Insektizid Actellic: Umfang und Merkmale der Verwendung

Die Anwendung von Actellik basiert auf Kontakt- und Darmeffekten sowie einer ausgeprägten Begasungsaktivität. Die auf Actellic basierende Lösung ist ideal für die Behandlung von Zimmerpflanzen und Gartenbaukulturen. Die Verwendung des Tools ist nicht schwierig, und zahlreiche Übersichten charakterisieren das Insektizid als erschwinglich und hochwirksam.

Actellik: Zusammensetzung und Zweck eines Insektizids

Der Wirkstoff ist Pirimiphos-Methyl. Die Hauptvorteile des Arzneimittels werden vorgestellt:

  • eine breite Palette von Anwendungen, einschließlich Schädlingsbekämpfung von Gebäuden und Getreidelagerung;
  • hohe Zerstörungsrate von Schädlingen;
  • Verhinderung des erneuten Auftretens von Schädlingen;
  • hohe Ausdauer und lange Aktivitätsdauer.

Phosbecid enthält einen Wirkstoff aus der Organophosphor-Gruppe und ermöglicht es Ihnen, Schädlinge auch an den unzugänglichsten Stellen loszuwerden. Beim Schutz von Pflanzen, die auf geschütztem und offenem Boden angebaut werden, wird eine hohe Effizienz vor einem Komplex von Schädlingen beobachtet, die Laub fressen und Gemüsesäfte saugen. Die Hauptindikation für die Verwendung von Actellik-CE ist das Vorhandensein von Blattläusen, Spinnmilben, Rüsselkäfern, Weißen Fliegen sowie Schuppeninsekten und Sägen auf Pflanzen.

Actellik: Gebrauchsanweisung für Zimmerpflanzen

Am häufigsten wird "Aktillik" als Emulsionskonzentrat verkauft. Das Volumen der Arzneimittelampullen beträgt 2,0 und 5,0 ml. Seltener wird ein Benetzungspulver hergestellt. Zur Herstellung einer Arbeitslösung zum Besprühen des Luftteils von dekorativen Blatt- und Blütenpflanzen in Innenräumen wird der Inhalt einer 2,0 ml Ampulle bei Raumtemperatur in 100 ml abgesetztem Wasser verdünnt, wonach das Volumen auf einen Liter gebracht wird. Die vorbereitete Lösung sollte tagsüber verwendet werden..

Zum Sprühen von Zierpflanzen in Innenräumen wird empfohlen, ein gewöhnliches Haushaltssprühgerät zu verwenden, mit dem Sie alle Blätter und Stängel der Pflanze so gleichmäßig wie möglich befeuchten können. Die Verwendung von Phosbecid als Prophylaxemittel ermöglicht ein einziges Sprühen. Bei der Umsetzung therapeutischer Maßnahmen erfolgt die Nachbehandlung nach ca. einer Woche..

Wie man Actellic auflöst (Video)

Verbrauchsrate und Merkmale der Verwendung von Actellic-Lösung für Gartenfrüchte

Die dem Präparat beigefügten Anweisungen zur korrekten Verdünnung und Verwendung ermöglichen es, schnell und einfach eine effektive Arbeitslösung zu erhalten, die zur Vorbeugung und Behandlung verschiedener Gartenpflanzungen und Gartenfrüchte verwendet werden kann:

  • Für die doppelte Verarbeitung von Gartenerdbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren und Himbeeren aus Sägefliegen, Blattläusen, Rüsselkäfern und Motten werden etwa drei Wochen vor der Ernte pro 10 Quadratmeter Plantage eineinhalb Liter Arbeitslösung verbraucht.
  • Für die doppelte Verarbeitung von Büschen mit Pfeffer, Tomaten, Auberginen und Gurken aus Thripsen, Blattläusen, weißen Fliegen und Zecken unter Freilandbedingungen werden etwa drei Wochen vor der Ernte pro 10 Quadratmeter Plantage zwei Liter Arbeitslösung verbraucht.
  • Für die doppelte Verarbeitung von Büschen mit Pfeffer, Tomaten, Auberginen und Gurken aus Thripsen, Blattläusen, Weißen Fliegen und Zecken unter geschützten Bodenbedingungen wird etwa drei Wochen vor der Ernte pro 10 Quadratmeter Plantage ein Liter Arbeitslösung verbraucht.
  • Für die doppelte Verarbeitung von Blumen- und Zier-Laubkulturen aus Thripsen, Blattläusen, Weißen Fliegen, Schuppeninsekten und Zecken unter geschützten Bodenbedingungen wird pro 10 Quadratmeter ein Liter Arbeitslösung verbraucht.
  • Für die doppelte Verarbeitung von Karotten und Kohl aus einem Schädlingskomplex wird etwa einen Monat vor der Ernte pro 10 Quadratmeter Pflanzung ein Liter Arbeitslösung verbraucht.

Das Besprühen von Gartenbau- und Blütenkulturen erfolgt bei trockener, wenig Sonne und ruhigem Wetter.

Fosbecid: Gebrauchsanweisung des Analogons des Arzneimittels Actellic

Ein analoges Präparat "Phosbecid" ist ein starkes insektoakarizides Mittel, das häufig im Gartenbau und im Gemüseanbau verwendet wird. Um die häufigsten Schädlinge landwirtschaftlicher Nutzpflanzen zu bekämpfen, wird der Luftteil der Pflanzen während der aktiven Vegetationsperiode mit einer frisch zubereiteten Arbeitslösung besprüht.

Die Verarbeitung erfolgt nur bei ruhigem und trockenem Wetter morgens oder abends. Beim Sprühen ist auf eine möglichst gleichmäßige und gründliche Benetzung des Laubes zu achten. Die Herstellung einer Standardarbeitslösung erfolgt durch Verdünnen von 5 ml des Arzneimittels in 5 Litern warmem Wasser unter kontinuierlichem gründlichem Mischen.

Actellic: gegen Zecken verwenden (Video)

Actellik: Drogenbewertungen

Nach den Bewertungen von einheimischen Gärtnern und Gärtnern sowie von Amateur-Blumenzüchtern ist es sehr schwierig, eine eindeutige Einschätzung von Aktellik abzugeben. Natürlich hat das Medikament in der Praxis seine hohe Wirksamkeit bewiesen, und um einen ganzen Komplex von Pflanzenparasiten zu zerstören, kann es ausreichend sein, eine einzige Behandlung durchzuführen. Zu den wichtigsten positiven Eigenschaften eines solchen Kontaktinsektizids und Akarizids, die Begasung und tiefe Auswirkungen haben, gehören unter anderem:

  • kostengünstig;
  • schnelle Wirkung;
  • Verfügbarkeit an Verkaufsstellen;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • Wirkungsgrad auch bei hohen Temperaturen.

Als Nachteile weisen Gärtner auf einen ziemlich starken und stechenden Geruch hin, der die Verarbeitung von Blüten und dekorativen Laubpflanzen in Innenräumen erschwert, sowie auf eine hohe Toxizitätsrate von Dämpfen. Bei Tätigkeiten auf Gartenplantagen ist die Gefahr des Bestäubungsmittels für Insekten zu berücksichtigen.

Um eine große Anzahl von Obst- und Beerenplantagen zu verarbeiten, müssen Sie eine große Menge Lösung verwenden. Um die vom Hersteller angegebene Effizienz zu erzielen, muss das Laub von allen Seiten mit hoher Qualität angefeuchtet werden. In Tankmischungen kann "Actellik" unter anderem nur mit Wirkstoffen verwendet werden, die neutral reagieren.

Wie man eine Orchidee mit actellik verarbeitet (Video)

Wie die Praxis zeigt, ist es strengstens verboten, während der Blüte insektizide Akarizidpräparate zu verwenden. Darüber hinaus ist es unter den Bedingungen persönlicher Nebengrundstücke unmöglich, "Actellic" oder "Phosbecid" mit anderen Arzneimitteln mit ähnlicher Wirkung zu mischen, und die nicht verwendete Arbeitslösung kann nicht gelagert werden und muss entsorgt werden.

Anwendung des Arzneimittels Actellik

Die giftige Chemikalie Actellic wird von der bekannten Schweizer Firma Syngenta hergestellt. Der Hauptzweck des Produkts ist es, Insekten zu Hause abzutöten. Es ist wirksam gegen Parasiten wie Motte, Zecke, Blattlaus, Thripse, Rüsselkäfer und eine Reihe anderer. Es wird zur Behandlung von Zimmerblumen, Zierpflanzen, Obstbäumen und Gemüsepflanzen verwendet. Der heutige Artikel wird die Eigenschaften von Actellik, Gebrauchsanweisungen, Vor- und Nachteile, Lagerung und das Prinzip der Insektenexposition vorstellen.

Freigabe Formular

Actellic wird in Form einer konzentrierten Emulsion hergestellt. Die Flüssigkeit hat eine ölige Konsistenz, eine hellgelbe Tönung. Verpackt in Ampullen (für den Heimgebrauch) und Kanistern (für industrielle Zwecke).

Der Markt wird mit Ampullen von 2 und 5 ml, insektizidem Pulver und konzentrierter Emulsion in 1-5 l-Behältern beliefert.

Der Hauptwirkstoff ist Pirimiphos-Methyl.

Das Funktionsprinzip des Pestizids

Es ist ein nicht systemisches Pestizid. Das Medikament arbeitet nach dem Prinzip der "Darmkontakt" -Effekte. Das Tool ist sehr effektiv und eliminiert nicht nur "auffällige" Insekten, sondern auch solche, die einen geheimen Lebensstil führen (insbesondere auf der Rückseite der Blätter oder an Stellen, die für die meisten Insektizide unzugänglich sind)..

Die aktive Komponente gelangt über die Atemwege oder direkt aus der verzehrten Nahrung in den Körper des Insekts. Danach beginnt das Medikament auf das Nervensystem des Parasiten zu wirken. Infolge der Exposition bleibt das Insekt stehen und stirbt. Die Zerstörungsrate hängt vom Insekt ab (Entwicklungsstadium, Art usw.). Die schwächsten Personen sterben innerhalb von 10 Minuten.

Ein großer Vorteil des Arzneimittels ist seine langfristige Fähigkeit, die Wirksamkeit auf inerten Oberflächen (Wände, Metall, Holz usw.) aufrechtzuerhalten. Aufgrund dieser Eigenschaft behandle ich sehr oft die Wände von Scheunen, in denen Getreide gelagert wird, mit diesem Insektizid. Die Schutzdauer kann bis zu 1 Jahr betragen.

Bei Eingriffen im Freien schützt das Pestizid die Kultur 14 bis 21 Tage, beim Sprühen von Zimmerpflanzen 7 bis 14 Tage.

Vor- und Nachteile von Actellik

Die giftige Chemikalie ist ein hochwirksames Insektizid mit einem breiten Wirkungsspektrum. Dank dessen erhielt er eine Reihe von Vorteilen. Nämlich:

  1. Wirksam gegen die meisten Schädlinge.
  2. Die Substanz kann leicht Bettwanzen zerstören, die fast unmöglich loszuwerden sind..
  3. Das Medikament verliert seine Wirksamkeit nicht, wenn inerte Oberflächen 8-12 Monate lang besprüht werden.
  4. Es hat eine hohe Rate an Begasungsaktivitäten: Es bekämpft Schädlinge nicht nur an der Oberfläche der Pflanze, sondern auch mit solchen, die unter Blättern und an schwer zugänglichen Stellen versteckt sind.
  5. Die Bequemlichkeit der Verwendung. Sie müssen nur die Emulsion in Wasser verdünnen und die Lösung ist gebrauchsfertig..
  6. Schnelle Zerstörung von Parasiten. Die Zerstörung von Schädlingen dauert 10 Minuten bis 5 Stunden.
  7. Das Medikament zeigt eine hohe Effizienz im Kampf gegen den Kartoffelkäfer.
  8. Trotz der Tatsache, dass es sich um eine stark giftige Chemikalie handelt, dürfen sie Räumlichkeiten, Scheunen und Getreidespeicher verarbeiten..
  9. Ein wirtschaftliches Werkzeug. Nur 2 ml reichen für die Verdünnung in 2 Litern Wasser.
  10. Lange Schutzdauer. Für Pflanzen im offenen Boden -14-21 Tage, für Zimmerpflanzen 7-14 Tage, für Getreide in einem Getreidespeicher von 8 bis 12 Monaten.
  11. Relativ niedrige Kosten.

Neben zahlreichen Vorteilen hat Actellik auch eine Reihe von Nachteilen. Dazu gehören insbesondere:

  1. Es ist ein sehr giftiges Mittel. Wenn Sie mit Insektiziden arbeiten, müssen Sie Schutzausrüstung verwenden.
  2. Die Pflanze riecht nach der Verarbeitung sehr unangenehm..

Chemische Anwendung

Öffnen Sie zur Vorbereitung der Arbeitsflüssigkeit eine 2-ml-Ampulle und verdünnen Sie sie in 2 Litern Wasser. Wenn die Pflanze stark von Parasiten befallen ist, kann die Konzentration durch Verdünnen von 2 ml in 1 Liter Wasser erhöht werden.

Nach Zugabe von Actellic zum Wasser muss die Lösung gut gerührt werden. Für das Verfahren ist es am besten, das ideale Wetter ohne Wind und Niederschlag zu wählen. Pflanzen werden nach Sonnenuntergang oder am Morgen verarbeitet, wenn sie noch schwach über den Horizont scheinen. Die ideale Temperatur für das Verfahren beträgt + 12... + 25 Grad Celsius.

Arbeitsflüssigkeitsverbrauchsraten für einzelne Kulturen:

  1. Das Medikament hilft, Gemüsepflanzen vor Parasiten wie Blattläusen, Zecken, Weißen Fliegen, Thripsen, Motten, Kartoffelkäfern, Rüsselkäfern, Drahtwürmern und anderen zu schützen. Der Lösungsverbrauch im Gewächshaus beträgt 1 Liter pro 10 m2. Im Abgas 2 Liter pro 10 m2. Dies gilt für alle Gemüsesorten außer Kartoffeln. Zum Sprühen benötigen Sie 1,5 Liter pro 10 m2.
  2. Zimmerpflanzen sind sehr oft von Thripsen und Milben betroffen. Verbrauch beim Besprühen von Innenblumen - 1 Liter pro 10 m2.
  3. Verwenden Sie zum Schutz von Sträuchern, einschließlich Obststräuchern, 1,5 Liter Lösung pro 10 m2.
  4. Zum Schutz von Obstbäumen benötigen Sie mindestens 2-3 Liter pro 10 m2.

Trauben und andere Pflanzen werden mit einer konzentrierten Emulsion Actellic CE behandelt. Es wird in Dosen verkauft.

Der Verbrauch ist wie folgt:

  1. Die Behandlung von Weinbergen aus Zecken, Blattläusen, Blattrollen und ähnlichen Traubenparasiten dauert 800 ml bis 1,5 Liter Lösung pro 10 m2.
  2. Für die Verarbeitung von Weizen, Luzerne und anderen Hülsenfrüchten reichen 200-400 ml pro 10 m2 aus.

Die maximale Anzahl von Sprays pro Saison beträgt 2. Gleichzeitig werden Gemüse, Weinberge und Obstbüsche spätestens einen Monat vor der geplanten Ernte verarbeitet. Obstbäume dürfen 20 Tage vor der Ernte nicht besprüht werden, und Erdbeeren und Himbeeren werden 2 Monate vor der geplanten Ernte zum letzten Mal besprüht.

Einschränkungen bei der Verwendung eines Pestizids

Trotz der einfachen Herstellung der Lösung weist Actellik bei der Verwendung eine Reihe von Einschränkungen auf:

  1. Erstens ist es verboten, Insektizide zum Sprühen aus der Luft zu verwenden..
  2. Zweitens ist das Medikament für die Bewohner der Wasserfauna hochgiftig. Aus diesem Grund ist die Verwendung in der Nähe von Sanitärzonen, Stauseen, Flüssen und Seen eingeschränkt..
  3. Drittens ist das Medikament giftig für Honiginsekten. Aus diesem Grund sollte während der Blütezeit von Pflanzen, aus denen Bienen Honig herstellen, nicht gesprüht werden. Wenn Nachbarn Bienenhäuser in der Nähe haben, müssen sie über die geplanten insektiziden Arbeiten informiert werden..
  4. Es ist verboten, Pflanzen nach dem Niederschlag zu besprühen (auch in Gegenwart von Tau)..
  5. Es wird nicht empfohlen, Behandlungen bei starkem Wind durchzuführen.
  6. Im Gegensatz zum biologischen Insektizid Fitoverm, das erst bei hohen Temperaturen wirksamer wird, verliert Actellik dagegen bei hohen Temperaturen seine ganze Kraft. In Anbetracht dessen ist die Verarbeitung bei heißem Wetter einfach unpraktisch..
  7. Sie können das Medikament nicht ständig einnehmen. Es ist notwendig, Actellic mit anderen Insektiziden und einem anderen Wirkstoff zu wechseln. Es geht um Widerstand. Die stärksten Parasiten gewöhnen sich schnell an die Wirkung des Fungizids und bereits im zweiten oder dritten Jahr wird das Medikament unwirksam.

Sie sollten auch vorsichtig mit der in der Anleitung angegebenen Dosierung sein. Eine leicht erhöhte Dosis schadet der Ernte nicht. Im Gegensatz dazu zerstören niedrigere Dosierungen nur die schwächsten Individuen, während die stärkeren Parasiten leicht beeinträchtigt werden.

Lagerbedingungen

Im Allgemeinen ist es nicht schwer zu erraten, dass das Pestizid an einem vor Kindern und Tieren geschützten Ort gelagert werden sollte. Außerdem sollte der Lagerbereich dunkel, trocken und gut belüftet sein. Die ideale Temperatur liegt im Bereich von -10 bis +25 ° C. In versiegelter Form wird das Medikament bis zu drei Jahre gelagert (natürlich vorbehaltlich aller Regeln)..

Insectoacaricide Actellic: Anweisungen zur Verwendung von benetzbarem Pulver und konzentrierter Emulsion, Sicherheitsmaßnahmen bei der Verarbeitung von Anlagen

Mit einer großen Ansammlung von schädlichen Insekten und Milben auf Zimmerpflanzen, Garten- und Gartenbaukulturen, Blumen von Innenböden werden starke Medikamente benötigt, die Schädlinge zerstören. Actellic benetzbares Pulver- und Emulsionskonzentrat ist ein bewährtes Produkt mit einer komplexen Wirkung der Kategorie FOS. Das Medikament zerstört sowohl Insekten als auch Zecken.

Die Eigenschaften der Chemikalie, die Vor- und Nachteile von Actellik, Gebrauchsanweisungen, Wirksamkeit, Bewertungen von Floristen und Gärtnern, die Verwendung des Arzneimittels zur Schädlingsbekämpfung und -prävention. Mögliche Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Insektakakiziden.

Zusammensetzung und Freisetzungsform des Arzneimittels

Der Wirkstoff der Organophosphorverbindung ist Pirimiphos-Methyl, die Konzentration des Wirkstoffs beträgt 500 g / l. Das Medikament zur Bekämpfung von Milben und parasitären Insekten wird in kleine Glasampullen (das Volumen des Produkts beträgt 5 und 2 ml) und Plastikkanister (das Volumen beträgt 5 Liter) gegossen. Bei der Verarbeitung von Innenblumen, kleinen und großen Flächen können Sie die optimale Menge an starkem Insektoakarizid auswählen.

Actellic ist ein toxisches Mittel, das bei der geringen Wirksamkeit anderer, weniger starker Chemikalien hilft. Es ist kein Zufall, dass die Verwendung eines Arzneimittels auf der Basis von Pirimifos-Methyl empfohlen wird, wenn andere Insektizide und Akarizide versagt haben..

Vorteile und Nachteile

Die Actellik-Droge wird oft von Gärtnern, Floristen, Gewächshausarbeitern und Fans von Innenblumen gewählt. Diese Tatsache ist eine Folge der Kombination der hohen Effizienz des chemischen Mittels mit der Wirtschaftlichkeit und dem angemessenen Preis..

Vorteile:

  • Breitbandmedikament, Insektoakarizid. Der Begriff bedeutet die Wirksamkeit des Wirkstoffs im Kampf nicht nur gegen Insekten (Blattläuse, Schuppeninsekten, Thripse, Mealybug), sondern auch gegen Spinnmilben;
  • Auf der Basis einer konzentrierten Emulsion wird ein "Halbzeug" hergestellt (1 Ampulle + 100 ml Flüssigkeit), dann wird das Hauptprodukt hergestellt (ein größeres Volumen Wasser wird verwendet). Die resultierende Menge einer chemischen Lösung reicht aus, um eine große Fläche von Blechplatten und Erde zu verarbeiten;
  • Zu vorbeugenden Zwecken reicht es aus, ein einziges Sprühen durchzuführen. Wenn Schädlinge entdeckt werden, ist ein wiederholter Vorgang erforderlich. Bewertungen über Aktellik bestätigen die verlängerte Wirkung (von 10 bis 21 Tagen) der Wirkung des Insektoakarizids mit Kontaktdarm;
  • Das giftige Medikament zieht schnell ein und hat eine komplexe Wirkung auf parasitäre Insekten und Zecken.
  • eine lange Liste von Schädlingen verschiedener Art, die gegenüber dem Wirkstoff Actellik empfindlich sind. Die Droge zerstört Weiße Fliege, Kohl, Weißwurm und Schaufel, Schuppeninsekt, Rüsselkäfer, Fliegen, Kartoffelkäfer und Blatt-Reblaus. Nach dem Sprühen sterben Spinnenflocken, Pilzmücken, Blumenmücken, Apfelmotten, Teemotten und andere Schädlinge ab.
  • Die Verwendung eines chemischen Mittels ist auch bei warmem Sommerwetter zulässig.
  • Das Medikament ist leicht zu verdünnen und bequem zu verwenden. Zwei Freisetzungsformen: Emulsionskonzentrat in Ampullen von 2 und 5 ml und benetzbares Pulver;
  • Giftstoff (Gefahrenklasse 2) hilft auch bei geringer Wirksamkeit weniger gefährlicher Arzneimittel (Gefahrenklasse 3 und 4);
  • Kombination mit anderen Medikamenten ist erlaubt. Wichtig! Verwenden Sie Lösungen mit neutralem Säuregehalt, alkalische und saure Zusammensetzungen sind nicht geeignet;
  • akzeptable Kosten für kleine Geldbeträge;
  • Verfügbarkeit: Actellik ist immer im Angebot.

Minuspunkte:

  • hochgiftiges Mittel, nicht nur Lösungstropfen sind gefährlich, sondern auch Verdunstung. Alle Fans des Gartens, der Sommerhäuser und Gemüsegärten sowie der Blumenzüchter, die Indoor-Arten anbauen, müssen bei der Verwendung von Actellik die Sicherheitsregeln strikt einhalten, um Vergiftungen zu vermeiden.
  • Bei der Verarbeitung von Zimmerpflanzen direkt im Raum hält ein anhaltender unangenehmer Geruch ein bis zwei Tage an. Es ist kein Zufall, dass der Rat eindeutig ist: Sprüh- und Bewässerungsanlagen sollten im Extremfall nur auf der Straße oder im Hof ​​auf dem Balkon durchgeführt werden;
  • der Wirkstoff Pirimiphos-Methyl ist gefährlich für Bienen;
  • für eine hohe Effizienz wird die Verarbeitung von Pflanzen auf beiden Seiten der Blattplatten durchgeführt;
  • Die Kosten für eine Chemikalie zur Behandlung von Gartenbaukulturen (5-Liter-Dosen) sind recht hoch.
  • Bei längerer Anwendung von Actellik in einem Bereich oder für Innenblumen entwickeln Schädlinge häufig eine Gruppenimmunität (Resistenz) gegen Pirimiphos-Methyl. Es ist kein Zufall, dass der Hersteller betont, dass andere, weniger leistungsfähige Mittel für den häufigen Gebrauch geeignet sind, und Actellik wird benötigt, wenn die Schädlingskolonien sehr groß sind.
  • Konzentrierte Emulsion und benetzbares Pulver nicht mit Zubereitungen mit einem alkalischen oder sauren pH-Wert kombinieren.

In welchen Fällen wird verwendet

Ein wichtiger Vorteil des Instectoacarizids von Aktellik ist eine Vielzahl von Schädlingen, die vor dem Hintergrund der Verwendung eines Enterokontaktmittels der FOS-Gruppe absterben. Ein wichtiger Punkt ist die Zerstörung nach der Verarbeitung von Zecken und Insekten.

Empfindlich gegen die Wirkung von Pirimifos-Methyl:

  • Weiße Fliege;
  • Schild;
  • Spinnmilbe;
  • Kohlschaufel;
  • Pilzmücken;
  • Kartoffelkäfer;
  • Rüsselkäfer;
  • Teemotte;
  • Blumenkäfer;
  • Blattlaus;
  • Thripse und andere Schädlinge.

Das Emulsionskonzentrat und das benetzbare Pulver werden verwendet:

  • zur Zerstörung von Garten- und Gemüsegartenschädlingen, Insekten und Milben, die sich im Gewächshaus, Gewächshaus, auf Innenblumen niedergelassen haben;
  • mit einem vorbeugenden Zweck: Schutz der Pflanzen aller aufgeführten Gruppen vor Schädlingsbefall.

Die Wirkung des Arzneimittels auf Zimmerpflanzen

Actellic gehört zur Gruppe der Organophosphorverbindungen oder FOS. Ein starkes Insektoakarizid hat eine komplexe Wirkung, Kategorie - Darmkontaktmittel. Bei der Verarbeitung der Arbeitslösung von Pflanzen, auf denen sich Milben und Schadinsekten niedergelassen haben.

Eigenschaften der Insekten- und Milbenbekämpfungschemikalie:

  • Das Pestizid der Organophosphorgruppe hat eine Kontakt- und Darmwirkung. Vor dem Hintergrund eines Versagens bei der Synthese des Enzyms Acetylcholinesterase tritt ein falscher Austausch von Acetylcholin auf. Je stärker die Substanz in den Elementen des Nervensystems erhitzt wird, desto eher tritt eine Vergiftung des Schädlingsorganismus auf;
  • Pirimiphos-Methyl dringt tief in Pflanzengewebe ein, zeigt einen translaminaren Effekt;
  • Begasungseffekt - ein positiver Moment beim Auftragen des Produkts. Partikel des Arzneimittels dringen in den Körper von Schädlingen ein, die sich von der Unterseite der Plattenplatte ohne direkten Kontakt mit der behandelten Oberfläche verstecken. Der Begasungseffekt wird bei hoher Luftfeuchtigkeit und moderaten Temperaturen (über + 15 ° C) verstärkt.
  • Ein starkes Insektoakarizid wird auch bei hohen Lufttemperaturen verwendet. Wenn die Hitze jedoch mehr als + 30 ° C beträgt, sollten Sie das Mittel nicht anwenden. Wir müssen warten, bis das Thermometer auf ein akzeptables Niveau gefallen ist.

Gebrauchsanweisung

Vor der Verarbeitung ist es wichtig, die Etiketten auf der Verpackung oder den Anmerkungen zu studieren, um Fehler zu vermeiden und Schäden für Pflanzen und Menschen zu vermeiden. Wenn sich in der Nähe ein Bienenhaus befindet, müssen Sie besonders vorsichtig sein und ein anderes Mittel wählen, um Schädlinge und Zecken zu zerstören.

Wie man züchtet

Regeln:

  • den Körper vor versehentlichem Kontakt mit einem starken Insektoakarizid schützen (Empfehlungen - im nächsten Abschnitt "Vorsichtsmaßnahmen");
  • Zunächst wird der Inhalt der Ampulle (2 ml) in einen tiefen nichtmetallischen Behälter gegossen.
  • 100 ml kaltes Wasser hinzufügen, vorsichtig mit einem Holzstab umrühren;
  • dann wird das weniger konzentrierte Mittel mit Wasser verdünnt - auf ein Volumen von 1 Liter. Eine solche Konzentration ist erforderlich, wenn eine große Anzahl von Parasiten oder eine schwache Anfälligkeit von Schädlingen für eine Lösung mit einer niedrigeren Konzentration vorliegt;
  • Kombinieren Sie zur Behandlung von Innenblumen 2 ml des Produkts und 2 Liter Wasser.
  • Actellik-Präparat für Orchideen: Die Chemikalie wird nach dem gleichen Schema verdünnt. 2 ml Insektoakarizid werden für 2 Wässer eingenommen.
  • Die Arbeitslösung wird im Extremfall sofort nach der Verdünnung verwendet - den ganzen Tag über. Flüssigkeit auf chemischer Basis in einem geschlossenen Gefäß aufbewahrt.

Wie bewerbe ich mich?

Grundregeln:

  • Die Arbeitslösung wird in eine Sprühflasche gegossen, das Mittel wird auf alle Teile der Anlage gesprüht;
  • Während der Verarbeitung sollte der Boden nicht mit einem Film bedeckt werden: Oft befinden sich Eier, Larven und erwachsene Schädlinge im Substrat.
  • Der Eingriff wird im Freien bei ruhigem Wetter durchgeführt, vorzugsweise wenn es nicht sehr heiß ist. Bei Regen und Nebel ist das Sprühen des Produkts unpraktisch.

Vorsichtsmaßnahmen

Sieben Anforderungsregeln, die nicht verletzt werden dürfen:

  • Behandeln Sie infizierte Pflanzen nur auf der Straße, auf dem Balkon oder in Nichtwohngebäuden.
  • Ein Hemd oder ein Pullover mit langen Ärmeln und anderer Schutzausrüstung wird nicht nur vor dem Sprühen der Zusammensetzung getragen, sondern auch vor dem Vorbereiten der Arbeitslösung.
  • Schutzvorrichtungen für verschiedene Körperteile: Augen - Plastikgläser, Hände - medizinische Handschuhe, Mund und Atmungsorgane - Atemschutzmaske oder Gasmaske. Es ist wichtig, langärmelige Kleidung zu tragen.
  • Verwenden Sie zum Verdünnen der konzentrierten Emulsion einen ausreichend tiefen Behälter. Zuerst die Ampulle abreißen, nach und nach Wasser einfüllen, bis sich der Inhalt der Ampulle mit der Flüssigkeit vermischt.
  • Entfernen Sie während des Aufbringens der Zusammensetzung keine Schutzausrüstung, essen Sie nichts, trinken Sie kein Wasser und rauchen Sie nicht.
  • Nach dem Auftragen des Insektoakarizids werden die medizinischen Handschuhe entsorgt, andere Schutzausrüstungen werden gründlich mit Seifenwasser abgewischt und trocken gewischt.
  • Dann waschen sie ihre Hände mit flüssiger oder gewöhnlicher Seife, waschen ihre Gesichter gut, waschen ihre Haare, spülen ihren Mund mehrmals aus.

Es ist wichtig, die Anzeichen einer Vergiftung zu kennen:

  • Übelkeit;
  • Schwindel;
  • Erbrechen;
  • unangenehmer Geschmack im Mund;
  • plötzliche Druckstöße;
  • die Schwäche;
  • reduzierte Schärfe;
  • es scheint, dass Sie das Bewusstsein verlieren können;
  • Magenschmerzen;
  • Durchfall.

Wenn die aufgeführten Symptome auftreten, benötigen Sie:

  • Entfernen Sie dringend die Atemschutzmaske, gehen Sie an die frische Luft (wenn Sie in einem geschlossenen Raum arbeiten) oder verlassen Sie schnell den Bereich, in dem Sie mit Insektoakarizid besprüht sind.
  • dann einen halben Liter Wasser trinken, Erbrechen auslösen, ein Sorptionsmittel nehmen.

Wenn die Symptome bestehen bleiben, müssen Sie einen Krankenwagen rufen. Hypertensive Patienten, Menschen mit Herzerkrankungen, sollten keine Arbeiten im Zusammenhang mit dem Einsatz von Pestiziden ausführen. Einige Anzeichen einer Vergiftung ähneln einer schweren Herzschädigung, und erzwungenes Erbrechen kann die Schwere der Erkrankung erhöhen.

Kosten, Analoga

Der gleiche Wirkstoff enthält Insektoacarizide:

Durchschnittspreis von Actellik:

  • Medikament (5 l) in einem Kanister - von 19.500 bis 21.300 Rubel;
  • Medikament (5 ml) in einer Ampulle - ca. 25 Rubel.

In Abwesenheit der angegebenen Instectoacaricides und Actellik kann ein anderes Medikament verschiedener Gefahrenklassen ausgewählt werden. Es ist wichtig zu wissen: Insektizide wirken nicht auf Zecken, und wenn eine Spinnmilbe entdeckt wird, müssen Sie nach Akariziden oder universellen Mitteln suchen. Biologische und chemische Präparate wurden positiv bewertet: Fitoverm, Aktara, Henker, Confidor Maxi, Fufanon, Antiklesh, Neoron.

Nach der Verwendung von starken Arzneimitteln der Gefahrenklasse 2 ist es nach einer Weile nützlich, Fitosporin zur Unterstützung geschwächter Pflanzen zu verwenden. Zum Verkauf steht eine besondere Sorte - Fitosporin-Reanimator zur Wiederherstellung von Innenblumen und anderen Pflanzen nach dem Kampf gegen Zecken und schädliche Insekten.

Wie verdünnt man Actellic und wie verwendet man es? Antworten im folgenden Video:

Actellic: ein starkes Pflanzenschutzmittel in Notfällen

Material vorbereitet von: Zelikovich Yuri Fedorovich, Dozent am Institut für Geoökologie und Umweltmanagement

© Bei Verwendung von Site-Materialien (Anführungszeichen, Tabellen, Bilder) muss die Quelle angegeben werden.

Der Wirkstoff des Actellik-Insektoacarizids ist Pirimiphos-Methyl; Strukturformel in Abb. unten. Gehört zur Klasse der Organophosphorverbindungen (FOS). Pirimiphos Methyl ist ein enterisches Gift; Beide Aktionen werden in ungefähr gleichem Maße ausgedrückt. Auch Pirimiphos-Methylbegasungsmittel, d.h. Unter normalen Bedingungen sublimiert es - es sublimiert von der festen Phase in die gasförmige Phase und umgeht das Schmelzen. Dies liegt an der hohen Penetrationsfähigkeit des Arzneimittels, aber auch an einem eher engen Temperaturbereich seiner Wirksamkeit: Unter +15 Grad Celsius sublimiert der Wirkstoff fast nicht und über +25 sublimiert er zu schnell und hat keine Zeit, auf Schädlinge einzuwirken.

Strukturformel von Pirimiphos Methyl - dem Wirkstoff von Actellik.

Actellik ist aus Anwendersicht ein typisches Erste-Hilfe-Präparat für Pflanzen gegen Schädlinge. Durch die Behandlung mit Aktellik können Sie so schwer auszurottende Arten wie Spinnmilben (Pos. 1 in der Abbildung), Schuppeninsekten (Pos. 2), Schuppeninsekten und falsche Scutes (Pos. 3, 4), Weiße Fliege und Bergbauschädlinge (Pos. 5-7) loswerden ) an den für Pestizide unzugänglichsten Stellen (Pos. 8) sowie von Thripsen, Flohkäfern, Schadkäfern, Fliegen und anderen Insekten und Spinnentieren (Spinnentieren).

Umweltfreundlich, nitratfrei. Lieferung 2020. Guthaben zum Verkauf!

Der beste Moment, um einzuzahlen.

Besitzt herbizide Wirkung.

Enthält keine gefährlichen Komponenten.

Schwer auszurottende Schädlinge, gegen die Actellik wirksam ist

Mit einer massiven Invasion von Spinnmilben auf Rosen ist Actellik oft die einzige Möglichkeit, den Rosengarten vor der vollständigen Zerstörung zu retten, siehe z. Video:

Video: Ein Beispiel für die Verwendung von Actellik gegen Spinnmilben bei Rosen

Vorsichtsmaßnahmen

Actellic ist eine Substanz für Personen der Gefahrenklasse 2, d.h. gefährlich und für Bienen - 1 Klasse, sehr gefährlich. Dies impliziert sofort eine nicht sehr angenehme Schlussfolgerung: Im Falle einer Vergiftung mit Aktellik ist nur dringende Erste Hilfe (dringend lebensrettend) kostenlos; Die Zahlung oder Nichtzahlung einer vollständigen Heilung liegt im Ermessen der Ärzte. Tatsache ist, dass die Krankenversicherung nicht für ungeschulte Personen gilt, die mit Stoffen der Gefahrenklassen 1 und 2 arbeiten..

Actellic gibt einen starken anhaltenden unangenehmen Geruch ab. Als aktives Kontaktgift dringt es leicht durch ungeschützte Haut in den Körper ein. Daher erfordert die Verwendung von Aktellik die strikte Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen. vor allem in geschlossenen Räumen.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Actellik

Der "Standard" -Satz von PSA aus Pestiziden, der manchmal als Bonus für das Spritzgerät (Punkt 1) in der Abbildung gegeben wird, reicht Aktellik nicht aus. In Innenräumen muss es mit einer Schutzbrille, körperbedeckender Kleidung und einem Hut ergänzt werden. Das Spritzgerät selbst muss einen schmalen Strahl großen Sprühnebels erzeugen (Pos. 2); Es ist nicht akzeptabel, Actellik von Geräten zu sprühen, die einen Feinsprühstrahl (Punkt 3) oder Nieselregen (Nebel) abgeben. Gewöhnliche Latexhandschuhe oder Plastikhandschuhe, die aus der Gemüseabteilung des Supermarkts gezogen werden (Pos. 4), bewahren Actellik nicht vor dem Eindringen in den Körper. Es ist notwendig, gröbere 2-Lagen-Schutzhandschuhe mit Leggings (Pos. 5) zu tragen, die die Manschetten der Ärmel mindestens 15 bis 20 cm bedecken. Für die Verwendung von Actellik auf freiem Feld, wo der Arzneimittelstrom jederzeit vom Wind weggeblasen werden kann, dann z zuverlässiger Selbstschutz, es ist sehr, sehr wünschenswert, einen professionellen Satz PSA anzuziehen, pos. 6. Es besteht aus Materialien, die leicht von Arzneimittelrückständen zu entfernen sind, aber unweigerlich in gewöhnlicher Kleidung oder auf einem Plastikumhang verbleiben..

Zulässige Arbeitszeit mit Aktellik - 2 Stunden. Umziehen in Arbeitskleidung - in einem separaten, nicht belüfteten Wohnbereich. Am Ende der PSA werden sie mit einer starken Backpulverlösung neutralisiert. Dann werden die zu waschenden gewaschen, und die zu waschenden werden gewaschen; beides - mit Waschseife oder Seifenpulver. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wird die Arbeit sofort eingestellt und ein dringender Arztbesuch durchgeführt. Das gleiche - wenn das Medikament in und / oder auf die Haut gelangt. Wenn es in Ihre Augen gelangt, spülen Sie sie sofort unter fließendem Wasser aus und suchen Sie sofort einen Arzt auf. Die erste Selbsthilfe und Selbstmedikation sind kontraindiziert: Pirimiphos-Methyl wird fast augenblicklich vom Körper warmblütiger Tiere aufgenommen. Actellic hat eine Phase latenter Wirkung: Die ersten Symptome vergehen ziemlich schnell, aber nach einer Weile entwickelt sich die Vergiftung viel stärker. Sie behandeln Vergiftungen mit Actellik mit starken Gegenmitteln (Atropin usw.). Die Behandlung ist bei den ersten Symptomen am effektivsten. etwas weniger während der Zeit der latenten Wirkung und bei voller Entwicklung der Vergiftung stellt sich heraus, dass es meistens schwerwiegend und langwierig ist.

Wie man zu Hause mit Aktellik arbeitet...

Zimmerpflanzen zur Verarbeitung mit Aktellik müssen in ein separates Nichtwohngebäude gebracht werden. Wenn es sich um einen verglasten Balkon oder eine verglaste Loggia handelt, müssen Sie im Voraus die Mittel zum Verschließen für den Zeitraum der Arzneimittelwirkung vorbereiten: Lappenbündel usw., um die Schlitze der Balkontür damit zu verschließen.

Hinweis: Aktellische Dämpfe greifen Gummi und Silikon an. Wenn Sie einen brandneuen Metall-Kunststoff auf dem Balkon haben, müssen die Dichtungsgurte daher auch entlang der Kontur der Türöffnung von der Balkonseite vormontiert werden und zusätzlich die Lücken der Fenster abdichten.

Um die Wirkung der Dämpfe des Arzneimittels auf Fremde und Gebäudestrukturen zu verringern, sie jedoch bei Schädlingen zu verstärken, müssen im Voraus Plastiktüten vorbereitet werden, die die zu behandelnden Pflanzen vollständig mit einem Topf bedecken, und ein Klebeband oder ein Gummiband, um die Schutzhülle zu befestigen. Nachdem sie die nächste Pflanze verarbeitet haben, legen sie sofort einen Beutel darauf und befestigen ihren Hals am Boden des Topfes. Nach Abschluss der Arbeiten ist der Balkon 1-2 Tage lang fest geschlossen; Bei einer Außentemperatur über +22 ist ein Tag ausreichend. Dann werden die Beutel aus den Pflanzen entfernt und der Raum mindestens einen Tag lang belüftet. Die Balkontür muss geschlossen sein.!

... im Gewächshaus und am Boden

Für Nutzpflanzen in Innenräumen wird Actellic gemäß den Sicherheitsregeln für zu Hause verwendet. Mit einem Unterschied: Gewächshauspflanzen werden nicht einzeln in Plastik eingewickelt. Das ganze Gewächshaus ist dicht geschlossen.

Pflanzungen auf offenem Boden werden nach den üblichen technologischen Regeln (siehe unten) mit Aktellik besprüht. Vorsichtsmaßnahmen - Sprühen Sie das Medikament nicht näher als 15 m von Wasserversorgungsquellen, Stauseen und Wohngebäuden inkl. außerhalb Ihrer Website. Außenstehende müssen während der Verarbeitung von der Website entfernt werden. Es gibt nur einen Assistenten in der PSA (für Versicherungen), der mindestens 5 m von der Person entfernt ist, die von der Seite arbeitet, die der Richtung des Sprühstroms entgegengesetzt ist.

Merkmale der Verwendung

Actellic ist nicht nur ein Begasungsmittel, sondern auch in Wasser gut löslich, und sein Wirkstoff zersetzt sich unter dem Einfluss von ultravioletter Strahlung (UV). Die Sublimationsrate von Actellic hängt, wie oben erwähnt, stark von der Umgebungstemperatur ab. Die Wirkung des Arzneimittels auf Schädlinge mit dünnen oder dichten Integumenten oder mit einem Schutzschild (Schuppeninsekten, falsche Insekten, Würmer, Puparien-Weiße Fliegen) hängt davon ab. All dies verursacht die Spur. Merkmale der Anwendung von Actellik:

  • Die Raten und Dosierungen des Arzneimittels (siehe unten) hängen nichtlinear von den Umgebungsbedingungen ab.
  • Actellik muss genau gemäß den Anweisungen für diesen speziellen Fall verwendet werden. Sie können Normen und Dosierungen nicht selbst neu berechnen.
  • Die Wirkdauer des Arzneimittels variiert in Abhängigkeit von den äußeren Bedingungen stark - von 2 bis 15 Tagen.
  • Die Zerfallszeit von Actellic in Pflanzen ist ziemlich stabil, ca. 20 Tage.
  • Gegen Schädlinge mit allgemeiner Schutzhülle und Dünnkörper-Integumenten und / oder komprimiertem Brutzyklus (Spinnmilben, Thripse, Schmetterlingsraupen) ist Actellik bei Außentemperaturen, die näher am oberen thermischen Bereich seiner Wirksamkeit liegen, wirksamer. In diesem Fall ist in der Regel eine Behandlung pro Saison ausreichend..
  • Bei Schädlingen mit dichter Abdeckung (Flohkäfer, Fliegen) und / oder ruhenden Entwicklungsstadien (Weiße Fliege) wird Actellic am besten bei Temperaturen verwendet, die näher an der Untergrenze der thermischen Effizienz des Arzneimittels liegen, damit es länger wirkt und die entstehenden gefährdeten Phasen des Schädlings abtötet. In diesem Fall ist höchstwahrscheinlich eine erneute Verarbeitung erforderlich..
  • Das Intervall zwischen den Behandlungen mit Aktellik sollte mindestens 21 Tage betragen..

Hinweis: Bei einem massiven Schädlingsbefall (siehe unten) können in der Zeit zwischen den Behandlungen mit Aktellik Pestizide aus der Pyrethroidgruppe (Iskra usw.) eingesetzt werden, wenn die erste Welle nicht vollständig zerstört ist. Carbomate, Neonicotinoide und biologische Produkte sind zusammen mit Aktellik unwirksam. im Gegenteil, sie unterdrücken sich gegenseitig.

Das Sprühen mit Aktellik erfolgt wie gewohnt - abends (besser) oder früh morgens bei ruhigem, warmem Wetter (vorzugsweise bewölkt). Die Verwendung von Actellik in der Zeit vom Knospen bis zur Bildung von Eierstöcken ist ausgeschlossen. Regen oder Sprühen innerhalb von weniger als einem Tag nach der Behandlung wird es fast vollständig beseitigen. Im Gegensatz zu typischen Schemata wird die ausreichende Behandlung jedoch nicht visuell bestimmt: Die erforderliche Dosis (siehe unten) ist gleichmäßig über den behandelten Bereich verteilt. Die Arbeitslösung muss innerhalb von 24 Stunden verwendet werden. besser - 3-4 Stunden.

Mit oder ohne Tenside?

Das Original Actellic wird von Syngenta Crop Protection Co in der Schweiz hergestellt. In der Russischen Föderation wird es in Lizenz von der Firma August hergestellt. Es gibt auch ein Analogon von Aktellik zur häuslichen Entwicklung - das Medikament Kamikaze.

Für nicht professionelle Anwender ist es sehr wünschenswert, Actellic in flüssiger Form einer konzentrierten Emulsion (EC, siehe Abb.) Mit einem Wirkstoffgehalt von 500 g / l zu verwenden. Actellic in Form eines feinen Pulvers (MP) ist zur Herstellung von CE unter besonders organisierten Produktionsbedingungen vorgesehen, da Die Herstellung von CE Actellika ist ein schädlicher und gefährlicher Prozess.

Flüssige Handelsformen von Actellik

Da Actellic-Pestizide keineswegs für den regelmäßigen Gebrauch bestimmt und nicht sehr billig sind, wird die Packung mit dem berechneten Volumen (siehe unten) einmal gekauft und der Rest nicht gelagert. Dieses Pestizid ist sehr anspruchsvoll, um die Verwendungsvorschriften einzuhalten. Daher gewinnt Actelliks CE, das bei der Verwendung mit Tensidklebstoffen weniger streng ist, immer mehr an Beliebtheit. Hier müssen Sie wissen, dass Actellic CE mit Tensiden in einer Packung weniger wirksam ist und schlechter gelagert wird als reines CE. Daher muss Actellic mit Tensiden in einer separaten Verpackung (rechts in der Abbildung) eingenommen werden. Zur Herstellung der Arbeitslösung (siehe unten) wird zuerst CE in den Wassersamen, dann das Tensid eingeführt, und erst dann wird die Mutterlauge mit Wasser zum Arbeiten gemischt.

Normen und Dosierungen

Die Konzentration und der Verbrauch der Actellik-Arbeitslösung werden jedes Mal individuell bestimmt. Der Basiswert für die Berechnung ist in allen Fällen der Mittelverbrauch (FE) pro Einheit der behandelten Fläche. Die Berechnung basiert auf der Art der Niederlage - stark oder massiv; Actellik wird aufgrund seiner kurzen Dauer und hohen Toxizität nicht für routinemäßige vorbeugende Behandlungen verwendet. Ein Schädlingsbefall wird als stark angesehen, bei dem 25% oder mehr der Ernte oder ihres Anteils verloren gehen, was die betroffene Ernte in der gegenwärtigen Konjunktur unrentabel macht. Eine Massenniederlage kann Pflanzen irreversibel zerstören..

Anweisungen zur Verwendung von Actellik zum Pflanzenschutz finden Sie in Abb. in Tabellen:

Gemäß den allgemeinen Normen (in der ersten Abbildung) werden der Mittelverbrauch (FE) für ein bestimmtes betroffenes Gebiet und das Volumen seines Kaufs bestimmt. Kleinere Werte werden für Schädlinge mit durchlässigen Körperintegren genommen; groß - für diejenigen mit dichten. Dann wird gemäß dem Kaufvolumen von EC die Menge an Samenwasser zur Herstellung der Mutterlauge mit einer Geschwindigkeit von 50 ml Wasser pro 1 ml EC bestimmt. Danach wird basierend auf der Größe der zu behandelnden Fläche das Volumen der Arbeitslösung für schwere Schäden (Tabelle in der nächsten Abbildung) oder Masse (Abbildung unten) bestimmt..

Hinweis: Informationen zur Actellik-Kompatibilität finden Sie in der Fußnote zur Tabelle. in der letzten Abb. sind falsch. Actellic verliert sowohl in alkalischen als auch in sauren Umgebungen an Aktivität. Wasser zur Herstellung seiner Lösungen muss einen Säureindex von pH = (6,6-7,2) haben..

Actellic für Zimmerpflanzen

Actellic wurde ursprünglich zum Schutz von Zimmerpflanzen entwickelt und ist daher unter Innenbedingungen am effektivsten: in ruhiger Luft, bei mäßiger Temperatur, Luftfeuchtigkeit und wenig Licht ohne UV-Strahlung; Es ist nicht erforderlich, ein teureres Medikament mit Tensiden in den Zimmern zu verwenden. Actellic für den Innenbereich ist gegen viele Arten von Schädlingen wirksam, siehe z. Video:

Video: über Schädlinge von Zimmerpflanzen

Actellic wird auf drei Arten gegen Schädlinge von Zimmerpflanzen eingesetzt:

  1. Durch Aufsprühen auf die Blattfläche - mit einer kontinuierlichen oder ausgedehnten Läsion;
  2. Durch Punktsprühen mit einem Rinnsal von einem handbetätigten Pumpensprühgerät - von Schädlingen, die in den Blattachseln nisten, und anderen schwer zugänglichen Stellen (siehe Abbildung unten);
  3. Durch Abwischen der glatten Blätter auf zwei Seiten mit einem Lappen, der mit einer Lösung des Arzneimittels angefeuchtet ist - von Scheiden, falschen Rillen, Bergbau- und Gallenschädlingen sowie von Whitefly (unter dem abgewischten Blatt müssen Sie ein Tablett durch Wasser ersetzen, in das ruhende Puparienlarven fallen, die von der Unterseite entfernt wurden, durch eine dichte Hülle vor jeglicher Chemie geschützt).

Spot sprühen eine Zimmerpflanze gegen Schädlinge.

Die Stammlösung von Actellik für den Raum wird auf der Basis von 100 ml Samenwasser pro Ampulle des Arzneimittels in 2 ml hergestellt. Die Konzentration der Arbeitslösung hängt von der Struktur der behandelten Blätter und der Lebensdauer der Pflanzen ab:

  • Pflanzen mit dichten ledrigen Blättern - 2 ml Ampulle pro 1 Liter Wasser.
  • Pflanzen mit gefiederten und / oder saftigen, fleischigen, flauschigen Blättern - Ampulle für 1,5 Liter Wasser.
  • Orchideen, Gloxinien und andere Weichlinge - eine Ampulle für 2 Liter Wasser, weil Die phytozide Wirkung von Actellic ist deutlich zu erkennen.

Das Besprühen von Aktellik in Innenräumen erfolgt mit einer Geschwindigkeit von 50-100 ml pro Pflanze in einem 1-Liter-Topf. Kleinere Spritzer weniger; groß mehr. Das Punktsprühen wird durchgeführt, bis das gesamte Nest mit Lösung gesättigt ist; von "Axillas" - bis die Achsel des Blattes damit gefüllt ist. Blattreinigungsverbrauch - wie beim allgemeinen Sprühen; Die Lappen werden in die Lösung getaucht, so dass jedes Blatt mindestens zweimal auf beiden Seiten abgewischt wird.

Hinweis: Besonders sorgfältig müssen Sie Orchideen mit Actellik verarbeiten, siehe Video:

Video: Verarbeitung von Orchideen durch Aktellik

Actellic ist das stärkste Pestizid, das nach dem Prinzip wirkt: sprühen und vergessen. Dafür wird es von Pflanzenzüchtern geschätzt. Aber verzeihen Sie den Ausdruck, er ist auch seltener Dreck. Vielleicht sogar sauberer als DDT, nur dass es fast keine Schädlingsresistenz verursacht.

Trotzdem ist es manchmal notwendig, Aktellik zu verwenden. Eine lebende Gemeinschaft ist kein Uhrwerk, alles kann hier sein. Und wenn es auf offenem Boden zu Aktellik kam, ist dies ein klares Alarmsignal: Die Biozönose auf dem Gelände hat sich nicht entwickelt oder ist schief gelaufen. In diesem Fall müssen, wenn die unmittelbare Bedrohung beseitigt ist, Maßnahmen zu ihrer Wiederherstellung oder Schaffung besonders berücksichtigt werden: Bodenrückgewinnung, sorgfältige Anordnung von Pflanzungen kompatibler Pflanzen, Anziehung nützlicher räuberischer Insekten auf den Standort, z. B. systematische Verwendung biologischer Produkte in sanften Dosen. Fitoverma. Dann wird die Notwendigkeit der Mittel der "Schockwirkung" als seltene Ausnahme auftreten oder sie wird überhaupt nicht existieren.

Das Medikament "Actellik" für Zimmerpflanzen: Analoga, Übersichten, Gebrauchsanweisung

Als meine Orchideen im zweiten Jahr blühten, wurde ich stolz und begann mich als den erfahrensten Blumenzüchter in der gesamten Wohnanlage zu betrachten. Diese Unbescheidenheit dauerte bis eines Tages, weit davon entfernt, in Ordnung zu sein, ich sah zuerst gelbliche Punkte auf ihren Blättern und dann Insekten.

Wie, woher? Oh ja, ich habe kürzlich ein brandneues Anthurium im Laden gekauft - war es wirklich infiziert, ich habe es irgendwie untersucht? Im Allgemeinen war es notwendig, dringend zu handeln. Ich kaufte Aktellik, verarbeitete großzügig alle Blumen und setzte mich dann... Und ich bekam Angst.

In 20 Minuten kommen die Kinder von der Schule nach Hause und das Haus ist voller Chemosen. Sie können jedoch nicht zurückgeben, was in die Sprühflasche zurückgesprüht wurde. Um meine Nerven zu beruhigen, eilte ich durch die Blumenforen und suchte dort nach Menschen, die sich im geringsten mit Chemie auskennen. Und gefunden!

Wie wirkt dieses Medikament?

Dies ist ein Akarizid-Insektizid. Das erste Wort bedeutet, dass er Insekten tötet, das zweite - dass er gegenüber Zecken gnadenlos ist.

Das Gute ist, dass die Blüten es nicht mit Blättern aufnehmen. Das Gift geht nur an Schädlinge, die es essen.

Ein weiteres Plus ist, dass das Medikament nicht nur für Blumen auf der Fensterbank entwickelt wurde. Die Hälfte des Pakets kann zur Datscha mitgenommen werden, sie geht zum Blumenbeet, zu den Betten und in den Garten.

Aber denken Sie daran: Die Gefahrenklasse dieses Giftes ist die dritte, das heißt, es wird als mäßig gefährlich angesehen. Dies bedeutet, dass:

  • Eine Packung "Aktellik" sollte nicht in einem Medizinschrank oder Küchenschrank aufbewahrt werden, es ist besser mit Haushaltschemikalien;
  • Sie können es nicht in einem Küchenteller oder einer Schüssel verdünnen.

Wenn Sie Insekten auf Blumen vergiften, schicken Sie für eine Weile Kinder und einen Hamster.

  • Nehmen Sie mit den Händen, mit denen Sie die Sprühflasche genommen haben, kein Glas Wasser oder einen Löffel, bis Sie sie mit Seife gewaschen haben (es ist auch ratsam, die Kleidung auszuziehen, in der Sie sich befanden, und sie sofort zum Waschen zu schicken).
  • Wenn Sie dennoch ein wenig schlucken oder einatmen, trinken Sie sofort 2-3 Gläser Wasser, viel Aktivkohle (der Hersteller empfiehlt die Einnahme von 6 Tabletten pro Glas) und dann auch eine Salzlösung eines Abführmittels - also "für jeden Feuerwehrmann"..
  • Gegen welche Schädlinge wird gekauft?

    Dies erfahren Sie aus dieser Tabelle. Hier sind sowohl Garten- als auch Innenschädlinge angegeben..

    Im Allgemeinen geht er leicht mit schädlichen Insekten um, die auf freiem Feld angreifen. Was können wir über Gewächshaus-Weiße Fliegen, Spinnmilben oder Thripse sagen?!

    Seine Würde

    • Schnelles Handeln (kann Ihre Feinde in wenigen Stunden oder sogar Minuten zerstören).
    • Tötet viele verschiedene Schädlinge ab, wonach sie sich lange Zeit weigern, Ihre Fensterbank zu besuchen.
    • Nicht süchtig bei Insekten.
    • Schädigt nicht seine "Patienten", dh Blumen.
    • Funktioniert auch bei Hitze.
    • Preiswert.

    Das Medikament hat auch Nachteile

    • Starker unangenehmer Geruch. Daher ist es besser, die Behandlung auf einem offenen Balkon durchzuführen und die Blumen dort belüften zu lassen (natürlich, wenn das Wetter es zulässt). Wenn Sie ein Beatmungsgerät haben, ist es eine gute Idee, es anzuziehen.
    • Es ist gefährlich für Bienen. Im Dorf kann nicht jeder sie ruhig auf dem Hof ​​pshikat - selbst wenn Sie diese Insekten nicht behalten, kann Ihr Nachbar sie behalten.
    • Die Verarbeitung muss sehr sorgfältig durchgeführt werden - sie haben das Blatt verfehlt, und böswillige Mücken können darauf überleben, wodurch der Blumentopf wieder gefüllt wird.
    • Man kann nur die Möglichkeit einer Vergiftung erwähnen. Symptome: Bauchschmerzen mit schwererer Vergiftung - Krämpfe, Sehverlust. Tropfen Sie also kein Gift auf die offene Haut, arbeiten Sie nur mit Handschuhen und immer dick und gummiartig (ja, unangenehm, aber dies ist keine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme)..
    • Sie können das verdünnte Medikament nicht beiseite legen und Ihrem Geschäft nachgehen. Die Arbeitszeit mit Aktellik sollte 60 Minuten nicht überschreiten.

    Die fertige Lösung kann nicht gelagert werden.

    Aktuelle Anwendung von Aktellik: Züchten und Sprühen

    Häufiger schreiben sie auf die Packungen, wie man die Substanz für den Garten züchtet. Für Hausblumen wird es jedoch auf die gleiche Weise gezüchtet..

    Sie müssen zwei Behandlungen durchführen: eine sanitäre und die zweite Kontrolle. Stehen Sie eine Woche dazwischen.

    • Die Temperatur des verdünnten Arzneimittels sollte moderat sein (von 15 bis 20 Grad), damit es stärker ist.
    • Wenn es nur wenige Parasiten gibt, verdünnen Sie die Ampulle in 2 Litern, wenn es viele gibt - in einem Liter.
    • Zuerst wird es in der Hälfte der Norm von Wasser verdünnt, dann wird das Wasser hinzugefügt.
    • Schneiden Sie vor der Verarbeitung der Blumentöpfe die Blätter ab, die sich nicht mehr erholen, und verbrennen Sie sie zusammen mit den festsitzenden Insekten.
    • Entfernen Sie zumindest nur Haustiere aus dem Raum und decken Sie das Aquarium ab.
    • Verarbeiten Sie die Blätter so, dass das Gift an jede Stelle gelangt.

    Sprühen Sie jedoch nicht zu viel - es ist nicht erforderlich, dass die Lösung von der Blume in den Boden abfließt.

  • Eine Ampulle reicht für 2 Liter Lösung (obwohl Actellik natürlich in einer größeren Packung enthalten ist). Wenn Sie weniger verdünnt haben, ist es besser, die Reste nicht in der Wohnung aufzubewahren (das Gift wird verdunsten und die Organismen von Verwandten werden es nicht mögen), sondern es wegwerfen. Und nicht in den Mülleimer, sondern sofort in den Mülleimer bringen.
  • Lüften Sie den Raum am Ende der Arbeit auch im Winter bei Frost gut.
  • Im Sommer ist es im Allgemeinen ratsam, Blumen mit Gift zu bestreuen und auf die Straße zu bringen (wenn es keinen Balkon gibt, dann in den Innenhof)..
  • Actellic kann mit Fungiziden gemischt werden (nur kupferreiche Einheiten sind nicht geeignet - zum Beispiel Bordeaux-Flüssigkeit).

    Und hier ist, was einer der Hersteller auf eine kleine Packung Gift schreibt:

    Wenn Sie es nicht gefunden haben: Analoga

    • Akarin. Auch als "Agravertin" bekannt. Es tötet alle, von Zecken bis zu Colorado-Käfern (obwohl sie definitiv nicht auf Ihren Orchideen leuchten). Ungiftig. Nicht mit anderen Substanzen mischen. Gültig für 4, maximal 8 Stunden. Pflanzenschutzzeit: bis zu 5 Tage.
    • "Aktara". Zecken und Weiße Fliege dürfen nicht ausgerottet werden.
    • Arrivo. Es ist nicht giftig für Pflanzen, aber leicht giftig für Menschen und Tiere (und Vögel haben weniger Angst davor). Nur mit Handschuhen verdünnen, besser nicht ins Haus sprühen.
    • Bi-58 Neu. Eine mehrdeutige Substanz, wenn auch sehr effektiv. Die alte Formel ist in Russland verboten.
    • Grüne Seife. Die als sicher geltende Formel wird seit vielen Jahren verwendet. Aber sie vernichtet fast nicht Würmer und Weiße Fliege, und nicht alle Zecken haben Angst vor ihr.
    • "Inta-vir". Es wird häufiger gegen Colorado gekauft, aber das Medikament kann auch für Hausblumen verwendet werden. Der Hersteller empfiehlt, Pflanzen nicht mit ihnen zu besprühen, wenn sie blühen..
    • "Funke". Es ist besser, mit Gartenfrüchten umzugehen, da dies für unsere Katzen und Hunde und auch für uns mäßig gefährlich ist. Wenn Sie den Topf im Sommer in den Garten stellen, werden Sie alle Schädlinge töten..
    • "Kleschevit". Es zerstört auch Insekten. Die Gefahrenklasse ist niedrig, dh sie kann in einer Wohnung verwendet werden. Es funktioniert jedoch nicht gut..
    • "Confidor". Insekten haben Angst vor ihm, aber keine Zecken.
    • "Karate". Sogar Mücken haben Angst vor ihm. Aber es ist leicht giftig (Gefahrenklasse 2, es kann Bienen, Fische vergiften und Vögel werden es nicht mögen).
    • Talstar. Kompatibel mit vielen neutralen Fungiziden und Insektiziden.
    • Tanrek. Gekauft für den Garten und das Haus. Hat keinen unangenehmen Geruch.
    • "FAS". Ein weiteres mäßig gefährliches Medikament (Gefahrenklasse 3). Kann Bienen und Fischen schaden.
    • Fitoverm. Eine sehr beliebte "Topf" -Zubereitung, die hilft, Probleme mit vielen Insekten und Milben zu lösen. Hat eine Gefahrenklasse 3 (wenn Sie die Möglichkeit haben, ist es besser, sie auf den Balkon zu sprühen).

    Es gibt auch biologische Präparate, die auf einem Bakterienstamm oder Pilzstamm basieren. Zum Beispiel Akarizid "Bicol" oder Insektizid "Boverin". Aber diese Medikamente sind noch nicht sehr beliebt..

    Sie benutzten es: Floristenbewertungen

    Hier ist die alltägliche Weisheit, die die Blumenzüchter mir in den Foren mitteilten:

    • Ich mache die Konzentration der Substanz 2 oder sogar 3 mal niedriger als bei Gemüse. Es hilft, aber es stinkt weniger und weniger Giftstoffe fliegen ins Haus.
    • Die Substanz passte nicht zu allen Farben. Zumindest Orchidee, aber Begonie wäre fast gestorben.
    • Und ich habe Angst vor diesem Gift, obwohl es von hoher Qualität ist. Wenn es nur wenige Insekten gibt, waschen Sie einfach alle Blätter mit Seifenwasser. Besser drei dieser Wäschen zu machen, als die Kinder atmen, verstehe nicht was.
    • Ich würde es Allergikern nicht empfehlen. Auch bei guter Belüftung. Vier Tage nach der Behandlung fühlte ich mich wie diese unglückliche vergiftete Zecke. Selbst wenn die Blätter nicht mehr rochen, war ich noch ein paar Tage „Wurst“, mein Kopf schmerzte.
    • Und nach der Verarbeitung habe ich einen Beutel auf die Pflanze gelegt. Transparent, damit es nicht ohne Sonne steht. Und stinkt fast nicht, und so handelt "Actellik" treuer.
    • Ein Florist erklärte mir, dass selbst wenn die Blume nicht mehr nach "Aktellik" riecht, die gefährliche Verdunstung weitere drei Tage dauert (Blätter, Erde). Wenn ich also verfolge, halte ich die Pflanzen eine Woche lang auf dem Balkon und verbiete Kindern, dort einzutreten. Nun, und ich bewahre die Brötchen dort natürlich nicht mit Kartoffeln auf.
    • Ich habe es verpasst und die Zecke traf alle Töpfe, die im Sommer auf dem Balkon standen. Ich besprühte sie sowie den gesamten geschlossenen Balkon (sogar den Boden) mit dieser Substanz, schloss die Fenster und verließ das Haus für drei Tage. Vorher kam die Zecke die ganze Zeit zurück - jetzt ist sie komplett weg.
    • Und ich sprühe nicht nur Blumen, sondern verschütte auch den Boden mit Aktellikom. Es hilft besser. Warum Angst haben - das sind keine Kartoffeln! Und die Substanz schadet Blumen nicht.

    Oben habe ich bereits beschrieben, wie man flüssige Insektenschutzmittel verdünnt. Wie lagere ich sie nach der Verdünnung? In diesem Video erfahren Sie die Meinung eines erfahrenen Floristen:

    Und in diesem Video sehen Sie den Prozess der Behandlung einer Orchidee von einer Zecke. Bitte beachten Sie: Das Mädchen bedeckte ihr Gesicht mit einem Handtuch: