Die unprätentiösesten Blumen für den Balkon blühen den ganzen Sommer

Einen Balkon oder eine Loggia in einem Apartment mit Blumen zu bauen, ist eine großartige Gelegenheit, eine schöne grüne Ecke zum Entspannen in der Stadt zu schaffen. Hier können Sie auch einen kleinen Holztisch mit Stühlen aufstellen und den Abendtee und den Sonnenuntergang genießen. Nicht alle Gartenblumen können auf dem Balkon wachsen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie am besten Blumen auf dem Balkon in Kisten züchten können..

1. Ringelblumen

Wärmeliebende gelbe Ringelblumenköpfe sind ein wesentlicher Bestandteil von Sommerbehältern, Gartenblumentöpfen und Balkonkästen. Sie lassen sich leicht aus Samen ziehen oder Setzlinge kaufen, sie sind unprätentiös und blühen vom Frühsommer bis zum Frost. Das Entfernen verblassener Blütenstände verlängert die Blüte.

Wenn Sie darüber nachdenken, welche Blumen Sie auf der Sonnenseite pflanzen sollen, dann sind dies Ringelblumen. Sie lieben sonnige Orte. Das einzige ist, dass Sie bei einer Dürre regelmäßig gießen müssen und den Boden nicht austrocknen müssen.

Die beliebtesten Ringelblumensorten sind abgelehnte Hybriden. Es gibt buschige Sorten, in diesem Fall benötigen Sie nur ein paar - drei Pflanzen für die Balkonbox. Um diese gelben Blumen auf dem Balkon schön aussehen zu lassen, wählen Sie niedrige 15 - 30 cm Arten. Frottee oder halbgefüllte Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm eignen sich perfekt für eine Balkonbox.

2. Ringelblume, Ringelblume

Eine Blume, die für den Boden anspruchslos ist. Dies sind Blumen für den Balkon, die Sonnenseite oder den hellen Halbschatten. Es ist völlig unprätentiös, kann von Mehltau und Blattläusen befallen werden. Bezieht sich auf Pflanzen, die den ganzen Sommer über blühen. Blütezeit von Juni bis September. Für eine langfristige Blüte müssen Sie verblasste Blütenstände entfernen.

Die ursprüngliche Form ist Calendula officinalis. Für Balkone und Loggien müssen Sie eine niedrig wachsende Sorte Fiestа Gitana wählen - 30 cm, die verschiedene Farben hat. Es ist sehr einfach, zu Hause aus Samen zu wachsen. Für eine frühe Blüte können in der zweiten Februarhälfte Ringelblumensämlinge gepflanzt werden.

Bei der Gestaltung eines ungewöhnlichen Balkondesigns ist es besser, Ringelblumen zusammen mit anderen Blumen zu pflanzen - Stiefmütterchen, Zwiebeln (Narzissen, Tulpen), Ampel-Petunien, Zierkohl, Zier- und würzige Kräuter.

3. Kapuzinerkresse

Jährliche Kapuzinerkressen sind Blumen für den Südbalkon. Blüht von Juli bis September. Mit Samen sofort an einen festen Ort säen. Diese Blumen für Balkone sind unprätentiös, sie wachsen fast immer aus Samen. Als einzigartige Gartenpflanze unterscheiden sich Blüten verschiedener Sorten völlig voneinander:

- Es gibt Weinreben zum Drapieren der Wände, dh Sie können Sorten aufnehmen und lockige Blumen für den Balkon züchten.

- ampelöse Blumen für den Balkon und die Fensterkästen - fremde Kapuzinerkresse peregrinum, die Länge der Reben erreicht 3 m;

- buschige Zwergsorten für Blumenbeete.

4. Petunie

Die beliebtesten Blumen in Kisten zum Wachsen auf dem Balkon sind Petunien. Aufgrund ihrer vielfältigen Farben, langen Blüte, einer Vielzahl von Sorten und Arten schaffen sie ein einzigartiges Design auf dem Balkon.

Welche Blumen auf dem Balkon der Petunien zu pflanzen:

- Ampullensorten von Petunien werden in großen Blumentöpfen oder Hängetöpfen für Balkone, Loggien und Sommerveranden gepflanzt (diese Sorten müssen für Setzlinge früher als für Sprühnebel gesät werden - Anfang - Mitte Februar);

- buschige mehrblütige Arten.

Achten Sie darauf, Blumensamen mit einem Stiel zu kaufen, sie sind für Balkone und Loggien völlig ungeeignet. In diesem Fall wächst 1 Stiel mit einem Topf mit mehreren Blüten oben.

Das Schema des Pflanzens von Petunien in eine Balkonbox 15 x 15 cm. Mögliches einreihiges und zweireihiges Pflanzen von Petunien in einer Box auf dem Balkon.

So erstellen Sie Blumen auf dem Balkondesign:

- für eine einreihige Pflanzung 3 rosa und 2 lila Petunien pflanzen, die sich in ihrer Farbe abwechseln;

- Für eine zweireihige Bepflanzung in einer Schachtel stellen Sie aufrechte Blumen in den Hintergrund und ampelöse Sorten in den Vordergrund.

5. Pelargonie

Am häufigsten wird Geranie Pelargonie genannt, die wie eine Zimmerpflanze in Töpfen wächst. Pelargonie ist eine der unprätentiösen Pflanzen, die gepflegt werden müssen, wächst schnell, blüht gut und reichlich. Übrigens kann Pelargonie bei richtiger Pflege das ganze Jahr über blühen. Es hat ein angenehm würziges Aroma, das nicht von Blüten, sondern von Blättern ausgeht. Tolle Pflanze für einen Balkon in einer warmen Zeit.

Darüber hinaus können Sie mit Pelargonie wunderbare Blumenarrangements erstellen und diese mit anderen Blumen ergänzen. Hier ist eines der Pläne, was auf dem Blumenbalkon gepflanzt werden soll:

Pelargonie weiß und rot;

6. Nemesia

Blüten von Nemesia sind ein-, zwei- und dreifarbig. Blüht früh, im heißen Sommer kann die Blüte kurz sein. Eine zweite Blüte ist näher am Herbst möglich. Dazu müssen Sie die Stängel nach der ersten Blütewelle beschneiden. Wenn Sie eine Herbstblüte erreichen möchten, dann pflanzen Sie Anfang Juni Nemesiasamen für Setzlinge, dann wird Ihr Balkon im November großartig aussehen..

Die Samen von Nemesia sind klein, daher müssen Sie darauf säen, ohne mit Erde zu bestreuen. Dann gut mit Wasser besprühen und mit Glas abdecken. Wenn es beschlägt, muss das Glas leicht geöffnet werden. Entfernen Sie es nach dem Auftreten grüner Triebe.

Beim Umpflanzen in Blumentöpfe und Töpfe wird ein Abstand zwischen den Blüten von 20 cm eingehalten. Wenn Sie Blumensämlinge pflanzen, kneifen Sie die Stängel.

Die Balkondekoration mit Nemesia-Blüten erweist sich als sehr zart, da die Blüten klein, niedrig, etwa 20 cm groß und buschig sind.

7. Niedrig wachsende Sorten von Löwenmaul

Löwenmaul wird normalerweise im Garten angebaut. Wenn Sie jedoch die kürzeste Sorte, Rainbow, verwenden, können Sie Blumen in verschiedenen Farben und Schattierungen züchten. Von den Profis ist es wert, den Geruch von Löwenmaul zu bemerken, es strahlt einen solchen Duft aus! Und dafür brauchen Sie nur 5 - 6 Büsche.

Im Herbst, wenn Frost kommt, gefriert diese Pflanze, die Blüten verfärben sich nicht und sie sieht toll aus. Blumen stehen wie lebendig den ganzen Winter. Wenn Sie auswählen, welche Blumen auf dem Balkon gepflanzt werden sollen, fügen Sie daher unbedingt Ihre Liste der Zwergsorten von Löwenmäulern hinzu. Sie blühen in der zweiten Sommerhälfte von Juli bis Oktober..

8. Immer blühende Begonie und Knollenbegonie.

Beide Arten von Begonien können in Behältern gezüchtet werden und dies sind Blumen für die Balkon-Nordseite, sie wachsen gut im Halbschatten. Sie haben abgerundete fleischige Blätter mit einer Farbe von hellgrün bis schokoladenbraun. Blüht von Juni bis September. Es wird als Staude angesehen, aber meistens wird diese Pflanze einjährig angebaut. Es wächst gut in humusreichen Böden und im Halbschatten. Daher müssen Sie beim Pflanzen Kompost herstellen..

9. Fuchsia ampelous

Es gibt 3 Hauptgruppen von Fuchsien. Welche Blumen pflanzen Sie am besten auf dem Balkon? Das sind also sanfte thermophile ampelöse Fuchsien mit schwach fließenden Stielen in hängenden Körben. Der Name der ampelösen Fuchsia-Sorte ist Swingtime. Stängel werden bis zu 50 cm groß und haben rote und weiße Blüten.

Fuchsien sind großartige blühende Blumen für den Nordbalkon. Eine kleine Menge Licht reicht aus, damit sie blühen und wachsen können. Achten Sie darauf, regelmäßig und reichlich zu gießen. Stellen Sie sicher, dass die erdige Kugel nicht austrocknet. Nach einer Dürre stirbt Fuchsie und erholt sich nicht mehr.

10. Stiefmütterchen oder Vitrock Violet

Es gibt viele Hybriden von Vitrok-Veilchen mit einer Höhe von 15 - 25 cm. Diese Blüten auf der Loggia sind von zwei Arten:

- Winterblühende Sorten (November - Mai), die alle zwei Jahre angebaut werden, die Universal-Serie setzt sich durch;

- Sommerblüte (Juni - Oktober), die einjährig angebaut wird.

Bratsche kann auf dem Balkon angebaut werden, muss aber an einem Ort mit angemessener Beleuchtung gepflanzt werden. Die Sonnenseite ist am besten mit Schatten am Mittag. Auf dem südlichen Balkon verliert es schnell seine dekorative Wirkung. Es wird bereits im Juli ausbrennen und es wird ausgetrocknet und unattraktiv aussehen..

Die Bratsche muss regelmäßig gewässert werden, damit der Boden feucht ist, jedoch ohne stagnierende Feuchtigkeit. Wenn Sie Blumen auf dem Balkon züchten möchten, müssen Sie sie auch füttern..

11. Lavatera

Ein unerfahrener Florist kann die trichterförmigen Blüten des Lavaters leicht mit Malven verwechseln. Obwohl dies verschiedene Pflanzen sind, sind ihre Blüten wirklich sehr ähnlich. Und die Farbpalette ist reichhaltig - von Weiß bis Rubin. Die Pflege des Lavaters ist überhaupt nicht schwierig - die Pflanze ist nicht launisch und braucht keine besondere Pflege.

Ampel Pflanzen für Haus und Balkon

Ampel Zimmerpflanzen sind eine Dekoration für jedes Zuhause. Sie begrünen die Wohnung nicht nur und lassen sie frischer aussehen, sondern bereichern auch die Luft mit nützlichen Substanzen. Diese Blüten zeichnen sich durch aktives Wachstum und lockige Struktur aus. Einen Platz für eine solche Blume zu finden ist sehr einfach, da sie aufgrund ihrer Spezifität jede Ecke schmücken und bequem darin sitzen kann. Ein langer, flexibler Stiel dieser Blüten haftet an jeder Stütze, die ihnen in den Weg kommt, sodass Sie ihr Wachstum kontrollieren können.

Ampel Pflanzen für zu Hause

Am häufigsten werden Ampullenpflanzen an Wänden platziert, beispielsweise in schwebendem Zustand oder in Regalen. So kann die Blume entweder schön herunterhängen oder sich entlang der Wand kräuseln, wobei verschiedene Geräte oder spezielle Gitter verwendet werden. Ampullenpflanzen in Innenräumen sind reich an Vielfalt: Sie unterscheiden sich in Farbe, Blütezeit, Form, Struktur der Blätter usw. Bei der Pflege sind solche Blüten im Allgemeinen unprätentiös, erfordern nur Bewässerung und manchmal Fütterung. Da es so viele Arten gibt, kann jeder Pflanzenliebhaber eine geeignete Option für sich finden..

Arten von Zwergpflanzen für zu Hause

Die Hauptarten von Ampel-Zimmerpflanzen:

  • Blühen. Zu den Blütenpflanzen zählen Zimmerpflanzen, die dementsprechend regelmäßig blühen. Die beliebtesten sind: Kletterbegonie, Indoor-Jasmin, Achimenes, Mandeville;
  • Dekorativ laubabwerfend. Diese Pflanzen schmücken den Raum mit ihren schönen Blättern. Ihre prominentesten Vertreter: Nephrolepis, Roicissus, Jungfernhaar. Einige Zwergbäume für zu Hause, zum Beispiel Ficus, gelten auch als dekorative Laubblumen. Diese Blume ist zu klein, sieht aber im Raum sehr harmonisch aus..
  • Ampel Sukkulenten zeichnen sich durch ihre elastischen wässrigen Blätter aus. Meistens sind diese Pflanzen klein. Zum größten Teil sind sie sehr sanft. Es ist sehr leicht, die Struktur einer solchen Blume zu beschädigen, daher ist eine sorgfältige Handhabung erforderlich..

Ampelblumen für den Balkon

Ampelblüten sind sehr vielseitige Pflanzen. Sie können die Fassaden von Gebäuden kräuseln, Straßen dekorieren und sie auch unter Raumbedingungen platzieren, beispielsweise auf einem Balkon oder in der Nähe eines Fensters. Alle drei Optionen dienen als hervorragende Dekoration des Raums sowie als Möglichkeit, die Umwelt zu schonen..

Ampelblumen auf dem Balkon

Der Platz für Ampullenpflanzen auf dem Balkon wird je nach Typ gewählt. Manche mögen mehr Licht, andere weniger. Blütenpflanzen wachsen beispielsweise am besten in Gebieten, die näher an Ost- oder Westfenstern liegen..

Dekoratives Laub und Sukkulenten wiederum mögen weniger Licht, daher ist es am besten, sie hinten im Raum zu platzieren. Damit die Blume von allen Seiten schön ist, muss der Topf regelmäßig gedreht werden, dann entwickelt er sich symmetrisch.

Für Ihre Information! Je weiter die Blume von der Lichtquelle entfernt ist, desto dunkler werden die Knospe und das Muster darauf..

Wie man Efeu auf dem Balkon züchtet

Efeu ist die beliebteste ampelöse Pflanze, die im Haus gezüchtet wird. Es fühlt sich sowohl im Freien als auch in Innenräumen gut an und ist schattentolerant. Verschiedene Arten von Efeu werden aus Südeuropa und Nordafrika gebracht. Die Farbe ist unterschiedlich: Es gibt zweifarbige oder einfarbige Blätter mit einer dunkelgrünen oder hellgrünen Farbe. Blattform - eckig, rhombisch.

Efeu auf dem Balkon

Diese Blume kann bis zu 30 m lang werden. Wenn Sie möchten, können Sie die gesamte Wand damit kräuseln. Der beste Boden für eine Pflanze ist eine Mischung aus Grasland, Humus und Flusssand. Ivy ist nicht wählerisch beim Gießen, aber zu verschiedenen Jahreszeiten erfordert es einen individuellen Ansatz. Zum Beispiel ist es im Sommer am besten, reichlich zu gießen und häufig zu sprühen..

Beachten Sie! Damit die Blätter der Pflanze immer hell und schön bleiben und ein gesundes Aussehen behalten, sollte regelmäßig Staub von ihnen entfernt werden, wobei jedes Blatt bei Raumtemperatur mit Wasser abgewischt wird.

Die Blüte wird durch Stecklinge vermehrt. Normalerweise werden sie in mehreren Stücken in einen Topf gepflanzt. Somit erweist sich die Blume als sehr üppig und bildet viele Zweige. Während der Phase des reichlichen Wachstums wird empfohlen, der Pflanze zu helfen, indem sie mit verschiedenen Düngemitteln gefüttert wird..

Ampel Tomaten: wächst auf dem Balkon

Der Anbau von Ampullengemüse kann eine hervorragende Alternative zu Blumen sein, zumal sie nicht einmal ein separates Gartengrundstück benötigen. Eine der Optionen sind ampelöse Tomaten. Sie sind etwas anders groß als die üblichen, aber geschmacklich übertreffen sie alle Erwartungen. Sie müssen im Voraus verstehen, dass der Anbau von Tomaten auf dem Balkon mehr Unterhaltung als Gartenarbeit bedeutet, da die Ernte gering ist, aber für ein paar Salate ausreicht.

Warum lohnt es sich, ampelösen Tomaten den Vorzug zu geben? Der Vorteil von Tomaten ist, dass die Bedingungen für ihren Anbau sehr günstig sind: Die Früchte sind nicht anfällig für Schädlinge, der "Wetter" -Modus kann unabhängig eingestellt werden.

Die Aussaat von Ampullentomaten für Setzlinge sollte im März erfolgen. Der Primer ist für gewöhnliche, universelle geeignet. Das Wichtigste beim Anbau von Ampullentomaten ist vielleicht das Gießen. Es sollte moderat sein, es lohnt sich darauf zu achten, dass die Post nicht nass wird.

Nach dem Erscheinen der ersten Blätter müssen die Sämlinge getaucht werden. Tomaten sollten im Mai in permanente Behälter umgepflanzt werden. Um eine gute Ernte zu erzielen, wählen Sie am besten ein Fassungsvermögen von 3-4 Litern. Sie können dafür den gleichen Boden verwenden wie beim Pflanzen von Sämlingen.

Wichtig! Um junge Tomaten nicht zu verletzen, müssen Sie die Pflanze zusammen mit einem Erdklumpen in einen Topf verpflanzen.

Bacopa auf dem Balkon

Bacopa ist eine sehr üppige Blume, reichlich blühend und unprätentiös, daher eignet es sich hervorragend zum Wachsen zu Hause, eignet sich aber auch zum Dekorieren der Straße. Es gibt mehr als 100 Arten dieser Pflanzen.

Bacopa auf dem Balkon

Die Pflanze hat kleine hellgrüne Blätter, die Triebe erreichen manchmal 60 cm. Die Blüte erfolgt normalerweise in Wellen: Bakopa gefällt zunächst mit einer üppigen Farbe, danach wird es allmählich mäßiger, setzt sich dann aber wieder fort.

Die Blume liebt Feuchtigkeit sehr, daher muss sie häufig gewässert werden. Der Vorteil dieser Pflanze ist, dass sie Temperaturänderungen leicht verträgt und sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten wächst..

Viola ampelous auf dem Balkon

Eine weitere Blume, die keinen Züchter gleichgültig lässt. Es kann sowohl aus Sämlingen als auch aus Samen gezogen werden..

Für Ihre Information! Ein anderer Name für Viola Stiefmütterchen.

Damit die Pflanze reichlich blühen kann, sollte der Beleuchtung große Aufmerksamkeit gewidmet werden. Die Blume ist nicht schattenliebend. Für Bratschen ist es am besten, diffuses Sonnenlicht und direkte Strahlen zu wählen. Wenn der Sommer jedoch sehr heiß ist, muss er vor so viel Licht verborgen werden. Zu Hause wächst Bratsche am besten auf offenen Balkonen, auf denen viel Sonnenlicht einfällt. Sie können mit der Fensterbank experimentieren, aber Sie sollten sicherstellen, dass das Fenster ständig geöffnet ist..

Viola sieht sowohl in gewöhnlichen Blumentöpfen als auch in hängenden Körben gut aus.

Wichtig! Auch während des Pflanzens sollte der Drainageschicht viel Aufmerksamkeit geschenkt werden, da die Wurzeln der Bratsche verrotten können.

Welche Zimmerpflanzen können zu Hause gehalten werden

Unter den Ampullenblumen in Innenräumen gibt es sowohl günstige als auch ungünstige, sogar für Menschen giftige. Daher muss die Auswahl der Blumen für Ihre Wohnung sehr sorgfältig behandelt werden..

Es gibt jedoch solche, die sogar in jeder Wohnung empfohlen werden. Dies ist auf ihre vorteilhaften Eigenschaften, die guten Auswirkungen auf die Gesundheit sowie auf verschiedene Anzeichen zurückzuführen, die seit der Antike in unsere Tage zurückreichen, um den Komfort zu Hause zu gewährleisten.

Die günstigsten Pflanzen für zu Hause sind:

Welche Innenblumen können nicht zu Hause aufbewahrt werden

In keinem Fall sollten Sie giftige Pflanzen im Haus behalten. Dämpfe aus ihren Blättern können die menschliche Gesundheit schädigen, insbesondere müssen Sie vorsichtig sein, wenn Kinder und Haustiere im Haus leben.

Beachten Sie! Zum Beispiel erfordert Begonie Wachsamkeit. Diese Pflanze enthält Oxalsäuresalze, die Verbrennungen auf der Haut hinterlassen können..

Ampel Zimmerpflanzen sind eine hervorragende Dekoration für jedes Haus. Aufgrund ihrer Vielfalt kann jede Hausfrau eine geeignete Blume für sich auswählen, die das Interieur ergänzt. Der Mangel an Ärger mit ihnen drängt erneut darauf, der ampelösen Blume den Vorzug zu geben.

Wir wählen Ampelblumen für den Balkon und die Loggia

Ampelblumen für den Balkon, deren Namen mit vielen verschiedenen Optionen überraschen, sind eine hervorragende Dekoration. Diese Pflanzen verleihen sowohl der Loggia als auch dem Balkon ein einzigartiges Aussehen. Sie müssen nicht viel Geld ausgeben..

Blumen schmücken jeden Balkon sehr

Welche Blumen zu wählen

Bevor Sie beginnen, den Balkon mit viel Grün zu dekorieren, müssen Sie die richtigen Ampelblumenkompositionen auswählen. Aber man kann nicht alles kaufen. Es ist sehr wichtig, einige Faktoren zu berücksichtigen. In der Regel hat jede Anlage ihre eigenen Besonderheiten, Merkmale der Pflegeprozesse, die berücksichtigt werden müssen..

Wenn es also in der warmen Jahreszeit oft regnet, ist es sinnvoll, auf dem Balkon Scovola-, Dichondra- und Ampelsorten zu pflanzen. Solche Blumen hängen wunderschön herunter, ohne Angst vor Feuchtigkeit zu haben. Es ist jedoch unbedingt auf eine gute Drainage zu achten, damit das Wasser in den Behältern nicht stagniert..

Wenn der Balkon jedoch zur Sonnenseite zeigt, müssen Ampelsorten bevorzugt werden: Wolfsmilch und Eisenkraut. Solche Blumen fühlen sich auch unter ständigen Sonneneinstrahlung und trockener Luft großartig an..

Eisenkraut liebt sonnige Balkone

Es ist auch sehr wichtig, die Windigkeit des Wetters zu berücksichtigen. Es wird empfohlen, Ampullenpflanzen mit kräftigen Stielen zu pflanzen, die bei häufigem Wind auf dem Balkon nur schwer zu brechen sind. Kapuzinerkresse, Ackerwinde und ampelöse Petunie sind für diese Zwecke sehr gut geeignet..

Übrigens, diese Pflanzen vertragen alle Bedingungen perfekt, wenn Sie ihnen eine gute rechtzeitige Bewässerung und Lockerung des Bodens bieten und sie manchmal auch vor der Sonne schützen, wenn es den ganzen Tag draußen stark heiß ist.

Wie am besten zu arrangieren

Wie dekoriere ich einen Balkon mit Blumen, damit er wirklich schön aussieht? Es ist wichtig, sowohl die Merkmale der Anlage selbst als auch die bestehenden Bedingungen auf einer offenen Loggia oder einem Balkon zu berücksichtigen..

Zuerst müssen Sie sich um die Dekoration der Wände kümmern. Es sieht sehr schön aus, wenn die Wand auf dem Balkon mit viel Grün und schönen kleinen Blumen bedeckt ist. Einige Leute bevorzugen dieses Design sogar gegenüber dekorativen Wanddekorationen während der Renovierung. Und es gibt absolut nichts zu wundern. Schließlich gibt es viele Ampullen- und Kletterpflanzen, die sich auch in der kalten Jahreszeit mit üppigen grünen Blättern erfreuen können..

Sie können Kletterpflanzen verwenden, um die Wände zu dekorieren.

Eine gute Option wäre es also, mehrere Befestigungselemente an jeder Wand anzubringen, auf die Sie dann einzelne oder ganze Blumentöpfe stellen können. Es wird empfohlen, die Befestigungselemente so hoch wie möglich zu halten, damit das Grün frei herunterhängen und die Wand bedecken kann.

In dieser Version sehen dekorative Edelwicken, ampelöse Begonien und auch Petunien großartig aus. Aber dekorativer Efeu sollte separat besprochen werden. Diese wundervolle Pflanze hängt mit den kleinsten Saugnäpfen an den Blättern an der Oberfläche der Wand, auch wenn sie ziemlich glatt ist. Gleichzeitig müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der Wind die Äste bricht..

Edelwicken eignen sich gut für den Balkonanbau

Und am Geländer des Balkons ist es sehr schön, lange Wannen mit Blumen zu arrangieren. Die Komposition wird sehr schön aussehen, in der eine gewöhnliche aufrechte Blume in der Mitte der Wanne wächst und Ampullenpflanzen sie an den Seiten schmücken.

Auf diese Weise können Sie sogar ein unzureichend gepflegtes Balkonprofil schließen, das häufig in alten Wohnhäusern zu finden ist..

Wie man pflanzt und pflegt

Es reicht aber nicht aus, den Balkon nur mit Ampullenpflanzen zu dekorieren. Damit sie gut wachsen und reichlich Knospen freisetzen können, sollten sie immer noch richtig gepflanzt werden und dann gut gepflegt werden. In der Regel benötigen alle ampelösen Pflanzensorten für Balkone ungefähr die gleiche Pflege..

Blumen sehen rund um den Balkon gut aus

Wenn Sie Pflanzen in einen Behälter pflanzen, sollten Sie verstehen, dass auf keinen Fall schattenliebende und lichtliebende Sorten in einen Topf gepflanzt werden dürfen. Es ist am besten, sie zu trennen. Dadurch fühlen sich die Blumen viel wohler. Und bei extremer Hitze ist es möglich, eine schattenliebende Pflanze zu beschatten, ohne die Blume zu berühren, die im Gegenteil die Sonne zu sehr liebt.

Der optimale Abstand zwischen den Blüten muss unbedingt eingehalten werden. Daher ist es am besten, die Triebe in einem Abstand von etwa 7-10 cm voneinander zu pflanzen. Dies gilt nur für Ampullenpflanzen. Tatsache ist, dass ihre Triebe dazu neigen, sehr schnell zu wachsen, zusammen mit diesem wächst das Wurzelsystem. Und wenn Sie Pflanzen sehr nahe beieinander pflanzen, können Sie ihnen einfach Unbehagen bereiten, wodurch sie schlecht wachsen und selten blühen..

Es ist wichtig, für jede Blume geeignete Bedingungen bereitzustellen.

Achten Sie auf eine gute Drainage für jede Wanne. Wenn es sich um Kunststoff- oder Holzbehälter handelt, sind expandierte Tonkiesel perfekt dafür. Wenn jedoch die Entscheidung getroffen wird, Ampelblüten in Weidentöpfen zu pflanzen, sollten Kokosfasern auf den Boden gelegt werden. Es gibt auch perfekt überschüssige Feuchtigkeit aus dem Topf ab und sorgt für eine gute Belüftung des Wurzelsystems..

Bei der Pflege von Ampelbalkonblumen ist hier alles sehr einfach..

Ampelblüten auf Balkonen sollten während der aktiven Vegetationsperiode alle 2-3 Wochen gedüngt werden, wobei komplexe Düngemittel für Ampelblütenpflanzen im Innen- und Außenbereich verwendet werden.

Ampelige Grünpflanzen sehen auf jedem Balkon gut aus

Also, welche Ampelblumen für offene Balkone besser zu wählen sind und wie man sie pflegt, wurde jetzt klar.

Bei der Erstellung einer Balkonkomposition geht es vor allem darum, Fantasie zu zeigen. Und natürlich liebe deine Blumen. Dann werden sie sicherlich alle mit ihrer Attraktivität begeistern..

Schöne ampelöse Pflanzen für eine Loggia

Was ist der Unterschied zwischen Ampullenpflanzen und Kletterpflanzen? Tatsächlich ist dies die gleiche Art von Blumen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Ampullenpflanzen in der Regel in Töpfen oder Töpfen aufgehängt sind und sich auf dem Boden ausbreiten. Während lockige Blüten eine besondere Unterstützung benötigen, an der sich die Triebe festhalten.

Neben dem Klettern auf dem Balkon oder der Loggia sehen hängende Töpfe oder Töpfe mit hellem Grün und kleinen hellen Knospen unterschiedlicher Farbpalette sehr attraktiv aus. Eine dieser Pflanzen ist Calibrachoa.

Wachsende Calibrachoa auf einer Loggia

Grundsätzlich wird diese Art von Blumen zum Pflanzen in rechteckigen Plastiktöpfen zum Dekorieren offener Balkone und Loggien verwendet. Sie können auch innerhalb der Stadt auf speziellen Metallständern, in Parks und Gassen gefunden werden.

Warum ist es bequem, diese Blumenvielfalt auf dem Balkon zu züchten?

Für den Anfang ist es erwähnenswert, dass die Pflanze mehrjährig ist. Calibrachoa gehört zu den Nachtschattenarten und ist mit Petunien verwandt.

Die Triebe dieser Pflanze können bis zu 1,5 Meter hoch werden, und die Blätter sind hellgrün mit einer länglichen ovalen Form. Die Knospen ähneln kleinen Glocken, die normalerweise blau-lila sind. In unserer Zeit gibt es jedoch verschiedene Farbtöne, und der Mund der Knospe kann schwarz sein, und die Basis der Blütenblätter - Burgund.

Wie verschiedene Sorten von Calibrachoa sich unterscheiden

- Die Knospen dieser Pflanze haben einen kleinen Durchmesser von nicht mehr als 3 cm.
- Die Farbe des Pharynx der Knospe unterscheidet sich deutlich von der Basis der Blütenblätter. In der Regel ist der Pharynx hellgelb gefärbt, es können jedoch auch andere Farbtöne gefunden werden.
- Die Blütenblätter haben eine kleine Form, die mit einem kaum wahrnehmbaren, flauschigen Haufen bedeckt ist.
- Im Gegensatz zu Blättern ist der Stamm der Pflanze ziemlich dicht, Triebe in der Nähe der Wurzeln neigen häufig zur Verholzung.
- Die Pflanze vermehrt sich nur durch Stecklinge, diese Pflanze produziert im Gegensatz zu ihren Gegenstücken - Petunien - keine Samen.

Pflegefunktionen

Der Vorteil des Anbaus dieser Blumen ist, dass ein Blumentopf lange Zeit ohne Wasser auskommen kann. Deshalb wird er ausgewählt, um die Stadt zu schmücken. Er fühlt sich gut in der Sonne an und hat keine Angst vor starken Winden und Zugluft.

Kleine Knospen werden sehr selten durch starke Windböen beschädigt, weshalb sie sich hervorragend zum Dekorieren von Balkonen oder Loggien eignen.
Die Pflanze vermehrt sich recht leicht, für das Pflanzen von Stecklingen sind keine besonderen Bedingungen erforderlich. Die Blumenpflege ist recht einfach, regelmäßig zu gießen und mit Mineralien zu füttern.

Überwinterungspflanzen

Der Topf wintert gut auf der Fensterbank in der Wohnung, der Boden muss regelmäßig angefeuchtet werden. Mit Beginn des Monats Mai beginnt Calibrachoa zu blühen und erfreut das Auge mit saftigen und leuchtenden Farben..

Anbau von Wolframien

Wenn sich der Balkon im ersten Stock befindet, kann Tunbergia auf der Straße gepflanzt werden. Im Sommer kann die Rebe einige Meter wachsen und das Erscheinungsbild der Straße mit ihren Blumen wunderschön bedecken. Für den Balkon selbst reichen drei oder vier geräumige Töpfe aus, damit der Raum in Grün und Blumen begraben ist.

Die Blüte beginnt Anfang Juli und die letzten Knospen sind sogar im Oktober auf der Liane zu sehen. Die Farbpalette der Knospen ist sehr vielfältig und reicht von Weiß bis zu einer hellen Burgunderfarbe. Blau- und Blautöne sind etwas seltener.

Tunbergia pflanzen und pflegen

Eine der bequemsten Möglichkeiten, Tungerbia zu züchten, besteht darin, sie aus Samen zu keimen. Es wird empfohlen, Mitte März mit dem Pflanzen in speziell vorbereiteten Töpfen mit Torfboden zu beginnen, die angefeuchtet werden müssen. Jetzt wird der Topf mit den gepflanzten Samen mit Folie bedeckt (oder verwenden Sie Glas) und der Topf wird für ein paar Wochen in einen warmen Raum gestellt. Für diese Zwecke ist ein Fensterbrett in einer Wohnung auf der Sonnenseite gut geeignet.

Es sollte darauf geachtet werden, dass die Erde nicht austrocknet, aber es lohnt sich nicht, den Topf mit Pflanzungen zu füllen, die Samen oder das Wurzelsystem können einfach verrotten. Nachdem die ersten Sämlinge erscheinen, muss der Film oder das Glas entfernt werden. Wenn zu viele Sprossen gekeimt sind, ein Tauchgang (Entfernen) von Schwachen.

Ende Mai kann je nach Wetterlage ein Topf mit Setzlingen auf einen offenen Balkon gestellt oder in den Boden gepflanzt werden. Für das Pflanzen auf der Straße oder im Sommerhaus wird empfohlen, einen sonnigen Ort zu wählen, der jedoch zuverlässig vor starken Windböen geschützt werden muss. Diese Bedingung gilt auch für Pflanzen, die auf dem Balkon wachsen..

Damit sich die dekorativen Eigenschaften stärker manifestieren, müssen Pflanzen im Sommer mäßig reichlich bewässert werden. Es ist jedoch ratsam, die Blüten nur mit Mineralkomplexen zu düngen und solche Verfahren nicht zu missbrauchen. In der heißen Jahreszeit können Sie die Pflanze nicht nur morgens und abends gießen, sondern auch zusätzlich sprühen.

Überwinterendes Tunbergia

Auf freiem Feld wird Tungberia in der Regel als einjährige Pflanze angebaut. Wenn jedoch Blumen auf einem Balkon oder einer Loggia wachsen, können zuvor gepflanzte Blumen bei regelmäßiger Bewässerung in einem kühlen Raum durchaus überwintern. Mit Beginn des Frühlings erscheinen neue Triebe im Topf..

Viele Pflanzen und Blumen, die oft im Garten wachsen, eignen sich auch zum Pflanzen in Töpfen auf einem offenen Balkon. Neben Wolfram kann man auf der Loggia auch eine Calistegia pflanzen, in die man sich auf den ersten Blick nicht verlieben kann.

Blumen für den Balkon

In einer stickigen Stadt möchte jeder seine eigene kleine grüne Ecke haben, in der Sie sich nach einem Arbeitstag entspannen können. Daher versuchen viele, einen bescheidenen Balkon in einen kleinen blühenden Garten zu verwandeln, in dem es so angenehm ist, am frühen Morgen auszugehen oder abends bei einer Tasse Tee zu sitzen..

Wo fange ich an, einen Blumengarten anzulegen??

Bevor Sie mit der Erstellung eines Blumengartens beginnen, müssen Sie einige Vorarbeiten durchführen:

  1. Befreie den Balkon. Führen Sie bei Bedarf kosmetische Reparaturen durch - räumen Sie die Seiten, den Boden und die Zäune auf.
  2. Entscheiden Sie, was Sie vorhaben - einen grünen Pavillon, ein üppiges Blumenbeet, schaffen Sie einen echten Dschungel oder beschränken Sie sich darauf, ein paar blühende Büsche zu pflanzen. Haben Sie hängende Außenboxen oder richten Sie einen kleinen Garten in einer Ecke ein?.
  3. Machen Sie einen Plan für die zukünftige Komposition. Installieren Sie Gitter, Blumentöpfe, Kisten, füllen Sie sie mit Drainage und Erde. Das Land kann für jede Art speziell ausgewählt oder universell in einem Blumenladen gekauft werden. Es ist besser, großen Blähton oder Schotter als Drainage zu verwenden. Vergessen Sie nicht, Mineraldünger zu kaufen und den Fütterungsplan zu studieren.

Merkmale der Balkonblumen

Balkonblumen haben ihre eigenen Besonderheiten, die sie nicht nur von Zimmerpflanzen, sondern auch von Land- oder Rasenpflanzen unterscheiden.

  1. Sie sollten ein kleines Wurzelsystem haben, das "wirtschaftlich" Ressourcen verbraucht, da es schwierig ist, große und tiefe Kisten auf einem bescheidenen Raum zu platzieren.
  2. Niedrig erhöhter Teil. Zu hohe Pflanzen in kleinen Kisten sehen nicht sehr ästhetisch aus und können außerdem vom Wind zerbrochen werden.
  3. Lange und üppige Blüte. Es ist viel angenehmer, wenn der Balkon mit hellen, duftenden Köpfen und Blütenständen geschmückt ist als nur grüne Stängel;
  4. Beständig gegen Temperaturänderungen. Wenn Sie nicht vorhaben, die Töpfe jeden Abend wieder in die Wohnung zu bringen, ist es besser, eine nicht launische Aussicht zu wählen..

Das Pflanzen eines Blumengartens kann bereits im Februar oder Anfang März geplant werden, da zukünftige Sämlinge für einige Arten bereits zu diesem Zeitpunkt gepflanzt werden müssen. Suchen Sie nach Pflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Zum Beispiel blühen Petunien im Juni und blühen bis August, und Ringelblumen blühen im Juli und blühen bis zum ersten Frost. So blühen einige Arten immer und die Zusammensetzung geht nicht verloren..

Welche Blumen auf dem Balkon auf der Süd- oder Nordseite zu pflanzen

Um eine duftende Oase in Ihrer eigenen Wohnung zu erhalten, sollten Sie wissen, welche Blumen Sie auf dem Balkon pflanzen müssen. Auch in städtischen Umgebungen können Sie einen blühenden Garten anlegen. Mit einer großen Auswahl geeigneter Pflanzen können Sie Originalkompositionen zusammenstellen, die Ihren Augen gerecht werden.
Ideen dekorieren

Beleuchtungsfunktionen

Auf dem Balkon können Sie verschiedene Blumen pflanzen. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass jede Pflanze ihre eigenen Eigenschaften hat. Daher ist es wichtig, die richtigen Sorten auszuwählen. Das Wichtigste ist die Lage des Balkons. Es ist großartig, wenn es nicht zu hoch ist. In den letzten Stockwerken von Hochhäusern weht ein starker Wind, der Pflanzen schädigen, sie zerbrechen und die Blätter abreißen kann. In diesem Fall ist es besser, auf einem verglasten Balkon zu kultivieren..

Einen schmiedeeisernen Balkon bauen
Es ist sehr wichtig, auf welcher Seite sich die Loggia befindet - im Norden, Süden, Osten oder Westen. Die Beleuchtung hängt davon ab. Die Sonnenseite eignet sich am besten für Blumen. Aber nicht alle Pflanzen vertragen die Sonnenstrahlen gut, einige Verbrennungen an den Blättern. Gleichzeitig strecken sich viele Blüten stark im Schatten und blühen schlecht. Wenn sich daher die Frage stellt, wie der Balkon mit Blumen geschmückt werden soll, muss zunächst beurteilt werden, wie viel Sonnenlicht die Pflanzen erhalten. So können Sie die richtigen Sorten auswählen..

Blumendekoration des Erholungsgebietes

Pflanzen für die Sonnenseite

Wenn sich der Balkon auf der Südseite befindet, ist er den größten Teil des Tages für helles Sonnenlicht geöffnet. Es ist wichtig, dass die Pflanzen thermophil sind. Es ist auch großartig, wenn sie dürreresistent sind, dann wird eine versäumte Bewässerung nicht zu einer Tragödie..

Dekoration mit Blumen
Die beliebtesten Blumen, die in einer Loggia leicht zu züchten sind, sind Petunien. Sie sind in einer Vielzahl von Formen und Farben erhältlich, sodass ein kleiner Hausgarten sehr hell aussieht..

Petunien
Zwei Arten sind üblich:

    Wenn Sie daran interessiert sind, lockige Blumen für einen Balkon zu züchten, sollten Sie auf Ampelsorten achten. Ihre Stängel fallen wunderschön von hängenden Pflanzgefäßen und speziellen Kisten.

  • Buschige Sorten. Sie sollten mehrblütig wählen. Sorten mit einem Stiel, auf denen sich mehrere Blüten befinden, sind nicht die beste Lösung für einen Balkon..
  • Pelargonie ist eine wunderbare Lösung für eine Loggia. Ein anderer Name für diese Pflanze ist Geranie. Die Blüten können rot oder weiß sein. Wie bei der Petunie gibt es Busch- und Ampelsorten. Geranie sieht in Kombination mit anderen Pflanzen wunderschön aus.

    Pelargonie (Geranie)
    Eine der anspruchslosesten Pflanzen, die auf einem offenen Balkon auf der Sonnenseite perfekt Wurzeln schlagen, ist die Ringelblume. Sie sind leicht aus Samen oder Setzlingen zu gewinnen und blühen vom Beginn des Sommers bis zum Herbstfrost. Für einen Hausgarten sind untergroße Frottee- und Halbdoppelarten am besten geeignet..

    Ringelblume
    Blooming Purslane kann auch als gute Lösung angesehen werden. Er kann lange auf Wasser verzichten, da es Feuchtigkeit in den Blättern ansammelt. Mit seiner Hilfe können Sie ein echtes Blumenparadies schaffen, denn die Blumen sind sehr hell und haben unterschiedliche Farben..
    Blühender Portulak
    Kann auf einem Balkon und anderen Pflanzen angebaut werden. Lockige Blumen erzeugen einen hellen Schatten, so dass der Ort in der Sommerhitze besonders gemütlich ist. Hierfür eignen sich Ipomoea, Tunbergia, Edelwicken oder Zierbohnen..

    Winde
    Thunbergia
    Zierbohnen
    Schöne Kompositionen werden sich herausstellen, wenn Sie dafür niedrige Sorten verwenden. Für die Sonnenseite lohnt es sich, Löwenmaul zu bevorzugen, die ein ungewöhnliches Aroma verleihen, Astern, Kapuzinerkresse, Lobelie, Kapuzinerkresse.

    Blumen für den Nordbalkon

    Efeu und Farn eignen sich hervorragend zum Wachsen auf einem schattigen Balkon. Sie schaffen interessante grüne Landschaften. Geschnitzte Farnblätter sehen zu jeder Jahreszeit spektakulär aus. Sie eignen sich gut zum Dekorieren der unteren Ebenen der Loggia.
    Ideen zum Platzieren von Bodenblumen für einen Balkon oder eine Loggia
    Für Liebhaber heller Farben ist die Frage, welche Blume auf dem Balkon zu blühen ist. Die ideale Lösung ist eine knollige oder immer blühende Begonie.
    Verschiedene Arten von Begonien
    Die Vielfalt dieser Farben ermöglicht es Ihnen, ungewöhnliche Kombinationen aufzunehmen. Es gibt Blüten in verschiedenen Rot- und Gelbtönen. Sie können doppelt oder halbdoppel, groß oder klein sein, aber in Clustern wachsen. Die Pflanze wird lange blühen - den ganzen Sommer und sogar einen Teil des Herbstes. Dafür ist es wichtig, es regelmäßig zu gießen, es ist wünschenswert, dass keine Feuchtigkeit auf die Blätter gelangt. Überlaufende Begonie mag es nicht, die Drainage sollte gut genug sein, damit die Knollen nicht verrotten.

    Ein sonniger Balkon kann von Kletterpflanzen beschattet werden. Dann wird die Auswahl an Blumen, die darauf wachsen können, zunehmen..

    Kletterpflanzen und Blumen
    Fuchsia ist auch eine gute Option für einen schattigen Balkon. Häufiges Blühen und verschiedene Schattierungen können faszinierend sein. Es lohnt sich, die Loggia mit Hilfe von Ampullensorten zu dekorieren, die in hängende Töpfe gepflanzt sind. Fuchsia verlangt nach Bewässerung. Der Boden sollte mäßig feucht sein und ein Überlaufen sollte vermieden werden.

    Fuchsie während der Blüte
    Der Gastgeber wird erstaunliche Grünflächen schaffen. Darüber hinaus blüht diese Pflanze prächtig..

    Hosta
    Viele Einjährige sind auch für die Schattenseite geeignet. Unprätentiöse Ringelblumen können im Schatten wachsen, Vergissmeinnicht, Eisenkraut, Nelke oder Levkoy sehen sehr schön aus.

    Balkone auf den anderen Seiten und Wintergarten

    Das Wachsen von Blumen auf einem Balkon auf der Ost- oder Westseite ist nicht schwierig. Immerhin sind die Bedingungen hier am mildesten: Die Pflanzen erhalten viel Sonnenlicht, aber ein sanfter Schatten reicht aus. Die meisten Blumen, die auf der Süd- oder Nordseite wachsen können, gedeihen im Halbschatten. Der Balkon ist mit Petunien, Fuchsien, Pelargonien, Gänseblümchen, Ringelblumen, Herginen und vielen anderen Sorten dekoriert und ein wunderbarer Ort zum Entspannen.

    Auf dem verglasten Balkon können Sie einen echten Wintergarten anlegen. Sie müssen sich nur um die Isolierung kümmern und über die Beleuchtung nachdenken. In diesem Fall ist die Auswahl an Farben praktisch unbegrenzt. Wenn gewünscht, wird es das ganze Jahr über blühen. Diese Option kann sich unter den Bedingungen einer glasierten Loggia als erfolgreich erweisen, da keine Angst vor dem Wind besteht.

    Blumen auf dem Balkon pflegen

    Das Wachsen von Blumen auf dem Balkon, von denen Fotos für das Auge so angenehm sind, erfordert bestimmte Kenntnisse. Es reicht nicht aus, die besten Sorten unter Berücksichtigung der Beleuchtung auszuwählen.

    Mehrstufige Blumenregale

    Es gibt zwei Möglichkeiten, Blumen auf dem Balkon in Kisten zu züchten. Im ersten Fall werden die Blüten in einer Reihe gepflanzt, wobei sich die Sorten mit verschiedenen Farben abwechseln. In der zweiten werden aufrechte Sorten kombiniert, sie müssen im Hintergrund gepflanzt werden und ampelös werden sie vorne platziert.

    Kästen im Blumendekor des Balkons (Loggia)
    Gepflanzte Pflanzen müssen ordnungsgemäß gepflegt werden. Sie müssen die folgenden Regeln befolgen:

    • Der Topf sollte groß genug gewählt werden, damit die erdige Kugel nicht zu schnell austrocknet. Es ist auch wichtig, dass der Topf nicht zu stark überhitzt. In solchen Fällen besteht die Gefahr des Absterbens der peripheren Wurzeln, wodurch die Pflanze nicht die erforderliche Menge an Nahrung erhält, was sich auf die Ernährung auswirkt. Die beste Option sind Holzkisten mit Drainagelöchern. Arten von Töpfen und gestufte Anordnung
    • Gartenerde ist nicht die beste Lösung für Loggien. Es kann außerdem mit Schädlingen befallen sein, nach einer Weile verwandelt es sich in eine feste Kugel, was das Gießen schwierig macht. Es lohnt sich, Lagerbodenmischungen zu wählen.
    • Die Bewässerung muss besonders beachtet werden. Der Boden sollte nicht austrocknen. Es wird empfohlen, dies mit dem Finger zu überprüfen. Im Sommer, an den heißesten Tagen, dürfen die Pflanzen zweimal täglich gegossen werden. Es ist bequem, Zubehör für die Tropfbewässerung zu verwenden. Sie können in Fachgeschäften gekauft oder selbst aus einer Plastikflasche hergestellt werden. Hängende Dekorideen
    • Sie können nicht ohne regelmäßige Fütterung auskommen. Topfblumen benötigen eine zusätzliche Nahrungsquelle. Für die meisten von ihnen reicht es aus, den Eingriff zweimal im Monat durchzuführen. Ideen für die Landschaftsgestaltung
    • Es ist notwendig, die Pflanzungen von Zeit zu Zeit sorgfältig zu untersuchen, um das Auftreten von Krankheiten oder Schädlingen nicht zu verpassen. Wenn unangenehme Anzeichen auftreten, müssen Sie die entsprechenden Mittel anwenden.
    Vertikale Platzierung (Optionen)

    Wenn sich der Balkon auf der Seite befindet, auf der die Sonnenstrahlen fast ständig scheinen, ist es besser, leichte Töpfe aufzustellen. Sie erwärmen sich weniger und erleichtern die Pflege von Pflanzen.


    Auf dem Balkon kann eine Vielzahl von Blumen gezüchtet werden. Die Fülle an Farben und das angenehme Aroma machen diese Ecke der Wohnung überraschend gemütlich. Sie müssen nur erfolgreich Sorten auswählen und etwas Zeit für die Pflege aufwenden.

    Welche Blumen auf dem Balkon zu pflanzen, um den ganzen Sommer zu blühen?

    Die schönste Zeit des Jahres kommt sehr bald - im Sommer freuen wir uns alle über dieses Ereignis. Die Natur wird lebendig, die Sommerbewohner eilen zu ihren Grundstücken, Gärtner planen neue Farbkombinationen in ihren Blumenbeeten. Nur hier sind Stadtbewohner, die keinen Platz auf der Straße haben, wo sie ihren Garten anbauen könnten, traurig. Nur vergebens - auf Ihrer eigenen Loggia können Sie aus Pflanzen ein echtes Landschaftsmeisterwerk schaffen. Heute steht ein sehr interessantes Thema auf dem Programm - welche Blumen auf dem Balkon gepflanzt werden sollen, damit sie den ganzen Sommer blühen?

    Seit langem können Menschen Blumen nicht nur in typischen Töpfen pflanzen. In den Läden gibt es jetzt viele verschiedene Hängebehälter, Blumentöpfe und dekorative Schachteln, in denen Sie nicht nur Zimmerpflanzen, sondern auch Gartenpflanzen züchten können.

    Wie Sie verstanden haben, werden wir Ihnen heute erklären, wie Sie aus Ihrem langweiligen und so gewöhnlichen Balkon eine lebendige Ecke machen können. Schließlich wird so viel Platz verschwendet und zur Aufbewahrung unnötiger Dinge verwendet. Verzweifeln Sie nicht, wenn Ihr Haus bzw. Ihr Balkon immer düster sind, da sie sich im Schatten anderer Gebäude oder im Norden befinden. Es gibt völlig unprätentiöse Pflanzen, die Ihnen unter Ihren Bedingungen gefallen können - wir werden mit ihnen beginnen..

    Schattenliebende Blumen für den Nordbalkon

    Balsam

    Eine vor einiger Zeit zu Unrecht vergessene Blume gewinnt wieder an Popularität, was nicht verwunderlich ist. Balsam kann überall wachsen, auch im Schatten. Gleichzeitig kann Ihr Balkon kalt und warm sein. Für den Winter kann Balsam ins Haus gebracht werden. Mit seiner Blüte gefällt es bis zum kältesten.

    Vorteile:

    • wächst sehr gut;
    • vermehrt sich durch Stecklinge - Sie schneiden einfach einen Teil des Stiels ab und pflanzen ihn in den Boden;
    • unprätentiös für den Boden;
    • dekorativ, verträgt leicht das Beschneiden, Umpflanzen;
    • lebt zu Hause, in der warmen Jahreszeit und auf der Straße oder auf dem Balkon.

    Balsame mit hellen Farbtönen können im Farbton dunkler sein. Wählen Sie daher eine weiße oder hellrosa Option. Sie sehen genauso luxuriös aus und Sie werden nicht enttäuscht sein.

    Nachteile:

    • Die Wurzel im Topf wächst ziemlich schnell, daher ist es besser, den Behälter während der Saison auf einen größeren Durchmesser umzustellen.
    • verbraucht viel Feuchtigkeit. Sie werden diese Blume täglich gießen, sonst wird sie flach, die Knospen bröckeln.

    Balsame sind sehr unprätentiös, die Hauptsache ist, sie jeden Tag zu gießen. Aber natürlich können Sie nicht ausfüllen. Achten Sie beim Wachsen des Busches darauf, dass die Wurzeln zu stark wachsen. Entfernen Sie dann die Blume vom Bewässerungsfeld und geben Sie sie mithilfe der Übertragungsmethode in einen größeren Topf. Balsam wird ihn sehr schnell übernehmen. Gleichzeitig sieht die Krone selbst recht kompakt aus, sie hängt nicht herunter, verfällt nicht. Gießen Sie Ihre Blumen alle zwei Wochen mit einem flüssigen blühenden Dünger..

    Empfehlungen

    • Sie können leicht einige Stecklinge schneiden und in eine lange Schachtel pflanzen, ohne sie zusätzlich in Wasser einweichen zu müssen, um Wurzeln wachsen zu lassen. Die Stecklinge beginnen sehr schnell zu wachsen und bald haben Sie eine blühende, schöne Gasse am Fenster - perfekte Blumen auf dem Balkon in Kisten.
    • Wenn die Krone ihre Schönheit verloren hat, haben Sie keine Angst, sie drastisch zu schneiden. Ändern Sie den Boden, und bald werden die grüne Masse und die Knospen im Übermaß sein.

    Fuchsie

    Man muss sich nur das Foto dieser Schönheit ansehen und man kann nicht anders, als sich zu verlieben. Für alle Liebhaber von Luft und Platzsparende ist dies die ideale Option. Da hängende Töpfe mit Fuchsia schön sind, nimmt sie darunter keinen Platz ein. Darüber hinaus erhalten solche Blumentöpfe oben auch an dunklen Orten immer die maximale Lichtmenge..

    Vorteile:

    • Fuchsie hat keine Angst vor dem Schatten;
    • erfordert ein wenig Sorgfalt;
    • hat eine hohe dekorative Wirkung;
    • kann in Hochbodenvasen und in hängenden wachsen;
    • hat vielfältige Schattierungen von Blütenblättern;
    • blüht von Frühling bis Herbst;
    • Keine Angst vor angesäuertem Boden, der unter Pflanzen eine Seltenheit ist.

    Nachteile:

    • mag es nicht, sich von Ort zu Ort zu bewegen;
    • Wenn Sie eine Blume einschenken, werden alle Knospen fallen und gemahlen.
    • Die Wurzeln sind sehr empfindlich und können überhitzen.

    Fuchsia wurde Ende des 17. Jahrhunderts entdeckt und wuchs zu dieser Zeit neben der Dominikanischen Republik. Der Name wurde zu Ehren eines der bekanntesten deutschen Ärzte und Wissenschaftler Leonart von Fuchs vergeben.

    Fuchsia, um eine Blume für den Balkon zu werden, die den ganzen Sommer blüht, wie auf dem Foto, muss regelmäßig gewässert werden, aber nur, wenn der Boden im Topf austrocknet. Wenn Sie einen hängenden Pflanzer haben, sollten Sie ihn nicht jedes Mal entfernen, sondern nur Wasser von oben hinzufügen. Es ist besser, erledigt zu verwenden.

    Wenn es sehr dunkel ist, hat sich der Sommer als düster herausgestellt, dann können Grün und Blumen bröckeln, dann kaufen Sie einfach eine Leuchtstofflampe. Fuchsia verträgt keine Hitze, die Wurzeln müssen kühl sein, daher ist es besser, die Temperatur im Bereich von 16 bis 22 Grad zu halten. Top Dressing wird regelmäßig angewendet, um eine reichliche Blüte zu gewährleisten. Die Pflanze reagiert gut auf das Medikament "Bud".

    Kombinieren Sie Wurzelfütterung und Blattsprühen und Ihre Blumen werden immer die schönsten sein.

    Empfehlungen

    • Wenn Sie gerade Fuchsia in einen Topf gepflanzt haben, der noch nicht gereift ist, machen Sie keine Fehler - füllen Sie ihn zu diesem Zeitpunkt nicht mit Wasser und Düngemitteln.
    • Die Pflanze wird nur in einem gesunden Zustand gefüttert..
    • Stellen Sie bei der Auswahl eines Düngemittels sicher, dass das Präparat eine große Menge Stickstoff, Phosphor, Kalium, Mangan, Eisen, Zink, Magnesium enthält.
    • Top Dressing wird immer mit Gießen kombiniert.

    Unprätentiöse Pflanzen für die Südseite

    Die Nordseite ist natürlich problematisch, aber oft können nicht alle Blumen und Pflanzen im Süden einer Wohnung überleben. Tatsache ist, dass während der Saison selbst in einem gemäßigten Klima und im Norden die Sonnenstrahlen sehr heiß sind. Sie verletzen die Blätter, die Wurzeln überhitzen sich, die Knospen zerbröckeln und die Blüten trocknen vorzeitig aus. Auch hier ist es wichtig, sich nicht zu irren. Also, was empfehlen wir, um Blumen auf dem Balkon auf der Sonnenseite zu pflanzen.

    Geranie

    Natürlich können die Königin und die unübertroffene Pelargonie oder unter den Menschen - Geranien - nicht ignoriert werden. Dies sind Blumen, die nicht nur durch ihre Unprätentiösität, Schönheit, sondern auch durch ihre reiche Vielfalt überraschen. Darüber hinaus verehrten unsere Vorfahren Geranien und wussten um ihre vorteilhaften Eigenschaften..

    Vorteile:

    • sehr schöne und lange Blüte;
    • keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, so wie es im Schatten wachsen kann;
    • hohe Dekorativität nicht nur von Blüten, sondern auch von Blättern;
    • eine große Vielfalt von Farben, Sorten;
    • Anspruchslosigkeit;
    • die Möglichkeit, im Sommer im Garten, im Winter zu Hause und auf dem Balkon zu wachsen.

    In der Volksmedizin finden Sie ein solches Rezept - wenn Ihr Blutdruck gestiegen ist, müssen Sie ein Blatt duftenden Pelargons zupfen, es am Puls der Zeit setzen und bald wird alles vergehen.

    Nachteile:

    • duftende Sorten vertragen nicht alles für das Aroma von Blättern;
    • es kann auf einen scharfen Kälteeinbruch reagieren, indem es die Farbe der Blätter ändert und das Wachstum stoppt;
    • Der Boden trocknet sehr schnell aus.

    Geranien sind sehr pflegeleicht. Es wächst sogar im Freien auf freiem Feld und wird häufig für die Stadtgestaltung verwendet. Sie müssen es oft gießen, während das Wasser so einfach wie Leitungswasser sein kann. Wenn Ihr Balkon kalt ist und die Wettervorhersage vor einem scharfen Kälteeinbruch warnt, ist es besser, zu diesem Zeitpunkt Blumen ins Haus zu bringen. Geranium hat keine Angst vor heißen Fensterbänken, Räumen, Zugluft.

    Es muss regelmäßig gewässert und gefüttert werden, damit die Büsche nicht kleiner werden und die Blüten bis zum Herbst luxuriös blühen. Geranie ist sehr flüssig. Die Vorbereitungen für die Blüte von "Fasco" sind ausgezeichnet. Einmal pro Woche können Sie die Pelargonie unter der Dusche baden, da sich die flauschigen Blätter verstauben. Geranium liebt dieses Verfahren einfach..

    Empfehlungen

    • Bevorzugen Sie bei der Auswahl einer Sorte eine Untergröße und mit einem niedrigen Stieloptionen sind solche Blumen dekorativer.
    • Geranie ist nicht nur ideal für gewöhnliche Töpfe, sondern kann auch in langen Kisten gepflanzt, mit anderen Pflanzen kombiniert und aufgehängt werden. Sie sieht nicht nur auf der Fensterbank sehr vorteilhaft aus, sondern auch von der Straßenseite des Fensters in langen Tabletts.
    • Es ist besser, keine Pelargonie zu sprühen, sondern zu baden.

    Petunie

    So wie wir Geranie nicht einmal erwähnen konnten, können wir die schöne Petunie nicht vergessen. Eine ideale Option für alle - für Anfänger, für diejenigen, die schon lange davon geträumt haben, einen Balkon zu schaffen, wie auf dem Cover von Dekorationsmagazinen, für diejenigen, die nicht gerne mit Blumen herumspielen. Petunia ist dekorativ, hat eine solche Vielfalt an Sorten und Arten, dass es jeder Pflanze Chancen gibt. Außerdem gibt es unter ihren Farben dunkle Töne - fast schwarz.

    Überlegen Sie bei der Auswahl der Petuniensämlinge immer, wo die Blume erscheinen soll. Zum Aufhängen von Töpfen werden Ampelsorten benötigt, für Blumentöpfe - Büsche, die in der Breite wachsen und den gesamten Boden bedecken.

    Vorteile:

    • hohe Dekorativität;
    • Anspruchslosigkeit;
    • leichte landwirtschaftliche Technologie und lange Blüte bis zum Frost;
    • die Fähigkeit, sich mit anderen Blumen in einem Blumentopf zu verbinden - Bakopa, Lobelie, Geranie, Thymian und andere;
    • eine große Vielfalt an Sorten und Arten;
    • kann in sauren Böden wachsen;
    • Resistenz gegen Krankheiten, direktes Sonnenlicht, Temperaturänderungen.

    Nachteile:

    • Für eine dichte Blüte müssen sie regelmäßig gefüttert werden.
    • Blumen können nicht überflutet werden, sie sind dafür empfindlich.

    Es ist sehr einfach, Petunien zu pflegen, und dies sind die besten Blumen für den Balkon, die den ganzen Sommer über blühen. Mit dem Foto kann man nicht streiten. Blumen müssen beim Trocknen gewässert werden, Blumen haben keine Angst vor leicht trockenem Boden. Manchmal kann aufgrund zu sauren Bodens Chlorose beginnen, sie bekämpfen sie mit Hilfe von "Antichlorose". Petunien können geschnitten werden, um eine dichte Blüte zu stimulieren, tolerieren jedoch nicht immer das Umpflanzen von Ort zu Ort. Alle 10-14 Tage, an denen die Blumen gefüttert werden, können Sie Präparate wie "Fertika", "Aquerin", "Ideal" kaufen..

    Empfehlungen

    • Petunia ist sehr vielfältig. Kombinieren Sie es sofort mit anderen Blumen, damit Ihr Balkon nicht zu ungeschickt wird.
    • Wenn die Blumen austrocknen, entfernen Sie sie - dies stimuliert die Blüte.
    • Wenn die Pflanzen zu selten gewässert werden, kräuseln sich die Blätter und werden klebrig, aber nach dem Gießen normalisiert sich alles wieder.
    • Wenn die Büsche im Blumentopf stark zu verfallen beginnen, können Sie die Zweige radikal beschneiden. Dies stimuliert das Wachstum neuer Prozesse in der Mitte, auf denen bald Blüten erscheinen.

    Blumen für die West- und Ostseite

    Menschen mit Balkonen mit Ost- und Westfenstern können als die glücklichsten bezeichnet werden. Die Sache ist, dass es hier entweder morgens oder nach dem Mittagessen hell ist. Das heißt, es gibt gute Beleuchtung und Halbschatten. Solche Bedingungen sind ideal für viele Pflanzen - sowohl für den Garten als auch für den Innenbereich. Gleichzeitig sind die Sonnenstrahlen immer die sanftesten, sie verbrennen keine empfindlichen Blätter. Sie können alles wählen.

    Lobelie

    Diese Blumen sind einfach unmöglich, nicht zu raten - sie sind überirdische Schönheit, einfach perfekt. Sie sind wunderschön in einem Blumenbeet, aber noch luxuriöser, wenn sie an hängenden Pflanzgefäßen auf einem Balkon oder einer Terrasse hängen. Sie können auch in Blumentöpfen wachsen, und auf der Ost- und Westseite werden Sie sich auf jeden Fall mit Blumen versorgen, die für den Balkon geeignet sind und den ganzen Sommer über blühen. Stellen Sie sich einfach auf das Foto oben. Sie werden im Rampenlicht stehen.

    Vorteile:

    • hohe Dekorativität;
    • relative Unprätentiösität;
    • Kombination - Sie können in Kisten auf dem Balkon pflanzen, Außenfenster in Tabletts zusammen mit Petunien, Geranien, Bacopa, Löwenmaul, Kräutern;
    • eine sehr schöne azurblaue Farbe in einer Reihe von Sorten, aber auch Lobelien können einen anderen Farbton haben;
    • blüht von Juni bis Frost;
    • einige der beliebtesten Farben für Steingärten, Wohnkultur in der Provence, Landhausstil, zur Kombination mit Steinen;
    • reich blühende Blüte, die die Blätter der Büsche bedeckt. Ein Lichtblick unter jeder Monotonie.

    Nachteile:

    • Wenn der Sommer bewölkt ist, werden die Blüten kleiner und die Büsche sehen selten aus.
    • Auf armen Böden und ohne Fütterung sehen die Büsche weniger dekorativ aus.

    Lobelien wachsen ist ziemlich einfach. Es wird nur bewässert, wenn der Boden gut trocknet. Sie ernähren sich vorzugsweise jede Woche von komplexen Futtermitteln, bei denen viel Kalium und Phosphor vorhanden sind. Voraussetzung für Lobelien ist fruchtbarer und lockerer Boden. Lösen Sie daher die Töpfe jedes Mal nach dem Gießen am nächsten Tag. Es ist auch am besten, Zugluft zu vermeiden..

    Ihr Balkon wird sehr schön aussehen, wenn Sie weiße und dunkle azurblaue Lobelien in Töpfen des gleichen Designs kombinieren.

    Empfehlungen

    • Damit die Büsche reichlich blühen, müssen Sie immer die bereits gewachsenen Triebe kneifen.
    • Entfernen Sie außerdem nach Möglichkeit immer bereits ausgetrocknete Blumen. Es regt die Blüte an, die Töpfe sehen ordentlich aus.
    • Lobelia liebt die Blattfütterung. Das Sprühen erfolgt abends oder früh morgens mit komplexen Düngemitteln wie bei der Wurzelfütterung, macht aber nur eine schwächere Konzentration.

    Verkümmertes Löwenmaul

    Für alle Liebhaber von zarten Frühlingsfarben, Leichtigkeit und Leichtigkeit im Dekor ist ein Zwerg-Löwenmaul die beste Option. Es hat einige Pluspunkte und keine Minuspunkte. Sie können Blumen auf dem Balkon in Kisten, in einfachen Töpfen, außerhalb des Fensters wachsen lassen, ja, sogar in einem einfachen improvisierten Behälter. Sie sind äußerst unprätentiös, aber es ist erstaunlich, wie unterschiedlich ihre ungewöhnlichen Blütenstände sein können..

    Vorteile:

    • Schatten;
    • Mit nur einem Löwenmaul können Sie eine abwechslungsreiche Komposition erstellen.
    • kombiniert mit anderen Blumen - Phlox, Ringelblumen, Vergissmeinnicht;
    • erfordern minimale Fütterung;
    • Blumen haben keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung.

    Nachteile:

    • Das Wurzelsystem reagiert empfindlich auf Überschwemmungen.
    • kann bei unsachgemäßer Pflege weh tun;
    • blüht etwas später als die vorherigen Pflanzen - ab Juli, aber dann blüht Frost;
    • Insekten können stören. Daher ist es besser, Blumen mit Moskitonetzen auf dem Balkon zu pflanzen..

    Löwenmaul ist aufgrund der Form des Blütenstandes eine der ungewöhnlichsten Blüten. Es ist auf der ganzen Welt beliebt, jede Nationalität gibt ihm ihren eigenen Namen - Hunde, das Maul eines Löwen, ein beißender Drache. Mittlerweile gibt es bereits mehr als 1000 Sorten dieser Blumen..

    Da das Wurzelsystem am Löwenmaul zart ist, ist es besser, sich sofort um hochwertigen Boden zu kümmern. Es ist am besten, Torf, Humus, Land von der Baustelle zu kombinieren oder eine Zusammensetzung aus gekaufter Bodenmischung und Rasen herzustellen - 1/1. In einem solchen Boden wachsen Blumen schnell und blühen im Einklang. Gießen Sie das Löwenmaul während des Trocknens. Lockern ist ein Muss. Top Dressing wird nur 3-4 mal pro Saison angewendet. Hierfür können Sie ein Nitrophosphat verwenden. Wurzelfütterung wird immer mit Bewässerung für Pflanzen kombiniert, die empfindliche Wurzeln haben. Blumen lieben es, mit Wasser zu besprühen.

    Empfehlungen

    • Wenn Sie die Blumen gefüllt haben, kann Fäulnis beginnen. Hom wird zur Behandlung verwendet.
    • Moskitonetze retten nicht vor Blattläusen, aber duftende Blumen neben dem Löwenmaul oder das Besprühen des Bodens mit Zimt, Tabak kann retten.
    • Um Krankheiten vorzubeugen, geben Sie beim Sprühen etwas Mangan ins Wasser..

    Abschließend sei noch Folgendes gesagt. Die Dekoration Ihres Balkons ist heutzutage kein Problem. Vertikale Gartenarbeit sieht sehr schön aus, Gärtner machen viel mit ihren eigenen Händen. Bevor Sie sich für die eine oder andere Pflanze entscheiden, sollten Sie deren landwirtschaftliche Technologie und Bedürfnisse genau studieren. Es lohnt sich auch, die richtigen Blumen auszuwählen, nicht nur, weil sie zu bunt sein können, sondern auch, um nicht enttäuscht zu werden. Immerhin klettern die Arten, kaskadieren, ampelös, bodenbedeckend, niedrig und hoch. Wenn Sie nach Setzlingen suchen, wissen Sie, was Sie den Verkäufer fragen möchten.

    Sie können all diese Blumen auf Ihren Balkon pflanzen und sie werden Sie die ganze Saison über begeistern. Die Hauptsache ist, im Voraus darüber zu lesen, über die Farbkombinationen nachzudenken, damit Sie am Ende das Dekor wie in den besten Zeitschriften erhalten.

    Eine Auswahl interessanter Optionen

    Primeln

    Krokusse, Tulpen, Hyazinthen können mit den ersten Frühlingsstrahlen bewundert werden. Natürlich sind wir daran gewöhnt, dass sie im Land aufwachsen. Sie können sie jedoch auf dem Balkon in separaten Töpfen oder in einem gemeinsamen Behälter pflanzen, wo später andere Blumen gepflanzt werden. Ja, Primeln verblassen schnell, aber wenn Sie diese Blumen mit anderen Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten kombinieren, wird Sie Ihr Balkon von den ersten Frühlingstagen bis zum Herbst begeistern.

    Portulak

    Was könnte einfacher sein, als Purslane-Samen auf den Boden zu streuen. Diese Blüten erfreuen sich an ihrer Unprätentiösität, denn sie können mit Hilfe der Selbstsaat auch an den ungünstigsten Stellen wachsen. Portulak blüht den ganzen Sommer, während es wunderschön an den Töpfen hängt, und seine Blüten haben verschiedene Schattierungen.

    Um ein echtes Blumenparadies auf Ihrem Balkon zu schaffen, können Sie für den Sommer Zimmerpflanzen darauf herausnehmen, die sich in die Gesamtkomposition einfügen. Reben, die um vertikale Stützen gewickelt werden können, passen perfekt.

    Pelargonie

    Wie Petunien liebt sie Licht sehr. Daher ist dies für diejenigen, die einen Balkon im Süden haben, eine großartige Option. Wenn sie auf einem südlichen Balkon wachsen, vertragen sie direkte Sonneneinstrahlung perfekt.

    Aber auf einem Balkon beginnt die Pflanze schnell, Feuchtigkeit aus dem Boden zu verlieren, sie muss täglich gewässert werden. Andernfalls stirbt die Blume schnell ab.

    Ringelblume

    Eine weitere Blume, die nicht nur Blumenbeete in unserem Landhaus schmücken kann, sondern auch einen Balkon. Für den Boden in Innenräumen ist es besser, untergroße Sorten zu wählen. Frottee und gewöhnliche Ringelblumen in Kombination werden großartig aussehen. Sie müssen nicht gewartet werden, außer zum Gießen, sie blühen den ganzen Sommer. Krankheiten betreffen sie nicht.

    Winde

    Eine einfache und vertraute Bindekraut für alle Sommerbewohner. Mehr als eine Option für einen Balkon. Absolut unprätentiös, leicht zu säen. Übermäßiges Gießen ist nicht erforderlich. Bei sehr trockenem Boden werden die Blätter jedoch kleiner, und das dekorative Erscheinungsbild der Pflanze wird schlechter. Bindekraut kann jede Unterstützung flechten.

    Sieht sehr gut aus!

    Polyanthus Rosen

    Für diejenigen, die sich ein Leben ohne Rosen nicht vorstellen können, ist dies die am besten geeignete Option. Sie lieben die Sonnenseite, gießen beim Trocknen und füttern. Nun, mit Rosen wird Ihr Balkon der luxuriöseste, spektakulärste und eingängigste sein. Es ist besser, mehrere Büsche zu pflanzen. Die Blütezeit ist lang.

    Die Rose wird Sie sehr lange begeistern!

    Eisenkraut

    Auf dem Balkon kann duftender Eisenkraut gepflanzt werden. Diese Pflanzen zeichnen sich durch zarte kleine Blüten aus. Sie erfordern keine besondere Aufmerksamkeit in Bezug auf die Pflege. Blumensämlinge wachsen lange Zeit. Um früher mit dem Blühen der Pflanzen zu beginnen, ist es am besten, die Eisenkraut im Februar und März zu säen. Hat eine Vielzahl von Arten und Farben.

    Godetia

    Bei der Beantwortung der Frage, welche Blumen auf dem Balkon gepflanzt werden sollen, kann eine andere Pflanze beraten werden. Ausgezeichnete Blumen, die sehr oft zusammen mit Petunien zur Dekoration von Blumenbeeten und Balkonen verwendet werden. Sie haben zarte Schattierungen von Blütenblättern, sie lieben die Sonne und die Feuchtigkeit. Die Kombination verschiedener Arten von Godetia und Petunien reicht für die Schönheit des Balkons aus.

    Kapuzinerkressen

    Alternativ für Nordbalkone. Sie braucht kein helles Sonnenlicht, aber es ist eine ständige Fütterung erforderlich, dann blüht die Blume den ganzen Sommer über reichlich. Kapuzinerkressen werden sehr oft im Land gepflanzt, eine Option eignet sich auch für den Indoor-Anbau..

    Begonie

    Wenn es um Blumen für die Nordseite geht, sind Begonie, Samt und Kapuzinerkresse eine gute Option. Begonie wird Sie mit ihrer Blüte bis zu den kältesten Tagen begeistern. Die Blume wurzelt gut, die Pflege ist minimal.

    Wenn wir über Kletterpflanzen sprechen, die oft auf dem Balkon gepflanzt werden und gleichzeitig attraktiv aussehen, können Sie Efeu, Tradescantia und Erbsen verwenden.

    Hier ist die Antwort auf das Thema, welche Blumen im Sommer auf dem Balkon gepflanzt werden sollen. Diese Pflanzen sind in jedem Blumenladen sehr leicht zu finden, sie sind erhältlich und blühen den ganzen Sommer. Wenn Sie möchten, können Sie ganz einfach Ihre eigenen Setzlinge züchten..

    Experimentieren Sie zu jeder Jahreszeit mit verschiedenen Optionen, und dann wird Ihr Balkon der schönste und unvergesslichste von allen sein..

    Hat dir der Artikel gefallen? Abonnieren Sie den Kanal, um über die interessantesten Materialien auf dem Laufenden zu bleiben