Tröpfchenbewässerung

Die Tropfbewässerung ist ein modernes Design für die Pflege einer Grünfläche. Es ist bekannt, dass jede Pflanze eine bestimmte Menge und Häufigkeit der Feuchtigkeitsaufnahme benötigt. Und wenn Sie es früher von Hand gießen mussten, gibt es jetzt viele verschiedene automatische Bodenbefeuchtungssysteme. Ideal - Tropfbewässerung im Gewächshaus, auf dem Land und für Rasenflächen.

Tropfbewässerungssystem

Die Installation eines automatischen Bewässerungssystems erleichtert die menschliche Arbeit erheblich. Anstatt Zeit und Mühe in die Befeuchtung des Bodens zu investieren, können Sie sich jetzt Zeit nehmen. Das Tropfbewässerungssystem im Gewächshaus sorgt für eine landschaftliche Gestaltung des Gebiets ohne unnötigen Aufwand.

Im Video können Sie sehen, wie die Bewässerung mit Hilfe eines Tropfsystems auf einer riesigen Loggia einer Wohnung im privaten Sektor organisiert wurde.

Die Israelis haben die automatische Tropfbewässerung erfunden, um die Ernteerträge angesichts der Wasserknappheit zu steigern. Sie haben darauf aufmerksam gemacht, dass diese Technologie die günstigsten Bedingungen für das Wachstum von Plantagen schafft. Wenig später gewann dieses System in anderen Ländern der Welt an Popularität..

DIY Tropfbewässerungssystem

In diesem Artikel erfahren Sie auch, wie ein Tropfbewässerungssystem zum Selbermachen hergestellt wird. Schließlich ist es kein Geheimnis, dass der große Vorteil der Tropfbewässerung in den geringen Betriebskosten und der einfachen Installation liegt, sodass Sie alles problemlos selbst zusammenbauen können, ohne die Hände von außen einbeziehen zu müssen..

Lassen Sie uns sehen, wie ein von einem unserer Kunden in einem Gewächshaus zusammengebautes System aussieht, und dann erklären wir Ihnen, wie Sie es einfach wiederholen können..

Automatische Tropfbewässerung im Gewächshaus

Die Technologie der Vorrichtung des Tropfbewässerungssystems mit automatischer Regelung besteht in einer fortschrittlichen Methode zur Bewässerung von Pflanzen, bei der Wasser in kleinen Portionen durch kleine Löcher der Pipette direkt zum Wurzelsystem der Pflanzen durch die Hauptleitung geleitet wird. Eine solche Bewässerung ermöglicht es, die günstigsten Bedingungen für ein gutes Wachstum und eine gute Entwicklung der Pflanzen zu schaffen..

Video

Die automatische Tropfbewässerung im Gewächshaus erfolgt genau wie im Video gezeigt.

Wasser aus der Hauptleitung wird in die Tropfkammer geleitet und tritt durch das Druckminderventil in Form von Tropfen unter der Wurzel der Plantage aus. Gleichzeitig wird die Zone angefeuchtet, deren Größe in Abhängigkeit von den physikalischen Eigenschaften des Bodens, dem Feuchtigkeitsgehalt des Bodens vor der Bewässerung, der Verdampfungsintensität, der Bewässerungsdauer und der Anordnung der Tropfer schwankt. Der Boden zwischen den Reihen bleibt jedoch trocken.

Wie viele Tropfer Sie kaufen müssen, hängt von der Art der Pflanzen ab, wie sie gepflanzt werden, wie viel Wasser für eine Pflanze benötigt wird usw. Der Abstand zwischen ihnen wird durch die Art der gepflanzten Pflanzen bestimmt: Bei Gemüsepflanzen werden die Intervalle nach 0,2-2 m gewählt, bei Bäumen nach 2-6 m.

Die Tropfbewässerungstechnologie hat sich in vielen landwirtschaftlichen Betrieben als eine gute Seite erwiesen, insbesondere in Industrieländern, in denen es an Wasser mangelt. Heute werden fortschrittlichere Materialien, Geräte und Verwendungsmethoden eingeführt..

So machen Sie eine automatische Tropfbewässerung in einem Gewächshaus mit Ihren eigenen Händen

Um eine automatische Tropfbewässerung in einem Gewächshaus mit Ihren eigenen Händen wie im Video oder etwas Komplexerem durchzuführen, benötigen Sie die folgende Ausrüstung:

  1. Timer - Bewässerungssteuerung;
  2. Tropfbewässerungsschlauch;
  3. Kapazität (Tank) zum Absetzen von Wasser;
  4. Sieb und Kugelhahn zum Absperren und Reinigen der Zone.
  5. Rohr für die Hauptleitung;
  6. Tropfer (bei Verwendung eines Blindschlauchs);
  7. Armaturen zum Anschließen von Rohren und Rohren der Tropfbewässerung.

Wenn Sie ungefähr verstehen, wie solche Systeme funktionieren, wird es Ihnen weiter leicht fallen. Wenn Sie nicht automatisch mit Ihren eigenen Händen bewässert haben, werden wir Ihnen dies näher erläutern.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Selbstinstallation

Lassen Sie uns zunächst einen Plan der Gewächshaus- oder Gartenbeete auf der Straße zeichnen, auf der Sie das Bewässerungssystem platzieren möchten..

Ein Plan ist eine Garantie dafür, dass Sie alles richtig zusammenstellen. Dabei werden die Länge der Rohre, die Anzahl der Armaturen, der Filter, der Kugelhahn zum Absperren des Durchflusses und die Pumpe berücksichtigt. Das Tankvolumen und der Durchmesser der Hauptstraße werden ebenso berechnet wie die Tiefe der Landwasserversorgung.

Welche Marken zu verwenden

Es gibt mehrere Hauptmarken von Geräten mit hoher Leistung und Zuverlässigkeit:

  • Jäger;
  • Regenvogel;
  • Irritec;
  • Poliext;
  • Toro.

Die Ausrüstung einer dieser Marken wird Ihnen lange Zeit dienen und Ihr Gewächshaus oder Ihren Garten auf dem Land zuverlässig bewässern. Für Sommerbewohner, deren Budget begrenzt ist, wird die Verwendung chinesischer Ausrüstung trotz der geringen Kosten auf keinen Fall empfohlen.

DIY Tropfbewässerungsanlage

Die Installation der Tropfbewässerung zum Selbermachen beginnt mit der Auswahl eines Ortes für die Installation der Steuerung. Ab diesem Punkt führen wir das Hauptrohr zum Garten oder Gewächshaus.

Das Hauptrohr wird über Klemmringverschraubungen mit dem Magnetventil oder dem Kugelhahn verbunden (wenn das System nicht automatisch ist). Nach dem Ventil gehen sie normalerweise direkt zu den Tropfschläuchen.

Die Verbindung mit Kompressionselementen ist sehr zuverlässig und dem geschweißten Kunststoff in diesem Stadium in keiner Weise unterlegen.

Der Schlauch wird mit Tropfern unter der Wurzel der Pflanze installiert, um die Versorgung mit Wasser und Düngemitteln zu erhöhen. Der Bodenfeuchtigkeitsgrad kann durch Hinzufügen oder Verringern der Bewässerungszeit der Zone eingestellt werden.

Dünger in den Tank geben

Dem Tank können lösliche Düngemittel zugesetzt werden, um die Erträge zu steigern und die Pflanzengesundheit zu verbessern. Der Düngergehalt im Wasser hat keinen Einfluss auf die Verstopfung des Tropfsystems.

Die Nährstoffversorgung kann nach einem bestimmten Zeitplan im Automatikmodus durch Hinzufügen eines zusätzlichen Timers und einer zusätzlichen Kapazität erfolgen.

Bewässerung auf dem Land

In der Privatwirtschaft ist die Tropfbewässerung im Land die häufigste Lösung für das Problem der Bewässerung von Blumen und Pflanzen im Garten.

Einen perforierten Schlauch, mehrere Ventile und eine Fernbedienung zu kaufen und zu vergessen und von Hand mit einer Gießkanne zu gießen, ist nicht so teuer. Der Preis kann ab 5.000 Rubel für das einfachste System beginnen.

Vorteile der Tropfbewässerungsmethode

  • erhöhte Produktivität;
  • die Möglichkeit einer frühzeitigen Sammlung von Früchten;
  • Wassereinsparung um 45% (was sehr wichtig für Gebiete mit schlechter Wasserverfügbarkeit für die Bewässerung ist);
  • die Möglichkeit, Mineraldünger zusammen mit dem zugeführten Wasser durch die Wasserversorgung einzuführen;
  • Fehlen von Bodenauswaschung und Erosion, wodurch die Pflanzenwurzeln "atmen" können;
  • Schutz vor dem Eindringen von Feuchtigkeit in Blätter und Früchte, der Sonnenbrand ausschließt;
  • Fehlen von Pilzkrankheiten bei Pflanzen, um ein gesundes Wachstum des Gartens zu gewährleisten;
  • Einhaltung konstanter Bewässerungsparameter, Fähigkeit zur Regulierung des Drucks und des Wasserflusses;
  • Unterdrückung des Unkrautwachstums, wodurch Sie das Intervall zwischen der Bodenbearbeitung verlängern können;
  • Keine manuellen Arbeitskosten, niedrigere Preise.

Merkmale des Bewässerungssystems

Beim Kauf und der Installation einer automatischen Bewässerung können alle Befeuchtungszyklen reguliert werden. Der Eigentümer der Website kann die Zeit und die Bewässerungsmenge des Gebiets selbst programmieren.

Bei Regen muss die Tropfbewässerungseinheit nicht ausgeschaltet werden. Das Wurzelsystem wird nur in der Menge mit Wasser versorgt, die für eine optimale Bodenfeuchtigkeit erforderlich ist. Meteorologische Sensoren berücksichtigen alle Veränderungen in der Umwelt. Während des Regens wird die automatische Tropfbewässerung ausgesetzt.

Darüber hinaus verwendet das System einen weichen Schlauch, der gegen Temperaturen unter Null beständig ist. Das System kann für den Winter im Boden belassen werden, was die Betriebskosten senkt. Das Tropfbewässerungssystem bietet ideale Bedingungen, ist einfach zu bedienen und dient seinem Besitzer lange Zeit.

Tropfbewässerung des Gartens

Die Tropfbewässerung eines Gemüsegartens ist ein individuelles System zur Wasserversorgung für die Bewässerung, das über eine eigene Quelle, Pumpe, Automatisierung und ein spezielles Design eines Wasserversorgungssystems aus Kunststoffrohren verfügt. Es wird nur an das Wasserversorgungssystem angeschlossen, um den Behälter mit Wasser zu füllen.

Die Vorrichtung zur automatischen Tropfbewässerung des Gartens umfasst in der Regel:

  • Eine Einheit zum Sammeln von Bewässerungswasser, beispielsweise ein Tank;
  • Knoten, an dem Wasser für seinen weiteren Durchgang in das System gefiltert wird;
  • Einheit zum Einbringen von Mineraldüngern und Verbandmitteln;
  • Hauptpipeline;
  • Rohre zum Verteilen von Tropfleitungen (Rohre und Bänder);
  • Armaturen zum Anschließen des Tropfbandes oder der Schläuche an die Hauptleitung;
  • Wasserverbrauchsmesser;
  • Manometer zur Druckmessung;
  • Bedienfeld - Controller-Programmierer;
  • Diagramm des Tropfbewässerungssystems.

Tropfbewässerung in einem Gewächshaus von Tropfern

Wenn die Rohrleitung über dem Boden installiert ist, werden die Tropfer an den Bewässerungsleitungen selbst und, wenn darunter, in einer streng vertikalen Position an den Auslassrohren montiert. Im ersten Fall erfolgt die Befestigung mit Hilfe von hängenden Klammern und im zweiten Fall mit Hilfe von Klammern.

Der Durchmesser der Tropflöcher beträgt 0,3 bis 2 mm und der Wasserdurchfluss beträgt 0,9 bis 12 l / h.

Die Tropfbewässerung in einem Gewächshaus durch Tropfer ist die beliebteste Lösung sowohl für private Sommerhäuser als auch für industrielle landwirtschaftliche Gewächshäuser. Der Kauf dieser Art von Ausrüstung ist oft billiger als andere Alternativen..

Agropolis - Tropfbewässerungsband

Um die Bewässerung in der Landwirtschaft wirtschaftlich und rentabel zu machen, wird ein Tropfband verwendet. Die gleichen Tropfen fallen unter die Pflanzen, aber aufgrund der Einfachheit des Designs ist das Klebeband viel billiger als der Schlauch.

Die Pumpe für die landwirtschaftliche Bewässerung wird unter Berücksichtigung der Tatsache ausgewählt, dass der Hauptparameter in diesem Fall der Wasserfluss im System und nicht der Druck ist. Aufgrund der hohen Kosten und ungeeigneten Betriebsparameter funktioniert die Verwendung herkömmlicher Pumpgeräte für das Tropfbewässerungssystem nicht.

Die Hauptdruckverluste in der Wasserversorgung treten normalerweise am Filter und am Ventil zum Absperren des allgemeinen Durchflusses sowie an den Hähnen auf, die die Bewässerungszonen blockieren. Da diese Zahlen für das Gesamtvolumen unbedeutend sind, ist es möglich, lokale Widerstände wegzulassen und eine Berechnung basierend auf Druckverlusten entlang der Länge der Wasserversorgung durchzuführen.

In diesem Fall fungiert ein Fluss oder ein Teich als Tank oder Tank, da das System eine sehr hohe Durchflussrate aufweist, die für die Versorgung mit einer großen Menge erneuerbarer Wasserressourcen versorgt werden muss. Der Wasserstand im Reservoir sollte während der gesamten Saison ungefähr konstant sein.

Für die Installation des Tropfbandes werden Standard-Tropfleitungsanschlüsse vom Kompressionstyp aus demselben Material verwendet, beispielsweise der Marke Rain Bird. Der Durchmesser der Versorgungsleitung ist immer größer als die Zone.

Automatisierung und Steuerung für Agro-Systeme werden aufgrund des allgemeinen Preisanstiegs in der Regel nicht eingesetzt - sie sind unnötige Elemente. Sie überlappen die Zonen mit einem normalen Wasserhahn. Es ist notwendig, dass die landwirtschaftliche Bewässerung effektiv, aber billig ist. Wir müssen billiges Einweg-Plastikband aus dünnem Material verwenden, das in der Installation unprätentiös ist.

Löcher auf dem Klebeband müssen nicht gereinigt werden, da eine einfache Struktur während einer bestimmten Bewässerungssaison keine Zeit hat, sich zu verstopfen. Eine Emitterdüse ist der beste Weg, um einen Gemüsegarten mit Wasser zu versorgen, selbst wenn es sich um einen Industriestandort mit einer Fläche von zehn Hektar handelt, auf dem Sie eine anständige Ernte ernten müssen.

Gestaltung eines Bereichs zur Bewässerung von Pflanzen

Bevor Sie Autowatering auf dem Gelände installieren und die Gesamtkosten verstehen, müssen Sie im Voraus ein Projekt für die Platzierung dieser Struktur vorbereiten. Sie können das Gebiet nur schematisch anzeigen und seine genauen Parameter angeben. Auf dem erstellten Plan sind Markierungen angebracht, die den Standort des Behälters mit Wasser und die Wege zum Verlegen von Rohrleitungen angeben.

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie entscheiden, welche Arten von Pflanzen auf dem geplanten Standort angebaut werden sollen. Durch die Auswahl der Pflanzungen kann sich das Bewässerungssystem ändern und Sie müssen möglicherweise andere Komponenten kaufen. Wenn Sie ein Diagramm eines Tropfbewässerungssystems erstellen, müssen Sie außerdem die Länge der Beete mit Pflanzungen und den Abstand zwischen ihnen planen..

Es ist von großer Bedeutung, die Wassermenge, die für einen Tropfer benötigt wird, die Anzahl und Anordnung der Wasserrücklaufpunkte in der Befeuchtungszone, die Gleichmäßigkeit der Flüssigkeitsverteilung durch Tropfer unter Berücksichtigung des Bewässerungsbereichs zu berechnen.

Nachdem Sie alle Faktoren berücksichtigt haben, können Sie das automatische Bewässerungssystem selbst installieren. Dazu muss ein Wasserversorgungssystem verlegt, Sprinkler installiert und an eine Pumpe und ein Bedienfeld angeschlossen werden. Nach dem Einstellen eines geeigneten Bewässerungsmodus kann das System in Betrieb genommen werden.

Unterschied zwischen Sprinklerbewässerung und Tropfbewässerung

Der Hauptunterschied zwischen Tropf- und Sprinklerbewässerung besteht darin, dass die Tropfmethode hinsichtlich des Wasserverbrauchs effizienter ist.

Der Sprinkler simuliert Regen, die Tropfleitung ist nur eine Düse, die Tropfen direkt unter die Wurzel der Pflanze abgibt, was im Gegensatz zur ersten Methode den Wasserverlust für die Verdunstung minimiert.

Ein Gemüsegarten, ein Feld oder ein Gewächshaus kann theoretisch auf jede dieser Arten bewässert werden, wobei jedoch die Bedürfnisse der wachsenden Kultur berücksichtigt werden.

Das Streuen wird am häufigsten zur Bewässerung von Rasenflächen und zur Tropfbewässerung mit Schläuchen für den Anbau von Pflanzen verwendet.

In welchen Gebieten wird Tropfbewässerung eingesetzt?

Die Tropfbewässerung kann in jedem Bereich eingesetzt werden - auf dem Land, im Garten, im Gewächshaus und sogar auf den Feldern. In den meisten Fällen wird ein solches Autowassersystem auf dem Land eingesetzt - Beete, Blumenbeete und Rasenflächen befinden sich immer in günstigen Bedingungen, und Sie müssen nicht an die tägliche Bewässerung von Pflanzen denken.

Für die meisten Gärtner bleibt diese Option die am meisten bevorzugte. Dies zeigt sich in der Wirtschaft. Darüber hinaus wird die Installation einer automatischen Bewässerung im Land viel billiger sein. Ein weiteres Bewässerungssystem in kleinen Gebieten wird praktisch nicht benötigt.

Eine moderne Datscha ohne Gewächshaus ist kaum vorstellbar. Um auf eine gute Ernte zu warten, müssen Sie das bestmögliche automatische Bewässerungssystem im Gewächshaus auswählen. Die Frage ist besonders akut, wenn es zu oft unmöglich ist, ins Land zu gehen. Eine ausgezeichnete Lösung für das Problem ist die Installation einer Tropfbewässerung in einem Gewächshaus.

Das automatische Rasenbewässerungssystem bietet Ihnen außerdem einen unschätzbaren Service. Dank der automatischen Bewässerung wird der Rasen das Auge immer mit smaragdgrünem Grün und Frische erfreuen. Und die notwendige Bewässerung erfolgt ohne menschliches Eingreifen..

Automatisches Bewässerungssystem für Betten: Kaufen oder selbst erstellen

Um eine gute Ernte zu erzielen, muss der Boden in Ihrer Region fruchtbar sein. Keiner, selbst die teuersten und qualitativ hochwertigsten Düngemittel, bieten Ihnen dies ohne ordnungsgemäß organisierte Bewässerung. In diesem Fall müssen die Anforderungen der Pflanzen berücksichtigt werden, wie stark der Boden mit Feuchtigkeit gesättigt sein soll. Denn ohne Wasser verdorren sie einfach. Aber Sie sollten auch nicht die Betten füllen. Gemüse ist nicht bitter, geschmacklos und wässrig, und seine Wurzeln verrotten nicht, wenn Sie ein Bewässerungssystem in Ihrer Nähe ordnungsgemäß organisieren. Natürlich können Sie die traditionelle Methode anwenden und den Garten mit einer Gießkanne oder einem Schlauch gießen, was viel Zeit und Energie verschwendet. Oder Sie können eine automatische Bewässerung veranlassen, bei der Ihre Anwesenheit nicht einmal erforderlich ist. In diesem Artikel werden wir uns die beliebten automatischen Bewässerungssysteme für Betten und ihre Funktionsweise ansehen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Betten automatisch mit Ihren eigenen Händen bewässern.

Die Vorteile des Systems der automatischen Bewässerung von Betten

In der Sommerhütte gibt es immer viel zu tun: Pflanzen ernten, verpflanzen, jäten, lockern, schneiden. Durch die Organisation eines automatischen Bewässerungssystems für die Betten reduzieren Sie Ihre Arbeitskosten und sparen erheblich Zeit, indem Sie es für andere Aktivitäten und Ruhezeiten ausgeben. Aber das sind noch nicht alle Vorteile! Durch die automatische Bewässerung der Betten können Sie:

  • Gießen Sie die Pflanzen auf dem Gelände regelmäßig, auch in Ihrer Abwesenheit.
  • Bewässerung nachts, wenn dies beispielsweise tagsüber nicht möglich ist, damit die Blätter nicht in der hellen Sonne verbrannt werden;
  • Führen Sie eine gleichmäßige Bewässerung durch und sorgen Sie sich nicht, dass die Sämlinge mit Wasser überflutet werden.
  • Organisieren Sie sowohl die Bewässerung als auch die Bodenernährung, indem Sie dem Wasser löslichen Dünger hinzufügen.
  • Stellen Sie den Wasserzugang direkt zu den Wurzeln bereit, ohne den Mutterboden zu stören. Dies hat ein weiteres Plus: Sie müssen die Betten seltener lockern..

Kriterien für die Auswahl eines automatischen Bewässerungssystems für Betten

Alle automatischen Gartenbewässerungssysteme sind in vier Kategorien unterteilt. Bei der Auswahl müssen Sie die Merkmale der einzelnen Pflanzen kennen und berücksichtigen, welche Pflanzen auf Ihrem Standort gepflanzt werden und wie anspruchsvoll sie für die Bewässerung sind.

  • Oberflächenbewässerung. Es ist ein vielseitiges, kostengünstigeres und müheloses Autowassersystem. Die Wasserversorgung erfolgt über einen Schlauch, der über der Bodenoberfläche verläuft. Dies bedeutet, dass Sie keine zusätzlichen Anstrengungen benötigen, um die Betten mit Wasser zu versorgen. Der Schlauch kann an ein spezielles Wasserfass oder an ein zentrales Wasserversorgungssystem angeschlossen werden. Dies ist ein ziemlich einfaches und praktisches System, das jedoch immer noch Nachteile aufweist. Da die Pflanzen ständig oberflächlich bewässert werden, erhalten die Wurzeln möglicherweise nicht genügend Feuchtigkeit. Um zu verhindern, dass die Pflanzen verdorren, wird nicht empfohlen, diese Bewässerung ständig zu verwenden..
  • Sprinkleranlage. In gleichem Abstand voneinander sind spezielle Sprinkler installiert, denen Wasser über einen Schlauch zugeführt wird. Es erfolgt eine Oberflächenbewässerung einzelner Bodenflächen. Gleichzeitig mit dem Gießen werden Insekten und Staub von den Blättern der Pflanzen abgewaschen. Grundsätzlich werden solche Systeme auf Rasenflächen und Blumenbeeten installiert, die vollständig mit Blumen bepflanzt sind. Das Regensystem eignet sich auch perfekt zum Gießen von Erdbeerplantagen..
  • Tröpfchenbewässerung. Dieses System ist bei Sommerbewohnern besonders wegen seines sparsamen Wasserverbrauchs beliebt. Die Bewässerung ist so angeordnet, dass das Wasser durch einen Schlauch, durch spezielle Tropfer, die sich in einem bestimmten Winkel befinden, genau zu den Wurzeln der Pflanzen geleitet wird. Der Boden ist gut angefeuchtet und das Wurzelsystem erhält die erforderliche Menge an Feuchtigkeit. Darüber hinaus können Sie die Pflanzen gleichzeitig mit der Bewässerung füttern, indem Sie dem Wasser eine Lösung aus Mineraldüngern hinzufügen. Und auch ein solches Bewässerungssystem lässt kein Unkraut im Garten wachsen. Sie können die Bewässerungszeit und die Wasserdosis selbst steuern. Der installierte Controller macht das System automatisch. Achten Sie beim Einrichten der Arbeit auf ein Gleichgewicht zwischen der Wasserzufuhrrate und der Fähigkeit des Bodens, Feuchtigkeit aufzunehmen. Dies ist notwendig, um ein Überfluten der Pflanzenwurzeln und das Auftreten von Pfützen zwischen den Beeten zu vermeiden. Eine Tropfbewässerung ist insbesondere in Gewächshäusern erforderlich, um die Luft trocken zu halten und den Boden nicht zu durchnässen. Zu feuchter Boden kann Krankheiten verbreiten.
  • Untergrundbewässerung. Ein Rohrsystem mit kleinen Löchern verläuft in einer Tiefe von 30-70 cm durch das gesamte Grundstück im Boden. Somit steht Sauerstoff zur Verfügung und Wasser wird direkt dem Wurzelsystem zugeführt. Die Untergrundbewässerung eignet sich für Gebiete mit vielen Grünflächen, Bäumen und Sträuchern. Meistens wird ein solches System in Gebieten mit Wassermangel installiert, da es seinen Verbrauch erheblich spart..

Sie können mehrere Bewässerungssysteme an Ihrem Standort organisieren, da verschiedene Kulturen unterschiedliche Feuchtigkeitsbedürfnisse haben.

Automatische Bewässerungssysteme für Betten können mit drei Arten der Wasserversorgung ausgestattet werden.

  1. Automatisch: wenn die Wasserversorgung programmiert ist. Sie stellen die Start- und Endzeit der Bewässerung selbst ein oder dieser Moment wird durch die Feuchtigkeitssensoren reguliert.
  2. Bei der halbautomatischen Methode wird Wasser nur manuell der gemeinsamen Leitung zugeführt. Und dann verteilt das System es durch die Rohre und reguliert den Druck.
  3. Die mechanische Methode besteht darin, dass Sie Wasser manuell durch Rohre laufen lassen und den Druck mit einem Wasserhahn einstellen.

DIY automatisches Bewässerungssystem für Gartenbeete

Sie können mit Ihren eigenen Händen ein automatisches Bewässerungssystem für die Betten auf dem Gelände organisieren. Alle Arbeiten bestehen aus mehreren Hauptphasen.

  • Planung. Dazu benötigen Sie einen genauen Lageplan mit der Position aller Beete, Blumenbeete, Bäume, Sträucher und anderer Pflanzungen.
  • Wasserversorgungsoptionen. Berücksichtigen Sie vor dem Entwurf eines automatischen Bewässerungssystems alle möglichen Optionen für die Wasserversorgung der Hauptleitung und wählen Sie die am besten geeignete aus. Vielleicht ist es eine zentrale Wasserversorgung oder ein Bewässerungsbehälter. Ein großer Wassertank wird in einer Höhe von 2 Metern installiert und muss mit einem Deckel verschlossen werden, damit keine Fremdkörper ins Wasser gelangen. Wenn sich auf dem Gelände ein Brunnen oder ein Brunnen befindet, kaufen Sie eine Tauchpumpe zum Pumpen von Wasser.
  • Zeichnung. Zeichnen Sie auf dem Lageplan ein Diagramm des Standorts des automatischen Bewässerungssystems. Markieren Sie alle Rohrleitungen, Rohrverbindungen und Kreuzungen, Ventile, Stopfen und Sprühdüsen. Erstellen Sie nun eine Liste der für die Installation erforderlichen Materialien. Für die Oberflächenbewässerungsleitung sind undurchsichtige Rohre geeignet, damit das Wasser nicht blüht. Für den Untergrund - dickwandig und für den Tropf - hochwertiger Kunststoff.
  • Installation eines Autowatering-Systems. Rohre an der Oberfläche lassen sich recht einfach und schnell montieren. Die gesamte Installation ist sichtbar und im Falle eines Lecks ist dieser Ort leicht zu finden und zu reparieren. Um das Bewässerungssystem in einer Tiefe zu installieren, führen Sie einen Graben von 30-70 cm durch. Neigen Sie ihn leicht zum untersten Abschnitt.
  • Wasserverteilung. Die Rohre der Hauptleitung und aller Biegungen werden in einem Graben verlegt. An jedem Auslass ist ein Ventil installiert, um die Wasserversorgung dieses Abschnitts zu steuern. Wenn ein Tropfsystem oder ein Sprinkler installiert ist, werden Tropfer und Sprinkler an den Enden der Rohre befestigt.
  • Verbindung und Überprüfung. Das gesamte System ist mit der Steuerung (sofern automatisch) und der Hauptleitung verbunden. Das System ist vollständig mit Wasser gefüllt. Die identifizierten Probleme werden beseitigt. Der Graben wird begraben.

Damit ist die Installation des Bewässerungssystems auf dem Gelände abgeschlossen. Professionelle Beratung: Sparen Sie kein Geld und kaufen Sie hochwertige Materialien für die Installation eines Autowassersystems. Immerhin sollte es Ihnen viele Jahre dienen.

Überwachen Sie sorgfältig den Bodenfeuchtigkeitsgehalt in Ihrer Region, wenn Sie eine reichhaltige und schmackhafte Ernte erzielen möchten. Welches Bewässerungssystem Sie bevorzugen, automatisch oder halbautomatisch, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Und die Konstruktion hochwertiger Materialien, die von Hand zusammengebaut werden, wird viele Jahre lang zuverlässig funktionieren, Sie vor zusätzlicher Handarbeit bewahren und Zeit sparen.

Automatisches Bewässerungssystem

Glücklicherweise leben wir im Zeitalter der Automatisierung und des Zeitalters des Internets der Dinge - für uns bedeutet dies, dass die Menschen immer weniger Routinearbeiten ausführen und ihren Lieblingssachen immer mehr Aufmerksamkeit schenken.!

Ein automatisches Bewässerungssystem ist eines dieser Automatisierungssysteme, die in das Internet integriert werden können und über eine eigene Intelligenz verfügen, um allen auf dem Gelände lebenden Pflanzen die erforderliche Wassermenge bereitzustellen. Sie müssen auch verstehen, dass intelligente Systeme eine Person nicht nur vor Routine bewahren, sondern auch ihre Arbeit effizient erledigen sollten. Insbesondere kann eine Person nicht genau wissen, wie viel Wasser pro Quadratmeter gegossen werden muss. Bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit und nicht immer kann eine Person bei Bedarf bewässern, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass eine Person nicht manuell mit einer gleichmäßigen Wasserverteilung über einen bestimmten Bereich bewässern kann. Normalerweise wird jede Bewässerung einer Person von Hand auf eine Bewässerung "mit dem Auge" reduziert, bei der der menschliche Faktor immer noch in Form der Vergesslichkeit des Schlauchs mit Wasser im Garten überlagert ist, was natürlich nicht vorgeben kann, das Gebiet effektiv zu bewässern. Ein intelligentes System weist all diese Nachteile nicht auf. Es schaltet die Bewässerung ein, wenn es benötigt wird, überprüft den Zustand der Bodenfeuchtigkeit, verteilt die erforderliche Wassermenge gleichmäßig auf dem Territorium und vergisst natürlich nicht, das System auszuschalten. Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, ob Sie ein automatisches Bewässerungssystem benötigen, lesen Sie unsere Artikel, die Ihnen bei der Auswahl der einen oder anderen Lösung helfen - der automatischen Rasenbewässerung. Bewässerungsarten für die Rasenbewässerung

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen ein wenig über die automatische Bewässerung, die wir in Moskau und der Region Moskau anbieten, wie die automatische Bewässerung funktioniert, aus welchen Elementen sie besteht und wie sie funktioniert. Also lasst uns anfangen...

Das Gerät und das Diagramm des automatischen Bewässerungssystems

Unten im Bild finden Sie ein grundlegendes schematisches Diagramm der automatischen Bewässerung (basierend auf diesem Diagramm kann das System erweitert und durch verschiedene Funktionen ergänzt werden, z. B. die Steuerung über das Internet oder den Betrieb des Systems durch Sensoren oder die Integration des Bewässerungssystems in das „Smart Home“ -System usw.)... Die Abbildung zeigt tatsächlich eine typische Lösung für die automatische Bewässerung von Rasen-, Kultur- und Zierpflanzen (das Grundprinzip des automatischen Bewässerungssystems)..

Die meisten Bewässerungssysteme bestehen aus folgenden Elementen:

  • Wasserversorgungsquelle (in der Abbildung ist es ein Speichertank, eine Pumpe, eine Spüleinheit und ein Filter);
  • Rohrleitungssystem zur Wasserversorgung der gewünschten Stellen des Standorts;
  • Schalttafel;
  • Meteorologische Sensoren, Bodenfeuchtesensoren usw.;
  • Elektromagnetische Ventile;
  • Sprinkler oder Sprinkler;
  • Tropfschläuche zusammen mit einem Tropfbewässerungs-Anschlusskit;
  • Wassersteckdosen.

Wasserversorgungsquelle

Die Wasserversorgungsquelle ist das Herzstück des automatischen Bewässerungssystems und er ist es, der das gesamte System mit Wasser unter einem bestimmten Druck versorgt.

In den meisten Fällen verwenden Bewässerungssysteme ein Schema mit einem Speichertank und einer Pumpe, da dies eine Reihe von Vorteilen bietet. Insbesondere wird das Wasser im Tank auf natürliche Weise durch die Luft und die Sonne erwärmt, und die Bewässerung erfolgt bei einer warmen Außentemperatur. Mit Hilfe eines Tanks und einer Pumpe für die automatische Bewässerung lassen sich leicht die notwendigen technischen Eigenschaften für die Automatisierung der Bewässerung erstellen, wie z. B. eine Durchflussrate von 3 Kubikmetern / Stunde und ein Druck in der Rohrleitung von 4 atm. Da es oft unmöglich ist, die Reinheit des Wassers in anderen Wasserversorgungsquellen zu gewährleisten, können wir im Fall eines Speichertanks immer für Sauberkeit sorgen, wenn der Tank gefüllt wird und wenn er durch einen Grobfilter in die Rohrleitung eingespeist wird. Achten Sie bei der Bestellung für die Installation einer automatischen Bewässerung darauf, welche Wasserversorgungsquelle Sie auf Ihrer Baustelle verwenden möchten. Da in Moskau und der Region Moskau am häufigsten keine Wasserversorgung an den Standorten vorhanden ist, werden in der Regel eine Pumpe und ein Behälter zur Bewässerung verwendet.

Rohrsystem

Im Vergleich zum menschlichen Gerät versorgt dieses System von Arterien und Blutgefäßen den lebenden Organismus der Stelle.

Das Bewässerungssystem, nämlich die Rohrleitung, wird unterirdisch bis zu einer Tiefe von ca. 40 cm installiert. HDPE-Rohre und Formstücke für Bewässerungssysteme namhafter Hersteller wie Irritec (Italien) werden üblicherweise als Materialien verwendet, die eine Garantie von bis zu 50 Jahren haben. Diese Rohre sind von sehr hoher Qualität und können Drücken bis zu 10 atm standhalten, sie sind auch nicht korrosionsgefährdet und werden häufig in der Wasserversorgung des Hauses sowohl für technische Zwecke als auch zur Trinkwasserversorgung verwendet. Weitere Informationen darüber, wie unser Unternehmen die Installation von Bewässerungssystemen durchführt, finden Sie hier.

Bedienfeld / Steuerung für automatisches Bewässerungssystem

Die Steuerung des automatischen Bewässerungssteuerungssystems (automatische Bewässerung) ist das wichtigste Element des Systems, das Gehirn des gesamten Automatisierungssystems. Diese automatische Bewässerungssteuereinheit gibt Befehle zum Ein- und Ausschalten des Systems und steuert den Wasserverbrauch pro Quadratmeter.

Das Angebot an Steuerungen der Firma Hunter (Hunter) ist sehr umfangreich, sodass Sie die beste Option sowohl in Bezug auf Preis als auch Qualität auswählen und alle Merkmale des bewässerten Bereichs berücksichtigen können. Die Auswahl des Controllers hängt stark von der Anzahl der Zonen am Standort, den an den Controller angeschlossenen Sensoren und den Funktionen ab, die er ausführen muss.

Es besteht auch die Möglichkeit, Bewässerungssysteme in „Smart Home“ -Systeme zu integrieren, sofern diese auf dem Gelände verwendet werden oder geplant sind. Mit einer solchen Integration ergeben sich neue praktisch unbegrenzte Möglichkeiten zur Verwaltung des Bewässerungssystems, wie zum Beispiel:

  • Steuerung über iPhone / iPad von überall auf der Welt, wo es Internet gibt;
  • Anschluss einer unbegrenzten Anzahl verschiedener Sensoren;
  • Informieren des Eigentümers über den Fortschritt der Bewässerung, über Systemfehler und kritische Situationen;
  • Erzwungene Fernein- / -aus-Bewässerung;
  • Abschaltung der Bewässerung, wenn plötzlich Menschen oder Tiere im bewässerten Bereich auftauchen;
  • Statistische Analyse aller Bewässerungsparameter für einen bestimmten Zeitraum, z. B. Wasserverbrauch, Anzahl der Bewässerungsstarts, fastiger Feuchtigkeitszustand, Niederschlagsmenge und vieles mehr.

Dies ist nur ein kleiner Teil der Funktionen, die jetzt implementiert werden können. Tatsächlich ist die Funktionalität des Systems nur durch unsere Vorstellungskraft begrenzt..

Wetterstation, Bodenfeuchtesensoren, Regensensor

Um unser Gehirnsystem zu unterstützen, verwenden wir verschiedene Wetter- und Bodenzustandssensoren, um Informationen über die aktuellen Wetterbedingungen bereitzustellen. Mit Hilfe verschiedener Sensoren, wie z. B. eines Bodenfeuchtesensors, eines Regensensors oder eines Windsensors, korrigieren wir beispielsweise das programmierte Szenario der automatischen Bewässerung. Wenn es regnet, wässert das System nicht, da dies nicht erforderlich ist. Die Verwendung von Bodenfeuchtesensoren informiert den Regler jedoch über den Zustand des Bodens und gibt einen Befehl zum Gießen (möglicherweise ist der Regen nicht stark und es reicht nicht aus, den Boden bis zu den Wurzeln der Pflanzen zu sättigen, ganz zu schweigen von der Bewässerung in einem Gewächshaus, in dem es nie regnet. In der Region Moskau können Sie in unserem anderen Artikel hier ein wenig lesen.

Magnetventil - elektrischer Wasserhahn zur automatischen Bewässerung

Nachdem wir die Fähigkeiten des Hauptgeräts des Systems - des Gehirns und seiner Assistenten - erkannt haben, müssen wir verstehen, welche Geräte das System steuern sollte. Das Hauptelement, das die Wasserversorgung direkt zur Bewässerungszone regelt, ist das elektromagnetische Ventil. Dies ist ein elektrisches Ventil für das Bewässerungssystem, das öffnet, wenn ein elektrischer Impuls von der Steuerung gemäß dem Bewässerungsszenario an es angelegt wird. Jede Zone wird von einem Ventil gesteuert (weitere Informationen darüber, warum Bewässerungszonen benötigt werden und wie ein Bereich in Bewässerungszonen unterteilt wird, finden Sie hier Entwerfen eines automatischen Bewässerungssystems. Die Auswahl an Ventilen von Hunter erleichtert die Auswahl des richtigen Ventils für bestimmte Bewässerungsaufgaben in einer bestimmten Zone.

Ventile werden normalerweise in Kästen im Boden installiert, die zur Inspektion zugänglich sind. Die Boxen bestehen aus hochwertigen Materialien und werden bündig mit der Bodenoberfläche installiert. Ihre Anwesenheit ist auf der Baustelle nicht erkennbar und verursacht keine Probleme.

Sprinkler und / oder Sprinkler zur automatischen Bewässerung

Die nächste Verbindung in unserem Bewässerungssystem, die direkt die Funktion der Bewässerung des Territoriums erfüllt, sind Sprinkler, sie sind auch Sprinkler, sie sind Bewässerungsgeräte. Meistens werden sie genau für Aufgaben wie das System der automatischen Bewässerung des Rasens auf dem Land oder in einem anderen Vorort verwendet. Es gibt verschiedene Arten von Sprinklern und Düsen. Weitere Informationen zur Verwendung finden Sie in unserem Artikel Automatische Rasenbewässerung. Sprinklertypen zur Bewässerung.

Diese Geräte sind bodenbündig montiert und zum Zeitpunkt des Öffnens des Magnetventils erstreckt sich die Sprinklerstange unter Wasserdruck je nach Sprinklertyp um 10 bis 30 cm. Nach dem Absperren des Ventils und aufgrund eines Druckabfalls wird der Sprinklerschaft zurückgezogen. Daher ist der installierte Sprinkler bei ausgeschalteter Bewässerung auf der Baustelle nicht erkennbar, ganz zu schweigen davon, dass er das Gehen und Entspannen auf dem Rasen nicht beeinträchtigt. Diese Sprinklertechnologie wurde bereits unter härtesten Arbeitsbedingungen getestet. Dies zeigt sich in ihrer effektiven Anwendung und Verwendung auf 90% der Fußball- und Golfplätze in öffentlichen Bereichen wie Stadtparks und vielen anderen Orten..

Jeder Sprinkler hat wie seine Düsen sehr spezifische technische Eigenschaften wie Bewässerungsart, Bewässerungsradius, Sprühmuster, Wasserdurchfluss usw. Bei der Installation von Sprinklern muss jeder von ihnen entlang des Bewässerungsradius gemäß den angegebenen Auslegungsparametern eingestellt werden. Ausreichend hochwertige Geräte sind Sprinkler / Sprinkler des Herstellers Hunter (Hunter Auto-Irrigation). Sie sind hinsichtlich Preis-Leistungs-Verhältnis optimal, einfach einzurichten und zuverlässig genug, um in Zukunft keine Probleme zu verursachen. Unser Unternehmen bietet Dienstleistungen für die Erstellung automatischer Bewässerungssysteme an, bei denen nur hochwertige Geräte verwendet werden.

Tröpfchenbewässerung

Die automatische Bewässerung des Rasens im Land ist nicht die einzige Aufgabe der Bewässerung von Pflanzen. Bei Bewässerung anderer Grünflächen funktioniert die automatische Bewässerung mit Sprinklern nicht. In diesem Fall ist die Wasserabgabe an Pflanzenwurzeln mithilfe der Tropfbewässerungstechnologie möglich. Der Unterschied besteht darin, dass Sprinkler eine große Fläche sofort bewässern und Wasser von oben auf die Pflanzenblätter sprühen, während Tropfschläuche direkt an die Pflanzenwurzeln liefern.

Diese Technologie wird zur Bewässerung von Sträuchern, Blumenbeeten, Kulturpflanzen usw. verwendet, wobei es in den meisten Fällen unpraktisch und manchmal sogar schädlich für Pflanzen ist, eine Sprinkleranlage zu verwenden. Es sollte auch beachtet werden, dass ein Tropfbewässerungssystem ein Niederdrucksystem im Gegensatz zu einem Sprinklerbewässerungssystem ist. Dementsprechend müssen Sie zum Anschließen der Tropfschläuche eine zusätzliche Baugruppe verwenden, um den Druck in den Tropfschläuchen einzustellen.

Die Tropfbewässerungstechnologie wird seit den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts sehr lange eingesetzt und hat sich bereits in der Effizienz und Bequemlichkeit der Bewässerung von Kultur- und Zierpflanzen bewährt.

Wassersteckdosen

In jedem Vorortgebiet ist es regelmäßig erforderlich, eine Verbindung zum Wasserversorgungssystem herzustellen und Wasser nicht nur für Aufgaben wie die automatische Bewässerung des Rasens zu verwenden, sondern auch für verschiedene technische Anforderungen, z. B. zum Waschen des Autos, der Wege im Vorortgebiet, der Hauswände, der Fenster oder einfach zum Händewaschen. Zu diesem Zweck wird die erforderliche Anzahl von Wasserauslässen an potenziellen Einsatzorten auf dem Gelände installiert..

Eimer werfen, meine Herren: Wie man die automatische Bewässerung im Land einrichtet?

Selbst erfahrene Sommerbewohner wissen, wie schwierig es ist, sich um ein persönliches Grundstück zu kümmern - besonders wenn die Sommerhitze einsetzt. Es wird viel Zeit und Mühe für das Gießen aufgewendet. Ist es möglich, die Leistung dieser Aufgabe zu optimieren und den Prozess irgendwie zu beschleunigen? Wenn Sie eine gute Hälfte der Sorgen von den Schultern nehmen, können Sie die Bewässerung automatisch oder tropfen lassen. Dies ist sehr realistisch, wenn Sie sie mit Ihren eigenen Händen organisieren. Im Zusammenhang mit den zahlreichen Fragen zu diesem Thema haben wir uns entschlossen, einen detaillierten Leitfaden zu schreiben, wie die automatische Bewässerung im Land mit eigenen Händen und minimalen Kosten durchgeführt werden kann.

  • Vorteile automatischer Bewässerungssysteme
  • Hat das automatische System Nachteile??
  • Streuen
  • Automatische Bewässerung zusammenbauen (Video)
  • Wir empfehlen auch zu lesen
  • Tröpfchenbewässerung
  • Installation eines Tropfbewässerungssystems (Video)
  • Wurzelbewässerung
  • So verwalten Sie die automatische Bewässerung?
  • Schlussfolgerungen ziehen
Zeige den gesamten Inhalt

Vorteile automatischer Bewässerungssysteme

Bevor Sie mit dem Aufbau des Systems fortfahren, ist es nicht überflüssig, genau herauszufinden, welche Vorteile es hat und welche Vorteile es für den Gärtner bringen kann.

  • Das vielleicht größte Plus ist, dass Sie mehr Freizeit haben. Jetzt müssen Sie nicht mehr stundenlang mit einem Schlauch stehen oder, was gut ist, Wasser in Eimern tragen. Pflanzen werden ohne Ihre Teilnahme automatisch bewässert.
  • Das zweite Plus ist das Wassersparen. Nicht in jedem Landhaus gibt es reichlich Wasser, daher wird die Tropfbewässerung für viele Gärtner zu einem echten Segen.
  • Da regelmäßig Wasser zugeführt wird, steigt der Ertrag an Gemüse und Obst erheblich. Übrigens sehen die Pflanzen selbst auch viel besser aus..
  • Die Bewässerungszeit kann gewählt werden - zum Beispiel morgens und abends.
Die automatische Bewässerung hat viele Vorteile - Komfort steht an erster Stelle

Hat das automatische System Nachteile??

Leider gibt es kein ideales Bewässerungssystem. Die Tropfbewässerung hat auch bestimmte Nachteile, obwohl sie im Vergleich zu einer Vielzahl von Vorteilen nicht so bedeutend sind. Das Wasserversorgungssystem kann kaputt gehen, was nicht nur zu Unterbrechungen der Wasserversorgung führt, sondern auch zu einem völligen Wassermangel auf der Baustelle.

Natürlich müssen Sie Materialien und Ausrüstung kaufen, und dies sind bereits bestimmte Kosten. Der springende Punkt ist, dass Sie, wenn das Autowatering-System im Land mit Ihren eigenen Händen ausgestattet ist, bereits sparen, als wenn Sie ein fertiges Kit gekauft hätten.

Es gibt drei Haupttypen: Tropf, Sprinkler und Wurzel. Jeder von ihnen wird im Detail besprochen..

Materialien für das automatische Bewässerungssystem "Zhuk"

Streuen

Wenn die Selbstbewässerung mit eigenen Händen nach dem Sprinkprinzip organisiert ist, werden auf der Baustelle spezielle Düsen installiert. Sie sprühen Wasser und ahmen den Regen perfekt nach. Daher der Name - streuen.

Bewässerungsrohre können sowohl unterirdisch als auch darüber verlegt werden. Wenn möglich, ist es besser, sie im Boden zu verstecken. Diese Art der Bewässerung wird als dauerhafter und genauer angesehen..

Lassen Sie uns über die Vor- und Nachteile des Streuens sprechen. Von den Vorteilen möchte ich die gleichmäßige Verteilung der Feuchtigkeit im gesamten Bewässerungsbereich erwähnen, die nicht nur die Erde, sondern auch die Luft befeuchtet. Dies ist ein wesentlicher Vorteil, wenn es um ein Gewächshaus geht. Früchte und Blätter werden perfekt mit Wasser gewaschen - eine echte Nachahmung des Regens!

Bewässerungssystem - bestreuen

Wie nach einem echten Regen bildet sich jedoch häufig eine Kruste auf dem Mutterboden. Dies beeinträchtigt die Sauerstoffversorgung. Es wird viel Wasser verbraucht und der Strom arbeitet mit einer schweren Last. Es ist ideal für Rasenflächen und große Flächen, aber in anderen Fällen ist es aufgrund mangelnder Wirtschaftlichkeit besser, nach einem anderen Bewässerungssystem zu suchen.

Die Montagetechnologie für ein solches System ist wie folgt. Zunächst müssen Sie ein Diagramm zeichnen und alle darin enthaltenen Gebäude und Bepflanzungen angeben. Dies sollte im Herbst geschehen, um den erstklassigen, saftigen Rasen von April bis Mai zu bewundern..

Automatische Bewässerung zusammenbauen (Video)

Im Allgemeinen benötigen Sie zur Erstellung einer Sprinklerbewässerung ein Kit, das aus einer Pumpstation, einer unterbrechungsfreien Wasserquelle, Wasserversorgung und Sprinklern besteht. Es kann viele Wasserquellen geben: zentrale Wasserversorgung, ein anderes Gewässer, ein Brunnen. Mit der Pumpe können Sie den gewünschten Druck aufrechterhalten, und die Rohrleitung lässt sich leicht aus PVC-Rohren zusammenbauen. Warum Polyvinylchlorid? Diese Rohre haben viele Vorteile. Zum Beispiel sind sie einfach zu montieren, die Verbindungen mit den Armaturen sind sehr zuverlässig. Die Sprinkler selbst sind mit unterschiedlichen Sprühwinkeln erhältlich. Es hängt alles von den Anforderungen Ihrer Site ab.

Wenn alle Komponenten gekauft wurden, können Sie mit der Anordnung des Grabens fortfahren. Seine Tiefe beträgt 30 Zentimeter. PVC-Rohre werden in den Graben gelegt und in einer Rohrleitung gesammelt. Überprüfen Sie die Integrität des Systems und seine Leistung, bevor Sie den Graben ausheben. Wenn alles stabil ist und gut funktioniert, können Sie den Rasen begraben und säen.

Für die Anordnung eines Grundstücks mit einem grünen Rasen ist es daher am besten, eine automatische Bewässerung einzurichten, die als Streuen bezeichnet wird..

Wir empfehlen auch zu lesen

Tröpfchenbewässerung

Sprechen wir über die Tropfbewässerung. Das gebräuchlichste Käfer-Tropfbewässerungssystem wird zum Gießen von Sträuchern verwendet. Sie erwies sich auch in Gebieten, in denen die Anzahl der Pflanzungen gering ist, als ausgezeichnet. Zum Beispiel in Gärten. Die Bäume sind weit voneinander entfernt, der Anbau erfolgt parallel. Oberirdische oder unterirdische Standorte des Systems sind zulässig.

Wenn wir über die Vorteile der Tropfbewässerung sprechen, steht die Wirtschaftlichkeit an erster Stelle..

Es ist nicht erforderlich, eine Pumpe zu kaufen, der Wasserverbrauch ist minimal. Die Organisation des Systems kann Anfängern jedoch gewisse Schwierigkeiten bereiten. Es ist arbeitsintensiv. Und wenn sich die Pipeline unter der Erde befindet, wird sie von Zeit zu Zeit mit Schmutz verstopft..

Aus diesem Grund wird empfohlen, eine oberirdische und keine unterirdische Tropfbewässerung zu verwenden. Sie legen es im Frühjahr aus, und im Herbst können Sie es leicht zusammenbauen und die Bepflanzung im Land neu verteilen.

Tropfbewässerungsschema

Die Montage der automatischen Bewässerung beginnt mit dem Kauf flexibler Schläuche, die leicht zu durchstechen sind. Sie sind mit dünnen Rohren durchbohrt und jeder Buchse wird Wasser separat zugeführt. Die Pumpe wird nicht benötigt - der Druck, der durch das Vorhandensein von Wasser in großer Höhe entsteht, ist völlig ausreichend.

Wasser fließt langsam aus den dünnen Rohren. Es reicht aus, die Bäume im Garten einmal mit Schläuchen auszukleiden, und der Boden wird ständig feucht. Möchten Sie mehrere Bewässerungszweige gleichzeitig im Land einrichten? In diesem Fall benötigen Sie auf jeden Fall eine Verteilerbaugruppe oder eine Baugruppe aus Armaturen..

Installation eines Tropfbewässerungssystems (Video)

Wurzelbewässerung

Wenn in Ihrer Datscha Pflanzen wachsen, die besondere Pflege erfordern, und der Bereich des Standorts begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen, das Kit zur Organisation der Wurzelbewässerung zu beachten. Die Bewässerung erfolgt unter Tage. Es verhindert, dass Wurzeln über die Oberfläche wachsen. Die Wurzeln beginnen nach der Feuchtigkeitsquelle zu streben und klettern nicht hoch. Die Pflanze hält viel stärker im Boden.

Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile abwägen. Selbstbewässerung im Land mit eigenen Händen ist an sich schon recht sparsam. Es benötigt keinen starken Wasserdruck, es kann aufgrund des Höhenunterschieds zwischen den Gefäßen perfekt arbeiten. Da sich das gesamte Kit im Untergrund befindet, ist eine minimale Verdunstung garantiert.

Wurzelbewässerung für Trauben

Zu den Nachteilen gehören die mühsame Montage und die Wahrscheinlichkeit, dass das System verstopft. Die Organisation der Wurzelbewässerung in einem bereits raffinierten Gebiet kann kaum als zweckmäßig bezeichnet werden. Es wird insbesondere nicht empfohlen, ein solches Gewächshaus-Kit zu verwenden, wenn sich Blütenstände oder Früchte in Pflanzen setzen. Ein im Herbst hergestelltes Wurzelbewässerungssystem ist sehr zu bevorzugen.

Da Wasser nicht an die Oberfläche, sondern direkt in den Boden fließt, ist es besser, dieses System zur Bewässerung mehrjähriger Pflanzen zu verwenden.

Während der Ertragssaison benötigen sie besonders Feuchtigkeit. Um die Effizienz des Gesamtsystems zu erhöhen, werden Sand und Kies in die Wurzelzone eingebracht. Wie in einem Blumentopf entsteht eine Drainageschicht.

Die Wasserversorgung ist genau die gleiche wie bei den bisherigen Bewässerungsmethoden. Rohre können flexibel und steif sein - alles hängt davon ab, was Sie bevorzugen, welche Art von Boden, Pflanzen usw..

So verwalten Sie die automatische Bewässerung?

Stimmen Sie zu, wenn das Bewässerungssystem vollständig automatisiert ist, ist es viel einfacher und angenehmer zu bedienen. Im Gegensatz zum Handbuch ist die Computersteuerungsmethode teurer, macht sich aber mit vielen Jahren und einer recht komfortablen Bedienung, einer herrlichen Aussicht auf das Gelände und einer brillanten Ernte schnell bezahlt.

Um die Computersteuerung für die automatische Bewässerung zu installieren, benötigen Sie keine besonderen Kenntnisse. Feuchtigkeitssensoren werden in den regulierten Bereichen platziert. Sobald der Boden trocken ist, signalisieren sie dem Zentralcomputer, dass es Zeit zum Gießen ist. Sie können auf Sensoren verzichten. Sie müssen nur die automatische Wasserversorgung in festgelegten Intervallen einrichten - und der Garten wird mit einer bestimmten Häufigkeit bewässert. Zum Beispiel jeden Tag um 7 Uhr oder alle 2 Tage um 18 Uhr. Jedes Gerät hat seine eigenen spezifischen Installationsanweisungen, daher werden wir es nicht im Detail beschreiben..

Es ist merkwürdig, dass einige moderne Modelle über ein Mobiltelefon und das Internet gesteuert werden können. Das heißt, einige zehn Kilometer von der Datscha entfernt, nehmen Sie Ihr Telefon ab, starten eine mobile Anwendung - und Wasser fließt durch die Rohre!

Schlussfolgerungen ziehen

Ein automatisches Bewässerungssystem im Land ist eine nützliche und effektive Innovation, die bestimmte finanzielle, zeitliche und arbeitsrechtliche Investitionen erfordert. Das Anschließen eines automatischen Systems zahlt sich jedoch schnell aus. Sie können sich an Profis wenden oder es selbst zusammenbauen.

Wir empfehlen Ihnen, die Funktionalität im Voraus zu überdenken. Glücklicherweise bietet der moderne Markt viele Optionen und ein umfangreiches Zubehörset für jeden Einzelfall. Wir hoffen, der Artikel war hilfreich für Sie - stellen Sie Fragen!

Automatisches Bewässerungssystem - einmal investiert und zu Recht ausgeruht!

Wir entwickeln unabhängig ein automatisches Bewässerungssystem.

VOLLSTÄNDIGE ANLEITUNG
auf Design
automatische Bewässerungssysteme.

Dieses Handbuch beschreibt detailliert die Methodik zum Entwurf moderner Systeme zur automatischen Bewässerung von Rasen und modernen Landschaften. Mit dieser Technik können Sie ein Autowassersystem mit Geräten aller bekannten Marken der Welt entwerfen und zusammenbauen: Hunter, Rain Bird, Irritrol, K-Rain.

Arbeitsschritte am Projekt


EINFÜHRUNG IN AUTOMATISCHES WASSER

Die Hauptvorteile des Autowatering-Systems:
Die gleiche Niederschlagsdichte im gesamten bewässerten Gebiet

Ihr eigener Bewässerungsplan für bestimmte Pflanzengruppen: Rasen, Sträucher, Bäume, Blumenbeete, Gartenfrüchte.
Das Fehlen von Bewässerungsvorrichtungen (einschließlich Schläuchen) auf der Rasenoberfläche ermöglicht es, Arbeiten am Rasenmähen ungehindert durchzuführen.
Dank umfangreicher Automatisierungsfunktionen können Sie das Bewässerungsprogramm unter Berücksichtigung von Niederschlag, Sonnenaktivität, Wind, Frost oder Bodenfeuchtigkeit anpassen.

Arten der Bewässerung bei der automatischen Bewässerung?

- Sprinklerbewässerung
Dies ist Bewässerung in Form von Regen. Es wird hauptsächlich zum Gießen von Rasenflächen und verkümmerten Pflanzen verwendet, wenn eine verteilte Bewässerung erforderlich ist. Durch Sprinkler durchgeführt. Es gibt zwei Haupttypen von Sprinklern: Rotoren (für Rasen) und statische Sprinkler (für Rasen, Blumenbeete, Bodendecker usw.)
- Tröpfchenbewässerung
Es wird zur Bewässerung von Reihenpflanzungen von Sträuchern, Gärten und Gartenpflanzen verwendet. Die Tröpfchen fallen von den Löchern (Tropfern) im Tropfrohr direkt in den Wurzelbereich in den Boden. Das am häufigsten verwendete Gerät ist das Tropfrohr. Manchmal werden (selten) Mikrotröpfchensprinkler verwendet.
- manuelle Bewässerung
Zum Anschließen der Schläuche werden Wassersteckdosen oder Hydranten verwendet, die in das automatische Bewässerungssystem integriert sind.

Sprinkler

Betätigende Bewässerungsvorrichtungen in automatischen Bewässerungssystemen sind Sprinkler, die sich im zusammengeklappten Zustand unter der Erde befinden. Während des Gießens werden die Arbeitsteile der Sprinkler unter dem Einfluss des Wasserdrucks an die Oberfläche gedrückt. Der Bewässerungsmodus wird von einer Steuerung (Mikrocomputer) überwacht, nach deren Programm die Ventile der einzelnen Bewässerungszonen geöffnet werden. Der Wasserdruck wird durch eine Pumpe erzeugt, vor der ein Speichertank installiert ist. Der Behälter wird aus der Wasserversorgung gefüllt und der Füllstand darin wird automatisch aufrechterhalten. Das automatische Bewässerungssystem umfasst auch eine Tropfbewässerung, die zum Gießen von Sträuchern, Blumenbeeten sowie in Beeten und Gewächshäusern verwendet wird. Das automatische Bewässerungssystem umfasst ein Netzwerk von Hydranten (Wassersteckdosen) zum Anschließen von Schläuchen.

Für die Sprinklerbewässerung werden Rotoren und statische Sprinkler verwendet.


Rotoren

Rotoren werden mit einem starken Strahl bewässert und ihr Hauptvorteil ist die Reichweite. Ein einziger starker Strahl des Rotors kann jedoch Blumen und andere empfindliche Pflanzen beschädigen, weshalb Rotoren zum Bewässern offener Rasenflächen verwendet werden.

Jeder Rotor wird mit 8-10 Rotoren geliefert, um den erforderlichen Bewässerungsradius auszuwählen.

Statische Sprinkler

Statische Sprinkler sind die beliebteste Art von Ausrüstung in automatischen Bewässerungssystemen. Mit ihrer Hilfe werden sowohl der Rasen als auch alle anderen Arten von Plantagen bewässert. Statische Sprinkler am Ende des einziehbaren Schafts haben ein Gewinde, durch das entfernbare Düsen eingeschraubt werden.

Es gibt zwei Haupttypen von Injektoren:
- Lüfter (Steckplatz)
- Rotatoren (Multi-Jet mit Rotation)
Mit Linealen von Düsen können Sie die gewünschte Düse entlang des Bewässerungsradius von 1,5 bis 11 m und im Sektor von 0 bis 360 ° auswählen. Statische Sprinklerdüsen werden zur Bewässerung aller Arten von Pflanzen und Rasen verwendet.

Alle Hersteller stellen Sprinkler und Düsen mit demselben Gewinde her, sodass eine Düse eines Herstellers mit Sprinklern (Karosserien) eines anderen Herstellers verwendet werden kann..

Wie der Sprinkler funktioniert?

Alle Sprinkler für automatische Bewässerungssysteme haben ein internes bewegliches Teil - einen Vorbau. Unter Wasserdruck (1,5 - 4 atm) erstreckt sich der innere Teil des Sprinklers und Wasser tritt durch die Düse aus.

Lageplan

Bevor Sie mit den Berechnungen fortfahren, müssen Sie eine Zeichnung des Standorts erstellen, in der alle Gebäude und Landschaftszonen mit ausreichender Genauigkeit angezeigt werden müssen. Sie können eine solche Zeichnung selbst erstellen. Dazu benötigen Sie lediglich ein Blatt Papier, einen Bleistift, ein Lineal und ein Maßband. Anstelle von Papier können Sie auch ein bequemeres "Millimeterpapier" verwenden - dies ist ein spezielles Papier für Zeichnungen, das jeden Millimeter ausgekleidet ist. Sie können es in Schreibwarengeschäften kaufen oder das linierte Blatt hier ausdrucken.

Es ist erforderlich, den Maßstab für die Übertragung von Abmessungen auszuwählen - dies ist das Verhältnis der tatsächlichen Größe zur Größe in der Zeichnung. Zum Beispiel entspricht 1 Zentimeter Papier einem realen Meter auf der Baustelle.

Die Messungen werden an Basislinien vorgenommen, wodurch Zeichenfehler minimiert werden. Die Basislinien sollten die beiden senkrecht längsten Seiten des Loses sein. Alle Dimensionen stammen aus Basislinien. In extremen Fällen, wenn der Zugang zu Basislinien schwierig ist, werden Messungen von gegenüberliegenden Seiten des Standorts oder von den nächstgelegenen Objekten durchgeführt.


Stellen Sie auf der Skizze alle Gebäude, Bäume und Pflanzengruppen dar und geben Sie auch deren Größe an. Identifizieren Sie Bereiche mit Sprinkler- und Tropfbewässerung und wählen Sie Sprinkler aus.

Regeln für die Sprinkleranordnung.

Jeder nächste Sprinkler befindet sich in einem Abstand des Radius vom vorherigen. Dies geschieht, um ungleichmäßige Niederschläge auszuschließen. Das Niederschlagsmuster eines einzelnen Sprinklers ist ungleichmäßig - je weiter vom Sprinkler entfernt, desto mehr Niederschlag..



Sie sollten auch berücksichtigen, dass Pflanzen ein Hindernis für Wasserstrahlen darstellen und einige "Schatten" erzeugen. In diesem Fall ist es notwendig, die erzeugten "Schatten" durch die Installation gegenüberliegender Sprinkler zu kompensieren.

Sprinklerauswahl.

Sprinklerdüsen auswählen.

Das Prinzip der Düsenauswahl ist für Einstrahlrotoren und statische Sprinkler gleich. In diesem Handbuch werden die statischen Sprinkler und Düsen von Hunter MP Rotator als Beispiele verwendet. als am häufigsten in der Landschaftsbewässerung verwendet.

Die in den frühen 2000er Jahren eingeführten MP-Rotatordüsen revolutionierten die automatische Bewässerung mit vielen nützlichen Funktionen. Ihre Hauptvorteile sind Wirtschaftlichkeit und große Reichweite..
RotAtors verbrauchen fünfmal weniger Wasser als Gebläsedüsen, die lange Zeit der einzige Düsentyp für statische Sprinkler waren. Mit Hilfe von Rotatoren wurde es möglich, eine größere Anzahl von Sprinklern in einer Bewässerungszone zu platzieren, um eine größere Fläche abzudecken. Dies ermöglichte es, die Anzahl der Ventile zu reduzieren, Rohre mit kleinerem Durchmesser, kleinere Pumpen usw. zu verwenden..
Außerdem sind MP-Rotatoren windabweisender und "weitreichender". Beispielsweise hat die MP3500-Düse einen Sprühradius von 10,5 m, was mit dem Radius mittelgroßer Rotoren wie PGP und PGJ vergleichbar ist.
Das Sortiment von RainBird und anderen bekannten Herstellern umfasst auch Rotatordüsen.

Bereich der MP-Rotatordüsen

Erläuterung:
Sektor 90-210 bedeutet, dass der kleinstmögliche Sektor dieser Düse 90 ° beträgt und eine Einstellung im Bereich von 90 ° bis 210 ° möglich ist. Gleiches gilt für Sektor 210-270 und Eckdüsen 45-105. Der 360 o-Sektor ist nicht reguliert, ebenso wie die Streifendüsen..

Anwendungsfälle von Injektoren

So wählen Sie eine Düse im Katalog?

Der erste Parameter, mit dem die Düse ausgewählt wird, ist der Bewässerungsradius. Radien werden gemäß den im Plan definierten Abmessungen ausgewählt. Aus dem Katalog (Tabelle unten) der MP-Rotator-Düsen ist ersichtlich, dass es Düsen mit 5 Radien sowie sogenannte Spezialdüsen - Streifen und Winkel - gibt. Jedes der Düsenmodelle: 800, 1000, 2000, 3000, 3500 hat einen eigenen Bewässerungsradius. Nehmen Sie für Projekte die in der Tabelle der Merkmale fett hervorgehobenen Düsen - dies sind Merkmale bei einem Normaldruck von 2,8 bar.

Abmessungen für die Auswahl der Düsenbewässerungsradien definieren


Der Radius und der Bewässerungssektor sollten so gewählt werden, dass kein Wasser auf Gebäude fällt. Es ist zulässig, wenn ein Teil des Sektors auf Zäune oder Wege fällt. Wählen Sie den Abdeckungssektor der Düse entsprechend der Position aus. Vergessen Sie nicht das Prinzip überlappender Sprinkler und vermeiden Sie die oben erwähnte "Verschattung".
Platzieren Sie die Düsen daher gleichmäßig in der Zeichnung..

Ein Beispiel für die Auswahl einer Düse aus dem Katalog

Wählen Sie zuerst den Bewässerungssektor aus, der dem Standort entspricht

Wählen Sie in der nächsten Spalte den Wasserdruck aus, bei dem die Düse arbeiten soll. Der normale Arbeitsdruck für den MP-Rotator beträgt 2,8 bar. Im Katalog sind die entsprechenden Zeilen mit diesem Druck fett hervorgehoben

Finden Sie den Bewässerungsradius, der dem gewünschten entspricht - dies ist die gewünschte Düse.
Der Bewässerungsradius kann durch die Einstellschraube oben an der Düse um 15-20% verringert werden

Der Durchflusswert wird benötigt, wenn wir die Durchflussraten berechnen und die Sprinkler nach Zonen gruppieren.

In der Tabelle gibt es eine weitere Spalte mit dem Parameter Norm - sie gibt an, wie viel Niederschlag die Düsen erzeugen, wenn sie relativ zueinander zusammen angeordnet sind. Anordnung der Düsen "Dreieck" ergibt mehr Niederschlag als "Quadrat". Die Rate wird benötigt, wenn Sie die Bewässerungsdauer in der Steuerung auswählen. Es wird in dieser Phase des Entwurfs nicht benötigt..

Stellen Sie Sprinkler auf den Plan

Beginnen Sie an einer beliebigen Stelle in der Skizze mit dem Zeichnen der Düsenbewässerungssektoren und füllen Sie nach und nach den gesamten Bereich aus, wobei Sie versuchen, das Prinzip der "überlappenden" Sprinkler so weit wie möglich einzuhalten.



Bewässerungsspuren

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es nicht viel Sinn macht, die Fahrspuren trocken zu halten (dh die Sprinkler so zu platzieren, dass sie beim Gießen nicht auf die Fahrspuren fallen), weil Die Bewässerung erfolgt normalerweise nachts oder früh morgens, wenn die Fahrspuren nicht benutzt werden.

Es ist sinnvoll, nur Pfade mit einer Breite von mehr als 1,2 bis 1,5 m zu umgehen. Auf breiten Wegen macht sich bereits ein ineffektiver Wasserverbrauch bemerkbar. Bewässerungswasser verursacht keine Schäden an den Materialien oder der Unversehrtheit der Gleise - die negativen Auswirkungen natürlicher Niederschläge sind viel bedeutender.

Bewässerungsrate

Für einen Rasen beträgt die Bewässerungsrate 5-10 l / m2 pro Tag.
Für Moskau sind es beispielsweise 5 l / m2 pro Tag und für Astrachan oder Krasnodar 10 l / m2 pro Tag.
Wenn Sie die Bewässerungsrate und die Rasenfläche kennen, können Sie das erforderliche tägliche Wasservolumen für die Bewässerung berechnen.

Tägliche Bewässerungsrate
V = n * S.

V - tägliches Wasservolumen zur Bewässerung
n-Bewässerungsrate
S-Rasenfläche

Berechnen wir die Bewässerungsrate für unseren Standort

Die Gesamtgröße des Grundstücks, die wir in diesem Artikel betrachten, beträgt 24x38 m. Die Rasenfläche beträgt nur 463 m2.
Für diese Fläche von 463 m2 in den Vororten, wo die Bewässerungsrate 5 l / m2 pro Tag beträgt, benötigen Sie

Nun wollen wir sehen, wie viel Wasser gleichzeitig von allen Sprinklern ausgegossen wird, die wir auf den Plan gesetzt haben..

Anhand der Tabelle der Düseneigenschaften ermitteln wir, dass die Durchflussmenge aller 42 Sprinkler bzw. Düsen ca. 5 800 l / h beträgt.

Da wir jedoch nur 2315 Liter pro Tag benötigen, ist es einfach zu berechnen, wie lange unsere 42 Düsen insgesamt pro Tag arbeiten sollten, um eine Niederschlagsrate von 5 l / m2 pro Tag zu erzielen..

2315/5800 = 0,4 Stunden, dh 24 Minuten pro Tag

Aufteilung in Bewässerungszonen

Nun bestimmen wir die Größe einer Bewässerungszone (Zweig).
Das Bewässerungssystem, das wir hier in Betracht ziehen, ist relativ klein, aber selbst wenn alle Düsen gleichzeitig eingeschaltet sind, sind es bis zu 5800 l / h! Um einen solchen Wasserverbrauch bei einem Druck von 3 atm sicherzustellen, sind eine leistungsstarke Pumpe und Rohre mit großem Durchmesser (50 mm) erforderlich.

Um die Größe der Pumpe und den Durchmesser der Rohre zu verringern, ist das Bewässerungssystem in gleich kleine Bewässerungszonen unterteilt, in denen mehrere Sprinkler kombiniert sind. Es funktioniert immer nur eine Bewässerungszone. Die Zonen werden wiederum vom Steuerungsprogramm geöffnet.

Verwenden Sie keine unterschiedlichen Sprinklertypen im selben Bereich!

Rotoren produzieren in der gleichen Zeit weniger Niederschlag als statische Sprinklerdüsen. Fächerförmige Düsen produzieren wiederum mehr Sediment als Mehrstrahldüsen (Rotatoren). Wenn Sie verschiedene Sprinklertypen im selben Bereich verwenden, tritt an einigen Stellen ein "Überlauf" und an anderen Stellen eine "Unterfüllung" auf..

Es gibt mehrere grundlegende Rohrgrößen, die in Bewässerungssystemen verwendet werden. Dies sind fast immer HDPE-Rohre. Jeder Rohrdurchmesser entspricht einem Magnetventil, das den Strömungseigenschaften entspricht.
Der Bereich der Rohrdurchmesser und der entsprechenden Ventile ist in der Tabelle dargestellt.

Im Allgemeinen ist die Auswahl der Anzahl und Größe der Bewässerungszonen ein datenreicher Prozess. Wir werden seitdem nicht mehr auf die Gestaltungsmerkmale für große Gebiete (über 50 Acres) eingehen Je größer die Bewässerungsfläche ist, desto mehr Nuancen im Design. Hier beschränken wir uns auf statistische Daten, die besagen, dass Bewässerungsprojekte für private Gebiete mit einer Fläche von bis zu 50 Acres Zonen mit 1-Zoll-Ventilen und dementsprechend mit einem 32-mm-Rohr als Hauptleitung umfassen.

Dementsprechend ist für unser Projekt lediglich erforderlich, die Kapazität aller Sprinkler durch die Kapazität eines 32-mm-Rohrs (3200 l / h) zu teilen. Wir sehen, dass es in unserem Fall zwei solche Zonen am 32. Rohr und 1 "-Ventile gibt. Sie können auch ein kleineres Ventil und einen kleineren Rohrdurchmesser verwenden - 3/4".

HDPE-RohrVentilVerbrauch, l / h
253/4 "1800
321 "3200
401 1/4 "5000
501 1/2 "7700
632 "12000

Der Gesamtverbrauch aller Düsen unseres Systems beträgt 5800 l / h
Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie in Zonen unterteilen können, und beide sind korrekt.

Variante 1
Wählen Sie ein 25-mm-Rohr und ein 3/4 "-Ventil und teilen Sie das System in 4 Zonen mit jeweils 1450 l / h (5800/4 = 1450).

Option 2
Wählen Sie ein 32-mm-Rohr und ein 1-Zoll-Ventil und teilen Sie das System in 2 Zonen mit jeweils 2900 l / h (5800/2 = 2900).

Option 1 hat übrigens Parameter, die denen des Wasserversorgungssystems in Häuschensiedlungen nahe kommen. Manchmal ist es sinnvoll, keine zusätzliche Pumpe zu verwenden, sondern das automatische Bewässerungssystem direkt aus der Wasserversorgung zu betreiben.

Sprinklergruppierungsprinzip

Bemühen Sie sich, die Sprinkler gleichmäßig und ausgewogen vom Hauptrohr zu installieren. Ein anschauliches Beispiel ist die gleichmäßige Verteilung der Äste auf dem Stamm..

Dieses Gleichgewichtsmuster verringert die Druckdifferenz über die gesamte Bewässerungszone und verringert die Widerstandsverluste. Vermeiden Sie die sequentielle Platzierung des Sprinklers.

Berechnung der Rohrdurchmesser innerhalb von Zonen

Lesen Sie den Wasserfluss in den Rohrabschnitten ab. Der Verbrauch wird an verschiedenen Orten unterschiedlich sein. Wählen Sie den Rohrdurchmesser entsprechend dem lokalen Wasserdurchfluss.

Ein Beispiel für die Berechnung der Rohrdurchmesser einer Zone
mit Sprinklern mit einer Durchflussmenge von jeweils 0,2 m3 / h

Magnetventile.

Die Ventile wirken als Hähne, die die Bewässerungszonen von der Pumpenleitung trennen und gemäß dem Bewässerungssteuerungsprogramm öffnen.

Die Ventile werden in einer Tiefe von 25 bis 30 cm einzeln in Kunststoffboxen oder in Gruppen von bis zu 5 Ventilen (Standardgrößen der Boxen Standart, Jumbo) angeordnet.

In unserem Beispielprojekt ist es sinnvoll, die Ventile in einem Bündel und nicht weit von der Pumpe zu montieren, weil kleines Grundstück.

Im Allgemeinen sollten sich die Ventile in der Nähe der Auslassleitung befinden, jedoch nicht in der Nähe der Schienen, um die Ventilkastenabdeckungen nicht sichtbar zu machen..

Hauptrohr

Das Hauptrohr einer Wasserquelle (Pumpe oder Wasserversorgung) wird normalerweise entlang des Umfangs der Baustelle verlegt. An jedem Punkt der Hauptwasserversorgung können Sie sowohl ein Ventil als auch einen Wasserauslass oder einen Hydranten anschließen. Die Hauptwasserversorgung steht immer unter Druck. Der Druck in der Leitung wird durch die Pumpenautomatisierung aufrechterhalten, die die Pumpe einschaltet, wenn der Wasserfluss in der Leitung fest ist (irgendwo hat sich ein Ventil oder ein Hydrant geöffnet).

Der Rohrdurchmesser der Hauptwasserversorgung muss mit dem Durchmesser des Abflussrohrs der Pumpe übereinstimmen. Wenn die Länge der Rohrleitung jedoch 100 m überschreitet, muss der Durchmesser näher an der Pumpe vergrößert werden. Wenn beispielsweise eine Hauptleitung mit 32. Durchmesser eine Länge von 150 m hat, müssen die ersten 100 m von der Pumpe mit einem Durchmesser von 40 mm hergestellt werden. Diese Regel ist mit Widerstandsverlusten in Rohren entlang ihrer Länge verbunden. In Kunststoffrohren wird alle 100 m ein Druckabfall von 1 bar beobachtet.

Weitere Details hierzu finden Sie im Artikel zur Auswahl einer Pumpe

Tröpfchenbewässerung

Die Tropfbewässerung in automatischen Bewässerungssystemen ist durch eine separate Zone (oder Zonen) verbunden und arbeitet mit reduziertem Druck (bis zu 2,8 bar). Der niedrigere Arbeitsdruck ist auf die Besonderheit der Tropfausrüstung zurückzuführen - sie arbeitet bei niedrigem Druck. Für Tropfzonen wird ein spezielles Bündel aus Ventil + Filter + Druckminderer verwendet, das den Namen "Start Kit" trägt.
Die gebräuchlichste Tropfbewässerungsausrüstung ist das Tropfrohr. Es wird sowohl zum Gießen von Beeten als auch zum Gießen von Blumenbeeten, Sträuchern und Bäumen verwendet..

Weitere Informationen zur Tropfbewässerung finden Sie im Artikel TROPFENBEWÄSSERUNG

Wassersteckdosen und Hydranten

Um einen Gartenschlauch in automatischen Bewässerungssystemen anzuschließen, sind Geräte wie Hydranten und Wassersteckdosen vorgesehen.
Die Wassersteckdosen haben einen Kugelhahn zum Anschließen des Schlauchs und der Hydrant hat einen Schnellverschluss. Der Antwort- "Schlüssel" des Hydranten wird gewaltsam in den Hydranten selbst eingeführt, das Schloss fixiert den Schlüssel in der Arbeitsposition und öffnet den Durchgang für Wasser.


Die Hydrantenleitung muss immer unter Druck stehen, daher muss sie an die Druckleitung angeschlossen werden.
Wassersteckdosen sollten in einem Abstand von 10 bis 15 Metern voneinander platziert werden und am Rand der Wege installiert werden, damit sie leicht zugänglich sind.

Verdrahtung

Ventilsteuerdrähte werden in HDPE- oder PVC-Wellrohren in denselben Gräben wie Rohre verlegt. Der erforderliche Drahtabschnitt beträgt 0,75 mm². Bei einer Drahtlänge über 100 m wird ein Querschnitt von 1,5 mm² verwendet
Betriebsspannung - 24 Volt Wechselstrom
Steuerstrom - 0,1 A pro Ventil
Es ist bequemer, die Ventilbündel mit einem Kabel mit der Anzahl der Adern "+ eins zur Anzahl der Ventile" zu verbinden. Das heißt, ein Draht wird als gemeinsamer Draht verwendet, der Rest als Kontrolle.

1- Hauptrohr
2- Hauptventil (schließt den Zugang zu den übrigen Ventilen. Vorteil - Sie können kleine Lecks ignorieren. Nachteil - Sie können keine Hydranten an die Ventilleitung anschließen - vor dem Hauptventil ist eine separate Hydrantenleitung erforderlich.)
3- Ventile von Bewässerungszonen
4- Sprinklerausfahrt
5- Schwarz ist üblich. Farbige Steuerkabelleiter

Controller-Einstellungen

Grundlegende Controller-Einstellungen:
- Anzahl der Starts
- die Dauer jeder Bewässerungszone.

Um die Dauer und Anzahl der Bewässerungsstarts zu berechnen, verwenden wir die Daten:

- Bewässerungsrate in Moskau -5 l / Tag pro m2
- günstige Zeit für die Bewässerung von 23-00 bis 7-00 (8 Stunden)
- Es gibt einen Behälter mit einer Wasserversorgung von 2000 l.
- Pumpe mit einer Kapazität von 3000 l / h,

In der Tabelle der Düseneigenschaften befindet sich eine Säule - NORM mm / h

Dieser Parameter gibt an, wie viel Niederschlag pro Stunde fällt, wenn Sprinkler in einem Quadrat oder Dreieck platziert werden. In einem Dreieck fließt mehr Wasser heraus, weil Diese Platzierung verschiebt die Sprinkler näher aneinander.

Nehmen wir den durchschnittlichen Niederschlagswert - 10 mm / h in einem "Quadrat"

Wenn die nach dem "quadratischen" Muster angeordneten Sprinkler 10 mm Niederschlag pro Stunde abgeben, dauert es für den Bereich, den wir hier betrachten, 0,5 Stunden Arbeit in einer Bewässerungszone, weil Unsere Niederschlagsmenge beträgt 5 mm.

In unserem Projekt gibt es zwei Sprinklerbewässerungszonen, von denen jede 0,5 h / Tag, dh insgesamt 1 Stunde, arbeiten muss.
(Tropfbewässerung wird separat betrachtet)

Bei einer Pumpenkapazität von 3000 l / h werden in 1 Stunde 3000 l verbraucht.
Da unser Fassungsvermögen eine Reserve von 2000 Litern hat, sollte die gesamte Bewässerung auf zwei Starts verteilt werden: morgens und abends
- Start Nummer 1 um 22-00 Uhr (es wird eine halbe Stunde lang funktionieren)
- Start Nummer 2 um 06-00 Uhr (es wird auch eine halbe Stunde lang funktionieren)

Mit den Reglern können Sie 3-4 Starts pro Tag einstellen und jede Zone kann für die Dauer der Bewässerung bis zu 3-10 Stunden eingestellt werden, sodass die Flexibilität der Einstellungen für Bewässerungssysteme mit einer großen Anzahl von Ventilen ausreicht.

Pumpenberechnung.

Der Typ und das Modell der Pumpe werden ausgewählt basierend auf:
- Art der Bewässerungsgeräte
- Produktivität einer Zone
- Druckleitungslänge
- Wasserversorgungsparameter usw..
Weitere Informationen zur Berechnung der Pumpenparameter finden Sie in den Artikeln:
WELCHE PUMPE WÄHLEN
und BERECHNUNG VON PUMPENPARAMETERN

Berechnung des Volumens des Behälters zur Bewässerung.

Die Wahl des Behältervolumens wird beeinflusst von
- Pumpenkapazität
- Anzahl der Bewässerungszonen
- Tankfüllrate (Wasserversorgungsleistung)
- Länge der Bewässerungstage (wie viele Stunden sind für die Bewässerung vorgesehen)


Angenommen, der Behälter wird mit einer Geschwindigkeit von 1000 l / h gefüllt
In unserem Fall können wir dann eine Kapazitätsreserve von 2000 l pro Stunde + 1000 l / h aus der Wasserversorgung verwenden. In diesem Fall würde uns ein Bewässerungsbeginn genügen, weil Der Tagesbedarf unseres Systems beträgt nur 3000 l.

Bei Bewässerungssystemen mit hohen täglichen Kosten sollten Sie nach einem "goldenen Mittelwert" zwischen der Erhöhung der Kapazität, der Erhöhung der Anzahl der Bewässerungsstarts und der Erhöhung der Füllrate des Behälters suchen.

Tröpfchenbewässerung.

In einigen Fällen ist die Tropfbewässerung effektiver als die Sprinklerbewässerung. Sprinklertröpfchen werden beispielsweise von Laub bewachsener Sträucher eingefangen, und die meisten Tröpfchen verdampfen, bevor sie die Wurzelzone in ausreichenden Mengen erreichen. Sträucher und Bäume benötigen mehr Wasser, als die Sprühbewässerung liefern kann. Bei Gartenpflanzen ist es viel vorteilhafter, Wasser direkt in den Wurzelteil zu bringen. Wie Sie sehen, gibt es in modernen Landschaftsprojekten immer Arbeiten zur Tropfbewässerung..

Die am häufigsten bei der Tropfbewässerung verwendete Ausrüstung ist ein Tropfrohr. Dies ist ein Kunststoffrohr mit einem Durchmesser von 16 mm und in Buchten von 50 bis 100 m mit Tropfvorrichtungen (Tropfern), die in gleichem Abstand voneinander gebaut sind. Abstand zwischen Tropfer 33 cm (3 Stück pro Meter).
Ein Tropfer tropft mit einer Durchflussrate von 2 l / h. (Sie finden ein Rohr mit einer Durchflussrate von 4,8 l / h). Die Betriebszeit einer Tropfbewässerungszone wird entsprechend der Durchflussmenge ausgewählt.

Verschiedene Arten von Pflanzen benötigen eine unterschiedliche Menge Wasser pro Tag, daher bilden sie beispielsweise für Sträucher eine separate Tropfbewässerungszone, für einen Gemüsegarten und Gewächshäuser eine separate Zone.

Lesen Sie hier mehr über die Tropfbewässerung

Wie automatische Bewässerungsprojekte aussehen?