Für Gärtner
und Gärtner

Amaranth ist ein völlig einzigartiges Gemüse und gleichzeitig eine einjährige Heil- und Zierpflanze. Seine Heimat ist Südamerika und Afrika. Dort wachsen 68 Arten, deren Höhe zwischen 15 cm und 3 m liegt.

In lateinamerikanischen Ländern wird Amaranth als Getreidepflanze angebaut - sie stellen daraus Mehl her, backen Brot und verschiedene Süßwaren. Die Stängel und Blätter werden an Nutztiere verfüttert. Amaranthöl ist sowohl in der Lebensmittelindustrie als auch in der Medizin weit verbreitet..

Amaranth kam Mitte der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts als Futterpflanze nach Russland. Das Landwirtschaftsministerium der UdSSR kaufte eine große Menge seines Saatguts in Mexiko zur Aussaat auf Kollektivfeldern in verschiedenen Regionen des Landes.

Von dort wanderte er in die Gärten der Kollektivbauern aus, die die Pflanzen nicht nur an Haustiere verfütterten, sondern auch seine Samen, Blumen und Blätter als Nahrung verwendeten - für Salate und Gewürze. Da Amaranth aber auch eine sehr schöne Zierpflanze ist, wurde er in den Vorgärten in der Nähe von Dorfhäusern gepflanzt..

In den späten 70er Jahren interessierten sich die Züchter für Kultur. Biochemische Analysen von Pflanzengeweben zeigten, dass es hinsichtlich des Gehalts an Nährstoffen und Vitaminen wirklich einzigartig ist. Viele wissenschaftliche Einrichtungen beschäftigen sich mit Kultur.

Mitte der 80er Jahre wurden sehr interessante Sorten gezüchtet - ungewöhnlich dekorativ und darüber hinaus sehr nahrhaft und gesund.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wofür Amaranth nützlich ist und wie man es richtig pflegt..

NÜTZLICHE EIGENSCHAFTEN VON AMARANTH

Amaranth ist unglaublich nützlich. Es enthält: Vitamine - A, B1, B2, B3, B5, B6, B9, B12, C, D, E, K, PP; Spurenelemente - Kupfer, Eisen, Zink, Mangan, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium, Jod, Selen, Germanium; nützliche Substanzen - Lysin, Carotin, Protein, Fettsäuren, Antioxidantien, natürliche Antibiotika.

Ein Abkochen von Amaranthblüten erhöht die Immunität des Körpers, entfernt alle Giftstoffe, stellt die Leberzellen wieder her, verhindert das Auftreten von Krebstumoren, baut Fette ab und hilft, schnell Gewicht zu verlieren. Es stellt die Arbeit der Schilddrüse und der inneren Sekretionsorgane wieder her.

Amaranthblätter werden in Salaten und Blumen verwendet - als Gewürz für Fleisch- und Fischgerichte. Kompotte werden aus Blumen hergestellt und auch Wein und Cocktails zugesetzt. Sie machen köstliche Marmelade, vor allem mit der Zugabe von Zitrone.

Die regelmäßige Anwendung von Amaranth führt zu einer Senkung von Cholesterin und Blutzucker, stärkt die Wände der Blutgefäße und normalisiert die Funktion des Urogenitalsystems. Es wirkt sich günstig auf Herz und Blutdruck aus. Beruhigt Arrhythmien und Tachykardien.

WIE MAN AMARANT PFLEGT

Amaranth ist eine sehr unprätentiöse Pflanze. Die Vegetationsperiode beträgt etwas mehr als vier Monate. Um reife Samen zu erhalten, muss sie spätestens am 20. Mai ausgesät werden.

Diese Pflanze ist kraftvoll, bis zu einem Meter hoch und hat lange, sehr schöne Blütenrispen, die in leuchtend roter oder kastanienbrauner Farbe gestrichen sind. Er liebt die Sonne sehr, deshalb müssen Sie sie an einem offenen, gut beleuchteten Ort pflanzen.

Der Abstand zu den nächsten Pflanzungen sollte mindestens 2 m betragen, da das starke Wurzelsystem von Amaranth anderen Kulturpflanzen Nährstoffe "wegnehmen" kann.

Amaranth liebt Böden, die fruchtbar, locker, gut atmungsaktiv und neutral reagieren. Ein hoher Säuregehalt ist für ihn kontraindiziert. Amaranth-Samen sind sehr klein, daher werden sie im Verhältnis 1: 3 mit Sand gemischt und in kleinen Prisen (mit zwei Fingern in einer Mikrodosis) in einem Abstand von 15 cm bis zu einer Tiefe von 2 cm ausgesät.

Die Pflanzen werden mit Humus gemulcht und gut gewässert. Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 60 cm. Für eine schnellere Keimung wird empfohlen, die Pflanzen mit Folie zu bedecken, bis Triebe erscheinen, die normalerweise nach zwei Wochen schlüpfen.

Während dieser Zeit müssen die Pflanzen mehrmals gut gewässert und erneut mit Folie bedeckt werden. Nach dem Keimen wird der Film entfernt und das Bett mit einer Königskerzenlösung in einem Verhältnis von 1:10 zu Wasser bewässert. Nach zwei Wochen wird die Fütterung wiederholt. Ende Juni und Anfang Juli werden zwei weitere Verbände durchgeführt. Überschüssige Pflanzen werden verdünnt, wobei zwischen ihnen 15 cm verbleiben.

Im ersten Monat wächst Amaranth langsam, da die Büsche das Wurzelsystem bilden. Dann beginnt die Pflanze vor unseren Augen zu wachsen. Im Juli ergibt sich eine Zunahme von bis zu 6 cm pro Tag. Mitte des Monats können Sie damit beginnen, junge grüne Blätter für Salate zu pflücken.

Ende Juli - Anfang August beginnt eine üppige Blüte, die bis Ende September andauert. Anfang Oktober können Sie die Rispen für Samen schneiden.

Beim Anbau von Amaranth werden keine Pflanzenschutzmittel eingesetzt, da weder Schädlinge noch Krankheiten ihn betreffen.

Entfernen Sie nach dem Schneiden der Rispen für Samen die gesamte Pflanze und trocknen Sie die Blätter, den Stiel und die Wurzeln getrennt.

Einige Gärtner bauen Amaranth durch Sämlinge an, indem sie Mitte März Samen in Tassen säen. Auf diese Weise können Sie den Verbrauch an frischen Blättern und die Samenreife um einen Monat verkürzen..

BESTE AMARANTH-SORTEN

Trotz der Tatsache, dass jede Amaranth-Sorte nützlich ist, gibt es die neuesten selbstbestäubten Sorten, bei denen der Nährstoffgehalt höher ist als bei anderen. Das:

Pflanzen Sie einen von ihnen auf Ihrer Website, und dann werden Sie selbst sehen, wie nützlich Amaranth ist und wie viel Gesundheit und Schönheit es Ihnen geben wird!

Amaranth schwanzte

Ein jährliches Kraut, das eine Höhe von 1,5 m erreicht. Die Blüten sind klein, sammeln sich in panikförmigen Blütenständen, die von der Spitze des Stiels wachsen, sich verzweigen und unter ihrem eigenen Gewicht allmählich herabhängen und eine Länge von 80 cm erreichen. Je nach Sorte haben sie eine rot-burgunderrote oder gelbgrüne Farbe. Es sind die Blütenstände, die der Pflanze ein einzigartiges Aussehen verleihen, das nur mit einem fabelhaften Wasserfall vergleichbar ist.

Die Blüte beginnt 75-80 Tage nach der Keimung und dauert bis zum Frost. Amaranth-Samen sind klein, orangerot und reifen Ende August.

Schwanzamarant (Familie von Amaranthen) oder eine nicht verblassende Blume erhielt ihren zweiten Namen dafür, dass sie nie wirklich verdorrt. In getrockneter Form können ihre Blütenstände den ganzen Winter in einer Vase stehen, für die sie auch als Winterfreund der Menschen bezeichnet wird.

Unter den alten Griechen diente Amaranth als Symbol der Unsterblichkeit. Die dekorative Form des Amaranth wurde 1596 aus Ostindien nach Europa gebracht. Er beeindruckte alle so sehr mit seinem stolzen und luxuriösen Outfit, dass die schwedische Königin Christina 1653 den Ritterorden von Amaranth gründete.

Wenn Sie Amaranth in seiner ganzen Pracht in Ihrem Garten sehen möchten, geben Sie ihm den hellsten Ort, fruchtbaren, gut durchlässigen, lehmigen oder sandigen Lehmboden. In der frühen Phase seiner Entwicklung ist Amaranth wählerisch in Bezug auf Bodenfeuchtigkeit, hält im Erwachsenenalter sommerlichen Dürren stand, stoppt aber gleichzeitig das Wachstum.

Schwanzamaranth muss durch Sämlinge gezüchtet werden. Wenn die Sämlinge auf offenem Boden gepflanzt werden (wenn die Frostgefahr vorbei ist), sollte ihr Alter 60-65 Tage betragen. Daher sollten die Samen in der zweiten Märzhälfte in der Nicht-Chernozem-Zone ausgesät werden und bis zu einer Tiefe von 1-1,5 cm eingebettet werden. Sämlinge erscheinen bei einer Temperatur von 20 -24 Hagel, am 4-5. Tag.

Zuallererst sollten junge Pflanzen mit hellem Licht versorgt werden - die Sämlinge ausdünnen und die restlichen in der Nähe des Fensters platzieren. Achten Sie gleichzeitig darauf, das Wurzelsystem nicht zu unterkühlen: Halten Sie die Lufttemperatur bei + 19-21 Grad. Wenn die Pflanzen 1-2 echte Blätter entwickeln, müssen sie in Sämlingsbehälter geschnitten werden, die jeweils eine Futterfläche von 6 × 6 cm haben.

Bewässern Sie die Sämlinge unbedingt mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat, um sie vor dem schwarzen Bein zu schützen. In den ersten zwei Monaten wächst die Blume langsam, sodass Sie sie nicht überfüttern müssen (beschränken Sie sich auf 1-2 Dressings). Zu diesem Zeitpunkt ist es viel nützlicher, eine Blattbehandlung mit Bioregulatoren wie Epin, Immunzytophyten durchzuführen, die die Stressresistenz sowie die Pflanzenresistenz gegen Krankheiten erhöhen.

Wenn der Frühlingsfrost vorüber ist, können die gehärteten Sämlinge gemäß dem 40 × 70 cm-Schema auf offenem Boden gepflanzt werden. Bereiten Sie den Boden auf der Baustelle im Herbst vor: Zum Graben mit einer Geschwindigkeit von 1 m² hinzufügen. m 5 kg Humus, 30 g Phosphor und 15 g Kalidünger.

Nach dem Pflanzen an einem festen Ort beginnt Amaranth schnell zu wachsen. Im Sommer sollte es 2-3 Mal mit vollem Mineral und 1-2 Mal mit organischem Dünger gefüttert werden. Um den Amaranth im Juni zu verdichten, kneifen Sie die Oberseite des Triebs. Erwachsene Amaranthen müssen an Pfähle gebunden werden, die maskiert werden müssen. Daher ist es am besten, es entweder in getrennten Gruppen oder im Hintergrund Ihres Blumengartens zu platzieren..

Von den Schädlingen auf Amaranth werden am häufigsten Blattläuse gefunden. Sie wählt schöne Blütenstände, um ihren Ernährungsbedürfnissen gerecht zu werden. Sobald Sie einen ungebetenen Gast bemerken, behandeln Sie die Pflanzen sofort mit Phytoverm- oder Acarinpräparaten. Diese biologischen Präparate aus einer neuen Generation von Pflanzenschutzmitteln sind gegen Insektenschädlinge wirksam, für viele andere Bewohner des Blumengartens jedoch wenig toxisch..

Wenn Sie Amaranth in Wintersträußen verwenden möchten, schneiden Sie die Blütenstände Ende August ab und trocknen Sie sie schnell über einer Wärmequelle ab. Andernfalls verblasst die helle Farbe und die Blütenstände können zerbröckeln.

Wenn der Amaranth austrocknet, müssen Sie nur Ihre Fantasie bei der Erstellung der Komposition zeigen und dann an dunklen Winterabenden das Wunder betrachten, das Sie geschaffen haben, sich an den Sommer erinnern, großartige Pläne für die Zukunft schmieden und all das Gute genießen, das um Sie herum ist.

WIR PFLANZEN EINEN GARTEN Alles, was Sie über DIY-Landschaftsgestaltung wissen wollten

Vom Saatgut zum marktfähigen Sämling

Also wurden die Samen gesammelt, das richtige Substrat und die richtigen Bedingungen ausgewählt, sie wurden ausgesät, jetzt ist es notwendig, alle Bedingungen bereitzustellen...

Anordnung der Aussaatabteilung im Gewächshaus und auf freiem Feld der Mini-Gärtnerei

Etwas, auf das Sie nicht verzichten können: Wie berechnet man die Anbaufläche, was und wo wird gepflanzt (drinnen / draußen), über das Sammeln und Lagern von Saatgut....

Die wichtigsten Methoden der Pflanzenvermehrung im Kindergarten

Die Hauptaufgabe eines Kindergartens besteht darin, gesundes Pflanzmaterial anzubauen, was ohne Grundkenntnisse über die Merkmale der Pflanzenreproduktion, die die Grundrichtung des Unternehmens bestimmen, nicht möglich ist....

  • Pharmazeutischer Garten 11
  • Zierbäume 6
  • Ziergetreide 4
  • Ziersträucher 33
  • Dekorative Blumen 104
  • Floristik 4
  • Nadelbäume 7
  • RSS-Feed

Gartengloxinia - Incarvillea

Liebhaber von Gartenwundern kennen diese spektakuläre Blume schon lange. Aber Incarvillea ist zu gut, um nicht allen bekannt zu sein!...

Nemesia erobert Herzen

Die Zartheit der Blüten der bezaubernden Nemesie lässt auf die Verwendung an Orten schließen, die vor sengender Sonne und Zugluft geschützt sind. Ansonsten ist es eine hartnäckige Pflanze, die auch leichte Fröste und Blüten vom Frühsommer bis zum Herbst verträgt....

Goldene Spritzer dekorativer Schnur

Eine Reihe von dekorativen - die Heldin der modischen Mischungen in Ampel-Kompositionen, auf andere Weise - Ferulele Biden, nicht so einfach. wie es auf den ersten Blick scheint!...

  • Video-Tutorials und Fotoberichte 10
  • Gärtnerkalender 13
  • RSS-Feed

Ex-vitro-Pflanzenmaterial: Kauf, Pflege und Anbau

Dank In-vitro-Technologien "in vitro" wird der Prozess der Massenreproduktion von Pflanzen erheblich beschleunigt. Wesentliche...

Wann und wie man Tulpen pflanzt

Werden im Winter Tulpen gepflanzt? Was führt das flache Pflanzen von Zwiebeln? Warum macht es keinen Sinn, das Pflanzenmaterial mit Kaliumpermanganat zu verarbeiten? Antworten auf diese und andere Fragen in den besten Anweisungen zum Pflanzen von Tulpen im Herbst....

Phlox das ganze Jahr über!

Alles zu seiner Zeit. Jede Pflanze erfordert vom Gärtner Pflege und bestimmte Maßnahmen in bestimmten Wachstums- und Entwicklungsphasen. Phloxen sind keine Ausnahme, für sie haben wir einen saisonalen Arbeitsplan erstellt. Wann pflanzen und düngen, wann teilen und Stecklinge, wann Phlox schneiden und bedecken?...

Verschiedenes

Kleine Spule aber kostbar

Mulchsorten im Garten

Pieris 'Geheimnis

Blühender Kindergarten

Orchid Review für Anfänger, Teil 9. Wanda

Phloxen sind unscheinbare Gartenfavoriten

Amaranth - unverblassende Blume

Der Amaranth (Amaranthus caudatus) wird als unverblassende Blume bezeichnet. Die alten Griechen sahen in ihm ein Symbol der Unsterblichkeit. Und es ist nicht umsonst: Amaranth-Blütenstände sehen sowohl im Garten als auch in Wintersträußen spektakulär aus; Nach dem Trocknen behalten sie ihre Schönheit für lange Zeit.

Amaranth kam 1596 aus Ostindien nach Europa. Farbige Wasserfälle mit ihren luxuriösen Blütenständen machten einen so starken Eindruck, dass der Orden der Ritter von Amaranth 1653 von Königin Christina in Schweden gegründet wurde. Trotz der anspruchsvollen Natur werden diese Blumen bis heute von Gärtnern geliebt. Es ist alles andere als exotisch wie sein „enger Verwandter“, das australische endemische Vogelgeflügel, aber sein Anbau verursacht keine verwirrenden Fragen und bitteren Enttäuschungen..

Externe Daten

Schwanzamaranth ist eine einjährige Pflanze. Unter günstigen Bedingungen erreicht es eine Höhe von anderthalb Metern. Amaranth wächst zunächst langsam, daher wird er ausschließlich nach der Sämlingsmethode angebaut. Der optimale Zeitpunkt für die Aussaat von Saatgut für die Nicht-Schwarzerde-Zone ist Mitte März.

Die Einzigartigkeit dieser Pflanze liegt in ihren ungewöhnlichen panikförmigen Blütenständen, die aus vielen kleinen burgunderroten oder gelbgrünen Blüten bestehen. Amaranth blüht etwa zweieinhalb Monate nach dem Auftreten der Triebe. Die Blütenstände erscheinen oben auf der Pflanze und wachsen allmählich, hängen herab und hängen herab. Die Länge der Blütenstände kann bis zu 80 cm betragen.

Anbau von Amaranth-Setzlingen und Auswahl eines Platzes im Garten

Die Aussaat von Samen für Setzlinge erfolgt bis zu einer Tiefe von anderthalb Zentimetern. Die optimale Temperatur für Sämlinge liegt zwischen +20 und + 24 * С; Unter solchen Bedingungen erscheinen die ersten Triebe bereits am 4. - 5. Tag. Es ist wichtig, die Sämlinge vor Kälte zu schützen. Achten Sie beim Aufstellen von Behältern auf das Fenster darauf, die Wurzeln vor Unterkühlung zu schützen. Empfohlene Lufttemperatur für Sämlinge - von +19 bis +21 * С.

Sämlinge benötigen eine gute Beleuchtung. Damit sich die Pflanzen nicht gegenseitig beschatten, werden die Sämlinge ausgedünnt und schwache Pflanzen entfernt. Wenn 1 - 2 echte Blätter erscheinen, tauchen sie in 6 x 6 cm große Töpfe. Im Garten für Amaranth sollten Sie auch einen hellen Bereich wählen.

Zum Schutz vor dem schwarzen Bein werden die Sämlinge mit einer blassen Lösung von Kaliumpermanganat bewässert. Die Behandlung mit Bioregulatoren (zum Beispiel Immunzytophyten oder Epin) ist nützlich, um die Resistenz von Pflanzen gegen widrige Bedingungen zu erhöhen. Angesichts des langsamen Wachstums der Sämlinge ist es ratsam, die Düngung zu begrenzen.

Böden für den Anbau von Amaranth sind vorzugsweise lehmiger oder sandiger Lehm, gut durchlässig. Es ist ratsam, die Website im Herbst vorzubereiten; Beim Ausgraben des Bodens werden Humus (mit einer Menge von 5 kg pro Quadratmeter), Kali- und Phosphordünger eingebracht. Das Pflanzen von Pflanzen auf offenem Boden ist möglich, nachdem die Gefahr von Spätfrösten vorüber ist.

Das optimale Pflanzmuster beträgt 40 x 70 cm. Es ist vorzuziehen, Amaranth im Hintergrund eines Blumengartens oder einer Pflanze in getrennten Gruppen zu platzieren. Dadurch werden nicht nur die Merkmale hervorgehoben, sondern Sie können auch die Pfähle verstecken, an die erwachsene Pflanzen gebunden sind.

Pflegefunktionen

Während des Sommers muss Amaranth regelmäßig gefüttert werden. 1 - 2 Mal pro Saison wird organischer Dünger auf den Boden ausgebracht; Blumen werden bis zu dreimal im Sommer mit vollem Mineral gefüttert. Die Bodenfeuchtigkeit muss überwacht werden: Eine erwachsene Pflanze kann Trockenheit standhalten, hört aber gleichzeitig fast vollständig auf zu wachsen.
Zum Schutz vor Schädlingen sollte rechtzeitig vorgegangen werden. Amaranth-Blütenstände sind häufig von Blattläusen betroffen. Um es loszuwerden, wird empfohlen, mit biologischen Präparaten Acarin oder Fitoverm zu behandeln.

Gewachsene Amaranthen müssen gefesselt werden. Drücken Sie im Juni die Spitzen zusammen, damit sich die Pflanzen nicht dehnen. Im Boden gepflanzter Amaranth wächst schnell genug. Ende August werden die Blütenstände für Wintersträuße beschnitten und schnell mit heißer Luft getrocknet, um ihre Form und Farbe zu erhalten..

© 2011 - 2014, Pflanzen eines Gartens. Alle Rechte vorbehalten.

Amaranth: Beschreibung der Arten und Merkmale wachsender Pflanzen aus Samen

Die Amaranthpflanze oder Amaranth (Amaránthus) ist eine weit verbreitete mehrjährige oder einjährige dekorative unprätentiöse Blume. Die krautige Kultur wächst sowohl auf freiem Feld als auch zu Hause gut.

Beschreibung und Anwendungsfälle in der Landschaftsgestaltung

Die Beschreibung der Pflanze ist gekennzeichnet durch die Bildung kleiner Blüten, die sich in ziemlich dichten und sehr attraktiven Blütenständen vom Typ Spike-Paniculate sammeln. Alle Arten und Sorten gehören zur Familie der Amaranthaceae.

Der Stielteil kann entweder einfach oder verzweigt sein. Das alternative, feste Laub sieht ebenfalls sehr attraktiv aus und kann rautenförmig, lanzettlich oder eiförmig sein. Die Basis des Blattes ist zu einem Blattstiel verlängert, und der apikale Teil hat eine Kerbe und eine kleine Spitze. Achselblüten sind in Trauben angeordnet, und die apikalen Blüten sammeln sich in dichten, panikartigen, spitzenförmigen Blütenständen. Die Pflanze blüht reichlich und bildet danach Fruchtkisten mit Samen. Die Farbe der Pflanze ist grün oder purpurrot.

Amaranth im Garten (Video)

Amaranth-Arten

Heute ist eine Vielzahl von Arten bekannt, die unter natürlichen Außenbedingungen in Regionen mit warmem und gemäßigtem Klima wachsen. Insgesamt werden fast hundert Arten unterschieden, aber siebzehn Arten einer solchen Pflanze werden auf dem Territorium unseres Landes angebaut. Die Kategorie der beliebtesten und bekanntesten Amaranth-Arten ist dreifarbig, schwanzförmig, purpurrot, panikförmig, umgedreht und gemeiner Shiri.

Amaranth schwanzte

A. tailed (A. caudatus) hat sehr schöne hängende und dünne Blütenstände, die dem Schwanz eines Fuchses ähneln. Die beliebteste Ziersorte ist Viridis mit grünen oder cremigen Knospen. Wunderbare Honigpflanze.

Fotogallerie

Amaranth dreifarbig

Tricolor (A.tricolor) hat eher schmale, manchmal gewellte dreifarbige Blätter mit roten, gelben und grünen Farbtönen. Blütenstände sind aufrecht, stark verzweigt. Zu den dekorativen Sorten gehören FlamingFountains, Illumination und Joseph's Coat.

A. in Panik geraten

Paniculate (A.cruentus, syn. A.paniculatus) ist durch das Vorhandensein eines bräunlich-roten Laubes und herabhängender oder vertikaler Blütenstände mit originalen hängenden Spitzen gekennzeichnet. Zu den Ziersorten gehören "Zwergfackel", "GrueneFackel", "PygmyTorch" und "RoterDom"..

Gemüse

Das Gemüse wurde als Getreidepflanze angebaut, aber heute wird es für die Verwendung frisch, gekocht, gebraten und getrocknet empfohlen. Meistens hat es eine dunkelgrüne oder violette Farbe. Die Kategorie der beliebtesten Sorten umfasst "Krepysh", "Valentina", "Memory of Kvasov", "White Sheet", "Kharkovsky-1" und "Shuntuk"..

Indoor-Amaranth

Indoor-Amaranth wächst bevorzugt im Ural sowie in Sibirien und anderen Regionen mit unzureichend günstigen klimatischen Bedingungen. Indoor-Amaranthen wachsen gut in mittelgroßen Blumentöpfen. Das Pflanzen von Sämlingen oder das Wachsen aus Samen erfordert die Verwendung eines vielseitigen Bodens zum Blühen von Zierpflanzen.

Die besten Amaranth-Sorten

Derzeit haben in- und ausländische Züchter eine große Anzahl aller Arten von Amaranth-Sorten entwickelt, die sich nicht nur in ihren äußeren Merkmalen, sondern auch in ihrer Beständigkeit gegen äußere ungünstige Faktoren und ihrer anspruchsvollen Pflege unterscheiden..

Selbst ein Anfänger oder ein zeitlich begrenzter Hobbyflorist kann fast jede Sorte selbst anbauen..

Beleuchtungen

Die beliebte und oft auf dem Land angebaute Sorte "Illumination" oder "Illumination" ist eine ziemlich kräftige und gut entwickelte Pflanze, die nicht höher als 60-70 cm ist und sehr spektakuläres und großes Laub aufweist. Junges Laub hat eine rötlich-gelbe Farbe, während ältere Blätter eine rötlich-orange Farbe haben. Die unteren Blätter haben einen sehr originellen Bronzeton..

Geschmolzenes Feuer

Die Besonderheit der Sorte "Molten Fire" ist ihre hohe dekorative Wirkung. Diese zweifarbige Sorte kombiniert erfolgreich rote Himbeeren und schokoladenbraune Samen. Die Kultur zeichnet sich durch Licht, Feuchtigkeit und Wärme aus, zeichnet sich durch schnelles Wachstum aus, verträgt aber keine starken Fröste. Bevorzugt leichte und fruchtbare Böden.

Perfekt für Einzel- und Gruppenpflanzungen, Dekoration eines Bordsteinhintergrunds, Dekoration von Zäunen und der Mitte eines Blumenbeets. Geschnittene Blütenstände werden in Blumensträußen und Blumenarrangements verwendet.

Purpurrote Perlen

Die Standardhöhe einer erwachsenen Pflanze überschreitet 80-100 cm nicht. Diese schnell wachsende einjährige Ernte hat einen kräftigen und ausreichend verzweigten Stammteil, der nicht höher als ein Meter ist. Diese unprätentiöse Sorte kann gepflanzt werden, um Wände, Zäune, niedrige Gebäude zu dekorieren und dekorative Hecken zu schaffen. Gruppenbepflanzungen sehen vor dem Hintergrund dekorativer Laub- und Blütensträucher großartig aus.

Kirschsamt

Die hochdekorative Sorte "Cherry Velvet" bezieht sich auf einjährige krautige Zierpflanzen, die häufig zur Dekoration des Gartenraums und des persönlichen Grundstücks verwendet werden und auch zur Herstellung von Bouquet-Kompositionen verwendet werden.

Die Sorte zeichnet sich durch die Bildung von Blüten aus, die in sehr sauberen, hochdekorativen, panikförmigen Blütenständen gesammelt sind. Der Busch ist kompakt, nicht höher als 40-45 cm und hat ein ziemlich dichtes Laub. Blütenstände sind aufrecht, exotisch, tief kirschviolett gefärbt.

Brasilianischer Karneval

Die brasilianische Karnevalssorte ist eine helle dekorative Blattmischung. Süße mehrfarbige Büsche erreichen eine Höhe von einem halben Meter. Der Luftteil ist mit länglichen eiförmigen dreifarbigen Blättern bedeckt.

Das Laub hat eine grünlich-gelbe, rötlich-burgunderrote und rosa-burgunderfarbene Färbung. Die Sorte hat sich sowohl bei Einzel- als auch bei Gruppenpflanzungen auf Rasenflächen, im Hintergrund von Blumenbeeten oder Mischrändern bewährt..

Andere Sorten für den Innen- und Gartenanbau

Amaranth "Openwork" blüht vor dem Einsetzen von starkem Frost. Der Luftteil ist kraftvoll und schlank, verziert mit sehr üppigen Blütenständen-Sultanen, die in ihrem Aussehen einem Keksteig ähneln. Die Höhe des Jahrbuchs beträgt 120 cm. Der dekorative Blattamarant "Red Octopus" hat ein sehr originelles und auffälliges Aussehen. Dies sind sehr süße mehrfarbige Büsche, die nicht höher als 35-40 cm sind und ein längliches, eiförmiges, dreifarbiges Laub mit einem grünlich-burgunderroten, roten und bronzenen Farbton aufweisen.

Amaranth "Perfect" ist bei Amateur-Blumenzüchtern nicht weniger beliebt. Die Pflanze ist eine buschige mittelstarke Pflanze und erreicht eine Höhe von 75-90 cm. Das Laub ist sehr dekorativ. Die oberen Blätter sind satt rot, gelb und grün, und das untere Laub ist grün mit sehr ausgeprägten burgunderfarbenen Flecken.

Für Anfänger-Amateur-Blumenzüchter sind Sorten am besten geeignet, die sehr anspruchslos zu pflegen und für Boden- und Klimabedingungen unprätentiös sind:

  • dunkelblättrige "Meerjungfrau";
  • Getreide "Helios";
  • Getreide "Lera";
  • Futter "Azteken";
  • Feed "Sem";
  • "Magischer Brunnen";
  • Grüner Tamb;
  • "Bronzezeit";
  • "Glamouröser Glanz";
  • "Weihnachtsbaumspielzeug";
  • "Rote Fackel";
  • "Rotblättrig";
  • "Gut aussehend";
  • "Inspiration";
  • "Tanz des Feuers";
  • "Aurora";
  • "Kesha";
  • "Polovtsian Dances";
  • "Zwillinge";
  • "Velveteen".

Das Sortenmerkmal der mittelgroßen „Pigmy Torch“ ist die Bildung dunkelvioletter Blütenstände, die im Herbst einen ungewöhnlichen Kastanienton annehmen. Das Laub der Pflanze ist sehr dekorativ, mehrfarbig. Amaranth "Cascade" bis zu 70-80 cm hoch hat einen kraftvollen und aufrechten Stielteil. Kleine Blüten sammeln sich in panikförmigen Blütenständen eines herabhängenden Typs, die nicht länger als 60-80 cm lang sind. Die Blüte ist lang und sehr reichlich. Die unprätentiöse Sorte "Cherry Jam" bezieht sich auf früh reifende Gartenfrüchte. Der oberirdische Teil ist bis zu anderthalb Meter hoch. Die Pflanze ist eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliches wertvolles, leicht verdauliches Protein.

Wie man Amaranth anbaut (Video)

Merkmale des Anbaus von Amaranth aus Samen

Die Samenvermehrung ist eine der bequemsten Möglichkeiten, um ein schönes und unprätentiöses Jahrbuch zu erhalten. Merkmale wachsender Technologie:

  • Aussaat im letzten Jahrzehnt des März;
  • die Verwendung von Boden auf Humusbasis und sauberem, desinfiziertem mittelkörnigem Sand im Verhältnis 3: 1;
  • die Höhe des Pflanztanks mit Drainagelöchern beträgt mindestens 10 cm;
  • Aussaat von Samen bis zu einer Tiefe von anderthalb Zentimetern;
  • die Verwendung einer Filmbeschichtung, um einen Treibhauseffekt zu erzielen;
  • Keimung an einem warmen und ziemlich hellen Ort mit Bewässerung aus einer Haushaltssprühflasche;
  • Einhaltung des Temperaturregimes der Luft bei 18-22 ° C..

Es wird empfohlen, die entstehenden Massensämlinge in separate Sämlingsbehälter zu schneiden. Der Tauchgang wird nach dem Erscheinen von drei oder vier echten Blättern auf den Sprossen durchgeführt. Nach dem Umpflanzen ist es ratsam, die Oberseite des Wachstumspunkts einzuklemmen, damit das Pflanzenwurzelsystem schnell und gut stärker wird. Das Anpflanzen von Sämlingen an einem festen Platz im Freien erfolgt im ersten Jahrzehnt des Monats Mai. Verwenden Sie gegebenenfalls eine temporäre Filmabdeckung.

Amaranth: Merkmale des Pflanzens und der Pflege auf freiem Feld

Nach ausreichender Erwärmung des Bodens wird dieser auf offenem Boden gepflanzt. Das Anbaugebiet sollte gut beleuchtet und gut entwässert sein. Bevorzugt werden leichte und nahrhafte Böden, die ausreichend gekalkt sind. Ein Jahrbuch ist äußerst schwer zu vertragen, wenn es um niedrige Temperaturen geht, sowie um Staunässe im Boden, die bei der Auswahl eines Anbauortes berücksichtigt werden muss.

In der Vorbereitungsphase muss der Boden auf das Bajonett einer Schaufel gegraben werden, wobei gleichzeitig 20 g Nitroammophoska pro Quadratmeter des Blumengartens eingeführt werden. Abhängig von den Sorten- und Artenmerkmalen kann das Pflanz- und Kultivierungsschema variieren. Der durchschnittliche Abstand zwischen den Sämlingen sollte etwa 10 bis 30 cm betragen, während ein Abstand zwischen den Reihen von 45 bis 70 cm eingehalten wird. Unmittelbar nach dem Pflanzen für etwa ein paar Wochen müssen Sie die Bodenfeuchtigkeitsindikatoren sorgfältig überwachen.

Während des ersten Monats sind die Sämlinge durch ein sehr langsames Wachstum und eine sehr langsame Entwicklung gekennzeichnet. Daher muss Amaranth in diesem Stadium mit größter Sorgfalt behandelt werden, die darin besteht, den Boden zu gießen, zu jäten und zu lockern. Im Stadium der Aktivierung von Wachstumsprozessen sollte eine Bewässerung nur in zu trockenen Perioden eher selten sein. Das Top-Dressing erfolgt drei- bis viermal pro Saison. Zu diesem Zweck wird empfohlen, eine Lösung auf der Basis von Königskerze zu verwenden, die im Verhältnis 1: 5 verdünnt wird, und Holzasche mit einer Rate von einem Glas pro Eimer Wasser.

Um Pflanzenparasiten vorzubeugen, wird der oberirdische Teil der Gartenkultur mit Medikamenten wie "Actellik" oder "Fufanon" behandelt. Um die Bekämpfung von Pilzkrankheiten zu verhindern, dürfen Ziergartenpflanzen "kolloidaler Schwefel", "Kupfersulfat" und "Kupferoxychlorid" zum Besprühen verwendet werden. Die Verarbeitung erfolgt bei trockenem und ruhigem Wetter.

Wie man Amaranth pflanzt (Video)

Wie man Amaranth zu Hause pflegt

In letzter Zeit bauen immer mehr Hobbygärtner untergroße und kompakte Amaranth-Sorten in der heimischen Blumenzucht an. In der Indoor-Kultur werden in der Regel Gemüse- und Getreidesorten bevorzugt, die die Ernährung diversifizieren können. Der Primer kann universell verwendet werden. Die Bodenmischung, mit der Blumentöpfe gefüllt sind, muss locker sein, Feuchtigkeit gut speichern und eine vollständige Palette aller für Wachstum und Entwicklung notwendigen Spurenelemente enthalten..

Um die Anzahl der Dressings während der Vegetationsperiode zu minimieren, wird empfohlen, ein Substrat auf der Basis von Grasland, Torf und Humus zu gleichen Teilen unter Zusatz von Kalidünger, Superphosphat oder Holzasche herzustellen. Das Volumen eines Blumentopfs für eine Pflanze sollte mindestens einen Liter betragen, die Tiefe sollte jedoch erheblich sein. Bei der Ernte muss der Sämling bis zu den ersten Blättern vertieft werden, damit Sie eine starke Pflanze erhalten. Der Sommeranbau erfolgt auf Balkonen und Loggien. Pflanzenpflege ist Standard und besteht aus rechtzeitiger Bewässerung und einigen zusätzlichen Düngungen mit komplexen Düngemitteln.

Der Amaranth-Blumengarten sieht bis zum Frost sehr beeindruckend aus. Die Pflanze vermehrt sich gut durch Samen und kann in fast jedem Gebiet gepflanzt werden, wodurch die Kultur bei den Blumenzüchtern in unserem Land eine immense Popularität erlangt hat..

Wie ich 10 Amaranth-Setzlinge auf dem Land gepflanzt habe, Amaranth gepflanzt und gepflegt habe!

Hallo meine lieben Leser. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Amaranth pflanzen. So bereiten Sie Sämlinge für das Pflanzen im Boden vor. Und darüber, wie ich auf Keimlingsart Amaranthen in meine Datscha gepflanzt habe. Und natürlich meine neuen Fotos von diesem interessanten und neuen Prozess für mich.

In diesem Jahr habe ich in meiner Datscha beschlossen, eine neue und sehr nützliche Pflanze zu pflanzen, Amaranth. Wie ich es getan habe, was ich getan habe, welche Pflanzmethoden es gibt, werde ich Ihnen in diesem Artikel erzählen. Unser Geißblatt wächst, es ist Zeit, von einer neuen Pflanze zu erzählen.

Die Kultivierung des Shiri wird nicht viel Zeit und Mühe kosten, da er unprätentiös ist, auf fast allen Arten von Böden zurechtkommt, Trockenheit gut verträgt, gegen verschiedene Krankheiten und alle Arten von Schädlingen resistent ist.

Die Länge der Vegetationsperiode hängt von der gewählten Sorte ab und variiert zwischen 90 und 130 Tagen. Sie können eine Ernte auf zwei Arten pflanzen, entweder direkt durch Samen in den Boden oder durch fertige Büsche.

Die Pflanze gilt als ausgezeichnete Gründüngung und Gründüngung. So erhält der Gärtner Vitaminsalat und den Boden - die notwendige organische Substanz..

Samen in den Boden pflanzen.

  • Ein günstiger Zeitpunkt für die direkte Aussaat von Samen in offenen Beeten ist Ende April bis Anfang Mai. Während dieser Zeit sollte sich die Erde auf eine Tiefe von 4-5 cm bis 10 ° C erwärmen.
  • Vor der Aussaat des Materials muss der Boden auf der Baustelle vorbereitet werden: Komplexe oder mineralische Düngemittel ausgraben und hinzufügen.

Es ist notwendig, Nährstoffe in Maßen einzuführen, da sie Stickstoffdünger intensiv absorbieren, die später zu gefährlichen Nitraten werden.

Ich bin bei den Sämlingen

  • Die Samen werden einzeln manuell bis zu einer Tiefe von 1 bis 1,5 cm in feuchten Boden gepflanzt. Diese Methode ist mühsamer, aber in Zukunft müssen die Sämlinge nicht mehr verdünnt werden.
  • Um die Aussaat kleiner Mengen und kleiner Saatgüter zu vereinfachen, werden die Samen im Verhältnis 1:20 mit Sägemehl oder Sand gemischt.
  • Sie können auch körnige Düngemittel verwenden. Beachten Sie jedoch, dass diese die Keimung von Sämlingen verringern..

Die Samen sind in der Mischung ungleich verteilt. Die Aussaat erfolgt in Reihen in ebenem Boden. Nach dem Einbetten des Materials muss die Erde etwas gestampft werden. Wenn Eingänge gebildet werden, sollten sie ausgedünnt werden.

Der Abstand zwischen Beeten und Pflanzen hängt vom Zweck ihrer Kultivierung ab..

  • Der optimale Abstand zwischen den Reihen beträgt 45 cm und 7-10 cm zwischen den Sämlingen, wenn Sie kräftige Amaranthbüsche mit einer großen Anzahl von Samen und Rispen benötigen.
  • Das Pflanzen erfolgt nach dem Schema 70 × 20 cm. Unter günstigen Bedingungen werden die Sämlinge in 7-10 Tagen gebildet.

Sämlinge pflanzen.

Eine andere Möglichkeit, Amaranth zu pflanzen, besteht darin, ihn mit vorgefertigten Sämlingen zu pflanzen..

Zuerst bauen wir das erste Material zu Hause unter warmen Bedingungen an und pflanzen es erst dann in den Boden.

Persönlich mag ich diesen Weg mehr und er scheint zuverlässiger zu sein als das Pflanzen mit Samen. Dort kann die Temperatur niedrig sein und es gibt keine Bewässerung, und es ist nicht bekannt, ob sie überhaupt wachsen werden.

Aber mit der Sämlingsmethode ist alles einfach. Die ersten Blätter sind erschienen, die Sämlinge sind gewachsen, man kann sicher in den Boden pflanzen.

Ausbildung.

Wenn Sie diese Methode zum Anbau einer Kultur verwenden, sollte das Saatgut Ende März oder Anfang April ausgesät werden. Der genaue Zeitpunkt dieser Veranstaltung hängt von der ausgewählten Sorte und der Dauer ihrer Vegetationsperiode ab..

  • Sie können Setzlinge in Torfbechern, Töpfen, Behältern oder Kisten wie Tomatensämlingen züchten.
  • Die Samen werden bis zu einer Tiefe von 1,5 bis 2 cm in ein feuchtes Substrat eingebettet.
  • Danach müssen Behälter mit Sämlingen an einen warmen und hellen Ort gestellt werden..
  • Vor dem Auftauchen der Triebe sollte die Lufttemperatur im Raum etwa 22 ° C betragen.

Wenn alle Anforderungen erfüllt sind, erscheinen die ersten Aufnahmen in ungefähr einer Woche..

Wenn die Aussaat der Samen in einem gemeinsamen Behälter durchgeführt wurde, müssen Sie die Pflanzen in der Phase des ersten echten Blattes in separate Töpfe oder Tassen verpflanzen.

Und nachdem die ersten Blätter aus den Samen erscheinen und sicher zu wachsen beginnen, können Sie sie auf offenem Boden pflanzen.

Sämlinge in den Boden pflanzen.

Sämlinge sollten Ende Mai oder Anfang Juni, wenn die Frostgefahr vorbei ist, in offenen Beeten gepflanzt werden.

Es verträgt das Umpflanzen gut und wurzelt sogar im Boden mit einem leicht beschädigten Wurzelsystem. Trotzdem lohnt es sich, Pflanzen sorgfältig zu pflanzen, um die Unversehrtheit der Wurzeln nicht zu verletzen..

Die Anbaufläche sollte trocken und leicht sein, das Land sollte leicht und nahrhaft sein.

Löcher kochen

1. Bevor Sie Setzlinge pflanzen, müssen Sie den Boden ausgraben und 20 g Nitroammofosk pro 1 m2 Fläche hinzufügen.

2.Wir graben Löcher und bringen die Pflanze in den Boden, als würden wir Paprika auf offenem Boden pflanzen. Wir nehmen es besonders vorsichtig aus dem Topf, um die Wurzeln nicht zu beschädigen..

Der Vorteil des Pflanzens von Sämlingen ist auch, dass die Wurzeln bereits gebildet sind, es gibt Erde.

Beim Pflanzen variiert der Abstand zwischen den Sämlingen zwischen 10 und 30 cm zwischen den Reihen - zwischen 45 und 70 cm (dies hängt von der Sorte und dem Typ ab). Der Pflanze muss genügend Platz zum Wachsen gegeben werden..

Amaranth vor der Landung im Boden

Im Allgemeinen ist dies sehr einfach und unkompliziert. Wir schlafen mit der Erde ein und drücken ein wenig. Vor dem Pflanzen können Sie das Loch mit Wasser verschütten und dann die Pflanze pflanzen.

Der Beginn der Abreise nach der Landung im Boden.

Ich habe klein angefangen, wir haben nur 10 Strauchsträucher gepflanzt. Sie zu pflegen ist einfach genug.

  • Lösen Sie regelmäßig den Boden und gießen Sie ihn. Es verträgt keine übermäßige Feuchtigkeit im Boden und niedrige Temperaturen.
  • Wir gießen es nicht oft, da es sich bei sehr häufigem Gießen nicht gut anfühlt. Bis sie sich an einen neuen Ort anpassen und wachsen, müssen sie regelmäßig gewässert werden.
  • Wenn ein Kälteeinbruch auftritt, müssen die Sämlinge mit Folie abgedeckt werden.

Pflanzen erreichen eine Höhe von einem Meter. Wenn die Pflanze wächst, ist es daher ratsam, sie an einen Stift oder eine andere Stütze zu binden.

Hier ist er auf dem Land

Es ist so einfach, Amaranth auf dem Land zu pflanzen. Jetzt wissen Sie, wie ich meine ersten 10 Büsche dieser Pflanze auf Sämlingsart im Land gepflanzt habe. Wie werden Amaranth gepflanzt und ein wenig über die Zubereitung von Sämlingen gesprochen?.

Ich werde noch ein paar Artikel über das Pflanzen von Amaranth haben. Gestern habe ich Hintergründe und Hintergrundbilder für mein zukünftiges Videostudio erhalten. Wir werden bald mit der Bearbeitung beginnen. Ich werde Ihnen auf jeden Fall über diesen Prozess und das Ergebnis erzählen..

Nach der Hitzewelle begannen heftige Regenfälle. Meine Sonnenhärtung muss bis zu sonnigen Tagen übertragen werden. Ich werde zwei Tage lang nicht in die Datscha gehen. Wir werden die Hintergründe reparieren.

Merkmale von Amaranth, Wachstum einer Pflanze aus Samen und weitere Pflege

Amaranth ist ein Vertreter der Amaranth-Familie und kommt in freier Wildbahn in Indien, China und Südamerika vor. Die Pflanze wird als einjährig betrachtet, deren Höhe je nach Art zwischen 30 cm und 3 m variiert. Auf dem Territorium Russlands werden etwa 17 Amaranth-Arten angebaut, von denen sich jede durch ihre Unprätentiösität auszeichnet und daher in allen Gebieten wächst.

Die Blätter des Grases haben je nach Art eine dunkelgrüne oder violette Farbe, eine charakteristische Kerbe und Schärfe. Aufrechte Stängel können entweder einfach oder verzweigt sein, wobei sich das Laub auf langen Blattstielen befindet. Während der Blütezeit bildet Amaranth axilläre kleine Blüten, die Blütenstände in Form einer Rispe aus roten, violetten und goldenen Farbtönen bilden. Nach der Blüte produziert die Pflanze Kapselfrüchte, die kleine Samen bilden.

Die Kultur hat viele Arten und Sorten, aber es gibt nur wenige Sorten, die bei Blumenzüchtern besonders beliebt sind. Nachdem Sie Amaranths in verschiedenen Farbtönen aufgenommen haben, können Sie an einer Stelle eine erstaunliche Ecke in der Nähe des Hauses erstellen, die mit ihren leuchtenden Farben und kontrastierenden Blättern die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Diese Art ist eine jährliche Ernte mit einer Höhe von 75 cm bis 1,5 Metern. Die Form der Blätter ist länglich-oval mit einer spitzen Spitze und einer rotbraunen Tönung. Paniculate Amaranth bildet rote Blüten, die gerade dichte Blütenstände bilden. Dieser Typ wird zum Dekorieren von Blumenbeeten verwendet, da er hohe dekorative Eigenschaften aufweist. Es hat eine lange Blütezeit, die im Juni beginnt und bis zum Frost dauert.

Besonders beliebt sind niedrig wachsende Sorten dieser Art von Amaranth:

  • Zwergfakel - bildet violette Rispenblütenstände, Pflanzenhöhe 35 cm;
  • Hot Biscuit - mit einer Buschhöhe von bis zu 1 Meter als die höchste Sorte dieser Gruppe angesehen. Blütenstände haben einen rot-orangefarbenen Farbton
  • Roter Dam - die Stängelänge erreicht 50 cm, die Blüten haben einen weinburgunder Farbton mit charakteristischem dunkelgrünem Laub.

Diese Art bildet einen niedrig verzweigten Busch, dessen Höhe 150 cm erreicht. Die Blätter haben eine längliche lanzettliche Form mit einer charakteristischen spitzen Spitze von violetter oder grünvioletter Farbe. Formen bilden je nach Sorte aufrechte, spitzenförmige Blütenstände in verschiedenen Farben, wobei jedoch häufig Dunkelrot überwiegt. Die Art wurde Mitte des 16. Jahrhunderts gezüchtet.

  • Pigmi-Fackel - bildet einen bis zu 60 cm hohen Busch. Die Farbe der Blütenstände ändert sich, wenn die Pflanze von dunkelviolett zu kastanienbraun wächst.
  • Green Tamb - Pflanzenhöhe beträgt 40 cm, die Sorte zeichnet sich durch smaragdgrüne Blütenstände aus, die für Winterblumenarrangements verwendet werden.

Diese Art zeichnet sich durch aufrechte Stängel aus, die schließlich einen Pyramidenstrauch bilden. Die Höhe eines dreifarbigen Amaranth kann zwischen 70 cm und 1,5 m variieren. Das Laub zeichnet sich durch eine längliche ovale Form aus, die je nach Sorte eine charakteristische Welligkeit am Rand aufweisen kann und Rot-, Gelb- und Grüntöne kombiniert. Hat eine lange Blütezeit von Juni bis Spätherbst.

Die häufigsten Sorten:

  • Beleuchtung - kräftige große Blätter verleihen der Pflanze einen besonderen dekorativen Effekt, der während einer Saison mehrmals ihren Farbton von rot-gelb nach rot-orange ändert;
  • Aurora - zeichnet sich durch dekorative apikale Blätter von goldenem Farbton mit einer leichten Welligkeit am Rand der Blattplatten aus;
  • Earley Splendor - hat einen ungewöhnlichen Laubton, der oben im Busch einen purpurroten Farbton hat und unten in der Pflanze eine lila-grüne, fast schwarze Farbe hat.

Diese Art zeichnet sich durch gerade, starke Stängel aus, die eine Höhe von 1,5 Metern erreichen. Das Laub des Amaranth hat je nach Sorte eine violette oder grünviolette Farbe und zeichnet sich durch eine längliche ovale Form aus. Die Art wurde Mitte des 16. Jahrhunderts gezüchtet und hat bis heute nicht an Popularität verloren. Schwanzamarant zeichnet sich durch kugelförmige, flauschige Blütenstände aus, die schließlich lange hängende Peitschen bilden. Der Farbton der Blumen ist vielfältig, so dass Sie verschiedene Arten von Schwanzamarant auf der Baustelle pflanzen können, um eine mehrfarbige attraktive Ecke zu schaffen.

  • Rothschwants - bildet einen kräftigen, etwa 70 cm hohen, sich ausbreitenden Busch, die Blütenstände haben einen leuchtend roten Farbton;
  • Grunschwants - Wenn man diese Sorte pflanzt, sollte man verstehen, dass sie einen großen Raum um sich herum einnimmt und einen kräftigen Busch mit einer Höhe von 75 bis 80 cm bildet. Die Blüten haben eine hellgrüne Tönung.

Die Amaranthpflanze kann durch Sämling gezüchtet werden, wodurch das Wachstum und die Blütezeit beschleunigt werden können. Und auch durch das Züchten von Samen auf freiem Feld, wodurch Sie Setzlinge ohne großen Aufwand züchten können, aber die Wartezeit für die Blüte verlängern.

Die Vermehrung von Amaranth-Samen ist besonders bei Blumenzüchtern beliebt, da sie es ermöglicht, gleichzeitig viel Pflanzenmaterial zu erhalten, und keine großen Probleme verursacht.

Um Amaranth-Sämlinge zu Beginn der Saison wachsen zu lassen, müssen die Samen Mitte Februar ausgesät werden, da das Keimen lange dauert.

Das Verfahren selbst besteht aus mehreren Schritten, die nacheinander durchgeführt werden müssen:

  1. 1. Bereiten Sie Behälter mit einer Tiefe von mindestens 10 cm vor, indem Sie Drainagelöcher in den Boden bohren.
  2. 2. Füllen Sie sie mit Drainage (1 cm) und gekauftem Sämlingssubstrat oder bereiten Sie sie unabhängig vor (2 Teile Grasland, 1 Teil Torf, 1 Teil Blattland, 1 Teil Humus).
  3. 3. Verschütten Sie den Boden 24 Stunden vor dem Pflanzen mit Previkura-Arbeitslösung (10 ml pro 6 l Wasser), wodurch die Entwicklung von Wurzelfäule ausgeschlossen wird.
  4. 4. Verdichten Sie die Bodenoberfläche in einem Behälter und ordnen Sie die Amaranth-Samen so an, dass sie gleichmäßig über die gesamte Fläche verteilt sind.
  5. 5. Mit einer 0,5 cm dicken Erdschicht bestreuen.
  6. 6. Befeuchten Sie den Boden großzügig von oben mit einer Sprühflasche.
  7. 7. Decken Sie den Behälter mit einem transparenten Deckel ab und stellen Sie ihn an einen warmen (22 Grad) dunklen Ort, bis Triebe erscheinen..
  8. 8. Innerhalb von 5 Tagen erscheinen Sprossen. Danach sollte der Behälter auf der Fensterbank neu angeordnet und die Temperatur auf 18 bis 20 Grad gesenkt werden.
  9. 9. Gelegentlich müssen die Sämlinge vom Sprühgerät angefeuchtet und das gesammelte Kondensat auf dem Deckel entfernt werden.

Wenn die Sämlinge stärker werden (nach 10 Tagen), muss mit der Anpassung an die Umgebungsbedingungen begonnen werden. Öffnen Sie dazu am ersten Tag die Behälter für 15 Minuten und verlängern Sie dieses Intervall mit jedem folgenden Tag um 30 Minuten. Nach einer Woche Aushärten muss die Abdeckung vollständig entfernt werden.

Wenn drei echte Blätter auf den Sämlingen erscheinen, müssen sie in getrennten Töpfen gepflanzt werden, deren Durchmesser mindestens 12 cm betragen sollte. Beim Umpflanzen muss die Oberseite jedes Sämlings eingeklemmt werden, was die Buschigkeit der Pflanze stimuliert und zur Entwicklung eines starken Wurzelsystems beiträgt.

Es ist erforderlich, nur bei einer Lufttemperatur von mindestens 4 Grad im Freien zu pflanzen und den Abstand zwischen den Pflanzen in Abhängigkeit von der ausgewählten Sorte zu beachten, der auf der Verpackung des Herstellers angegeben ist.

Es ist möglich, Amaranth-Samen sofort auf offenem Boden zu pflanzen, wenn die Frostgefahr vorbei ist und sich der Boden ausreichend erwärmt, was Mitte oder Ende Mai fällt. Verfahren:

  1. 1. Die Aussaatstelle muss im Voraus vorbereitet werden, indem sie ausgegraben und alle Unkräuter entfernt werden.
  2. 2. Die Bodenoberfläche sollte eben sein, damit keine offensichtlichen Vertiefungen und Erhebungen auftreten, und Rillen sollten bis zu einer Tiefe von 0,5 cm hergestellt werden.
  3. 3. Gießen und säen Sie die Samen reichlich und verteilen Sie sie gleichmäßig in den Löchern.
  4. 4. Mit Erde bestreuen und mit zusätzlichem Wasser aus einer Sprühflasche besprühen.
  5. 5. Nach 7-10 Tagen erscheinen Sämlinge, die bei Regen regelmäßig gewässert werden müssen.
  6. 6. Sobald die Sämlinge stärker werden und erwachsen werden, müssen sie auf der gesamten Parzelle separat gepflanzt werden, wobei je nach Sorte ein Abstand einzuhalten ist.

Bei Gefahr von Spätfrösten muss Amaranth nachts mit Vlies bedeckt werden

Im ersten Monat nach dem Pflanzen von Amaranth an einem dauerhaften Ort auf offenem Boden verlangsamt es sein Wachstum, da es dauerhaft ein starkes Wurzelsystem aufbaut. Während dieser Zeit ist es sehr wichtig, den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens zu überwachen, um ein Austrocknen zu verhindern, und es ist auch notwendig, ihn regelmäßig zu lösen und Unkraut zu entfernen. Dies wird in Zukunft nicht mehr erforderlich sein, da Amaranth einen Busch und eine starke Pfahlwurzel anbauen wird, die die Pflanze mit allem versorgen können, was sie benötigt..

Die Pflanze muss mindestens dreimal pro Saison gedüngt werden, um Wachstum und Blüte zu verbessern. Die erste Fütterung sollte 14 Tage nach dem Pflanzen an einem festen Ort erfolgen. Dazu müssen Sie Vogelkot oder Königskerze im Verhältnis 1:10 verwenden.

Die zweite Fütterung wird Anfang Mai mit Mineraldüngern mit hohem Kaliumgehalt empfohlen. Die dritte Fütterungsstufe wird Ende Juni - Mitte Mai mit Holzasche (200 g pro 10 Liter Wasser) durchgeführt..

Amaranth ist sehr resistent gegen Pilzkrankheiten und Schädlinge. In einigen Fällen kann es jedoch von Blattläusen und Rüsselkäfern befallen sein, die jungen Sämlingen erheblichen Schaden zufügen. Bei Schädlingsbefall sollte die Pflanze mit "Aktellik" (7 ml pro 10 Liter Wasser) besprüht werden..

Zusätzlich zu seinen dekorativen Eigenschaften hat Amaranth vorteilhafte Eigenschaften, die viele Gesundheitsprobleme lösen können. Alle Teile der Pflanze sind essbar, aber die wertvollsten sind die Samen..

Die chemische Zusammensetzung der Pflanze ist sehr unterschiedlich und umfasst:

  • Fettsäuren (Ölsäure, Linolsäure, Palmitinsäure);
  • Vitamine der Gruppe B, C, P, E;
  • Steroide;
  • Rutin;
  • Galle und Pantothensäure.

Amaranthblätter sind reich an Eiweiß und Nährstoffen, die bei regelmäßiger Einnahme dazu beitragen, die Vitalität des Körpers wiederherzustellen und den Alterungsprozess der Zellen zu verlangsamen. Gekeimte Amaranth-Samen ähneln in ihren ernährungsphysiologischen Eigenschaften der Muttermilch und werden daher nicht nur in der Medizin, sondern auch beim Kochen verwendet..

Amaranth-Samen sind nicht alle für den menschlichen Verzehr geeignet, Ziersorten sind dafür nicht geeignet. Für medizinische Zwecke werden Gemüsesamen verwendet, die sich durch ihre äußeren Merkmale auszeichnen, da sie einen hellen Farbton haben und die Samen dekorativer Sorten eine dunkle Farbe haben.

Amaranthöl gilt zu Recht als sehr wertvoll, da es in jeder Hinsicht doppelt so groß ist wie Sanddornöl. Es ist in der Kosmetik weit verbreitet, da Pflegeprodukte, die auf dieser Komponente basieren, den Ton erhöhen, den Auswirkungen von Bakterien widerstehen und die Haut erheblich verjüngen können..

Heilender Tee aus Amaranthblättern hilft bei der Behandlung von Arteriosklerose, Fettleibigkeit, verschiedenen Arten von Neurosen und Dysbiose. Frisches Laub und Samen werden zur Behandlung von Adenomen, Entzündungen des Harnsystems und zur Reinigung von Leber und Nieren verwendet. Die Eigenschaften dieser Pflanze werden genutzt, um das weitere Wachstum von Krebszellen zu unterdrücken und die Immunität des Körpers insgesamt zu stärken..

Amaranth wird auch zum Kochen verwendet. Wenn Sie Backwaren Mehl aus Amaranth-Samen hinzufügen, können Sie das Altbackenwerden des Backens erheblich verlangsamen. Durch den regelmäßigen Verzehr von frischen Blättern der Pflanze in Salaten können Sie den Körper stärken und ihn mit einem Komplex aus Vitaminen und Nährstoffen versorgen.

Die Verwendung von Amaranth für medizinische Zwecke kann nicht nur Nutzen, sondern auch Schaden bringen, da während der Behandlung zunächst ein Arzt konsultiert werden muss, um die Situation nicht zu komplizieren.

Sie können Amaranth nicht für die folgenden Krankheiten verwenden:

  • Cholezystitis;
  • Cholelithiasis;
  • Pankreatitis;
  • Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Störung des Verdauungssystems;
  • chronische Pathologien der Bauchspeicheldrüse.

Es wird nicht empfohlen, Amaranth bei Personen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber der Komponente zu verwenden. Im Falle einer allergischen Reaktion ist es erforderlich, die Behandlung abzubrechen und einen Arzt zu konsultieren.

Amaranth ist eine einzigartige Pflanze, da sie nicht nur hohe dekorative Eigenschaften aufweist, die dazu beitragen, jeden Ort oder Garten zu verwandeln, sondern auch ein Heilkraut für viele Krankheiten ist. Wenn Sie es verwenden, müssen Sie sich jedoch im Voraus mit den vorhandenen Kontraindikationen vertraut machen..

Amaranth - Sorten und Arten mit Fotos und Beschreibungen

Wie man richtig auf offenem Boden landet

Was Amaranth ist und wie nützlich es ist, wissen Sie bereits. Jetzt ist es an der Zeit, herauszufinden, wie Sie diesen Strauch in Ihren Garten pflanzen können. Da es anspruchslos zu pflegen ist, kann es in jedem Teil des Vorgartens gepflanzt werden..

Aber! Um eine üppigere Blüte und ein lebendiges Grün zu erzielen, bevorzugen Sie bestimmte Bereiche, beginnend mit den folgenden Tipps:

  • Damit sich die hellsten Blätter auf dem Strauch bilden, pflanzen Sie ihn an einem gut beleuchteten Ort.
  • Feuchtgebiete sollten vermieden werden, da sie zu verfaulenden fleischigen Trieben führen.
  • Der Boden muss entwässert werden. Bevorzugen Sie lehmigen oder sandigen Lehmboden.

Scherch pflanzt nützliche Eigenschaften des Fotos, die beweisen, dass seine ganze Schönheit in einem Abstand von mindestens 40 oder 50 cm platziert werden muss. Bereiten Sie die Löcher im Voraus vor, wo die Büsche passen, und vergessen Sie nicht, sie zu gießen, sobald Sie die Erde leicht um sie herum stopfen.

Das Wachstum der Blume ist zunächst langsam, machen Sie sich also keine Sorgen. Beobachten Sie den Hahnenkamm einmal alle 7-10 Tage, entfernen Sie Unkraut von den Betten und verdünnen Sie es. Nachdem der Trieb bis zu 20 cm groß geworden ist, müssen Sie sich keine Sorgen mehr um das Unkraut machen, da es das Unkraut nicht schädigt

Jetzt müssen Sie der Fürsorge viel weniger Aufmerksamkeit schenken..

Amaranth nach der Blüte: Überwinterung

In der natürlichen Umgebung ist ein glatter Sumpf mehrjährig, stirbt jedoch aufgrund zu niedriger Temperaturen im Winter in der Regel ab.

  • Mit Beginn des Herbstes, sobald alle Dekorativität verloren ist, den Busch ausgraben und entsorgen.
  • Falls der Kamm des Hahns nicht mit einer Krankheit infiziert war, kann er zum Kompost geschickt werden.
  • Der oberirdische Teil des Strauchs enthält Eiweiß, Carotin und Vitamin C, wodurch Geflügel oder Schweine gefüttert werden können.

Sorten von Amaranth

Heute ist eine große Anzahl von Arten bekannt, die unter natürlichen Außenbedingungen in Regionen mit warmem und gemäßigtem Klima wachsen. Die Kategorie der beliebtesten und bekanntesten Amaranth-Arten wird durch dreifarbige, schwanzförmige, purpurrote, panikartige, umgedrehte und häufig vorkommende Shiritsa repräsentiert.

Amaranth schwanzte

Es hat sehr schöne hängende dünne Blütenstände, die einem Fuchsschwanz ähneln. Die beliebteste Ziersorte ist Viridis mit grünen oder cremigen Knospen. Wunderbare Honigpflanze.

Amaranth dreifarbig

Tricolor (A. tricolor) hat eher schmale, manchmal gewellte dreifarbige Blätter mit roter, gelber und grüner Farbe. Die Blütenstände sind aufrecht und stark kräftig. Zu den dekorativen Sorten gehören FlamingFountains, Illumination und Joseph's Coat.


Amaranth tricolor (Amaranthus tricolor)

Amaranth paniculata

In Panik geraten (A. cruentus, syn. A. paniculatus) ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein eines bräunlich-roten Blattschattens und herabhängender oder vertikaler Blütenstände mit originalen hängenden Spitzen. Zu den Ziersorten gehören "Zwergfackel", "GrueneFackel", "PygmyTorch" und "RoterDom"..

Amaranth Gemüse

Pflanzlicher Amaranth wurde als Getreidepflanze angebaut, aber heute wird er für die Verwendung in frischer, gekochter, gebratener und getrockneter Form empfohlen. Meistens hat es eine dunkelgrüne oder violette Farbe. Die Kategorie der beliebtesten Sorten umfasst "Zdorovyak", "Valentina", "In Erinnerung an Kvasov", "White Sheet", "Kharkovskaya-1" und "Shuntuk"..

Indoor-Amaranth

Indoor-Amaranth wächst gut in mittelgroßen Standard-Blumentöpfen. Das Pflanzen von Sämlingen oder das Wachsen aus Samen erfordert die Verwendung eines vielseitigen Bodens zum Blühen von Zierpflanzen.

Sorten von dekorativem Amaranth

Obwohl Getreide- und Futtersorten beeindruckend aussehen, eignen sie sich nicht zur Dekoration eines Blumengartens. Zu diesem Zweck haben die Züchter dekorative Sorten gezüchtet, die von der Schönheit der Blätter und Blütenstände beeindrucken. In der mittleren Spur werden 4 Haupttypen angebaut:

  • dunkel - wächst bis zu 1,5 m, verzweigt sich praktisch nicht, unterscheidet sich in der dunklen Farbe von Blättern, Stielen und Blüten;
  • Schwanz - erreicht eine Höhe von etwa 1,5 m, hat große, längliche Blätter und unterscheidet sich in hängenden, panikförmigen Blütenständen;
  • panikartig - bildet einen 1,5 m starken Busch, der mit dunklen, großen Blättern und aufrechten oder herabhängenden Blütenständen verziert ist;
  • dreifarbig - erzeugt bis zu 1,5 m hohe Pyramidenbüsche, die sich unter anderem durch dreifarbige, schmale, längliche Blätter auszeichnen.

Es gibt eine große Anzahl von Sorten, die sich in der Farbe von Laub und Blüten, Größe und Form unterscheiden. Betrachten wir die beliebtesten.

Beleuchtungen

Ein heller Vertreter der dreifarbigen Art. Amaranth Illumination ist kompakt und eignet sich daher zum Dekorieren von Blumenbeeten und Blumenbeeten. Seine Hauptunterschiede:

  • Busch bis zu 0,7 m hoch;
  • Laub ist lang, schmal, leicht gewellt, bronze;
  • Die Farbe der Blätter rollt - oben gelb-rot, dann orange-burgunderrot.

Die Sorte ist von Juni bis November dekorativ. Unprätentiös im Anbau, liebt sonnige Gebiete. Kann kurzfristige Dürreperioden tolerieren, aber mäßiges Gießen ist am besten..

Purpurrote Perlen

Eine schnell wachsende einjährige Pflanze mit einer Höhe von höchstens 1 m. Bildet einen verzweigten, kompakten Strauch, der reichlich mit großen grünen Blättern bedeckt ist. Die Hauptmerkmale der Sorte:

  • Blütenstände sind lang und hängen;
  • bräunlich-purpurrote Farbe;
  • behält die Dekorativität bis zum Frost.

Die Sorte ist im Anbau unprätentiös, mag aber keinen Schatten und keine Kälte. Es entwickelt sich am besten in sonnigen, mäßig feuchten Gebieten. Himbeerperlen können entlang von Zäunen, Wänden und Lauben gepflanzt werden. Sie machen spektakuläre untergroße Zäune.

Kirschsamt

Eine wärmeliebende Pflanze, die sich bei Temperaturen ab +20 ° C gut entwickelt. Seine charakteristischen Merkmale:

  • Buschhöhe - bis zu 0,6 m;
  • Blütenstände von ordentlicher Pyramidenform, bis zu 40 cm lang;
  • satte Farbe, kirschvioletter Farbton.

Amaranth behält lange Zeit sein makelloses Aussehen. Dank dessen werden daraus frische Blumensträuße und Herbarien geformt. Es wächst gut auf lockeren, gedüngten Böden. Bevorzugt sonnige Gebiete.

Rote Kathedrale

Ein heller Vertreter der panikartigen Spezies. Die Hauptmerkmale von Amaranth:

  • Stielhöhe - bis zu 1,2 m;
  • Blütenstände sind aufrecht, spitzenförmig;
  • die Farbe ist burgunderrot, gesättigt;
  • Blütezeit - von Juni bis zum ersten Frost.

Die Pflanze ist dürretolerant, reagiert aber gut auf mäßiges Gießen. Bevorzugt gedüngte, lockere, sonnige Gebiete. Die Aussaat auf offenem Boden ist in der zweiten Maihälfte wünschenswert, wenn sich die Erde erwärmt. Mit der Sämlingstechnologie ist die Aussaat Ende März möglich.

Lawine

Der Amaranth mit Schwanz zeichnet sich durch lange hängende Blütenstände aus. Die Hauptunterschiede zu anderen Sorten:

  • Buschhöhe bis 0,8 m;
  • Laub ist hellgrün, dicht;
  • Blütenstände sind lang, rot.

Die Pflanze wird verwendet, um Blumensträuße, Herbarien zu erstellen. Amaranth kann aufgrund seiner kompakten Größe zur Dekoration für Blumenbeete, einem Blumenbeet, werden. Liebt Sonne und Wärme, bevorzugt lockere, feuchte Böden.

Roter Tintenfisch

Eine spektakuläre Trikolore. Aufgrund seiner geringen Größe kann es zu einer Dekoration für den Hintergrund von Mixborders, einem Rabatok, werden. Sieht in Gruppen- und Einzellandungen harmonisch aus.

  • Buschhöhe - bis zu 0,4 m;
  • Blätter sind groß, eiförmig;
  • dreifarbige Laubfarbe - rot, grün-burgunderrot, bronzefarben, von einem Farbton zum anderen übergehend.

Amaranth wird Ende März für Setzlinge und Ende Mai auf offenem Boden gesät. Kann sich in Blumentöpfen entwickeln. Bevorzugt lockere, fruchtbare Böden. Fühlt sich gut an in sonnigen Gebieten, mag mäßiges Gießen. Behält die dekorative Wirkung bis zum ersten Frost.

Die Vorteile von Amaranthmehl

Amaranthmehl wird aus Pflanzensamen hergestellt. Es wird für medizinische, kosmetische Zwecke zur Gewichtsreduktion verwendet. 100 g des Produkts haben folgende Eigenschaften:

Protein9 g
Kohlenhydrate61,8 g
Fette1,7 g
Kalorien298 kcal

Amaranthmehl ist mit Fettsäuren (Linolsäure, Ölsäure, Linolensäure) angereichert. Aufgrund seiner ausgewogenen Zusammensetzung besteht beim Verzehr von Amaranth-Backwaren kein Risiko, die Gewichtskontrolle zu verlieren. Aus diesem Grund ist das Produkt für Anhänger von diätetischen und vegetarischen Lebensmitteln von großem Interesse. Um den täglichen Proteinbedarf einer Person pro Tag zu decken, müssen Sie nicht mehr als 100 g Mehl konsumieren.

Aufgrund seiner geringen Allergenität wird empfohlen, Amaranthmehl in die Ernährung von Kindern, schwangeren und stillenden Frauen sowie Personen mit schweren Krankheiten aufzunehmen. Seine regelmäßige Verwendung:

  • normalisiert den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel;
  • verbessert die Absorption von Kalzium;
  • verbessert die Darmperistaltik, verbessert die Verdauungsprozesse;
  • fördert die Freisetzung von Toxinen und Toxinen;
  • stärkt das Immunsystem und die Fähigkeit des Körpers, schädlichen Umweltfaktoren standzuhalten.

Pfannkuchen, Muffins aus Amaranth-Produkten sorgen für Abwechslung im Tagesmenü und erfreuen sich an einem neuen Geschmack. Zur Zubereitung von Pfannkuchen in 0,5 l Kefir 150 g Mehl und 1 Ei hinzufügen. Schlagen, 1 TL hinzufügen. Backpulver (oder gelöschtes Soda), eine Prise Salz, 2-3 EL. l. Zucker (vorzugsweise braun) oder Honig. Auf beiden Seiten 2 Minuten in Pflanzenöl braten. Die Pfannkuchen sind üppig und duftend, passen gut zu Kondensmilch, Sauerrahm, Marmelade.

In der Kosmetik sind Anti-Aging-Masken aus Amaranthmehl beliebt. Zur Herstellung der Zusammensetzung wird sie in Wasser verdünnt. Falls gewünscht, wird ein rohes Ei oder ein wenig Honig injiziert. Nachdem das Produkt eine dicke Masse erhalten hat, die an saure Sahne erinnert, wird es 15 bis 20 Minuten lang auf die gereinigte Haut aufgetragen. Mit kaltem Wasser abwaschen. Der Vorgang wird zweimal pro Woche wiederholt..

Amaranth häusliche Pflege

Temperaturbedingungen. Nicht weniger als 6 ° C, hausgemachter Amaranth verträgt keinen Frost.

Wachsender Amaranth - Beleuchtung. Direkte Sonne oder heller Schatten an einem heißen Sommernachmittag sind wünschenswert.

Pflege, wie Amaranth wachsen. Die Anbautechnologie ist einfach, hausgemachter Amaranth lässt sich leicht in der Raumkultur züchten und erfordert keine besondere Pflege, obwohl er als Freilandpflanze gilt.

Substrat. In Böden mit neutralem pH-Wert können einige Arten in sauren Böden wachsen. Sandiger Boden, mittel - lehmig, gut durchlässig mit viel Stickstoff und Phosphor.

Amaranth-Wachstumsbedingungen - Top-Dressing. Pflanzen profitieren von einer zusätzlichen Bewässerung während der Trockenperioden und der ein- oder zweimaligen Zugabe von Dünger während der Vegetationsperiode. Wenn jedoch Amaranth als Nahrungspflanze angebaut wird, sollten keine anorganischen Dünger verabreicht werden - sie reichern sich in den Blättern an und die Pflanze wird unbrauchbar.

Geplanter Termin. Neben der Tatsache, dass Amaranth selbst eine wertvolle Zierpflanze ist, hat es viele nützliche Eigenschaften. Die Pflanze sieht gut aus in hängenden Körben, in denen die herabhängenden Knospen am besten zu sehen sind. Kann auf Blumenbeeten und entlang von Gartenwegen verwendet werden. Amaranthöl hat medizinische Eigenschaften und wird in der Kosmetikindustrie zur Behandlung von Ekzemen eingesetzt. Verschiedene Teile von Amaranth sind essbar und werden zum Kochen verwendet. Die Samen werden zum Beispiel in Lebensmitteln verwendet, Amaranthmehl wird Brot und Nudeln zugesetzt, während die Blätter und Stängel für Salate geeignet sind. Panikblüten sehen gut aus wie getrocknete Blüten. Amaranth-Samengrütze - Quinoa wird zur Herstellung von Getreide verwendet.

Blütezeit. Von Juli bis Frost.

Luftfeuchtigkeit. Keine besonderen Anforderungen

Bodenfeuchtigkeit. Bewässerung mittlerer Intensität. Amaranth-Pflanzen sind resistent gegen Trockenheit und extreme Temperaturen.

Amaranth Landung, Transfer. Wenn Sie zu Hause wachsen, ist keine Transplantation erforderlich, die Pflanzen sind einjährig.

Fortpflanzung, Amaranth säen. Die Amaranthblüte wird durch Samen vermehrt. Amaranth-Samen sollten nicht im Freien ausgesät werden, bis die Frostgefahr vorbei ist. Die Samen sollten bis zu einer Tiefe von 1 - 2 cm ausgesät werden. Die Sämlinge sollten so verdünnt werden, dass der Abstand in den Reihen mindestens 20 cm beträgt. Eine Absenkung der Temperatur während der Nacht hilft bei der Keimung der Samen. Die Pflanze blüht etwa drei Monate nach der Aussaat..

Schädlinge und Krankheiten. Es gibt keine größeren Probleme. Wurzelfäule kann aufgrund hoher Luftfeuchtigkeit und schlechter Drainage auftreten. Anfällig für Pilzkrankheiten, Blattfleck.

Hinweis. Die Verwendung von Amaranth ist in einer Vielzahl von Qualitäten möglich. Die Blätter und Stängel können wie Spinat gekocht gegessen werden. Einige Pflanzenarten produzieren gelbe und grüne Farbstoffe. Seit der Antike wird Amaranth als Getreidepflanze verwendet - Amaranthmehl wurde dem Brot zugesetzt. Kaltgepresstes Amaranthöl wird beim Kochen zum Zubereiten und Anrichten von Gerichten aller Art verwendet, da es viele Spurenelemente und Vitamine enthält. Lesen Sie beim Pflanzen die Beschreibung der Amaranth-Sorte sorgfältig durch - einige Pflanzen können bis zu 2,5 m hoch werden. Amaranth ist eine Pflanze, die sich oft selbst vermehrt und sich wie aggressives Unkraut verhält. Die grüne Masse von Amaranth wird häufig als Tierfutter verwendet. In letzter Zeit wird Amaranth häufig zur Kultivierung als Mikrogrün verwendet..

Fazit - 7 Erfolgsgeheimnisse:

  1. Wachstumstemperatur: Die normale Raumtemperatur funktioniert das ganze Jahr über.
  2. Beleuchtung: An den heißesten Tagen ist eine Beschattung möglich. In der restlichen Zeit können die direkten Sonnenstrahlen auf die Pflanzen treffen.
  3. Bewässerung und Luftfeuchtigkeit: Trocknen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen einige Zentimeter tief, die Luftfeuchtigkeit kann nicht erhöht werden.
  4. Beschneiden: nicht erforderlich, nur alte Stiele entfernen.
  5. Substrat: muss einen neutralen oder sauren pH-Wert und eine gute Drainage haben.
  6. Top Dressing: Bio- oder Mineraldünger etwa einmal im Monat.
  7. Fortpflanzung: sehr leicht durch Samen und oft Selbstsamen vermehrbar.

Sie könnten auch interessiert sein an:

Wachsender Amaranth

Die Stängel des Busches sind aufrecht, die Form ist pyramidenförmig. Normalerweise hat diese Art drei oder mehr Farben..

Ein weiterer Vertreter der dreifarbigen Art. Sehr helles festliches Laub schmückt jeden Garten, Blumengarten.

Panikaussehen - hat eine attraktive Form. Er hat kleine Blütenstände von Blütenständen: rot, lila, burgunderrot - aufrecht oder hängend. Der Stiel ist 150 cm hoch und die Blätter sind länglich und spitz.

Panische Ansicht. Diese Pflanze hat geblüht und ist mit Samen eines roten, fast braunen Farbtons bedeckt. Sie können für die Aussaat im nächsten Frühjahr verwendet werden. Amaranth zu pflanzen und zu züchten ist nicht schwierig, jeder Boden ist dafür geeignet.

Foto der Amaranthblume

Auf dem Foto schwanzte Amaranth. Die Stängel sind aufrecht und erreichen eine Höhe von 150 cm. Die Blätter sind groß, grün gefärbt und leicht länglich. Die Form des Blütenstandes ist eine Rispe, sie hängen herunter, bestehen aus kleinen Blüten: rot und gelb. Blütenstandlänge - bis zu 80 cm.

Das Jahrbuch wird durch Sämlinge gezüchtet. Es sieht gut aus im Garten und schafft originelle Kompositionen. Blütenstände behalten ihre Schönheit auch im getrockneten Zustand.

Die Blätter der Pflanze sind purpurrot und haben eine rhombische Form. Oben befindet sich ein spitzenförmiger Blütenstand in Form einer Rispe, der aus kleinen burgunderfarbenen Blüten besteht.

Amaranth-Samen gibt es in verschiedenen Farben: schwarz, weiß, braun. Diese Kultur ist thermophil, liebt gute Beleuchtung, vom Wind bestäubt. Aktives Wachstum bei einer Temperatur von 200 ° C und darüber. Die Kultur ist resistent gegen eine Vielzahl von Krankheiten, Schädlingen und Trockenheit.

Rotschwanzamaranth bezieht sich auf dekoratives und medizinisches Getreide, es ist perfekt für alle Arten und Arten von Blumenbeeten. Verleiht jedem Blumenarrangement dank seiner großen und hellen, panikförmigen Blütenstände Glanz. Eine einjährige Pflanze, ein kräftiger Busch mit einer Höhe von bis zu 80 Zentimetern. Amaranthblätter sind groß, eiförmig, leicht länglich. Einzigartige Amaranthblüten sind klein, tiefrot gefärbt und werden in hängenden, flauschigen Fäden gesammelt. Die Blütezeit ist lang - von Juni bis Frost. Der Schwanzamarant ist nicht nur eine Zierpflanze und schnell wachsende Pflanze. In der Volksmedizin wird es häufig zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Krankheiten eingesetzt..

Aufgrund seines schnellen Wachstums, seiner langen Blüte und seiner reichlich vorhandenen panikförmigen Blütenstände eignet sich Amaranth hervorragend für Hecken, die mittlere Reihe eines Mixborders oder die zweite Reihe eines Roboters. Sie sehen in der Mitte jedes Blumenbeets sowie in einer Komposition mit untergroßen Sträuchern und kleinen geformten Bäumen wunderschön aus. Einige Blumenzüchter ziehen es vor, geschnittene Blütenstände mit ihnen zu trocknen und zu dekorieren. Sie eignen sich auch perfekt zum Komponieren für Wintersträuße. Amaranth wird auch in der Volksmedizin verwendet. Normalerweise werden Amaranth-Samen verwendet, um breiartige Gerichte zuzubereiten, die als Lebensmittel verzehrt werden. Die Samen enthalten das Antioxidans Squalen (tötet Krebszellen ab und verhindert die Bildung neuer), eine große Menge pflanzlichen Proteins, eine bedeutende Menge Pflanzenöl (in der Parfümerie weit verbreitet) sowie: Vitamine E, Rutin, D, Gruppe B. Eine große Anzahl von Spurenelementen: Phosphor, Kalzium, Magnesium usw. machen es beispielsweise für einen geschwächten Organismus in einem langen Winter unverzichtbar. Amaranth-Samen werden zur Herstellung hochwertiger Backwaren und Backwaren verwendet. Sie werden für Viehfutter angebaut, was zu einem signifikanten Anstieg der Muskelmasse bei Tieren in kürzerer Zeit beiträgt.

Die Stängel und Blätter von Amaranth werden in der Medizin verwendet. Sie machen Infusionen, Abkochungen, Tinkturen und andere einfache Darreichungsformen. Anbau von Rotschwanzamarant: Die Pflanze ist unprätentiös im Anbau. Der im Herbst vorbereitete Boden wird im Frühjahr gelockert und eingeebnet.

Verwendung in der Landschaftsgestaltung

Die Blütenstände bilden sich Ende Juni und entwickeln sich bis zum Ende des Sommers weiter. Amaranth ist bis zum kalten Wetter dekorativ. In der Blumenzucht werden niedrige Sorten verwendet, um Ränder und Grate zu erzeugen, und sie sind in Mischgrenzen oder Blumenbeeten enthalten. Es ist gut, leere Räume mit einer Pflanze zu füllen, sie sehen bei allen Pflanzen organisch aus. Hohe Sorten dienen als Hecken und hohe Bordsteine.

Amaranth-Blütenstände werden zum Trocknen und Erstellen von Blumenarrangements verwendet. Schneiden Sie den Stiel der gewünschten Länge ab, entfernen Sie alle Blätter und hängen Sie ihn mit einem Blütenstand auf.

Pflanzen mit bläulich-bläulich-violetten Farben sehen in der Nähe von Amaranth großartig aus: Ageratum, Convolvulus, Nirembergia oder gelb-orange Pflanzen: Dimorphote, Busch-Kapuzinerkresse.

Unter den Amaranthen gibt es Arten von bösartigen Unkräutern, andere Sorten sind die ältesten Getreidearten. In Ostasien ist A. tricolor eine Gemüsepflanze. Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften der Kultur werden in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie genutzt.

Pflanzprozess

Das Pflanzen von Amaranth ist mit Samen und Sämlingen möglich

Samenpflanzung - langsam aber einfach

Der Nachteil beim Pflanzen einer Pflanze auf offenem Boden mit Samen ist ein langsames Wachstum.

Die Aussaat beginnt, sobald sich der Boden erwärmt, vorzugsweise bis zu 10 ° C. Das Saatgut wird in den Boden eingetaucht, der zuvor flach ausgerichtet wurde: 1-2 cm, da sie klein sind.

Vor der Aussaat werden die Samen am besten durch Mischen mit Asche, Sand oder Holzspänen zubereitet. Die Aussaatrate beträgt: pro 100 Quadratmeter - 15 g.

Nach 2 Wochen sollten die ersten Triebe erscheinen, die ausgedünnt werden müssen. Dies ist notwendig, damit der Amaranth mehr Raum für aktives Wachstum und Entwicklung hat.

Sämlinge pflanzen - schnell aber knifflig

Um sich im Frühsommer mit frischen Kräutern verwöhnen zu lassen, ist es besser, die Pflanze mit Setzlingen zu bepflanzen. Sie beginnen es ab April mit Erbsen oder Kisten zu kochen..

Die Samen werden mit Sand gemischt und in vordüngten Boden gegossen, der mit einem Gewächshausfilm bedeckt ist und an einem warmen Ort liegt.

Sämlinge müssen durch Entfernen schwacher Triebe ausgedünnt werden. Sämlinge müssen gepflückt werden, sobald die ersten Blätter erscheinen. Anfang Mai können Sie pflanzen. Obwohl die Sämlinge die Transplantation gut vertragen, muss das Verfahren sorgfältig durchgeführt werden, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen..

Sie werden nach 10-15 cm gepflanzt und anschließend ausgedünnt. Pflanzenwurzeln gehen tief in den Boden (bis zu 2 m).

Eine Hängematte ist ein großartiger Ort zum Entspannen auf dem Land. Erfahren Sie aus unserem Material, wie man eine Hängematte im Land herstellt und aufhängt.

Ein handgefertigter Schaukelstuhl ist eine Insel der Entspannung und Harmonie in einem Sommerhaus. und Tipps zum Machen.

Amaranth beim Kochen

Gerichte aus Amaranth sind lecker, gesund, diätetisch mit einer originellen, subtilen und neuen Geschmacksnote. Sie geben Kraft, Energie, aufgrund der oben genannten Nährstoffe. Blätter, Samen, Öl und Mehl werden zum Kochen verwendet.

Schnitzel mit Chiritsa-Blättern

  • Amaranthblätter - 300 Gramm;
  • Hühnereier - 3 Stück;
  • Knoblauch - 3 mittelgroße Nelken;
  • Zwiebel - 1 mittlerer Kopf;
  • Käse und Semmelbrösel - je 3 Esslöffel;
  • Salzgewürze - nach Geschmack;
  • Öl zum braten.
  1. Amaranthblätter fein hacken und mit den restlichen Zutaten mischen (außer Cracker und Öl zum Braten).
  2. Blinde kleine Schnitzel und Paniermehl einrollen.
  3. Zart braten, mit Kräutern und Gewürzen bestreuen. Kann an den Tisch serviert werden.

Wachsen und pflegen

Wir werden Ihnen sagen, wie man Amaranth pflanzt.

Landeplatz. Wählen Sie einen hellen, sonnigen Ort. Pflanzen sind schnell wachsend, frostbeständig.

Die Erde. Liebt nährstoffreiche leichte Böden mit mäßigem Kalkgehalt. Verträgt keine übermäßige Staunässe und sauren Boden.

Amaranth traurig oder dunkel

Pflege. Amaranth ist unprätentiös in der Pflege, benötigt keine übermäßige Feuchtigkeit und unter besonderen Bedingungen. Befolgen Sie diese Empfehlungen:

  • 14 Tage nach dem Pflanzen der Sämlinge wird es mit einem komplexen Dünger gefüttert oder mit einer Königskerzenlösung versetzt.
  • Bewässerung ist nur während der Dürre und während des Überlebens der Sämlinge erforderlich.
  • Im Juni kneifen Sie die Pflanzen von oben, damit die Büsche üppig sind und die Anzahl der Blütenstände zunimmt.
  • Sie müssen die Pflanze jäten und spudeln.

Junger Amaranth auf der Plantage

Typen, Sorten, Fotos

4 Arten von Amaranth sind in der Blumenzucht weit verbreitet..

Amaranth paniculata (Purpur) - Amaranthus paniculatus oder Amaranthus cruentus

Einjährige Pflanze, wild in Asien gefunden.

Beschreibung

Stängel: aufrecht, bis zu 150 cm hoch. Es gibt untergroße Formen.

Blätter: länglich-eiförmig mit spitzer Spitze und langen Blattstielen.

Blütenstände: Rispen aufrichten.

Blüten: klein, rot. Blüht von Juni bis Herbstfrost.

Es gibt verschiedene dekorative Formen und viele Sorten..

A. paniculatus f. Cruentus - mit herabhängenden Blütenständen

A. paniculatus f. Sanguineus - vertikal angeordnete Blütenstände mit herabhängenden Enden

A. paniculatus f.nana - Zwergform, Höhe bis 50 cm.

Amaranth dunkel oder traurig - Amaranthus hypochondriacus

Eine jährliche Pflanze. Der Wachstumsort der Wildform ist unbekannt. Nach einigen Berichten, Mitte des 16. Jahrhunderts in die Kultur eingeführt.

Beschreibung

Stängel: aufrecht, leicht verzweigt, bis zu 100 cm hoch.

Blätter: länglich-lanzettlich, mit spitzer Spitze, dunkelrot oder dunkelrot mit grün.

Blütenstände: aufrecht, verschiedene Farben, aber meistens dunkelrot.

Es gibt verschiedene kulturelle Formen und Varianten.

Amaranth tricolor - Amaranthus tricolor

Eine jährliche Pflanze. Die beliebteste dekorative Art von Amaranth. In freier Wildbahn in der indo-malaiischen Region gefunden.

Beschreibung

Stängel: bis zu 150 cm hoch, aufrecht, einen rückenpyramidenförmigen Busch bildend. Es gibt untergroße Formen

Blätter: länglich-eiförmig, lanzettlich, manchmal mit gewelltem Rand, dreifarbig.

Blütenstand: kleine aufrechte Rispe.

Amaranth tricolor hat verschiedene dekorative Formen und Sorten, aber einige sind für die Bedingungen in Zentralrussland von geringem Nutzen und erfordern das Einpflanzen von Sämlingen. Ein paar Fotos:

Schwanzamaranth - Amaranthus caudatus

Weit verbreitete Arten. In freier Wildbahn in Südamerika, Asien und Afrika gefunden. Wildformen sind in den südlichen Regionen Russlands und der Ukraine verbreitet, wo sie tatsächlich Unkraut sind..

Beschreibung

Stängel: kräftig, aufrecht, bis zu 150 cm hoch.

Blätter: groß, länglich-eiförmig mit einem spitzen Ende. Farbe grün oder magenta.

Blütenstände: komplexe hängende Rispen

Blüten: klein, purpurrot, dunkelrot oder lila. Es gibt weiße und hellgrüne Formen.

Korrekte Sammlung und Lagerung von Anlagenteilen

Amaranth-Lebensmittel, aus denen es sehr lecker und nahrhaft ist, erfordern eine rechtzeitige Sammlung von Samen oder Blättern.

Trocknen

Wie und wann Amaranthsamen sammeln? Das Verfahren wird zum Zeitpunkt der Blüte durchgeführt. Zuerst sollten Sie einige der stärksten Büsche auswählen und kein Laub von ihnen entfernen. Nachdem das Laub einen roten Farbton angenommen hat, austrocknet und abfällt und der Stiel verblasst, müssen Sie mit dem Sammeln beginnen.

  • Schneiden Sie an einem trockenen Tag die Blütenstände vom Trieb ab, führen Sie den Vorgang von unten nach oben durch.
  • Die Rispen müssen in kleinen Bündeln zusammengebunden und in einem gut belüfteten, aber gleichzeitig vor der Sonne geschützten Raum aufgehängt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein Tuch darunter verteilen, auf dem die Sämlinge zerbröckeln. Wenn Sie keinen Raum haben, in dem Sie einen solchen Vorgang durchführen können, hacken Sie die Rispen unmittelbar nach dem Sammeln fein und verteilen Sie sie in einer dünnen Schicht..
  • Denken Sie jedoch daran, dass der Raum, in dem sie trocknen, auch perfekt belüftet sein muss..
  • Reiben Sie nach ca. 2 Wochen die Blütenstände in Ihren Händen und Samen sollten aus ihnen herauslaufen, die Sie mit einem feinen Sieb sieben müssen.

In einem Karton oder einer Papiertüte an einem dunklen Ort aufbewahren. Nach der Ernte können die Sämlinge nicht länger als fünf Jahre hervortreten und zu jungen Trieben wachsen.

Das Laub und die Triebe von glattem Mari sollten im Gegensatz zu Körnern vorbereitet werden, sobald sie verblasst sind.

Aus getrockneten Blättern und Blüten wird köstlicher Amaranth-Tee gewonnen, Liebhaber ungewöhnlicher Geschmäcker werden es auf jeden Fall zu schätzen wissen.

Neben der üblichen Trocknung der Pflanze für Menschen gibt es eine weitere gute Möglichkeit, das Pflanzenamorant für die spätere Verwendung nach Kälteeinbruch aufzubewahren..

Für den Winter einfrieren

Zum Einfrieren benötigen Sie nur Blätter, die ihre Farbe behalten können. Die Grüns werden aus dem Trieb geschnitten, gewaschen, getrocknet und auf einem Brett oder einer anderen ebenen Fläche ausgelegt, wonach sie in den Gefrierschrank geschickt werden. Nachdem die Blätter vollständig gefroren sind, geben Sie sie in einen speziellen Behälter und senden Sie sie zur Aufbewahrung im Gefrierschrank.

Beliebte Pflanzensorten

Eine dekorative Gartenpflanze erfreut Blumenzüchter mit ihrem sehr attraktiven und sehr originellen Aussehen sowie vielen nützlichen Eigenschaften seit achttausend Jahren. In dieser Zeit haben in- und ausländische Züchter nur eine große Anzahl von Sorten und Sorten gezüchtet, die sich in Aussehen und Genauigkeit der Wachstumsbedingungen unterscheiden.

Amaranth Beleuchtung

Eine Vielzahl von dreifarbigen Amaranth ist eine sehr schöne und spektakuläre Pflanze. Der oberirdische Teil der Büsche erreicht eine Höhe von 50-70 cm. Er hat ziemlich große Blätter, die in verschiedenen Schattierungen und Farben bemalt sind. Die Blätter, die kürzlich im apikalen Teil erschienen sind, haben eine attraktive gelblich-rote Färbung, die sich allmählich und glatt in eine rötlich-orange Farbe verwandelt. Alle anderen Blätter sind in Bronzetönen gestrichen..

Amaranth geschmolzenes Feuer

Dies ist eine sehr effektive und originelle Ziergartenkultur, die sich durch ihre ungewöhnliche zweifarbige Laubfärbung auszeichnet. Die Blätter dieser Sorte haben eine rot-himbeer- und schokoladenbraune Farbe. Die Kultur ist feuchtigkeitsliebend und thermophil und kann auch sehr schnell wachsen und sich ausdehnen, verträgt aber überhaupt keinen Frost.

Amaranth geschmolzenes Feuer

Amaranth brasilianischer Karneval

Eine der beliebtesten Sorten ist eine dekorative Laubgartenpflanze mit mittlerer Kraft und länglichen eiförmigen Blättern. Ein charakteristisches Merkmal der Sorte ist die Bildung von dreifarbigem Laub mit grün-gelben, rot-burgunderfarbenen und rosa-burgunderfarbenen Tönen, wodurch die Ernte für Einzel- und Gruppenpflanzungen auf Rasenflächen verwendet werden kann. Ideal zum Erstellen eines Hintergrunds auf Graten und Mixborders.

Amaranth brasilianischer Karneval

Amaranth Himbeer Perlen

Der oberirdische Teil ist nicht höher als 80-100 cm. Die Sorte gehört zur Kategorie der schnell wachsenden Einjährigen mit der Bildung eines kräftigen und verzweigten Stammteils, der es ermöglicht, diese Sorte zur Dekoration von Wänden, Zäunen und niedrigen Gebäuden zu verwenden.

Landschaftsarchitekten verwenden diese Sorte für hohe Bordsteine ​​und Hecken. Eine einzelne Pflanze sieht im zentralen Teil großer Blumenbeete und in gemischten Pflanzungen harmonisch aus. Gruppen von hellen Büschen sehen vor dem Hintergrund von Nadelbäumen großartig aus. Kann verwendet werden, um Blumensträuße zu machen.

Amaranth Himbeer Perlen

Krankheiten und Schädlinge von Amaranth. Kombination mit anderen Pflanzen auf dem Gelände

Fehler in der Pflege können das Auftreten und die schnelle Vermehrung von Blattläusen auf der Pflanze hervorrufen. Erfahrene Gärtner stellen in der Regel eine korrekte Diagnose, indem sie die Blätter untersuchen. Anfänger benötigen möglicherweise ein Foto, um Anzeichen von Krankheit zu vergleichen. Die Veranlagung für Blattläuse ist eine hohe Luftfeuchtigkeit. Passen Sie daher zunächst den Bewässerungsmodus an.

Für eine schnelle Entwicklung muss die Pflanze gefüttert werden

Ein regnerischer Sommer verursacht oft Fäulnis. Ansonsten zeigt das Jahrbuch eine gute Immunität..

Aufgrund der hellen externen Daten ist es für einen dreifarbigen Amaranth schwierig, "Nachbarn" aufzunehmen. Trotzdem gilt die Kombination mit Alissum, Yaskolka und Iberis als erfolgreich. Diese bunte Pflanze sieht vor dem Hintergrund von üppigem Rasengras und immergrünen Büschen gut aus. Das Pflanzen großer Sorten sollte im Hintergrund eines Blumengartens erfolgen, oder bei untergroßen Sorten können Sie Ränder anordnen.

Tricolor Amaranth kann durchaus ein Lichtblick und das Zentrum jeder Gartenkomposition werden. Es wird sogar eine unauffällige Ecke des Gartens schmücken, aber nur unter der Bedingung, dass die Sonne dort ständig hineinschaut..

Amaranth paniculata

Amaranth paniculata (Amaranthus paniculatus) hat einen zweiten Namen - "Purpurroter Amaranth". Es unterscheidet sich vom Caudat dadurch, dass seine Blütenstände keine langen, stark hängenden Schwänze bilden, sondern eine ordentliche Rispe darstellen, die oft aufrecht steht und in ihrer Form einem Ohr ähnelt. Einige Sorten zeichnen sich durch ein leichtes Herabhängen der Blütenstände aus. Alle Sorten werden je nach Höhe der Pflanze in drei Haupttypen eingeteilt:

  • groß - bis zu 150 cm;
  • mittlere Höhe - bis zu 60 cm;
  • zu klein - bis zu 35 cm.

Je nachdem, wie direkt sich die Rispe befindet, werden alle panikförmigen Amaranthen in Pflanzen mit aufrechten und herabhängenden Blütenständen unterteilt..

"Bronzezeit"

Eine große Vielfalt von Rispenamaranth "Bronzezeit" erreicht eine Höhe von bis zu 1,2 m. Der Hauptunterschied ist die ungewöhnliche Bronzefarbe des Blütenstandes. Mit der rechtzeitigen Pflanzung beginnt sie im Juni zu blühen und blüht bis zum Frost aktiv weiter.

"Rote Kathedrale"

Paniculate Amaranth "Red Catral" bezieht sich auf große Sorten mit einer Höhe von bis zu 1,2 m. Lange aufrechte, spitzenförmige burgunderfarbene Blütenstände machen diese Pflanze zu einem wirksamen Bestandteil jedes Blumengartens.

Foto: "Rote Kathedrale"

Die Blütezeit ist lang, beginnt im Juni und endet mit dem Einsetzen des Frosts.

"Openwork"

Amaranth "Openwork" ist eine große jährliche Sorte. Pflanzen wachsen bis zu 1,2 m.Panikuläre aufrechte Blütenstände erstrecken sich bis zu 60 cm, haben einen schönen Bronzeton.

Die Sorte ist ideal für die Verwendung in Blumenbeeten mit hohem Rand und behält den ganzen Winter über eine hohe dekorative Wirkung in trockenen Blumensträußen. Es ist zu beachten, dass Pflanzen dieser Sorte Wärme benötigen..

"Bronze"

"Bronze" bezieht sich auch auf die Art der panikförmigen Amaranthen und hat äußerlich eine Ähnlichkeit mit der Sorte "Bronzezeit". Wächst bis zu 1 m hoch. Sieht sowohl in Einzel- als auch in Mischkompositionen beeindruckend aus.

Die bronzefarbene Farbe der Rispen kann nur diejenigen überraschen, die diese Pflanze zum ersten Mal sehen. Sieht gut aus in Blumensträußen aus getrockneten Blumen.

"Zwillinge"

Die Sorte "Gemini" ist eine sehr ungewöhnliche Variante des Rispenamaranth mit spektakulär blühenden Rispen. Die Pflanze ist kraftvoll, einen Meter hoch und hat lange Blütenstände.

Die Hersteller verkaufen die Samen dieser Sorte als Farbstoffmischung. Wenn Sie Pflanzen verschiedener Farben paarweise pflanzen, können Sie einen hellen Farbfleck erzeugen, unabhängig davon, wo der Amaranth wächst: in einem Blumenbeet oder in einem Garten

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Schatten für eine Pflanze kontraindiziert ist. Ohne die erforderliche Lichtmenge kann sie sich nicht in ihrer ganzen Pracht zeigen und die besten Eigenschaften der Züchter demonstrieren.

"Oeshberg"

"Oeshberg" bezieht sich auf große panikförmige Amaranthen, die bis zu 1 m groß werden. Die Sorte wurde von deutschen Züchtern gezüchtet. Ein wunderschöner Amaranthbusch mit hellgrünem Laub und wunderschönen zahlreichen Himbeerblütenständen kann nur bewundernde Blicke auf sich ziehen. "Oeshberg" wird sowohl in Blumenbeeten als auch in freistehenden Blumentöpfen der richtigen Größe gepflanzt. In der Sonne wird die Farbe der Blätter und Rispen heller. Wenn es nicht möglich ist, Amaranth an einem sonnigen Ort zu pflanzen, kann es im Halbschatten leben, jedoch mit einem Verlust der Blütequalität.

"Rote Fackel"

"Rote Fackel" ist ein Vertreter von niedrig wachsenden Sorten von panikartigen Amaranthen. Sieht gut aus in Rabatki. Die Blütenstände sind dunkelviolett gefärbt, wodurch sich die Schokolade dem Herbst zuwendet. Wenn die Temperatur im kommenden Herbst sinkt, können die Blätter auch ihre Farbe ändern..

Beschreibung der Sorte und Sorte von dreifarbigem Amaranth

Die große Familie der Amarantovs hat mehr als 100 Arten. Unter ihnen gibt es Unkräuter und Sorten, die für ihre schönen Blumen geschätzt werden. Unter dieser Vielzahl von "Verwandten" steht der dreifarbige Amaranth allein. In den ostasiatischen Ländern wird es als Gemüse angebaut, und der Anbau zu dekorativen Zwecken wird aufgrund des Laubes praktiziert, das eine einzigartige Kombination aus Rot-, Gelb- und Grüntönen darstellt. Oben erzeugt diese Pracht die Wirkung eines lodernden Feuers. Das Spektakel ist selbst auf dem Foto faszinierend. Was können wir über die Betrachtung eines Jahres in Ihrem eigenen Garten sagen?!

Äußerlich ähnelt die Pflanze einer Pyramide. Die Blätter sind länglich, oft mit gewellten Rändern. Es wächst bis zu 0,4-1,5 m. Blüten ähneln kleinen Rispen und schmücken den Busch vom Beginn des Sommers bis zum Spätherbst, bis die ersten Fröste kommen. Auf freiem Feld trägt dreifarbiger Amaranth reichlich Früchte.

Ungewöhnliche Farbe von Amaranthblättern

Die Kultur hat verschiedene Sorten sowie dekorative Sorten. Die beliebtesten sind:

  • Beleuchtung - während sie reifen, bekommen die rot-gelben Blätter eine orange und dann eine bronzene Tönung. Pflanzenhöhe - ca. 70 cm;
  • Aurora - die Blätter oben haben eine schöne goldgelbe Tönung;
  • Earley Slender - die oberen Blätter der Sorte sind himbeerfarben bemalt und die unteren fast schwarz.

Botanische Beschreibung

Amaranth ist ein einjähriges oder jugendliches Kraut mit einer starken Hahnwurzel, die tief in den Boden eindringt. Aufrechte, verzweigte Stängel bilden ein dichtes, schlankes Wachstum mit einer durchschnittlichen Höhe von etwa 1,5 m. Einige Arten wachsen um 30-300 cm. Stängel mit vertikalen Rillen haben eine bläulich-grüne Drüsenoberfläche.

Die abwechselnden Blattstielblätter von fester grüner oder violetter Farbe sind ziemlich groß. Ihre matte Oberfläche hat aufgrund der Farbe und der geprägten Adern dekorative Eigenschaften. Das Laub zeichnet sich durch eine rautenförmige, eiförmige oder ovale Form aus. Im oberen Teil vor der spitzen Kante befindet sich eine Kerbe.

Im Frühsommer blüht Amaranth. An der Spitze des Stiels bilden sich in den Blattachseln kleine dichte Ährchen, die zu einer komplexen Rispe zusammengefasst sind. Besonders lange Ohren können nicht nur vertikal wachsen, sondern auch hängen. Weiche Zweige sind wie Samt in einem burgunderroten, violetten, gelben oder grünlichen Farbton gestrichen. Sorten sind zweihäusig oder einhäusig. Corollas sind so klein, dass es sehr schwierig ist, eine einzelne Blume in einem Blütenstand zu unterscheiden. Es fehlen Blütenblätter oder es besteht aus fünf spitzen Deckblättern und kurzen Staubblättern. Schöne Rispen bleiben bis zum Frost erhalten.

Nach der Bestäubung reifen die Früchte - Nüsse oder Samenkapseln. Wenn sie reif sind, fallen die Samen von selbst auf den Boden. Jede Pflanze kann bis zu 500.000 Früchte geben. Kleine abgerundete Körner sind cremefarben oder hellgelb gefärbt. Es gibt bis zu 2500 Einheiten in 1 g Samen.

Amaranth Farbe in der Kleidung

Amaranth ist eine Farbe mit mittlerem bis hohem Kontrast, daher sollte das Erscheinungsbild kontrastreich sein, z. B. im „Winter“, im „kontrastierenden Sommer“. Sie hat eine ziemlich klare Hautfarbe, daher passt sie auch zu ihr..

Obwohl die Amaranth-Farbe eine gemeinsame Wurzel mit Rosa hat, täuscht sie nicht über die Wehrlosigkeit und Angst eines Mädchens mit dieser Kleidungsfarbe. Im Gegenteil, es spricht von ihrer inneren Stärke und Fähigkeit, gleichberechtigt mit Männern zu handeln. Diese Farbe eignet sich eher für eine Geschäftsfrau als für diejenigen, die nach ihrer Liebe suchen, es sei denn, die Suche beschränkt sich auf die Herrschaft über einen Mann. Amaranth eignet sich gut für Outdoor-Aktivitäten, Sport, Vereine und Shopping.

Nützliche Anwendung

Amaranth wird als Nahrung für Mensch und Tier verwendet. Die Pflanze ist mit Nährstoffen, Proteinen, Proteinen, Aminosäuren und Vitaminen beladen. Amaranth wird als herzhaftes Futter für Vieh, Kaninchen und Geflügel verwendet. Seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften übertreffen Buchweizen.

Amaranth ist aufgrund seines Geschmacks bei Köchen beliebt. Zu Salaten und Beilagen werden zarte junge Blätter hinzugefügt, die ersten Gänge damit gewürzt und Kräutertees zubereitet. Gurken werden während des Salzens Amaranth zugesetzt, um Elastizität und Frische zu verleihen. Blätter und Stängel werden als separate Schale eingelegt.
Amaranth schmeckt nach Spinat.

Heilenden Eigenschaften

Amaranth wird zur Herstellung von medizinischen Salben, Mischungen und Infusionen verwendet. Aus der Pflanze wird Öl gewonnen, das die Heilung von Verbrennungen fördert, die Entwicklung von Tumoren blockiert und den Körper von Schwermetallen reinigt.

Die Pflanze wird bei Entzündungen, Diabetes, Neurosen und Enuresis eingesetzt. Regelmäßige Nahrungsergänzung trägt zur Verjüngung des Körpers bei und stellt die Kraft des Körpers wieder her. Hilft bei Übergewicht und Impotenz.

Für medizinische Zwecke wird die Pflanze als Blutstillungsmittel, bei Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße, Entzündungen des Urogenitalsystems eingesetzt.

Amaranth-Tee stärkt das Immunsystem und normalisiert den Zuckergehalt bei Diabetes.

Sehen Sie sich auch ein Video zum Thema an:

Amaranth Prinzessin Feder Pygmäenfackel

Getreide- und Ziersorte von traurigem Amaranth. Es wuchs ursprünglich in Mexiko auf und verbreitete sich dann auf der ganzen Welt. Als Getreide wird es aktiv in den Äquatorzonen angebaut: in Kolumbien, Peru, Ecuador, Sambia, Äthiopien. Es wird in Australien gefunden, wo es zur Gewinnung von Öl verwendet wird. Als Ziersorte wird es in Südeuropa, in Nordafrika, in Australien angebaut.

Die Höhe der Pflanze reicht von 170-200 cm. Der grüne Teil ist klein, weniger als 1 m, die Stängel und Blätter sind rötlich gefärbt, aber die Hauptfarbe ist grün. Die Kerze ist kastanienbraun, fast schwarz, aufrecht, dicht, 30 cm hoch. Die Maserung ist hellbraun und hat einen Durchmesser von etwa 5 mm. Reift in 80-90 Tagen.

Die Sorte wird wegen ihres hohen Getreideertrags für die Äquatorzonen geschätzt - etwa 35 c / ha. Dies erklärt offensichtlich seine geringe Beliebtheit im Süden der nördlichen Hemisphäre, wo purpurroter Amaranth häufig einen höheren Ertrag liefert. Der Fettgehalt im Amaranthkorn "Princess Feather Pygmy Torch" beträgt 8%, der Gehalt an Squalen im Öl 6-7%. Es wird praktisch nicht für die Squalenproduktion verwendet, selten für die Ölproduktion. Getreide wird hauptsächlich für die Herstellung von Mehl, Getreide, Flocken und ähnlichen Lebensmitteln verwendet.

In Bezug auf Amaranth-Sorten mit hohem Ölgehalt sind auch Amaranthus caudatus mantegazzianus (mehr als 7% Fett) und eine andere Art von Caudate Amaranth zu erwähnen, die in den USA gezüchtet und in Ecuador angebaut wurden. Letzteres enthält 9-10% Fett und ist derzeit experimentell.

Wahl eines hochöligen Amaranth

Der durchschnittliche Fettgehalt in Amaranthkorn beträgt 4-5%. Getreide mit 6% Fett wird als qualitativ hochwertiger angesehen, und Sorten mit mehr als 7% Fett in den Samen werden als ölreich eingestuft. 9-10% Fett sind ein seltener Indikator, und häufig wird ein solcher Amaranth ausschließlich zur Herstellung von Öl und zur Herstellung von Squalen verwendet.

Seltsamerweise ist 9-10% im Prinzip ein sehr niedriger Fettgehalt für Ölsaaten. Ölflachs enthält also etwa 34% Fett. Insbesondere sind die hohen Kosten für Amaranthöl auf den geringen Fettgehalt im Getreide zurückzuführen..

Je mehr Öl aus dem Getreide gewonnen werden kann, desto höher ist häufig der Prozentsatz an Squalen im Öl. Dieses Muster funktioniert jedoch nicht immer, sodass Sie sich beim Treffen mit neuen Sorten nicht davon leiten lassen sollten.

Es ist nicht sinnvoll, die öligsten Pflanzen für die Herstellung von Mehl, Getreide sowie Mischfutter usw. zu wählen. sehr unbedeutend (in Bezug auf den Nährwert).

Und beim Kauf von Amaranthöl sollten Verbraucher bedenken, dass kaltgepresstes Öl mit 8% Squalen viel gesünder ist als Öl mit 9-10% Squalen oder höher. Im zweiten Fall wird Squalen während des Extraktionsprozesses zugesetzt, und der Extraktionsprozess selbst beinhaltet die Verwendung von Substanzen, die für den Menschen toxisch sind. Trotz der Tatsache, dass das Öl dann raffiniert wird, bleibt noch ein kleiner Teil dieser Substanzen übrig. Darüber hinaus kann auf dem Gebiet der GUS leider nicht mit Sicherheit gesagt werden, dass das Öl alle erforderlichen Reinigungsstufen durchlaufen hat und nicht nur die erste.

Es ist auch sinnvoll, beim Hersteller zu erfragen, welche Amaranthsorte bei der Herstellung von Öl verwendet wurde..

Wähle Amaranth nachdenklich - und sei gesund!

Amaranth Zusammensetzung

Was ist das Geheimnis der Vorteile von Amaranth? Alles ist sehr einfach, die Pflanze enthält eine große Menge nützlicher Substanzen, nämlich:

  • Vitamin B5 - ungefähr 1,45 mg, was 29% des durchschnittlichen Tageswerts entspricht;
  • Vitamin B6 - 0,6 mg 29% der Norm;
  • - 80 mcg 20% ​​der Norm pro Tag;
  • Vitamin B2;
  • Vitamin B4;
  • Vitamin C;
  • Vitamin E..
  • Kalium - 508 mg 20%;
  • Calcium - 160 mg 16%;
  • Magnesium - 248 mg 62%;
  • Natrium;
  • Phosphor - 558 mg 19%;
  • Eisen;
  • Mangan - 3,3 mg 166%;
  • Kupfer - 525 & mgr; g 52,5%;
  • Selen - Se 19 μg 35%;
  • Zink - Zn.

Amaranth enthält außerdem nützliche Pflanzenproteine, essentielle und nicht essentielle Aminosäuren. Samen sind reich an ungesättigten und gesättigten Fettsäuren (bis zu 77%), anderen für unseren Körper notwendigen Substanzen: Serotonin (Harmonie des Glücks), Pektin (absorbiert und entfernt schädliche Substanzen aus unserem Körper), Steroide Pigmente.

Damit Amaranth Nutzen bringt und nicht schadet, muss es bei der Behandlung richtig angewendet werden. Berücksichtigen Sie Dosierungen, Aufnahmedauer, Indikationen und Kontraindikationen, konsultieren Sie am besten einen Arzt.

Bestehende Arten und Sorten

Es wurden mehr als 900 Amaranth-Sorten klassifiziert, die sich in Blütenstruktur und Farbe unterscheiden. Die Hauptvertreter sind:

  1. Purpur oder Panik findet man oft auf Blumenbeeten und in Blumensträußen. Die Pflanze wächst bis 75-150 cm. Die rotbraunen Blätter sind länglich-eiförmig mit einer spitzen Spitze. Kleine rote oder burgunderfarbene Blüten bilden aufrechte oder abgesenkte Blütenstände. Die Blüte beginnt im Juni und dauert bis zum Frost. Folgende Pflanzenformen wurden gezüchtet:
    • Sanguineus mit fließenden Blütenstandkanten
    • Cruentus mit hängenden roten Rispen
    • Nana ist ein niedrig wachsender Busch, der nicht höher als 50 cm ist
    Die beliebtesten unter Blumenzüchtern sind untergroße Arten mit einer Höhe von 25-40 cm.
    • Zwergfakel und Grunefakel unterscheiden sich in lila und dunkelgrünen Blüten
    • Rother Dam und Rother Paris mit sattem, rotem Laub und kastanienbraunen Knospen. Stielhöhe 50-60 cm.
    • Hot Biscuit ist eine große Art mit Meterhöhe. Grüne Blätter setzen orangerote Blüten ab.
  2. Dunkel oder traurig - eine Blume mit geringer Buschigkeit von bis zu 1,5 m Höhe. Die länglichen, spitzen Blätter sind lila oder grün-lila gefärbt. Die aufrechten Ährchen der Rispen sind meist dunkelrot. Der blutrote Sanguineus hat herabhängende Blütenstände.
    Präsentiert nach Sorten:
    • Green Tamb mit einem smaragdfarbenen oberirdischen Teil und einer Höhe von 60 cm.
    • Pigmi Torch ist ein 60 cm hoher Busch. Mit der Ankunft des Herbstes werden seine Blätter mehrfarbig und seine dunkelvioletten Rispen erhalten eine kastanienbraune Farbe.
  3. Tricolor Amaranth ist eine schöne, dekorative Blume (im Bild) mit geraden Stielen, die sich zwischen 70 und 160 cm erhebt. Die Pyramidenstruktur des Busches ist mit länglichen, schmalen oder gewellten Blättern bedeckt. Die mehrfarbige Färbung besteht aus Gelb-, Grün- und Rottönen. Junge Blätter sind bunt und schön. Blüte von Juni bis Oktober.
    Vertreten durch folgende Formulare:
    • Rot-grünlich mit tiefvioletten Blattplatten und grünen Flecken.
    • Weide mit gürtelartigen, gewellten Blättern von 20 cm bronzegrünem Farbton.
    • Rot mit blutrotem Laub.
    • Lebhaft mit grünem Laub in braunen Flecken.
    Übliche Sorten:
    • Aurora mit gewellten Blättern von goldenem Farbton oben.
    • Erlee Splender mit zweifarbigen Blättern. Unten sind sie dunkel mit einem violetten Farbton und oben sind sie purpurrot..
    • Die Beleuchtung ist eine starke Pflanze mit großen Blättern. Wächst bis zu 70 cm.
  4. Schwanzamarant lebt in den Tropen Asiens, Afrikas und Südamerikas. Der Busch ist 1,5 m hoch und besteht aus massiven, aufrechten Trieben mit geringer Verzweigung. Es hat große, länglich-ovale Blätter von grüner und violetter Farbe. Kleine Blüten von purpurroter und grüngelber Farbe werden zu Kugeln zusammengefasst, aus denen sich eine schlaffe lange Rispe bildet.
    Es gibt verschiedene Formen der Pflanze:
    • Weiß mit grünlich-weißlichen Blüten.
    • Grün mit hellgrünen Rispen.
    Repräsentative Sorten sind kräftige, 70 cm hohe Büsche:
    • Rothschwants mit roten Ährchen
    • Grunschwanz mit hellgrünen Pinseln

Essbare Amaranth-Sorten - für den menschlichen Verzehr

Pflanzen dienen gleichzeitig als Nahrung und Dekoration für das Infield. Alle ihre Teile sind essbar - Blätter, Stängel, Samen. Es ist ein Lagerhaus für Vitamine und Mineralien. Der Blattanteil enthält ca. 18% Eiweiß. Sie machen Tees, Salate, fügen Müsli hinzu, Backwaren. Solche Amaranth-Sorten sind einjährig und vermehren sich durch Aussaat von Samen auf offenem Boden, wenn sich die Lufttemperatur auf 8-10 ° C erwärmt.

Valentinstag

Die Pflanze gehört zur Gemüsegruppe. Reich an Vitaminen E, C, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Kalium. Die Hauptmerkmale der Sorte:

  • Stielhöhe - bis zu 1,7 m;
  • Blätter sind elliptisch, satt rot-violett;
  • Blütenstände sind gerade, mittlere Dichte, violette Farbe;
  • technische Reifezeit - 45 Tage;
  • Samenreifezeit - 4-6 Monate.

Pflanzen, die größer als 30 cm sind, sind zum Verzehr geeignet. Stängel und Blätter können Tee, Gewürzen und Suppendressings zugesetzt werden. Die Sorte eignet sich auch als natürlicher Farbstoff. Um alle nützlichen Eigenschaften für den Winter zu erhalten, wird Amaranth im Gefrierschrank eingefroren. Um Samen zu sammeln, wird empfohlen, die Rispen zu schneiden und bei einer Temperatur von mindestens +30 ° C zu trocknen.

Robust

Hochertragreiche Sorte, die bis zu 3 kg Samen pro 1 m2 produziert. Unterscheidet sich in sehr saftigem Laub. Hauptmerkmale:

  • Stielhöhe - bis zu 1,4 m;
  • Blätter sind groß, hellgrün, elliptisch;
  • Blütenstände sind gerade, im reifen Zustand grünbraun;
  • Samen sind hellgelb;
  • Die technische Reife tritt im Zeitraum von 40 bis 80 Tagen auf.

Stark kann frisch oder nach einer Wärmebehandlung gegessen werden. Es ist unverzichtbar bei der Zubereitung von Suppen, Salaten.

Weiße Liste

Eine Zwergsorte von Lebensmitteln Amaranth. Oft als Zimmerpflanze angebaut, obwohl sie auf freiem Feld Wurzeln schlägt.

  • Stielhöhe - bis zu 20 cm;
  • Stängel und Blätter sind hellgrün;
  • Rispen sind weiß.

Wenn die Pflanze in einem Topf gezüchtet wird, schmeckt sie das ganze Jahr über mit saftigen, zarten, schmackhaften Grüns. Geeignet für die Zubereitung von ersten, zweiten Gängen, Getränken.

Opopeo

Amaranth-Gemüse wächst zu einem echten Riesen heran. Es wird für den hohen Geschmack von jungem Laub geschätzt. Die Hauptunterschiede der Sorte:

  • Busch bis zu 2 m Höhe und ca. 0,8 m Breite;
  • Blütenstände aufrecht, spitzenförmig, gesättigter Rubinschatten;
  • Blätter sind groß, Bronze;
  • technische Reifezeit - 100 Tage.

Pflanzliche Amaranthblätter werden zur Herstellung von Okroshka, Suppen und Salaten verwendet. Sie können für den Winter getrocknet oder gefroren werden. Im gefrorenen Zustand behalten sie alle vorteilhaften Eigenschaften..

In Erinnerung an Covas

Essbare Sorte mittlerer Reife. Wie andere Arten von Amaranth wird es zur Zubereitung von ersten Gängen, Salaten und manchmal zu Getränken verwendet. Hauptmerkmale:

  • die Höhe des Busches liegt etwas über 1 m;
  • Blätter sind groß, zart, dunkelgrün gefärbt;
  • Blütenstände sind dicht, gerade, rotbrauner Farbton;
  • Samenertrag - bis zu 4 kg pro 1 m2.

Die Pflanze ist unprätentiös zu wachsen. Verträgt kurzfristige Dürre. Kann auf allen Bodenarten wachsen.

Botanische Beschreibung

Amaranth oder Shiritsa (Amaranthus), Familie: Amaranths. Die Pflanze hat einen hohen dicken Stamm, der bis zu 1 Meter hoch oder höher ist. Blätter mit rötlichen Flecken, länglich, spitz, lanzettenförmig. Amaranth blüht mit kleinen Blüten, die in Blütenständen gesammelt sind. Diese Periode fällt auf Ende August und kann bis zum ersten Frost dauern. Am Ende der Blüte erscheinen kleine schwarze Samen in den Blütenständen. Amaranth wird in der Volksmedizin, beim Kochen, zur Dekoration und für Tiernahrung verwendet.

Amaranth ist unter verschiedenen Namen bekannt:

  • Amaranth.
  • Glatte Mary.
  • Amaranth.
  • Fox 'Schwanz.
  • Hahnenkamm.
  • Unverblassende Farbe.

Die Heimat der Pflanze ist das Territorium Südamerikas, von wo aus sie in andere Länder gebracht wurde. In Indien und China kommt hauptsächlich wilder Amaranth vor. In Europa wurde es lange Zeit als Zierpflanze angebaut und ab dem 18. Jahrhundert als Futtermittel für Nutztiere und zur Herstellung von Getreide verwendet.

Amaranth-Arten

Spike Amaranth (Amarantus retroflexus)

Ein jährliches Kraut aus der Familie Amaranth. In Russland vertrieben. Blüht ab Hochsommer. Amaranth Ährchen ist eine Unkrautpflanze und kann Felder, Obstgärten, Obstgärten stark verunreinigen.

Amaranth paniculata (Amarantus paniculatus)

Ein jährliches Kraut aus der Familie Amaranth. Aus Nordamerika importiert. Tritt an Straßenrändern, in Feldern und Gemüsegärten auf.

Amaranth tricolor (Amarantus melancholicus)

Gehört der Familie Amaranth. Jährliche krautige Pflanze. Aus Indien importiert. Sehr schöne Farbe der Blätter. Daher wird es zur Dekoration gepflanzt.

Ursprung

Der natürliche Lebensraum befindet sich in Indien, in der Weite Chinas und Amerikas.

Amaranthschwanz, traurig und dreifarbig wird als Lebensmittel und zu dekorativen Zwecken angebaut. Die Völker des Ostens pflanzen Amaranth-Trikolore als Gemüse. Vor langer Zeit wurde die Pflanze zusammen mit Mais und Hülsenfrüchten in Mexiko und Südamerika angebaut. Bestimmte Arten werden heute wie Getreide angebaut. Andere werden als Unkraut erkannt (bläuliches oder umgedrehtes Aussehen).

Die Blume wurde von spanischen Seeleuten auf den europäischen Kontinent gebracht. Zunächst diente es als Schmuck für Blumenbeete und ab dem 18. Jahrhundert wurde es als Getreide- und Futterpflanze angebaut..

Aus Samen wachsen und pflanzen

Für Einjährige ist die Samenvermehrung die einzige verfügbare. In gemäßigten Klimazonen ist es bequemer, Sämlinge vorzuwachsen. Ende März werden Schalen mit sandigem Torfboden vorbereitet. Die Samen werden gleichmäßig bis zu einer Tiefe von 1,5 bis 2 cm verteilt. Der Boden wird aus einer Sprühflasche gesprüht und mit einer transparenten Folie bedeckt. Das Gewächshaus wird an einem beleuchteten Ort mit einer Lufttemperatur von + 20... + 22 ° C aufgestellt. Die ersten Triebe können in 4-6 Tagen gefunden werden. Das Tierheim wird entfernt, aber die Pflanzen werden weiterhin regelmäßig besprüht. Ausgedünnte Stellen werden ausgedünnt, damit sich die Wurzeln nicht verheddern und sich die Sämlinge nicht gegenseitig stören. Sämlinge mit drei echten Blättern tauchen in getrennten Töpfen.

Das Pflanzen von Sämlingen auf offenem Boden erfolgt Ende Mai, wenn sich der Boden gut erwärmt und die Frostgefahr verschwindet. Amaranth wird in Reihen mit einem Abstand von 45-70 cm gepflanzt. Der Abstand zwischen den einzelnen Büschen hängt von der Höhe der Sorte ab und beträgt 10-30 cm. Das Rhizom ist bis zur Höhe des Wurzelkragens vergraben. Pflanzen müssen innerhalb von 1-2 Wochen nach dem Pflanzen reichlich gegossen werden. Im Falle eines nächtlichen Kälteeinbruchs sind die Betten mit Folie bedeckt.

Im südlichen Bereich kann Amaranth sofort auf offenem Boden gepflanzt werden. Die Pflanzung erfolgt im Frühjahr, wenn sich die Erde bis zu einer Tiefe von 5 cm erwärmt. Vor der Aussaat wird der Boden mit Mineraldünger ausgegraben. Es ist notwendig, Komplexe mit einem minimalen Stickstoffgehalt zu wählen. Die Samen werden entlang der Rillen bis zu einer Tiefe von etwa 15 mm verteilt. Der Abstand zwischen den Reihen sollte 40-45 cm betragen. Sämlinge erscheinen in 7-9 Tagen. Sie werden so ausgedünnt, dass der Abstand 7 bis 10 cm beträgt. Bei frühem Pflanzen (Anfang April) haben die Sämlinge Zeit zu wachsen, bevor Unkraut auftritt und Unkraut nicht benötigt wird. Bei einer späteren Pflanzung muss Amaranth gejätet werden, damit Unkräuter seine Entwicklung nicht beeinträchtigen.

Die besten Sorten von Amaranth

Derzeit haben in- und ausländische Züchter eine große Anzahl aller Arten von Amaranth-Sorten entwickelt, die sich nicht nur in ihren äußeren Merkmalen, sondern auch in ihrer Resistenz gegen äußere ungünstige Faktoren und ihrer anspruchsvollen Pflege unterscheiden.

Selbst ein Anfänger oder ein zeitlich begrenzter Hobbyflorist kann fast jede Sorte selbst anbauen..

Beleuchtungen

Die beliebte und oft kultivierte Sorte "Illumination" ist eine ziemlich kräftige und gut entwickelte Pflanze, die nicht höher als 60-70 cm ist und sehr beeindruckende und große Blätter aufweist. Junge Blätter haben eine rötlich-gelbe Farbe, während ältere Blätter eine rötlich-orange Farbe haben. Die unteren Blätter haben einen sehr originellen Bronzeton..

Blitzfeuer

Die Besonderheit der Sorte "Molteni Fire" ist ihre hohe dekorative Wirkung. Diese zweifarbige Sorte kombiniert erfolgreich rote Himbeer- und schokoladenbraune Samen im Samen. Die Kultur zeichnet sich durch Licht, Feuchtigkeit und Wärme aus, zeichnet sich durch schnelles Wachstum aus, verträgt aber keine starken Fröste. Bevorzugt leichte und fruchtbare Böden.

Perfekt für Einzel- und Gruppenpflanzungen, die Dekoration eines Bordsteinhintergrunds, die Dekoration von Zäunen und die Mitte des Blumenbeets. Geschnittene Blütenstände werden in Blumensträußen und Blumenarrangements verwendet.

Purpurrote Halskette

Die Standardhöhe einer erwachsenen Pflanze überschreitet 80-100 cm nicht. Diese schnell wachsende einjährige Ernte hat einen kräftigen und ausreichend verzweigten Stammteil, der nicht höher als ein Meter ist. Diese unprätentiöse Sorte kann gepflanzt werden, um Wände, Zäune und niedrige Gebäude zu dekorieren und lebende dekorative Zäune zu schaffen. Gruppenbepflanzungen sehen vor dem Hintergrund dekorativer Laub- und Blütensträucher großartig aus.

Amaranth Himbeer Halskette

Kirschsamt

Die hochdekorative Sorte "Cherry Velvet" bezieht sich auf einjährige krautige Zierpflanzen, die häufig zur Dekoration von Gartenflächen und persönlichen Grundstücken sowie zur Herstellung von Bouquet-Kompositionen verwendet werden.

Die Sorte zeichnet sich durch die Bildung von Blüten aus, die in sehr sauberen, hochdekorativen, panikförmigen Blütenständen gesammelt sind. Der Busch ist kompakt, nicht höher als 40-45 cm, mit ziemlich dichtem Laub. Blütenstände aufrecht, exotisch, tief kirschviolett gefärbt.

Brasilianischer Karneval

Die brasilianische Karnevalssorte ist eine helle dekorative Blattmischung. Süße mehrfarbige Büsche erreichen eine Höhe von einem halben Meter. Der Luftteil ist mit länglichen eiförmigen Blättern bedeckt.

Die Blätter sind grünlich-gelb, rötlich-burgund und rosa-burgund gefärbt. Die Sorte hat sich sowohl bei Einzel- als auch bei Gruppenpflanzungen auf Rasenflächen vor dem Hintergrund von Blumenmischgrenzen bewährt.

Amaranth Kirschsamt

Amaranth schwanzte

In unserem Land wird Schwanzamarant ausschließlich für den Anbau als Zierpflanze verwendet. Im Ausland gehört es zur Ölsaatenernte. Das Hauptmerkmal dieser Art von Amaranth ist der Blütenstand in Form einer hängenden Blumenbürste, ähnlich einem Schwanz. Pflanzen werden bis zu anderthalb Meter hoch und bilden einen kräftigen Stiel. Die Blätter sind normalerweise tiefgrün..

Hängende Pinsel, die aus kleinen Blüten bestehen, die in kleinen Gruppen dicht nebeneinander angeordnet sind, verleihen der Pflanze einen besonderen dekorativen Effekt. Von Juni bis Oktober blüht der Amaranth lange. Ein Blumenzüchter kann sich aus drei Hauptarten einen Schwanzamarant aussuchen, der mit weißen, grünen oder lila Blüten blüht. Besonders beeindruckend sind Landungen, in denen sich mehrere "Schwanz" -Amaranthen mit Blüten unterschiedlicher Töne befinden.

Bei der Beschreibung der Sorten dieser Art von Amaranth geben sie nicht nur die Höhe der Pflanze selbst, sondern auch die Länge des Blütenschwanzes separat an. Am bekanntesten und am weitesten verbreitet sind zwei Arten von Amaranth mit einjährigem Schwanz: mit violetter Farbe und grünen "Schwänzen".

Amaranth Liebe liegt blutend

Amaranth Love Lies Bleeding ist eine Sorte von Amaranth mit Schwanz, die in unserem Land als dekorativ gilt und nicht als Lebensmittel. Die Pflanze wird bis zu 110 cm hoch. Die Länge des Blütenquastenschwanzes erreicht 80 cm.

Die Blätter und Stängel der Pflanze sind hellgrün, und der aus kleinen Blütenständen gebildete Pinsel ist in kräftigen Purpurtönen gehalten. Bei der Auswahl dieser Art muss berücksichtigt werden, dass sie zur Kategorie der wärmeliebenden Pflanzen gehört. Daher zeigt sie in den nördlichen Regionen im Falle eines kalten Sommers möglicherweise nicht ihre ganze Schönheit.

Für die südlichen Gebiete ist diese Sorte ideal, auch weil sie Trockenheit standhält und Perioden unzureichender Feuchtigkeit aushält, wenn der Erzeuger aus irgendeinem Grund die Pflanze nicht regelmäßig gießen kann..

"Lawine"

Amaranthschwanz "Lawine" - eine Vielzahl von russischen Auswahl. Die Pflanze zeichnet sich durch schnelles Wachstum aus, erreicht eine Höhe von 80 cm. Sieht sowohl einzeln als auch in Gruppenpflanzungen gut aus.

Es erfordert keine besondere Pflege, aber der Züchter muss die Bewässerung der Pflanze während trockener Sommerperioden überwachen. Die aktive Blüte beginnt im Juni und erfreut das Auge mit seinen ungewöhnlichen lila Quastenblüten bis September. Bei der Auswahl eines Landeplatzes müssen sonnige Orte bevorzugt werden, die nicht vom Wind verweht werden.

"Himbeerperlen"

"Himbeerperlen" ist ein einjähriger Amaranth mit starken, hohen Stielen, die bis zu 1 m hoch sind. Pflanzen dieser Sorte sind stark verzweigt und benötigen daher genügend Platz zum Wachsen. Blütenstände können bis zu 100 cm lang werden, was sie besonders attraktiv für die Dekoration von Wintersträußen in hohen Bodenvasen macht.

"Rothschwants"

"Rothschwants" ist ein Amaranth mit Schwanz, der während der Blüte rote, üppige Blütenstände bildet. Es wird bis zu 70 cm hoch, hat ein sortenreines Merkmal - aktives Wachstum und die Bildung zusätzlicher Stängel. Wenn andere Amaranthen oder Blumen daneben gepflanzt werden, muss man sich auf die "Rothschwants" verlassen, um zu wachsen, und es wird genügend Platz für die Entwicklung benötigen.

Amaranth grüne Schwänze

Amaranth Green Tails ist eine seltene Sorte von grünem Amaranth. Der Stängel der Pflanze wächst bis zu 80 cm und die Länge der hängenden grünen Bürste beträgt 80 cm.

"Grunschwarz"

"Grunschwarz" ist ein weiterer Vertreter der Schwanzamaranthen, die mit hellgrünen quastenartigen Blütenständen blühen. Aufgrund seiner Eigenschaften ähnelt es der Sorte "Rothschwants" und unterscheidet sich nur in der Farbe der Wirbel. Beide Sorten sehen gut aus, wenn sie zusammen gepflanzt werden, da sie die gleiche Höhe und Länge der Schwänze haben. Beim Aussteigen müssen Sie die Entfernungsanforderungen einhalten und dürfen diese nicht nebeneinander platzieren. "Tailed" Amaranths werden oft verwendet, um "trockene" Wintersträuße herzustellen. Floristen nehmen sie oft in ihre Kompositionen auf und schätzen die hohe Dekorativität der Blumen, die auch in getrocknetem Zustand erhalten bleibt..

Die heilenden Eigenschaften von Amaranth

Amaranth ist eine Jodquelle. Die Blätter der Pflanze enthalten einen erhöhten Jodgehalt, der zur Intensität oxidativer Reaktionen beiträgt und für die Synthese von Schilddrüsenhormonen notwendig ist. Hat Amaranth und andere medizinische Eigenschaften. Zum Beispiel können Sie im Sommer einen köstlichen Salat aus Amaranth-Gemüse zubereiten, um Magenprobleme loszuwerden..

Amaranth-Grüns können und müssen sogar Tiere füttern. Ferkel fressen Amaranth sehr gut. Und sie wachsen schneller daraus. Amaranth-Samen sollten in die Ernährung von Vögeln aufgenommen werden. Hühner, die Amaranth-Samen in ihrer Nahrung haben, steigern die Eiproduktion sogar im Winter..

Geschichte

Es gibt viele Legenden über ihn und seine Geschichte reicht bis in die Antike zurück. Die einheimische Seite dieser Pflanze ist Amerika. Die alten indianischen Stämme nannten die Amaranth-Blume "das goldene Korn Gottes", "Weizen der Azteken", "Brot der Inkas" und sie diente als Symbol der Unsterblichkeit unter ihnen. Es war die zweite Nahrungspflanze nach Mais unter den Indianern, aber die vorteilhaften Eigenschaften waren großartig..

Letztendlich war der Anbau von Amaranth aufgrund einiger indianischer Traditionen verboten, deren Kern die Herstellung menschlicher Figuren aus Amaranthmehl, Honig und menschlichem Opferblut war. Die Quelle des Verbots war die katholische Kirche, die ihn als "Pflanze des Teufels" betrachtete. Die Strafe für die Kultivierung war die Todesstrafe, und nur Stämme, die in den abgelegenen Bergregionen Mittelamerikas leben, konnten diese Kultur ungehindert pflegen..

Wir empfehlen auch zu lesen

Nur wenige Jahrhunderte später fand die Wiederbelebung dieses Produkts dank der Untersuchung seiner wertvollsten Eigenschaften statt. Heute hat der Anbau von Amaranth ein globales Ausmaß erreicht, wenn wir über seine kulturellen Vertreter sprechen. Schiritsa oder wilde Arten sind noch weiter verbreitet.

Beschreibung des Amaranth mit Foto

Blätter sind dekorativ

In der Natur gibt es etwa 900 Amaranth-Arten, von denen nicht mehr als siebzehn in den Gärten Russlands angebaut werden. Alle von ihnen sind unprätentiös und wachsen bei fast allen Wetterbedingungen und auf nicht nassen Böden.

Amaranth: Arten, Sorten, Fotos

Amaranth schwanzte. In der Natur wächst die Pflanze mit kräftigen, aufrechten Stielen in Südamerika, Asien und Afrika. In der Höhe kann es eineinhalb Meter erreichen. Große grüne oder violette Blätter sind länglich-eiförmig. Lange panikförmige Blütenstände bestehen aus kugelförmigen Glomeruli, die wiederum aus purpurroten oder gelblich-grünen Blüten gewonnen werden. Die Blüte dauert von Juni bis Oktober. Die bekanntesten Sorten sind:

  • Grunschwarz ist eine kräftige Pflanze mit hellgrünen Blütenständen.
  • Rothschwants ist ein bis zu 75 cm hoher Busch, an dessen Trieben sich rote Blütenstände bilden.

Amaranth dreifarbig. Eine Zier-Laubpflanze ist ein Pyramidenstrauch mit aufrechten Stielen von 70–150 cm. Die eiförmigen, länglichen Blätter sind gleichzeitig in drei Farben bemalt. Eine Kombination aus Rot-, Grün- und Gelbtönen sieht auf einem Blattteller ungewöhnlich schön und hell aus. Es blüht im Frühsommer und blüht bis zum Frost. Beliebte Sorten:

  1. Earley Splendor - eine Sorte mit lila-grünen, fast schwarzen unteren Blättern und hellroten oberen Blättern;
  2. Aurora - die Pflanze ist ein Busch, dessen Stängel mit schönen gewellten Blättern von goldgelbem Farbton bedeckt sind;
  3. Beleuchtung - Die Sorte zeichnet sich durch spektakuläre, kräftige Blätter aus, die in jungen Jahren eine rot-gelbe Farbe haben und nach einer Weile rot-orange werden.

Amaranth ist traurig oder dunkel. Ein klein verzweigter Busch mit Stielen von bis zu 1,5 Metern zeichnet sich durch purpurgrüne oder grüne spitze Blätter von länglich-lanzettlicher Form aus. Die Farbe der spitzenförmigen vertikalen Rispen hängt von der Sorte ab:

  • Green Tamb - eine kleine Pflanze hat verschiedene Smaragdtöne;
  • Pigmy Torch ist ein bis zu 60 cm hoher Busch mit bunten Blättern und Blütenständen, die zunächst einen dunkelvioletten Farbton haben und schließlich kastanienbraun werden.

Amaranth purpurrot oder panikartig. Die Pflanze mit einer scharfen länglichen Spitze und rotbraunen länglichen Blättern erreicht eine Höhe von 75-150 cm. Aufrechte Blütenstände bestehen aus kleinen roten Blüten, die im Juni blühen. Die Blüte dauert bis zum Frost. Die Art wird verwendet, um Gärten zu schmücken und Blumensträuße zu machen. Unter den Gärtnern sind niedrig wachsende Sorten von Amaranth paniculata am beliebtesten:

  • Hot Biscuit ist die höchste Pflanze mit bis zu einem Meter hohen Stielen, grünem Laub und leuchtend rot-orangefarbenen Blütenständen.
  • Grunefakel ist eine niedrige Sorte mit dunkelgrünen Blütenständen;
  • Das Zwergfakel ist 35 cm hoch und hat Blütenstände aus lila Blüten;
  • Roter Dam ist eine mittelgroße Pflanze mit einer Höhe von 50 cm, auf deren Trieben dunkelrote Blätter wachsen und sich kastanienbraune Blüten bilden.

aztekisch

("Mexikanischer Amaranth", "Mexikanischer Getreideamarant")

Eine der häufigsten Amaranth-Sorten auf der Nordhalbkugel. Es wurzelt sowohl in warmen Regionen als auch in Gebieten mit relativ ungünstigen Wetterbedingungen. Es wird in Norditalien, Griechenland, Spanien, teilweise in den USA sowie in der Ukraine, Russland und Kasachstan angebaut. Die Vegetationsperiode ist stark von den klimatischen Bedingungen abhängig und reicht von 80 bis 120 Tagen. Die Höhe der Pflanzen ist klein, überschreitet gewöhnlich nicht 150 cm, obwohl sie in den südlichen Regionen 170 cm erreichen kann. Die Kerze ist dunkelrot, von mittlerer Pracht; Stängel - dunkelrot, es können leichte grüne Adern vorhanden sein; Blätter sind grün-rot; Korn - dunkle, bräunliche Tönung.

Trotz seiner Verbreitung hat "Aztec" zwar hohe, aber nicht die höchsten Indikatoren für den Ölgehalt: bis zu 9% Fett im Getreide, normalerweise etwa 8,5%. Squalen in Getreidefetten dieser Sorte beträgt 7%. Azteken können jedoch auch als universell bezeichnet werden: Sie werden sowohl zur Herstellung von Butter und Getreide (fast alle sehr dunklen Amaranth-Getreideprodukte sind Azteken) als auch von Brot und anderen Lebensmitteln verwendet. Es wird auch zu Futterzwecken angebaut, da das Getreide dieser Amaranth-Sorte bis zu 20% Protein enthält (gemessen an den Proteinindikatoren ist es eine der besten Sorten) und die Blätter aufgrund ihrer Saftigkeit von Tieren in ihrer Rohform gut gefressen werden..

"Aztec" zeichnet sich durch eine gute Beständigkeit gegen ungünstige Wetterbedingungen aus, eine hohe Überlebensrate, die praktisch nicht mutiert, wodurch es seit der Antike so gut erhalten und bruchsicher ist. Der Getreideertrag ist durchschnittlich und beträgt in der Regel 30 kg / ha, obwohl dieser Indikator auch regional schwankt.

Sorten von Futteramarant

Die Pflanze wird seit der Antike als Tierfutter angebaut. Schiritsa kann nicht als Hauptnahrungsmittel bezeichnet werden. Vielmehr wird es als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Die Pflanze wird an Rinder, Schweine und Hühner verfüttert. Für sie sind alle Teile von Amaranth essbar - Blätter, Stängel, Blütenstände, Wurzeln. Betrachten Sie die am einfachsten und nährstoffreichsten Sorten zu züchten.

aztekisch

Die Sorte ist mittelreif. Bei später Aussaat entsteht viel grüne Masse. Bei der frühen Aussaat haben die Körner, aus denen Amaranthöl hergestellt wird, Zeit zu reifen. Hauptmerkmale:

  • Stiele sind stark, bis zu 1,5 m lang;
  • Blätter sind groß, elliptisch, rot-grün gefärbt;
  • Blütenstände spitzenförmig, aufrecht, rotviolett gefärbt;
  • braune Samen.

Im Durchschnitt reift die Pflanze in 4 Monaten. Unprätentiös im Anbau, anspruchslos für die Zusammensetzung des Bodens, Bewässerung. Keine Angst vor Frühlingsfrösten. Kann bei Lufttemperaturen über +8 ° C gesät werden.

Riese

Amaranth macht seinem Namen alle Ehre. Seine besonderen Eigenschaften:

  • Buschhöhe bis 1,9 m;
  • reichlich vorhandene, saftige grüne Masse;
  • Blätter sind groß, elliptisch, dunkelgrün;
  • Blütenstände von gelbem oder rotem Farbton, aufrecht;
  • Samen sind weiß, scheibenförmig.

Die Pflanze wird frisch oder zur Silage verwendet. Sein Hauptmerkmal ist sein hoher Fettgehalt von ca. 8%. Die Sorte ist ertragreich, ergibt eine große Menge an grüner Masse. Reifezeit - ca. 4 Monate.

Kizlyarets

Es wächst aus einem Stängel, praktisch nicht buschig. Die Sorte ist universell und ertragreich für grüne Masse. Ab 1 Hektar können bis zu 77 Zentner Blätter und Stängel gesammelt werden. Die Hauptmerkmale von Amaranth:

  • wächst bis zu 1,6 m hoch;
  • Blätter sind groß, elliptisch, hellgrün;
  • Gelbgrüne Blütenstände werden beim Reifen rot.

Das Sammeln von grüner Masse kann bereits 2 Monate nach der Keimung erfolgen. Die Reifung der Körner dauert etwas länger. Erntezeit - 3-4 Monate.

Zwischensaison-Futtersorte. Seine Hauptdekoration sind Himbeerblütenstände in Form von anmutigen Ohren. Hauptmerkmale:

  • Buschhöhe - bis zu 2,2 m;
  • Das Laub ist grün und mit roten Adern verziert.
  • Reifezeit - ca. 100 Tage.

Amaranth-Samen sind resistent gegen Schuppen, enthalten 20% Eiweiß und 7% Fett. Sie werden zur Herstellung von Mehl und Butter verwendet. Stängel und Blätter werden frisch gefüttert oder in Silage gegeben.

Beschreibung

Amaranth (Amaranthus) ist ein Vertreter der Familie Amaranth. Der Amaranthbusch ist grün, lila oder violett gefärbt und wird häufiger kombiniert. Es besteht aus glatten oder verzweigten Stielen, deren Dicke 7 bis 19 cm erreicht. Die Form der Blätter ist lanzettlich, oval oder rautenförmig, wobei sich die Basis des Blattes zu einem Blattstiel erstreckt. Die Spitze des Blattes hat eine spitze Rille. Die Anordnung der Blätter ist abwechselnd. Die Höhe der Pflanze hängt von der Sorte ab und reicht von 30 cm bis 3 m.

In den Blattachseln befinden sich Blütenstände kleiner Blüten. Die apikalen Blütenstände sind ohrenförmige Rispen. Sie sind grün, purpurrot, lila oder golden gestrichen. Amaranth ist eine windbestäubte Pflanze. Die Achäne ähnelt einer Kiste. Kleine Samen sind in braunen, weißen und schwarzen Farben zu finden.

In gemäßigten Klimazonen ist Amaranth ein Jahrbuch. Die Pflanze ist in Futter-, Gemüse-, Zier- und Getreidearten unterteilt..

Historischer Bezug

Die Geschichte der Pflanze ist eigenartig. Die Ureinwohner Südamerikas beschäftigten sich bereits vor 8000 Jahren mit der Kultivierung und Pflege von Amaranth. Bevor die Europäer Amerika entdeckten, war Amaranth die zweitwichtigste Ernte (nach Mais). Die Azteken und Inkas konsumierten Amaranth als Nahrung und verwendeten es in magischen, heidnischen Kultritualen, bei denen oft Menschenopfer gebracht wurden. Daher erlegten die spanischen Mönche im 16. Jahrhundert nach der Eroberung Südamerikas durch die Eroberer der Pflanze ein Tabu auf, das vier Jahrhunderte dauerte. Als sich der Käfer auf dem Territorium des alten Kontinents befand, breitete er sich schnell wie Unkraut aus und begann nur wenige Jahrhunderte später wieder zu kultivieren.

In Russland erschien die Pflanze zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Jetzt gibt es 15 Arten. Der häufigste Amaranth wird zurückgeworfen oder gewöhnlich (A. retroflexus). Die Art ist als Unkraut, aber auch als wunderbare Futterpflanze bekannt. Die Zugabe von Shirin in Tierfutter (insbesondere Schweine) stimuliert die Prozesse des Proteinstoffwechsels.

Amaranth - das Brot der Azteken

Essbare Sorten von Amaranth Valentine, Krepysh, Weiß, Pink und anderen

Essbare Amaranth-Sorten sind ein echtes Lagerhaus für Nährstoffe und Spurenelemente. Ihr Laub und ihre Stängel enthalten nur eine kolossale Menge an Protein - 18%. Nahrungsmittelsorten sind einjährige Pflanzen, die durch Saatgut vermehrt werden.

Während der Blütezeit eignen sich die meisten Amaranth-Lebensmittelsorten, von denen Fotos unten zu sehen sind, auch als hervorragende Gartendekoration:

Alle Teile der Pflanze - Stängel, Körner und Blätter - können gegessen werden. Daraus wird eine große Auswahl an Gerichten zubereitet. Es kann sich um nahrhaftes und gesundes Getreide sowie um leichte Diät-Salate, köstliche Mehlprodukte, Tees und Abkochungen handeln. Hier finden Sie eine Vielzahl von Rezepten für die Zubereitung köstlicher Gerichte aus rosa Amaranth.

Es gibt viele Arten von Amaranth, einschließlich Gemüse. Die beliebtesten und gefragtesten essbaren Amaranth-Sorten sind:

"Valentina" ist eine früh reifende Pflanzensorte, die 45 Tage von der Samenkeimung bis zur technischen Reife der Kultur und 110 bis 120 Tage bis zu ihrer vollen Reife vergeht. Dies ist eine Kultur, die eine Höhe von 100–170 cm erreicht, wobei die Seitentriebe gleichmäßig über den Stiel verteilt sind. Die Blätter sind elliptisch rot-lila mit festen Kanten. Der Blütenstand der Amaranth-Sorten "Valentina" ist aufrecht, lila, von mittlerer Dichte. Die Produktivität reicht von 0,6 bis 0,7 kg Saatgut pro Quadratmeter Aussaat.

"Krepysh" ist eine früh reifende Sorte, die von der Samenkeimung bis zum Verzehr nur etwa 80 Tage dauert. Die Büsche sind bis zu 140 cm hoch und mit saftigen, zarten, hellgrünen Blättern verziert. Die Blütenstände sind aufrecht, rotbraun, mittlerer Dichte, die Samen sind hellgelb. Produktivität von 2,5-3,0 kg Samen pro Quadratmeter.

"In Erinnerung an Kovas" ist eine Getreidesorte von Amaranth in der Zwischensaison. Die Pflanze ist nicht groß, nur 110 cm hoch und mit zarten und saftigen dunkelgrünen Blättern verziert. Seine Blütenstände sind aufrecht, braun mit einer roten Tönung, zeichnen sich durch hohe Dichte aus. Der Ertrag dieser Sorte beträgt 3,0-4,0 Kilogramm Samen pro Quadratmeter..

"Opopeo" - hat eine sehr saftige und schmackhafte bronzegrüne Farbe der Blätter, die häufig zur Herstellung von Suppen und Salaten verwendet werden. Die Blütenstände der Pflanze sind spitzenförmig, aufrecht, rot.

"White Leaf" oder weißer Amaranth ist eine Zwergsorte von Pflanzensorten der Pflanze, erreicht eine Höhe von nur 20 cm, hat weiche grüne Stängel und Blätter, hat einen angenehmen Geschmack. Oft wird diese Sorte zu Hause angebaut, um Ihre Familie das ganze Jahr über mit frischen Kräutern verwöhnen zu können..

Die besten Vorgänger für diese Ernte sind Tomaten, Kohl, Kartoffeln und Kürbis. Pflanzen, die nach Hülsenfrüchten gepflanzt werden, fühlen sich ebenfalls gut an. Es ist notwendig, diese Kultur nicht mehr als einmal alle 4 Jahre an derselben Stelle zu pflanzen..

Während der ersten zwei Wochen nach der Keimung entwickelt sich der gemahlene Teil der Pflanze sehr langsam, da während dieser Zeit die aktive Bildung des Krustensystems auftritt.

Während dieser Prozess dauert es wichtig, die Pflanzen vor Unkraut zu schützen, das sie übertönen kann. Daher sollte das Jäten obligatorisch und regelmäßig sein..

Nach dem Auftreten von 1 und 2 echten Blättern wird die erste Ausdünnung durchgeführt, der Abstand zwischen den Pflanzen sollte mindestens 3 cm betragen, die zweite nach weiteren 2 Wochen um 30 cm. Danach wird ein Top-Dressing eingeführt, das alle 12-14 Tage wiederholt wird (Sie müssen abwechseln)..

Wenn die resultierenden Samenkapseln strohfarben werden und die Oberseite der Blütenstände in Samen geschnitten wird. Der Rest wird im Freien im Schatten geschnitten und getrocknet.

Pflanzen und verlassen

Standort- und Bodenanforderungen

Ein wichtiges Merkmal von Amaranthen ist die C4-Photosynthese. Pflanzen, die diesen Mechanismus der Photosynthese nutzen, zeichnen sich durch eine höhere Wachstumsrate und eine effiziente Nutzung der Feuchtigkeit aus. Sie stellen zwar auch höhere Anforderungen an die Lufttemperatur..

Amaranthen sind typische C4-Pflanzen. Sie bevorzugen gut beleuchtete und geschützte Bereiche und vertragen keinen Frost. Die besten Böden für sie sind gut kultivierte Sande und sandiger Lehm sowie Chernozeme mit einer neutralen oder alkalischen Reaktion der Bodenlösung. Sie wachsen schlecht auf sauren Böden, vertragen keine stagnierende Feuchtigkeit. Aus diesem Grund sind sie nicht für den Anbau auf Torfmoorböden und für schweren Lehm geeignet..

Aussaat

Amaranth wird meistens aus Samen gezogen. Amaranth-Samen sind sehr klein - der Samendurchmesser beträgt nur etwa 1 mm. Dies führt zu gewissen Schwierigkeiten bei der Aussaat.

Die Aussaat erfolgt in der zweiten Maihälfte sofort an einem festen Ort oder Mitte April in einem Gewächshaus, und dann werden die Sämlinge auf offenes Gelände gebracht.

Wie oben erwähnt, können einige dekorative Formen von Amaranth-Trikolore unter den Bedingungen der Middle Lane nur in Sämlingen gezüchtet werden, und ihre Blätter erhalten erst am Ende des Sommers und selbst wenn es heiß war, eine wirklich satte Farbe.

Aussaattiefe - bis zu 2 cm. Pflanzmuster 50 x 35….40 cm, wenn Sie Pflanzen in Reihen pflanzen. In der Praxis folgt bei der Aussaat niemand dem Muster - sie säen nur in Reihen mit einem Abstand von etwa 50 cm und werden dann dünner.

In der zweiten Maihälfte ist die Feuchtigkeitsreserve in der oberen Bodenschicht gering - daher ist es besser, vor dem Regen zu pflanzen oder den Boden nach der Aussaat nur zu gießen..

Wenn die Samen in Sämlingen gezüchtet werden, werden sie zuerst in gemeinsamen Sämlingskästen ausgesät, dann werden die Sämlinge in separate Töpfe überführt. Sämlinge werden im dritten Jahrzehnt des Mai an einem festen Ort auf offenem Boden gepflanzt.

Die Pflanzen beginnen im Juni zu blühen und blühen bis zum Frost.

Amaranth Pflege

Bewässerung

Amaranthen sind dürreresistent. Sie müssen nur bei längerer Dürre bewässert werden..

Top Dressing

Amaranth wächst nur auf sehr fruchtbaren Böden gut, aber es wurden keine Fütterungsschemata für den Anbau zu dekorativen Zwecken entwickelt. Daher präsentieren wir ein einfaches universelles Schema, das für alle Jahrbücher geeignet ist:

  • Hauptanwendung - Organische Düngemittel werden im Herbst beim Graben einer Baustelle ausgebracht. Kompost oder Humus in einer Menge von 10... 15 kg pro 1 m2;
  • Vorsaat - 10... 15 Gramm Kaliumsulfat und die gleiche Menge Superphosphat pro 1 m2. Wird bei der Aussaat in Furchen eingebracht;
  • Top Dressing zu Beginn der Blüte - jeder Komplex für die Blüte von Einjährigen oder 5... 7 Gramm Stickstoff, Phosphor und Kalium (je nach Wirkstoff) pro 1 m2 + Blattdressing mit einer Lösung aus Makro- und Mikroelementen.

Mit dieser Sorgfalt wachsen Amaranthen auf jeden Fall gut und erfreuen Sie mit reichlich Blüten. Aber selbst wenn Sie es nur in einem Gebiet mit fruchtbarem Boden säen, wird alles in Ordnung sein..

Unkrautbekämpfung

Unkräuter stellen nur für Sämlinge und sehr junge Amaranthpflanzen eine Gefahr dar. Daher ist es beim Wachstum aus Samen erforderlich, den Boden vor der Aussaat sorgfältig vorzubereiten. Leicht gewachsene Amaranthen konkurrieren erfolgreich mit allen Unkräutern und ertrinken sie bei kontinuierlicher Aussaat vollständig.

Krankheiten und Schädlinge

Nicht beschrieben. Es ist bekannt, dass dekorative Amaranthen von Blattläusen befallen werden können, aber es ist leicht, sie mit einem Insektizid zu zerstören..

Literatur

  1. Brovkina T. Ya und andere, "Jährliche Blumenkulturen auf offenem Boden", "Kuban GAU", 2008.
  2. Magomedov I. M., Chirkova T. V., "Amaranth - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft", "Erfolge der modernen Naturwissenschaft", 2015.
  3. Kolesnikova E.G. "Einjährige Blumen", Moskau, "Verlag der KMU", 2003.

Über die medizinischen Eigenschaften von Amaranth

  1. . Bliznetsova G.N., Korenskaya I.M., Polyakovasemenova N.D., Retskiy M.I. " "Die Rolle von Oxidationsprozessen durch freie Radikale im Mechanismus der hepatoprotektiven Wirkung von Öl aus Amaranth-Samen", "Biomedicine", 2006
  2. Shevchenko I. A., Magomedov I. M., Vershinin A. Perspektiven für die Verwendung von Functional Food zur Vorbeugung und komplexen Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, "Modern High Technologies", 2004.

Wie Amaranth Pflanze verwendet wird

Die Pflanze enthält eine große Menge an Fettsäuren (bis zu 77% der Gesamtzusammensetzung), Vitamine: E, Gruppen B, C, Makro- und Mikroelemente, Squalen. Die externe und interne Anwendung von Amaranth hilft, Akne, Narben zu beseitigen, Pilzkrankheiten und Ekzeme zu heilen, erhöht den Nährwert der Muttermilch und beschleunigt die Regenerationsprozesse.

Allgemeine Stärkung der Amaranth-Abkochung

Sie müssen eine Gemüsemischung aus trockenen Blättern, Wurzeln und Blütenständen zubereiten, während Sie alle Komponenten mahlen. Dann werden 2 Esslöffel der Zusammensetzung in 0,5 Liter kochendes Wasser gegossen und 15 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Nehmen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal am Tag ½ Glas gekühltes, abgesiebtes Produkt ein.

Infusion zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen

Getrocknete Blütenstände und Blätter werden im Verhältnis 1:10 mit kaltem Wasser gegossen und 20 Minuten lang infundiert. Als nächstes filtern Sie das Produkt, nehmen Sie ein halbes Glas vor den Mahlzeiten.

Zusammensetzung aus Erkrankungen des Urogenitalsystems

Zur Zubereitung benötigen Sie frische Pflanzenblätter. 3 Esslöffel zerkleinerte Rohstoffe werden in 1 Liter kochendes Wasser gegossen und mindestens 6 Stunden aufbewahrt. Trinken Sie jeden Abend vor dem Schlafengehen ein Glas.

Bad Rezept

Wasserbehandlungen mit Amaranth wirken sich positiv auf Hautkrankheiten aus, lösen nervöse Verspannungen und verbessern die Schlafqualität. 400 g einer Kombination aus Blättern und Blütenständen werden in 2 Liter kochendes Wasser gegossen und 15 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Das fertige Produkt wird abgekühlt und vor dem Baden dem Wasser zugesetzt.

Die Langzeitanwendung der Pflanze wird bei akuten Formen von Cholezystitis, Pankreatitis, Gallenstein und Urolithiasis nicht empfohlen. Bevor Sie Amaranth-Produkte verwenden können, müssen Sie die Genehmigung Ihres Arztes einholen..

Anwendung

Amaranth ist aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften weit verbreitet. Zum Beispiel ist das Essen keine Ausnahme. Der ernährungsphysiologische Nutzen der "nicht verblassenden Blume" ist nicht zu unterschätzen. Alle Pflanzenbestandteile werden zur Extraktion von Öl, Stärke, verschiedenen Vitaminen und Pektin verwendet. Die Pflanze ist reich an hochwertigem Protein, das Lysin enthält, das für den Menschen essentiell ist.

Verwendung in Lebensmitteln

Bei der Herstellung von diätetischen Lebensmitteln wie Getreide, Backwaren und Süßwaren und sogar Babynahrung werden Mehl und Getreide aus Samen als Lebensmittelzusatzstoffe verwendet. Interessanterweise werden die resultierenden Backwaren gesünder und länger gelagert, wenn Sie beim Backen von Brot etwas von diesem Mehl zu Weizenmehl geben. Die damalige Wiederbelebung von Amaranth bringt auch heute noch positive Ergebnisse. Weltweit dient dieses Naturwunder als nützlicher Zusatz für viele Produkte: Nudeln, Saucen, Pommes, Kekse, Mehlprodukte und sogar Bier. In diesem Sinne sollten Sie in Betracht ziehen, Ihrer täglichen Ernährung Inka-Brot hinzuzufügen.!

Die Blätter des jungen Amaranth erinnern sehr an den Geschmack von Spinat. Daher sind sie eine gute Zutat für die Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten, von Suppen bis zu Kuchenfüllungen. Amaranth eignet sich für Tee, Kompott oder unglaublich gesunden Saft. Daher ist es besser, sie durch Einfrieren, Einmachen oder Trocknen für den Winter zu füllen. Die Samen selbst, die die Hauptölquelle sind, haben keinen geringen Nutzen. Die Vorteile dieses Produkts sind denen von Sanddornöl weit überlegen. Die Samen können gebraten und auch verschiedenen Gerichten geschmacklich zugesetzt werden. Mit dieser Wärmebehandlung erhalten sie einen angenehmen nussigen Geschmack. Nicht umsonst wird diese Pflanze im Volksmund pflanzlicher Amaranth genannt, da sie mit jedem Salatgemüse kombiniert werden kann. Im Frühjahr ist dies ein hervorragendes Mittel zur Beseitigung von Vitaminmangel..

Amaranth kann zu Recht nicht nur als pflanzlich, sondern auch als medizinisch bezeichnet werden. Alle von Wissenschaftlern und renommierten Ärzten durchgeführten Studien haben die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze gezeigt. Amaranthöl ist in der Pharmakologie weit verbreitet, da es eine starke antioxidative Substanz enthält. Amaranthblüten sind ein Lagerhaus für viele Vitamine und Mineralien. Die Behandlung mit Zubereitungen, die Pflanzenextrakt enthalten, zielt hauptsächlich darauf ab, entzündliche Prozesse des Harnsystems, des Magen-Darm-Trakts, Diabetes usw. zu beseitigen..

Medizinische Verwendung

Darüber hinaus fördert dieser wundersame Vertreter der Vegetation die Verjüngung, stärkt die Immunität und hat hämatopoetische Eigenschaften. Mit Hilfe von Infusionen oder Abkochungen können Sie den Blutverlust stoppen und bei einer Störung helfen. In diesem Fall können Sie Medikamente verwenden, die in der industriellen Produktion hergestellt wurden, oder Sie können sich selbst vorbereiten, es wird nicht schwierig sein.

Die Verwendung von Amaranth ist im kosmetischen Bereich weit verbreitet. Da es eine verjüngende Wirkung hat, wird es aktiv zur Herstellung von Lotionen, Cremes, Haut- und Haarpflegeprodukten verwendet. Dank seiner Eigenschaften wird die Haut glatt und samtig und das Haar wird gestärkt. Für eine maximale kosmetische Wirkung kann Amaranthöl manchmal mit Avocadoöl kombiniert werden..

Wenn wir also über alle Eigenschaften dieser erstaunlichen Pflanze Bescheid wissen, über das einfache Pflanzen und Pflegen, können wir schließen, dass Amaranth Aufmerksamkeit und Forschung verdient, und es wird auch klar, warum die Stämme es in der Antike so besonders behandelten und warum sie es wünschten Speichern Sie es.

Anwendung von Amaranth-Samen

Die Verwendung von gemahlenen Amaranth-Samen liefert die folgenden Ergebnisse:

  • hilft, den Menstruationszyklus wiederherzustellen und Schmerzen während der Menstruation zu lindern;
  • hält das hormonelle Gleichgewicht während der Wechseljahre aufrecht;
  • bietet wirksame Prävention von männlichen Krankheiten (Adenom, Prostatitis);
  • erhöht die Potenz;
  • fördert den frühen Gewichtsverlust;
  • stabilisiert den Blutzuckerspiegel;
  • reduziert das Hungergefühl;
  • beschleunigt das Wachstum der Muskelmasse;
  • stellt nach intensiver körperlicher Anstrengung die Kraft wieder her;
  • erhöht die Ausdauer.

Die beste Zeit, um die Samen zu konsumieren, ist am Morgen kurz vor dem Frühstück. Für 1 Dosis benötigen Sie einen Dessertlöffel gemahlenen Samens, der mit einem Glas Wasser verdünnt ist.

Die Verwendung von gekeimten Samen bringt den maximalen Nutzen. Ein solches Produkt wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus, heilt innere Erosionen und Geschwüre, normalisiert den Hormonspiegel von Frauen und Männern und stimuliert seine eigenen Abwehrmechanismen im Kampf gegen schwere Krankheiten (Onkologie, Atherosklerose, Diabetes mellitus)..

Um ein wertvolles Produkt zu erhalten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gießen Sie die Körner auf den Boden eines Glasgefäßes, gießen Sie sauberes Wasser (während sie nicht vollständig bedeckt sein sollten);
  • Stellen Sie den Behälter an einem Ort auf, der vor hellem Licht geschützt ist.
  • Warten Sie, bis die Sprossen "picken".
  • Stellen Sie einen Behälter mit Samen in den Kühlschrank.

Zu medizinischen Zwecken werden Amaranthsprossen zu prophylaktischen Zwecken kontinuierlich eingenommen - zwei Monate lang im Abstand von sechs Monaten.

Die in Amaranth-Sämlingen enthaltenen Substanzen aktivieren die meisten Prozesse im menschlichen Körper und erhöhen das Energieniveau erheblich. Deshalb werden sie morgens angewendet - die Einnahme vor dem Schlafengehen kann zu einer Übererregung des Nervensystems und zu Schlaflosigkeit führen.

Gegenanzeigen und Schaden

Gegenanzeigen für die Verwendung von Amaranth-Samen sind Cholezystitis, Pankreatitis, Nierensteine ​​oder Gallenblase, individuelle Pflanzenunverträglichkeit. Übermäßiger Gebrauch dieses Produkts kann Würgereflex und Schwindel verursachen. Es wird empfohlen, vor der Verwendung einen Spezialisten zu konsultieren.

Amaranth grüne Daumen

Die am wenigsten verbreitete unter den relativ hoch öligen Amaranth-Arten. Formell bezieht sich auf Amaranthus caudatus, in der Tat ist es hybride. Die Höhe des Stiels beträgt 100-120 cm, der Schwanz ähnelt eher einer Kerze, hängt jedoch nach unten und ist zwischen 15 und 25 cm groß. Die gesamte Pflanze ist sattgrün, der Schwanz ist möglicherweise etwas heller als Blätter und Stängel, aber ziemlich hell. Getreide - weiß.

Der Ertrag dieser Sorte ist sehr gering - bis zu 15 c / ha enthält das Getreide jedoch etwa 8% Fett, was die Sorte hinsichtlich des Nährwerts sehr wertvoll macht. Der Gehalt an Squalen ist nicht genau festgelegt, Öl aus dieser Sorte wird jedoch selten gefunden, und die Hersteller geben an, dass ihr Produkt 5% Squalen enthält. "Amaranth Green Thumbs" wird in einigen afrikanischen Ländern auf Farmen in Lateinamerika als Nahrungspflanze angebaut. Es wächst auch in Australien, Indonesien, den Philippinen, wird dort aber nicht für die Lebensmittelproduktion verwendet. Gefunden im südlichen Teil der nördlichen Hemisphäre.

Amaranth Pflege Bewässerung, Düngung und Fütterung, andere Verfahren

Selbst bei richtiger Pflege und günstigen Bedingungen entwickelt sich die Pflanze zunächst langsam. Er muss nur an trockenen Tagen gegossen werden, obwohl Amaranth bereits gut für Trockenheit geeignet ist. Junge Exemplare benötigen normalerweise ausreichend Wasser. Wenn sie älter werden, können Sie den Boden am späten Nachmittag nur ein wenig befeuchten..

Beachtung! Amaranth liebt Wärme, daher hält es bei richtiger Pflege die Sommerhitze fest aus. Aber es wird schlecht auf stehende Feuchtigkeit im Boden reagieren

Während der Saison benötigt die Pflanze nur 3 Fütterungen. Ein fertiger Mineralkomplex kann als Dünger verwendet werden oder Asche kann mit Kuhmist gemischt werden. Die Amaranth-Plantage sollte regelmäßig von Unkraut befreit werden. Jäten ist wichtig in der Phase der aktiven Entwicklung des Busches. Der Boden um den Stiel kann gemulcht werden.

Rat. Um den Ertrag zu erhöhen, müssen Sie die Pflanzenoberseiten einklemmen. Dies stimuliert die Proliferation von lateralen Prozessen. Wenn Sie sich jedoch nicht am Grün der Kultur erfreuen möchten, kann das Verfahren nur mit dem Ziel durchgeführt werden, einen Busch zu bilden.

Fazit

Der Tintenfisch besitzt eine unglaubliche Dekorativität und wird von Jahr zu Jahr nicht nur bei professionellen Blumenzüchtern, sondern auch bei Amateuren immer beliebter. Darüber hinaus hat dieser ungewöhnliche Strauch auch nützliche Eigenschaften und wird für Lebensmittel verwendet..

Dank des Hahnkamms können Sie einen originellen Hintergrund für andere Blütenpflanzen erstellen oder einem grünen Rasen Helligkeit verleihen.

Der größte Vorteil ist jedoch die Unprätentiösität des Strauchs und die Fähigkeit, auch unter ungünstigsten Bedingungen Wurzeln zu schlagen..