypropylen oder ähnlichen Materialien bestehen..

Auf der Innenseite des Tropfbandes sind in gleichem Abstand kleine Tropfer angebracht, die direkt für die Wasserversorgung der gewachsenen Pflanzen verantwortlich sind. Die Größe der Intervalle zwischen den Tropfern wird basierend auf dem Schema zum Pflanzen von Gemüse und Obst in die Beete berechnet.

Ein Druckregler ist erforderlich, wenn eine zentrale Wasserversorgung als Wasserversorgungsquelle verwendet wird. Im Wasserversorgungssystem können häufig Spannungsspitzen auftreten, die sich negativ auf den Zustand des Tropfbandes und die Unversehrtheit der Versorgungsleitung auswirken können..

Die Wahl einer Steuerung, bei der es sich um eine elektronische Einheit zur automatischen Steuerung des gesamten Systems handelt, hängt direkt von der Verzweigung der automatischen Bewässerung und den finanziellen Möglichkeiten des Gärtners ab. Sie können ein vollautomatisches Design wählen, das mit verschiedenen zusätzlichen Sensoren ausgestattet ist, vielseitig und funktional einsetzbar ist. Im Falle einer wirtschaftlichen Option können Sie einen herkömmlichen elektrischen Timer kaufen, der gemäß dem festgelegten Programm die Spannung an die verwendete Pumpe liefert..

Verteilungsrohre werden in Fällen verwendet, in denen mehrere Beete gleichzeitig bewässert werden und ein Bewässerungssystem für Gemüsepflanzen auf einem Gartengrundstück vorgesehen werden muss. Zur Durchführung eines solchen Verteilerrohrs werden gewöhnliche Kunststoffrohre verwendet, deren Durchmesser mindestens 32 Millimeter betragen muss..

Alle Rohr- und Tropfbandverbindungen müssen dicht sein. Sie müssen die richtigen Kunststoff- oder Metall-Kunststoff-Armaturen verwenden, die einfach zu verwenden sind. Es ist vorzuziehen, eine zusammenklappbare Verbindung herzustellen, mit der Sie bei Bedarf Anpassungen vornehmen und das verwendete Bewässerungssystem verbessern können.

Zusammenbau der Komponenten

Trotz der scheinbaren Komplexität eines solchen automatischen Tropfbewässerungssystems kann jeder Gärtner seine Montage übernehmen..

Die Reihenfolge der Aktionen beim Zusammenbau einer Tropfbewässerung ist wie folgt:

  1. Der ungefähre Wasserverbrauch und die Bewässerungsfläche werden berechnet.
  2. Entsprechend den erhaltenen Daten werden das Volumen des Tanks und die Leistung der Versorgungspumpe ausgewählt.
  3. Es wird ein Verteilungsrohr verlegt, für das ein 15 bis 20 Zentimeter tiefer Graben gegraben wird.
  4. Es ist eine Steuerung installiert, an die ein Stromkabel angeschlossen wird.
  5. Bringen Sie ein Tropfband an, vergraben Sie es im Boden oder legen Sie es direkt auf die Betten.
  6. Das System ist mit Armaturen verbunden, die automatische Bewässerung wird überprüft und bei Bedarf werden Undichtigkeiten beseitigt.
  7. Das System wird mit der Installation eines Gartenbewässerungsprogramms eingerichtet.

Bei der Montage der Tropfbewässerung und der Installation von Rohren muss die Horizontalität ihres unterirdischen Standorts überwacht werden. Jede Neigung kann die Bewegung der Flüssigkeit nachteilig beeinflussen, die Effizienz der durchgeführten Bewässerung nimmt ab und infolgedessen muss die Installation wiederholt werden.

Nutzung von Industrieanlagen

Waren industrielle automatische Bewässerungsanlagen bis in die jüngste Vergangenheit teuer, so finden Sie heute die einfachsten Optionen zum Verkauf, die vielseitig und funktional einsetzbar sind und Käufern zu erschwinglichen Preisen angeboten werden. Alles, was getan werden muss, ist, das System im Land zu kaufen und zu installieren, um die korrekte Bewässerung der Betten sicherzustellen.

Der Vorteil der Verwendung gekaufter automatischer Bewässerungssysteme liegt in der Qualität ihrer Herstellung sowie in der Möglichkeit einer anschließenden Modernisierung und Verbesserung der gesamten Struktur, wodurch Sie zusätzlich verschiedene Steuerungen und Sensoren montieren oder die Gesamtfläche der Rohrleitung vergrößern und immer mehr neue Betten an das System anschließen können..

Bewässerungsraten und -zeiten

Bei Verwendung eines Tropfbewässerungssystems für Betten wird das erforderliche Wasservolumen erheblich reduziert. Der Gärtner muss die Bewässerungsraten korrekt berechnen, ausgehend von der feuchtigkeitsliebenden Natur bestimmter Pflanzen, dem Zustand des Bodens und einer Reihe anderer Faktoren. Wenn bei manueller Bewässerung etwa ein Eimer Wasser zu jeder Pflanze gelangt, sinkt bei Tropfbewässerung die Verbrauchsrate auf 2-3 Liter.

Der Gärtner muss den Zustand der Pflanzen und die gesamte Bodenfeuchtigkeit überwachen und auf der Grundlage der erhaltenen Daten Anpassungen vornehmen, indem er die den Gartenfrüchten zugeführte Wassermenge erhöht oder verringert.

Durch die Verwendung eines automatischen Bewässerungssystems können Sommerbewohner und Gärtner die Pflege von Gemüse und Obst, die auf dem Gelände angebaut werden, erheblich vereinfachen. Sie können beide vorgefertigten Bewässerungssysteme kaufen und selbst herstellen, wodurch die Kosten gesenkt werden. Sie müssen die richtigen verwendeten Komponenten auswählen und anschließend eine kompetente Installation des Systems durchführen, das in einem vollautomatischen Modus arbeitet und eine qualitativ hochwertige Bewässerung der Betten und des Rasens zu Hause durchführt.

"Ohne Wasser, weder hier noch dort" - wir werden die korrekte Organisation der automatischen Bewässerung im Land analysieren

Mit starkem Wunsch kann jeder Besitzer eines Sommerhauses mit seinen eigenen Händen ein Autowassersystem bauen. Auf diese Weise können Sie vermeiden, dass die Pflanzen austrocknen, auch wenn Sie längere Zeit nicht im Land sind. Wenn Sie einige Berechnungen durchführen und eine Struktur gemäß vorgefertigten Zeichnungen erstellen, können Sie einen Mechanismus für die automatische Bewässerung erstellen. In diesem Fall erhalten die Pflanzen genau so viel Wasser, wie sie für das Wachstum benötigen..

Arten von Installationen und Funktionen der Organisation

Die Bewässerungsmethode kann für jeden Bereich ausgewählt werden. Bewässerungsmechanismen eignen sich am besten für die regelmäßige Wasserversorgung von Blumenbeeten, Gemüsegärten und Rasenflächen. Beachten Sie bei der Installation des Systems das Grundprinzip: Der Sprinkler ist so eingestellt, dass benachbarte Düsen die erforderliche Wassermenge frei abgeben, dh alle Zonen müssen gleichmäßig abgedeckt sein.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass im Garten und auf dem Grundstück keine trockenen sowie stark angefeuchteten Stellen mehr vorhanden sind. Nach der Installation des Systems wird innerhalb von 2-4 Starts eine Kontrollprüfung durchgeführt und gegebenenfalls die Position geändert.

Eine andere Art von Bewässerungssystem ist Tropf. Wasser wird in kleinen Mengen punktuell freigesetzt. Darüber hinaus wird es so gefüttert, dass es das Wurzelsystem selbst und nicht die Blätter und Stängel bewässert. Ein solcher Mechanismus sollte in einem Gebiet mit Bäumen, Gartenpflanzen und Sträuchern installiert werden..

FOTO: kapelni-poliv.ru
Tropfbewässerungssystem vor Ort

Tropfsysteme eignen sich hervorragend für tief verwurzelte Pflanzen.

Wichtig! Zum Zeitpunkt des Pflanzens ist es notwendig, entlang der Reihen Platz für die Verlegung von Wasserautobahnen zu lassen. Tropfbänder mit Punktwasserversorgungssystemen sind installiert. Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Abstand zwischen der Anlage und dem Band gering ist.

Die dritte Art von Anlagen sind unterirdische Bewässerungssysteme. Die Funktionalität solcher Geräte ist einem herkömmlichen Bewässerungsmechanismus völlig ähnlich, es gibt jedoch einige Unterschiede. Automatisierte Bewässerungssysteme unterscheiden sich von herkömmlichen darin, dass Rohre unterirdisch verlegt werden und das Wasser nicht von oben, sondern direkt den Wurzeln der Pflanzen zugeführt wird. Für einige Arten ist diese Option die einzig richtige..

FOTO: etmai.kz
Beim Graben von Beeten und Pflanzen werden zunächst Wasserleitungen verlegt. Optimale Tiefe - von 20 bis 30 cm

Bei der Verlegung von Rohren ist auch darauf zu achten, dass zwischen zwei benachbarten Wasserstraßen weder zu viel noch zu wenig Abstand besteht. Die beste Option ist 40 bis 90 cm. Es ist wichtig zu berücksichtigen, welche Kultur in den Boden gepflanzt wird und welche Art von Boden. Perfekter Abstand zwischen den Löchern im Wasserband - bis zu 40 cm.

Es ist ziemlich schwierig, den Bewässerungsmechanismus unter Tage zu betreiben, und er wird nicht für alle Pflanzen benötigt. Daher wird er meistens in professionellen Gewächshäusern und botanischen Gärten installiert, und gewöhnliche bodengestützte Wasserversorgungssysteme eignen sich für ein Gartenbett.

Unabhängig davon, welche Bewässerungsmethode gewählt wurde, haben alle Bewässerungssysteme das gleiche Funktionsprinzip - Wasser wird unter niedrigem Druck zugeführt. Das Wichtigste ist die korrekte Installation der Bänder selbst, die erforderlich ist, um ein Übergießen und Austrocknen des Pflanzenwurzelsystems zu vermeiden..

Schematische Darstellung einer Bewässerungsanlage

Sie können ein Bewässerungssystem für einen Garten oder ein Sommerhaus gemäß dem Schema installieren. Ein solcher Mechanismus hat einen Regen- oder Tropfbewässerungskreislauf.

FOTO: moezerno.ru
Anschlussplan für die automatische Bewässerung

Das System funktioniert sehr einfach - ein Aufnahmegerät ist an die Wasserquelle angeschlossen - ein Schlauch oder eine Pumpe. Es wird empfohlen, Hauptrohrleitungen mit einem Durchmesser von 1 bis 1,5 Zoll auszuwählen. Das Rohr, das zur Bewässerungszone der Pflanzen im Garten führt, sollte einen kleinen Durchmesser haben.

FOTO: items.s1.citilink.ru
Experten empfehlen die Installation eines kompletten Systems für Qualitätsarbeiten. Eine zusätzliche Verwendung des Lagertanks zusammen mit dem Bewässerungsmechanismus ist impliziert.

Zur Bewässerung können Sie einen normalen Kunststoff- oder Metallbehälter mit dunkler Farbe und großem Flüssigkeitsvolumen verwenden. Um die Pflanzen nicht überlaufen zu lassen, ist am Behälter ein Schwimmer angebracht, der eine Art Füllsensor darstellt. Es ist am besten, einen solchen Mechanismus an einem gut beleuchteten Ort unter den Sonnenstrahlen zu platzieren, dann wird auch das Wasser erwärmt, was für einige Pflanzen wichtig ist.

FOTO: ae01.alicdn.com
Option zum Erstellen einer Tropfbewässerung für Sämlinge

Wichtig! In stehendem Wasser, das sich schon lange in Gewässern befindet, treten verschiedene Mikroorganismen auf. Diese auf den ersten Blick nicht wahrnehmbaren Bakterien können fast jedes, selbst das modernste Bewässerungssystem, schnell deaktivieren. Wenn Sie keine andere Wahl haben, verwenden Sie unbedingt spezielle Einsätze und Filter.

Zur Bewässerung, die Regen simuliert, sind im Garten dynamische und statische Sprühgeräte in Form von Rotoren und Ventilatoren installiert. Verwenden Sie spezielle Bänder, wenn eine Tropfflüssigkeitsversorgung erforderlich ist.

Zusätzlich sind in jedem Bewässerungssystem spezielle computergestützte Sensoren installiert, die den Vorgang des Öffnens und Schließens der Ventile für die Wasserversorgung überwachen. Der Standortbesitzer legt einen bestimmten Zeitplan fest, und wenn die festgelegte Zeit gekommen ist, öffnen sich die Ventile. Sie müssen den Programmierer an der Stelle installieren, an der sich die Flüssigkeitsverteilungseinheit bereits befindet. Es erfolgt eine automatische Wassereinspritzung mit Hilfe einer Drift. Wenn der Druck abfällt, öffnet sich das Ventil von selbst.

FOTO: sam-stroitel.com
Um Ausfälle und Fehlfunktionen zu vermeiden, werden Filter installiert, was besonders für Amtsleitungssysteme wichtig ist

Do-it-yourself-Bewässerungssystem auf der Baustelle

Das Diagramm zeigt die einfachste Pumpstation.

FOTO: i.siteapi.org
Die einfachste Installation zur Bewässerung

Es enthält einen Filter zur Feinreinigung von Flüssigkeiten, einen Lagertank, Wasserversorgungsventile und eine Spülbaugruppe. Ein obligatorischer Mechanismus ist außerdem eine Pumpe, aufgrund deren Betrieb die Rohre am Boden oder darunter mit Wasser versorgt werden..

Einzelne Elemente wie eine Systemspülbaugruppe oder mit Strom und Magneten betriebene Ventile können fehlen. Dies sind zusätzliche Details, ohne die der korrekte Betrieb des Systems nicht möglich ist. Wenn Sie jedoch keinen bestimmten Modus für die Bewässerung des Gartens einrichten müssen, ist der elementarste Mechanismus ausreichend.

Wenn Sie ein System zum Gießen von Pflanzen mit Ihren eigenen Händen entwickeln, müssen Sie mehrere wichtige Schritte durchlaufen:

  1. Es wird eine Zeichnung erstellt, die die Hauptstellen auf der Baustelle enthält, die bewässert werden müssen. Zur korrekten Ausrichtung zeigt das Diagramm auch alle Gebäude - ein Landhaus, eine Scheune, einen Brunnen.
  2. Während des Ziehvorgangs werden die Sprinkler platziert. Es ist notwendig, den Ort, an dem sie sich befinden werden, klar anzugeben.
  3. Sprinkler sind nach Zonen gruppiert, dh nach getrennten Gebieten, von denen jedes nur von einem Ventil gesteuert wird.
  4. Wählen Sie eine für die Leistung geeignete Pumpe und entscheiden Sie, welches Hydrauliksystem am besten geeignet ist.
  5. Der Druckverlustkoeffizient beim Einschalten des Systems und der Rohrquerschnitt werden berechnet.
  6. Besorgen Sie sich alle notwendigen Teile für die Montage des Bewässerungsmechanismus.
  7. Das System wird unabhängig oder mit Hilfe eines Spezialisten installiert.

Die im dritten, vierten und fünften Absatz beschriebenen Aktionen müssen streng parallel ausgeführt werden. Wenn Sie den Indikator für mindestens einen Teil des Systems ändern, müssen Sie alle anderen Komponenten ändern. Mit zunehmender Anzahl von Sprinklern in einer Zone wird eine Pumpe mit höherer Leistung installiert. All dies führt wiederum dazu, dass der Querschnitt der Rohre vergrößert werden muss, da sie gemäß den vorherigen Parametern nicht die erforderliche Wassermenge passieren..

Lageplan

Um das genaueste und effizienteste Bewässerungsschema zu erstellen, müssen Sie einen vorgefertigten Garten- oder Grundstücksplan verwenden. In seiner Abwesenheit beginnt die Arbeit mit der Ausarbeitung dieses Plans in großem Maßstab.

FOTO: avatars.mds.yandex.net
Der Standort der natürlichen Wasserquelle, das Vorhandensein großer Bäume und Sträucher auf dem Gelände, die Bewässerungszone sowie alle Pflanzen, die bewässert werden müssen, müssen angegeben werden

Entwicklung eines Autowatering-Schemas

Wege zum Verlegen von Wasserschläuchen werden erst nach vollständiger Erstellung des Lageplans gezogen. Wenn die Pläne die Entwicklung eines Regenwasserbewässerungssystems beinhalten, nicht nur die Stellen, an denen die Schläuche für die Wasserversorgung austreten, sondern auch den Radius, in dem sie wirken werden.

FOTO: polivtec.ru
Tropfbewässerungszonen sind ebenfalls in der Abbildung angegeben

Wenn zwischen den Pflanzen ein sehr großer Abstand besteht, muss zusätzlich zwischen den Reihen eine weitere Linie mit der Funktion der Tropfbewässerung platziert werden, um eine möglichst große Fläche abzudecken. Um Rohre auf einem kleinen Bett zu sparen, werden zwischen den Reihen Tropfer installiert, so dass 2 bis 3 Pflanzenreihen gleichzeitig bewässert werden.

Systemberechnung

Um Rechenfehler zu vermeiden, müssen Sie zunächst alle Ausgangsdaten herausfinden. Die Grundlage der Berechnungen sind theoretische Kenntnisse der Hydrodynamik. Um ein funktionierendes System zu schaffen, ist es manchmal besser, sich an einen Experten zu wenden.

FOTO: stroimmegadom.ru
Einige Unternehmen bieten Dienstleistungen zur Erstellung eines Plans für die Installation von Bewässerungsgeräten an

Um die Aufgabe nicht zu erschweren, muss die Bewässerungsleitung nicht an die Hauptwasserleitung angeschlossen werden. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines über dem Boden hängenden Lagertanks. Dies stellt sicher, dass der erforderliche Druck und das Wasser in der Menge zugeführt werden, in der es erforderlich ist, damit die Pflanzen so viel Wasser erhalten, wie für ein normales Wachstum erforderlich ist..

Pipeline-Installation

Es gibt zwei Möglichkeiten, Rohre auf der Baustelle zu verlegen:

  • Auf der Erde. Diese Option eignet sich für die Bewässerung einiger Pflanzenarten im Sommer und Herbst-Frühling im Land oder in Ihrem eigenen Garten. Mit dem Einsetzen des kalten Wetters wird das gesamte System zerlegt und entfaltet sich dann wieder;
  • Unter Tage. Diese Option ist am besten für Standorte vorzuziehen, an denen Menschen das ganze Jahr über dauerhaft leben. Zum Verlegen von Rohren müssen Gräben mit einer Tiefe von mindestens 30 cm gegraben werden. Dann sind sie vor Beschädigungen geschützt, wenn Schaufeln oder Grubber verwendet werden.

Gräben werden nur nach einem zuvor erstellten Schema gegraben. Wenn der Rasen bereits mit Gras bewachsen ist, müssen Sie das Grundstück mit Zellophan bedecken, um das Land abzuwerfen.

FOTO: teplica-exp.ru
Um eine Verkabelung in einem automatischen Bewässerungssystem zu erstellen, werden am häufigsten gewöhnliche Polymerrohre verwendet

Solche Rohre korrodieren praktisch nicht, obwohl sie sehr einfach zu installieren sind und praktisch keinen Innenwiderstand haben, fließt das Wasser frei. Verwenden Sie am besten HDPE-Rohlinge. Sie halten UV-Licht gut stand und lassen sich leicht mit Klemmverschraubungen befestigen.

Wenn das gesamte System nicht im Boden steckt, ist es nach Ende der Bewässerungssaison sehr einfach, die Gewindeanschlüsse an den Rohren zu lösen und zu entfernen. Wenn das Gerät unter der Erde versteckt ist, stellen Sie sicher, dass es Frost standhält..

Rat! Die Bereitstellung eines Abflusses für das Wasser ist eine Möglichkeit, das Bewässerungssystem zu überwintern. Verwenden Sie herkömmliche Überdruckventile.

Wenn mehrere Bewässerungskreise erstellt wurden, müssen solche Ventile in jedem Bereich mit einem Wasserversorgungsmechanismus installiert werden.

FOTO: zabpitomnik.ru
Es ist besser, ein Ablassventil nicht nur in einem "Grubenbrunnen", sondern auch in einem ausgestatteten Entwässerungsbrunnen zu installieren

Eine andere Möglichkeit, das System im Winter zu schützen, ist das Abblasen. Es ist nicht erforderlich, Tropfer und andere Mechanismen zu entfernen. Es reicht aus, nur das Wasser abzulassen, das System mit einem Betriebsdruck von bis zu 6 bar zu spülen und nur die Hauptelemente wie Pumpen und Filter zu zerlegen.

Installation von Verbindungen

Um die Sicherheit von Verbindungen, T-Stücken und Gewindebohrern zu gewährleisten, müssen zum Zeitpunkt der Erstellung des Systems Luken vorhanden sein. Es sind diese Teile, die am häufigsten auslaufen. Um einen schnellen Zugang zu ihnen zu ermöglichen, müssen Sie sie leicht über den Boden heben..

FOTO: artstory-studio.ru
Wenn alle Teile aus dem Boden gegraben wurden, werden sie gewaschen, getrocknet und zur Lagerung weggelegt oder an Ort und Stelle gebracht

Der nächste Schritt beim Anschließen von Bändern ist die Verwendung von vorgefertigtem Material. Sie können jedoch auch eine andere Methode anwenden - verwenden Sie normale Schläuche zum Gießen von Pflanzen im Land, in die Tropfer eingesetzt werden.

Wir hoffen, unser Artikel hat Ihnen geholfen. Stellen Sie alle Ihre Fragen und unsere Spezialisten werden sie beantworten.

Autowatering zum Selbermachen auf dem Land

Besitzer von Landhäusern und Sommerhäusern stehen häufig vor der Notwendigkeit, den Garten zu bewässern. Das Ausführen einer solchen Aufgabe von Hand wird oft zu einer mühsamen, zeitaufwändigen und arbeitsintensiven Aufgabe. Um sich vor Routinearbeiten zu schützen, können Sie im Land die multifunktionale automatische Bewässerung verwenden..

Verschiedene automatische Bewässerungssysteme für den Garten

Es gibt verschiedene Modifikationen des Systems, die kompakte Abmessungen haben und für jeden Bereich mit jeder Ernte geeignet sind. Die beliebteste Option ist eine Flüssigkeitsversorgung mit einer Pumpstation. Das Gerät liefert Wasser von der Quelle durch die Rohrleitung zum gewünschten Ort und sprüht es dann. Am Ende des Rohrs befindet sich ein Reinigungsfilter.

Ein anderer Sommerbewohner kann das System mit einem Mechanismus zur Fütterung von Düngemitteln und Düngemitteln ausstatten. Es ist ein kleines Reservoir mit einem Injektor und Absperrventilen, die den Lösungsfluss einschränken.

Um eine automatische Bewässerung für ein Blumenbeet oder einen Rasen auszurüsten, ist es ratsam, ein Sprinklerschema zu verwenden. Es ist auch in dem Land wirksam, in dem Sie Pflanzen mit einer Höhe von bis zu 10-15 cm pflegen müssen. Mit dieser Option werden die Rohrleitungen unterirdisch befestigt, um mögliche Probleme beim Rasenmähen zu vermeiden.

Die Sprinkler werden ebenfalls in den Boden eingesetzt und beim Starten des Systems ausgefahren. Das Gerät zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, ohne Anbaugeräte zu funktionieren, und die Flüssigkeitszufuhr erfolgt unabhängig voneinander.

Tröpfchenbewässerung

Das Tropfbewässerungssystem ist einfach zu bedienen und von Hand herzustellen. Die Schlüsseleinheit für die Wasserversorgung ist ein zentrales Wasserversorgungssystem mit Filterelementen und Verriegelungsmechanismen.

Durch die Verwendung von Tanks mit Flüssigkeit können Sie rund um die Uhr eine Bewässerung organisieren, die funktioniert, solange sich Flüssigkeit in den Tanks befindet. Sie müssen lediglich die Versorgung anpassen.

Der Anschluss an die zentrale Wasserversorgung bietet nicht immer eine optimale Förderhöhe. Die Tropfbewässerung kann nach anderen Prinzipien funktionieren:

  1. Aufbringen von Tropfband. Es muss ein Rohr an die Baustelle gebracht werden, von dem aus Wasser an ein spezielles Klebeband geliefert wird, das entlang der Grünflächen befestigt ist. Wenn die Anzahl der Reihen mehrere Dutzend überschreitet, müssen Sie am Anfang des Bettes einen Splitter bauen. Um die Baumstämme wird das Band spiralförmig gelegt.
  2. Verwendung eines starren Schlauches mit Löchern (vereinfachte Alternative zum Tropfband). Die Spezifität der Bewässerung unterscheidet sich nicht von der vorherigen Methode.
  3. Die Verwendung von Kunststoffrohren mit kleinen Löchern, die entlang der Betten verlegt und an die Wasserversorgung angeschlossen werden.

Der Vorteil von Tropfsystemen sind ihre geringen Kosten. Wenn Sie die Bewässerung selbst organisieren, werden die finanziellen Kosten minimiert.

Untergrundbewässerung

Ein solcher hausgemachter Sprinkler ist in Gebieten mit Wassermangel gefragt, weil Es ist doppelt so wirtschaftlich wie oberflächenmontierte Mechanismen. Es kann auch in den Teilen des Hinterhofs verwendet werden, in denen Obstbäume oder Sträucher wachsen. Um das System auszustatten, müssen Sie Schotter und ein kleines Stück Rohr vorbereiten und die Anweisungen befolgen:

  1. Die Tiefe der Pflanzgrube wird um 30 cm und die Breite um 20-30 cm erhöht.
  2. Am Boden der Aussparung wird eine bis zu 20 cm dicke Schotterschicht verlegt.
  3. An den Wänden der Grube müssen Sie ein Stück Rohr platzieren, es 10 cm in eine Trümmerschicht tauchen und 20 cm über dem Boden lassen.
  4. Schotter wird mit einer Erdschicht bedeckt, wonach die Pflanzen nach dem klassischen Schema gepflanzt werden.
  5. Ein offener Rohrabschnitt wird mit einem Stopfen verschlossen, um ein Verstopfen zu verhindern.

Bei der Organisation der Bewässerung wird ein Schlauch oder eine Gießkanne verwendet, durch die Wasser in das Rohr und dann in das Wurzelsystem der Grünflächen gelangt. Die optimale Dosierung wird durch die klimatischen Bedingungen bestimmt. Für ein südliches Gebiet mit einem heißen Sommer ist es daher ratsam, einmal pro Woche 4 Wasserwinde in einem Loch mit einem 5 Jahre alten Baum zu servieren.

Da das Gerät für die unterirdische Autowasserung recht einfach ist, kann es auch ein unerfahrener Sommerbewohner mit seinen eigenen Händen bauen..

Automatische Regenbewässerung

Die automatische Bewässerung ist für jeden Garten geeignet und kann überall platziert werden. Meistens wird es in einem Garten mit Obstbäumen, auf Rasenflächen oder Blumenbeeten installiert. Wenn Sie die Aufsätze unter den Baumkronen anbringen, werden Staub und Insekten auf den Blättern entfernt. Einige Sommerbewohner bevorzugen es, einen grünen Rasen an der Stelle auszurüsten, an der sich das System befindet. In diesem Fall fällt auch Gras unter Bewässerung.

Bei der Einstellung der Ausrüstung sollte ein Gleichgewicht zwischen Bodenabsorption und Flüssigkeitsabgabe hergestellt werden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Wasser Zeit hat, vom Boden aufgenommen zu werden, da sonst Schlammpfützen entstehen und Zerfallsprozesse beginnen.

Die Sprinklerbewässerung kann sowohl tragbar als auch stationär sein.

Bei der stationären Bewässerung werden Rohre auf dem Boden befestigt oder bis zu einer Tiefe von 40 cm eingegraben. An den Stellen, an denen Sprühgeräte installiert sind, müssen die Rohre vertikal herausgeführt und mit Sprinklerdüsen ausgestattet werden.

Die tragbare Version macht das Anbringen der Pipeline an Bewässerungspunkten überflüssig. Anstelle einer Rohrleitung werden Schläuche geeigneter Länge verwendet, die an den richtigen Stellen angeordnet sind.

Solche Bewässerungsanlagen unterstützen die Automatisierung, bei der der Benutzer den besten Startzeitpunkt, die Intensität des Kopfes und andere Parameter angibt..

Das System kann unter Berücksichtigung Ihrer eigenen Interessen und Standortbedingungen geändert werden.

Alle Vor- und Nachteile automatischer Bewässerungssysteme

Die Vorteile der Verwendung eines automatischen Bewässerungsschemas umfassen:

  1. Automatisierte Arbeit mit der Fähigkeit, die Zeit und Intensität der Bewässerung zu ändern.
  2. Produktive Anreicherung des Bodens mit Nährstoffen und Sauerstoff.
  3. Wasserversorgung aller Stellen des Kamms oder Gartens mit einer kompetenten Anordnung der Arbeitseinheiten.

Darüber hinaus wird bei der Punktbewässerung nur sparsam Flüssigkeit verwendet, die nur an das Wurzelsystem abgegeben wird. Wenn die Organisation der Bewässerung korrekt durchgeführt wird, wirkt sich dies positiv auf die Ertragsindikatoren verschiedener Kulturen aus..

Dieses Design hat aber auch Nachteile. Wenn Sie einen Rasensprinkler oder Sprinkler mit Ihren eigenen Händen bauen möchten, müssen Sie eine Reihe von Materialien und Mechanismen erwerben. Die Kosten für die meisten Knoten sind relativ gering, aber die Installation einer automatischen Bewässerung scheint für einen unerfahrenen Sommerbewohner eine überwältigende Aufgabe zu sein. Für eine schnelle und qualitativ hochwertige Arbeit benötigen Sie die Grundkenntnisse eines Schlossers und eines Elektrikers.

Im Falle einer Beschädigung des Wasserversorgungssystems ist es schwierig, die Leistung ohne die Hilfe eines Spezialisten wiederherzustellen.

Zubehör für automatische Bewässerungssysteme

Bei der Auswahl der Ausrüstung für ein automatisches Bewässerungssystem müssen Sie dessen Design und die Besonderheiten der Arbeit studieren. Die klassische unterirdische Tropfbewässerung erfordert die Installation einer Pumpstation, eines automatischen Flüssigkeitsversorgungssensors, Filterelementen, Rohren und anderem Zubehör.

Auswahl einer Pumpeneinheit für die automatische Bewässerung

Wenn der Standort nicht über ein zentrales Wasserversorgungssystem, sondern über einen Brunnen, einen Brunnen oder einen Behälter mit Wasser versorgt wird, müssen Sie eine automatische Bewässerungspumpe kaufen, die es pumpen kann. Das Gerät muss den erforderlichen Druck in der Rohrleitung bereitstellen, der auf die Sprinklerdüsen wirkt.

Bei der Auswahl der Pumpausrüstung müssen Sie sich an folgenden Kriterien orientieren:

  1. Betriebsanzeigen. Der optimale Wert wird unter Berücksichtigung des Bereichs der Site ausgewählt.
  2. Der Verbrauch von Flüssigkeit, die für die Behandlung und Bewässerung von Gartenbaukulturen benötigt wird.
  3. Automatisierungsunterstützung.
  4. Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung, aggressive Zusammensetzungen in Form von Mineraldüngern und anderen negativen Faktoren.
  5. Intensität von Geräuschen und Vibrationen.
  6. Softstart-Unterstützung.
  7. Spezifität der Installation und Demontage im Falle eines Ausfalls.

Für die Regenwasserbewässerung ist es besser, eine Kreiselpumpe zu verwenden. Ein solches Gerät ist kostengünstig und macht seine Arbeit gut. Sie können eine teurere Lösung in Form einer Flügelvorrichtung mit vertikaler oder horizontaler Pumpenplatzierung in Betracht ziehen.

Axialpumpstationen und Wirbelmodelle wurden für große Gebiete entwickelt.

Steuerung und Timer für automatisches Gartenbewässerungssystem

Ein nützliches Zubehör, das mit automatischen Bewässerungsgeräten ausgestattet ist, ist ein Timer, der den automatischen Betrieb des Systems anhand der Zeit gewährleistet. Je nach Steuerungsmethode werden folgende Typen dieser Geräte unterschieden:

  1. Automatische Modelle. Sie unterstützen eine Reihe von Betriebsarten und können je nach Programm bewässern. Der Vorteil dieser Sorte ist der optimale Wasserverbrauch und die effektive Bewässerung des Standortes..
  2. Manuelle oder mechanische Modelle. Sie waren nicht mehr gefragt, als automatische Geräte auf den Markt kamen.

Darüber hinaus unterscheiden sich Timer in Bezug auf die Verwendung:

  1. Für Gartenbaukulturen. In Gärten können mechanische, elektronische und automatische Geräte installiert werden, die an eine zentrale Wasserversorgung oder einen Wassertank angeschlossen sind.
  2. Für Gartenbepflanzungen. Diese Gruppe umfasst Wasserregler oder elektronische Zeitschaltuhren, die unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Gartens den optimalen Betriebsmodus einstellen.
  3. Für Gewächshäuser. Unter solchen Bedingungen wird eine Tropfausrüstung mit einer automatischen Steuerung verwendet..

Rohre, Filter und andere Geräte

Um die automatische Bewässerung eines Rasen- oder Gartenbettes zu organisieren, müssen Sie Zubehör auswählen. Zunächst sollten Sie eine hochwertige Pipeline kaufen, die das Bewässerungssystem an eine Wasserversorgungsquelle anschließt. Elemente werden an jedem Standort platziert und durch Ventile und Sprinkler verbunden.

Die Rohrleitung kann aus Metall oder Kunststoff sein. Die meisten Besitzer von Sommerhäusern rüsten Bewässerung mit Polypropylenrohren aus und behaupten, dass sie Temperatursprünge leicht tolerieren und eine lange Lebensdauer haben können.

Polypropylenrohre haben eine glatte Innenfläche, auf der sich keine Ablagerungen und andere Ablagerungen ansammeln können. Polypropylen hat keine Angst vor dem Kontakt mit aggressiven Medien und ultravioletten Strahlen. Es eignet sich sowohl für die Installation im Untergrund als auch an der Oberfläche.

Die Verbindung der einzelnen Elemente erfolgt durch Löten oder Fittings.

Wasserversorgungsquelle

Es gibt eine Reihe von Wasservorräten, mit denen Haushaltsgrundstücke bewässert werden können. Bei der Auswahl der besten Option müssen Sie eine Reihe von Nuancen berücksichtigen. Wenn sich auf dem Gebiet in der Nähe des Hauses ein zentrales System befindet, ist es sinnvoll, Geräte aus dem Autowatering-System daran anzuschließen. Der Vorteil dieser Verbindungsmethode ist das Fehlen von Einschränkungen bei der Verarbeitung der Site, aber es gibt auch Nachteile:

  1. Im Falle eines Druckabfalls in den Rohren können Pflanzen nicht die erforderliche Menge an Feuchtigkeit aufnehmen.
  2. Aufgrund häufiger Systemunterbrechungen erfolgt die Bewässerung willkürlich und nicht nach dem geplanten Zeitplan.

Angesichts eines dieser Probleme müssen Sie überlegen, ein anderes System zu organisieren..

Sie können beispielsweise Geräte an einen artesischen Brunnen anschließen. In diesem Fall können Sie sowohl Tropf- als auch Strahlbewässerung verwenden. Das Bohren eines Brunnens ist jedoch mühsam und kostspielig, und es besteht die Möglichkeit, dass Experten die Verwendung einer natürlichen Wasserquelle zur Selbstbewässerung mit ihren eigenen Händen nicht zulassen. Dies ist auf einen unzureichenden statischen oder dynamischen Flüssigkeitsstand zurückzuführen..

Wenn es nicht möglich ist, die beiden vorherigen Optionen anzuwenden, können Sie die Option zum Anordnen eines Lagertanks in Betracht ziehen. In den meisten Fällen handelt es sich um ein Kunststoffreservoir, das in einer Höhe von 1 m über dem Boden installiert ist und einen stabilen Druck von 0,1 Atmosphäre liefert.

Der Vorteil von Speichertanks ist die Erwärmung von Wasser unter dem Einfluss von Sonnenwärme, wodurch es für die Behandlung von Grünflächen bequem ist.

Wenn Sie eine Pumpeneinheit verwenden, können Sie einen beliebigen Druck erreichen.

Wir machen vollautomatische Bewässerung

Die Bewässerung für eine Sommerresidenz erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst müssen Sie Zeichnungen und Diagramme erstellen, die Funktionsweise des Systems auswählen, den Durchsatz der Wasseraufnahme überprüfen, automatisierte Knoten anschließen und Arbeiten einrichten.

Zeichne einen Plan

Bei der Entwicklung eines Plans müssen Sie die Hauptelemente des Anwesens auf einer Skala angeben: eine Veranda, ein Haus, einen Eingang, einen Herd und andere. Auf dem Diagramm müssen Sie den Punkt der Wasseraufnahme angeben. Wenn mehrere Wasserquellen verwendet werden und sich an verschiedenen Stellen des Standorts befinden, ist es besser, den Wasserhahn in der Mitte zu platzieren.

Auswahl einer Bewässerungsmethode

Wenn Sie einen großen Rasen mit mehreren Graten, Bäumen oder Sträuchern bewässern müssen, müssen Sie ein integriertes System mit mehreren Bewässerungsoptionen ausrüsten.

Bereiche mit Rasen und Blumenbeet werden am besten mit versenkbaren Sprinklern bewässert, die sich während des Betriebs über den Boden erheben und dann zurückklappen können, um ein unsichtbarer Teil der Landschaft zu werden.

Wir erstellen ein Bewässerungsschema

Das Bewässerungsschema wird aus der folgenden Berechnung zusammengestellt:

  1. Eckpunkte bieten Platz für 90-Grad-Sprinkler.
  2. Geräte mit einem Arbeitsradius von 180 Grad werden entlang der Ränder installiert.

Wir automatisieren das System

Um den automatischen Betrieb des Systems sicherzustellen, müssen Sie es mit einem benutzerdefinierten Controller ausstatten. Mit diesem Gerät können Sie den Zeitpunkt der Wasserversorgung auswählen.

Wir verbinden und richten die Bewässerung ein

In der letzten Phase muss noch die Bewässerung angeschlossen, konfiguriert und die Leistung überprüft werden.

Koniferen

Rosen Pflege