Alyssum Schneeteppich: Richtiges Wachstum aus Samen

Alyssum ist ein krautiger Bodendecker aus der Familie der Kohl- oder Kreuzblütler. Es gibt Stauden und Jahrbücher. Verteilt in Europa, Nordafrika, Asien, Südsibirien. Es gibt über 100 Arten von Alyssum. Beliebt bei Gärtnern, unprätentiös, dürreresistent, ohne Angst vor Frost.

Beschreibung und Merkmale von Alyssum

Alissum (Rote Beete) hat dichte, halbholzige Triebe, sie sind gerade, aufsteigend oder kriechend. Die Blume bildet einen dichten Strauch von 10 cm bis zu einem Meter Höhe und bis zu 1,5 Breite. Die Blätter sind dick, gestielt, länglich, oval und mit einem silbernen Flaum bedeckt. Die Knospen erreichen eine Größe von 15 bis 40 cm und bestehen aus vier übereinander angeordneten Blütenblättern, die zu Blütenständen zusammengefasst sind.

Blumen werden durch kleine Gruppen von schneeweißer, goldener, rosa, lila, gelber Farbe dargestellt. Blüte im Mai, Blüte bis zum Spätherbst, ausgezeichnete Honigpflanzen. Das Honigaroma einzelner Alissum-Sorten erstreckt sich über mehrere Meter.

Die Frucht ist eine Schote mit flachen Samen, die drei Jahre lang lebensfähig bleiben. Oberflächliches Rhizom mit zufälligen Wurzeln.

Alyssum bildet einen flauschigen Teppich und wird in der Landschaftsgestaltung von Parks, Plätzen, Blumenbeeten, Steingärten und Rabatok verwendet. Sie sind auch mit hängenden Töpfen, Töpfen, Kisten dekoriert.

Alyssum enthält Alkaloide, organische Säuren, Flavonoide und hat medizinische Eigenschaften. Verwenden Sie seine Abkochung für Erkältungen, Infusion für die Gesichtspflege, getrocknete Teile in der Aromatherapie.

Arten und Sorten von Alissum

Arten und Sorten unterscheiden sich in Höhe und Farbpalette.

AussichtBeschreibungSortenBlumen
Felsig28-30 cm hoch. Die Blätter fallen auch im Winter nicht. Panikblüten blühen von April bis Mai, frühe Blüte.CitrinumZitronengelb.
Das PlenumTerry, goldgelb.
Dudley NevilleGelb Braun.
GoldmalereiBlüte in zwei Jahren, goldgelb.
AphroditeLila.
CompactumKlein, duftend, gelb.
NautischIn der Mittelspur ist es einjährig bis zu 25 cm hoch verteilt. Die Stängel bilden kompakte Rosetten. Blüht von Mai bis Frost.ShneeshturmGroß, weiß.
Lila NebelLila.
Esther Bonnet Deep RoseKlein, hell, lila-rosa.
Violet KoniginLila.
AprikoseLachsrosa.
AmpelnyBeliebt für Töpfe mit stark verzweigten und langen Stielen. Die Blütenstände bilden einen riesigen Ball. Blüht von Juli bis Oktober.SchneebedecktWeißer, blühender Teppich.
SchneeprinzessinnenKlein, schneeweiß, sehr aromatisch.
Gmelin (Berg)Die Zweige kriechen und steigen auf. Die Blätter sind kurz weichhaarig. Im Mai und August blühen bürstenförmige Blütenstände.HonigdessertKlein, gelb.
Goldene WelleHelles Gelb.

Klimabedingungen für Alyssum

Einjährige zeichnen sich durch lange Blüte aus und Stauden sind resistent gegen niedrige Temperaturen. Das Klima für das unprätentiöse Alissum ist warm und hart.

Es gibt Arten, die sich in den nördlichen Regionen gut anpassen, dort werden Alyssum-Sämlinge gepflanzt. In warmen Klimazonen werden Samen direkt in den Boden gesät und die Pflanze erfreut sich mehr als einmal pro Saison an einer blühenden Art.

Pflanzmethoden für Alissum

Alissum wird mit Setzlingen und Samen bepflanzt. Sämlinge werden in einem Gewächshaus vorbereitet, bei sonnigem und warmem Wetter werden sie auf ein Blumenbeet gelegt, die zweite Methode besteht darin, sofort Samen zu säen.

Wachsendes Alissum aus Samen

Wenn Alyssum aus Samen gezogen wird, blüht es in 1,5 Monaten.

Eine andere Möglichkeit ist, sie im November zu säen. Somit wird der Schichtungsprozess stattfinden und die Frühlingssämlinge werden gesünder. Aber in kalten Klimazonen können sie sterben.

Der Boden für die Samen wird ausgegraben, von Unkraut befreit, gelockert und gegebenenfalls bewässert. Sie können sie an einem festen Ort oder zuerst auf einem separaten Bett pflanzen. Legen Sie den Samen in die Rillen. Befeuchten und mit einem Film abdecken. Unkraut regelmäßig. Sämlinge erscheinen eine Woche später bei einer Temperatur von +16 ° C. Sie werden in einem Abstand von mehr als 10 cm verdünnt und mit Mineralmischungen gedüngt.

Im November säen sie Samen vor dem Winter in die Rillen 1-2 cm. Gießen Sie Sand, legen Sie trockene Samen, streuen Sie ihn darüber. Sämlinge erscheinen in der nächsten Saison. Wenn es kalt ist, werden sie mit Plastikfolie abgedeckt. Wenn die Sämlinge erwachsen werden, legen Sie sie in den ausgewählten Bereich.

Wachsende Alissum-Sämlinge

In kalten Gegenden werden Mitte März Setzlinge vorbereitet. Samen werden in Behältern ausgesät, Erde wird in einem Fachgeschäft gekauft oder Töpfe mit Torf. Die Gerichte werden mit Drainagelöchern ausgewählt. Sie sind verstreut, im Licht gelassen. Mit Folie abdecken, regelmäßig lüften. Sie erzeugen helles Licht, Temperatur + 10... + 15 ° C, mäßige Luftfeuchtigkeit, Wasser. Mit dem Erscheinen des ersten echten Blattes ernähren sie sich. Sie tauchen, wenn 2-3 Blätter gebildet werden. Zum Aushärten werden die Sämlinge regelmäßig einige Minuten lang in die Luft gebracht.

Alyssum auf offenem Boden pflanzen

Das Pflanzen und Pflegen auf freiem Feld zeichnet sich durch Standortwahl, rechtzeitige Bewässerung und Fütterung aus. Sämlinge oder Samen werden im Frühjahr von April bis Juni gepflanzt, während der Standort sonnig sein sollte, ohne stehende Feuchtigkeit, der Boden ist neutral, leicht alkalisch.

Mag es, wenn eine Blume neben einem felsigen Pfad wächst, dekorative Fliesen. In zu nahrhaften Böden bilden sich dichte Grüns und es gibt nur wenige Blüten.

Welche Zeit, um Alissum zu pflanzen

Der Pflanzmonat wird je nach Region gewählt, normalerweise von Mai bis Juni. Eine Blume wird erst dann auf ein Blumenbeet gepflanzt, wenn der Frost vorbei ist und sich der Boden erwärmt.

Landefunktionen

Beim Anbau im Freien wird die Blumensorte berücksichtigt, um das geeignete Loch für die Entwicklung des Wurzelsystems zu graben. Dem dichten Boden wird Sand hinzugefügt. Der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt 25-40 cm.

Alyssum Pflege

Die Blume wird besonders bei Hitze reichlich gewässert, aber er mag keine stehende Feuchtigkeit. Wenn die Erde 2-3 cm austrocknet, sollte dies geschehen. Unkraut wird entfernt, der Boden wird regelmäßig gelockert. Verwenden Sie auch ein Autowatering-System.

Eine Staude wird mit einer Lösung aus Harnstoff und Agricola (10 Liter, 1 EL L.) gedüngt. Vor der Blüte braucht er komplexe Mischungen, zweimal pro Saison ist genug. Einjährige bevorzugen häufiges Füttern bis zu viermal. Sie bringen sie in den Morgenstunden unter die Wurzel.

Alyssum beschneiden

Im Frühjahr werden alte Stiele, getrocknete Blätter, schwache, kranke Stängel von mehrjährigen Exemplaren abgeschnitten. Nach der Sommerblüte werden die Triebe um 50-80 mm abgeschnitten und bilden einen schönen und kompakten Busch.

Alissum nach der Blüte

Wenn der Alyssum verblasst, ist er für die Überwinterung vorbereitet. Das Jahrbuch wird entfernt und die mehrjährige Pflanze wird zu 2/3 geschnitten und der Boden um sie herum wird gelockert.

Saatgutsammlung

Im September und Anfang Oktober werden Samen von einer Blume gesammelt. Wählen Sie für die Sammlung trockenes, ruhiges Wetter. Unter dem Busch wird normalerweise eine Decke ausgebreitet und die Blütenstände mit den Händen gerieben. Das Saatgut wird getrocknet und bis zur nächsten Saison in Papiertüten oder Stoffbeuteln aufbewahrt.

Mehrjährige Überwinterung

Vor dem Einsetzen des kalten Wetters wird nicht beschnitten. Alyssum kann sterben, wenn die Temperatur -15 ° C beträgt, daher ist die Blume mit trockenen Blättern bedeckt, Mulch wird unter die Büsche gelegt, wenn Schnee erscheint, werden sie damit bedeckt. So überlebt die Pflanze den Winter.

Fortpflanzung von Alissum

Die Blüte wird durch Stecklinge vermehrt, die den Busch teilen, Samen, es ist auch in der Lage, sich selbst zu säen.

Die erste Methode ist nicht sehr beliebt: Bei einer erwachsenen Blume werden geschnittene Stecklinge in einen Behälter mit Wasser gegeben. Dann in einem Behälter mit Erde verwurzelt.

Beim Teilen eines Busches wird dieser ausgegraben, in Teile geteilt und in einem Abstand von 30 cm gesetzt.

Alyssum: wächst aus Samen, wann man pflanzt

Das Bodendecker-Kraut Alyssum ist mehrjährig und einjährig. Die Pflanze blüht mit kleinen zahlreichen Blüten, Schattierungen können sehr unterschiedlich sein: gelb, weiß, rot, pink, lila.

Alyssum wird auf privaten Grundstücken in städtischen Blumenbeeten angebaut. Viele Sorten haben eine ziemlich lange Blütezeit: Juni bis Oktober. Alyssum ist sehr winterhart, verträgt Frost bei -10 ° C und einige Arten werfen ihre Blätter möglicherweise nicht den ganzen Winter über ab.

Beliebte Arten und Sorten

Alle Arten von Alyssum sind unterteilt in:

  • Jahrbücher. Am beliebtesten, da Sie damit häufig Landschaftskompositionen ändern können.
  • Stauden. Unter diesen Arten finden Sie sehr kleine - 8 cm und halbe Sträucher mit einer Höhe von 80 cm.

Zierblumenzucht bevorzugt 6 Arten von Alyssum.

Mehrjährige krautige, dicht verzweigte Pflanze, nicht höher als 20-25 cm. Die Pflanze bildet kompakte und sehr schöne kugelförmige gelbe Büsche. Alyssum Rocky blüht im späten Frühjahr. Die Blüte dauert etwa 1-1,5 Monate. Sehr oft blüht es im August wieder. Die Pflanze gilt als unprätentiös. Es ist nur minimale Pflege erforderlich, was den Blumenzüchtern nicht viel Zeit kostet.

Rock Alyssum wird durch Sorten vertreten:

  • Goldwelle. Die Blüte beginnt im Alter von 2 Jahren.
  • Compactum. Sehr aromatische Pflanze, bis zu 18 cm hoch.
  • Plenum. Blütenstände sind gelbe Frottee, Wachstum erreicht bis zu 30 cm.

Es gilt als die kleinste frostbeständige Art unter den Stauden. Die Höhe der Blütenstiele erreicht 15-20 cm. Das kurz weichhaarige graugrüne Laub bedeckt die kriechenden Stängel. Dichte gelbe Blütenstände blühen oft schon im April und strahlen einen starken Honiggeruch aus.

Obwohl diese Art mehrjährig ist, wird sie in gemäßigten Regionen einjährig angebaut. Von April bis September blühen üppige Büsche mit silbrigen, ovalen, leicht kurz weichhaarigen Blättern. Die Farbe der Blütenblätter hängt von der Sorte ab, sie kann weiß oder hellviolett sein.

Die häufigsten Sorten unter Floristen:

  • Violet Konigin hat leuchtend lila Blüten, wird bis zu 15 cm groß.
  • Der kleine Tim ist sehr kurz, nur 8 cm groß und hat eine reichlich schneeweiße Blüte.
  • Princess in Pearl wird in hängenden Blumentöpfen gezüchtet. Lange, fast einen halben Meter lange Triebe sind mit leicht lila duftenden Blüten übersät.

Es gilt als der dekorativste Typ. Die stark verzweigten langen Triebe sehen in hängenden Behältern gut aus. In ihnen sieht es aus wie eine riesige blühende Kugel.

  • Crystal White Wave ist eine kompakte Pflanze mit einer Höhe von bis zu 25 cm, die eine kontinuierlich blühende Kugel bildet. Die Wimpern sind groß mit weiß duftenden Blütenständen und erreichen eine Länge von 35 cm.
  • Esther Bonnet Pastell. Die Pflanze ist stark verzweigt, bildet bis zu 25 cm lange Triebe, die Blüten sind klein in Pastellfarben.

Diese Art wird auch als Schneeteppich bezeichnet, da das Miniaturalissum, das ein starkes Honigaroma ausstrahlt, den Boden mit einem schneeweißen Teppich bedeckt. Blüht ziemlich lange: Juli-Oktober.

Wann Alissum für Setzlinge pflanzen

Mehr als die Hälfte der Blumenzüchter bevorzugt die Keimlingsmethode für den Anbau von Alyssum. Mit dieser Methode können Sie sicher sein, dass Sie die erforderliche Fläche pflanzen, ohne befürchten zu müssen, dass einige Samen nicht sprießen und sich kahle Stellen zwischen den Pflanzungen bilden..

Da Alyssum ziemlich kältebeständig ist, können seine Sämlinge am Ende des Frühlings gepflanzt werden. So werden Ende März Samen ausgesät, um Setzlinge zu erhalten, aber ab Mitte April säen immer noch Blumenzüchter..

Die Blume wächst schnell, entwickelte Büsche sind in einem Monat pflanzbereit. Bei der Vorbereitung der Aussaat sollten jedoch zwei Faktoren berücksichtigt werden: Wachstumsbedingungen und klimatische Merkmale der Region.

In den nördlichen Regionen sollten Sie die Sämlinge nicht zu früh vorbereiten, da sie zum Zeitpunkt des Pflanzens herauswachsen und sehr krank werden können. Für den Topfanbau spielt der Zeitpunkt der Aussaat keine Rolle. Eine weitere wichtige Nuance sollte berücksichtigt werden - die Beleuchtung.

Mangel an Licht wird dazu führen, dass sich Alyssums Sämlinge dehnen, er wird gebrechlich und schmerzhaft sein. Für frühe Pflanzungen ist es unbedingt erforderlich, die Tageslichtstunden künstlich zu verlängern.

Wachsendes Alissum aus Samen zu Hause

Alyssum-Samen haben eine gute Keimung und erfordern vor der Aussaat keine besondere Vorbereitung. Sie können Samen in Geschäften kaufen oder selbst sammeln.

Vorbereitung von Boden und Behältern

Wählen Sie für kleine Alyssum-Samen breite Behälter. Sie können verschiedene Zellen haben: große und kleine. Die Behälter werden mit einer Manganlösung vorbehandelt. Am Boden sind mehrere Löcher angebracht, um eine Wasseransammlung zu verhindern.

Der Boden muss locker und leicht sein. In Einzelhandelsgeschäften können Sie ein spezielles Substrat für Blumensämlinge erwerben.

Erfahrene Blumenzüchter bevorzugen ihre eigene Grundierung. Mischen Sie dazu Gartenerde mit Sand, fügen Sie Torf hinzu und würzen Sie alles mit Humus.

Um das Keimen der Samen zu beschleunigen, wird die Bodenmischung mit heißem Wasser bewässert.

Wie man richtig sät

Alyssum-Samen müssen vor der Aussaat nicht eingeweicht werden. Ihre Keimung ist ausgezeichnet, und außerdem ist es ziemlich schwierig, ein Miniaturkaliber zu säen, wenn es zu schlüpfen beginnt - das Risiko, die Sprossen zu beschädigen, ist zu groß. Samen werden nur selten bestreut.

  • Der Boden wird im Voraus vorbereitet, geebnet und leicht angefeuchtet, damit die Samen besser haften.
  • Kleine Samen werden seltener platziert und versuchen, einen Abstand von 10 cm einzuhalten.
  • Die Aussaat erfolgt durch leichtes Einpressen der Samen in den Boden, sie werden jedoch nicht darüber gestreut: Sie sollten in natürlichem Licht keimen.
  • Die oberen Behälter sind mit einer transparenten Glasfolie bedeckt.

Bei ausreichender Feuchtigkeit und Licht sollten die ersten Triebe in einer Woche erwartet werden..

Wenn eine übermäßige Verdickung beobachtet wird, müssen die Pflanzen verdünnt werden, damit sie nicht krank werden. Der optimale Abstand zwischen den Büschen sollte etwa 20 Zentimeter betragen.

Wie man Alissum sät - Video

Sämlingspflege

Wenn die Sprossen gerade erschienen sind, benötigen sie nur minimale Pflege - sehr vorsichtiges Lösen, Entfernen von Unkraut mit einer Pinzette. Beobachten und beseitigen Sie täglich überschüssiges Grün.

Für junge Sämlinge von Alyssum beträgt die am besten geeignete Temperatur + 10... + 15 ° C. Regelmäßige Belüftung und mäßige Feuchtigkeit sind ebenfalls erforderlich..

Wenn ein Sämling 2-3 Blätter bildet, wird er normalerweise aus dem allgemeinen Behälter getaucht. Dieses Verfahren ist jedoch nicht obligatorisch, da in diesem Alter die Sämlinge am häufigsten an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden..

Es gibt Zeiten, in denen sich Alyssum trotz richtiger Pflege ausdehnt. Dann kneifen sie sofort den Hauptspross: Entfernen Sie ein Drittel oder sogar die Hälfte des Stiels. Nach dem Eingriff beginnt die Blüte zu buscheln und bildet intensiver Seitentriebe.

Wann sollte Alissum auf offenem Boden gepflanzt werden?

Wie alle Sämlinge wird Alyssum gepflanzt, wenn es erwachsen wird und stärker genug wird. Der Boden wird vorab auf Feuchtigkeit vorbereitet: Wenn die Gefahr eines ständigen Feuchtigkeitsüberschusses besteht, wird er entwässert.

Außerdem wird die Erde mit Sand oder einem anderen Schüttgut einer groben Fraktion verdünnt. Bei guter Drainage wächst Alyssum im Halbschatten. Überschüssige Feuchtigkeit führt zum Verfall der Blütenwurzeln und stirbt ab.

Pflanzen werden von Mai bis Juni transplantiert. Zu diesem Zeitpunkt hat der Sämling mehrere Paare vollwertiger Blätter erworben. Ein weiterer Punkt, der beim Pflanzen einer Blume berücksichtigt wird, ist der Frühlingsfrost. Junge Sämlinge sollten nicht niedrigen Temperaturen ausgesetzt werden, wenn sie gerade verpflanzt und noch nicht gereift sind.

Bei der Vorbereitung eines Platzes für eine Pflanze sollte berücksichtigt werden, dass sie in der Breite wächst. Daher ist es besser, einen Abstand von 0,5 Metern zwischen den Büschen einzuhalten.

Die Gruben sind geräumig vorbereitet, um den Sämling zusammen mit der Erdscholle zu platzieren. Nach dem Pflanzen ist Alyssum gut bewässert.

Wie man Alyssum im Sommer richtig pflegt

Um die Schönheit der Blume zu bewahren, gießen und füttern die Blumenzüchter regelmäßig..

Top Dressing

5 Wochen nach dem Umpflanzen muss die Ernte mit Stickstoff- und Kaliumdünger gefüttert werden. Wenn sich die Knospen öffnen, sollten Sie sich um den Nährwert des Bodens kümmern. Es ist mit einer mit Harnstoff gemischten Lösung von Agricola-7 gesättigt.

Einjährige werden 4 Mal pro Saison gefüttert, wobei die ersten 2 vor der Blüte gefüttert werden. Blumen mit komplexen Zusatzstoffen düngen.

Bewässerung

Die Bewässerung von Alyssum ist vollständig ausgeschlossen, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Niederschlag ist überdurchschnittlich;
  • Angemessenes Essen;
  • Nährboden.

Die Bewässerung von Alyssum sollte reichlich und häufig bei durchlässigen leichten Böden erfolgen. Sie können den Feuchtigkeitsgrad empirisch bestimmen: Wenn der Boden in einer Tiefe von 4 cm trocken ist, ist eine Bewässerung erforderlich.

Floristen mulchen oft unmittelbar nach dem Umpflanzen, um die Bewässerung zu reduzieren. Diese Aktivität ersetzt nicht das regelmäßige Lösen.

Wie man die Blüte verlängert

Es ist sehr angenehm, den ganzen Sommer über die Schönheit von Alyssum zu genießen und sein berauschendes Aroma einzuatmen. Und es ist schade, dass die Blüte bald aufhört. Es kann durch Gießen verlängert werden.

Alyssum ist eine ziemlich dürreresistente Blume, aber der Mangel an Feuchtigkeit verkürzt die Blütezeit. Daher ist für eine längere Vegetationsperiode eine regelmäßige Bewässerung erforderlich.

Sie sollten auch den Geschmack der Blume berücksichtigen und sie in lockere Böden mit mäßiger Feuchtigkeit pflanzen. Darüber hinaus sollten die Orte warm, offen und gut beleuchtet sein. Es sollte wenige Nährstoffe enthalten..

Bei Lichtmangel wird das blühende Kissen weniger dicht. Wenn die Blume mit Düngemitteln gesättigt ist, beginnt sie, eine grüne Masse aufzubauen, wobei die Blüte manchmal völlig ignoriert wird.

Die Kultur erfordert eine qualitativ hochwertige Lockerung und Unkrautbekämpfung. Nach der ersten Blütewelle sollte die Pflanze einige Zentimeter beschnitten werden, um das Wachstum neuer blühender Triebe zu fördern..

Wachsendes Alissum aus Samen auf freiem Feld

Frühlingssaat

Zunächst sollte die Vorbereitung des Bodens für die Aussaat von Alissum mit der Verbesserung seiner Entwässerungseigenschaften beginnen. An den Stellen der vorgeschlagenen Bepflanzung werden Löcher gegraben und Kieselsteine, Sand und Blähton hineingelegt.

Dann muss Kompost oder Humus hinzugefügt werden. Liming ist für saure Böden obligatorisch, da Alissum sie kategorisch nicht verträgt. Der Boden wird ausgegraben, geebnet. Einige Blumenzüchter empfehlen sogar, es mit kochendem Manganwasser zu verschütten..

Im April werden Alyssum-Samen auf einer leicht angefeuchteten, vorbereiteten Fläche verteilt. Die entstehenden Sämlinge werden mäßig gewässert. Wenn die Sämlinge erwachsen werden, werden sie ausgedünnt und gepflanzt. Eine solche Pflanze wird bis Juli blühen - nach 2 Monaten nach der Aussaat.

Aussaat vor dem Winter

Manchmal wird die Aussaat von Alyssum im Baldachin durchgeführt. Eine Blume, die die Winterkälte überstanden hat, gibt viel früher frühe Triebe und blüht.

Aufgrund seiner flachen Pflanzung besteht jedoch ein erhebliches Risiko des Einfrierens von Pflanzenmaterial..

Um eine erfolgreiche Aussaat vor dem Winter durchzuführen, müssen Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

  • Durchschnittstemperatur im Winter;
  • Dauer des kalten Wetters in einem bestimmten Gebiet.

Erfahrene Blumenzüchter säen immer im November Samen und unterliegen einer natürlichen Schichtung. Das Verfahren wird direkt auf dem Boden durchgeführt, der nach der Sommerhitze noch nicht vollständig abgekühlt ist. Bei warmem Wetter ist zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit des Auflaufens von Sämlingen nicht ausgeschlossen, die für den Winter qualitativ abgedeckt werden müssen..

Einige Befürworter der Aussaat vor dem Winter streuen Samen auf gefrorenem Boden, wenn eine stabile Temperatur nahe Null einsetzt. In diesem Fall ist eine Samenkeimung ausgeschlossen, sie überwintern sicher unter dem Schnee und geben im Frühjahr starke Triebe.

In der Regel erfolgt die Aussaat in mittleren Breiten Ende Oktober und in den südlichen Regionen - sogar Anfang Dezember. Wenn das Wetter warm ist, sollten Sie nicht mit der Aussaat vor dem Winter eilen, da die Sämlinge notwendigerweise erscheinen, aber mit dem Einsetzen des Frosts sterben.

Das Säen von Blumen vor dem Winter hat viele Vorteile:

  • Es entstehen natürliche Wachstumsbedingungen, unter denen die Samen vernalisiert werden und kräftige Triebe bilden.
  • Instabiles Frühlingswetter macht es schwierig, den optimalen Zeitpunkt für die Ernte zu wählen, und Sub-Winter-Pflanzungen selbst können ihn unverkennbar wählen.
  • Es gibt Orte, an denen der Boden lange Zeit kalt bleibt. Alle negativen Faktoren für Frühlingspflanzungen wirken sich in keiner Weise auf Herbstpflanzungen aus.
  • Durch die Aussaat vor dem Winter entfällt der Aufwand für wachsende Sämlinge, die mit Fensterbänken vollgestopft sind. Darüber hinaus führt die Natur selbst die notwendige Schichtung durch;
  • Die natürliche Selektion wird unabhängig zwischen den Samen durchgeführt. Nur die Stärksten keimen, und sie zeichnen sich durch ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und unerwartetes kaltes Wetter aus;
  • Bei Pflanzen der Herbstsaat ist das Wurzelsystem stärker entwickelt und zentral. Es dringt tief in den Boden ein und entzieht Feuchtigkeit. Somit benötigt Alyssum weniger Bewässerung und wird dürretoleranter..

Und doch ist die Aussaat vor dem Winter mit all ihren Vorteilen nicht ohne Nachteile:

  • Das Auftauen im Winter kann das Erwachen von Samen provozieren, und nachfolgende Fröste werden sie zerstören.
  • Längerer Staunässe kann Samen töten;
  • Die Samenkeimung ist viel geringer, da die dafür festgelegten Bedingungen zu hart sind.

Wie und wann Sie Ihre Samen sammeln

Alyssums Samen sind sehr klein und unpraktisch zu sammeln. Wenn Sie jedoch den Empfehlungen folgen, ist die Sammlung erfolgreich:

  • Die beste Zeit, um Samen zu sammeln, ist Ende September.
  • Ein windstiller Tag ist erforderlich, damit die Samen nicht streuen und trocknen.
  • Die Geißel der Blume wird vorsichtig angehoben und eine Leinwand oder ein Film wird unter ihnen ausgebreitet.
  • Blütenstände werden mit den Händen gerieben, der gesamte Inhalt auf ein Substrat gegossen.
  • Die gesamte Mischung wird getrocknet, gesiebt, um die Samen von den Schalen zu trennen, und in einen Segeltuchbeutel gegeben.

Wachsende Probleme

Um mögliche Krankheiten von Alyssum auszuschließen, sollte man die Regeln des Pflanzens und der Pflege nicht vernachlässigen. Ohne Fütterung, übermäßige Feuchtigkeit und hygienischen Schnitt können verschiedene Krankheiten auftreten:

  • Das häufigste Problem ist die Spätfäule. Der mit Feuchtigkeit gesättigte Boden beginnt zu säuern und infiziert den Wurzelkragen der Blume. Um Braunfäule loszuwerden, wird der Boden mit Fungiziden Kuproksat, Ordan behandelt. Die Bewässerung wird einige Zeit nicht durchgeführt.
  • Ein weiteres Problem, das Pflanzen betrifft, ist Mehltau. Es tritt nach übermäßigem Beschneiden auf, nachdem Alyssum mit Stickstoffdünger überfüttert wurde. Auch Mehltau kann starke Temperaturabfälle hervorrufen. Wenn eine Krankheit auftritt, wird das Fungizid Fundazol oder Bordeaux-Flüssigkeit verwendet.
  • Alyssum gehört zu den Kreuzblütlern, daher ist es häufig vom Kohlfloh betroffen. Um den Schädling loszuwerden, wenden Sie die entsprechenden Chemikalien an.
  • An der Pflanze sind oft Raupen zu sehen. Sie können sie mit Tabakinfusion vertreiben.
  • Sprühen Sie Alyssum mit den Bakterien Lepidocid, Kinmiks ein, um Kohlmotte und Weiß loszuwerden.

Welche Farben werden mit Alyssum in einem Blumenbeet kombiniert?

Erhöht die Popularität von Alyssum für seine Geselligkeit. Es sieht gut aus in einer Vielzahl von Kompositionen. In Blumenbeeten wird die Kultur in Gesellschaft vieler Stauden und Einjähriger gepflanzt. Sogar Bodendecker und Ampullenpflanzen passen gut dazu..

Eine Blume wird in Mischgrenzen, Steingärten gepflanzt, Alyssum wird oft in alpinen Rutschen gefunden. Die großen Sorten bilden luxuriöse Blumensträuße, die sie mit Tulpen, Iris und Rosen kombinieren.

Die Pflanze wird auf Steinplatten an trockenen Hängen gepflanzt. Einen sehr ungewöhnlichen Kontrast bildet die violette Alyssum mit rosa Phlox- oder Zwergiris. Alyssum und Muscari werden eine helle Komposition schaffen.

Eine gute Kombination von Alyssum wird in Kompositionen mit Heliotrop, türkischer Nelke und Pelargonie sein. Kultur fungiert oft als Hintergrundpflanze und betont idealerweise Vergissmeinnicht, Lilien, Rasieren, Rezuha und Portulak.

Violet Alyssum harmoniert mit silbernen Cineraria, goldenen Ringelblumen. Weiße Sorten sehen zusammen mit Salvia, Begonie und Petunie luxuriös aus.

Videomaterial zum Thema

Alissum - wächst und sorgt sich. Duftende Grenze jährlich

Alyssum vom Pflanzen bis zur Blüte in einem Video

Alyssum ist bei Blumenzüchtern sehr beliebt. Seine üppige und lange Blüte gewinnt immer mehr Fans. Und wenn man sein unvergessliches Honigaroma riecht, ist es unmöglich, sich nicht in die wundersame Blume zu verlieben.

Alyssum Samen wachsen - wann man einen Schneeteppich pflanzt

Alyssum ist als Seeloburie oder Rote Beete bekannt und gehört zur Kohlfamilie. Diese Gartenblume kann mehrjährig oder einjährig sein. Es hat mehr als 170 Arten, von denen jede ziemlich bescheiden zu pflegen ist, und sein Aroma ähnelt dem Geruch von Honig.

Es hat viele mehrfarbige, flauschige, vierblättrige Blüten, die in Blütenständen gesammelt sind. Eine erwachsene Pflanze hat eine Höhe von 40 cm, ihre länglichen Blätter sind mit weißen Flusen bedeckt.

Sorten von Blumen

Es gibt zwei Arten dieser Pflanze:

    Alyssum Marine. Einjährig enthält es kleine Rosetten von Blütenständen, seine Höhe erreicht nicht 20 cm. Wenn Sie die Pflanze dem Winter überlassen, stirbt sie ab. Während der Blüte blühen blaue, rosa und weiße Blüten an den Trieben. Sie beginnen im Mai zu erscheinen und verblassen mit dem ersten Frost. Wie die Meeresbrise aus Heliotrop-Samen wächst, hilft das Foto aus dem Artikel zu verstehen.

Alyssum ist felsig. Staude, wächst bis zu 30 cm. Die Blüte dieser Art von Alyssum erfolgt von April bis Mai. Die Pflanze hat graue Blätter und satte gelbe Blüten, verträgt Frost und Trockenheit. Wann man Hortensien pflanzt und wie das Wachstum aus Samen erfolgt, wird in diesem Artikel ausführlich beschrieben.

Unter all seinen Sorten kann die beste unterschieden werden, deren Eigenschaften nachstehend angegeben sind..

Magische Kreise

Es wächst bis zu 15 cm, seine Blüten sind in kleinen Blütenständen gesammelt und erreichen 5-6 cm, sie können rosa, weiß und lila sein. Diese Sorte blüht vom Frühsommer bis zum letzten Herbstmonat. Für ihn ist es unerlässlich, einen Busch zu beschneiden und zu formen..

Rosa Königin

Eine niedrig wachsende Sorte, die kaum 10 cm erreicht. Sie ist trockenheitsresistent, liebt die Sonne und kann kontinuierlich blühen, wenn getrocknete Blumen entfernt werden. "Pink Queen" verströmt ein Honigaroma, das oft Insekten anzieht.

Aufgrund seiner geringen Höhe wird es oft auf dem Balkon angebaut, wo es gut wächst. Wie es aussieht und wie der Anbau von Aastra Alpine Pink erfolgt, wird in diesem Artikel ausführlich beschrieben..

Gold Placer

Frostbeständige Sorte ist eine Staude. Sein ovaler Busch ist während der Blüte vollständig mit leuchtend gelben Blüten bedeckt. Die Landung im Boden erfolgt Mitte des Frühlings und blüht in einem Jahr von Mai bis Juni. Es ist auf felsigen Hügeln und neben den Stützmauern gepflanzt. Wie das Pflanzen und Verlassen der goldenen Thuja erfolgt, wird in diesem Artikel ausführlich beschrieben.

Aphrodite

Die Sorte gehört zu klein, wächst nur bis zu 10 cm. Sie blüht Anfang Juli, schmückt den Garten mit rosa und roten Blüten.

Schneeteppich

Eine sehr kurze Pflanze, kaum 8 cm hoch und 20 cm breit. Bezieht sich auf Jahrbücher. Aussaat für Setzlinge von Februar bis März und von April bis Juni auf offenem Boden.

Die Blüte beginnt im Juni und endet im Spätherbst. Weiße Blumen schmücken jeden Ort im Garten, für eine längere Blüte werden ihre getrockneten Blütenstände abgeschnitten. Aber wie wächst aus Samen von Thymian lila Teppich, können Sie in diesem Artikel sehen.

Goldene Welle

Eine mehrjährige Sorte, die mit einem flauschigen Busch mit gelben Blüten gefällt. Es kann bis zu 29 cm hoch sein und beginnt im Alter von zwei Jahren zu blühen.

Östliche Nacht

Die Blume sieht aus wie ein lila lebender Teppich. Es erreicht nicht einmal eine Höhe von 10 cm, seine Blätter sind schmal und die Blüten sind klein. Die Blüte beginnt im Frühsommer und dauert bis Mitte Herbst. Damit dies kontinuierlich durchgeführt werden kann, müssen verwelkte Blütenstände entfernt werden. Die Pflanze zeigt eine hohe Frostbeständigkeit.

Tim Tim

Eine Zwergsorte, die kaum 8 cm hoch wird. Wenn Sie geeignete Bedingungen dafür schaffen, wächst sie mit einem weißen, flauschigen Teppich über dem Gartengrundstück.

Welche niedrig wachsenden, unprätentiösen Stauden, die den ganzen Sommer über blühen, in Ihrem Garten gepflanzt werden sollten, wird in diesem Artikel ausführlich beschrieben.

Wie aus den Samen von Kosmeya wächst und in welchen Teil des Gartens es sich zu pflanzen lohnt, wird in diesem Artikel ausführlich beschrieben..

Aussaat

Das Züchten einer Pflanze aus Samen kann auf zwei Arten erfolgen:

In den Boden säen

Wenn es keine Gelegenheit oder keinen besonderen Wunsch gibt, an den Sämlingen zu basteln, können Sie die Samen vorbereiten und Anfang Mai, wenn die Zeit der starken Fröste vorbei ist, direkt auf eine offene Fläche pflanzen. Sie sind ca. 1,5 cm in den Boden vertieft..

Für Alissum wird ein sonniger Bereich gewählt, auf dem sich trockener, humusbefruchteter und gut durchlässiger Boden befinden sollte. Geeignet ist eine neutrale, leicht alkalische und leicht saure Form. Die Pflanze wächst gut zwischen Steinen und Wänden in der Sonne.

Alyssum wird im Herbst in den Boden gepflanzt, seine Samen werden im November ausgesät, dann werden sie einer natürlichen Schichtung unterzogen und im Frühjahr werden sie mit gesunden und starken Stielen zufrieden sein.

Auf dem Video - Wachsen aus Alyssum-Samen:

Aussaat für Setzlinge

Diese Methode zum Wachsen einer Blume ist zuverlässiger. Um es umzusetzen, müssen Sie Erde mit Kalk kaufen, sein Anteil am Gesamtvolumen sollte gering sein. Die Samen werden im März gepflanzt, der dafür vorbereitete Boden wird mit einer Sprühflasche angefeuchtet, dem Wasser kann etwas Kaliumpermanganat zugesetzt werden, das die Pflanzensämlinge vor verschiedenen Krankheiten schützt. Die Samen werden über die Oberfläche des Bodens verteilt und leicht mit der Handfläche auf sie gedrückt, aber nicht stark vertieft. Von oben wird der Behälter mit ihnen in Polyethylen eingewickelt oder mit Glas bedeckt.

Während der Keimung von Sämlingen ist es notwendig, eine Temperatur von etwa 15 bis 18 Grad zu erreichen, den Boden regelmäßig zu lüften, ihn von Glas zu befreien und ihn regelmäßig zu befeuchten. Unter diesen Bedingungen sollten die ersten Triebe innerhalb von Wochen erscheinen..

Nachdem das erste Blatt erscheint, muss die Pflanze mit Dünger gefüttert werden. Und nachdem die Sämlinge bereits drei Blätter haben, kann sie getaucht und in separate Töpfe oder Kassetten umgepflanzt werden.

Wenn zu diesem Zeitpunkt gutes warmes Wetter herrscht, können die Sämlinge direkt in den Boden gepflanzt und einmal pro Woche gefüttert werden. Die Büsche dieser Blume wachsen schnell in der Breite. Wenn Sie sie pflanzen, müssen Sie einen Abstand von 40 cm einhalten.

Er liebt es, auf alpinen Rutschen oder in der Nähe von Stützen zu wachsen. Diese Pflanze hat keine Angst vor Dürre, liebt helle Orte..

Für Regionen mit harten Wintern sollte es an sonnigen Orten gepflanzt werden, und wo es im Winter warm ist, können Sie schattige Bereiche dafür wählen. Der Boden für Alyssum sollte neutral oder schwach sauer sein..

Die Pflege der Blumen umfasst: rechtzeitiges Gießen, Lösen des Bodens um den Stamm und Entfernen von Unkraut sowie Füttern und Beschneiden..

Bewässerung

Während der heißen Zeit muss reichlich Wasser vorhanden sein, da sonst die Möglichkeit besteht, dass die Pflanze ihre Knospen fallen lässt. Lassen Sie keine Feuchtigkeit stagnieren, da sonst die Wurzeln darunter leiden können. Wenn nicht klar ist, ob bewässert werden muss oder nicht, können Sie den Boden überprüfen, indem Sie ihn bis zu einer Tiefe von ca. 4 cm graben. Wenn er dort trocken ist, ist eine Bewässerung erforderlich.

Wenn der Boden im Frühjahr gemulcht wird, muss weniger häufig gewässert und gelockert werden..

Beschneidung

Es sorgt für das volle Wachstum und die Entwicklung eines gesunden Busches. Bei Stauden werden im Frühjahr die Triebe und Blüten des letzten Jahres sowie geschwächte Blätter entfernt. Am Ende des Sommers muss der Schnitt wiederholt werden, und alle Triebe der Pflanze sollten auf 8 cm abgeschnitten werden, damit die Blume ein zweites Mal reichlich blühen kann. Darüber hinaus verleiht diese Maßnahme den Büschen ein gepflegtes Aussehen..

Im Video füttert Blumen Alyssum:

Top Dressing

Es ist sehr wichtig während der intensiven Blüte von Alyssum. Wenn die Pflanze auf leichtem Boden wächst, reicht ein oberster Verband aus. Für schwerere Böden sind möglicherweise zwei bis vier Verbände erforderlich. Die erste wird vor der Blüte durchgeführt. Einjährige benötigen mehr Düngung als mehrjährige Sorten.

Alyssum wird von vielen Gärtnern wegen seiner Unprätentiösität, Dekorativität und Pflegeleichtigkeit ausgewählt. Er braucht nur reichlich Wasser, rechtzeitige Fütterung und regelmäßige Lockerung. Pflanzenbüsche können alpine Rutschen und Bereiche in der Nähe des Hauses schmücken.

Pflanzen von Alyssumsamen für Setzlinge und Merkmale der Blumenpflege

Alyssum ist eine ideale Pflanze zum Dekorieren von dekorativen Rasenflächen, Rändern und Wänden, und das alles, weil es eine sehr kurze Höhe von etwa 20 cm hat. Es kann zweifellos als die beliebteste Bodendeckerpflanze bezeichnet werden. Darüber hinaus erfreut Alyssum seine Besitzer mit schönen Blüten den ganzen Sommer über..

Alyssum ist eine Zierpflanze mit Honigduft. Andere Namen für Alyssum sind Lobularia, Burlachok, Steinmetz, Rasen

Wann Alyssum 2020 nach dem Mondkalender für Setzlinge gesät werden soll?

Alyssum kann mehrjährig und jährlich sein. Der Zeitpunkt für eine jährliche Ernte wird unten angegeben. Wenn Sie also mehrjährige Erntesamen gekauft haben, sollten Sie etwas früher pflanzen, da die Keimung der mehrjährigen Arten länger dauert..

Günstige Tage für die Aussaat von Alyssum, je nach Monat

Mithilfe des Mondkalenders können Sie ermitteln, an welchen Tagen Alissum am besten gepflanzt werden kann. Günstige Tage für das Pflanzen dieser Pflanze für Setzlinge:

  • 1. - 20. Februar, 25. - 29. Februar;
  • 2. - 14. März, 29. - 31. März;
  • April - 1-2, 5-7, 9, 18, 19, 20, 24, 25.

Schlechte Tage

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, an günstigen Tagen Alissum zu pflanzen, können Sie jeden anderen Tag dieser Aktivität widmen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass es Tage gibt, an denen es grundsätzlich nicht empfohlen wird, im Garten und im Gemüsegarten zu arbeiten..

An den folgenden Tagen müssen Sie keine Alyssum-Setzlinge pflanzen:

  • 9. - 21. Februar, 21. - 23. Februar;
  • 9. - 19., 20., 21., 24. März;
  • 8. - 15. - 17. April, 23. April.

Wann nach Region zu pflanzen?

Jede Region Russlands hat zu der einen oder anderen Jahreszeit ihre eigenen klimatischen Bedingungen und ihr eigenes Wetter. Aus diesem Grund kann der Zeitpunkt des Pflanzens von Alyssum geringfügig variieren. Die Pflanzzeit sollte von der Region abhängen, in der Sie leben, und von den Wetterbedingungen zu der einen oder anderen Zeit..

In Moskau und der Region Moskau

In der Hauptstadt unseres Landes ist es am besten, Anfang oder Mitte März zu landen, und eine Transplantation auf offenem Boden sollte im Mai erfolgen.

In der mittleren Spur

Hier unterscheiden sich die Landedaten nicht von den Daten in Moskau, die Landung erfolgt ebenfalls im März und die Ausschiffung im Mai.

Im Ural

Wenn Sie im Ural leben, müssen Sie Alyssum etwas früher pflanzen, irgendwo Ende März oder Anfang April, und das alles, weil das Klima hier kontinentaler ist. Die Landung auf offenem Boden sollte Mitte Mai beginnen.

In Sibirien

In Sibirien kommt es vor, dass sich der Frühling bis Anfang Juni verzögert. Genau in diesen Zahlen sollte Alissum gepflanzt werden, aber die Pflanzung ist dieselbe wie im Ural - Ende März oder in den ersten April-Tagen.

In der Region Leningrad

Diese Region ist durch einen starken Wetterwechsel gekennzeichnet. Wenn Sie also eine Pflanze pflanzen und pflanzen, müssen Sie sich hauptsächlich auf die Wetterbedingungen konzentrieren. Die optimale Pflanzzeit ist Mitte bis Ende März, und die Ausschiffung erfolgt in der zweiten Maihälfte..

Alyssum Sorte. Welches ist besser zu wählen?

Alyssum wird in zwei Arten unterteilt: mehrjährig und jährlich. Unter den Zierpflanzen gibt es 5 Hauptsorten:

Alyssum der Felsen

Die Besonderheit dieser Sorte ist, dass sie kugelförmige und eher kleine Büsche bildet, die in Blumenbeeten zwischen hohen Pflanzen sehr schön aussehen. Darüber hinaus erfordert Rock Alyssum überhaupt keine sorgfältige Wartung. Dies erleichtert Gärtnern die Dekoration von Vorgärten und Blumenbeeten erheblich..

Alyssum Gmelin

Diese Sorte gilt als die kürzeste, ihre Höhe erreicht selten sogar 20 cm. Sie ist auch frostbeständig, weshalb ihre Knospen bereits im April erscheinen.

Mit dem Auftreten der ersten Blütenstände erscheint ein unglaublich leckeres Honigaroma.

Alyssum Marine

Die Meersorte Alyssum hat silberne Blätter, die abgesenkt sind. Die Farbe der Blütenstände ist normalerweise hell, von weiß bis hellviolett..

Diese Sorte gilt als mehrjährig, wird aber in vielen gemäßigten Regionen als Einjähriger gepflanzt.

Alyssum Ampelny

Diese Alyssum-Sorte eignet sich perfekt zum Dekorieren von Terrassen, offenen Veranden und Pavillons. Seine Zweige sind stark verzweigt, es gibt viele kleine Blütenstände auf ihnen, dies erzeugt die Wirkung einer Kugel.

Alyssum der Schnee

Das Hauptmerkmal dieser Sorte ist, dass sie eine ziemlich lange Blütezeit hat - von März bis Juni. Es gilt als dekorativ, da es den Boden mit einer Schneedecke bedeckt, was sehr ungewöhnlich aussieht..

Alyssum durch Setzlinge wachsen lassen: wie und wann zu säen

Zu Hause ist das Pflanzen von Alissum-Samen für Setzlinge nicht so schwierig, es reicht aus, ein paar Tricks zu kennen und schrittweise zu handeln.

Samenvorbereitung

Samen müssen wie alle anderen Produkte und Dinge von einem zuverlässigen Hersteller gekauft werden. Sie müssen auch die Qualität der Verpackung überprüfen und prüfen, ob sie beschädigt ist. Schäden können darauf hinweisen, dass die Samen nicht richtig gelagert wurden. Schlechtes Pflanzenmaterial ergibt keine schönen Pflanzen.

Alyssum-Samen müssen nicht vorbehandelt werden, da sie bereits eine ziemlich gute Keimfähigkeit haben.

Vorbereitung von Boden und Behältern

Es gibt keine strengen Kapazitätsanforderungen. Es kann sich um einen beliebigen Holz- oder Kunststoffbehälter handeln, sofern dieser nicht hoch ist und unten Drainagelöcher aufweist..

Die Hauptanforderungen an den Boden: Es ist gut, Wasser und Luft durchzulassen, leicht und locker zu sein. Für Alissum ist gewöhnlicher Universalboden für Blumenkulturen geeignet, aber Sie können ihn selbst herstellen. Für die Herstellung des Bodens nehmen Sie: Torf, Sand und Humus zu gleichen Teilen.

Nachdem Sie alle Zutaten für den Boden gemischt haben, sollte dieser desinfiziert werden - dies verringert die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Krankheiten. Wie man den Boden für Setzlinge auswählt und vorbereitet

Direkte Aussaat

Um Samen zu säen, müssen Sie keine Geheimnisse kennen, es reicht aus, die folgenden Schritte zu befolgen:

  1. Abflusslöcher machen.
  2. Erstellen Sie eine kleine Drainageschicht.
  3. Legen Sie vorbereitete Erde in den Behälter, jedoch nicht an die Ränder des Behälters.
  4. Als nächstes machen Sie kleine Streifen 3-4 cm tief.
  5. Verteilen Sie kleine Samen auf einem Streifen.
  6. Die Samen mit einer Schicht Sand bestreuen.
  7. Wasser aus einem Spritzgerät.
Alyssum-Sämlinge erscheinen 5-7 Tage nach der Aussaat. Wenn Sprossen erscheinen, werden zusätzliche Sprossen entfernt, so dass zwischen den Trieben bis zu 5 cm verbleiben.

Wie man Alyssum richtig pflegt

Die richtige Pflege Ihrer Sämlinge ist der erste Schritt, um eine große und schöne Pflanze zu erhalten. Wenn dies Ihr Ziel ist, lesen Sie die folgenden Schritte sorgfältig durch und befolgen Sie die Regeln..

Top Dressing

Diese Pflanze benötigt keine speziellen Düngemittel. Es reicht aus, alle zwei Wochen gewöhnliche gekaufte Düngemittel aufzutragen..

Wenn 2-3 echte Blätter erscheinen, sitzt das Alissium in separaten Gläsern. Der Boden sollte während dieser Zeit nicht austrocknen und ständig nass sein..

Bewässerung

Die Bewässerung muss mit einem Sprühgerät erfolgen. Versuchen Sie nach dem Erscheinen der ersten Triebe, nicht auf die Stängel zu fallen, sondern nur auf die Wurzeln zu gießen.

Wie man die Blüte verlängert

Die Blüte einer Pflanze kann nur verlängert werden, wenn alle Regeln eingehalten werden. Das heißt, es muss rechtzeitig gewässert und gedüngt werden, und es ist auch notwendig, den Boden zu lockern und Unkraut zu entfernen..

Alyssums Auswahlregeln

Beim Tauchen in einem Alissum müssen Sie äußerst vorsichtig vorgehen, um Risiken zu minimieren. Sie müssen die folgenden Regeln anwenden:

  • Befeuchten Sie den Boden einige Stunden vor dem Eingriff reichlich.
  • Wenn Sie in einen allgemeinen Behälter eintauchen, sollte der Abstand zwischen den Pflanzen nicht weniger als 2-3 cm betragen.
  • Vergessen Sie nicht, die Pflanze nach dem Eingriff zu gießen..
Alyssum-Setzlinge

Anbau von Alyssum aus Samen auf freiem Feld

Frühlingssaat

Bevor Sie Pflanzen in den Boden pflanzen, müssen Sie sicherstellen, dass sie gut entwässert sind. Kiesel oder Sand können als Entwässerung verwendet werden.

Fügen Sie Humus zum Boden hinzu und graben Sie dann aus und nivellieren Sie.

Erfahrene Gärtner empfehlen, den Boden mit einer heißen Lösung von Kaliumpermanganat zu gießen.

Wenn die Sämlinge groß genug sind, werden sie an einen dauerhaften Ort verpflanzt und bilden malerische Blütengruppen.

Aussaat vor dem Winter

Die Aussaat vor dem Winter sollte auf Böden erfolgen, die seit dem Sommer noch nicht vollständig abgekühlt sind. Wenn Sämlinge erscheinen, müssen sie mit einem Film bedeckt werden.

Sie können Samen bei Temperaturen nahe Null auf der Bodenoberfläche verteilen, dann treten Sonnenaufgänge definitiv nicht auf. Samen überwintern und keimen erst im Frühjahr..

Landetermine

Alyssum verträgt leichte Fröste gut, aber es ist am besten, es auf offenem Boden zu pflanzen, wenn das Wetter draußen stabil ist..

Landeplatz

Der beste Ort für Alyssum ist sonnig, aber Sie müssen auch sicherstellen, dass kein stehendes Wasser vorhanden ist.

Außenpflege für Alissum

Alyssum erfordert keine sorgfältige Wartung. Aber alles muss nach Bedarf getan werden: Unkraut gießen, lockern und entfernen.

Wenn Sie in einem Gebiet mit starken Regenfällen leben, müssen Sie einfach nicht gießen. Manchmal muss jedoch überprüft werden, ob die Pflanze Wasser benötigt oder nicht. Dazu müssen Sie prüfen, ob der Boden in einer Tiefe von 4 cm trocken ist. Wenn sich herausstellt, dass er trocken ist, muss die Anzahl der Bewässerungen erhöht werden.

Manchmal können Sie die Pflanze mit einem gekauften phosphorhaltigen Dünger düngen..

Es ist auch notwendig, getrocknete Blütenstände und Unkraut zu entfernen..

Schädlinge und Krankheiten

Alyssum gehört zum Kohl, was bedeutet, dass sein Hauptschädling der Kreuzblütlerfloh ist. Daher lohnt es sich, sich um die Behandlung der Pflanze mit Insektiziden zu kümmern..

Auch übermäßiges Gießen und stehendes Wasser können zu Fäulnis führen, was wiederum zum Tod der Pflanze führt..

Manchmal ist Alyssum auch an Mehltau erkrankt, aber es ist leicht, ihn mit Hilfe von Bordeaux-Flüssigkeit loszuwerden.

Am häufigsten als Topfblume in hängenden Töpfen Alyssum Meer verwendet. In einer Jahreszeit kann es zweimal blühen: im Frühsommer und im Hochherbst.

Häufig gestellte Fragen

Wie können Samen für weiteres Wachstum angeregt werden??

Sie können die Keimrate der Samen mit herkömmlichen Wachstumsstimulanzien oder Borsäure / Bernsteinsäure erhöhen.

Warum Samen nicht keimen?

Der erste Grund, warum Alissum-Samen möglicherweise nicht keimen, ist ein Mangel an Licht. Wenn damit alles in Ordnung ist, achten Sie auf die Raumtemperatur..

Warum sind Samen eingeweicht??

Das Einweichen der Samen ist notwendig, damit die Wachstumsprozesse in ihnen aufwachen. Alyssum-Samen müssen nicht vorgetränkt werden, da sie eine dünne Samenschale haben und leicht keimen.

Wie man Alyssum-Sämlinge härtet?

Zum Aushärten müssen Sie den Behälter mit den ersten Trieben mehrere Stunden nach draußen bewegen, und jeden Tag muss die auf der Straße verbrachte Zeit verlängert werden.

Was tun, wenn Lobularia-Sämlinge nicht wachsen??

Es ist notwendig, den Behälter an einen anderen Ort zu bringen, Licht und Wärme hinzuzufügen.

Welche Farben werden mit Alyssum in einem Blumenbeet kombiniert??

Die Kombination von Blumen in einem Blumenbeet ist Geschmackssache. Sie können eine völlig ungewöhnliche Kombination erstellen, Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und keine Angst vor Experimenten haben.